Gebrauchsanweisung Kreispolarimeter

Gebrauchsanweisung Kreispolarimeter
BEDIENUNGSANLEITUNG
OPERATING MANUAL
POLARIMETER
P 1000
Juni 2003
A. Krüss Optronic GmbH Alsterdorfer Strasse 220 22297 Hamburg GERMANY
Tel: +49 (0)40 - 5143170 Fax: +49 (0)40 - 512522
Internet: www.kruess.com Email: service@kruess.com
A. Krüss Optronic GmbH
P 1000
Inhaltsverzeichnis / Index
Seite / Page
1. Bedienungselemente
Operating details
3
2. Anwendung
Application
4
3. Merkmale
Specifications
4
4. Aufbau des Gerätes
Assembly of the polarimeter
5
5. Bedienung
Operating details
6
Ablesen der Skala
Scale reading
7
Füllen der Polarimeterröhre
Filling the polarimeter tube
8
6. Lampenwechsel
Exchanging lamp
9
7. Instandhaltung
Maintenance
9
8. Technische Daten
Technical data
10
9. Zubehör
Accessories
10
Calculation
10
10. Berechnung
2
A. Krüss Optronic GmbH
P 1000
1. Bedienungselemente
1. Operating details
1 Ein-Aus-Schalter
1 On/Off switch
2 Wählhandrad
2 Selection wheel
3 Ablese Linse
3 Reading lens
4 Beobachtungsfernrohr
4 Eyepiece
5 Skala und Nonius
5 Scale and verniers
6 Proberaum
6 Sample compartment
7 Polarisator
7 Polarizer
8 Milchglasscheibe
8 Glass filter
9 Lampenabdeckung
9 Bulb cover
10 Lampensockel
10 Bulb socket
11 Polarimetergehäuse
11 Polarimeter case
3
A. Krüss Optronic GmbH
P 1000
2. Anwendung
2. Application
Das Polarimeter mißt die Rotation
von Lichtstrahlen in lichtdurchlässigen
Substanzen. Dadurch kann bei vielen
deren Reinheit oder die Konzentration
von gelösten Stoffen bestimmt werden.
The polarimeter is a kind of instrument
for measuring the optical rotation of a
substance. Through measuring the optical
rotation, the polarimeter can be used to
analyse the concentration, content, and
purity of a substance.
This instrument is suitable for use in
laboratories in the sugar, pharmacutical
and chemical industries, as well as
for universities an research institutes.
Das Gerät findet in den Laboratorien
der Zuckerindustrie, Pharmazeutischen
Industrie, Chemischen Industrie sowie
in Universitäten und Forschungsinstituten
Anwendung.
3. Merkmale
3. Specifications
Der optische Nullabgleich wird auf einem
dreigeteilten Licht-Schatten-Feld
angezeigt.
The optical zero is shown on a triple
light/shadow field.
1 über oder unter Null
2 im Nullbereich
3 unter oder über Null
1 above or below the optical zero
2 Field at the optical zero
3 Below or above the optical zero
Die zu messenden Proben befinden sich
dabei in handelsüblichen Polarimeterröhrchen von 100 oder 200 mm
Länge.
The samples to be measured are in
commercially available polarimeter
tubes from 100 to 200 mm length.
4
A. Krüss Optronic GmbH
P 1000
Das Licht der Natriumspektrallampe
wird durch den Kondensor gebündelt
und durch den Filter weiter monochromatiert. Durch die Polarisierung
des Lichtes entsteht das dreifach
geteilte Licht-Schatten-Feld auf der
π / 2 Platte.
The light beam from the light source
passes through the illuminating lens
and the filter. It becomes collimated
polarized light after passing through the
polarizer and produces a triple shadow
field on the π / 2 wavelength plate.
Durch Verdrehen des Analysators wird
eine gleichförmige Dunkelheit des
Licht-Schatten-Feldes erreicht.
Dies ist der Null-Abgleich.
The zerosetting can be adjusted by
shifting the position of the analyser.
Wenn jetzt die zu untersuchende optisch
aktive Lösung in den Strahlengang eingebracht wird, dreht die Lösung das polarisierte
Licht und im Gesichtsfeld erscheint ein
Licht-Schatten-Bild. Durch Drehen des
Analysators wird die gleichmäßige Dunkelheit des Gesichtsfeldes wieder erreicht.
Auf der Skala wird der Drehwinkel dieser
Lösung abgelesen.
As soon as an observation tube, filled
with an optical active liquid, is
introduced inbetween the polarizers,
the transmission of light is restored to
a certain level. By rotation of one of
the polarizers, the extinction of light
can be obtained again. The angle of
this rotation can be read from the scale.
4. Aufbau des Gerätes
4. Assembly of the polarimeter
Das Polarimeter wird in einer Styropor
Verpackung geliefert.
The polarimeter is delivered in
styrofoam packing material.
1. Das Polarimeter aus der Verpackung
nehmen.
1. Remove the polarimeter from the
packaging.
2. Lampenabdeckung (9) entfernen
und die Natriumlampe vorsichtig in
die Lampenfassung (10) stecken.
2. Remove the sodium lamp cover (9)
and install the sodium bulb firmly
into its socket.
3. Lampenabdeckung (9) mit dem Fenster
(8) zum Gehäuse auf dem Gerät
montieren.
3. Re-install the cover (9) with its
window (8) directed to the
polarimeter housing.
Das Polarimeter mit seinen Grundfunktionen ist jetzt gebrauchsfähig.
The polarimeter is now functionable.
5
A. Krüss Optronic GmbH
P 1000
5. Bedienung
5. Operating details
1. Netzstecker in die 220V Steckdose
stecken und das Gerät mit Schalter (1)
einschalten. Fünf Minuten bis zur
Stabilisierung des Gerätes warten.
1. Insert the power plug into the 220V
power source and switch on the
instrument (1). Then wait 5 minutes
for the instrument to become stabilized.
2. Proberaum (6) öffnen. Eine mit
destilliertem Wasser gefüllte Polarimeterröhre in den Proberaum legen.
2. Open the sample compartment (6).
Insert a polarimeter tube filled with
distilled water into the sample chamber.
3. Durch das Okular (4) blicken und
die Schärfe durch Drehen nach links
oder rechts einstellen.
Am Wählhandrad (2) drehen bis
auf der Skala (5) auf beiden Seiten
Null erscheint. Nun erscheint gleichmäßig gelb-oranges Feld.
3. Look through the eyepiece (4) and
turn to the left or right until it is
possible to see the field clearly.
Rotate the selection wheel (2) until
the scale (5) reads zero on both sides.
An equally illuminated yellow-orange
field must be visible.
4. Polarimeterröhre mit der zu
messenden Flüssigkeit in den
Proberaum legen. Luftblasen in der
Röhre vermeiden.
4. Place the polarimeter tube with liquids
to be measured into the measuring
compartment. You must avoid air
bubbles in the tube.
5. Proberaum schließen. Durch das
Okular schauen und die Schärfe
einstellen.
5. Close the sample compartment.
Observe the field through the eyepiece
an focus it.
6. Wählhandrad (2) drehen bis im
Gesichtsfeld gleichmäßige Dunkelheit
herrscht.
6. Turn the selection wheel (2) until a
equally dark field is obtained.
7. Drehwinkel auf der Skala (5) mit
dem Nonius ablesen.
7. Read out the scale with the two
opposite verniers.
8. Für die meisten Substanzen reduziert
sich der Drehwinkel bei 589 nm um
0,3% pro 1° Temperaturerhöhung .
8. At most substances the angle of
rotation will reduce with 0.3% as the
temperature rises by 1° (light 589 nm).
6
A. Krüss Optronic GmbH
P 1000
Ablesen der Skala
Scale reading
Die 360° Skala besitzt eine Teilung von 1°.
Der Nonius mit 20 Teilungen entspricht
19 Teilungen auf der Skala.
The scale has 360° divisions of 1° each.
The vernier has 20 divisions which are
quivalent to 19 divisions on the scale.
Zwei kleine Ablese Linsen (3), die beim
Beobachtungsfernrohr eingebaut sind,
erleichtern das Ablesen der Skala.
Two small reading magnifiers (3) are
provided for easy scale reading and
mounted at the side of the eyepiece.
Ohne das Wählhandrad (2) zu berühren,
wird auf beiden Seiten der Nonius und
die Skala abgelesen.
Without touching the selection wheel
(2) any longer, read out the two
opposite verniers.
α = 9.30°
Die höchste Genauigkeit wird durch
folgende Formel errechnet:
The most accurate result is obtained
according to the following formula:
α = α1 + α2
2
α1 + α2 werden rechts und links von
der Skala abgelesen.
Wenn 1 = 2, ist das Gerät richtig
justiert.
α1 and α2 are read out of the two
verniers.
If 1 = 2 proves the instrument is in
a good centering position.
7
A. Krüss Optronic GmbH
P 1000
Füllen der Polarimeterröhre
Filling the polarimeter tube
1. Kappe [2] der Polarimeterröhre
abschrauben.
2. Innere Kappe [3], das Glasfenster
[5] und den Dichtring [4]
herausnehmen.
3. Aufrechte Röhre mit der Probe füllen
und sie dabei am Metallring [6] festhalten, damit sich die Polarimeterröhre
mit der Probe nicht unnötig erwärmt.
4. Röhre füllen bis sich eine gekrümmte
Oberfläche [7] gebildet hat.
1. Unscrew the cap [2] of the
polarimeter tube.
2. Take away the inner cap[3], the
glass window [5] and the rubber
gasket [4].
3. Fill the upright standing tube with
the sample and hold on to the metal
ring [6] to avoid any warming up of
the polarimeter tube with the sample.
4. Fill the tube until the meniscus [7]
formed by the liquid stands on the
top of the glass tube.
5. Slide the glass window over the
top of the tube pushing the liquid
forming the meniscus away.
6. Install the rubber gasket [4] in the
inner cap [3] and screw it with the
outer cap [2] over the glass window
on the tube.
7. Capture the air bubbles in the annular
enlargement [9] of the tube in
horizontal position.
5. Glasfenster über die offene Seite
der Röhre schieben und die überschüssige Lösung entfernen.
6. Dichtring [4] in die innere Kappe
[3] legen und die äußere Kappe
[2] über das Glasfenster auf die
Röhre schrauben.
7. Luftblasen in der Vergrößerung
[9] der Röhre bei horizontaler
Lage sammeln.
8
A. Krüss Optronic GmbH
P 1000
6. Lampemwechsel
6. Exchanging lamp
Vor jedem Lampenwechsel
Netzstecker ziehen.
Fingerabdrücke auf dem Glaskolben
der Lampe beeinträchtigen die
Lichtleistung und verringern die
Lebensdauer.
Disconnect the main plug before
every lamp exchange.
Finger prints on the glass bulb
impair the light efficiency and
reduce the life of the lamp.
1. Gerät ausschalten und Netzstecker
ziehen.
1. Switch off the polarimeter and
disconnect the main plug.
2. Lampenabdeckung (9) vom Lampensockel (10) entfernen.
2. Remove the bulb cover (9) from
the socket (10).
3. Lampe entfernen erst wenn sie
ausgekühlt ist.
3. Wait long enough to allow the bulb
to cool down before removing.
4. Neue Lampe vorsichtig in die
Lampenfassung (10) stecken.
4. Install the new bulb firmly into
its socket (10).
5. Lampenabdeckung (9) mit dem Fenster
zum Gehäuse auf dem Gerät montieren.
5. Re-install the cover (9) with its
window directed to the polarimeter
housing.
7. Instandhaltung
7. Maintenance
1. Das Gerät sollte nur in einem trocknen
und belüfteten Raum betrieben werden.
Unter keinen Umständen sollte es mit
Wasser oder Feuchtigkeit in Berührung
kommen. Das Gerät ist mit einem
dreiadrigen Netzstecker ausgestattet.
Dieser Stecker sollte nur an geerdeten
Steckdosen betrieben werden.
1. The instrument should only be used in
a dry and well ventilated room. It
should never come in contact with
water or dampness. The instrument
is equipped with a three wire plug.
This plug should only be used in
sockets that are earthed.
2. Gerät nicht fallen lassen. Optische
Bauteile sind sehr bruchempfindlich.
Obwohl alle mechanisch-optischen
Bauteile mit höchster Präzision hergestellt werden, so können sie durch
Erschütterungen beschädigt werden.
2. Do not drop the polarimeter. Needless to
mention, optical parts are very delicately
made and may get broken by dropping.
Also mechanical parts are made
with highest precision and obviously
will be damaged if dropped on the floor.
3. Lassen Sie Reparaturen nur von
KRÜSS-Technikern durchführen.
3. In the event of a malfunction, your
polarimeter should be repaired by
KRÜSS.
9
A. Krüss Optronic GmbH
P 1000
8. Technische Daten
8. Technical data
Stativ: robustes Metallstativ
Analysator und Polarisator
Stative: sturdy metal stative
Analysator and polarisator
Messbereich: 2 Teilkreise 0-180 Grad
Measuring range: 2 scales 0-180 grad
Skalenteilung: 1 Grad
Scale devision:
Ablesbarkeit: 0,05 Nonius
Vernier reading: 0.05 grad with nonius
Lichtquelle:
Light source:
Natriumlampe 589 nm
1 grad
sodium lamp 589 nm
9. Zubehör
9. Accessories
Polarimeterröhre 100 mm
Polarimeterröhre 200 mm
Glas-Abdeckplatten für Polarimeterröhre
Ersatz-Natriumlampe
Polarimeter tube 100 mm
Polarimeter tube 200 mm
Glas coverplate for polarimeter tube
Spare sodium lamp
10. Berechnung
10. Calculation
Zur Bestimmung der Konzentration
der Lösung wird folgende Formel
angewandt:
To calculate the concentration of a
solution, the following formula can
be applied:
C = 100 x α
l x (α)
C = Konzentration der Lösung in
g / 100ml
C = Concentration of the substance
in grammes per 100ml of solution
α = Drehwinkel der Lösung bei der
Temperatur
α = the angle of rotation measured
at 20°C
l =
Länge der Polarimeterröhre in
dm
l = the thickness of the sample
(tube length) in decimeters
(α) = Spezifischer Drehwinkel
(α) = Specific rotation angle
10
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising