Bedienungsanleitung D & GB
Milchaufschäumer
Milk Frother
Schiumatore per latte
Mousseur à lait
Spieniacz do mleka
Pr
od
om
us
Bedienungsanleitung
Instruction manual
Mode d'emploi
Istruzioni d’uso
Instrukcja obsługi
Model MF 3822
Beschreibung
1
6
2
5
us
4
F
1
2
3
4
5
6
Beschreibung
GB Description
Gerätedeckel
Cool-Touch-Griff
Basisstation mit Netzkabel
Ein-/Aus-Schalter
Milchbehälter
Quirlscheibe
od
1
2
3
4
5
6
Pr
D
om
3
Description
Lid
Cool touch handle
Base station with cord
ON/Off switch
Milk kettle
Whisk
1
2
3
4
5
6
Coperchio apparecchio
Impugnatura Cool-Touch
Stazione base con cavo di rete
Interruttore on/off
Recipiente latte
Disco per montatura
I
Couvercle
Poignée Cool-Touch
Base avec câble d’alimentation
Bouton marche/arrêt
Pot à lait
Fouet
PL Opis
1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
Pokrywa urządzenia
Uchwyt Cool-Touch
Podstawa z kablem zasilającym
Włącznik / wyłącznik
Pojemnik na mleko
Tarcza spieniająca
2
Descrizione
Anleitung
Milchaufschäumer " Latte Mix "
Inhalt
us
Beschreibung
Inhalt
Verwendungszweck
Technische Daten
Lieferumfang
Wichtige Sicherheitshinweise
Vor dem ersten Gebrauch
Hinweise und Tipps
Verwendung des Milchaufschäumers
Reinigung und Pflege
Entsorgung
Garantiehinweise
Verwendungszweck
2
3
3
3
3
3
5
5
5
7
7
8
od
om
Dieses Gerät ist ausschließlich zum Erwärmen und Aufschäumen von Milch
vorgesehen. Das Gerät ist für den privaten Gebrauch, nicht für den gewerblichen
Einsatz konzipiert. Verwenden Sie das Gerät nur zu dem vorgesehenen Zweck und
beachten Sie die Hinweise bezüglich Bedienung und Sicherheit in dieser Anleitung.
Für Schäden oder Unfälle, die durch Nichtbeachten dieser Anleitung entstehen,
übernehmen wir keine Haftung.
Technische Daten
Pr
Modell
MF 3822
Netzspannung
220-240V~ 50/60Hz
Leistung
580-620 W
Manual ID
01/2013
Dieses Gerät ist GS-geprüft und entspricht den CE-Richtlinien.
Lieferumfang
Milchaufschäumer
Bedienungsanleitung
Wichtige Sicherheitshinweise
unbedingt zum späteren Nachschlagen
auf. Bei Weitergabe des Gerätes geben
Sie bitte auch die Anleitung weiter.
um zähflüssige oder feste Stoffe jeglicher
Art zu verarbeiten.
Bevor Sie Ihr Gerät in Betrieb nehmen,
machen Sie sich bitte sorgfältig mit der
Anleitung vertraut. Bewahren Sie sie
Dieses Gerät ist zum Aufschäumen von
Milch vorgesehen. Es ist nicht geeignet,
3
Anleitung
Es ist für die im privaten Haushalt
anfallenden Mengen konzipiert und nicht
für gewerbliche Zwecke geeignet. Um
Gefährdungen und Risiken, die beim
Gebrauch elektrischer Geräte entstehen
können zu vermeiden, befolgen Sie alle
Sicherheitshinweise.
Fachmann (*) geprüft und repariert
werden, um jegliches Risiko zu vermeiden. Für alle Reparaturen wenden
Sie sich an einen Fachmann (*).
(*)Fachmann: anerkannter Kundendienst des
Händlers oder des Importeurs, der für derartige
Reparaturen zuständig ist. Für alle Reparaturen
wenden Sie sich bitte an diesen Kundendienst.
Pr
od
om
us
VORSICHT! Ein Elektrogerät ist
GEFAHR von Stromschlag
kein Kinderspielzeug.
und Sachbeschädigung! Die BasisLassen Sie das Gerät während des
station und das Netzkabel des
Gebrauchs nie unbeaufsichtigt. Dieses
Gerätes dürfen nie mit Nässe und
Gerät ist nicht dafür bestimmt, durch
Feuchtigkeit in Kontakt kommen.
Personen (einschließlich Kinder) mit
Eindringen von Wasser in das Innere
eingeschränkten physischen, sensoelektrischer Geräte führt zu deren
rischen oder geistigen Fähigkeiten oder
Beschädigung:
mangels Erfahrung und/oder mangels
- Tauchen Sie die Basisstation des
Wissen benutzt zu werden, es sei denn,
Gerätes nie in Wasser oder andere
sie werden durch eine für ihre SicherFlüssigkeiten, weder zum Reinigen
heit zuständige Person beaufsichtigt
oder erhielten von ihr Anweisungen,
noch zu einem anderen Zweck.
wie das Gerät zu benutzen ist. Kinder
- Benutzen Sie das Gerät nicht in
müssen beaufsichtigt werden, damit sie
der Nähe eines Wasch- oder
nicht mit dem Gerät spielen.
Spülbeckens oder eines anderen
Klären Sie Ihre Kinder über Gefahren
Behälters, der mit Wasser gefüllt ist,
die im Zusammenhang
damit es nicht hineinfallen kann
mit elektrischen Geräten entstehen
- Verwenden Sie das Gerät nicht im
können auf:
Freien, dafür ist es nicht vorgesehen
- Gefahr durch Strom
Achten Sie beim Benutzen und
- Gefahr durch Hitzeentwicklung,
Reinigen darauf, dass der Rührstab
und/oder austretenden heißen Dampf
mit dem Quirl nicht verbogen wird,
oder Flüssigkeit.
denn dadurch wird dieser beschädigt
Zur Sicherheit keine Verpackungsteile
und läuft nicht mehr gleichmäßig.
(Plastikbeutel, Karton, Styropor, etc.) für
Kinder erreichbar liegen lassen. Sie
dürfen nicht mit dem Kunststoffbeutel
ACHTUNG es besteht Verspielen, sie könnten ihn verschlucken,
brühungsgefahr beim Quirlen heißer
es besteht Erstickungsgefahr!
Flüssigkeit! Heiße Milch gewinnt an
Volumen, wenn sie geschäumt wird.
Sie kann überschäumen.
VORSICHT das Gerät nicht
verwenden wenn:
Stellen Sie das Gerät auf eine stabile,
- Gerät, Netzkabel, Rührstab oder Quirl
ebene und rutschfeste Fläche, die
beschädigt oder unvollständig sind
einfach zu reinigen ist.
das Gerät heruntergefallen ist und
Füllen Sie den Behälter nie über die
sichtbare Schäden oder FunktionsMAX Markierungen mit Flüssigkeit,
störungen aufweist. In diesen
damit nichts überläuft oder herausFällen muss das Gerät von einem
spritzt.
4
Anleitung
Vor dem ersten Gebrauch
•
•
Entfernen Sie vor Gebrauch alle
Verpackungsmaterialien und
Schutzfolien. Prüfen Sie, ob das
Gerät vollständig und unbeschädigt
ist. Im Fall von Beanstandung
wenden Sie sich an die Servicestelle.
Bevor Sie das erste Mal mit dem
Gerät arbeiten, spülen Sie den
Milchbehälter zum Reinigen mit
•
•
•
heißem Wasser aus.
Entleeren Sie ihn anschließend.
Den Deckel und den Rührstab mit
dem Quirl halten Sie unter heißes
Wasser, um eventuelle Produktionsrückstände zu entfernen.
Wischen Sie das Gerät außen nur mit
einem feuchten Tuch ab und trocknen
Sie es mit einem weichen Tuch nach.
Hinweise und Tipps
Hinweis: Das Gerät ist
geeignet zum Erhitzen
und Aufschäumen kalter
Milch, bzw. zum Herstellen von Milchschaum für z. B. Kaffeegetränke. Auch heiße
Schokolade aus Kakaopulver und Milch kann damit hergestellt
werden. Es kann auch kalte Milch damit
aufgeschäumt werden. (z. B. für
Eiskaffee).
Das Gerät ist nicht geeignet zum
Rühren anderer Lebensmittel, wie
z. B. Teig oder Milchshakes mit festen
Anteilen, wie Fruchtstücke oder Eiswürfel. Diese Nutzung überlastet den
Rührstab. Er kann dadurch verbiegen
und arbeitet danach nicht mehr
gleichmäßig.
Pr
od
om
us
schaum. Fettarme H-Milch (haltbar)
mit 1,5 % Fettanteil kann ebenfalls
verwendet werden.
Hinweis: Verantwortlich für die Bildung
des Milchschaumes, ist das in ihr
enthaltene Eiweiß, dabei spielt der
Fettgehalt der Milch eine Rolle.
Beachten Sie:
Das Volumen erhöht sich. Beim
Aufschäumen mit einem thermischen
Verfahren sollte mit möglichst kalter
Milch begonnen werden und die
Temperatur des Schaumes während
des Vorgangs etwa 60°C nicht
überschreiten. Bei zu heißer Milch
gerinnen die Eiweiße, was die
Milchschaumbildung beeinflusst.
Hinweis: Das Gerät ist innen
antihaftbeschichtet, damit es leicht
zu reinigen ist. Benutzen Sie deshalb
keine scharfkantigen Geräte aus Metall
im Inneren des Behälters, um die
Antihaftbeschichtung nicht zu
beschädigen.
Tipp: Verwenden Sie fettarme, kalte
Frischmilch aus dem Kühlschrank mit
1,5 % Fettanteil. Diese eignet sich gut
zum Herstellen von festem Milch-
Verwendung des Milchaufschäumers
•
•
Stellen Sie das Gerät auf eine
ebene, trockene Arbeitsfläche.
Füllen Sie Milch in das Gerät,
bevor Sie den Netzstecker in eine
Steckdose stecken.
VORSICHT bei Überfüllen
kann die Milch überschäumen!
• Bitte beachten: Durch den Aufschäumvorgang gewinnt Milch
5
Anleitung
•
•
•
•
•
•
2. Milch erhitzen (bis max. 260 ml):
Bei diesem Vorgang kann bis zur
oberen Markierung (ca. 260 ml)
Milch eingefüllt werden. Die Quirlscheibe muss bei dieser Funktion
vom Rührstab getrennt werden.
Drücken Sie hierzu die zwei Kunststoffklammern zusammen und
ziehen die Quirlscheibe ab (s. Abb.
Seite 7). Schließen Sie den Deckel.
Drücken Sie den Ein-Ausschalter
zweimal. Die LED-Farbe wechselt
auf blau. Die Milch wird erhitzt.
Die Intervall-Funktion des Antriebsmotors bewegt die Milch und
schützt vor Anbrennen.
Die Aufwärmzeit dauert ca. 70-90
Sekunden. Danach erfolgt eine
automatische Abschaltung.
Die LED-Farbe wechselt auf rot.
•
Achtung! Ziehen Sie
den Netzstecker.
Gießen Sie die Milch in
die Tasse. Wenn nötig,
können Sie dazu einen
Löffel verwenden.
om
•
•
us
•
an Volumen und kann daher leicht
überlaufen.
Füllen Sie das Gerät deshalb nicht
weiter als bis zu den Markierungen
"MAX", um Herausspritzen von
Milch zu vermeiden.
Tipp: Bei Verwendung von Milch mit
hohem Fettgehalt nur bis etwas
unterhalb der Maxmarkierung füllen.
Stellen Sie das Gerät auf die
Basisstation.
Bitte beachten: Das Gerät hat
einen Sicherheitsverschluss.
Drücken Sie den Deckel fest auf den
Milchbehälter, bis er eingerastet ist
(Klickgeräusch). Sonst arbeitet das
Gerät nicht.
Sobald Sie den Netzstecker einstecken, leuchtet die Kontrolllampe
am Gerät rot. Sie können durch
ein-, zwei- oder dreimaliges
Drücken auf den Ein-/Aus-Schalter
zwischen drei Funktionen wählen:
1 x Milch aufschäumen & erhitzen
2 x Milch erhitzen
3 x Kalte Milch aufschäumen
od
•
Pr
1. Milch aufschäumen mit
Aufheizfunktion (bis max. 160 ml):
• Bei diesem Vorgang bitte nur bis
zur unteren Markierung (ca. 160 ml)
einfüllen. Milch gewinnt beim
Aufschäumen an Volumen.
• Drücken Sie den Ein-Ausschalter
einmal. Die LED-Farbe wechselt auf
blau. Die Milch wird erhitzt und der
Quirl dreht sich.
• Die Aufschäumzeit dauert ca. 70-90
Sekunden. Danach erfolgt eine
automatische Abschaltung.
Die LED-Farbe wechselt auf rot.
•
•
•
•
Achtung! Ziehen Sie
den Netzstecker.
•
3. Milch kalt aufschäumen
(bis max. 160 ml):
Bei diesem Vorgang bitte nur bis
zur unteren Markierung (ca. 160 ml)
einfüllen. Milch gewinnt beim
Aufschäumen an Volumen.
Drücken Sie den Ein-Ausschalter
dreimal. Die LED-Farbe wechselt
auf blau und blinkt. Der Quirl
arbeitet.
Die Aufschäumzeit dauert ca.
70-90 Sekunden. Danach erfolgt
eine automatische Abschaltung.
Die LED-Farbe wechselt auf rot.
Achtung! Ziehen Sie
aus Sicherheitsgründen
nach jedem Gebrauch den
Netzstecker, um das Gerät
vom Stromnetz zu trennen.
Gießen Sie den Milchschaum in die Tasse. Wenn
nötig, können Sie dazu
einen Löffel verwenden.
6
Anleitung
Reinigung und Pflege
VORSICHT Gefahr von
Beschädigung und Stromschlag!
Die Basisstation und das Netzkabel
•
des Gerätes dürfen auf keinen Fall in
•
Wasser oder andere Flüssigkeiten
getaucht werden, damit kein Wasser in
das Innere gelangt. Gehen Sie bei der
Reinigung vorsichtig vor. Achten Sie
•
bei der Reinigung darauf, den
Rührstab nicht zu verbiegen, um
Beschädigung zu vermeiden.
•
us
Pr
•
om
•
Unmittelbar nach jedem Gebrauch
•
muss das Gerät gründlich gereinigt
werden, weil sonst Keime entstehen
können und damit nichts festtrocknen
kann.
Nehmen Sie den Milchbehälter von
der Basisstation und entleeren Sie
ihn vollständig.
Die Basisstation darf nicht in Wasser •
getaucht oder unter fließendem
Wasser gereinigt werden. Wischen
Sie diese bei Bedarf nur mit einem
leicht feuchten Tuch ab und lassen
Sie sie trocknen.
Keine scheuernden Reinigungsmittel
auf der antihaftbeschichteten
Oberfläche im Inneren des
Milchbehälters einsetzen!
Benutzen Sie keine metallischen
oder scharfkantigen Reinigungsgeräte um die Oberfläche nicht
zu zerkratzen.
•
Spülen Sie den Milchbehälter mit
heißem Wasser aus. Bei Bedarf
od
•
wischen Sie das Gerät innen mit
einem feuchten Tuch mit etwas
Spülmittel gründlich aus.
Spülen Sie mit klarem Wasser nach.
Bei leichter Verschmutzung ist es oft
ausreichend, den Deckel mit dem
Rührstab und der Quirlscheibe mit
heißem Wasser auszuspülen.
Bei Bedarf reinigen Sie diese Teile
vorsichtig mit einer weichen Spülbürste. Achten Sie darauf, dass
dabei der Rührstab nicht verbogen
wird. Er läuft sonst nicht mehr rund.
Bei hartnäckiger Verschmutzung
kann der Rührstab mit der
Quirlscheibe in heißem Wasser
eingeweicht und der Milchaufschäumer nach einiger Zeit auf Stufe
(1 x drücken) betrieben werden. So
löst sich hartnäckige Verschmutzung
besser.
Die Quirlscheibe kann zur Reinigung
vom Rührstab abgenommen werden,
indem Sie die beiden schwarzen
Kunststoffklammern zusammendrücken und die Quirlscheibe
abziehen (s. Abb.):
•
Bewahren Sie das Gerät an einem
trockenen, kindersicheren Platz auf.
Entsorgung
Entsorgen Sie die Verpackung sortenrein
und entsprechend der örtlichen
Müllvorschriften. Geben Sie Karton und
Papier zum Altpapier, Folien in die
Wertstoffsammlung. Dieses Produkt darf
am Ende seiner Lebensdauer nicht über
den normalen Hausmüll entsorgt werden,
sondern muss an einem Sammelpunkt für
das Recycling von elektrischen und
elektronischen Geräten
abgegeben werden. Das Symbol
(durchgestrichene Mülltonne) auf
dem Produkt, in der Anleitung
oder auf der Verpackung weist
7
Anleitung
darauf hin. Fragen zur Entsorgung
beantwortet Ihre kommunale
Entsorgungsstelle. Die Werkstoffe sind
gemäß ihrer Kenn-zeichnung wieder
verwertbar. Mit der Wiederverwendung,
der stofflichen Verwertung oder anderen
Formen der Verwertung von Altgeräten,
leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum
Schutz unserer Umwelt. Bitte fragen Sie
bei Ihrer Gemeindeverwaltung nach der
zuständigen Entsorgungsstelle (Altgerätesammelstelle der kommunalen Entsorgungsstelle). Führen Sie das Gerät damit
einer umweltgerechten Entsorgung zu.
Garantiehinweise
us
Wir bitten um Verständnis, dass jegliche
Kulanzansprüche ausgeschlossen sind:
- nach Ablauf der bauartbedingten
Lebenszeit und für
Verbrauchszubehör und
Verschleißteile,
wie z.B. Aufsteckteile, Filter etc.
- bei Bruchschäden, wie z.B. Glas,
Porzellan oder Kunststoff
- bei Transportschäden, Fehlgebrauch,
sowie
- bei mangelnder Pflege, Reinigung
und Wartung und bei Nichtbeachtung
von Bedienungs- oder
Montagehinweisen
- bei chemischen und/oder
elektrochemischen Einwirkungen
- bei Betrieb mit falscher Stromart bzw.
Stromspannung und bei Anschluss
an ungeeignete Stromquellen
- bei anormalen Umweltbedingungen
und bei sachfremden
Betriebsbedingungen
- sowie dann, wenn Reparaturen oder
Fremdeingriffe von Personen
vorgenommen werden, die von uns
hierzu nicht autorisiert sind oder
- wenn unsere Geräte mit Ersatzteilen,
Ergänzungs- oder Zubehörteilen
versehen werden, die keine
Originalteile sind oder
- Berührung mit ungeeigneten Stoffen
den Defekt verursacht hat
Nach Ablauf der Gewährleistungszeit
besteht ebenso die Möglichkeit das Gerät
ausreichend frankiert an unseren
Service zu senden.
Die dann anfallenden Reparaturen sind
kostenpflichtig
Pr
od
om
Wir übernehmen für das von uns
vertriebene Gerät Gewährleistung von
24 Monaten. Diese beginnt ab Kaufdatum
(Kassenbon). Im Störungsfall geben Sie
das komplette Gerät mit Fehlerangabe und
dem Original-Kaufbeleg (Kassenbon),
welcher für eine kostenlose Reparatur oder
Umtausch zwingend erforderlich ist, in der
Originalverpackung an Ihren Händler.
Wir bitten im Fall von Reklamationen
zuerst die Service Hotline zum Ortstarif anzurufen. Die meisten Anfragen
können schnell und einfach per Telefon
gelöst werden:
Hausgeräte Kundendienst
Service Hotline Tel: (089) 3000 88 – 21
Service Fax: (089) 3000 88 –11
Während der Zeit der Gewährleistung
können defekte Geräte ausreichend
frankiert an unserer Service gesendet
werden. Unfrei an uns geschickte
Geräte können nicht angenommen
werden.
Unser Tipp: Schicken Sie die Geräte aus
Kostengründen nicht als Päckchen.
Innerhalb der Gewährleistung beseitigen
wir Mängel des Gerätes, die auf Materialoder Herstellungsfehler beruhen nach
unserer Wahl durch Reparatur oder
Umtausch. Diese Leistungen verlängern
nicht die Gewährleistungsfrist. Es entsteht
kein Anspruch auf eine neue Gewährleistungsfrist. Weitergehende Ansprüche,
insbesondere Schadensersatz, sind
ausgeschlossen.
Eine genaue Beschreibung der Beanstandung verkürzt die Bearbeitungsdauer.
Technische Änderungen vorbehalten
8
Version 01/2013
Manual
Milk frother " Latte Mix "
Content
us
Description
Content
Intended use
Technical data
Important safeguards
Before the first use
Special notes and tips
Using the milk frother
Cleaning and care
Disposal
Warranty claims
om
Intended use
2
9
9
9
9
10
11
11
12
13
13
od
This appliance is suited for heating and frothing of milk in the private household.
The appliance is not suited for commercial or outdoor use. Use the appliance
for the intended purpose only and in the way indicated in this instruction manual.
To avoid damage, improper use and risk of injury, all safety cautions and instructions
in this manual should be followed and carefully kept.
Technical data
Pr
Model
MF 3822
Voltage
220-240V~ 50/60Hz
Power rating
580-620 W
Manual ID
01/2013
This appliance is tested according to GS and corresponds to CE directives.
Important safeguards
appliance has to be used in the way
indicated in the instruction manual. To
avoid damage or danger by improper use,
the safeguards and the instruction manual
must be followed closely. In case of
damage and accidents caused by not
following this instruction manual the
manufacturer assumes no liability.
Before use the instruction manual should
be studied intently. If you give the
appliance to another person, also supply
with the instruction manual.
This appliance is suited for heat up and
froth milk. It is not suited for using viscous
or solid matters of any kind. It is designed
for amount of food of common household
and not for commercial use. The
9
Manual
(*)Competent qualified electrician: after sales
department of the producer or importer or any
person who is qualified, approved and competent
to perform this kind of repairs in order to avoid all
danger.
us
DANGER of electric shock
and damage! The base station and
the cord cord and plug should never
get into contact with water or any
other liquids to avoid the risk of
electric shock. Intrusion of water
into electric appliances causes
damage :
- never immerse the appliance, the cord
or the plug in water or any other liquid
for any reason whatsoever
- the cord should never get wet or get in
contact with humid things
- never use the appliance near a sink,
or bathtub to avoid danger of falling
into water
- never touch the appliance with wet
hands or standing on a wet ground
- never place the appliance on wet
ground
- never use the appliance outdoors
Ensure that the shaft of the beater won't
be bent during use or while cleaning.
Otherwise the shaft will be damaged
and won't operate correctly anymore.
od
om
CAUTION! An electric appliance
is not a toy!
Never leave the appliance unsupervised
when in use. This appliance is not
intended for use by persons (including
children) with reduced physical, sensory
or mental capabilities, or lack of
experience and knowledge, unless they
have been given supervision or
instruction concerning use of the
appliance by a person responsible for
their safety. Children should be
supervised to ensure that they do not
play with the appliance.
Explain to your children all risks which
can be caused by electric current:
- Danger caused by electric current
- Danger caused by hot parts of the
appliance and exhausting hot steam
or liquid.
Keep the appliance at any time out of
reach of children or persons who cannot
handle electric appliances properly.
Do not leave packaging components
(plastic bags, cardboard, polystyrene,
etc.) within the reach of children, as it
could be dangerous -danger of
suffocation!
Pr
CAUTION! Do not operate any
appliance if:
- appliance, cord, shaft of beater, or
beater are damaged or incomplete
DANGER of scalding while
- in case of malfunction or if it has been mixing hot liquid! While frothing milk
dropped or damaged in any manner. it gets more volume and can overflow.
In this cases the appliance must be
Place the appliance onto a stable, dry,
repaired or replaced by a (*)
flat and non-slip working place, which
competent qualified electrician to
is easy to clean.
avoid any danger caused by electric
Never fill the milk kettle more than to
current. In any case ask a (*)
MAX mark, to avoid overflow and fluid
competent qualified electrician to
ejection.
check and repair it.
Before the first use
•
Remove all packaging material such
as carton and foils.
•
10
Check if the appliance is not
damaged and all parts are complete.
Manual
•
•
•
In case of complaint, apply to
a competent electrician.
•
Before using the milk kettle for the
first time, rinse inside with hot water.
Then empty and let it dry.
Hold the lid with the integrated beater
unit under running hot water,
to remove production residues.
Wipe the housing of the appliance
with a slightly damp cloth only and
dry with a soft cloth.
Special notes and tips
Note: The appliance is
suited for heat up and
froth cold milk. It makes
milk foamy for use with
cappuccino, coffee latte.
Also hot chocolate can
be prepared from milk
and cocoa powder. You
can froth even cold milk without heating
up to enjoy it with iced coffee.
The appliance is not suited for mixing
other food as dough or milk shakes with
solid substance, like small parts of fruit
or ice cubes. This causes damage to the
beater shaft. It will bend and won't work
correctly anymore.
milk foam. Also low-fat UHT milk (made
to last) with 1,5 % fat content can be
used.
Note: Responsible for development of
milk foam is the protein inside. The fat
content is also an object.
od
om
us
Note: The volume of milk will increase.
Using a thermal method while frothing,
it is necessary to use cold milk from the
fridge. The temperature of the milk foam
should not be more than about 60°C .
If the milk foam gets too hot, the proteins
will clott, which has effect on the result.
Pr
Tip: Use low-fat, fresh cold milk out of
the fridge with 1,5 % fat content. This
kind of milk is well-suited for consistent
Note: The milk kettle is non-stick coated
inside to make cleaning easier.
Therefore never use sharp edged
objects or abrasive materiel to clean the
non-stick coating, to avoid damage.
Using the milk frother
•
•
Put the appliance onto a flat,
dry and stable working place.
Fill milk into the kettle before
plugging in.
•
•
•
CAUTION! When overfilling
the milk will overflow!
• Please note: While frothing the
volume of the milk increases and
can overflow very easily.
• Therefore do not fill more than to the
MAX mark, to avoid splashing.
• Tip: If using milk with higher fat
content, fill not up to the MAX
mark, but a little below MAX.
•
•
•
Put the kettle onto the base station.
Please note: The appliance has
a security locker.
Close the lid firmly till it is engaged
fully (click sound). Otherwise the
appliance will not operate.
When plugged, the control lamp will
switch on and show red light.
Now you can start the appliance
by pressing the ON/OFF switch.
Select different function by pressing
one, two or three times:
1. Heat up and froth milk
2. Heat up milk
3. Froth cold milk without heating
11
Manual
1. Heat up milk with frothing
function (up to 160 ml max.):
• In this case please fill up to lower
MAX mark only (approx. 160 ml),
cause milk gets more volume while
frothing.
• Press the ON switch once only.
The LED control lamp will change to
blue colour. Milk will be heat up and
the beater unit is rotating inside the
kettle.
• Frothing time is about 70-90
seconds. Then there will be an
automatic cut-off. The control lamp
changes to red.
•
Caution! Unplug after
each use.
•
Pour hot milk into a cup.
If necessary use a spoon .
3. Froth cold milk
(up to160 ml max.):
• In this case please fill up to lower
MAX mark only (approx. 160 ml),
cause milk gets more volume while
frothing.
• Press the ON switch thrice.
The LED control lamp will change
to blue colour and will flash. The
beater unit is operating.
• Frothing time is about 70-90
seconds. Then there will be an
automatic cut-off.
The control lamp changes to red.
us
Caution! Unplug after
each use.
Pour milk foam into a cup.
If necessary use a spoon .
om
•
The interval function of the beater
unit will rotate the milk and helps
to avoid sticking of milk in the kettle.
Heating time is about 70-90 sec.
Then there will be an automatic cutoff. The control lamp changes to
red.
Pr
od
2. heat up milk (up to 260
ml max):
• In this case you can fill up to upper
MAX mark (approx. 260 ml). In this
case the round whisk at the beater
must be taken off the beater shaft.
Therefore press the small black
brackets together and pull off (see
fig. on page 13).
• Close the lid firmly, till it is engaged.
• Press the ON switch twice: The LED
control lamp will change to blue
colour. Milk will be heated.
Caution! Unplug after
each use.
•
Pour milk foam into a cup.
If necessary use a spoon .
Cleaning and care
•
CAUTION danger of damage
and electric shock! The base station
the kettle and the cord should never be
•
immersed into water or other liquid, to
avoid intrusion of water into the inner.
•
Act with special care while cleaning.
Ensure not to damage or bend the
beater shaft, while cleaning, to avoid
damage.
12
Immediately clean the appliance after
each use, to avoid germ development and stick-drying of milk
residues.
Remove the milk kettle from its base
and empty completely.
The base station may not be
immersed into water or be cleaned
under running water. Just wipe it with
a damp cloth and let dry thoroughly.
Manual
•
•
•
•
Never use abrasive cleanser on the
non-stick coated inner of the milk
kettle. Never use metallic, sharp
edged cleaning objects to clean the
non-stick coated surface, to avoid
scratching and damage.
Rinse the milk kettle with hot water.
If necessary wipe it thoroughly inside
with a damp cloth containing some
drops of dishwashing liquid.
Then rinse with clear water.
If the lid with the beater unit is just
less stained, it might be sufficient
to rinse it under hot water.
If necessary clean this part gently
with a damp cloth or a soft
dishwashing brush. Take care that
the beater shaft will not get bended
while cleaning. Otherwise it won't run
steadily anymore.
•
If milk has been stick-dried on it, the
beater unit can be soaked in hot
water. Close the lid and let the unit
run after a while in level 1 (press
button one time) This will make
cleaning easier.
The beater disk can be removed from
the shaft in order to clean. Press the
small black brackets together and
pull off. (s. fig.):
•
Store the unit in a safe, dry place
unapproachable for children
om
Disposal
•
us
•
The symbol (crossed dustbin) on the
packing is indicating it.
Please recycle where facilities exist.
Check with your local authority or retailer
for recycling advice (Waste Electrical
and Electronical Equipment Directive).
Pr
od
Notice for environmental:
If at any time in the future
you should need to dispose
of this product please note
that waste electrical products
should not be disposed of
with house-hold waste.
Warranty claims
The guarantee period for this appliance
is 24 months. The guarantee starts from
the date of purchase (cash receipt). In
case of malfunction you may send the
appliance add to your dealer, information
about the malfunction and the original
purchase receipt (which is obligatory for
a repair free of charge)
extend the period of guarantee. No claim
on a new period of guarantee results
from it.
An exact description of the complaint
reduces the processing time.
We apologise for any inconvenience,
that any claims of good-will are excluded:
- after expiry of the lifetime due to the
construction and especially for
batteries, accumulators, electric
lamps etc.
- for consumption accessories and
wear parts such as driving belts,
Within the guarantee period we repair
defects of the appliance, which are
based on material or manufacturing
faults, in our choice by repair or
exchange. These obligations do not
13
Manual
-
-
-
-
in case of connecting to unsuitable
power sources
in case of abnormal environmental
conditions and in case of strange
operation conditions
as well as then, if repairs or illegal
termination are made by persons,
who are not authorised by us or
if our appliances are equipped with
spare parts, supplementary parts or
accessories, which are not original
parts or
if contact with unsuitable material
have caused the damage.
us
-
motor coals, tooth brushes, grinding
attachments, dough hooks, beaters,
mixer attachments, round cutters
etc.
in case of breakage, as e.g. glass,
porcelain or plastic
in case of damages in transport,
misuse, as well as
in case of lack of care, cleaning and
maintenance and in case of non
observance of operation or mounting
instructions
in case of chemical and/or
electrochemical effects
in case of operation with wrong type
of current respectively voltage and
Version 01/2013
Pr
od
om
Subject to technical alterations
14
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising