SUNNY MINI CENTRAL 7000HV - Bedienungsanleitung

SUNNY MINI CENTRAL 7000HV - Bedienungsanleitung
PV-Wechselrichter
SUNNY MINI CENTRAL 7000HV
Bedienungsanleitung
SMC70HV11-BA-BDE112930 | TBDE-SMC70HV | Version 3.0
DE
SMA Solar Technology AG
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
1
1.1
1.2
1.3
1.4
Hinweise zu dieser Anleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Gültigkeitsbereich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Zielgruppe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Weiterführende Informationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Verwendete Symbole . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
5
5
5
5
6
2
2.1
2.2
2.3
Sicherheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Bestimmungsgemäße Verwendung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Sicherheitshinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Erklärung der Symbole . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7
7
8
9
2.3.1
Symbole am Wechselrichter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .9
2.3.2
Symbole auf dem Typenschild . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .9
3
Produktübersicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
4
4.1
Display . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12
Bedienung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12
4.2
4.3
4.4
Display-Meldungen während des Betriebs . . . . . . . . . . . . . . . . 12
Display-Meldungen während einer Störung . . . . . . . . . . . . . . . 13
DC-Überspannung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13
5
LED-Zustände . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14
6
Sichtkontrolle, Wartung und Reinigung . . . . . . . . . . . . . . 16
7
7.1
Fehlersuche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17
Statusmeldungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17
7.2
Messkanäle. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18
8
Glossar . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19
9
Kontakt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20
Bedienungsanleitung
SMC70HV11-BA-BDE112930
3
Inhaltsverzeichnis
4
SMC70HV11-BA-BDE112930
SMA Solar Technology AG
Bedienungsanleitung
SMA Solar Technology AG
Hinweise zu dieser Anleitung
1 Hinweise zu dieser Anleitung
1.1 Gültigkeitsbereich
Diese Anleitung gilt für folgende Gerätetypen:
• SMC 7000HV-11
1.2 Zielgruppe
Diese Anleitung ist für den Bediener.
1.3 Weiterführende Informationen
Weiterführende Informationen zu den gerätespezifischen Technischen Daten finden Sie in der
mitgelieferten Installationsanleitung.
Weiterführende Informationen zu speziellen Themen (z. B. Beschreibung der Betriebsparameter)
finden Sie im Downloadbereich unter www.SMA.de.
Bedienungsanleitung
SMC70HV11-BA-BDE112930
5
Hinweise zu dieser Anleitung
SMA Solar Technology AG
1.4 Verwendete Symbole
In dieser Anleitung werden folgende Arten von Sicherheitshinweisen und allgemeine Hinweise
verwendet:
GEFAHR!
„GEFAHR“ kennzeichnet einen Sicherheitshinweis, dessen Nichtbeachtung unmittelbar
zum Tod oder zu schwerer Körperverletzung führt!
WARNUNG!
„WARNUNG“ kennzeichnet einen Sicherheitshinweis, dessen Nichtbeachtung zum Tod
oder zu schwerer Körperverletzung führen kann!
VORSICHT!
„VORSICHT“ kennzeichnet einen Sicherheitshinweis, dessen Nichtbeachtung zu einer
leichten oder mittleren Körperverletzung führen kann!
ACHTUNG!
„ACHTUNG“ kennzeichnet einen Sicherheitshinweis, dessen Nichtbeachtung zu
Sachschäden führen kann!
Hinweis
Ein Hinweis kennzeichnet Informationen, die für den optimalen Betrieb des Produkts wichtig
sind.
6
SMC70HV11-BA-BDE112930
Bedienungsanleitung
SMA Solar Technology AG
Sicherheit
2 Sicherheit
2.1 Bestimmungsgemäße Verwendung
Der Sunny Mini Central ist ein PV-Wechselrichter, der den Gleichstrom des PV-Generators in
netzkonformen Wechselstrom wandelt und diesen in das öffentliche Stromnetz einspeist.
Prinzip einer PV-Anlage mit einem Sunny Mini Central
Der Sunny Mini Central ist für den Einsatz im Außenbereich und Innenbereich geeignet.
Der Sunny Mini Central darf nur mit PV-Generatoren (PV-Module und Verkabelung) der
Schutzklasse II betrieben werden. Schließen Sie keine anderen Energiequellen außer PV-Module an
den Sunny Mini Central an.
Verwenden Sie den Sunny Mini Central nicht für andere Zwecke als hier beschrieben. Abweichende
Verwendungsarten, Umbauten am Sunny Mini Central sowie der Einbau von Bauteilen, die nicht
ausdrücklich von SMA Solar Technology AG empfohlen oder vertrieben werden, lassen die
Gewährleistungsansprüche und die Betriebserlaubnis erlöschen. Bei Fragen zu der
bestimmungsgemäßen Verwendung des Wechselrichters wenden Sie sich an die SMA Serviceline.
Diese Anleitung ist Bestandteil des Sunny Mini Central. Beachten Sie alle in dieser Anleitung
beschriebenen Tätigkeiten. Bewahren Sie die Anleitung jederzeit zugänglich auf.
Bedienungsanleitung
SMC70HV11-BA-BDE112930
7
SMA Solar Technology AG
Sicherheit
2.2 Sicherheitshinweise
Stromschlag
Auch wenn von außen keine Spannungen anliegen, können im Wechselrichter hohe Spannungen
anliegen, die Stromschläge verursachen können.
• Elektrische Installation, Reparatur, Umrüstung dürfen ausschließlich durch eine ausgebildete
Elektrofachkraft erfolgen.
• Personen mit eingeschränkten physischen oder psychischen Fähigkeiten dürfen nur nach
Unterweisung und unter Aufsicht Tätigkeiten an dem Wechselrichter durchführen.
• Kinder dürfen nicht mit dem Wechselrichter spielen. Den Wechselrichter für Kinder
unzugänglich betreiben.
Verbrennungen
Gehäuseteile können während des Betriebs heiß werden.
• Während des Betriebs nur den Gehäusedeckel des Wechselrichters berühren.
Zerstörung des Wechselrichters durch Überspannung
Wenn die gelbe LED 4-mal blinkt kann der Wechselrichter durch Überspannung zerstört werden.
• Sofort Ihren Installateur informieren, wenn die gelbe LED blinkt und der Wechselrichter die
Display‑Meldung „!!PV-Ueberspg.!! - !SOFORT TRENNEN!“ anzeigt.
8
SMC70HV11-BA-BDE112930
Bedienungsanleitung
SMA Solar Technology AG
Sicherheit
2.3 Erklärung der Symbole
2.3.1 Symbole am Wechselrichter
Symbol
Erklärung
Betriebsanzeige.
Erdschluss oder Varistor defekt. Informieren Sie Ihren Installateur.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Informieren Sie sofort Ihren Installateur.
Durch Klopfen können Sie das Display bedienen.
• 1-mal klopfen: Die Hintergrundbeleuchtung schaltet ein oder das
Display schaltet eine Meldung weiter.
• 2-mal nacheinander klopfen*: Der Wechselrichter zeigt den
Gerätetyp, die Firmware-Version und die eingestellte Ländernorm an
(siehe Kapitel 4.2 „Display-Meldungen während des Betriebs“
(Seite 12)).
QR-Code®** für SMA Bonusprogramm
Informationen zum SMA Bonusprogramm finden Sie unter
www.SMA‑Bonus.com.
* Diese Funktion gilt ab Firmware-Version 2.10.
** QR-Code ist eine eingetragene Marke der DENSO WAVE INCORPORATED.
2.3.2 Symbole auf dem Typenschild
Symbol
Erklärung
Warnung vor gefährlicher elektrischer Spannung.
Der Wechselrichter arbeitet mit hohen Spannungen. Alle Arbeiten am
Wechselrichter dürfen ausschließlich durch eine ausgebildete
Elektrofachkraft erfolgen.
Warnung vor heißer Oberfläche.
Der Wechselrichter kann während des Betriebs heiß werden. Vermeiden
Sie Berührungen während des Betriebs.
Bedienungsanleitung
SMC70HV11-BA-BDE112930
9
SMA Solar Technology AG
Sicherheit
Symbol
Erklärung
Beachten Sie alle dem Wechselrichter beigefügten Dokumentationen.
Der Wechselrichter darf nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Weitere
Informationen zur Entsorgung finden Sie in der mitgelieferten
Installationsanleitung.
CE-Kennzeichnung.
Der Wechselrichter entspricht den Anforderungen der zutreffenden
EG‑Richtlinien.
Der Wechselrichter hat einen Transformator.
Gleichstrom (DC).
Wechselstrom (AC).
Schutzart IP65.
Der Wechselrichter ist gegen das Eindringen von Staub und gegen
Strahlwasser aus einem beliebigen Winkel geschützt.
RAL-Gütezeichen Solar.
Der Wechselrichter entspricht den Anforderungen des deutschen Instituts
für Gütesicherung und Kennzeichnung.
Australisches Prüfzeichen.
Chinesisches Prüfzeichen.
Koreanisches Prüfzeichen.
10
SMC70HV11-BA-BDE112930
Bedienungsanleitung
SMA Solar Technology AG
Produktübersicht
3 Produktübersicht
Position
A
B
C
Bezeichnung
Display
Gehäusedeckel
LEDs
Grüne LED = Betrieb
Rote LED = Erdschluss oder Varistor defekt
D
E
Bedienungsanleitung
Gelbe LED = Störung
Lüftungsgitter
Typenschild zur Identifikation des Wechselrichters über die Seriennummer
(Serial No.).
SMC70HV11-BA-BDE112930
11
SMA Solar Technology AG
Display
4 Display
4.1 Bedienung
Das Display zeigt aktuelle Werte Ihrer Anlage an. Die angzeigten Werte werden alle 5 Sekunden
aktualisiert.
Durch Klopfen können Sie das Display bedienen.
1-mal klopfen:
Die Hintergrundbeleuchtung schaltet ein oder das Display schaltet eine Meldung weiter.
2-mal nacheinander klopfen (gilt ab Firmware-Version 2.10):
Der Wechselrichter zeigt nacheinander den Gerätetyp, die Firmware‑Version und die eingestellte
Ländernorm an.
4.2 Display-Meldungen während des Betriebs
Nach der Inbetriebnahme zeigt der Wechselrichter nacheinander den Gerätetyp, die
Firmware‑Version und die eingestellte Ländernorm an. Um während des Betriebs die DisplayMeldungen der Startphase erneut anzeigen zu lassen, müssen Sie 2-mal nacheinander an den
Gehäusedeckel klopfen (ab Firmware-Version 2.10).
Display-Meldung
Beschreibung
Gerätetyp des Wechselrichters
Firmware-Version der internen Prozessoren
Eingestellte Ländernorm des Wechselrichters
12
SMC70HV11-BA-BDE112930
Bedienungsanleitung
SMA Solar Technology AG
Display
Bei fehlerfreiem Aufschalten des Wechselrichters auf das öffentliche Stromnetz werden nach ca.
1 Minute die nachstehenden Meldungen im Wechsel angezeigt. Jede Meldung erscheint für
5 Sekunden, danach beginnt der Zyklus von vorn.
Display-Meldung
Beschreibung
Erzeugte Energie des aktuellen Tages
Statusmeldung „MPP“
Momentane Einspeiseleistung
Spannung des PV-Generators
Nach weiteren 5 Sekunden oder nach Klopfen wird
der aktuelle Wert der Blindleistung Qac und des
Verschiebungsfaktors cos φ (PF) angezeigt.
Gesamtsumme der eingespeisten Energie
Gesamtsumme der Betriebsstunden im
Einspeisebetrieb
4.3 Display-Meldungen während einer Störung
Im Fall einer Störung zeigt der Wechselrichter den Status „Störung“ und eine Störungsmeldung an.
Informieren Sie Ihren Installateur.
Display-Meldung
Beschreibung
Erzeugte Energie des aktuellen Tages
Statusmeldung „Störung“
Betriebszustand
Störungsmeldung
Messwert zum Zeitpunkt der Störung
Aktueller Messwert (wird nur angezeigt, wenn ein
Messwert für die Störung verantwortlich ist)
4.4 DC-Überspannung
Display-Meldung
Beschreibung
Am Wechselrichter liegt eine zu hohe
DC‑Eingangsspannung an.
Sofort Ihren Installateur informieren!
Bedienungsanleitung
SMC70HV11-BA-BDE112930
13
SMA Solar Technology AG
LED-Zustände
5 LED-Zustände
Zustand
Alle LEDs sind
an
Beschreibung
Der Wechselrichter initialisiert sich.
Alle LEDs sind
aus
Die DC-Eingangsspannung am Wechselrichter ist für eine
Einspeisung zu gering.
Grüne LED
leuchtet
Der Wechselrichter speist in das öffentliche Stromnetz ein.
Grüne LED
blinkt
Dieses Blinken kann folgende Ursachen haben:
• Der Wechselrichter überwacht das öffentliche
Stromnetz und wartet, dass die DC-Spannung eine
bestimmte Grenze erreicht, damit er mit der
Netzeinspeisung beginnen kann.
• Unterbrechung des Betriebs.
• Leistungsbegrenzung im Wechselrichter.
Rote LED
leuchtet
14
SMC70HV11-BA-BDE112930
Es liegt ein Erdschlussfehler vor oder einer der thermisch
überwachten Varistoren auf der DC-Eingangsseite ist
defekt. Informieren Sie Ihren Installateur.
Bedienungsanleitung
SMA Solar Technology AG
LED-Zustände
Zustand
Gelbe LED
leuchtet
Gelbe LED
blinkt
Bedienungsanleitung
Beschreibung
Der Wechselrichter befindet sich im Betriebszustand
„Dauerhafte Betriebshemmung“. Dies kann verschiedene
Ursachen haben. Informieren Sie Ihren Installateur.
Der Wechselrichter zeigt eine Störung an. Dies kann
verschiedene Ursachen haben. Informieren Sie Ihren
Installateur.
SMC70HV11-BA-BDE112930
15
Sichtkontrolle, Wartung und Reinigung
SMA Solar Technology AG
6 Sichtkontrolle, Wartung und Reinigung
Sichtkontrolle
Kontrollieren Sie den Wechselrichter und die Kabel auf äußerlich sichtbare Beschädigungen. Setzen
Sie sich bei Beschädigungen mit Ihrem Installateur in Verbindung. Nehmen Sie keine Reparaturen
selbstständig vor.
Wartung und Reinigung
Lassen Sie den ordnungsgemäßen Betrieb des Wechselrichters in regelmäßigen Abständen durch
Ihren Installateur prüfen.
Wenn das Anzeigefeld verschmutzt ist und Sie die Betriebsdaten und Betriebszustände des
Wechselrichters nur noch eingeschränkt ablesen können, reinigen Sie das Anzeigefeld mit einem
feuchten Tuch. Verwenden Sie keine ätzenden Stoffe (z. B. Lösungsmittel, Scheuermittel) zur
Reinigung.
16
SMC70HV11-BA-BDE112930
Bedienungsanleitung
SMA Solar Technology AG
Fehlersuche
7 Fehlersuche
7.1 Statusmeldungen
Ihr Wechselrichter kann sich in verschiedenen Betriebszuständen befinden. Diese werden in Form von
Statusmeldungen dargestellt und können je nach Kommunikationsart variieren.
Meldung
Balanced
Derating
Fehler
MPP
MPP Peak
MPP-Such
Netzueb.
Beschreibung
Der Wechselrichter hat sich vom öffentlichen Stromnetz getrennt
oder begrenzt seine Leistung im 10-Minuten-Mittelwert auf
4,6 kVA (in Italien: 6 kVA). Der Wechselrichter ist Bestandteil
eines 3-phasigen Systems mit 2 weiteren Wechselrichtern und mit
dem SMA Power Balancer zur Schieflastvermeidung ausgestattet.
Übertemperatur im Wechselrichter. Der Wechselrichter reduziert
seine Leistung, damit er nicht überhitzt. Um unnötige
Ertragseinbußen zu vermeiden, sollte die Auslegung der
PV‑Anlage geprüft werden. Informieren Sie Ihren Installateur.
Ein Fehler wurde erkannt. Informieren Sie Ihren Installateur.
Der Wechselrichter arbeitet im MPP-Modus. MPP ist die
Standardanzeige beim Betrieb mit normaler Einstrahlung.
Der Wechselrichter arbeitet im MPP-Modus oberhalb seiner
Nennleistung.
Der Wechselrichter ermittelt den MPP.
Netzüberwachung.
Offset
Riso
Stoerung, Stoer.
Diese Anzeige tritt während der Startphase auf, bevor der
Wechselrichter mit dem öffentlichen Stromnetz verbunden ist,
überwiegend morgens und abends, wenn die Einstrahlung gering
ist und nach einem Fehler.
Der Wechselrichter ist im Island Mode. Dieser Modus ist speziell
für den Betrieb in einem Inselnetzsystem konzipiert.
Offsetabgleich der Messelektronik.
Messung des Isolationswiderstandes der PV-Anlage.
Störung.
Stop
U-Konst
Warten
Diese Meldung tritt aus Sicherheitsgründen auf und verhindert,
dass der Wechselrichter ans öffentliche Stromnetz geht.
Informieren Sie Ihren Installateur.
Unterbrechung des Betriebs.
Konstantspannungsbetrieb.
Die Zuschaltbedingungen sind (noch) nicht erfüllt.
Off Grid
Bedienungsanleitung
SMC70HV11-BA-BDE112930
17
SMA Solar Technology AG
Fehlersuche
7.2 Messkanäle
Ist Ihr Wechselrichter mit einem Kommunikationsprodukt ausgestattet, können zur Diagnose
zahlreiche Messkanäle und Meldungen übermittelt werden.
Messkanal
Balancer
E-Total
Event-Cnt
Fac
Fehler
h-On
h-Total
Iac-Ist
Ipv
Is
Netz-Ein
Pac
Phase
PF
Qac
Riso
Sac
Seriennummer
Status
Uac
Upv-Ist
Upv-Soll
18
Beschreibung
Zeigt den aktuellen Betriebsmodus des Wechselrichters an, der
unter dem Betriebsparameter „PowerBalancer“ eingestellt ist.
Gesamtsumme der eingespeisten Energie
Anzahl der aufgetretenen Ereignisse
Netzfrequenz
Bezeichnung der aktuellen Störung / des aktuellen Fehlers
Gesamtsumme der Betriebsstunden
Gesamtsumme der Betriebsstunden im Einspeisebetrieb
Netzstrom
DC-Strom
Scheinstrom
Gesamtsumme der Netzzuschaltungen
Abgegebene AC-Leistung
Phase, an die der Wechselrichter angeschlossen ist.
Verschiebungsfaktor cos φ
Blindleistung
Isolationswiderstand der PV-Anlage vor der Aufschaltung auf das
öffentliche Stromnetz.
Scheinleistung
Seriennummer des Wechselrichters
Anzeige des aktuellen Betriebszustands
Netzspannung
PV-Eingangsspannung
PV-Sollspannung
SMC70HV11-BA-BDE112930
Bedienungsanleitung
SMA Solar Technology AG
Glossar
8 Glossar
AC
Abkürzung für „Alternating Current“ (Wechselstrom).
DC
Abkürzung für „Direct Current“ (Gleichstrom).
Derating
Englisch für „Drosselung“: gesteuerte Reduzierung der Leistung, meist in Abhängigkeit von
Bauteiltemperaturen.
Electronic Solar Switch (ESS)
Der Electronic Solar Switch ist Bestandteil der DC-Trenneinrichtung des Wechselrichters. Der
Electronic Solar Switch muss an der Unterseite des Wechselrichters fest eingesteckt sein und darf nur
von einer Elektrofachkraft abgezogen werden.
MPP (Maximum Power Point)
Betriebspunkt des Wechselrichters aus Strom/Spannung des PV-Generators. Die Lage des MPP
verändert sich ständig, z. B. in Abhängigkeit der Einstrahlung und Zellentemperatur.
PV
Abkürzung für Photovoltaik.
Schieflast
Die Schieflast ist die Differenz der eingespeisten Leistung zwischen den einzelnen Außenleitern. Diese
darf in Deutschland eine Leistung von 4,6 kVA nicht überschreiten. In Italien ist die Schieflast auf
6 kVA begrenzt.
SMA Power Balancer
Der SMA Power Balancer ist eine serienmäßige Funktion der Sunny Mini Central. Der SMA Power
Balancer verhindert bei dreiphasiger Einspeisung das Entstehen einer ungewollten
Schieflast > 4,6 kVA (in Italien > 6 kVA). Dazu werden über eine Steuerleitung 3 Sunny Mini Central
zu einer 3‑phasigen Einspeiseeinheit verbunden.
Varistor
Die Varistoren dienen dem Schutz der Elektronik im Wechselrichter vor atmosphärisch
eingekoppelten Energiespitzen, wie sie zum Beispiel bei einem nahen Blitzeinschlag entstehen
können.
Bedienungsanleitung
SMC70HV11-BA-BDE112930
19
SMA Solar Technology AG
Kontakt
9 Kontakt
Bei technischen Problemen wenden Sie sich zuerst an Ihren Installateur. Folgende Daten sind
erforderlich, um Ihnen gezielt helfen zu können:
• Gerätetyp des Wechselrichters
• Seriennummer des Wechselrichters
• Art und Anzahl der angeschlossenen PV-Module
• Blinkcode oder Display-Meldung des Wechselrichters
• Optionale Ausstattung (z. B. Kommunikationsprodukte)
SMA Solar Technology AG
Sonnenallee 1
34266 Niestetal
www.SMA.de
SMA Serviceline
Wechselrichter:
+49 561 9522 1499
Kommunikation
+49 561 9522 2499
SMS mit „RÜCKRUF“ an:
+49 176 888 222 44
Fax:
+49 561 9522 4699
E-Mail:
Serviceline@SMA.de
20
SMC70HV11-BA-BDE112930
Bedienungsanleitung
SMA Solar Technology AG
Rechtliche Bestimmungen
Die in diesen Unterlagen enthaltenen Informationen sind Eigentum der SMA Solar Technology AG. Die Veröffentlichung, ganz
oder in Teilen, bedarf der schriftlichen Zustimmung der SMA Solar Technology AG. Eine innerbetriebliche Vervielfältigung, die zur
Evaluierung des Produktes oder zum sachgemäßen Einsatz bestimmt ist, ist erlaubt und nicht genehmigungspflichtig.
Haftungsausschluss
Es gelten als Grundsatz die Allgemeinen Lieferbedingungen der SMA Solar Technology AG.
Der Inhalt dieser Unterlagen wird fortlaufend überprüft und gegebenenfalls angepasst. Trotzdem können Abweichungen nicht
ausgeschlossen werden. Es wird keine Gewähr für Vollständigkeit gegeben. Die jeweils aktuelle Version ist im Internet unter
www.SMA.de abrufbar oder über die üblichen Vertriebswege zu beziehen.
Gewährleistungs- und Haftungsansprüche bei Schäden jeglicher Art sind ausgeschlossen, wenn sie auf eine oder mehrere der
folgenden Ursachen zurückzuführen sind:
• Transportschäden
• Unsachgemäße oder nicht bestimmungsgemäße Verwendung des Produkts
• Betreiben des Produkts in einer nicht vorgesehenen Umgebung
• Betreiben des Produkts unter Nichtberücksichtigung der am Einsatzort relevanten gesetzlichen Sicherheitsvorschriften
• Nichtbeachten der Warn- und Sicherheitshinweise in allen für das Produkt relevanten Unterlagen
• Betreiben des Produkts unter fehlerhaften Sicherheits- und Schutzbedingungen
• Eigenmächtiges Verändern oder Reparieren des Produkts oder der mitgelieferten Software
• Fehlverhalten des Produkts durch Einwirkung angeschlossener oder benachbarter Geräte außerhalb der gesetzlich zulässigen
Grenzwerte
• Katastrophenfälle und höhere Gewalt
Die Nutzung der mitgelieferten von der SMA Solar Technology AG hergestellten Software unterliegt zusätzlich den folgenden
Bedingungen:
• Die SMA Solar Technology AG lehnt jegliche Haftung für direkte oder indirekte Folgeschäden, die sich aus der Verwendung
der von SMA Solar Technology AG erstellten Software ergeben, ab. Dies gilt auch für die Leistung beziehungsweise NichtLeistung von Support-Tätigkeiten.
• Mitgelieferte Software, die nicht von der SMA Solar Technology AG erstellt wurde, unterliegt den jeweiligen Lizenz- und
Haftungsvereinbarungen des Herstellers.
SMA Werksgarantie
Die aktuellen Garantiebedingungen liegen Ihrem Gerät bei. Bei Bedarf können Sie diese auch im Internet unter www.SMA.de
herunterladen oder über die üblichen Vertriebswege in Papierform beziehen.
Warenzeichen
Alle Warenzeichen werden anerkannt, auch wenn diese nicht gesondert gekennzeichnet sind. Fehlende Kennzeichnung bedeutet
nicht, eine Ware oder ein Zeichen seien frei.
Die Bluetooth® Wortmarke und Logos sind eingetragene Warenzeichen der Bluetooth SIG, Inc. und jegliche Verwendung dieser
Marken durch die SMA Solar Technology AG erfolgt unter Lizenz.
SMA Solar Technology AG
Sonnenallee 1
34266 Niestetal
Deutschland
Tel. +49 561 9522-0
Fax +49 561 9522-100
www.SMA.de
E-Mail: info@SMA.de
© 2004 bis 2011 SMA Solar Technology AG. Alle Rechte vorbehalten.
Bedienungsanleitung
SMC70HV11-BA-BDE112930
23
4."4PMBS5FDIOPMPHZ
XXX4."4PMBSDPN
4."4PMBS5FDIOPMPHZ"(
XXX4."EF
4.""NFSJDB--$
XXX4.""NFSJDBDPN
4."5FDIOPMPHZ"VTUSBMJB1UZ-UE
XXX4.""VTUSBMJBDPNBV
4."#FOFMVY413XXX4."#FOFMVYDPN
4."#FJKJOH$PNNFSDJBM$P-UE
XXX4."$IJOBDPN
4."$[FDI3FQVCMJDTSP
XXX4."$[FDIDPN
4."'SBODF4"4
XXX4."'SBODFDPN
4.")FMMBT"&
XXX4.")FMMBTDPN
4."*C©SJDB5FDOPMPH­B4PMBS4-
XXX4."*CFSJDBDPN
4."*UBMJB4SM
XXX4."*UBMJBDPN
4."5FDIOPMPHZ,PSFB$P-UE
XXX4.",PSFBDPN
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising