Bedienungsanleitung Ladesäule Siemens

Bedienungsanleitung Ladesäule Siemens
Bedienungsanleitung der Ladesäule am Bahnhof
Sehr geehrter Kundin, sehr geehrter Kunde,
herzlichen Glückwunsch zu dem Erwerb Ihrer ladenetz Karte der Stadtwerke Bad Säckingen.
Diese berichtigt Sie Ihr Elektrofahrzeug an der Ladesäule in Bad Säckingen sowie an über
400 weiteren Ladepunkten deutschlandweit aufzuladen. Der Ladevorgang in Bad Säckingen
läuft in 4 einfachen Schritten ab:
1. Halten Sie Ihre Ladekarte vor das Display der Siemenssäule. Dann werden die
Steckdosen freigeschaltet.
2. Nun verbinden Sie Ihr Fahrzeug mit der geeigneten Steckvorrichtung mit der
Ladesäule. Bitte beachten Sie hierfür die Bedienungsanleitung Ihres
Fahrzeugherstellers. Und schon wird Ihr Fahrzeug geladen.
Achtung: Es befinden sich zwar auf beiden Seiten jeweils zwei Stecker (Schuko, Typ
2), aber wenn von diesen einer bereits genutzt wird, ist der andere deaktiviert.
3. Überprüfen Sie ob Ihr Fahrzeug ordnungsgemäß geladen wird.
4. Zum Beenden des Ladevorgangs halten Sie die Ladekarte vor das Display der
Ladesäule. Der Ladevorgang pausiert nun und Ihnen wird die bezogene Strommenge
angezeigt.
5. Halten Sie zum freischalten der Stecker die Ladekarte nochmals vor das Display.
6. Nun können Sie Ihr Ladekabel wieder entfernen und frisch betankt weiterfahren. Die
Stadtwerke Bad Säckingen wünschen eine gute Fahrt mit Ökostrom aus 100% zertifizierter Wasserkraft!
7. Um die Ladestationen im Parkhaus Lohgerbe zu benutzen benötigen Sie Ihre
Ladekarte nicht. Hier reicht die Verbindung zwischen Ladestation und E-Fahrzeug
aus um den Ladevorgang zu starten. Bitte beachten Sie auch hier die Hinweise Ihres
Fahrzeugherstellers.
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising