Neumann Remote Control
NRC 1
Neumann Remote Control
Bedienungsanleitung
georg neumann gmbh · ollenhauerstr. 98 · 13403 berlin · germany
tel +49 (0)30 / 41 77 24-0 · fax -50 · headoffice@neumann.com · www.neumann.com
Inhalt
Wichtige Sicherheitshinweise....................................................2
Die Neumann Remote Control NRC 1......................................... 4
Funktionsweise................................................................... 4
Lieferumfang............................................................................ 4
Produktübersicht.......................................................................5
NRC 1 verwenden...................................................................... 6
NRC 1 reinigen und pflegen....................................................... 8
Technische Daten..................................................................... 8
Anschlussbelegung der EtherCon-Buchse ................................. 9
Zubehör.................................................................................. 10
Herstellererklärungen............................................................ 10
DE
NRC 1 | 1
Wichtige Sicherheitshinweise
• Lesen Sie diese Bedienungsanleitung.
• Bewahren Sie diese Bedienungsanleitung auf. Geben Sie das
Produkt an andere Nutzer stets zusammen mit dieser Bedienungsanleitung weiter.
• Beachten Sie alle Warnhinweise.
• Befolgen Sie alle Anweisungen.
• Verwenden Sie das Produkt nicht in der Nähe von Wasser.
• Trennen Sie das Produkt von anderen, mit dem Stromnetz verbundenen Produkten, bevor Sie es reinigen. Verwenden Sie für
die Reinigung ein trockenes Tuch.
• Stellen Sie das Produkt nach den Anweisungen in dieser Bedienungsanleitung auf.
• Betreiben Sie das Produkt nicht in der Nähe von Wärmequellen
wie Radiatoren, Öfen oder anderen Apparaten (einschließlich
Verstärkern), die Wärme erzeugen.
• Verwenden Sie nur Zusatzprodukte/Zubehörteile, die Neumann
empfiehlt.
• Trennen Sie das Produkt von anderen, mit dem Stromnetz verbundenen Produkten, wenn Gewitter auftreten oder das Produkt
über einen längeren Zeitraum nicht verwendet wird.
• Lassen Sie alle Instandsetzungen von qualifiziertem Service­
personal durchführen. Instandsetzungen müssen durchgeführt
werden, wenn das Produkt auf irgendeine Weise beschädigt
wurde, Flüssigkeiten oder Objekte in das Produkt gelangt sind,
das Produkt Regen ausgesetzt war, es nicht fehlerfrei funktioniert oder fallen gelassen wurde.
• WARNUNG: Setzen Sie das Produkt weder Regen noch Feuchtigkeit aus. Es besteht die Gefahr eines Brandes oder Stromschlags.
DE
• Setzen Sie das Produkt weder Spritz- noch Tropfwasser aus.
Stellen Sie keine mit Wasser gefüllten Gegenstände wie Blumen­
vasen auf das Produkt.
2 | NRC 1
Aufstellung
• Die Elektroinstallation des Raums, in dem dieses Produkt eingesetzt wird, muss den örtlichen elektrischen Vorschriften entsprechen und von einem qualifizierten Prüfer abgenommen werden.
• Verwenden Sie das Produkt ausschließlich in Innenräumen.
• Installieren Sie das Produkt nicht an heißen, feuchten oder
exzessiv staubigen Orten, im direkten Sonnenlicht oder an
Orten, an denen es extern erzeugten Vibrationen ausgesetzt ist.
• Stellen Sie keine brennenden Gegenstände (z. B. Kerzen) auf das
Produkt oder in die Nähe des Produkts!
• Wenn sich Kondensationsfeuchtigkeit auf dem Produkt gebildet
hat, z. B. durch einen Wechsel von einer kalten in eine warme
Umgebung, betreiben Sie das Produkt erst nach ausreichender
Akklimatisierung auf die Raumtemperatur.
Bestimmungsgemäßer Gebrauch
Der bestimmungsgemäße Gebrauch des Produkts schließt ein, dass
Sie:
• diese Bedienungsanleitung und insbesondere das Kapitel „Wichtige Sicherheitshinweise“ gelesen haben,
• das Produkt innerhalb der Betriebsbedingungen nur so ein­
setzen, wie in dieser Bedienungsanleitung beschrieben.
Als nicht bestimmungsgemäßer Gebrauch gilt,
• wenn Sie das Produkt anders als in dieser Bedienungsanleitung
beschrieben einsetzen oder
• die Betriebsbedingungen nicht einhalten,
und führt zum Erlöschen des Garantieanspruchs.
DE
NRC 1 | 3
Die Neumann Remote Control NRC 1
Vielen Dank für den Kauf der Neumann Remote Control NRC 1. Dieses Zubehörteil wurde konzipiert, um unser umfangreiches Produktsortiment von Studiomonitoren zu vervollständigen.
Alle Zubehörteile von Neumann bieten die Möglichkeit der Kombination und ermöglichen eine möglichst flexible Zusammenstellung
von Studiomonitoren und Elektronik.
Funktionsweise
Mit der NRC 1 lässt sich der Systempegel (Lautstärkepegel aller
am Bass-Management angeschlossenen Lautsprecher inklusive
des Subwoofers selbst), die LFE-Verstärkung (0 dB oder +10 dB)
und das Bass-Management (aktivieren/deaktivieren) eines 7.1 High
Definition Bass Managers™ fernsteuern.
Lieferumfang
1 Neumann Remote Control NRC 1
1Bedienungsanleitung
DE
Beachten Sie, dass angegebene Messwerte in Inch Näherungswerte sind.
4 | NRC 1
Produktübersicht
3
4
2
1
5
1 Schalter BASS MANAGEMENT ENABLED
2 Neumann-Logo
3 EtherCon-Buchse
4 Schalter LFE GAIN + 10 dB
5 Drehregler SYSTEM VOLUME CONTROL
DE
NRC 1 | 5
NRC 1 verwenden
WARNUNG
Gehörschäden durch plötzliche, hohe Schalldruckpegel!
Audiosignale, die beim Einschalten eines Subwoofers anliegen
oder im laufenden Betrieb angelegt werden, können zu einem
plötzlichen, sehr hohen Schalldruckpegel führen, der Ihr Gehör
schädigen kann.
XX Stellen Sie an Ihrer Audioquelle stets einen niedrigen Pegel
ein und stellen Sie den Pegelregler Ihrer Fernbedienung auf
einen niedrigen Wert ein, bevor Sie die Fernbedienung direkt
oder über einen SEA 1 an den Subwoofer anschließen und
bevor die Audioquelle ein Audiosignal abgibt.
Wenn Sie die NRC 1 entfernen, während der Schalter VOLUME
CONTROL des Subwoofers in Position „VOLUME CONTROL“ steht
oder wenn Sie den Schalter VOLUME CONTROL bei angeschlossener NRC 1 in die Position „DISABLE“ stellen, wird der Systempegel auf 0 dB gesetzt. Wenn ein Audiosignal anliegt, kann dies
zu plötzlichen, sehr hohen Schalldruckpegeln führen, die Ihr
Gehör schädigen können.
XX Stellen Sie an Ihrer Audioquelle einen niedrigen Pegel ein,
bevor Sie eine direkt oder über SEA 1 angeschlossene NRC 1
entfernen oder bei angeschlossener NRC 1 den Schalter
„Volume Control“ des Subwoofers in die Position „DISABLE“
stellen.
DE
6 | NRC 1
VORSICHT
Sachschäden durch nicht bestimmungsgemäße Verwendung von
Kabeln!
Wenn Sie ein Netzwerkkabel in eine Netzwerkbuchse stecken,
während es direkt oder über einen SEA 1 mit einem Subwoofer
oder einer NRC 1 verbunden ist, kann sowohl das Netzwerkgerät
als auch der Subwoofer beschädigt werden.
XX Verbinden Sie Subwoofer und NRC 1 ausschließlich mit Neu-
mann-Fernbedienungen oder Geräten, die ein RS‑232-Signal
liefern. Verwenden Sie hierzu das hochwertige CAT-5-Patchkabel Neumann RC (siehe unten). Crossover-Kabel sind nicht
geeignet!
XX Verwenden Sie die NRC 1 ausschließlich mit Subwoofern, die mit
einem 7.1 High Definition Bass Manager ausgerüstet sind.
XX Stellen Sie den Schalter VOLUME CONTROL des Subwoofers auf
„Enable“ bzw. „Volume Control“.
XX Stellen Sie an Ihrer Audioquelle einen niedrigen Pegel ein und
stellen Sie den Pegelregler Ihrer NRC 1 auf einen niedrigen Wert
ein.
XX Verbinden Sie Subwoofer und NRC 1 mithilfe eines RC-Fernbedie-
nungskabels (nicht im Lieferumfang enthalten).
Die Einstellungen der NRC 1 setzen die entsprechenden Einstellungen der Subwooferelektronik außer Kraft.
XX Steuern Sie Ihren Subwoofer mithilfe der NRC 1 fern.
Wenn Sie die Verbindung zwischen NRC 1 und Subwoofer trennen
oder den Schalter VOLUME CONTROL Ihres Subwoofers in die Position „Disable“ stellen, wird der Systempegel auf 0 dB gesetzt und
Sie können den Subwoofer wieder mithilfe der Subwooferelektronik steuern.
DE
NRC 1 | 7
Wenn Sie mehrere Subwoofer fernsteuern möchten:
XX Verwenden Sie die NRC 1 zusammen mit dem Neumann EtherCon
Adapter SEA 1. Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung des SEA 1.
NRC 1 reinigen und pflegen
VORSICHT
Beschädigung des Produkts durch Flüssigkeit!
Wenn Flüssigkeit in das Produkt eindringt, kann sie einen
Kurzschluss in der Subwooferelektronik verursachen und
diese beschädigen oder schlimmstenfalls zerstören.
XX Halten Sie Flüssigkeiten jeglicher Art vom Produkt fern!
XX Trennen Sie den Subwoofer vom Stromnetz, bevor Sie mit der
Reinigung beginnen.
XX Reinigen Sie das Produkt mit einem weichen, trockenen und
f­usselfreien Tuch.
Technische Daten
Elektronische Daten
Anschlüsse
Neutrik EtherCon RJ45-Buchse
Pegelregelbereich
-95 ... +20 dB
Schaltfunktionen
Bass-Management
(aktivieren/deaktivieren)
LFE Gain (0 / +10 dB)
DE
8 | NRC 1
Elektronische Daten
Display
weißes Neumann Logo
rot blinkendes Neumann-Logo: Limiterschutzschaltung aktiv
Bass-Management Enabled
LFE Gain + 10 dB
Mechanische Daten
Gehäusematerial
ABS
Gehäusefarbe
schwarz
Höhe x Breite x Tiefe
50 x 120 x 153 mm (2" x 4 3/4" x 6")
Gewicht
350 g (12 oz)
Anschlussbelegung der EtherCon-Buchse
Funktion
Buchsenbelegung
der RJ-45 Pole
Pegelregelung
1
LOGO-Spannung
2
*
3
Erdung
RS 232 TX
*
4
*
5
RS 232 RX
*
Versorgungsspannung +3,3 V
6
Bypass bass management
7
+10 dB LFE-Verstärkung
8
RS-232-Datenverbindung
DE
NRC 1 | 9
Zubehör
Produkt
Bezeichnung/Erläuterung
RC 2
Fernbedienungskabel, 2 m (6')
RC 5
Fernbedienungskabel, 5 m (15')
RC 10
Fernbedienungskabel, 10 m (30')
RC 15
Fernbedienungskabel, 15 m (45')
RC 20
Fernbedienungskabel, 20 m (60')
RC 25
Fernbedienungskabel, 25 m (75')
RC 30
Fernbedienungskabel, 30 m (90')
Herstellererklärungen
Garantie
Die für dieses Produkt geltenden aktuellen Garantiebedingungen
finden Sie auf www.neumann.com.
Übereinstimmung mit folgenden Anforderungen
• WEEE (2002/96/EU)
Bitte entsorgen Sie dieses Produkt am Ende seiner Nutzungsdauer bei Ihrer kommunalen Sammelstelle oder im
Recycling-Center.
Konformität
• RoHS Richtlinie (2011/65/EU)
Die Erklärung steht auf der Produktseite unter www.neumann.com
zur Verfügung.
DE
10 | NRC 1
06/13 · 549110/A02
Printed in Germany
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising