JGC-MS-33USB
Micro Anlage mit Subwoofer
Micro System with Subwoofer
JGC-MS-33USB
D Bedienungsanleitung
GB User Manual
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 1
04/12/2009 3:33 PM
DEUTSCH
INHALTSVERZEICHNIS
INHALTSVERZEICHNIS............................................................................................................................. 2
WICHTIGE SICHERHEITSANWEISUNGEN................................................................................................... 3-5
BEDIENELEMENTE.................................................................................................................................. 6-7
VORBEREITUNG...................................................................................................................................... 8-10
GRUNDFUNKTIONEN............................................................................................................................... 11-13
AUDIOEINSTELLUNGEN........................................................................................................................... 14
ANSCHLÜSSE......................................................................................................................................... 15
RADIOBETRIEB....................................................................................................................................... 16
CD-SPIELER........................................................................................................................................... 17-21
USB-SPEICHER UND SD/MMC-KARTEN.................................................................................................... 22
REINIGUNG UND PFLEGE......................................................................................................................... 23
PROBLEMLÖSUNG.................................................................................................................................. 24-25
TECHNISCHE DATEN............................................................................................................................... 26
GARANTIE.............................................................................................................................................. 27-28
Entsorgung
Korrekte Entsorgung dieses Produktes:
Diese Kennzeichnung weist darauf hin, dass Elektrogeräte in der EU nicht mit dem normalen
Haushaltsmüll entsorgt werden dürfen.
Benutzen Sie bitte die Rückgabe- und Sammelsysteme in Ihrer Gemeinde oder wenden Sie
sich an den Händler, bei dem das Produkt gekauft wurde.
Bitte entsorgen Sie die Batterien umweltgerecht. Werfen Sie Batterien nicht in den Hausmüll.
Benutzen Sie bitte die Rückgabe- und Sammelsysteme in Ihrer Gemeinde oder wenden Sie
sich an den Händler, bei dem das Produkt gekauft wurde.
2
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 2
04/12/2009 3:33 PM
DEUTSCH
WICHTIGE SICHERHEITSANWEISUNGEN
Erklärung der Warnsymbole
VORSICHT
Gefahr eines
elektrischen Schlages.
Nicht öffnen!
Warnung: Um die Gefahr eines elektrischen Schlages
zu reduzieren, Gehäuse nicht entfernen. Keine für den
Anwender brauchbaren Teile im Innern.
Reparatur qualifiziertem Servicepersonal überlassen.
Das Blitzsymbol im gleichseitigen Dreieck
macht den Anwender auf nicht isolierte
“gefährliche Spannung“ in diesem Gerät
aufmerksam, die stark genug sein kann,
einen elektrischen Schlag bei einer Person
zu verursachen.
Das „i“ im Rahmen gibt Ihnen wichtige
Hinweise zum Gebrauch des Gerätes und
der Fehlersuche.
Dieses Gerät verwendet einen Klasse 1 Laser.
Allgemeines
• Lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor dem ersten Gebrauch gründlich durch. Sie enthält wichtige
Informationen für Ihre Sicherheit sowie zum Gebrauch und Pflege des Gerätes. Heben Sie die Anleitung zum
späteren Nachschlagen auf und geben Sie sie mit dem Gerät weiter.
• Beachten Sie alle Warnungen auf, bzw. in dem Gerät und in dieser Bedienungsanleitung.
• Benutzen Sie das Gerät nur für den vorgesehenen Zweck. Unsachgemäßer Gebrauch könnte zu
Gefährdungen führen.
• Dieses Gerät ist nur für die Nutzung im Haushalt konzipiert. Es ist nicht für kommerziellen Gebrauch
geeignet.
• Öffnen Sie das Gerät nicht. Stecken Sie keine Gegenstände in die Öffnungen.
• Dieses Gerät ist nicht dafür bestimmt, durch Personen (einschließlich Kinder) mit eingeschränkten
physischen, sensorischen oder geistigen Fähigkeiten oder mangels Erfahrung und/oder mangels Wissen
benutzt zu werden, es sei denn, sie werden durch eine für ihre Sicherheit zuständige Person beaufsichtigt
oder erhielten von ihr Anweisungen, wie das Gerät zu benutzen ist.
• Die Verwendung von Zubehör und Geräteteilen, die vom Hersteller nicht ausdrücklich empfohlen werden,
kann Verletzungen oder Schäden verursachen und führt zum Verlust der Garantie.
• Warnung: Extreme Lautstärke führt durch zu hohen Schalldruck zu dauerhaften Hörschäden.
• Im Falle einer Fehlfunktion des Gerätes durch eine elektrostatische Entladung:
• Trennen Sie das Gerät vom Stromnetz, indem Sie den Netzstecker ziehen. Warten Sie etwas und stecken
Sie den Netzstecker wieder in die Steckdose. Schalten Sie das Gerät erneut ein, um in den normalen
Betriebszustand zurückzukehren.
• Im Falle einer Fehlfunktion des USB-Gerätes durch eine elektrostatische Entladung:
• Setzen Sie das USB-Gerät zurück, indem Sie es vom Gerät trennen.
• Tauchen Sie elektrische Teile des Geräts während des Reinigens oder des Betriebs nie in Wasser oder
andere Flüssigkeiten. Halten Sie das Gerät nie unter fließendes Wasser.
• Stellen Sie keine schweren Gegenstände auf das Gerät.
• Versuchen Sie niemals das Gerät selbst zu reparieren. Geben Sie das Gerät zur Wartung und Reparatur an
einen Fachhändler oder einen qualifizierten Kundendienst.
3
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 3
04/12/2009 3:33 PM
DEUTSCH
WICHTIGE SICHERHEITSANWEISUNGEN
Aufstellort
• Verwenden Sie das Gerät nur in trockenen Innenräumen, niemals im Freien.
• Warnung: Benutzen Sie dieses Gerät nicht in der Nähe von Wasser oder starker Feuchtigkeit, z. B. in einem
feuchten Keller oder neben einem Schwimmbecken oder der Badewanne.
• Betreiben Sie das Gerät nur in gut belüfteter Umgebung. Blockieren Sie die Lüftungsöffnungen nicht. Stellen
Sie das Gerät nur im Einklang mit den Herstelleranweisungen auf. Halten Sie einen Mindestabstand von 10
cm rings um das Gerät ein, um für genügend Kühlung zu sorgen. Decken Sie das Gerät nicht mit Zeitungen
oder Textilien ab, wie Gardinen, Decken und Kleidung.
• Halten Sie das Gerät von Hitzequellen, wie z. B. Heizkörper, Öfen und anderen Hitze erzeugenden Geräten,
fern.
• Um das Risiko von Feuer und elektrischem Schlag zu reduzieren, setzen Sie das Gerät weder Feuer (Kamin,
Grill, Kerzen, Zigaretten, usw.) noch Wasser aus (Tropfwasser, Spritzwasser, Vasen, Wannen, Teiche, usw.).
• Verwenden Sie das Gerät nur in gemäßigten Breitengraden. Vermeiden Sie die Benutzung in den Tropen und
in besonders feuchtem Klima.
• Verwenden Sie das Gerät nicht in sehr trockener Umgebung. Dies kann zu elektrostatischer Entladung
führen.
• Schützen Sie das Gerät vor extremer Hitze (über 35°C) und Kälte (unter 5°C), direktem Sonnenlicht und
Staub.
• Stellen Sie das Gerät nicht in der Nähe von Geräten, die starke Magnetfelder erzeugen (z. B. Motoren,
Lautsprecher, Transformatoren.)
Netzanschluss
• Die Netzspannung muss mit den Angaben auf dem Typenschild des Gerätes übereinstimmen.
• Der Netzstecker dient als Trennvorrichtung. Achten Sie darauf, dass der Netzstecker immer gut zugänglich
und erreichbar ist.
• Nur der Netzstecker kann das Gerät vollständig vom Stromnetz trennen.
• Die STANDBY-Taste oder der Netzschalter trennen das Gerät nicht vom Stromnetz. Um das Gerät von der
Stromversorgung zu trennen, ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose.
• Vermeiden Sie die Beschädigung des Netzkabels durch Knicken und Kontakt mit scharfen Kanten.
• Sorgen Sie dafür, dass das Gerät einschließlich Netzkabel und Netzstecker nicht mit heißen Oberflächen in
Berührung kommt.
• Ziehen Sie den Netzstecker nur am Stecker selbst aus der Steckdose. Ziehen Sie nicht am Kabel.
• Ziehen Sie den Netzstecker bei Nichtgebrauch, bei Störungen des Betriebes und vor jeder Reinigung.
• Ziehen Sie den Netzstecker bei Gewitter und bei längerer Abwesenheit, um die Elektronik vor Überspannung
und Zerstörung zu schützen.
• Wenn das Netzkabel oder das Gehäuse des Gerätes beschädigt sind oder wenn das Gerät heruntergefallen
ist, darf das Gerät nicht benutzt werden, bevor es von einem Fachmann überprüft worden ist.
• Ein beschädigtes Netzkabel darf nur vom Hersteller, einer von ihm beauftragen Werkstatt oder einer ähnlich
qualifizierten Person ersetzt werden, um Gefährdungen zu vermeiden.
• Schützen Sie das Netzkabel und das Gehäuse vor Beschädigung.
4
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 4
04/12/2009 3:33 PM
DEUTSCH
WICHTIGE SICHERHEITSANWEISUNGEN
Kondensation
• Wenn das kalte Gerät in eine warme und eventuell leicht feuchte Umgebung gebracht wird, so kann sich
im Inneren Kondenswasser bilden. Kondenswasser könnte die ordnungsgemäße Funktion des Gerätes
beeinflussen. In extremen Fällen könnte Kondenswasser einen Schaden durch Kurzschluss verursachen.
Lassen Sie das Gerät 1-2 Stunden in warmer, trockener Umgebung stehen, um mögliches Kondenswasser
zu trocknen, bzw. entweichen zu lassen, bevor Sie es in Betrieb nehmen.
Batterien
• Achtung: Es besteht Explosionsgefahr bei unsachgemäßem Auswechseln der Batterien. Ersetzen Sie
Batterien nur durch denselben oder einen gleichwertigen Batterietyp.
• Wechseln Sie immer den gesamten Batteriesatz. Mischen Sie keine alten und neuen Batterien, bzw.
Batterien mit unterschiedlichem Ladungszustand.
• Achten Sie darauf die Batterien korrekt einzusetzen. Beachten Sie die Polung (+) Plus / (-) Minus auf der
Batterie und auf dem Gehäuse. Unsachgemäß eingesetzte Batterien können zum Auslaufen führen oder in
extremen Fällen einen Brand oder eine Explosion auslösen.
• Setzen Sie Batterien niemals übermäßiger Hitze (z.B. pralle Sonne, Feuer) aus und werfen Sie sie niemals in
Feuer. Die Batterien könnten explodieren.
• Die Anschlüsse dürfen nicht kurzgeschlossen werden.
• Entfernen Sie verbrauchte Batterien. Entfernen Sie die Batterien, wenn Sie wissen, dass Sie das Gerät für
längere Zeit nicht benutzen. Anderenfalls könnten die Batterien auslaufen und Schäden verursachen.
• Bewahren Sie Batterien außerhalb der Reichweite von Kleinkindern auf. Wurden Batterien verschluckt,
suchen Sie sofort ärztliche Hilfe auf.
• Nicht aufladbare Batterien dürfen nicht wieder aufgeladen werden.
• Wieder aufladbare Batterien müssen vor dem Aufladen aus dem Gerät entnommen werden.
• Verwenden Sie ausschließlich Batterien von bester Qualität. Minderwertige Batterien können durch Auslaufen
Schäden verursachen.
• Sollten Batterien einmal ausgelaufen sein, entnehmen Sie diese mit Hilfe eines Tuches aus dem Batteriefach
und entsorgen Sie sie bestimmungsgemäß. Vermeiden Sie Haut- und Augenkontakt mit der Batteriesäure.
Sollten Sie doch einmal Augenkontakt mit Batteriesäure erfahren, spülen Sie die Augen mit viel Wasser aus
und kontaktieren umgehend einen Arzt. Bei Kontakt der Batteriesäure mit der Haut, waschen Sie die Stelle
mit viel Wasser und Seife ab.
5
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 5
04/12/2009 3:33 PM
DEUTSCH
BEDIENELEMENTE
1
2
Abspielgerät
Fernbedienung
23
32
STANDBY
OPEN/CLOSE
FUNCTION
COMPACT DISC PLAYER
22
21
20
19
18
17
VOLUME
MULTI FUNCTION DISPLAY
REPEAT
DN
PRESET/
FOLDER
UP
...... SKIP ......
STANDBY
USB IN
53
52
3
4
5
6
7
8
9
51
UP
PRESET/FOL
INTRO
ID3/ESP
DN
50
33
MUTE FUNCTION
MONO/ST
REPEAT
RANDOM
EQ
49
SD/MMC
SD
&
MMC
34
35
36
37
38
39
40
41
MEM/C-ADJ.
48
16 15 14 13 12 11
10
24
Lautsprecher
26
27
25
Subwoofer
TIMER
MEM/C-ADJ.
SLEEP
1
28
47
2
3
4
5
6
7
8
9
0
VOLUME
42
43
44
45
OUT SPEAKERS
R
L
POWER
AC~INPUT
29
FROM MAIN
SUBWOOFER
46
31 30
Nr. Bauteil/Taste
1 CD-Fach
Funktion
-
Nr. Bauteil/Taste
9 LCD-Display
CD-Fach öffnen / schließen
3
Taste
OPEN/CLOSE
Taste FUNCTION
4
Taste VOLUME+
Lautstärke erhöhen
10 IR Infrarotsensor Empfängt Signal von
Fernbedienung
11 Taste SKIP
Vorlauf; nächster Titel/
Sender/ Sendersuche
vorwärts
12 Taste MEM/CTitel programmieren/ Sender
ADJ.
speichern / Uhr einstellen
5
6
Taste VOLUME–
PHONES
3,5 mm Kopfhörerbuchse
TO WOOFER
Anschlussbuchse
Taste
Lautstärke verringern
Zum Anschließen von Kopfoder Ohrhörer
13 Taste
14 Taste SKIP
Anschluss für Subwoofer
15
2
7
8
Betriebsart auswählen
Wiedergabe starten / Pause 16
Taste UP
SD/MMC
Kartensteckplatz
Funktion
Anzeige
Wiedergabe beenden
Rücklauf; vorheriger Titel/
Sender / Sendersuche
rückwärts
vor (gespeicherten Sender/
Ordner auswählen)
Für SD/MMC-Speicherkarten
6
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 6
04/12/2009 3:33 PM
Nr. Bauteil/Taste
17 Taste STANDBY/
mit Betriebsanzeige
Funktion
Gerät einschalten / in
Standby schalten
Nr. Bauteil/Taste
36 Taste ID3/ESP/
MONO/ST.
18 USB IN
USB-Anschluss mit
Gummiabdeckung
19 Taste REPEAT
20 Taste DN
Zum Anschließen von
USB-Speichergeräten
37 Taste REPEAT
Funktion
ID3-Tag Anzeige/ Anti-ShockFunktion/ UKW Stereo/Mono
Empfang
Wiederholungs-Funktion
21 FM ANT
UKW-Wurfantenne
Wiederholungs-Funktion
38 Taste
zurück (gespeicherten
39 Taste EQ
Sender/Ordner auswählen)
Antenne für UKW
40 Taste
Radiobetrieb
22 AUX
Cinch-Buchsen
23 Aussparung
Anschluss eines externen
Gerätes
Für Wandmontage
41
Taste
42
Taste MEM/CADJ.
24 Batteriefach
43
Taste SLEEP
44
Zifferntasten
-
26 Lautsprecher (2x)
Für Netzausfallschutz
Batterien
Um Abspielgerät und
Subwoofer zu verbinden
Tonwiedergabe
Wiedergabeliste
programmieren/ Sender
speichern / Uhr einstellen
Einschlaffunktion
45
Taste VOLUME+ Lautstärke erhöhen
27
POWER
28 0 1 Netzschalter
Betriebsanzeige
46
Batteriefach
Gerät ein-/ausschalten
47
Taste VOLUME– Lautstärke verringern
29 OUT SPEAKERS
Cinch-Buchsen
Lautsprecherausgänge
48
Taste TIMER
automatisches Ein-/
Ausschalten
30 FROM MAIN
Anschlussbuchse
Anschluss für
Verbindungskabel
49
Taste
31 AC~ INPUT
32 Infrarot-LED
Netzkabel mit Netzstecker
Sendet Signal an Gerät
50
51
33 Taste
STANDBY/
Gerät einschalten / in
Standby schalten
52
Taste RANDOM
Taste DN/
PRESET/FOL
Taste UP/
PRESET/FOL
Rücklauf; vorheriger Titel/
Sender / Sendersuche
rückwärts
Zufallswiedergabe
zurück (gespeicherten
Sender/Ordner auswählen)
vor (gespeicherten Sender/
Ordner auswählen)
34 Taste FUNCTION
Betriebsart auswählen
53
Taste MUTE
Stummschaltung
35 Taste INTRO
Titel anspielen
25 Verbindungskabel
DEUTSCH
BEDIENELEMENTE
Wiedergabe starten / Pause
Klangstufen einstellen
Vorlauf; nächster Titel/
Sender/ Sendersuche
vorwärts
Wiedergabe beenden
-
7
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 7
04/12/2009 3:33 PM
DEUTSCH
VORBEREITUNG
Lieferumfang
•
•
•
•
1 x Micro Anlage
2 x Lautsprecher
1 x Fernbedienung
2 x Batterien 1,5V LR03/AAA für Fernbedienung
• 1 x Verbindungskabel für den Subwoofer
• 1 x Subwoofer
• 1 x Bedienungsanleitung
Auspacken und Kontrolle
• Entnehmen Sie das Gerät und Zubehör vorsichtig aus der Verpackung. Bewahren Sie die Verpackung auf,
falls Sie das Gerät später darin verstauen oder transportieren möchten. Wenn Sie die Verpackung entsorgen
möchten, beachten Sie die geltenden gesetzlichen Bestimmungen.
• Überprüfen Sie den Verpackungsinhalt auf Vollständigkeit und Beschädigungen. Sollte der Verpackungsinhalt
unvollständig oder Beschädigungen feststellbar sein, nehmen Sie das Gerät nicht in Betrieb. Bringen Sie es
umgehend zum Händler zurück.
Gerät aufstellen
• Stellen Sie das Abspielgerät, den Subwoofer und die Lautsprecher (26) auf eine ebene, stabile und trockene
Oberfläche.
• Die Lautsprecher haben vormontierte Standfüße, um Sie senkrecht aufzustellen.
• Möbeloberflächen werden durch die Gummifüße (an der Unterseite des Abspielgerätes und des Subwoofers)
sowie die Gummipuffer (an den Standfüßen der Lautsprecher) geschützt.
• Achten Sie auf eine ausreichende Belüftung. Halten Sie einen Mindestabstand von 10 cm rings um das
Gerät ein, um für genügend Kühlung zu sorgen.
Wandmontage
• Wenn die Wandhalterung der Lautsprecher (26) nicht bereits am
Lautsprecher befestigt ist, müssen Sie diese zuerst an beiden
Lautsprechern anbringen. Gehen Sie wie in Abbildung 1 vor.
• Entfernen Sie die Standfüße der Lautsprecher für die Wandmontage.
• Wählen Sie für die Wandmontage eine geeignete Stelle aus.
Achten Sie darauf, dass das Gerät und die Lautsprecher an der
ausgewählten Wand nicht versehentlich aus den Schrauben
herausgehoben werden können (z.B. beim Bücken oder Aufstehen).
• Vergewissern Sie sich, dass keine Strom- oder
Abb. 1
Versorgungsleitungen in der Wand verlaufen, bevor Sie die Löcher
für die Montage bohren.
• Markieren Sie die Bohrlöcher für die Lautsprecher und das
Abspielgerät an der Wand. Der Abstand der Bohrlöcher beträgt 56
mm für die Lautsprecher und 112 mm für das Abspielgerät (Abb. 2).
• Bohren Sie 6 Löcher und setzen Sie passende Dübel ein. Fügen Sie
die Schrauben (3,5*25BA) in diese Dübel ein und ziehen Sie sie mit
einem Schraubendreher fest.
UP
56mm
112mm
Abb. 2
8
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 8
04/12/2009 3:33 PM
DEUTSCH
VORBEREITUNG
• Hängen Sie das Abspielgerät und die Lautsprecher in die
vorgesehenen Aussparungen (Rückseite) ein.
• Achten Sie darauf, dass nicht an den Kabeln gezogen werden
kann, um ein Herunterfallen des Geräts und der Lautsprecher zu
vermeiden.
Abb. 3
Subwoofer anschließen
• Stecken Sie das eine Ende des Verbindungskabels in die Buchse
FROM MAIN (30) auf der Rückseite des Subwoofer.
• Verbinden Sie das andere Ende des Verbindungskabels mit der
Buchse TO WOOFER (7) am Abspielgerät. Der Subwoofer ist jetzt
mit dem Gerät verbunden.
OUT SPEAKERS
R
AC~INPUT
L
PHONES
TO WOOFER
FROM MAIN
Abb. 4
Lautsprecher anschließen
• Verbinden Sie die Cinch-Stecker der beiden Lautsprecher mit den farblich entsprechend gekennzeichneten
Cinch-Buchsen OUT SPEAKERS (29) auf der Rückseite des Subwoofers
• Die rote Cinch-Buchse (R) ist für den rechten Lautsprecheranschluss und die weiß Buchse (L) für den linken
Lautsprecheranschluss.
OUT SPEAKERS
UP
UP
R
AC~INPUT
L
FROM MAIN
Abb. 5
9
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 9
04/12/2009 3:33 PM
DEUTSCH
VORBEREITUNG
Netzausfallschutz Batterien
• Im Falle eines Stromausfalls werden Einstellungen gelöscht (z.B. Uhrzeit, Weckzeit, Lautstärke). Um das zu
verhindern, verfügt das Gerät über Netzausfallschutz Batterien.
• Öffnen Sie das Batteriefach (24) an der Geräterückseite und setzen Sie drei Batterien das Typs AAA/LR03
ein. Die Batterien sind nicht im Lieferumfang enthalten.
• Achten Sie dabei auf die korrekte Polarität (+/-) gemäß dem Aufdruck.
• Schließen Sie das Batteriefach. Achten Sie darauf, dass der Deckel korrekt einrastet.
• Wechseln Sie die Batterien, wenn sie verbraucht sind.
• Lesen Sie auch die Sicherheitsanweisungen zum Umgang mit Batterien (siehe Kapitel WICHTIGE
SICHERHEITSANWEISUNGEN).
Fernbedienung
• Öffnen Sie das Batteriefach (46) und legen Sie zwei Batterien des Typs AAA/LR03
ein (Abb. 6).
• Achten Sie dabei auf die korrekte Polarität (+/-) gemäß dem Aufdruck.
• Schließen Sie das Batteriefach. Achten Sie darauf, dass der Deckel korrekt einrastet.
• Wechseln Sie die Batterien, wenn sie verbraucht sind.
• Entfernen Sie die Batterien aus dem Batteriefach, wenn Sie die Fernbedienung über
einen längeren Zeitraum nicht verwenden.
• Lesen Sie auch die Sicherheitsanweisungen zum Umgang mit Batterien (siehe
Kapitel WICHTIGE SICHERHEITSANWEISUNGEN).
Abb. 6
Hinweise zur Fernbedienung
• Achten Sie darauf, dass sich keine Gegenstände zwischen der Infrarot-LED (32) der Fernbedienung und dem
Infrarotsensor (10) am Gerät befinden.
• Beachten Sie, dass direktes Sonnenlicht oder Raumbeleuchtung die korrekte Funktion der Fernbedienung
beeinflussen kann. Wenn die Fernbedienung nicht richtig funktioniert, versuchen Sie den Raum abzudunkeln
oder den Abstand zwischen Gerät und Fernbedienung zu reduzieren. Wenn das Problem weiterhin besteht,
wechseln Sie die Batterie der Fernbedienung aus.
• Die Tasten auf der Fernbedienung decken sich von ihrer Funktion mit den Tasten auf dem Gerät. Alle
Hauptfunktionen können mit der Fernbedienung gesteuert werden.
• Die nachfolgenden Funktionen werden mit der Fernbedienung vorgenommen und erklärt, falls nicht anders
angegeben.
10
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 10
04/12/2009 3:33 PM
DEUTSCH
GRUNDFUNKTIONEN
Gerät ein- und ausschalten
• Achten Sie darauf, dass die Netzspannung mit den Angaben auf dem Typenschild des Gerätes
übereinstimmt.
• Verbinden Sie den Netzstecker (31) mit einer geeigneten Steckdose.
• Schalten Sie das Gerät mit dem Netzschalter (28) auf der Rückseite des Subwoofers ein. Das Gerät befindet
sich im Standby-Modus. Die Betriebsanzeigen (27, 17) am Subwoofer und am Abspielgerät leuchten rot. Die
blaue Hintergrundbeleuchtung des LCD-Displays (9) ist abgeblendet. Die Uhranzeige im LCD-Display blinkt,
solange die Uhr nicht gestellt wurde.
• Drücken Sie die Taste STANDBY/ (33) auf der Fernbedienung oder die Taste STANDBY/ (17) am
Abspielgerät, um das Gerät einzuschalten. Die Betriebsanzeige (27) am Subwoofer leuchtet grün. Die
Betriebsanzeige (17) am Abspielgerät erlischt. Drücken Sie die Taste STANDBY/ (33, 17) erneut, um das
Gerät wieder in den Standby-Modus zu schalten.
• Mit dem Netzschalter (28) schalten Sie den Standby-Stromverbrauch ab.
• Um das Gerät vollständig vom Stromnetz zu trennen, ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose.
Wenn in der Betriebsart CD, USB oder SD/MMC keine Audiodateien abgespielt werden und keine
Taste betätigt wird, schaltet das Gerät nach 15 Minuten automatisch in den Standby-Modus.
Betriebsart wählen
• Drücken Sie die Taste FUNCTION (34), um zwischen den Betriebsarten TUNER, CD, USB, SD/MMC oder AUX
zu wählen.
Betriebsart
Erklärung
TUNER
Radiobetrieb
CD
Audiodateien von CD wiedergeben (z.B. Audio-CD, MP3-CD).
USB
Audiodateien von einem USB-Speichergerät wiedergeben.
SD/MMC
Audiodateien von einer SD/MMC-Speicherkarte wiedergeben.
AUX
Wiedergabe einer externen Tonquelle, die an den Cinch-Buchsen AUX (22)
angeschlossen ist.
Uhrzeit einstellen
• Nachdem Sie den Netzstecker (31) mit einer Steckdose verbunden haben, blinkt --:-- im LCD-Display (9).
• Die Uhrzeit kann nur im Standby-Modus (Gerät ausgeschaltet, mit Netz verbunden) eingestellt werden.
• Halten Sie die Taste MEM/C-ADJ. (42) für 2 Sekunden gedrückt. Im Display wird entweder 24 HOUR oder
12 HOUR angezeigt.
• Drücken Sie die Taste
(49) oder
(40), um das von Ihnen bevorzugte Zeit-Format einzustellen.
Speichern Sie Ihre Auswahl mit der Taste MEM/C-ADJ.
• Wählen Sie die 12 Stunden-Anzeige, so wird in der Anzeige zusätzlich AM für vormittags und PM für
nachmittags angezeigt.
11
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 11
04/12/2009 3:33 PM
DEUTSCH
GRUNDFUNKTIONEN
• Nun blinkt die Stundenanzeige. Drücken Sie die (49) oder
(40), um die Stunden einzustellen und
bestätigen Sie mit der Taste MEM/C-ADJ. Stellen Sie die Minuten in gleicher Weise ein.
• Nachdem die Minuten eingestellt und gespeichert sind, wird die Uhrzeit angezeigt und die Anzeige wechselt
wieder in den Ruhezustand (abgeblendete Hintergrundbeleuchtung).
Wenn Sie 10 Sekunden lang keine Taste drücken, wird die Einstellung der Uhrzeit abgebrochen und
die Anzeige wechselt in den Ruhezustand.
Die Einstellungen werden gelöscht, wenn Sie den Netzstecker (31) ziehen oder das Gerät mit dem
Netzschalter (28) ausschalten. Die Uhr läuft nicht weiter und muss danach wieder von neuem
programmiert werden.
Uhrzeit anzeigen
• Nachdem Sie das Gerät mit der Taste STANDBY/ (33) eingeschaltet haben, wird die Uhrzeit nicht mehr im
Display (9) angezeigt.
• Um die Uhrzeit anzuzeigen, halten Sie die Taste MEM/C-ADJ. (42) ca. 2 Sekunden lang gedrückt. Die
Uhrzeit wird im Display angezeigt. Um wieder zur vorherigen Anzeige zu wechseln, drücken Sie einmal auf
die Taste MEM/C-ADJ.
Weckzeit einstellen (Timer)
• Sie können eine Einschalt- und eine Ausschalt-Uhrzeit einstellen, zu der sich das Radio, der CD-Spieler oder
eine andere Audioquelle (USB-Speichergerät oder SD/MMC-Karte) einschaltet bzw. ausschaltet.
• Sie können die Einschalt/Ausschalt-Uhrzeit einstellen, wenn das Gerät eingeschaltet ist oder im StandbyModus.
• Hinweis: Sie können die Weckzeit-Einstellungen erst vornehmen, wenn Sie bereits die Uhrzeit eingestellt
haben (siehe Abschnitt Uhrzeit einstellen).
• Halten Sie die Taste TIMER (48) für 2 Sekunden gedrückt, um die
Einschalt-Uhrzeit einzustellen. Im Display (9) erscheint ON 00:00 und
die Stundenanzeige blinkt (Abb. 7).
• Stellen Sie die Stunden mit den Tasten (49) oder
(40) ein und
bestätigen Sie mit der Taste TIMER.
• Stellen Sie die Minuten in gleicher Weise ein und bestätigen Sie mit der
Taste TIMER.
Abb. 7
• Im Display wird nun OFF 00:00 angezeigt und die Stundenanzeige blinkt
(Abb. 8).
• Stellen Sie die Ausschalt-Uhrzeit (Stunden, Minuten), wie oben
beschrieben, ein.
Abb.8
12
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 12
04/12/2009 3:33 PM
• Nachdem Sie die Taste TIMER gedrückt haben, blinkt TUNER im Display. Wählen Sie mit den Tasten
oder
(40) die gewünschte Audioquelle aus (TUNER, CD, USB, SD/MMC).
Auswahl
Erklärung
TUNER
Zur eingestellten Uhrzeit schaltet sich das Gerät im Radiobetrieb ein. Der zuletzt
eingestellte Sender wird gespielt.
CD
Zur eingestellten Uhrzeit schaltet sich das Gerät ein und spielt Musik von der
eingelegten CD ab. Stellen Sie sicher, dass sich eine CD im CD-Fach (1) befindet.
USB
Das Gerät spielt zur eingestellten Uhrzeit Musik von einem USB-Speichergerät ab.
Stellen Sie sicher, dass ein USB-Speichergerät mit dem USB-Anschluss (18) verbunden
ist.
SD/MMC
Das Gerät spielt zur eingestellten Uhrzeit Musik von einer SD/MMC-Speicherkarte ab.
Stellen Sie sicher, dass sich eine Speicherkarte in dem Kartensteckplatz (16) befindet.
DEUTSCH
GRUNDFUNKTIONEN
(49)
• Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit der Taste TIMER.
• Im Display wird VOL 13 angezeigt. Wählen Sie nun mit (49) oder
(40) die Lautstärke aus und
bestätigen Sie mit der Taste TIMER.
• Ihre Einstellungen werden nacheinander im Display angezeigt. Danach erscheint wieder die bisherige
Anzeige und zusätzlich wird das Uhr-Symbol im Display angezeigt:
• Wenn Sie die Taste TIMER erneut drücken, wird die Weckfunktion ausgeschaltet. Das Uhr-Symbol ist dann
nicht mehr zu sehen.
Wenn nach der Einstellung der Ausschalt-Uhrzeit „ERROR“ angezeigt wird, ist die Eingabe der
Zeit unlogisch (Einschalt-Uhrzeit gleich Ausschalt-Uhrzeit). Nach einigen Sekunden können Sie die
Ausschalt-Uhrzeit erneut eingeben (Abschnitt „Weckzeit einstellen“).
Wenn Sie 10 Sekunden lang keine Taste drücken, wird die Einstellung der Weckzeit abgebrochen.
Sie müssen dann von vorne beginnen.
Die Einstellungen werden gelöscht, wenn Sie den Netzstecker (31) ziehen oder das Gerät mit dem
Netzschalter (28) ausschalten. Die Weckzeit muss danach wieder von neuem programmiert werden.
Programmierte Ausschaltung (Sleep)
• Zum Einschlafen mit Musik kann eine Zeit von 90 bis 10 Minuten eingestellt werden. Nach dem Ablauf der
Zeit schaltet sich das Gerät automatisch ab.
• Drücken Sie während des Betriebes mehrfach die Taste SLEEP (43), um die Ausschaltzeit in 10 MinutenSchritten zu verringern. Wählen Sie damit die verbleibende Zeit bis zum Ausschalten aus. Nach einigen
Sekunden erscheint wieder die bisherige Anzeige und zusätzlich wird SLEEP im Display angezeigt.
• Um die Schlaffunktion zu deaktivieren, drücken Sie die Taste SLEEP so oft bis die Anzeige SLEEP im Display
erlischt.
Sie können das Gerät jederzeit mit der Taste STANDBY/ (33) vor Ablauf der programmierten Zeit
ausschalten.
Wenn Sie die Schlaffunktion im CD-Modus verwenden, kann es sein, dass die CD vor dem
automatischen Ausschalten zu Ende gespielt ist. Beispielsweise wenn Sie eine Ausschaltzeit von
90 Minuten eingestellt haben, aber die CD-Spielzeit nur 45 Minuten beträgt, wird die CD vor der
Ausschaltzeit zu Ende gespielt sein.
13
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 13
04/12/2009 3:33 PM
DEUTSCH
AUDIOEINSTELLUNGEN
Lautstärke
• Stellen Sie die gewünschte Lautstärke mit den Tasten VOLUME– (47) oder VOLUME+ (45) auf der
Fernbedienung ein. Sie können die Lautstärke auch mit den Tasten VOLUME– (5) oder VOLUME+ (4) am
Gerät einstellen.
• Die Lautstärke wird kurz auf dem LCD-Display (9) angezeigt, z.B. VOL 11. Kleinere Zahlen stehen für
niedrige Lautstärke, höhere für größere Lautstärke. Zusätzlich sehen Sie im Display unten immer VOL mit
Lautstärkepegel.
• Das Gerät speichert die Lautstärke im Standby-Modus. Die Einstellungen werden gelöscht, wenn Sie den
Netzstecker (31) ziehen oder das Gerät mit dem Netzschalter (28) ausschalten. Nachdem der Netzstecker
wieder eingesteckt wurde, hat die Lautstärke beim Einschalten die Stufe 13.
• Warnung: Extreme Lautstärke führt durch zu hohen Schalldruck zu dauerhaften Hörschäden.
Ton stummschalten
• Drücken Sie die Taste MUTE (53), um den Ton auszuschalten. Im
Display blinkt der Lautstärkepegel (Abb. 9).
• Drücken Sie die Taste MUTE erneut, um den Ton wieder einzuschalten.
• Sie können den Ton auch durch Drücken der Tasten VOLUME– (47)
oder VOLUME+ (45) wieder einschalten.
Abb. 9
Equalizer – Klangstufen einstellen
• Der Equalizer bietet unterschiedliche Soundeffekte, indem er tiefe, mittlere oder hohe Frequenzen je nach
Musikrichtung verstärkt.
• Drücken Sie mehrfach die Taste EQ (39), um die Effekte zu wechseln. Im Display werden die Effekte in
folgender Reihenfolge angezeigt: PASS, ROCK, JAZZ, CLASSIC, POP.
• PASS zeigt an, dass der Equalizer ausgeschaltet ist.
14
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 14
04/12/2009 3:33 PM
DEUTSCH
ANSCHLÜSSE
Kopfhörer
• Das Gerät besitzt eine 3,5 mm Kopfhörerbuchse (6), an die Sie die meisten handelsüblichen Kopf- oder
Ohrhörer (nicht im Lieferumfang enthalten) anschließen können.
• Wenn der Kopf- oder Ohrhörer an der Kopfhörerbuchse angeschlossen ist, werden die eingebauten
Lautsprecher automatisch deaktiviert.
• Sobald Sie die Kopf- oder Ohrhörer von der Kopfhörerbuchse trennen, werden die Lautsprecher aktiviert.
USB-Speichergerät
• Verbinden Sie ein USB-Speichegerät mit dem USB-Anschluss (18) auf der Vorderseite des Gerätes.
SD/MMC-Speicherkarte
• Verbinden Sie Ihre Speicherkarte mit dem Speicherkartensteckplatz (16) auf der Vorderseite des Gerätes.
Externes Gerät anschließen
• Über die AUX Cinch-Buchsen (22) am Gerät lässt sich ein externes Abspielgerät (z.B. Kassettenrekorder) mit
diesem Gerät verbinden und Musik über die Lautsprecher wiedergeben.
• Achtung: Bevor Sie Ihr externes Abspielgerät anschließen, beachten Sie ebenfalls dessen
Bedienungsanleitung bezüglich Sicherheitshinweise und Gebrauch mit anderen Geräten.
• Schalten Sie das Wiedergabegerät (Standby-Modus) und das externe Abspielgerät aus.
• Schließen Sie das externe Abspielgerät mit einem Cinch-Kabel (nicht im Lieferumfang) an.
• Stecken Sie das eine Ende des Cinch-Kabels in die Buchsen AUX (22) am Gerät und verbinden Sie das
andere Ende mit dem externen Abspielgerät.
• Schalten Sie zuerst das externe Gerät ein und dann dieses Gerät.
• Drücken Sie die Taste FUNCTION (34) so oft, bis im Display AUX angezeigt wird.
• Stellen Sie die Wiedergabefunktionen am externen Gerät ein.
• Beachten Sie, dass wenn Sie nur dieses Gerät ausschalten, das externe Wiedergabegerät weiterspielt.
15
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 15
04/12/2009 3:33 PM
DEUTSCH
RADIOBETRIEB
• Antenne: Für den UKW-Bereich ist das Gerät mit einer UKW-Wurfantenne (21) ausgestattet. Wickeln Sie die
UKW-Wurfantenne ab und legen Sie sie aus.
• Das Gerät kann nur das Frequenzband UKW (FM) empfangen. Im Display wird UKW als FM angezeigt.
• Drücken Sie die Taste FUNCTION (34) so oft, bis im Display TUNER angezeigt wird. Das Gerät ist nun im
Radiobetrieb.
• Mit der Taste ID3/ESP/MONO/ST. (36) schalten Sie zwischen
Mono und Stereo-Empfang um. Nur UKW-Sender werden in Stereo
ausgestrahlt. Auf dem Display erscheint bei Stereo-Empfang die
Kontrollanzeige
(Abb. 10).
Wenn der UKW-Stereoempfang verrauscht oder schwach ist, können
Sie in den Monobetrieb umschalten, um so die Empfangsqualität zu
erhöhen.
Abb. 10
Einstellung von Radiosendern
Manuelle Suche
• Verwenden Sie die manuelle Methode zur Feineinstellung von schwachen oder weit entfernten Sendern, die
von der Automatik nicht selbständig erkannt werden.
• Durch mehrfaches Drücken der Tasten (49) oder
(40), können Sender manuell gesucht werden. Bei
jedem Tastendruck erhöht bzw. verringert das Gerät die Frequenz um 0,05MHz bei UKW.
Automatische Suche
• Halten Sie die Taste
(49) oder
(40) für ca. 2 Sekunden fest, um automatisch den nächst höher- oder
tiefer liegenden Sender zu finden. Durch Betätigung der gleichen Tasten kann die Suche beendet werden.
Wiederholen Sie die Suche, bis Sie den gewünschten Sender gefunden haben.
• Hinweis: Während der Suche wird die Tonwiedergabe ausgeschaltet.
Sender speichern
• Sie können insgesamt 30 UKW-Sender für den einfachen Zugriff speichern.
• Wählen Sie einen Sender mit der manuellen oder automatischen Sendersuche.
• Drücken Sie die Taste MEM/C-ADJ. (42). In der Anzeige erscheint die
Nummer des Speicherplatzes (blinkend) und MEMORY (Abb. 11).
• Mit der Taste DN/PRESET/FOL (51) oder UP/PRESET/FOL (52) kann
die gewünschte Speicherplatznummer angewählt und durch Drücken
der Taste MEM/C-ADJ. (42) abgespeichert werden.
• Gehen Sie bei der Speicherung weiterer Sender analog vor.
• Sie löschen einen Sender aus einem Speicherplatz, wenn Sie einen
Abb. 11
anderen Sender auf diesem Speicherplatz abspeichern. Der vorher
gespeicherte Sender wird automatisch überschrieben.
• Sie können alle gespeicherten Sender löschen. Das Gerät muss im Standby-Modus sein. Halten Sie die
Tasten UP (15) und
(8) am Gerät einige Sekunden lang gedrückt (Achtung: auch andere Einstellungen
werden gelöscht).
Wenn Sie 5 Sekunden lang keine Taste drücken, wird die Senderprogrammierung abgebrochen. Sie
müssen dann von vorne beginnen.
Die gespeicherten Sender werden nicht gelöscht, wenn Sie den Netzstecker (31) ziehen oder das
Gerät mit dem Netzschalter (28) ausschalten.
16
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 16
04/12/2009 3:33 PM
DEUTSCH
CD-SPIELER
Sender aufrufen
• Rufen Sie durch Drücken der Taste DN/PRESET/FOL (51) oder UP/PRESET/FOL (52) den Speicherplatz
des gespeicherten Senders auf. Der Sender wird automatisch eingestellt.
Disk Formate
• Eine CD kann sowohl eine im Handel erworbene Audio-CD sein, als auch eine Daten CD (CD-R, CD-RW) mit
MP3/WMA-Dateien. Während auf einer Audio-CD bis zu 80 Minuten Spielzeit untergebracht ist, kann eine
MP3/WMA-CD 12 Stunden und mehr enthalten.
• Dieses Gerät unterstützt die CD-Formate Audio-CD, beschreibbare CD-R und CD-RW mit MP3/WMADateien. Andere Disks oder Computer CDs können durch das Gerät nicht gelesen werden. Legen Sie keine
solchen Formate ein.
• Legen Sie keine unbeschriebene CD-R/RW Disk in das Gerät ein.
• Die Abspielqualität und -leistung sind nicht garantiert, wenn nicht-standardisierte Formatdefinitionen/
Produktion von MP3, CD-R/RW Disks verwendet werden. Dies ist kein Mangel dieses Gerätes.
• Die Qualität beim Abspielen von beschreibbaren CDs hängt von der Aufnahme und der Qualität des CDRohlings ab.
• Bringen Sie keine Aufkleber, Etiketten etc. auf keiner Seite einer CD-R/RW Disk an, da dies zu Fehlfunktionen
führen kann.
CD einlegen und entnehmen
• Drücken Sie die Taste FUNCTION (34) so oft, bis im LCD-Display (9) CD anzeigt wird.
• Öffnen Sie das CD-Fach nur mit der Taste OPEN/CLOSE (2) an der Vorderseite des Gerätes. Im Display wird
OPEN angezeigt. Entnehmen Sie die Transportsicherung, wenn Sie das CD-Fach das erste Mal öffnen.
• Öffnen Sie das CD-Fach niemals mit der Hand. Üben Sie beim Öffnen und Schließen keinen Druck auf die
CD-Tür aus.
• Legen Sie eine CD in das CD-Fach, so dass die bedruckte Seite zu Ihnen zeigt. Drücken Sie auf einen Punkt
in der Mitte der CD bis sie auf der Achse einrastet.
• Drücken Sie erneut die Taste OPEN/CLOSE (2), um das CD-Fach zu schließen. Die CD wird nun eingelesen.
Ist das eingelegte Medium lesbar wird im Display die Gesamttitelnummer und die Gesamtspielzeit angezeigt.
Ist die CD nicht lesbar, so zeigt die Anzeige NO DISC an.
• Bevor Sie das CD-Fach wieder öffnen, vergewissern Sie sich stets, dass die CD sich nicht mehr dreht.
Drücken Sie immer zuerst auf die Taste (41), um die Drehung der CD zu beenden.
• Zum Herausnehmen der CD positionieren Sie einen Finger mittig auf der CD (Mitte der Spindel) und den
anderen Finger am Rand der CD. Ziehen Sie die CD vorsichtig heraus.
Hinweise:
• Entnehmen Sie die CD nur, nachdem sich das CD-Fach vollständig geöffnet hat.
• Legen Sie nie mehr als eine CD gleichzeitig in das Fach.
• Legen Sie nur CDs in das CD-Fach, keine anderen Objekte.
• Berühren Sie niemals die klare Linse des Lasers.
• Wenn Sie am Gerät anstoßen, kann dies zum Überspringen von Spuren führen.
• Sehr hohe Lautstärke kann durch die Vibrationen auch zum Überspringen von Spuren führen.
• Halten Sie das CD-Fach geschlossen, außer zum CD-Wechsel.
• Öffnen Sie niemals das CD-Fach, wenn gerade eine CD abgespielt wird oder wenn die CD noch rotiert.
17
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 17
04/12/2009 3:33 PM
DEUTSCH
CD-SPIELER
Audio-CD abspielen
• Schalten Sie das Gerät in den CD Wiedergabemodus und legen Sie, wie zuvor beschrieben, eine Audio-CD
ein.
• Im Display (9) werden die Gesamttitelnummer und die Gesamtspielzeit
der CD angezeigt. Zusätzlich erscheint die Kontrollanzeige Cd. (Abb. 12).
• Abspielen/Pause: Drücken Sie die Taste
(38), um die Wiedergabe
zu unterbrechen und abzuspielen. Ist die Wiedergabe pausiert, blinkt die
Abspielzeit im Display (Abb. 13).
• Stoppen: Um die Wiedergabe zu beenden, drücken Sie die
Abb. 12
Taste (41). Die Anzeige zeigt die Gesamttitelnummer und die
Gesamtspielzeit der CD an.
• Titel vor und zurück: Mit den Tasten
(49) oder
(40) können
Sie Titel überspringen bzw. vor- oder zurückspringen. Durch einmaliges
Betätigen der Taste
(49), wird der spielende Titel wieder von vorne
wiedergegeben. Durch zweimaliges Betätigen wird der vorherige Titel
wiedergegeben. Durch Betätigung der Taste (40), wird der nächste
Titel abgespielt.
Abb. 13
• Vor- und zurückspulen: Durch Festhalten der Tasten (49) oder
(40), können Sie Titel vor -und zurückspulen. Wenn die gewünschte
Stelle gefunden wurde, Taste loslassen, um mit der Wiedergabe
fortzufahren. Während des Spulens wird die Tonwiedergabe auf null
gestellt.
Wiederholungs-Funktion
• Sie können diese Funktion während der Wiedergabe eines Titels oder im Stopp-Modus einstellen.
• Drücken Sie die Taste REPEAT (37) einmal, um den abgespielten Titel endlos zu wiederholen. Im Display
wird REPEAT angezeigt.
• Drücken Sie die Taste REPEAT zweimal, um die gesamte CD endlos zu wiederholen. Im Display wird REPEAT
ALL angezeigt.
• Drücken Sie die Taste REPEAT dreimal, um die Funktion auszuschalten.
Zufallswiedergabe
• Drücken Sie die Taste RANDOM (50), um alle Titel in zufälliger Reihenfolge abzuspielen. Im Display wird
RANDOM angezeigt. Wenn alle Titel einmal abgespielt wurden, stoppt der CD-Spieler.
• Schalten Sie die Funktion durch Betätigen der Taste RANDOM wieder aus.
Titel anspielen
• Sie können die Titel eine CD hintereinander jeweils 10 Sekunden lang abspielen lassen.
• Während der Wiedergabe einer CD: Drücken Sie die Taste INTRO (35), um die Funktion einzuschalten.
Der aktuell abgespielte Titel wird 10 Sekunden angespielt, danach folgt der nächste Titel.
• Im Stopp-Modus: Drücken Sie die Taste INTRO (35), um die Funktion einzuschalten. Das Anspielen
beginnt mit dem ersten Titel auf der CD.
• Nachdem der letzte Titel auf der CD für 10 Sekunden gespielt wurde, stoppt der CD-Spieler.
• Schalten Sie die Funktion durch Drücken auf die Taste INTRO wieder aus.
18
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 18
04/12/2009 3:33 PM
DEUTSCH
CD-SPIELER
Wiedergabeliste programmieren
• Sie können den CD-Spieler programmieren, eine beliebige Abfolge von bis zu 45 Titeln zu spielen. Drücken
Sie die Taste (41), bevor Sie mit der Programmierung beginnen.
• Betätigen Sie die Taste MEM/C-ADJ. (42) einmal, um in den
Programmier-Modus zu wechseln. Im Display erscheinen 00 P--01 und
die Kontrollanzeige MEMORY (Abb. 14).
• Wählen Sie mit den Tasten (49) oder
(40) einen Titel der
CD aus. Betätigen Sie die Taste MEM/C-ADJ., um die Auswahl
abzuspeichern. Der zweite Speicherplatz (P--02) wird geöffnet und kann
Abb. 14
wie zuvor wiederum belegt werden.
• Gehen Sie wie oben beschrieben vor, um weitere Titel zu programmieren.
• Sie können bis zu 45 Speicherplätze belegen. Sind alle Speicherplätze belegt, so zeigt die Anzeige MEM
FULL an.
• Drücken Sie die Taste
(38), um das Programm abzuspielen.
• Drücken Sie die Taste (41), um die Programmwiedergabe zu beenden. Starten Sie das Programm erneut
durch Drücken der Taste
(38).
• Um das Programm zu löschen, drücken Sie zweimal die Taste (41). Das Programm wird ebenfalls
gelöscht, wenn Sie:
- das CD-Fach (1) öffnen,
- das Gerät mit dem Netzschalter (28) ausschalten,
- die Taste FUNCTION (34) oder die Taste STANDBY/ (33) drücken.
Wenn Sie 1 Minute lang keine Taste drücken, wird die Programmierung abgebrochen. Sie müssen
dann von vorne beginnen.
Die Wiederholungs-Funktion kann mit dem Abspielen eines Programms kombiniert werden. Lesen
Sie dazu den Abschnitt „Wiederholungs-Funktion“.
Anti-Shock Funktion (ESP)
• Wenn Ihr Gerät einmal Stößen oder Vibrationen ausgesetzt sein sollte, so sorgt diese Funktion für eine
störungsfreie Wiedergabe (40 Sekunden bei Audio-CD; 100 Sekunden bei MP3/WMA-CD).
• Drücken Sie die Taste ID3/ESP/MONO/ST. (36), um die Funktion einzuschalten. Im Display (9) blinkt die
Kontrollanzeige ESP während der Wiedergabe einer CD.
• Schalten Sie die Funktion mit der Taste ID3/ESP/MONO/ST. (36) wieder aus.
Bei der Wiedergabe von MP3/WMA-CDs ist die Anti-Shock Funktion immer eingeschaltet und kann
nicht ausgeschaltet werden.
19
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 19
04/12/2009 3:33 PM
DEUTSCH
CD-SPIELER
MP3/WMA-CD abspielen
• Die Wiedergabe-Funktionen für MP3/WMA-CD sind weitgehend identisch mit den Funktionen für AudioCDs. Daher werden im folgenden Abschnitt nur die Unterschiede beim Abspielen eine MP3/WMA-CD und
zusätzlich Funktionen beschrieben.
• Schalten Sie das Gerät in den CD Wiedergabemodus und legen Sie eine MP3/WMA-CDs ein.
• Im Display (9) werden die Gesamtverzeichnisnummer, die Gesamttitelnummer, STOP und die Kontrollanzeige
MP3 oder WMA angezeigt.
• Wenn Ihre MP3/WMA-CD mehrere Ordner (engl. folder) enthält, so können Sie mit den Tasten DN/PRESET/
FOL (51) und UP/PRESET/FOL (52) in den vorherigen oder nächsten Ordner springen. Der erste Titel in
diesem Ordner wird abgespielt.
• Sie können diese Funktion auch im Stopp-Modus auswählen. Drücken Sie die Taste DN/PRESET/FOL (51)
oder UP/PRESET/FOL (52), um einen Ordner auszuwählen. Drücken Sie anschließend auf die Taste
(38), um die Wiedergabe des ersten Titels im ausgewählten Ordner zu starten.
Wenn die Audiodateien (MP3/WMA) auf der CD in Verzeichnissen abgespeichert sind, werden die
Verzeichnisnummern im Display mit 001, 002, etc angezeigt.
Es können maximal 200 Verzeichnisse und 999 Titel gelesen werden.
Da MP3/WMA-CDs wesentlich mehr Titel enthalten können, kann es länger dauern, bis der CDSpieler das gesamte Inhaltsverzeichnis gelesen hat.
Wiederholungs-Funktion
• Sie können diese Funktion während der Wiedergabe eines Titels oder im Stopp-Modus einstellen.
• Drücken Sie die Taste REPEAT (37) einmal, um den abgespielten Titel endlos zu wiederholen. Im Display
wird REPEAT angezeigt.
• Drücken Sie die Taste REPEAT zweimal, um die gesamte CD endlos zu wiederholen. Im Display wird REPEAT
ALL angezeigt.
• Drücken Sie die Taste REPEAT dreimal, um alle Titel innerhalb eines Ordners zu wiederholen. Im Display
wird REPEAT ALBUM angezeigt.
• Drücken Sie die Taste REPEAT viermal, um die Funktion auszuschalten.
ID3-Tag Informationen
• ID3 ist ein Format, um bestimmte Informationen über die Musik in derselben Datei abzuspeichern (sog.
Metadaten). Dies können sein: der Titel, der Sänger, der Albumname, das Erscheinungsjahr und ein
beliebiger Kommentar.
• Drücken Sie die ID3/ESP/MONO/ST. (36), um die Funktion einzuschalten. Im Display wird ID3 ON angezeigt.
Falls die Informationen vollständig in der Audiodatei vorhanden sind, werden Sie als Durchlauftext in dieser
Reihenfolge angezeigt: Titel, Künstler und Album.
• Nachdem die Informationen angezeigt wurden, wechselt die Anzeige. Für ca. 2 Sekunden werden die
Titelnummer, die Ordnernummer und die Spielzeit angezeigt. Dann werden wieder die ID3-Tag Informationen
angezeigt.
• Drücken Sie die Taste ID3/ESP/MONO/ST. (36), um die Funktion auszuschalten. Im Display wird ID3 OFF
angezeigt.
20
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 20
04/12/2009 3:33 PM
DEUTSCH
CD-SPIELER
Wiedergabeliste programmieren
• Sie können den CD-Spieler programmieren, eine beliebige Abfolge von bis zu 64 Titeln zu spielen. Drücken
Sie die Taste (41), bevor Sie mit der Programmierung beginnen.
• Betätigen Sie die Taste MEM/C-ADJ. (42) einmal, um in den
Programmier-Modus zu wechseln. Im Display werden MEMORY und die
Programmplatznummer P--01 angezeigt. Die Ordnernummer 000 blinkt
(Abb. 15).
• Wählen Sie mit den Tasten (49) oder
(40) einen Ordner aus und
speichern Sie Ihre Auswahl mit Taste MEM/C-ADJ.
Abb. 15
• Im Display blinkt nun die Titelnummer 000 (Abb. 16).
• Wählen Sie mit den Tasten (49) oder
(40) einen Titel aus und
bestätigen Sie Ihre Auswahl mit der Taste MEM/C-ADJ. Der zweite
Speicherplatz (P--02) wird geöffnet und kann wie zuvor wiederum
belegt werden.
• Gehen Sie wie oben beschrieben vor, um weitere Titel zu
programmieren.
• Sie können bis zu 64 Speicherplätze belegen. Sind alle Speicherplätze
Abb. 16
belegt, so zeigt die Anzeige MEM FULL an.
• Drücken Sie die Taste
(38), um das Programm abzuspielen.
• Drücken Sie die Taste (41), um die Programmwiedergabe zu beenden. Starten Sie das Programm erneut
durch Drücken der Taste
(38).
• Um das Programm zu löschen, drücken Sie zweimal die Taste (41). Das Programm wird ebenfalls
gelöscht, wenn Sie:
- das CD-Fach (1) öffnen,
- das Gerät mit dem Netzschalter (28) ausschalten,
- die Taste FUNCTION (34) oder die Taste STANDBY/ (33) drücken.
Wenn Sie 1 Minute lang keine Taste drücken, wird die Programmierung abgebrochen. Sie müssen
dann von vorne beginnen.
Die Wiederholungs-Funktion kann mit dem Abspielen eines Programms kombiniert werden. Lesen
Sie dazu den Abschnitt „Wiederholungs-Funktion“.
21
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 21
04/12/2009 3:33 PM
DEUTSCH
USB-SPEICHER UND SD/MMC-KARTEN
• Achten Sie darauf, dass das Gerät im Standby-Modus ist. Verbinden Sie das USB-Speichergerät
vorsichtig mit dem USB-Anschluss (18). Sie können auch einen MP3 Flash Player mit über ein USBVerlängerungskabel mit dem USB-Anschluss Ihres Gerätes vebinden.
• Stecken Sie eine SD/MMC-Karte in deren Kartensteckplatz (16). Beim Einstecken darauf achten, dass die
Kontakte der Karte nach unten zeigen. Sie können ein USB-Speichergerät/einen MP3 Flash Player und eine
SD/MMC-Karte gleichzeitig mit dem Gerät verbinden.
• Achtung: Wenn die Speicherkarte falsch herum in den Kartensteckplatz (16) eingesteckt wird, kann sie
nicht erkannt werden. Die Karte oder die darauf gespeicherten Daten können beschädigt werden.
• Schalten Sie das Gerät mit der Taste STANDBY/ (33) ein.
• Wählen Sie mit der Taste FUNCTION (34) die Betriebsart USB für USB-Speichergeräte oder SD/MMC für
Speicherkarten aus.
• Die Daten auf dem Speichermedium werden nun eingelesen. Im Display (9) werden die
Gesamtverzeichnisnummer, die Gesamttitelnummer, STOP und die Kontrollanzeige MP3 oder WMA
angezeigt.
• Die Wiedergabe-Funktionen für Audio-CD und MP3/WMA-CD gelten auch für USB-Speichergeräte, MP3
Flash Player und Speicherkarten. Weitere Informationen finden Sie im Kapitel CD-SPIELER.
• Entfernen Sie niemals das USB-Speichergerät/ den MP3 Flash Player oder die SD/MMC-Karte aus dem
Anschluss, wenn Sie gerade einen Titel abspielen. Stoppen Sie immer den aktuellen Titel mit der
Taste (41).
• Ändern Sie den Betriebsmodus oder schalten Sie das Gerät vollständig ab (Standby-Modus), bevor Sie das
USB-Speichergerät/den MP3 Flash Player oder die SD/MMC-Karte vorsichtig aus dem Anschluss ziehen.
Dies verhindert die Beschädigung des USB-Speichergerätes, des MP3 Flash Players, der SD/MMC-Karte
oder der Dateien.
Hinweise:
• Wenn Sie den USB-Anschluss (18) nicht verwenden, setzen Sie immer die mitgelieferte Gummiabdeckung
auf.
• Der USB-Anschluss (18) ist mit dem USB Standard 1.1 (high speed) verwendbar.
• Das Gerät unterstützt nur USB-Speichergeräte und SD/MMC-Karten mit einer Kapazität von bis zu 32 GB.
• Mit entsprechendem Adapter können Sie auch miniSD und microSD-Karten direkt im Kartensteckplatz (16)
verwenden. Die Adapter werden nicht mitgeliefert.
• Aufgrund von sich ändernden Technologien kann es vorkommen, dass bestimmte USB-Speichergeräte oder
SD/MMC-Karten nicht kompatibel mit diesem Gerät sind.
• Wenn Sie ein USB-Verlängerungskabel benutzen, um Ihren USB-Speicher mit dem USB-Anschluss zu
verbinden, kann es zu Störungen kommen, die die Musikwiedergabe beeinflussen kann. In extremen Fällen
könnte der USB-Speicher beschädigt werden.
22
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 22
04/12/2009 3:33 PM
DEUTSCH
REINIGUNG UND PFLEGE
Compact Disc
• Wischen Sie Fingerabdrücke und Staub sorgfältig mit einem weichen Tuch ab. Wischen Sie
vom Zentrum zum Rand (nicht kreisförmig).
• Reinigen Sie die Disc in regelmäßigen Abständen mit einem weichen, fusselfreien, trockenen
Tuch. Verwenden Sie auf keinen Fall Lösungs- oder Scheuermittel.
• Schreiben Sie nicht auf CDs. Bringen Sie auch keine Aufkleber darauf an.
• Schützen Sie CDs vor Staub und Kratzern. Bewahren Sie sie deshalb bei Nichtbenutzung immer
in ihrer Hülle auf.
• Entnehmen Sie die CD aus der Hülle, indem Sie in der Mitte auf die Halterung drücken und
dabei die CD vorsichtig nur am Rand anfassen.
Abb. 17
Pflege des Gehäuses
•
•
•
•
Ziehen Sie vor jeder Reinigung den Netzstecker aus der Steckdose.
Entfernen Sie Staub mit einem weichen Staubtuch.
Verwenden Sie keinen nassen Schwamm, Wachs, Poliersprays oder Scheuermittel.
Achtung: In das Innere des Gehäuses darf kein Wasser gelangen. Wenn doch, trennen Sie das
Gerät vom Netz, und lassen es gründlich austrocknen, bevor Sie es wieder in Betrieb nehmen.
Stellen Sie das Gerät zum Trocknen bitte nicht in einen Ofen oder eine Mikrowelle.
23
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 23
04/12/2009 3:33 PM
DEUTSCH
PROBLEMLÖSUNG
Wenn ein Fehler auftritt, überprüfen Sie zuerst unten stehende Tabelle, bevor Sie sich an Ihren Händler wenden
oder das Gerät einschicken. Die Adresse und Hotlinenummer finden Sie auf der Garantiekarte. Öffnen Sie das
Gerät nicht und versuchen Sie nicht, es selbst zu reparieren. Sie verlieren die Garantieansprüche und es besteht
Unfallgefahr! Beachten Sie die Garantiebedingungen auf den folgenden Seiten.
Problem
Möglicher Grund
Lösung
Lautstärke ist zu niedrig
eingestellt.
Stellen Sie die Lautstärke höher.
Der Netzstecker (31) ist nicht
richtig eingesteckt.
Stecken Sie den Netzstecker ein.
Stummschaltung ist aktiviert.
Drücken Sie die MUTE-Taste (53) oder stellen Sie
eine Lautstärke ein.
Elektrostatische Entladung.
Gerät ausschalten und Netzstecker ziehen. Etwas
warten und Netzstecker wieder einstecken.
Kein Radiosignal.
Gerät befindet sich nicht im
Radiobetrieb.
Schalten Sie das Gerät mit der Taste FUNCTION (34)
in den Radiobetrieb.
Stören bei
Wiedergabe von
UKW Radio.
Sender nicht richtig eingestellt.
Stellen Sie den Sender neu ein.
UKW-Wurfantenne (21) nicht
ausgelegt.
Wickeln Sie die UKW-Wurfantenne ab und legen Sie
sie aus.
Allgemein
Kein Ton.
Die Anzeige zeigt
nichts an; keine
Reaktion auf
Tastendruck.
Radiobetrieb
Stereo
UKW Signal ist nicht stark genug
Kontrollanzeige
oder der Sender ist ein Monoleuchtet im Sender.
UKW-Betrieb nicht
auf.
Wickeln Sie die UKW-Wurfantenne ab und legen Sie
sie in die Richtung, in der Sie den besten Empfang
erzielen. Suchen Sie einen anderen passenden
Sender.
AUX Anschluss
Keine
Tonwiedergabe.
Lautstärke nicht richtig eingestellt. Die Lautstärke muss je nach Gerät beim extern
angeschlossenen Gerät und dem Abspielgerät
eingestellt werden.
Es erfolgt keine
Wiedergabe.
Verbindung fehlerhaft.
Kontrollieren Sie die Verbindung zum Gerät.
24
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 24
04/12/2009 3:33 PM
DEUTSCH
PROBLEMLÖSUNG
CD-Spieler
CD-Spieler arbeitet
nicht.
Das Gerät befindet sich nicht im
CD-Wiedergabemodus.
Wählen Sie mit der Taste FUNCTION (34) den CDWiedergabemodus an.
CD ist nicht richtig eingelegt oder
keine CD ist eingelegt.
Legen Sie eine CD ein. Kontrollieren Sie, dass das
Label der CD nach oben zeigt und die CD richtig auf
der Aufnahme sitzt.
CD ist nicht kompatibel mit diesem Legen Sie eine passende CD mit abspielfähigen
Gerät. Audio-Formate, die das
Audio-Formaten ein.
Gerät nicht wiedergeben kann.
Die CD überspringt
Spuren.
CD stark verschmutzt oder
zerkratzt.
Reinigen Sie die CD oder spielen eine andere CD ab.
Laserlinse verschmutzt oder
angelaufen.
Reinigen Sie die Linse. Lassen Sie das Gerät 1-2
Stunden in trockener Umgebung stehen damit
Kondenswasser trocknen kann.
CD verschmutzt oder beschädigt.
Reinigen Sie die CD oder spielen eine andere CD ab.
Ein Programm wird gerade
abgespielt.
Beenden Sie die Wiedergabe des Programms.
Die Zufallsfunktion ist
eingeschaltet.
Beenden Sie die zufällige Wiedergabe der Titel mit
der Taste RANDOM (50).
USB/SD/MMC-Medien
USB-Speichergerät/
Karte wird nicht
erkannt.
Dateien werden
nicht gelesen.
USB-Speichergerät/Karte nicht
korrekt mit Gerät verbunden.
Kontrollieren Sie die Verbindung zwischen USBSpeichergerät/Karte und Gerät. Trennen Sie das
USB-Speichergerät/Karte und verbinden Sie es
erneut mit dem Gerät.
Schieben Sie die Karte bis zum Anschlag korrekt in
den Kartensteckplatz.
Karte verkehrt eingeschoben.
Kontakte müssen nach unten zeigen.
Unbekanntes Dateiformat.
Das Gerät kann nur die Formate Audio CD, MP3 und
WMA wiedergeben.
USB-Speichergerät/Karte falsch
formatiert.
USB-Speichergerät/Karte muss FAT formatiert sein.
Achtung: Formatieren löscht alle Daten auf dem
USB-Speichergerät/ der Karte.
25
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 25
04/12/2009 3:33 PM
DEUTSCH
TECHNISCHE DATEN
Stromversorgung
AC 230V~, 50Hz
Netzausfallschutz Batterie
3 x 1,5V Batterien, Typ AAA/UM-4/LR03
Leistungsaufnahme
83 W
Fernbedienung
2 x 1,5V Batterien, Typ AAA/UM-4/LR03 (im Lieferumfang enthalten)
Lasertyp
Klasse 1
Lautsprecher
2 x 4,5 W + 30 W Subwoofer
Abmessungen Abspielgerät
250 x 80 x 210 mm (L x W x H)
Abmessungen Lautsprecher (mit
Standfuß)
140 x 85 x 200 mm (L x W x H)
Abmessungen Subwoofer
130 x 250 x 172 mm (L x W x H)
Radio
UKW-Bereich
87,5 - 108 MHz
Laufwerk
für 8 cm und 12 cm Durchmesser; nur kreisförmig, keine
Sonderformen
CD-Formate
CD Audio, CD-R, CD-RW
Speicherformate
USB Typ 1.1 (high speed); SD/MMC-Speicherkarte
Unterstützte Speichergröße
Max. 32 GB
Hergestellt für
JGC-Company GmbH
Heckhofweg 146
50739 Köln
Kundendienst
E2 Servicecenter GmbH
Max-Planck-Strasse 13
50858 Köln-Marsdorf
Telefon
Montag - Freitag 10-18 Uhr
01805- 22 17 84
(EUR 0,14 /Min. aus dem deutschen Festnetz; ggf. abweichender
Mobilfunktarif)
Tragen Sie hier die Seriennummer Ihres
Gerätes ein:
26
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 26
04/12/2009 3:33 PM
DEUTSCH
GARANTIE
Kunden Info
Herstellergarantie
3 Jahren
ab Kaufdatum zu den nachfolgenden Bedingungen:
Diese Garantie lässt Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche als Verbraucher gegenüber
dem Verkäufer des Gerätes unberührt. Diese Rechte werden durch die von uns gewährte
Herstellergarantie nicht eingeschränkt. Die von uns gewährte Garantie hat nur Gültigkeit für den
privaten Gebrauch des Gerätes und beschränkt sich auf das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland.
Die Garantiedauer beträgt 3 Jahre ab Kaufdatum.
Es liegt im Ermessen von JGC, ob die Garantie durch Reparatur oder Austausch des Gerätes bzw.
des defekten Teiles erfüllt wird. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Sollten Sie Fragen zu JGC
Produkten haben, sparen Sie sich den zeitraubenden Weg zum Händler und wenden sich direkt an
unsere Servicehotline oder unser Servicecenter. Ein Team von hochqualifizierten Produktberatern
und Technikern steht Ihnen Montag bis Freitag von 10 – 18 Uhr zur Verfügung.
Service-Telefon:
O18O5 / 22 17 84 (€ 0,14 per Min)
E 2 Servicecenter GmbH,
Max-Planck-Strasse 13,
50858 Köln-Marsdorf
www.e2service.de
Sollten Sie Ihr Gerät einsenden, ist eine kurze Beschreibung Ihrer Beanstandung erforderlich, das
unterstützt die schnelle Abwicklung. Senden Sie Ihr Gerät ausnahmslos nur zu unserem autorisierten
Servicepartner und verwenden Sie bitte hierzu den beiliegenden Retourenzettel. Sollte dieser
Retourenzettel fehlen, wenden Sie sich bitte an die oben genannte Servicehotline.
ACHTUNG: Unfrei eingeschickte Sendungen werden nicht angenommen!
WICHTIGES DOKUMENT! BITTE MIT KAUFNACHWEIS 3 JAHRE AUFBEWAHREN
Wir freuen uns, dass Sie sich für den Erwerb eines Produktes unseres Hauses entschieden haben
und wünschen Ihnen viel Spaß und Freude mit diesem hochwertigen Produkt. Unsere strenge
Fertigungskontrolle gewährleistet die hohe Qualität unserer Geräte. Für den Fall, dass Sie dennoch
eine berechtigte Beanstandung haben, gewähren wir eine Garantie für die Dauer von
27
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 27
04/12/2009 3:33 PM
DEUTSCH
GARANTIE
Zur Durchführung einer Garantiereparatur benötigt unser Servicepartner unbedingt den
Kaufnachweis, entweder als Originalrechnung oder den vom Händler maschinengedruckten
Kassenbeleg. Weiterhin muss die Seriennummer am Gerät lesbar sein. Ohne Kaufnachweis
können wir leider keine kostenlosen Garantieleistungen erbringen. Wir empfehlen Ihnen, die
Originalverpackung aufzubewahren, um im Garantiefall einen sicheren Transport des Gerätes zu
gewährleisten.
Garantie-Reparaturen dürfen ausschließlich von der E2 Servicecenter GmbH oder von dieser
autorisierten Vertragswerkstätten ausgeführt werden. Bei Reparaturen, die selbst oder von anderen
Werkstätten ausgeführt werden, entfällt jeglicher Garantieanspruch und es besteht kein Anspruch
auf Kostenerstattung.
Kein Garantieanspruch besteht:
bei unsachgemäßer Behandlung
bei mechanischer Beschädigung des Gerätes von außen
bei Transportschäden
für Verschleißteile
bei Bedienungsfehlern und zweckfremder Benutzung
bei Aufstellung des Gerätes in Feuchträumen oder im Freien
bei Schäden, die auf höhere Gewalt, Krieg, Wasser, Blitzschlag, Überspannung und andere
von JGC nicht zu verantwortende Gründe zurückzuführen sind
bei übermäßiger Nutzung, insbesondere bei anderer als privater Nutzung
bei Missachtung der Bedienungsanleitung und Installationsfehlern
wenn das Gerät keinen technischen Defekt aufweist
für Transport- und Fahrtkosten sowie durch Auf- und Abbau des Gerätes entstandene Kosten
Die Garantie umfasst keine weitergehende Haftung unsererseits, insbesondere keine Haftung für
Schäden, die nicht am Gerät selbst entstanden sind oder die durch den Ausfall des Gerätes bis zur
Instandsetzung entstehen (z.B. Wegekosten, Handlingkosten, etc.). Hierdurch wird jedoch unsere
gesetzliche Haftung, insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz, nicht eingeschränkt oder
ausgeschlossen. Ebenfalls haftet JGC nicht für den indirekten bzw. in Folge auftretenden Verlust
von Tonträgern (CD/DVD etc.) oder ähnlichem Material, sowie Zusatzgeräten jeglicher Art (Netzteile,
Lautsprecher etc.).
Von uns erbrachte Garantieleistungen verlängern die Garantiefrist von 3 Jahren ab Kaufdatum nicht,
auch nicht hinsichtlich eventuell ausgetauschter Komponenten.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrem neuen Gerät und hoffen, dass auch Ihr Nächstes
wieder ein JGC Produkt sein wird.
WICHTIGES DOKUMENT! BITTE MIT KAUFNACHWEIS 3 JAHRE AUFBEWAHREN
Kunden Info
Herstellergarantie
28
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 28
04/12/2009 3:33 PM
ENGLISH
TABLE OF CONTENTS
TABLE OF CONTENTS............................................................................................................................. 29
IMPORTANT SAFETY INSTRUCTIONS........................................................................................................ 30-32
CONTROL ELEMENTS............................................................................................................................. 33-34
PREPARATION......................................................................................................................................... 35-37
BASIC FUNCTIONS.................................................................................................................................. 38-40
AUDIO SETTINGS.................................................................................................................................... 41
CONNECTIONS....................................................................................................................................... 42
RADIO OPERATION.................................................................................................................................. 43
CD-PLAYER............................................................................................................................................ 44-48
USB FLASH MEMORY AND SD/MMC MEMORY CARD................................................................................ 49
CLEANING AND CARE.............................................................................................................................. 50
TROUBLESHOOTING................................................................................................................................ 51-52
TECHNICAL DATA.................................................................................................................................... 53
WARRANTY............................................................................................................................................ 54-55
Disposal
Proper disposal of this product.
This label indicates that, in the EU, electronic devices cannot be disposed of with regular
household waste.
Please use the return or collections systems of your municipality or contact the seller where
you purchased this product.
Please dispose of batteries environmentally friendly. Do not dispose of batteries with regular
household waste. Please use the return or collections systems of your municipality or contact
the seller where you purchased this product.
29
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 29
04/12/2009 3:33 PM
ENGLISH
IMPORTANT SAFETY INSTRUCTIONS
Symbol legend
CAUTION
Danger of
electric shock.
Do not open!
Warning: In order to prevent the danger of electric shock,
do not remove the outer casing.
There are no useful parts for the user inside the device.
Leave repairs for qualified service personnel only.
The lightening symbol in the triangle
indicates to the user that there is
uninsulated and therefore “dangerous
voltage” in this device that could be strong
enough to cause a serious electric shock.
The “i” in the frame provides you with
important tips for using the device as well as
for troubleshooting.
This device uses a Class 1 laser.
General
• Read this manual before first use thoroughly. It contains important information for your safety as well as for
the use and maintenance of the equipment. Keep these instructions for future reference and pass it on with
the device.
• Pay particular attention to the warnings on the device and in this instruction manual.
• Use the device only for its intended purpose. Improper use may lead to hazards.
• This device is designed for household use only. It is not suitable for commercial use.
• Do not open the device. Do not insert objects into the openings.
• This device is not intended to be used by persons (including children) with reduced physical, sensory or
mental abilities or lack of experience and / or lack of knowledge unless they are supervised by a person
responsible for their safety or have received instructions on how to use the device.
• The use of accessories and components not expressly recommended by the manufacturer may result in
injuries or damages and voids the warranty.
• Warning: Extreme volume and high noise leads to permanent hearing loss.
• In the event of a malfunction by an electrostatic discharge: Unplug the device from the mains using the
power cord. Wait a bit and plug the power cord back into the outlet. Turn on the device again to resume
normal operation.
• In case of a defect due to electrostatic discharges and power surges, reset the USB device by unplugging it
from the playback device.
• Never immerse electrical parts of the device in water during cleaning or operation. Never hold the device
under running water.
• Do not place heavy objects on top of the device.
• Do not under any circumstances attempt to repair the device yourself. For servicing and repairs, please
consult an authorised dealer or qualified customer service centre.
30
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 30
04/12/2009 3:33 PM
ENGLISH
IMPORTANT SAFETY INSTRUCTIONS
Installation location
• Use this device in dry indoor areas only and never outdoors.
• Warning: Do not use this device near water or heavy moisture; e.g. in a damp basement or beside a
swimming poor or bathtub.
• Use this device in well-ventilated areas. Do not block off the air openings. Put the device in a place only in
accordance with the manufacturer’s instructions. Keep a minimum free distance of 10 cm around the device
in order to allow for sufficient cooling. Do not cover the device with newspapers or other textiles such as
drapes, blankets and clothing.
• Keep this device away from all heat sources like for example, ovens, hot plates and other heat-producing
devices/objects.
• In order to reduce the risk of fire and electric shock, do not expose the device to fire (fireplace, grill, candles,
cigarettes and so on) or water (water drops, water splashes, vases, tubs, ponds and so on).
• Only use this device in temperate latitudes; avoid using it in tropical and in especially damp climates.
• Do not use this device in a very dry environment. This can result in electrostatic discharges.
• Protect this device from extreme heat (over 35°C) and cold (under 5°C) as well as from direct sunlight and
dust.
• Do not place this device near objects which create a strong magnetic field (e.g. motors, loudspeakers,
transformers).
Power supply
• The mains voltage must match the information on the rating label of the device.
• The power plug is used as the disconnect device. Please be sure that the power plug is in operable
condition.
• Only removing the power plug can separate the device completely from the mains supply.
• The STANDBY button or the power switch do not separate the device from the mains. In order to separate
the device from the power supply, unplug the power cord.
• Avoid damages to the power cord that may be caused by kinks or contact with sharp corners.
• Make sure, the device, including power cord and power plug are not exposed to hot surfaces.
• Only unplug from the power outlet by the plug itself. Do not pull on the cord.
• Disconnect the power plug when the device is not in use, in case of malfunctions and prior to each cleaning.
• Unplug the power cord during lightning storms and prolonged absence in order to protect the electronics
against overvoltage and damage.
• If the power cord or the casing of the device is damaged or if the device is dropped, the device may not be
used before it is examined by a professional electrician.
• A damaged power cord may only be replaced by the manufacturer or a workshop commissioned by the
manufacturer or by a similarly qualified person in order to avoid hazards.
• Protect the power cord and the housing from damage.
31
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 31
04/12/2009 3:33 PM
ENGLISH
IMPORTANT SAFETY INSTRUCTIONS
Condensation
• Should this device be cold and be brought into a warm and possibly damp environment, condensation
can build up inside it. Condensation can hinder the proper functioning of the device. In extreme cases,
condensation can also result in damages caused by a short circuit. Leave the device in a warm, dry
environment for about 1-2 hours in order to dry up or release any possible condensation before you use it
again.
Batteries
• Caution: There is danger of explosion from improper replacement of the batteries. Replace batteries only
with the same or equivalent type of battery.
• Always change the entire battery pack. Do not mix old and new batteries, or batteries with different charge
state.
• Make sure the batteries are correctly inserted. Observe the polarity (+) plus / (-) negative on the battery and
the housing. Improperly inserted batteries can lead to leakage or, in extreme cases, a fire or an explosion.
• Never expose batteries to excessive heat (e.g. bright sun, fire), and never throw them into fire. The batteries
could explode.
• The connections must not be short-circuited.
• Remove used batteries. Remove the batteries if you know that the device will not be used for a longer period
of time. Otherwise, the batteries could leak and cause damage.
• Keep batteries out of reach of small children. If batteries have been swallowed, seek immediate medical
attention.
• Non-rechargeable batteries must not be recharged.
• Rechargeable batteries are to be removed from the device before being charged.
• Only use top-quality batteries. Cheap batteries could leak and result in damages.
• If the batteries leak, remove them with a cloth and dispose of them accordingly. Prevent battery acid from
coming into contact with skin and eyes. If you do get battery acid in your eyes, flush them thoroughly with
lots of water and consult a physician immediately. If battery acid comes into contact with your skin, wash the
affected area with lots of water and soap.
32
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 32
04/12/2009 3:33 PM
1
2
Playback device Remote control
23
32
STANDBY
OPEN/CLOSE
FUNCTION
COMPACT DISC PLAYER
VOLUME
22
21
20
19
18
17
MULTI FUNCTION DISPLAY
REPEAT
DN
PRESET/
FOLDER
UP
...... SKIP ......
STANDBY
USB IN
53
52
3
4
5
6
7
8
9
51
UP
PRESET/FOL
INTRO
ID3/ESP
DN
50
33
MUTE FUNCTION
34
35
36
MONO/ST
REPEAT
RANDOM
EQ
49
SD/MMC
SD
&
MMC
ENGLISH
CONTROL ELEMENTS
37
38
39
40
41
MEM/C-ADJ.
48
16 15 14 13 12 11
10
24
Speaker
26
27
25
Subwoofer
TIMER
MEM/C-ADJ.
SLEEP
1
28
47
2
3
4
5
6
7
8
9
0
VOLUME
42
43
44
45
OUT SPEAKERS
R
L
POWER
AC~INPUT
29
FROM MAIN
SUBWOOFER
46
31 30
No. Part / button
1 CD tray
Function
-
No. Part / button
9 LCD display
Open / close CD tray
10
3
button
OPEN/CLOSE
button FUNCTION
Select operating mode
11
4
button VOLUME+
Increase the volume
12
button MEM/CADJ.
5
6
button VOLUME–
PHONES
3.5 mm
headphone jack
TO WOOFER
Connection jack
button
Reduce the volume
To connect head or
earphones
13
14
button
button SKIP
Connection for subwoofer
15
button UP
Start / pause playback
16
SD/MMC card
reader
2
7
8
IR Infrared
sensor
button SKIP
Function
Display
Receives the signal from the
remote control
Fast forward; next track/
station/next auto station
search
Programming tracks/ saving
set stations/ setting the time
Stop playback
Rewind; previous title/
station/ reverse auto station
search
forward (select saved station/
select folder)
For SD/MMC memory cards
33
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 33
04/12/2009 3:33 PM
ENGLISH
CONTROL ELEMENTS
No. Part / button
17 button
STANDBY/
with power indicator
18 USB IN
USB port with
rubber cover
19 button REPEAT
20 button DN
Function
Switch on the device /
switch to standby mode
No. Part / button
36 button ID3/ESP/
MONO/ST.
To connect USB memory
devices
37
button REPEAT
Function
ID3 tag display/ anti-shock
function/ FM stereo/ mono
reception
Repeat function
Repeat function
back (select saved
station/ select folder)
Antenna for FM radio
38
39
button
button EQ
Start / pause playback
Set sound levels
40
button
41
button
Fast forward; next track/
station/next auto station
search
Stop playback
42
button MEM/CADJ.
Program playback list/ save
stations/ set the time
button SLEEP
Sleep function
Numeric keys
-
21
FM ANT
FM wire antenna
22
AUX
Cinch jack
Recess
To connect an external
device
For wall assembly
25
Battery
compartment
Connection cable
26
Speakers (2x)
For power failure backup 43
batteries
To connect playback
44
device and subwoofer
Sound
45
23
24
Power indicator
46
0 1 Power switch
Switch device on/off
47
button
Increase the volume
VOLUME+
Battery
compartment
button VOLUME– Reduce the volume
29
OUT SPEAKERS
Cinch jack
Speaker outputs
48
button TIMER
30
FROM MAIN
Connection jack
Connection for
connection cable
49
button
31
AC~ INPUT
32
Infrared LED
33
button
STANDBY/
Power cord with power 50
plug
Sends signal to playback 51
device
Switch on the device /
52
switch to standby mode
34
button FUNCTION
Select operating mode
35
button INTRO
Play beginning of the
track
27
POWER
28
53
Automatic on/off
Rewind; previous title/
station/ reverse auto station
search
button RANDOM Random playback
button DN/
PRESET/FOL
button UP/
PRESET/FOL
back (select saved station/
select folder)
Forward (select saved
station/ select folder)
button MUTE
Mute sound
34
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 34
04/12/2009 3:33 PM
ENGLISH
PREPARATION
Delivery contents
•
•
•
•
1 x micro system
2 x speakers
1 x remote control
2 x 1.5V LR03/AAA batteries for the remote control
• 1 x connection cable for subwoofer
• 1 x subwoofer
• 1 x operating instructions
Unpacking and checking
• Carefully take the device and its accessories out of the packaging. Retain the packaging in case you would
like to store the device away or transport it at a later date. If you choose to dispose of the packaging, then
please do so according to the applicable legal regulations.
• Check the packaging contents for completeness and damages. Should the contents in the packaging not be
complete or be damaged, do not use the device. Return it to your retail outlet immediately.
Setting up the device
• Place the playback device, the subwoofer and the speakers (26) on a flat, even and dry surface.
• The speakers have pre-assembled feet so they can be stood upright.
• Furniture surfaces are protected by the rubber feet (on the bottom of the playback device and the subwoofer)
and the rubber pads (on the feet of the speakers).
• Ensure for sufficient ventilation. Keep a minimum distance of at least 10 cm all around the device to ensure
for sufficient cooling.
Wall assembly
• If the wall bracket for the speakers (26) is not already attached to
the speakers, then you have to attach one to each speaker. Proceed
as shown in figure 1.
• Remove the feet from the speakers for wall assembly.
• Choose a suitable place to mount them on the wall. Make sure
that the location chosen is one where the device and the speakers
cannot accidentally be pulled out of the screws (e.g. by bending
over or standing up).
• Make sure that there are no power or supply lines in that section of
the wall before you drill the holes for mounting.
• Mark the drill holes for the speakers and the playback device on the
wall. The distance for the drill holes is 56 mm for the speakers and
112 mm for the playback device (fig. 2).
• Drill 6 holes and insert suitable dowels. Insert screws (3.5*25BA)
into the dowels and tighten them with a screwdriver.
Fig. 1
UP
56mm
112mm
Fig. 2
35
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 35
04/12/2009 3:33 PM
ENGLISH
PREPARATION
• Hang the playback device and the speakers in the designated
recesses (rear).
• Make sure that it is not possible to pull on the cord to prevent the
device and the speakers from falling off the wall.
Fig. 3
Connecting the subwoofer
• Insert the end of the connection cable into the FROM MAIN
jack (30) on the rear of the subwoofer.
• Connect the other end of the connection cable to the TO WOOFER
jack (7) on the playback device. The subwoofer is now connected to
the playback device.
OUT SPEAKERS
R
AC~INPUT
L
PHONES
TO WOOFER
FROM MAIN
Fig. 4
Connecting the speakers
• Connect the cinch plug of both speakers with the colour-coded OUT SPEAKERS cinch jack (29) on the rear
of the subwoofer.
• The red cinch jack (R) is for connecting the right speaker and the white jack (L) is for connecting the left
speaker.
OUT SPEAKERS
UP
UP
R
AC~INPUT
L
FROM MAIN
Fig. 5
36
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 36
04/12/2009 3:33 PM
ENGLISH
PREPARATION
Power failure backup batteries
• In case of a power failure, settings will be lost (e.g. time, alarm, volume). To prevent this, the device has
power failure batteries.
• Open the battery compartment (24) on the back of the device and insert three AAA/LR03 batteries. The
batteries are not included.
• When doing so, pay attention to the correct polarity (+/-) as shown by the markings.
• Close the battery compartment again. Make sure that the cover clicks into place properly.
• Exchange the batteries when they are empty.
• Please also read the safety instructions regarding handling batteries (see chapter IMPORTANT SAFETY
INSTRUCTIONS).
Remote control
• Open the battery compartment and insert two AAA/LR03 batteries (fig. 6).
• When doing so, pay attention to the correct polarity (+/-) as shown by the markings.
• Close the battery compartment again. Make sure that the cover clicks into place
properly.
• Exchange the batteries when they are empty.
• Remove the batteries from the battery compartment when you will not be using the
remote control for a longer period of time.
• Please also read the safety instructions regarding handling batteries (see chapter
IMPORTANT SAFETY INSTRUCTIONS).
Fig. 6
Tips for the remote control
• Make sure that there are no objects between the infrared LED (32) from the remote control and the infrared
sensor (10) on the device.
• Remember that direct sunlight or room lighting could have an effect on the correct functioning of the remote
control. When the remote control does not work properly, try to darken the room or to reduce the distance
between the device and the remote control. If the problem still persists, then exchange the batteries in the
remote control.
• The buttons on the remote control coincide with the function of the buttons on the device. All main functions
can be controlled with the remote control.
• The following functions can be controlled and explained with the remote control unless otherwise stated.
37
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 37
04/12/2009 3:33 PM
ENGLISH
BASIC FUNCTIONS
Turning the device on and off
• Make sure that the power supply corresponds to the information on the label of the device.
• Connect the power plug (31) to a suitable power outlet.
• Turn the radio on using the power switch (28) on the back of the subwoofer. The device is in standby mode.
The power indicators (27, 17) on the subwoofer and the playback device light up red. The blue background
lighting on the LCD display (9) is dimmed. The clock on the LCD display blinks as long as the clock is not set.
• Press the STANDBY/ button (33) on the remote control or the STANDBY/ button (17) on the playback
device to turn the device on. The power indicator light (27) on the subwoofer will light up green. The power
indicator light (17) on the playback device goes off. Press the STANDBY/ button (33, 17) again in order to
switch the device back to standby mode.
• The standby power consumption can be switched off with the power switch (28).
• To completely cut off the power supply to the device, pull the power plug out of the power outlet.
If no audio data is being played while in the operating mode CD, USB or SD/MMC and no buttons
are pressed, then the device automatically switches to standby mode after 15 minutes.
Selecting an operating mode
• Press the FUNCTION button (34) to select between the operating modes TUNER, CD, USB, SD/MMC or AUX.
Operating mode
Explanation
TUNER
Radio mode
CD
Playback of audio data on CD (e.g. audio-CD, MP3-CD).
USB
Playback of audio data on a USB memory device.
SD/MMC
Playback of audio data on SD/MMC memory card.
AUX
Playback from an external audio source, which is connected to the AUX cinch
jack (22).
Setting the time
• After the power plug (31) has been connected to a suitable power outlet, --:-- will blink in the LCD
display (9).
• The time can only be set when the device is in standby mode (device turned off but still connected to the
power supply).
• Hold down the MEM/C-ADJ. button (42) for 2 seconds. In the display, either 24 HOUR or 12 HOUR will be
shown.
• Press the button
(49) or
(40), to set the desired time format. Save your selection with the
MEM/C-ADJ. button.
• When you select the 12-hour display, then the display will also show AM for morning and PM for afternoon.
38
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 38
04/12/2009 3:33 PM
ENGLISH
BASIC FUNCTIONS
• Now the hour will blink in the display. Press the (49) or
(40) button to set the hour and confirm your
selection with the MEM/C-ADJ. button. Set the minutes using the same procedure.
• After the minutes have been set and saved, the time will be shown and the display will then switch back to
standby mode (dimmed backlight).
If you do not press any button for approx. 10 seconds, then the setting of the clock is cancelled and
the display switches back to standby mode.
The settings will be erased if you pull out the plug (31) or if you turn the device off using the power
switch (28). The clock will stop and must be newly programmed again.
Displaying the time
• After turning on the device with the STANDBY/ button (33), the time will no longer be shown in the
display (9).
• To display the time, press and hold the MEM/C-ADJ. button (42) for approx. 2 seconds. The time will be
shown in the display. In order to switch back to the previous display, press the MEM/C-ADJ. button once.
Setting the alarm (timer)
• You can set an “on” and an “off” time for when the radio, CD player or another audio source (USB memory
device or SD/MMC card) should switch on and off.
• You can set the on/off time when the device is turned on or when it is in standby mode.
• Please note: The alarm settings can only be used once the clock has been set (see section Setting the
time).
• Hold the TIMER (48) button down in for 2 seconds to set the on-time. In
the display (9), ON 00:00 will appear and the hour will blink (fig. 7).
• Set the hours with the (49)or
(40) button and confirm your
selection with the TIMER button.
• Set the minutes with the same procedure and confirm your selection
with the TIMER button.
• In the display, OFF 00:00 will now be shown and the hour will blink
Fig. 7
(fig. 8).
• Set the off-time (hours, minutes) as described above.
Fig.8
39
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 39
04/12/2009 3:33 PM
ENGLISH
BASIC FUNCTIONS
• After you have pressed the TIMER button, TUNER will blink in the display. Using the
button, select the desired audio source (TUNER, CD, USB, SD/MMC).
(49) or
(40)
Selection
Explanation
TUNER
The device will turn on in radio mode at the set time. The last station played will go on.
CD
The device will switch on at the set time and play music from the inserted CD. Make
sure that a CD is in the CD tray (1).
USB
At the set time, the device will play music from a USB memory device. Make sure that a
USB memory device is connected to the USB port (18).
SD/MMC
At the set time, the device will play music from a SD/MMC memory card. Make sure
that a memory card is in the card slot (16).
• Confirm your selection with the TIMER button.
• VOL 13 will be shown in the display. Now set the volume with the (49) or
(40) button and confirm
your selection with the TIMER button.
• Your settings will now be shown one after another in the display. After that, whatever was previously
displayed as well as the clock symbol will be shown in the display:
• To turn off the alarm, press the TIMER button again. The clock symbol will disappear.
If „ERROR“ is shown in the display after setting the off-time, then the time entered was illogical
(on-time the same as off-time). After a few seconds, you can re-enter the off-time (section „Setting
the alarm“).
If you do not press any button for approx. 10 seconds, then the setting of the alarm is cancelled. You
must start from the beginning.
The settings will be erased if you pull out the plug (31) or if you turn the device off using the power
switch (28). The alarm time must then be re-programmed.
Programming auto-off (Sleep)
• To fall asleep while listening to music, you can set a duration of time from 90 minutes down to 10 minutes.
After the set time has elapsed, the device turns off automatically.
• During operation, press the SLEEP (43) button repeatedly to reduce the auto-off sleep time by 10 minutes
at a time. This is how you select the time remaining before the device turns off. After a few seconds, the
previously shown values are displayed and SLEEP will also be shown in the display.
• In order to disable the sleep function, press the SLEEP button repeatedly until SLEEP disappears from the
display.
With the STANDBY/ button (33), you can turn off the device at any time prior to the programmed
time.
If you use the sleep function in CD mode, it could be that the CD is finished playing before the autooff time has elapsed. For example, if you have set an off-time for 90 minutes but the CD playing
time is only 45 minutes, then the CD will already be finished playing before the sleep time of 90
minutes has elapsed.
40
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 40
04/12/2009 3:33 PM
ENGLISH
AUDIO SETTINGS
Volume
• Set the desired volume with the VOLUME (47) or VOLUME+ (45) buttons on the remote control. You can
also adjust the volume with the VOLUME– (5) or VOLUME+ (4) button on the device itself.
• The volume will be briefly displayed on the LCD display (9), e.g. VOL 11. Smaller numbers indicate a lower
volume and higher numbers a higher volume. VOL with the volume level will also be shown in the display.
• The device will save the volume in standby mode. The settings will be erased if you pull out the plug (31)
or if you turn the device off using the power switch (28). After the device has been plugged in again, the
volume will be on level 13 when the device is switched on.
• Warning: Extremely loud volumes result in high sound pressure and can cause irreparable hearing
impairments.
Muting the sound
• Press the MUTE button (53) to turn off the sound. The volume level will
blink in the display (fig. 9).
• Press the MUTE button again to switch the sound back on.
• The volume can also be switched back on with the VOLUME– (47) or
VOLUME+ (45) button.
Fig. 9
Equalizer – Setting sound levels
• The equalizer offers different sound effects by amplifying low, medium or high frequencies, depending on the
music.
• Press the EQ button (39) repeatedly to switch to the effects. The choices will be shown in the display in the
following order: PASS, ROCK, JAZZ, CLASSIC, POP.
• PASS indicates that the equalizer is turned off.
41
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 41
04/12/2009 3:33 PM
ENGLISH
CONNECTIONS
Headphones
• This device is equipped with a 3.5 mm headphone jack (6) to which you can connect most commercially
available head- or earphones (not included).
• When the head- or earphones are connected to the headphone jack, then the integrated speakers are
automatically deactivated.
• As soon as you disconnect the head- or earphones from the jack, the speakers are activated again.
USB memory device
• Connect a USB memory device with the USB port (18) on the front of the device.
SD/MMC memory card
• Connect a memory card with the memory card slot (16) on the front of the device.
Connecting an external device
• An external playback device (e.g. tape recorder) can be connected to this device via the AUX cinch jack (22)
and music can be played from it through the loudspeakers.
• Warning: Before connecting your external playback device, please also read the operating instructions for it
regarding safety instructions and usage with other devices.
• Turn off the playback device (standby mode) and the external device.
• Connect the external playback device using a cinch cable (not included).
• Insert one end of the cinch cable into the AUX jack (22) on the device and connect the other end to the
external playback device.
• First switch on the external device and then this one.
• Press the FUNCTION button (34) repeatedly until AUX is shown in the display.
• Set the playback functions on the external device.
• Please note that if you only turn off this device, the external playback device will continue playing.
42
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 42
04/12/2009 3:33 PM
ENGLISH
RADIO OPERATION
• Antenna: For FM reception, this device is equipped with an FM wire antenna (21). Unwind the FM wire
antenna and lay it out.
• This device only has FM reception. FM is shown in the display.
• Press the FUNCTION button (34) repeatedly until TUNER is shown in the display. The device is now in radio
mode.
• With the ID3/ESP/MONO/ST. button (36) you can switch between
mono and stereo reception. Only FM stations are broadcast in stereo.
The control indicator
is shown in the display when on stereo
reception (fig. 10).
When the FM stereo reception is noisy or weak, you can switch to mono
reception to increase the reception quality.
Fig. 10
Setting radio stations
Manual search
• Use the manual method to fine tune weak or distant stations which are not automatically registered.
• By continuously pressing the (49) or
(40), button, the radio stations can be manually searched
through. Each time the button is pressed, the frequency will be increased or reduced by 0.05 MHz for FM.
Automatic search
• Hold down the
(49) or
(40) button for approx. 2 seconds to automatically find the next higher or
lower station. By pressing the same buttons, the search can be stopped. Repeat the search until the desired
station has been found.
• Please note: During the search, the sound is turned off.
Saving the stations
• You can save a total of 30 FM radio stations for easier access.
• Select a station with the manual or automatic station search function.
• Press the MEM/C-ADJ. button (42). In the display, the number of the
memory location (blinking) and MEMORY will be shown (fig. 11).
• The desired memory location number can be selected with the buttons
DN/PRESET/FOL (51) or UP/PRESET/FOL (52) and can be saved with
the MEM/C-ADJ. (42) button.
• Save additional stations using the same procedure.
• You delete a radio station from a memory location when you
Fig. 11
save another station in its place. The previously saved station will
automatically be overwritten.
• You can also erase all saved stations. To do this, the device must be in standby mode. Hold down the UP (15)
and
(8) buttons on the device down for a few seconds (Warning: Other settings will also be erased).
If you do not press any button for approx. 5 seconds, then the station programming will be
cancelled. Then you must start from the beginning.
The stations already saved will not be erased if you pull out the power plug (31) or switch the device
off with the power switch (28).
43
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 43
04/12/2009 3:33 PM
ENGLISH
CD-PLAYER
Recalling a station
• To recall a saved station, press the DN/PRESET/FOL (51) or UP/PRESET/FOL (52) button. The station will
automatically be set.
Disc Formats
• At the store, a CD can be bought as an audio-CD as well as a data CD (CD-R, CD-RW) with MP3/WMA data.
While the audio-CD plays music for up to 80 minutes, an MP3/WMA-CD can hold up to 12 hours or more.
• This device supports the audio-CDs as well as readable CD-R and CD-RW formats with MP3/WMA data.
Other discs or computer CDs cannot be read by this device. Do not insert such formats.
• Do not insert any blank CD-R/RW discs into the device.
• The playback quality and performance cannot be guaranteed if non-standardised format definitions /
productions of MP3, CD-R/RW discs are used. This is not a defect of this device.
• The quality of playback of recordable CDs is dependent on the recording and the quality of the CD-R.
• Do not put glue, labels, etc. anywhere on a CD-R/RW disc as this can lead to malfunctions.
Inserting and removing a CD
• Press the FUNCTION button (34) repeatedly until CD is shown in the LCD display (9).
• Only open the CD tray with the OPEN/CLOSE button (2) on the front of the device. OPEN will be shown in
the display. Remove the transport safeguard when opening the CD tray for the first time.
• Never open the CD tray with your hand. When opening and closing the CD tray, do not exert any pressure on
the cover.
• Lay one CD into the CD tray with the label side facing you. Press on a point in the middle of the CD until it
clicks in on the axis.
• Press OPEN/CLOSE (2) again to close the CD tray. The CD will now be read. If the inserted CD is readable,
then the display will show the total number of tracks and the total playback time. If the CD is not readable
then the NO DISC will be shown in the display.
• Before you open the CD tray again, always make sure that the CD is not spinning anymore. Always press the
button (41) first to stop the CD from spinning.
• To remove the CD, place one finger in the middle of the CD (middle of the spindle) and the other finger on
the edge of the CD. Carefully pull the CD out of the tray.
Notes:
• Only remove the CD once the CD tray has been completely opened.
• Never put more than one CD in the CD tray at a time.
• Do not put any objects other than CDs in the CD tray.
• Never touch the clear laser lens inside the CD tray.
• Bumping into the device could cause the tracks to skip.
• Very high volumes can cause vibrations which could also cause the tracks to skip.
• Keep the CD tray closed except when you are changing the CD.
• Never open the CD tray when a CD is playing or if a CD is still spinning.
44
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 44
04/12/2009 3:33 PM
ENGLISH
CD-PLAYER
Playing audio-CDs
• Turn the device to CD playback mode and as previously described, lay an audio-CD in the tray.
• The total number of tracks on the CD and the total playback duration
will be shown in the display (9). The control indicator Cd will appear
(fig. 12).
• Playback/pause: Press the button
(38), to pause and begin/
continue playback. If playback has been paused, then the playback time
will blink in the display (fig. 13).
Fig. 12
• Stopping playback: To stop playback, press the button (41). The
display will show the total track number and the total playback duration
of the CD.
• Previous or next track: Use the
(49) or
(40) buttons to skip
forward/back a track. By pressing the button (49) once, the current
track will be repeated from the beginning. When this button is pressed
twice, then the previous track will be played. By pressing the button
(40), the next track will be played.
Fig. 13
• Fast forwarding and rewinding: By holding down the
(49) or
(40) buttons, you can fast forward or rewind the current track.
Once the desired place has been found, let go of the button to continue
playback. During spooling, the sound will automatically be set to zero.
Repeat function
• You can set this function during playback or in stop mode.
• Press the REPEAT button (37) once to continuously repeat the current track. REPEAT will be shown in the
display.
• Press the REPEAT button twice to continuously repeat the entire CD. REPEAT ALL will be shown in the
display.
• Press the REPEAT button three times, to turn off this function.
Random playback
• Press the RANDOM button (50) to play all the tracks in a random order. RANDOM will be shown in the
display. Once all tracks have been played once, the CD player will stop.
• To turn this function off, press the RANDOM button again.
Playing the beginning of a track
• You can have the tracks of a CD play for 10 seconds each, one after another.
• During playback of a CD: Press the INTRO button (35) to turn on this function. The current track will play
for 10 seconds and then the next one will.
• In stop mode: Press the INTRO button (35) to turn on this function. This type of playback always begins
with the first track on the CD.
• After the last track on the CD has been played for 10 seconds, the CD player will stop.
• To turn this function off, press the INTRO button again.
45
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 45
04/12/2009 3:33 PM
ENGLISH
CD-PLAYER
Programming a playback list
• You can program the CD player to play a set sequence of up to 45 tracks. Press the button (41) before
beginning with the programming.
• Press the MEM/C-ADJ. button (42) once to switch to programming
mode. In the display, 00 P--01 and the MEMORY will appear (fig. 14).
• Using the
(49) or
(40) buttons, select a track from the CD.
Confirm with the MEM/C-ADJ. button to save the selection. The
second memory location (P--02) will open and can be set as previously
described.
Fig. 14
• Proceed as described above to program additional tracks.
• You can set up to 45 memory location spaces. Once all memory location spaces are taken, then MEM FULL
will be shown in the display.
• Press the button
(38) to play the set program.
• To stop the programmed playback, press the button (41). To start the program again, press the button
(38).
• To erase the program, press the button (41) twice. The program will also be erased if you:
- open the CD tray (1),
- switch the device off with the power switch (28),
- press the FUNCTION (34) or the STANDBY/ (33) button.
If you do not press any button for approx.1 minute, then the current programming is cancelled. You
must start from the beginning.
The repeat function can be combined with a programmed playback. To do this, read the section
“Repeat function”.
Anti-Shock Function (ESP)
• Should your device be subjected to blows or vibrations, then this function ensures a trouble-free playback
(40 seconds long with audio CDs; 100 seconds with MP3/WMA CDs).
• Press the ID3/ESP/MONO/ST. button (36) to activate this function. ESP blinks in the display (9) during
playback of a CD.
• To turn off this function, press the ID3/ESP/MONO/ST. button (36).
During playback of MP3/WMA-CDs, the anti-shock function is always activated and cannot be
deactivated.
46
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 46
04/12/2009 3:33 PM
ENGLISH
CD-PLAYER
Playing MP3/WMA-CDs
• The playback functions for MP3/WMA-CD is to a great extent identical with the functions for audio CDs.
Therefore, in the following section, only the differences when playing an MP3/WMA-CD and additional
functions will be described.
• Turn the device to CD playback mode and as previously described, place an MP3/WMA-CD in the tray.
• The total number of directories, the total number of tracks, STOP and MP3 or WMA will be shown in the
display (9).
• If your MP3/WMA-CD contains several folders, then you can skip to the previous or next folder with the
buttons DN/PRESET/FOL (51) and UP/PRESET/FOL (52). The first track in this folder will begin playing.
• You can also select this function while in stop mode. Press the DN/PRESET/FOL (51) or
UP/PRESET/FOL (52) button to select a folder. Then press the button
(38) to begin playing the first
track in the selected folder.
If the audio data (MP3/WMA) on the CD is saved in directories, then the number of the directory will
be shown in the display (001, 002, etc.).
A maximum of 200 directories and 999 tracks can be read.
Since MP3/WMA-CDs have considerably more tracks, it can take a long time until the CD player has
read the entire contents.
Repeat function
• You can set this function during playback or in stop mode.
• Press the REPEAT button (37) once to continuously repeat the current track. REPEAT will be shown in the
display.
• Press the REPEAT button twice to continuously repeat the entire CD. REPEAT ALL will be shown in the
display.
• Press the REPEAT button three times to repeat all tracks within one folder. REPEAT ALBUM will be shown in
the display.
• Press the REPEAT button four times to turn off this function.
ID3 Tag Information
• ID3 is a format used to save specific information in the same file about the music (so-called metadata). This
could be: The title, singer, name of the album, release date and a personal comment.
• Press the ID3/ESP/MONO/ST. button (36) to activate this function. ID3 ON will be shown in the display. If
the information is complete and available in the audio file, then it will be shown as a continuous feed in this
order: Title, artist and album.
• After the information is shown, the display changes. For approx. 2 seconds, the track number, folder number
and the playback duration will be shown. Then the ID3-Tag information will be shown again.
• Press the ID3/ESP/MONO/ST. button (36) to deactivate this function. ID3 OFF will be shown in the display.
47
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 47
04/12/2009 3:33 PM
ENGLISH
CD-PLAYER
Programming a playback list
• You can program the CD player to play a set sequence of up to 64 tracks. Press the button (41),before
beginning with the programming.
• Press the MEM/C-ADJ. button (42) once to switch to programming
mode. MEMORY and the memory program number P--01 will be shown.
The folder number 000 will blink (fig. 15).
• Using the
(49) or
(40) buttons, select a folder and save your
selection with the MEM/C-ADJ. button.
• The track number 000 will now blink in the display (fig. 16).
• Using the
(49) or
(40) buttons, select a track and confirm your Fig. 15
selection with the MEM/C-ADJ. button. The second memory location
(P--02) will open and can be set as previously described.
• Proceed as described above to program additional tracks.
• You can set up to 64 memory location spaces. Once all memory location
spaces are taken, then MEM FULL will be shown in the display.
• Press the button
(38) to play the set program.
• To stop the programmed playback, press the button (41). To start the
Fig. 16
program again, press the button
(38).
• To erase the program, press the button (41) twice. The program will also be erased if you:
- open the CD tray (1),
- switch the device off with the power switch (28),
- press the FUNCTION (34) or the STANDBY/ (33) button.
If you do not press any button for approx. 1 minute, then the current programming will be cancelled.
You must start from the beginning.
The repeat function can be combined with a programmed playback. To do this, read the section
“Repeat function”.
48
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 48
04/12/2009 3:33 PM
ENGLISH
USB FLASH MEMORY AND SD/MMC MEMORY CARD
• Make sure that the device is in standby mode. Carefully connect the USB memory device with the USB
port (18). You can also connect an MP3 Flash Player with a USB extension cable to the USB jack on your
device.
• Insert the SD/MMC card into its card slot (16). When inserting the card, make sure that the contacts are
facing down. You can also connect a USB memory device or an MP3 Flash Player and an SD/MMC card to
the device simultaneously.
• Attention: If the memory card is inserted the wrong way into the card slot (16), then it cannot be registered
or read. The card or the saved data on it could become damaged.
• Turn this device on using the button STANDBY/ (33).
• Press the FUNCTION button (34) in order to select the operating mode USB for USB memory devices or
SD/MMC for memory cards.
• The data on the memory medium will be read. The total number of directories, the total number of tracks,
STOP and MP3 or WMA will be shown in the display (9).
• The playback functions for audio-CDs and MP3/WMA-CDs also apply to USB memory devices, MP3 Flash
Player and memory cards. Further information can be found in the section CD PLAYER.
• Never remove the USB memory device/the MP3 Flash Player or the SD/MMC card from the jack when you
are playing a track. Always stop the current track with the button (41).
• Change the operating mode or turn the device off completely (standby mode) before (carefully) taking the
USB memory device/MP3 Flash Player or the SD/MMC card out of the slot. This prevents damages to the
USB memory device, the MP3 Flash Player, the SD/MMC card or other data.
Notes:
• If you are not using the USB port (18), always put the rubber cover back onto it (included).
• The USB port (18) is compatible with USB standard 1.1 (high speed).
• This device only supports USB memory devices and SD/MMC cards with a capacity of up to 32 GB.
• With the corresponding adapter you can also use miniSD and microSD cards right in the card slot (16). The
adapter is not included.
• Due to changing technologies, it could be that specific USB memory devices or SD/MMC cards are not
compatible with this device.
• When you use a USB extension cord to connect your USB memory stick with the USB port, then disturbances
could result, which would influence the quality of music playback. In extreme cases, the USB player could
become damaged.
49
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 49
04/12/2009 3:33 PM
ENGLISH
CLEANING AND CARE
Compact Disc
• Wipe off fingerprints and dust thoroughly with a soft cloth. Wipe from the center to the edge
(not circular).
• Clean the disc periodically with a soft, lint-free cloth. Do not use solvents or abrasives.
• Do not write on CDs. Do not put any stickers on it.
• Protect your CDs against dust and scratches. Always keep it, therefore, in its case when not in
use.
• Remove the CD from its case by pressing on the middle of the holder and then touching the
edges only of the CD.
Fig. 17
Cleaning the housing
•
•
•
•
Pull the plug out of the wall outlet before every cleaning.
Remove dust with a soft dusting cloth.
Do not use a wet sponge, wax, spray polishes, or abrasives.
Caution: No water must reach the housing. If so, unplug the power cord and let the device
dry thoroughly before operating it again. Please do not dry the device in an oven or microwave
oven.
50
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 50
04/12/2009 3:33 PM
ENGLISH
TROUBLESHOOTING
If an error occurs, check the table below first, before you contact your dealer or send in the device. The address
and hotline number can be found on the warranty card. Do not open the device and do not try to repair it yourself.
You will lose the warranty claim and it is dangerous! Refer to the warranty conditions on the following pages.
Problem
Possible cause
Solution
The volume is set too low.
Set the volume higher.
The plug (31) is not plugged in
correctly.
Plug in.
Mute function is activated.
Press the MUTE button (53) or adjust volume.
General
No sound.
The display is blank; Electrostatic discharge.
no reaction to
pressing buttons.
Switch off device and pull the plug. Wait briefly and
plug in again.
Radio operation
No radio signal.
The device is not in radio mode.
Press the button FUNCTION (34) to switch the
device to radio mode.
Disturbances when
playing FM radio.
The station is not properly tuned.
Tune the station again.
The stereo control
indicator
doesn’t light up in
FM mode.
The FM signal is not strong
enough or the station is a mono
station.
Lay the FM aerial out properly and reposition it into
the direction with the best reception.
Try to find another station with a stronger signal.
No sound.
The volume is not set properly.
Depending on the device, the volume must be set
on the externally connected device as well as on the
playback device.
There is no
playback.
The connection is faulty.
Check the connection to the playback device.
The FM aerial (21) is not rolled out Lay the FM aerial out properly.
properly.
AUX connection
51
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 51
04/12/2009 3:33 PM
ENGLISH
TROUBLESHOOTING
CD player
The CD player
doesn’t work.
The device is not in CD playback
mode.
Select the CD playback mode with the button
FUNCTION (34).
The CD is not inserted properly or
there is no CD.
Insert a CD. Make sure that the CD label is facing
upwards and that the CD is lying on the holder
properly.
The CD is not compatible with this Insert a CD with a compatible audio format.
device. The audio format cannot
be played with this device.
The CD is skipping
tracks.
The CD is dirty or scratched.
Clean the CD or play another CD.
Laser lens dirty or scuffed.
Clean the lens. Leave the device in a dry
surrounding for 1-2 hours where the condensation
can dry.
The CD is dirty or scratched.
Clean the CD or play another CD.
A program is being played.
End program playback.
The random function is switched
on.
Stop the random playback of tracks with the button
RANDOM (50).
USB and SD/MMC cards
USB storage
USB storage device/ card are not
device/ card are not connected to the playback device
recognised.
properly.
Files are not being
read.
Check the connection between USB storage device/
card and playback device. Remove the USB storage
device/ card and insert it again.
Push the card into the card reader as far as it will
go.
The card has been inserted the
wrong way.
The contacts must face down.
Unknown file format.
The playback device can only play audio CD, MP3
and WMA formats.
USB storage device/ card are not
formatted properly.
The USB storage device/card has to be FATformatted.
Attention: Formatting will delete all data on the
USB storage device/card.
52
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 52
04/12/2009 3:33 PM
Power supply
AC 230V~, 50Hz
Backup battery
3 x 1.5V, type AAA/UM-4/LR03 batteries
Power consumption
83 W
Remote control
2 x 1.5V, type AAA/UM-4/LR03 batteries (included)
Laser type
Class 1
Loudspeaker
2 x 4.5 W + 30 W Subwoofer
Dimensions playback device
250 x 80 x 210 mm (L x W x H)
Dimensions loudspeaker (with stand)
140 x 85 x 200 mm (L x W x H)
Dimensions subwoofer
130 x 250 x 172 mm (L x W x H)
ENGLISH
TECHNICAL DATA
Radio
FM area
87.5 - 108 MHz
Disc drive
for 8cm und 12cm diameter; only circular form, no other forms
CD format
CD Audio, CD-R, CD-RW
Memory format
USB 1.1 (high speed); SD/MMC memory card
Supported memory size
Max. 32 GB
Manufactured for
JGC-Company GmbH
Heckhofweg 146
50739 Köln
Customer service
E2 Servicecenter GmbH
Max-Planck-Strasse 13
50858 Köln-Marsdorf
Telephone
Monday-Friday,10:00 - 18:00
01805- 22 17 84
(Euro 0.14/min from German landline; other charges may apply from
mobile phone)
Please enter the serial number of your
device here:
53
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 53
04/12/2009 3:33 PM
ENGLISH
WARRANTY
Customer Info
Manufacturer’s Warranty
3 years
warranty as of the date of purchase, subject to the following conditions:
This warranty does not affect your statutory warranty claims as consumer toward the seller of the
device. These rights are not affected by our manufacturer‘s warranty. The warranty granted by us
is valid only for domestic use of the device and is limited to the area of the Federal Republic of
Germany.
The warranty term is 3 years as of the date of purchase.
It is within JGC’s discretion to fulfil the warranty by repair or replacement of the device or defect
component. Other claims are excluded. In case of questions regarding JGC products you no longer
need to take the time to go to the seller but may call our service hotline or service center directly. A
team of highly qualified product consultants and technicians is available from Monday through Friday
from 10:00 a.m. to 6:00 p.m.
Service Hotline:
O18O5 / 22 17 84 (€ 0.14 per min)
E 2 Servicecenter GmbH,
Max-Planck-Strasse 13,
50858 Köln-Marsdorf
www.e2service.de
When mailing your device, please also include a short description of the problem as this will facilitate
handling. Please mail your device, without exception, only to our authorised service partner and use
only the enclosed return coupon. If the return coupon is missing please contact the above service
hotline.
ATTENTION: Mailings that are not pre-paid will not be accepted!
IMPORTANT DOCUMENT! PLEASE STORE FOR 3 YEARS WITH PROOF OF PURCHASE
Thank you for your purchase of one of our products. We hope you will enjoy using our high-quality
product. Our strict production control ensures the high quality of our devices. However, in the event
that you wish to submit a qualified claim, we grant a
54
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 54
04/12/2009 3:33 PM
ENGLISH
WARRANTY
Our service partner requires proof of purchase, either as original receipt or cash receipt printed by
the seller to perform warranty repairs. The serial number on the device must also be readable. We
are unable to perform warranty services free of charge without proof of purchase. We recommend
keeping the original packaging in order to ensure safe transport of the device in case of a warranty
claim.
Warranty repairs may be performed exclusively by E2 Servicecenter GmbH or contractual partners
authorised by it. Repairs performed by the customer or other shops void the warranty; a claim for
cost reimbursement does not exist.
The warranty is void or does not cover:
in case of improper use
in case of mechanical damages to the device from outside forces
in case of transportation damages
for wear parts
in case of operating errors and misuse
when placing the device in wet rooms or outdoors
in case of damages resulting from force, war, water, lightning, excess voltage, and other
reasons not within the scope of JGC’s responsibility.
in case of excessive use, in particular in case of non-domestic use
in case of disregard of the user instructions and installation errors
if the device does not have a technical defect
for transport and travel costs as well as costs incurred by installing and uninstalling the device
The warranty does not include any subsequent liability on our part, in particular no liability for
damages to the device itself or incurred by the loss of the device until the time of repair (e.g.
travel costs, handling costs, etc.). However, this does not limit or exclude our statutory warranty, in
particular pursuant to the Product Liability Act. Also JGC is not liable for indirect or subsequent loss
of sound recordings (CD / DVD etc.) or similar material, and ancillary equipment of any kind (power
supplies, speakers, etc.).
Any warranty services provided by us do not extend the warranty term of 3 years as of the date of
purchase, also not in terms of possibly exchanged components.
We wish you much joy with your new device and hope that your next one will be another
JGC product.
IMPORTANT DOCUMENT! PLEASE STORE FOR 3 YEARS WITH PROOF OF PURCHASE
Customer Info
Manufacturer’s Warranty
55
JGC-MS-33USB-IM-DE-EN-V2.indb 55
04/12/2009 3:33 PM
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising