Bedienungsanleitung - Rii

Bedienungsanleitung - Rii
Solarkataster Rii-Seez Power
Bedienungsanleitung
26.03.2014, Markus Markstaler
Institut für Energiesysteme
Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB
Werdenbergstrasse 4
CH-9471 Buchs / SG
Geschäftsstelle
Tel. 081 755 44 47
Grünaustrasse 31
Fax 081 755 44 66
9471 Buchs
e-mail: info@riiseezpower.ch
1 Funktionalität Solarkataster
Der Solarkataster zeigt das solare Energiepotential von Dachflächen.
Die Eignung von Dachflächen wird farblich dargestellt und ist eingeteilt in:
GELB: sehr gut geeignet für Photovoltaik (über 920 kWh/kWpeak)
ORANGE: gut geeignet für Photovoltaik (820 bis 920 kWh/kWpeak)
ROT: mässig gut geeignet für Photovoltaik (720 bis 820 kWh/kWpeak)
Keine Markierung: Dachflächen, welche sich schlecht oder nicht eignen werden nicht dargestellt.
2 Bedienung
Der Einstieg zum Solarkataster erfolgt über einen Browser (Link www.riiseezpower.ch/solarkataster).
Bei der Darstellung Rechts kann die gewünschte Ebene ausgewählt werden, Teilflächeneignung oder
Gebäude-Eignung.
Für die Darstellung der Werte muss der Mauszeiger über dem gewünschten Objekt platziert werden
und es erscheint ein Fenster, „Maptips“ genannt, mit den Werten.
Maptips können am unteren Bildrand, mittels Häkchen, aktiviert oder deaktiviert werden.
Bedienungsanleitung 2
Geschäftsstelle
Tel. 081 755 44 47
Grünaustrasse 31
Fax 081 755 44 66
9471 Buchs
e-mail: info@riiseezpower.ch
Mit den Instrumenten am linken Rand können folgende Funktionen ausgeführt werden:
Suche nach Eigentümer, Adresse, Grundstück- oder Versicherungsnummer
Objekt selektieren (sobald Ebene, am rechten Rand, ausgewählt ist, wird der Pfeil aktiviert)
Verschieben des Bildausschnittes
Zoom: Fenster ziehen
Zoom: Vergrössern
Zoom: Verkleinern
Zoom: ganzes Projekt (ganzes Gemeindegebiet wird angezeigt)
vorherige Ausdehnung
nächste Ausdehnung
Bedienungsanleitung 3
Geschäftsstelle
Tel. 081 755 44 47
Grünaustrasse 31
Fax 081 755 44 66
9471 Buchs
e-mail: info@riiseezpower.ch
Neben „Maptips“ können die Attribute rechts dargestellt werden. Hierzu muss die gewünschten
Ebene (Teilflächen-Eignung oder Gebäude-Eignung) aktiviert werden. Anschliessend kann ein
Gebäude/Objekt selektiert werden (über Pfeil am linken Rand) und es werden die Attribute zum
Objekt rechts angezeigt. Das selektierte Objekt erscheint rosa.
Bedienungsanleitung 4
Geschäftsstelle
Tel. 081 755 44 47
Grünaustrasse 31
Fax 081 755 44 66
9471 Buchs
e-mail: info@riiseezpower.ch
3 Attribute im Solarkataster
Der massgebliche Wert zur Einteilung der Eignungsklasse ist die prognostizierte elektrische
Jahresenergie pro Photovoltaik-Leistung und wird auch als Yield oder spezifischer Ertrag bezeichnet
[kWh/kWpeak].
Die Photovoltaik-Leistung einer PV-Anlage wird in „kWpeak“ angegeben und gilt bei Standard Test
Conditions (STC). Die Standard Test Conditions sind durch drei Parameter definiert:
1. Strahlungsleistung von 1000 W/m2 welches der Intensität zur Mittagszeit entspricht.
2. Modultemperatur 25°C. Fürs Labor realistisch, in der Anwendung liegt die Temperatur im
Sommer und über Mittag deutlich höher (50 °C bis 70 °C).
3. AM1.5 Spektrum, standardisiertes Solar Spektrum für unsere Breiten.
Flachdach
Dachflächen welche mit einer Neigung <7 ° erkannt werden, sind als Flachdächer gekennzeichnet. Als
Eignungsklasse werden sie mit „Flachdach sehr gut geeignet“ klassifiziert. Sehr gut, da die Module in
beliebiger Richtung und Neigung ausgerichtet werden können. Im Solarkataster werden die
Flachdächer mit 10 ° Neigung und Ausrichtung Süden (Azimut = 0°) dargestellt. Die
Flächenausnützung wird mit 70% angenommen, d.h. von der verfügbaren Flachdachfläche können
70% als Modulfläche genützt werden, da durch die Aufständerung ein Reihenabstand vorgesehen
werden muss, um gegenseitige Abschattung zu vermeiden.
Attribute zum Gebäude
Attribut
Eignung
Spezifischer Ertrag
[kW/kW/a]
Leistung [kW]
Jahresertrag [kWh]
Fläche [m2]
Anlagekosten [CHF]
Beschreibung
Farbliche Kennzeichnung der Darstellung über Attributwert EIGNUNG. Die
Eignung definiert sich aus dem SPEZERTRAG des Gebäudes:
GELB schraffiert: mehrheitlich Flachdach: sehr gut
GELB: Sehr gut
ORANGE: gut geeignet
ROT: mässig geeignet
GRAU: ungeeignet
Flächengewichteter Durchschnitt des Spez. Ertrag (SPEZERTR) von
Einzelflächen.
Fläche mit Wirkungsgrad (16%) multipliziert. Angabe in kW.
Jahresertrag in kWh/a.
Summe der Fläche der „sehr gut“ und „gut“ geeigneten Teildachflächen.
Wert in Quadratmeter unter Berücksichtigung der Neigung.
Anlagenkosten für die PV-Anlage. Die spezifischen Kosten sind über die
BFE-Preisumfrage bestimmt. Für Kleinanlagen können die Kosten höher
liegen, für Grossanlagen können sie tiefer liegen, als dargestellt.
Es sind folgende drei Werte definiert in Abhängigkeit der Anlagengrösse
pro Gebäude (Assekuranz):
 <10 kWpeak: 4‘000 CHF/kWpeak
 10-30 kWpeak: 3‘000 CHF/kWpeak
 >30 kWpeak: 2‘500 CHF/kWpeak
Bedienungsanleitung 5
Geschäftsstelle
Tel. 081 755 44 47
Grünaustrasse 31
Fax 081 755 44 66
9471 Buchs
e-mail: info@riiseezpower.ch
Attribute zu Einzelflächen
DB Name
EIGNUNG
Attribut
Eignung
Beschreibung
GELB (sehr gut): über 920 kWh/kW;
ORANGE (gut): 820 - 919 kWh/kW;
ROT (mässig): 720 - 819 kWh/kW,
HELLGELB (sehr gut): Flachdach wird mit Ausrichtung
Süden (0°) und Aufständerung mit Modulneigung 10°
ausgewiesen. Flächenausnutzung liegt bei 70%.
Flächen kleiner 719 kWh/kW werden nicht dargestellt.
SPEZERTR
Spezifischer Ertrag
[kW/kW/a]
LEISTUNG
Leistung [kW]
ERTRAG
NEIGUNG
MFLAECHE
Jahresertrag [kWh]
Neigung [°]
Fläche [m2]
Wird eine Gebäudehöhe von < 2.5 m erkannt, wird
angenommen das die ermittelte Dachform nicht aktuell ist.
Die Eignung wir mit „keine aktuellen Daten!“ bezeichnet.
Der Grund liegt im zeitlichen Versatz zwischen DOM Daten
und der amtlichen Vermessung.
Elektrische Energie pro Jahr bei einer 1 kWpeak-Anlage,
angegeben in kWh/kW pro Jahr. Bei Flachdach korrigiert
um Aufständerung (10° Neigung, Richtung Süden).
Photovoltaikleistung der dargestellten Fläche. Die
Berechnung erfolgt ausgehend von der Modulfläche unter
Annahme von 16% Modulwirkungsgrad. Angabe in kW.
Elektrischer Jahresertrag in kWh für die dargestellte Fläche.
Neigung der dargestellten Teildachfläche in Grad.
Zeigt die Grösse der dargestellten Teildachfläche in
Quadratmeter unter Berücksichtigung der Neigung an.
Bedienungsanleitung 6
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising