Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung
5. Kalibrierungsschraube
1. Klappe
3. Okular
A
2. Prisma
4. HELL-DUNKEL
Trennlinie
D
C
B
Art. 31125
www.KRAFTWERK.eu
www.KRAFTWERK.eu
DE
Frostschutz- und Batteriesäure-Refraktometer
mit AdBlue-Konzentrations-Kontrolle
ANWENDUNG DES FROSTSCHUTZPRÜFERS
Mit einem Blick in das Refraktometer können Sie feststellen, ob Flüssigkeiten wie:
- Kühlwasser Skala A, links Propylene Glycol *, rechts Ethylene **
- Scheibenwasser Skala B (Richtwert)
genügend Frostschutzmittel enthalten. Das Refraktometer hat eine Anzeige, aufgeteilt in 4 separate Skalen, auf
denen der Wert für jede Flüssigkeit ablesbar ist (siehe Abb.)
* Propylene als Frostschutzmittel werden vorwiegend im außereuropäischen Raum eingesetzt.
** Ethylene als Frostschutzmittel werden vorwiegend im europäischen Raum eingesetzt.
BATTERIESÄUREPRÜFER
Vorsicht beim Test der Batteriesäure; Säure darf nicht mit Augen und Haut in Berührung kommen –
gesundheitsschädlich!
Bei der Batteriesäure wird die Säuredichte in kg/l gemessen. Die Skala zeigt die Bereiche für RECHARGE =
nachfüllen, FAIR = akzeptabel, GOOD = gut, an.
ADBLUE-KONZENTRATIONS-KONTROLLE
Es ist unbedingt auf Sauberkeit im Umgang mit AdBlue zu achten! Bereits geringe
Verunreinigungen können das AdBlue-System beschädigen und damit zum Ausfall des Systems führen.
Lange Lagerung und hohe Temperaturen bewirken die schleichende Zersetzung von AdBlue. Bei der Prüfung von
AdBlue muss die HELL-DUNKEL Trennlinie (4) mit der Skala 32,5% übereinstimmen. Eine Verschiebung Richtung
Wasserlinie deutet auf die Zersetzung von AdBlue hin.
PRÜFVORGANG
1. Prüfen, ob das Prisma (2) und die Klappe (1) am Messgerät sauber sind.
2. Mit beigelegter Pipette einen Tropfen von der zu prüfenden Flüssigkeit auf das Prisma (2) geben.
3. Klappe (1) schließen damit der Tropfen verteilt wird.
4. Okular (3) durch drehen auf Sehschärfe einstellen.
5. Wert auf der entsprechenden Skala ablesen – es erscheint eine scharfe HELL-DUNKEL Trennlinie (4).
6. Nach Beendigung des Prüfvorgangs ist eine sorgfältige Reinigung des Prismas mit einem trockenem Tuch
erforderlich. Nicht in Wasser eintauchen!
Anmerkung: Bei dem Ergebnis der Scheibenwasserprüfung handelt es sich um einen Mittelwert verschiedener, auf
Alkoholbasis zusammengestellter Frostschutzmittel, da die Flüssigkeiten in ihrer Zusammensetzung unterschiedlich sind.
Das Refraktometer kann mit destilliertem Wasser auf seine Anzeige überprüft werden. Der Vorgang des Tests erfolgt in den
Schritten wie „Prüfvorgang“. Die HELL-DUNKEL Trennlinie muss mit der Wasserlinie (WATERLINE 0 - 0) übereinstimmen. Ist
das nicht der Fall, kann das Refraktometer mit der Kalibrierungsschraube (5) kalibriert und eingestellt werden.
Bei Abweichungen übergeben Sie das Gerät Ihrem Händler oder direkt dem Hersteller.
gegen
www.KRAFTWERK.eu
oder auf falschen
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising