Produktinformation Salt Relax PRO

Produktinformation Salt Relax PRO
Produktinformation Salt Relax PRO
Features im Überblick
Salzgehalt von 1,5 g/l – 100 g/l
Der Salt Relax PRO ist das elegante Premium-Gerät für eine zuverlässige
Beckenvolumen bis 70 m3
Salz­wasserpflege.
utomatische Reduzierung der ChlorA
produktion bei geschlossener Pool­
abdeckung
Nur 1,5 g/l Salz reichen dem Salt Relax PRO für die zuverlässige Wasserdesinfektion
aus. Das ermöglicht die auf Optimierung des Wirkungsgrads ausgelegte Chlor­
elbstreinigende Elektrolysezelle
S
mit frei wählbaren Reinigungszyklen
produktionszelle. Die variable Ansteuerung dieser Zelle erlaubt dem Salt Relax PRO
zudem, auf geänderte Bedingungen in der Wasserpflege automatisch zu reagieren.
oost-Funktion zur kurzfristigen
B
Anhebung des Chlorwerts
So werden Änderungen im Salzgehalt und der Wassertemperatur erkannt und die
Chlorproduktionszelle entsprechend angesteuert. Die monoplare Auslegung dieser
hlorproduktion bei Wasser bis 1 °C
C
(wahlweise Abschaltung bei kaltem
Wasser einstellbar)
Zelle macht sie zudem weniger empfind­
lich gegen Verkalkung. Die Folge ist eine
dauerhaft hohe Wasserqualität.
roßes und übersichtliches 2,8“ TFT
G
Farb-Display
Der Salt Relax PRO kann aber viel mehr.
Schon in der Grundausführung bietet
infache und schnelle Bedienung
E
über 6 Tasten
er eine Vielzahl an Optionen, wie zum
Beispiel die Steuerung der Filterpumpe
teuerung der Filterpumpe möglich,
S
mit Frostschutzfunktion
oder der Poolbeleuchtung. Die inte­
grierte Temperaturmessung erlaubt das
automatische Zuschalten einer Pool­
teuerung der Poolheizung über
S
integrierten Temperatursensor
heizung. Frei belegbare Relais erlauben
Steuerung von Poolattraktionen
das Schalten von weiteren Funktionen
wie z.B. Wasserattraktionen.
etriebsstundenzähler für die Elektro­
B
lysezelle
Mit den optional erhältlichen Zusatz­
Warnung bei zu geringem Salzgehalt
modulen lassen sich zudem der pH-Wert
Passwortschutz für die Service-Ebene
automatisch regulieren sowie eine
ptional Messung und Regelung von
O
pH-Wert
genaue Dosierung des Desinfektionsmittels anhand des Redox-Wertes
öglichkeit zur 2-seitigen Regulierung
M
des pH Werts
einstellen.
Der innovative Salt Relax PRO garan-
ptional Messung des Redox-Potentials
O
zur bedarfsgerechten Zu-/Abschaltung
der Elektrolysezelle
tiert perfekte Wasserqualität bei gleichzeitig geringerem Salzgehalt im Wasser.
Eco-Mode zum Abschalten des Displays
Optionen
Ab­schalten die Chlorproduktion des
pH Modul
Salt Relax PRO. Somit wird immer
Art.-Nr. 190 210
genau so viel Chlor erzeugt, wie für eine
Durch das Nachrüsten des pH Moduls
Lieferumfang
Salt Relax PRO
Salt Relax PRO Controller
perfekte Wasserqualität nötig ist.
Elektrolysezelle mit Zellenhalter
übernimmt der Salt Relax PRO zusätzlich
Lieferumfang: Steckkarte Redox („plug-
Flow-Switch (Paddel-Schalter)
die Regulierung des pH Wertes. Damit ist
and-play“), Redox Sensor, Pufferlösung,
auch der für die Wasser­pflege wichtigste
Montagematerial
alter für Elektroden, Flow-Switch
H
und Temperatursonde
Bedienungsanleitung
Montagematerial
Parameter pH unter Kontrolle.
Lieferumfang: Steckkarte pH („plug-
Betriebsmittel
and-play“), pH Sensor, Schlauchpumpe
pH Minus flüssig
mit einstellbarer Förderleistung und
Höchstkonzentriertes flüssiges Säure­
Entlüftungstaste, Saugsieb und Impf-
konzentrat von hoher chemischer
stück, Pufferlösungen, Montagematerial;
Reinheit zur pH-Wert-Senkung.
Redox Modul
pH Plus flüssig
Art.-Nr. 190 220
Höchstkonzentriertes Flüssigprodukt auf
Der Einsatz des Redox Moduls ermög-
Basis alkalischer Wirkstoffe zur Anhe-
licht ein bedarfsgerechtes Zu- und
bung des pH-Wertes im Beckenwasser.
Technische Daten
Anzeige
Bedienung
Elektronik
Bediensicherheit
Sprachauswahl
Salzgehalt
Empfohlene Beckengröße
Einstellung Zellenleistung
Absenkung Produktion
bei geschlossener Poolabdeckung
Absenkung frei einstellbar
Anhebung Produktion
Automatische Zellenreinigung
Betriebsstundenzähler
Durchfluss Elektrolysezelle
Überwachung Durchfluss
Maße Elektrolysezellenhalter
Kabel Elektrolysezelle
Max. Druck Elektrolysezelle
Lebensdauer Zelle
Zellenmaterial
Zulässige Wassertemperatur
Temperaturmessung
pH-Wert Messung (optional)
Redox Messung (optional)
Messeingänge
Alarme
Schaltausgänge
Elektrischer Anschluss
Leistungsaufnahme
Schutzart Controller
Gewicht Controller
Maße Controller
2,8“ TFT-Farb-Display
Softwarebasierte Bedienung über 6 Tasten
32bit Micro-Prozessor
Passwortschutz für Service-Ebene
Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch
1,5 g/l – 100 g/l
Bis 70 m3 (gemäßigtes Klima)
0 – 100%, einstellbar in 1%-Schritten
Ja, durch externes Signal von der Poolabdeckung
Absenkung frei einstellbar
Boost-Funktion
Polaritätswechsel, Zyklen einstellbar von 1 bis 24 Stunden
Ja, durch Benutzer einsehbar
4 m3 – 30 m3
Gas-Sensor in Elektrolysezelle, Paddel-Schalter
310 x 63 mm
1,5 m
3,5 bar
Mind. 5.000 Stunden
Titan, beschichtet mit Ruthenium/Iridium
1 °C – 45 °C
• Messung über Sensor LM35, Edelstahl
• Messbereich...................0 – 100 °C
• Auflösung.......................1 °C
• Kalibrierung...................1-Punkt-Kalibrierung
• Messung über Einstabmesskette
• Einseitenregelung; Zweiseitenregelung optional
• Messbereich pH............0 – 10 pH
• Auflösung pH................0,1 pH
• Kalibrierung pH............1- oder 2-Punkt-Kalibrierung (pH7 und pH10)
• Messung über Einstabmesskette
• Messbereich Rx............0 – 1000 mV
• Auflösung Rx.................1 – 3 mV
• Kalibrierung Rx.............1-Punkt-Kalibrierung
pH und Redox.................BNC
Temperatur.......................Klemme
• Zu wenig Salz im Wasser
• Fehlender Durchfluss durch Elektrolysezelle
• pH Dosierung (nur bei Einsatz pH Modul)
• pH zu hoch/zu niedrig (nur bei Einsatz pH Modul)
• pH Dosierzeitalarm (nur bei Einsatz pH Modul)
3 x 110 – 230 V
4 x potentialfrei
110 – 240 V~, 50/60 Hz
120 W
IP 54
ca. 2,8 kg
237 x 300 x 152 mm (B x H x T)
BAYROL Deutschland GmbH
Robert-Koch-Straße 4 · D-82152 Planegg
Telefon + 49 89 857 01-0 · info@bayrol.de · www.bayrol.de
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising