Whirlpool | 5KSB5553EBU | Instruction for Use | Zusammenbauen des Blenders/Standmixers

ARTISAN™ BLENDER
INSTRUCTIES
ARTISAN™ BLENDER
INSTRUCTIONS
BLENDER/MIXEUR ARTISAN™
MODE D’EMPLOI
ARTISAN™ BLENDER/STANDMIXER
BEDIENUNGSANLEITUNG
FRULLATORE ARTISAN™
ISTRUZIONI PER L’USO
LICUADORA ARTISAN™
INSTRUCCIONES
ARTISAN™ MIXER
INSTRUKTIONER
ARTISAN™ BLENDER
BRUKSANVISNING
ARTISAN™ -TEHOSEKOITIN
OHJEET
ARTISAN™ BLENDER
Deutsch
INSTRUKTIONER
LIQUIDIFICADOR ARTISAN™
INSTRUÇÕES
ARTISAN™ BLANDARI
LEIÐBEININGAR
ΜΠΛΕΝΤΕΡ ARTISAN™
OΔHΓIEΣ
Modell 5KSB555
Blender/Standmixer
Inhaltsverzeichnis
Sicherheitshinweise zum Blender/Standmixer ................................................................................... 1
Elektrische Voraussetzungen ............................................................................................................ 1
Wichtige Sicherheitshinweise ........................................................................................................... 2
Merkmale des Blenders/Standmixers (Modell 5KSB555) .................................................................... 3
Zusammenbauen des Blenders/Standmixers ..................................................................................... 5
Vor dem ersten Verwenden ..................................................................................................... 5
Zusammenbauen des Blenders/Standmixers ............................................................................. 5
Verwenden des Blenders/Standmixers .............................................................................................. 6
Vor dem Verwenden ................................................................................................................ 6
Bedienen des Blenders/Standmixers.......................................................................................... 6
ZERKLEINERN VON EIS ............................................................................................................. 7
PULSMODUS ........................................................................................................................... 8
Zutatenbehälter ....................................................................................................................... 8
“Soft Start“-Mixerfunktion ....................................................................................................... 8
Auswählen der richtigen Geschwindigkeit ........................................................................................ 9
Pflege und Reinigung..................................................................................................................... 10
Problemlösung............................................................................................................................... 11
Blender/Standmixer Tipps ............................................................................................................... 12
KitchenAid™-Blender/Standmixer-Garantie für den Haushalt in Europa .......................................... 14
Kundendienststellen ....................................................................................................................... 14
Kundenservice ................................................................................................................................ 15
Deutsch
HINWEIS: DIESES GERÄT ZEICHNET SICH DURCH EINE SPEZIELLE BEHÄLTER- UND
MESSERKONSTRUKTION AUS. LESEN SIE DAHER DIESE ANLEITUNGEN UND REZEPTE DURCH, BEVOR
SIE IHREN NEUEN KITCHENAID™-BLENDER/STANDMIXER ZUM ERSTEN MAL EINSETZEN. NUR SO
KÖNNEN SIE BESTMÖGLICHE ERGEBNISSE ERZIELEN.
Sicherheitshinweise zum Blender/Standmixer
Ihre Sicherheit und die Sicherheit anderer sind
von großer Wichtigkeit.
Im vorliegenden Handbuch und an Ihrem Gerät sind zahlreiche Sicherheitshinweise
vorgesehen. Lesen und beachten Sie bitte immer alle diese Sicherheitshinweise.
Dieses Zeichen weist Sie auf mögliche Gefahren hin, die zum Tode
oder zu Verletzungen führen können.
Alle Sicherheitshinweise stehen nach diesem Zeichen oder dem Wort
„GEFAHR“ oder „WARNUNG“. Diese Worte bedeuten:
GEFAHR
WARNUNG
Sie können schwer oder tödlich
verletzt werden, wenn Sie diese
Hinweise nicht unmittelbar beachten.
Sie können schwer oder tödlich
verletzt werden, wenn Sie diese
Hinweise nicht beachten.
Alle Sicherheitshinweise erklären Ihnen die Art der Gefahr und geben Hinweise, wie
Sie die Verletzungsgefahr verringern können, aber Sie informieren Sie auch über die
Folgen, wenn Sie diese Hinweise nicht beachten.
Elektrische Voraussetzungen
Spannung: 220-240 Volt
Hertz: 50 Hz Wechselstrom
WARNUNG
Deutsch
HINWEIS: Dieses Produkt ist mit einem
Y-Netzkabel ausgestattet. Falls das Kabel
beschädigt wird, muss es vom Hersteller oder
dessen Service-Vertretung ausgewechselt
werden, um eine Gefahr zu vermeiden.
Verwenden Sie kein Verlängerungskabel. Falls
das Netzkabel zu kurz ist, lassen Sie von einem
Fachmann eine zusätzliche Steckdose in der
Nähe des Aufstellortes des Gerätes einbauen.
Stromschlaggefahr
Schukostecker benutzen
Keinen Adapter benutzen
Kein Verlängerungskabel
benutzen
Nichtbeachtung dieser
Instruktionen kann zum
Stromschlag, Feuer oder
Tod führen.
1
WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE
Bei der Benutzung elektrischer Geräte sollten stets grundlegende Sicherheitsvorkehrungen
getroffen werden, um das Risiko von Bränden, Elektroschocks und/oder Körperverletzungen zu
verringern.
1. Lesen Sie sämtliche Anleitungen.
2. Zur Vermeidung eines Stromschlags stellen Sie den Blender/Standmixer niemals in Wasser oder
andere Flüssigkeiten.
3. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn sich Kinder in der Nähe befinden. Kinder sollten das
Gerät nur unter Aufsicht benutzen.
4. Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, wenn Sie Zubehör vom Gerät anbringen oder
entfernen, um es zu reinigen.
5. Vermeiden Sie es, mit beweglichen Teilen in Kontakt zu kommen.
6. Betreiben Sie den Blender/Standmixer nicht, wenn das Netzkabel oder der Stecker beschädigt
sind, nachdem das Gerät Fehlfunktionen hatte, es fallen gelassen wurde oder wenn es
auf andere Art beschädigt wurde. Übergeben Sie das Gerät zur Überprüfung, Reparatur
oder elektrischen bzw. mechanischen Neueinstellung an das nächstgelegene autorisierte
Wartungszentrum.
7. Benutzen Sie das Gerät nicht im Freien.
8. Lassen Sie das Netzkabel nicht über die Tischkante oder die Kante von Anrichten hängen.
9. Fassen Sie beim Mixen nicht mit den Händen oder Hilfsmitteln in den Behälter, da es
ansonsten zu Körperverletzungen oder Geräteschäden kommen könnte. Sie können einen
Schaber verwenden, aber nur, wenn der Blender/Standmixer nicht in Betrieb ist.
10. Die Klingen sind scharf. Gehen Sie vorsichtig damit um.
11. Um das Risiko von Verletzungen zu verringern, setzen Sie den Verschlussring samt
Messereinheit nie auf das Basisteil, ohne den Behälter vorher sorgfältig zu befestigen.
12. Betreiben Sie den Blender/Standmixer nur mit sicher befestigter Abdeckung.
Deutsch
13. Die Benutzung von Zusatzteilen, einschließlich Einweckgläsern, die nicht von KitchenAid
empfohlen wurden, kann Risiken für Körperverletzungen bergen.
14. Nehmen Sie beim Mixen heißer Flüssigkeiten den Zutatenbehälter in der Mitte des
zweiteiligen Deckels heraus.
15. Dieses Produkt ist ausschließlich für die Verwendung im Haushalt vorgesehen.
16. Dieses Gerät ist nicht für den Gebrauch durch Kinder oder Personen mit eingeschränkten
körperlichen, sensorischen oder geistigen Fähigkeiten oder unerfahrene und unwissende
Personen geeignet, sofern diese nicht unter Aufsicht einer anderen Person, die für
die Sicherheit der erstgenannten Personen verantwortlich ist, stehen oder von dieser
Aufsichtsperson in die Benutzung des Gerätes eingewiesen wurden.
17. Kinder sollten das Gerät nur unter Aufsicht verwenden, damit sie nicht damit spielen.
HEBEN SIE DIESE ANLEITUNG GUT AUF
In Übereinstimmung mit den Anforderungen der
Europäischen Richtlinie 2002/96/EG über Elektround Elektronik-Altgeräte (WEEE) ist vorliegendes
Gerät mit einer Markierung versehen.
Auf dem Produkt
oder der beiliegenden
Produktdokumentation
ist folgendes Symbol
einer durchgestrichenen
Es weist darauf
Abfalltonne abgebildet:
hin, dass eine Entsorgung im normalen
Haushaltsabfall nicht zulässig ist. Entsorgen
Sie dieses Produkt im Recyclinghof mit einer
getrennten Sammlung für Elektro- und
Elektronikgeräte.
Sie leisten einen positiven Beitrag für den Schutz
der Umwelt und die Gesundheit des Menschen,
wenn Sie dieses Gerät einer gesonderten
Abfallsammlung zuführen. Im unsortierten
Siedlungsmüll könnte ein solches Gerät
durch unsachgemäße Entsorgung negative
Konsequenzen nach sich ziehen.
2
Die Entsorgung muss gemäß den örtlichen
Bestimmungen zur Abfallentsorgung erfolgen.
an den Händler, bei dem Sie dieses Gerät
erworben haben, um weitere Informationen
über Behandlung, Verwertung und
Wiederverwendung dieses Produkts zu erhalten.
Bitte wenden Sie sich an die zuständigen
Behörden Ihrer Gemeindeverwaltung, an den
lokalen Recyclinghof für Haushaltsmüll oder
Merkmale des Blenders/Standmixers
(Modell 5KSB555)
Gegen unbeabsichtigtes
Öffnen gesicherter
Deckel mit
durchsichtigem
60-ml-Zutatenbehälter
Patentierte Klinge
aus rostfreiem
Stahl
Verschlussring mit
Messereinheit
Tasten für
Geschwindigkeitswahl
Stabile,
stahlverstärkte
Kupplung
“Clean Touch“Bedienelemente
Basis aus
Spritzgussmetall
WARNUNG: Bei blinkenden Anzeigen ist das Gerät betriebsbereit. Berühren Sie keinesfalls die Messer.
3
Deutsch
Glasbehälter
mit 1,5 l
Fassungsvermögen
und speziellem
Ausgießer
Merkmale des Blenders/Standmixers
Dieser Blender/Standmixer wurde für optimale
Leistung und eine lange, problemlose
Lebensdauer entsprechend des KitchenAidQualitätsstandards hergestellt und getestet.
Stabile, stahlverstärkte Kupplung
Die hochwertige Kupplung mit zwölf Zähnen
überträgt die Kraft des Motors direkt auf die
Klinge. Die Kupplung am Behälter ist für leisen
Betrieb beschichtet.
Robuster Motor
Der robuste Motor mit 0,9 PS stellt die
hervorragende Leistung für Mixaufgaben bereit:
vom Pürieren von Saucen bis zum Herstellen
sämiger Salsa-Dips, zum gleichmäßigen
Zerkleinern von Eis oder gefrorener Früchte für
herrliche Shakes.
Tasten für Geschwindigkeitswahl
Bereiten Sie in wenigen Sekunden Kaltgetränke,
Saucen oder Suppen zu. Bei jeder Geschwindigkeit
können Sie sich auf die Leistung des Gerätes
verlassen. Sie behalten stets die volle Kontrolle und
erzielen gleichmäßige Ergebnisse. Es gibt die fünf
Geschwindigkeitsstufen RÜHREN ( ),
HACKEN ( ), MIXEN ( ), PÜRIEREN ( ) und
VERFLÜSSIGEN ( ). Bei allen Geschwindigkeiten
kann der PULSMODUS ( ) zum Einsatz
kommen. Und zum Zerkleinern von Eis gibt es
einen speziellen Modus ( ), der automatisch
für optimale Ergebnisse gepulst ist.
Glasbehälter mit 1,5 l
Fassungsvermögen
und speziellem Ausgießer
Der Glasbehälter ist kratzfest sowie
flecken- und geruchsabweisend.
Er kann zum einfachen Reinigen vom
Verschlussring getrennt werden und ist über
einen weiten Bereich temperaturbeständig.
Die spezielle Form sorgt für gleichmäßiges und
tropfenfreies Ausgießen.
Intelli-Speed™-Motorsteuerung
Die exklusive Intelli-Speed™-Steuerung sorgt
automatisch für gleich bleibende Drehzahlen,
auch bei wechselnder Dichte durch das
Hinzufügen von Zutaten. Dieses fortschrittliche
KitchenAid-Design behält die optimale
Mixgeschwindigkeit für jede Aufgabe und jede
Einstellung bei.
Gegen unbeabsichtigtes Öffnen
gesicherter Deckel mit durchsichtigem
60-ml-Zutatenbehälter
Die Abdeckung schließt den Behälter dicht
ab. Der flexible Deckel bleibt für die gesamte
Lebensdauer des Blenders/Standmixers dicht. Ein
abnehmbarer 60-ml-Behälter zum bequemen
Messen und Einfüllen von Zutaten ist integriert.
Deutsch
„Soft Start“-Mixerfunktion
Der Blender/Standmixer beginnt bei kleineren
Umdrehungszahlen, die Zutaten zur Klinge
hin zu ziehen und beschleunigt dann schnell
auf die gewählte Geschwindigkeit. Damit
wird ein Ruckeln beim Einschalten vermieden
oder vermindert, sodass Sie das Gerät nicht
festhalten müssen.
Patentierte Klinge aus rostfreiem Stahl
Die scharfen, sehr großen Klingenspitzen
drehen sich auf vier verschiedenen Ebenen, um
die Zutaten schnell, gründlich und einheitlich
zu mixen.
Basis aus Spritzgussmetall
Die schwere Basis aus Spritzgussmetall sorgt für
sicheren Stand und leisen Betrieb beim Mixen
eines randvollen Behälters. Vier Gummifüße
an der großen, soliden Basis verhindern
Verrutschen und Beschädigungen. Glatt und
abgerundet lässt sich die Basis einfach reinigen.
Das Netzkabel kann sauber unter der Basis
verstaut werden.
Verschlussring mit Messereinheit
Das stabile, einteilige Messer- und Klingendesign
ist für einfaches Verwenden und Reinigen mit
dem Verschlussring verbunden. Dieser Geräteteil
ist spülmaschinengeeignet und so konstruiert,
dass die Messer nur drehen können, wenn der
Behälter korrekt auf dem Ring montiert und
beides auf die Basis des Blenders/Standmixers
aufgesetzt ist.
„Clean Touch“-Bedienelemente
Sie können die Bedienelemente blitzschnell
säubern. Es gibt keine Vertiefungen oder
Übergänge, in oder an denen Zutaten hängen
bleiben können.
4
Zusammenbauen des Blenders/Standmixers
3. Richten Sie die Nasen am Behälter an den
Kerben am Verschlussring aus.
Vor dem ersten Verwenden
Waschen Sie den Blender/Standmixer mit einem
warmen, seifigen Lappen ab und wischen Sie ihn
dann mit einem feuchten Tuch sauber, bevor Sie
ihn in Betrieb nehmen. Trocknen Sie das Gerät mit
einem weichen Tuch ab. Waschen Sie Behälter,
Deckel, Verschlussring samt Messereinheit,
Dichtring und Zutatenbehälter in warmem,
seifigem Wasser (siehe „Pflege und Reinigung“ auf
Seite 10). Spülen Sie alle Teile mit klarem Wasser ab
und trocknen Sie sie ab.
Zusammenbauen des Blenders/Standmixers
4. Drücken Sie den Behälter nach unten
und drehen Sie ihn gleichzeitig etwa eine
Vierteldrehung im Uhrzeigersinn, bis zwei
Einrastgeräusche zu hören sind.
1. Legen Sie den Verschlussring so auf
einer stabilen Oberfläche ab, dass die
Messereinheit nach oben weist.
5. Passen Sie die Länge des Netzkabels für den
Blender/Standmixer an.
Deutsch
2. Setzen Sie den Dichtring mit der flachen
Seite nach unten in die Vertiefung des
Verschlussringes rund um die Klingen ein.
Dichtring
6. Setzen Sie den vormontierten Behälter auf
die Basis des Blenders/Standmixers.
Verschlussring
Fortsetzung auf nächster Seite
5
Zusammenbauen des Blenders/Standmixers
HINWEIS: Bei korrekter Ausrichtung liegt der
Behälter vollständig auf der Basis auf. Falls dies
nicht der Fall ist, wiederholen Sie die Schritte 3
und 4.
Lücke
WARNUNG
Keine
Lücke
Stromschlaggefahr
Schukostecker benutzen
Keinen Adapter benutzen
Kein Verlängerungskabel
benutzen
7. Setzen Sie den Deckel auf den Behälter.
Nichtbeachtung dieser
Instruktionen kann zum
Stromschlag, Feuer oder
Tod führen.
8. Stecken Sie den Netzstecker in eine geerdete
Steckdose. Der Blender/Standmixer ist jetzt
einsatzbereit.
9. Drücken Sie stets die Taste „O“ und ziehen
Sie den Netzstecker, bevor Sie den Behälter
von der Basis entfernen.
Deutsch
Verwenden des Blenders/Standmixers
1. Drücken Sie einfach eine der Wahltasten,
um den Mixvorgang zu starten.
2. Achten Sie vor dem Mixen darauf, dass der
Behälter korrekt mit dem Verschlussring
verbunden und richtig auf die Basis
aufgesetzt wurde.
Vor dem Verwenden
HINWEIS: Beachten Sie folgende Hinweise,
wenn der Blender/Standmixer eingeschaltet ist
oder die PULSMODUS-Anzeige ( ) blinkt:
- Behindern Sie die Klinge nicht (zum Beispiel
durch Hineingreifen oder Anhalten).
- Lassen Sie den Behälterdeckel geschlossen.
Bedienen des Blenders/Standmixers
Der KitchenAid™-Blender/Standmixer verfügt
über fünf Geschwindigkeitsstufen: Es gibt die
fünf Geschwindigkeitsstufen RÜHREN ( ),
HACKEN ( ), MIXEN ( ), PÜRIEREN ( )
und VERFLÜSSIGEN ( ). Außerdem stehen ein
Modus zum ZERKLEINERN VON EIS ( ) und
ein PULSMODUS ( ) zur Verfügung.
6
Verwenden des Blenders/Standmixers
HINWEIS: Ist eine Lücke zwischen Verschlussring
und Basis zu sehen, ist der Behälter vermutlich
nicht richtig mit dem Verschlussring verbunden
oder die Einheit aus Verschlussring und Behälter
ist nicht korrekt auf der Basis montiert. Befolgen
Sie erneut die Anleitungen zum Zusammenbauen
des Blenders/Standmixers auf Seite 5.
Lücke
ZERKLEINERN VON EIS
Ihr KitchenAid™-Blender/Standmixer verfügt
über eine Funktion zum ZERKLEINERN VON
EIS ( ). Ist diese gewählt, läuft die Klinge
immer wieder kurzzeitig mit der optimalen
Geschwindigkeit zum Zerkleinern von Eis und
anderen Zutaten an.
1. Achten Sie vor dem Mixen darauf, dass der
Behälter richtig auf die Basis aufgesetzt
wurde.
HINWEIS: Ist eine Lücke zwischen Verschlussring
und Basis zu sehen, ist der Behälter vermutlich
nicht richtig mit dem Verschlussring verbunden
oder der Verschlussring ist nicht korrekt auf
der Basis montiert. Befolgen Sie erneut die
Anleitungen zum Zusammenbauen des Blenders/
Standmixers auf Seite 5.
2. Füllen Sie die Zutaten in den Behälter und
verschließen Sie ihn sorgfältig mit dem
Deckel.
3. Drücken Sie die Taste ZERKLEINERN VON
EIS ( ). Die Anzeige leuchtet dauerhaft.
Der Blender/Standmixer läuft automatisch
mehrmals kurz an.
Keine
Lücke
3. Füllen Sie die Zutaten in den Behälter und
verschließen Sie ihn sorgfältig mit dem Deckel.
Deutsch
4. Drücken Sie die Taste für die gewünschte
Geschwindigkeit, um den Mixvorgang
zu starten. Die grüne Anzeige neben der
gewählten Geschwindigkeit leuchtet auf. Sie
können eine andere Geschwindigkeit durch
Drücken der entsprechenden Taste wählen,
ohne zuvor den Vorgang anzuhalten.
WICHTIG: Nehmen Sie beim Mixen heißer
Zutaten den Zutatenbehälter in der Mitte
des Deckels heraus. Verwenden Sie nur die
Geschwindigkeitsstufe RÜHREN ( ).
4. Drücken Sie zum Ausschalten der Funktion
zum ZERKLEINERN VON EIS ( ) die Taste
“O“. Der Blender/Standmixer ist jetzt für den
Dauerbetrieb bereit.
5. Ziehen Sie stets den Netzstecker, bevor Sie
den Behälter abnehmen.
5. Drücken Sie zum Ausschalten des Blenders/
Standmixers die Taste “O“. Die Taste zum
Ausschalten deaktiviert die gewählte
Geschwindigkeit und hält gleichzeitig den
Blender/Standmixer an.
6. Ziehen Sie stets den Netzstecker, bevor Sie
den Behälter abnehmen.
Fortsetzung auf nächster Seite
7
Verwenden des Blenders/Standmixers
Um erneut bei derselben oder einer anderen
Geschwindigkeit im PULSMODUS ( ) zu
mixen, halten Sie einfach die gewünschte
Taste gedrückt.
PULSMODUS
Ihr KitchenAid™-Blender/Standmixer verfügt
über einen PULSMODUS ( ), der auf jeder
Geschwindigkeitsstufe eingesetzt werden kann.
HINWEIS: Der PULSMODUS ( ) kann nicht
zeitgleich mit der Funktion zum ZERKLEINERN
VON EIS ( ) eingesetzt werden.
1. Achten Sie vor dem Mixen darauf, dass der
Behälter richtig auf die Basis aufgesetzt
wurde.
HINWEIS: Ist eine Lücke zwischen Verschlussring
und Basis zu sehen, ist der Behälter vermutlich
nicht richtig mit dem Verschlussring verbunden
oder der Verschlussring ist nicht korrekt auf
der Basis montiert. Befolgen Sie erneut die
Anleitungen zum Zusammenbauen des Blenders/
Standmixers auf Seite 5.
2. Füllen Sie die Zutaten in den Behälter
und verschließen Sie ihn sorgfältig mit
dem Deckel.
3. Drücken Sie die Taste PULSMODUS ( ). Die
Anzeige über der Taste beginnt zu blinken,
da nun für alle fünf Geschwindigkeitsstufen
der PULSMODUS ( ) aktiviert ist.
5. Drücken Sie zum Ausschalten des
PULSMODUS ( ) die Taste “O“. Der
Blender/Standmixer ist jetzt für den
Dauerbetrieb bereit.
6. Ziehen Sie stets den Netzstecker, bevor Sie
den Behälter abnehmen.
Zutatenbehälter
Deutsch
Die 60-ml-Zutatenbehälter kann
zum Messen und Einfüllen von
Zutaten verwendet werden.
Entfernen Sie den Behälter und füllen Sie Zutaten
ein, wenn eine der Geschwindigkeitsstufen
RÜHREN ( ), HACKEN ( ) oder MIXEN ( )
verwendet wird. Wenn Sie eine höhere
Geschwindigkeitsstufe verwenden, der Behälter
sehr voll ist oder heiße Zutaten zum Einsatz
kommen, halten Sie den Blender/Standmixer an,
bevor Sie Zutaten einfüllen.
WICHTIG: Nehmen Sie beim Mixen heißer
Zutaten den Zutatenbehälter in der Mitte
des Deckels heraus. Verwenden Sie nur die
Geschwindigkeitsstufe RÜHREN ( ).
4. Wählen Sie eine Geschwindigkeitsstufe.
Halten Sie die Taste für die gewünschte
Dauer gedrückt. Die Anzeigen der
gewählten Geschwindigkeitstaste und für
den PULSMODUS ( ) leuchten während
des gepulsten Mixvorgangs. Wenn Sie die
Taste loslassen, endet der Mixvorgang. Der
PULSMODUS ( ) bleibt weiter aktiviert und
die PULSMODUS-Anzeige ( ) blinkt.
“Soft Start“-Mixerfunktion
Die “Soft Start“-Mixerfunktion aktiviert
den Blender/Standmixer bei niedrigen
Umdrehungszahlen, um die Zutaten zur Klinge
hin zu ziehen und beschleunigt dann schnell auf
die gewählte Geschwindigkeit.
HINWEIS: Die “Soft Start“-Mixerfunktion wird
nur aktiviert, wenn die Geschwindigkeit aus
dem Modus „O“ gewählt wird. In Verbindung
mit dem PULSMODUS ( ) oder dem Modus
zum ZERKLEINERN VON EIS ( ) funktioniert
„Soft Start“ nicht.
8
Auswählen der richtigen Geschwindigkeit
Speise
Geschwindigkeit
Bratensaft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Milcheisgetränk. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Fleischsalat für
Sandwich-Füllungen . . . . . . . . . . . . .
Mousse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Haferbrei . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Pfannkuchenteig . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Pesto. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Pürierte Früchte/Babynahrung . . . . . . . . . . .
Püriertes Fleisch/Fleisch für
Babynahrung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Püriertes Gemüse/Gemüse
für Babynahrung. . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Salatdressing. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Pikante Garnierung . . . . . . . . . . . . . . . .
Sorbetgetränk . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Weicher Ricotta- oder Hüttenkäse . . . . . . . .
Streuselgarnierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Sweet-Crumb-Garnierung . . . . . . . . . . .
Sweet-Crunch-Garnierung . . . . . . . . . . .
Gemüsesauce für Hauptgerichte . . . . . . . . .
Waffelteig . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Weiße Sauce . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Tipp - Eis kann in Mengen eines normalen Eiswürfelbehälters (etwa 12 bis 14 normale Eiswürfel)
jederzeit verarbeitet werden. Sie können den Vorgang beschleunigen, indem Sie das
Eis bei ausgeschaltetem Motor (“O“) hin und wieder rühren. Die Funktion zum ZERKLEINERN VON
EIS ( ) wurde so entwickelt, dass Sie Eis ohne Hinzufügen von Flüssigkeiten zerhacken und
zerkleinern können.
9
Deutsch
Speise
Geschwindigkeit
Gemischtes Eisgetränk . . . . . . . . . . . . . . . .
Käse-/Quarkkuchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Zerkleinertes Obst . . . . . . . . . . . . . . . . .
Zerkleinertes Gemüse . . . . . . . . . . . . . .
Rahmkäse-Aufstrich . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Creme-Suppe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Zerkleinertes/zerhacktes Eis . . . . . . . . . . . . .
Dip . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Fein gehackte frische Früchte . . . . . . . . . . .
Fein gehacktes frisches Gemüse . . . . . . . . .
Luftige Gelatine für
Obstkuchen/Nachspeisen . . . . . . . . . . . .
Gefrorene, gehackte Früchte
(leicht antauen lassen, bis eine
Messerspitze eindringen kann) . . . . . . . .
Getränk auf Basis von
gefrorenem Joghurt . . . . . . . . . . . . . . . .
Fruchtsaft aus gefrorenem Konzentrat . . . . .
Fruchtgetränk (dünn) . . . . . . . . . . . . . . . . .
Fruchtgetränk (dick) . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Fruchtsauce . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Geriebener Hartkäse . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Pflege und Reinigung
Mixerbehälter, Verschlussring und Messereinheit
können problemlos als Einheit gereinigt werden,
ohne diese zu zerlegen. Natürlich ist auch
eine Reinigung der einzelnen Komponenten in
zerlegtem Zustand möglich.
• Reinigen Sie den Blender/Standmixer nach
jedem Gebrauch gründlich
• Tauchen Sie die Basis oder Netzleitung nicht
ins Wasser
• Verwenden Sie keine Scheuermittel oder
Scheuerpads
Reinigen ohne Zerlegen
1. Setzen Sie den Behälter auf die Basis, füllen
Sie ihn bis zur Hälfte mit warmem (nicht
heißem) Wasser und geben Sie ein oder zwei
Tropfen Geschirrspülmittel hinzu. Setzen
Sie den Deckel auf den Behälter. Drücken
Sie die Taste RÜHREN ( ) und lassen Sie
den Blender/Standmixer etwa fünf bis zehn
Sekunden auf dieser Stufe laufen. Nehmen
Sie den Behälter ab und leeren Sie ihn.
Spülen Sie den Behälter mit warmem Wasser
aus, um Spülmittelrückstände zu entfernen.
2. Zum Reinigen von Deckel und
Zutatenbehälter waschen Sie diese
in warmem Seifenwasser. Denken Sie
anschließend daran, sie abzuspülen und
abzutrocknen.
3. Reiben Sie die Basis des Blenders/
Standmixers mit einem warmen, seifigen
Lappen ab und wischen Sie mit einem
feuchten Tuch nach, bevor Sie ein weiches
Tuch zum Trocknen verwenden.
Reinigen von Einzelteilen
1. Heben Sie den Behälter ohne Verkanten
nach oben von der Basis ab. Stellen Sie
den Behälter auf einer stabilen, harten
Oberfläche ab. Halten Sie nun den
Verschlussring fest und drehen Sie den
Behälter gegen den Uhrzeigersinn, bis zwei
Rastgeräusche ertönen. Sie können nun
den Verschlussring mit der Messereinheit
abnehmen und anschließend den Dichtring
vom Behälter entfernen. Reinigen Sie die
Einzelteile mit Seifenwasser. Spülen und
trocknen Sie die Teile.
HINWEIS: Der Behälter kann auch in der
Spülmaschine (untere Lade) gereinigt werden.
Beste Reinigungsergebnisse erzielen Sie für
Deckel, Zutatenbehälter, Verschlussring samt
Messereinheit und Dichtring, wenn Sie diese mit
der Hand waschen.
Deutsch
Behälter
Dichtring
Verschlussring
mit
Messereinheit
2. Reiben Sie die Basis des Blenders/
Standmixers mit einem warmen, seifigen
Lappen ab und wischen Sie mit einem
feuchten Tuch nach, bevor Sie ein weiches
Tuch zum Trocknen verwenden.
10
Problemlösung
Der Blender/Standmixer reagiert nicht, wenn eine Einstellung gewählt wird.
Prüfen Sie, ob das Netzkabel des Blenders/
Standmixers in eine Steckdose eingesteckt ist.
Ist dies der Fall, drücken Sie die Taste „O“ und
ziehen Sie den Netzstecker. Stecken Sie den
Stecker wieder in dieselbe Steckdose. Wenn
der Blender/Standmixer noch immer nicht
funktioniert, prüfen Sie die Sicherung des
Stromkreises, mit dem der Blender/Standmixer
verbunden ist, um sicherzugehen, dass Strom
fließt.
Es leuchtet keine Anzeige.
Der Blender/Standmixer hält während des Mixens an.
Alle Anzeigen blinken gleichzeitig.
Möglicherweise ist der Blender/Standmixer
blockiert. Ist er blockiert, wird der Motor
des Blenders/Standmixers angehalten, um
Schäden zu vermeiden. Drücken Sie zum
Zurücksetzen des Blenders/Standmixers die
Taste „O“ und ziehen Sie den Netzstecker.
Nehmen Sie den Behälter von der Basis und
entfernen oder zerkleinern Sie den Inhalt
unten im Behälter mit einem Schaber, um die
Klingen wieder freizugeben.
Die Anzeigen blinken abwechselnd.
Der Blender/Standmixer lässt sich einschalten, aber die Klingen rotieren nicht.
Der Behälter ist nicht korrekt mit dem
Verschlussring verbunden, sodass die Kupplung
keine Kraft überträgt. Nehmen Sie den Behälter
von der Basis ab und verbinden Sie ihn korrekt
mit dem Verschlussring. Drücken Sie den Behälter
im Verschlussring nach unten und drehen Sie
ihn im Uhrzeigersinn, bis zwei Rastgeräusche zu
hören waren. Nun kann die Kupplung greifen.
Das Zusammenbauen des Blenders/Standmixers
wird auf Seite 5 beschrieben.
Lücke
Wenn die hier genannten Schritte die Störung nicht beseitigen, wenden Sie sich an eine
Kundendienststelle (siehe Seite 14).
Bringen Sie das Gerät nicht zum Händler zurück – dort ist keine Reparatur möglich.
11
Deutsch
Möglicherweise ist der Blender/Standmixer
überlastet. Wenn der Blender/Standmixer
überlastet ist (zum Beispiel beim Mixen schwerer
Zutaten), schaltet er sich selbsttätig ab, um
Schäden am Motor zu verhindern. Drücken Sie
zum Zurücksetzen des Blenders/Standmixers die
Taste „O“ und ziehen Sie den Netzstecker. Nehmen
Sie den Behälter von der Basis und teilen Sie den
Inhalt in kleinere Portionen auf. Sie können auch
Flüssigkeit hinzugeben, um so möglicherweise den
Blender/Standmixer zu entlasten.
Blender/Standmixer-Tipps
Deutsch
Kurztipps
Hilfreiche Tipps ...
• Wenn Sie Getränke mit Eis zubereiten, mixen
Sie auf der Geschwindigkeitsstufe zum
ZERKLEINERN VON EIS ( ), um eine feinere
Mischung zu erreichen.
• Kleinere Eiswürfel können schneller zerhackt
oder zerkleinert werden als große.
• Geben Sie größere Mengen an Zutaten in
den Behälter dieses Blenders/Standmixers, als
Sie von anderen Geräten gewohnt sind. Sie
können zwei bis drei Tassen (475 bis 710 ml)
anstelle der üblichen Ein-Tassen-Portionen
(235 ml) verarbeiten.
• Für viele Zutatenmischungen sollten Sie mit
der Geschwindigkeit RÜHREN ( ) beginnen,
um die Zutaten gründlich zu vermengen. Passen
Sie die Geschwindigkeit an, wenn notwendig.
• Halten Sie beim Mixen stets den Deckel des
Behälters geschlossen.
• Entfernen Sie bei Bedarf den Zutatenbehälter
in der Mitte des Behälterdeckels und füllen Sie
Flüssigkeiten oder Eiswürfel ein, wenn eine
der Geschwindigkeitsstufen RÜHREN ( ),
HACKEN ( ) oder MIXEN ( ) verwendet wird.
• Wenn Sie eine höhere Geschwindigkeitsstufe
verwenden, der Behälter sehr voll ist oder
heiße Zutaten zum Einsatz kommen, halten Sie
den Blender/Standmixer an, bevor Sie Zutaten
einfüllen.
• Halten Sie den Blender/Standmixer an, bevor
Sie Küchengeräte im Behälter verwenden.
Vermengen Sie Zutaten nur dann mit einem
Küchenutensil, wenn der Blender/Standmixer
ausgeschaltet ist („O“). Verwenden Sie
niemals Küchenutensilien im Behälter, wenn
der Motor läuft.
• Kühlen Sie heiße Speisen nach Möglichkeit
vor dem Mixen ab. Mixen Sie warme Speisen
zu Beginn auf der Geschwindigkeitsstufe
RÜHREN ( ). Erhöhen Sie die Geschwindigkeit, wenn nötig.
• Entfernen Sie den Zutatenbehälter
beim Mixen heißer Flüssigkeiten;
verwenden Sie nur die Geschwindigkeit
RÜHREN ( ). Legen Sie die bloße Hand
nicht auf den Behälterdeckel, wenn Sie
heiße Flüssigkeiten verarbeiten.
• Halten Sie den Mixvorgang nach ein paar
Sekunden an, um die Speisenkonsistenz zu
prüfen.
Gefrorenen Saft auflösen: Geben Sie für
eine 175-ml-Dose Orangensaftkonzentrat
den Saft und die benötigte Menge Wasser in
den Behälter. Setzen Sie die Abdeckung auf
den Behälter, und MIXEN ( ) Sie den Saft
10 bis 15 Sekunden lang auf bis das Getränk
vollständig gemischt ist.
Geben Sie für eine 355-ml-Dose den Saft und
eine Dose Wasser (355 ml) in den Behälter.
Setzen Sie die Abdeckung auf den Behälter, und
MIXEN ( ) Sie den Saft 20 bis 30 Sekunden
lang auf, bis das Getränk vollständig gemischt ist.
Rühren Sie die verbleibenden 2 Dosen Wasser ein.
Aromatisierte Gelatine auflösen: Gießen
Sie kochendes Wasser in den Behälter und
fügen Sie die Gelatine hinzu. Entfernen Sie den
Zutatenbehälter aus dem Deckel und mixen
Sie auf Stufe RÜHREN ( ) für etwa 10 bis 30
Sekunden, bis sich die Gelatine aufgelöst hat.
Fügen Sie dann weitere Zutaten hinzu.
Plätzchen- und Graham-Cracker-Krümel
zubereiten: Zerbrechen Sie größere Kekse oder
Plätzchen in Stücke mit etwa 4 cm Durchmesser.
Kleinere Kekse müssen Sie nicht vorbereiten.
Geben Sie die Kekse in den Behälter. Setzen Sie
den Deckel auf und mixen Sie im PULSMODUS
( ) auf Stufe HACKEN ( ). Jeder Puls
sollte etwa 3 Sekunden dauern. Mixen Sie
solange, bis die gewünschte Konsistenz erreicht
ist. Verwenden Sie die Krümel als schnelle
Garnierung für gefrorenen Joghurt, Pudding
oder Fruchtkompott.
Feinere Krümel für Obstkuchen und Nachspeisen
erhalten Sie, indem Sie Graham-Cracker oder
Kekse in Stücke von etwa 4 cm Durchmesser
zerbrechen und in den Behälter geben.
Setzen Sie den Deckel auf und mixen Sie im
PULSMODUS ( ) auf Stufe VERFLÜSSIGEN ( ).
Mixen Sie etwa 20 bis 30 Sekunden, bis die
gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Cracker-Krümel zubereiten: Bitte befolgen
Sie die Anleitung für Plätzchen. Verwenden
Sie die Krümel als Garnierung oder Zutat für
Aufläufe oder Gemüsegerichte.
Brotkrümel zubereiten: Reißen Sie Brot
in Stücke mit etwa 4 cm Durchmesser. Bitte
befolgen Sie die Anleitung für Plätzchen.
Verwenden Sie die Krümel als Garnierung oder
Zutat für Aufläufe oder Gemüsegerichte.
12
Blender/Standmixer-Tipps
Mehl und Flüssigkeit für Verdickungen
kombinieren: Geben Sie das Mehl und die
Flüssigkeit in den Behälter. Setzen Sie die
Abdeckung auf den Behälter, und mixen Sie
alles etwa 5 bis 10 Sekunden lang auf Stufe
RÜHREN ( ).
Obst und Gemüse zerkleinern: Geben Sie 2
Tassen (475 ml) Obst- oder Gemüsestücke in
den Behälter. Setzen Sie den Deckel auf und
mixen Sie im PULSMODUS ( ) auf Stufe
RÜHREN ( ). Jeder Puls sollte etwa 2 bis 3
Sekunden dauern. Mixen Sie solange, bis die
gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Weiße Soße zubereiten: Geben Sie Milch,
Mehl und gegebenenfalls Salz in den Behälter.
Setzen Sie die Abdeckung auf den Behälter, und
mixen Sie alles etwa 5 bis 10 Sekunden lang auf
Stufe RÜHREN ( ) gut durch. Gießen Sie die
Mischung in den Kochtopf, und kochen Sie sie
wie gewöhnlich.
Obst pürieren: Geben Sie 2 Tassen (475 ml)
gekochtes oder Dosenobst in den Behälter. Fügen
Sie 2 bis 4 Esslöffel (30 bis 60 ml) Fruchtsaft oder
Wasser pro Tasse Obst (240 ml) hinzu. Setzen Sie
die Abdeckung auf den Behälter, und mixen Sie 5
bis 10 Sekunden lang auf Stufe PÜRIEREN ( ).
Pfannkuchen- oder Waffelrührteig
(Fertigteig) zubereiten: Geben Sie die
Backmischung und die anderen Zutaten in den
Behälter. Setzen Sie den Deckel auf und mixen
Sie auf Stufe MIXEN ( ) für etwa 10 bis 20
Sekunden, bis die Zutaten gründlich vermischt
sind. Halten Sie den Blender/Standmixer an und
kratzen Sie gegebenenfalls den Teig ab.
Fleisch pürieren: Geben Sie gekochtes,
gewürfeltes zartes Fleisch in den Behälter. Fügen
Sie 3 bis 4 Esslöffel (45 bis 60 ml) Brühe, Wasser
oder Milch pro Tasse Fleisch (240 ml) hinzu.
Setzen Sie die Abdeckung auf den Behälter,
und mixen Sie alles 10 Sekunden lang auf
Stufe RÜHREN ( ). Halten Sie den Blender/
Standmixer an und kratzen Sie den Speisebrei von
der Behälterinnenseite ab. Setzen Sie den Deckel
auf und mixen Sie auf Stufe PÜRIEREN ( ) für
weitere 10 bis 20 Sekunden.
Käse reiben: Schneiden Sie sehr kalten Käse
in 1,5 cm große Würfel. Geben Sie bis zu einer
halben Tasse (120 ml) Käse in den Behälter.
Setzen Sie die Abdeckung auf den Behälter, und
mixen Sie 5 bis 10 Sekunden lang auf Stufe
VERFLÜSSIGEN ( ). Erwärmen Sie harten Käse,
z. B. Parmesan, auf Zimmertemperatur, und
mixen Sie ihn dann 10 bis 15 Sekunden lang auf
Stufe VERFLÜSSIGEN( ).
Haferbrei für Kleinkinder zubereiten: Geben
Sie ungekochte Haferflocken in den Behälter.
Mixen Sie etwa 5 Mal im PULSMODUS ( ) auf
Stufe MIXEN ( ) für jeweils 2 bis 3 Sekunden,
bis die gewünschte Festigkeit erreicht ist. Kochen
Sie die Speise wie gewohnt.
Hütten- oder Ricotta-Käse pürieren: Geben
Sie den Ricotta- oder Hüttenkäse in den Behälter.
Setzen Sie die Abdeckung auf den Behälter, und
mixen Sie alles etwa 25 bis 35 Sekunden lang
auf Stufe MIXEN ( ). Halten Sie den Blender/
Standmixer an und kratzen Sie gegebenenfalls
den Speisebrei von der Behälterinnenseite ab.
Fügen Sie, falls erforderlich, 1 Esslöffel (15 ml)
entrahmte Milch pro Tasse Hüttenkäse (240 ml)
hinzu. Verwenden Sie den Käse als Grundlage
für fettarme Dips und Aufstriche.
Babynahrung zubereiten: Geben Sie das
vorbereitete Essen in den Behälter. Setzen Sie die
Abdeckung auf den Behälter, und mixen Sie den
Inhalt ca. 10 Sekunden auf Stufe RÜHREN ( ).
Mixen Sie dann 10 bis 30 Sekunden lang auf
Stufe PÜRIEREN ( ).
Flüssige Zutaten für gebackene Speisen
kombinieren: Gießen Sie die flüssigen Zutaten
in den Behälter. Setzen Sie die Abdeckung auf
den Behälter, und mixen Sie alles etwa 10 bis 15
Sekunden lang auf Stufe VERFLÜSSIGEN ( )
gut durch. Gießen Sie die flüssige Mischung über
die trockenen Zutaten, und rühren Sie gut um.
Ausspülen des Mixerbehälters: Füllen Sie
den Behälter zur Hälfte mit warmem Wasser.
Geben Sie ein paar Tropfen Geschirrspülmittel
dazu. Setzen Sie die Abdeckung auf den
Behälter, und mixen Sie 5 bis 10 Sekunden
lang auf Stufe RÜHREN ( ) bis die Seiten
sauber sind. Spülen und trocknen Sie den
Behälter. Für eine Grundreinigung können
Sie Behälter auch in die Spülmaschine geben.
Beste Reinigungsergebnisse erzielen Sie für
Deckel, Zutatenbehälter, Verschlussring samt
Messereinheit und Dichtring, wenn Sie diese mit
der Hand waschen. Einzelheiten finden Sie unter
„Pflege und Reinigung“ auf Seite 10.
Klumpen aus der Fleischsoße entfernen:
Wenn eine Sauce oder Fleischbrühe klumpt,
geben Sie diese in den Mixerbehälter. Setzen
Sie die Abdeckung auf den Behälter, und mixen
Sie alles etwa 5 bis 10 Sekunden lang auf Stufe
MIXEN ( ).
13
Deutsch
Gemüse pürieren: Geben Sie 2 Tassen
(475 ml) gekochtes oder Dosengemüse in den
Behälter. Fügen Sie 2 bis 4 Esslöffel (30 bis 60
ml) Brühe, Wasser oder Milch pro Tasse Gemüse
(240 ml) hinzu. Setzen Sie die Abdeckung auf
den Behälter, und mixen Sie 10 bis 20 Sekunden
lang auf Stufe PÜRIEREN ( ).
KitchenAid™-Blender/Standmixer-Garantie
für den Haushalt in Europa
Garantiedauer:
KitchenAid erstattet
die Kosten für:
KitchenAid übernimmt
keine Kosten für:
Drei Jahre Komplettgarantie
ab dem Kaufdatum.
Ersatzteile und Arbeitskosten,
um Materialschäden
und Fertigungsfehler zu
beheben. Die Reparatur
muss von einem
anerkannten KitchenAidKundendienstzentrum
vorgenommen werden.
A. Reparaturen, wenn
der Blender/Standmixer
für andere Zwecke als
für die normale
Speisezubereitung
eingesetzt wurde..
B. Reparaturen von
Schäden, die durch
Unfälle, Abänderungen,
falsche bzw.
missbräuchliche
Verwendung und
Installation und
Betrieb unter Verletzung
der geltenden
elektrischen Vorschriften
verursacht wurden.
KITCHENAID ÜBERNIMMT KEINERLEI GARANTIE FÜR NEBEN- UND FOLGEKOSTEN.
Kundendienststellen
Deutsch
Alle Reparatur- und Wartungsarbeiten sollten
lokal von einem anerkannten KitchenAidKundendienstzentrum ausgeführt werden.
Nehmen Sie mit dem Händler Kontakt auf,
bei dem Sie das Gerät gekauft haben, um den
Namen des nächsten anerkannten KitchenAidKundendienstzentrums zu erhalten.
In Deutschland:
KitchenAid Service & Support, Großhandel
Inh. Franz - Josef Lücke
Lümernweg 142
33378 RHEDA-WIEDENBRÜCK
Tel: 05242 - 966999
Fax: 05242 - 966998
Mail: klaukeservice@t-online.de
14
Kundenservice
Für Deutschland:
Hotline: Gebührenfreie Telefonberatung unter:
0800 5035005
Adresse: KitchenAid Europa, Inc.
Postfach 19
B-2018 ANTWERPEN 11
BELGIEN
Für die Schweiz:
Novissa Haushaltgeräte AG
Bernstrasse 18
CH-2555 BRÜGG
Tel: 032 475 10 10
Fax: 032 475 10 19
Deutsch
www.KitchenAid.eu
www.KitchenAid.de
® Eingetragene Marke von KitchenAid, USA
™ Marke von KitchenAid, USA
© 2009. Alle Rechte vorbehalten.
Spezifikationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
W10236556A
(6707AdZw709)
15
Download PDF

advertising