NEUMANN
NEUMANN
Voltage Tester
Instruction Manual
G Instruction Manual
D Bedienungsanleitung
Content
Content
1. Introduction / Product Package............................................5
3. Danger of Electric Shock and other Dangers........................5
4. Intended Use........................................................................6
5. Tester Information ...............................................................7
ENGLSIH
2. Safety Measures....................................................................5
6. Preparation for Tests............................................................8
6.1 Auto-power-on/ switching on..................................8
6.2 Auto-power off.........................................................8
7. Conducting Tests ..................................................................8
7.1 Voltage test .............................................................8
7.2 Single-pole phase test ............................................8
7.3 Phase rotation test ..................................................8
7.4 Continuity test .........................................................9
7.5 Torch light...............................................................9
8. Battery Replacement............................................................9
9. Technical Data......................................................................9
10. Cleaning and Storage ......................................................10
3
References
References marked on tester or in instruction
manual:
Warning of a potential danger, comply with instruction
manual.
Reference. Please pay utmost attention.
Caution! Dangerous voltage. Danger of electrical shock.
Continuous double or reinforced insulation complies
with category II DIN EN 61140.
Conformity symbol, the instrument complies with the
valid directives. It complies with the EMV D­irective
(89/336/EEC), Standard EN 61326-1 is fulfilled. It also
complies with the Low Voltage Directive (73/23/EEC),
Standard EN61243-3:2010 is fulfilled.
Tester complies with the standard (2002/96/EG) WEEE
The instruction manual contains information and
references, necessary for safe operation and maintenance
of the tester.
Prior to using the tester (commissioning/ assembly) the
user is kindly requested to thoroughly read the instruction
manual and comply with it in all sections.
Failure to read the tester manual or to comply with the
warnings and references contained herein can result in
serious bodily injury or tester damage.
The respective accident prevention regulations established
by the professional associations are to be strictly enforced
at all times
4
Introduction / Product Package
1. Introduction / Product Package
The tester is constructed according to the latest safety regulations
and guarantee safe and reliable working.
2025 flex voltage tester is characterised by the following
features:
ENGLSIH
2025 flex voltage tester is universally applicable tester for voltage testing, continuity testing and rotary field testing.
• Designed to meet international safety standards.
EN61243-3:2010
• Measurement Category (CAT.) IV 600V
• AC and DC voltage test up to 690V with LEDs and LCD
• Polarity indication
• Single-pole phase test
• Phase rotation test
• Continuity test
• Auto-power ON / OFF
• Torch light
• IP64 (IEC60529)
After unpacking, check that the instrument is undamaged.
The product package comprises:
1 pc 2025 flex
2 pcs 4mm test tip adapters
2 pcs CAT III/ 1000V test tip cover
2 pcs batteries 1.5V, IEC LR03
1 pc Instruction Manual
2. Safety Measures
The tester has been constructed and tested in accordance
with the safety regulations for voltage testers and has left
the factory in a safe and perfect condition.
The operating instructions contain information and
References required for safe operation and use of the
tester. Before using the tester, read the operating instructions carefully and follow them in all respects.
3. Danger of Electric Shock and other Dangers
To avoid an electric shock, observe the precautions
when working with voltages exceeding 120 V (60 V) DC or
50 V (25 V) eff AC. In accordance with DIN VDE these values
represent the threshold contact voltages (values in brackets
refer to limited ranges, e.g. in agricultural areas).
The tester must not be used with the battery
compartment open
5
Danger of Electric Shock & other Dangers
Before using the tester, ensure that the test lead and device
are in perfect working order. Look out e.g. for broken
cables or leaking batteries.
Hold the tester and accessories by the designated grip
areas only, the display elements must not be covered.
Never touch the test probes.
The tester may be used only within the specified
measurement ranges and in low-voltage installations
up to 690 V.
The tester may be used only in the measuring circuit
category it has been designed for.
Before and after use, always check that the tester is in
perfect working order (e.g. on a known voltage source).
The tester must no longer be used if one or more functions
fail or if no functionality is indicated.
It is not permitted to use the tester during rain or
precipitation.
A perfect display is guaranteed only within a temperature
range of -15°C to +55°C at an relative air humidity
less than 85%.
If the safety of the user cannot be guaranteed, the
tester must be switched off and secured against
unintentional use.
Safety is no longer guaranteed e.g. in the following cases:
• obvious damage
• broken housing, cracks in housing
• if the tester can no longer perform the required
measurements/tests
• stored for too long in unfavorable conditions
• damaged during transport
• leaking batteries
The tester complies with all EMC regulations. Nevertheless
it can happen in rare cases that electric devices are
disturbed by the electrical field of the tester or the tester is
disturbed by electrical devices.
Never use the tester in explosive environment
Tester must be operated by trained users only
Operational safety is no longer guaranteed if the tester
is modified or altered.
The tester may be opened by an authorized service
technician only.
4. Intended Use
The tester may be used only under the conditions and for the
purposes for which it was designed. Therefore, observe in
particular the safety instructions, the technical data including
environmental conditions.
6
Tester Information
5. Tester Information
1. Test Probe L1
2. Test Tip L2
2
1
4. Display
3
5. Torch light button
6. Main Body
ENGLSIH
3. Torch Light
4
5
6
Accessory
1. 4 mm test Tips
2. Plug on cover (GS38)
3. Protective cover
1
2
3
Control elements
1. Buzzer hole for acoustic indication
2. Singel Pole Test ELV Warning
3. Continuity Test
4. Rotary field (left and right)
5. LCD Display indicating voltage, polarity and low battery
6. LEDs indicating 12V and polarity
7. Voltage Indication
7
1
6
2
3
4
5
7
Preparation for Tests
6. Preparation for Tests
6.1 Auto-power-on/ switching on
• The tester switches on when it detects continuity, an AC
or DC voltage above apporx. 10V a live phase on L2
(single pole test).
• It can be switched on with the torch light button.
6.2 Auto-power off
• Tester is automatically powered off after 5 sec when
there is no signal contacted to the probes.
• The torch light switches off after approx. 10 sec.
7. Conducting Tests
7.1 Voltage test
• Connect both probes to the object under test.
• The voltage is indicated by LEDs and LCD
• Buzzer sounds when a threshold voltage of approx. 38VAC
or approx. 100 VDC is exceeded.
• Voltage polarity is indicated in following manner.
• → AC: + and – 12V LED are on
→ +DC: +12V LED is on
→ – DC: – 12V LED is on
When the L2 probe + is the positive (negative) potential,
the Polarity indication LED indicates “+DC” (“-DC”).
During voltage test, L or R LED may light up.
In case of empty batteries, the ELV LED lights
up >50VAC, >120VDC
7.2 Single-pole phase test
Function of this test may not be fully achieved if the
insulation condition/ grounding conditions of user or of the
equipment under test aren’t good enough. Verification of
live-circuit shouldn’t be dependent on this Single-pole
phase test only, but on the voltage test.
• H old the tester good in your hand. Connect the
“L2+” probe to the object under test. Single pole
LED lights up and buzzer sounds when a voltage of
approx. 100V AC or more exists in the object under
test. (Pol≥100VAC).
7.3 Phase rotation test
• L LED and R LED for Phase rotation test may operate on
various wiring systems, but effective testing result can be
obtained only on three-phase 4-wire system.
• Hold the tester good in your hand and connect both probes to the object under test.
• Phase-to-phase voltage is indicated by Voltage LEDs.
• R LED lights up for Right rotary field.
• L LED lights up for Left rotary field.
8
Battery Replacement
• Measurement principle: The instrument detects the phase
rising order to earth..
7.4 Continuity test
Make sure the object under test isn’t live.
ENGLSIH
Function of this test may not be fully achieved if the
insulation condition/ grounding conditions of user or of
the equipment under test is not good enough.
• Connect both test probes to the object under test. Continuity LED lights up and buzzer sounds continuously to
indicate continuity
7.5 Torch light
• Press the torch light button to turn on the light and after
approx. 10s it will turn itself off
8. Battery Replacement
Remove the probes from any testing point, when opening
the Battery case. Batteries are dead when the continuity
test with both test probes connected cannot be done any
more. A battery symbol in the LCD indicates low battery.
Follow the procedure below and replace batteries with
new ones (type IEC LR03 1.5V).
• Unscrew the battery door, e.g. with a coin.
• Pull out the Battery door and replace the batteries. Insert
new batteries according to the engraving on the Battery
door.
• Re-assemble battery door.
• Confirm that the Battery door case is properly locked prior
to measurements.
9. Technical Data
Voltage range:
LED Nominal voltage:
12…690V AC (16…400Hz), DC(±)
12/24/50/120/230/400/690V, AC
(16…400Hz), DC(±)
LED tolerances according to
EN61243-3
ELV indication LED
>50VAC, >120VDC
Response time:
< 1s at 100% of each
nominal voltage
LCD Range:
0…690V, AC (16…400Hz),
DC(±)
LCD Resolution:
0.1V
LCD Accuracy: ±3%±5dgt (0…690V)
LCD Overrange
indication:
“OL”
Peak current:
Is<3.5mA (at 690V)
Measurement Duty:
30s ON (operation time), 240s OFF
(recovery time)
9
Battery Replacement
Internal battery
consumption:
Approx. 80mA
Single-pole phase test
voltage range:
100…690V AC (50/60Hz)
Phase rotation test:
120…400V earth-to-phase,
AC 50/60Hz
Continuity test:
Detection range 0…500kΩ + 50%
Battery: 3V (IEC LR03 1.5V x 2)
Temperature:
-15…55°C operation; -20…70°C
storage, No condensation
Humidity: Max 85% RH
Altitude:
up to 2000m
Overvoltage: CAT III/1000V, CAT IV 600V
Standard: EN61243-3:2010
Pollution: degree 2
Protection: IP 64
10. Cleaning and storage
Tester does not need any special maintenance if used
according to user manual.
Remove tester from all test points before cleaning.
Use a lightly damp cloth with neutral detergent for
cleaning the instrument. Do not use agressive cleaners or
dissolvants.
Do not expose the instrument to direct sun light, high
temperature and humidity or dewfall.
Remove batteries when the instrument will not be in
use for a long period.
10
NEUMANN
Spannungsprüfer
Bedienungsanleitung
D Bedienungsanleitung
Inhaltsverzeichnis
Inhalt
1. Einführung............................................................................14
2. Sicherheitsmassnahmen.......................................................15
3. Gefahr des elektrischen Schlages
und andere Gefahrenquellen...............................................15
4. Bestimmungsgemäße Verwendung......................................17
6. Vorbereitung von Prüfungen................................................18
6.2 Automatisches Ausschalten......................................18
7. Durchführung von Prüfungen ..............................................18
7.1 Spannungstest.........................................................18
DEUTSCH
6.1 Automatisches Einschalten.......................................18
7.2 Einpolige Phasenprüfung........................................19
7.3 Drehfeldprüfung......................................................19
7.4 Durchgangstest........................................................19
7.5 Messstellenbeleuchtung ..........................................19
8. Batteriewechsel.....................................................................20
9. Technische Daten..................................................................20
10. Reinigung und Lagerung ..................................................21
13
Vermerke
Auf dem Gerät und in der Bedienungsanleitung
vermerkte Hinweise:
Achtung! Warnung vor einer
Bedienungsanleitung beachten
Gefahrenstelle,
Hinweis. Bitte unbedingt beachten.
Vorsicht! Gefährliche Spannung, Gefahr des elektrischen
Schlages
Durchgängige doppelte oder verstärkte Isolierung
nach Kategorie II DIN EN 61140.
Konformitäts-Zeichen, bestätigt die Einhaltung der
gültigen EU-Richtlinien. Das Gerät erfüllt die EMV ­ Richtlinie (89/336/EEC), Norm Standard EN 61326-1.
Es erfüllt ebenfalls die Niederspannungsrichtlinie
(73/23/EEC), Norm EN61243-3:2010.
Das Gerät erfüllt die WEEE Richtlinie (2002/96/EG).
Die Bedienungsanleitung enthält Informationen und
Hinweise, die zu einer sicheren Bedienung und Nutzung
des Gerätes notwendig sind. Vor der Verwendung des
Gerätes ist die Bedienungsanleitung aufmerksam zu
lesen und in allen Punkten zu befolgen.
Wird die Anleitung nicht beachtet oder sollten Sie es
versäumen, die Warnungen und Hinweise zu beachten,
können lebensgefährliche Verletzungen des Anwenders
und Beschädigungen des Gerätes verursacht werden.
Bei sämtlichen Arbeiten müssen die Unfallverhütungsvorschriften der gewerblichen Berufsgenossenschaften für elektrische
Anlagen und Betriebsmittel beachtet werden.
1. Einführung
2025 flex Spannungsprüfer ist ein universell einsetzbarer Spannungsprüfer mit Drehfeldrichtungsprüfung, Durchgangsprüfung
und einpolige Phasenprüfung. Die Spannungsprüfer werden
nach den neuesten Sicherheitsvorschriften gebaut und gewährleisten ein sicheres und zuverlässiges Arbeiten.
2025 flex Spannungsprüfer zeichnet sich durch folgende
Punkte aus:
• Gebaut nach EN 61243-3:2010, DIN VDE 0682-401
• Gleich- und Wechselspannungsprüfung bis 690 V
• Helle LED-Anzeige
• Zweipolige Drehfeldrichtungsbestimmung gegen Erde
• Digitale LCD-Anzeige
• Einpolige Phasenprüfung
• Durchgangsprüfung
• Automatisches Ein- und Ausschalten
• Messstellenbeleuchtung mittels weißer LED
• Unverlierbarer Messspitzenschutz
• IP 64 (DIN VDE 0470, Teil 1, EN 60529)
14
Gefahr des elektrischen Schlages
Überprüfen Sie nach dem Auspacken, ob das Gerät unversehrt ist. Im Lieferumfang sind enthalten:
1 St. Twin Test Spannungsprüfer
2 St. 4 mm Prüfspitzenadapter
2 St. CAT III/ 1000V Prüfspitzenschutz
2 St. 1.5V Batterien (AAA, IEC LR03)
1 St. Bedienungsanleitung
D er 2025 flex Spannungsprüfer wurde gemäß Sicherheitsbestimmungen für Spannungsprüfer gebaut, überprüft
und hat das Werk in sicherheitstechnisch einwandfreiem
Zustand verlassen. Um diesen Zustand zu erhalten, muss der Anwender die Sicherheitshinweise in dieser Anleitung
beachten.
DEUTSCH
2. Sicherheitsmaßnahmen
Die Bedienungsanleitung enthält Informationen und
Hinweise, die zu einer sicheren Bedienung und Nutzung
des Gerätes notwendig sind. Vor der Verwendung des
Gerätes ist die Bedienungsanleitung aufmerksam zu lesen
und in allen Punkten zu befolgen.
3. Gefahr des elektrischen Schlages und andere
Gefahrenquellen
Um einen elektrischen Schlag zu vermeiden, sind die Vorsichtsmaßnahmen zu beachten, wenn mit Spannungen
größer 120 V (60 V) DC oder 50 V (25 V) eff AC gearbeitet
wird. Diese Werte stellen nach DIN VDE die Grenze der
noch berührbaren Spannungen dar (Werte in Klammern
gelten für eingeschränkte Bereiche, z.B. landwirtschaftliche
Bereiche).
Der Spannungsprüfer darf bei geöffnetem Batterieraum
nicht benutzt werden
Vergewissern Sie sich vor jeder Prüfung, dass die Messleitung und das Messgerät in einwandfreiem Zustand sind.
Achten Sie z.B. auf gebrochene Kabel oder evtl. ausgelaufene Batterien.
Das Gerät und Zubehör darf nur an den dafür
vorgesehenen Griffbereichen angefasst werden, die
Anzeigeelemente dürfen nicht verdeckt werden. Das
Berühren der Prüfspitzen ist unter allen Umständen
zu vermeiden.
Das Gerät darf nur in den spezifizierten Messbereichen
und in Niederspannungsanlagen bis 690 V eingesetzt
werden.
Das Gerät darf nur in den dafür bestimmten
Messkreiskategorie eingesetzt werden.
Vor und nach jeder Benutzung muss das Gerät auf
einwandfreie Funktion (z.B. an einer bekannten
Spannungsquelle) geprüft werden.
15
Bestimmungsgemäße Verwendung
Der Spannungsprüfer darf nicht mehr benutzt werden,
wenn eine oder mehrere Funktionen ausfallen oder keine
Funktionsbereitschaft erkennbar ist.
Prüfungen bei Regen oder Niederschlägen sind nicht
zulässig.
Eine einwandfreie Anzeige ist nur im Temperaturbereich
von -15°C bis +55°C bei einer relativen Luftfeuchtigkeit
kleiner 85% gewährleistet.
enn die Sicherheit des Bedieners nicht mehr gewährW
leistet ist, muss das Gerät außer Betrieb gesetzt und
gegen ungewollte Benutzung gesichert werden.
Die Sicherheit ist nicht mehr gewährleistet bei:
• offensichtlichen Beschädigungen
• w enn das Gerät die gewünschten Messungen/
Prüfungen nicht mehr durchführt
• zu langen und ungünstigen Lagerungsbedingungen
• Belastungen durch den Transport
• ausgelaufenen Batterien
Das Gerät erfüllt alle EMV Richtlinien. Trotzdem kann es
in sehr seltenen Fällen passieren, dass elektrische Geräte
von dem Spannungsprüfer gestört werden oder dass der
Spannungsprüfer durch andere elektrische Geräte
gestört wird.
B enutzen Sie das Gerät nie in einer explosiven Umgebung.
Das Gerät darf nur von geschulten Personen benutzt
werden.
Die Betriebssicherheit ist bei Modifizierung oder
Umbauten nicht mehr gewährleistet.
Das Gerät darf nur vom autorisierten Servicetechniker
geöffnet werden.
4. Bestimmungsgemäße Verwendung
Das Gerät darf nur unter den Bedingungen und für die Zwecke
eingesetzt werden, für die es konstruiert wurde. Hierzu sind
besonders die Sicherheitshinweise und die technischen Daten mit
den Umgebungsbedingungen zu beachten.
16
Bedienelemente und Anzeigen
5. Bedienelemente
und Anzeigen
1. Prüfspitze L1
2
1
2. Prüfspitze L2
3. Messstellenbeleuchtung
3
4. Display
6. Gehäuse
4
5
DEUTSCH
5. Taste Messstellenbeleuchtung
6
Zubehör
1. 4 mm Prüfspitze
2. Aufsteckhülse (GS38)
3. Spitzenschutz
1
2
3
Bedienelemente
1. Öffnung für den Tongeber
2. E inpolige Phasenprüfung, Warnung von gefährlicher
Spannung
3. Durchgangsprüfung
4. Drehfeldanzeige (links und rechts)
5. L CD Display zur Anzeige von Spannung, Polarität und
niedriger Betriebsspannung
6. LEDs zur Anzeige von 12V und Polarität
7. Spannungsanzeige
7
1
6
2
3
4
5
17
Vorbereitung von Prüfungen
6. Vorbereitung von Prüfungen
6.1 Automatisches Einschalten
• Der Spannungsprüfer schaltet sich ein, wenn er den
Durchgang einer AC oder DC Spannung über 10V misst
oder mit L2 eine Phase detektiert.
• Das Gerät kann über den Knopf der Messstellenbeleuchtung eingeschaltet werden.
6.2 Automatisches Ausschalten
• Das Gerät schaltet sich automatisch nach etwa 5 Sekunden aus, wenn kein Signal an den Prüfspitzen detektiert
wird.
• Die Messstellenbeleuchtung schaltet sich nach etwa 10
Sekunden aus.
7. Durchführung von Prüfungen
7.1 Spannungstest
• Berühren Sie mit den Prüfspitzen das zu messende Objekt
• Die anliegende Spannung wird mit den LEDs und auf
dem LCD-Display angezeigt.
• Der Tongeber schaltet sich oberhalb einer Spannung von
etwa 38 V AC oder etwa 100 V DC ein.
• Die Polarität wird wie folgt angezeigt:
→
Wechselspannung (AC): + und – 12V LED leuchten
→
Positive Gleichspannung (+DC): +12V LED leuchtet
→
Negative Gleichspannung (-DC): -12V LED leuchtet
Wird die Prüfspitze L2 an ein positives Potential (negatives
Potential) angelegt, wird +DC (-DC) angezeigt.
Die L oder R LED kann während des Spannungstests
aufleuchten.
Bei leeren Batterien leuchte nur die LED „gefährliche
Spannung“ bei >50VAC, >120VDC.
7.2 Einpolige Phasenprüfung
Die Funktion ist nicht sichergestellt, wenn die Erdungsbedingungen nicht gut sind. Der einpolige Phasentest darf
nicht zur Sicherstellung von Spannungsfreiheit verwendet
werden.
• Halten Sie den Spannungsprüfer gut in der Hand. Verbinden Sie die Prüfspitze L2 mit dem Testobjekt. Die
Einpolige Phasentest LED leuchtet auf und der Tongeber
ertönt, wenn eine Spannung von >100 V AC am Test­
objekt anliegt.
7.3 Drehfeldprüfung
• Die Drehfeldprüfung zeigt nur an richtig geerdeten
Dreiphasensystemen zuverlässig an.
• Halten Sie den Spannungsprüfer gut in der Hand. Verbinden Sie die Prüfspitzen mit dem Testobjekt.
• Die Aussenleiterspannung wird angezeigt
18
Batteriewechsel
• Die R LED zeigt ein rechtsdrehendes Drehfeld an.
• Die L LED zeigt ein linksdrehendes Drehfeld an.
• Messprinzip: Der Spannungsprüfer detektiert die Reihenfolge der ansteigenden Phasen gegen Erde.
Die Funktion ist nicht sichergestellt, wenn die Erdungsbedingungen nicht gut sind.
7.4 Durchgangstest
7.5 Messstellenbeleuchtung
DEUTSCH
Stellen Sie Spannungsfreiheit des Testobjektes sicher
• Verbinden Sie die Prüfspitzen mit dem Testobjekt. Die
LED zur Durchgangsprüfung leuchtet auf und der Tongeber ertönt.
• Drücken Sie die Taste Messstellenbeleuchtung. Die LED
leuchtet für etwa 10 Sekunden.
8. Batteriewechsel
E s dürfen keine Prüfungen mit offenem Batteriedeckel
durchgeführt werden. Wenn beim Kurzschliessen der Prüfspitzen die Durchgangsprüfungs LED nicht mehr aufleuchtet, müssen die Batterien gewechselt werden. Ein Symbol
zeigt auf dem LCD-Display zusätzlich niedrige Batteriespannung an.
Ersetzen Sie die Batterie gegen neue vom Typ AAA/ IEC
LR03 1.5V wie folgt.
• Öffnen Sie den Batteriedeckel, z.B. mit einer Münze
• Ziehen Sie die Batterien heraus und setzen Sie neue ein.
• Schliessen den Batteriedeckel
Stellen Sie sicher, dass der Batteriedeckel geschlossen ist,
bevor Sie Prüfungen vornehmen.
9. Technische Daten
Spannungsbereich:
12…690V AC (16…400Hz), DC(±)
LED Toleranzen:
nach EN 61243-3
Anzeige
„gefährliche Spannung“: LED, >50VAC, >120VDC
Eigenzeit:
< 1s bei 100% der
angezeigten Spannung
LCD Bereich:
0…690V, AC (16…400Hz),
DC(±)
LCD Auflösung:
0.1V
LCD Toleranz:
±3%±5dgt (0…690V)
LCD Überlaufanzeige:
“OL”
Prüfstrom:
Is<3.5mA (at 690V)
Messvorgang:
30s EIN (Einschaltdauer),
240s AUS (Erholzeit)
19
Technische Daten
Batterieverbrauch:
etwa 80mA
Einpolige Phasenprüfung: 100…690V AC (50/60Hz)
Drehfeldprüfung:
120…400V Außenleiter zu Erde,
AC 50/60Hz
Durchgangstest:
0…500kΩ + 50%
Batterie:
3V (IEC LR03 1.5V x 2)
Temperaturbereich:
Betrieb: -15…55°C;
Lager: -20…70°C.
Keine Kondensation
Luftfeuchtigkeit:
Max 85% RH
Höhe:
2000m
Messkreiskategorie:
CAT III/1000V, CAT IV/600V
Normen:
EN61243-3:2010
Verschmutzungsgrad:
2
Schutz:
IP 64
10. Reinigung und Lagerung
Die Spannungsprüfer benötigen bei einem Betrieb gemäß
der Bedienungsanleitung keine besondere Wartung.
Wird das Gerät über längere Zeit nicht benutzt, müssen
die Batterien entnommen werden, um eine Gefährdung oder Beschädigung durch ein mögliches Auslaufen
von Batterien zu verhindern
• Vor der Reinigung müssen die Spannungsprüfer von allen
Messkreisen getrennt sein.
• Der Spannungsprüfer kann mit einem feuchten Tuch
und etwas mildem Haushaltsreiniger gesäubert werden.
Niemals aggressive Reiniger oder Lösungsmittel zur Reinigung verwenden. Nach dem Reinigen darf das Gerät bis
zur vollständigen Abtrocknung nicht benutzt werden.
• Setzen Sie das Gerät nicht direkter Sonne, Regen oder
Tau aus.
NEUMANN Messgeräte GmbH
Stammersdorfer Straße 60
A-1210 Wien
Telefon: +43 (0)1 / 270 55 54-0
Telefax: +43 (0)1 / 270 18 35
e-Mail: [email protected]
Internet: www.neumann-messgeraete.at
20
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement