HL_B4012 USB VoIP DE.book
BUTLER 4012 USB VOIP
GEBRAUCHSANWEISUNG
2.2
Wichtig
Zur Verwendung der ‘Rufnummernanzeige’ muss dieser Dienst erst für Ihre Telefonleitung
freigegeben werden. Zur Aktivierung dieser Dienstleistung benötigen Sie meistens ein
separates Abonnement Ihrer Telefongesellschaft.Wenn Sie für Ihre Telefonleitung keine
Rufnummernanzeigefunktion haben, erscheinen die eingehenden
Telefonnummern NICHT im Display Ihres Gerätes.
This product is in compliance with the essential requirements and other relevant provisions of the R&TTE directive 1999/5/EC.
The Declaration of conformity can be found on :
http://www.topcom.net/support/cedeclarations.php
D
Die in dieser Bedienungsanleitung umschriebenen Möglichkeiten, werden
vorbehaltlich Änderungen publiziert.
Topcom Butler 4012 USB VoIP
4.25
4.26
4.27
4.28
4.29
4.30
4.31
5
5.1
5.2
5.3
5.4
5.5
Installation
Basis
Multi charger (nur in Twin, triple oder quatro pack)
Mobilteils
Tasten/LED
Display (LCD)
Handset operation
Eine Sprache einstellen
Ein PSTN-Gespräch führen
Einen PSTN-Anruf annehmen
Freisprechfunktion an-/ausschalten
Einen Anruf zu einem anderen Mobilteil weiterverbinden
Warnung: Außer Reichweite
Einstellen der Lautsprecherlautstärke
Anzeige der Gesprächsdauer im Display
Stummschaltung (Mute)
Pausentaste
Konferenzschaltung (zwei interne DECT-Mobilteile und ein externer Anrufer)
Ein verlegtes Mobilteil wiederfinden (Paging)
Verwendung der alphanumerischen Tastatur (Handset)
Das Telefonbuch
Das Mobilteil an-/ausschalten
Einstellen der Klingellautstärke des Mobilteils
Einstellen der Klingelmelodie des Mobilteils
Einstellen der Klingellautstärke und-melodie des Basisstation
Tastaturverriegelung
Tastentöne an-/ausschalten
Die R-Taste (Flash)
Den PIN-Code ändern
Ein Mobilteil bei einer Basiseinheit B24xx, 28xx, 29xx, 32xx, 40xx, 46xx
Ein Butler 4012 Handset auf einer anderen
Basis (andere Marke/Modell) anmelden
Ein Mobilteil von einer Basiseinheit abmelden
Eine Basiseinheit auswählen
Sperrung von ausgehenden Gesprächen
Kurzwahl
Standardeinstellungen (Reset) der Parameter
Vollständige Neuinitialisierung des Geräts
Den Wählmodus des Handsets einstellen
Rufnummernanzeige (Caller ID/CLIP)
Datum und Zeit einstellen
Die Anrufliste
Eine Nummer der Anrufliste anrufen
Eine Nummer der Anrufliste im Telefonbuch speichern
Nummern aus der Anrufliste löschen
Topcom Butler 4012 USB VoIP
6
6
6
6
7
8
9
9
10
11
12
12
13
13
13
13
14
14
14
14
15
16
17
18
19
19
20
20
20
21
DEUTSCH
1
1.1
1.2
1.3
2
3
4
4.1
4.2
4.3
4.4
4.5
4.6
4.7
4.8
4.9
4.10
4.11
4.12
4.13
4.14
4.15
4.16
4.17
4.18
4.19
4.20
4.21
4.22
4.23
4.24
22
23
23
24
25
25
26
27
27
27
28
28
29
29
3
Topcom Butler 4012 USB VoIP
6
7
7.1
7.2
7.3
8
9
9.1
9.2
9.3
10
4
Nachricht-Anzeige (Voice mail)
Betrieb über USB PC Schnittstelle
Installieren der Software
Allgemeine Anrufeinstellungen für den PC
Skype Schnittstelle
Problemlösung
Garantie
Garantiezeit
Abwicklung des Garantiefalles
Garantieausschlüsse
Technische Eigenschaften
29
30
30
31
32
37
39
39
39
39
39
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Topcom Butler 4012 USB VoIP
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Verwenden Sie nur das mitgelieferte Steckernetzgerät. Das Gerät entspricht den
Anforderungen der Niederspannungsrichtlinie. Keine fremden Adapter verwenden, die
Akkuzellen können sonst beschädigt werden.
Legen Sie nur, aufladbare Akkus des gleichen Typs ein. Verwenden Sie auf keinen Fall
normale nicht aufladbare Batterien.Wiederaufladbare Akkus richtig gepolt einlegen
(Hinweisschild ist in den Akkufächern des Mobilteils angebracht).
Berühren Sie nicht die Lade- und Steckerkontakte mit spitzen oder metallischen
Gegenständen.
Medizinische Geräte können in ihrer Funktion beeinflusst werden.
Das Mobilteil kann in Hörgeräten einen unangenehmen Brummton verursachen.
Die Basisstation nicht in feuchten Räumen und nicht weniger als 1,5 m entfernt von
einer Wasserstelle aufstellen. Das Mobilteil nicht mit Wasser in Berührung bringen.
Nutzen Sie das Telefon nicht in explosionsgefährdeten Umgebungen.
Entsorgen Sie Akkus und Telefon umweltgerecht.
Da bei Stromausfall das Telefonieren mit diesem Gerät nicht möglich ist, verwenden Sie
bitte im Falle eines Notrufes ein Telefon, dass Netzstrom unabhängig ist, also z.B. ein
Handy. Die Steckdose zum Anschluss des Steckernetzteils muss nahe am Gerät
angebracht und leicht zugänglich sein.
Entsorgung des Geräts (Umweltshutz)
Am Ende der Lebensdauer des Produkts sollten Sie dieses Produkt nicht in den normalen
Hausmüll werfen, sondern bei einer Sammelstelle für die Aufbereitung von elektrischen und
elektronischen Geräten abgeben. Das Symbol am Produkt, in der Gebrauchsanweisung
und/oder Verpackung weist Sie darauf hin.
Einige der Materialien des Produkts können wiederverwertet werden, wenn man sie in einer
Aufbereitungsstelle abgibt. Mit der Wiederverwertung einiger Teile oder Rohmaterialien aus
gebrauchten Produkten liefern Sie einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz.
Wenden Sie sich bitte an Ihre örtlichen Behörden, wenn Sie weitere Informationen über die
Sammelpunkte in Ihrer Umgebung benötigen.
Reinigen
Wischen Sie das Telefon mit einem leicht feuchtigen Tuch oder mit einem Antistatiktuch ab.
Niemals Reinigungsmittel oder gar aggressive Lösungsmittel verwenden.
Kompatibel für den analogen telefonanschluss.
Die Übereinstimmung des Gerätes mit den grundlegenden Anforderungen der
R&TTE-Directive ist durch das CE-Kennzeichen bestätigt.
Topcom Butler 4012 USB VoIP
5
DEUTSCH
Sicherheitshinweise
Topcom Butler 4012 USB VoIP
1
Installation
Bevor Sie das Gerät zum ersten Mal verwenden, müssen Sie erst dafür sorgen, dass die
Batterie 20 Stunden lang aufgeladen wird. Wenn Sie das nicht tun, funktioniert das Gerät
nicht optimal.
1.1
Basis
Für die Installation gehen Sie wie folgt vor:
• Stecken Sie ein Ende des Adapters in die Steckdose und das andere Ende in den
Adapteranschluss an der Unterseite des Geräts.
• Verbinden Sie das eine Ende des Telefonkabels mit dem Telefonanschluss in der Wand
und das andere Ende mit der Unterseite des Geräts.
USB Anschluss
adapter jack
telephone connection
adapter outlet
•
1.2
•
1.3
•
•
•
•
wall phone jack
Verbinden Sie ein Ende des USB-Kabels mit dem USB-Anschluss Ihres PCs und das
andere Ende mit dem Telefon. For the software installation, please go to “Betrieb über
USB PC Schnittstelle” on page 30
Multi charger (nur in Twin, Triple oder Quatro pack)
Das Netzteil stecken Sie in.
Mobilteils
Öffnen Sie das Batteriefach (siehe unten).
Legen Sie die Batterien ein. Achten Sie auf die Polarität (+ und -).
Schließen Sie das Batteriefach.
Lassen Sie das Mobilteil 20 Stunden lang auf der Basiseinheit. Die Leitungs-/
Ladeanzeige
(LED) an der Basiseinheit leuchtet auf.
+
-
+
6
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Topcom Butler 4012 USB VoIP
2
DEUTSCH
Batterieanzeige:
•
Die Batterie ist vollständig aufgeladen.
•
Die Batterie ist halb leer (50%).
•
Die Batterie ist fast leer. Wenn die Batterie fast leer ist, hören Sie Warnsignale und
das Batteriesymbol
im Display blinkt.
Tasten/LED
MOBILTEILS
11
10
12
8
R
VoIP
Esc
INT
/OK
1
2ABC
3DEF
4GHI
5JKL
6MNO
7PQRS
8TUV
9WXYZ
0
#
*
1
5
3
2
4
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
Display
PC/VoIP-Taste
Auf-/Freisprechtaste /
Programmiertaste/Intern-Taste
Leitungstaste
Wahlwiederholungs-/Pausentaste
Mikrofon
Lautstärke-/Klingeltontaste
/
Alphanumerische Tasten
Lösch-/Stummschalt/Escapetaste
Ab-/Flashtaste /R
*/Telefonbuchtaste
/P
9
6
7
BASISEINHEIT
13.
14.
Paging-Taste
Leitungs-/Ladeanzeige
(LED)
Butler 4012 USB VoIP
14
13
Topcom Butler 4012 USB VoIP
7
Topcom Butler 4012 USB VoIP
CHARGER
15. Leitungs-/ Stromanzeige
15
3
Display (LCD)
4
1
13 12
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
8
2
11
PC
10
9
7
3
6 14 5
Anzahl der eingegangenen Anrufe.
Datum (Tag/Monat) der eingegangenen Anrufe.
Zeit (Stunde:Minuten) der eingegangenen Anrufe.
Anrufinformation.
Symbol Display ( ):
– dieses Symbol bedeutet, dass sich das Mobilteil innerhalb des Bereichs der
Basiseinheit befindet
– wenn dieses Symbol blinkt, bedeutet das, dass Sie sich außerhalb der
Reichweite der Basiseinheit befinden. Gehen Sie dichter an die Basis, sodass
die Verbindung zwischen der Basiseinheit und dem Mobilteil wieder hergestellt
werden kann.
Symbol Display ( ):
– dieses Symbol bedeutet, dass das Gerät Anrufe empfangen hat, die automatisch
in der Anrufliste gespeichert wurden.
Symbol Display ( ):
– dieses Symbol bedeutet, dass die Stummschalt-Funktion aktiviert ist, also dass
das Mikrofon während eines Gesprächs ausgeschaltet ist.
Symbol Display ( ):
– dieses Symbol erscheint im Display, wenn man telefoniert oder einen Anruf
erhält.
Topcom Butler 4012 USB VoIP
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
4
Symbol Display ( ):
– dieses Symbol bedeutet, dass der Klingelton ausgeschaltet ist. Wenn man einen
Anruf erhält, klingelt das Gerät nicht. Das Gerät klingelt jedoch bei einem
internen Anruf.
Symbol Display ( ):
– dieses Symbol gibt den Zustand der Batterie an.
Symbol display ( ):
– dieses Symbol bedeutet, dass Sie sich im Menü befinden.
Symbol display ( ):
– dieses Symbol erscheint, wenn Sie die Nummern des Telefonbuchs durchlaufen.
Symbol display ( ):
– dieses Symbol erscheint, wenn Sie eine Voice Mail-Nachricht erhalten haben
(siehe Kapitel 6).
Symbol display ( ):
– dieses Symbol bedeutet, dass die Freisprechfunktion aktiviert ist. Sie können
jetzt sprechen, ohne den Hörer in die Hand nehmen zu müssen.
– Blinkt, wenn der Wählmodus der Basiseinheit aktiv ist. Sie können das Gespräch
mit dem Handset nicht übernehmen, solange der Wählmodus der Basiseinheit
aktiv ist!
Symbolanzeige (PC):
– Blinkt bei einem eingehenden PC-Anruf
– Bei PC-Anrufen unveränderlich
Handset operation
In diesem Abschnitt wird nur der PSTN-Betrieb beschrieben und alle mit PCAnrufen zusammenhängenden Operationen werden weggelassen! Für PCBetrieb, "7 Betrieb über USB PC Schnittstelle".
4.1
Eine Sprache einstellen
Das Telefon verfügt über 14 Display-Sprachen: siehe Übersicht der Display-Sprachen auf
der Verpackung!!
Zur Einstellung der richtigen Sprache gehen Sie wie folgt vor:
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
bis im Display ‘EINSTELLEN’
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
bis im Display ‘SPRACHE’
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint die eingestellte Sprache.
Topcom Butler 4012 USB VoIP
9
DEUTSCH
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Topcom Butler 4012 USB VoIP
•
•
4.2
Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, um die Sprache zu selektieren,
die Sie verwenden möchten.
Wenn die gewünschte Sprache im Display erscheint, drücken Sie die Programmiertaste
um Ihre Auswahl zu bestätigen oder mehrere Male die ESC-taste um das Menü zu
verlassen.
Ein PSTN-Gespräch führen
Wenn mit dem Handset extern telefoniert wird, ist der Wählmodus der
Basiseinheit nicht möglich!
4.2.1 Ein externer Anruf
• Drücken Sie die Leitungstaste .
• Die Leitungs-/Ladeanzeige
(LED) an der Basiseinheit blinkt. Im Display erscheint
‘EXT’ und das Anrufsymbol .
• Sie hören den Wählton. Geben Sie die gewünschte Telefonnummer ein.
• Die Nummer erscheint im Display und wird gewählt.
• Drücken Sie nach dem Gespräch auf die Leitungstaste um die Verbindung zu
unterbrechen oder legen Sie das Mobilteil wieder auf die Basiseinheit.
4.2.2 Vorbereitung der Nummer
• Geben Sie die gewünschte Telefonnummer ein. Sie können die Nummer durch Drücken
der Lösch-/Stummschalt-Taste korrigieren.
• Drücken Sie auf die Leitungstaste .
• Die Leitungs-/Ladeanzeige
(LED) an der Basiseinheit blinkt. Im Display erscheint
‘EXT’ und das Anrufsymbol .
• Die Telefonnummer wird automatisch gewählt.
• Drücken Sie nach dem Gespräch auf die Leitungstaste um die Verbindung zu
unterbrechen oder legen Sie das Mobilteil wieder auf die Basiseinheit.
4.2.3 Wahlwiederholung der letzten Nummer
• Drücken Sie die Verbindungstaste .
• Die Anzeige Verbindung/Laden
(LED) am Basisgerät blinkt. ’EXT’ und das
Anrufsymbol erscheinen im Display.
• Sie hören einen Wählton.
• Drücken Sie die Wahlwiederholungstaste . Es wird automatisch die zuletzt gewählte
Nummer angerufen.
4.2.4 Eine der 5 zuletzt gewählten Nummern erneut wählen
• Drücken Sie auf die Wahlwiederholungstaste .
• Selektieren Sie ’REDIAL’ und drücken Sie OK
• Im Display erscheint die Nummer, die Sie zuletzt angerufen haben. Wenn Sie eine der 5
zuletzt gewählten Nummern zurückrufen möchten, drücken Sie einige Male die
Wahlwiederholungstaste , bis die gewünschte Nummer im Display erscheint.
• Drücken Sie auf die Leitungstaste .
10
Topcom Butler 4012 USB VoIP
•
•
Die im Display angezeigte Nummer wird automatisch gewählt, ohne dass Sie die
Nummer erneut eingeben müssen.
Drücken Sie nach dem Gespräch auf die Leitungstaste um die Verbindung zu
unterbrechen oder legen Sie das Mobilteil wieder auf die Basiseinheit.
4.2.5 Eine programmierte Nummer aus dem Telefonbuch anrufen
Das Telefon hat ein Telefonbuch, in welchem Sie die Telefonnummern der eingegangenen
Anrufe mit dem dazugehörenden Namen programmieren können. Wenn Sie eine Nummer
aus dem Telefonbuch anrufen möchten, gehen Sie wie folgt vor:
• Drücken Sie die Telefonbuchtaste . Die erste Nummer des Telefonbuchs erscheint im
Display.
• Drücken Sie mehrmals die Auf- oder Ab-Taste
, um die Telefonnummer
auszuwählen, die Sie anrufen möchten.
• Drücken Sie die Leitungstaste .
• Die im Display angezeigte Nummer wird automatisch gewählt, ohne dass Sie die
Nummer erneut eingeben müssen.
• Drücken Sie nach dem Gespräch auf die Leitungstaste um die Verbindung zu
unterbrechen oder legen Sie das Mobilteil wieder auf die Basiseinheit.
4.2.6 Interner Anruf: einen anderen Apparat anrufen
Diese Funktion funktioniert nur, wenn bei der Basiseinheit mehrere Mobilteile angemeldet
sind!
• Drücken Sie die Intern-Taste zweimahl .
• Im Display erscheint ‘INT‘.
• Geben Sie die Nummer des Mobilteils ein, das Sie anrufen möchten.
• Drücken Sie nach dem Gespräch auf die Leitungstaste oder legen Sie das Mobilteil
wieder auf die Basiseinheit.
4.3
Einen PSTN-Anruf annehmen
4.3.1 Einen externen Anruf annehmen
• Wenn Sie einen Anruf erhalten, klingeln alle angemeldeten Mobilteils.
• Das Anrufsymbol
blinkt im Display.
• Wenn Sie über den Dienst Rufnummernanzeige (CLIP) verfügen, erscheint die
Telefonnummer des Anrufers im Display. Kontaktieren Sie hierfür Ihre
Telefongesellschaft. Der Name des Anrufers erscheint ebenfalls im Display, wenn:
– der Name im Telefonbuch programmiert wurde
– das Netzwerk den Namen mit der Telefonnummer übermittelt (nur FSK CIDSystem).
• Drücken Sie auf die Leitungstaste um den Anruf anzunehmen.
• Während des Gesprächs erscheinen im Display ‘EXT’ und das Symbol im Display.
Die Anzeige der Gesprächsdauer beginnt zu zählen.
• Drücken Sie nach dem Gespräch auf die Leitungstaste um die Verbindung zu
unterbrechen oder legen Sie das Mobilteil wieder auf die Basiseinheit.
Topcom Butler 4012 USB VoIP
11
DEUTSCH
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Topcom Butler 4012 USB VoIP
4.3.2 Einen internen Anruf annehmen
Diese Funktion funktioniert nur, wenn mehrere Mobilteils bei der Basisstation angemeldet
sind!
• Das Mobilteil klingelt.
• Im Display erscheinen ‘INT’ und die Nummer des Mobilteils, das Sie versuchen zu
erreichen. Das Anrufsymbol
blinkt im Display.
• Drücken Sie die Leitungstaste um den internen Anruf anzunehmen.
• Während des Gesprächs erscheint im Display ‘INT’, die Mobilteilnummer des Anrufers
und das Symbol . Die Anzeige der Gesprächsdauer beginnt zu zählen.
• Drücken Sie nach dem Gespräch auf die Leitungstaste
um die Verbindung zu
unterbrechen oder legen Sie das Mobilteil wieder auf die Basiseinheit.
4.3.3 Einen externen Anruf während eines internen Gesprächs annehmen
Wenn man während eines internen Gesprächs einen externen Anruf erhält, hört man in
beiden Mobilteils, die das interne Gespräch führen, ein Anklopfen (doppelter Piepton).
• Drücken Sie die Leitungstaste zweimal um den externen Anruf anzunehmen.
• Drücken Sie nach dem Gespräch auf die Leitungstaste oder legen Sie das Mobilteil
wieder auf die Basiseinheit.
4.4
Freisprechfunktion an-/ausschalten
Diese Funktion ermöglicht Ihnen ein Gespräch zu führen, ohne dass Sie den Hörer in die
Hand nehmen müssen. Wenn Sie telefonieren, drücken Sie die Auf-/ Freisprechtaste / ,
um die Freisprechfunktion einzuschalten.
Drücken Sie dieselbe Taste um die Freisprechfunktion auszuschalten.
Wenn Sie im Freisprechmodus telefonieren und die Lautstärke anpassen
möchten, drücken Sie dann auf die Lautstärketaste
.
Wenn Sie die Freisprechfunktion lange verwenden, werden die Batterien
schneller leer sein!
4.5
•
•
•
•
•
•
•
12
Einen Anruf zu einem anderen Mobilteil weiterverbinden
Sie haben einen externen Anrufer am Telefon.
Drücken Sie zweimahlauf die Intern-Taste .
Der externe Anruf ist jetzt in der Warteschleife.
Im Display erscheint ‘INT‘.
Geben Sie die Nummer des Mobilteils ein, zu dem Sie den Anruf weiterverbinden
möchten.
Wenn das angewählte Mobilteil abgenommen wird, können Sie ein internes Gespräch
führen. Drücken Sie die Leitungstaste und der externe Anruf wird weiterverbunden.
Wenn das angerufene Mobilteil nicht abgenommen wird, drücken Sie die Ab-Taste ,
um den externen Anruf wieder anzunehmen.
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Topcom Butler 4012 USB VoIP
4.6
Warnung: Außer Reichweite
4.7
DEUTSCH
Wenn das Mobilteil sich außerhalb der Reichweite der Basiseinheit befindet, erklingt ein
Warnsignal.
• Im Display erscheint ‘SUCHEN’ und das Symbol blinkt im Display.
• Bewegen Sie sich näher an die Basiseinheit heran.
• Sobald Sie wieder im Sendebereich der Basiseinheit sind, erklingt ein Signal und das
Symbol blinkt nicht mehr.
Einstellen der Lautsprecherlautstärke
Verwenden Sie die Lautstärke-/Klingelton-Taste
/ um die Lautstärke des Lautsprechers
(Mobilteil) einzustellen. Sie können zwischen 5 Niveaus wählen. Standardmäßig ist das
Gerät auf Niveau ‘3’ eingestellt.
Während eines Telefonats können Sie die Lautstärke wie folgt anpassen:
• Drücken Sie auf die Lautstärke-/Klingelton-Taste
/ .
• Das Niveau der aktuell eingestellten Lautstärke erscheint im Display.
• Verwenden Sie die Ziffertasten um das gewünschte Niveau (1-5) einzustellen.
• Drücken Sie zur Bestätigung auf die Lautstärke-/Klingelton-Taste
/ .
Sie haben 8 Sekunden Zeit um die gewünschte Lautstärke einzustellen.
Wenn Sie das nicht tun, kehrt das Gerät in den Stand-by-Modus zurück und
die Lautstärke bleibt unverändert.
Die Lautsprecherlautstärke für normale Anrufe und PC-Anrufe sind
unabhängig voneinander.
4.8
Anzeige der Gesprächsdauer im Display
Sobald Sie auf die Leitungstaste drücken, erscheint im Display die Gesprächsdauer
(Minuten-Sekunden).
Z.B.: “ 01-20 “ für 1 Minute und 20 Sekunden.
Nach jedem Telefonat bleibt die Gesprächsdauer noch 5 Sekunden lang im Display sichtbar.
4.9
Stummschaltung (Mute)
Es ist möglich, das Mikrofon während eines Gesprächs auszuschalten, indem man die
Lösch/Stummschalt-Taste betätigt. Sie können dann frei sprechen, ohne dass der Anrufer
Sie hören kann.
• Sie telefonieren. Die Leitungs-/Ladeanzeige
(LED) an der Basiseinheit blinkt und
das Anrufsymbol
erschient im Display.
• Betätigen Sie die Lösch-/Stummschalt-Taste
um das Mikrofon auszuschalten.
• Im Display erscheint das Symbol ‘ ’.
• Wenn Sie das Gespräch fortsetzen möchten, drücken Sie nochmals die Lösch-/
Stummschalt-Taste
.
• Das Symbol ‘X’ verschwindet ( ). Ihr Gesprächspartner kann Sie wieder hören.
Topcom Butler 4012 USB VoIP
13
Topcom Butler 4012 USB VoIP
4.10 Pausentaste
Wenn Sie eine Telefonnummer eingeben und eine Pause einfügen möchten, drücken Sie
dann an der gewünschten Stelle der Nummer auf die Pausentaste.
Wenn Sie diese Nummer anrufen, wird diese Pause (3 s) automatisch eingefügt.
4.11 Konferenzschaltung (zwei interne DECT-Mobilteile und ein externer
Anrufer)
Sie können ein Telefongespräch mit einem internen und einem externen Anrufer zugleich
führen.
• Wenn Sie mit einem externen Anrufer telefonieren, drücken Sie die
Intern-Taste zweimahl
.
• Der externe Anrufer ist nun in der Warteschleife.
• Im Display erscheint ‘INT‘.
• Geben Sie die Nummer des Mobilteils ein, das Sie in das Gespräch einbeziehen
möchten.
• Wenn das angerufene Mobilteil abgenommen wird, halten Sie die ‘#’-Taste 3 Sekunden
lang eingedrückt.
• Im Display erscheint ‘KONFERENZ’.
• Sie sind nun mit einem externen und einem internen Anrufer verbunden
(Konferenzschaltung).
4.12 Ein verlegtes Mobilteil wiederfinden (Paging)
Wenn Sie ein Mobilteil nicht mehr wiederfinden, drücken Sie dann kurz die Paging-Taste
der Basiseinheit. Alle an der Basiseinheit angemeldeten Mobilteils geben einen Signalton,
wodurch Sie das verlegte Mobilteil orten können.
Um das Signal zu stoppen, drücken Sie kurz die Leitungstaste des Mobilteils.
4.13 Verwendung der alphanumerischen Tastatur (Handset)
Die alphanumerische Tastatur verwendet man um Text einzugeben. Um einen Buchstaben
auszuwählen, drücken Sie auf die entsprechende Taste. Wenn Sie zum Beispiel auf die
numerische Taste ’5’ drücken, erscheint das erste Zeichen (j) im Display, drücken Sie
mehrere Male um die anderen Zeichen dieser Taste auszuwählen.
Drücken Sie 2x auf die Taste ‘2’ um den Buchstaben ‘B’ zu selektieren. Wenn Sie ein ‘A’ und
ein ‘B’ nacheinander eingeben möchten, drücken Sie dann erst die Taste ‘2’ um das ‘A’
auszuwählen, warten Sie 2 Sekunden bis der Cursor auf die folgende Stelle springt und
drücken Sie dann zweimal auf die Taste ‘2’ um das ‘B’ zu selektieren.
Verkehrt eingegebene Zeichen können Sie mit Hilfe der Löschtaste löschen. Das Zeichen
vor dem Cursor wird dann gelöscht. Sie können den Cursor durch Drücken der Auf- und AbTasten
verschieben.
14
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Im Telefonbuch können Sie 50 Telefonnummern und Namen speichern. Sie können Namen
mit bis zu 10 Zeichen Länge und Nummern mit bis zu 25 Ziffern Länge eingeben.
4.14.1 Dem Telefonbuch eine Nummer und einen Namen hinzufügen
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘TELEF BUCH’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ‘SUCHEN’.
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘NEUE NR‘ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ‘NAME’.
• Geben Sie den Namen ein. Verwenden Sie dazu die alphanumerischen Tasten.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Geben Sie die Telefonnummer ein. Verwenden Sie dazu die alphanumerischen Tasten.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Sie hören einen langen Piepton. Der Name und die Nummer sind im Telefonbuch
gespeichert.
4.14.2 Eine Nummer im Telefonbuch aufsuchen
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘TELEF BUCH’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ‘SUCHEN’.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Geben Sie die ersten Buchstaben des gewünschten Namens ein.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Der erste Name, der mit diesen Buchstaben beginnt, erscheint im Display.
• Drücken Sie die Auf- und Ab-Taste zum Durchlaufen der anderen Nummern im
Telefonbuch.
• Wenn die gewünschte Nummer im Bildschirm erscheint, wird die Nummer automatisch
gewählt werden, nachdem Sie die Leitungstaste
gedrückt haben.
Sie können das Telefonbuch auch öffnen, indem Sie die Telefonbuchtaste
3 Sekunden lang drücken!
4.14.3 Einen Namen oder eine Telefonnummer im Telefonbuch ändern
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘TELEF BUCH’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
Topcom Butler 4012 USB VoIP
15
DEUTSCH
4.14 Das Telefonbuch
Topcom Butler 4012 USB VoIP
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Im Display erscheint ‘SUCHEN’.
Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘AENDERN’ im Display
erschient.
Drücken Sie die Programmiertaste .
Im Display erscheint die erste Nummer des Telefonbuchs.
Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis die gewünschte
Telefonnummer im Display erscheint.
Drücken Sie die Programmiertaste
um die selektierte Nummer im Speicher zu
ändern.
Drücken Sie die Löschtaste um den Namen Buchstaben für Buchstaben zu löschen
und verwenden Sie die alphanumerische Tastatur um den korrekten Namen
einzugeben.
Drücken Sie die Programmiertaste .
Drücken Sie die Löschtaste um die Nummer Ziffer für Ziffer zu löschen und
verwenden Sie die alphanumerische Tastatur um die korrekte Nummer einzugeben.
Drücken Sie die Programmiertaste
um die vorgenommenen Änderungen zu
speichern.
4.14.4 Einen Namen und eine Telefonnummer im Telefonbuch löschen
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘TELEF BUCH’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ‘SUCHEN’.
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘LOESCHEN’ im Display
erscheint
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint die erste Nummer des Telefonbuchs.
• Drücken Sie einige Male auf die Auf- oder Ab-Taste
, bis die Telefonnummer im
Display erscheint, die Sie löschen möchten.
• Drücken Sie die Löschtaste .
• Im Display erscheint ‘LOESCHEN?’.
• Drücken Sie die Programmiertaste
um zu bestätigen, dass Sie die Nummer löschen
möchten.
4.15 Das Mobilteil an-/ausschalten
4.15.1 Das Mobilteil ausschalten
Das Mobilteil ist angeschaltet.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘EIN/AUS‘ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste . Das Gerät schaltet sich selbst aus. Sie können
keine Nummern mehr wählen und keine Anrufe mehr entgegen nehmen.
16
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Wenn Sie das Menü verlassen möchten, ohne das Mobilteil auszuschalten,
drücken Sie auf die Lösch-/Stummschalt-Taste .
4.15.2 Das Mobilteil anschalten
Das Mobilteil ist ausgeschaltet.
• Drücken Sie die Programmiertaste
. Das Gerät schaltet sich selbst an.
4.16 Einstellen der Klingellautstärke des Mobilteils
Wenn Sie möchten, können Sie die Klingellautstärke eines eingehenden Anrufs anpassen.
Ihnen stehen 10 Niveaus zur Verfügung. Sie können die Klingellautstärke von internen und
externen Anrufen separat einstellen, damit Sie den Unterschied hören.
Wenn Sie Niveau ‘0’ wählen, erscheint das Symbol im Display und Sie hören bei einem
eingehenden externen Anruf kein Klingelzeichen (bei einem internen Anruf hören Sie noch
immer ein Klingelzeichen).
Niveau ‘9’ ist das höchste Niveau. Das Gerät ist standardmäßig auf Niveau ‘5’ eingestellt.
4.16.1 Einstellen der Klingellautstärke für externe Anrufe (0-9)
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male auf die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘RUFMELODIE’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ‘EXTERN’.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male auf die Auf- oder Ab-Taste
, bis im Display ‘RUFLAUTST’
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Das Niveau der aktuell verwendeten Lautstärke erscheint im Display.
• Geben Sie eine Zahl zwischen 0 und 9 ein, um die gewünschte Klingellautstärke zu
selektieren. Verwenden Sie die Zifferntasten.
• Drücken Sie zur Bestätigung die Programmiertaste .
4.16.2 Einstellen der Klingellautstärke für interne Anrufe (1-9)
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘RUFMELODIE’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ‘EXTERN’.
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘INTERN’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘RUFLAUTST’ im Display
erscheint.
Topcom Butler 4012 USB VoIP
17
DEUTSCH
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Topcom Butler 4012 USB VoIP
•
•
•
•
Drücken Sie die Programmiertaste .
Das Niveau der aktuell verwendeten Lautstärke erscheint im Display.
Geben Sie eine Zahl zwischen 1 und 9 ein, um die gewünschte Klingellautstärke zu
selektieren. Verwenden Sie die Zifferntasten.
Drücken Sie zur Bestätigung die Programmiertaste .
4.17 Einstellen der Klingelmelodie des Mobilteils
Wenn Sie möchten, können Sie die Klingelmelodie eines eingehenden Anrufs anpassen.
Ihnen stehen 18 Klingelmelodien zur Verfügung.
4.17.1 Einstellen einer Klingelmelodie für externe Anrufe (1-18)
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘RUFMELODIE’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ‘EXTERN’.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ‘MELODIE’.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Die aktuell eingestellte Klingelmelodie erscheint im Display.
• Geben Sie eine Zahl zwischen 1 und 18 ein, um die gewünschte Klingelmelodie zu
selektieren. Verwenden Sie die Zifferntasten.
• Drücken Sie zur Bestätigung die Programmiertaste .
4.17.2 Einstellen einer Klingelmelodie für interne Anrufe (1-18)
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘RUFMELODIE’ im Display
erscheint
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ‘EXTERN’.
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘INTERN’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ‘MELODIE’.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Die aktuell eingestellte Klingelmelodie erscheint im Display.
• Geben Sie eine Zahl zwischen 1 und 18 ein, um die gewünschte Klingelmelodie zu
selektieren. Verwenden Sie die Zifferntasten.
• Drücken Sie zur Bestätigung die Programmiertaste .
18
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Topcom Butler 4012 USB VoIP
4.18.1 Einstellen der Klingellautstärke
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male auf die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘RUFMELODIE’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ‘EXTERN’.
• Drücken Sie einige Male auf die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘BASE’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male auf die Auf- oder Ab-Taste
, bis im Display ‘RUFLAUTST’
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Das Niveau der aktuell verwendeten Lautstärke erscheint im Display.
• Geben Sie eine Zahl zwischen 0 und 9 ein, um die gewünschte Klingellautstärke zu
selektieren. Verwenden Sie die Zifferntasten.
• Drücken Sie zur Bestätigung die Programmiertaste .
4.18.2 Einstellen einer Klingelmelodie
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘RUFMELODIE’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ‘EXTERN’.
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘base’ im Display erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ‘MELODIE’.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Die aktuell eingestellte Klingelmelodie erscheint im Display.
• Geben Sie eine Zahl zwischen 1 und 9 ein, um die gewünschte Klingelmelodie zu
selektieren. Verwenden Sie die Zifferntasten.
• Drücken Sie zur Bestätigung die Programmiertaste .
4.19 Tastaturverriegelung
Wenn Sie die alphanumerische Tastatur verriegelt haben, ist es nicht mehr möglich eine
Telefonnummer zu wählen. Nur die Programmiertaste
kann noch verwendet werden. Im
Display erscheint ‘GESPERRT’.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male auf die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘TAST EINST’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ‘TAST SPERR’.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Der aktuelle Status der Tastatur erscheint im Display:
Topcom Butler 4012 USB VoIP
19
DEUTSCH
4.18 Einstellen der Klingellautstärke und-melodie des Basisstation
Topcom Butler 4012 USB VoIP
– ‘SPERREN‘: die Tastatur ist verriegelt
– ‘FREIGEBEN’: die Tastatur ist nicht verriegelt
• Drücken Sie die Auf- oder Ab-Taste
, um Ihre Auswahl zu treffen.
• Drücken Sie zur Bestätigung die Programmiertaste .
Sie können auch die #-Taste drücken und halten bis KEY LOCK erscheint. Zum Entriegeln
drücken und halten Sie die #-Taste erneut.
4.20 Tastentöne an-/ausschalten
Sie können das Gerät so einstellen, dass bei jedem Tastendruck ein Ton erklingt.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘TAST EINST’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘TASTENTON’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Der aktuelle Status erscheint im Display:
– ‘TON EIN’: Tastentöne anschalten
– ‘TON AUS’: Tastentöne ausschalten
• Drücken Sie die Auf- oder Ab-Taste
, um Ihre Auswahl zu treffen.
• Drücken Sie zur Bestätigung die Programmiertaste .
4.21 Die R-Taste (Flash)
Drücken Sie die Flashtaste ‘R’ um bestimmte Dienste zu verwenden, wie “2. Anruf” (wenn
diese Funktion von Ihrer Telefongesellschaft angeboten wird) oder um Anrufe
weiterzuverbinden, wenn Sie eine Telefonzentrale verwenden (PABX). Die Flashtaste ‘R’ ist
eine kurze Unterbrechung der Verbindung. Sie können die Flash-Zeit auf 100 ms oder 300
ms einstellen. Sie ist standardmäßig auf 100 ms eingestellt! Wenn Ihr System jedoch eine
längere Flashzeit benötigt, gehen Sie wie folgt vor:
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘EINSTELLEN’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘FLASH’ im Display erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
um die Flashzeit zu selektieren:
– ‘KURZ’ = 100 ms
– ‘LANG’ = 300 ms
• Drücken Sie zur Bestätigung die Programmiertaste .
4.22 Den PIN-Code ändern
Bestimmte Funktionen sind nur verfügbar, wenn Sie den PIN-Code des Telefons kennen.
Dank dieses Geheimcodes werden Einstellungen geschützt, die nur von Ihnen geändert
werden dürfen. Der PIN-Code besteht aus 4 Ziffern.
20
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Topcom Butler 4012 USB VoIP
DEUTSCH
Der standardmäßig eingestellte PIN-Code ist ‘0000’. Wenn Sie den Standard-PIN-Code
ändern möchten und Ihren eigenen Code eingeben möchten, gehen Sie wie folgt vor:
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘EINSTELLEN’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘PIN CODE’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ‘CODE ALT’.
• Geben Sie den alten PIN-Code ein. Verwenden Sie dazu die Ziffertasten.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ‘CODE NEU’.
• Geben Sie den neuen PIN-Code ein. Verwenden Sie dazu die Ziffertasten.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ‘WIEDERHOLE’.
• Geben Sie nochmals den neuen PIN-Code ein. Verwenden Sie dazu die Ziffertasten.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Sie hören einen Bestätigungston. Der neue PIN-Code ist eingestellt.
Vergessen Sie Ihren persönlichen PIN-Code nicht! Sollte das doch
geschehen, müssen die Standardeinstellungen wieder eingestellt werden
(Reset – siehe Kapitel 4.32).
4.23 Ein Mobilteil bei einer Basiseinheit B24xx, 28xx, 29xx, 32xx, 40xx, 46xx
Um Telefonate zu führen und anzunehmen, muss ein Mobilteil bei der Basiseinheit
angemeldet werden. Sie können bis zu 5 Mobilteils bei einer Basiseinheit anmelden.
Standardmäßig ist jedes Mobilteil bei Lieferung als Mobilteil 1 an der Basiseinheit
angemeldet (Base Unit 1).
!!!Sie müssen das Mobilteil nur anmelden, wenn:
• die Mobilteil-Anmeldung von der Basiseinheit entfernt wurde (z.B. bei
Neuinitialisierung).
• Sie ein anderes Mobilteil an dieser Basiseinheit anmelden möchten.
Das nachfolgende Verfahren ist nur bei einem Mobilteil und einer Basiseinheit der Marke
B40xx anwendbar!!
Halten Sie die Paging-Taste der Basiseinheit ungefähr 10 Sekunden eingedrückt, bis die
Leitungs-/Ladeanzeige
der Basiseinheit schnell blinkt. Die Leitungs-/Ladeanzeige
wird eine Minute lang schnell blinken. Während dieser Minute befindet sich die Basiseinheit
im Anmeldemodus und müssen Sie wie folgt vorgehen, um das Mobilteil anzumelden:
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘SUB BASIS’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
Topcom Butler 4012 USB VoIP
21
Topcom Butler 4012 USB VoIP
•
•
Im Display erscheint ‘BASIS _’.
Geben Sie die Nummer der Basiseinheit ein, bei der Sie das Mobilteil anmelden
möchten (1-4). Verwenden Sie dazu die Zifferntasten.
Jedes Mobilteil kann bei 4 verschiedenen DECT-Basiseinheiten angemeldet
werden. Jeder Basiseinheit wird im Mobilteil eine Nummer zwischen 1 und 4
zugewiesen. Wenn Sie ein neues Mobilteil anmelden, können Sie eine
Basiseinheitsnummer zuweisen, am besten verwenden Sie ‘1‘.
•
•
•
•
•
•
•
Im Display erscheint ‘SUCHEN’ und das Symbol .
Der RFPI-Code (jede Basis hat einen einzigartigen RFPI-Code) erscheint im Display
und es ertönt ein Signal, wenn das Mobilteil die Basiseinheit gefunden hat.
Drücken Sie die Programmiertaste .
Im Display erscheint ‘SUB PIN’.
Geben Sie den aus 4 Ziffern bestehenden PIN-Code der Basiseinheit ein (Der Standard
PIN-Code ist ‘0000’). Verwenden Sie dazu die Zifferntasten.
Drücken Sie die Programmiertaste .
Das Mobilteil ist auf der Basiseinheit angemeldet.
4.24 Ein Butler 4012 Handset auf einer anderen Basis (andere Marke/
Modell) anmelden
Schalten Sie die Basis in den Anmeldemodus (siehe Gebrauchsanweisung der Basis). Wenn
die Basis sich im Anmeldemodus befindet, müssen Sie wie folgt vorgehen, um das Handset
anzumelden:
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘SUB BASIS’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ‘BASIS _’.
• Geben Sie die Nummer der Basiseinheit ein, bei der Sie das Mobilteil anmelden
möchten (1-4). Verwenden Sie dazu die Ziffertasten.
• Im Display erscheint ‘SUCHEN’ und das Symbol .
• Der RFPI-Code (jede Basis hat einen einzigartigen RFPI-Code) erscheint im Display
und es ertönt ein Signal, wenn das Mobilteil die Basiseinheit gefunden hat.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ‘SUB PIN’.
• Geben Sie den aus 4 Ziffern bestehenden PIN-Code der Basiseinheit ein (Der Standard
PIN-Code ist ‘0000’). Verwenden Sie dazu die Zifferntasten.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Das Mobilteil ist auf der Basiseinheit angemeldet.
22
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Es ist möglich ein Mobilteil von einer Basiseinheit abzumelden. Sie tun das in dem Fall, wenn
ein Mobilteil beschädigt ist und durch ein neues ersetzt werden muss.
Sie können nur ein anderes Mobilteil abmelden, nicht das Mobilteil, welches
Sie für dieses Abmeldeverfahren verwenden.
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Drücken Sie die Programmiertaste .
Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘EINSTELLEN’ im Display
erscheint.
Drücken Sie die Programmiertaste .
Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘MT ABMELD’ im Display
erscheint.
Drücken Sie die Programmiertaste .
Im Display erscheint ‘SUB PIN‘.
Geben Sie den aus 4 Ziffern bestehenden PIN-Code ein (der Standard-PIN-Code ist
‘0000’). Verwenden Sie dazu die Zifferntasten.
Drücken Sie die Programmiertaste .
Im Display erscheint ‘MT ABMELD’.
Geben Sie die Nummer des Mobilteils ein, welches Sie abmelden möchten (1 –5).
Verwenden Sie dafür die Zifferntasten.
Drücken Sie die Programmiertaste .
Im Display erscheint ‘MT ABMELD’ und das Mobilteil ist abgemeldet.
Im Mobilteil erscheint ‘KEINE VERB’.
4.26 Eine Basiseinheit auswählen
Wenn Ihr Mobilteil bei mehreren Basisstationen angemeldet ist (max. 4), müssen Sie eine
Basis auswählen, da ein Mobilteil nur mit einer Basis gleichzeitig kommunizieren kann. Es
gibt zwei Möglichkeiten:
4.26.1 Automatische Auswahl
Wenn Sie ‘automatische Auswahl’ einstellen, wird das Mobilteil im Stand-by-Modus
automatisch die dichteste Basiseinheit wählen.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘EINSTELLEN’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘BASIS WAHL’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘AUTO’ im Display erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ‘SUCHEN’ und das Symbol .
• Ein Signal erklingt, wenn das Mobilteil eine Basiseinheit gefunden hat
Topcom Butler 4012 USB VoIP
23
DEUTSCH
4.25 Ein Mobilteil von einer Basiseinheit abmelden
Topcom Butler 4012 USB VoIP
4.26.2 Manuelle Auswahl
Wenn Sie ‘manuelle Auswahl’ einstellen, wird das Mobilteil nur die Basiseinheit wählen, die
Sie eingestellt haben.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘EINSTELLEN’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘BASIS WAHL’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘MANUELL’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ‘BASIS_’.
• Geben Sie die Nummer der Basiseinheit ein, die Sie auswählen möchten (1-4).
Verwenden Sie dazu die Zifferntasten.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ‘SUCHEN’ (SEARCHING) und das Symbol .
• Ein Signal erklingt, wenn die ausgewählte Basiseinheit gefunden wurde.
•
•
Bevor Sie eine Basiseinheit auswählen können, müssen Sie diese erst
am Mobilteil anmelden.
Wenn ‘KEINE VERB’ im Display erscheint, bedeutet das, dass die
ausgewählte Basiseinheit nicht besteht oder dass das Mobilteil nicht
angemeldet ist.
4.27 Sperrung von ausgehenden Gesprächen
Sie können die Mobilteils so einstellen, dass bestimmte Telefonnummern nicht angerufen
werden können, z.B. ‘00’: internationale Telefonnummern können nicht angerufen werden.
Bis zu 5 Nummern (von max. 5 Ziffern) können gesperrt werden. Sie gehen wie folgt vor:
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘EINSTELLEN’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘SPERREN’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ‘SUB PIN’.
• Geben Sie Ihren PIN-Code ein.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ‘SPERR NR’. Sie befinden sich im Speicher “1. _ _ _ _ _”.
• Drücken Sie die Auf- oder Ab-Taste
n um einen der 5 Speicherplätze auszuwählen.
• Geben Sie die Nummer (max. 5 Ziffern) ein, die gesperrt werden muss, z.B. 01486.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
24
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Topcom Butler 4012 USB VoIP
•
•
•
•
‘HS _ _ _ _ _’ = (Nummer des Mobilteils (1-5)) und ‘01486’ (= die gesperrten Ziffern)
erscheinen im Display.
Geben Sie die Nummern der Mobilteile ein, welche die gesperrten Telefonnummern
nicht anrufen dürfen.
z.B. Drücken Sie die Zifferntasten 2, 3 und 5. Im Display erscheint: HS _2 3_5 01486.
Diese Mobilteile dürfen keine Telefonnummern wählen, die mit ‘01486’ beginnen.
Drücken Sie zur Bestätigung die Programmiertaste .
Wiederholen Sie dasselbe Verfahren wie oben, wenn Sie noch andere Nummern
sperren möchten (max. 5)!
DEUTSCH
•
4.28 Kurzwahl
Durch Einstellen einer Kurzwahlnummer macht das Telefon automatisch die Verbindung und
wählt diese Nummer. Diese Funktion ist nützlich, wenn man das Telefon als Notfalltelefon
benutzt.
4.28.1 Zum Programmieren der Kurzwahlnummer
• Betätigen Sie die Programmiertaste
• Drücken Sie die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste
, bis im Display ‘DIRECT’
erscheint
• Betätigen Sie die Programmiertaste
• Löschen Sie falls notwendig die bestehende Nummer durch mehrmaliges Drücken der
Delete-Taste
• Geben Sie die Kurzwahlnummer ein
• Betätigen Sie die Programmiertaste
4.28.2 Schalten Sie die Kurzwahlfunktion AN/AUS
Zum Anschalten:
• Betätigen Sie die Programmiertaste
• Drücken Sie die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste
(DIRECT) erscheint
• Drücken Sie 2 Sekunden lang die Stummschalt-Taste
• Im Display erscheint ‘DIREKT EIN’ (DIRECT ON)
Zum Ausschalten:
• Drücken Sie die Programmiertaste
, bis im Display ‘DIREKT’
.
zweimal schnell nacheinander
4.29 Standardeinstellungen (Reset) der Parameter
Sie können die Standardeinstellungen (Default) des Geräts wieder einstellen, sodass es
dieselben sind wie bei Erwerb des Telefons. Dazu benötigen Sie den PIN-Code.
Topcom Butler 4012 USB VoIP
25
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Die Standardeinstellungen sind:
Tastatur:
Tastentöne:
Lautsprecherlautstärke:
Klingelmelodie:
Klingellautstärke:
Auswahl Basiseinheit:
Flashzeit:
nicht verriegelt
aktiv
Niveau 3
1
5
automatisch
100ms
Um die Standardeinstellungen wieder einzustellen, gehen Sie wie folgt vor:
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘EINSTELLEN’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘ZURUECKST’ im Display
erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ‘SUB PIN’.
• Geben Sie Ihren PIN-Code ein.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
4.30 Vollständige Neuinitialisierung des Geräts
Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, das Gerät vollständig neu zu initialisieren, ohne dass
Sie dafür den PIN-Code benötigen. Dadurch werden alle Telefonbucheinträge gelöscht, alle
Mobilteils abgemeldet, alle Standardeinstellungen wieder eingestellt und der Standard-PINCode steht wieder auf ‘0000’.
Sie gehen wie folgt vor:
• Entfernen Sie die Batterie aus dem Gerät
• Halten Sie die ‘*’-Taste eingedrückt und legen Sie die Batterie wieder ein, bis das
Mobilteil durchgehend klingelt und das Display aufleuchtet. Lassen Sie die ‘*’-Taste los
und drücken Sie die Programmiertaste .
• Das Mobilteil findet die Basiseinheit und es erklingt ein Signal.
• Drücken Sie auf die ‘*’-Taste.
• Im Display erscheint ‘RESET ?‘.
• Drücken Sie als Bestätigung die Programmiertaste
oder entfernen Sie die Batterie
um den Vorgang zu unterbrechen.
• Im Display erscheint ‘RESETTING‘ und es erklingt ein langer Piepton.
• Im Display erscheint ‘KEINE VERB’. Das Mobilteil ist vollkommen neuinitialisiert.
Danach müssen Sie alle Mobilteils wieder anmelden, wie unter Punkt 4.23 beschrieben! Sie
müssen jedoch die Basiseinheit nicht mehr in den Anmeldemodus schalten, da das jetzt
automatisch erfolgt!
26
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Es gibt zwei Arten des Wählmodus:
• DTMF/Tonwahl (am gebräuchlichsten)
• Impulswahl (bei älteren Anlagen)
Zum Andern des Rechenmodus:
• Drücken Sie die Programmiertaste
• Drücken Sie die Nach-oben- oder Nach-unten-Pfeiltaste
wiederholt, bis im Display
’EINSTELLEN’ (SETTINGS) erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste
• Drücken Sie die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste
wiederholt, bis im Display
’WAHLVERF’ (DIALMODE) erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste
• Selektieren Sie mit der Nach-oben- und Nach-unten-Taste
’TON’ (DTMF) oder
’IMPULS’ (PULSE)
• Drücken Sie die Programmiertaste
als Bestätigung
5
Rufnummernanzeige (Caller ID/CLIP)
(Dieser Dienst funktioniert nur, wenn Sie ein Abonnement auf CLIP- oder
Rufnummernanzeige haben. Kontaktieren Sie dazu Ihre Telefongesellschaft). Wenn man
einen Anruf erhält, erscheint die Telefonnummer des Anrufers, das Datum und die Uhrzeit
im Display des Mobilteils. Das Gerät kann Anrufe in FSK und DTMF empfangen. Wenn der
Name im Telefonbuch programmiert ist, wird der Name des Telefonbuchs angezeigt!
Das Gerät kann 30 Anrufe in einer Anrufliste speichern, die später abgerufen werden
können. Das Gerät speichert denselben Anruf nicht zweimal. Wenn der Speicher voll ist,
ersetzen die neuen Anrufe automatisch den ältesten im Speicher.
Bei einem ungelesenen oder nicht beantworteten Anruf, blinkt das Symbol im Display.
Wenn die Anrufliste leer ist und Sie die Auf- Taste , betätigen, erklingen drei Pieptöne.
Sie können die Daten eines eingehenden Anrufs wie folgt betrachten:
• Drücken Sie die Nach-oben-Taste , selektieren Sie ’CLIP’ und drücken Sie OK
• Drücken Sie die Auf-Taste . Der Name (wenn vom Netzwerk mitgeschickt oder im
Telefonbuch-Speicher vorhanden) des Anrufers, die laufende Nummer des Anrufs in der
Anrufliste und das Datum und die Uhrzeit des Anrufs erscheinen im Display.
• Drücken Sie die Ab-Taste . Die Telefonnummer des Anrufers erscheint im Display.
5.1
Datum und Zeit einstellen
Wenn Sie einen eingehenden Anruf erhalten und das Datum und die Zeit nicht mit der
Telefonnummer geschickt werden oder PC TIME (siehe “PC TIME Einstellungen” on
page 32) nicht eingeschaltet ist, bedeutet das, dass das Datum und die Uhrzeit nicht im
Display angezeigt werden. Wenn man das Datum und die Zeit einstellt, wird diese
Information, zusammen mit der Nummer bei jedem eingehenden Anruf angezeigt!
Topcom Butler 4012 USB VoIP
27
DEUTSCH
4.31 Den Wählmodus des Handsets einstellen
Topcom Butler 4012 USB VoIP
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
5.2
Drücken Sie die Programmiertaste .
Drücken Sie einige Male die Auf- oder Ab-Taste
, bis ‘EINSTELLEN’ im Display
erscheint.
Drücken Sie die Programmiertaste .
Im Display erscheint ’TAG/ZEIT’.
Drücken Sie nochmals die Programmiertaste .
Wenn im Display ‘JAHR’ erscheint, geben Sie die letzten 2 Ziffern des Jahres ein
(00=2000, 01=2001, ...) und drücken Sie zur Bestätigung die Programmiertaste .
Wenn ‘MONAT’ erscheint, geben Sie den Monat ein (01=Januar, 02=Februar, ...) und
drücken Sie zur Bestätigung die Programmiertaste .
Wenn ‘TAG’ erscheint, geben Sie den Tag des Monats ein und drücken Sie zur
Bestätigung die Programmiertaste .
Wenn STUNDE’ erscheint, geben Sie dann die aktuelle Stunde ein (im 24-StundenFormat) und drücken Sie zur Bestätigung die Programmiertaste .
Wenn ‘MINUTE’ erscheint, geben Sie die Minuten ein und drücken Sie zur Bestätigung
die Programmiertaste .
Das Datum und die Uhrzeit sind nun eingestellt!
Die Anrufliste
Die eingegangenen Anrufe werden in der Anrufliste gespeichert (max. 30 Nummern).
• Drücken Sie kurz die Auf-Taste um den neusten Anruf zu betrachten.
• Selektieren Sie ’CLIP’ und drücken Sie OK
• Der Name des letzten Anrufers erscheint im Display. Wenn kein Name verfügbar ist,
erscheint im Display ‘KEIN NAME’.
• Wenn es eine Geheimnummer ist, erscheint im Display ‘NICHT MGL‘.
• Das Datum und die Uhrzeit des Empfangs sind mit jedem Anruf verbunden.
• Drücken Sie kurz die Ab-Taste um die Telefonnummer zu betrachten, die zu jedem
Anruf gehört.
• Drücken Sie kurz die Ab-Taste , um die anderen Nummern der Anrufliste zu
überlaufen.
•
•
•
5.3
•
•
•
•
28
Wenn nicht innerhalb von 15 Sekunden auf die Auf- oder Ab-Taste
gedrückt wird, kehrt das Gerät wieder in den Stand-by-Modus zurück.
Nach Empfang eines Anrufs bleibt die Nummer des Anrufers noch 15
Sekunden nach dem letzten Klingelzeichen im Display sichtbar.
Rufnummernanzeige ist nicht möglich, wenn Sie telefonieren.
Eine Nummer der Anrufliste anrufen
Drücken Sie die Nach-oben-Taste , selektieren Sie ’CLIP’ und drücken Sie OK
Drücken Sie die Auf-Taste um in die Anrufliste zu gelangen.
Drücken Sie die Auf-Taste um den gewünschten Anruf zu suchen. Drücken Sie die
Ab-Taste um die Telefonnummer zu betrachten.
Wenn die Nummer im Display erscheint, drücken Sie auf die Leitungstaste und die
Nummer wird automatisch gewählt. (Die Symbole und ‘EXT’ erscheinen im Display
und der Gesprächsdauerzähler läuft.)
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Topcom Butler 4012 USB VoIP
•
•
•
•
•
•
•
5.5
Eine Nummer der Anrufliste im Telefonbuch speichern
Drücken Sie die Nach-oben-Taste , selektieren Sie ’CLIP’ und drücken Sie OK
Drücken Sie die Auf-Taste um in die Anrufliste zu gelangen.
Drücken Sie die Auf-Taste um die gewünschte Nummer zu suchen.
Drücken Sie zweimal auf die Telefonbuchtaste .
Im Display erscheint ‘SPEICHERN’.
Die Nummer ist im Telefonbuch gespeichert. Wenn es ein Anruf ohne Namen ‘KEIN
NAME’ war, können Sie dieser Nummer im Telefonbuch später einen Namen
hinzufügen.
Das Gerät kehrt in den Stand-by-Modus zurück.
DEUTSCH
5.4
Nummern aus der Anrufliste löschen
5.5.1 Eine Nummer löschen
• Drücken Sie die Nach-oben-Taste , selektieren Sie ’CLIP’ und drücken Sie OK
• Drücken Sie die Auf-Taste um in die Anrufliste zu gelangen.
• Drücken Sie die Auf-Taste um die gewünschte Nummer zu suchen.
• Wenn dieser Anruf im Display erscheint, drücken Sie dann auf die Löschtaste .
• Im Display erscheint ‘LOESCHEN?’.
• Drücken Sie zur Bestätigung die Programmiertaste
oder die Löschtaste zum
Abbrechen.
• Der Anruf ist gelöscht und der folgende Anruf erscheint um Display.
5.5.2 Alle Nummern löschen
• Drücken Sie die Nach-oben-Taste , selektieren Sie ’CLIP’ und drücken Sie OK
• Drücken Sie die Auf-Taste um in die Anrufliste zu gelangen.
• Halten Sie die Löschtaste eingedrückt, bis ‘GES LOESCH’ im Display erscheint.
• Drücken Sie zur Bestätigung die Programmiertaste
oder die Löschtaste zum
Abbrechen.
• Alle Anrufe sind gelöscht.
6
Nachricht-Anzeige (Voice mail)
Diese Funktion funktioniert nur, wenn Sie über den Voice Mail- oder Phone Mail-Dienst
verfügen und wenn das Netzwerk diese Anzeige mit der Rufnummernanzeige/CLIPInformation mitschickt! Wenn Sie in Ihrem Voice Mail-System eine neue Botschaft erhalten
haben, erscheint im Display das ‘’ -Symbol. Das ‘’ -Symbol verschwindet, wenn Sie Ihre
Nachrichten abgehört haben.
Topcom Butler 4012 USB VoIP
29
Topcom Butler 4012 USB VoIP
7
Betrieb über USB PC Schnittstelle
In diesem Abschnitt werden nur die Telefonfunktionen bei Anrufen über das
Internet (VoIP) beschrieben!
7.1
Installieren der Software
Sie können nur über das Internet anrufen oder telefonieren, wenn Sie eine
Internetverbindung haben und eines der folgenden Programme installiert ist:
– Skype: Kann unter http//:www.skype.net/go/getskype heruntergeladen warden
– ...
– ...
Mindestsystemanforderungen:
• PC mit Windows XP oder 2000
• 32 MB freier Speicher
• 20 MB freier Festplattenspeicher
• Internetverbindung mit 56Kb/s oder höher
–
Installieren Sie die Software von der CD, die mit dem Telefon geliefert wurde:
Für die neuste Version der Software besuchen Sie bitte unsere Website:
http://www.topcom.net/support/downloads.php
–
–
–
–
30
Legen Sie die CD ein, wenn der PC eingeschaltet ist. Wenn das Programm nicht
automatisch startet, sollten Sie auf das Start-Symbol klicken und Run
selektieren. Geben Sie D:\CD_Start.exe ein (wenn D nicht Ihr CD-ROM-Laufwerk
ist, geben Sie den entsprechenden Buchstaben ein)
Das Installationsprogramm führt Sie durch den Vorgang
Starten Sie Ihren Computer nach der Installation erneut
Stecken Sie den USB-Stecker des Telefons in den PC, nachdem der PC erneut
gestartet wurde.
Topcom Butler 4012 USB VoIP
DEUTSCH
Topcom Butler 4012 USB VoIP
–
–
–
7.2
Windows installiert den korrekten USB-Treiber für das Telefon
Selektieren Sie im Softwareprogramm des Butler 4012 die entsprechende
Schnittstelle für Skype.
Öffnen Sie das entsprechende Programm für Internettelefonie
Allgemeine Anrufeinstellungen für den PC
7.2.1 Einstellen der PC-Klingelmelodie und -lautstärke am Mobilteil
Sie können die Klingellautstärke und -melodie für einen eingehenden PC-Anruf ändern. Sie
können aus 18 Klingelmelodien und 9 Lautstärken wählen.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie wiederholt die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste
, bis im Display
’RING SEL’ erscheint.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint ’PC RING’.
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie wiederholt die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste
um die Einstellung
von Lautstärke oder die Klingelmelodie zu selektieren
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Im Display erscheint die aktuell eingestellte Klingelmelodie oder Lautstärke.
• Geben Sie eine Zahl zwischen 0 und 9 ein um die gewünschte Klingellautstärke
auszuwählen oder 1-18 für die Melodie. Verwenden Sie dafür das numerische
Tastenfeld.
• Drücken Sie die Programmiertaste um Ihre Auswahl zu bestätigen.
Topcom Butler 4012 USB VoIP
31
Topcom Butler 4012 USB VoIP
7.2.2 PC TIME Einstellungen
Wenn die Einstellung der PC-Zeit angeschaltet ist, verwendet das Call log die PC-Uhr zum
Speichern von Datum und Uhrzeit des eingehenden Anrufs:
•
•
•
•
•
•
7.3
Drücken Sie die Programmiertaste .
Drücken Sie wiederholt die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste
’SETTINGS’ erscheint.
Drücken Sie OK.
Drücken Sie wiederholt die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste
TIME erscheint
Drücken Sie OK und selektieren Sie ON oder OFF
Drücken Sie OK als Bestätigung
bis im Display
bis im Display PC
Skype Schnittstelle
In diesem Abschnitt wird der Betrieb mit Skype beschrieben! Für weitere
Informationen zu Skype: www.skype.com
ACHTEN SIE DARAUF, DASS SIE ’SKYPE’ als Schnittstelle im Programm des Butler 4012
selektiert haben:
7.3.1 Allgemeine Anmerkungen:
• Im Ruhemodus zeigt Ihnen das Display des Telefons den Netzstatus (online, off line,
etc...)
• ’NO CONNECT’ wird angezeigt, wenn die USB-Verbindung fehlerhaft ist oder die Butler
4012 Software nicht installiert oder geöffnet ist.
7.3.2 Skype-Anrufe tätigen
Einen eingehenden Skype-Anruf entgegennehmen
Wenn Sie einen eingehenden Skype-Anruf entgegennehmen, erscheint im Display des
Mobilteils der Spitzname des Anrufers
Drücken Sie die VoIP VoIP-Taste um den Anruf entgegenzunehmen
Drücken Sie die VoIP VoIP-Taste um den Anruf zu beenden
Wenn Sie ein Skype-Abonnement haben, wird während eines SkypeInAnrufs die Nummer des Anrufers angezeigt, wenn sie verfügbar ist.
32
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Die Buddy-Liste ist Ihre persönliche Skype-Kontaktliste.
•
•
•
•
•
•
Drücken Sie die VoIP VoIP-Taste
Im Display erscheint der Skype-Spitzname.
Drücken Sie wiederholt die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste
um durch die
online-Buddy-Liste zu scrollen.
Drücken Sie die OK-Taste um zwischen Skype-Spitznamen und Account-ID-Namen zu
wechseln.
Drücken Sie die VoIP VoIP-Taste um den Anruf zu beginnen
Drücken Sie die VoIP VoIP-Taste erneut um den Anruf zu beenden
Wenn der Skype-Spitzname Sonderzeichen enthält, die das Telefon nicht
anzeigen kann, wird statt dessen der ID-Name des Accounts angezeigt.
Einen Skype-Anruf über die Kurzwahlnummern tätigen
Sorgen Sie dafür, dass Sie Ihren Kontakten/Buddies Kurzwahlnummern
zugeordnet haben.
•
•
Geben Sie die Kurzwahlnummer ein (0-99).
Drücken Sie die VoIP VoIP-Taste um anzurufen
Sie können auch Kurzwahlnummern im Telefonbuch speichern (Siehe
"4.14 Das Telefonbuch").
Einen SkypeOUT-Anruf tätigen
Für Skype out-Anrufe müssen Sie Skypeout-Kredite erwerben!!
•
•
•
Geben Sie die Telefonnummer ein
Drücken Sie die VoIP VoIP-Taste
Drücken Sie erneut die VoIP VoIP-Taste um den Anruf zu beenden
Wahlwiederholung von einer der letzten 5 gewählten Nummern
• Drücken Sie die Wahlwiederholungstaste .
• Selektieren sie mit der Nach-oben- oder Nach-unten-Taste ’PC OUT’ und drücken
Sie OK
• Die Nummer/der Skype-Spitzname, den Sie zuletzt angerufen haben, erscheint im
Display.
Topcom Butler 4012 USB VoIP
33
DEUTSCH
Einen Skype-Anruf über die Online-Buddy-Liste tätigen:
Topcom Butler 4012 USB VoIP
•
•
•
•
•
•
Drücken Sie mehrmals die Wahlwiederholungstaste bis die gewünschte Nummer im
Display erscheint.
Drücken Sie die OK-Taste um zwischen dem Skype Spitznamen und dem Account ID
Namen zu wechseln.
Drücken Sie die Nach-oben- Taste um Datum und Uhrzeit anzuzeigen
Drücken Sie die VoIP VoIP-Taste um anzurufen
Die im Display angezeigte Nummer wird automatisch gewählt.
Nachdem Sie Ihren Anruf beendet haben, drücken Sie die VoIP-Taste VoIP zum
Aufhängen.
7.3.3 Zusammenspiel von Skype Anrufen und normale PSTN-Anrufen
Dieser Abschnitt beschreibt das Zusammenspiel zwischen normalen PSTN-Anrufen und
Skype-Anrufen.
Wenn Sie gleichzeitig zwei Anrufe erhalten (PSTN und PC-Anruf) wird der
erste Anruf im Display angezeigt. Sie können einen der beidem Anrufe
entgegennehmen, indem sie die entsprechende Taste zum Abnehmen des
Hörers drücken.
Ein eingehender zweiter Anruf während eines Gesprächs:
1) Wenn während eines normalen PSTN-Gesprächs ein Skype-Anruf eingeht, wird der
anrufende Skype-Spitzname im Display angezeigt und ein Alarmton ertönt. Im Display blinkt
das PC-Symbol:
• Drücken Sie die Verbindungstaste um den normalen Anruf zu beenden und den PCAnruf entgegenzunehmen:
Der Mobilteil beginnt zu klingeln
Drücken Sie die VoIP VoIP-Taste um den PC-Anruf entgegen zu nehmen
ODER
• Drücken Sie die OK-Taste um das Menü zu öffnen.
• Drücken Sie wiederholt die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste
bis im Display
’SWITCH’ erscheint und drücken Sie OK. Die Verbindung wird auf den PC-Anruf
umgeschaltet und der PSTN-Anruf wird in die Warteschleife gelegt.
• Um wieder zum PSTN-Anruf zu schalten, drücken Sie die OK-Taste erneut ->
selektieren Sie SWITCH und drücken Sie OK
• Um beide Anrufe zu beenden, drücken Sie die Verbindungs- oder VoIP die VoIP-Taste
2) Während des Skype-Gesprächs und eines eingehenden PSTN-Anrufs, wird die anrufende
Nummer (oder der Name) im Display angezeigt, wenn Rufnummernerkennung zur
Verfügung steht.
• Drücken Sie die VoIP VoIP-Taste um den Skype-Anruf zu beenden und den PSTN-Anruf
entgegen zu nehmen:
Das Mobilteil klingelt
Drücken Sie die Verbindungs -Taste um den PSTN-Anruf entgegen zu nehmen
34
Topcom Butler 4012 USB VoIP
ODER
• Drücken Sie die OK-Taste um das Menü zu öffnen.
• Drücken Sie wiederholt die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste
bis im Display
’SWITCH’ erscheint und drücken Sie OK. Die Verbindung wird auf den PSTN-Anruf
geschaltet und der PC-Anruf wird in die Warteschleife gelegt.
• Um zurück zum PC-Anruf zu schalten, drücken Sie erneut die OK-Taste -> selektieren
SWITCH und drücken OK
• Um beide Anrufe zu beenden, drücken Sie die Verbindungs- oder VoIP VoIP-Taste
7.3.4 Die PC Anrufliste
Die eingegangenen Anrufe werden im Skype-Programm gespeichert. Die PC Anrufliste
enthält die verpassten und die eingegangenen Anrufe.
• Drücken Sie kurz die Nach-oben-Taste . Selektieren Sie ’PC-IN’ mit der Nach-oben
oder nach-unten-Tasten und drücken Sie OK.
• Im Display erscheint der Spitzname des letzten Anrufers.
• Drücken Sie die nach oben-Taste um den Netzstatus und das Datum/die Uhrzeit
anzuzeigen
• Das Datum und die Uhrzeit des Anrufs werden mit jedem Anruf verbunden.
• Drücken Sie kurz die Nach-unten-Taste um andere Nummern der Liste zu
durchblättern.
•
•
•
Wenn 15 Sekunden lang weder die Nach-oben- noch die Nach-untenTaste
gedrückt wird, kehrt das Telefon zum Stand-by-Modus
zurück.
Nachdem ein Anruf entgegengenommen wurde, wird die Nummer des
Anrufers 15 Sekunden nach dem letzten Klingelton angezeigt.
Rufnummernerkennung ist nicht verfügbar, wenn die Leitung besetzt
ist.
Eine Nummer aus der Anrufliste anrufen
• Drücken Sie kurz die Nach-oben-Taste . Selektieren Sie ’PC-IN’ und drücken Sie OK.
• Drücken Sie die Nach-unten-Taste um den gewünschten Anruf zu suchen.
• Drücken Sie zum Anrufen die VoIP VoIP-Taste wenn die Nummer im Display erscheint.
(Die Symbole und ’EXT’ erscheinen im Display und der Anruf-Timer beginnt zu
laufen.)
7.3.5 Einstellen des Netzstatus über das Mobilteil
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie wiederholt die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste
STATUS’ erscheint.
• Drücken Sie die OK-Taste.
• Drücken Sie wiederholt die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste
gewünschten Netzstatus zu selektieren
• Drücken Sie OK als Bestätigung.
• Im Display erscheint im Stand-by der aktuelle Netzstatus
Topcom Butler 4012 USB VoIP
bis im Display ’NET
um den
35
DEUTSCH
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Wenn Sie den Netzstatus auf ’offline’ oder ’do not disturb’ stellen klingelt
das Mobilteil bei einem eingehenden Skype-Anruf nicht.
7.3.6 Zugang zur Skype Voicemail
Um Voicemail-Nachrichten empfangen zu können benötigen Sie ein
Voicemail-Abonnement.
Wenn Sie ein Voicemail-Abonnement haben und eine neue Nachricht eingegangen ist,
erscheint das
-Symbol im Display.
Sie können auch eine Voicemail-Nachricht über das Menü (Ausgang) an einen Ihrer SkypeBuddies senden, ohne ihn vorher anzurufen.
Ihre Voicemail-Nachrichten abhören
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie wiederholt die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste
bis im Display
’VOICE MAIL’ erscheint.
• Drücken Sie OK.
• Drücken Sie wiederholt die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste
und selektieren Sie
’EINGANG’ (INBOX).
• Drücken Sie OK als Bestätigung und um die Liste der Nachrichten zu öffnen.
• Drücken Sie um durch die Liste zu scrollen oder
um den Netzstatus und Datum/
Uhrzeit der Nachricht anzuzeigen. Neue, ungelesene Nachrichten werden mit dem
-Symbol angezeigt.
• Drücken Sie die VoIP VoIP-Taste um die Nachricht zu hören
Sie können auch den Eingang direkt öffnen, indem Sie die ’1’ oder
drücken und halten.
-Taste
Eine Voicemail-Nachricht direkt schicken
• Drücken Sie die Programmiertaste .
• Drücken Sie wiederholt die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste
bis im Display
’VOICE MAIL’ erscheint.
• Drücken Sie OK.
• Drücken Sie wiederholt die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste
und selektieren Sie
’AUSGANG’ (OUTBOX).
• Drücken Sie OK als Bestätigung und um die Liste aller Buddies zu öffnen.
• Drücken Sie wiederholt die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste
um zu dem Buddy
zu scrollen, dem Sie eine Voice-Nachricht schicken wollen
• Drücken Sie die VoIP VoIP-Taste um die Aufzeichnung zu beginnen.
• Drücken Sie die VoIP VoIP-Taste erneut um die Aufzeichnung zu beenden. Die
Voicemail-Nachricht wird geschickt.
36
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Problemlösung
Anzeichen
Mögliche Ursache
Lösung
Kein Display
Batterien nicht geladen
Überprüfen Sie die Position der
Batterien
DEUTSCH
8
Batterien aufladen
Handgerät ist ausgeschaltet
Handgerät einschalten
Telefonkabel schlecht
angeschlossen
Überprüfen Sie die Verbindung des
Telefonkabels
Die Leitung ist von einem
anderen Handgerät besetzt
Warten Sie bis das andere
Handgerät auflegt
Handgerät außer Reichweite
Gehen Sie mit dem Handgerät
dichter zur Basisstation
Die Basisstation hat keine
Stromzufuhr
Überprüfen Sie die Stromverbindung
zur Basisstation
Das Handgerät ist bei der
Basisstation nicht angemeldet
Melden Sie das Handgerät bei der
Basisstation an
Basisstation oder
Handgerät klingeln nicht
Die Klingellautstärke ist null
oder zu gering
Stellen Sie die Klingellautstärke ein
Ton ist gut, aber es gibt
keine Kommunikation
Der Wählmodus ist falsch
Stellen Sie den Wählmodus ein IWV/
MFV
Telefon reagiert nicht
auf Tastendrücke
Bedienfehler
Entfernen Sie die Batterien und
legen Sie sie erneut ein
Tastenverriegelung AN
Tastenverriegelung ausschalten
Flash-Taste funktioniert
nicht
Falsche Flashzeit
Flashzeit einstellen
Kein Audio für PCAnrufe im DECTTelefon
Das Audiogerät für Sprache
ist in Windows nicht korrekt
auf ’USB phone’ oder ’Cmedia USB headset’
eingestellt.
Gehen Sie zu ’Control panel’ und
selektieren Sie ’Audio and sound
devices’ -> selektieren Sie
’Speech’ -> achten Sie darauf,
dass sowohl Abspiel- und
Sprachaufzeichnung auf ’C-media
USB headset’ gestellt sind
Kein Ton
Das Symbol
blinkt
Topcom Butler 4012 USB VoIP
37
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Es gibt keinen PCKlang mehr, wenn
andere Programme
verwendet werden
38
Das Skype-Programm
verwendet das Telefon nicht
als Audiogerät
Öffnen Sie Skype und selektieren
Sie ’Tools’
-> ’Options’. Selektieren Sie in
den ’Privacy’ Einstellungen
’manage other programs access
skype’ und achten Sie darauf, dass
in der Liste nur Butler 4012
angezeigt wird
Die Skype Audiogeräte sind
nicht auf das USB-Telefon
eingestellt
Öffnen Sie Skype und selektieren
Sie ’Tools’
-> ’Options’. Achten Sie darauf,
dass bei den ’Sound devices’Einstellungen alle auf ’C-media
USB headset’ eingestellt sind
Das Audiogerät für Audio ist
in Windows nicht korrekt auf
Ihre PC Audio-Karte
eingestellt
Gehen Sie zu ’Control panel’ und
selektieren Sie ’Audio and sound
devices’ -> selektieren Sie ’Audio’ > achten Sie darauf, dass sowohl
Abspielen als auch Aufzeichnen
auf Ihre PC Audio-Karte eingestellt
sind.
Topcom Butler 4012 USB VoIP
Topcom Butler 4012 USB VoIP
9.1
Garantie
Garantiezeit
Topcom Geräte habe eine 24-monatige Garantiezeit.Die Garantiezeit beginnt an dem Tag, an dem das
neue Gerät erworben wurde. Die Garantie für Batterien ist auf 6 Monate nach Erwerb begrenzt.
Verschleißartikel oder Mängel, die den Wert oder die Gebrauchstauglichkeit des Gerätes nur
unerheblich beeinflussen, sind von der Garantie ausgeschlossen.
Der Garantieanspruch muss durch den Originalkaufbeleg, auf dem das Kaufdatum und das
Gerätemodell ersichtlich sind, nachgewiesen werden.
9.2
Abwicklung des Garantiefalles
Senden Sie das fehlerhafte Gerät mit dem gültigen Kaufbeleg an ein Topcom Service Zentrum.
Tritt ein Gerätefehler innerhalb der Garantiezeit auf, übernimmt Topcom oder ein autorisiertes Service
Zentrum unentgeltlich die Reparatur jedes durch einen Material- oder Herstellerfehler aufgetretenen
Defekts. Topcom wird nach eigenem Ermessen die Garantieansprüche mittels Reparatur oder
Austausch des fehlerhaften Gerätes oder von Teilen des fehlerhaften Gerätes erfüllen.Bei einem
Austausch können die Farbe und das Modell vom eigentlich erworbenen Gerät abweichen.
Das ursprüngliche Kaufdatum bestimmt den Beginn der Garantiezeit.Die Garantiezeit verlängert sich
nicht, wenn das Gerät von Topcom oder von einem seiner autorisierten Service Zentren ausgetauscht
oder repariert wird.
9.3
Garantieausschlüsse
Schäden oder Mängel, die durch unsachgemäße Handhabung oder Betrieb verursacht wurden, sowohl
als auch Defekte, die durch die Verwendung von Nicht-Originalteilen oder die Verwendung von nicht von
Topcom empfohlenen Zubehör entstehen, werden nicht von der Garantie abgedeckt. Schnurlose
Telefone von Topcom wurden so konstruiert, dass sie ausschließlich mit wiederaufladbaren Batterien
funktionieren. Ein durch nicht-wiederaufladbare Batterien verursachter Schaden fällt nicht unter die
Garantieleistung. Die Garantie deckt keine Schäden ab, die durch äußere Einflüsse entstanden sind, wie
z.B. Blitzeinschlag, Wasser, Brände oder auch jegliche Transportschäden. Wenn die Seriennummer des
Gerätes verändert, entfernt oder unleserlich gemacht wurde, kann keine Garantie in Anspruch
genommen werden. Alle Garantieansprüche erlöschen, wenn das Gerät durch den Käufer oder durch
unqualifizierte und nicht offiziell anerkannte Topcom Service Zentren repariert, verändert oder
umgebaut wurde.
10
Technische Eigenschaften
Standard:
Frequenzbereich:
Anzahl Kanäle:
Modulation:
Codiergeschwindigkeit:
Emissionsleistung:
Reichweite:
Basisstation Stromzufuhr:
Handgerät Batterien:
Handgerät Bereitschaft:
Sprechzeit:
Ladezeit:
Normale Gebrauchsbedingungen:
Wählmodus:
Topcom Butler 4012 USB VoIP
DECT(Digital Enhanced Cordless Telecommunications)
GAP (Generic Access Profile)
1880 Mhz bis 1900 Mhz
120 Duplexkanäle
GFSK
32 kbit/s
10 mW (durchschnittliche Leistung pro Kanal)
300 m im freien Gelände /50 m maximal im Gebäude
230 V / 50 Hz für die Basisstation
2 wiederaufladbare Batterien AAA, NiMh 600mAh
120 Stunden im Stand-by
13 Stunden
6-8 Stunden
+5 °C bis +45 °C
IWV/MFV
39
DEUTSCH
9
visit our website
www.topcom.net
U8006500/DE SKYPE
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising