Richtbank - ehmo-tec

Richtbank - ehmo-tec
Bedienungsanleitung Richtbank
Inhaltsverzeichnis:
1) Übersicht des Gerätes
2) Hinweise
a) Allgemeine Hinweise
b) Aufstellung
c) Stromanschluß
3) Hinweise zur Arbeitssicherheit
a) Sicherheitshinweise vor der Inbetriebnahme
b) Sicherheitshinweise bei Gebrauch
c) Sicherheitshinweise nach Gebrauch
4)
5) Wartung und Pflege
6) Störungen
a) Einstellung
7) Garantie und Kundendienst
a) Garantiefristen
b) Gewährleistung
c) Garantieausschluß
8) Notizen und Bemerkungen
1. Gerät im Überblick
1)
2)
3)
4)
5)
6)
7)
8)
Abdeckhaube
Richtelement 1
Richtelement 2
Antriebselement 1
Antriebselement 2
Drahtzuführung
Grundkonstuktion
Elektromotor
1
2. Hinweise
a) Allgemeine Hinweise
Diese Drahtrichtbank darf nur zum Richten von 4mm Rundstahldraht betrieben werden.
b) Aufbau
Die Richtbank muß auf einen festen Untergrund aufgestellt werden. Im Ausgangsbereich der
Richtbank ist der Gefahrenbereich. Der Draht wird aus der Maschine herausgefördert. Dieser
Bereich darf nicht für Personen zugänglich sein. Die Maschine darf nur von einer Person
bedient werden.
c) Stromanschluß
Der Stromanschluß erfolgt mit einem 16 Ampere CEE Stecker.
Die Laufrichtung des Motors ist rechts.
Die Maschine zieht den Draht an der Drahtzuführung ein.
Wichtig: Es ist darauf zu achten, daß der Motor richtig herum läuft.
3. Hinweise zur Arbeitssicherheit
a) Sicherheitshinweise vor Inbetriebnahme
Die Richtbank ist eine Maschine, die nur von 1 Person bedient werden darf. Im
Gefahrenbereich 2 m um die Richtbank darf sich keine Person aufhalten. Achtung
Verletzungsgefahr!!
Prüfen Sie vor jeder Benutzung stets, ob Schrauben, Muttern, Stromkabel nicht beschädigt
sind. Die Richtbank darf nicht in Betrieb genommen werden , falls sie irgendwelche Mängel
bzw. Beschädigungen aufweist.
Verwenden Sie zur Reparatur oder Austausch nur Original-Ersatzteile oder vom Hersteller
freigegebene Teile.
Wichtig:
Jegliche Einstellungen, - Austausch und Pflegearbeiten sind nur bei stillstehender
Maschine durchzuführen! (Abgestellte Maschine)
2
Wichtig:
Lassen Sie Arbeiten an der Stromanlage stets nur von einem autorisierten
Fachmann ausführen! (Garantiebedingungen)
Schalten Sie die Maschine nicht ein bei:
-
Abnormalem Betriebsverhalten
Überprüfung auf Betriebssicherheit
Reinigung oder sonstigen Arbeiten
Einstellungsarbeiten
b) Sicherheitshinweise bei Gebrauch
Der Bediener muß mit Handschuhen arbeiten
Der Bedienende ist im Arbeitsbereich gegenüber anderen Personen und Tieren verantwortlich.
10. Einstellung
Die Federn der beiden Antriebselemente sind an der Feder so einzustellen, daß der Draht
sicher transportiert wird.
Die beiden Richtelemente 1 und 2 werden über die Einstellschraube M eingestellt.
Die vorderen beiden Rollenlager sind enger einzustellen als die beiden hinteren. Siehe Skizze.
Das Spaltmaß an der Einzugsseite beträgt 10mm und an der Auswurfseite 11 mm. ( Messung
zwischen den beiden Rollenlagerträgereisen.
Sollte sich der Draht in der Maschine drehen, sind die Rollenlage zu eng eingestellt.
11. Garantie und Kundendienst
Garantiefristen
Die Garantiefrist für die Richtbank beträgt sechs Monate. Die Garantie beginnt mit dem
ersten Tag der Übergabe an den ersten Endabnehmer, der durch Vorlage der ausgefüllten
Garantiekarte bzw. eines geeigneten Beleges (z.B. Rechnung oder Lieferschein)
nachzuweisen ist.
Gewährleistung
Bei Vorliegen eines Mangels gelten die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.
Eine Garantieleistung bezieht sich auf alle wesentlichen Mängel der Maschine, die
nachweislich auf Material- oder Fabrikationsfehler zurückzuführen sind. Sie erfolgt nach
3
unserer Wahl durch Ersatzteillieferung einer einwandfreien Maschine oder durch kostenlose
Reparatur der Wickelmaschine.
Garantieauschluß
Eine Garantieleistung entfällt für Schäden und Mängel an der Maschine oder an anderen
Teilen, die nachweislich durch übermäßige Behandlung oder falsche Wartung auftreten.
Dies gilt insbesonder bei:
Ungenügender Pflege und Wartung, Verwendung ungeeigneter Pflegemittel
Nichtbeachten der Betriebsanleitung.
Äußerern Einwirkungen (z.B. Transportschäden, Beschädigungen der Maschine
Stoß oder Schlag, Schäden durch Witterungseinflüsse oder andere Natureinflüsse)
Reparaturen, Eingriffen in die Maschine oder Abänderungen, die nicht von
autorisierten Fachmann durchgeführt werden.
Schäden oder Verlust von Teilen, die auf ungenügendes Festziehen
Befestigungsschrauben und Muttern zurückzuführen sind.
sowie
durch
einem
aller
12. Notizen und Bemerkungen
4
Garantieschein
Bezeichung/Typ..........................................................................................................
Maschinen-Nummer...................................................................................................
Auslieferungsdatum....................................................................................................
Stempel und Unterschrift des Händlers.......................................................................
Symbolerklärung

5
Vor Inbetriebnahme die Betriebsanleitung lesen und Sicherheitshinweise beachten!
In diesem Bereich nicht bei laufender Maschine eingreifen, da Quetschgefahr besteht!
Keine bewegenden Maschinenteile berühren, da die Maschine automatisch alle Teile
hineinzieht. Abwarten bis die Maschine zum vollen Stillstand gekommen ist.
Böckenhoff GmbH, Am Bakenhof 1, 46348 Raesfeld-Erle, Telefon: 02865-8013 Telefax:
1722
6
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising