Installations- und Bedienungsanleitung (S. 3) Installation and - eQ-3

Installations- und Bedienungsanleitung (S. 3) Installation and - eQ-3
Installations- und Bedienungsanleitung (S. 3)
Installation and operating manual (p. 14)
RS485 Busabschluss-Widerstand:
RS485 bus terminator:
HMW-Sys-Tm
RS485 Busabschluss-Widerstand für
Hutschienenmontage:
RS485 bus terminator
for mounting on DIN rails:
HMW-Sys-Tm-DR
Inhaltsverzeichnis
1. Ausgabe Deutsch 01/2011
Dokumentation © 2007 eQ-3 AG, Deutschland
Alle Rechte vorbehalten. Ohne schriftliche Zustimmung des Herausgebers darf dieses Handbuch auch
nicht auszugsweise in irgendeiner Form reproduziert
werden oder unter Verwendung elektronischer, mechanischer oder chemischer Verfahren vervielfältigt oder
verarbeitet werden.
Es ist möglich, dass das vorliegende Handbuch noch
drucktechnische Mängel oder Druckfehler aufweist.
Die Angaben in diesem Handbuch werden jedoch
regelmäßig überprüft und Korrekturen in der nächsten
Ausgabe vorgenommen. Für Fehler technischer oder
drucktechnischer Art und ihre Folgen übernehmen wir
keine Haftung.
Alle Warenzeichen und Schutzrechte werden anerkannt.
Printed in Hong Kong
Änderungen im Sinne des technischen Fortschritts
können ohne Vorankündigung vorgenommen werden.
1
Hinweise zu dieser Anleitung . . . . . . . . . . . . . . 4
2Gefahrenhinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
3Funktion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5
4
Allgemeine Systeminformation zu HomeMatic . 8
5Installation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8
6
Wartung und Reinigung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
7
Technische Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
75221 / V 1.04
2
3
1 Hinweise zu dieser Anleitung
Lesen Sie diese Anleitung sorgfältig, bevor Sie Ihre
HomeMatic Komponenten in Betrieb nehmen.
Bewahren Sie die Anleitung zum späteren Nachschlagen auf!
Wenn Sie das Gerät anderen Personen zur Nutzung
überlassen, übergeben Sie auch diese Bedienungsanleitung.
Benutzte Symbole:
Achtung!
Hier wird auf eine Gefahr hingewiesen.
Hinweis. Dieser Abschnitt enthält zusätzliche
wichtige Informationen!
2Gefahrenhinweise
Der Betrieb des Gerätes ist ausschließlich an
24 V Gleichspannung zulässig.
4
Betreiben Sie das Gerät nur in Innenräumen
und vermeiden Sie den Einfluss von Feuchtigkeit, Staub sowie Sonnen- oder andere Wärmebestrahlung.
Öffnen Sie das Gerät nicht, es enthält keine
durch den Anwender zu wartenden Teile.
Beachten Sie die Installationsvorschriften für
Installationen in Verteilersystemen.
Beachten Sie beim Anschluss an die Geräteklemmen die hierfür zulässigen Leitungen und
Leitungsquerschnitte.
3Funktion
Beim Betrieb drahtgebundener HomeMatic Komponenten ist ein Abschlusswiderstand zwingend
notwendig um den Bus auf den richtigen Pegel zu
bringen und damit eine sichere Kommunikation zu
gewährleisten.
5
HMW-Sys-Tm
Die Montage des Moduls erfolgt an einer beliebigen
Stelle am Bus. Die Aderlängen des HMW-Sys-Tm sind
für den Anschluss an eines der RS485-Hutschienenmodule optimiert.
HMW-Sys-Tm-DR
Der Busabschlusswiderstand zur Hutschienenmontage
zeigt zusätzlich das Vorhandensein der Betriebsspannung für das HMW-System und die Übertragung von
Daten auf dem Bus mit Leuchtdioden an.
Die Montage des Moduls erfolgt auf einer Standard-Hutschiene innerhalb von Haus- und Unterverteilungen.
Es belegt dabei eine Montagebreite von 1 TE.
Gelb
Schwarz
Grün
Rot
A – Busanschluss A
B – Busanschluss B
+/- - Spannungsversorgung 24 V
6
A – Kontrollleuchte Betriebsspannung
B – Kontrollleuchte Datenverkehr
C – Busanschluss A-Klemme
D – Busanschluss B-Klemme
E – Klemmen Spannungsversorgung 24 V
7
4 Allgemeine Systeminformation
zu HomeMatic
Dieses Gerät ist Teil des HomeMatic Haussteuersystems.
Weitere Anschlusshilfen entnehmen Sie bitte dem
HomeMatic Systemhandbuch.
Alle technischen Dokumente und Updates finden Sie
stets aktuell unter www.homematic.com.
5Installation
Voraussetzung für den Betrieb des Moduls ist
eine stabilisierte 24-V-Gleichspannungsversorgung. Hier empfiehlt sich der Einsatz des Netzteils HMW-Sys-PS7-DR. Der Anschluss an den
Bus und die Versorgungsspannung kann an
beliebiger Stelle im Bus erfolgen.
Achten Sie darauf, dass die A- und die B-Busleitung nicht vertauscht werden. Dies kann zum
Ausfall der Kommunikation führen. Achten Sie
beim Anschluss der Versorgungsspannung
strikt auf den polaritätsrichtigen Anschluss!
8
HM-Sys-TM:
Schalten Sie die Busspannungsversorgung ab. Schließen Sie den Abschlusswiderstand an die Busklemmen
und den Spannungsversorgungsanschluss eines beliebigen Moduls am Bus entsprechend nachfolgender
Anschlusstabelle an.
Ader
Klemme
Schwarz
GND
Rot
+ 24 V
Grün
A
Gelb
B
Lassen Sie keine offenen Leitungsenden am
Anschluss liegen!
HM-Sys-TM-DR:
Schalten Sie die Busspannungsversorgung ab. Isolieren Sie die Drahtenden der Stromversorgungsleitung
und der Busleitung auf eine Länge von 8 mm ab, ohne
dabei die blanke Ader zu verletzen. Beachten Sie die
zugelassenen Leitungsquerschnitte!
Zugelassene Leitungsquerschnitte.
9
starre Leitung [mm2]
flexible Leitung mit Aderendhülse [mm2]
0,14 – 2,50
0,14 – 1,5
Setzen Sie das Modul auf die Hutschiene auf und verriegeln Sie es mit der Schiene.
Achten Sie dabei darauf, dass die Rastfeder
komplett einrastet und das Gerät fest auf der
Schiene sitzt.
Verbinden Sie Busleitung und 24 V Versorgungsleitung polrichtig gemäß Klemmenbeschriftung auf dem
Modul.
6 Wartung und Reinigung
Das Produkt ist wartungsfrei. Überlassen Sie eine Reparatur einer Fachkraft.
7 Technische Daten
HMW-Sys-Tm
Betriebsspannung:
Stromaufnahme:
Abm. (B x H x T):
24 V DC
ca. 1 mA
ca. 14 x 22 x 5 mm
HMW-Sys-Tm-DR
Betriebsspannung:
24 V DC
Stromaufnahme:
max. 30 mA
Gehäuseabmessungen:Standard-Hutschienengehäuse mit 1 TE Breite
87 x 18 x 64 mm
(H x B x T)
Entsorgungshinweis
Gerät nicht im Hausmüll entsorgen! Elektronische Geräte sind entsprechend
der Richtlinie über Elektro- und ElektronikAltgeräte über die örtlichen Sammelstellen
für Elektronik-Altgeräte zu entsorgen.
Das CE-Zeichen ist ein Freiverkehrszeichen,
das sich ausschließlich an die Behörden wendet und keine Zusicherung von Eigenschaften
beinhaltet.
10
11
1. English edition 01/2011
Documentation © 2007 eQ-3 AG, Germany
All rights reserved. No parts of this manual may be
reproduced or processed in any form using electronic, mechanical or chemical processes in part or in
full without the prior explicit written permission of the
publisher.
It is quite possible that this manual has printing errors
or defects. The details provided in this manual are
checked regularly and corrections are done in the next
edition. We do not assume any liability for technical or
printing errors.
All registered trade marks and copyrights are acknowledged.
Printed in Hong Kong
We reserve the right to make changes due to technical
advancements without prior notice.
75221 / V 1.04
12
13
Table of Contents
1
Information concerning these instructions . . . .
2
Hazard information . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
3Function . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
4
General system information on HomeMatic . .
5Installation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
6
Maintenance and cleaning . . . . . . . . . . . . . . .
7
Technical specifications . . . . . . . . . . . . . . . . . .
15
15
16
19
19
21
22
1 Information concerning these
instructions
Read these instructions carefully before beginning
operation with your HomeMatic components.
Keep the instructions handy for later consultation!
Please hand-over the operating manual as well when
you hand-over the device to other persons for use.
Symbols used:
Attention! This indicates a hazard.
Note. This section contains additional important
information!
2 Hazard information
Operating the device is only permitted with 24
V d.c. power.
This device is to be operated indoors only and
keep away from the influences of humidity, dust
and sunshine or other radiating heat sources.
14
15
Do not open the device. It does not contain any
parts to be maintained by the user.
Observe the installation instructions for installations in distribution systems.
Make sure that the specified wiring and wire
cross-sections are used when connecting to
device terminals.
HMW-Sys-Tm
Installing the module can be done anywhere on the
bus. The wire lengths of the HMW-Sys-Tm are optimized for connecting to one of the RS485 DIN rail
modules.
3Function
When operating HomeMatic components that must
be wired, a termination resistor is required to keep the
bus at the proper level and therefore guarantee secure
communication.
Yellow
Black
Green
Red
A – Bus connection A
B – Bus connection B
+/- - Power supply 24 V
16
17
HMW-Sys-Tm-DR
The bus termination resistor for mounting on DIN rails
also indicates the existence of the operational power for
the HMW system and the transmission of data on the bus
with LEDs.
The installation of the module is done on a standard
DIN rail within the main and sub-divisions.It occupies an
installation width of 1 unit.
4 General system information on
HomeMatic
This device is a component of the HomeMatic Home
Control System.
Further information on connections are provided in the
HomeMatic System Manual.
All current technical documents and updates are provided under www.homematic.com.
5Installation
The prerequisite for operating the module is a
stabilized 24 V d.c. supply voltage.
The use of an HMW-Sys-PS7-DR power supply
is recommended here.
The connection to the bus and the power supply can be done in any position on the bus.
A – Operating voltage indicator lamp
B – Data traffic indicator lamp
C – A-terminal bus connection
D – B-terminal bus connection
E – Terminal Power supply 24 V
18
Make sure that the A and B bus lines are not
swapped. This could lead to the communication
failing. Be careful and make sure that the polarity is correct when connecting the supply voltage!
19
HM-Sys-TM:
Switch the power supply to the bus off.
Connect the termination resistor to the bus terminals
and the power supply connection of any module on the
bus according to the following connection table.
Permitted wire cross-sections.
Rigid wire [mm2]
Flexible wire with end
sleeve [mm2]
0.14 – 2.50
0.14 – 1.5
Position the module on the DIN rail and lock it in place.
Wire
Terminal
Black
GND
Red
+ 24 V
Green
A
Yellow
B
Make sure that the spring latch is completely
latched and that the device is seated solidly on
the rail.
Connect the bus line and the 24 V supply line, ensuring that the polarity is correct, according to the terminal labeling on the module.
Do not leave any open wire ends around the
connection!
6 Maintenance and cleaning
HM-Sys-TM-DR:
Switch the power supply to the bus off. Insulate the
wire ends of the power supply line and the bus line to
a length of 8 mm without damaging the actual wire.
Observe the specified wire cross-sections!
20
This product is maintenance-free. Repairs are only to
be done by trained professionals.
21
7 Technical specifications
HMW-Sys-Tm
Operating voltage:
Current consumption:
Dim. (W x H x D):
HMW-Sys-Tm-DR
Operating voltage:
Current consumption:
Housing dimensions:
22
24 V DC
approx. 1 mA
approx. 14 x 22 x 5 mm
24 V DC
max. 30 mA
Standard DIN rail housing
with 1 TE wide
87 x 18 x 64 mm
(H x W x D)
Instructions for disposal
Do not dispose off the device as part of
household garbage! Electronic devices are to
be disposed of in accordance with the
guidelines concerning electrical and electronic
devices via the local collecting point for old
electronic devices.
The CE sign is a free trade sign addressed exclusively to the authorities and does not include any warranty of any properties.
23
Bevollmächtigter des Herstellers:
Manufacturer’s authorised representative:
eQ-3 AG
Maiburger Straße 29
26789 Leer / GERMANY
www.eQ-3.de
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising