AF 7088MT Handbuch

AF 7088MT Handbuch
Bedienungsanleitung
AF7088MT
DE
Einleitung
Einleitung
Sehr geehrter Kunde
· Sehr geehrter Kunde
Vielen Dank, dass Sie sich für unseren digitalen Bilderrahmen entschieden haben. Machen Sie sich auf ein
ganz neues Fotoerlebnis gefasst!
Qualitativ hochwertiger, berührungsempfindlicher TFTLCD-Bildschirm mit LED Hintergundbeleuchtung.
Speicher
Ihr digitaler Fotorahmen hat einen internen 2¦GB-MBSpeicher, einen Speicherkartenleser und eine USBSchnittstelle. Dateien können vom internen Speicher
gelöscht und von Speicherkarten oder USB-Stick kopiert werden.
Übersichtliche Kleinbildvorschau (Miniaturanzeige von
20 Bildern gleichzeitig). Ihr digitaler Fotorahmen unterstützt Drehen und Ändern des Seitenformates.
Betrachten Sie Ihre Fotos ganz einfach mit der automatisch laufenden Diashow.
Viel Spaß mit Ihrem Gerät und seinen vielfältigen Funktionen!
Zu dieser Bedienungsanleitung
· Zu dieser Bedienungsanleitung
Mit der Installationshilfe auf den folgenden Seiten nehmen Sie Ihr Gerät schnell und einfach in Betrieb. Detaillierte Beschreibungen finden Sie in den folgenden
Kapiteln dieser Bedienungsanleitung.
Lesen Sie die Bedienungsanleitung aufmerksam durch.
Beachten Sie vor allem die Sicherheitshinweise, um einen einwandfreien Betrieb Ihres Gerätes zu gewährleisten. Der Hersteller übernimmt keine Haftung, sollten
Sie die Hinweise nicht beachten.
Verwendete Symbole
Tipps und Tricks
Tipps und Tricks
Mit diesem Symbol sind Tipps gekennzeichnet,
mit deren Hilfe Sie Ihr Gerät effektiver und einfacher verwenden.
Gefahrenwarnung
GEFAHR!
GEFAHR!
Warnt vor Gefahren für Personen, Schäden
am Gerät oder anderen Gegenständen sowie
vor möglichem Datenverlust. Verletzungen
oder Schäden können durch unsachgemäße
Handhabung entstehen.
6
DE
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
Einleitung
6
1 Allgemeine
Sicherheitshinweise
8
2 Übersicht
9
Geräteübersicht
Hauptmenü
Einstellungsmenü
Dateiübersicht
9
9
9
10
3 Wiedergabe
11
Foto-Wiedergabe
Video-Wiedergabe
Musik-Wiedergabe
Wahl eines externen Speichermediums /
Speicherkarte
4 Dateien verwalten
Dateien aufrufen
Alben (Verzeichnisse) verwalten
5 Einstellungen
Darstellungsart der Diashow
Bildeinstellungen
ECO-Einstellungen
Uhrzeit einstellen
Datum einstellen
Geräteeinstellungen zurücksetzen
Weckzeit (Alarm)
Einstellungen des LCD-Displays
6 Service
Probleme/Lösungen
7 Anhang
Technische Daten
11
12
12
13
15
15
15
19
19
19
20
20
21
21
21
22
23
23
25
25
7
DE
1 Allgemeine Sicherheitshinweise
Allgemeine Sicherheitshinweise
Einleitung 2
Nehmen Sie keine Einstellungen und Veränderungen
vor, die nicht in dieser Bedienungsanleitung beschrieben sind. Durch unsachgemäße Handhabung können
körperliche Verletzungen oder Schäden, Geräteschäden oder Datenverlust entstehen. Beachten Sie alle gegebenen Warn- und Sicherheitshinweise.
Gerät aufstellen
Das Gerät ist ausschließlich für den Gebrauch im Innenbereich bestimmt.
Das Gerät ist ausschließlich für den Gebrauch im Innenbereich bestimmt. Das Gerät soll sicher und stabil auf
einer ebenen Oberfläche stehen. Verlegen Sie alle Kabel so, dass niemand darüber stolpern und sich verletzen kann oder das Gerät beschädigt wird.
Stromversorgung
Verwenden Sie nur das mitgelieferte Netzteil
Verwenden Sie nur das mitgelieferte Netzteil (siehe
Anhang / Technische Daten). Prüfen Sie, ob die Netzspannung des Netzteils mit der vorhandenen Netzspannung am Aufstellort übereinstimmt. Sämtliche
Teile entsprechen der auf dem Gerät angegebenen
Spannungsart.
Berühren Sie niemals das Netzkabel, wenn die Isolation beschädigt ist.
Berühren Sie niemals das Netzkabel, wenn die Isolation
beschädigt ist. Tauschen Sie beschädigte Kabel sofort
aus. Verwenden Sie nur geeignete Kabel; wenden Sie
sich gegebenenfalls an unseren technischen Kundendienst oder an Ihren Fachhändler.
Trennen Sie Ihr Gerät vom Stromnetz, bevor Sie die Oberfläche reinigen.
Gehen Sie immer sorgsam mit dem Gerät um. Vermeiden Sie Berührungen des LCD-Bildschirmes. Stellen Sie
niemals schwere oder scharfkantige Gegenstände auf
den Bildschirm, den Rahmen oder das Netzanschlusskabel.
Trennen Sie Ihr Gerät vom Stromnetz, bevor Sie die
Oberfläche reinigen. Verwenden Sie ein weiches, fusselfreies Tuch. Verwenden sie auf keinen Fall flüssige,
gasförmige oder leicht entflammbare Reinigungsmittel
(Sprays, Scheuermittel, Polituren, Alkohol). Es darf keine Feuchtigkeit in das Innere des Gerätes gelangen.
Schützen Sie das Gerät vor direkter Sonneneinstrahlung
Reinigen Sie das Display mit einem trockenen, weichen Tuch.
Schützen Sie das Gerät vor direkter Sonneneinstrahlung, Hitze, großen Temperaturschwankungen und
Feuchtigkeit. Stellen Sie das Gerät nicht in die Nähe
von Heizungen oder Klimaanlagen. Beachten Sie die
Angaben zu Temperatur und Luftfeuchtigkeit in den
technischen Daten.
Reinigen Sie das Display mit einem trockenen, weichen
Tuch. Bricht das Display, kann eine schwach ätzende
Flüssigkeit austreten. Vermeiden Sie Haut- und Augenkontakt.
LCD-Bildschirm
Gerät nicht unmittelbar nach Transport einschalten
Das Gerät sollte nicht unmittelbar nach dem Transport
von einem kalten in einen warmen Raum bzw. umgekehrt oder in einem kalten Raum, der schnell aufgeheizt wurde, eingeschaltet werden. Warten Sie in
diesen Fällen mindestens drei Stunden bis sich das Gerät den veränderten Bedingungen (Temperatur, Luftfeuchtigkeit,...) angepasst hat.
Reparaturen
Reparaturen
Nehmen Sie keine Reparaturarbeiten am Gerät vor. Unsachgemäße Wartung kann zu Personen- oder Geräteschäden führen. Lassen Sie Ihr Gerät ausschließlich
von einer autorisierten Servicestelle reparieren.
Entfernen Sie nicht das Typenschild von Ihrem Gerät,
anderenfalls erlischt die Garantie.
Wird das Gerät zu heiß, oder kommt Rauch aus dem Gerät
Wird das Gerät zu heiß, oder kommt Rauch aus dem
Gerät, ziehen Sie sofort den Netzstecker aus der
Steckdose. Lassen Sie Ihr Gerät von einer technischen
Servicestelle untersuchen. Um das Ausbreiten von
Feuer zu vermeiden, sind offene Flammen von dem Gerät fernzuhalten.
Schließen Sie das Gerät nicht in Feuchträumen an.
Schließen Sie das Gerät nicht in Feuchträumen an. Berühren Sie weder Netzstecker noch Netzanschluss mit
nassen Händen.
Es dürfen keine Flüssigkeiten in das Gerät kommen.
Es dürfen keine Flüssigkeiten in das Gerät kommen.
Trennen Sie das Gerät vom Stromnetz, wenn Flüssigkeiten oder Fremdkörper in das Gerät gelangt sind und
lassen Sie Ihr Gerät von einer technischen Servicestelle
untersuchen.
Lassen Sie Kinder nicht unbeaufsichtigt am Gerät hantieren.
Lassen Sie Kinder nicht unbeaufsichtigt am Gerät hantieren. Die Verpackungsfolien dürfen nicht in Kinderhände gelangen.
8
Fotospeichermedien
Fotospeichermedien
Verwenden Sie nur Speichermedien, die mit dem Gerät
kompatibel sind. Um Beschädigungen an der Karte
oder dem Gerät vorzubeugen, darf die Karte nur in das
Gerät eingeführt bzw. entfernt werden, wenn es ausgeschaltet ist.
Ziehen Sie die eingesetzte Speicherkarte keinesfalls
heraus, während das Gerät darauf zugreift. Dadurch
können Daten beschädigt werden oder verloren gehen.
DE
2 Übersicht
Übersicht
Geräteübersicht
Hauptmenü
· Geräteübersicht
1 Ein-/Ausschalter
· Hauptmenü
1 – Anschluss für einen Kopfhörer
1.
Drücken Sie bei eingeschaltetem Gerät kurz die
Taste POWER.
2.
Tippen Sie auf das entsprechende Symbol um
schnell zwischen der Foto-, Video-, Musikwiedergabe umzuschalten.
2 Steckplatz für Speicherkarte
2 – USB-Anschluss für den Computer
3 Pfeiltasten
3 ý Buchse – USB-Anschluss für ein Speichermedium
4 OK
4 – Steckplatz für Speicherkarte
5 – Anschluss für einen Kopfhörer
6POWER – Ein-/Ausschalter
7 USB-Anschluss Speichermedium
7Í-Buchse – Anschluss Netzteil
Werden keine entsprechenden Dateien gefunden, wird
der aktuelle Bildschirm nicht verlassen.
Analoge Uhr wird angezeigt
Analoge Uhr wird angezeigt
Diese Uhr wird angezeigt, wenn sich im internen Speicher keine entsprechenden Dateien
befinden und kein externes Speichermedium /
Speicherkarte angeschlossen ist.
a) Im internen Speicher befinden sich z.B. keine Videodateien.
b) Es wurde eine Videowiedergabe von einem
externen Speichermedium gestartet.
c)
Das externe Speichermedium wird entfernt.
d) Da sich im internen Speicher keine Videodateien befinden wird die analoge Uhr angezeigt.
9
DE
Einstellungsmenü
Dateiübersicht
· Einstellungsmenü
· Dateiübersicht
1.
Tippen Sie während der Wiedergabe auf den Bildschrim um das Einstellungsmenü aufzurufen.
1.
Tippen Sie während der Wiedergabe auf den Bildschirm, um das Einstellungsmenü aufzurufen.
2.
Durch das Tippen auf die entsprechenden Symbole
können sie die aktuellen Einstellungen verändern.
Abhängig von der gewählten Dateiart können Sie:
2.
Tippen Sie auf das Symbol — um das entsprechende Bearbeitungsmenü für Fotos, Video oder Musikdateien zu öffnen.
3.
Im Bearbeitungsmenü können Sie:
1 Hintergrundbeleuchtung ändern
2 Video-Modus
3 Musik-Modus
4 Grundeinstellungen
5 Weckfunktion (Alarm) aktiviert
6 Verwendetes Speichermedium (SD, USB oder interner Speicher)
7 Ladezustand des Akkus
8 Netzteil angeschlossen
9 Menü beenden, Funktion beenden
‹ Vergrößern/Verkleinern (Zoom)
Œ Lautstärke einstellen oder Hintergrundmusik
wählen
÷ Wiedergabemodus der Diashow (Diashow in
festgelegter Reihenfolge, Diashow mit zufälliger
Wiedergabe)
– Starten, Unterbrechen der Diashow, vorheriger
oder nächster Titel wählen
— Fotos / Musik / Videos bearbeiten (abhängig
von der gewählten Übersicht)
• von der 3D Anzeige auf die Rasterdarstellung
umschalten (1)
• gezielt jenes Bild, Video, Musikstück für die Wie-
dergabe auswählen (2)
• ein externes Speichermedium / Speicherkarte
für die Wiedergabe wählen (3)
• Alben/Verzeichnisse im internen Speicher erstel-
len/löschen (4)
• Dateien von einem externen Speichermedium /
Speicherkarte in den internen Speicher in ein Album / Verzeichnis kopieren
10
DE
3 Wiedergabe
Wiedergabe
Foto-Wiedergabe
Diashow unterbrechen / fortsetzen
· Foto-Wiedergabe
1.
Schalten Sie das Gerät mit der Taste POWER auf
der rechten Seite ein. Falls die Werkseinstellungen
nicht verändert wurden, startet die Diashow mit
den Bildern die im internen Speicher gespeichert
sind.
2.
Sollte die Diashow nicht starten, drücken Sie kurz
die Taste POWER und tippen Sie auf das Symbol
mit der Kamera.
1.
Berühren Sie den Bildschirm um die Diashow zu unterbrechen.
9 8
2.
Sie können mit dem Berühren der Symbole folgende Funktionen ausführen:
• 1 Hintergrundbeleuchtung ändern
• 2 Das angezeigte Bild vergrößern
• 3 Hintergrundmusik wählen
• 4 Das angezeigte Bild drehen
• 5 Diashow auf zufällige oder geordnete Reihen-
folge umschalten. Es wird jene Funktion angezeigt, die nach dem Berühren des Symbols
ausgeführt wird.
• 6 Nächstes Bild wählen
• 7 Diashow anhalten und fortsetzen
• 8 Vorheriges Bild wählen
• 9 Bearbeitungsmenü / Dateiübersicht öffnen
3.
Berühren Sie das Symbol 7 um die Diashow fortzusetzen.
11
DE
Diashow mit automatischer
Ausrichtung der Fotos
Einige Digitalkameras haben einen eingebauten Lagesensor. Dadurch kann bei der Aufnahme zwischen
Querformat und Hochformat unterschieden werden.
Video-Wiedergabe
· Video-Wiedergabe
1.
Schalten Sie das Gerät mit der Taste POWER auf
der rechten Seite ein.
2.
Drücken Sie kurz die Taste POWER.
3.
Tippen Sie auf das Symbol für die Videowiedergabe. Die Wiedergabe der Dateien des internen Speichers startet.
Bei der Wiedergabe wird dann das Bild nicht tatsächlich gedreht sondern nur die EXIF-Information des Bildes ausgelesen um das Bild richtig darzustellen.
Dieser Digitale Bilderrahmen kann diese Information
ebenfalls auswerten und die Bilder automatisch in der
richtigen Ausrichtung (Hoch-/Querformat) anzeigen.
Automatische Ausrichtung (Drehung) nur
mit Netzteil
Die automatische Ausrichtung (Drehung) funktioniert nur mit angeschlossenem Netzteil. Wird
das Gerät nur über den eingebauten Akku betrieben, erfolgt keine automatische Ausrichtung.
Diashow mit Hintergrundmusik
Stellen Sie in einem Ordner/Verzeichnis jene Musikstücke zusammen, die dann als Hintergrundmusik zur Diashow abgespielt werden. Musikstücke die sich im
Ordner „All“ befinden, können nicht als Hintergrundmusik verwendet werden.
1.
Schließen Sie das Gerät mit einem handelsüblichen
USB-Kabel (Type A / Typ Mini-B) an Ihren Computer
an.
2.
Erstellen Sie ein neues Verzeichnis im internen
Speicher des Gerätes. Beachten Sie, dass der
Name des Verzeichnisses nicht mehr als 8 Zeichen
hat.
3.
4.
Sollten einige Video Formate nicht mit moVee Touch kompatibel sein, konvertieren
Sie bitte Ihre Datei mit einem kostenlosen
Video Konverter (z.B.: AVC - Any Video Converter www.any-video-converter.com/products/for_video_free/) und verwenden Sie
dazu die folgenden Einstellungen:
a) Dateiformat: *.avi
b) Video Codec: xVid
Kopieren Sie die gewünschte Hintergrundmusik in
dieses Verzeichnis.
c)
Trennen Sie das Gerät vom Computer.
Video Größe: <= 640x480
e) Video Framerate: 25
d) Video Bitrate: 768
Musikalbum am Gerät erstellen
f)
Sie können auch ein Musikalbum am Gerät
erstellen. Lesen Sie dazu das Kapitel (siehe
auch Kapitel Alben erstellen, Seite 15).
g) Audio Bitrate: 128
5.
Starten Sie die Diashow.
6.
Tippen Sie während der Wiedergabe auf den Bildschirm, um das Einstellungsmenü aufzurufen.
7.
Tippen Sie auf das Symbol mit der Note (Œ).
8.
Wählen Sie das gewünschte Musikalbum.
9.
Kehren Sie zur Diashow zurück.
10. Die Hintergrundmusik startet gleichzeitig mit der
Diashow.
12
Dateien werden nicht wiedergegeben
Audio codec: MP3
h) Audio Abtastrate: 44100
i)
Audio Kanal: 2 (stereo)
DE
4.
5.
Tippen Sie während der Wiedergabe auf den Bildschirm, um das Einstellungsmenü aufzurufen.
Sie können mit dem Berühren der Symbole folgende Funktionen ausführen:
Musik-Wiedergabe
· Musik-Wiedergabe
1.
Schalten Sie das Gerät mit der Taste POWER auf
der rechten Seite ein.
2.
Drücken Sie die Taste POWER kurz.
3.
Tippen Sie auf das Symbol für die Musikwiedergabe. Die Wiedergabe der Dateien des internen Speichers startet.
4.
Tippen Sie während der Wiedergabe auf den Bildschirm, um das Einstellungsmenü aufzurufen.
5.
Sie können mit dem Berühren der Symbole folgende Funktionen ausführen:
• 1 Musik-Modus
• 2 Foto-Modus
• 3 Grundeinstellungen
• 4 Lautstärke erhöhen oder verringern
• 5 Lautstärke abschalten
• 6 Nächste Videodatei wählen
• 7 Innerhalb der aktuellen Videodatei schnell
vorspulen
• 8 Aktuelle Videowiedergabe anhalten und fort-
setzen
• 9 Innerhalb der aktuellen Videodatei schnell zu-
rückspulen
• ‹ Vorherige Videodatei wählen
• Œ Bearbeitungsmenü / Dateiübersicht öffnen
• 1 Video-Modus
• 2 Foto-Modus
• 3 Grundeinstellungen
• 4 Lautstärke erhöhen oder verringern
• 5 Lautstärke abschalten
• 6 Nächste Musikdatei / Titel wählen
• 7 Innerhalb der aktuellen Musikdatei schnell
vorspulen
• 8 Aktuelle Musikwiedergabe anhalten und fort-
setzen
13
DE
• 9 Innerhalb der aktuellen Musikdatei schnell zu-
3.
rückspulen
• ‹ Vorherige Musikdatei / Titel wählen
Tippen Sie in der rechten oberen Ecke auf das entsprechende Symbol ) für das USB-Speichermedium
oder die Speicherkarte.
Die Symbole bedeuten:
• Œ Bearbeitungsmenü / Dateiübersicht öffnen
1 Interner Speicher
Wahl eines externen
Speichermediums / Speicherkarte
2 USB Speichermedium
3 Speicherkarte
· Wahl eines externen Speichermediums / Speicherkarte
1.
Tippen Sie während der Wiedergabe auf den Bildschirm, um das Einstellungsmenü aufzurufen.
4.
Warten Sie, bis alle Dateien des Speichermediums
geladen sind.
Viele Dateien auf dem
Speichermedium
Sind viele Dateien auf dem Speichermedium
gespeichert, kann es einige Zeit dauern, bis
alle Dateien geladen sind.
5.
2.
Tippen Sie auf das Symbol — um das entsprechende Bearbeitungsmenü für Fotos, Video oder Musikdateien zu öffnen.
Tippen Sie in der 3D Ansicht auf die entsprechende
Datei, um die Wiedergabe zu starten.
Beim Entnehmen der Speicherkarte
oder Entfernen des USBSpeichermediums wird die analoge
Uhr angezeigt
Wurde vom USB-Speichermedium oder der
Speicherkarte eine Dateiart wiedergegeben
(Foto/Video/Musik) die im internen Speicher
nicht vorhanden ist, wird die analoge Uhr
angezeigt. Um die Dateiart umzuschalten,
drücken Sie die Taste POWER kurz und
tippen auf das entsprechende Symbol.
Zugriff vom Computer
Über den Computer ist nur der Zugriff auf
die Speicherkarte möglich. Ein an den Bilderrahmen angeschlossenes USB Speichermedium wird über den Computer nicht
erkannt.
Schließen Sie das USB Speichermedium direkt an den Computer an um Dateien auszutauschen.
14
DE
4 Dateien verwalten
Dateien verwalten
Dateien aufrufen
Alben (Verzeichnisse) verwalten
· Dateien aufrufen
· Alben (Verzeichnisse) verwalten
1.
Als Album wird ein Verzeichnis im internen Speicher
des Gerätes bezeichnet.
Tippen Sie während der Wiedergabe auf den Bildschirm, um das Einstellungsmenü aufzurufen.
Sie können Alben sowohl mit Hilfe des Computers (über
ein USB Kabel) oder direkt am Gerät erstellen. Sie können diese Alben auch wieder löschen. Beachten Sie,
dass mit dem Löschen eines Albums auch der gesamte
Inhalt des Albums gelöscht wird.
Beim Kopieren von Fotos in ein Album, wird die Größe
des Fotos automatisch angepasst. Dadurch ist es möglich bis zu 8000 Fotos im internen Speicher zu speichern. Beachten Sie, dass diese Fotos nicht mehr die
originale Auflösung haben in der sie erstellt wurden.
Verwenden Sie daher diese Funktion nicht als Zwischenspeicher falls Ihre Speicherkarte voll ist.
Alben erstellen
Inhalt für die entsprechende Albumart
muss vorhanden sein
2.
3.
Sie können Alben nur für jene Inhalte erstellen, die auch auf der Speicherkarte oder
dem Speichermedium enthalten sind. Befinden sich z.B. keine Videodateien auf dem
Speichermedium, können auch keine Alben
mit Videodateien erstellt werden.
Tippen Sie auf das Symbol — um das entsprechende Bearbeitungsmenü für Fotos, Video oder Musikdateien zu öffnen.
1.
Setzen Sie eine Speicherkarte in den entsprechenden Steckplatz auf der rechten Seite des Gerätes
ein. Sie können auch ein USB-Speichermedium an
den USB Anschluss anschließen.
2.
Drücken Sie bei eingeschaltetem Gerät kurz die
Taste POWER um das Hauptmenü aufzurufen.
3.
Für die Erstellung eines Foto, Music, Video-Albums,
tippen Sie mit Ihrem Finger am Bildschirm auf das
entsprechende Symbol.
Blättern Sie in den Dateien, indem Sie mit Ihrem
Finger in der 3D-Dateiübersicht nach links oder
rechts streichen (2).
Umschalten auf die Rasterdarstellung
Für einen besseren Überblick über alle gespeicherten Dateien, können Sie von der 3D
Darstellung auf Rasterdarstellung umschalten. Berühren Sie dazu das Symbol (1) in
der linken oberen Ecke. Wenn Sie das Symbol erneut berühren, schalten Sie wieder
auf die 3D Darstellung zurück.
15
DE
4.
Tippen Sie während der Wiedergabe auf den Bildschirm, um das Einstellungsmenü aufzurufen.
8.
Bestätigen Sie den erstellten Albumnamen mit der
Eingabetaste (rechts neben dem Albumnamen).
Albumnamen ändern
Der Name des Albums kann nur über einen
angeschlossenen Computer geändert werden.
Ohne Dateien ist das erstellte Album in der Foto, Musik
und Videoübersicht sichtbar. Erst wenn Foto-, Videooder Musikdateien Dateien in das Album kopiert werden, ist es nur mehr in der entsprechenden Übersicht
(Foto, Video, Musik) sichtbar
Dateien in ein Album kopieren
5.
1.
Öffnen Sie das Album, in dem Sie mit Ihrem Finger
in der Albumübersicht (links unten) nach links oder
rechts streichen, bis das entsprechende Album geöffnet ist.
2.
Tippen sie auf das Speichermedium (rechts oben)
von dem Sie die Dateien in das Album kopieren
möchten.
Tippen Sie auf das Symbol — um das entsprechende Bearbeitungsmenü für Fotos, Video oder Musikdateien zu öffnen.
Die Symbole bedeuten:
1 Interner Speicher
2 USB Speichermedium
3 Speicherkarte
6.
Tippen sie im Bearbeitungsmenü auf das AlbumSymbol mit dem grünen Plus-Zeichen (4).
7.
Geben Sie mit der Tastatur einen Namen für dieses
Album ein.
16
3.
Schalten Sie auf die Rasterdarstellung um (Symbol
linke obere Ecke).
4.
Berühren Sie die gewünschte Datei und ziehen Sie
diese in das geöffnete Album.
DE
5.
3.
Schalten Sie auf die Rasterdarstellung um (Symbol
linke obere Ecke (1)).
Dateien (Fotos) mit einem Computer
kopieren
4.
Berühren Sie die gewünschte Datei und ziehen diese in den Papierkorb.
Sie können Dateien auch mit einem Computer
kopieren. Beachten Sie jedoch beim Kopieren
von Fotos, dass dadurch keine automatische
Größenanpassung erfolgt. Abhängig von der
Dateigröße, können Sie im internen Speicher
maximal 2¦GB speichern.
5.
Bestätigen Sie den Löschvorgang durch das Symbol ».
Am Bildschirm erscheint ein ’Kopier-Symbol’
Bearbeitungszeit bei großen Dateien
Beachten Sie, dass es bei großen Dateien
(speziell bei Videodateien) einige Zeit dauern kann, bis der Kopiervorgang abgeschlossen ist.
6.
Wiederholen Sie den Vorgang, bis das Album alle
gewünschten Dateien beinhaltet.
Dateien aus einem Album löschen
Dateien können nur aus Alben, die sich im internen
Speicher befinden gelöscht werden. Dateien auf einer
Speicherkarte oder auf einem externen Speichermedium können am Gerät nicht gelöscht werden.
1.
Tippen sie im Bearbeitungsmenü auf das Symbol
des internen Speichers (1).
Löschvorgang abbrechen
Mit dem Berühren des Symbols ¼ wird der
Vorgang abgebrochen.
Die gewünschte Datei wird aus dem Album und damit
auch vom internen Speicher gelöscht.
Alben löschen
Alben können nur gelöscht werden, wenn sich mindestens eine Datei in dem Album befindet.
Sind in dem Album keine Dateien gespeichert, ist dieses auch in der Albumübersicht (rechts) nicht sichtbar.
Dies ist auch der Fall, wenn alle Dateien des Albums
gelöscht wurden.
Alben mit dem Computer löschen
Sie können Alben auch mit einem Computer löschen. Entnehmen Sie vorher alle Speichermedien (Speicherkarte, USB Speichemedium) vom
Gerät um nicht versehentlich Daten der Speichermedien zu löschen.
2.
Wählen Sie in der Albumübersicht jenes Album, aus
dem Sie Dateien löschen möchten. Das gewünschte Album muss in der 3D Übersicht geöffnet sein
(2).
1.
Wählen Sie in der Albumübersicht (rechts) jenes Album, das Sie löschen möchten. Streichen Sie dazu
mit Ihrem Finger nach oben oder nach unten, bis
das gewünschte Album geöffnet ist.
2.
Berühren Sie in der Albumübersicht das geöffnete
Album und ziehen dieses in den Papierkorb.
3.
Bestätigen Sie den Löschvorgang durch das Symbol ».
Löschvorgang abbrechen
Mit dem Berühren des Symbols ¼ wird der
Vorgang abgebrochen.
Das gewünschte Album wird vom internen Speicher gelöscht.
17
DE
Das Album "favorite"
Album Favorite
Dieses Album / Verzeichnis, im Bearbeitungsmenü mit
einem roten Herz dargestellt, ist als einziges Album immer im Vordergrund sichtbar.
Dadurch haben Sie schnellen Zugriff auf Ihre bevorzugten Dateien, die in diesem Album gespeichert sind.
Album „favorite“ löschen
Dieses Album kann zwar über einen Computer
gelöscht werden, es wird jedoch beim Trennen
der Verbindung zum Computer neu erstellt.
18
DE
5 Einstellungen
Einstellungen
1.
Tippen Sie während der Wiedergabe auf den Bildschirm um das Einstellungsmenü aufzurufen.
• Einstellungen für das Display vornehmen
4.
Tippen Sie auf das Symbol 9 um das Einstellungsmenü zu beenden.
Darstellungsart der Diashow
· Darstellungsart der Diashow
Menu Funframe
2.
Tippen Sie auf das Symbol 4 um die Geräteeinstellungen aufzurufen.
Hier können Sie einstellen in welcher Art die Diashow
ablaufen soll wie z.B.:
• 3D Effekt
• drehender Würfel
• mehrere Fotos gleichzeitig
• Darstellung als Ball
• Während der Diashow, permanenter Kalender auf
der linken Seite
• Während der Diashow, Kalenderleiste mit der aktuel-
len Uhrzeit am unteren Rand
Analoge Uhr statt Diashow
Sollten für eine Diashow keine Dateien (Foto,Video-,Musikdateien) gespeichert sein, wird
automatisch die analoge Uhr angezeigt.
3.
Streichen Sie unterhalb der Menüs mit Ihrem Finger
nach links oder rechts um die entsprechende Einstellungen zu wählen. Wenn Sie in der Bildmitte
nach links oder rechts streichen, könnten Sie bereits Menüeinstellungen wie z.B. ECO-Einstellungen ändern.
Sie können:
• Darstellungsart der Diashow ändern
• Bildeinstellungen für die Diashow vornehmen
• Zeiten für das automatische Ein-, Ausschalten
programmieren (ECO-Modus)
• Startmodus
• Uhrzeit und Datum einstellen
• Einstellungen auf die Werkseinstellungen zu-
rücksetzen
• Weckzeit (Alarm) einstellen
19
DE
Bildeinstellungen
ECO-Einstellungen
· Bildeinstellungen
Menu Photosettings
· ECO-Einstellungen
Menu Ecosettings
Hier können Sie die Bilder drehen, das Seitenverhältnis
einstellen, die Übergangseffekte der Diashow festlegen oder die Ablösezeit der Diashow einstellen.
Sie können den digitalen Bilderrahmen zu festgelegten
Zeiten automatisch Ein-/Ausschalten.
1.
Markieren Sie mit Ihrem Finger, auf der Zeitleiste,
den Zeitraum an dem das Gerät eingeschaltet bleiben soll.
Diashow - Ablösezeit – Aus den angezeigten Zeiten
wählen.
2.
Um einen Zeitraum zu löschen, markieren Sie den
Bereich erneut. Die Markierung wird dabei gelöscht.
Übergangseffekte – Verschiedene Übergangseffekte für den Diashow-Modus einstellen
3.
Tippen Sie auf das farbige Symbol um die Funktion
einzuschalten.
4.
Schalten Sie das Gerät mit der Taste POWER aus.
Bild drehen – Lage aller Bilder ändern
Seitenverhältnis – Wählen Sie aus den folgenden
Möglichkeiten:
4:3 – Das Bild wird im Seitenverhältnis des Digitalen Bilderrahmens dargestellt. Sollte das Bild ein anderes Seitenverhältnis als 4:3 aufweisen, werden Teile
abgeschnitten.
Zu den eingesellten Zeiten wird das Gerät automatisch
ein-/ausgeschaltet.
Gerät manuell ein-/ausschalten
Sie können das Gerät während des Einschaltzeitraumes manuell ein-/ausschalten. Beim Erreichen der Ausschaltzeit erscheint am
Bildschirm ein Hinweis. Tippen Sie auf das entsprechende Symbol
¼ das Gerät bleibt eingeschaltet.
» das Gerät wird sofort abgeschaltet.
Sollte kein Symbol gewählt werden, wird das
Gerät nach ca. 20 Sekunden automatisch abgeschaltet.
Original – Das Bild wird im richtigen Seitenverhältnis
am Bildschirm dargestellt. Sollte das Bild ein anderes
Seitenverhältnis als 4:3 aufweisen sind schwarze Balken sichtbar.
Streched – Das Bild wird immer an die Bildschirmgröße
angepasst. Sollte das Bild ein anderes Seitenverhältnis
als 4:3 aufweisen, wird das Bild entweder gedehnt oder
gestaucht..
In folgenden Fällen wird das Gerät später
abgeschaltet:
Tippen Sie mit Ihrem Finger am Bildschirm auf das entsprechende Symbol. Die geänderte Einstellung wird automatisch gespeichert.
Datei wird kopiert
Datei wird gelöscht
Automatisches Abschalten bei
Computerverbindung
Ist ein Computer angeschlossen, ist die automatische Abschaltung deaktiviert.
Automatik ein-/ausschalten
Sie können das automatische Ein-/Ausschalten deaktivieren. Die Einstellungen bleiben jedoch erhalten.
1.
20
Wählen Sie das schwarz/weiße Symbol (Automatik
ausgeschaltet) oder das farbige Symbol (Automatik eingeschaltet).
DE
Automatik beim Transport ausschalten
Schalten Sie die Automatik aus, wenn Sie das
Gerät in der Tasche transportieren. So vermeiden Sie, dass sich das Gerät automatisch einschaltet und der eingebaute Akku entladen
wird.
Geräteeinstellungen zurücksetzen
· Geräteeinstellungen zurücksetzen
Meu Firmware
Uhrzeit einstellen
· Uhrzeit einstellen
Menu Timesettings
Mit dem Ausführen dieser Funktion werden folgende
Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Zusätzlich sehen Sie die Firmwareversion des
Gerätes.
• Darstellungsart der Diashow (Zusatzfunktionen ab-
geschaltet)
Drehen Sie das Rad für die Stunden und Minuten mit Ihrem Finger.
• Bildeinstellungen (Standardeinstellung)
• Ecomode (deaktiviert)
Uhrzeit schneller einstellen
• Startmode beim Einschalten (Diashow)
Halten Sie Ihren Finger knapp außerhalb des
Rades (im grauen Bereich) am Display um die
Zeit schneller einzustellen.
• Helligkeit, Kontrast, Farbsättigung und Hintergrund-
Datum einstellen
· Datum einstellen
Menu Kalender
beleuchtung (Mittelwert)
Uhrzeit und Datum bleiben erhalten.
Weckzeit (Alarm)
· Weckzeit (Alarm)
Menu Alarm
Drehen Sie das Rad für das Jahr / Monat / Tag / Darstelungsart mit Ihrem Finger.
1.
Drehen Sie das Rad für die Stunden und Minuten
mit Ihrem Finger.
2.
Drehen Sie das rechte Rad für die Wahl der Wecktöne:
Datum schneller einstellen
Halten Sie Ihren Finger knapp außerhalb des
Rades (im grauen Bereich) am Display um das
Datum schneller einzustellen.
• Ring 1: Klingel
• Ring 2: Glockenspiel
• Ring 3: Bossanova
• Ring 4: Mystisch
• Ring 5: House
21
DE
• Ring 6: Klingel
• Ring 7: Glockenspiel
3.
Tippen Sie auf das farbige Symbol um die Funktion
einzuschalten.
Zur eingestellten Weckzeit ertönt der Alarm eine Minute lang. Wird während dieser Zeit auf kein Symbol getippt, wird der Alarm 3-mal in einem Intervall von 5
Minuten wiederholt.
Alarm abschalten
Popup Alarm
Sie können den Alarm abschalten, indem Sie auf die
entsprechenden Symbole tippen:
• Linkes Symbol: Alarm abgeschaltet. Der Alarm ertönt
erst wieder in 24 Stunden
• Rechtes Symbol: Schlummerfunktion eingeschaltet.
Der Alarm ertönt 3-mal in einem Intervall von 5 Minuten.
Einstellungen des LCD-Displays
· Einstellungen des LCD-Displays
Menu Displaysettings
Wählen Sie Ihre persönliche Einstellung für:
Helligkeit
Farbsättigung
Kontrast
Hintergrundbeleuchtung
Verschieben Sie dazu den entsprechenden Schieberegler mit Ihrem Finger.
Die Einstellungen werden automatisch gespeichert.
22
DE
6 Service
Service
Probleme/Lösungen
· Probleme/Lösungen
Sollte das Gerät nicht mehr auf Ihre Eingaben reagieren, gehen Sie folgendermaßen vor:
1.
Halten Sie die Taste POWER länger als zehn Sekunden gedrückt.
Probleme
Der Bilderrahmen lässt sich nicht einschalten.
2.
Die aktuelle Funktion wird abgebrochen und das
Gerät neu gestartet.
3.
Tritt der Fehler wiederholt auf, wenden Sie sich bitte an unseren technischen Kundendienst oder an
Ihren Fachhändler.
Lösungen
• Halten Sie die Taste POWER einige Sekunden ge-
drückt.
• Stellen Sie sicher, dass der eingebaute Akku voll-
ständig aufgeladen ist., oder das Netzteil ordnungsgemäß mit dem Gerät verbunden ist.
• Falls Sie den mitgelieferten Standfuß mit dem Netz-
teil verwenden, stellen Sie sicher, dass das Gerät am
Standfuß eingerastet ist und das Netzteil am Standfuß angeschlossen ist.
Kann keine Dateien speichern
• Stellen Sie sicher, dass ausreichend interner Spei-
cher Speicherplatz zur Verfügung steht. Starten Sie
den Bilderrahmen erneut und löschen Sie einige Dateien, um Speicherplatz freizugeben
• Beachten Sie, dass Sie die Anzahl der speicherbaren
Bilder (8000) nur mit der internen Kopierfunktion erreichen. Werden die Bilder mit einem Computer auf
den internen Speicher übertragen, beachten Sie,
dass die Größe des internen Speichers nur 2¦GB beträgt.
Kein Ton
• Tippen Sie auf den Bildschirm und überprüfen Sie, ob
die Tonwiedergabe ausgeschaltet ist. Berühren Sie
falls erforderlich das „Lautsprechersymbol“ um die
Tonwiedergabe einzuschalten.
• Überprüfen Sie, ob ein Kopfhörer angeschlossen ist.
• Stellen Sie sicher, dass das Dateiformat unterstützt
wird
• Stellen Sie sicher, dass die Speicherkarte nicht be-
schädigt ist.
Speicherkarte wird nicht erkannt
Wenn Sie den Rahmen an einen Computer angeschlossen haben, wird die eingelegte Speicherkarte nicht erkannt.
Der Bildschrim reagiert seltsam, wenn er mit nassen Ihr moVee Touch ist mit einem kapazitivem - berühFingern berührt wird
rungsempfindlichen Bildschirm ausgestattet. Nasse
Finger oder Flüssigkeiten können diesen kapazitiven
Effekt stören.
Sollte die Bildschirmoberfläche oder Ihr Finger nass
sein, trocknen Sie die Oberfläche oder Ihren Finger mit
einem trockenen sauberen Tuch. Warten Sie einige Minuten, um sicherzustellen dass die Bildschirmoberfläche trocken ist.
23
DE
Probleme
Die Betriebsdauer mit dem eingebauten Akku ist zu
kurz
Lösungen
• Laden Sie den eingebauten Akku mindestens 3,5
Stunden auf.
• Überprüfen Sie, ob die Automatik für das automati-
sche Einschalten (ECO Einstellung) aktiviert ist. Farbiges Symbol = eingeschaltet, Schwarz/Weißes
Symbol = ausgeschaltet.
• Überprüfen Sie, ob bei angeschlossenem Netzteil
und beim Berühren des Bildschirmes das „Netzsteckersymbol“ in der rechten oberen Ecke leuchtet.
Sollte dieses Symbol nicht leuchten überprüfen Sie:
• Ob das Netzteil angeschlossen ist
• Netzteil an eine andere Steckdose anschließen
• Falls das Netzteil am Fuß angeschlossen ist, das
Netzteil direkt an das Gerät anschließen
Hintergrundmusik kann nicht zu einer Diashow zuge- Die Hintergrundmusik muss in einem eigenem Musik-Alfügt werden
bum gespeichert sein. Befindet sich die Hintergrundmusik im Album „All“ kann sie nicht mit einer Diashow
kombiniert werden.
Ist ein Netzteil angeschlossen, erscheinen Bilder im Beim Anschluss eines Netzteils werden Bilder automaHochformat abgeschnitten.
tisch gedreht. Ist in den Einstellungen das Bildformat
auf 4:3 eingestellt, wird versucht, dieses Format auch
bei Bildern im Hochformat zu erreichen. Wählen Sie in
den Bildeinstellung für das Seitenverhältnis das mittlere Symbol (schwarzer Rand oben und unten).
24
DE
7 Anhang
Anhang
Technische Daten
· Technische Daten
Abmessungen
Abmessungen (B¦×¦H¦×¦T)
Gewicht
Gewicht des Gerätes
Empfohlene Geräteumgebung
Empfohlene Geräteumgebung
Relative Luftfeuchtigkeit
Relative Luftfeuchtigkeit
Leistungsaufnahme
Leistungsaufnahme
Gerät ist eingeschaltet (Diashow)
Gerät eingeschaltet
Bilddiagonale
Seitenverhältnis
Seitenverhältnis
Auflösung
Interner Speicher
Interner Speicher
USB-Anschluss
212¦×¦168¦×¦20¦mm
0,624¦kg
5¦–¦45¦ºC
20¦–¦80¦%
4:3
800¦×¦600¦Pixel
2¦GB
USB-Host, USB Device
SD/SDHC/MMC/MS/xD
Fotoformate
JPEG
Musikformate
MP3
Videoformate
MJPEG, Xvid, MPEG4-visual
Musikformate
Videoformate
Dateiformate
Dateiformate
Auflösung
Hersteller: Sagemcom,
www.sagemcom.com
8,4¦“ / 21¦cm
Kompatible Speicherkarten
Fotoformate
Kontakt: AgfaPhoto Holding GmbH,
www.agfaphoto.com
7,24¦W
USB-Anschluss
Kompatible Speicherkarten
Für Informationen zu Service, Support oder Gewährleistungen wenden Sie sich bitte an Ihren Händler
oder den Hersteller.
Das CE-Zeichen gewährleistet, dass dieses Produkt
hinsichtlich Sicherheit und Gesundheit des Benutzers
sowie elektromagnetischer Interferenz der Richtlinie
1999/5/CE des Europäischen Parlaments und des Rates zu Telekommunikationsendgeräten entspricht.
Die Einhaltungserklärung können Sie auf der Internetseite www.agfaphoto.com nachlesen.
Recycling
*.avi, *.mp4, *.mov,
*.mp3, *.jpg
Max. Videoauflösung
MPEG4-visual: 640¦×¦480¦Pixel, bei 30¦Bildern / Sek.
(fps)
Eingebauter Akku
Verpackung: Beachten Sie für ein einfaches Recycling
der Verpackung bitte Ihre lokalen Recycling-Bestimmungen.
Akkutyp
Akkutyp
LiPol
Ladedauer
3,5¦h
Akku Ladezeit
Akku Betriebsdauer
Betriebszeit (Diashow)
Batterien: Altbatterien müssen in dafür vorgesehenen
Sammelstellen entsorgt werden.
WEEE
3¦h
Netzteil
Netzteil Hersteller
Hersteller
Kuantech (Shenzhen) Co., Ltd.
Netzteil Type
Modell-Nr.
Eingang
Eingang
Ausgang
Ausgang
KSAD1200150W1UV-1
100¦–¦240¦V¦~ /50¦/
¦60¦Hz
12¦V¦† / 1,5¦A
Alle Daten dienen nur als Richtbestimmung. AgfaPhoto
behält sich das Recht vor, ohne vorhergehende Ankündigungen Änderungen vorzunehmen.
AgfaPhoto wird unter Lizenz von Agfa-Gevaert NV &
Co. KG oder Agfa-Gevaert NV verwendet. Weder
Agfa-Gevaert NV & Co. KG noch Agfa-Gevaert NV
stellen diese Produkte her oder bieten Gewährleistung oder Support.
Produkt: Das durchgestrichene Mülleimer-Zeichen auf
Ihrem Produkt bedeutet, dass es sich bei diesem Produkt um ein Elektro- und Elektronikgerät handelt, für
das spezielle Entsorgungsbestimmungen zur Anwendung kommen.
Zur Durchsetzung von Recycling, zur WEEE-Entsorgung entsprechend der Verordnung über Elektro- und
Elektronik-Altgeräte (Waste Electrical and Electronic
Equipment) und zum Schutz der Umwelt und der Gesundheit verlangen europäische Bestimmungen die selektive Sammlung von Altgeräten auf eine der
folgenden beiden Möglichkeiten:
• Ihr Händler nimmt Ihr Altgerät gerne zurück, wenn
Sie ein Neugerät bei ihm kaufen.
25
DE
Altgeräte können auch in dafür vorgesehenen Sammelstellen entsorgt werden.
Die verwendeten Verpackungen aus Papier und Karton
können wie Altpapier entsorgt werden. Die Plastikfolien und Styroporverpackungen geben Sie zum Recycling oder in den Restmüll, je nach den Anforderungen
Ihres Landes.
Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieser Publikation
darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung durch
AgfaPhoto vervielfältigt, in einem Archivsystem gespeichert oder in irgendeiner Form oder auf sonstigem
Wege – elektronisch, mechanisch, durch Fotokopie,
Aufnahme oder anderweitige Möglichkeit – übertragen
werden. Die im vorliegenden Dokument enthaltenen Informationen sind ausschließlich zur Verwendung mit
diesem Produkt gedacht. AgfaPhoto übernimmt keine
Verantwortung, wenn diese Informationen auf andere
Geräte angewendet werden.
Diese Bedienungsanleitung ist ein Dokument ohne Vertragscharakter.
Irrtümer, Druckfehler und Änderungen vorbehalten.
Copyright © 2011 Sagemcom
26
it
e
s
k
c
ü
R
AgfaPhoto is used under license of Agfa-Gevaert NV & Co. KG or
Agfa-Gevaert NV. Neither Agfa-Gevaert NV & Co. KG nor AgfaGevaert NV manufacture this product or provide any product
warranty or support. For service, support and warranty
information, contact the distributor or manufacturer.
AF7088MT
DE
Draft-A
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising