Bedienungsanleitung Hüpfburg

Bedienungsanleitung Hüpfburg
Bedienungsanleitung und Benutzerhinweise
Bitte lesen Sie die Anleitungen und Sicherheitshinweise
vor Inbetriebnahme der Hüpfburg aufmerksam durch!
Aufbauanleitung:
1.
Vergewissern Sie sich, dass das gesamte Zubehör vorhanden ist:
Hüpfburg, Gebläse, Transporthülle
Unterlegplane, 8 Verankerungshaken, 1 Fäustel
Anleitung
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
Bitte rollen Sie die Plane auf ebenem Boden, frei von Steinen oder anderen spitzen
Gegenständen aus.
Positionieren Sie die gerollte Hüpfburg an die linke Seite mittig der Plane.
Entfernen Sie die Befestigung und rollen Sie beginnend von links nach rechts.
Falten Sie die Hüpfburg komplett auseinander.
Positionieren Sie die Plane zum Schutz unter der Einstiegsfläche.
Verschließen Sie die Reißverschlüsse im Dach vorne und hinten und 2 auf der linken
Seite.
Die Hüpfburg ist mit 3 Schläuchen zum Anbringen des Gebläses ausgestattet. Diese
Schläuche sind jeweils mit einem zusätzlichen Gurt zum Öffnen und Schließen versehen.
Bitte drehen Sie 2 der Schläuche zusammen und verschließen diese vor der
Inbetriebnahme. An dem 3. Schlauch wird das Gebläse befestigt. Dieses positionieren Sie
bitte so, dass der Schlauch sich nicht bewegen kann und nicht einknickt /also im 90 Grad
Winkel.
Zur Absicherung der Hüpfburg befinden sich um das Objekt herum Verankerungspunkte.
Hierzu können Sie auf Rasen die mitgelieferten Verankerungshaken benutzen. Sollte dies
mal nicht möglich sein, verwenden Sie bitte Sandsäcke à 50 kg oder befestigen Sie die
Hüpfburg mit Ratschengurten und Seilen an Bäumen, Laternen, Zäunen etc.
Benutzen Sie das Objekt niemals ohne Absicherung!
10. Das Objekt ist jetzt bereit. Kontrollieren Sie den Stand des Gebläses und schließen
dieses an den Strom 220 / 230 V.
11. Kontrollieren Sie nochmals alle Verankerungspunkte.
12. Das Gerät ist nun zur Inbetriebnahme bereit.
13. Bitte beachten Sie die gesonderten Angaben zur Betreuung und Beaufsichtigung des
Objektes.
Abbauanleitung:
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
Zum Zwecke des Abbaus dürfen sich keine Nutzer mehr auf der Hüpfburg befinden.
Entfernen Sie groben Schmutz, reinigen Sie die Hüpffläche nötigenfalls mit etwas
Spülwasser. Trocknen Sie danach unbedingt die Fläche wieder ab!
Ziehen Sie den Stecker des Gebläses und entfernen Sie den Lüftfüllschlauch vom
Trichter des Gebläses.
Öffnen Sie alle Reißverschlüsse.
Wenn die gesamte Luft entwichen ist, lösen Sie bitte die Befestigungen.
Zum Verpacken legen Sie bitte die Wände so flach wie möglich nach innen und ziehen
Sie die Türme zentral zur Mitte parallel zu den vorderen und hinteren Enden.
Falten und rollen Sie die Hüpfburg bitte wie oben beschrieben, nur andersherum.
Sicherheitshinweise
Diese Hüpfburg ist von einem qualifizierten Unternehmen nach DIN EN 14960
hergestellt und mit einem Testzertifikat (Europ. TÜV) ausgestattet.
Das Gebläse sollte den neuesten Sicherheitsbestimmungen nach DIN EN 14960
entsprechen.
Der Kunde erhält vom Hersteller / Vermittler eine Einweisung bezüglich des Auf- und
Abbaus und der Sicherheitsrelevanten Bestimmungen.
Entsprechend der neuen DIN Richtlinien EN 14960 muss 1 Erwachsene Person die
Verantwortung pro Einsatz übernehmen.
Verschiedene Altersgruppen von Kindern sollten die Burg nicht gemeinsam nutzen.
Anzahl der Benutzer bei der 5.5 m Hüpfburg:
− Bis 1,20 m Größe:
14 Benutzer
− Von 1,20 m - 1,50 m: 10 Benutzer
− Ab 1,50 m:
8 Benutzer
Die Hüpfburg darf nicht mit Schuhen betreten werden.
Verboten sind:
− Schlüssel, Ringe, Messer und andere scharfkantige Objekte, mit denen die Nutzer
sich oder andere verletzen können,
− Saltos, Überschläge und
− das Hochklettern und Hängen an den Wänden.
− Brillen und Haarspangen sollten, wenn möglich, abgezogen werden.
Bei starkem Wind ist der Einsatz einer Hüpfburg aufgrund der Sicherheitsbestimmungen verboten.
Bei Regen und Feuchtigkeit ist die Verletzungsgefahr für die Nutzer sehr hoch und es
schadet dem Material.
Das Objekt sollte nur bei trockenem und schönem Wetter eingesetzt werden.
Diese Sicherheitsbestimmungen gelten sowohl für den Einsatz im Innen- als
auch im Außenbereich.
Bitte überprüfen Sie regelmäßig die Verankerungspunkte.
Bitte schließen Sie alle Reißverschlüsse vor der Nutzung.
Bitte achten Sie darauf, dass das Gebläse nur zu diesem Zwecke genutzt wird.
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising