Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung
Video-Babymonitor mit berührungslosem Thermometer
Modelle: MBP27T, MBP27T/2, MBP27T/3, MBP27T/4
Die in der Bedienungsanleitung beschriebenen Funktionen können ohne Vorankündigung
geändert werden.
Herzlichen Glückwunsch
zu Ihrem neuen Motorola Video-Babymonitor!
Vielen Dank, dass Sie den MBP27T, MBP27T/2, MBP27T/3, MBP27T/4
gekauft haben. Sie können jetzt Ihr Baby sehen oder hören, während es in
einem anderen Raum schläft, oder Sie können ältere Kinder im
Kinderzimmer beobachten.
Bitte bewähren Sie Ihren datierten Original-Verkaufsbeleg bei Ihren
Unterlagen auf.
Für den Garantieservice Ihres Motorola-Produkts benötigen Sie eine
Kopie Ihres datierten Verkaufsbelegs als Bestätigung des Garantiestatus.
Für Garantiezwecke ist keine Registrierung erforderlich.
Bei Fragen zum Produkt können Sie unter der folgenden Nummer
anrufen:
+49 (0) 1805 938 802 in Europa
E-Mail: motorola-mbp@tdm.de
Diese Bedienungsanleitung liefert Ihnen alle Informationen, die Sie
benötigen, um das Produkt optimal zu nutzen.
Bevor Sie den Video-Babymonitor verwenden, sollten Sie die Batterie in
das Elterngerät einlegen und vollständig aufladen, sodass es weiter
funktioniert, wenn Sie es vom Strom trennen, um es an einen anderen Ort
zu bringen. Bitte lesen Sie die Sicherheitshinweise auf Seite 7 durch, bevor
Sie die Geräte installieren.
Verpackungsinhalt (bitte überprüfen):
• 1 Elterngerät
• 1 Babygerät (Kamera)
• 1 aufladbarer Ni-MH-Batteriesatz für das Elterngerät
• 1 Netzteil für das Elterngerät
• 1 Netzteil für das Babygerät
• 1 Gürtelclip
In Paketen mit mehreren Kameras finden Sie ein oder mehrere zusätzliche
Kamerageräte mit Netzteilen.
Übersicht über das Elterngerät
11
10
12
19
1
18
POWER
13
2
3
8
9
4
15
17
7
14
6
16
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
5
Display (LCD-Bildschirm)
Objekttemperaturmodus
Halten Sie diese Taste gedruckt, um die
Temperatur der Flüssigkeit zu messen.
Stirntemperaturmodus
Halten Sie diese Taste gedruckt, um die
Körpertemperatur an der Stirn zu
messen.
Taste Nach oben blättern/Lautstärke+
Taste Nach unten blättern/LautstärkeTaste Zurück/Kamera umschalten
Drücken Sie diese Taste, um zur vorherigen
Menüebene zurückzukehren.
Drücken Sie diese Taste, um zwischen
Kameras umzuschalten (bei Abstimmung
mit mehr als einer Kamera).
Drücken Sie diese Taste, um im digitalen
Schwenk-/Neigemodus nach links zu
schwenken.
Taste Menü/OK
Drücken Sie diese Taste, um die
Menüoptionen zu öffnen.
Drücken Sie diese Taste, um eine
Auswahl zu bestätigen.
Drücken Sie diese Taste, um im digitalen
Schwenk-/Neigemodus nach rechts zu
schwenken.
Digitales Schwenken/Neigen
Drücken Sie diese Taste, um den
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
digitalen Schwenk-/Neigemodus
aufzurufen/zu beenden.
Sprech-Taste
Halten Sie diese Taste gedrückt, um über
die Kamera zu sprechen.
Das Gerät ist eingeschaltet, wenn dies
durch ein blaues LED-Licht angezeigt
wird.
Gerät EIN/AUS-LED (Grün)
Audiopegel-LED (Grün, Orange, Rot,
Rot)
Ein/Aus- /Video Ein/Aus-Taste P
Halten Sie diese Taste gedrückt, um das
Gerät ein-/auszuschalten.
Drücken Sie diese Taste im
Monitormodus, um das Display ein/
auszuschalten.
Batterieabdeckung
Standfuß
Lautsprecher
Netzteilbuchse
Gürtelclip
Sondenspitze
Menüsymbole auf dem Elterngerät
1
N
Anzeige der Signalstufe (5 Stufen)
Nachtsichtmodus (Video wechselt auch zu SW)
Batteriestandsanzeige (4 Stufen)
*
Lautstärkeregelung (8 Stufen)
Helligkeitsregelung (8 Stufen)
Alarmeinstellung (6h, 4h, 2h, AUS)
Kameraeinstellung
Kamera hinzufügen
Kamera löschen
Kamera auswählen
Digitaler Schwenk-/Neigemodus ein
Kamerasuchmodus eingestellt
Stirntemperaturaufzeichnung
C/F-Auswahl
Übersicht über das Babygerät
1
2
9
5
4
7
3
6
8
1. Fotosensor (Nachtsichtmodus)
2. Kameraobjektiv
3. Infrarot-LEDs
4. Power-LED
5. EIN/AUS-Schalter
6. Netzteilbuchse
7. Abstimm-Taste
8. Mikrofon
9. Lautsprecher
Wichtige Richtlinie für die Installation des Babymonitors und des
Elterngeräts
• Um Ihren Video-Babymonitor und Elterngeräte zusammen zu verwenden,
müssen Sie eine Funkverbindung zwischen den Geräten aufbauen, deren
Reichweite von den Umgebungsbedingungen abhängt.
• Große Metallgegenstände wie Kühlschränke, Spiegel, Aktenschränke,
Metalltüren oder Stahlbeton zwischen dem Baby- und Elterngerät können
das Funksignal blockieren.
• Die Signalstärke kann außerdem durch andere massive Strukturen wie
Wände oder durch Funk- oder Elektrogeräte wie Fernseher, Computer,
kabellose Telefone oder Mobiltelefone, Neonlampen oder Dimmerschalter
verringert werden.
• Die Verwendung anderer Produkte mit 2,4 GHz wie drahtlose Netzwerke
(Wi-Fi®-Router), Bluetooth®-Systeme oder Mikrowellenöfen kann zu
Interferenzen mit diesem Produkt führen. Stellen Sie daher die Monitore
mindestens 1 bis 1,5 m von solchen Produkten entfernt auf oder schalten Sie
sie aus, wenn sie Interferenzen verursachen.
• Wenn das Signal schwach ist, versuchen Sie, das Eltern- und/oder Babygerät
an eine andere Stelle im Raum zu stellen.
Inhaltsverzeichnis
1.
2.
Sicherheitshinweise .................................................................................. 7
Erste Schritte ............................................................................................. 9
2.1
2.2
2.3
2.4
3.
Verwendung des Babymonitors ............................................................. 13
3.1
3.2
3.3
3.4
3.5
4.
4.6
4.7
6
Einrichten .................................................................................................. 13
Nachtsichtmodus ...................................................................................... 13
Video EIN/AUS.......................................................................................... 13
Sprechmodus ............................................................................................ 13
Berührungsloses Thermometer................................................................ 13
3.5.1
Stirntemperaturmodus ............................................................. 14
3.5.2
Objekttemperaturmodus ......................................................... 14
Menüoptionen auf dem Elterngerät ....................................................... 15
4.1
4.2
4.3
4.4
4.5
5.
6.
7.
8.
Stromversorgung des Babygeräts.............................................................. 9
Einlegen der Batterie in das Elterngerät .................................................... 9
Stromversorgung des Elterngeräts .......................................................... 10
Registrierung (Abstimmung).................................................................... 12
Lautstärke .................................................................................................. 15
Helligkeit.................................................................................................... 15
Digitales Schwenken und Neigen ............................................................ 15
Alarm ......................................................................................................... 15
Kamerasteuerung...................................................................................... 16
4.5.1
Kamera hinzufügen (abstimmen) ............................................. 16
4.5.2
Kamera anzeigen ...................................................................... 16
4.5.3
Kamera löschen ........................................................................ 17
4.5.4
Kameras suchen ........................................................................ 17
Überprüfung der Körpertemperaturmessung ......................................... 18
Änderung der Messskala .......................................................................... 18
Entsorgung des Geräts (Umwelt) ........................................................... 19
Reinigung ................................................................................................ 20
Fehlersuche & -beseitigung .................................................................... 21
Allgemeine Informationen ...................................................................... 24
Inhaltsverzeichnis
DEUTSCH
1. Sicherheitshinweise
WARNUNG:
STRANGULIERUNGSGEFAHR – Installieren Sie das Gerät und das
Netzteilkabel mindestens 1 m vom Bett entfernt und außerhalb der
Reichweite des Babys. Legen Sie NIE die Kamera oder Kabel in das Bett.
BEFESTIGEN Sie das Kabel mindestens 1 m vom Baby entfernt.
Verwenden Sie keine Verlängerungskabel mit Netzteilen. Verwenden Sie
nur das mitgelieferte Netzteil.
EINRICHTUNG UND VERWENDUNG DER KAMERA:
● Legen Sie einen Ort für das BABYGERÄT fest, der optimale Sicht auf
das Baby in seinem Bett bietet.
● Stellen Sie das BABYGERÄT auf eine ebene Fläche, zum Beispiel eine
Kommode, einen Schreibtisch oder ein Regal, oder befestigen Sie das
Gerät mithilfe der Schlüssellochschlitze unter dem Ständer an der
Wand.
● Legen Sie NIE das Babygerät in das Bett.
● Legen Sie das Babygerät oder die Kabel nie in das Bett oder in
Reichweite des Babys (das Gerät und das Kabel sollten sich mind. 1 m
entfernt befinden).
ACHTUNG!
Dieser digitale Video-Babymonitor erfüllt alle relevante Normen in Bezug auf
elektromagnetische Felder und sein Gebrauch ist bei Handhabung wie in der
Bedienungsanleitung beschrieben sicher. Daher sollten Sie vor Verwendung
des Geräts immer die Bedienungsanleitung sorgfältig durchlesen.
• Montage durch Erwachsene erforderlich. Halten Sie bei der Montage kleine
Teile von Kindern fern.
• Dieses Produkt ist kein Spielzeug. Lassen Sie Kinder nicht mit ihm spielen.
Sicherheitshinweise
7
• Dieser Babymonitor ist kein Ersatz für die Überwachung durch einen
verantwortlichen Erwachsenen.
• Bewahren Sie diese Bedienungsanleitung zum späteren Nachschlagen auf.
• Verlegen Sie die Kabel außerhalb der Reichweite von Kindern.
• Decken Sie den Babymonitor nicht mit einem Handtuch oder einer Decke ab.
• Testen Sie diesen Monitor und alle seine Funktionen, damit Sie vor dem
tatsächlichen Gebrauch damit vertraut sind.
• Verwenden Sie den Babymonitor nicht an feuchten Orten oder in der Nähe
von Wasser.
• Installieren Sie den Babymonitor nicht in einer extrem kalten oder heißen
Umgebung, im direkten Sonnenlicht oder in der Nähe einer Wärmequelle.
• Verwenden Sie nur das mitgelieferte Ladegerät und Netzteil. Verwenden Sie
keine anderen Ladegeräte oder Netzteile, da dadurch das Gerät und der
Batteriesatz beschädigt werden können.
• Legen Sie nur einen Batteriesatz desselben Typs ein.
• Berühren Sie die Steckerkontakte nicht mit spitzen oder metallenen
Gegenständen.
• Schließen Sie die Netzteile an problemlos zugänglichen Netzsteckdosen an.
VORSICHT
Es besteht Explosionsgefahr, wenn die Batterie durch einen falschen Typ ersetzt
wird.
Entsorgen Sie Batterien vorschriftsgemäß.
8
Sicherheitshinweise
2.1
1.
DEUTSCH
2. Erste Schritte
Stromversorgung des Babygeräts
Schließen Sie den kleinen Stecker des Netzteils an das Babygerät (Kamera)
und den anderen Stecker an eine Netzsteckdose an.
HINWEIS
Verwenden Sie nur das mitgelieferte Netzteil (6 V / 500 mA) mit dem etwas
größeren Gleichstromstecker.
2.
3.
Schieben Sie den EIN/AUS-Schalter in die Position EIN. Die Power-LED
leuchtet orange.
Schieben Sie den EIN/AUS-Schalter in die Position AUS, um das Babygerät
auszuschalten.
2.2
Einlegen der Batterie in das Elterngerät
Der mitgelieferte aufladbare Batteriesatz sollte so angebracht werden, dass das
Elterngerät bewegt werden kann, ohne die Verbindung zur Kamera zu
verlieren. Laden Sie die Batterie im Elterngerät vor dem erstmaligen Gebrauch,
oder wenn das Elterngerät eine schwache Batterie anzeigt, auf.
Schwarz
Rot
1.
Stecken Sie den Stecker des aufladbaren Batteriesatzes in die kleine
Buchse im Batteriefach wie oben dargestellt und legen Sie den Batteriesatz
in das Fach.
Erste Schritte
9
Kleiner Kreuzschlitz- oder
Flachschraubendreher
2.
Stromversorgung des Elterngeräts
POWER
2.3
Bringen Sie die Abdeckung am Batteriefach an und ziehen Sie die Schraube
vorsichtig mit einem kleinen Kreuzschlitz- oder Flachschraubendreher im
Uhrzeigersinn fest.
WICHTIG!
Es wird empfohlen, den Batteriesatz vor dem erstmaligen Gebrauch einzulegen
und vollständig aufzuladen. So kann das Gerät bei einem Stromausfall oder
beim Transport in einen anderen Raum mit Batterie betrieben werden.
1.
2.
3.
10
Schließen Sie den kleinen Stecker des Netzteils an das Elterngerät und den
anderen Stecker an eine Netzsteckdose an. Verwenden Sie nur das
mitgelieferte Netzteil).
(6 V DC / 500 mA) mit dem etwas kleineren Gleichstromstecker.
Halten Sie die P EIN/AUS-Taste 1 Sekunde lang gedrückt, um das
Elterngerät einzuschalten.
Sobald das Baby- und Elterngerät eingeschaltet ist, zeigt das Display auf
dem Elterngerät das vom Babygerät aufgenommene Video.
Erste Schritte
5.
Wenn keine Verbindung besteht oder Sie sich außerhalb der Reichweite
befinden, verschwindet die Videoanzeige und das Symbol
blinkt auf
dem LCD-Display und das Gerät piept alle 9 Sekunden. (Wenn das Gerät
gerade einen Suchlauf
durchführt, werden die Symbole
1?
angezeigt.) Gehen Sie mit dem Elterngerät näher zum Baby, bis die
Verbindung wieder aufgebaut ist.
Halten Sie die P EIN/AUS-Taste gedrückt, bis die Fortschrittsleiste ganz
herübergescrollt ist, um das Elterngerät auszuschalten.
HINWEIS
Das Batteriesymbol
wird ROT, blinkt und piept ca. alle 5 Sekunden, um
anzuzeigen, dass die Batterie schwach ist und aufgeladen werden muss. Es
dauert ca. 16 Stunden, bis der Batteriesatz vollständig aufgeladen ist.
0
Beim Aufladen
1.
2.
Wenn das Elterngerät ausgeschaltet wird, während das Netzteil
angeschlossen ist, wird auf dem Display kurz ein Netzsteckersymbol und
anschließend ein großes Batteriesymbol mit Segmenten angezeigt, die 60
Sekunden lang wechseln, bevor das Display schwarz wird. Das Gerät wird
trotzdem weiter aufgeladen. Die blaue LED oben links leuchtet, um
anzugeben, dass das Netzteil angeschlossen ist.
Wenn das Elterngerät eingeschaltet wird, während das Netzteil
angeschlossen ist, zeigt das Batteriesymbol durch Wechseln der Segmente
oben rechts auf dem Bildschirm, dass die Batterie geladen wird. Die
Segmente wechseln nicht mehr, wenn die Batterie vollständig aufgeladen
ist. Die blaue LED oben links leuchtet, um anzugeben, dass das Netzteil
angeschlossen ist.
Erste Schritte
11
DEUTSCH
4.
2.4
Registrierung (Abstimmung)
Die Babymonitorkamera ist bereits in Ihrem Elterngerät registriert. Sie müssen
sie nur erneut registrieren, wenn sie ihre Verbindung zum Elterngerät verliert.
Gehen Sie wie folgt vor, um Ihr Babygerät erneut zu registrieren oder ein neues
Babygerät zu registrieren:
1.
2.
3.
Drücken Sie die Taste am Elterngerät und dann die Taste - NACH
UNTEN, um das Kamereinstellsymbol
auszuwählen, und drücken Sie
dann die Taste zum Bestätigen. Drücken Sie die Taste - NACH UNTEN,
um das Symbol KAMERA HINZUFÜGEN
auszuwählen, und drücken
Sie die Taste zum Bestätigen.
1 / 2 / 3 / 4 wird angezeigt. Drücken Sie die Taste + NACH OBEN oder
- NACH UNTEN, um die gewünschte Kameraidentifizierungsnummer
auszuwählen, und drücken Sie die Taste , um die Suche nach der Kamera
zu beginnen. Die grüne Audiopegel-LED leuchtet während der Suche.
Halten Sie die PAIR-Taste unter am unteren linken Rand der Kamera
gedrückt, bis das Elterngerät die Kamera findet, piept und das Video von
der Kamera erscheint.
HINWEIS
Wenn bereits früher ein bestimmtes Babygerät registriert wurde, wird bei der
Registrierung des aktuellen Babygeräts die alte Registrierung überschrieben.
Wenn innerhalb von 30 Sekunden keine Kamera gefunden wird, wird die Suche
beendet und das Elterngerät kehrt in seinen vorherigen Modus zurück.
12
Erste Schritte
3.1
Einrichten
• Stellen Sie das Babygerät an einem geeigneten Ort (zum Beispiel einen
Tisch) auf und richten Sie das Kameraobjektiv in Richtung des Bereichs, den
Sie überwachen möchten.
• Passen Sie den Steuerwinkel des Babygeräts an, indem Sie die Kamera nach
oben, nach unten, nach links und nach rechts drehen, bis Sie mit dem Bild
auf dem Elterngerät zufrieden sind.
HINWEIS
Legen Sie das Babygerät nicht in Reichweite eines Kindes oder Babys! Wenn
das Bild oder der Ton gestört ist, versuchen Sie, die Geräte an einen anderen
Ort zu stellen, und vergewissern Sie sich, dass sie nicht zu nah bei anderen
Elektrogeräten stehen.
3.2
Nachtsichtmodus
Das Babygerät hat 8 IR-LEDs mit hoher Intensität für die Aufnahme klarer Bilder
in der Dunkelheit. Wenn der eingebaute Fotosensor oben am Gerät schwache
Umgebungsbeleuchtung erkennt, werden die LEDs automatisch aktiviert und
der Bildschirm auf dem Elterngerät wechselt zur SW-Anzeige. Das Symbol N
wird oben auf dem Bildschirm angezeigt.
3.3
Video EIN/AUS
Drücken Sie die Taste VIDEO EIN/AUS V am Elterngerät, um das Display einoder auszuschalten, den Audiomonitor jedoch eingeschaltet zu lassen.
3.4
Sprechmodus
Halten Sie die Taste T SPRECHEN auf dem Elterngerät gedrückt, um mit Ihrem
Baby über den Lautsprecher des Babygeräts zu sprechen. Das Symbol T wird
oben auf dem LCD-Bildschirm angezeigt.
3.5
Berührungsloses Thermometer
Das Thermometer soll die Temperatur an der Stirn (über den Augenbrauen und
unter der Haarlinie) genau messen. Aufgrund des einzigartigen Körperbaus
jeder Person sollten Sie die Temperatur bei einer Person immer am gleichen
Verwendung des Babymonitors
13
DEUTSCH
3. Verwendung des Babymonitors
Schläfenort messen, um die Messungen vergleichen zu können. Bitte wenden
Sie sich an Ihren Arzt oder begeben Sie sich in medizinische Behandlung, wenn
das Fieber hoch ist oder länger andauert.
3.5.1
Stirntemperaturmodus
• Achten Sie immer darauf, dass die Sondenlinse sauber und
unbeschädigt ist. Die Stirn sollte trocken und sauber sein.
• Platzieren Sie die Sondenspitze ca. 1 cm von der Stirnmitte des
Abb. 1
Babys (Abb. 1).
• Halten Sie die Stirntemperaturtaste gedrückt, bis Sie den Piepton hören und
der Wert auf dem LCD angezeigt wird.
Hinweis:
a. Temperaturmessbereich: Stirntemperatur- modus: 32 ~ 42,2 °C. Normaler
Körpertemperaturbereich: 36,5 ~ 37,2 °C.
b. Die Stirntemperatur wird im oralen Modus angezeigt. Dieser Modus wandelt
die Stirntemperatur um und zeigt den äquivalenten oralen Wert an.
c. Vor der Messung sollten Sie sich ca. 5 Minuten lang in einer stabilen
Umgebung befinden. Vermeiden Sie mind. 30 Minuten vor der Messung
Baden oder anstrengende Bewegung. Die normale Körpertemperatur
kann sich von Person zu Person unterscheiden und sich je nach Tageszeit
und Körperstelle ändern. Das Trinken heißer oder kalter Getränke kann die
Körpertemperatur um ein Grad oder mehr verändern.
d. Denken Sie daran, den Stirnbereich während der Temperaturmessung
sauber und schweißfrei zu halten.
3.5.2
Objekttemperaturmodus
Halten Sie die Sondenspitze ca. 1 cm von der Oberfläche der Flüssigkeit
entfernt. Halten Sie die Flüssigkeitstemperaturtaste in Richtung Milch oder
Badewannenwasser gedrückt. Der Wert wird auf dem LCD angezeigt.
Hinweis:
a. Temperaturmessbereich: Objekttemperaturmodus: -20 ~ 80 °C
b. Dieser Modus kann zum Beispiel zum Messen der Temperatur von Wasser,
Milch, Kleidung, Haut oder anderer Gegenstände verwendet werden.
c. Dieser Modus zeigt die tatsächliche und nicht angepasste Temperatur, die
sich von der Körpertemperatur unterscheidet.
14
Verwendung des Babymonitors
4.1
1.
4.2
1.
2.
3.
4.
4.3
1.
2.
4.4
1.
2.
3.
DEUTSCH
4. Menüoptionen auf dem Elterngerät
Lautstärke
Drücken Sie im Monitormodus die Taste + NACH OBEN oder - NACH
UNTEN, um die gewünschte Lautstärke von 1 ~ 8 auszuwählen. (Die
Standard-Lautstärkeeinstellung ist 4 .)
Helligkeit
Drücken Sie die Taste .
Um das Symbol HELLIGKEIT
auszuwählen, drücken Sie die Taste .
Drücken Sie die Taste + NACH OBEN oder - NACH UNTEN, um die
gewünschte Helligkeit von 1 ~ 8 auszuwählen. (Die StandardHelligkeitseinstellung ist 4 .)
, um zum Monitormodus zurückzukehren,
Drücken Sie die Taste
andernfalls kehrt das Gerät nach 30 Sekunden automatisch in den
Monitormodus zurück.
Digitales Schwenken und Neigen
Drücken Sie die Taste für das Schwenken & Neigen
.
Drücken Sie die Taste + NACH OBEN oder - NACH UNTEN, um die
Displayansicht nach oben oder unten zu bewegen, oder drücken Sie die
Tasten
und , um die Displayansicht nach links und rechts zu neigen.
Alarm
Drücken Sie die Taste .
Drücken Sie die Taste - NACH UNTEN, um das Symbol ALARM
anzuzeigen, und drücken Sie die Taste zum Bestätigen.
Drücken Sie die Taste + NACH OBEN oder - NACH UNTEN, um die
Alarmzeit auszuwählen (6h, 4h, 2h). (Die Standardeinstellung ist Alarm AUS (X).)
Wenn eine Alarmzeit ausgewählt ist, piept das Elterngerät am Ende des
ausgewählten 2-, 4- oder 6-Stunden-Zeitraums und das Alarmsymbol blinkt
rot. Der Alarm wird nach 60 Sekunden oder durch Drücken einer beliebigen
Taste auf dem Elterngerät abgebrochen.
Menüoptionen auf dem Elterngerät
15
4.5
Kamerasteuerung
4.5.1
Kamera hinzufügen (abstimmen)
1.
2.
3.
4.
Drücken Sie die Taste .
Drücken Sie die Taste - NACH UNTEN, um das Kameraeinstellsysmbol
auszuwählen, und drücken Sie dann die Taste zum Bestätigen. Drücken
Sie die Taste - NACH UNTEN, um das Symbol KAMERA HINZUFÜGEN
auszuwählen, und drücken Sie die Taste zum Bestätigen.
1 / 2 / 3 / 4 wird angezeigt. Drücken Sie die Taste + NACH OBEN oder
- NACH UNTEN, um die gewünschte Kameraidentifizierungsnummer
auszuwählen, und drücken Sie die Taste , um die Suche nach der Kamera
zu beginnen. Die grüne Audiopegel-LED leuchtet während der Suche.
Halten Sie die PAIR-Taste unter dem Babygerät gedrückt, bis das
Elterngerät die Kamera findet, piept und das Bild von der Kamera
erscheint.
HINWEIS
Eine Kamera kann nur jeweils in einem Elterngerät gleichzeitig registriert
werden.
4.5.2
1.
2.
3.
Kamera anzeigen
Drücken Sie die Taste .
Drücken Sie die Taste - NACH UNTEN, um das Kameraeinstellsysmbol
auszuwählen, und drücken Sie dann die Taste zum Bestätigen. Drücken
Sie die Taste - NACH UNTEN, um das Symbol KAMERA ANZEIGEN
auszuwählen, und drücken Sie die Taste zum Bestätigen.
1 / 2 / 3 / 4 wird angezeigt. Drücken Sie die Taste + NACH OBEN oder
- NACH UNTEN, um die gewünschte Kamera auszuwählen, und drücken
Sie die Taste , um das Bild von dieser Kamera anzuzeigen.
TIPP
Schnelle Methode zur Anzeige von Kameras statt Verwendung des Menüs.
1 / 2 / 3 / 4 oder
auszuwählen.
Drücken Sie
direkt wiederholt, um
16
Menüoptionen auf dem Elterngerät
1.
2.
3.
4.
Kamera löschen
Drücken Sie die Taste .
Drücken Sie die Taste - NACH UNTEN, um das Kameraeinstellsysmbol
auszuwählen, und drücken Sie dann die Taste zum Bestätigen.
Drücken Sie die Taste - NACH UNTEN, um das Symbol KAMERA
LÖSCHEN
auszuwählen, und drücken Sie die Taste zum Bestätigen.
1 / 2 / 3 / 4 wird angezeigt. Drücken Sie die Taste + NACH OBEN oder
- NACH UNTEN, um die gewünschte Kamera auszuwählen, und drücken
Sie die Taste und anschließend die Taste - NACH UNTEN, um das
Symbol KAMERA LÖSCHEN
auszuwählen.
Drücken Sie die Taste , um das Löschen zu bestätigen, oder die Taste
ZURÜCK, um zu beenden.
HINWEIS
Sie können die Kamera nicht löschen, wenn es die einzige mit dem System
abgestimmte Kamera ist.
4.5.4
1.
2.
3.
Kameras suchen
Drücken Sie die Taste .
Drücken Sie die Taste - NACH UNTEN, um das Kameraeinstellsysmbol
auszuwählen, und drücken Sie dann die Taste zum Bestätigen.
Drücken Sie die Taste - NACH UNTEN, um das Symbol
für den
Suchlauf auszuwählen.
Auf dem Bildschirm werden nacheinander im Abstand von ca. 10
Sekunden Bilder der einzelnen registrierten Kameras angezeigt.
TIPP
Schnelle Methode zur Anzeige von Kameras statt Verwendung des Menüs.
Drücken Sie
direkt wiederholt, um
1 / 2 / 3 / 4 oder
auszuwählen.
HINWEIS
Wenn sich das Elterngerät im Suchmodus befindet und eine der registrierten
Kameras ausgeschaltet wird oder sich außerhalb des Bereichs befindet,
stoppt die Suche bei der fehlenden Kamera (z. B. Kamera) und zeigt das
Symbol
3 ?, während alle 8 Sekunden ein Warnton abgegeben wird.
Menüoptionen auf dem Elterngerät
17
DEUTSCH
4.5.3
ACHTUNG!
Prüfen Sie die Kamera und beheben Sie den Fehler umgehend, wenn Sie die
Kamera zur Überwachung Ihres Babys verwenden.
Wenn Sie den Kamerasuchmodus ohne diese Kamera fortsetzen möchten,
löschen Sie die Kamera (siehe 4.5.3 Kamera löschen) und starten Sie die Suche
erneut.
4.6
1.
2.
3.
4.7
1.
2.
3.
4.
18
Überprüfung der Körpertemperaturmessung
Drücken Sie die Taste .
Drücken Sie die Taste - NACH UNTEN, um das Aufzeichnungssymbol
anzuzeigen, und drücken Sie die Taste zum Bestätigen.
Drücken Sie die Taste-, um frühere Messaufzeichnungen zu überprüfen
(nur Körpertemperatur).
Änderung der Messskala
Drücken Sie die Taste .
Drücken Sie die Taste - NACH UNTEN, um das Thermometersymbol
anzuzeigen, und drücken Sie die Taste zum Bestätigen.
Drücken Sie die Taste , um das C/F-Auswahlsymbol °C und °F anzuzeigen.
Drücken Sie die Taste + NACH OBEN oder - NACH UNTEN zum
Auswählen.
Menüoptionen auf dem Elterngerät
DEUTSCH
5. Entsorgung des Geräts (Umwelt)
Am Ende des Produktlebenszyklus dürfen Sie dieses Gerät
nicht mit dem normalen Hausmüll entsorgen. Bringen Sie
dieses Produkt für das Recycling der elektrischen und
elektronischen Bauteile zu einer Sammelstelle. Dies wird durch
das Symbol auf dem Produkt, in der Bedienungsanleitung und/
oder auf der Verpackung angegeben.
Einige der Produktmaterialien können wiederverwendet werden, wenn Sie das
Produkt zu einer Sammelstelle bringen. Durch die Wiederverwendung einiger
Teile oder Rohmaterialien von gebrauchten Produkten leisten Sie einen
wichtigen Beitrag zum Schutz der Umwelt.
Bitte wenden Sie sich an Ihre lokalen Behörden, wenn Sie mehr Informationen
über die Sammelstellen in Ihrer Gegend benötigen.
Entsorgen Sie den Batteriesatz auf umweltfreundliche Weise in Übereinstimmung
mit Ihren örtlichen Vorschriften.
Entsorgung des Geräts (Umwelt)
19
6. Reinigung
Reinigen Sie den MBP27T, MBP27T/2, MBP27T/3, MBP27T/4 mit einem leicht
angefeuchteten Tuch oder einem antistatischen Tuch.
Verwenden Sie niemals Reinigungsmittel oder scheuernde Lösungsmittel.
Reinigung und Pflege
• Bitte achten Sie für einen genauen Messwert darauf, dass die Sonde sauber ist.
• Die Sondenspitze ist der empfindlichste Teil des Thermometers. Gehen Sie
beim Reinigen der Sondenspitze vorsichtig vor, um Schäden zu verhindern.
• Verwenden Sie einem Alkoholtupfer (70 %) oder ein weiches Baumwolltuch,
das mit einer 70% igen Alkohllösung angefeuchtet wurde, um die Sondenlinse
zu reinigen.
• Lassen Sie die Sonde mind. 1 Minute lang vollständig trocknen.
• Halten Sie das Gerät trocken und vor Flüssigkeiten und dem direkten
Sonnenlicht fern.
• Das Gerät darf nicht in Flüssigkeiten getaucht werden.
• Halten Sie Ihren MBP27T, MBP27T/2, MBP27T/3, MBP27T/4 von heißen,
feuchten Bereichen oder Bedingungen und starkem Sonnenlicht fern und
vermeiden Sie Feuchtigkeit.
• Es wurde jede Anstrengung unternommen, hohe Zuverlässigkeitsstandards
für Ihren MBP27T, MBP27T/2, MBP27T/3, MBP27T/4 sicherzustellen. Sollte
trotzdem ein Problem auftreten, versuchen Sie nicht, es selbst zu beheben –
wenden Sie sich an den Kundendienst, um Hilfe zu erhalten.
20
Reinigung
DEUTSCH
7. Fehlersuche & -beseitigung
Display
Keine Anzeige?
• Versuchen Sie, den Batteriesatz aufzuladen oder auszutauschen.
• Setzen Sie die Geräte zurück. Nehmen Sie den Batteriesatz aus dem
Elterngerät und trennen Sie beide Geräte vom Strom. Schließen Sie sie dann
wieder an.
• Ist das Gerät eingeschaltet?
Halten Sie die EIN/AUS-Taste P am Elterngerät gedrückt, um das Gerät
einzuschalten.
• Wurde die richtige Kamera ausgewählt?
Ändern Sie die Kameranummer, falls nötig.
• Ist die Videoanzeige eingeschaltet?
Drücken Sie die VIDEO EIN/AUS-Taste V zum Einschalten.
• Bei Batteriebetrieb wird das Display nach 4 Minuten schwarz, um Strom zu
sparen. Das Gerät ist noch aktiv und liefert Ihnen Tonwarnungen. Sie können
den Bildschirm durch Drücken einer beliebigen Taste wieder aktivieren.
An- & Abmelden
Wenn das Babygerät seine Verbindung mit dem Elterngerät
verloren hat
• Versuchen Sie, den Batteriesatz aufzuladen oder auszutauschen.
• Wenn das Babygerät zu weit weg ist, kann es sein, dass es außer Reichweite
gerät. Stellen Sie in diesem Fall das Babygerät näher zum Elterngerät.
• Setzen Sie die Geräte zurück, indem Sie sie von der Batterie und vom
Netzstrom trennen. Warten Sie ca. 15 Sekunden lang, bevor Sie sie wieder
anschließen. Warten Sie eine Minute lang, damit sich das Babygerät und das
Elterngerät synchronisieren können.
• Unter 2.4 Registrierung (Abstimmung) erfahren Sie, ob es erforderlich ist, die
Geräte erneut zu registrieren.
Fehlersuche & -beseitigung
21
Interferenz
Störsignale durch Rauschen an Ihrem Elterngerät
• Ihr Baby- und Elterngerät stehen möglicherweise zu nah beieinander. Stellen
Sie sie weiter auseinander.
• Achten Sie auf einen Abstand von mindestens 1 bis 1,5 m zwischen den zwei
Geräten, um eine Rückkopplung zu vermeiden.
• Wenn das Babygerät zu weit weg ist, kann es sein, dass es außer Reichweite
gerät. Stellen Sie in diesem Fall das Babygerät näher zum Elterngerät.
• Achten Sie darauf, dass das Baby- und das Elterngerät nicht in der Nähe von
Elektrogeräten stehen, zum Beispiel einem Fernsehgerät, Computer oder
kabellosen Telefon/Handy.
• Die Verwendung anderer Produkte mit 2,4 GHz wie drahtlose Netzwerke
(Wi-Fi®-Router), Bluetooth®-Systeme oder Mikrowellenöfen kann zu
Interferenzen mit diesem Produkt führen. Stellen Sie daher den Babymonitor
mindestens 1 bis 1,5 m von solchen Produkten entfernt auf oder schalten Sie
sie aus, wenn sie Interferenzen verursachen.
• Wenn das Signal schwach ist, versuchen Sie, das Eltern- und/oder Babygerät
an eine andere Stelle im Raum zu stellen.
Gründe für Messfehler
• Schmutzige Sondenspitze
Bitte sehen Sie sich den Reinigungsprozess im Handbuch an, um die
Sauberkeit der Sondenspitze sicherzustellen.
• Instabiler menschlicher Status, zum Beispiel: heiße oder kalte Bäder,
körperliche Betätigung, Rauchen oder Trinken heißer und kalter Getränke
usw.
Bitte vermeiden Sie körperliche Betätigung und Baden 30 Minuten vor der
Messung und halten Sie die Stirn sauber und trocken.
• Instabile Umgebung, zum Beispiel: Öffnung der Klimaanlage oder Lüfter.
Achten Sie darauf, dass das Thermometer 15 Minuten vor Gebrauch
Raumtemperatur hat.
• Falscher Messort
Benutzer sollten an der richtigen Position messen, wie in Abb. 1 auf Seite 14
dargestellt.
22
Fehlersuche & -beseitigung
DEUTSCH
• Falscher Messweise
Beim Messen sollte sich die Sonde in der Mitte des Stirnbereichs befinden
und der Abstand zur Stirn sollte so gering wie möglich sein.
Fehlermeldung
Problem
Lösung
Das System funktioniert nicht
richtig.
Schalten Sie es aus und
wieder ein. Sollte die
Meldung erneut erscheinen,
wenden Sie sich an den
Händler zur Reparatur.
Die Umgebungstemperatur
befindet sich nicht im Bereich
zwischen 10 °C und 40 °C.
Lassen Sie das Thermometer
mindestens 30 Minuten bei
Raumtemperatur liegen:
zwischen 10 °C und 40 °C.
(1) Im Stirnmessmodus: Die
gemessene Temperatur ist
höher als +42,2 °C.
(2) Im Oberflächenmessmodus: Bitte wählen Sie das Ziel
Die gemessene Temperatur ist innerhalb der Spezifikationen.
höher als +80 °C.
Falls die Störung immer noch
vorhanden ist, wenden Sie
(1) Im Stirnmessmodus: Die
sich an den nächstgelegenen
gemessene Temperatur ist
Händler.
niedriger als +32 °C.
(2) Im Oberflächenmessmodus:
Die gemessene Temperatur ist
niedriger als -20 °C.
Fehlersuche & -beseitigung
23
8. Allgemeine Informationen
Wenn Ihr Produkt nicht richtig funktioniert ...
1.
Lesen Sie die Bedienungsanleitung oder die Kurzanleitung.
2.
Wenden Sie sich an den Kundendienst:
+49 (0) 1805 938 802 in Europa
E-Mail: motorola-mbp@tdm.de
Wenn Sie einen Ersatz-Batteriesatz bestellen möchten, wenden Sie sich an den
Kundendienst.
Eingeschränkte Garantie für Konsumgüter und Zubehör
(„Garantie“: 12 Monate“)
Vielen Dank, dass Sie dieses Produkt der Marke Motorola gekauft haben, das
von Binatone Electronics International LTD („BINATONE“) unter Lizenz
gefertigt wird.
Was deckt diese Garantie ab?
Vorbehaltlich der unten angegebenen Ausschlüsse garantiert BINATONE, dass
dieses von ihm gefertigte Produkt der Marke Motorola („Produkt“) oder
zugelassenes Zubehör („Zubehör“), das für die Verwendung mit diesem
Produkt verkauft wird, bei normaler Nutzung durch den Verbraucher für den
unten angegebenen Zeitraum frei von Material- und Fertigungsfehlern ist. Diese
Garantie ist Ihre ausschließliche Garantie und nicht übertragbar.
Was ist abgedeckt?
Diese Garantie erstreckt sich nur auf den Erstkäufer und ist nicht übertragbar.
Was wird BINATONE tun?
BINATONE oder sein autorisierter Händler wird nach eigener Wahl und
innerhalb kommerziell angemessener Zeit alle Produkte und Zubehörteile, die
dieser Garantie unterliegen, kostenlos reparieren oder ersetzen. Wir können
funktionell gleichwertige aufgearbeitete/überholte/gebrauchte oder neue
Produkte, Zubehörteile oder Teile verwenden.
24
Allgemeine Informationen
ALLE STILLSCHWEIGENDEN GARANTIEN, EINSCHLIESSLICH U. A. DIE
STILLSCHWEIGENDEN GARANTIEN DER MARKTGÄNGIGKEIT UND DER
EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, SIND AUF DIE DAUER DIESER
EINGESCHRÄNKTEN GARANTIE BESCHRÄNKT. ANSONSTEN IST DIE
REPARATUR ODER DER AUSTAUSCH, DIE UNTER DIESER
AUSDRÜCKLICHEN EINGESCHRÄNKTEN GARANTIE ERFOLGEN, DER
AUSSCHLIESSLICHE RECHTSBEHELF DES VERBAUCHERS UND ES
WERDEN DADURCH ALLE ANDEREN GARANTIEN, OB AUSDRÜCKLICH
ODER STILLSCHWEIGEND, ERSETZT. MOTOROLA ODER BINATONE
ÜBERNEHMEN IN KEINEM FALL EINE HAFTUNG, WEDER AUFGRUND EINES
VERTRAGS ODER WEGEN UNERLAUBTER HANDLUNG (EINSCHLIESSLICH
FAHRLÄSSIGKEIT), FÜR SCHÄDEN, DIE DEN KAUFPREIS DES PRODUKTS
ODER ZUBEHÖRS ÜBERSTEIGEN, ODER FÜR INDIREKTE, BESONDERE,
NEBEN- ODER FOLGESCHÄDEN JEGLICHER ART ODER UMSATZ- ODER
GEWINNVERLUST, ENTGANGENE GESCHÄFTE, VERLORENE
INFORMATIONEN ODER ANDERE FINANZIELLE VERLUSTE, DIE SICH AUS
ODER IN VERBINDUNG MIT DER FÄHIGKEIT ODER UNFÄHIGKEIT
ERGEBEN, DIE PRODUKTE ODER ZUBEHÖRTEILE IN VOLLEM UMFANG ZU
NUTZEN, VORAUSGESETZT, SOLCHE SCHÄDEN KÖNNEN LAUT GESETZ
AUSGESCHLOSSEN WERDEN.
Manche Länder erlauben die Beschränkung oder den Ausschluss von Nebenoder Folgeschäden oder eine Einschränkung der Dauer einer
stillschweigenden Garantie nicht, daher kann es sein, dass die obigen
Beschränkungen für Sie nicht gelten. Diese Garantie räumt Ihnen spezifische
Rechte ein, die sich von Land zu Land unterscheiden können. Darüber hinaus
können Sie weitere Rechte haben.
Allgemeine Informationen
25
DEUTSCH
Welche weiteren Einschränkungen gelten?
Abgedeckte Produkte
Konsumartikel
Dauer der Garantie
Zwei (2) Jahre ab dem ursprünglichen
Kaufdatum der Produkte durch den
Erstkäufer.
Zubehör
Neunzig (90) Tage ab dem
ursprünglichen Kaufdatum der
Zubehörteile durch den Erstkäufer.
Konsumartikel und Zubehörteile, die Restdauer der ursprünglichen
repariert oder ersetzt wurden
Garantie oder neunzig (90) Tage ab
dem Tag der Rückgabe an den
Verbraucher (es gilt der jeweils längere
Zeitraum).
Ausschlüsse
Normaler Verschleiß. Regelmäßige Wartung, Reparatur und Austausch von
Teilen aufgrund des normalen Verschleißes sind von dieser Garantie
ausgenommen.
Batterien. Nur Batterien, deren Kapazität im vollständig aufgeladenen Zustand
unter 80 % der Nennkapazität fällt, und Batterien, die auslaufen, sind von dieser
Garantie abgedeckt.
Missbräuchliche Verwendung. Defekte oder Schäden, die aus Folgendem
resultieren: (a) falscher Betrieb, falsche Aufbewahrung, missbräuchliche
Verwendung, Unfall oder Fahrlässigkeit, zum Beispiel physikalische Schäden
(Risse, Kratzer usw.) an der Oberfläche des Produkts, die aus missbräuchlicher
Verwendung resultieren, (b) Kontakt mit Flüssigkeit, Wasser, Regen, extremer
Feuchtigkeit oder starkem Schwitzen, Sand, Schmutz oder ähnlichem,
extremer Hitze oder Lebensmitteln, (c) Verwendung der Produkte oder
Zubehörteile für gewerbliche Zwecke oder unsachgemäße Verwendung oder
Aussetzen des Produkts oder der Zubehörteile anormaler Bedingungen, oder
(d) andere Handlungen, die nicht der Fehler von MOTOROLA oder BINATONE
sind, sind von der Garantie ausgeschlossen.
Verwendung von Produkten und Zubehörteilen, die nicht von Motorola
stammen. Defekte oder Schäden, die aus der Verwendung von Produkten oder
26
Allgemeine Informationen
Nicht autorisierter Service oder nicht autorisierte Modifizierung Defekte oder
Schäden, die aus Service, Tests, Einstellung, Installation, Wartung, Änderung
oder Modifizierung in irgendeiner Weise durch andere als MOTOROLA,
BINATONE oder deren autorisierte Servicecenter resultieren, sind von der
Garantie ausgeschlossen.
Geänderte Produkte. Produkte oder Zubehörteile mit (a) Seriennummern oder
Datums-schildern, die entfernt, geändert oder unleserlich gemacht wurden, (b)
gebrochenen Siegeln oder solchen, die Zeichen von Manipulation aufweisen, (c)
nicht übereinstimmenden Platinenseriennummern, oder (d) nicht konformen
oder nicht von Motorola stammenden Gehäusen oder Teilen sind von der
Garantie ausgeschlossen.
Kommunikationsdienste. Defekte, Schäden oder der Ausfall von Produkten
oder Zubehörteilen aufgrund von Kommunikationsdiensten oder -signalen, die
Sie abonniert haben oder mit den Produkten oder Zubehörteilen verwenden,
sind von der Garantie ausgeschlossen.
Wie erhalten Sie Garantieservice oder andere Informationen?
Um Service oder Informationen zu erhalten, rufen Sie bitte unter folgender
Nummer an:
+49 (0) 1805 938 802 in Europa
E-Mail: motorola-mbp@tdm.de
Sie erhalten Anweisungen dazu, wie Sie die Produkte oder Zubehörteile auf
eigene Kosten und Gefahr an das autorisierte Servicecenter von BINATONE
senden.
Um Service zu erhalten, müssen Sie Folgendes beifügen: (a) das Produkt oder
Zubehör, (b) den Original-Kaufnachweis (Beleg) mit Angabe von Datum, Ort
und Verkäufer des Produkts, (c) falls eine Garantiekarte in Ihrem Karton
enthalten war, eine ausgefüllte Garantiekarte mit Angabe der Seriennummer
des Produkts (d) eine schriftliche Beschreibung des Problems und, was am
wichtigsten ist, (e) Ihre Adresse und Telefonnummer.
Allgemeine Informationen
27
DEUTSCH
Zubehörteilen, die nicht von Motorola stammen oder von Motorola zugelassen
sind, oder anderer Peripheriegeräte stammen, sind von der Garantie
ausgeschlossen.
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen die gesamte
Garantievereinbarung zwischen Ihnen und BINATONE in Bezug auf die von
Ihnen gekauften Produkte und Zubehörteile dar und ersetzen alle früheren
Vereinbarungen oder Erklärungen, einschließlich Erklärungen in Publikationen
oder Werbematerialien, die von BINATONE ausgegeben werden, oder
Erklärungen durch einen Vertreter oder Mitarbeiter von BINATONE, die
möglicherweise in Verbindung mit besagtem Kauf erfolgt sind.
Fertigungsdatum: gemäß Seriennummer (bitte öffnen Sie die Batterieabdeckung,
Sie finden die Seriennummer im Inneren des Geräts).
HINWEIS
Das Thermometer wird bei Fertigung kalibriert. Sollten Sie irgendwann Zweifel
an der Genauigkeit der Temperaturmessung haben, wenden Sie sich an den
Händler oder an die nächstgelegene Serviceadresse.
28
Allgemeine Informationen
DEUTSCH
Foshan Shunde Alford Electronics Co Ltd
Http://www.alford.com.cn
Hinzufügen: Xinjiao Industrial Park, Daliang,
Shunde, Foshan City, Provinz Guangdong,
China.
Shanghai International Trading Corp. GmbH (Hamburg)
Hinzufügen: Eiffestrasse 80, 20537 Hamburg, Deutschland
Ref. Nr.: 112013
Beschreibung der Symbole
Das CE-Kennzeichen und die Registrierungsnummer
der benannten Stelle, die Anforderungen von Anhang II
der Medizingeräterichtlinie 93/42/EEC sind erfüllt.
Vorsicht
Anwendungsteil des Typs BF
Gibt an, dass dieses Gerät der EU-Richtlinie für
Elektro- und Elektronikschrott unterliegt. Aus
Umweltschutzgründen muss das Gerät bei
entsprechenden Sammelstellen gemäß nationaler oder
lokaler Vorschriften entsorgt werden.
Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung.
Batterie-Recycling
Autorisierter Vertreter in der Europäischen
Gemeinschaft
Hersteller
Papier-Recycling
Allgemeine Informationen
29
Leitlinien und Herstellererklärung – Elektromagnetische Emissionen
Der MBP27T/MBP27T-2/MBP27T-3/MBP27T-4 ist für die Verwendung in den unten angegebenen
elektromagnetischen Umgebungen gedacht. Der Kunde oder der Benutzer des MBP27T/MBP27T-2/
MBP27T-3/MBP27T-4 sollte sicherstellen, dass er in einer solchen Umgebung verwendet wird.
Emissionstest
Einhaltung
HF-Emissionen
CISPR 11
Gruppe 1
HF-Emissionen
CISPR 11
Klasse B
Oberschwingungsströme
IEC 61000-3-2
Nicht zutreffend
Spannungsschwankungen/
Flicker
IEC 61000-3-3
Nicht zutreffend
30
Elektromagnetische Umgebung – Leitlinien
Der MBP27T/MBP27T-2/MBP27T-3/MBP27T-4
verwendet HF-Energie nur für seine internen
Funktionen. Daher sind die HF-Emissionen sehr
gering und verursachen wahrscheinlich keine
Störung bei in der Nähe befindlichen
Elektronikgeräten.
Der MBP27T/MBP27T-2/MBP27T-3/MBP27T-4 ist
für die Verwendung in allen Räumlichkeiten
geeignet, einschließlich Wohnräumen und
solchen, die direkt an die öffentliche
Niederspannungsstromversorgung
angeschlossen sind, die Gebäude versorgt, die für
Wohnzwecke genutzt werden.
Allgemeine Informationen
BINATONE TELECOM PLC
1 Apsley Way London NW2 7HF,United Kingdom.
Tel: +44(0) 20 8955 2700 Fax: +44(0) 20 8344 8877
e-mail: binatoneuk@binatonetelecom.co.uk
________________________________________
.
EC Declaration of Conformity
We the manufacturer / Importer :
Binatone Telecom Plc
1 Apsley Way London
NW2 7HF, United Kingdom.
Declare under our sole responsibility that the following product
Type of equipment:
Digital Baby Monitor
Model Name:
MBP27T, MBP27T/2, MBP27T/3, MBP27T/4
Country of Origin:
China
Brand:
Motorola
complies with the essential protection requirements of R&TTE Directive 1999/5/EC on the
approximation of the laws of the Member States relating to Radio Spectrum Matters, the
Council Directive /108/EC on the approximation of the laws of the Member States
relating to electromagnetic compatibility (EMC) and the European Community Directive
2006/95/EC relating to Electrical Safety. Directive 2011/65/EC on the restriction of use of
hazardous substances (RoHS) and 2009/125/EC relating to ecodesign requirement for
Energy-Related Products (ErP).
Assessment of compliance of the product with the requirements relating to the essential
requirements according to Article 3 R&TTE was based on Annex III of the Directive
1999/5/EC and the following standard:
Radio Spectrum:
EMC:
Electrical Safety:
RF safety:
Medical:
EN300328 V1.7.1:2006
EN301489-17 V2.2.1:2009,
EN301489-1 V1.8.1:2008
EN60950-1/A12: 2011
EN62311/EN62479
IEC 60601-1:2005+A1:2012
IEC 60601-2:2007
IEC 60601-1-11:2010
IEC80601-2-56:2009
The product is labelled with the European Approval Marking CE as show. Any Unauthorized
modification of the product voids this Declaration.
0 1 2 0
Manufacturer / Importer
(Signature of authorized person)
London, 24 Sept, 2013
Karl Heinz Mueller / Chief Technical Officer
Place & Date
Leitlinien und Herstellererklärung – Elektromagnetische Störfestigkeit
Der MBP27T/MBP27T-2/MBP27T-3/MBP27T-4 ist für die Verwendung in den unten angegebenen
elektromagnetischen Umgebungen gedacht. Der Kunde oder der Benutzer des MBP27T/MBP27T-2/
MBP27T-3/MBP27T-4 sollte sicherstellen, dass er in einer solchen Umgebung verwendet wird.
Störfestigkeitsprüfung
IEC 60601
Teststufe
Leitungsgebundene HF
IEC 61000-4-6
3 Vrms
150 kHz bis
80 MHz
Gestrahlte HF
IEC 61000-4-3
3 V/m
80 MHz bis
2,5 GHz
Einhaltungsstufe
Nicht zutreffend
3 V/m
Elektromagnetische Umgebung –
Leitlinien
Tragbare und mobile HFKommunikationsgeräte sollten nicht näher
bei einem Teil des MBP27T/MBP27T-2/
MBP27T-3/MBP27T-4, einschl. Kabel
verwendet werden, als der empfohlene
Trennungsabstand, der aus der Gleichung
ermittelt wird, die für die Frequenz des
Senders gilt.
Empfohlener Trennungsabstand
d = 1,2
d = 1,2
80 MHz bis 800 MHz
d = 2,3
800 MHz bis 2,5 GHz
wobei P die maximalen
Nennausgangsleistung des Senders in Watt
(W) laut Senderhersteller und d der
empfohlene Trennungsabstand in Metern (m)
ist.
Feldstärken von stationären HF-Sendern,
wie durch eine elektromagnetische
Standortanalyse ermittelt, a sollte kleiner als
die Einhaltungsstufe im jeweiligen
Frequenzbereich b sein.
Störungen können in der Nähe von Geräten
auftreten, die mit dem folgenden Symbol
gekennzeichnet sind:
HINWEIS 1 Bei 80 MHz und 800 MHz gilt der höhere Frequenzbereich.
HINWEIS 2 Diese Leitlinien gelten möglicherweise nicht in allen Situationen. Elektromagnetische
Ausbreitung wird durch Absorption und Reflektion von Gebäuden, Gegenständen und Menschen
beeinflusst.
32
Allgemeine Informationen
Leitlinien und Herstellererklärung – Elektromagnetische Störfestigkeit
Der MBP27T/MBP27T-2/MBP27T-3/MBP27T-4 ist für die Verwendung in den unten angegebenen
elektromagnetischen Umgebungen gedacht. Der Kunde oder der Benutzer des MBP27T/MBP27T-2/
MBP27T-3/MBP27T-4 sollte sicherstellen, dass er in einer solchen Umgebung verwendet wird.
Störfestigkeitsprüfung
IEC 60601 Teststufe
Einhaltungsstufe
Elektrostatische
Entladung (ESD)
IEC 61000-4-2
6 kV Kontakt
8 kV Luft
6 kV Kontakt
8 kV Luft
Böden sollten aus Holz, Beton
oder Keramikfliesen bestehen.
Bei Böden aus synthetischem
Material sollte die relative
Luftfeuchtigkeit mind. 30 %
betragen.
Schnelle transiente
elektrische
Störgrößen/Burst
2 kV für
Stromversorgungsleitungen
1 kV für Eingangs-/
Ausgangsleitungen
Nicht zutreffend
Die Qualität der
Versorgungsspannung sollte der
einer typischen Geschäfts- oder
Krankenhausumgebung
entsprechen.
1 kV Leitung zu
Leitung
2 kV Leitung zu Erde
Nicht zutreffend
Die Qualität der
Versorgungsspannung sollte der
einer typischen Geschäfts- oder
Krankenhausumgebung
entsprechen.
IEC 61000-4-4
Stoßspannung
IEC 61000-4-5
Allgemeine Informationen
Elektromagnetische
Umgebung – Leitlinien
33
DEUTSCH
a. Die Feldstärken stationärer Sender, wie z. B. Basisstationen von Funktelefonen und mobilen
Landfunkdiensten, Amateurstationen, MW- und UKW-Rundfunk- und Fernsehsendern, können
theoretisch nicht genau vorherbestimmt werden. Um die elektromagnetische Umgebung
hinsichtlich stationärer HF-Sender zu ermitteln, sollte eine Standortanalyse erwogen werden. Sollte
die gemessene Feldstärke an dem Ort, an dem der MBP27T/MBP27T-2/MBP27T-3/MBP27T-4
verwendet wird, die zutreffende obige HF-Einhaltungsstufe überschreiten, sollte der MBP27T/
MBP27T-2/MBP27T-3/MBP27T-4 beobachtet werden, um den normalen Betrieb zu bestätigen. Sollte
eine abnormale Leistung beobachtet werden, können zusätzliche Maßnahmen nötig sein, zum
Beispiel eine Neuausrichtung oder eine andere Aufstellung des MBP27T/MBP27T-2/MBP27T-3/
MBP27T-4.
b. Über den Frequenzbereich 150 kHz bis 80 MHz sollten die Feldstärken weniger als 3 V/m betragen.
Unterbrechungen
und Spannungsschwankungen bei
StromversorgungsEingangsleitungen
IEC 61000-4-11
<5 % UT
(>95 % Dip in UT)
innerhalb 0,5 Zyklen
Nicht zutreffend
Die Qualität der
Versorgungsspannung sollte der
einer typischen Geschäfts- oder
Krankenhausumgebung
entsprechen. Falls der Benutzer
des MBP27T/MBP27T-2/
MBP27T-3/MBP27T-4
ununterbrochenen Betrieb
während Netzstromausfällen
benötigt, sollte der MBP27T/
MBP27T-2/MBP27T-3/MBP27T4 von einer USV oder Batterie mit
Strom versorgt werden.
3 A/m
Magnetfelder bei Netzfrequenz
sollten den typischen Werten
entsprechen, wie sie in einer
Geschäfts- und
Krankenhausumgebung
vorzufinden sind.
40 % UT
(60 % Dip in UT)
innerhalb 5 Zyklen
70 % UT
(30 % Dip in UT)
innerhalb 25 Zyklen
<5 % UT
(>95 % Dip in UT)
für 5 Sek.
Stromfrequenz
(50/60 Hz)
Magnetfeld
IEC 61000-4-8
3 A/m
HINWEIS UT ist die Wechselstromspannung vor Anwendung der Teststufe.
34
Allgemeine Informationen
Der MBP27T/MBP27T-2/MBP27T-3/MBP27T-4 ist für die Verwendung in einer elektromagnetischen
Umgebung gedacht, in der gestrahlte HF-Störgrößen kontrolliert werden. Der Kunde oder der Benutzer
des MBP27T/MBP27T-2/MBP27T-3/MBP27T-4 kann dazu beitragen, elektromagnetische Störungen zu
verhindern, indem er den unten empfohlenen Mindestabstand zwischen tragbaren und mobilen HFKommunikationsgeräten (Sendern) und dem MBP27T/MBP27T-2/MBP27T-3/MBP27T-4 einhält, der
sich an der maximalen Ausgangsleistung des Kommunikationsgeräts orientiert.
Maximale
Nennausgangsleistung
des Senders
W
Trennungsabstand gemäß Frequenz des Senders
m
150 kHz bis 80 MHz
d = 1,2
80 MHz bis 800 MHz
d = 1,2
800 MHz bis 2,5 GHz
d = 2,3
0,01
0,12
0,12
0,23
0,1
0,38
0,38
0,73
1
1,2
1,2
2,3
10
3,8
3,8
7,3
100
12
12
23
Für Sender, deren maximale Nennausgangsleistung oben nicht aufgeführt ist, kann der empfohlene
Trennungsabstand d in Metern (m) mithilfe der Gleichung geschätzt werden, die für die Frequenz des
Senders gilt, wobei P die maximale Nennausgangsleistung des Senders in Watt (W) laut
Senderhersteller ist.
HINWEIS 1 Bei 80 MHz und 800 MHz gilt der Trennungsabstand für den höheren Frequenzbereich.
HINWEIS 2 Diese Leitlinien gelten möglicherweise nicht in allen Situationen. Elektromagnetische
Ausbreitung wird durch Absorption und Reflektion von Gebäuden, Gegenständen und Menschen
beeinflusst.
Allgemeine Informationen
35
DEUTSCH
Empfohlene Trennungsabstände zwischen tragbaren und
mobilen HF-Kommunikationsgeräten und dem ME-GERÄT oder ME-SYSTEM.
Technische Daten
Babygerät
Frequenz
2,4 GHz bis 2,48 GHz
Bildsensor
Farbe CMOS 0,3 Mio. Pixel
Objektiv
f 2,5 mm, F 2,4
IR-LED
8 Stück
Leistung
Netzteil: 5E-AD 060050-U; Eingang: 100 - 240 V
50/60 Hz 150mA; Ausgang: 6 V, 500 mA
ODER
Netzteil: BLJ5W060050P, Eingang: 100 - 240 V
50/60 Hz 150mA; Ausgang: 6 V, 500 mA
ACHTUNG!
Nur mit dem mitgelieferten Netzteil verwenden.
36
Allgemeine Informationen
Frequenz
2,4 GHz bis 2,48 GHz
Display
2,4" Diagonale
Display-Farben
16M Farb-LCD
Helligkeitsregler
8 Schritte
Lautstärkeregler
8 Schritte
Leistung
Netzteil: 5E-AD 060050-U; Eingang: 100 - 240 V
50/60 Hz 150mA; Ausgang: 6 V, 500 mA
DEUTSCH
Elterngerät
ODER
Netzteil: BLJ5W060050P, Eingang: 100 - 240 V
50/60 Hz 150mA; Ausgang: 6 V, 500 mA
ACHTUNG!
Nur mit dem mitgelieferten Netzteil verwenden.
ODER
Batterie: Modell - JUSTHIGH Ni-MH AAA 3 x 1,2 V
900 mAh aufladbarer Batteriesatz
ACHTUNG!
Verwenden Sie keine nicht aufladbaren Batterien für
das Elterngerät. Es besteht Explosionsgefahr, wenn
die Batterie durch einen falschen Typ ersetzt wird.
Entsorgen Sie Batterien vorschriftsgemäß.
Temperaturmessbereich Stirnmessmodus: 32 ~ 42,2 °C
des berührungslosen
Oberflächenmessmodus: -22 ~ 80 °C
Thermometers
Genauigkeit
Stirnmessmodus: 0,3 °C. Dieses Thermometer
wandelt die Stirntemperatur um und zeigt den
äquivalenten oralen Wert an.
Oberflächenmessmodus: 0,3 °C innerhalb von 22 ~
42,2 °C, sonstige ±4 % oder 2 °C (es gilt der jeweils
höhere Wert)
Allgemeine Informationen
37
Gehäuse-Schutzart
IP22
Einhaltung
Erfüllt die Normen ASTM E1965-98, IEC/EN60601-12(EMC), IEC/EN60601-1 (Sicherheit)
Hinweis
Halten Sie das Gerät von heißem und kochenden
Wasser und Chemikalien fern.
Für die Verwendung des IR-Thermometer gibt es
keine Geschlechts- und Altersbeschränkungen.
38
Allgemeine Informationen
Gefertigt, vertrieben oder verkauft von Binatone
Electronics International LTD., dem offiziellen
Lizenznehmer für dieses Produkt. MOTOROLA
und das stilisierte M-Logo sind Marken oder
eingetragene Marken von Motorola Trademark
Holdings, LLC. und werden unter Lizenz
verwendet. Alle anderen Marken sind Eigentum
ihrer jeweiligen Inhaber.
© 2013 Motorola Mobility LLC. Alle Rechte
vorbehalten.
Version 2.0
Gedruckt in China
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising