bebilderte Bedienungsanleitung

bebilderte Bedienungsanleitung
Bild–Bedienungsanleitung: Monitoringset für wiederverwendbaren Transducer SP 844 und SP 840 Foto–manual: monitoring kit for reuseable transducer SP 844 and SP 840 HJK Sensoren + Systeme GmbH & Co. KG Transducer SP 844 mit Klick‐Dom Transducer SP 844 with snap‐on‐dome ODER / OR Transducer SP 840 mit Bajonett‐Dom Transducer SP 840 with bayonet‐dome HJK Sensoren + Systeme GmbH & Co. KG; Gewerbering 13; D-86504 Merching, Tel. +49(0)8233-77963-0; FAX +49(0)8233-77963-11; info@hjk.de; www.hjk.de Ein Monitioring‐Set beinhaltet im Allgemeinen: Infusionsleitung mit Rollklemme nicht belüftete Tropfkammer # Klick‐Dome mit Hahn und Spülsystem bei Verwendung des Transducers SP844 # Bajonett‐Dome mit Hahn und Spülsystem bei Verwendung des Transducers SP840 Druckschlauch, welcher transparent oder rot bzw. blau codiert sein kann 3‐Wege Hahn und ggf. eine Patientenverlängerung A monitioring kit consists in general: infusion tubing with roller clamp non‐vented drip chamber # Click dome with flush‐device and stopcock, if using the transducer SP844 # Bayonet dome with flush‐device and stopcock, if using the transducer SP840 pressure line, which can be transparent or red resp. blue 3‐way stopcock and if applicable a patient extension Nachfolgend wird erklärt, wie der wiederverwendbare Transducer SP844 oder SP840 zu verwenden ist. Find successive explanation, how to use the reuseable transducer SP844 or SP840. HJK Sensoren + Systeme GmbH & Co. KG; Gewerbering 13; D-86504 Merching, Tel. +49(0)8233-77963-0; FAX +49(0)8233-77963-11; info@hjk.de; www.hjk.de Nach Montage von Stativklemme und Transducer‐Halter den Transducer befestigen After mounting of tripod bracket and transducer holder, fasten transducer Transducer mit Monitorkabel verbinden, dieses an Monitor anschließen und Monitor einschalten Connect transducer on monitor cable, connect this one with monitor and switch on monitor Nur wenn Verpackung unbeschädigt, Monitoringset sorgfältig durch Aufziehen der Peel‐Lasche auspacken. Only if packaging is undamaged, unpack monitoring kit carefully by opening the peel strap Kontrolle des Monitoringsets auf Zusammenstellung und feste Verbindungen Control of monitoring kit regarding configuration and firm connection Montage des Domes Mounting the dome Transducer SP 844 Aufklicken des Domes 844 auf Transducer, bei Verwendung des Transducers SP844 Snap on dome 844 on transducer, if using transducer SP844 ODER / OR HJK Sensoren + Systeme GmbH & Co. KG; Gewerbering 13; D-86504 Merching, Tel. +49(0)8233-77963-0; FAX +49(0)8233-77963-11; info@hjk.de; www.hjk.de Transducer SP 840 Bajonettierung des Domes 840 auf Transducer, bei Verwendung des Transducers SP 840 Bayonet coupling of dome 840 on transducer, if using transducer SP 840 Druckleitung anbringen und Befüllung der Tropfkammer zu ca. 1/3, Druck auf 50 mmHg Install the pressure line and fill drop chamber to ca. 1/3, pressure it to 50 mmHg Befüllen Sie den Dom, die Patientenleitung und die Patientenverlängerung (wenn vorhanden) luftblasenfrei Fill the dome, the patient line and the patient extension (if existent) air bubble free Stellen Sie die Höhe des Transducer Monitoring Systems ein, Manschetten‐Druck auf 40 kPa bzw. 300 mmHg (um eine Spülrate von 3 ml/h zu erreichen) und Null‐Abgleich am Monitor durchführen. Adjust the height of the transducer monitoring system, inflate the pressure cuff on the flush solution container up to 40 kPa rsp. 300mmHg (to achieve flow rate of 3 ml/h) and adjust zero point HJK Sensoren + Systeme GmbH & Co. KG; Gewerbering 13; D-86504 Merching, Tel. +49(0)8233-77963-0; FAX +49(0)8233-77963-11; info@hjk.de; www.hjk.de Nach Anschluß an den Patienten wird die Druckkurve dargestellt. Having connected the patient, pressure curve will be displayed. Entsorgen Sie das Monitoringset nach einmaliger Benutzung und reinigen Sie den Transducer z.B. mit einem feuchten, sterilen Tuch. Lagern Sie den Transducer mit Schutzkappe oder einem Dom in der Aufbewahrungsbox oder an einem anderen sicheren Ort. After use, discard the Monitoring Set and clean the transducer as necessary (with a moist, sterile cloth), place a protective cap (or a single dome) on the transducer and store it in a safe place. Bitte beachten Sie: Invasive Blutdruckmessungen dürfen nur von autorisiertem Fachpersonal bzw. unter dessen Kontrolle durchgeführt werden. Die letztendlich gewünschte Zusammenstellung des Monitoringsets und Durchführung der invasiven Druckmessung variiert endsprechend den Vorstellungen der jeweiligen Anwender. Verantwortlich für das Festlegen der exakten Regeln und Arbeitsschritte ist der Anwender bzw. das Krankenhaus. Um optimale Messwerte mit dem Transducer SP 844 / SP 840 und dem Monitoringset zu erzielen und die Sicherheit des Patienten zu gewährleisten, sollten die Anweisungen in der Bedienungsanleitung beachtet und in der angegebenen Reihenfolge ausgeführt werden. Please observe: Invasive blood pressure measurements should be carried out by or under the super‐vision of qualified personnel, only. The finally wished configuration of the monitoring kit and the procedure of invasive pressure measuring is varying according the basic orientations of particular operator. Responsible of defining the exact regulations and procedures is the operator respectively the Hospital. To obtain perfect pressure measurements with the SP844 / SP840 and the monitoring kit and secure the safety of the patient, the instruction in the manual should be observed and carried out in the sequence stated. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: For requests please contact:‐> www.hjk.de Tel. / Phone +49‐(0)8233‐77963‐0 / info@hjk.de HJK Sensoren + Systeme GmbH & Co. KG; Gewerbering 13; D-86504 Merching, Tel. +49(0)8233-77963-0; FAX +49(0)8233-77963-11; info@hjk.de; www.hjk.de 
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising