ANALOX 500/ANALOX 501

ANALOX 500/ANALOX 501
ANALOX CO2 Buddy™ KOHLENDIOXID-MESSGERÄT
Analox CO2 Buddy™
Kohlendioxid-Messgerät
Bedienungsanleitung
zur eigenen Sicherheit
ACHTUNG
BITTE LESEN SIE DIE GEBRAUCHSANWEISUNG
VOR INBETRIEBNAHME DES ANALOX CO2 Buddy™
AUFMERKSAM DURCH!
Analox Sensor Technology Ltd.
Wainstones Court
Stokesley Industrial Estate
Stokesley
Cleveland
TS9 5JY
Großbritannien
Tel.:
+44 (0) 1642 711400
Fax:
+44 (0) 1642 713900
www.analox.net
info@analox.net
Generalimporteur:
CDB-800-02 CO2 Buddy™ Bedienungsanleitung
Seite 1
ANALOX CO2 Buddy™ KOHLENDIOXID-MESSGERÄT
Wir freuen uns, dass Sie sich für unseren Analox CO2 Buddy™ entschieden haben.
Die folgenden Anleitungen sollen Ihnen bei der Benutzung Ihres CO2 Buddy™
helfen.
Aber ..............
WENN WIR IHNEN HELFEN KÖNNEN,
STEHEN WIR IHNEN NATÜRLICH GERNE ZUR VERFÜGUNG:
+ 44 (0) 1642 711400
www.analox.net
CDB-800-02 CO2 Buddy™ Bedienungsanleitung
Seite 2
ANALOX CO2 Buddy™ KOHLENDIOXID-MESSGERÄT
INHALT
1.0
2.0
2.1
3.0
3.1
3.2
3.3
3.4
3.5
3.6
3.7
4.0
5.0
5.1
5.2
5.3
5.4
5.5
6.0
Verpackung und Inhalt prüfen .........................................................................4
Der CO2 Buddy™............................................................................................5
Datenloggen.....................................................................................................5
Betrieb .............................................................................................................6
Inbetriebnahme ................................................................................................6
Selbstkontrolle.................................................................................................6
Batterien laden.................................................................................................7
Alarmanzeigen.................................................................................................7
Störungen ........................................................................................................9
Zubehör .........................................................................................................10
Online-Messung ............................................................................................10
Schnellübersicht ............................................................................................11
Wartung.........................................................................................................12
Batteriewechsel .............................................................................................12
Kontrolle der Alarmfunktionen .....................................................................12
Kalibrieren.....................................................................................................13
Garantie .........................................................................................................15
Pflege.............................................................................................................15
Technische Daten ..........................................................................................16
CDB-800-02 CO2 Buddy™ Bedienungsanleitung
Seite 3
ANALOX CO2 Buddy™ KOHLENDIOXID-MESSGERÄT
1.0
Verpackung und Inhalt prüfen
Nach Auspacken des Analox CO2 Buddy™ prüfen Sie zunächst, ob die folgenden Teile vorhanden sind:
a)
b)
c)
d)
e)
CO2 Buddy™
CO2 Buddy™-Ladegerät
Bedienungsanleitung
Prüfzertifikat
Ggf. bestellte Zusatzgeräte für Ihren CO2 Buddy™ :
• Datenlogger-Kit
• Probennahme-Kit
• Kalibrier-Kit
CO2 Buddy™
CO2 Buddy™
Aufladegerät
CDB-800-02 CO2 Buddy™ Bedienungsanleitung
Seite 4
ANALOX CO2 Buddy™ KOHLENDIOXID-MESSGERÄT
2.0
Der CO2 Buddy™
Der Analox CO2 Buddy™ wurde zur Messung und Warnung vor gefährlichen Kohlendioxidmengen (CO2)
entwickelt. Damit ist der CO2 Buddy™ ideal für den Einsatz an möglicherweise gefährlichen Arbeitsplätzen –
überall dort, wo CO2 benutzt, gelagert oder produziert wird. Das Messgerät wurde speziell für den Dauerbetrieb
während eines Arbeitstages konstruiert. Es wird mit einer Gürtelschlaufe und einer Taschenklemme geliefert und
kann somit entsprechend den Gegebenheiten an Ihrem Arbeitsplatz getragen werden.
Der CO2 Buddy™ erfasst Kohlendioxid mit Hilfe von Infrarot-Absorption. Dieses Verfahren zeichnet sich durch
geringe Betriebs- und Instandhaltungskosten aus. Die wiederaufladbaren NiMH-Batterien gewährleisten einen 12Stunden-Betrieb zwischen dem Aufladen. Die werkseitig eingestellten dreistufigen, sowohl hör- als auch sichtbaren
Alarmsignale weisen Sie sofort auf eine gefährliche CO2-Konzentration hin. Bei einer Sensorstörung oder
elektronischem Versagen wird umgehend eine hör- und sichtbare Störungsmeldung aktiviert.
2.1
Datenloggen
Der CO2 Buddy™ ist serienmäßig mit einem Datenlogger ausgerüstet, der die Kohlendioxid-Konzentration
zusammen mit dem jeweiligen Datum und der Uhrzeit festhält. Die Aufzeichnungskapazität des CO2 Buddy™
beträgt 5 x 12 Stunden. Die optionale Software ermöglicht ein Überspielen der geloggten Daten über einen
Datenlink in ein Arbeitsblatt.
Datenlogger-Kit: Art. Nr. SA2 K03 50.
CDB-800-02 CO2 Buddy™ Bedienungsanleitung
Seite 5
ANALOX CO2 Buddy™ KOHLENDIOXID-MESSGERÄT
3.0
Betrieb
Bei normalem Betrieb misst der CO2 Buddy™ die CO2-Menge, die mit dem Sensor (grüne Öffnung an der Seite des
Analysegeräts) in Kontakt kommt, durch Diffusion. Angaben zu anderen Betriebsverfahren finden Sie in Abschnitt
3.6., „Zubehör“.
3.1
Inbetriebnahme
Der CO2 Buddy™ kann entweder mit ein- oder abgeschalteter Ein-/Aus-Funktion ausgeliefert werden. Bei der
Standardausführung ist diese Funktion eingeschaltet. Sie ist abgeschaltet, wenn der Kunde diesen Wunsch bei der
Bestellung angibt. In diesem Fall liegt dem Gerät eine entsprechende Hinweiskarte bei und es wird auf Abschnitt b
verwiesen. Ist die Funktion eingeschaltet, lesen Sie bitte Abschnitt a.
a) Der CO2 Buddy™ kann ein- oder abgeschaltet werden.
Um ihn einzuschalten, drücken Sie auf die ,CO2’-Taste. Das Messgerät gibt 4 Pieptöne aus und alle Anzeigen
leuchten auf. Zunächst durchläuft der CO2 Buddy™ eine 40 Sekunden dauernde Aufwärmphase. Dabei leuchtet die
gelbe Anzeige ,FAULT’ (,STÖRUNG’) permanent, und die grüne Anzeige ,OK’* blinkt alle 2 Sekunden. Am Ende
der Aufwärmphase blinkt die grüne ,OK’*-Anzeige weiterhin alle 2 Sekunden, die gelbe Anzeige erlöscht jedoch,
um darauf hinzuweisen, dass das Messgerät ordnungsgemäß arbeitet.
Um den CO2 Buddy™ abzuschalten, drücken Sie die ,CO2’-Taste 2 Sekunden lang. Ein ununterbrochenes
akustisches Signal ist zu hören und die gelbe Anzeige ,FAULT’ (,STÖRUNG’) leuchtet auf. Wenn eine LCDAnzeige installiert ist, schaltet sie ab. Nun können Sie die Taste loslassen.
b) Der CO2 Buddy™ kann nur abgeschaltet werden, wenn er im Ladegerät abgelegt ist. Um ihn einzuschalten,
drücken Sie die ,CO2’-Taste. Es ertönen 4 Pieptöne und alle Anzeigen leuchten auf. Anschließend durchläuft der
CO2 Buddy™ die 40 Sekunden dauernde Aufwärmphase. Dabei leuchtet die gelbe Anzeige ,FAULT’
(,STÖRUNG’) permanent, und die grüne ,OK’*-Anzeige blinkt alle 2 Sekunden. Am Ende der Aufwärmphase
blinkt die grüne ,OK’*-Anzeige weiterhin alle 2 Sekunden, die gelbe Anzeige erlöscht jedoch, um darauf
hinzuweisen, dass das Messgerät ordnungsgemäß arbeitet.
Um den CO2 Buddy™ abzuschalten, legen Sie ihn in das Ladegerät. Drücken Sie kurz danach die ,CO2’-Taste 2
Sekunden lang. Ein ununterbrochenes akustisches Signal ist zu hören und die gelbe Anzeige ,FAULT’
(,STÖRUNG’) leuchtet auf. Wenn eine LCD-Anzeige installiert ist, schaltet sie ab. Nun können Sie die Taste
loslassen.
* Bei einigen kundenspezifischen Ausführungen trägt die grüne Anzeige die Kennung ,GOOD’ statt ,OK’.
3.2
Selbstkontrolle
Die ,CO2’-Taste dient auch als Prüftaste. Werden keine Alarmsignale ausgegeben, betätigen Sie diese Taste ein
Mal, um die Funktionsfähigkeit der visuellen und akustischen Alarmanzeigen zu prüfen. Alle Anzeigen leuchten
vier Mal auf und vier akustische Signale werden ausgegeben.
CDB-800-02 CO2 Buddy™ Bedienungsanleitung
Seite 6
ANALOX CO2 Buddy™ KOHLENDIOXID-MESSGERÄT
3.3
Batterien laden
Der CO2 Buddy™ arbeitet mit wiederaufladbaren NiMH-Batterien, die schnell geladen werden können. Mit dieser
Schnelllade-Funktion erreichen die Batterien nach zwei Stunden etwa 90% ihrer Leistung.
Der CO2 Buddy™ ist vor dem Gebrauch ganz aufzuladen, um die angegebenen Funktionen zu gewährleisten.
Selbst wenn er abgeschaltet ist, verbraucht er etwas Energie. Deshalb muss der CO2 Buddy™ nach Versand oder
Lagerung aufgeladen werden, bevor er verwendet wird.
Zur Ladung legen Sie den CO2 Buddy™ in das Ladegerät, siehe Abbildung. Das Ladegerät führt automatisch
zunächst eine Schnellladung durch, die maximal 2 Stunden dauert. Anschließend erfolgt eine langsame,
kontinuierliche Erhaltungsladung. Die Schnellladung wird durch das rote Licht am Ladegerät angezeigt, die
Erhaltungsladung dagegen durch das grüne Licht.
Das Gerät darf nicht mit einem anderen Netzteil geladen werden.
CO2
BUTTON
GREEN
RED
3.4
Alarmanzeigen
Bei normalem Betrieb leuchtet die GRÜNE ‚OK’-Anzeige alle 2 Sekunden und die LCD-Anzeige, sofern
installiert, zeigt den Wert der derzeitigen CO2-Konzentration an.
Der CO2 Buddy™ ist werkseitig auf 3 Alarmstufen eingestellt.
2
‚WARN’ (‚ACHTUNG’) 0,5% CO2 (langfristiger ExpositionsHöchstwert für CO2)
‚DANGER’ (‚GEFAHR’)1,5% CO2 (kurzfristiger ExpositionsHöchstwert für CO2)
‚FATAL’ 4% CO2 (betäubende Wirkung wird spürbar)
!
,FAULT’ (,STÖRUNG’)
1
Alarmsignale sind ernst zu nehmen! Sie befinden sich unter Umständen in einer lebensgefährlichen Umgebung und
müssen bestimmte Vorgehensweisen befolgen. Am besten verlassen Sie die Räumlichkeiten und kehren erst dann
zurück, wenn weitere Tests ergeben haben, dass der Aufenthalt an diesem Ort keine Gefahr darstellt.
CDB-800-02 CO2 Buddy™ Bedienungsanleitung
Seite 7
ANALOX CO2 Buddy™ KOHLENDIOXID-MESSGERÄT
Steigt die CO2-Konzentration über 0,50%, blinkt die ROTE Anzeige ‚WARN’ (‚ACHTUNG’) und alle 2 Sekunden
ist ein akustisches Signal zu hören.
Steigt die CO2-Konzentration über 1,5%, blinkt sowohl die ROTE Anzeige ‚WARN’ (‚ACHTUNG’) als auch die
ROTE Anzeige ‚DANGER’ (‚GEFAHR’). Außerdem ist jetzt jede halbe Sekunde ein akustisches Signal zu hören.
Steigt die CO2-Konzentration über 4,0%, blinkt zusätzlich zu den Anzeigen ‚DANGER’ (‚GEFAHR’) und
‚WARN’ (‚ACHTUNG’) die ROTE Anzeige ,FATAL’. Der Summton wird noch schneller – das akustische Signal
ist jede Viertelsekunde zu hören.
STÖRUNG
FATAL
GEFAHR
ACHTUNG
OK
Das obige Diagramm zeigt die Anordnung der Alarmanzeigen. Die Anordnung der Anzeigen auf der
gegenüberliegenden Seite ist die gleiche.
Bei Abnahme der CO2-Konzentration schalten die Alarmanzeigen in umgekehrter Reihenfolge ab, zuerst die
Anzeige ‚FATAL’, dann ‚DANGER’ (‚GEFAHR’), gefolgt von ‚WARN’ (‚ACHTUNG’), bis nur noch die ‚OK’Anzeige leuchtet. Das bedeutet, die CO2-Konzentration ist unter 0,5% abgefallen.
Informationen über die Nebenwirkungen von CO2 finden Sie auf unserer Internetseite www.analox.net.
Stellt das Gerät eine interne Störung der Elektronik oder des Sensors fest, ist ein schneller Summton zu hören und
die gelbe Anzeige ,FAULT’ (,STÖRUNG’) leuchtet auf. Weitere Informationen zu Störungen finden Sie in
Abschnitt 3.5.
CDB-800-02 CO2 Buddy™ Bedienungsanleitung
Seite 8
ANALOX CO2 Buddy™ KOHLENDIOXID-MESSGERÄT
3.5
Störungen
Nach dem Einschalten
Während der kurzen Aufwärmphase nach Einschalten des CO2 Buddy™ können keine Messwerte abgelesen
werden. Stattdessen leuchtet bis zum Ende der Aufwärmphase die Anzeige ,FAULT’ (,STÖRUNG’), es wird kein
akustisches Signal ausgegeben.
Sollte während der Aufwärmphase neben der Anzeige ,FAULT’ (,STÖRUNG’) der Summer ertönen, hat das Gerät
einen internen Kalibrierfehler festgestellt.
In diesem Fall sollte der CO2 Buddy™ zum Service an den Hersteller geschickt werden.
Schwache Batterie
Wenn die Batterie entladen ist, wird vom Gerät etwa alle 30 Sekunden ein Signalton ausgegeben. Der CO2
Buddy™ kann ungefähr 20 Minuten lang mit schwacher Batterie arbeiten, bevor er herunterfährt.
Sind die Batterien zu schwach geladen, sodass kein ordnungsgemäßer Betrieb des Geräts möglich ist, ist für 5
Sekunden der schnelle Signalton zu hören. Wenn eine LCD-Anzeige installiert ist, wird dort ‚BATT’ angezeigt.
Der CO2 Buddy™ fährt daraufhin selbst herunter. Vor Wiedereinsatz müssen die Batterien erneut aufgeladen
werden.
Sensorstörung
Durch das Aufleuchten der Anzeigen ,FAULT’ (,STÖRUNG’) und ‚DANGER’ (‚GEFAHR’) bei gleichzeitigem
Ertönen des mittleren Signaltons zeigt der CO2 Buddy™ eine Sensorstörung an. Die GRÜNE Anzeige leuchtet
dabei nicht*. Es könnte sein, dass die CO2-Konzentration in Ihrer Umgebung zu diesem Zeitpunkt gefährlich ist.
Gehen Sie daher wie empfohlen vor.
Der CO2 Buddy™ sollte zum Service an den Hersteller geschickt werden.
Ausfall der Infrarot-Quelle
Bei Ausfall der Infrarot-Quelle ist ein schneller Signalton zu hören und die Anzeigen ‚WARN’ (‚ACHTUNG’),
‚DANGER’ (‚GEFAHR’), ‚FATAL’ und ,FAULT’ (,STÖRUNG’) leuchten gleichzeitig auf. Die GRÜNE Anzeige
leuchtet nicht*.
Der CO2 Buddy™ sollte zum Service an den Hersteller geschickt werden.
* Wenn Ihr CO2 Buddy™ nicht mit einer Ein/Aus-Funktion ausgestattet ist, kann das akustische Alarmsignal im
Falle einer Messgerätstörung manuell ausgeschaltet werden. Drücken Sie dazu die CO2-Taste und halten Sie sie 2
Sekunden lang gedrückt. Das akustische Alarmsignal wird abgestellt, der sichtbare Störungsalarm bleibt jedoch
erhalten. Wenn Sie den CO2 Buddy™ in das Aufladegerät legen, wird der hörbare Alarm wieder aktiviert und auch
die sichtbare Alarmfunktion ist in Betrieb. Die Anzeige ,FAULT’ (,STÖRUNG’) und der Signalton werden erst
dann abgeschaltet, wenn das Messgerät wieder ordnungsgemäß funktioniert.
WICHTIG
Das Messgerät darf nicht benutzt werden, wenn die GELBE Anzeige ,FAULT’ (,STÖRUNG’) aufleuchtet, die
GRÜNE ,OK’-Anzeige jedoch nicht aufleuchtet. Kontaktieren Sie in diesem Fall den Hersteller.
Wenn keine der Signallampen leuchtet, überprüfen Sie, ob die Batterien aufgeladen und das Gerät eingeschaltet ist.
CDB-800-02 CO2 Buddy™ Bedienungsanleitung
Seite 9
ANALOX CO2 Buddy™ KOHLENDIOXID-MESSGERÄT
3.6
Zubehör
Der CO2 Buddy™ kann mit den folgenden Zubehörteilen ausgestatten werden:
a)
Mit dem Probennahme-Kit können Sie vor Eintritt in einen beengten Raum eine Probe der dort
vorhandenen Luft nehmen. Beengte Räume sind u.a.:
Fermentationsbottiche
Dispersionsgas-Lagerplätze
CO2 Lagerplätze
Abwasserkanäle
Dunggruben
Art. Nr.: 7000-0100
Das PROBENAHMEN-KIT enthält:
•
•
•
1 x DURCHFLUSSADAPTER
1 x SCHLAUCH
1 x LUFTSAUGPUMPE
Das Probennahme-Kit wird bereits montiert geliefert. Drücken Sie einfach den Durchflussadapter in den
grünen CO2-Sensor an der Seite des CO2 Buddy™. Pumpen Sie nun mit der Luftsaugpumpe. Der CO2
Buddy™ misst die CO2-Konzentration in der entnommenen Luftprobe.
b) Das Datenlogger-Kit besteht aus der entsprechenden Software und einer Download-Leitung. Dadurch
erweitert sich Ihr Wissen über Ihre Arbeitsumgebung.
Art. Nr.: SA2 K03 50
Für weitere Informationen siehe Abschnitt 2.1.
3.7
Online-Messung
Um die CO2-Konzentration in dem aus einem Druckbehälter entweichenden Gas zu messen oder aufzuzeichnen,
entfernen Sie die Luftsaugpumpe und den Messfühler und schließen den Schlauch an der Gasaustrittsstelle an. Die
Ausströmgeschwindigkeit muss zwischen 150ml/min und 2000ml/min liegen. Der Sensor sollte unter keinen
Umständen einem Überdruck ausgesetzt sein, da dies zu falschen Messergebnissen führen würde.
CDB-800-02 CO2 Buddy™ Bedienungsanleitung
Seite 10
ANALOX CO2 Buddy™ KOHLENDIOXID-MESSGERÄT
4.0
Schnellübersicht
Anzeigen (☼: Anzeige blinkt)
Grün
,OK’
Rot
1
2
Rot
Rot
!
☼
☼
leuchtet
☼
☼
☼
☼
☼
☼
☼
Signalton
Zustand
nein
nein
nein
abgeschaltet
Aufwärmphase
sicher
CO2 < 0,5%
CO2 > 0,5%
Gelb
,FAULT’
(,STÖRU
NG’)
☼
☼
2 Sek.
langer
Piepton
½ Sek.
langer
Piepton
¼ Sek.
langer
Piepton
Piepton
ein
Piepton
alle 30
Sek.
schneller
Piepton
für 5 Sek.
☼
☼
☼
☼
☼
☼
☼
CDB-800-02 CO2 Buddy™ Bedienungsanleitung
mittlerer
Piepton
schneller
Piepton
Handlungsanweisung
keine
keine
CO2-Leck
erfasst
CO2 > 1,5%
CO2-Leck
erfasst
CO2 > 4%
CO2-Leck
erfasst
Interner
Kalibrierfehler
Warnung wegen
zu schwacher
Batterie
Kundendienst
kontaktieren
Batterie wieder
aufladen
schwache
Batterie – CO2
Buddy™ fährt
herunter
Sensorstörung
Batterie wieder
aufladen
Ausfall der IRQuelle
Kundendienst
kontaktieren
Kundendienst
kontaktieren
Seite 11
ANALOX CO2 Buddy™ KOHLENDIOXID-MESSGERÄT
5.0
Wartung
5.1
Batteriewechsel
Der Zeitpunkt des Batteriewechsels hängt von der Häufigkeit des Einsatzes Ihres CO2 Buddy™ ab. Die Batterien
halten normalerweise zwischen 2 und 4 Jahre. Zum Wechseln benötigen Sie eine Batteriegruppe, Art. Nr. 25570010. Um die Batterie zu wechseln, entfernen Sie die 4 Schrauben, die die Gürtelschlaufen und das Messgerät
zusammenhalten.
Lösen Sie die Batterieverbindung und nehmen Sie die Batteriegruppe heraus. Legen Sie die neue Batteriegruppe
ein. Achten Sie darauf, dass die Kontakte an den dafür vorgesehenen Stellen anliegen. Der Draht sollte sich so nahe
wie möglich am unteren Ende des Gehäuses befinden. Stecken Sie den Batterieanschluss in die Buchse auf der
Leiterplatte.
Setzen Sie den Deckel, die Schrauben und die Gürtelschlaufen wieder auf und schrauben Sie das Gehäuse
wieder zusammen.
5.2
Kontrolle der Alarmfunktionen
Um die Alarmfunktionen zu testen, bringen Sie am Sensor einen Durchflussadapter an und leiten eine bekannte
CO2-Konzentration mit einer Strömungsgeschwindigkeit von 150 bis 2000ml/min über den Sensor. Die CO2Konzentration muss hoch genug sein, um den entsprechenden Alarm auszulösen. Verwenden Sie zum Beispiel eine
0,75% oder 1,0% CO2-Konzentration um den 0,5% Alarm zu testen.
Die folgende Tabelle soll Ihnen bei der Kontrolle der Alarmfunktionen behilflich sein. Eine Kalibrierung ist einmal
jährlich erforderlich.
Datum
Gas
CDB-800-02 CO2 Buddy™ Bedienungsanleitung
Alarm 1
Alarm 2
Alarm 3
Seite 12
ANALOX CO2 Buddy™ KOHLENDIOXID-MESSGERÄT
5.3
Kalibrieren
Um das einwandfreie Funktionieren Ihres CO2 Buddy™ zu gewährleisten, muss das Gerät einmal jährlich kalibriert
werden. Eine erneute Kalibrierung ist auch dann erforderlich, wenn die Alarmfunktionen des CO2 Buddy™ nicht
bei den entsprechenden CO2-Schwellenkonzentrationen von 0,5%, 1,5% and 4% ausgelöst werden.
Zur Neukalibrierung des Messgeräts benötigen Sie das Kalibrier-Software-Kit. Das Kit beinhaltet:
a) Kalibrier-Software und Handbuch
b) Download-Leitung
c) Fließadapter
Kalibrier-Software-Kit Art. Nr. 7000-0200
Einstellen des Nullwerts
Mit dem Einstellen des Nullwerts haben Sie den CO2 Buddy™ schnell kalibriert. Um den Nullwert zu setzen,
folgen Sie einfach den nachfolgend aufgeführten Schritten oder dem Diagramm auf Seite 18.
1) Bringen Sie den Adapterschlauch am Gaseinlass des Durchflussmessers an.
2) Verbinden Sie den Durchflussmesser und den Regler an der Stickstoffflasche ebenfalls mit einem Schlauch.
3) Drücken Sie den Adapter in die grüne Sensorkappe am CO2 Buddy™.
4) Drehen Sie die Stickstoffflasche auf und stellen Sie die Durchflussgeschwindigkeit auf einen Wert zwischen 150
und 2000ml/min ein.
5) Lassen Sie das Gas 5 Minuten lang über den Sensor strömen. Wenn eine entsprechende LCD-Anzeige installiert
ist, sollte sie 0.00 anzeigen.
6) Drücken Sie die CO2-Taste drei Mal hintereinander, um in den Techniker-Modus zu gelangen. Dabei darf
zwischen den einzelnen Tastenbetätigungen nicht mehr als eine Sekunde liegen. Mit jedem Tastendruck ist ein
Piepton zu hören. Wenn Sie den Techniker-Modus erreicht haben, ändert sich das Timing des grünen ,OK’-Signals,
es ist mehr ein- als ausgeschaltet.
7) Drücken Sie die CO2-Taste vier Mal hintereinander, um in den Auto-Zero-Modus (automatischer
Nullstellungsmodus) zu gelangen. Die Alarmanzeigen 2 und 3, ‚DANGER’ (‚GEFAHR’) und ,FATAL’, leuchten
auf, wenn Sie den Modus erreicht haben.
8) Drücken Sie die CO2-Taste zwei Mal hintereinander und warten Sie eine Minute, während der CO2 Buddy™
eine automatische Nullstellung durchführt. Nach Beendigung ist ein Piepton zu hören und die Anzeigen
‚DANGER’ (‚GEFAHR’) and ,FATAL’ erlöschen, sodass nur noch die grüne ‚OK’-Anzeige blinkt. Wenn eine
entsprechende LCD-Anzeige installiert ist, zeigt sie 0.00 an.
9) Drücken Sie die CO2-Taste zwei Mal hintereinander, um den neuen Nullwert zu bestätigen.
10) Drücken Sie die CO2-Taste ein Mal, um den Techniker-Modus zu verlassen. Der CO2 Buddy™ startet erneut.
Dabei sind vier Pieptöne zu hören und alle Anzeigen leuchten auf.
CDB-800-02 CO2 Buddy™ Bedienungsanleitung
Seite 13
ANALOX CO2 Buddy™ KOHLENDIOXID-MESSGERÄT
Einstellen des Nullwerts
Normaler Betrieb
3 Tastendrücke
Techniker-Modus
4 Tastendrücke
Anzeigen ‚DANGER’ (‚GEFAHR’)
und ,FATAL’ leuchten auf
Auto-Zero-Modus
2 Tastendrücke
Automatische Nullstellung
durchführen
1 Minute
warten
1 Piepton, ,OK’-Anzeige blinkt
2 Tastendrücke
Neuen Nullwert bestät.
1 Tastendruck
Techniker-Modus verlassen
CDB-800-02 CO2 Buddy™ Bedienungsanleitung
Seite 14
ANALOX CO2 Buddy™ KOHLENDIOXID-MESSGERÄT
5.4
Garantie
Auf den Analox CO2 Buddy™ haben Sie 2 Jahre Garantie. Es gelten die Verkaufsbedingungen von Analox.
5.5
Pflege
•
•
•
•
•
Halten Sie die Sensoroberfläche möglichst staubfrei.
Setzen Sie den CO2 Buddy™ und das Ladegerät keinem direktem Sonnenlicht aus.
Obgleich der CO2 Buddy™ spritzwasserfest ist, darf er jedoch unter keinen Umständen ganz in Wasser
eingetaucht werden.
Legen Sie keine leitfähigen Gegenstände (z.B. Metallgegenstände) in das Ladegerät, da dies einen Kurzschluss
der elektrischen Anschlüsse verursachen könnte.
Halten sie das Ladegerät sauber. Zu viel Staub kann die Funktionsfähigkeit der Infrarot-Kommunikationsports
beeinträchtigen.
CDB-800-02 CO2 Buddy™ Bedienungsanleitung
Seite 15
ANALOX CO2 Buddy™ KOHLENDIOXID-MESSGERÄT
6.0
Technische Daten
MESSBEREICH
0,01 bis 5% CO2
GENAUIGKEIT
+
ANLAUFZEIT
30 Sekunden bis T90
ARBEITSTEMPERATUR
0 bis 40°C
TEMPERATUREFFEKT
< 0,1% FS/°C
AUFWÄRMZEIT
40 Sekunden
+
/- 2% des Skalenendwerts bei 0,01 bis 2,5% CO2
/- 3% des Skalenendwerts bei 2,5 bis 5,0% CO2
BATTERIEN
wiederaufladbare NiMH-Batterien, bis zu 12-Stunden-Betrieb
zwischen dem Aufladen
AUSRICHTUNG
unempfindlich
GEWICHT
150 g
ABMESSUNGEN
116 x 63 x 23mm
EMV
CE-Marke
SENSORTYP
ANALOX LP Infrarot
Mikroprozessorgesteuerter Ausgleich für
a)
Temperatureffekte
b)
Alterung der IR-Quelle
ALARM
Anzeige
audio-visuell, dreistufig, zusätzliche ,FAULT’ (,STÖRUNG’)
CO2 Buddy™ ist ein eingetragenes Warenzeichen von Analox.
CDB-800-02 CO2 Buddy™ Bedienungsanleitung
Seite 16
und
,OK’
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising