Kurz-Bedienungsanleitung für das IP

Kurz-Bedienungsanleitung für das IP
I
Anruf tätigen
ƒ Hörer abheben oder Taste „Speaker“ drücken zum Freisprechen
Oder mit Taste „Headset“ den Kopfhörer aktivieren
anschließend
ƒ intern
: Interne Rufnummer eingeben
oder
ƒ extern
: 0 + externe Rufnummer eingeben
Wahl bei aufgelegtem Hörer
1. Rufnummer eingeben
2. drücken sie die Softkey „Wählen“
Rückfrage
1. sie führen ein Gespräch, es ändern sich die Softkey!
2. Softkey „Transfer“ drücken
3. Gewünschte Nebenstelle anwählen
4. Auskunft einholen, Nebenstelle ist besetzt/frei
5. Softkey „Abbruch“ drücken
sie sind mit dem Anrufer wieder verbunden
Weiterverbinden
1. Softkey „Umlegen“ drücken
2. Gewünschte Nebenstelle anwählen
3. Gespräch ankündigen
4. Zum Weiterverbinden auflegen
1 Leitungstasten Blinkende Taste signalisiert einen Anruf, flackernde
Taste bedeutet, dass ein Gespräch im Haltezustand liegt. Die zweite
Leitung dient dem Rückfragegespräch
2 Nachrichtenanzeigenleuchte Wenn diese Anzeige leuchtet, liegt
in Ihrem Sprachnachrichtensystem eine neue Nachricht vor. Die
Anzeige blinkt bei ankommenden Anrufen.
3 Display
4 Leitungs-/Funktionstasten Leitungsbelegung oder für
anwendungsspezifische Funktionen (mit LED).
5 Softkeys Display Anzeige
6 Softkeys Displaytasten
7 Message signalisiert eingegangene Sprachnachrichten und dient
zum Anruf der Mailbox.
8
Makeln zwischen 2 Gesprächen
Sie können mit den 2 Leitungstasten zwischen den
Gesprächen hin und her wechseln
Gespräch in Warteschleife legen / zurückholen
Während des Gespräches
1. Softkey „Halten“ drücken: Teilnehmer hört Musik
2. Softkey „Forts.“ drücken: zurück zum Teilnehmer
Mikrofon stumm schalten
Während des Gespräches / Konferenz
1. Taste „Mute“ drücken: (LED „an“) = Mikro aus
2. Taste „Mute“ erneut drücken : (LED „aus“) = Mikro ein
Tasten zum Blättern im Displaymenü.
Tasten für das Aufrufen der Funktionsliste und zum
Korrigieren von Telefonbucheinträgen.
OK-Taste zum Anrufen aus einer Liste bzw. Menü
9 Mit Phone wird wieder der Hauptbildschirm des Telefons angezeigt.
10 Über die Taste CONTACTS erreicht man das Telefonbuch.
11 HISTORY beinhaltet eine Übersicht der geführten Gespräche und
der Anrufe mit Rückrufmöglichkeit.
12 Unter der Taste HOME befindet sich das Konfigurationsmenü des
Telefonapparates.
13 Volume Lautstärkeregelung von Hörer, Lautsprecher, Headset
oder Rufsignal.
14 Mit der Mute-Taste wird das Mikrofon des Hörers, des Headsets
oder der Freisprecheinrichtung stummgeschaltet (mit LED).
15 Speaker aktivieren der Freisprecheinrichtung (mit LED).
16 Headset Aktivierung des Headset (mit LED).
Anrufübernahme
wenn ein Apparat in Ihrer Anrufübernahmegruppe klingelt
1. warten Sie 3 Sekunden bis in der oberen Displayzeile
optisch signalisiert wird: „wer wen anruft“
2. Softkey „Pickup“ drücken
3. Hörer abheben
Sie sind mit dem heran geholten Anrufer verbunden
Rückruf bei besetzt eintragen
1. Der angerufene Teilnehmer (B) ist besetzt
2. Softkey „Rückruf“ drücken
3. Quittungston abwarten und auflegen
Dieser Rückruf wird nach 30 Minuten automatisch gelöscht!
4.
5.
6.
Seite 2
Ihr Telefon klingelt sobald der Teilnehmer (B) wieder frei ist
heben sie den Hörer ab
es klingelt beim Teilnehmer (B)
Seite 3
I
Wahlwiederholung (letzte Rufnummer)
1. Softkey „Wahlwiede.“ drücken, Freisprechen wird autom. aktiviert
Wahlwiederholungs-Liste (HISTORY)
1. Taste „HISTORY“ drücken
2. „Pfeiltaste rechts“
mehrfach drücken
um auf die Seite „gewählte Rufnummern“ zu wechseln
3. Zu wählenden Eintrag mit Pfeiltasten ▲▼ markieren
4. Zum Anrufen Softkey „Wählen“ drücken
Verpasste Anrufe bei frei (HISTORY)
Es leuchtet die Taste „HISTORY“
1. Taste „HISTORY“ drücken
2. „Pfeiltaste rechts“
mehrfach drücken
um auf die Seite „Entgangene Anrufe“ zu wechseln
3. Zu wählenden Eintrag mit Pfeiltasten ▲▼ markieren
4. Zum Anrufen Softkey „Call“ drücken
Der Eintrag wird nach dem Gespräch nicht autom. gelöscht
Einen Anrufer aus der Liste löschen
5. Zu löschenden Eintrag markieren
6. Softkey „Mehr“ drücken
7. Softkey „Löschen“ drücken
8. Softkey „Löschen“ erneut drücken
9. mit „Phone“ Liste verlassen
Rufumleitung sofort einschalten
1. Softkey „Rufumleitung“ drücken (evtl mit
2. internes Umleitungsziel eingeben
optional: (bei Extern: <0>+<ext.Nr>+<#>)
3. Quittungston abwarten
4. Taste „Speaker“ drücken
Anzeige 1. Zeile: „Umleitung zu xxx-xxxx“
Taste einblenden)
Rufumleitung ausschalten
1. Funktion „Rufumleitung √“ drücken
2. Die Rufumleitung wurde deaktiviert
Erweiterte Rufumleitung
ƒ Taste erw. Rufumleit drücken
ƒ Wählen Sie aus zwischen
ƒ
1 = Aktivieren
ƒ
2 = Deaktivieren
ƒ
3 = Status anzeigen
ƒ Wählen Sie aus zwischen
ƒ
1 = immer
ƒ
2 = bei Besetzt
ƒ
3 = Nach Zeit
ƒ Wählen Sie aus zwischen
ƒ
1 = Interne Anrufer
ƒ
2 = Externe Anrufer
ƒ
3 = Beide Anrufer
ƒ
Geben Sie die Zielnummer ein
Die Funktion kann mehrmals ausgeführt werden um verschiedene
Umleitungen zu aktivieren
Seite 4
Speed-Dial-Tasten (Kurzwahltasten)
Auf den freien Funktionstasten finden sie programmierbare
Zieltasten „SD“
Zieltasten belegen/ändern
1. Funktion „KW Prog.“ drücken
2. mit Pfeiltaste ▼ im Display nach unten blätternGertrud
3. die gewünschte „SD“ Tasten drücken
4. Rufnummer eingeben (Extern: <0>+<ext.Nr>)
5. Taste „#“ zum Speichern der Rufnummer drücken
6. um eine weitere Nummer zu programmieren, weitere Taste
drücken
oder
7. Taste „Speaker“ drücken um die Programmierung zu beenden
Zieltasten wählen
1. Drücken Sie die mit der Rufnummer belegte Funktionstaste
Tastenbeschriftung für die SD-Tasten:
1. drücken sie die Taste „Home“ (das A)
2. wählen sie „Einstellungen“ und bestätigen sie mit OK
3. wählen sie „Anwendungen“ und bestätigen sie mit OK
4. wählen sie „Tasten beschriften“ und bestätigen sie mit OK
5. drücken sie die zu beschriftende Taste
6. es wird ihnen die Akt. Beschriftung angezeigt, darunter erscheint
eine Zeile „Neue Beschriftung“ geben sie die gewünschte
Beschriftung mit Hilfe der Zifferntasten ein
7. Softkey „Sichern“ drücken
8. ggf. mit einer weitern Taste fortfahren (ab Punkt 5)
9. Taste „Phone“ drücken um den Vorgang zu beenden.
_______________________________________________________
Konferenz (max. 6 Teilnehmer)
Während des Gespräches bis zu 5 weitere Teilnehmer hinzufügen:
1. Sie führen ein Gespräch
2. SoftkeyTaste „Konf.“ drücken
3. interne Rufnummer anwählen
oder bei Extern: <0>+<ext.Nr>
4. Konferenz ankündigen
5. Softkey „Teiln.“ drücken, Sie führen ein 3er-Gespräch
Anzeige Display: „Konferenzschaltung“
Eine 4.Person mit in die Konferenz einbeziehen
6. Softkey Taste „Hinzu“ berühren
7. interne Rufnummer anwählen
oder bei Extern: <0>+<ext.Nr>
8. Konferenz ankündigen
9. Softkey „Teiln.“ berühren, Sie führen ein 4er-Gespräch
weitere Teilnehmer hinzufügen:
ab Punkt 6. bis max. 6er Konferenz
KurzBedienungsanleitung
IP-Telefon 9611
Konferenz verlassen
Jeder Teilnehmer verlässt die Konferenz durch Auflegen.
Konferenzanzeige
Drücken Sie während einer Konferenz mehrfach die Taste
„Konferenzanzeige“ um die Teilnehmer in der Konferenz
nacheinander anzuzeigen
Lokales Telefonbuch programmieren
1. Taste „Contacts“ drücken
2. ggf. Softkey „Mehr“ drücken
3. Softkey „Neu“ drücken
4. Namen eingeben (max. 14 Zeichen)
5. mit Pfeiltasten ▲▼ zum Feld „Nummer 1“ blättern
6. Rufnummer eingeben (Extern: <0>+<ext.Nr>)
7. Softkey „Sichern“ drücken
Der Teilnehmer wird in alphabetischer Reihenfolge
abgespeichert
8. mit „Phone“ Rücksprung zum Start-Bildschirm
Telefonbuch-Kontakt wählen
1. Taste „Contacts“ drücken
2. Zu wählenden Eintrag mit Pfeiltasten ▲▼ markieren
3. Softkey „Wählen“ drücken
4. Die Freisprechfunktion wird automatisch aktiviert
Seite 5
Seite 6
Stand 23.03.11
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising