BEDIENUNGSANLEITUNG

BEDIENUNGSANLEITUNG
BEDIENUNGSANLEITUNG
INHALT
Einleitung • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • 3
Sicherheitsmaßregeln/Hinweise zum Gebrauch • • • • • • • • 4
Bedienungselemente und Funktionen • • • • • • • • • • • • • • • • • 5
Oberseite • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • 5
Rückseite • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • 5
Anschlüsse • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • 6
Batteriebetrieb • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • 7
Einschalten • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • 7
Ausprobieren des GM-200 • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • 8
Ausgangscharakter-Einstellungen • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • 10
Wahl des Verstärkertyps • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • 11
Einstellbeispiele • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • 12
Störungshilfe • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • 14
Technische Daten • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • 51
Deutsch
BESCHEINIGUNG DES HERSTELLERS/IMPORTEURS
Hiermit wird bestätigt, daß der/die/das
Effekt - Prozessor
ZOOM GM-200
(Grerät, Typ, Bezeichnung)
in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der
VDE 0871 B, Amtsblatt 163/1984, Vfg. 1046
(Amtsblattverfügung)
funkenstört ist
Der Deutschen Bundespost wurde das Inverkehrbringen dieses
Gerätes angezeigt und die Berechtigung zur Überprüfung der
Serie auf Einhaltung der Bestimmungen eingeräumt.
ZOOM CORPORATION TOKYO/JAPAN
(Name des Herstellers / Importeurs)
2
ZOOM GM-200
Einleitung
Wir danken Ihnen für Ihre Wahl des ZOOM GM-200 (im folgenden einfach als "GM-200" bezeichnet). Der
GM-200 ist ein Gitarrenverstärkersimulator, der mit fortschrittlicher "Modeling"-Technik arbeitet und die
folgenden Besonderheiten und Funktionen bietet:
Deutsch
• Vielfältiges Angebot von Verstärkertypen
Das von ZOOM entwickelte sogenannte "Variable Architecture Modeling System" (VAMS) erlaubt es,
die Klangeigenschaften von verschiedenen Gitarrenverstärkern überzeugend nachzubilden. Durch
einfaches Betätigen des AMP SELECT-Wählers haben Sie Zugang zu einer breiten Palette von
Verstärkerklängen, von den Klassikern der fünfziger Jahre bis zu hochmodernen Spitzengeräten.
• Kompatibel mit praktisch jedem Wiedergabesystem
Die Ausgangscharakteristik und die Art der Signalverarbeitung können mit dem OUTPUT
CHARACTER-Wähler an die Erfordernisse von unterschiedlichen Situationen angepaßt werden. Der
GM-200 ist eine vielseitige Spielhilfe, gleichgültig, ob Sie Ihn für Proben auf der Bühne, zum Üben mit
einem Radio/Cassettenrecorder/CD-Spieler oder zur Aufnahme auf einem Mehrspur-Recorder (MTR)
verwenden.
• 4 eingebaute Effekttypen für Gitarre
Der GM-200 besitzt auch vier eingebaute Effekte, die speziell auf die Verwendung mit Gitarre ausgelegt
sind: Vintage Chorus, Tremolo, Tape Echo und Spring Reverb. Das Wählen der Effekte und Einstellen
der Effekttiefe erfolgt mit einem einzigen Regler an der Oberseite des Gerätes.
• Vielseitige Eingangs/Ausgangs-Konfiguration
Zusätzlich zur Klinkenbuchse für den Gitarreneingang besitzt das Gerät auch einen MIX IN-Eingang
(Stereo-Mini-Klinkenbuchse). Dieser Eingang kann zum Anschluß eines CD-Spielers, MD-Spielers oder
einer anderen Klangquelle dienen, deren Signal Sie mit der Gitarre mischen wollen. Auf der
Ausgangsseite sind eine Stereo-Klinkenbuchse sowie Cinchbuchsen vorhanden, was problemlosen
Anschluß an jede Art von System ermöglicht, wie zum Beispiel an Gitarrenverstärker, Stereoanlage,
Radiocassettenrecorder usw. Stereo-Kopfhörer können ebenfalls angeschlossen werden, was zum Üben in
der Nacht von Vorteil ist.
• Zweifach-Stromversorgung
Die Zweifach-Stromversorgung erlaubt den Betrieb entweder mit einem Netzstromadapter oder mit sechs
Mignonzellen (IEC R6). Sie können den GM-200 problemlos auf die Bühne oder ins Studio mitnehmen
wie ein kompaktes Effektgerät.
Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung sorgfältig durch, um sich mit den vielfältigen
Funktionen des Geräts vertraut zu machen. Damit stellen Sie sicher, daß Sie das GM-200 optimal
nutzen und über viele Jahre hinweg an diesem Gerät Freude haben.
ZOOM GM-200
3
Sicherheitsmaßregeln/Hinweise zum Gebrauch
• Staubentwicklung oder Sand
• Starke Vibrationen oder Erschütterungen
Sicherheitsmaßregeln
Deutsch
In dieser Bedienungsanleitung werden besondere Symbole
verwendet, um auf Stellen aufmerksam zu machen, die für die
Sicherheit und Unfallverhütung wichtig sind. Die Bedeutung
dieser Symbole ist wie folgt.
Warnung
Achtung
Dieses Symbol kennzeichnet besonders
wichtige Erklärungen zu möglichen
Gefahrenquellen. Wenn diese Warnungen
ignoriert werden und das Gerät in falscher
Weise benutzt wird, kann es zu schweren
Verletzungen oder Todesfall kommen.
Dieses Symbol kennzeichnet Erklärungen
zu möglicherweise gefährlichen Punkten.
Wenn diese Hinweise ignoriert werden
und das Gerät in falscher Weise benutzt
wird, kann es zu Verletzungen oder zur
Beschädigung des Geräts kommen.
Beachten Sie die folgenden Hinweise bitte genau, um sicheren
Gebrauch des GM-200 zu gewährleisten.
Zur Stromversorgung
Warnung
• Da die Leistungsaufnahme des Gerätes relativ hoch ist,
empfiehlt Zoom, nach Möglichkeit einen Netzadapter zu
verwenden. Bei Betrieb mit Batterie sollte nur eine
Alkali-Batterie verwendet werden.
Transport und Bedienung
Achtung
Gehen Sie mit dem Gerät vorsichtig um. Wenden Sie
keine übermäßige Kraft bei Bedienung der Schalter und
Tasten auf. Der GM-200 ist solide konstruiert, aber
durch starke Erschütterungen, Sturz oder übermäßige
Belastung kann es zu Beschädigungen kommen.
Umbau
Achtung
Versuchen Sie niemals, das Gehäuse des GM-200 zu
öffnen oder Veränderungen vorzunehmen, da dies zu
Beschädigungen führen kann.
Anschluß
Achtung
Schalten Sie das Gerät unbedingt aus, bevor Sie
irgendwelche Anschlüsse vornehmen. Ziehen Sie alle
Kabel und auch den Netzstromadapter ab, bevor Sie den
GM-200 transportieren.
Hinweise zum Gebrauch
Gebrauchshinweise
Der GM-200 wurde so konzipiert, um größtmöglichen
Schutz gegen elektromagnetische Störstrahlung zu bieten
und selbst nicht als Störquelle aufzutreten. Trotzdem
sollten Geräte, die empfindlich gegen Störeinstreuungen
sind oder die starke Störstrahlungen abgeben, nicht in
der Nähe des GM-200 aufgestellt werden, da eine
gegenseitige Beeinflussung nicht ganz ausgeschlossen
werden kann.
[Netzadapter-Betrieb]
• Verwenden Sie nur einen Netzadapter, der 9 V
Gleichstrom, 300 mA liefert und mit einem Stecker
mit "Minus-Innenpol" ausgerüstet ist (Zoom AD0006). Die Verwendung eines anderen Adapters kann
das Gerät beschädigen und ein Sicherheitsrisiko
darstellen.
• Stecken Sie den Netzadapter nur in eine Steckdose,
welche die auf dem Adapter angegebene Spannung
liefert.
• Fassen Sie beim Abtrennen des Netzadapters immer
am Adapter selbst an und ziehen Sie nicht am Kabel.
• Wenn Sie das Gerät für längere Zeit nicht benutzen,
trennen Sie den Netzstromadapter von der Steckdose
ab.
[Batteriebetrieb ]
• Verwenden Sie sechs IEC R6 1,5-V-Batterien
(Alkalibatterien).
• Das GM-200 kann nicht zum Aufladen von Batterien
verwendet werden.
• Wenn Sie das Gerät für längere Zeit nicht benutzen,
nehmen Sie die Batterien aus dem Gerät.
• Nehmen Sie die Batterie aus dem Gerät, wenn das
GM-200 für längere Zeit nicht benutzt werden soll.
• Wenn Batterieflüssigkeit ausgelaufen ist, wischen Sie
das Batteriefach und die Batterieklemmen gründlich
ab.
• Während der Benutzung sollte der Batteriefachdeckel
geschlossen sein.
Umweltbedingungen
Achtung
4
Verwenden Sie den GM-200 nicht an Orten, die
folgenden Bedingungen ausgesetzt sind:
• Extreme Temperaturen
• Hohe Feuchtigkeit
ZOOM GM-200
Alle digitalen Geräte wie der GM-200 können unter
gewissen Umständen Störungen in anderen Geräten
hervorrufen oder Daten zerstören. Dies ist eine Gefahr,
die durch korrekten Gebrauch so gering wie möglich
gehalten werden sollte.
Elektrische Störungen
Die digitalen Schaltkreise im GM-200 können in
Fernsehgeräten, Radios oder Stereoanlagen Störungen
hervorrufen, wenn der GM-200 zu nah bei solchen
Geräten aufgestellt wird. Vergrößern Sie in solchen
Fällen den Abstand zwischen dem GM-200 und dem
anderen Gerät. In unmittelbarer Nähe von
Leuchtstofflampen oder Geräten mit elektrischen
Motoren arbeitet der GM-200 u.U. nicht korrekt.
Reinigung
Reinigen Sie den GM-200 nur durch Abreiben mit einem
weichen, trockenen Tuch. Bei starker Verschmutzung
kann ein leicht angefeuchtetes Tuch mit einer milden
Seifenlösung verwendet werden. Verwenden Sie auf
keinen Fall Scheuermittel, Wachs oder Lösungsmittel
(wie Spiritus oder Reinigungsbenzin), da hierdurch die
Oberfläche angegriffen wird.
Bewahren Sie diese Bedienungsanleitung für späteres
Nachschlagen bitte gut auf.
Bedienungselemente und Funktionen
Oberseite
POWER-Anzeige
Diese LED leuchtet auf, wenn das Gerät eingeschaltet
ist. Bei Batteriebetrieb beginnt der Anzeiger zu blinken,
wenn die Batterien fast erschöpft sind.
AMP SELECT-Wähler
Gibt die Wahl zwischen 11
verschiedenen GitarrenverstärkerCharakteristiken.
EFFECTS-Drehknopf
Gibt die Wahl zwischen vier Effekten und erlaubt
das Einstellen der Effektintensität.
OUTPUT CHARACTER-Wähler
Erlaubt das Anpassen des Ausgangssignals an
die Erfordernisse der Wiedergabeanlage. Die
Signalcharakteristik und Signalverarbeitung
werden intern umgeschaltet.
Deutsch
GAIN-Regler
Stellt die Verzerrungsintensität ein.
MASTER
LEVEL-Regler
Stellt den
GesamtAusgangspegel
ein.
ZNR-Regler
Stellt die ZNRRauschunterdrückung
(Zoom Noise
Reduction) ein.
TREBLE/MIDDLE/BASS-Regler
Diese Dreibereichs-Klangregelung erlaubt das Einstellen der Höhen,
Mitten und Tiefen, wie bei vielen Gitarrenverstärkern.
Rückseite
INPUT GAIN-Schalter
Stellt den Verstärkungsfaktor für
das über die INPUT- Buchse
( ) eingespeiste Signal ein.
Zum Anschluß von Gitarren
mit niedrigem
Ausgangspegel
(passiver Typ)
Zum Anschluß von
Gitarren mit hohem
Ausgangspegel
(aktiver Typ)
Hinweis
Schalten Sie den Verstärker aus, bevor Sie die Einstellung des INPUT GAIN-Schalters
ändern. Wenn der Schalter betätigt wird, während der Verstärker eingeschaltet ist,
kann es durch Störgeräusche zur Beschädigung der Lautsprecher kommen.
INPUT-Buchse
Schließen Sie die Gitarre an diese Buchse an.
MIX IN-Buchse
Diese Stereo-Mini-Klinkenbuchse dient zum Anschluß eines externen
Signals. Das hier eingespeiste Signal wird nicht von den Effektschaltungen
des GM-200 verarbeitet. Es wird einfach mit dem Gitarrensignal gemischt
und ohne Veränderung an den Ausgang gegeben.
OUTPUT L/R-Buchsen
Dieses Stereo-Paar von
Cinchbuchsen dient zum Anschluß
an eine Stereoanlage,
Radiocassettenrecorder, MehrspurRecorder oder ein anderes Gerät
mit Hochpegeleingang.
POWER-Schalter
Dient zum Ein- und
Ausschalten des Gerätes.
OUTPUT-Buchse
Diese Stereo-Klinkenbuchse dient zum
Anschluß an einen Gitarrenverstärker. An
diese Buchse kann auch ein StereoKopfhörer angeschlossen werden. Es ist
weiter möglich, das Ausgangssignal mit Hilfe
eines Y-Kabels an zwei Verstärker zu geben.
DC IN-Buchse (für
Netzstromadapter)
Um das GM-200 am Netz zu
betreiben, muß der
mitgelieferte Netzstromadapter
an diese Buchse
angeschlossen werden.
ZOOM GM-200
5
Anschlüsse
Anschluß an eine Stereoanlage (für Hochpegel-Audio)
Stereo-Mini-Klinkenstecker-Kabel
Cinchkabel
MIX IN
CD-Spieler
Netzadapter
Deutsch
OUTPUT
L
AUX INPUT
L
L
R
DC9V
INPUT
R
R
Radio/
Cassettenrecorder/
CD-Spieler
Stereoanlage
Gitarre
GM-200
Dieses Beispiel zeigt den Anschluß des GM-200 an eine Stereoanlage oder ein tragbares Gerät wie zum Beispiel
einem Radio/Cassettenrecorder/CD-Spieler. Verwenden Sie zwei Audio-Kabel mit Cinchsteckern, um die OUTPUT
L/R-Buchsen des GM-200 mit dem AUX-Eingang (Line-Eingang) der Stereoanlage zu verbinden. Wenn Sie einen
CD-Spieler oder MD-Spieler o.ä. unter Verwendung eines Kabels mit Stereo-Mini-Klinkenstecker an die MIX INBuchse des GM-200 anschließen, können Sie den Ton von CD oder MD zu Ihrem Spiel hinzumischen.
MTR/Mischpult-Anschluß (für Aufnahme)
OUTPUT
L
Netzadapter DC9V
L
R
INPUT
INPUT
R
Gitarre
MTR
MTR/Mischpult o.ä.
GM-200
Dieses Beispiel zeigt den Anschluß des GM-200 an einen Mehrspur-Recorder oder ein Mischpult o.ä. Verwenden
Sie ein abgeschirmtes Kabel mit Klinkenstecker oder zwei Kabel mit Cinchsteckern, um die OUTPUT-Buchse (oder
OUTPUT L/R-Buchsen) des GM-200 mit dem Line-Eingang des Recorders zu verbinden.
6
ZOOM GM-200
Anschlüsse
Gitarrenverstärker-Anschluß (für Gitarrenverstärker)
Netzadapter
Gitarre
DC9V
INPUT
OUTPUT
Gitarrenverstärker
Gitarrenverstärker
GM-200
Batteriebetrieb
OPEN
POWER-Anzeiger
Rückseite des GM-200
BATTERY:R6(SUM-3)or"AA"SIZEx6
Der GM-200 kann entweder am mitgelieferten
Netzstromadapter oder mit sechs Mignonzellen (IEC
R6) betrieben werden. Bei Batteriebetrieb beginnt der
POWER-Anzeiger zu blinken, wenn die Batterien fast
erschöpft sind. Tauschen Sie in einem solchen Fall die
Batterien so schnell wie möglich gegen neue aus.
Sechs IEC R6 Batterien
(Mignonzellen)
Öffnen
Zunge
Batteriefachdeckel
Benachbarte Batterien müssen mit
entgegengesetzter Polarität
eingelegt werden.
Einschalten
1.
Hinweis
2.
Stellen Sie sicher, das Netzstromadapter,
Gitarre, sowie die Wiedergabe-Anlage
korrekt an den GM-200 angeschlossen sind.
Schalten Sie den Verstärker aus, bevor Sie die
Einstellung des INPUT GAIN-Schalters ändern.
Wenn der Schalter betätigt wird, während der
Verstärker an ist, kann es durch Knackgeräusche
zur Beschädigung der Lautsprecher kommen.
3.
Schalten Sie die Geräte in der folgenden
Reihenfolge ein:
GM-200
Wiedergabe-Anlage.
4.
Stellen Sie den MASTER LEVEL-Regler
des GM-200 auf eine geeignete Position,
welche die gewünschte Lautstärke
ergibt.
Stellen Sie den ZNR-Regler und MASTER
LEVEL-Regler des GM-200 sowie den
Lautstärkeregler der Wiedergabe-Anlage
auf Minimum.
ZOOM GM-200
7
Deutsch
Dies ist ein Beispiel für den Anschluß
eines Gitarrenverstärkers. Wenn Sie einen
Verstärker verwenden, schließen Sie
einfach die OUTPUT-Buchse des GM-200
an den Eingang des Verstärkers an, unter
Verwendung eines abgeschirmten MonoKabels. Um das Ausgangssignal des GM200 an zwei Verstärker zu geben,
verwenden Sie ein Y-Kabel. Am
Gitarrenverstärker sollten Sie den CleanKanal ohne Equalizer verwenden.
Ausprobieren des GM-200
Um mit dem GM-200 verschiedene Sounds zu produzieren, gehen Sie wie folgt vor.
1.
Ausgangscharakter wählen
Deutsch
Verwenden Sie den OUTPUT CHARACTER-Wähler,
um zwischen den auf Seite 10 beschriebenen
Möglichkeiten zu wählen. Nehmen Sie die Einstellung
so vor, daß der GM-200 an das angeschlossene
System richtig angepaßt ist.
2.
Verstärkertyp wählen
Verwenden Sie den AMP SELECT-Wähler, um den
Gitarrenverstärkertyp zu wählen, der vom Gerät
simuliert wird. Eine Aufstellung der verfügbaren Typen
finden Sie auf Seite 11.
3. Verzerrungsintensität und Pegel
einstellen
Verwenden Sie den GAIN-Regler, um die
Verzerrungsintensität einzustellen. Da bei Aufdrehen
des Reglers nicht nur die Verzerrung sondern auch
der Pegel erhöht wird, müssen Sie eventuell mit dem
MASTER LEVEL- Regler den Pegel nachjustieren.
4.
ZNR (Zoom Noise Reduction) einstellen
Verwenden Sie den ZNR-Regler, um die Einsatzschwelle für die ZNR-Schaltung
einzustellen, ab der Nebengeräusche in Spielpausen unterdrückt werden. Wenn
der Regler ganz nach links gedreht ist, ist ZNR abgeschaltet. Durch Drehen des
Reglers nach rechts wird die Einsatzschwelle angehoben. Stellen Sie den Regler
auf eine geeignete Position für maximale Rauschunterdrückung, ohne daß der
Ton unnatürlich abgeschnitten wird.
Hinweis
8
Die optimale ZNR-Einstellung ist je nach
Verstärkertyp und GAIN-Einstellung verschieden.
Stellen Sie den ZNR-Regler neu ein, wenn die
Einstellung des AMP SELECT-Wählers oder GAINReglers verändert wurde.
ZOOM GM-200
Ausprobieren des GM-200
5.
Effekttyp und Intensität einstellen
Verwenden Sie den EFFECTS-Drehknopf, um einen der
folgenden vier Effekte zu wählen und die Intensität
einzustellen.
CHORUS
Dies ist ein Stereo-ChorusEffekt, der den Klang voller
macht. Durch Drehen des
Reglers innerhalb des
CHORUS- Bereichs nach
rechts werden die
Modulierungsgeschwindigkeit und der EffektMischpegel erhöht.
ECHO
Dies ist ein weicher
Verzögerungseffekt,
der einem TonbandEchogerät ähnelt. Je
mehr der Regler
innerhalb des ECHOBereichs nach rechts
gedreht wird, desto
länger ist die
Verzögerungsdauer.
Deutsch
TREMOLO
Der Klang wird periodisch
variiert. Je mehr der Regler
innerhalb des TREMOLOBereichs nach rechts gedreht
wird, desto schneller ist die
Tremolo-Geschwindigkeit.
REVERB
Dies ist ein ReverbEffekt, der ein FederNachhallgerät simuliert.
Je mehr der Regler
innerhalb des REVERBBereichs nach rechts
gedreht wird, desto
höher ist der EffektMischpegel. Die
Reverb-Dauer und
Klangbreite ändert sich
je nach der Stellung des
AMP SELECT-Wählers.
OFF
Die Effekte sind abgeschaltet.
6.
Klang einstellen
Verwenden Sie die TREBLE/MIDDLE/BASS-Regler, um
den jeweiligen Frequenzbereich (Höhen/Mitten/Tiefen)
einzustellen.
ZOOM GM-200
9
Ausgangscharakter-Einstellungen
Verwenden Sie den OUTPUT CHARACTER-Wähler, um eine der folgenden Einstellungen zu wählen. Nehmen Sie
die Einstellung so vor, daß sie dem Anschlußtyp (siehe Seite 6 - 7) und Ihrem persönlichen Geschmack entspricht.
LINE AUDIO
Deutsch
(für Hochpegel-Audio)
Diese Einstellungen sind optimiert für die Benutzung des Gerätes
mit einer herkömmlichen Wiedergabe-Anlage wie zum Beispiel
einer Stereoanlage oder einem Radiocassettenrecorder. Bei
Anschluß einer Gitarre an einen herkömmlichen Vorverstärker
oder eine Stereoanlage ist der Klang oft dünn und
unbefriedigend. Die LINE AUDIO- Einstellungen sorgen für
lebhaften, dynamischen Klang in solchen Fällen.
Character OFF :
Punch :
Edge :
Live :
MTR RECORDING
(für Aufnahme)
Herkömmlicher Line-Amp-Charakter.
Sound mit druckvollen Mitten.
Gibt dem Klang klare Konturen.
Lebhafter Live-Sound.
Diese Einstellungen sind für die Verwendung mit einem
Mehrspur-Recorder oder Mischpult o.ä. optimiert. Sie erlauben
es, auf einfache Weise bei der Aufnahme professionellen
Gitarrensound zu erhalten und den Klang an andere Instrumente
anzupassen.
Direct : Simuliert den Sound eines Gitarrenverstärkers,
der mit einem Nahmikrofon aufgenommen wurde.
Air : Simuliert die Akustik eines Raums mit
durchschnittlicher Tiefe und Ausdehnung.
Wide : Simuliert eine breite Klangbühne, wie sie mit
zwei Mikrofonen in Stereo-Anordnung erzielt
wird.
Hinweis
GUITAR AMP
(für Gitarrenverstärker)
Diese Effekte verwenden Phasendrehung. Je nach
dem gewählten Klang und der Tonhöhe kann es zu
Änderungen in der Klangortung kommen.
Diese Einstellungen sind für die Verwendung mit einem
Gitarrenverstärker optimiert.
Normal : Solider Basissound, wie von einem
Gitarrenverstärker.
Bright : Heller Sound mit kräftigen Höhen.
Warm : Warmer Sound mit Mittenbetonung.
Bottom : Moderner Metal Sound mit Höhen- und
Tiefenbetonung.
10
ZOOM GM-200
Wahl des Verstärkertyps
Verwenden Sie den AMP SELECT-Wähler, um eine der folgenden Einstellungen zu wählen.
Twin Drive
Simuliert den Drive-Channel-Sound des oben beschriebenen Verstärkers. Obwohl es
sich um einen Drive-Kanal handelt, ist die Verzerrung weich und zurückhaltend, und
die Höhen sind hell und weitläufig.
Blues Tweed
Simuliert einen kleinen Combo-Röhrenverstärker, der in den fünfziger Jahren von der
gleichen Firma gebaut wurde. Ursprünglich zum Üben gedacht, wurde der Verstärker
in den sechziger Jahren von vielen Rock- und Blues-Musikern für die Aufnahme ins
Studio gebracht, da er sehr guten Verzerrungsklang bei niedrigen Pegeln lieferte. Diese
Variation ergibt die besten Ergebnisse bei relativ niedriger Einstellung des GAINReglers. Verwenden Sie die Spielintensität zur Variierung der Verzerrungstiefe.
Class A Combo
Simuliert den britischen Röhrenverstärker, der zum Wahrzeichen des LiverpoolSounds der sechziger Jahre wurde. Der Verstärker besaß einige Besonderheiten in der
Schaltungstechnik, wie z.B. einen mit Röhren aufgebauten Gleichrichter und Class-AAuslegung. Der Clean-Sound und Crunch-Sound sind typisch, aber durch Aufdrehen
des GAIN-Reglers kann auch härtere Verzerrung erzielt werden.
British Crunch
Simuliert den Crunch-Sound des Röhren-Stack-Amps eines britischen Herstellers, der
in den achtziger Jahren die Rock-Szene dominierte. Diese Einstellung basiert auf der
800er-Reihe mit Master-Pegelregler. Ein leichter Crunch-Sound wird auch bei
zugedrehtem GAIN-Regler erzielt.
British Drive
Simuliert den vollen Drive-Sound der 900er-Reihe des oben beschriebenen Herstellers.
Durch Einstellen des GAIN-Reglers und MASTER LEVEL-Reglers können Sie den
Klang von Crunch bis tiefe Verzerrung variieren. Sehr gut für Hard Rock oder Heavy
Metal Lead-Gitarre geeignet.
Combo 335
In den späten sechziger Jahren löste eine Firma in San Franzisko mit ihren von Hand
gebauten Combo-Röhrenverstärkern den Trend zu hoher Ausgangsleistung aus. Diese
Einstellung simuliert den Sound dieses Verstärkers, der für detaillierten Overdrive und
langes Sustain berühmt war. Hervorragend geeignet für Lead-Gitarre im Fusion-Stil.
Metal Panel
Simuliert den Klang eines Röhren-Stack-Amps mit starker Verzerrung, der vom
gleichen Hersteller für die Metal Bands der neunziger Jahre produziert wurde. Diese
Verstärker erlauben das Umschalten zwischen Dioden- und Röhren-Gleichrichtern,
was einen völlig unterschiedlichen Klangcharakter bewirkt. Besonders für Rhythmus
mit Verzerrung geeignet.
Black Bottom
Simuliert einen berühmten Röhren-Stack-Verstärker, der von einem amerikanischen
Hersteller in den achtziger Jahren in Zusammenarbeit mit einem Rock-Superstar
entwickelt wurde. Der ursprüngliche Verstärker, der sogar als Titel eines Albums
verwendet wurde, hat ein erdiges Fundament und detaillierte Hochpegelverzerrung.
Modern Lead
Simuliert einen Vorverstärker, der in Amerika von einer auf Sonderanfertigungen
spezialisierten Firma in den achtziger Jahren entwickelt wurde. Dieser Verstärker
wurde vor allem in den neunziger Jahren von dem für seinen "Woman Tone"
berühmten Gitarristen sowohl im Konzert als auch im Studio häufig verwendet.
Großartig für Lead-Gitarre.
Fuzz Stack
Erzeugt einen dynamischen Stack-Amp-Sound im Stil der sechziger Jahre, mit
ausgeprägter Fuzz-Verzerrung. Besonders für Einzel-Noten-Passagen und Riffs
geeignet.
ZOOM GM-200
11
Deutsch
American Clean
Simuliert einen Combo-Röhrenverstärker, der in den sechziger Jahren von einer für
ihre Gitarren mit Single-Coil-Pickups berühmten amerikanischen Firma entwickelt
wurde. Dieser populäre Verstärker hat einen sauberen, hellen Sound und angenehm
klingendes Reverb. Diese Einstellung simuliert den typischen Clean-Channel-Sound
dieses Verstärkers. Je nach der verwendeten Gitarre kann es bei manchen
Einstellungen des GAIN-Reglers zu Verzerrungen kommen.
Einstellbeispiele (LINE AUDIO)
Die unten aufgeführten Beispiele sind für den Einsatz des GM-200 mit einer Stereoanlage oder tragbarem Stereogerät gedacht.
• Stellen Sie die ZNR- und MASTER LEVEL-Regler wie erforderlich ein.
• Wenn Sie diese Einstellungen mit einem Gitarrenverstärker verwenden wollen, stellen Sie den
OUTPUT CHARACTER-Wähler auf GUITAR AMP.
Deutsch
Surf-Sound eines integrierten
Röhrenverstärkers. Durch
Verwendung von Tremolo anstelle
von Reverb lassen sich ebenfalls
gute Ergebnisse erzielen.
Overdrive-Sound einen
Röhren-Comboverstärkers,
gut für Southern Rock.
Platz gemacht für Mr.
Bassman, mit dem BluesGitarrensound der guten alten
Zeit.
AMP SELECT
EFFECTS
American Clean Reverb
Drive-Sound eines
britischen High Gain
Verstärker-Stacks.
Edler ComboVerstärkersound, besonders
für tragende Soli.
Dual-Sound mit klaren
Konturen.
Spielen Sie ein beidhändiges
Tapping-Solo und Sie haben mit
Hilfe von Chorus und Reverb
den typisch amerikanischen
Rock Sound.
Mit einem Single Coil
Pickup in der vorderen
Position erhalten Sie den
"Woman Tone".
Spielen Sie eine
Linkshänder-Gitarre mit den
Zähnen...?
12
ZOOM GM-200
GAIN
TREBLE
MIDDLE
BASS
GAIN
TREBLE
MIDDLE
BASS
GAIN
TREBLE
MIDDLE
BASS
GAIN
TREBLE
MIDDLE
BASS
GAIN
TREBLE
MIDDLE
BASS
GAIN
TREBLE
MIDDLE
BASS
GAIN
TREBLE
MIDDLE
BASS
GAIN
TREBLE
MIDDLE
BASS
GAIN
TREBLE
MIDDLE
BASS
GAIN
TREBLE
MIDDLE
BASS
GAIN
TREBLE
MIDDLE
BASS
Live
AMP SELECT
EFFECTS
OUTPUT
CHARACTER
Twin Drive
Echo
Live
AMP SELECT
EFFECTS
OUTPUT
CHARACTER
Blues Tweed
OFF
Punch
Crunch-Sound eines ComboAMP SELECT EFFECTS
Verstärkers, der für echten
Liverpool Sound sorgt.
Class A Combo
OFF
Crunch-Sound eines
Röhrenverstärker-Stacks im
britischen Stil mit
großartiger Definition.
OUTPUT
CHARACTER
OUTPUT
CHARACTER
Live
AMP SELECT
EFFECTS
OUTPUT
CHARACTER
British Crunch
OFF
Character OFF
AMP SELECT
EFFECTS
OUTPUT
CHARACTER
British Drive
OFF
Live
AMP SELECT
EFFECTS
OUTPUT
CHARACTER
Combo 335
Reverb
Live
AMP SELECT
EFFECTS
OUTPUT
CHARACTER
Metal Panel
OFF
Edge
AMP SELECT
EFFECTS
OUTPUT
CHARACTER
Black Bottom
Chorus
Live
AMP SELECT
EFFECTS
OUTPUT
CHARACTER
Modern Lead
Reverb
Punch
AMP SELECT
EFFECTS
OUTPUT
CHARACTER
Fuzz Stack
OFF
Edge
Einstellbeispiele (MTR-Aufnahme)
Die unten aufgeführten Beispiele sind für den Einsatz des GM-200 mit einem Mehrspur-Recorder gedacht.
• Stellen Sie die ZNR- und MASTER LEVEL-Regler wie erforderlich ein.
• Wenn Sie diese Einstellungen mit einem Gitarrenverstärker verwenden wollen, stellen Sie den
OUTPUT CHARACTER-Wähler auf GUITAR AMP.
Clean Chorus für
Begleitung, besonders für
Einzelnoten und gebrochene
Akkorde geeignet.
Werden Sie zum King of
Blues.
EFFECTS
American Clean Chorus
Britischer Stack-Amp-Sound
für echten Metal-Klang.
Mr. 335 Fusion-Sound.
Mit aufgedrehtem ZNR
meistern Sie auch schwierige
Riffs spielend.
Für bodenständigen Hard
Rock.
Lead-Tone für
Instrumentalnummern.
Are You Experienced?
GAIN
TREBLE
MIDDLE
BASS
GAIN
TREBLE
MIDDLE
BASS
GAIN
TREBLE
MIDDLE
BASS
GAIN
TREBLE
MIDDLE
BASS
GAIN
TREBLE
MIDDLE
BASS
GAIN
TREBLE
MIDDLE
BASS
GAIN
TREBLE
MIDDLE
BASS
GAIN
TREBLE
MIDDLE
BASS
GAIN
TREBLE
MIDDLE
BASS
GAIN
TREBLE
MIDDLE
BASS
GAIN
TREBLE
MIDDLE
BASS
Wide
AMP SELECT
EFFECTS
OUTPUT
CHARACTER
Twin Drive
Chorus
Air
AMP SELECT
EFFECTS
OUTPUT
CHARACTER
Blues Tweed
Reverb
Air
Moderner Class-A-Sound,
AMP SELECT EFFECTS
geeignet für kompromißloses
Spiel von tiefen Akkorden.
Class A Combo
OFF
Hard-Rock-Sound der
siebziger Jahre, perfekt für
Orgelbegleitung.
OUTPUT
CHARACTER
OUTPUT
CHARACTER
Deutsch
Die ideale Einstellung für
Slow-Hand-Songs.
AMP SELECT
Wide
AMP SELECT
EFFECTS
OUTPUT
CHARACTER
British Crunch
Reverb
Air
AMP SELECT
EFFECTS
OUTPUT
CHARACTER
British Drive
Chorus
Air
AMP SELECT
EFFECTS
OUTPUT
CHARACTER
Combo 335
Chorus
Air
AMP SELECT
EFFECTS
OUTPUT
CHARACTER
Metal Panel
OFF
Air
AMP SELECT
EFFECTS
OUTPUT
CHARACTER
Black Bottom
Chorus
Wide
AMP SELECT
EFFECTS
OUTPUT
CHARACTER
Modern Lead
Reverb
Air
AMP SELECT
EFFECTS
OUTPUT
CHARACTER
Fuzz Stack
Tremolo
Wide
ZOOM GM-200
13
Störungshilfe
Deutsch
Symptom
Kein Ton oder geringe
Lautstärke
Batterien werden
schnell verbraucht.
14
ZOOM GM-200
Prüfpunkt
Abhilfe
• Ist korrekter Netzstromadapter
angeschlossen, und ist POWER-Schalter
eingeschaltet?
Schalten Sie das System ein, wie im
Abschnitt "Einschalten" beschrieben.
• Sind Anschlüsse zwischen INPUT-Buchse
und Gitarre, sowie OUTPUT-Buchse und
Wiedergabe-Anlage korrekt hergestellt?
Befolgen Sie die Hinweise im
Abschnitt "Anschlüsse".
• Ist das abgeschirmte Kabel defekt?
Probieren Sie ein anderes Kabel.
• Ist die Wiedergabe-Anlage
eingeschaltet? Sind alle Pegelregler an
der Gitarre und Wiedergabe-Anlage
korrekt eingestellt?
Schalten Sie den Verstärker ein und
stellen Sie die Regler richtig ein.
• Ist der MASTER LEVEL-Regler
zugedreht?
Stellen Sie den MASTER LEVELRegler auf einen geeigneten Wert.
• Ist die ZNR-Einstellung korrekt?
Stellen Sie den ZNR-Regler auf einen
geeigneten Wert, so daß der Klang
bei Einsatz und Nachschwingen
nicht unnatürlich ist.
• Sind Manganbatterien eingelegt?
Verwenden Sie Alkalibatterien.
Specifications
Built-in programs
11 amp types
3-band tone control
11 output character types
4 effects
ZNR
40 kHz
20 bit, 64 times oversampling
20 bit, 128 times oversampling
INPUT
INPUT
Input impedance
Gain switch HIGH:
LOW:
MIX IN
Input impedance
Rated input level
Standard mono phone jack x 1
480 kilohms
for electric guitars with passive type pickups
for electric guitars with active type pickups
Mini stereo phone jack
10 kilohms
-10 dBm
Outputs
RCA type phono jacks
Output impedance
Rated output level
600 ohms
-10 dBm to +4 dBm
Deutsch
Sampling frequency
A/D converter
D/A converter
Français
Line/headphone output
Standard stereo phone jack (doubles as headphone jack)
Output impedance
33 ohms
Rated output level
-10 dBm to +4 dBm (load impedance 10 kilohms or more)
Power requirements
Supplied AC adapter
9V DC, center minus (AD-0006)
Six IEC R6 (size AA) batteries
Battery life: 10 hours continuous operation (alkaline batteries)
Dimensions
215 (W) x 175 (D) x 65 (H) mm
Weight
600 g (without batteries)
Italiano
* 0 dBm = 0.775 Vrms
* Design and specifications subject to change without notice.
ZOOM GM-200
51
ZOOM CORPORATION
NOAH Bldg., 2-10-2, Miyanishi-cho, Fuchu-shi, Tokyo 183-0022, Japan
PHONE: +81-42-369-7116
FAX: +81-42-369-7115
Web Site: http://www.zoom.co.jp
Printed in Japan GM-200-5050
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising