ToshibaEdit - Software zum Bearbeiten von TV

ToshibaEdit - Software zum Bearbeiten von TV
ToshibaEdit - Software zum Bearbeiten von TV-Kanallisten für PC
Inhalt:
1.
2.
3.
4.
5.
Bevor Sie starten
Installation
Kopieren Ihrer TV Kanalliste auf einen USB-Stick
Laden und bearbeiten von TV Kanälen mit ToshibaEdit
Speichern der Kanalliste auf dem TV
1. Bevor Sie starten
ToshibaEdit ist ein PC gestütztes Tool mit dem TV Kanallisten schnell und einfach an Ihre Bedürfnisse angepasst werden können. Diese
Bedienungsanleitung beschreibt die grundlegenden Schritte wie Sie Kanallisten erstellen und die diese auf Ihrem TV speichern.
Eine Anleitung für erweiterte Funktionen des Tools ist in der Hilfefunktion der Software integriert.
Hinweis:
 Bevor Sie ToshibaEdit nutzen, stellen Sie bitte sicher, dass Ihre TV-Kanalliste all Kanäle enthält, die Sie ordnen möchten.
ToshibaEdit kann keine Kanäle mit Hilfe des PC hinzufügen. Kanäle müssen hinzugefügt werden, bevor ToshibaEdit
genutzt wird.
Wie Sie Kanäle manuell oder durch die automatische Kanalsuche hinzufügen, erfahren Sie in der Bedienungsanleitung.
Unterstützte Modelle: RL8xx/9xx, SL8xx/9xx, TL8xx/9xx, UL8xx/9xx, VL8xx/9xx, WL8xx/9xx, XL8xx/9xx, YL8xx/9xx, 55ZL1, 55ZL2
Systemvoraussetzungen:
PC mit dem Betriebssystem Windows NT/2000/XP/Vista/Win 7, einer USB-Schnittstelle und einer
freien Festplattenspeicherkapazität von mindestens 20MB.
Einen leeren USB Stick, um Dateien vom TV und wieder zurück zu kopieren.
1
Quick Start Manual, v1.0
ToshibaEdit - Software zum Bearbeiten von TV-Kanallisten für PC
2. Installation:
Wenn Sie ToshibaEdit installieren möchten, starten Sie die Datei ToshibaEdit_installation.exe.
Klicken Sie auf "Weiter", um das Installationsverzeichnis auszuwählen.
Es werden das eigentliche Programm, einige Bilder und Beispielsettings installiert.
In dem ausgewählten Verzeichnis wird die Datei ToshibaEdit.ini angelegt. Diese Datei enthält Ihre individuelle Konfiguration.
Deinstallation:
Um ToshibaEdit zu deinstallieren, löschen Sie alle Dateien, die sich in Ihrem SetEdit Verzeichnis befinden.
2
Quick Start Manual, v1.0
ToshibaEdit - Software zum Bearbeiten von TV-Kanallisten für PC
3. Kopieren Ihrer TV Kanalliste auf einen USB-Stick:
Bevor Sie mit der Kanalsortierung mit ToshibaEdit beginnen, müssen Sie die TV Kanalliste auf einen USB-Stick kopieren (eine „Clone Datei“
erstellen).
o
Stecken Sie einen leeren USB-Stick in einen der USB-Eingänge Ihres TV-Gerätes.
Hinweis:
 Stellen Sie sicher, dass der USB-Stick keine Dateien enthält, anderenfalls werden alle noch vorhandene Dateien gelöscht.
 Wenn die Mitteilung auf dem Bildschirm erscheint “Möchten Sie den MediaPlayer starten?“, wählen Sie „Nein“.
o
Starten Sie die TV Clone Einstellung:
 Drücken Sie die “Stumm” Taste auf der Fernbedienung.
 Drücken Sie die „Stumm“ Taste erneut und halten Sie die Taste gedrückt.
 Während Sie die “Stumm” Taste gedrückt halten, drücken Sie gleichzeitig die “VOL-“ Taste der Steuerungstasten
am TV. (Abhängig von Ihrem Model befinden sich die Steuerungstasten entweder seitlich oder frontal am
Fernsehgerät)
o
Das Hotel Clone Menü erscheint:
Abb.1
3
Quick Start Manual, v1.0
ToshibaEdit - Software zum Bearbeiten von TV-Kanallisten für PC
o
Wählen Sie durch Drücken der rechten Pfeiltaste
“TV to USB” aus:
Abb.2
o
Durch Bestätigung mit „OK“ wird der Kopiervorgang gestartet.
o
Die TV Kanalliste wird kopiert. Sobald der Vorgang
erfolgreich beendet wurde erscheint “Copy Success”.
Abb.3
o
o
Drücken Sie die “Exit” taste auf der Fernbedienung, um das Clone Mode Menü zu verlassen.
Entfernen Sie den USB-Stick vom TV-Gerät und schließen Sie ihn an Ihren PC an.
4
Quick Start Manual, v1.0
ToshibaEdit - Software zum Bearbeiten von TV-Kanallisten für PC
4. Kanallisten öffnen und bearbeiten mit “ToshibaEdit”
Bevor Sie die Daten der Kanalliste in ToshibaEdit übertragen können, müssen die Daten auf den USB-Stick in eine „zip“-Datei gepackt werden.
Dafür kann jede Software zum Komprimieren von Dateien genutzt werden, mit der „zip“ Dateien erstellt werden können (z.B. 7-zip,  http://7zip.org/).
o
Markieren Sie alle Dateien auf dem USB-Stick und komprimieren Sie diese zu einer Datei, z.B. mit dem Namen Original_Channellist.zip:
Abb.4

Abb.5
Hinweis:
 Welche Dateien auf dem USB-Stick angezeigt werden, ist abhängig vom TV-Modell.
 Sie können den Name der .zip-Datei frei wählen.
 Andere Komprimierungsformate außer “.zip” werden nicht unterstützt.
5
Quick Start Manual, v1.0
ToshibaEdit - Software zum Bearbeiten von TV-Kanallisten für PC
o
o
Starten Sie ToshibaEdit
Klicken Sie auf “Datei” und dann auf “Öffnen”. Wählen Sie die zip-Datei mit der ursprünglichen Kanalliste des TV-Gerätes aus:
Abb.6
o
o
o
Die Kanäle sind nach Empfangsart sortiert. Wählen Sie Ihre Empfangsart im Feld „Satellites“ in der linken Spalte des Fensters aus.
Sie können nun die Anordnung der Kanäle durch drag-and-drop verändern, indem Sie sie auf eine andere Position verschieben. Dazu
klicken Sie auf einen Kanal, den Sie verschieben möchten, halten die Maustaste gedrückt, ziehen den Kanal auf die gewünschte Position
und lassen die Maustaste wieder los. Unter anderem können Sie bis zu vier Favoritenlisten erstellen. Das Programm verfügt ebenfalls
über eine automatische Sortierfunktion.
Eine detaillierte Übersicht der Bearbeitungsfunktionen finden Sie im Menüpunkt “Hilfe” des Programms.
6
Quick Start Manual, v1.0
ToshibaEdit - Software zum Bearbeiten von TV-Kanallisten für PC
5. Die Kanalliste vom USB-Stick auf den TV kopieren
o
o
Bitte speichern Sie die überarbeitete Liste, bevor Sie sie auf Ihr TV-Gerät kopieren. Wählen Sie „Speichern unter…“ geben Sie der
überarbeiteten Liste einen anderen Dateinamen als der Originaldatei, um diese nicht zu überschreiben. Speichern Sie die überarbeitete
Kanalliste auch im „.zip“-Format.
Bevor Sie diese auf Ihren TV kopieren, entpacken Sie die Datei auf einen leeren USB-Stick.
Hinweis:
 Die “.zip”-Datei muss dekomprimiert werden, da der TV die Dateien anderenfalls nicht erkennt.
o
Gehen Sie in den Clone Modus (siehe Abschnitt 3.)
o
Wählen Sie durch Drücken der rechten Pfeiltaste
„USB to TV” aus:
o
Abb.7
Durch Bestätigung mit „OK“ wird der Kopiervorgang gestartet
7
Quick Start Manual, v1.0
ToshibaEdit - Software zum Bearbeiten von TV-Kanallisten für PC
o
Sobald der Kopiervorgang erfolgreich
abgeschlossen wurde, wird das TV-Gerät
automatisch neu starten:
Abb.8
o
Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob die Kanäle in der gewünschten Reihenfolge sind, indem Sie die “LIST” Taste auf Ihrer
Fernbedienung drücken.
 WICHTIGE INFORMATION:
-
8
Versuchen Sie niemals Kanallisten zwischen verschiedenen TV-Modellen zu kopieren. Dies kann zu
irreparablen Schäden an Ihrem TV-Gerät führen.
Kanallisten sollten ausschließlich unter Nutzung der gleichen Firmware kopiert werden, da anderenfalls
unvorhersehbare Effekte auftreten können.
Quick Start Manual, v1.0
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising