Anleitung FS170_DE - JAY-tech

Anleitung FS170_DE - JAY-tech
Bitte lesen Sie diese Anleitung für eine ordnungsgemäße
Bedienung sorgfältig durch und heben Sie sie zum späteren
Nachschlagen gut auf !
INHALT
Sicherheitshinweise ................................................ 1
Lieferumfang .......................................................... 2
Geräteteile / Speicherkarte Einlegen ...................... 3
Dias einlegen .......................................................... 4
Negative einlegen ................................................... 5
Allgemeine Bedienung ............................................ 6
Schnellstart ........................................................ 6
Bedienung ......................................................... 6
Aufnahmemodus ................................................ 7
Spiegeln/Drehen ................................................ 8
Wiedergabe ......................................................12
Diashow ........................................................... 13
Im Wiedergabemodus drehen .......................... 15
Bild löschen ..................................................... 16
Filmtyp auswählen ........................................... 17
Auflösung wählen .............................................18
Sprache wählen ............................................... 19
USB-Modus ..................................................... 20
Technische Daten ................................................ 21
Bestimmungsgemäße Verwendung ...................... 22
Problemlösungen .................................................. 23
1. Sicherheitshinweise
Bitte lesen Sie diese Hinweise vor dem ersten Gebrauch sorgfältig durch.
Allgemeine Hinweise:
Stellen Sie das Gerät nicht auf einen instabilen Untergrund. Durch das
Herabfallen können Personen verletzt werden.
Beachten Sie die Sicherheitshinweise und Bedienungsanleitungen anderer
Geräte, an die Ihrem Filmscanner angeschlossen werden.
Überlasten Sie nicht die USB-Anschlüsse Ihres Computers. Wenn Sie zu
viele Geräte mit Ihrem Computer verbunden haben, z.B. drahtlose Mouse,
Media Player, Mobiltelefon und andere über USB gespeiste Geräte, kann es
dazu kommen, dass Ihr Filmscanner nicht genügend Strom für einen
normalen Betrieb bekommt.
Bitte beachten Sie, dass das Gerät nicht unbefugt in Kinderhände gelangt.
Das Gerät ist kein Spielzeug!
Bei Fragen hinsichtlich des Geräts, dessen Arbeitsweise, der Sicherheit
oder den korrekten Anschluss wenden Sie sich bitte an unsere technische
Auskunft.
Nehmen Sie das Gerät nicht auseinander. Öffnen Sie nicht das Gehäuse,
um eine Gefahr des elektrischen Stromschlags zu verhindern.
Der Verkäufer übernimmt keine Verantwortung für Schäden, die bei
Benutzung des Gerätes auftreten, sowie für Beanstandungen Dritter.
Der FS170 kann sich im Betrieb leicht erwärmen.
Hierbei handelt es sich um keine Betriebsstörung.
1
Umgebungsbedingungen:
Stellen Sie das Gerät so auf, dass die Ventilationsöffnungen nicht blockiert
sind. Das Gerät sollte z.B. nicht auf einem Bett, Sofa, Teppich oder einer
ähnlichen Oberfläche aufgestellt werden.
Stellen Sie das Gerät nicht in die Nähe von Hitzequellen, wie Heizkörpern
oder Öfen. Setzen Sie das Gerät keinen hohen Temperaturen und starken
Temperaturschwankungen aus. Schützen Sie es vor Sonneneinstrahlung.
Vermeiden Sie starke Beanspruchungen wie Vibrationen, harte Stöße und
lassen Sie das Gerät nicht fallen und schütteln Sie es nicht. Starker Druck
auf das LC-Display könnte es beschädigen.
Halten Sie das Gerät von Wasser und anderen Flüssigkeiten fern. Das Gerät
darf nicht im Regen oder Schnee verwendet werden. Feuchtigkeit kann zu
Stromschlägen oder zur Selbstentzündung führen.
Reinigung und Pflege:
Reinigen Sie die Oberfläche mit einem weichen, trockenen Tuch.
Für die Belichtungsfläche benutzen Sie bitte die mitgelieferte Reinigungsbürste.
Bewahren Sie das Gerät an einem sauberen und trockenen Ort auf.
Verpackung:
Lassen Sie das Verpackungsmaterial nicht achtlos liegen. Plastiktüten, etc.
können zu gefährlichen Spielzeugen werden.
Störungen:
Die meisten elektronischen Geräte, wie Lampen, Computer, Telefone, usw.
erzeugen ein elektromagnetisches Feld. Halten Sie den Filmscanner von
elektrischen Geräten fern, um unerwünschte Störungen und Beeinflussungen
zu vermeiden.
1-2
Sollte Flüssigkeit oder ein Fremdkörper in das Gerät gelangen, lassen Sie
das Gerät von einer autorisierten Fachkraft überprüfen, bevor Sie es weiter
verwenden.
Wir empfehlen Ihnen, sich an unser Service-Center zu wenden.
Inbetriebnahme:
Um eine sachgemäße Inbetriebnahme zu gewährleisten, lesen
Sie vor Gebrauch unbedingt diese Bedienungsanleitung mit
den Sicherheitshinweisen vollständig und aufmerksam durch!
Netzanschluss:
Verbinden Sie das Gerät mit dem mitgelieferten USB-Kabel und dem
Netzadapter.
Stecken Sie den Stecker des Netzadapters in die Steckdose.
Verwenden Sie nur den mitgelieferten Netzadapter.
Die Verwendung einer Stromzufuhr, die nicht für den FS170 empfohlen ist,
kann zu Überhitzung, Feuer, elektrischem Schlag und anderen
Gefährdungen führen.
USB-Anschluss:
Verbinden Sie das Gerät mithilfe des USB-Kabels mit Ihrem PC.
Batteriebetrieb:
Legen Sie 4 Alkalibatterien (Typ: AAA) in das Gerät ein.
(Batterien nicht im Lieferumfang enthalten)
Dieses Symbol auf dem Produkt oder in der Gebrauchsanweisung bedeutet, dass dieses
elektrische oder elektronische Gerät am Ende seiner Lebensdauer vom Hausmüll getrennt
zu entsorgen ist. In der EU existieren separate Sammelstellen zur Rohstoffrückgewinnung.
Nähere lnfomationen erhalten Sie von lhrer Gemeindeverwaltung oder dem Händler, bei
dem Sie dieses Produkt erworben haben.
1-3
2. Lieferumfang
Filmscanner
USB-Kabel
Negativhalter
Diahalter
Netzteil
Bedienungsanleitung
Reinigungspinsel
Hinweis: Reinigen Sie die Rückbeleuchtung mithilfe des beiliegenden
Reinigungspinsels.
Legen Sie den Filmscanner auf die Seite und stecken Sie den Pinsel
in die Tür auf der rechten Seite.
Reinigen Sie die Scannerbeleuchtung im Geräteinneren.
2
3. Geräteteile
SD/MMC Kartenschacht
Netzschalter
SCAN-Taste
Links-Taste
Rechts-Taste
ENTER-Taste
POWER-Anzeige
Display
Schlitz für Dia-/
Negativ-Halter
USB-Anschluss
Dia-Halter
Negativ-Halter
USB-Kabel
Netzadapter
Reinigungsbürste
SD/MMC Kartenschacht
Einlegen der Speicherkarte:
Stecken Sie Ihre Speicherkarte mit den Kontakten nach oben in den
Kartenschacht auf der Rückseite des Scanners. Die Karte rastet ein und ist
somit betriebsbereit.
4. Dias einlegen
Halten Sie das Dia gegen das Licht. Halten Sie
die Seite mit der Markenaufschrift des Dias von
sich wegzeigend. Betrachten Sie das Dia, es
sollte normal erscheinen (nicht spiegelverkehrt).
Nun drehen Sie das Dia auf den Kopf, während
Sie auf dieselbe Seite sehen.
Öffnen Sie den Diahalter an der markierten
Stelle am oberen Ende.
Legen Sie das Dia in eine dafür eingelassene
Stelle des Halters. Das Dia sollte genau
passen.
Hinweis: Behandeln Sie Dias mit Vorsicht. Staub, Kratzer oder Fingerabdrücke
werden auf Ihren gespeicherten Bildern zu sehen sein. Wenn möglich tragen
Sie während der Handhabung von Dias Baumwollhandschuhe.
Es wird empfohlen, Staubablagerungen mithilfe von Druckluft von Dias zu
entfernen. Dies ist im Lieferumfang Ihres Filmscanners nicht enthalten, Sie
können es aber im Büroartikel- oder Elektronikfachgeschäft erwerben.
Schließen Sie den Diahalter und drücken Sie
die Ränder, bis diese einrasten.
Halten Sie den Halter in der Position wie
auf dem Halter angezeigt.
Stecken Sie den Diahalter in den Schlitz an
der rechten Seite des Filmscanners, wie
abgebildet.
Zum Scannen des nächsten Dias schieben
Sie den Halter so weit, bis das Bild im Display
erscheint.
Zum Herausnehmen des Halters ziehen Sie
ihn auf der linken Seite heraus.
5. Negative einlegen
Halten Sie das Negativ gegen das Licht. Sie sollten
die kleine Nummerierung der Negative normal
lesen können (nicht spiegelverkehrt).
Nun drehen Sie das Negativ auf den Kopf, während
Sie auf dieselbe Seite sehen.
Öffnen Sie den Negativhalter an der markierten
Stelle am oberen Ende. Legen Sie das Negativ
auf den Negativhalter. Richten Sie dabei die
Löcher des Films mit den Noppen des Halters aus.
Hinweis: Behandeln Sie Negative mit Vorsicht.
Staub, Kratzer oder Fingerabdrücke werden auf
Ihren gespeicherten Bildern zu sehen sein. Wenn
möglich tragen Sie während der Handhabung von Negativen Baumwollhandschuhe.
Es wird empfohlen, Staubablagerungen mithilfe von Druckluft von Negativen zu
entfernen. Dies ist im Lieferumfang Ihres Filmscanners nicht enthalten, Sie können
es aber im Büroartikel-oder Elektronikfachgeschäft erwerben.
Schließen Sie den Negativhalter und drücken Sie
die Ränder, bis diese einrasten.
Halten Sie den Halter in der Position wie auf dem
Halter angezeigt. Stecken Sie den Negativhalter in
den Schlitz an der rechten Seite des Filmscanners,
wie abgebildet.
Zum Scannen des nächsten Negativs schieben
Sie den Halter so weit, bis das Bild im Display
erscheint.
Zum Herausnehmen des Halters ziehen Sie ihn
auf der linken Seite heraus.
Filmhalter: Der Filmhalter hat ISO-Standard
Abmessungen. In einigen Fällen kann es
vorkommen, dass die Löcher des Filmes nicht
genau denen des Halters entsprechen. Dies wird durch nicht standardgemäße
Kameras verursacht. In diesem Fall kommt es zu einer kleinen schwarzen Linie
am Rand, die mithilfe von Fotoeditiersoftware einfach entfernt werden kann.
ISO - International Organization for Standardization
(Internationale Organisation für Standardisierung)
6. Allgemeine Bedienung
Schnellstart
1. Legen Sie Ihre Dias/Negative in den Dia-/Negativhalter.
2. Stecken Sie den Dia-/Negativhalter in den Schlitz an der rechten Seite des
Filmscanners.
3. Für die Stromversorgung des Filmscanners stehen Ihnen drei Möglichkeiten
zur Verfügung:
(1) USB: Verbinden Sie den Filmscanner mithilfe eines USB-Kables mit
Ihrem PC.
(2) 4xAAA Alkalibatterien: Legen Sie Alkalibatterien in das Gerät ein (der
Filmscanner kann damit ca. 90 Minuten lang betrieben werden).
(Batterien nicht im Lieferumfang enthalten)
(3) 5V-Netzteil: Verbinden Sie das Netzteil über ein USB-Kabel mit dem
Gerät.
4. Drücken Sie die POWER (Ein/Aus) Taste, um den Filmscanner einzuschalten.
5. Drücken Sie die SCAN (Scannen) Taste, um das Bild zu scannen.
6. Folgen Sie den Menüanweisungen der Anzeige zum Scannen.
7. Nehmen Sie nach dem Scannen die Speicherkarte heraus.
Hinweis: Der Filmscanner hat einen internen Speicher von 32MB zum
Speichern von Bildern. Bei eingesteckter Speicherkarte werden
Bilder automatisch auf die Karte gespeichert.
8. Oder lesen Sie die Bilder direkt von Ihrem PC aus im USB-Modus.
Bedienung
Home: Hauptmenü
Sprache (Language)
USB-Modus
(USB MSDC)
Aufnahmemodus
(Capture)
Wiedergabe
(Playback)
Filmtyp (Film Type)
Auflösung (Resolution)
Home: Keine Karte (No card)
Keine Speicherkarte - Indikator
Wenn keine Speicherkarte in das Gerät eingesteckt ist, erscheint eine
Warnmeldung, wenn Sie das Hauptmenü öffnen.
1. Aufnahmemodus (Capture)
Scannen
Nach der Willkommensanzeige erscheint das oben abgebildete Menü 5
Sekunden lang. Drücken Sie die Taste LINKS/RECHTS (Left/Right), um die
gewünschte Menüoption zu wählen. Nach 5 Sekunden ohne Tasteneingabe
schaltet das Gerät automatisch in den Scanmodus.
1.1 Aufnahmemodus: Spiegel/Drehen (Taste)
Wenn ein Bild vor dem Scannen umgekehrt oder gedreht werden muss,
drücken Sie die LINKS/RECHTS (Left/Right) Taste für die Spiegel/Drehen
Funktion. Die Bildvorschau wird entsprechend aktualisiert (diese Funktion
dient als Ausgleich für falsch eingelegte Filme). Die Spiegel- und Drehfunktion
kann nur in Verbindung mit dem Vorschaumodus verwendet werden.
Spiegeln
Drücken Sie die Taste LINKS/SPIEGEL (Left/Mirror), um das Bild
umzukehren.
Drehen
Drücken Sie die Taste RECHTS/DREHEN (Right/Flip), um das
Bild zu drehen.
1.2 Aufnahmemodus
Vorschau – Indikator
Wird der Scanmodus aktiviert, finden Sie in der oberen linken Ecke der
Anzeige einen Indikator der anzeigt, dass der Vorschau-Modus aktiviert ist.
Wird der Filmhalter eingesteckt, zeigt die Anzeige eine positive Vorschau des
Bildes entsprechend dem angegebenen Filmtyp (nach dem Einschalten ist
der Default-Filmtyp Negative). Prüfen Sie die Filmposition mithilfe der Anzeige,
bevor Sie SCAN (Scannen) drücken. Oder drücken Sie ENTER (Eingabe)
und dann die Taste RECHTS/LINKS (Left/Right) zur Einstellung des EV
Wertes des Films. Mit der EV-Einstellung (Lichtwert -2 bis +2) können Sie die
Belichtung des Bildes korrigieren. Drücken Sie erneut ENTER (Eingabe) zur
Bestätigung. Sie gelangen zurück in den Vorschaumodus.
1.3 Aufnahmemodus: Bearbeitungsmenü
Ausgewähltes Bild
Speichern (Save): Zum Speichern des gescannten Bildes
Abbrechen (Cancel): Zum Abbrechen der Bildbearbeitung
Home: Zurück zum Hauptmenü
1.4 Vorschau
Scannen/Bearbeiten
SCAN
(Scannen)
ENTER
(Eingabe)
Drücken Sie die Taste SCAN (Scannen) einmal im Vorschaumodus, um das
Bearbeitungsmenü zu öffnen. Wenn Sie die Taste ENTER (Eingabe) drücken,
wird das aktuelle Bild im internen Speicher oder der Speicherkarte (wenn
vorhanden) gespeichert, und die Anzeige kehrt zurück in den Vorschaumodus.
1.5 Aufnahmemodus: Speichern (Save)
Speichern
Wenn Sie die Taste SCAN (Scannen) drücken, wird das Vorschaubild gewählt
und erscheint nach 1 bis 2 Sekunden mit zwei Menüsymbolen auf der linken
Seite auf der Anzeige. Das Symbol Save (Speichern) ist dabei hervorgehoben.
Drücken Sie die Taste ENTER (Eingabe), um die Auswahl zu bestätigen und
das Bild zu speichern. Die Anzeige kehrt zurück in den Vorschaumodus.
1.6 Aufnahmemodus: Abbrechen (Cancel)
Ausgewähltes Bild
Oder wählen Sie die Option Cancel (Abbrechen) mit der Taste LINKS/RECHTS
und drücken Sie die Taste ENTER (Eingabe), um alle Vorgänge abzubrechen.
Die Anzeige kehrt zurück in den Vorschaumodus, ohne das Bild zu speichern.
1.7 Aufnahmemodus: Home (zurück zum Hauptmenü)
ENTER
(Eingabe)
Wählen Sie das Home-Symbol mithilfe der Tasten LINKS/RECHTS und
drücken Sie die ENTER (Eingabe) oder SCAN (Scannen) Taste, um zum
Hauptmenü zurückzukehren.
1.8 Von Editiermodus zurück in den Scanmodus (Vorschau)
Nächstes Bild im Filmhalter
Wenn Sie die Taste ENTER (Eingabe) zum Speichern oder Abbrechen drücken,
kehrt die Anzeige zurück in den Scan-/Vorschaumodus. Schieben Sie dann
den Filmhalter zum nächsten Bild, das gescannt werden soll.
1.9 Speicher voll
Wenn der interne Speicher oder die Speicherkarte voll ist, wird ein Speichervoll-Symbol angezeigt, wenn Sie die Taste SCAN (Scannen) drücken. Laden
Sie die Bilder auf Ihren PC oder stecken Sie eine neue Speicherkarte ein,
um weitere Bilder speichern zu können.
Speicher-voll-Symbol
2. Wiedergabe (Playback)
Wiedergabe
Drücken Sie die Taste LINKS/RECHTS beim Einschalten des Gerätes oder
öffnen Sie das Hauptmenü während des Betriebs über das Home Symbol/
SCAN (Scannen) Taste, um den Wiedergabemodus zu aktivieren. Drücken
Sie die Taste ENTER (Eingabe) zur Bestätigung.
2.1 Wiedergabe (Playback): Diashow
Diashow-Modus
Wurde der Wiedergabemodus aktiviert (Default ist Diashow), werden alle im
internen Speicher oder auf der eingesteckten Speicherkarte gespeicherten
Bilder in einem Intervall von 2 Sekunden angezeigt. Sie können die Diashow
abbrechen, indem Sie die Taste ENTER (Eingabe) drücken. (Nur die vom
Filmscanner gescannten Bilder stehen im Wiedergabemodus zur Verfügung.)
2.2 Wiedergabe (Playback): Bearbeitungsmenü
Rotate +90 (Drehen +90): Drehen des gescannten Bildes +90 Grad
Rotate –90 (Drehen –90): Drehen des gescannten Bildes –90 Grad
Löschen (Delete): Löschen dieses Bildes aus internem Speicher oder von
Speicherkarte
Beenden (Exit): Zurück in den Diashow-Modus
Speichern (Save): Speichert das modifizierte Bild in internem Speicher
oder auf Speicherkarte
Home: Zurück zum Hauptmenü
2.3 Wiedergabe (Playback): Diashow (Slide show)
Einzelbild (Single picture)
Bearbeitungsmodus (Edit mode)
Sie können den Diashow-Modus unterbrechen (stoppen) und den EinzelbildWiedergabemodus (Anzeige eines einzigen Bildes) aktivieren, indem Sie die
Taste ENTER (Eingabe) drücken. Halten Sie die Diashow an, um die einzelnen
Bilder mithilfe der Tasten LINKS/RECHTS (Left/Right) anzusehen. Wählen Sie
ein Bild aus internem Speicher oder der Speicherkarte, welches modifiziert
werden soll und drücken Sie die ENTER (Eingabe), um den Editiermodus zu
aktivieren.
Wenn keine Speicherkarte eingesteckt ist oder im internen Speicher keine
Bilder gespeichert sind, zeigt die Anzeige beim Aktivieren des Wiedergabemodus
automatisch 20 intern gespeicherte Aufnahmen. Diese können nicht modifiziert
werden.
ENTER
(Eingabe)
Slide show mode
(Diashow-Modus)
ENTER
(Eingabe)
Einzelbildmodus Voriges/
nächstes Bild mit Tasten
LINKS/RECHTS (LEFT/Right)
ENTER
(Eingabe)
ENTER
(Eingabe)
Edit mode
(Bearbeitungsmodus)
2.4 Wiedergabe (Playback): Drehen/Speichern
ENTER
(Eingabe)
Drücken Sie die Taste ENTER (Eingabe), um das Bild um +90 Grad zu drehen.
Die Auswahl Save (Speichern) wird hervorgehoben. Drücken Sie die Taste
ENTER (Eingabe) erneut, um das modifizierte Bild zu speichern und das
nächste Bild anzuzeigen. Um das Bild noch einmal um +90 Grad zu drehen,
wählen Sie die Option erneut und drücken Sie erneut die Taste ENTER
(Eingabe). Das Gleiche gilt für die Funktion Drehen –90.
2.5 Wiedergabe (Playback): Beenden (Exit)
ENTER
(Eingabe)
Wenn Sie die Option Beenden (Exit) des Bearbeitungsmenüs wählen, kehrt
die Anzeige in den Diashow-Modus zurück, angefangen mit dem aktuellen
Bild.
2.6 Wiedergabe (Playback): Löschen (Delete)
ENTER
(Eingabe)
Wählen Sie das Löschen-Symbol mithilfe der Tasten LINKS/RECHTS und
drücken Sie die ENTER (Eingabe) Taste, um das aktuell gewählte Bild zu
löschen und das nächste Bild anzuzeigen. Die Option Beenden (Exit) ist
hervorgehoben.
Wenn Sie weitere Bilder löschen möchten, wählen Sie erneut die Option
Löschen und drücken Sie die Taste ENTER (Eingabe) zur Bestätigung.
2.7 Wiedergabe (Playback): Home (zurück zum Hauptmenü)
ENTER
(Eingabe)
Wählen Sie das Home-Symbol mithilfe der Tasten LINKS/RECHTS und
drücken Sie die ENTER (Eingabe) oder SCAN (Scannen) Taste, um zum
Hauptmenü zurückzukehren.
2.8 Wiedergabe (Playback): Kein Bild
ENTER
(Eingabe)
Ist bei Aktivierung des Wiedergabemodus kein Bild vorhanden, erscheint das
Kein-Bild-Symbol auf dem Bildschirm.
3. Filmtyp (Film)
Filmtyp
Ändern Sie die Einstellung des Filmtyps durch Öffnen des Filmtyp Menüs
beim Einschalten des Gerätes oder öffnen Sie das Hauptmenü während des
Betriebs jederzeit durch Home Symbol (unten rechts im Display) /SCAN
(Scannen) Taste. Wählen Sie die Option Filmtyp mithilfe der Taste LINKS/
RECHTS und drücken Sie die Taste ENTER (Eingabe) zur Bestätigung.
3.1 Filmtyp (Film): Filmtyp auswählen
Negativfilm (Negative Film): Wählen Sie die Option Negativfilm, wenn Sie
Farbnegative eingelegt haben.
Dias (Slides): Wählen Sie die Option Dias, wenn Sie Dias eingelegt haben.
S&W (B&W): Wählen Sie die Option S&W, wenn Sie Negative in schwarz-weiß
scannen möchten.
Wählen Sie den Filmtyp mithilfe der Tasten LINKS/RECHTS und drücken Sie die
ENTER (Eingabe) Taste zur Bestätigung.
4. Auflösung (Resolution)
Ändern Sie die Einstellung der Auflösung durch
Öffnen des Auflösungsmenüs beim Einschalten
des Gerätes oder öffnen Sie das Hauptmenü
während des Betriebs jederzeit durch Home
Symbol/SCAN (Scannen) Taste. Wählen Sie
die Option Auflösung mithilfe der Taste LINKS/
RECHTS und drücken Sie die Taste ENTER (Eingabe) zur Bestätigung.
4.1 Auflösung (Resolution):
Wählen Sie 5M/10M
5M Auflösung
10M Auflösung
Wählen Sie die Auflösung mithilfe der Tasten
LINKS/RECHTS und drücken Sie die ENTER
(Eingabe) Taste zur Bestätigung.
Dieser Scanner besitzt einen CMOS Sensor mit
echten 5 Megapixeln. Wenn Sie die Auflösung
von 10 Megapixeln wählen, werden die Bilder interpoliert gespeichert.
5. Sprache
Ändern Sie die festgelegte Sprache durch
Aufruf des Menüs Sprache (Language) beim
Einschalten des Geräts oder rufen Sie das
Hauptmenü über das Symbol Home (Anfang)
/Taste SCAN (Scannen) auf. Drücken Sie die
Taste LINKS/RECHTS für die Sprache und
bestätigen Sie sie durch Drücken der Taste
ENTER (Eingabe).
5.1 Sprache wählen
Benutzer können die Sprache durch Drücken der Taste LINKS/RECHTS
wählen und durch Drücken der Taste ENTER (Eingabe) bestätigen; hiernach
kehren Sie wieder zum Hauptmenü zurück.
6. USB-Modus (USB MSDC)
Nehmen Sie die Speicherkarte nach der Aufzeichnung aus dem Filmscanner
heraus, um die Bilder von der Speicherkarte herunterzuladen. Ist das Gerät
über ein USB-Kabel mit dem PC verbunden, drücken Sie zum Aufruf des
Hauptmenüs die Taste SCAN (Scannen) und dann die LINKS/RECHTS-Taste,
um den USB-Modus zu wählen; drücken Sie dann zur Bestätigung die Taste
ENTER (Eingabe), woraufhin der Filmscanner zu einem Massenspeichergerät
wird und Bilder am PC vom Benutzer überprüft oder bearbeit werden können.
6.1 USB-Modus (USB MSDC)/Status
Wenn Sie den USB-Modus aktiviert haben, arbeitet der Filmscanner als
Massenspeichergerät und ein Status-Symbol erscheit auf der Anzeige. Der
Filmscanner wird auf Ihrem PC als externe USB-Disk angezeigt und Sie
können die gespeicherten Bilder herunterladen oder modifizieren.
Drücken Sie die Taste SCAN (Scannen), um zu Hauptmenü zurückzukehren.
7. Technische Daten
Linse
F/3,6, f=4,83mm
Sensor
5,1 Megapixel CMOS-Sensor
LCD
6,1 cm (2,4 Zoll) LTPS LCD-Anzeige
Externer Speicher
SD/MMC-Karte
Belichtung
Auto
Farbabgleich
Auto
Höchste Scan-Auflösung 10MP (3648x2736) interpolierte Auflösung
Datenumwandlung
12 Bit pro Farbkanal
Scanmethode
Single Pass
Lichtquelle
Rückbeleuchtung (3 weiße LED)
Stromversorgung
Stromversorgung über USB / 5V Netzteil
Schnittstelle
USB 2.0
Abmessungen
86,5 x 87,5 x 104,5 mm
4 X AAA Alkalibatterien (nicht im Lieferumfang)
Gewicht
ca. 300 g
Sprachen
Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch,
Spanisch, Niederländisch, Chinesisch (traditionell),
Chinesisch (vereinfacht)
Konformitätserklärung:
Für dieses Produkt wird bestätigt, dass es mit den Schutzanforderungen
übereinstimmt, die in den EG-Richtlinien festgelegt sind.
Dia-/Film-Scanner FS170 + Netzadapter → EMV 2004/108/EG
Die EG-Konformitätserklärungen zu diesem Produkt finden Sie unter
www.jay-tech.de
Bestimmungsgemäße Verwendung:
Der Dia-/Film-Scanner FS170 ist für den privaten Einsatz im Innenbereich
geeignet. Das Gerät dient zur Digitalisierung von Dias und Negativen auf
internen Speicher, SD-Speicherkarte oder PC per USB.
Die beiliegenden Filmhalter haben ISO-Standard-Abmessungen
(ISO = International Organization for Standardization).
Das gesamte Produkt darf nicht geändert bzw. umgebaut werden!
Für Personen- und Sachschäden, die aus nicht bestimmungsgemäßer
Verwendung entstehen, ist nicht der Hersteller, sondern der Betreiber
verantwortlich.
Die Stromversorgung erfolgt über USB, 4 x AAA Batterien oder das
mitgelieferte 5V Netzteil. Bei der Verwendung eines anderen Netzteils
können ernsthafte Schäden auftreten und der Garantieanspruch des
Produktes erlischt.
Bitte beachten Sie, dass Bedien- und/oder Anschlussfehler außerhalb
unseres Einflussbereiches liegen. Verständlicherweise können wir für
Schäden, die daraus entstehen, keinerlei Haftung übernehmen.
Die Sicherheitshinweise sind unbedingt zu beachten.
22
Service-Abwicklung:
Sollten Sie Grund zu Beanstandung haben oder Ihr Gerät weist einen
Defekt auf, wenden Sie sich an Ihren Händler oder setzen Sie sich bitte mit
der Serviceabteilung der Firma JAY-tech GmbH in Verbindung, um eine
Serviceabwicklung zu vereinbaren.
Servicezeit:
Telefon-Nr.:
Email:
Mo – Do von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Freitag von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr
02161-5758950
info@jay-tech.de
Bitte senden Sie Ihr Gerät nicht ohne Aufforderung durch unser Service-Team
an unsere Anschrift. Die Kosten und die Gefahr des Verlustes gehen zu
Lasten des Absenders.
Wir behalten uns vor, die Annahme unaufgeforderter Zusendungen zu
verweigern oder entsprechende Waren an den Absender unfrei bzw. auf
dessen Kosten zurückzusenden.
23
Problemlösungen
Problem
Das Menü des Scanners startet nicht.
Teile der gescannten Bilder sind
abgeschnitten.
Abhilfe
Stellen Sie sicher, dass der Scanner mit
Strom versorgt ist.
Versichern Sie sich, dass das Dia oder die
Negative richtig in die Schiene eingesetzt
sind.
Auf den gescannten Bildern
erscheinen Punkte.
Überprüfen Sie die Schiene, das Dia, den
Film und die Öffnung des Scanners auf
Verschmutzungen und Staub. Reinigen
Sie diese mithilfe der Reinigungsbürste
oder eines handelsüblichen LuftdruckReinigungssprays.
Die Bilder werden falsch herum
angezeigt.
Versichern Sie sich, dass die Dias oder
Negative richtig herum in die Schiene
eingesetzt sind.
Problem beim Anschluss an den Computer
Der Scanner wird am Computer nicht erkannt:
• Überprüfen Sie, ob der Scanner eingeschaltet ist.
• Überprüfen Sie die Stromversorgung des Scanners.
• Haben Sie eine Verbindung vom Scanner zu Ihrem Computer per USB-Kabel?
• Überprüfen Sie Ihr Betriebssystem. Der FS170 arbeitet nur mit Windows XP/Vista/
Windows7.
• Ihr Arbeitsspeicher am Computer sollte mindestens 384MB besitzen.
• Wenn das Wechseldatenträger-Fenster sich nicht automatisch öffnet, öffnen Sie den
Arbeitsplatz bzw. Computer. Überprüfen Sie dort, ob ein neuer Wechseldatenträger
erkannt und angezeigt wird.
Problem nicht behoben?
• Stellen Sie sicher, dass der Scanner mit Ihrem Computer per USB-Kabel verbunden ist.
Starten Sie Ihren Computer neu.
Sollten weiterhin Probleme bestehen, so nehmen Sie unseren Service in Anspruch und
rufen uns unter oben genannter Telefonnummer an oder schicken Sie eine Email mit
Ihrem Problem.
24
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising