Mitteilungsblatt KW 19

Mitteilungsblatt KW 19
Jahrgang 42
Nr. 19
Mittwoch,
08. Mai 2013
Schliengener
Am 11. Mai indet auf dem Sportplatz
in Liel das Openair-Festival
11.5.
Samstagt,fre
i–
– Eintrit
Weinprobe · offener Winzerkeller
Kellerführungen · Live-Musik
kulinarisches Programm
attraktive Sonderangebote
Donnerstag, 9. Mai ab 11.00 Uhr Festbetrieb mit musikalischer Unterhaltung
(Himmelfahrt)
Offener Winzerkeller · Ab-Hof-Verkauf
16.30-20.00 Uhr Live-Musik mit The Nightshadows (Eintritt frei)
Freitag, 10. Mai
19.00 Uhr Große Weinprobe im Bürgerhaus Schliengen
musikalische Unterhaltung mit Hansi Kolz
(VVK 19,- €/P.)
Festgelände der Winzergenossenschaft in Schliengen:
ab 20.00 Uhr Live-Musik mit Crossfire
Samstag, 11. Mai ab 16.00 Uhr Festbetrieb · Kellerführungen
ab 20.00 Uhr baden.fm Kult-Hit Party
(Eintritt frei)
(Eintritt frei)
Sonntag, 12. Mai
ab 11.00 Uhr Festbetrieb mit musikalischer Unterhaltung
Offener Winzerkeller · Ab-Hof-Verkauf
16.30-20.00 Uhr Live-Musik mit Mezzoforte
(Eintritt frei)
Weinverkauf: Do 11-18 Uhr · Fr 8-18 Uhr · Sa 9-18 Uhr · So 11-18 Uhr
UNSER TIPP:
Wandern Sie zwischen Schliengen und Müllheim auf dem Weinlehrpfad und lassen Sie sich von kulinarischen Köstlichkeiten auf dem Festgelände und in der Historischen Lindenhofschänke verwöhnen.
ERSTE MARKGRÄFLER WINZERGENOSSENSCHAFT
SCHLIENGEN -MÜLLHEIM
Am Sonnenstück 1 · 79418 Schliengen · Tel. 0 76 35 / 81 12-0
info@sonnenstueck.de · www.sonnenstueck.de
statt.
Das Beneiz-Konzert wird veranstaltet
vom MB Musik- und Kulturverein und dem
SV Liel-Niedereggenen.
Programm:
15:00 bis 17:00 Vorspiel von SchülerInnen
und LehrerInnen der Markgräler Musikschule
Ab 18:00 spielen folgende Bands:
BREAKING MERCY
ACE
DIVA
COLORS OF THE SUN
THE SECOND
Nachmittags ist der Eintritt frei,
ab 18:00 beträgt der Eintritt 5 €
(ermäßigt 3 €). Die Eintrittsgelder
gehen zu Gunsten eines
Fußball-Projektes in Burkina Faso.
Bewirtung: Kaffee + Kuchen, Pizza,
Bierbrunnen, Cocktails, Wein, u.v.m.
www.svlielniedereggenen.de www.mbmusik.de
9. – 12. Mai ‘13
Winzergenossenschaft in Schliengen
Seite 2
Mittwoch, 08. Mai 2013
Schliengen
Lebensretter mit Tradition
- 150 Jahre Rotes Kreuz
DRK-Blutspendedienst
bittet um Blutspende
Der DRK-Blutspendedienst bittet um Unterstützung durch eine Blutspende
Donnerstag, 16.05.2013
von 14:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Bürger- und Gästehaus, Nidauer Platz 1
in Schliengen
15.000 Blutspenden werden in Deutschland täglich zur Versorgung der Kranken und
Verletzten in den Klinken benötigt. Das meiste Blut wird inzwischen zur Behandlung
von Krebspatienten benötigt. Es folgen Erkrankungen des Herzens, Magen- und
Darmkrankheiten, Sport- und Verkehrsunfälle. Moderne Behandlungsmethoden, wie
die Chemotherapie, bieten den Patienten eine reelle Chance auf Heilung. Allerdings
führt die Chemotherapie oft zu einer vorübergehenden kompletten Unterdrückung der
körpereigenen Blutbildung. Die Patienten sind in diesen Behandlungsphasen lebenswichtig auf Blutübertragungen angewiesen. Viele moderne und heilende Behandlungsverfahren können nur durchgeführt werden, wenn genügend gespendetes Blut zur Verfügung steht.
Dafür setzt sich seit 150 Jahren das Rote Kreuz ein und hat die Blutspende in der
Satzung fest verankert. Die Gründung des internationalen Roten Kreuzes erfolgte im
Februar 1863 in Genf. Für das Aufgabenfeld Blutspende sind heute sechs regional
tätige Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes verantwortlich. Sie sorgen für
die lächendeckende, umfassende Versorgung der Patienten in der Bundesrepublik
Deutschland rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr.
Alle Spender im Aktionszeitraum vom 04. März bis 31. Mai 2013 erhalten als besonderes Dankeschön für das Engagement und die Unterstützung der Patienten eine exklusive Tafel der Lindt Jubiläumsschokolade „150 Jahre DRK“.
Blut spenden kann jeder Gesunde zwischen 18 und 71 Jahren, Erstspender dürfen
jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor
der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Eine Stunde, die ein ganzes Leben retten kann.
Weitere Informationen zur Blutspende sind unter der gebührenfreien Hotline
0800-1194911 und im Internet unter www.blutspende.de erhältlich.
Schloss Bürgeln
Musik auf Schloss Bürgeln
In der Reihe „Musik auf Schloss Bürgeln“
gibt das „Duo Sentiamo“ am
Sonntag, 12. Mai, um 19 Uhr
im Bildersaal von Schloss Bürgeln ein
Barockkonzert.
Die in Binzen lebende Musikerin und Dozentin Christine Braun (Querlöte) und Pianistin
Sabine Hub spielen unter anderem die h-moll-Suite von Johann Sebastian Bach und
acht Capricen für Flöte solo vom Frühklassiker der Mannheimer Schule Anton Stamitz (1750 – 1798 ?). Neben Cecile Chaminade (1857 – 1944) und Franz Liszt (1811
– 1886) kommt auch eine Sonate von Cesar Franck (1822 – 1890) zur Aufführung.
Ebenso steht Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791) auf dem Programm. Der Eintritt beträgt 20 Euro. Eine Reservierung unter Telefon 00497626 / 237 oder per E-Mail
schlossbuergeln@gmx.de ist erforderlich. Christine Braun machte schon als Schülerin
als Preisträgerin bei zahlreichen Wettbewerben auf sich aufmerksam. Ihr Musikstudium schloss sie mit dem Orchester-, Lehr- und Konzertdiplom ab. Eine Ausbildung zur
Musikschulleiterin schloss sie an. Neben ihrer Konzerttätigkeit liegen der dreifachen
Mutter die Erwachsenenbildung sowie das Unterrichten am Herzen. Auch Sabine Hub
ist studierte Musikerin und Dozentin an verschiedenen Musikschulen.
█ Bereitschaftsdienste
Polizei 110
Notruf 112
█ Ärzte
Ärztlicher und kinderärztlicher Notfalldienst
Tel. 01805 19292-330
Zahnärztlicher Notfalldienst
Tel. 01803 222555-35
Zahnmedizinische Patientenberatung
Tel. 0800 4747800
(mittwochs, 15.00 - 18.00 Uhr)
Von Montag 8.00 Uhr bis Samstag 8.00 Uhr
sind die Hausärzte erreichbar. (Gegebenenfalls wird eine Vertretung vom Anrufbeantworter mitgeteilt.) An Feiertagen beginnt der
ärztliche Notdienst bereits am Vorabend,
18.00 Uhr.
█ Apotheken
Bereitschaftsdienst der Apotheken
(jeweils von 8.30 - 8.30 Uhr) unter
www.aponet.de
█ Krankentransport
Deutsches Rotes Kreuz
Tel. 19222
Soziale Dienste für alte, kranke und
ehinderte Menschen, Fahrdienste für Behinderte, Häuslicher Plegedienst,
Angebote für Demenzbetroffene,
DRK Hausnotruf und Mobilruf, Deutsches
Rotes Kreuz Servicezentrale, Tel. 07631
1805-0 rund um die Uhr
█ i-punkt Fritz-Berger-Stiftung
Information - Vermittlung - Beratung im
Alter, bei Behinderung, bei Plege sowie in
deren Vor- und Umfeld. Dienstag 9 - 12 Uhr
in Schliengen, Bürger- und Gästehaus,
Nidauer Platz 1,
Tel. 07635 821518 oder in Lörrach
Tel. 07621 410-5033
info@fritz-berger-stiftung.de
█ Kirchliche Sozialstation
Südliches Markgrälerland
Papierweg 18, 79400 Kandern
Tel. 07626 91412-0
Wenn Sie plegerische Hilfe, Beratung oder
Ausführungen ärztlicher Verordnungen
benötigen, erreichen Sie uns täglich von
8.00 bis 13.00 Uhr (ansonsten AB).
█ Ambulanter Dienst Schloss Rheinweiler
Sie brauchen Hilfe bei der Plege, bei ärztlichen Verordnungen oder Beratung?
Infos von 8.30 bis 11.30 Uhr unter
Tel. 07635 3136202 (ans. AB).
█ Hospizgruppe Kandern
Tel. 07626 914120
█ Caritas
Betreuungsgruppen für demente
Menschen:
Tel. 07621 927521
Häusl. Betreuungsdienst für demente
Menschen: Tel. 07621 927520
█ DGB-Mobbinggruppe
Jeden 2. Donnerstag im Monat, 20.00 Uhr,
Evangelisches Gemeindehaus Müllheim,
Kontakt: 07631 1836097836097
Seite 3
Mittwoch, 08. Mai 2013
Einweihung des sanierten Schlossparks
beim Wasserschloss Entenstein
am 01. Mai 2013
Am 01. Mai durften wir zusammen mit vielen Mitbürgerinnen und
Mitbürgern den Schlosspark nach der gelungenen Sanierung einweihen. Der Park steht nun wieder allen Besuchern und insbesondere auch den Kindern zur Verfügung.
Ich darf mich bei allen Beteiligten Firmen, Architekten für ihre gute
Arbeit und beim dem Förderverein zur Erhaltung des Wasserschlosses Entenstein für die inanzielle Unterstützung und die gute Zusammenarbeit bedanken. Herzlichen Dank dem Musikverein Schliengen
für die musikalische Unterhaltung sowie der Freiwilligen Feuerwehr
Schliengen für die Ausrichtung des Mai-Hocks und die Bewirtung
der Gäste.
Ihr
Werner Bundschuh
Bürgermeister
Öffentliche Gemeinderatssitzung
Am Donnerstag, 16. Mai 2013, 20:00 Uhr, indet im Rathaus
Schliengen, Wasserschloss Entenstein,eine öffentliche
Gemeinderatssitzung statt.
Die Tagesordnung ist folgende:
1. Anfragen der Bürgerinnen und Bürger
2.
Bekanntgabe der Beschlüsse der letzten nichtöffentlichen
Sitzung
3.
Ehrung von Blutspendern
4.
Beratung und Beschlussfassung über die Auftragsvergabe zur
Erschließung des Baugebietes „Weinbergstraße“ in Schliengen-Niedereggenen
5.
Sanierung des Regenüberlaufbeckens „An der Bahn“;
Beratung und Beschlussfassung über
a) die Beauftragung eines Ingenieurbüros mit der Planung
b) den zu schließenden Ingenieurvertrag
c) die Ausschreibung der Betonsanierungsarbeiten und der
Meßtechnik
6.
Anschluss an den Schmutzwasserkanal des Grundstücks
Flst. Nr. 3024/ 2, Grüneckhof, Gemarkung Schliengen;
Beratung und Beschlussfassung über
a) die Beauftragung eines Planungsbüros
b) den zu schließenden Ingenieurvertrag
c) die Ausschreibung aller Arbeiten zur Lieferung, Verlegung
und Inbetriebnahme des Kanals
d) Übernahme einer bestehenden, privaten Leitung
e) die Bevollmächtigung der Verwaltung zur Auftragsvergabe
7.
Beratung und Beschlussfassung über die Bedarfserhebung
2013;
Änderung der Betreuungsangebote in der Kita Sonnenschein
Schliengen und in den Kindergärten Liel und Obereggenen
8.
Beratung und Beschlussfassung über den Antrag auf Neuerteilung der Baugenehmigung zur Nutzungsänderung eines Ladengeschäftes als Spielothek mit Internetcafe auf dem Grundstück
Flst. Nr. 30/3, Freiburger Str. 1 a in Schliengen, Stadtsanierungsgebiet
9.
Beratung und Beschlussfassung über den Bauantrag zur Errichtung von zwei Stellplätzen mit Unterbau auf dem Grundstück Flst. Nr. 340/1, Altinger Str. 23, in Schliengen, Stadtsanierungsgebiet
Bauausschuss-Sitzung
Am Donnerstag, 16. Mai 2013, 19.30 Uhr, indet im Sitzungssaal des
Rathauses in Schliengen, Wasserschloss Entenstein, eine öffentliche Sitzung des Bauausschusses statt.
Tagesordnung:
01. Bauantrag zum Neubau eines Doppelcarports auf dem Grundstück Flst.Nr. 4073, Im Spitzgarten 9, Schliengen-Mauchen
02. Bauantrag zum Abbruch und Neuerrichtung eines Carports auf
dem Grundstück Flst.Nr. 20/1, Obere Bifangstraße 19, Schliengen-Liel
03. Bauantrag zum Anbau eines Wintergartens an das bestehende
Wohnhaus auf dem Grundstück Flst.Nr. 3798, Akazienweg 10,
Schliengen-Liel
04. Bauantrag zum Anbau an das bestehende Wohnhaus auf dem
Grundstück Flst.Nr. 72, Brückenstraße 3, Schliengen-Niedereggenen
05. Bauantrag zum Anbau an die bestehende Garage auf dem
Grundstück Flst.Nr. 146, Schuhmacherstraße 16, SchliengenLiel
06. Änderungsbauantrag zur Neuordnung des Areals auf den
Grundstücken Flst.Nr. 7739, 7740, 2754, 2755, 2757, Freiburger
Straße 15-17, Schliengen
Schliengen
10. Aufstellung der Vorschlagsliste für die Wahl der Schöffen und
Jugendschöffen für die Geschäftsjahre 2014 – 2018
11. Bürgermeisterwahl am 09.06.2013;
Beratung und Beschlussfassung über den möglichen Termin
und das Verfahren zur Vorstellung der Bewerber durch die Gemeinde Schliengen
12. Kurzinformationen und Anfragen aus dem Gemeinderat
Die Bevölkerung ist zu der Sitzung freundlich eingeladen.
Werner Bundschuh, Bürgermeister
07. Informationen und Anfragen aus dem Bauausschuss
Rathaus geschlossen
Die Bevölkerung ist zu der Sitzung freundlich eingeladen.
Das Rathaus ist am Freitag, 10. Mai 2013 geschlossen.
Werner Bundschuh, Bürgermeister
Bürgermeisteramt Schliengen
Seite 4
Mittwoch, 08. Mai 2013
Schliengen
Stadt/Gemeinde Schliengen
Landkreis Lörrach
Öffentliche Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis
und die Erteilung von Wahlscheinen für die Wahl des Bürgermeisters/der Bürgermeisterin
am 09.06.2013 und eine etwa erforderlich werdende Neuwahl am 23.06.2013
Unrichtigkeit oder Unvollständigkeit des Wählerverzeichnisses ergeben kann. Das Recht auf Überprüfung besteht nicht
hinsichtlich der Daten von Wahlberechtigten, für die im Melderegister ein Sperrvermerk gemäß § 33 Abs. 1 Meldegesetz
eingetragen ist.
Bei der Wahl des Bürgermeisters/der Bürgermeisterin und der etwa
erforderlich werdenden Neuwahl kann nur wählen, wer in das Wählerverzeichnis eingetragen ist oder einen Wahlschein hat.
1.
1.1
Wählerverzeichnis
In das Wählerverzeichnis werden von Amts wegen die für
die Wahl am 09.06.2013 Wahlberechtigten eingetragen.
Wahlberechtigte, die in das Wählerverzeichnis eingetragen
sind, erhalten bis spätestens 19.05.2013 eine Wahlbenachrichtigung.
Wer keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, aber glaubt,
wahlberechtigt zu sein, muss die Berichtigung des Wählerverzeichnisses beantragen, wenn er nicht Gefahr laufen will,
dass er sein Wahlrecht nicht ausüben kann (siehe Nr. 1.3).
Personen, die ihr Wahlrecht für Gemeindewahlen durch
Wegzug oder Verlegung der Hauptwohnung aus der Gemeinde verloren haben und vor Ablauf von drei Jahren seit
dieser Veränderung wieder in die Gemeinde zuziehen oder
dort ihre Hauptwohnung begründen, sind mit der Rückkehr
wahlberechtigt. Wahlberechtigte, die nach ihrer Rückkehr am
Wahltag noch nicht mindestens drei Monate in der Gemeinde
wohnen oder ihre Hauptwohnung begründet haben, werden
nur auf Antrag in das Wählerverzeichnis eingetragen.
Wahlberechtigte Unionsbürger, die nach § 22 Meldegesetz
nicht der Meldeplicht unterliegen und nicht in das Melderegister eingetragen sind, werden ebenfalls nur auf Antrag in
das Wählerverzeichnis eingetragen.
Dem schriftlichen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis hat der Unionsbürger eine Versicherung an Eides
statt mit den Erklärungen nach § 3 Abs. 3 und 4 der Kommunalwahlordnung beizufügen.
Vordrucke für diese Anträge und Erklärungen hält das
Bürgermeisteramt, Wasserschloss Entenstein, Zimmer 1,
79418 Schliengen bereit.
Die Anträge auf Eintragung müssen schriftlich gestellt werden
und - ggf. samt der genannten eidesstattlichen Versicherung
spätestens bis zum Sonntag, 19.05.2013 beim Bürgermeisteramt Schliengen eingehen.
Behinderte Wahlberechtigte können sich bei der Antragstellung der Hilfe einer anderen Person bedienen. Wird dem Antrag entsprochen, erhält der/die Betroffene eine Wahlbenachrichtigung, sofern nicht gleichzeitig ein Wahlschein beantragt
wurde.
1.2
Das Wählerverzeichnis wird an den Werktagen
von 20.05.2013 bis 24.05.2013 während der nachfolgenden
Öffnungszeiten
Die., 21.05. bis Fr., 24.05.2013, von 8:00 bis 12:00 h
und am Do., 23.05. von 14:00 bis 18:00 h
im Bürgermeisteramt, Wasserschloss Entenstein, Zimmer 1,
79418 Schliengen
für Wahlberechtigte zur Einsicht bereit gehalten.
Jeder Wahlberechtigte kann die Richtigkeit und Vollständigkeit der zu seiner Person im Wählerverzeichnis eingetragenen Daten überprüfen. Sofern ein Wahlberechtigter die
Richtigkeit oder Vollständigkeit der Daten von anderen im
Wählerverzeichnis eingetragenen Personen überprüfen will,
hat er Tatsachen glaubhaft zu machen, aus denen sich eine
Das Wählerverzeichnis wird im automatisierten Verfahren geführt. Die Einsichtsnahme ist durch Datensichtgerät möglich.
1.3
Der Wahlberechtigte, der das Wählerverzeichnis für unrichtig
oder unvollständig hält, kann während der Einsichtsfrist, spätestens am Freitag, dem 24.05.2013 bis 12:00 Uhr beim Bürgermeisteramt, Wasserschloss Entenstein, Zimmer 1, 79418
Schliengen die Berichtigung des Wählerverzeichnisses beantragen. Der Antrag kann schriftlich oder zur Niederschrift
gestellt werden.
1.4
Der Wahlberechtigte kann grundsätzlich nur in dem Wahlraum des Wahlbezirks wählen, in dessen Wählerverzeichnis
er eingetragen ist. Der Wahlraum ist in der Wahlbenachrichtigung angegeben. Wer in einem anderen Wahlraum oder
durch Briefwahl wählen möchte, benötigt dazu einen Wahlschein (siehe Nr. 2).
2.
Wahlscheine
2.1
Einen Wahlschein erhält auf Antrag
2.1.1 ein in das Wählerverzeichnis eingetragener Wahlberechtigter,
2.1.2 ein nicht in das Wählerverzeichnis eingetragener Wahlberechtigter,
a) wenn er nachweist, dass er ohne sein Verschulden versäumt hat, rechtzeitig die Eintragung in das
Wählerverzeichnis nach § 3 Abs. 2 und 4 Kommunalwahlordnung - KomWO - (vgl. 1.1) oder die Berichtigung des Wählerverzeichnisses zu beantragen;
dies gilt auch, wenn ein Unionsbürger nachweist, dass er
ohne sein Verschulden versäumt hat, rechtzeitig die zur
Feststellung seines Wahlrechts verlangten Nachweise
nach § 3 Abs. 3 und 4 KomWO vorzulegen,
b) wenn sein Recht auf Teilnahme an der Wahl erst nach Ablauf der Antrags- oder Einsichtsfrist entstanden ist,
c) wenn sein Wahlrecht im Widerspruchsverfahren festgestellt worden und die Feststellung erst nach Abschluss des
Wählerverzeichnisses dem Bürgermeisteramt bekannt geworden ist.
2.2
Für eine etwa erforderlich werdende Neuwahl am 23.06.2013
erhält ferner einen Wahlschein
a) auf Antrag, wer erst für die Neuwahl wahlberechtigt wird,
b) von Amts wegen, wer für die Wahl am 09.06.2013 einen
Wahlschein nach Nr. 2.1.2 erhalten hat.
2.3
Wahlscheine können
für die Wahl am 09.06.2013 bis Freitag, 07.06.2013,
18.00 Uhr
für eine etwa erforderlich werdende Neuwahl am 23.06.2013
bis Freitag, 21.06.2013, 18.00 Uhr
beim Bürgermeisteramt, Wasserschloss Entenstein, Zimmer 1, 79418 Schliengen schriftlich, mündlich oder in
elektronischer Form beantragt werden.
Seite 5
Mittwoch, 08. Mai 2013
Wenn bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung der Wahlraum nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten
aufgesucht werden kann, kann der Wahlschein noch bis zum
Wahltag 15.00 Uhr beantragt werden. Das Gleiche gilt für
die Beantragung eines Wahlscheins aus einem der unter Nr.
2.1.2 genannten Gründen.
Wer den Antrag für einen Anderen stellt, muss durch Vorlage
einer schriftlichen Vollmacht nachweisen, dass er dazu berechtigt ist. Ein behinderter Wahlberechtigter kann sich für die
Antragstellung der Hilfe einer anderen Person bedienen.
Versichert ein Wahlberechtigter glaubhaft, dass ihm der beantragte Wahlschein nicht zugegangen ist, kann ihm bis zum
Tag vor der Wahl, 12.00 Uhr, ein neuer Wahlschein erteilt
werden.
2.4
Wer einen Wahlschein hat, kann entweder in einem beliebigen Wahlraum der Stadt/Gemeinde oder durch Briefwahl
wählen. Der Wahlschein enthält dazu nähere Hinweise. Mit
dem Wahlschein erhält der Wahlberechtigte
- einen amtlichen Stimmzettel
- einen amtlichen Stimmzettelumschlag für die Briefwahl
- einen amtlichen hellroten Wahlbriefumschlag mit der Anschrift, an die der Wahlbrief zurückzusenden ist.
Die Abholung von Wahlschein und Briefwahlunterlagen für
einen Anderen ist nur zulässig, wenn die Empfangsberechtigung durch schriftliche Vollmacht nachgewiesen wird. Der
Wahlberechtigte, der seine Briefwahlunterlagen beim Bürgermeisteramt selbst in Empfang nimmt, kann an Ort und Stelle
die Briefwahl ausüben.
2.5
Bei der Briefwahl muss der Wähler den Wahlbrief mit dem
Stimmzettel und dem Wahlschein so rechtzeitig an den Vorsitzenden des Gemeindewahlausschusses absenden, dass
er dort spätestens am Wahltag bis 18.00 Uhr eingeht.
Der Wahlbrief wird innerhalb der Bundesrepublik Deutschland ohne besondere Versendungsform unentgeltlich befördert.
Er kann auch bei der auf dem Wahlbrief angegebenen Stelle
abgegeben werden.
Schliengen, den 08.05.2013
Bürgermeisteramt
gez. Jürgen Czech
1. Bürgermeister-Stellvertreter
Öffentliche Sitzung
des Gemeindewahlausschusses
Am Montag, 13. Mai 2013, 19.00 Uhr, indet im Rathaus Schliengen, Wasserschloss Entenstein, Sitzungssaal, eine öffentliche
Sitzung des Gemeindewahlausschusses statt.
Gegenstand der Sitzung:
Prüfung der Bewerbungen zur Wahl des Bürgermeisters/der Bürgermeisterin am 09.06.2013 und Beschlussfassung über die Zulassung
der Bewerbungen.
Die Bevölkerung ist zu der Sitzung freundlich eingeladen.
Wolfgang Pfeiffer
Vorsitzender des Gemeindewahlausschusses
Schliengen
Sauberhaltung der Landschaft
In den letzten Wochen wurde verstärkt festgestellt, dass landwirtschaftliche Wege durch unsachgemäßen Umgang erheblich verschmutzt wurden. Auch illegale Müllablagerungen stellen ein immer
größer werdendes Problem dar. Weiter wird das Landschaftsbild
durch in der freien Landschaft abgestellte Maschinen und illegal erstellte Unterstellmöglichkeiten usw. immer mehr beeinträchtigt.
All diese Punkte tragen erheblich zu einer Beeinträchtigung des
Landschaftsbildes bei.
Um unseren Ort auch im Hinblick auf den Tourismus weiterhin in
einem positiven Antlitz erscheinen zu lassen, werden in den nächsten Wochen festgestellte Verursacher angesprochen um eine Verbesserung der Situation zu erreichen. In den Ortsteilen werden die
Ortsvorsteher diese Aufgabe übernehmen.
Bürgermeisteramt Schliengen
Bürgerinfo Schnelles Internet
für Schliengen, Ortsteil Liel
Schliengen hat nun einen besseren Anschluss an die weltweite Datenautobahn erhalten. Die Deutsche Telekom hat Ende April das
neu ausgebaute Breitbandnetz in Betrieb genommen. Im Ortsteil
Liel proitieren rund 300 Haushalte von den leistungsfähigen Internet-Anschlüssen. Die Geschwindigkeit der Übertragung erreicht je
nach Entfernung zum Schaltgehäuse bis zu 50.000 Kilobit pro Sekunde (KBit/s).
Die neuen DSL-Anschlüsse können jetzt gebucht werden. Auch wer
schon einen DSL-Anschluss von der Telekom nutzt, kann die höheren Internetgeschwindigkeiten bestellen.
Wichtiger Hinweis:
Die Umschaltung und Bandbreitenerhöhung bei Bestandskunden
erfolgt nicht automatisch, sondern ausschließlich über Beauftragung/ Vertragsumstellung.
Interessierte Internet-Nutzer werden beraten vom Vertriebspartner:
TCS mobile
Werderstr. 16
79379 Müllheim
Tel: 07631 17 48 47
Fax: 07631 17 52 16
Ein Beratungstermin indet am Montag, 13.05.2013
von 8.30 – 12.00 Uhr im Rathaus in Schliengen,
Wasserschloss Entenstein, Zimmer 7 (Sitzungssaal) statt.
Ebenso können sich interessierte Nutzer für eine Beratung auch an
die Hotline (0800) 330 3000 wenden.
REDAKTIONSSCHLUSS
Ausgabe
Redaktionsschluss
Donnerstag, 16. Mai 2013 (KW 20) Montag, 13. Mai 2013,
10:00 Uhr
Geänderter Redaktionsschluss
Ausgabe
Redaktionsschluss
Donnerstag, 23. Mai 2013 (KW 21) Donnerstag, 16. Mai 2013,
16:00 Uhr
Mittwoch, 29. Mai 2013 (KW 22)
Donnerstag, 23. Mai 2013,
16:00 Uhr
Seite 6
Mittwoch, 08. Mai 2013
Öffentliche Ortschaftsratssitzung in Liel
Öffentliche Ortschaftsratssitzung Niedereggenen
Öffentliche Ortschaftsratsitzung am Dienstag, 14. Mai 2013, 20:15 Uhr im Sitzungsraum des Ortschaftsrats in der Grundschule
Liel
Am Mittwoch, 15.05.2013 um 20:00 Uhr
indet im Sitzungszimmer der Ortsverwaltung, Schulstr. 9, eine öffentliche Ortschaftsratsitzung statt.
Tagesordnung:
1. Beratung und Beschlussfassung über die
Bedarfserhebung 2013
Änderung der Betreuungsangebote in
der Kita Sonnenschein Schliengen und in
den Kindergärten Liel und Obereggenen
Tagesordnung:
2. Bauantrag zum Abbruch und Neuerrichtung eines Carports auf dem Grundstück
Flst.Nr. 20/1, Obere Bifangstr. 19, Schliengen-Liel
3. Verschiedenes
3. Bauantrag zum Anbau eines Wintergartens an das bestehende Wohnhaus auf
dem Grundstück Flst.Nr. 3798, Akazienweg 10, Schliengen-Liel
4. Bauantrag zum Anbau an die bestehende
Garage auf dem Grundstück Flst.Nr. 146,
Schuhmacherstraße 16, Schliengen-Liel
5. Verschiedenes
Die Bevölkerung ist zu dieser Sitzung herzlich eingeladen.
Ich freue mich auf eine interessante Sitzung
und verbleibe mit den besten Grüßen aus
Ihrer Ortsverwaltung
Thomas Sattler, Ortsvorsteher
Öffentliche Ortschaftsratssitzung in Mauchen
Am Mittwoch, 15. Mai 2013, 20.00 Uhr, indet in der Ortsverwaltung in Mauchen, Auggener Str. 16, eine Ortschaftsratsitzung mit
folgender Tagesordnung statt:
1. Fragen und Anregungen
2. Verlesen des Protokoll
3. Beratung und Beschlussfassung über
den Neubau eines Doppelcarports auf
dem Flst. Grd. Nr. 4073 im Spitzgarten 9,
Schliengen-Mauchen
4. Informationen
Die Bevölkerung ist zu dieser Sitzung
freundlich eingeladen.
Hartmut Sommerhalter, Ortsvorsteher
1. Anfragen der Bürgerinnen und Bürger
2. Bauantrag: Anbau an ein bestehendes
Wohnbaus, Flst. Nr. 72, Brückenstr. 3,
79418 Schliengen – Niedereggenen
Zu dieser Sitzung sind alle interessierten
Bürgerinnen und Bürger recht herzlich eingeladen.
Mit freundlichen Grüßen
Bernhard Ströbele, Ortsvorsteher
Öffentliche Ortschaftsratssitzung in Obereggenen
Liebe Bürgerinnen und Bürger
Die nächste Ortschaftsratssitzung indet
statt am Dienstag, 14. Mai 2013, um 19.30
Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in
Obereggenen
Tagesordnung
1). Anfragen von Bürgerinnen und Bürger
2). Baugesuche und Bauangelegenheiten
Bauantrag zum Neubau eines Landwirtschaftlichen Unterstellplatzes
Fltst. Nr. 498 in Obereggenen – Schallsingen
3). Beratung und Beschlussfassung über
die Bedarfserhebung 2013:
Änderung der Betreuungsangebote im
Kindergarten Obereggenen
Schliengen
Felderbegehung
für Landwirte
Die Planzenbauberatung des Landratsamts Lörrach führt in Zusammenarbeit mit
der genossenschaftlichen Beratung wieder
Felderbegehung durch für Landwirte am
Freitag, 17. Mai 2013
1. Treffpunkt: um 10:00 Uhr
Adelhausen, Wanderparkplatz,
nördlicher Ortsrand
2. Treffpunkt: um 14:00 Uhr
Wintersweiler beim Gütlinhof
(in der Nähe Friedhof Wintersweiler)
Folgende Schwerpunkte sind vorgesehen:
- Gezielte Unkrautregulierung und Düngung
in Mais und Getreide und weiteren Ackerfrüchten
- Vorstellung des Winterweizen-Sortenversuchs und Fungizidvergleichs in Wintersweiler und zusätzlich Gerätetechnik zur
pluglosen Bodenbearbeitung in Erosionslagen sowie Anbau von Sojabohnen.
- Krankheiten in Getreide richtig erkennen
und behandeln
- Informationen zur aktuellen Marktpreisentwicklung im Ackerbau
Gez. Hess
4). Verschiedenes
Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung
Markus Moritz, Ortsvorsteher
Gemeindesozialarbeit
Schliengen
Ansprechpartnerin:
Magalie Teyssedou
Telefon: 0160 4579124
Email:
gemeindesozialarbeit@schliengen.de
Facebook: Jugend Schliengen
Postanschrift: Wasserschloss Entenstein,
79418 Schliengen
Info: www.schliengen.de
Die Angebote der Gemeindesozialarbeit
fallen vom 08. bis zum 20. Mai 2013 aus.
Sonntag, 12.05.2013
Wanderung von Sulzburg zum Kastelberg
mit anschließender Führung mit Werner
Bußmann zum Thema: “Projekt Trockenmauern“.
Treffpunkt: 14:00 Uhr am Rathaus in Schliengen zur Bildung von Fahrgemeinschaften.
Wer nicht durch den Sulzburger Wald laufen
möchte, kann um 16:00 Uhr direkt zum Parkplatz Kastelberg bei der alten Eiche kommen.
Information bei
Wilfried Vollmer
Telefon: 07635/1718
www.bund-schliengen
Seite 7
Mittwoch, 08. Mai 2013
Menschen für Menschen
in Schliengen
Senioren - Mittagstisch
Die ehrenamtlich tätige Gruppe „Menschen für Menschen“ in Schliengen organisiert am Montag, 13.05.2013 um 12 Uhr den nächsten
Mittagstisch für Senioren. Das Mittagessen indet im Gasthaus Holzschopf in Schliengen statt. Wieder möchten wir Sie einladen, in sehr angenehmer und
unterhaltsamer Atmosphäre Ihr Mittagessen zu genießen.
Die Kosten für das Tellergericht betragen maximal 10.- EUR.
Bitte melden Sie sich verbindlich im Rathaus Schliengen, bei Herrn Ißler an
Tel. 07635/ 3109-12 und teilen Sie mit, wenn Sie vegetarische Speisen wünschen.
Anmeldeschluss ist der 13.05.2013.
Rund um Schloss Bürgeln
Spaziergang mit dem Förster auf dem Waldlehrpfad
Mittwoch, 15. Mai 2013
Treffpunkt: Waldparkplatz Bürgeln, 14:00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
Führung: Revierförster Patrick Tröndle
Info: Tourist-Information, Zimmer 1 (keine Anmeldung) Telefon 07635 3109-11
Harteneck Wein u. Sektgut
prämiert bei den Besten Badischen Bioweinen 2013
Eine landesweite Prämierung der Besten
Bioweine hat die Erwartungen der Veranstalter erfüllt: Nach der Verkostung von 277
Bioweinen und -Sekten durch eine unabhängige Jury am 8. April zeigten sich Veranstalter und Jury zufrieden mit dem hohen
Niveau der angestellten Weine. Die Siegerweine wurden erstmals in der Akademie für
Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg in Stuttgart am 24.4. vorgestellt.
Aus Schliengen wurde das Wein u. Sektgut HARTENECK für folgende Weine
aus den Besten Lagen ausgezeichnet:
2009er Hellberg Spätburgunder Spätlese
mit einer konzentrierten Burgunderaromatik,
vielschichtig aus balsamisch duftigen Noten.
Ein Preisträger, der bereits Großes Gold beim
Internationalen Bioweinpreis 2011 erhielt.
In der Kategorie kräftige, fruchtige Weißweine siegte der 2012 Geigenmantel Weißburgunder Spätlesen mit feinen Düften
nach Vanille, Aprikosen, Zitronengras mit
konzentrierter Mineralität.
Liebe Schliengener aus den
Jahrgängen 1994/1995,
wir, die diesjährigen Rekruten, sprechen auf
diesem Weg noch einmal alle aus den Jahrgängen 1994/1995 an, da wir dieses Jahr
gerne die Aufgaben der Rekruten durchführen würden. Leider fehlen uns hierfür noch
viele unserer ehemaligen Klassenkameraden. Es wäre traurig, wenn alte Traditionen
(z.B. das Scheibenfeuer oder der Eierlauf)
wegen mangelnder Beteiligung abreißen
würden. Bitte unterstützt uns und meldet
Euch bei uns (Nadine Basler Tel. 07635
824530)
Rekruten 1994/1995
VdK Sozialrechtsschutz
gGmbH
Der nächste Sprechtag indet am Dienstag, 14. Mai von 14°°– 17°° Uhr (jeden 2.
Dienstag im Monat) in Müllheim im Rathaus
statt. Sprechtage Geschäftsstelle Freiburg,
Bertoldstr. 44, jeweils nach Terminvereinbarung. Tel. 0761 50449-0.
Kaffeenachmittag des VdKOrtsverbandes Kandern
Der VdK-Ortsverband Kandern veranstaltet
am Donnerstag, 16.05.2013 um 15 Uhr
im Gasthaus Brüderlin in Kandern für seine
Mitglieder und Freunde einen Kaffeenachmittag. Die Vorstandschaft würde sich über
eine rege Beteiligung freuen und auch gerne
einige der neuen Mitglieder kennen lernen.
Schliengen
Schwarzwaldverein
Bad Bellingen e. V.
Gesangsabend
Wir treffen uns am Freitag, 10. Mai 2013,
um 18.30 Uhr im Kindergarten Vogelnest,
Auggen, zum gemeinsamen Singen.
Mitglieder, die gerne Volkslieder singen,
sind hierzu herzlich eingeladen.
Freitagnachmittagswanderung
Am Freitag, 17. Mai 2013, wandern wir ca.
1,5 bis 2,0 Std. um Buggingen und besichtigen im Anschluss das Kalimuseum und den
Bergwerksstollen. Einkehr ist am Schluss
der Wanderung. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr
am Busparkplatz an der Badstr. in Bad Bellingen, Abmarsch um 14.30 Uhr vom Parkplatz beim Sportplatz Buggingen. Wegen
der begrenzten Teilnehmerzahl für die Besichtigungen ist Anmeldung bis zum 10.
Mai 2013 bei Ursula Witte, Buggingen, Tel.
07631/3372, unbedingt erforderlich!
Zu verschenken
Farb-TV, Sony Trinitron Colour TV, RöhrenFernseher, Bildschirmdiagonale 69 cm. Er
ist voll funktionsfähig und in einem sehr
guten Zustand. Sie bekommen die Fernbedienung und die Bedienungsanleitung dazu.
Nur Selbstabholer. Tel. tagsüber für Terminabsprache: 07621 664 195, S. Böcherer
Akademie für Natur- und
Umweltschutz
Baden-Württemberg
Mehr Nachhaltigkeit auf unseren Tellern:
»Gewissensbisse« - nachhaltige Ernährung leicht gemacht
Die Umweltakademie Baden-Württemberg
und das Ministerium für Ländlichen Raum
und Verbraucherschutz Baden-Württemberg laden zum Workshop »Gewissensbisse – Wie über das Einkaufs-, Koch- und
Essverhalten Nachhaltigkeit gefördert werden kann“ein,der am 14. Mai 2013, 9:30
– 17:00 Uhr im Gemeindesaal St. Maria
Magdalena in Freiburg stattindet. Infos und
Anmeldung unter Tel. 0711/126-2812, www.
nachhaltiger-Konsum.com.
Nächster Vortrag
Nachhaltige Geldanlagen – Hintergründe
und Tipps am 8. Juli
Seite 8
Mittwoch, 08. Mai 2013
Herrn Willi Spittler aus Schliengen,
Mühleweg 1
zum 83. Geburtstag am 10. Mai 2013
Skulpturen Ausstellung
Ria Habets–Buijsse, 20 Jahre Bildhauerin
Skulpturenausstellung aus Marmor, Basalt,
Sandstein und Granit in der Golfresidenz,
Am Golfplatz 1 - 4 in Bad Bellingen- Bamlach bis 26.5.2013. Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag, 10.30 – 18.30 Uhr,
Pingstmontag, 10.30 – 18.30 Uhr. www.
riahabets-buijsse.com
DRK-Fotowettbewerb
„Menschlichkeit“
Der Kreisverband Müllheim veranstaltet
einen Fotowettbewerb unter dem Motto „Menschlichkeit – Menschenbilder. Bis
31. Juli 2013 können Fotos, die das Motiv
„Menschlichkeit“ darstellen, an s.sieker@
kv-muellheim.drk.de eingesendet werden.
Die drei besten Fotos werden prämiert. Die
Teilnahmebedingungen können die Interessierten auf der Website www.kv-muellheim.
drk.de einsehen.
Katholische Seelsorgeeinheit Schliengen
Verwaltung:
Freiburger Str. 4, 79418 Schliengen, Tel.
07635 / 8244780
Bürozeiten:
Montag, Freitag: 10-12 Uhr
Dienstag 16 bis 18 Uhr
Gottesdienste
10. Mai, Freitag der 6. Osterwoche
Schliengen
18.00 Uhr Rosenkranz
18.30 Uhr Hl. Messe für Katharina und Max
Büchin mit Sohn Reinhard, Berta und Ernst
Zimmermann, Irma Zimmermann
11. Mai, Samstag der 6. Osterwoche
Liel
18.00 Uhr Rosenkranze
18.30 Uhr Vorabendmesse zum Sonntag
12. Mai, Siebter Sonntag der Osterzeit
Schliengen
10.30 Uhr Hl. Messe für die Pfarrgemeinde
18.00 Uhr Rosenkranz
Liel
18.30 Uhr Maiandacht der KFD Liel unter
Mitwirkung des Gesangvereins Liel
14. Mai, Dienstag der 7. Osterwoche
Schliengen
Schliengen
Herrn Horst Vollmer aus Obereggenen,
Kreuzweg 3
zum 75. Geburtstag am 9. Mai 2013
Frau Elisabeth Hofhansl aus Schliengen,
Mühleweg 8
zum 75. Geburtstag am 9. Mai 2013
Frau Ruth Jung aus Niedereggenen,
Hohlebachstr. 17
zum 73. Geburtstag am 11. Mai 2013
Herrn Volker Kiehn aus Liel,
Fambergstr. 5
zum 71. Geburtstag am 11. Mai 2013
Frau Inge Schörlin aus Liel, Hauptstr. 13
zum 74. Geburtstag am 9. Mai 2013
Frau Gertrud Thoma aus Liel,
Hauptstr. 7
zum 83. Geburtstag am 12. Mai 2013
Herrn Dr. Klaus Maier aus Schliengen,
Schwarzwaldstr. 28
zum 73. Geburtstag am 9. Mai 2013
Herrn Hermann Gammelin
aus Obereggenen, Hinterm Hof 22
zum 70. Geburtstag am 14. Mai 2013
Frau Ida Weber aus Schliengen,
Eisenbahnstr. 40
zum 71. Geburtstag am 9. Mai 2013
Herrn Walter Siebold aus Schliengen,
Basler Str. 17
zum 79. Geburtstag am 15. Mai 2013
Herrn Benjamin Leichner aus Schliengen,
Dr. Elisabeth-Vomstein-Str. 17
zum 95. Geburtstag am 10. Mai 2013
Die Gemeinde gratuliert ihren Jubilaren und
auch denen, die nicht genannt werden wollen, recht herzlich und wünscht ihnen für die
Zukunft alles Gute.
19.30 Uhr Firm-Elternabend im Pfarrsaal
Schliengen
Mauchen
18.00 Uhr Rosenkranz
18.30 Uhr Hl. Messe
Beginn: 19.30 Uhr im Pfarrsaal in Schliengen
Sonntag, 19. Mai 2013 „Geistreich leben“
Pingstgottesdienst in der Kirche St. Leodegar in Schliengen, Beginn 10.30 Uhr
15. Mai, Mittwoch der 7. Osterwoche
Mauchen
19.30 Uhr Innehalten – Zeit mit Gott genießen in der Sankt Nikolaus Kapelle
Kath. Öffentliche Bücherei Schliengen
Pfarrzentrum, Freiburger Str. 4, 79418
Schliengen, Info: Frau Bode Tel. 823409
Öffnungszeiten: Dienstag 16.00 - 18.00
Uhr, Donnerstag 15.00 - 17.30 Uhr.
16. Mai, Donnerstag der 7. Osterwoche
Liel
18.00 Uhr Rosenkranz
18.30 Uhr Hl. Messe
Gottesdienste St. Vinzenz in der Kapelle
Wegen der Innenrenovierung der Kirche inden zurzeit die Gottesdienste in St. Vinzenz,
Liel, jeweils um 18.30 Uhr in der Kapelle
hinter der Kirche statt. Wir bitten um Beachtung.
Kinderkirche in St. Leodegar
Schliengen
am Sonntag, 19. Mai 2013 um
10.30 Uhr im Pfarrsaal
Firmung am Samstag, 29. Juni,
in Schliengen:
Wichtige Termine:
Dienstag, 14. Mai 2013 „informieren & begegnen“ Firmelternabend.
„Fairer Handel“ – jeden 1. Sonntag im
Monat
Nach dem Gottesdienst in Schliengen, verkauft die Frauengemeinschaft Schliengen/
Mauchen wieder Produkte aus dem „fairen
Handel“. Es wäre schön, wenn viele Gemeindemitglieder dieses Angebot annehmen und mit ihrem Kaffee-/Tee-Kauf die
Bauern in der Dritten Welt unterstützen würden.
Kath. Frauengemeinschaft
Liel
Zur Maiandacht am 12. Mai unter Mitwirkung des Gesangvereins Liel lade ich heute schon alle ganz herzlich ein. Beginn um
18.30 Uhr.
Über eine zahlreiche Teilnahme würden der
Gesangverein und wir von der Kfd uns sehr
freuen.
Seite 9
Unser Halbtages-Auslug am 16. Mai führt
uns nach Eschbach bei Stegen zu einer Marienkapelle oberhalb des Dorfes.
Dort halten wir eine Maiandacht und werden
uns anschließend in Stegen bei Kaffee und
Kuchen stärken.
Auf dem Rückweg machen wir noch einen
Abstecher nach Merzhausen und werden
den Tag dann in der engeren Heimat ausklingen lassen.
Abfahrt ist um 13.00 Uhr am Dorfplatz.
Anmeldung zu dieser Fahrt bis spätestens
12. Mai bei mir - Telefon 3703.
Ursula Sattler, Vors.
Evang. Kirchengemeinde
Schliengen
Evang. Pfarramt, Oberdorfstraße 2,
79424 Auggen, Tel.: 07631/2589,
Fax: 07631/1833607
Wochenspruch:
Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von
der Erde, so will ich alle zu mir ziehen.
(Joh 12,32)
Donnerstag, 09.05.2013
- Christ Himmelfahrt
10.15 Uhr Gottesdienst im Grünen „Im Ölacker“ in Schliengen
Im Anschluss treffen wir uns zu einem Mittagessen vor der Prälat-Hebel-Kirche in
Schliengen. Dort gibt es einen Grill, auf
dem mitgebrachte Würstchen u.ä. gegrillt
werden können. Ab 9.45 Uhr gibt es einen
Fahrdienst von der Prälat-Hebel-Kirche aus.
Nähere Informationen: Ev. Pfarramt
Tel: 07631-2589
Sonntag, 12.05.2013
- 6. Sonntag nach Ostern (Exaudi)
09.00 Uhr Gottesdienst in der Kreuzkirche
in Auggen (Pfr. Klein)
10.15 Uhr Gottesdienst mit Taufen in der
Prälat-Hebel-Kirche in Schliengen
(Pfr. Klein)
Mittwoch, 15.05.2013 - Mauchen
(Sankt Nikolaus Kapelle)
19.30 Uhr Innehalten – Zeit mit Gott genießen
EVANG. KIRCHENGEMEINDEN NIEDEREGGENEN MIT
LIEL, OBEREGGENEN UND
FELDBERG
Unsere Homepage: www.eggenertal.de
Gottesdienste
Donnerstag, 9. Mai (Christi Himmelfahrt)
10:30 Uhr gemeinsamer Gottesdienst in
Feldberg auf dem Stalten im Rahmen des
Musikverein-Festes. Der Musikverein wird
den Gottesdienst mitgestalten.
Samstag, 11. Mai
17:00 Uhr Niedereggenen, Kindergottesdienstfest
Mittwoch, 08. Mai 2013
Schliengen
Ein spannender, fröhlicher Gottesdienst für
Kinder und alle, die sie begleiten wollen. Mit
viel Spaß und Rudi Rabe
Sonntag, 12. Mai
09:15 Uhr Feldberg, Pfr. Otterbach
10:30 Uhr Niedereggenen
Gruppen und Kreise
Donnerstag, 9. Mai
kein Lauftreff
Freitag, 10. Mai, 20:00 Uhr
Hauskreis
Montag, 13. Mai, 19:00 Uhr
Gebetskreis bei Fam.Allgeier, Obereggenen
Dienstag, 14. Mai, 15:00 Uhr
Frauenkreis „Mittendrin“, Gemeinderaum
Obereggenen
Das Pfarrbüro ist mittwochs von 8:00-12:00
Uhr geöffnet, Tel. 821374.
Pfarrer Otterbach ist im Pfarrhaus unter der
Tel. Nr. 409 erreichbar.
Von dem Erlös können schöne Spielsachen
für den Kindergarten gekauft werden. Auch
die Getränke und das Essen für das Fest,
es gab Flammkuchen, konnten so vom Elternkonto bezahlt werden.
Nach dem Essen gab es noch eine Versteigerung von Kinderbildern. Es gab großes
Interesse an den Kunstwerken. Vom Erlös
wollen wir uns schöne Bilderbücher kaufen.
Zirkusfest des Kindergarten
Mauchen
Am Sonntag, 28. April waren die Eltern zu einem Zirkusfest in die Burgunderhalle eingeladen. Die Kinder haben die letzten Wochen
gebastelt, gemalt, geübt, gesungen und
sich auf die Zirkusvorstellung vorbereitet. Es
gab Pferde, Raubtiere, Elefanten, Zauberer,
den stärksten Mann von Mauchen, Seiltänzerinnen und eine Schlangenbeschwörerin.
Unser buntes Programm wurde von den
Eltern mitgestaltet. So freuten wir uns sehr
über unseren Zirkusdirektor Herr Kuhn, der
durch das Programm führte, einen Clown,
der Luftballontiere formen konnte, eine tolle
Zirkus – Elternband, Akrobatinnen und natürlich über unsere Papas, die eine graziöse
Seiltänzerinnennummer vorführten. Wir hatten eine Popkornmaschine und zwei Mamas
haben die Kinder geschminkt. Es war ein
sehr gelungenes Fest und alle hatten Spaß.
Herzlichen Dank nochmals an alle Mitwirkenden und Helfer!
Hier nochmals einen herzlichen Dank an
alle, die am Ostermarkt geholfen und die
vielen wunderbaren Kuchen und Torten gebacken haben.
Volkshochschule/Jugendkunstschule
(JKS) Markgrälerland
Bürozeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag,
jeweils 9.00 – 12.00 Uhr,
außerdem Dienstag, 14.00 – 16.00 Uhr
und Donnerstag, 14.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch, 22.05.
18.00 Uhr, Museumsgespräch: Vom Ei
zum Apfel - Essen und Trinken in römischer Zeit“. Essen und Trinken im alten
Rom: ausgehend von alten Überlieferungen
erfolgt in der Römerabteilung ein gedanklicher Spaziergang mit Maren Siegmann
durch antike Küchen, Keller und Speisesäle, Dachkammern, Imbissbuden und Tavernen. Abschließend lädt ein Apéro mit Häppchen nach Originalrezepten zum Verkosten
ein. Der Eintritt beträgt 4 EUR. Markgräler
Museum im Blankenhorn-Palais Müllheim,
Wilhelmstr. 7. Bitte melden Sie sich bis zum
17.05.13 unter 07631/16686 an.
Während der Pingstferien in der 21. und 22.
Kalenderwoche indet kein Kursunterricht
statt, es sei denn, innerhalb der Kurse wurden andere Vereinbarungen getroffen.
Seite 10
Mittwoch, 08. Mai 2013
Schliengen
Gewerbe Akademie
wissen-hoch-drei.de
SPD – Ortsverein Schliengen/Bad Bellingen
Der nächste “Politiche Stammtisch” der
SPD Schliengen/Bad Bellingen indet am
Dienstag, 14. Mai 2013 um 19:30 Uhr im
Gasthaus Krone in Schliengen in der Eisenbahnstraße statt.
Mitglieder und interessierte Gäste sind eingeladen.
Arbeitsrecht für die betriebliche Praxis
Lehrgangs zur/zum Assistent/in Personalwesen ab dem 11. Juni in Schopfheim. Infos
unter Tel. 07622 6868-11.
Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen im Fokus
Seminar zu dem Thema „Die VOB – kein
Buch mit sieben Siegeln“ am Mittwoch,
15. Mai in Freiburg. Infos unter Tel. 0761
152500.
Barbara Theurer
für den SPD-Ortsverein
Schliengen/Bad Bellingen
CDU-Senioren-Union
Bad Bellingen
Einladung zur Monatsversammlung
am 15. Mai 2013, 15.00 Uhr zu einer Besichtigung mit anschl. Weinprobe in der Bezirkskellerei Efringen-Kirchenein. Teilnahme
ist kostenlos.Treffpunkt um 14.40 Uhr zur
Bildung von Fahrgemeinschaften beim Busparkplatz Bad Bellingen oder um 15.00 Uhr
in der Bezirkskellerei Efringen-Kirchen an
der B 3.
Hansjörg Isele, Vorsitzender
CDU-Senioren-Union Bad Bellingen,
Tel. 07635 82 68 69.
Agentur für Arbeit
Lörrach
Trinationale Jobmesse im St.
Jakob-Park in Basel
Die Messe indet am Dienstag, 14. Mai von
10 bis 19 Uhr in der Premium Lounge des
St. Jakob Parks, Schweiz statt. Der Eintritt
ist kostenfrei. Infos unter
www.europeanjobday.ch.
Einladung
Sehr geehrte Kameradinnen
und Kameraden,
zur Hauptversammlung der Freiwilligen
Feuerwehr Schliengen möchte ich Euch
recht herzlich einladen. Es würde mich freuen, Euch am
Freitag, 17. Mai um 20.00 Uhr
in der Schlossgartenhalle in Liel
Plötzliche Unternehmenskrisen
vermeiden:
Was tun, wenn der Chef plötzlich ausfällt?
Was passiert, wenn ein Unternehmer plötzlich durch Krankheit oder Unfall, für längere
Zeit ausfällt? Die Frage erscheint angebracht, denn aus Studien geht hervor, dass
knapp 30% der Unternehmen aufgrund von
unerwarteten Vorfällen unvorbereitet übertragen werden. Leider haben noch viel zu
wenig Unternehmen Vorsorge für den Fall
der unvorhergesehenen Abwesenheit des
Unternehmenslenkers getroffen. Oftmals
sind einfache organisatorische Dinge nicht
geregelt, die in der Folge das Unternehmen
in erhebliche wirtschaftliche Schwierigkeiten bringen können.
Im Rahmen des Projektes „Generationenwechsel Südwest“ will die Wirtschaftsregion
Südwest GmbH Unternehmen bei der Entwicklung eines eigenen Notfallplans helfen.
Dieser Plan kann entscheidend dazu beitragen, dass in einem Unternehmen auch im
Fall der Fälle alles rund läuft und die Familie
abgesichert ist. Eingeladen werden zu dieser Veranstaltung regionale Unternehmen.
Mittwoch, 5. Juni 2013,
18:00 Uhr - 19:30 Uhr,
Sparkasse Hochrhein, Bismarckstr. 7,
Waldshut-Tiengen.
begrüßen zu können.
TOP 1
TOP 2
TOP 3
TOP 4
Begrüßung
Totenehrung
Bericht des stellv. Kommandanten
Bericht der Jugendfeuerwehren
(Schliengen, Liel, Obereggenen)
TOP 5 Kassenbericht / Kassenprüfbericht und Entlastung
TOP 6 Wahlen
Feuerwehrkommandant;
2. Stv. Feuerwehrkommandant;
2 Ausschussmitglied
TOP 7 Beförderungen
TOP 8 Ehrungen
TOP 9 Grußworte
TOP 10 Verschiedenes, Wünsche und
Anträge
Mit kameradschaftlichen Grüßen
Johannes Schumacher
Atemschutzgruppe
Schliengen und Mauchen
Freitag, 10. Mai 2013
20:00 Uhr Atemschutzprobe Zug 1 beim
Feuerwehrgerätehaus Schliengen
Mit kameradschaftlichen Grüßen
Florian Sattler, Leiter Atemschutz Zug 1
Anmeldung unter info@wsw.eu,
Tel. 07621 5500-150.
LIEL BEBT am 11. Mai:
MB Musik e.V. (www.mbmusik.de)
Openair-Festival zusammen mit dem SV Liel-Niedereggenen
Am Nachmittag, 15:00 bis 17:00 spielen Schüler und LehrerInnen
der Markgräler Musikschule vor.
Der Eintritt zu diesem Teil des Programms ist frei
Bewirtung in der Kaffeestube
Kuchenspenden sind sehr willkommen
Seite 11
Mittwoch, 08. Mai 2013
Sonntag, 12.05.2013
A-Junioren - 13:15
FV Haltingen - SG Schliengen
Herren - 15:00
SFS - FV Haltingen
Blütenfest auf der Stelli gut besucht.
Das Blütenfest am 21. April war gut besucht,
zahlreiche Wanderer waren im Tal unterwegs.
Wenn auch die Baumblüte noch nicht voll
da war, nutzten viele das zwar kühle aber
trockene Wetter
zu einem Spaziergang und stärkten sich
anschließend mit Speis und Trank.
Danken möchten wir allen Helfern und vor
allem den vielen leißigen Kuchenspendern
aus unseren Dörfern.
Männerchor Eggenertal
Edwin Jung, Vorstand
Ergebnisse
B-Juniorinnen
SV Titisee - SFS
1:2
(Laura Hoßlin, Leonie Amann)
D-Juniorinnen
SVO-Rieselfeld - SFS
6:2
(Kim S. 2)
D-Junioren
SpVgg Untermünstertal - SG Steinenstadt
6:0
E-Junioren
FV Lörrach-Brombach 4 - SFS 2
18:1
TuS Lörrach-Stetten 2 - SFS 2
20:1
SFS - FV Lörrach-Brombach 2
2:7
Spielberichte unter www.sportfreundeschliengen.de
Spiele der nächsten Woche
Mittwoch, 08.05.2013
E-Junioren - 18:00
SFS 2 - TuS Binzen 2
C-Junioren - 18:30
FSV Rheinfelden 2 - SFS
Freitag, 10.05.2013
D-Juniorinnen - 17:00
SV Todtnau - SFS
Samstag, 11.05.2013
C-Junioren - 10:30
SV Schopfheim 2 - SFS
E-Junioren - 11:00
SFS - Spvgg Märkt-Eimeldingen
B-Juniorinnen - 14:30
SpFr. Neukirch - SFS
D-Junioren - 15:00
FC Rimsingen - SG Steinenstadt
B-Junioren - 16:00
SG Schliengen - FV Tumringen
Frauen - 18:00
TuS Efringen-Kirchen - SFS
Mittwoch, 15.05.2013
E-Junioren - 18:00
FV Fahrnau 2 - SFS 2
** ACHTUNG FEIERTAG,
beweglicher Ferientag **
Am Donnerstag, 09. Mai (Christi Himmelfahrt) und am Freitag, 10. Mai (beweglicher
Ferientag an der Hebelschule Schliengen)
indet für alle Turn- und Sportgruppen kein
Training statt.
Schliengen
15.30 bis 16.30 Uhr
Sportgruppe Jungen 1. bis 4. Klasse
(6 bis 10 Jahren) mit Tanja Frey & Isabella
Killmer
16.30 bis 17.30 Uhr
Sportgruppe Mädchen 3. und 4. Klasse
(8 bis 14 Jahre) mit Melanie Kalms & Isabella Killmer
16.30 bis 17.30 Uhr
Sportgruppe (Geräteturnen/Boden)
ab 5. Klasse bis 15 Jahren mit Andrea
Lukas
17.45 bis 19.00 Uhr
Akrobatik/Ropeskipping (ab 8 Jahren)
mit Karin Fedder & Ronja Winter
20.00 bis 21.00 Uhr
Rückentraining mit Birgit Runge
Interessierte Neueinsteiger sollten sich
rechtzeitig bei den jeweiligen Übungsleiterinnen telefonisch anmelden.
Alle aktuellen Informationen inden Sie auch
über unsere Homepage
www.turnverein-schliengen.de
** ACHTUNG PFINGSTFERIEN **
Während der Pingstferien vom Sa 18. Mai
bis So 02. Juni indet kein Training der
einzelnen Turn-, Tanz- und Sportgruppen
statt.
UNSERE TRAININGSZEITEN
MONTAGS
Bürger- und Gästehaus Schliengen
(Großer Saal)
15.00 bis 15.50 Uhr
Tanzen für Kinder (4 bis 5 Jahre) mit
Nadine Schneider & Martina Renkert
16.00 bis 16.50 Uhr
Tanzen für Kinder (6 bis 9 Jahre) mit
Nadine Schneider & Martina Renkert
Hebelschulsporthalle
Schliengen/Kursraum Hebelschule
19.00 bis 20.00 Uhr
Fitness & Aerobic für Frauen jeden Alters
mit Petra Keller
MITTWOCHS
Hebelschulsporthalle Schliengen
15.00 bis 16.00 Uhr
Vorschul-Kinderturnen für 4 bis 6 jährige
mit Tanja Merstetter & Annette Schütz
16.00 bis 17.00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen für 2 bis 4 jährige
mit Brigitte Frey
DONNERSTAGS
Hebelschulsporthalle Schliengen
16.00 bis 17.00 Uhr
Vorschul-Kinderturnen für 4 bis 6 jährige
mit Petra Schindler, Rebecca Fedder &
Matilda Kopf
FREITAGS
Hebelschulsporthalle Schliengen
15.30 bis 16.30 Uhr
Sportgruppe Mädchen 1. und 2. Klasse
(6 bis 8 jährige) mit Melanie Kalms &
Martina Rombach & Ronja Winter
Generalversammlung
Am 11. April 2013 fand die diesjährige
Generalversammlung der Hohwaldgeister Schliengen e.V. im Gasthaus am Berg
statt. Unser Schriftführer Jan Lessig konnte
wieder einmal über ein umfangreiches und
erfolgreiches Jahr berichten. Ebenso hat
die Rechnerin Sandra Thalheimer ein positives Jahresergebnis präsentiert. Bei den
anschließenden Wahlen gab es folgendes
Ergebnis:
Margarethe Kettner wurde in Ihrem Amt als
1. Vorstand für weitere 2 Jahre bestätigt.
Die zweite und dritte Beisitzerin Rosi Baumann und Petra Böhm wurden durch Katrin
Szlenzak-Ilschner und Sandra Lessig abgelöst. Ehmi Ilschner übernimmt das Amt des
Schriftführers.
Im anschließenden gemütlichen Teil wurde
die Versammlung mit leckeren „Berg-Schnitzel“ sowie ein paar fröhlichen Stunden abgerundet.
Primo-GruSSanzeiGen
Grüß mal wieder
Überraschen Sie Ihre Lieben mit netten Grußanzeigen in Ihrem Mitteilungsblatt.
Wir stehen ihnen gerne
zur Verfügung:
 Tel. 0 77 71 / 93 17 - 11
 Fax 0 77 71 / 93 17 - 40
 anzeigen@primo-stockach.de
Alles Liebe und Gute
unserer “winzigkleinen” Oma.
Danke, dass du immer für uns da bist!
Val, Sena, Kim und Conny
Danksagung
Ein von Herzen kommendes DANKE
Wir machen Urlaub
vom 21.05. - 31.05.13
PRAXIS DR. MOSER
Unsere Vertretung übernimmt:
Hausarztzentrum Schliengen
Tel. 07635 2332
an alle, die mich mit Glückwünschen, Geschenken
und Besuchen anlässlich meines
90. Gebur tsta g es
überrascht haben.
Klothilde Stein
Mauchen, im April 2013
Spargelsaison 2013
Wir suchen engagierte motivierte Mitarbeiter
von Mai bis Juni für die Betreuung unserer
Verkaufsstände, ideal auch Rentner/in,
Hausfrau oder Student/in tageweise,
in Schliengen.
Spargelhof Waßmer / Herr Kaiser
07633/405468
Wir brauchen Verstärkung!
Für unsere Selbstbedienungs-Raststätte, mit
Lavazza-Kaffeebar und Nordsee-Modul, suchen
wir freundliche und flexible Aushilfskräfte (m/w)
auf 450,- K - Basis.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich,
Sie werden angelernt.
ATR Südbaden GmbH
Autobahnraststätte Bad Bellingen
79415 Bad Bellingen • Tel. 07635 8110-21
2½-Zimmer-DG-Wohnung
in Liel, ca. 64 m², Balkon, EBK, Bad, Keller,
PKW-Stellplatz, ab 01.08. zu vermieten, KM 350,- EUR,
Tel. 0 76 35 / 2 00 04
Suche 2-3-Zi.-Dachwohnung
in Schliengen und Umgebung
Telefon 01 72 / 6 72 99 57
und
petente
Ihre kom e Alternative
h
lic
n
persö
Rufer KFZ Meisterbetrieb
Meine Werkstatt kann von A bis Z.
Deine auch?
-Inspektion
-TÜV Abnahme
-Glasservice
-Reifenservice
-Neu/Gebrauchtwagen
mit Mobilitätsgarantie
und Abgasuntersuchung
Austausch und Reparatur
mit Einlagerung
Leasing Finanzierung
Rufer KFZ Meisterbetrieb, Am Hagschutz 4, 79418 Schliengen-Niedereggenen
Tel.: 07635/824349, Fax: 07635/824350, rufer-kfz@t-online.de, www.rufer-kfz.de
Eine Anzeige im Primo-Amts-, Mitteilungs- oder
Infoblatt hilft – beim Kaufen oder Verkaufen
fort!
Komme so
Hausgeräte defekt?
EDEKA aktiv markt Henle
Gutedelstr. 4, 79418 Schliengen
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 8.00 bis 21.00 Uhr
AKTION IM MAI - Gleitsichtbrillengläser
Dünne Gleitsichtbrillengläser (n=1,60),
Standardqualität, inkl. Hartschicht und Lotussuperentspiegelung
Paar ab K 299,00 (sph. +7,00/-10,00 cyl. 4,00 Add. 0,75-3,00)
Hauptstr. 35 • 79400 Kandern • Tel. 07626/9778921 • www.opti-mo.de
Geflügelverkauf: Dienstag, 14. Mai
Geflügelhof S. Bohun Tel. 07424/16 56
Autotel. 0171 - 3 30 67 07 od. 0171 - 2 87 47 34
Restaurant
Hotel
Wir bieten Ihnen täglich ab 14.30 Uhr Kaffee und hausgemachte Kuchen sowie eine kleine Vesperkarte. Feine badische
Küche gibt es täglich ab 17.00 Uhr.
Sonn- und feiertags haben wir durchgehend warme Küche.
Unser Restaurant ist zu folgenden Zeiten für Sie geöffnet:
Montag - samstags
Sonn- und feiertags
Ruhetag:
Kreuzweg 6, 79418 Obereggenen
kontakt@landhotel-graf.de
14.30 - 22.30 Uhr
11.30 - 22.30 Uhr
Mittwoch
Tel.: 0 76 35 / 12 64
www.landhotel-graf.de
Wir suchen noch ab sofort:
eine engagierte Aushilfe als Zimmermädchen und Küchenkraft.
Bei Interesse dürfen Sie sich gerne bei uns melden.
Homöopathische Hausapotheke
Basiskurs (8 Abende)
ab 23.05.2013 • jeweils 20.00 Uhr
Anmeldung bis 15.05.2013
und weitere Infos: Tel. 07635 - 82 38 64
Birgit Geugelin • Heilpraktikerin
Klassische und systemische Homöopathie
Bellinger Str. 10 • 79418 Schliengen
19./20. Woche 09. bis 19. Mai 2013
■ Ausstellung im Wasserschloss Entenstein in Schliengen. Bilder
u. Skulpturen. Die Ausstellung ist geöffnet: Montag 7.30 bis 18.00 Uhr,
Dienstag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr; Donnerstag 14.00 bis 16.00
Uhr.
■ Ausstellung im „Weingut Lämmlin-Schindler“, Mauchen, Müllheimer Str. 4, Telefon 07635 440, www.laemmlin-schindler.de. Fundstücke“
von Matthias Fuchs. Geöffnet: Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr u.
14.00 bis 18.00 Uhr. Samstag 9.00 bis 12.00 u. 14.00 bis 16.30 Uhr.
■ Ausstellung im „Alten Gärtnerhaus“ in Liel, Eggener Str. 16, Gärtnerei Ranft. Die Ausstellung „Wandlungen“ ist bis 26. Mai 2013 geöffnet von
Mo –Fr. 8.00 – 12.30 und 14.00 bis 18.30 Uhr Mi und Sa von 8.00 – 12.30
Uhr. Sa und So von 14.00 bis 17.00 Uhr. www.gaertnerei-ranft.de
■ Imke u. Gerhard Helmers, Hanebeck´s Hof, Obereggenen, Telefon
07632 1201.
Ständig wechselnde Ausstellungen in der Galerie der freien Schule in Badenweiler-Lipburg, Ernst-Scheffelt-Str. 22. Geöffnet: Freitag bis Sonntag
von 15.00 bis 18.00 Uhr.
■ Ausstellung in der Winzergenossenschaft Schliengen - Müllheim eG
in der Wein- und Kunstgalerie „Sonnenstück“. Gemälde von Susanne
Schultze-Trautmann. Geöffnet: Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr,
Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr, Tel. 07635 8112-0. www.sonnenstueck.de
■ Skulpturen Ausstellung
Ria Habets–Buijsse, 20 Jahre Bildhauerin
Skulpturenausstellung aus Marmor, Basalt, Sandstein und Granit in der
Golfresidenz, Am Golfplatz 1 - 4 in Bad Bellingen- Bamlach bis 26.5.2013.
Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag, 10.30 – 18.30 Uhr, Pingstmontag, 10.30 – 18.30 Uhr. www.riahabets-buijsse.com
■ Schlossführungen Bürgeln:
Führungen: täglich 11, 14.00, 15.00, 16.00 u. 17.00 Uhr. Eintritt: 6,00 €,
Kinder 6 - 12 Jahre, 3,00 €. Kinder unter 6 Jahren frei. Führungen für
Gruppen nach Vereinbarung. Sonderführungen, Konzerte, Ausstellungen,
Vorträge. Telefon 07626 237; www.schlossbuergeln.de: Schloss Bürgeln ist ganzjährig geöffnet. Die Schlossgaststätte bietet von 11.00 bis
20.00 Uhr warme Küche, Donnerstag Ruhetag. Telefon 07626 293. www.
schloss-wirtschaft.de
Donnerstag, 09. Mai (Christi Himmelfahrt) bis Sonntag, 12. Mai
Schliengener Weinfrühling - 1. Markgräler Winzergenossenschaft
Schliengen-Müllheim. Frühlingsweinfest nach Markgräler Art mit Musik,
Unterhaltung und ausgezeichneten Weinspezialitäten. Keller- und Weinbergführungen, große Weinprobe und Festbetrieb. (Programm siehe im
redaktionellen Teil)
Freitag, 10. Mai
19.00 Uhr Jahrgangsweinprobe im Kronenschopf mit kleinem Menü.
Weingut Lämmlin-Schindler, Mauchen.
Anmeldung erforderlich, 07635 440.
Samstag, 11. Mai
10.00 bis 12.00 Uhr Papier- und Kartonageannahme beim Bauhof in
Schliengen, Brezelstr. 5
ab 15.00 Uhr Open-Air-Konzert mit dem Titel „Liel bebt“, Veranstaltungsort: Sportplatz in Liel, Veranstalter: SV Liel-Niedereggenen u. MB Musikund Kulturverein
17:00 Uhr Niedereggenen, Kindergottesdienstfest. Ein spannender, fröhlicher Gottesdienst für Kinder und alle, die sie begleiten wollen. Mit viel
Spaß und Rudi Rabe
Sonntag, 12. Mai
19.00 Uhr Barockkonzert Schloss Bürgeln mit dem Duo Sentiamo „Christine Braun, Flöte und Sabine Hub, Klavier. Bildersaal, Eintritt: 20,00 €,
Reservierung erforderlich. 07636 237, www.schlossbuergeln.de
Dienstag, 14. Mai
9.00 bis 12.00 Uhr Sprechstunde Beratungsstelle i-Punkt der Fritz-Berger-Stiftung. Information-Vermittlung-Beratung im Alter, bei Behinderung,
bei Plege sowie in deren Vor- und Umfeld. Bürger- und Gästehaus Schliengen
19.30 Uhr “Politischer Stammtisch“ der SPD Schliengen/Bad Bellingen im
Gasthaus Krone in Schliengen in der Eisenbahnstraße.
20.15 Uhr Öffentliche Ortschaftsratsitzung in Liel im Sitzungsraum des
Ortschaftsrats in der Grundschule Liel
Mittwoch, 15. Mai
9.00 bis 13.00 Uhr Schadstoffsammlung beim Bauhof in Schliengen,
Brezelstraße 5
14.00 Uhr Führung auf dem „Bürgler Waldwegli“ rund um Schloss Bürgeln
mit dem Revierförster Patrick Tröndle. Treffpunkt: Parkplatz unterhalb
Schloss Bürgeln. Info: Tourist-Information Schliengen, Tel. 07635 3109-11
(keine Anmeldung, keine Gebühr). Auf einem 1-stündigen Spaziergang
auf dem Waldlehrpfad um Schloss Bürgeln erhalten Sie Einblick in die
Waldbewirtschaftung und die hiesige Landschaft. Im Anschluss kann das
Schloss oder die Schlossgaststätte besucht werden.
18.00 Uhr Sonderführung Schloss Bürgeln in Alemannischer Sprache mit
Helene Stabenau. Eintritt: 6,00 €. www.schlossbuergeln.de
20.00 Uhr Öffentliche Ortschaftsratsitzung in Mauchen in der Ortsverwaltung in Mauchen, Auggener Str. 16
20.00 Uhr Öffentliche Ortschaftsratsitzung Niedereggenen im Sitzungszimmer der Ortsverwaltung, Schulstr. 9
Donnerstag, 16. Mai
14.30 bis 19.30 Uhr Blutspende, Bürger- und Gästehaus Schliengen
19.30 Uhr Öffentliche Bauausschuss-Sitzung im Sitzungssaal des
Rathauses in Schliengen, Wasserschloss Entenstein.
20.00 Uhr Öffentliche Gemeinderatsitzung im Sitzungssaal des
Rathauses Schliengen, Wasserschloss Entenstein
Freitag, 17. Mai
Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schliengen,
Schlossgartenhalle in Liel
Sonntag, 19. Mai
10.30 Uhr Kinderkirche in St. Leodegar Schliengen im Pfarrsaal
14.00 Uhr Geführte Rebhüslewanderung mit Verplegung und Weinverkostung an verschiedenen Rebhüsle am Wanderweg. Kosten 22.00 €.
Anmeldung erforderlich Weingut Lämmlin-Schindler, Mauchen.
Tel. 07635 440
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising