('0 HFR 5HOHDVH ,,

('0 HFR 5HOHDVH ,,
('0HFR5HOHDVH,,
%HGLHQXQJVDQOHLWXQJ
2SHUDWLQJLQVWUXFWLRQV
ZZZYGRFRP
EDM eco
Bedienungsanleitung
Impressum
Impressum
Diese Dokumentation unterliegt dem Urheberrecht der Siemens VDO Trading GmbH. Sie darf
ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Siemens VDO Trading GmbH weder vervielfältigt
noch in Widerspruch zu deren berechtigten Interessen verwendet werden. Jede Weitergabe dieser Dokumentation an Dritte bedarf der vorherigen ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung der
Siemens VDO Trading GmbH.
Verantwortlich für Inhalt
Produktmanagement SVS SO VIL S2 PM
Heinrich-Hertz-Straße 45
78052 VS-Villingen
Siemens VDO Trading GmbH
Kruppstraße 105
60388 Frankfurt/M.
Design- und Geräteänderungen vorbehalten.
2
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Bedienungsanleitung
Ausgabe 11/2003
Inhaltsverzeichnis
Einführung................................................................................................................................... 5
Leistungsübersicht Verbrauchsanzeige................................................................................... 6
Leistungsübersicht Fahrzeugschnittstelle................................................................................ 7
EDM eco PC-Download........................................................................................................... 8
Sicherheitshinweise................................................................................................................. 8
Gerätebeschreibung................................................................................................................... 9
Lieferumfang............................................................................................................................ 9
Bedienungs- und Anzeigeelemente....................................................................................... 10
Anzeige- und Trendsymbole.................................................................................................. 11
Anschluss Verbrauchsanzeige................................................................................................ 12
Verbrauchsanzeige anschließen / Fahrzeugzähler auslesen................................................ 12
Verbrauchsanzeige entnehmen............................................................................................. 13
Anzeige- und Warnfunktionen................................................................................................. 14
Trip- / Fahrerzähler – Obere Anzeige wechseln (Verbrauchs- und Geschwindigkeitsdaten) 14
Trip- / Fahrerzähler – Untere Anzeige wechseln (Fahrtstrecke, Fahrtzeit, Fahrtkosten und
Drehzahl) ............................................................................................................................... 15
Trendanzeige......................................................................................................................... 16
Zwischen Uhrzeit und Restlenkzeit wechseln / Überwachung der Lenkzeit aktivieren ......... 17
Fahrzeugzähler – Anzeige wechseln..................................................................................... 18
Fahrzeugzähler – Zähler zurücksetzen ................................................................................. 19
Geschwindigkeits- und Drehzahlwarnung / Zweiten Geschwindigkeitsalarmwert aktivieren 20
Trip- und Fahrerzähler.............................................................................................................. 21
Zwischen Trip- und Fahrerzählern wechseln......................................................................... 22
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
3
Deutsch
Inhaltsverzeichnis
EDM eco
Bedienungsanleitung
Inhaltsverzeichnis
Fahrerzähler anwählen.......................................................................................................... 22
Trip- / Fahrerzähler auf Null zurücksetzen ............................................................................ 23
PIN (Geheimzahl) ...................................................................................................................... 24
PIN eingeben......................................................................................................................... 24
Anzeigenbeleuchtung .............................................................................................................. 26
Standby-Modus ..................................................................................................................... 26
Anzeigenbeleuchtung einschalten......................................................................................... 26
Helligkeit der Anzeigenbeleuchtung einstellen ...................................................................... 26
Übersicht Geräteeinstellungen................................................................................................ 27
Tastenfunktionen Geräteeinstellungen.................................................................................. 29
Geräteeinstellungen ................................................................................................................. 30
Zu den Geräteeinstellungen wechseln / Menüpunkt anwählen ............................................. 31
PIN-Schutz aktivieren / deaktivieren / PIN ändern / Fahrer-PIN zurücksetzen ..................... 32
Kostenfaktoren eingeben / ändern ........................................................................................ 35
Geschwindigkeitswarnung einstellen..................................................................................... 36
Drehzahlwarnung / Schalthinweis einstellen ......................................................................... 37
Datum und Uhrzeit einstellen ................................................................................................ 38
Einheiten umstellen ([km, l], [miles, US gallon], [miles, UK gallon]) ...................................... 39
Kalibrierwerte für Kraftstoffverbrauch und Wegstrecke ......................................................... 40
Maximale Lenkzeit einstellen................................................................................................. 45
Technische Daten ..................................................................................................................... 46
Unbedenklichkeitsbescheinigung........................................................................................... 47
Erläuterung der Symbole in der Bedienungsanleitung......................................................... 48
Stichwortverzeichnis................................................................................................................ 49
4
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Bedienungsanleitung
Einführung
Ausgabe 11/2003
EDM eco ist ein neues Kraftstoffverbrauchsmesssystem, dass sowohl dem Fahrer als auch dem
Fuhrparkbesitzer wertvolle Informationen über Verbrauch, Wegstrecken, Betriebszeiten und die
Fahrweise liefert. EDM eco passt sich dabei an die Fahrweise an: Erkennt der Verbrauchszähler
eine Verbesserung in der Fahrweise, fordert EDM eco den Fahrer auf, noch wirtschaftlicher zu
fahren. Mit dem EDM eco kann der Kraftstoffverbrauch um durchschnittlich 15 % gesenkt werden
und wurde für Fahrer entwickelt, die Kraftstoff und Geld sparen sowie einen Beitrag zum Umweltschutz leisten möchten.
Da das EDM eco die Kraftstoffverbrauchsdaten direkt an der Kraftstoffeinspritzanlage misst, ist
das Gerät äußerst genau. Die Messgenauigkeit des Kraftstoffverbrauchs liegt nach korrekter Kalibrierung des Systems bei ± 3 %. Die Wegstrecke wird über den Geschwindigkeitssensor des
Fahrzeugs gemessen. Die Messgenauigkeit der Wegstrecke liegt bei ± 1%.
EDM eco lässt sich einfach installieren, kalibrieren und einsetzen. EDM eco kann in allen Fahrzeugen eingesetzt werden, die mit einer elektronisch-geregelten Kraftstoffeinspritzanlage ausgerüstet sind. EDM eco wird direkt an der Fahrzeugelektronik etwa dem CAN-Bus oder der
Ventilsteuerung angeschlossen. Eingriffe in den Kraftstoffkreislauf sind mit EDM eco somit nicht
erforderlich.
Ihr Nutzen durch den Einsatz des EDM eco:
•
Betriebskostentransparenz für Fahrzeuge, Fahrer, Touren und Routen
•
Objektive und faire Fahrermotivation.
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
5
Deutsch
Einführung
EDM eco
Bedienungsanleitung
Einführung
Leistungsübersicht Verbrauchsanzeige
Die Grundfunktionen:
•
Durchschnittsverbrauch in Liter auf 100 km [l/100 km]
•
Momentanverbrauch in Liter auf 100 km [l/100 km]
•
Totalverbrauch in Liter [l]
•
Momentangeschwindigkeit in [km/h]
•
Durchschnittsgeschwindigkeit in Kilometer pro Stunde [km/h]
oder Meilen pro Gallone [miles, US gallon], [miles, UK gallon]
•
Fahrtzeit in Stunden [h]
•
Motordrehzahl in Umdrehungen pro Minute [1/min]
•
Fahrtstrecke in [km]
•
Fahrtkosten
•
Regelbare Hintergrundbeleuchtung
•
Lenkzeitüberwachung (Warnsignal).
Die eco-Funktionen:
6
•
Verbrauchstrend (Wirtschaftliche / Unwirtschaftliche Fahrweise)
•
Geschwindigkeitsprofil (Innerorts, Überland-Fahrt, Autobahn)
•
Geschwindigkeitswarnung
•
Drehzahlwarnung.
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Bedienungsanleitung
Leistungsübersicht Fahrzeugschnittstelle
Ausgabe 11/2003
Neben dem Aufbereiten und Bereitstellen der Fahrtdaten für die Verbrauchsanzeige speichert die
Fahrzeugschnittstelle selber folgende Fahrzeugzähler:
•
Wegstrecke gesamt [km]
•
Durchschnittsgeschwindigkeit [km/h]
•
Verbrauchte Kraftstoffmenge gesamt [l]
•
Zeit gesamt [hh:min]
•
Durchschnittliche Motordrehzahl [rpm].
Das Speichern der Fahrzeugzähler in der Fahrzeugschnittstelle erfolgt unabhängig davon, ob
eine Verbrauchsanzeige angeschlossen ist. Dies bedeutet, dass ein Betrieb des EDM eco auch
ohne Verbrauchsanzeige möglich ist.
Die Werte der Fahrzeugzähler können an der Verbrauchsanzeige angezeigt werden (-> 18) und
mit Hilfe einer Verbrauchsanzeige von der Fahrtzeugschnittstelle für weitere Auswertungen ausgelesen werden (-> 8). Eine Verbrauchsanzeige kann dabei die Fahrtdaten von bis zu 50 Fahrzeugschnittstellen speichern, welche dann per Auslesekabel von der Verbrauchsanzeige auf den
Computer übertragen werden.
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
7
Deutsch
Einführung
EDM eco
Bedienungsanleitung
Einführung
EDM eco PC-Download
EDM eco PC-Download ist der Name der Büro-Software, die für die weitere Auswertung der
Daten des EDM eco im Büro zur Verfügung steht. Diese Software liefert neben den Informationen,
die bereits von der Verbrauchsanzeige des EDM eco angezeigt und gespeichert werden, zusätzliche Daten zu Dauer Schub, Dauer Leerlauf usw. Mit EDM eco PC-Download sind möglich:
•
Fahrzeugbezogene Auswertungen (Daten der Fahrzeugschnittstelle)
•
Fahrerbezogene Auswertungen (Daten der Verbrauchsanzeige)
•
Trip- / Routenbezogene Auswertungen (Daten der Verbrauchsanzeige)
•
Archivierung und Verwaltung (Daten der Verbrauchsanzeige).
Zum Lieferumfang gehört die Software und das Auslesekabel für die Datenübertragung zum
Computer. Weitere Informationen über EDM eco PC-Download erhalten Sie von Ihrem Siemens
VDO Partner. Bestellen können Sie die Software über die Bestellnummer X39-140-400-001.
Sicherheitshinweise
Da die Verbrauchsanzeige oder deren Verbindung zur Fahrzeugschnittstelle beispielsweise
durch Herunterfallen beschädigt werden kann, stellen Sie immer vor Fahrtbeginn sicher, dass die
Verbrauchsanzeige fest in der zugehörigen Halterung steckt!
Da die Bedienung der Verbrauchsanzeige Ihre Aufmerksamkeit erfordert, empfehlen wir aus Verkehrssicherheitsgründen, die Verbrauchsanzeige nur bei stehendem Fahrzeug zu bedienen!
Beachten Sie ferner die jeweils gültigen Straßenverkehrsregeln!
8
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Bedienungsanleitung
Gerätebeschreibung
Deutsch
Gerätebeschreibung
Lieferumfang
Ausgabe 11/2003
Die folgende Abbildung zeigt das Komplettsystem des EDM eco mit:
1
6
2
1
Bedienungsanleitung
2
Fahrzeugschnittstelle
3
Verbrauchsanzeige
4
Halterung für die
Verbrauchsanzeige am
Armaturenbrett
5
Verbindungskabel zwischen
Verbrauchsanzeige und
Fahrzeugschnittstelle
6
Anschlusskabel Fahrzeug
3
5
TU00-1404-0311020
4
© Siemens VDO Trading GmbH
9
EDM eco
Bedienungsanleitung
Gerätebeschreibung
Bedienungs- und Anzeigeelemente
1
2
3
4
1
Anzeige Fahrer- / Tripauswahl (-> 22)
2
Anzeige Fahrerzähler (-> 22)
3
Obere Anzeige Fahrtdaten (-> 14)
4
Untere Anzeige Fahrtdaten (-> 15)
5
Anzeige Geschwindigkeitsprofil (-> 11)
6
Anzeige Verbrauchstrend (-> 11)
7
Anzeige Uhrzeit / Restlenkzeit (-> 17)
8
LED - Anzeige (-> 12)
9
5
6
10
10
13
10
12
11
-Taste – Fahrer- / Tripauswahl (-> 22),
Fahrzeugzähler zurücksetzen (-> 19),
Anzeigenbeleuchtung einstellen (-> 26)
7
8
9
-Taste – Uhrzeit / Restlenkzeit (-> 17),
Weiterschalten bei PIN-Eingabe (-> 24)
11
-(Zurück-)Taste und
zweiten Geschwindigkeitsalarmwert setzen /
löschen (-> 20)
12
-(Bestätigungs-)Taste
13
-(Blättern-)Tasten
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Bedienungsanleitung
Gerätebeschreibung
Ausgabe 11/2003
Trip angewählt
Stadtverkehr < 45 km/h
Fahrer angewählt
Überland-Fahrt 45 - 80 km/h
Fahrerzähler PIN-geschützt
Autobahn > 80 km/h
Warndreieck bei
Alarmwert Drehzahl / Alarmwert
Geschwindigkeit überschritten
Wirtschaftliche Fahrweise
Uhrzeit wird angezeigt
Unwirtschaftliche Fahrweise
Deutsch
Anzeige- und Trendsymbole
Restlenkzeit wird angezeigt
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
11
EDM eco
Bedienungsanleitung
Anschluss Verbrauchsanzeige
Anschluss Verbrauchsanzeige
Für die tägliche Inbetriebnahme oder für das Herunterladen der Fahrzeugzähler auf einen Computer müssen Sie die Verbrauchsanzeige über das Verbindungskabel an die Fahrzeugschnittstelle anschliessen und bei Bedarf wieder entnehmen.
Schließen Sie die Verbrauchsanzeige auf gar keinen Fall an einem beliebigen Stecker eines anderen Gerätes an, wie beispielsweise einem RJ45-Stecker einer Telefonanlage. Dies kann zur
Zerstörung der Verbrauchsanzeige und des anderen Gerätes führen!
Ziehen Sie niemals am Kabel, um den Stecker herauszuziehen bzw. zu prüfen, ob er richtig eingerastet ist!
Verbrauchsanzeige anschließen / Fahrzeugzähler auslesen
1 Stecken Sie den Stecker des Verbindungskabels von der Fahrzeugschnittstelle in die Anschlussbuchse der Verbrauchsanzeige.
Achten Sie darauf, dass der Stecker hörbar einrastet.
2 Prüfen Sie, ob der Stecker richtig eingerastet ist.
Das Auslesen der Fahrzeugzähler erfolgt automatisch innerhalb
weniger Sekunden. Wenn das Auslesen (Download) abgeschlossen ist, leuchtet kurzzeitig die LED der Verbrauchsanzeige
auf (-> 10).
12
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Bedienungsanleitung
3 Stecken Sie generell die Verbrauchsanzeige für die Fahrt in die auf
dem Armaturenbrett befestigte Halterung.
Ausgabe 11/2003
Achten Sie auch hier darauf, dass die Verbrauchsanzeige hörbar
in der Halterung einrastet.
Verbrauchsanzeige entnehmen
1 Ziehen Sie die Verbrauchsanzeige nach oben aus der Halterung.
2 Lösen Sie das Verbindungskabel von der Fahrzeugschnittstelle,
indem Sie mit dem Fingernagel die Rastnase des Steckers zum
Stecker drücken und dann den Stecker aus der Anschlussbuchse
herausziehen.
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
13
Deutsch
Anschluss Verbrauchsanzeige
EDM eco
Bedienungsanleitung
Anzeige- und Warnfunktionen
Anzeige- und Warnfunktionen
Trip- / Fahrerzähler – Obere Anzeige wechseln (Verbrauchs- und
Geschwindigkeitsdaten)
■
Schalten Sie mit der
-Taste von Anzeige zu Anzeige:
Angezeigt werden die Trip- oder Fahrerzähler (-> 22).
Momentanverbrauch in [l/100 km]
Aktueller Verbrauch in Litern pro 100 Kilometer (Grundanzeige)
Streckenverbrauch in [l/100 km]
Durchschnittlicher Verbrauch seit dem letzten Rücksetzen des Zählers
Stundenverbrauch in [litres/ø/h]
Durchschnittlicher Verbrauch in Litern pro Stunde
Summenverbrauch in [litres]
Gesamtverbrauch in Litern seit dem letzten Rücksetzen des Zählers
Geschwindigkeit in [km/h]
Aktuelle Geschwindigkeit in Kilometern pro Stunde
Durchschnittsgeschwindigkeit in [ø/km/h]
Durchschnittliche Geschwindigkeit in Kilometern pro Stunde seit dem letzten
Rücksetzen des Zählers.
14
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Bedienungsanleitung
Anzeige- und Warnfunktionen
Ausgabe 11/2003
Drücken Sie die
-Taste lang für die Anzeige:
–
Momentanverbrauch bei Fahrt / Streckenverbrauch bei Fahrzeugstillstand in
der oberen Anzeige
–
Geschwindigkeit in der unteren Anzeige.
Trip- / Fahrerzähler – Untere Anzeige wechseln (Fahrtstrecke,
Fahrtzeit, Fahrtkosten und Drehzahl)
■
Schalten Sie mit der
-Taste von Anzeige zu Anzeige:
Angezeigt werden die Trip- oder Fahrerzähler (-> 22).
Geschwindigkeit in [km/h]
Aktuelle Geschwindigkeit in Kilometern pro Stunde (Grundanzeige)
Fahrtzeit in [h:min]
Fahrtzeit in Stunden und Minuten*
Fahrtstrecke in [km]
Gefahrene Strecke in Kilometern*
Fahrtkosten**
Die ermittelten Fahrtkosten*
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
15
Deutsch
■
EDM eco
Bedienungsanleitung
Anzeige- und Warnfunktionen
Drehzahl in [rpm]
Aktuelle Motordrehzahl in Umdrehungen pro Minute.
■
Drücken Sie die
-Taste lang für die Anzeige:
–
Summenverbrauch in der oberen Anzeige
–
Fahrtstrecke in der unteren Anzeige.
* Seit dem letzten Rücksetzen des Zählers (-> 23)
** Wenn alle Kostenwerte auf Null gesetzt sind (-> 35), werden keine "Fahrtkosten" angezeigt
Trendanzeige
Die Trendanzeige zeigt Ihnen automatisch an, ob Sie für die aktuelle Geschwindigkeit mehr oder
weniger Kraftstoff verbrauchen als normal.
Wirtschaftliche Fahrweise
Mit jedem Geldtürmchen „Wirtschaftliche Fahrweise“ liegt der Verbrauch
12,5 % unter dem Durchschnitt des Geschwindigkeitsbereiches
(„Stadtverkehr“, „Überland-Fahrt“ und „Autobahn“).
Unwirtschaftliche Fahrweise
Mit jedem Tropfen bei „Unwirtschaftlicher Fahrweise“ liegt der Verbrauch
12,5 % über dem Durchschnitt des Geschwindigkeitsbereiches.
16
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Bedienungsanleitung
Zwischen Uhrzeit und Restlenkzeit wechseln / Überwachung der
Lenkzeit aktivieren
Ausgabe 11/2003
Das EDM eco bietet Ihnen die Möglichkeit eine maximale Lenkzeit zu überwachen. Vom Zeitpunkt
des Aktivierens dieser Funktion zählt eine Uhr rückwärts und zeigt Ihnen bis zum Ablauf der maximalen Lenkzeit, jeweils die noch verbleibende Restlenkzeit an. Wenn die maximale Lenkzeit abgelaufen ist, erhält der Fahrer automatisch ein akustisches und optisches Warnsignal.
Die maximale Lenkzeit beträgt in der Grundeinstellung: 4 Stunden und 30 Minuten.Über die Geräteeinstellungen kann bei Bedarf eine andere Zeit vorgegeben werden (-> 45).
■
Drücken Sie kurz auf die
-Taste, wenn Sie zwischen der Anzeige der Uhrzeit
(Grundanzeige) und der Restlenkzeit wechseln wollen.
In der Verbrauchsanzeige wird Ihnen die aktuelle Restlenkzeit angezeigt.
Sofern die Überwachung der maximalen Lenkzeit noch nicht aktiviert ist,
erscheint diese Anzeige.
■
Wenn Sie die Überwachung der maximalen Lenkzeit aktivieren wollen, drücken
Sie einfach solange auf die
-Taste, bis die „4:30“ angezeigt wird.
Ab diesem Zeitpunkt zählt die Uhr für die Restlenkzeit rückwärts.
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
17
Deutsch
Anzeige- und Warnfunktionen
EDM eco
Bedienungsanleitung
Anzeige- und Warnfunktionen
Fahrzeugzähler – Anzeige wechseln
Die in der Fahrzeugschnittstelle gespeicherten Fahrzeugzähler (-> 7) können über die Verbrauchsanzeige sowohl angezeigt als auch für weitere Auswertungen ausgelesen werden (-> 8).
1 Drücken Sie für den Wechsel zur Anzeige der Fahrzeugzähler beide
Tasten gleichzeitig:
-
5-stellige Identnummer der Fahrzeugschnittstelle wird automatisch angezeigt.
2 Schalten Sie mit der
-Taste von Anzeige zu Anzeige:
Durchschnittsgeschwindigkeit in [km/h]
Durchschnittliche Geschwindigkeit in Kilometern pro Stunde*
Wegstrecke in [km]
Gesamtwegstrecke in Kilometern*
Summenverbrauch in [litres]
Gesamter Verbrauch in Litern*
Fahrtzeit in [h:min]
Gesamte Fahrtzeit in Stunden und Minuten*
Streckenverbrauch in [ø l/100 km]
Durchschnittlicher Verbrauch in Litern pro 100 Kilometer*
Drehzahl in [rpm]
Durchschnittliche Drehzahl in Umdrehungen pro Minute*
18
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Bedienungsanleitung
Anzeige- und Warnfunktionen
Deutsch
Kalibrierwert Wegstrecke
Kalibrierwert Kraftstoff
*
Seit dem letzten Rücksetzen der Fahrzeugzähler (-> Folgenden Abschnitt)
Ausgabe 11/2003
Fahrzeugzähler – Zähler zurücksetzen
Bei diesem Vorgang werden alle Fahrzeugzähler in der Fahrzeugschnittstelle (-> 7, 9) des EDM
eco auf den Wert Null zurückgesetzt!
Die Kalibrierwerte für die Wegstrecke und den Kraftstoff werden durch diesen Vorgang nicht beeinflusst. Das Ändern der Kalibrierwerte ist nur über die Geräteeinstellungen möglich (-> 40 ff.).
1 Drücken Sie für den Wechsel zur Anzeige der Fahrzeugzähler beide
Tasten gleichzeitig.
2 Drücken Sie solange auf die
-
-Taste bis ein akustisches Signal ertönt.
Abhängig von den Geräteeinstellungen kann es sein, dass Sie vor dem
Zurücksetzen aufgefordert werden, die System-PIN einzugeben (-> 24).
Das Zurücksetzen der Fahrzeugzähler wird nicht sofort angezeigt. Erst nach
einer erneuten Anwahl der Anzeige würden diese mit Null ausgewiesen.
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
19
EDM eco
Bedienungsanleitung
Anzeige- und Warnfunktionen
Geschwindigkeits- und Drehzahlwarnung / Zweiten Geschwindigkeitsalarmwert aktivieren
Die Verbrauchsanzeige kann den Fahrer mit einem akustischen und optischen Signal darauf hinweisen, dass er entweder zu schnell fährt (vorgegebenen Alarmwert für die Geschwindigkeit überschreitet) oder in einen höheren Gang schalten muss (vorgegebenen Alarmwert für die MotorDrehzahl überschreitet).
Über die Geräteeinstellungen können Sie die feste Alarmwerte vorgeben für:
•
die Geschwindigkeit (-> 36)
•
die Drehzahl (-> 37).
Zusätzlich zu dem über die Geräteeinstellungen einstellbaren festen Alarmwert für die Geschwindigkeit kann der Fahrer jederzeit einen zweiten Geschwindigkeitsalarmwert aktivieren und wieder
deaktivieren.
■
Zweiten Geschwindigkeitsalarmwert aktivieren: Drücken Sie die
-Taste lang.
Die aktuelle Geschwindigkeit wird als zweiter Geschwindigkeitsalarmwert
übernommen.
■
20
Zweiten Geschwindigkeitsalarmwert deaktivieren: Drücken Sie die
kurz.
© Siemens VDO Trading GmbH
-Taste
TU00-1404-0311020
EDM eco
Bedienungsanleitung
Trip- und Fahrerzähler
Ausgabe 11/2003
Die Verbrauchsanzeige hat neben dem Tripzähler weitere 100 Fahrerzähler für das separate Erfassen der Fahrtdaten (Verbrauch, Wegstrecke, Fahrtzeit, Fahrtkosten etc., -> 14, 15) für einzelne
Fahrer. Trip- und Fahrerzähler unterscheiden sich wie folgt:
Tripzähler
Fahrerzähler
•
1 Tripzähler
•
100 (0 - 99) Fahrerzähler
•
Zurücksetzen jederzeit möglich
•
Zurücksetzen kann PIN-geschützt sein
•
Daten werden nicht zum Computer
übertragen (-> 8).
•
Daten werden zum Computer
übertragen (-> 8).
Über die Fahrerzähler können Sie auch Touren, Wochentage, Kundenfahrten usw. getrennt erfassen. So kann z. B. eine Tour in Tourabschnitte unterteilt werden, um sie später getrennt auszuwerten oder auf einer Tour können verschiedene Strecken und Fahrweisen zu benutzen, um
die Tourvarianten hinterher miteinander zu vergleichen und zu bewerten.
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
21
Deutsch
Trip- und Fahrerzähler
EDM eco
Bedienungsanleitung
Trip- und Fahrerzähler
Zwischen Trip- und Fahrerzählern wechseln
■
Wechseln Sie mit der
-Taste zwischen den Anzeigen:
Tripzähler
Fahrerzähler
Die Ziffer rechts zeigt den jeweils angewählten Fahrerzähler an, z. B
Fahrerzähler Nummer „“.
Fahrerzähler anwählen
In der Verbrauchsanzeige stehen Ihnen 100 Fahrerzähler zur Verfügung (Zähler 0 - 99).
Nach Anwahl eines Fahrerzählers werden von der Verbrauchsanzeige die Fahrtdaten solange für
den jeweils angewählten Fahrer gespeichert bis ein anderer Fahrerzähler angewählt wird.
Unabhängig vom Speichern der Fahrerzähler in der Verbrauchsanzeige werden in der Fahrzeugschnittstelle die Fahrzeugzähler gespeichert (-> 7, 18). Die Fahrzeugzähler ermöglichen die fahrzeugbezogenen Auswertungen mit der Büro-Software EDM eco PC-Download (-> 8).
Damit die Fahrerzähler korrekte Werte liefern, beispielsweise in den Auswertungen der Software
EDM eco PC-Download (-> 8), kann die Anwahl der Fahrerzähler PIN geschützt werden (-> 24).
22
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Bedienungsanleitung
1 Drücken Sie auf die
-Taste, bis die derzeit angezeigte Fahrerzähler-Nummer
rechts in der Anzeige blinkt.
2 Wählen Sie mit den
-Tasten den gewünschten Fahrerzähler an.
Langes Drücken einer der beiden Tasten: Es wird in Zehnerschritten hochbzw. heruntergezählt.
3 Bestätigen Sie den angewählten Fahrerzähler mit der
-Taste.
Ausgabe 11/2003
Abhängig von den Einstellungen kann für die Anwahl des Fahrerzählers die
Eingabe der zugehörigen Fahrer-PIN gefordert sein (-> 24).
Wenn das Sicherheitsschloss in der Anzeige steht, ist mindestens ein
Fahrerzähler durch PIN geschützt.
Trip- / Fahrerzähler auf Null zurücksetzen
1 Wählen Sie den Zähler an (Trip- oder Fahrerzähler, -> 22), den Sie auf Null-Werte
zurücksetzen wollen.
Abhängig von den Einstellungen kann für das Anwählen eines Fahrerzählers
die Eingabe der jeweiligen Fahrer-PIN gefordert sein (-> 24).
2 Drücken Sie solange auf die
-Taste, bis ein akustisches Signal ertönt.
Wenn die System-PIN aktiviert wurde, ist für das Zurücksetzen der
Fahrerzähler deren Eingabe gefordert (-> 32).
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
23
Deutsch
Trip- und Fahrerzähler
EDM eco
Bedienungsanleitung
PIN (Geheimzahl)
PIN (Geheimzahl)
Die Verbrauchsanzeige nutzt zwei Arten von PIN (4-stellige Geheimzahl).
System-PIN
Fahrer-PIN
•
schützt die Geräteeinstellungen (-> 30)
•
•
schützt das Zurücksetzen der Fahrerzähler (-> 23)
•
schützt das Zurücksetzen der Fahrzeugzähler (-> 19)
•
schützt den Datentransfer zum Computer (-> 8).
schützt den Fahrerzähler vor
Missbrauch (-> 22).
Bei Auslieferung des Gerätes stehen alle PIN auf „0000“. Dies bedeutet, dass kein Zugriffschutz
aktiviert ist und die Fahrerzähler als auch die Geräteeinstellungen frei zugänglich sind (-> 32).
Die Fahrer-PINs lassen sich sehr einfach mit Hilfe der Software EDM eco PC-Download verwalten
(-> 8).
PIN eingeben
Wenn eine Funktion durch einen PIN geschützt ist, erscheinen in der
Verbrauchsanzeige automatisch die 4 Eingabefelder für die PIN. Die erste
Ziffer links blinkt für die erwartete Eingabe.
1 Wählen Sie mit der
24
-Taste auf die gewünschte Ziffer (0 - 9).
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Bedienungsanleitung
PIN (Geheimzahl)
-Taste zur nächsten Ziffer.
Deutsch
2 Wechseln Sie mit der
3 Wiederholen Sie die Schritte 1 und 2, bis alle 4 Ziffern angewählt sind.
4 Bestätigen Sie die PIN mit der
-Taste.
Ausgabe 11/2003
Wenn alle vier Ziffern korrekt eingegeben wurden, ist die gewünschte
Funktion ausführbar (Fahrerzähler, -> 22 oder Geräteinstellungen, -> 30).
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
25
EDM eco
Bedienungsanleitung
Anzeigenbeleuchtung
Anzeigenbeleuchtung
Standby-Modus
Wenige Minuten nach dem Ausschalten des Motors geht die Beleuchtung der Verbrauchsanzeige
des EDM eco aus.
Anzeigenbeleuchtung einschalten
Die Anzeigenbeleuchtung kann jederzeit aus dem Standby-Modus eingeschaltet werden, z. B.
wenn Sie im Fahrzeugstillstand Fahrtdaten abrufen wollen.
■
Drücken Sie eine beliebigen Taste, wenn Sie die Anzeigenbeleuchtung aus dem
Standby-Modus einschalten wollen.
Helligkeit der Anzeigenbeleuchtung einstellen
Die Helligkeit der Anzeigenbeleuchtung kann in 2 Stufen eingestellt werden.
■
26
Tippen Sie die
ler zu stellen.
-Taste kurz an, um die Anzeigenbeleuchtung heller bzw. dunk-
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Bedienungsanleitung
Übersicht Geräteeinstellungen
+
86(U6(7XS
8QLW686(U
Ausgabe 11/2003
6,8QLW6
868QLW6
EUL78QLW6
3LQ86(U
3,Q
6\6W(6(W83
3,Q
&$/6\6W(
)8(/&$/
&2Q6W)8(/
&2Q67
GL6W&$/
&2Q6WG,6W
&RQ6W
0($686\VW(
3,Q6\6WH
6\6W(3,Q
6\6W(
3,QU(3,Q
3,QU(
6HW836\6W(
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
Benutzer Setup
Auswahl Einheiten
Standard International [km/l]
Amerikanische Einheiten [miles/ US gallon]
Britische Einheiten [miles/ UK gallon]
Fahrer-PIN
Eingabe Fahrer-PIN
System Setup
Eingabe System-PIN, sofern aktiviert
Kalibrierwerte
Kalibrierung Kraftstoffverbrauch
Kalibrierwert Kraftstoffverbrauch
Eingabe Kalibrierwert Kraftstoffverbrauch
Kalibrierung Wegstrecke
Kalibrierwert Wegstrecke
Eingabe Kalibrierwert Wegstrecke
Messwerte
PIN
System-PIN
Eingabe System-PIN
Fahrer-PIN (für PIN zurücksetzen)
Auswahl Fahrer-PIN (für PIN zurücksetzen)
Setup System
27
Deutsch
Übersicht Geräteeinstellungen
EDM eco
Bedienungsanleitung
Übersicht Geräteeinstellungen
63($6HW83
63($
GG6HW83
GG
&/2&N6HW83
\($U
02QW+
G$\
+28U
0,Q8W
&26W6HW83
)8(/
',6W
W,0(
U30$VHW83
&RQ6WU30$
&RQ6W
&$/U30$
&$/
W,0$6(W83
W,0$
28
© Siemens VDO Trading GmbH
Alarmwert Geschwindigkeit [km/h]
Eingabe Alarmwert Geschwindigkeit
ID Verbrauchsanzeige
Eingabe ID Verbrauchsanzeige
Datum und Uhrzeit
Eingabe Jahr
Eingabe Monat
Eingabe Tag
Eingabe Stunde
Eingabe Minute
Fahrtkosten
Eingabe Kraftstoffpreis
Eingabe Fahrtkosten
Eingabe Zeitkosten
Alarmwert Drehzahl [1/min]
Durch Eingabe
Alarmwert Drehzahl Eingabe
Durch Anfahren
Alarmwert Drehzahl Anfahrt
Maximale Lenkzeit
Eingabe max. Lenkzeit (in Minuten)
TU00-1404-0311020
EDM eco
Bedienungsanleitung
Ausgabe 11/2003
Tastenfunktionen Geräteeinstellungen
TU00-1404-0311020
■
Menüpunkt auswählen: Drücken Sie die
■
Zwischen den Menüpunkten blättern: Drücken Sie, wenn Sie vorwärts blättern
wollen, die
-Taste, wenn Sie rückwärts blättern wollen, die
-Taste.
■
Zahlenwert erhöhen bzw. verringern:
-Taste.
–
Drücken Sie die
-Taste, wenn Sie den Wert erhöhen wollen
–
Drücken Sie die
-Taste, wenn Sie den Wert verringern wollen.
■
Bei Zahleneingabe eine Stelle nach rechts gehen: Drücken Sie die
■
Eingabe bzw. Auswahl bestätigen: Drücken Sie die
■
Im Menü zurück gehen:
-Taste.
-Taste.
–
Drücken Sie die
wollen.
-Taste kurz, wenn Sie um 1 Stufe im Menü zurückgehen
–
Drücken Sie die
-Taste lang, wenn Sie die Geräteeinstellungen verlassen
und direkt zu den Anzeigefunktionen zurückgehen wollen.
© Siemens VDO Trading GmbH
29
Deutsch
Übersicht Geräteeinstellungen
EDM eco
Bedienungsanleitung
Geräteeinstellungen
Geräteeinstellungen
Bei der Inbetriebnahme Ihres EDM eco werden vom Fachhändler alle erforderlichen Geräteeinstellungen vorgenommen (Benutzer- und Systemfunktionen, -> 27). Damit Sie bei Bedarf Einstellungen selber ändern können, erhalten Sie im Folgenden die Beschreibung der wesentlichen
Geräteeinstellungen.
Bitte bedenken Sie, dass Änderungen an den Geräteeinstellungen die Funktion des EDM eco
beeinträchtigen können. Ändern Sie daher nur Einstellungen die im Folgenden beschrieben sind!
Wenn der System-PIN-Schutz aktiviert ist (-> 32), sind die nachfolgenden Einstellungen vor unbefugtem Zugriff geschützt. Einstellungen sind dann nur nach Eingabe des korrekten System-PIN
möglich.
30
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Bedienungsanleitung
Zu den Geräteeinstellungen wechseln / Menüpunkt anwählen
1 Drücken Sie gleichzeitig die
teeinstellungen zu wechseln.
Beispiel
-Taste, um zu den Gerä-
Sie wollen beispielsweise im Menüpunkt „Datum und Uhrzeit einstellen“ die
Jahreszahl von 2 auf 3 für 2003 ändern:
6\6W(6HW83>6HW836\6W(>&/2&N6HW83 > \HDU.
2 Blättern Sie mit der
Ausgabe 11/2003
-Taste und die
-Taste zum Menüpunkt 6\6W(6HW83.
3 Bestätigen Sie die Auswahl mit der
4 Blättern Sie mit der
-Taste zum Menüpunkt 6HW836\6W(.
5 Bestätigen Sie die Auswahl mit der
6 Blättern Sie mit der
-Taste.
-Taste.
-Taste zum Menüpunkt &/2&N6HW83.
7 Bestätigen Sie die Auswahl mit der
-Taste.
An der Anzeige wird im Beispiel die Jahreszahl „2 <($U“ angezeigt.
8 Wählen Sie mit der
-Taste die Ziffer „3“an.
9 Bestätigen Sie die Eingabe mit der
-Taste.
10 Wenn Sie keinen weiteren Einstellungen mehr treffen wollen, drücken Sie die
-Taste, bis Sie wieder im Anzeigemodus sind.
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
31
Deutsch
Geräteeinstellungen
EDM eco
Bedienungsanleitung
Geräteeinstellungen
PIN-Schutz aktivieren / deaktivieren / PIN ändern / Fahrer-PIN
zurücksetzen
Bei Auslieferung des Gerätes stehen alle PIN auf „0000“. Dies bedeutet, dass kein Zugriffschutz
aktiviert ist und alle Fahrerzähler und die Geräteeinstellungen zum System frei zugänglich sind.
Durch das Einstellen einer anderen Ziffernfolge als „0000“ wird der jeweilige PIN aktiviert.
Bitte beachten Sie, dass nach dem Aktivieren
•
des Fahrer-PIN, die Anwahl des jeweiligen Fahrerzählers PIN-geschützt ist
•
des System-PIN, Änderungen an den Systemeinstellungen, wie das Löschen von Zählern
(Fahrzeug- und Fahrerzählern), das Zurücksetzen von Fahrer-PINs oder das Übertragen der
Daten zum Computer nur nach Eingabe des korrekten System-PIN möglich sind (-> 24)!
Wenn Sie eine PIN ändern wollen, brauchen Sie lediglich die bestehende PIN mit der neuen PIN
zu überschreiben.
1 Drücken Sie gleichzeitig die
teeinstellungen zu wechseln.
-Taste und die
-Taste, um zu den Gerä-
Angezeigt wird automatisch der 1. Menüpunkt 86(U6HW83.
32
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Bedienungsanleitung
Geräteeinstellungen
–
wenn Sie die Fahrer-PIN aktivieren / ändern wollen: 86(U6HW83>3LQ86(5
(-> 27).
–
wenn Sie die System-PIN aktivieren / ändern wollen: 6\6W(6HW83>3LQ6\6WH
(-> 27).
Wenn der System-PIN-Schutz bereits aktiviert ist, werden Sie automatisch
aufgefordert diese PIN einzugeben (-> 24).
Ausgabe 11/2003
3 Wählen Sie mit der
4 Wechseln Sie mit der
-Taste die gewünschte Ziffer (0 - 9) an.
-Taste zur nächsten Ziffer.
5 Wiederholen Sie die Schritte 3 und 4, bis alle 4 Ziffern angewählt sind.
6 Bestätigen Sie die PIN mit der
-Taste.
7 Drücken Sie nach Abschluss der Eingabe die
gemodus sind.
-Taste, bis Sie wieder im Anzei-
8 Notieren Sie sicherheitshalber Ihre PIN und bewahren Sie sie an einem sicheren
Ort!
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
33
Deutsch
2 Wählen Sie den gewünschten Menüpunkte an (-> 31):
EDM eco
Bedienungsanleitung
Geräteeinstellungen
Wenn Sie eine Fahrer-PIN, beispielsweise weil der Fahrer seine Fahrer-PIN vergessen hat, oder
alle Fahrer-PINs auf den Wert „0000“ zurücksetzen wollen, können Sie dieses über den Menüpunkt 6\6W(6(W83> 3,Q6\6WH> 3,QU(3,Q.
1 Drücken Sie gleichzeitig die
Geräteeinstellungen zu wechseln.
-Taste und die
-Taste, um zu den
Angezeigt wird automatisch der 1. Menüpunkt 86(U6HW83.
2 Wählen Sie den Menüpunkt 6\6W(6(W83> 3,Q6\6WH> 3,QU(3,Q> 3,QU(an
(-> 31):
–
wenn Sie eine bestimmte Fahrer-PIN zurücksetzen wollen: Wählen Sie die
Nummer des Fahrerzählers an, dessen PIN Sie zurücksetzen wollen (-> 27).
–
wenn Sie alle Fahrer-PINs zurücksetzen wollen: Wählen Sie die Nummer „0“
als Fahrerzähler an (-> 27).
Wenn der System-PIN-Schutz bereits aktiviert ist, werden Sie automatisch
aufgefordert diese PIN einzugeben (-> 24).
3 Bestätigen Sie mit der
-Taste.
4 Drücken Sie nach Abschluss der Eingabe die
gemodus sind.
34
© Siemens VDO Trading GmbH
-Taste, bis Sie wieder im Anzei-
TU00-1404-0311020
EDM eco
Bedienungsanleitung
Geräteeinstellungen
Deutsch
Kostenfaktoren eingeben / ändern
Mit dem EDM eco können Sie sich die Fahrtkosten berechnen und anzeigen lassen (-> 15).
1 Drücken Sie gleichzeitig die
Geräteeinstellungen zu wechseln.
-Taste und die
-Taste, um zu den
Angezeigt wird automatisch der 1. Menüpunkt 86(U6HW83.
Ausgabe 11/2003
2 Wählen Sie den Menüpunkt 6\6W(6HW83>6HW836\6W(>&26W6HW83 (-> 27) an
(-> 31).
Wenn der PIN-Schutz aktiviert ist, werden Sie an entsprechender Stelle
aufgefordert, die System-PIN einzugeben (-> 24).
3 Geben Sie im Untermenü von &26W6HW83 nacheinanderdie gewünschten Kostenfaktoren in Ihrer Landeswährung ein:
–
)8(/ – Verbrauchsabhängige Kosten (Kosten pro Liter Kraftstoff)
–
G,67 – Verschleißabhängige Kosten (Kosten pro gefahrenem Kilometer)
W,Q(
– Zeitabhängige Kosten (Kosten pro Stunde Fahrtzeit).
Die Eingabe der Werte erfolgt wie die Eingabe der PIN (-> 24).
–
4 Bestätigen Sie die einzelnen Eingaben mit der
mit der
-Taste zum nächsten Eingabewert.
5 Drücken Sie nach Abschluss der Eingabe die
gemodus sind.
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
-Taste und blättern Sie
-Taste, bis Sie wieder im Anzei-
35
EDM eco
Bedienungsanleitung
Geräteeinstellungen
Geschwindigkeitswarnung einstellen
Mit dem EDM eco können Sie einen Alarmwert für die Geschwindigkeit festlegen. Wird dieser
Alarmwert überschritten, erhält der Fahrer ein akustisches und optisches Warnsignal (-> 20), die
die Geschwindigkeit zu reduzieren.
Wenn Sie den Geschwindigkeitswarner deaktivieren wollen, setzen Sie den Alarmwert für die Geschwindigkeit einfach auf den Wert „000“ zurück.
1 Drücken Sie gleichzeitig die
teeinstellungen zu wechseln.
-Taste und die
-Taste, um zu den Gerä-
Angezeigt wird automatisch der 1. Menüpunkt 86(U6HW83.
2 Wählen Sie den Menüpunkt6\6W(6HW83>6HW836\6W(>63($6HW83(-> 27) an
(-> 31).
Wenn der PIN-Schutz aktiviert ist, werden Sie an entsprechender Stelle
aufgefordert, die System-PIN einzugeben (-> 24).
3 Geben Sie bei 63($den gewünschten Alarmwert für die Geschwindigkeit
ein.
Die Eingabe des Wertes erfolgt wie die Eingabe der PIN (-> 24).
4 Bestätigen Sie den Wert mit der
-Taste.
5 Drücken Sie nach Abschluss der Eingabe die
gemodus sind.
36
© Siemens VDO Trading GmbH
-Taste, bis Sie wieder im Anzei-
TU00-1404-0311020
EDM eco
Bedienungsanleitung
Drehzahlwarnung / Schalthinweis einstellen
Mit dem EDM eco können Sie einen Alarmwert für die Motor-Drehzahl festlegen. Wird dieser
Alarmwert überschritten, erhält der Fahrer eine akustisches und optisches Warnsignal (-> 20), in
den nächst höheren Gang zu wechseln.
Ausgabe 11/2003
Stellen Sie als Alarmwert für die Motor-Drehzahl die obere Drehzahlgrenze des wirtschaftlichen
(grünen) Bereiches ein.
Wenn Sie den Drehzahlwarner deaktivieren wollen, setzen Sie den Alarmwert einfach auf den
Wert „0000“ zurück.
1 Drücken Sie gleichzeitig die
Geräteeinstellungen zu wechseln.
-Taste und die
-Taste, um zu den
Angezeigt wird automatisch der 1. Menüpunkt 86(U6HW83.
2 Wählen Sie den Menüpunkt6\6W(6HW83>6HW836\6W(>U30$6HW83(-> 27) an
(-> 31).
Wenn der PIN-Schutz aktiviert ist, werden Sie an entsprechender Stelle
aufgefordert, die System-PIN einzugeben (-> 24).
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
37
Deutsch
Geräteeinstellungen
EDM eco
Bedienungsanleitung
Geräteeinstellungen
3 Den gewünschten Alarmwert für die Motor-Drehzahl könne Sie:
–
entweder über &RQ6WU30$>&RQ6W als Zahlenwert eingeben.
Die Eingabe des Wertes erfolgt wie die Eingabe der PIN (-> 24).
–
oder über &$/U30$>&$/ anfahren.
Den Motor im Leerlauf drehen lassen. Der Alarmwert für die Motor-Drehzahl
wird automatisch auf das 2,5-fache der Leerlaufdrehzahl gesetzt.
4 Bestätigen Sie den Wert mit der
-Taste.
5 Drücken Sie nach Abschluss der Eingabe die
gemodus sind.
-Taste, bis Sie wieder im Anzei-
Datum und Uhrzeit einstellen
Die Einstellung des Datums und der Uhrzeit erfolgen über:
38
•
\($5
– Jahreszahl (z. B. „3“ für das Jahr 2003)
•
P2QW+
– Monat (z. B. „6“ für den Monat Juni)
•
G$<
– Tag (z. B. „15“ für den 15. des Monats)
•
+28U
– Stunden (z. B. „13“ für 1 Uhr Mittags)
•
0LQ8W
– Minuten (z. B. „28“ für 28 Minuten).
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Bedienungsanleitung
1 Drücken Sie gleichzeitig die
Geräteeinstellungen zu wechseln.
-Taste und die
-Taste, um zu den
Angezeigt wird automatisch der 1. Menüpunkt 86(U6HW83.
2 Wählen Sie den Menüpunkt6\6W(6HW83>6HW836\6W(>&/2&N6HW83(-> 27) an
(-> 31).
Wenn der PIN-Schutz aktiviert ist, werden Sie an entsprechender Stelle
aufgefordert, die System-PIN einzugeben (-> 24).
Ausgabe 11/2003
3 Geben Sie die gewünschten Werte für das Datum und die Uhrzeit ein.
Die Eingabe der Werte erfolgt wie die Eingabe der PIN (-> 24).
4 Bestätigen Sie jede Eingabe mit der
5 Drücken Sie nach Abschluss der Eingabe die
gemodus sind.
-Taste.
-Taste, bis Sie wieder im Anzei-
Einheiten umstellen ([km, l], [miles, US gallon], [miles, UK
gallon])
Für die Verbrauchsanzeige stehen Ihnen 3 verschiedene Einheiten zur Verfügung:
•
6,8Q,W6
– Standard International mit Kilometer und Liter [km, l]
•
868Q,W6
– Amerikanisch mit Meilen und US Gallonen [miles, US gallon]
•
EULW8Q,W6
– Britisch mit Meilen und UK Gallonen [miles, UK gallon].
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
39
Deutsch
Geräteeinstellungen
EDM eco
Bedienungsanleitung
Geräteeinstellungen
1 Drücken Sie gleichzeitig die
Geräteeinstellungen zu wechseln.
-Taste und die
-Taste, um zu den
Angezeigt wird automatisch der 1. Menüpunkt 86(U6HW83.
2 Wählen Sie den Menüpunkt86(U6(7XS>8Q,W66\6W((-> 27) an (-> 31).
3 Wählen Sie die gewünschte Einheit an.
4 Bestätigen Sie die Anwahl mit der
-Taste.
5 Drücken Sie nach Abschluss der Eingabe die
gemodus sind.
-Taste, bis Sie wieder im Anzei-
Kalibrierwerte für Kraftstoffverbrauch und Wegstrecke
Beim Einbau stellt Ihr Fachhändler die für den Fahrzeugtyp spezifischen Kalibierwerte ein. Da es
von Fahrzeug zu Fahrzeug dennoch Unterschiede geben kann, z. B. durch die Bereifung, haben
Sie die Möglichkeit, die Kalibrierwerte zu korrigieren.
40
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Bedienungsanleitung
Geräteeinstellungen
Deutsch
Kalibrierwert Kraftstoffverbrauch berechnen
Ausgabe 11/2003
Sie können anhand bekannter Kraftstoffverbrauchsdaten (z. B. aus Tankbelegen mehrerer
Betankungen) den Kalibrierwert entsprechend berechnen aus:
•
der tatsächlich getankten Menge
•
dem Verbrauch laut EDM eco
•
dem aktuellem Kalibrierwert Kraftstoffverbrauch (KV, alt).
VerbrauchnEDMnecon
[l]
-------------------------------------------------------------------nxnKalibrierwertnKV, alt ≈ KalibrierwertnKV, neu
Ge tan ktenMengen [ l ]
Beispiel
•
Getankte Menge laut Tankbelege:
1150 l
•
Verbrauch lt. EDM eco:
1014 l
•
Aktueller Kalibrierwert Kraftstoffverbrauch: 1000
1014nl
KalibrierwertnKraftstoffverbrauch, neu = ----------------- nxn1000 ≈ n881
1150nl
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
41
EDM eco
Bedienungsanleitung
Geräteeinstellungen
Kalibrierwert Kraftstoffverbrauch ändern
Wenn der Kraftstoffverbrauchszähler der Verbrauchsanzeige
•
weniger Kraftstoffverbrauch ausweist, als tatsächlich verbraucht wird, müssen Sie den
Kalibrierwert Kraftstoffverbrauch verringern!
•
mehr Kraftstoffverbrauch ausweist, als tatsächlich verbraucht wird, müssen Sie den
Kalibrierwert Kraftstoffverbrauch erhöhen!
Wenn mehrere Fahrzeuge des gleichen Typs mit dem gleichen Motorentyp ausgerüstet sind,
kann ein dafür ermittelter Kalibrierwert für alle diese Fahrzeuge verwendet werden.
1 Drücken Sie gleichzeitig die
teeinstellungen zu wechseln.
-Taste und die
-Taste, um zu den Gerä-
Angezeigt wird automatisch der 1. Menüpunkt 86(U6HW83.
2 Wählen Sie den Menüpunkt6\6W(6HW83>&$/6\6W(>FUEL CAL>&RQ6W)8(/
(-> 27) an (-> 31).
Wenn der PIN-Schutz aktiviert ist, werden Sie an entsprechender Stelle
aufgefordert, die System-PIN einzugeben (-> 24).
3 Geben Sie statt des derzeit eingestellen Werts, z B. &2Q6Wden für das Fahrzeug erforderlichen neuen Kalibrierwert ein.
Die Eingabe des Wertes erfolgt wie die Eingabe der PIN (-> 24).
4 Bestätigen Sie die Eingabe mit der
42
© Siemens VDO Trading GmbH
-Taste.
TU00-1404-0311020
EDM eco
Bedienungsanleitung
Geräteeinstellungen
-Taste, bis Sie wieder im Anzei-
Deutsch
5 Drücken Sie nach Abschluss der Eingabe die
gemodus sind.
Kalibrierwert Wegstrecke ändern
Ausgabe 11/2003
Wenn der Wegstreckenzähler der Verbrauchsanzeige
•
weniger Gesamtkilometer anzeigt als die Fahrzeuginstrumentierung, müssen Sie den
Kalibrierwert Wegstrecke erhöhen!
•
mehr Gesamtkilometer anzeigt als die Fahrzeuginstrumentierung, müssen Sie den
Kalibrierwert Wegstrecke verringern!
Wenn mehrere Fahrzeuge des gleichen Typs mit Reifen gleicher Größe ausgerüstet sind, kann
ein dafür ermittelter Kalibrierwert für alle diese Fahrzeuge verwendet werden.
1 Drücken Sie gleichzeitig die
Geräteeinstellungen zu wechseln.
-Taste und die
-Taste, um zu den
Angezeigt wird automatisch der 1. Menüpunkt 86(U6HW83.
2 Wählen Sie den Menüpunkt 6\6W(6HW83>&$/6\6W(>G,V7&$/>&RQ6WG,6W
(-> 27) an (-> 31).
Wenn der PIN-Schutz aktiviert ist, werden Sie an entsprechender Stelle
aufgefordert, die System-PIN einzugeben (-> 24).
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
43
EDM eco
Bedienungsanleitung
Geräteeinstellungen
3 Geben Sie statt z. B. dem Grundwert &2Q6Wden für das Fahrzeug
erforderlichen Kalibrierwert Wegstrecke ein.
Die Eingabe des Wertes erfolgt wie die Eingabe der PIN (-> 24).
4 Bestätigen Sie die Eingabe mit der
-Taste.
5 Drücken Sie nach Abschluss der Eingabe die
gemodus sind.
44
© Siemens VDO Trading GmbH
-Taste, bis Sie wieder im Anzei-
TU00-1404-0311020
EDM eco
Bedienungsanleitung
Maximale Lenkzeit einstellen
Mit dem EDM eco können Sie eine maximale Lenkzeit überwachen lassen. Ist die maximale Lenkzeit erreicht, erhält der Fahrer ein akustisches und optisches Warnsignal (-> 17).
Wenn Sie die Funktion deaktivieren wollen, setzen Sie den Eingabewert einfach auf den Wert
„000“ zurück.
Ausgabe 11/2003
1 Drücken Sie gleichzeitig die
Geräteeinstellungen zu wechseln.
-Taste und die
-Taste, um zu den
Angezeigt wird automatisch der 1. Menüpunkt 86(U6HW83.
2 Wählen Sie den Menüpunkt 6\6W(6HW83>6HW836\6W(>U30$6HW83>W,0$
6(W83(-> 27) an (-> 31).
Wenn der PIN-Schutz aktiviert ist, werden Sie an entsprechender Stelle
aufgefordert, die System-PIN einzugeben (-> 24).
3 Geben Sie bei W,0$den gewünschten Zeitraum in Minuten für die maximale
Lenkzeit ein.
Die Eingabe des Wertes erfolgt wie die Eingabe der PIN (-> 24).
4 Bestätigen Sie die Eingabe mit der
-Taste.
5 Drücken Sie nach Abschluss der Eingabe die
gemodus sind.
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
-Taste, bis Sie wieder im Anzei-
45
Deutsch
Geräteeinstellungen
EDM eco
Bedienungsanleitung
Technische Daten
Technische Daten
Betriebsspannung
+12 V DC bis +24 V DC
Betriebstemperatur
-20 °C bis +70 °C
Überspannungsschutz
im Anschlusskasten
Stromaufnahme im "Standby-Modus"
(Fahrzeug steht, Motor aus)
< 40 mA
Stromaufnahme im Betrieb
< 100 mA
Stromaufnahme bei 12 V-Signal
max. 0,8 mA
Ein nachträglicher Einbau von EDM eco in LKW, Busse und PKW ist unbedenklich, wenn die Montage durch eine autorisierten Fachbetrieb erfolgt!
In diesem Fall ist keine Abnahme des Einbaus sowie eine Berichtigung der Fahrzeugpapiere erforderlich. Die Geräte wurden diesbezüglich seitens DEKRA geprüft.
Diese Geräte entsprechen den derzeitig gültigen Qualitätssicherheitsnormen. Ein Einbau der Geräte ist unter den genannten Voraussetzungen unbedenklich. Die Unbedenklichkeitsbescheinigung können Sie bei Bedarf von Ihrem Fachhändler anfordern (-> Nächste Seite).
46
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Bedienungsanleitung
Unbedenklichkeitsbescheinigung
Ausgabe 11/2003
Deutsch
Unbedenklichkeitsbescheinigung
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
47
Erläuterung der Symbole in der Bedienungsanleitung
EDM eco
Bedienungsanleitung
Erläuterung der Symbole in der Bedienungsanleitung
Dieses Symbol weist auf Kommentare, Hinweise oder Tipps hin.
Dieses Symbol kennzeichnet wichtige Hinweise; unter anderem auch um Sachbeschädigungen
vorzubeugen! Beachten Sie diese Texte unbedingt!
Dieses Symbol kennzeichnet sehr wichtige Hinweise; unter anderem auch zur Abwendung von
gesundheitlichen Gefahren! Beachten Sie diese Texte unbedingt!
(-> x)
48
Dieses Symbol verweist auf eine oder mehrere Seiten mit weiteren Inhalten zum jeweiligen Thema.
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Bedienungsanleitung
Stichwortverzeichnis
Ausgabe 11/2003
A
Alarmwert
– Drehzahl aktivieren u. einstellen 37
– Geschwindigkeit aktivieren u.
einstellen 36
– Maximale Lenkzeit aktivieren 17
– Maximale Lenkzeit einstellen 45
– Zweiten Geschwindigkeitsalarmwert
aktivieren 20
Anschlussbuchse Verbrauchsanzeige 12
Anschlusskabel Fahrzeug 9
Anzeige wechseln
– Trip- u. Fahrerzähler 22
– Uhrzeit u. Restlenkzeit 17
Anzeigenbeleuchtung
– Einschalten 26
– Helligkeit einstellen 26
Autobahn, Geschwindigkeitsbereich 11
B
Betriebsspannung 46
Betriebstemperatur 46
D
Deutsch
Stichwortverzeichnis
Datum einstellen 38
Drehzahl, Anzeigen 16
Drehzahlwarnung 20
– Alarmwert einstellen 37
Durchschnittsgeschwindigkeit 14
E
eco-Funktionen 6
EDM eco PC-Download 8
– Bestellnummer Software 8
Einheiten umstellen 39
Einstellen
– Datum u. Uhrzeit 38
– Drehzahlwarnung 37
– Einheiten (Liter, Gallonen, Kilometer,
Meilen) 39
– Geschwindigkeitswarnung 36
– Helligkeit Anzeigenbeleuchtung 26
– Kalibrierwerte Kraftstoffverbrauch und
Wegstrecke 40
– Maximale Lenkzeit 45
– PIN-Schutz 32
Elektronisch-geregelte
Kraftstoffeinspritzanlage 5
Daten der Fahrzeugschnittstelle 7
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
49
EDM eco
Bedienungsanleitung
Stichwortverzeichnis
F
Fahrer-PIN 24
Fahrerzähler 21
– Anwählen 22
– Anzahl 22
– Anzeigen 14, 15
– Zurücksetzen 23
Fahrtkosten
– Anzeigen 15
– Kostenfaktoren eingeben 35
Fahrtstrecke, Anzeigen 15
Fahrtzeit, Anzeigen 15
Fahrzeugschnittstelle 9
– Identnummer anzeigen 18
– Kalibrierwerte anzeigen 19
– Leistungsübersicht 7
Fahrzeugzähler
– Anzeigen 18
– Auslesen 12
– Leistungsübersicht 7
G
Gallonen als Einheit einstellen 39
Geheimzahl. Siehe PIN.
Geräteeinstellungen, Übersicht 30
Geschwindigkeit, Anzeigen 14
50
Geschwindigkeitswarnung 20
– festen Alarmwert einstellen 36
– zweiten Alarmwert einstellen 20
H
Halterung für Verbrauchsanzeige 9
I
Identnummer der Fahrzeugschnittstelle,
Anzeigen 18
K
Kalibrierwert Kraftstoffverbrauch
– Ändern 42
– Anzeigen 19
– Berechnen 41
Kalibrierwert Wegstrecke
– Ändern 43
– Anzeigen 19
– Berechnen 43
Kilometer als Einheit einstellen 39
Kostenfaktoren für Fahrtkostenberechnung eingeben 35
L
LED - Anzeige für Betriebsbereitschaft 10
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Bedienungsanleitung
Stichwortverzeichnis
Ausgabe 11/2003
M
Maximale Lenkzeit einstellen 45
Meilen als Einheit einstellen 39
Menüpunkt anwählen 31
Messgenauigkeit
– Kraftstoffverbrauch 5
– Wegstrecke 5
Momentanverbrauch 14
T
Tastenfunktionen 10
Technische Daten 46
Tour, Tourabschnitte 21
Tripzähler 21
– Anzeigen 14, 15
– Zurücksetzen 23
P
PIN ändern 32
PIN eingeben 24
PIN-Schutz aktivieren u. deaktivieren 32
R
Restlenkzeit anzeigen 17
S
Sicherheitshinweise 8
Software für Datenauswertung 8
Stadtverkehr, Geschwindigkeitsbereich 11
Standby-Modus 26
TU00-1404-0311020
Streckenverbrauch 14
Stromaufnahme 46
Stundenverbrauch 14
Summenverbrauch 14
Symbole 11
System-PIN 24
Deutsch
Lenkzeitüberwachung
– Aktivieren 17
– Maximale Lenkzeit einstellen 45
Liter als Einheit einstellen 39
U
Überland-Fahrt, Geschwindigkeitsbereich 11
Überspannungsschutz 46
Überwachung der Lenkzeit. Siehe
Lenkzeitüberwachung
Uhrzeit
– Anzeigen 17
– Einstellen 38
Unwirtschaftliche Fahrweise 16
© Siemens VDO Trading GmbH
51
EDM eco
Bedienungsanleitung
Stichwortverzeichnis
V
Verbrauchsabhängige Kosten,
Fahrtkosten 35
Verbrauchsanzeige
– Anschluss an Fahrzeugschnittstelle 12
– Anschlussbuchse 12
– In Halterung befestigen 13
– Leistungsübersicht 6
– Verbindungskabel lösen 13
Verschleißabhängige Kosten, Fahrtkosten 35
W
Wirtschaftliche Fahrweise 16
Z
Zeitabhängige Kosten, Fahrtkosten 35
Zugriffsschutz
– Aktivieren / Deaktivieren 32
– Geräteeinstellungen 30
52
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
('0HFR5HOHDVH,,
2SHUDWLQJLQVWUXFWLRQV
ZZZYGRFRP
EDM eco
Operating instructions
Imprint
Imprint
This documentation is subject to Siemens VDO Trading GmbH copyright. It must not be
reproduced without the prior written consent of Siemens VDO Trading GmbH or used against the
due interest of Siemens VDO Trading GmbH. Any communication of this documentation to a third
party requires the prior express written permission of Siemens VDO Trading GmbH.
Responsible for content
Product management SVS SO VIL S2 PM
Heinrich-Hertz-Straße 45
D-78052 VS-Villingen
Siemens VDO Trading GmbH
Kruppstraße 105
60388 Frankfurt/M.
We reserve the right to amend the design and the units.
2
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Operating instructions
Introduction................................................................................................................................. 5
Summary of consumption display functions ............................................................................ 6
Summary of vehicle interface functions................................................................................... 7
EDM eco PC download ........................................................................................................... 8
Safety notes............................................................................................................................. 8
Description of unit ...................................................................................................................... 9
Delivery schedule .................................................................................................................... 9
Operating and display parts................................................................................................... 10
Display and trend symbols .................................................................................................... 11
Consumption display unit connection ................................................................................... 12
Connecting the consumption display unit/ Downloading the vehicle meters ......................... 12
Removing the consumption display unit ................................................................................ 13
Display and warning functions................................................................................................ 14
Trip/ driver meter - Switching to top display (consumption and speed data)......................... 14
Trip/ driver meter - Switching to bottom display (distance travelled, journey time,
journey costs and engine speed)........................................................................................... 15
Trend display ......................................................................................................................... 16
Switching between time and remaining driving time/ Activating driving time monitor ........... 17
Switching to vehicle meter display......................................................................................... 18
Resetting vehicle meters ....................................................................................................... 19
Speed and r.p.m. warning/ Activating second speed alarm value......................................... 20
Trip and driver meters ............................................................................................................. 21
Switching between trip and driver meters.............................................................................. 22
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
3
English
Edition 11/2003
Table of contents
EDM eco
Operating instructions
Selecting driver meters.......................................................................................................... 22
Resetting trip or driver meter to zero ..................................................................................... 23
PIN (secret number).................................................................................................................. 24
Entering PIN numbers ........................................................................................................... 24
Display lighting ......................................................................................................................... 26
Standby mode ....................................................................................................................... 26
Switching on the display lighting............................................................................................ 26
Setting the brightness of the display...................................................................................... 26
Summary of unit settings......................................................................................................... 27
Unit key setting functions....................................................................................................... 29
Unit settings .............................................................................................................................. 30
Switching to unit settings/ Selecting menu items................................................................... 31
Activating/ Deactivating PIN protection/ Changing PIN/ Resetting driver PIN....................... 32
Entering/ Amending cost factors............................................................................................ 35
Setting speed warning ........................................................................................................... 36
Setting r.p.m. warning/ Changing gear warning .................................................................... 37
Setting date and time............................................................................................................. 38
Switching units ([km, l], [miles, US gallons], [miles, UK gallons]) .......................................... 39
Calibration values for fuel consumption and distance travelled............................................. 40
Setting maximum driving time ............................................................................................... 45
Technical data........................................................................................................................... 46
Safety certificate ....................................................................................................................... 47
Explanation of the operating instructions symbols .............................................................. 48
Index .......................................................................................................................................... 49
4
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Operating instructions
Introduction
Introduction
As the EDM eco measures fuel consumption data directly at the fuel injectors, the device is
extremely accurate. If the system is calibrated correctly fuel can be measured to an accuracy of
± 3 %. The distance travelled is measured by the vehicle’s speed sensor. The distance travelled
is measured to an accuracy of ± 1 %.
The EDM eco is easy to install, calibrate and use. The EDM eco can be used in any vehicle fitted
with an electronically-controlled fuel injection system. The EDM eco is connected directly to the
vehicle’s electronic system, for example the CAN bus or the valve control system. Therefore you
do not have to access the fuel circuit directly to fit the EDM eco.
English
Edition 11/2003
EDM eco is a new fuel consumption measuring system that provides valuable information both for
the driver and for the fleet owner on consumption, distance travelled, operating times and driving
methods. EDM eco adapts to different driving styles: If the consumption display unit notes an
improvement in driving style the EDM eco asks the driver to drive even more economically. The
EDM eco can reduce fuel consumption by an average of 15 % and has been developed for drivers
who wish to save fuel and money as well as contribute to the protection of the environment.
The benefits of using the EDM eco:
•
Operating costs for vehicles, drivers, trips and routes are transparent
•
Objective, fair driver motivation.
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
5
EDM eco
Operating instructions
Introduction
Summary of consumption display functions
Basic functions:
•
Average consumption in litres per 100 km [l/100 km]
•
Current consumption in litres per 100 km [l/100 km]
•
Total consumption in litres [l]
•
Current speed in [km/h]
•
Average speed in kilometres per hour [km/h]
or miles per gallon [miles, US gallons], [miles, UK gallons]
•
Driving time in hours [h]
•
Engine speed in revolutions per minute [rpm]
•
Distance travelled in [km]
•
Journey costs
•
Adjustable background lighting
•
Driving time monitor (warning signal).
eco functions:
6
•
Consumption trend (economic/ uneconomic driving style)
•
Speed profile (in town, out of town, motorway)
•
Speed warning
•
R.p.m. warning.
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Operating instructions
Introduction
Summary of vehicle interface functions
•
Total distance travelled [km]
•
Average speed [km/h]
•
Total fuel consumption [l]
•
Total time [hh:mm]
•
Average engine speed [rpm].
Vehicle data is stored in the vehicle interface regardless of whether a consumption display unit is
connected. This means that the EDM eco can also be used without a consumption display unit.
Figures from the vehicle meters can be displayed on the consumption display unit (-> 18) and
using a consumption display unit can be downloaded from the vehicle interface for further analysis
(-> 8). A consumption display unit can store trip data from up to 50 vehicle interfaces which can
then be transferred from the consumption display unit to the computer through the download
cable.
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
7
English
Edition 11/2003
As well as preparing and providing trip data for the consumption display unit, the vehicle interface
itself stores the following vehicle meter information:
EDM eco
Operating instructions
Introduction
EDM eco PC download
EDM eco PC download is the name of the office software available to perform further analyses of
the EDM eco data in the office. This software does not only provide information that has already
been displayed and stored by the EDM eco consumption display unit, but also additional
information on the length of time the engine is running properly and the length of time it is idle etc.
The following functions are possible with EDM eco PC download:
•
Vehicle-related analyses (information from the vehicle interface)
•
Vehicle-related analyses (consumption display unit data)
•
Trip or route-related analyses (consumption display unit data)
•
Archiving and management (consumption display unit data).
The software program and the download cable for transferring data to the computer is included in
the delivery schedule. You can obtain further information about the EDM eco PC download
software from your Siemens VDO partner. Order number X39-140-400-001.
Safety notes
As the consumption display unit or its connections to the vehicle interface could be damaged if it
is dropped, for example, before beginning your journey ensure that it is firmly fixed in the bracket
provided for it.
As operating the consumption display unit requires your full attention, for safety reasons we
recommend that you only operate it when the vehicle is not in motion.
Also make sure that you observe current traffic regulations.
8
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Operating instructions
Description of unit
Description of unit
Delivery schedule
Edition 11/2003
The following illustration shows the complete EDM eco system with:
1
6
1
Operating instructions
2
Vehicle interface
3
Consumption display unit
4
Bracket for the consumption display
unit on the dashboard
5
Connection cable between
consumption display unit and vehicle
interface
6
Vehicle connection cable
English
2
3
5
TU00-1404-0311020
4
© Siemens VDO Trading GmbH
9
EDM eco
Operating instructions
Description of unit
Operating and display parts
1
2
3
4
1
Driver/ trip selection display (-> 22)
2
Driver meter display (-> 22)
3
Upper journey data display (-> 14)
4
Lower journey data display (-> 15)
5
Speed profile display (-> 11)
6
Consumption trend display (-> 11)
7
Time/ remaining driving time display (-> 17)
8
LED display (-> 12)
9
5
6
10
7
8
9
10
13
10
12
11
key - Time/ remaining driving time (-> 17),
switch to next figure when entering PIN number
(-> 24)
key - Driver/ trip selection (-> 22), reset vehicle
meter (-> 19), set display lighting (-> 26)
11
(Back) key and
set / delete second speed alarm value (-> 20)
12
(Enter) key
13
(Scroll) keys
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Operating instructions
Description of unit
Trip selected
Town traffic < 45 km/h
Driver selected
Out of town trip 45 - 80 km/h
PIN protected driver meter
Motorway > 80 km/h
Warning triangle
when maximum engine
revolutions/ speed exceeded
Economic driving style
Time is displayed
Uneconomic driving style
English
Edition 11/2003
Display and trend symbols
Remaining driving time is
displayed
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
11
EDM eco
Operating instructions
Consumption display unit connection
Consumption display unit connection
You must connect the consumption display unit to the vehicle interface with the connection cable
and if necessary remove it again for daily use or to download the vehicle meter to a computer.
Under no circumstances must you connect the consumption display unit to any plug on another
unit, such as a telephone RJ45 jack. This could lead to both the consumption display unit and the
other unit being ruined.
Never use the cable to pull the plug out or pull on it to check that it is correctly engaged.
Connecting the consumption display unit/ Downloading the
vehicle meters
1 Insert the vehicle interface connection cable plug into the
consumption display unit connection jack.
Ensure that the plug clicks into place.
2 Check that the plug is correctly engaged.
The vehicle meter is downloaded automatically within a few seconds. When the read out (download) has finished, the LED on the
consumption display unit lights up for a short time (-> 10).
12
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Operating instructions
Consumption display unit connection
3 Normally you place the consumption display unit for the trip in the
bracket fixed on the dashboard.
Removing the consumption display unit
1 Pull the consumption display unit up out of the bracket.
2 Remove the connection cable from the vehicle interface by
pressing the lug on the plug with the finger nail and then pulling the
plug out of the connection jack.
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
13
English
Edition 11/2003
Ensure that the consumption display unit clicks into place in the
bracket.
EDM eco
Operating instructions
Display and warning functions
Display and warning functions
Trip/ driver meter - Switching to top display (consumption and
speed data)
■
Switch from display to display with the
key:
The trip or driver meter will be displayed (-> 22).
Current consumption in [l/100 km]
Current consumption in litres per 100 kilometres (default display)
Journey consumption in [l/100km]
Average consumption since the meter was last reset
Hourly consumption in [litres/ø/h]
Average consumption in litres per hour
Total consumption in [litres]
Total consumption in litres since the meter was last reset
Speed in [km/h]
Current speed in kilometres per hour
Average speed in [ø/km/h]
Average speed in kilometres per hour since the meter was last reset.
14
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Operating instructions
Display and warning functions
Hold down the
key to switch to:
–
Current consumption in the top display when driving/journey consumption
when the vehicle is not in motion
–
Current speed in the bottom display.
Trip/ driver meter - Switching to bottom display (distance
travelled, journey time, journey costs and engine speed)
■
Switch from display to display with the
key:
The trip or driver meter will be displayed (-> 22).
Speed in [km/h]
Current speed in kilometres per hour (default display)
Journey time in [h:min]
Journey time in hours and minutes*
English
Edition 11/2003
■
Distance travelled in [km]
Distance travelled in kilometres*
Journey costs**
Journey costs calculated*
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
15
EDM eco
Operating instructions
Display and warning functions
Engine speed in [rpm]
Current engine speed in revolutions per minute.
■
Hold down the
key to switch to:
–
Total consumption in the top display
–
Distance travelled in the bottom display.
* Since the meter was last reset (-> 23).
** The "Journey costs" are not displayed if all the cost factors have been set to zero (-> 35).
Trend display
The trend display shows you automatically whether you are using more or less fuel than normal
for the current speed.
Economic driving style
Each little "Economic driving style" pile of money indicates that consumption
is 12.5 % less than average for the speed range ("town driving", "out of town
driving" and "motorway").
Uneconomic driving style
Each "Uneconomic driving style" droplet indicates that consumption is 12.5 %
more than average for the speed range.
16
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Operating instructions
Display and warning functions
Switching between time and remaining driving time/ Activating
driving time monitor
The default settings for maximum driving times are: 4 hours and 30 minutes. If necessary another
time can be set using the unit settings (-> 45).
■
Press the
key briefly if you wish to switch between the time display (default
display) and the remaining driving time.
The current amount of driving time remaining will be indicated on the
consumption display unit.
If the maximum driving time monitor has not yet been selected, this display
appears.
■
If you wish to activate the maximum driving time monitor, simply press the
key until "4:30" appears.
From this time on the remaining driving time clock counts down.
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
17
English
Edition 11/2003
The EDM eco offers you the opportunity to monitor maximum driving times. As soon as this
function is selected a clock counts backwards and shows you how much driving time you have left
until the maximum driving time has expired. When the maximum driving time is up the driver
automatically receives audible and visual warning signals.
EDM eco
Operating instructions
Display and warning functions
Switching to vehicle meter display
The vehicle meters stored in the vehicle interface (-> 7) can be displayed using the consumption
display unit and also downloaded for further analyses (-> 8).
1 To switch to the vehicle meter display press both
time:
keys at the same
The 5 figure vehicle interface identity number is displayed automatically.
2 Switch from display to display with the
key:
Average speed in [km/h]
Average speed in kilometres per hour*
Distance travelled in [km]
Total distance travelled in kilometres*
Total consumption in [litres]
Total consumption in litres*
Journey time in [h:min]
Total journey time in hours and minutes*
Journey consumption in [ø l/100km]
Average consumption in litres per 100 kilometres*
Engine speed in [rpm]
Average engine speed in revolutions per minute*
18
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Operating instructions
Display and warning functions
Distance travelled calibration value
Fuel calibration value
*
Since the vehicle meters were last reset (-> following section).
This procedure resets all EDM eco vehicle interface vehicle meters (-> 7, 9) to zero.
This procedure does not affect calibration values for distance travelled and fuel. Calibration values
may only be changed using the unit settings (-> 40 ff.).
1 To switch to the vehicle meter display press both
time.
2 Press the
keys at the same
key until a beep is audible.
Depending on the unit settings you may be asked to enter the system PIN
before deleting information (-> 24).
The reset vehicle meters are not displayed immediately. They are only shown
as zero the next time you display them.
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
19
English
Edition 11/2003
Resetting vehicle meters
EDM eco
Operating instructions
Display and warning functions
Speed and r.p.m. warning/ Activating second speed alarm value
The consumption display unit gives out an audible and visual signal to warn the driver that he is
either driving too fast (preset speed alarm value has been exceeded) or that he must switch to a
higher gear (preset alarm value for engine speed exceeded).
You can use the unit settings to preset fixed alarm values for:
•
speed (-> 36)
•
engine speed (-> 37).
As well as setting a fixed speed alarm value, the driver can also activate and deactivate a second
speed alarm value at any time.
■
To activate a second speed alarm value: Hold down the
key.
The current speed value is saved as the second speed alarm value.
■
20
To deactivate a second speed alarm value: Press the
© Siemens VDO Trading GmbH
key briefly.
TU00-1404-0311020
EDM eco
Operating instructions
Trip and driver meters
Trip and driver meters
Trip meter
Driver meter
•
1 trip meter
•
100 separate driver meters (0 - 99)
•
can always be reset
•
reset can be PIN-protected
•
data is NOT transferred to the PC (-> 8).
•
data is transferred to the PC (-> 8).
You can even record trips, week days, customer journeys etc. separately using the driver meters.
Thus, for example, a trip can be divided into trip sections so that they can be analysed separately
later or so that different distances and driving styles can be used to compare the different trips
with each other and to analyse them afterwards.
English
Edition 11/2003
Apart from the trip meter the consumption display unit has 100 more driver meters to record
journey data separately (consumption, distance travelled, journey time and journey costs etc.,
-> 14, 15) for individual drivers. The trip and driver meters differ as follows:
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
21
EDM eco
Operating instructions
Trip and driver meters
Switching between trip and driver meters
■
Switch between displays using the
key:
Trip meter
Driver meter
The figure on the right shows the driver meter currently selected, e. g. driver
meter number "".
Selecting driver meters
The consumption display unit has 100 driver meters (meters 0 - 99).
After selecting a driver meter, the consumption display unit stores the journey data for the
currently selected driver until another driver meter is selected.
Although driver meters are saved in the consumption display unit, vehicle meters are stored in the
vehicle interface (-> 7, 18). The vehicle meters give you the opportunity to carry out vehicle-related
analyses using the EDM eco PC download office software (-> 8).
So that the driver meter data is correct, e. g. for EDM eco PC download software analyses (-> 8),
driver meter selection can be PIN-protected (-> 24).
22
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Operating instructions
Trip and driver meters
1 Press the
key until the currently displayed driver meter number flashes on
the right hand side of the screen.
2 Select the required driver meter using the
keys.
Hold down either key: The unit counts up or down in steps of 10.
key.
Depending on the settings you may be asked to enter the driver PIN number
for the relevant driver meter (-> 24).
If the padlock appears on the display a driver meter is protected at least by a
PIN number.
Resetting trip or driver meter to zero
1 Select the required meter (trip or driver meter, -> 22), that you want to reset to
zero.
Depending on the settings you may be asked to enter the relevant driver PIN
number before accepting a driver meter (-> 24).
2 Press the
key until a beep is audible.
If the system PIN has been activated, this PIN must be entered before the
drivers meters can be reset (-> 32).
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
23
English
Edition 11/2003
3 Confirm the selected driver meter using the
EDM eco
Operating instructions
PIN (secret number)
PIN (secret number)
The consumption display unit uses two types of PIN (4 digit secret number).
System PIN number
Driver PIN number
•
protects the unit settings (-> 30)
•
•
protects the reset of driver meters (-> 23)
•
protects the reset of vehicle meters (-> 19)
•
protects the data transfer to the PC (-> 8).
protects a driver meter against
unauthorised use (-> 22).
The unit is supplied with all PIN numbers set to "0000". This means that access is not protected
and that the driver meters and unit settings are freely accessible (-> 32).
It is very easy to manage driver PIN numbers using the EDM eco PC download software (-> 8).
Entering PIN numbers
If a function is protected by a PIN number, the 4 input fields for the PIN
number appear automatically on the consumption display unit screen. The
first figure on the left flashes waiting for the first digit to be entered.
1 Select the required figure using the
24
© Siemens VDO Trading GmbH
key (0 - 9).
TU00-1404-0311020
EDM eco
Operating instructions
PIN (secret number)
2 Switch to the next figure using the
key.
3 Repeat steps 1 and 2 until all 4 digits have been selected.
4 Confirm the PIN number using the
key.
English
Edition 11/2003
If all four figures have been entered correctly, the required function can be
carried out (driver meters -> 22 or unit settings -> 30).
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
25
EDM eco
Operating instructions
Display lighting
Display lighting
Standby mode
A few minutes after the engine has been switched off, the light on the EDM eco consumption
display unit goes out.
Switching on the display lighting
The display lighting can be switched from standby mode at any time, e. g., if you want to call up
journey data when the vehicle is not in motion.
■
Press any key to switch the display lighting from standby mode.
Setting the brightness of the display
The brightness of the display lighting can be set in 2 stages.
■
26
Press the
key briefly to make the display lighting brighter or darker.
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Operating instructions
Summary of unit settings
Summary of unit settings
+
8QLW686(U
6,8QLW6
868QLW6
EUL78QLW6
Edition 11/2003
3LQ86(U
3,Q
6\6W(6(W83
3,Q
&$/6\6W(
)8(/&$/
&2Q6W)8(/
&2Q67
GL6W&$/
&2Q6WG,6W
&RQ6W
0($686\VW(
3,Q6\6WH
6\6W(3,Q
6\6W(
3,QU(3,Q
3,QU(
6HW836\6W(
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
User setup
Selection of units
Standard International [km/l]
American units [miles/US gallons]
British units [miles/UK gallons]
Driver PIN number
Enter driver PIN number
System setup
Enter system PIN number, if activated
Calibration values
Fuel consumption calibration value
Fuel consumption calibration value
Enter fuel consumption calibration value
Distance travelled calibration
Distance travelled calibration value
Enter distance travelled calibration value
Measure values
PIN number
System PIN number
Enter system PIN number
Driver PIN number (for PIN reset)
Select driver PIN number (for PIN reset)
System setup
English
86(U6(7XS
27
EDM eco
Operating instructions
Summary of unit settings
63($6HW83
63($
GG6HW83
GG
&/2&N6HW83
\($5
02QW+
G$\
+28U
0,Q8W
&26W6HW83
)8(/
',6W
W,0(
U30$VHW83
&RQ6WU30$
&RQ6W
&$/U30$
&$/
W,0$6(W83
W,0$
28
© Siemens VDO Trading GmbH
Speed alarm value [km/h]
Enter speed alarm value
Consumption display unit ID
Enter consumption display unit ID
Date and time
Enter year
Enter month
Enter day
Enter hour
Enter minute
Journey costs
Enter fuel price
Enter journey costs
Enter time costs
R.p.m. alarm value [l/min]
By entry
Enter r.p.m. alarm value
By starting off
Starting off r.p.m. alarm value
maximum driving time
Enter maximum driving time (in minutes)
TU00-1404-0311020
EDM eco
Operating instructions
Summary of unit settings
Unit key setting functions
■
To select menu items: Press the
key.
■
–
Press the
key to increase the value.
–
Press the
key to decrease the value.
■
To move one place to the right when entering a number: Press the
■
To confirm entry or selection: Press the
■
To go back a step:
–
Press the
–
Hold down the
play functions.
key.
key.
key.
key briefly to go back 1 menu level.
key to exit the unit settings and switch directly to the dis-
English
Edition 11/2003
To scroll between menu items: If you want to scroll forwards, press the
If you want to scroll backwards, press the
key.
■ To increase or decrease a value:
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
29
EDM eco
Operating instructions
Unit settings
Unit settings
When commissioning your EDM eco, the dealer will have set all the necessary unit settings (user
and system functions, -> 27). You will find below a description of the essential unit settings should
you want to change the settings yourself.
Please be aware that changing the unit settings could affect the way the EDM eco works.
Therefore, only change the settings described below.
If system PIN protection is activated (-> 32), the following settings are protected from unauthorised
access. It is therefore necessary to enter the correct system PIN number before settings can be
changed.
30
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Operating instructions
Unit settings
Switching to unit settings/ Selecting menu items
1 Press the
settings.
Example
key and the
key at the same time to switch to the unit
For example, in the "Set date and time" menu item you wish to change the
year number from 2 to 3 (for the year 2003):
6\6W(6HW83>6HW836\6W(>&/2&N6HW83 > \HDU.
2 Using the
key scroll to the 6\6W(6HW83menu item.
Edition 11/2003
3 Confirm the selection using the
4 Using the
key.
key scroll to the 6HW836\6W(menu item.
5 Confirm the selection using the
6 Using the
key.
key scroll to the &/2&N6HW83menu item.
7 Confirm the selection using the
key.
key to select the figure "3".
9 Confirm the entry using the
key.
10 If you do not wish to make any more settings, press the
to the normal display mode.
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
key until you get back
31
English
In the example the year number "2 <($U" will appear on the screen.
8 Use the
EDM eco
Operating instructions
Unit settings
Activating/ Deactivating PIN protection/ Changing PIN/
Resetting driver PIN
The unit is supplied with all PIN numbers set to "0000". This means that access is not protected
and all driver meters and unit settings are freely accessible.
By setting a different number sequence instead of "0000" the relevant PIN number will be
activated.
Please note that after activating
•
the driver PIN number the relevant driver meter is PIN-protected
•
the system PIN number, changes to the system settings such as deleting meters (trip and
driver meters), resetting driver PIN numbers or transferring data to the PC are only possible if
the correct system PIN number has been entered (-> 24).
If you want to change a PIN number, simply overwrite the existing PIN number with the new PIN
number.
1 Press the
settings.
key and the
key at the same time to switch to the unit
The first menu item 86(U6HW83 will be displayed automatically.
32
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Operating instructions
Unit settings
2 Select the required menu items (-> 31):
–
–
If you wish to activate or change the driver PIN number: 86(U6HW83>3LQ86(5
(-> 27).
If you wish to activate or change the system PIN number: 6\6W(6HW83>3LQ
6\6WH(-> 27).
If system PIN protection has already been activated, you will automatically be
asked to enter the PIN number (-> 24).
Edition 11/2003
3 Select the required figure using the
4 Switch to the next figure using the
key (0 - 9).
key.
5 Repeat steps 3 and 4 until all 4 digits have been selected.
key.
7 After you have completed all entries, press the
normal display mode.
key until you return to the
English
6 Confirm the PIN number using the
8 For reasons of security make a note of your PIN number and keep it in a safe
place.
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
33
EDM eco
Operating instructions
Unit settings
If you want to reset a driver PIN number (since the driver has forgotten his driver PIN number for
example) or all driver PIN numbers to "0000", select the 6\6W(6(W83> 3,Q6\6WH> 3,QU(3,Q menu
item.
1 Press the
settings.
key and the
key at the same time to switch to the unit
The first menu item 86(U6HW83 will be displayed automatically.
2 Select the 6\6W(6(W83> 3,Q6\6WH> 3,QU(3,Q> 3,QU(menu item (-> 31):
–
If you wish to reset a specific driver PIN number: Select the number of the
driver meter whose PIN number you want to reset (-> 27).
–
If you wish to reset all driver PIN numbers: Select the driver meter number "0"
(-> 27).
If system PIN protection has already been activated, you will automatically be
asked to enter the PIN number (-> 24).
3 Confirm with the
key.
4 After you have completed all entries, press the
normal display mode.
34
© Siemens VDO Trading GmbH
key until you return to the
TU00-1404-0311020
EDM eco
Operating instructions
Unit settings
Entering/ Amending cost factors
You can use the EDM eco to calculate and display journey costs (-> 15).
1 Press the
settings.
key and the
key at the same time to switch to the unit
The first menu item 86(U6HW83 will be displayed automatically.
Edition 11/2003
2 Select the 6\6W(6HW83>6HW836\6W(>&26W6HW83 (-> 27) menu item
(-> 31).
If PIN protection has already been activated, you will automatically be asked
to enter the system PIN number in the place indicated (-> 24).
3 In the &26W6HW83 sub menu enter the required cost factors one after the other in
your national currency:
–
)8(/ - Consumption dependent costs (per litre of fuel)
–
G,67 - Costs dependent on wear and tear (cost per kilometre travelled)
W,Q(
4 Confirm the individual entries by pressing the
next value to be entered with the
key.
5 After you have completed all entries, press the
normal display mode.
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
English
- Time dependent costs (costs per hour of journey time).
Values are entered in the same way as PIN numbers (-> 24).
–
key and scroll to the
key until you return to the
35
EDM eco
Operating instructions
Unit settings
Setting speed warning
Using the EDM eco you can specify a speed alarm value. If this alarm value is exceeded, the
driver will receive an audible and visual warning signal (-> 20) to tell him to reduce his speed.
If you wish to deactivate the speed warning, simply reset the speed alarm value to "000".
1 Press the
settings.
key and the
key at the same time to switch to the unit
The first menu item 86(U6HW83 will be displayed automatically.
2 Select the6\6W(6HW83>6HW836\6W(>63($6HW83(-> 27) menu item
(-> 31).
If PIN protection has already been activated, you will automatically be asked
to enter the system PIN number in the place indicated (-> 24).
3 At 63($ enter the required speed alarm value.
Values are entered in the same way as PIN numbers (-> 24).
4 Confirm the value using the
key.
5 After you have completed all entries, press the
normal display mode.
36
© Siemens VDO Trading GmbH
key until you return to the
TU00-1404-0311020
EDM eco
Operating instructions
Unit settings
Setting r.p.m. warning/ Changing gear warning
Using the EDM eco you can specify an engine speed alarm value. If this alarm value is exceeded,
the driver receives an audible and visual warning signal (-> 20) to tell him to change to the next
gear up.
Set the upper revolutions limit for the economical (green) range as the alarm value for engine
speed.
Edition 11/2003
If you wish to deactivate the r.p.m. warning, simply reset the alarm value to "0000".
1 Press the
settings.
key and the
key at the same time to switch to the unit
The first menu item 86(U6HW83 will be displayed automatically.
If PIN protection has already been activated, you will automatically be asked
to enter the system PIN number in the place indicated (-> 24).
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
37
English
2 Select the6\6W(6HW83>6HW836\6W(>U30$6HW83(-> 27) menu item
(-> 31).
EDM eco
Operating instructions
Unit settings
3 You can set the required alarm value for engine speed:
–
either by entering the value at &RQ6WU30$>&RQ6W.
Values are entered in the same way as PIN numbers (-> 24).
–
or by starting off directly with &$/U30$>&$/.
Let the engine run at idle. The r.p.m. alarm value is automatically set to 2.5
times the idle speed.
4 Confirm the value using the
key.
5 After you have completed all entries, press the
normal display mode.
key until you return to the
Setting date and time
The date and time is set using:
38
•
\($5
- year number (e. g. "3" for the year 2003)
•
P2QW+
- month (e. g. "6" for June)
•
G$<
- day (e. g. "15" for the 15th of the month)
•
+28U
- hours (e. g."13" for 1 o’clock in the afternoon)
•
0LQ8W
- minutes (e. g."28" for 28 minutes).
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Operating instructions
Unit settings
1 Press the
settings.
key and the
key at the same time to switch to the unit
The first menu item 86(U6HW83 will be displayed automatically.
2 Select the6\6W(6HW83>6HW836\6W(>&/2&N6HW83(-> 27) menu item (-> 31).
If PIN protection has already been activated, you will automatically be asked
to enter the system PIN number in the place indicated (-> 24).
3 Enter the required values for the date and time.
Edition 11/2003
Values are entered in the same way as PIN numbers (-> 24).
4 Confirm each entry using the
key.
5 After you have completed all entries, press the
normal display mode.
key until you return to the
English
Switching units ([km, l], [miles, US gallons], [miles, UK gallons])
There are 3 different units available for the consumption display unit:
•
6,8Q,W6
- Standard International with kilometres and litres [km, l]
•
868Q,W6
- American with miles and US gallons [miles, US gallons]
•
EULW8Q,W6
- British with miles and UK gallons [miles, UK gallons].
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
39
EDM eco
Operating instructions
Unit settings
1 Press the
settings.
key and the
key at the same time to switch to the unit
The first menu item 86(U6HW83 will be displayed automatically.
2 Select the86(U6(7XS>8Q,W66\6W((-> 27) menu item (-> 31).
3 Select the required unit.
4 Confirm the selection using the
key.
5 After you have completed all entries, press the
normal display mode.
key until you return to the
Calibration values for fuel consumption and distance travelled
When setting up the system your dealer will set calibration values specific to the vehicle type. As,
however, there can be differences from vehicle to vehicle, e. g. because of the tyres fitted, you
have the option of correcting the calibration values.
40
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Operating instructions
Unit settings
Calculating fuel consumption calibration values
Using known fuel consumption data, (e. g. from the petrol station vouchers obtained the last few
times you filled up), you can calculate the calibration value accordingly from:
•
the amount you actually put in
•
the consumption according to EDM eco
•
the current fuel consumption calibration value (FC calibration value, old).
Example
•
Amount put in according to petrol station vouchers: 1,150 l
•
Consumption according to EDM eco:
1,014 l
•
Current fuel consumption calibration value:
1000
English
Edition 11/2003
ConsumptionnaccnEDMnecon
[ l -]
--------------------------------------------------------------------------------------nxnFCncalibrationnvalue, old ≈ FCncalibrationnvalue, new
Amountnputninn [ l ]
1014nl
Newnfuelnconsumptionncalibrationnvalue = ----------------- nxn1000 ≈ n881
1150nl
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
41
EDM eco
Operating instructions
Unit settings
Changing fuel consumption calibration values
If the fuel consumption gauge on the consumption display unit
•
indicates that fuel consumption was less than it actually was, you must reduce the fuel
consumption calibration value.
•
indicates that fuel consumption was more than it actually was, you must increase the fuel
consumption calibration value.
If several vehicles of the same type are fitted with the same type of engine, a calculated calibration
value can be used for all these vehicles.
1 Press the
settings.
key and the
key at the same time to switch to the unit
The first menu item 86(U6HW83 will be displayed automatically.
2 Select the6\6W(6HW83>&$/6\6W(>FUEL CAL>&RQ6W)8(/(-> 27) menu item
(-> 31).
If PIN protection has already been activated, you will automatically be asked
to enter the system PIN number in the place indicated (-> 24).
3 Instead of the value currently set, e. g. &2Q6W, enter the new calibration value
required for the vehicle.
Values are entered in the same way as PIN numbers (-> 24).
4 Confirm the entry using the
42
key.
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Operating instructions
Unit settings
5 After you have completed all entries, press the
normal display mode.
key until you return to the
Changing the distance travelled calibration values
•
indicates that the total number of kilometres travelled is less than that shown on the vehicle
instrumentation, you must increase the distance travelled calibration value.
•
indicates that the total number of kilometres travelled is more than that shown on the vehicle
instrumentation, you must reduce the distance travelled calibration value.
If several vehicles of the same type are fitted with the same type of tyres, a calculated calibration
value can be used for all these vehicles
1 Press the
settings.
key and the
key at the same time to switch to the unit
English
Edition 11/2003
If the distance travelled gauge on the consumption display unit
The first menu item 86(U6HW83 will be displayed automatically.
2 Select the 6\6W(6HW83>&$/6\6W(>G,V7&$/>&RQ6WG,6W
(-> 27) menu item (-> 31).
If PIN protection has already been activated, you will automatically be asked
to enter the system PIN number in the place indicated (-> 24).
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
43
EDM eco
Operating instructions
Unit settings
3 For example, instead of the default value &2Q6Wenter the required
calibration value for the distance travelled.
Values are entered in the same way as PIN numbers (-> 24).
4 Confirm the entry using the
key.
5 After you have completed all entries, press the
normal display mode.
44
© Siemens VDO Trading GmbH
key until you return to the
TU00-1404-0311020
EDM eco
Operating instructions
Unit settings
Setting maximum driving time
You can monitor maximum driving times with the EDO eco. If the maximum driving time is up the
driver will receive an audible and visual warning signal (-> 17).
If you wish to deactivate this function, simply reset the value entered to "000".
1 Press the
settings.
key and the
key at the same time to switch to the unit
Edition 11/2003
The first menu item 86(U6HW83 will be displayed automatically.
2 Select the 6\6W(6HW83>6HW836\6W(>U30$6HW83>W,0$6(W83(-> 27) menu
item (-> 31).
If PIN protection has already been activated, you will automatically be asked
to enter the system PIN number in the place indicated (-> 24).
3 At W,0$enter the required maximum driving time period in minutes.
4 Confirm the entry using the
key.
5 After you have completed all entries, press the
normal display mode.
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
key until you return to the
45
English
Values are entered in the same way as PIN numbers (-> 24).
EDM eco
Operating instructions
Technical data
Technical data
Operating voltage
+12 V DC up to +24 V DC
Operating temperature
-20 °C up to +70 °C
Surge protection
in the junction box
Power consumption in "standby mode"
(vehicle parked, engine off)
< 40 mA
Power consumption in operation
< 100 mA
Power consumption at 12 V signal
max. 0.8 mA
It is quite safe to install the EDM eco later in HGV’s, buses and private cars if it is fitted by an
authorised dealer.
In this case the installation need not be approved and the vehicle documents need not be
amended. The units have been checked in this respect by DEKRA.
These units comply with the quality assurance standards currently in force. It is quite safe to install
the units under the above conditions. If necessary you can request the safety certificate from your
dealer (-> next page).
46
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Operating instructions
Safety certificate
English
Edition 11/2003
Safety certificate
TU00-1404-0311020
© Siemens VDO Trading GmbH
47
Explanation of the operating instructions symbols
EDM eco
Operating instructions
Explanation of the operating instructions symbols
This symbol indicates text containing comments, notes and useful tips.
This symbol indicates important instructions including notes on preventing material damage.
These notes must be observed under all circumstances.
This symbol indicates very important information including health and safety notes. These notes
must be observed under all circumstances.
(-> x)
48
This symbol indicates that there is more information on this subject on another page or other pages.
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Operating instructions
Index
Index
Access protection
– activating/ deactivating 32
– unit settings 30
Activating and deactivating
PIN protection 32
Alarm value
– activate maximum driving time 17
– activating and setting r.p.m. alarm 37
– activating and
setting speed alarm 36
– activating second speed alarm value 20
– setting maximum driving time 45
Average speed 14
C
Changing PIN number 32
Changing units 39
Consumption dependent costs,
journey costs 35
Consumption display unit
– connecting to the vehicle interface 12
– connection jack 12
– fixing into the bracket 13
TU00-1404-0311020
– removing the connection cable 13
– summary of functions 6
Consumption display unit bracket 9
Consumption display unit connection
jack 12
Costs dependent on wear and tear,
journey costs 35
Current consumption 14
D
Data evaluation software 8
Date setting 38
Display lighting
– setting the brightness 26
– switch on 26
Distance travelled calibration value
– change 43
– display 19
Distance travelled, display 15
Driver meter 21
– display 14, 15
– number 22
– reset 23
– select 22
© Siemens VDO Trading GmbH
English
Edition 11/2003
A
49
EDM eco
Operating instructions
Index
Driver PIN number 24
Driving time monitoring
– activate 17
– setting maximum driving time 45
E
eco functions 6
Economic driving style 16
EDM eco PC download 8
– software order number 8
Electronically-controlled
fuel injection system 5
Engine speed, display 16
Entering cost factors to calculate
journey costs 35
Entering PIN numbers 24
F
Fuel consumption calibration value
– calculate 41
– change 42
– display 19
G
Gallons as the unit, setting 39
50
H
Hourly consumption 14
J
Journey consumption 14
Journey costs
– display 15
– entering cost factors 35
Journey time, display 15
K
Key functions 10
Kilometres as the unit, setting 39
L
LED display for operational readiness 10
Litres as the unit, setting 39
M
Measuring accuracy
– distance travelled 5
– fuel consumption 5
Miles as the unit, setting 39
Monitoring driving time. See
Driving time monitoring
Motorway, speed range 11
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
EDM eco
Operating instructions
Index
Operating temperature 46
Operating voltage 46
Out of town trip, speed range 11
P
PIN change 32
Power consumption 46
Edition 11/2003
R
R.p.m. warning 20
– setting alarm value 37
Remaining driving time, display 17
S
Safety notes 8
Secret number. See PIN.
Selecting a menu item 31
Setting
– brightness of display lighting 26
– calibration values for fuel consumption
and distance travelled 40
– date and time 38
– maximum driving time 45
– PIN protection 32
– r.p.m. warning 37
– speed warning 36
TU00-1404-0311020
– units (litres, gallons, kilometres,
miles) 39
Setting maximum driving time 45
Speed warning 20
– setting fixed alarm value 36
– setting second alarm value 20
Speed, display 14
Standby mode 26
Surge protection 46
Switch display between time and remaining
driving time 17
Symbols 11
System PIN number 24
T
Technical data 46
Time
– display 17
– setting 38
Time dependent costs, journey costs 35
Total consumption 14
Town traffic, speed range 11
Trip meter 21
– display 14, 15
– reset 23
Trip, trip sections 21
© Siemens VDO Trading GmbH
English
O
51
EDM eco
Operating instructions
Index
U
Uneconomic driving style 16
Unit settings, summary 30
V
Vehicle connection cable 9
Vehicle interface 9
– display calibration values 19
– display identification number 18
– summary of functions 7
Vehicle interface data 7
Vehicle interface identification number,
display 18
Vehicle meter
– display 18
– download 12
– summary of functions 7
52
© Siemens VDO Trading GmbH
TU00-1404-0311020
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising