PDF-Bedienungsanleitung  - Grill-Profi-Shop
KANSAS 4 SIK/IK
PROFI TURBO
GASGRILL
Modell 8725 (abgebildet)
Modell 8741 ohne Sichtfenster
DE
AUFBAU • SICHERHEIT • BEDIENUNG
www.enders-draussen-leben.de
DEUTSCH
INHALT
2
3
3
3
3
3
4
5
5
5
6
6
7
7
8
8
8
9
ZU DIESER ANLEITUNG
SICHERHEITSHINWEISE
Verwendungszweck
Allgemeine Gefahren
Gerät auspacken
Gasanlage anschließen
Gasgrill betreiben
Gasgrill warten
Maßnahmen zur Brandbekämpfung
Erste-Hilfe-Maßnahmen
Transporthinweise
Aufbewahrungshinweise
LIEFERUMFANG/TEILEBESCHREIBUNG
Auf einen Blick
GASGRILL MONTIEREN
Entfernen der Schutzfolie
Benötigtes Werkzeug
Montageablauf
23
24
24
24
24
25
25
25
26
26
28
29
32
32
ZU DIESER ANLEITUNG
GASFLASCHE ANSCHLIESSEN
GASGRILL BETREIBEN
Gasgrill einschalten
Gasgrill ausschalten
Infrarotgrill einschalten
Kochstelle einschalten
Allgemeine Tipps zum Grillen
GASGRILL REINIGEN
GASGRILL AUFBEWAHREN
TECHNISCHE DATEN
SIMPLE CLEAN
TURBO ZONE
ENTSORGEN
GARANTIE
Zeichen in dieser Anleitung:
Lesen und beachten Sie vor der Montage
und Inbetriebnahme des Gerätes diese
Bedienungsanleitung und vor allem
die Sicherheitshinweise und benutzen
Sie den Artikel nur wie in dieser
Anleitung beschrieben, damit es nicht
versehentlich zu Verletzungen oder
Schäden kommt.
!
Dieses Zeichen warnt Sie vor
Verletzungsgefahren.
Das Signalwort GEFAHR warnt vor
möglichen schweren Verletzungen und
Lebensgefahr.
Das Signalwort WARNUNG warnt vor Verletzungen und schweren Sachschäden.
Das Signalwort VORSICHT warnt vor leichten
Verletzungen oder Beschädigungen.
Bewahren Sie diese Anleitung zum
späteren Nachlesen auf. Bei Weitergabe
des Artikels ist auch diese Anleitung
mitzugeben.
i
2
So sind ergänzende Informationen
gekennzeichnet.
KANSAS 4 SIK/IK PROFI TURBO
!
Art.-Nr.: 8725/8741
SICHERHEITSHINWEISE
Verwendungszweck
Der Gasgrill darf nur zum Grillen im Freien verwendet werden.
GEFAHR für Kinder und Personen mit eingeschränkter Fähigkeit, Geräte zu
bedienen.
Dieses Gerät ist nicht für die Benutzung durch Kinder und Personen mit
eingeschränkter Fähigkeit, Geräte zu bedienen, vorgesehen. Es darf nur
von Personen benutzt werden, die in der Lage sind, das Gerät sicher zu
bedienen.
Allgemeine Gefahren
WARNUNG
Der Gasgrill hat scharfe Kanten, an denen Sie sich schneiden können.
Gerät auspacken
GEFAHR für Kinder
Lebensgefahr durch Ersticken/Verschlucken
Halten Sie das Verpackungsmaterial von Kindern fern. Entsorgen Sie es
sofort. Bewahren Sie auch Kleinteile außerhalb von deren Reichweite auf.
Gasanlage anschliessen
BRAND- UND EXPLOSIONSGEFAHR
Der Gasgrill darf nur mit einem Druckregler betrieben werden. Der beiliegende Druckregler ist für den Betrieb mit Flüssiggas werkseitig korrekt
eingestellt. Lesen und beachten Sie auch die separat dem Druckregler
beiliegenden Montage- und Anwendungshinweise.
• Der Gasschlauch muss ggf. ausgetauscht werden, wenn entsprechende
nationale Anforderungen bestehen.
• Achten Sie darauf, dass sich keine Zündquellen, offenes Feuer o.Ä. in der
Nähe befinden, wenn Sie die Gasflasche austauschen.
• Lassen Sie sich beim Kauf oder Mieten der Gasflasche im Fachhandel
beraten.
• Das Gerät muss so angeschlossen werden, wie es in dieser Anleitung
beschrieben ist. Achten Sie darauf, dass der Gasschlauch nicht geknickt
wird oder scheuert.
• Prüfen Sie nach der Montage der Gasanlage alle Verbindungsstellen mit
einem handelsüblichen Lecksuchspray oder Seifenwasser auf Dichtheit.
Eine Dichtigkeitsprüfung mit offener Flamme ist strengstens untersagt!
3
DEUTSCH
Gasgrill betreiben
BRAND- UND EXPLOSIONSGEFAHR
• Rauchen Sie nicht beim Umgang mit der Gasanlage. Stellen Sie die
Gasflasche nicht in der Nähe von offenem Feuer ab.
• Benutzen Sie den Gasgrill nur im Freien. Achten Sie darauf, dass der
Gasgrill windgeschützt steht.
• Halten Sie den Grill von Feuchtigkeit, Spritzwasser, etc. fern.
• Stellen Sie den Gasgrill auf eine ebene, stabile und feuerfeste Fläche.
• Schützen Sie die Gasflasche vor starker Sonneneinstrahlung.
• Prüfen Sie den Schlauch und den Druckregler vor jedem Betrieb auf
Risse und Beschädigungen. Nehmen Sie den Gasgrill nicht in Betrieb,
wenn Druckregler, Schlauch oder Gasflasche defekt oder undicht sind.
• Prüfen Sie die Brenner vor jedem Betrieb auf Ablagerungen und entfernen
Sie diese, bevor Sie mit dem Betrieb beginnen.
• Entzünden Sie die Gasflamme nicht mit einer offenen Flamme. Benutzen
Sie zum Zünden den elektrischen Anzünder des Gerätes.
• Zum Schutz gegen versehentlich ausströmendes Gas sollte das
Flaschenventil auf der Gasflasche nur dann geöffnet sein, wenn der
Gasgrill in Betrieb ist. Drehen Sie das Flaschenventil nach jedem
Ausschalten des Gasgrills sofort wieder zu.
• Halten Sie während des Betriebes einen sicheren Abstand zu brennbaren
und hitzeempfindlichen Materialien ein. Der Abstand darf nicht geringer
als 1 m sein.
• Achten Sie darauf, dass sich oberhalb des Gasgrills keine Gegenstände
oder Gebäudeteile befinden.
• Achten Sie darauf, dass die Entlüftungsöffnungen des Gehäuses nicht
verdeckt sind.
• Die Flächen des Gasgrills werden während des Betriebs sehr heiß.
Warnen Sie umstehende Personen und halten Sie Kinder fern.
• Lassen Sie den Gasgrill während des Betriebs nicht unbeaufsichtigt.
• Drehen Sie bei einer Störung sofort das Ventil der Gasflasche zu.
• Vor jedem Stellplatzwechsel muss der Gasgrill ausgeschaltet, das
Ventil der Gasflasche zugedreht und die Gasflasche zum Schutz des
Druckreglers und der Schlauchleitung aus dem Unterteil des Grills
herausgenommen werden.
• Tragen Sie Schutzhandschuhe beim Umgang mit heißen Komponenten.
• Teile die durch den Hersteller oder seinem Lieferanten versiegelt wurden,
dürfen nicht verändert werden.
• Bewegen Sie den Gasgrill nicht während des Gebrauchs.
4
KANSAS 4 SIK/IK PROFI TURBO
Art.-Nr.: 8725/8741
Gasgrill warten
BRAND- UND EXPLOSIONSGEFAHR
• Reparaturen und Wartungen an der Gasanlage dürfen nur von hierfür
autorisiertem Fachpersonal durchgeführt werden. Nehmen Sie keine
Veränderungen am Gasgrill und am Druckregler vor.
• Tauschen Sie den Druckregler und den Schlauch nach spätestens 10
Jahren, auch wenn keine äußerlichen Schäden zu erkennen sind. Achten
Sie darauf, dass der Druckregler für das verwendete Gas zugelassen und auf den korrekten Ausgangsdruck eingestellt ist. Ausgangsdruck und empfohlene Schlauchlänge (darf 1,5 m nicht überschreiten)
dieses Gerätes entnehmen Sie bitte dem Punkt „TEcHNIScHE DATEN“.
• Das Gas bildet zusammen mit Öl ein explosives Gemisch. Versuchen Sie
niemals, schwergängige Ventile und Regulierknöpfe mit Öl oder Kriechöl
leichtgängig zu machen.
Maßnahmen zur Brandbekämpfung
• Bringen Sie umstehende Personen in Sicherheit! Drehen Sie, wenn
möglich, das Ventil der Gasflasche zu. Kühlen Sie die Gasflasche
mit Wasser. Achten Sie dabei auf Ihre Sicherheit! Eine spontane,
explosionsartige Wiederentzündung ist möglich.
• Im Brandfall sollen gefüllte Druckgasbehälter aus dem brandgefährdeten
Bereich entfernt werden. Ist dies nicht möglich, so sollen die Druckgasbehälter durch besprühen mit Wasser o. a. geeigneten Mitteln aus
geschützter Stellung vor zu starker Erhitzung bewahrt werden.
Erste-Hilfe-Maßnahmen
Maßnahmen nach Einatmen von Gas
• Hohe Konzentrationen können Ersticken verursachen. Symptome können
Verlust der Bewegungsfähigkeit und des Bewusstseins sein. Das Opfer bemerkt
das Ersticken nicht. In niedrigen Konzentrationen können Schwindelgefühl,
Kopfschmerz, Übelkeit und Koordinationsstörungen auftreten.
• Bringen Sie das Opfer an die frische Luft. Verständigen Sie einen Arzt oder den
Rettungsdienst. Leiten Sie bei Atemstillstand die künstliche Beatmung ein.
Maßnahmen nach größeren Verbrennungen oder Verbrühungen
• Es besteht die akute Gefahr einer Unterkühlung und eines Schocks. Rufen
Sie sofort den Rettungsdienst!
• Eventuellen Kleiderbrand sofort mit Wasser löschen oder die Flammen
mit einer dicken Decke ersticken.
• Bei Verbrühungen: Kleidung sofort entfernen.
• Bei Verbrennungen: Kleidung am Körper lassen.
• Mit kaltem Wasser mindestens 15 Minuten kühlen, bis der Schmerz nachlässt.
• Den betroffenen Bereich mit einem sterilen Metalline-Brandtuch
abdecken. Die mit Metalline beschichtete Seite auf die verletzte Haut
auflegen und locker mit einer Mullbinde oder einem Dreieckstuch fixieren.
• Keine “Hausmittel” wie Salben, Puder, Öle, Desinfektionsmittel etc.
anwenden!
5
DEUTSCH
Maßnahmen nach kleineren Verbrennungen oder Verbrühungen
• Bei Verbrühungen: Kleidung sofort entfernen.
• Bei Verbrennungen: Kleidung nur entfernen, wenn sie nicht haften.
• Mit kaltem Wasser mindestens 15 Minuten kühlen, bis der Schmerz
nachlässt.
• Kleine Verbrennungen oder Verbrühungen ohne Blasenbildung an der
Luft heilen lassen, nicht mit einem Pflaster oder Verband abdecken.
Transporthinweise
BRAND- UND EXPLOSIONSGEFAHR
• Transportieren Sie die Gasflasche möglichst nicht in Fahrzeugen, deren
Laderaum nicht von der Fahrerkabine getrennt ist. Der Fahrer muss die
möglichen Gefahren der Ladung kennen und er muss wissen, was bei
einem Unfall oder Notfall zu tun ist.
• Transportieren Sie die Gasflasche stehend sowie gegen Umfallen und
Verrutschen gesichert.
• Achten Sie darauf, dass das Ventil der Gasflasche geschlossen und dicht
ist.
Aufbewahrungshinweise
BRAND- UND EXPLOSIONSGEFAHR
• Bewahren Sie die Gasflasche außerhalb der Reichweite von Kindern auf.
• Halten Sie die Gasflasche von oxidierenden Gasen und anderen
brandfördernden Stoffen fern.
• Ausströmendes Flüssiggas ist schwerer als Luft und sinkt zu Boden.
Bewahren Sie die Gasflasche nicht im Haus, unter Erdgleiche (z.B. Keller,
Schacht, Tiefgarage etc.) oder an unbelüfteten Plätzen auf, an denen sich
ausströmendes Gas sammeln könnte.
• Schützen Sie die Gasflasche vor direkter Sonneneinstrahlung und anderen
Wärmequellen. Lagern Sie die Gasflasche bei weniger als 50 °C an einem
gut gelüfteten, schattigen Ort und gegen Witterungseinflüsse geschützt.
• Lagern Sie die Gasflasche stehend und gegen Umfallen gesichert.
• Leere Gasflaschen enthalten immer eine Restmenge Flüssiggas.
Beachten Sie die Aufbewahrungshinweise auch für leere Gasflaschen.
HINWEIS
• Benutzen Sie den Gasgrill über einen längeren Zeitraum nich, bewahren
Sie das Gerät in einem frostfreien und trockenem Raum auf. Schließen
Sie die Grillhaube und decken Sie das Gerät ab, um Verschmutzungen
und Beschädigungen zu vermeiden.
6
KANSAS 4 SIK/IK PROFI TURBO
Art.-Nr.: 8725/8741
LIEFERUMFANG / TEILEBESCHREIBUNG
Auf einen Blick
Modell 8725 (abgebildet)
Modell 8741 ohne Sichtfenster
7
DEUTSCH
GASGRILL MONTIEREN
!
WARNUNG – Verletzungsgefahr
Der Gasgrill hat teilweise scharfe Kanten. Tragen Sie während der
Montage Sicherheitshandschuhe, um Schnittverletzungen vorzubeugen.
Entfernen der Schutzfolien
!
VORSICHT – Gefahr von Beschädigungen
Demontieren Sie vor dem Entfernen der Schutzfolie am Oberteil
das Thermometer, indem Sie die Rändelmutter auf der Innenseite
abschrauben. Setzen Sie das Thermometer nach Entfernen der
Folie wieder ein.
Entfernen Sie vor Beginn der Montage alle Verpackungsmaterialien und die
Schutzfolien von den Einzelteilen.
Benötigtes Werkzeug
SW 10, SW 16, SW 17
PH 2, PH 3
Schutzhandschuhe
8
2 Personen
KANSAS 4 SIK/IK PROFI TURBO
Art.-Nr.: 8725/8741
Montageablauf
1
2
Lösen Sie zuerst die Schrauben, legen Sie die Rollen in die richtige Position und fixieren
Sie sie mit den Schrauben.
9
DEUTSCH
3
4
10
KANSAS 4 SIK/IK PROFI TURBO
Art.-Nr.: 8725/8741
5
6
11
DEUTSCH
7
8
12
KANSAS 4 SIK/IK PROFI TURBO
Art.-Nr.: 8725/8741
9
10
13
DEUTSCH
11
12
14
KANSAS 4 SIK/IK PROFI TURBO
Art.-Nr.: 8725/8741
13
14
15
DEUTSCH
15
16
Modell 8725 (abgebildet)
Modell 8741 ohne Sichtfenster
16
KANSAS 4 SIK/IK PROFI TURBO
17
Art.-Nr.: 8725/8741
Modell 8725 (abgebildet)
Modell 8741 ohne Sichtfenster
Brennergehäuse
18
Modell 8725 (abgebildet)
Modell 8741 ohne Sichtfenster
17
DEUTSCH
19
nicht im
Lieferumfang
Modell 8725 (abgebildet)
Modell 8741 ohne Sichtfenster
Anschuss des Spülbeckens an den Gartenschlauch. (Abb. 01)
WARNUNG
• kein Trinkwasser
• nicht an einen festen Wasseranschluss anschließen
20
18
(Abb. 01)
KANSAS 4 SIK/IK PROFI TURBO
Art.-Nr.: 8725/8741
21
22
19
DEUTSCH
23
24
Achtung:
Die Flammabdeckung
22b der TURBO ZONE
nur über dem rechten
Brenner montieren!
20
KANSAS 4 SIK/IK PROFI TURBO
Art.-Nr.: 8725/8741
25
26
21
DEUTSCH
23
22
KANSAS 4 SIK/IK PROFI TURBO
Art.-Nr.: 8725/8741
GASFLASCHE ANSCHLIESSEN
i
Die Überwurfmuttern haben
Linksgewinde.
1. Schrauben Sie die Überwurfmutter
am Druckregler auf die Verschraubung
an der Gasflasche. Ziehen Sie die
Überwurfmutter mit der Hand fest an.
Benutzen Sie kein Werkzeug, damit die
Dichtung nicht beschädigt wird.
Überwurfmutter des
Druckreglers
DIN 4815,
Ø 6,3 mm
Ist für die gewerbliche Nutzung ein
Spezialdruckregler und eine Schlauchbruchsicherung beigefügt, beachten
Sie bitte die separate Montage/
Bedienungsanleitung dieser Teile.
Überwurfmuttern
des Schlauches
Gewindezapfen des Druckreglers (EN 12864)
2. Öffnen Sie die Wagentür und stellen
Sie die Gasflasche in den Wagen.
3. Stecken Sie den Schlauch wie rechts
abgebildet durch die Öffnung.
4. Drehen Sie die Schutzkappe von
der Verschraubung am Gasgrill ab.
Schrauben Sie die Überwurfmutter am
Schlauchende auf die Verschraubung
am Gasgrill. Drehen Sie die Überwurfmutter mit einem Schraubenschlüssel
fest an.
5. Sprühen Sie alle Dichtstellen mit
handelsüblichem Lecksuchspray ein
oder pinseln Sie sie mit Seifenwasser
(Verhältnis 1 Teil Seife / 3 Teile Wasser)
ein. Drehen Sie das Ventil der Gasflasche
auf. An undichten Stellen zeigen sich
Blasen. Drehen Sie das Ventil der
Gasflasche wieder zu.
Achten Sie darauf, dass die Entlüftungsöffnungen des Gehäuses nicht
verdeckt sind.
23
11 kg Gasflasche
Höhe:
ca. 59 cm
Durchmesser: ca. 30 cm
DEUTSCH
GASGRILL BETREIBEN
Wanneer de kap gesloten is alleen maar grillen op
Bei geschlossener Haube nur in Kleinstellung grillen!
Bevor Sie auf dem Gasgrill das erste Mal grillen, lassen Sie die Brenner für 15 Minuten ohne Grillgut
brennen, um Konservierungsrückstände zu entfernen. Es kann zu einer leichten Geruchsentwicklung
kommen, die aber unbedenklich ist. Sorgen Sie für ausreichende Belüftung. Die Farbe im Inneren des
Gasgrills kann sich leicht verändern. Dies ist ein natürlicher Prozess und kein Grund zur Beanstandung.
Zündöffnung
Gasgrill einschalten
1. Öffnen Sie den Deckel Ihres Grills.
2. Sie können die Brenner unabhängig voneinander zünden.
3. Drehen Sie den Stellknopf im Uhrzeigersinn in die Position “ “
4. Verbinden Sie den Gasdruckregler mit der Gasflasche.
Abb. 01
Streichholz
5. Öffnen Sie das Ventil an der Gasflasche und führen Sie
mit Seifenlauge eine Dichtungsprüfung zwischen Gasdruckregler und Gasflasche durch.
6. Drücken Sie einen der Stellknöpfe und drehen ihn entgegen dem Uhrzeigersinn
auf die Position „High“. Dabei ist ein CLICK zu hören. Der Brenner zündet. Sollte
der Brenner nicht zünden, wiederholen Sie diesen Schritt 3 bis 4 Mal.
7. WARNUNG: Zündet der Brenner nicht, stellen Sie den Stellknopf im Uhrzeigersinn in die
Position “ “ und drehen das Ventil der Gasflasche zu. Warten Sie 5 Minuten und beginnen Sie
bei Schritt 5. Wenn der Brenner nicht zündet, können Sie ihn auch mit einem langen Streichholz
zünden (siehe Abb. 01). Kontaktieren Sie den Hersteller um das Problem zu beheben.
8. Wenn der eine Brenner gezündet hat, wiederholen Sie Schritt 6 und 7, um die
anderen Brenner zu zünden.
9. Regulieren Sie die Wärme, indem Sie den Stellknopf auf eine beliebige Einstellung
zwischen der größten Stufe „+“und der niedrigsten Stufe„-“ drehen.
Gasgrill ausschalten
10.Um den Grill außer Betrieb zu nehmen, schließen Sie das Ventil der
Gasflasche und drehen alle Stellknöpfe in die Position “ “.
Infrarotgrill einschalten
1. Öffnen Sie den Deckel und drehen Sie alle Regulierknöpfe auf Position “ ”.
2. Drücken und halten Sie den Regulierknopf und drehen Sie ihn gegen den Uhrzeigersinn auf
die höchste Stufe. (Dabei ist ein CLICK zu hören). Der Brenner zündet. Wenn der Brenner nicht
zündet, wiederholen Sie diesen Schritt.
3. Sollte der Brenner nicht zünden, warten Sie ca. 5 Minuten und wiederholen Schritt 5.
4. Zündet der Brenner nicht, können Sie das Gerät mit einem langen Streichholz zünden!
Kontaktieren Sie den Hersteller, um den Fehler an der Zündung zu beheben.
5. Um den Infrarotgrill außer Betrieb zu nehmen drehen Sie den Stellknopf in die
Position “
“. Um den kompletten Grill außer Betrieb zu nehmen, schließen Sie
das Ventil der Gasflasche und drehen Sie alle Stellknöpfe in die Position “ “.
24
KANSAS 4 SIK/IK PROFI TURBO
Art.-Nr.: 8725/8741
ACHTUNG! Infrarotbrenner dürfen nicht zur gleichen Zeit, wie die anderen
Brenner, verwendet werden.
Kochstelle einschalten
1. Öffnen Sie den Deckel der Kochstelle, bevor Sie diese zünden.
2. Drücken Sie den Stellknopf des Kochers und drehen ihn entgegen dem Uhrzeigersinn auf
die Position „High“. Drücken Sie den Zündknopf. Dabei ist ein CLICK zu hören. Der Brenner
zündet. Sollte der Brenner nicht zünden, wiederholen Sie diesen Schritt 3 bis 4 Mal.
3. Zündet der Brenner auch dann nicht, warten Sie 5 Minuten und wiederholen Sie Schritt 2.
4. Regulieren Sie die Wärme, indem Sie den Stellknopf auf eine beliebige Einstellung
zwischen der größten Stufe „+“und der niedrigsten Stufe„-“ drehen.
5. Zündet der Brenner nicht, zünden Sie den Kocher mit einem langen Streichholz.
Kontaktieren Sie den Hersteller, um den Fehler an der Zündung zu beheben.
6. Um den Kocher außer Betrieb zu nehmen drehen Sie den Stellknopf in die
Position “ “. Um den kompletten Grill außer Betrieb zu nehmen, schließen Sie
das Ventil der Gasflasche und drehen Sie alle Stellknöpfe in die Position “ “.
ACHTUNG! Die Kochstelle nie bei geschlossenem Deckel zünden!
i
HOCH (+)
NIEDRIG(-)
Allgemeine Tipps zum Grillen
• Der Gasgrill ist ein multifunktionales Gerät. Sie können Fleisch, Fisch, Gemüse und
Früchte nicht nur grillen, sondern auch garen. Die Temperatur kann mit den Stellknöpfen
jederzeit den Bedürfnissen angepasst und am Thermometer überwacht werden.
• Bei geschlossener Haube können Sie Ihren Gasgrill auch wie einen Backofen
nutzen. Besonders in diesem Fall darf die Temperatur nicht zu hoch sein.
GASGRILL REINIGEN
BRAND- UND EXPLOSIONSGEFAHR
Verwenden Sie keine brennbaren Reinigungsmittel.
Entfernen Sie vor der Reinigung des Gasgrills die Gasflasche.
WARNUNG
HeißeOberflächen
Warten Sie vor der Reinigung, bis der Gasgrill genügend abgekühlt ist.
VORSICHT
Verwenden Sie keine scheuernden Reinigungsmittel.
• Reinigen Sie den Grill nach jedem Gebrauch.
• Ziehen Sie die Fettschublade heraus und entsorgen Sie das Fett umweltgerecht.
• Wischen Sie die Edelstahlflächen und Roste mit einem feuchten Lappen ab oder
spülen Sie sie heiß ab. Verwenden Sie bei Bedarf ein mildes Reinigungsmittel. Spülen
Sie mit Wasser nach und lassen Sie den Gasgrill vor dem nächsten Betrieb vollständig
trocknen und behandeln Sie danach die Edelstahlfächen mit Edelstahl Pflegemittel
• Entfernen Sie Speisereste von den Brennern mit einer weichen Bürste.
• Ist in Ausnahmefällen die Düse verstopft, so ist diese mit einer Düsennadel
freizumachen.
• Ist in Ausnahmefällen das Venturirohr (Gas-Mischrohr) verstopft, so ist dieses
mit einer Nadel oder einem Pfeifenreiniger freizumachen.
!
i
25
DEUTSCH
GASGRILL AUFBEWAHREN
• Bewahren Sie das Gerät in einem frostfreien und trockenem Raum auf.
Schließen Sie die Grillhaube und decken Sie das Gerät ab, um Verschmutzungen
und Beschädigungen zu vermeiden.
• Schließen Sie immer das Ventil der Gasflasche und bewahren Sie diese
außerhalb der Reichweite von Kindern auf.
• Beachten Sie zur Aufbewahrung auch die Hinweise im Abschnitt
Sicherheitshinweise, Seite 6.
TECHNICAL DETAILS
Modell:
KANSAS 4 SIK / IK PROFI TURBO
Artikelnummer Hersteller:
8725
8741
Qn(Hs)
Brenner:
Seitenbrenner:
Infrarotbrenner:
Gesamtleistung:
I3B/P (50)
ca. 14,8 kW
ca. 3,5 kW
ca. 4,0 kW
ca. 22,3 kW
I3B/P (50)
ca. 14,8 kW
ca. 3,5 kW
ca. 4,0 kW
ca. 22,3 kW
Anschlusswert:
Brenner:
Seitenbrenner:
Infrarotbrenner:
Gesamt Anschlusswert:
ca. 1076 g/h
ca. 255 g/h
ca. 291 g/h
ca. 1622 g/h
ca. 1076 g/h
ca. 255 g/h
ca. 291 g/h
ca. 1622 g/h
50 mbar
50 mbar
0063CN7317
0063CN7317
Ausgangsdruck
bei Einsatz von Propan/Butan (G31/G30)
Certificate PIN No.
Dieses Gerät wurde nach der Gasgeräterichtlinie EU/2009/142/EG DIN EN
498:2012 und EN 484:1997 geprüft und zugelassen.
Das Gerät ist im Auslieferzustand für den Betrieb mit Flüssiggas ausgelegt.
0063
0063-14
26
KANSAS 4 SIK/IK PROFI TURBO
EG Länder
Kateg.
mbar
AT, DE
I3B/P
50
Art.-Nr.: 8725/8741
Düsenkennzeichnung
Brenner
Ø 0,84 mm
Düsenkennzeichnung
Kocher
Ø 0,79 mm
Düsenkennzeichnung
Infrarotbrenner
Ø 0,89 mm
empfohlene Schlauchlänge: 80 cm
Gasflasche:
11 kg Gasflasche kann verwendet und im Unterteil
aufgestellt werden. Größere Flaschen können nur
außerhalb des Unterteils aufgestellt werden.
Im Zuge von Produktverbesserungen behalten
wir uns technische und optische Veränderungen
am Artikel vor.
27
DEUTSCH
SIMPLE CLEAN - das einfache Reinigungssystem
SIMPLE CLEAN ist die innovative Lösung von Enders für eine unkomplizierte
und schnelle Reinigung des Grills
4 Bleche sind einzeln herausnehmbar und
somit leicht zu reinigen
2 Fettschubladen können ebenfalls
ohne Aufwand entnommen werden
i
Wie Sie die Bleche nach der
Reinigung wieder montieren
siehe die Seiten 18-20.
SIMPLE CLEAN Teile:
• 4 Bleche
• 4 Flammabdeckungen
• 2 Fettschubladen
alle Einzelteile passen bequem in die
Spülmaschine
• Bleche und Fettschubladen besitzen glatte Oberflächen – ohne Ecken und
Kanten – und sind werkzeuglos entnehmbar
• alle Einzelteile sind aus Edelstahl und passen bequem in die Spülmaschine
• das SIMPLE CLEAN Reinigungssystem von Enders vereinfacht somit die
lästige Reinigung
28
KANSAS 4 SIK/IK PROFI TURBO
Art.-Nr.: 8725/8741
TURBO ZONE - Grillen bei starker Hitze auf einem Gasgrill!
Ein richtig gutes Steak braucht kurze Zeit die Höchsttemperatur, damit sich die
Poren sofort schließen und das Innere saftig bleibt. Kein Problem mehr mit der
TURBO ZONE!
• Den roten Knopf einfach voll auf• Klar erkennbar durch sichtbar rot
drehen - TURBO ZONE reagiert sofort
abstrahlende Flammabdeckung
• Blitzschnell von Niedrig- auf Höchst- • Das Grillen in unterschiedlichen
temperatur und zurück
Hitzezonen ermöglicht ein perfektes
Ergebnis für jeden Fleischtyp
• Sichtbar heißer als jeder bekannte
Gasgrill
• Die hellen Stellen beim Thermo-Foto
zeigen eine ernorme Hitze im Vergleich zu herkömmlichen Grillzonen
• Sparsam: Die TURBO ZONE verbraucht
nicht mehr Gas als herkömmliche
Grillzonen
29
DEUTSCH
30
KANSAS 4 SIK/IK PROFI TURBO
Art.-Nr.: 8725/8741
31
ENTSORGEN
Die Produktverpackung besteht aus recyclingfähigen Materialien, die der
Wiederverwertung zugeführt werden können. Entsorgen Sie diese sortenrein in
den bereitgestellten Sammelbehältern.
Wenn Sie sich vom Artikel trennen möchten, werfen Sie diesen nicht in den
Hausmüll. Fragen Sie Ihr örtliches Entsorgungsunternehmen oder Ihre
kommunale Verwaltung nach Möglichkeiten einer umweltgerechten und
Ressourcen schonenden Entsorgung.
GARANTIE
Wir übernehmen für 2 Jahre die Garantie auf Funktion des Gerätes. Voraussetzung
für die Garantieleistung ist eine ordnungsgemäße Behandlung des Gerätes und
ein offizieller Nachweis des Kaufdatums. Technische und farbliche Änderungen
behalten wir uns vor.
Die Garantie erlischt nach Ablauf der Garantiezeit oder sofort, wenn
eigenständig Veränderungen am Gerät durchgeführt wurden. An Bauteilen,
die vom Hersteller oder seinem Vertreter versiegelt wurden, dürfen keine
Manipulationen durchgeführt werden!
Sollte Ihr Produkt trotz unserer Qualitätskontrollen einmal einen Defekt
aufweisen, dann bringen Sie es bitte NICHT zurück zum Einzelhändler,
sondern setzen Sie sich direkt mit Enders in Verbindung. So können wir eine
schnelle Reklamationsbearbeitung gewährleisten.
SERVICE TELEFONNUMMER: 02392 978230
Enders Colsman AG
Brauck 1
58791 Werdohl
Telefon: +49 (0)2392 97 82 - 30
Telefax: +49 (0)2392 97 82 - 70
E-Mail: service@enders-colsman.de
Stand 17.09.2014
www.enders-draussen-leben.de
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising