INHALT BEDIENUNGSANLEITUNG

INHALT BEDIENUNGSANLEITUNG
k
SPANNUNGSMONITOR VCM
BEDIENUNGSANLEITUNG
INHALT
1.
ALLGEMEINE INFORMATION .....................................................................................................................2
3.
INSTALLATION.............................................................................................................................................3
2.
SICHERHEITSHINWEISE............................................................................................................................ 3
4.
BETRIEB.......................................................................................................................................................4
6.
WARTUNG.....................................................................................................................................................5
5.
7.
8.
9.
BEDIENUNG / SETUP..................................................................................................................................4
TECHNISCHE DATEN..................................................................................................................................5
ENTSORGUNGSHINWEISE........................................................................................................................ 5
CE- KONFORMITÄT.....................................................................................................................................5
ENGLISH MANUAL Page 7 - 11 !
philippi elektrische systeme gmbh
Neckaraue 19
D-71686 Remseck am Neckar
JUN 2013
www.philippi-online.de
info@philippi-online.de
Telefon: +49 (0)7146/ 8744-0, Fax -22
k
SPANNUNGSMONITOR VCM
1. ALLGEMEINE INFORMATION
Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank, dass Sie sich zum Kauf des Spannungsmonitors VCM entschlossen haben. Sie verfügen damit
über einen der modernsten auf dem Markt erhältlichen Spannungsmonitore.
Der leicht zu bedienende und gut ablesbare digitale Spannungsmonitor VCM gibt einen klaren Überblick über die
Spannungsverhältnisse von bis zu 3 Batteriegruppen. Sie haben die Möglichkeit, den Alarm für Unterspannung
einzustellen. Der Alarm für Überspannung ist fest eingestellt auf 15V / 12V-System (30V / 24-System).
1.1. VERWENDUNGSZWECK
Die Spannungsmonitore der Serie VCM können nur an Kleinspannung DC 10 -30 V betrieben werden. Sie sind
zum Einsatz auf Yachten oder in Wohnmobilen konstruiert und dürfen nur in geschlossenen Räumen, die vor
Regen, Feuchtigkeit, Staub und Kondenswasser geschützt sind, betrieben werden.
Verwenden Sie die Spannungsmonitore der Serie VCM niemals an Orten, an denen eine Gefahr einer
Explosion durch Gas oder Staub besteht.
1.2. LIEFERUMFANG :
x
x
x
x
Spannungsmonitor VCM
Steckbare Klemme 3-fach MVSTBR3, Best.-Nr.: 6 2179 2029
Steckbare Klemme 4-fach MVSTBR4, Best.-Nr.: 6 2179 2032
Bedienungsanleitung
1.3. GARANTIE
Garantie wird in dem Zeitraum von zwei Jahren ab Kaufdatum gewährt. Mängel infolge Material- oder
Fertigungsfehler werden kostenlos beseitigt, wenn:
x
x
x
x
das Gerät dem Hersteller kostenfrei zugesandt wird.
der Kaufbeleg beiliegt
das Gerät bestimmungsgemäß behandelt und verwendet wurde.
keine fremden Ersatzteile eingebaut oder Eingriffe vorgenommen wurden.
Von der Garantie ausgenommen sind Schäden durch:
x Überspannungen an den Eingängen, bzw. Verpolung
x in das Gerät eingelaufene Flüssigkeiten oder Oxydation durch Kondensation
x Blitzschlag
Nicht unter die Garantie fallen Folgekosten und natürliche Abnützung.
Bei Geltendmachung von Ansprüchen aus Garantie und Gewährleistung ist eine ausführliche
Beschreibung des Mangels unerlässlich. Detaillierte Hinweise erleichtern und beschleunigen die
Bearbeitung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Sendungen, die uns unfrei zugehen, nicht
annehmen können.
Seite 2
JUN 2013
k
SPANNUNGSMONITOR VCM
1.4. HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Sowohl die Einhaltung der Bedienungsanleitung, als auch die Bedingungen und Methoden bei Installation,
Betrieb, Verwendung und Wartung des Spannungsmonitors können von philippi elektrische systeme gmbh nicht
überwacht werden. Daher übernehmen wir keinerlei Verantwortung und Haftung für Verluste, Schäden oder
Kosten, die sich aus fehlerhafter Installation und unsachgemäßen Betrieb entstehen.
1.5. QUALITÄTSSICHERUNG
Während der Produktion und Montage durchlaufen die Geräte mehrere Kontrollen und Tests. Fabrikation, Kontrollen und Tests erfolgen gemäss festgelegten Protokollen. Jeder VCM hat seine eigene Seriennummer. Bitte
entfernen Sie darum nie das Typenschild. Die Montage und Tests aller Spannungsmonitore wird vollständig in
unserem Betrieb in Remseck am Neckar ausgeführt.
2. SICHERHEITSHINWEISE
x Es darf keine Veränderung am Gerät vorgenommen werden, sonst erlischt das CE - Zeichen
x Der Anschluss des Spannungsmonitors VCM darf nur von Elektrofachkräften vorgenommen werden.
x Auf die richtige Polung der Batterien/Anschlüsse achten!
Die vorliegende Montage und Bedienungsanleitung ist Bestandteil der Komponentenlieferung. Sie
muss - wichtig für spätere Wartungsarbeiten - gut aufbewahrt und an eventuelle Folgebesitzer des
Messgerätes weitergegeben werden.
3. INSTALLATION
Montieren Sie den Spannungsmonitor VCM an einer gut sichtbaren Stelle, damit er jederzeit abgelesen werden
kann. Der notwendige Einbauausschnitt beträgt 88 x 88 mm, die erforderliche Mindesteinbautiefe 40 mm.
Es können bis zu drei Batteriespannungen gleichzeitig angezeigt werden.
3.1 ANSCHLUSS
JUN 2013
Light
GND -
12/24V
Batt.1+
Batt.3+
Die Plus-Messleitungen müssen direkt an
der Batterie angeschlossen und über eine
1 A Sicherung abgesichert werden.
Die Sicherung sollte so nahe wie möglich
an der Batterie sitzen.
Batt.2+
Die Stromversorgung des Spannungsmonitors wird, wie
hier gezeigt, über abgesicherte Leitungen min 1,0 mm2
direkt an der Batterie oder an einem Stromkreisverteiler
angeschlossen.
Der Beleuchtungs - Anschluss (Light) sollte über einen
Schalter geführt werden.
Die Minusleitungen werden nicht angeschlossen, da
das Display über die Stromversorgung das Bezugspotential erhält.
Seite 3
k
SPANNUNGSMONITOR VCM
4. BETRIEB
Nach dem Einschalten erscheinen 3 Batteriesymbole mit den dazugehörigen Spannungen.
Sinkt die gemessene Spannung unter 11,5V bzw. den eingestellten Alarmwert für
Unterspannung oder übersteigt diese 15V wird dies durch ein blinkendes Warnsymbol in
der Batterie angezeigt und ein akustischer Alarm ertönt.
Der Alarm kann durch Pressen einer beliebigen Taste quittiert werden.
(24V - System: doppelte Werte)
5. BEDIENUNG / SETUP
Bei Betätigung der Tasten werden folgende Aktionen ausgelöst:
Beleuchtung
Setup
Bei Betätigung der Tasten wird die Displaybeleuchtung eingeschaltet,
welche sich automatisch nach ca. 1 min selbst wieder deaktiviert
(außer wenn extern durch den Anschluss B die Beleuchtung ständig
aktiviert wurde).
Taste muss ca. 5 sec. betätigt werden !
SETUP
Im Menue SETUP können die Batteriearten für jede einzelnen Batterie ausgewählt werden. Die jeweils dunkel
hinterlegte Zeile kann verändert werden.
Die Funktionen der Tasten sind wie folgt:
Pfeil:
Plus:
Minus:
Return:
Seite 4
Auswahl der Eingabezeile
Positive Veränderug des Wertes
Negative Veränderug des Wertes
Abspeichern der Werte und Rückkehr zur Spannungsanzeige
JUN 2013
k
SPANNUNGSMONITOR VCM
EINSTELLWERTE:
Batterieart (1,2,3)
000 = Service-Batterie
001 = Starter-Batterie
Einstellung des Unterspannungsalarms (Werkseinst.: 11,5V / 12V-System)
24V-Systeme: die gewünschte Spannung muss halbiert werden,
z.B. für einen Wert von 23V muss 115 eingestellt werden
Anzahl der dargestellten Batteriegruppen (1 - 3)
Displaykontrasteinstellung
+ = dunkler
- = heller
Unterspannung
Anzeige
Kontrast
6. WARTUNG
Der Spannungsmonitor VCM bedarf keiner speziellen Wartung. Die Gerätefront kann mit einem feuchten
Lappen gereinigt werden, jedoch nicht unter Verwendung von aggressiven Reinigungsmitteln.
7. TECHNISCHE DATEN
Versorgungsspannung
DC 10 - 30 Volt Gleichspannung
Versorgungsstromaufnahme
ca. 2,5 mA (bei 12 V-Betrieb)
60 mA mit Beleuchtung (bei 12 V-Betrieb)
ca. 4 mA (bei 24V-Betrieb)
38mA mit Beleuchtung (bei 24V-Betrieb)
Abmessungen:
105 x 105 x 40 mm
Einbauausschnitt:
88 x 88 mm
8. ENTSORGUNGSHINWEISE
Beachten Sie bei der Entsorgung dieses Gerätes die geltenden örtlichen Vorschriften und nutzen
Sie die Sammeldienste/-stellen für Elektro-/Elektronik-Altgeräte.
9. CE-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG
Dieses Produkt erfüllt die Anforderungen der EU - Richtlinie
2004/108/EG "Elektromagnetische Verträglichkeit"
Störfestigkeit EN 61000-6-1
Störaussendung EN 61000-6-3
Die Konformität des Gerätes mit der o.g. Richtinie wird durch das CE-Kennzeichen bestätigt.
JUN 2013
Seite 5
k
Page 6
VCM
JUN 2013
k
VOLTAGE MONITOR VCM
OPERATING MANUAL
INDEX
1.
INTRODUCTION ..........................................................................................................................................8
2.
SAFETY INSTRUCTIONS ........................................................................................................................... 8
4.
HANDLING..................................................................................................................................................10
6.
MAINTENANCE..........................................................................................................................................11
8.
DISPOSAL NOTE....................................................................................................................................... 11
3.
5.
7.
9.
INSTALLATION............................................................................................................................................ 9
OPERATION / SETUP................................................................................................................................ 10
TECHNICAL DATA......................................................................................................................................11
CE-CONFORMITY...................................................................................................................................... 11
DEUTSCHE BEDIENUNGSANLEITUNG Seite 1 - 5 !
philippi elektrische systeme gmbh
Neckaraue 19
D-71686 Remseck am Neckar
JUN 2013
www.philippi-online.de
info@philippi-online.de
Telefon: +49 (0)7146/ 8744-0, Fax -22
Page 7
k
VOLTAGE MONITOR VCM
1. INTRODUCTION
Dear customer,
thank you for buying the voltage monitor VCM. This digital unit is state of the art in voltage monitoring.
The large, illuminated display gives a fast overview of the voltages of three battery groups at the same time.
You have the possibility of an adjustable alarm threshold for undervoltage. The overvoltage alarm is set to
15 V / 12V-system (30V / 24V - system).
1.1. PURPOSE
The Voltage Monitor VCM can only be used with suitable tank sensors for low voltage purposes
DC 10 - 30 V. It is designed for the use on yachts or camper vans and must be used in an enclosed
environment which is protected against rain, moisture, dust and condensation.
Don`t use the Voltage Monitor VCM in places where there could be danger of explosion by gas or dust.
1.2.CONTENT
x Voltage Monitor VCM
x Plug-in clamp 3 pole MVSTBR3, Order - no.: 6 2179 2029
x Plug-in clamp 4 pole MVSTBR4, Order - no.: 6 2179 2032
x This Instruction Manual
1.3. WARRANTY
philippi elektrische systeme gmbh grants a two year limited and non-transferable warranty for the first buyer of
this equipment, commencing on the date of purchase and covers defects in manufacturing, parts and materials.
Production or material defects will be corrected without costs if:
x
x
x
x
the equipment is sent to us at the expense of the sender
an Invoice or proof of purchase (copy) is included
the equipment was used for its intended purpose
no unauthorised parts were added, and the equipment was not exposed to extreme conditions
Not included in the warranty are damages from:
x overvoltage in the inputs or reverse polarity
x ingress of liquids, vapours, condensation, etc
x lightning
Follow-up costs and normal wear and tear are not covered under warranty.
In case of warranty the defect must be clearly specified. A detailed description of the
failure will ease and speed up the repair.
Please note that we cannot accept carriage forward deliveries
Page 8
JUN 2013
k
VOLTAGE MONITOR VCM
1.4 EXCLUSION OF LIABILITY
Both adherence to the operating instructions, and the conditions and methods used during installation, use, and
maintenance of the Voltage Monitor VCM cannot be supervised by philippi electrical systems.
Therefore we do not take any responsibility for loss, damage or costs, which develop due to incorrect installation
and/or inappropriate use.
1.5 QUALITY MANAGEMENT
During the process of manufacturing all devices pass several checks, controls and tests. Production, controls
and tests are due to given protocols. Each Voltage Monitor VCM has its own serial number. Please do not
remove this label.The assembly and testing of all VCM devices is carried out completely in our facilities at
Remseck am Neckar / Germany.
2. SAFETY REFERENCES
x unauthorized changes to the equipment will invalidate the CE sign
x the installation of the VCM may be made only by electrical specialists.
x Important! Pay attention to the correct polarity of the batteries!
This assembly and operating instruction is a component of the VCM package. It must be kept
(for reference). Importantly: - for later maintenance work - and for the use of subsequent owners of the
equipment.
3. INSTALLATION
Please install the Voltage Monitor VCM in a visible place, so that it can be read off at any time.
The installation cutout is 88 x 88 mm, the minimum installation depth is 40 mm.
The VCM supervises up to three voltages at the same time.
3.1 CONNECTION
The power supply for the VCM is either directly from the
battery or from a power distribution panel. A wire of min. 1mm²
cross section is recommended, which has to be fused (1A).
The display is lit for 60s when you press a button. You can
also connect the terminal “Light” to a switch and a 12/24V DC
positive supply, and switch it on and off manually.
JUN 2013
Light
GND -
12/24V
Batt.1+
Batt.2+
The positve measuring lines have to be
connected directly to the individual
batteries, using a fuse (size 1A) located
as near as possible to the batteries.
Batt.3+
The negative wires of each battery have not be connected
because the ground potential of the system is the negative
line of the power supply.
Page 9
k
VOLTAGE MONITOR VCM
4. HANDLING
After switching on the display three battery symbols are displayed with the corresponing values of voltage.
Is the battery voltage (starter- or service-battery) below the adjusted undervoltage
alarm threshold, a flashing warning symbol appears and an acoustical alarm sounds.
The alarm can be acknowledged by pressing one of the keys.
The overvoltage alarm threshold is 15 V (24V: 30 V).
5. OPERATION / SETUP
Following actions are activated by pressing:
Illumination
Setup
With pressing the keys the display back lighting is switched on,
which will be automatically switched of after approximately 1 min
(except if externally by the connection B the lighting was constantly
activated).
Key must be operated approx. 5 sec!
SETUP
In the SETUP menu the type of battery can be adjusted which will be displayed.
The highlighted line is active for changes to be made:
The functions of the keys are as follows:
Arrow down:
Minus:
Plus:
Return:
Page 10
choice of the input line
decreasing of the value
increasing of the value
save the value and return to the main menu
JUN 2013
k
VOLTAGE MONITOR VCM
VALUES:
Batterieart (1,2,3)
Unterspannung
Anzeige
Kontrast
6. MAINTENANCE
000 = Service-Battery
001 = Starter-Battery
adjustable undervoltage alarm threshold (factory setting: 11,5V/12V - system)
24V- systems: the desired value has to be divided in halves,
e.g. for a 23V - threshold the value has to be 115.
Amount of battery groups displayed ( 1 - 3)
Display brightness
+ = darker,
- = lighter
The Voltage Monitor VCM does not request special maintenance. The front panel can be cleaned with a damp
cloth without using agressive detergents.
7. TECHNICAL DATA
Power supply
DC 10 - 30 Volt
Power consumption
2,5 mA (12 V-operation)
60 mA if the display is lit (12 V)
4 mA (24V-operation)
38mA if the display is lit (24V)
Dimensions:
105 x 105 x 40 mm
Installation cutout:
88 x 88 mm
8. DISPOSAL NOTE
Please take care of your local directives on waste electrical and electronic equipment. Please use
collection points for waste electrical and electronic equipment.
9. DECLARATION OF CONFORMITY
This device fulfills the requirements of the European regulation:
2004/108/EG “ElectroMagnetic Compatibility”
Immunity
EN 61000-6-1
Emission
EN 61000-6-3
The conformity to this regulation is certified by the CE - sign.
JUN 2013
Page 11
k
Page 12
VCM
JUN 2013
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising