Epson Dokumentenkamera ELPDC11

Epson Dokumentenkamera ELPDC11
Bedienungsanleitung
Dokumentenkamera
Epson ELPDC11
1
Anschlüsse
1.
Sie müssen das Netzkabel an den Anschluss Power schließen,
damit Sie die Dokumentenkamera anschalten können.
2.
Zum Anschließen der Dokumentenkamera an einem Computer
über das beigefügte USB-Kabel, wenn die Software verwendet
werden soll oder wenn der Computer keinen VGA-Anschluss hat,
3.
Der Computer In-Anschluss steht für die Eingabe von
Bildsignalen von einem Computer.
4.
Der Composite-Anschluss steht für die Ausgabe von Composite
Video-Signalen an einen Projektor oder externen Monitor.
5.
Der Display Out-Anschluss steht für die Ausgabe von
Bildsignalen an einen Projektor.
1
2
3
4
5
2
Kameraarm und Kamerakopf
1.
2
Den Kameraarm kann man ein– und ausfahren, um
die Höhe des Kamerakopfes anzupassen. Sie können
den Kameraarm an drei verschiedenen Bereichen
verstellen. Die Bereiche sind auf dem Bild rot
umkreist.
2.
1
Sie können den Kamerakopf um +/- 90 Grad
drehen, um Bilder von einem Dokument oder von
einer Wand anzuzeigen.
3
Anschalten des Gerätes
Um das Gerät anzuschalten,
drücken Sie den An– und
Ausschaltknopf.
Nun können Sie das Gerät
verwenden. Fahren Sie den
Kameraarm aus und positionieren
Sie den Kamerakopf über dem
Anzeigebereich. Legen Sie das
Dokument unterhalb des
Kamerakopfs auf den Tisch. Der
Kameraarm von dem Gerät ist
dreifach verstellbar und der
Kamerakopf ist drehbar. Dadurch
ist Flexibilität bei der Verwendung
dieser Dokumentenkamera
gewährleistet.
4
Bildhelligkeit
Um das Dokument heller zu machen, verstellen Sie den
Gegebenenfalls kann die Bildhelligkeit mithilfe der Tasten auf der
Leuchtenschalter.
Dokumentenkamera, die rot markiert sind, angepasst werden.
5
Bilddrehung
Drehen Sie am Einstellrad des Kamerakopfes, um das Bild auf dem
Gegebenenfalls können Sie das Bild drehen, indem Sie die Taste [Menü]
Bildschirm/der Leinwand zu drehen.
drücken und Bild > Bilddrehung > 180° auswählen.
6
Scharfstellung des Bildes
Um das Bild scharf zu stellen,
drücken Sie die Taste [Focus].
Falls ein Bild schwer scharf zu
stellen ist, drücken Sie die Taste
[Menü] und wählen Sie
Bild > Fokus aus. Verwenden Sie
die Pfeiltasten [<] und [>], um die
Scharfstellung anzupassen.
7
Vergrößern und Verkleinern der Ansicht
Um ein kleines Objekt anzuzeigen,
fahren Sie den Kameraarm nach
unten. Zwischen Objektiv und
Objekt sollte mindestens ein
Abstand von 10 cm sein.
Um einen Teil eines Bildes zu
vergrößern, drücken Sie auf der
Dokumentenkamera die Taste
[Zoom+]. Um die Ansicht zu
verkleinern, drücken Sie die Taste
[Zoom-].
8
Einfrieren eines Bildes
Drücken Sie die auf dem Bild rot
markierte Taste und geben Sie
diese frei, um das Bild einfrieren
zu lassen. Halten Sie die Taste
gedrückt, um ein Bild im internen
Speicher zu speichern. Falls ein
Bild eingefroren wurde, wird es
selbst dann noch angezeigt,
wenn Sie das Dokument
entfernen. Um die Präsentation
ohne Unterbrechung
fortzuführen, legen Sie das
nächste Dokument unter den
Kamerakopf und drücken Sie die
Taste erneut.
9
Die restlichen Tasten auf der Dokumentenkamera
3
4
5
1.
Projiziert Bilder von der Dokumentenkamera
2.
Projiziert Bilder vom Computer
3.
Öffnet und schließt das Menü
4.
Beendet die aktuell verwendete Funktion. Wenn das Menü
angezeigt wird, können Sie mit dieser Taste zur vorherigen
1
Menüebene zurückkehren.
5.
Mit dieser Taste können Sie die Videoaufzeichnung starten und
beenden. Die Voraussetzung dafür ist die Installation der
2
beigefügten Software. Auf der Dokumentenkamera können keine
Videos gespeichert werden.
10
Vornehmen von Bildeinstellungen
Wenn Sie die [Menü] Taste drücken, erscheint das links angezeigte Fenster. Hier
können Sie einige Einstellungen anpassen.

Weißbalance: Anpassung der Bildfarbe anhand der Lichtverhältnisse.
Auswahlmöglichkeiten: Automatisch, Leuchtstofflampe (um die Blautöne zu
verringern) oder Glühlampe (Verringerung Gelbtöne).

Fokus: Sie können hiermit die Schärfe manuell anpassen.

Videomodus: Hier gibt es die Auswahlmöglichkeiten: Normal, Text und
Bewegung.

Hoher Kontrast: Um die Sichtbarkeit eines blassen Bilds zu verbessern,
wählen Sie hier Ein.

Farbe/SW/Negativ: Das Bild wird in Farbe oder in schwarzweiß angezeigt.
Wählen Sie Negativ aus, um ein Fotonegativ in Echtfarben anzuzeigen.

Bilddrehung: Kopf stehende Bilder können Sie hiermit drehen. Zudem
können Sie das Einstellrad für die Bilddrehung am Kamerakopf verwenden.

Ausgabeauflösung: Hier haben Sie die Auswahl zwischen Automatisch,
XGA, WXGA und SXGA. Wählen Sie manuell XGA, WXGA oder SXGA, wenn
das Format des Projektors nicht automatisch erkannt wird. Verwenden Sie
diese Option, falls auf dem Bildschirm schwarze Streifen angezeigt werden.

Mikroskop: Die Helligkeit, der Kontrast und weitere Einstellungen für die
Verwendung eines Mikroskops werden hiermit optimiert.

Reset: Sie können hiermit die Bildeinstellungen auf die Standardwerte
zurücksetzen.
11
Weitere Einstellungen
Wenn Sie die Taste [Menü] drücken und das Menü Funktion auswählen, können Sie
folgende Kameraeinstellungen ändern:

Split Screen: Falls im internen Speicher der Dokumentenkamera oder auf
einer SD-Karte Bilder gespeichert wurden, können Sie zwei Bilder gleichzeitig
anzeigen. Sie können beispielsweise das Live-Kamerabild neben einem aus
dem internen Speicher ausgewählten Bild anzeigen.

USB-Modus: Ändert die Funktionsweise der Dokumentenkamera, falls diese
über ein USB-Kabel angeschlossen ist. Wählen Sie Anwendung aus, um
mithilfe der Dokumentenkamera-Software Bilder zu erfassen und
anzuzeigen. Wählen Sie Massenspeicher aus, um Bilder vom internen
Speicher der Dokumentenkamera oder von einer SD-Karte von Ihrem
Computer anzuzeigen.

Auflösung: Hier haben Sie zwei Auswahlmöglichkeiten: 5MP oder 1,3 MP.

Flimmerfrei: Verhindert eine flimmernde Darstellung. Sie haben die Auswahl
zwischen 50 Hz und 60 Hz.

Videoformat: Sie können abhängig von dem Projektor verwendeten
Videoformat NTSC oder PAL auswählen.

Sprache: Hier können Sie die Sprache des Bildschirmmenüs ändern.

Sleep-Modus/Sleep-Modus-Zeit: Mithilfe des Sleep-Modus wird die
Dokumentenkamera nach zwei Stunden ohne Aktivität ausgeschaltet. Sie
können den Sleep-Modus deaktivieren oder den Zeitraum ändern (von einer
Stunde bis zu sechs Stunden), nachdem die Dokumentenkamera ausgeschaltet
wird.
12
Exportieren von Bildern, Anzeigen einer Präsentation, Löschen, Rotieren
1.
Sie können Bilder, die im internen Speicher gespeichert sind, auf eine
SD-Karte verschieben. Dafür wählen Sie die Bilder, die Sie exportieren
möchten, mithilfe der Pfeiltasten auf der Dokumentenkamera aus.
Wählen Sie Alles auswähl. aus, um die Kontrollkästchen aller Bilder
anzuzeigen. Anschließend wählen Sie Exportieren aus und drücken
Sie die Enter Taste. Somit wurden die Bilder auf die SD-Karte
exportiert.
2.
Sie können die Bilder anzeigen, die im internen Speicher oder auf der
eingesetzten SD-Karte gespeichert sind, anzeigen. Dafür wählen Sie
Präsentation.
Drücken Sie die Taste [Menü] und wählen Sie Speicher aus.
3.
Wenn Sie Alles auswähl. anklicken, werden alle gespeicherten Bilder
Um Bilder im internen Speicher anzuzeigen, wählen Sie Interner
markiert. Somit können Sie ganz einfach und schnell alle Bilder
Speicher. Wählen Sie SD-Karte aus, um Bilder auf einer
beispielsweise löschen oder exportieren.
eingesetzten SD-Karte anzuzeigen. Wenn Sie eine von den beiden
Möglichkeiten gewählt haben, wird folgender Bildschirm angezeigt:
4.
Falls Sie ein Bild löschen möchten, markieren Sie das entsprechende
Bild mithilfe der Pfeiltasten auf der Dokumentenkamera und wählen
Sie Löschen aus.
5.
Um ein Bild zu drehen, markieren Sie es mithilfe der Pfeiltasten auf
der Dokumentenkamera. Wählen Sie Rotieren aus. Das Bild wird um
90 Grad im Uhrzeigersinn gedreht.
13
Information
Sie können zusätzlich zu diesen Einstellungen
das Menü Information verwenden, um den im
internen Speicher der Dokumentenkamera verbliebenen Speicherplatz zu prüfen. Zudem wird
im Menü Information die Firmwareversion der
Dokumentenkamera angezeigt.
14
Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an uns wenden:
Medienzentrum Kassel
Wildemannsgasse 1
34117 Kassel
Telefon: 0561 787 4003 / 0561 787 4046
Fax.: 0561 787 7116
Email: info@medienzentrum-kassel.de
15
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising