Hama | 00016400 | Owner Manual | () Art.

() Art.
Teilebeschreibung
Features
Unterstützt Handsfree & Headset Profil
Der VOSSOR Plus kann je nach Bedarf als Freisprecheinrichtung oder als
Headset gekoppelt werden.
LED-Anzeige
Rufnummernanzeige
Kristallklare Gespraechsqualität
Sie führen Gespräche ohne Störgeräusche oder Echos.
Rufnummernanzeige
Die Rufnummer eines Anrufers wird im Spiegel angezeigt.
Inhalt
Vorbereitung
...........................................................
..................................................
..................................
Features
Teilebeschreibung
Tastenfunktionen und LED-Anzeige
Leiser
End
Gesprächsübergabe
Mikrofon
Lauter
Send Taste
Update Verbindung
(nur für Service-Center)
Stromanschluß
Ein/Aus-Schalter
Lautsprecher
Benutzung
..................................................
......................................
.....................................
..........................................
..........................
...................................................
.....................................................
.....................................................
..............................................
........................................
.................................
....................................................
·Gespräch beenden/ a b lehnen ...................................
·Gesprächsübergabe .............................................
·Anklopfen .....................................................
Basiskonfiguration
Akku laden mit KFZ-Ladekabel
Befestigung des VOSSOR PLUS
Stromversorgungsoptionen
Koppelung mit einem Bluetooth Mobiltelefon
Tastenbedienung
·Einschalten
Ausschalten
·Lautstärkeregelung
·Mikrofon stummgeschaltet
·Wahlwiederholung/Sprachanwahl
·Rufannahme
Akku
Batterieabdeckung
Halter
Lieferumfang
KFZ-Ladekabel
integrierter Akku
(aufladbar, Li-ion)
Refferenz
..................................................
..............................................
...................................................
Problemlösungen
Vorsichtsmaßnahmen
Spezifikationen
Bedienungsanleitung
Tastenfunktionen und LED-Anzeige
Funktion
VOSSOR
Status
unterstütztes Profil
Handsfree
Koppelungsmodus
Halten von
Suche
Drücken von
Sprachwahl
(Sofern vom
jeweiligen
Mobiltelefon
unterstützt)
Halten von
Rufannahme
Gespräch
Ablehnen
Gespräch
Beenden
Anklopfen
Schalter
Headset
Ausschalten
Schalter
LED-Anzeige
LED
Blaue LED
Blaue LED
Klingeln
Drücken von
Rote LED
Klingeln
Drücken von
Sprechen
Drücken von
Sprechen
Drücken von
N
Sprechen
Drücken von
N
Drücken von
N
Drücken von
N
Sprechen
Lauter
Drücken von
Leiser
Drücken von
Mikrofon
stummgeschaltet
Einschalten
Benutzung der Tasten
Sprechen
Drücken von
N
Blaue+Rote LED
Status
Blinkt
LED-Anzeige ein
Blinkt
LED blinkt abwechselnd
VOSSOR Status
sucht gekoppelte Geräte
Bluetooth angeschlossen
Batteriestand niedrig
Koppelungsmodus
Stromversorgungsoptionen
Basiskonfiguration
Der Akku ist im Auslieferzustand nicht vollständig geladen.
Bitte laden Sie ihn vor der ersten Verwendung des VOSSOR PLUS.
Option 1 VOSSOR PLUS+ integrierter Akku
Akku laden mit KFZ-Ladekabel
1.Verbinden Sie das Ladekabel mit
dem Z i g a r e t t e n a n z ü n d e r
2.Den Adapter des Ladekabels
mit der DC-Eingangsbuchse am
VOSSOR PLUS verbinden.
*Die Ladezeit eines leeren Akkus beträgt ca 4 Stunden.
Befestigung des VOSSOR PLUS
Zuerst legen Sie die oberen Halteklammern
des VOSSOR auf die Oberseite des
Rückspiegel in Ihrem KFZ.
Drücken Sie den VOSSOR eng an den
Spiegel und ziehen Sie den VOSSOR nach
unten, bis die unteren Klammern an der
Unterseite d e s Spiegels aufliegen.
Plazieren Sie den VO SSOR mitti g auf I h rem
vorhandenen Rückspiegel um optimale Gesprächsqualität
zu g ewährleisten.
Option 2 VOSSOR PLUS+integrierter Akku+KFZ-Ladekabel
Koppelung mit einem Bluetooth Mobiltelefon
Nach der erfolgreichen Koppelung des VOSSOR PLUS mit einem Mobiltelefon kann
er als Freisprecheinrichtung verwendet werden.
Tastenbedienung
Einschalten
Ein/Ausschalter in die Stellung ON stellen.
1.Einschalten,Ein/Ausschalter in die Stellung ON
stellen.
Ausschalten
2.Wenn die blaue LED-Anzeige langsam blinkt
(alle 4 Sekunden), die End-Taste mindestens 2
Sekunden betätigen.
*Die blaue und rote LED-Anzeige blinkt
abwechselnd.
3.Vom Mobiltelefon aus nach neuem Bluetooth Zubehör suchen, der VOSSOR PLUS
wird mit dem Namen "seecode" angezeigt.
*Die Vorgehensweise entnehmen Sie bitte dem Handbuch Ihres Telefones.
*Das Passwort für die Koppelung ist "0000".
*Nach der erfolgreichen Koppelung des VOSSOR PLUS mit einem,erscheinen auf
dem Display "CONN".
Es können bis zu 8 Mobiltelefone gekoppelt werden.
* D e r VOSSOR PLUS behält 8 gekoppelte Mobiltelefone im Speicher.
* Wenn ein neuntes Mobiltelefon gekoppelt wird, wird dafür das als erstes gekoppelte
Gerät aus dem Speicher entfernt.
* Eine Priorität ist für das zuletzt angeschlossene Handset voreingestellt.
* Wenn Sie die Priorität ändern möchten, versuchen Sie das gewünschte Telefon vom
VOSSOR PLUS ausgehend zu verbinden.
*Falls das zuletzt gekoppelte Telefon das Handsfree Profil unterstützt,wird der
VOSSOR PLUS beim Einschalten automatisch verbunden.
Falls Ihr Mobiltelefon das automatische Wiederverbinden nicht unterstützt,
schalten Sie den VossorPlus aus und wieder ein, er wird sich dann sofort
wieder mit dem gekoppelten Telefon verbinden.
Ein/Ausschalter in die Stellung OFF stellen.
Lautstärkeregelung
*Um lauter zu stellen die ▲Taste drücken.
*Um leiser zu stellen die ▼ Taste drücken.
Mikrofon stummgeschaltet
Die SEND- und Audio Verbindungstaste
gleichzeitig betätigen.
Wahlwiederholung / Sprachanwahl
Drücken Sie die Send Taste.
*Die Wahlwiederholung wird ausgelöst.
(bei einigen Telefonen wird so die Sprachwahl ausgeköst)
*Die Sprachanwahl wird ausgelöst, wenn Sie die Taste
gedrückt halten.
(sofern Ihr Telefon die Sprachanwahl unterstützt)
Gespräche annehmen
Bei einem ankommenden Gespräch wird eine Melodie
abgespielt und die blaue LED blinkt.
Drücken Sie die Send Taste.
*Der Anruf wird angenommen und auf den VOSSOR
PLUS geschaltet.
Problemlösungen
Der VOSSOR lässt sich nicht einschalten.
Laden Sie den Akku.
Gespräch beenden / ablehnen
Drücken Sie die End Taste.
Gespaechsübergabe
VOSSOR PLUS ->Telefon : Drücken Sie die A/T Taste
des VOSSOR während des Gespräches.
*Das Gespräch wird ohne Unterbrechung übertragen.
Telefon->VOSSOR PLUS : Drücken Sie dieA/T Taste des
VOSSOR während des Gespräches.
*Das Gespräch wird ohne Unterbrechung übertragen.
Anklopfen
Um einen zweiten, anklopfenden Anruf entgegenzunehmen
drücken Sie die Send Taste.
*Zum Umschalten drücken Sie die Send Taste erneut.
□□
Ist
□□das Verbindungskabel
richtig eingesteckt ?
Stecken Sie das Kabel ein.
Ist der Ein/Ausschalter in der
richtigen Position?
Bringen Sie den Schalter
auf ON.
Kein Gespräch über den VOSSOR PLUS möglich.
Unterstüzt das Telefon das
Handsfree/Headset Profil ?
Ist der inetgrierte Akku des
VOSSOR PLUS geladen ?
Um ein Gespräch über den
VOSSOR PLUS zu führen, muß ein
Telefon mit Handsfree/Headset
Profil verwendet werden.
Laden Sie den Akku
Keine Koppelung mit einem Telefon möglich.
Befindet sich derVOSSOR Plus
im Koppelungsmodus ?
Drücken und festhalten der ENDTaste um in den Koppelungsmodus zu gelangen.
□□Ton aus dem Lautsprecher.
Kein
Ist die Stummschaltung aktiv
oder die Lautstärke zu
gering?
Erhöhen Sie die Lautstärke.
Vorsichtsmaßnahmen
Vermeiden Sie grosse Hitze..
Lassen Sie das Gerät nicht
Fallen.
Nehmen sie keine Veränderungen
am Gehäuse vor.
Setzen Sie das Gerät für die
Reinigung nicht direkt Wasser,
Benzin, etc aus.
Setzen Sie das Geraet keinen
entflammbaren Stoffen aus.
*Veränderungen oder Modifikationen an dem Gerät, die nicht durch uns
autorisiert sind, können zum Verlust der Betriebserlaubnis fuehren.
*Im Falle eines
Explosionsgefahr.
öffnen Sie nicht den Akku.
*Gefahr der Explosion.
Lagern oder verwenden Sie das
Gerät nicht in der Nähe von.
*entflammbaren Stoffen.
Schützen Sie das Gerät vor
Feuchtigkeit und Staub..
L eg e n Sie keine schw ere n
Gegenstände auf das Gerät.
falschen
Anschlusses
an
die Batterie
besteht
*Entsorgen Sie Batterien bitte immer den Gestzen Ihres Landes entspechend.
Entsorgen Sie sie auf keinen Fall im Hausmüll.
Garantie
Specifikationen
Garantiebedingungen
Function
Description
Akku
3.7V, 1700mAH Li-Ion
Lautsprecher
8 Ω/1W(Normal)
Mikrofon
-62 +/- 2dB
Stromverbrauch
Max 250mA
Stromanschluss :
Frequenzbereich
Modulationsmethode
Transmission Power
5V/650mA
2400MHz to 2483.5MHz
GFSK, 1Mbps, 0.5BT Gaussian
Typ. 1.0dBm
1600 hops/sec
Hopping
RX. Empfindlichkeit
1MHz channel space
Produktname :
Modellnummer :
Kaufdatum:
Garantiezeitraum : 1Jahr
Verkäufer :
Typ. -83.0dBm
Tel Händler :
Speicher
Flash Speicher(8MBit)
Betriebs Temperatur
-10~50°C
Lager Temperatur
-20~70°C
Kundenadresse:
Name :
Geräuschunterdrückung
Yes
Echo Unterdrückung
Yes
unterstützte Profile
1.Dieses Produkt wurde unter Einhaltung strenger Qualitätsmaßstäben und
Kontrollen hergestellt.
2. Alle defekten Geräte werden im Garantiezeitraum durch uns kostenfrei ersetzt oder
repariert, die getauschten Teile gehen in unser Eigentum über.
3.Um die Garantie in Anspruch zu nehmen, wenden Sie sich bitte an Ihren
Fachhändler, von dem Sie das Gerät erworben haben.
4. Füllen Sie die Garantiekarte aus.
5. Garantie wird nicht gewährt für :
-Beschädigungen die durch Nichtbeachtung der Bedienungsanleitung oder durch
nicht sachgemäßen Gebrauch des Gerätes entstanden sind.
-Beschädigungen die durch Eigenverschulden des Kunden entstanden sind (Bruch,
Feuchtigkeitsschaden, falscher Anschluß usw).
Headset and Handsfree
Bereitschaftszeit
bis zu 250 Std
Gesprächszeit
bis zu 8 Std
Ist ein Markenzeichen der Bluetooth SIG.
Alle Markennamen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.
Tel :
Notiz
Zahlreiche Studien haben gezeigt, daß das Telefonieren während der Fahrt den Fahrer vom
Straßenverkehr ablenkt und das Unfallrisiko so erhöht wird.
Diese Ablenkung wird durch die Verwendung einer Freisprecheinrichtung reduziert,nicht
aber gänzlich beseitigt. Wenn Sie Ihr Telefon während der Fahrt benutzen,fassen Sie sich
kurz und versuchen Sie nicht, sich Notizen zu machen oder Dokumente zu lesen. Verlassen
Sie die Straße bevor Sie einen Anruf annehmen oder tätigen, falls es die Situation erfordert
(z.B. schlechtes Wetter, hohe Verkehrsdichte, schwierige Abzweigungen oder
Fahrmanöver, usw), um das Unfallrisiko durch eine Ablenkung zu minimieren.
Beachten Sie die lokalen Gesetze.
Bitte prüfen Sie, ob in Ihrem Land Gesetze oder Vorschriften existieren die den Umgang
mit Telefonaten während der Fahrt regeln. Es liegt in Ihrer Verantwortung,
die-ses Gerät in Übereinstimmung mit den Gesetzen/Vorschriften zu verwenden.
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising