Instruction Manual - PDF

Instruction Manual - PDF
PR-D3L BEDIENUNGSANLEITUNG
Bedienelemente
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
21.
Ausziehbare Teleskopantenne
Taste zum Ein- / Ausschalten des Gerätes
Speichertasten 1 – 5
Alarm LED Indikator
Taste zur Programmierung der Alarmzeit
Taste zur Einstellung HWS oder Radio
Display / Anzeige
Taste zum Einstellen der Wellenbereichte (FM, AM< LW) und der Uhrzeit
Displaybeleuchtung (Licht-Taste)
Displayumschaltung (Uhrzeit / Alarmzeit / Radiofrequenz)
Einschlafautomatik
Höhenregler
Bassregler
Manuelle Sendereinstellung / Automatischer Sendersuchlauf
Frequenzregler
Verriegelungstaste
Lautstärkeregler
Kopfhöreranschluß
Batteriefach (4 x UM-1)
Netzkabelanschluß
Reset-Taste (Löscht alle Speichereingaben) Diplay Information
Display Information
A.
B.
C.
D.
E.
F.
G.
H.
I.
J.
K.
L.
Batterie-Level-Indikator (Batteriezustand)
Real Zeit Symbol
Einschlafautomatik-Symbol
Snooze Symbol (Weckwiederholfunktion)
Festsenderanzeige / Einschlafautomatik (Zeitanzeige)
Anzeige für den gewählten Frequenzbereich
Anzeige für die Tastensperre (Verriegelungstaste)
Anzeige für das Suchsystem
Anzeige für die Frequenz und Uhrzeit
Anzeige für den Alarm-Modus
Anzeige für den Wellenbereich
12 Stundenanzeige (AM / PM)
STROMVERSORGUNG
Dieses Radio können Sie mit 4 Batterien Type (UM-1) oder mit AC Power (220-230V / 50-60 Hz)
betreiben.
BATTERIEBETRIEB
1.
2.
3.
4.
Öffnen Sie das Batteriefach (19) an der Rückseite des Geräts
Drücken Sie beide Tasten ein und siehen Sie den Deckel nach vorne
Legen Sie die Batterien ein
Schieben Sie den Deckel des Batteriefachs wieder zurück, bis er hörbar einrastet.
BATTERIESYMBOL
Das Batteriesymbol läßt ungefähr 7 Sekunden, wenn man das Radio einschaltet, sehen, wie voll die
Batterien noch sind. Das Batteriesymbol läßt eine “volle” Batterie sehen wenn die Batterien ganz
geladen sind, und eine “leere” Batterie wenn die Batterien ersätz werden müssen. Wenn Sie die
Batterien rausholen haben Sie ungefähr 3 Minuten die Batterien sonst müssen Sie die eingestellte Zeit
und Stationspeicher auf neu einstellen.
ANSCHLUß ÜBER NETZKABEL
Betreiben Sie das Gerät nur mit Netzspannung 220-230V / 50-60Hz. Ziehen Sie bei längerer
Abwesenheit den Netzstecker aus der Steckdose. Schützen Sie das Gerät vor Hitze und Feuchtigkeit.
Öffnen Sie das Gerät nicht und wenden Sie sich im Servicefall bitte an eine Fachwerkstatt.
EINSTELLEN DER UHRZEIT
Die Uhrzeit wird sichtbar wenn die Batterien eingelegt sind oder wenn der AC power installiert ist.
Die Uhrzeit wird jetzt mit 0:00 angezeigt und dem Symbol führ die Zeit.
1. Die richtige Zeit können sie einstellen während das Radio ausgeschaltet ist
2. Drücken Sie die Uhr-SET-Taste,die Uhr-Ziffern blinken, drücken Sie die manuelle Sendersuche
Taste um die richtige Zeit einzustellen
3. Drücken Sie die Uhr-SET-Taste nochmals, und die Minuten-Ziffern blinken, drücken Sie die
manuelle Sendersuche Taste um die richtige Zeit einzustellen
4. Drücken Sie jetzt die Uhr-SET-Taste noch einmal um die richtige Zeit festzusetzen
WECKFUNKTION
1.
2.
3.
4.
5.
Die Weckzeit können Sie einstellen während das Radio ausgeschaltet ist
Drücken Sie und halten Sie fest die Alarmeinstellungstaste für mehr als zwei Sekunden bis das
Uhrenzeigen und Alarm Symbol blinken
Drücken Sie die Alarm Mode Einstellungstaste um die Alarmzeit richtig zu stellen für Radio oder
HWS-Weckton
Drücken Sie die Zeiteinstellungstaste um die richtige Zeit einzustellen für die Weckzeit
Um die Weckzeit auszuschalten, drücken und halten Sie fest die Alarmeinstellungstaste länger
als 2 Sekunden bis das Alarm Symbol verschwindet
SNOOZE FUNKTION
Um das Wecksignal (Radio oder HWS) zu unterbrechen, drücken Sie die Taste (5) und das Gerät
schaltet in die Snooze Funktion (Weckwiederholung). Anziege im Display (7). Nach 5 Minuten ertönt
erneut das Wecksignal. Um die Snooze Funktion auszuschalten, drücken Sie bitte die Power Taste
(2).
Einschlafautomatik
Mit der Taste (11) wählen Sie die Zeitspanne, nach der sich das Radio automatisch ausschaltet (90110 min.). Wenn Sie die Taste loslasse, startet die Einschlaf-automatik. Um das Radio vorher
abzustellen, drücken Sie bitte die Power-Taste (2).
RADIOFUNKTIONEN
BEREICH
Es gibt drei Wellenbereiche:
Das Gerät ist für den Empfang von MW und LW Sendern mit einer eingebauten Ferritantenne
ausgestattet. Gehen Sie beim Ausrichten der Antenne für die einzelnen Sendebereiche wie folgt vor:
Bereich
FM
Frequenz
87.50 – 108 MHz
Antenne
Ziehen Sie die drehbare Teleskopantenne ganz heraus und
drehen Sie sie solange, bis der beste Empfang erreicht ist
MW
522 – 1710 kHz
Eingebaut. Drehen Sie das Gerät solange bis der beste
Empfang erreicht ist.
LW
144 – 279 kHz
Gleich an MW
Zur Senderwahl stehen Ihnen 4 verschiedene Einstellmöglichtkeiten zur Verfügung:
- Manueller Sendersuchlauf mit Hilfe der Taste (14)
- Sendersuchlauf mit Hilfe des Frequenzdrehreglers (15)
- Automatischer Sendersuchlauf (14), 2 Sekunden gedrückt halten
- Einstellung durch die Speichertasten
SENDERSUCHE VON HAND
1.
2.
3.
4.
5.
Schalten Sie das Gerät mit Hilfe der Power-Taste (2) ein
Wählen Sie bitte Ihren Wellenbereich (FM, AM, LW) mit Hilfe der Taste (8)
Um einen Sender einzustellen, dessen genaue Frequenz Ihnen bekannt oder unbekannt ist,
benutzen Sie entweder die Taste (14) oder den Frequenzdrehregler (15)
Hinweis zur Taste (14): Jede Bestätigung auf die Taste (14), “up”oder “down” wird die Frequenz
im jeweiligen Wellenbereich ändern. Bei FM in 100 KHz-Schritten und bei MW/LW in 9 KHzSchritten
Hinweis zum Frequenzdrehregler (15): Wenn Sie den Frequenzdrehregler bestätigen wird sich
die Frequenz änderd. Bei FM in 50 KHz-Schritten und bei MW/LW in 9 KHz-Schritten
SENDERSUCHLAUF
1.
2.
3.
4.
Schalten Sie das Gerät mit Hilfe der Power-Taste (2) ein
Legen Sie den Wellenbereich fest (FM,MW,LW)
Halten Sie die Taste (14) “up oder down”mindestens eine halbe Sekunde lang gedrückt. Beim
loslassen der Taste durchläuft das Gerät automatisch den Frequenzbereich in der angegebenen
Richtung und hält an, sobald ein Sender mit ausreichender Signalstärke gefunden wird. Ist das
Ende des Frequenzbereiches erreicht, ertönt automatisch ein akustisches Signal
Stellen Sie mit den Reglern: Lautstärke (17), Höhen (12) und Bass (13) die gewünschte
Lautstärke und Klang ein
SENDERSPEICHERUNG
Sie können 5 Sender speichern für jeden Bereich.
1. Suchen Sie den gewünschten Sender wie obenerwähnt
2. Drücken Sie auf eine gewünschte Speicherplatzanzeige und halten Sie den eingedrückt für
ungefähr 2 Sekunden
Der Display läßt jetzt die Speicherplatz-Nummer sehen und das M wird blinken, und aufhören mit
einem Ton damit Sie wissen das der Sender gespeichert ist.
SPEICHERPLATZ AUFRUFEN
1. Wählen Sie den Frequenzbereich
2. Wählen Sie die gewünschte Ziffertaste
Das Radio wird jetzt gleich nach den Sender gehen und der Display wird die Frequenz und
Speicherplatz-Nummer sehen lassen.
DISPLAYBELEUCHTUNG
Beim Betrieb über Netzgerät bleibt das Display die ganze Zeit beleuchtet, während das Gerät
eingeschaltet ist, bis Sie es ausschalten.
Im Batteriebetrieb, wenn Sie Beleuchtung benutzen, drücken Sie auf die Beleuchtungstaste (9).
Die Displaybeleuchtung schaltet sich nach ca. 2 Minuten automatisch ab wenn das Radio
ausgeschaltet ist, oder wenn Sie die Beleuchtungstaste benutzen.
VERRIEGLUNGSTASTE (16)
Die bezeichnete Verriegelungstaste ist eine Sicherheitsvorrichtung, die die Power-Taste (2), den
Frequenzdrehregler (15), Tuning-Taste (14), Festsenderspeichertaste (3) wirkungslos werden läßt.
Damit wird vermieden, daß sich das Radio während des Transports durch Kontakte mit anderen
Gegenständen z.B. von selbst abschaltet oder die Frequenz verändert. Außerdem können
Änderungen der Sendereinstellungen durch versehentliches Berühren verhindert werden. Schieben
Sie den Schalter nach oben, um das Gerät zu verriegeln und nach unten um die Verriegelung
aufzuheben.
KOPFHÖRERANSCHLUSS (18)
Sie haben die Möglichkeit mit Hilfe der Kopfhörerbuchse die Sender in Stereo zu empfangen. Sobald
der Kopfhörer angeschlossen ist, wird automatisch der eingebaute Lautsprecher abgeschaltet.
RESET-TASTE (21)
Sie finden diesen Microschalter auf der Unterseite des Gerätes. Sollte Ihr Gerät aufgrund einder z.B.
statischen Aufladung nicht korrekt funktionieren, so haben Sie die Möglichkeit den Microprozessor
wieder auf „Null zusetzen“. Danach sind sämtliche Einstellungen verstellt.
Das gerät muß wieder neu eingestellt werden.
Technische Daten
Frequenzbereich:
FM Bereich
MW Bereich
LW Bereich
87,50 – 108 MHz
522 – 1710 KHz
144 – 279 KHz
Antennen:
FM
MW/ LW
Teleskopantenne
Eingebaute Ferritantenne
Stromversorgung:
AC power: 220-230V / 50-60 Hz (8W)
Batteriebetrieb: 450 mA DC
Anschlußbuchse:
Kopfhöreranschluß (3,5 mm / stereo)
Lautsprecher:
4 Ohm, 6 Watt, 13 cm
Abmessungen:
B x H x T (mm)
Gewicht
280 x 160 x 92
1620 g ohne Batterien
Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising