Owner's Manual Bedienungsanleitung Mode d'emploi

Owner's Manual Bedienungsanleitung Mode d'emploi
English
Deutsch
/
Русский
Italiano
Português
Español
Français
/
Owner’s Manual
EN
Manual de instrucciones
DE
Manual do Proprietário
FR
Manuale di istruzioni
ES
Руководство пользователя
PT
IT
RU
取扱説明書
POWERED SPEAKER SYSTEM
ZH
JA
日本語
Mode d'emploi
中 文
Bedienungsanleitung
Explanation of Graphical Symbols
The lightning flash with arrowhead symbol
within an equilateral triangle is intended to
alert the user to the presence of uninsulated
“dangerous voltage” within the product’s
enclosure that may be of sufficient magnitude
to constitute a risk of electric shock to persons.
CAUTION
RISK OF ELECTRIC SHOCK
DO NOT OPEN
The exclamation point within an equilateral
triangle is intended to alert the user to the
presence of important operating and
maintenance (servicing) instructions in the
literature accompanying the product.
CAUTION: TO REDUCE THE RISK OF
ELECTRIC SHOCK, DO NOT REMOVE
COVER (OR BACK). NO USER-SERVICEABLE
PARTS INSIDE. REFER SERVICING TO
QUALIFIED SERVICE PERSONNEL.
The above warning is located on the rear of the unit.
IMPORTANT SAFETY INSTRUCTIONS
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Read these instructions.
Keep these instructions.
Heed all warnings.
Follow all instructions.
Do not use this apparatus near water.
Clean only with dry cloth.
Do not block any ventilation openings. Install in
accordance with the manufacturer’s instructions.
Do not install near any heat sources such as radiators,
heat registers, stoves, or other apparatus (including
amplifiers) that produce heat.
Do not defeat the safety purpose of the polarized or
grounding-type plug. A polarized plug has two blades
with one wider than the other. A grounding type plug
has two blades and a third grounding prong. The wide
blade or the third prong are provided for your safety. If
the provided plug does not fit into your outlet, consult
an electrician for replacement of the obsolete outlet.
Protect the power cord from being walked on or
pinched particularly at plugs, convenience receptacles,
and the point where they exit from the apparatus.
11
12
13
14
Only use attachments/accessories specified by the
manufacturer.
Use only with the cart, stand,
tripod, bracket, or table specified
by the manufacturer, or sold with
the apparatus. When a cart is
used, use caution when moving
the cart/apparatus combination
to avoid injury from tip-over.
Unplug this apparatus during
lightning storms or when unused for long periods of
time.
Refer all servicing to qualified service personnel.
Servicing is required when the apparatus has been
damaged in any way, such as power-supply cord or
plug is damaged, liquid has been spilled or objects
have fallen into the apparatus, the apparatus has been
exposed to rain or moisture, does not operate normally,
or has been dropped.
WARNING
TO REDUCE THE RISK OF FIRE OR ELECTRIC SHOCK, DO NOT EXPOSE THIS APPARATUS TO RAIN OR MOISTURE.
(UL60065_03)
IMPORTANT NOTICE FOR THE UNITED KINGDOM
Connecting the Plug and Cord
WARNING: THIS APPARATUS MUST BE EARTHED IMPORTANT.
The wires in this mains lead are coloured in accordance with the
following code:
GREEN-AND-YELLOW : EARTH
BLUE
: NEUTRAL
BROWN
: LIVE
As the colours of the wires in the mains lead of this apparatus may
not correspond with the coloured markings identifying the terminals
in your plug proceed as follows:
The wire which is coloured GREEN-and-YELLOW must be
connected to the terminal in the plug which is marked by the letter E
or by the safety earth symbol
or colored GREEN or GREEN-andYELLOW.
The wire which is coloured BLUE must be connected to the terminal
which is marked with the letter N or coloured BLACK.
The wire which is coloured BROWN must be connected to the
terminal which is marked with the letter L or coloured RED.
(3 wires)
이 기기는 가정용(B급) 전자파적합기기로서 주로
가정에서 사용하는 것을 목적으로 하며, 모든
지역에서 사용할 수 있습니다.
(class b korea)
Leistungsmerkmale
Leistungsmerkmale ............................. 15
Die neuen aktiven Studiomonitore der HS-Serie
schreiben die grundlegende Philosophie fort,
welche die Abhörlautsprecher von Yamaha in den
Studios der Welt zum Standard werden ließ und
liefern eine genaue, detaillierte Wiedergabe, die
wesentlich ist für eine qualitativ hochwertige
Tonproduktion.
Lieferumfang (bitte prüfen) ................. 15
VORSICHTSMASSNAHMEN................ 16
ACHTUNG............................................. 18
Informationen....................................... 18
Rückseite.............................................. 19
Setup (Aufbauen und Einrichten)....... 21
Fehlerbehebung................................... 25
Anschlüsse und Kabeltypen............... 26
Specifications (Technische Daten) ...118
Dimensions (Abmessungen) .............118
Performance Graph
(Leistungskurve).................................119
Block Diagram (Blockschaltplan)......119
Deutsch
Inhalt
 Genaue, detaillierte Wiedergabe der
Signalquelle.
 Mit der Auswahl zwischen drei 2-Wege Monitoren sowie einem Hochleistungs-Subwoofer
können sehr einfach ideal passende Systeme
für jegliche Abhörsituationen zusammengestellt
werden.
 Die Hauptlautsprecher besitzen ein 2-WegeDesign mit abgestimmten Hoch- und Tieftonchassis.
 Mit Bedienelementen zur Einstellung der Wiedergabekurve kann die Lautsprecherausgabe an
viele verschiedene akustische Umgebungen
angepasst werden.
 Zusätzlich zu den XLR-Anschlüssen (Studiostandard) ermöglichen Klinkenbuchsen den
direkten Anschluss elektronischer Musikinstrumente und anderer Signalquellen.
Vielen Dank dass Sie sich für einen aktiven
Regieraumlautsprecher oder Subwoofer von
Yamaha entschieden haben.
Um die Eigenschaften des Lautsprechers
optimal zu nutzen und für höchste Leistung
Lieferumfang
(bitte prüfen)
und Lebensdauer lesen Sie diese Anleitung
bitte genau durch, bevor Sie den aktiven
• Netzkabel
Regieraumlautsprecher oder Subwoofer
• Bedienungsanleitung (dieses Heft)
verwenden.
Bitte bewahren Sie diese Bedienungsanleitung
zum späteren Nachschlagen an einem
sicheren Ort auf.
HS8/HS7/HS5/HS8S – Bedienungsanleitung
15
VORSICHTSMASSNAHMEN
Bitte lesen Sie diesen Abschnitt sorgfältig, bevor Sie fortfahren.
* Heben Sie diese Bedienungsanleitung gut auf, um auch später noch nachschlagen zu können.
WARNUNG
Beachten Sie unbedingt immer die folgenden Hinweise, um die Möglichkeit von schweren oder sogar
tödlichen Verletzungen durch elektrische Schläge, Kurzschlüsse, Beschädigungen, Feuer oder
anderen Unglücksfällen abzuwenden. Die Vorsichtsmaßnahmen beinhalten die folgenden Punkte, sind
aber nicht auf diese beschränkt:
Stromversorgung/Stromkabel
Vorsicht mit Feuer
• Verlegen Sie das Netzkabel nicht in der Nähe heißer Gegenstände wie Heizgeräte oder Radiatoren, und schützen Sie das
Netzkabel vor übermäßigem Verknicken oder anderen
Beschädigungen. Stellen Sie keine schweren Gegenstände
auf dem Kabel ab, und verlegen Sie es so, dass niemand darauf treten oder darüber stolpern kann, und rollen Sie keine
Gegenstände darüber.
• Verwenden Sie nur die für dieses Gerät vorgeschriebene
Netzspannung. Die erforderliche Netzspannung ist auf der
Typenbezeichnung des Gerätes aufgedruckt.
• Verwenden Sie nur das beiliegende Netzkabel und den
beiliegenden Netzstecker.
• Überprüfen Sie regelmäßig den Zustand des elektrischen
Steckers und entfernen Sie jeglichen Schmutz oder Staub, der
sich darauf angesammelt hat.
• Achten Sie darauf, eine geeignete Steckdose mit Sicherheitserdung zu verwenden. Unsachgemäße oder fehlende Erdung
kann zu einem elektrischen Schlag führen.
• Stellen Sie keine brennenden Gegenstände (z. B. Kerzen) auf
dem Instrument ab. Eine offene Flamme könnte umstürzen
und einen Brand verursachen.
Im Falle einer Unregelmäßigkeit
• Wenn eines der folgenden Probleme auftritt, schalten Sie das
Gerät sofort aus, und ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose. Lassen Sie das Instrument dann von Yamaha-Fachpersonal prüfen.
- Das Netzkabel oder der Stecker sind durchgescheuert oder beschädigt.
- Das Gerät sondert ungewöhnliche Gerüche oder Rauch ab.
- Ein Gegenstand ist in das Geräteinnere gefallen.
- Während des Gebrauchs des Geräts kommt es zu einem plötzlichen Tonausfall.
• Wenn das Gerät herunterfällt oder beschädigt wird, schalten
Sie unverzüglich den Netzschalter aus, entfernen Sie den
Netzstecker aus der Steckdose und lassen Sie das Gerät vom
qualifizierten Yamaha-Kundendienst überprüfen.
Nicht öffnen
• Dieses Instrument enthält keine vom Benutzer zu wartenden
Teile. Versuchen Sie nicht, das Gerät zu zerlegen oder
Bauteile im Innern zu entfernen oder auf irgendeine Weise zu
verändern. Sollte es sich zeigen, dass das Gerät nicht richtig
funktioniert, dann beenden Sie unverzüglich den Gebrauch
und lassen Sie einen von Yamaha qualifizierten Kundendienst
es überprüfen.
Warnung vor Wasser
• Setzen Sie das Gerät keinem Regen aus und verwenden Sie
es nicht in der Nähe von Wasser oder bei feuchten Witterungsbedingungen. Stellen Sie auch keine Gefäße mit Flüssigkeiten (Vasen, Flaschen oder Gläser) darauf. Diese könnten
umkippen und die Flüssigkeiten könnten in Öffnungen des
Geräts eindringen. Wenn eine Flüssigkeit wie z. B. Wasser in
das Gerät gelangt, schalten Sie sofort die Stromversorgung
aus und ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose. Lassen
Sie das Gerät anschließend vom qualifizierten Yamaha-Kundendienst überprüfen.
• Sie sollten niemals einen elektrischen Stecker mit feuchten
Händen einstecken oder rausziehen.
PA_de_1
16
HS8/HS7/HS5/HS8S – Bedienungsanleitung
1/2
ACHTUNG
Beachten Sie immer diese grundlegenden Vorsichtsmaßnahmen, um die Gefahr eigener Verletzungen
und Verletzungen anderer sowie Schäden am Gerät und anderen Gütern zu vermeiden. Die Vorsichtsmaßnahmen beinhalten die folgenden Punkte, sind aber nicht auf diese beschränkt:
Wartung
• Halten Sie ein elektrisches Kabel beim Herausziehen aus der
Steckdose oder dem Gerät immer am Stecker selbst und nicht
am Kabel fest. Durch Ziehen kann das Kabel beschädigt
werden.
• Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, wenn das
Gerät längere Zeit nicht genutzt werden soll. Ziehen Sie den
Netzstecker auch während eines Gewitters.
Aufstellung
• Stellen Sie das Gerät nicht in einer unstabilen Lage ab, so
dass es versehentlich umfallen könnte.
• Verwenden Sie das Gerät nicht an einer beengten und schlecht
belüfteten Stelle. Achten Sie darauf, ausreichend Platz
zwischen dem Gerät und angrenzenden Wänden oder anderen
Geräten zu lassen: mindestens je 20 cm zu den Seiten, 20 cm
hinter, und 20 cm über dem Gerät. Unzureichende Belüftung
kann zu Überhitzung führen und u.U. das Gerät beschädigen
oder sogar einen Brand auslösen.
• Schieben Sie das Gerät nicht mit der Rückseite ganz an eine
Wand. Dadurch kann der Stecker gegen die Wand gedrückt
werden und sich vom Netzkabel lösen, was zu Kurzschluss,
Fehlfunktion oder sogar zu einem Brand führen kann.
• Platzieren Sie das Gerät nicht an einem Ort, an dem es in
Kontakt mit korrosiven Gasen oder salzhaltiger Luft gelangen
könnte. Dadurch kann es zu Fehlfunktionen kommen.
• Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, wenn Sie das
Gerät reinigen.
Deutsch
Stromversorgung/Stromkabel
Vorsichtsmaßnahmen während der Benutzung
• Stecken Sie nicht Ihre Finger oder Ihre Hand in irgendwelche
Spalten oder Öffnungen (Anschlüsse) am Gerät.
• Vermeiden Sie es, fremde Gegenstände (Papier, Plastik,
Metall usw.) in die Geräteöffnungen (Anschlüsse) gelangen zu
lassen. Falls dies passiert, schalten Sie das Gerät sofort aus
und ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose. Lassen
Sie das Gerät anschließend vom qualifizierten YamahaKundendienst überprüfen.
• Stützen Sie sich nicht auf das Gerät, stellen Sie keine
schweren Gegenstände darauf und vermeiden Sie es, übermäßige Kraft auf Knöpfe, Schalter oder Verbindungselemente
auszuüben.
• Benutzen Sie Lautsprecher nicht über eine längere Zeit mit zu
hohen oder unangenehmen Lautstärken. Hierdurch können
bleibende Hörschäden auftreten. Suchen Sie einen Arzt auf,
wenn Sie irgendwelche Hörverluste oder Ohrgeräusche
bemerken.
• Betreiben Sie das Gerät nicht so, dass der Klang verzerrt ist.
Längere Verwendung in diesem Zustand kann zu Überhitzung
und Brandgefahr führen.
• Entfernen Sie alle Kabel aus dem Gerät, bevor Sie es bewegen.
• Achten Sie beim Aufstellen des Geräts darauf, dass die
verwendete Netzsteckdose leicht erreichbar ist. Sollten
Problemen auftreten oder es zu einer Fehlfunktion kommen,
schalten Sie das Produkt sofort aus, und ziehen Sie den
Stecker aus der Steckdose. Auch wenn der Netzschalter
ausgeschaltet ist, fließt immer noch ein minimaler Reststrom
durch das Produkt. Ziehen Sie stets den Netzstecker aus der
Netzsteckdose heraus, wenn das Produkt längere Zeit nicht
benutzt wird.
Yamaha ist nicht für solche Schäden verantwortlich, die
durch falsche Verwendung des Gerätes oder durch
Veränderungen am Gerät hervorgerufen wurden, oder wenn
Daten verloren gehen oder zerstört werden.
Schalten Sie den Lautsprecher immer aus, wenn es nicht in
Gebrauch ist.
Anschlüsse und Verbindungen
• Schalten Sie alle Geräte aus, bevor Sie das Gerät an andere
anschließen. Stellen Sie alle Lautstärkeregler auf ein Minimum,
bevor Sie die Geräte ausschalten.
PA_de_1
2/2
HS8/HS7/HS5/HS8S – Bedienungsanleitung
17
ACHTUNG
Informationen
Um mögliche Fehlfunktionen/Beschädigungen des Produkts, Beschädigungen von Daten oder anderen
Eigentums zu vermeiden, befolgen Sie die nachstehenden Hinweise.
 Über diese Bedienungsanleitung
 Handhabung und Wartung
• Steinberg und Cubase sind eingetragene Warenzeichen
der Steinberg Media Technologies GmbH.
• Setzen Sie das Gerät weder übermäßigem Staub oder
Vibrationen noch extremer Kälte oder Hitze aus (beispielsweise direktes Sonnenlicht, die Nähe zu einer Heizung
oder tagsüber in einem Fahrzeug), um mögliche Verformungen des Bedienfelds, instabilen Betrieb oder Beschädigungen der eingebauten Komponenten zu vermeiden.
• Stellen Sie keine Gegenstände aus Vinyl, Kunststoff
oder Gummi auf dem Gerät ab, da andernfalls das
Bedienfeld verfärbt werden könnte.
• Benutzen Sie zur Reinigung des Geräts ein trockenes,
weiches Tuch. Verwenden Sie keine Verdünner,
Lösungsmittel, Reinigungsflüssigkeiten oder mit chemischen Substanzen imprägnierten Reinigungstücher.
• Im Gerät kann sich bei schnellen und starken Änderungen der Umgebungstemperatur Kondensat bilden –
z. B. wenn das Gerät von einem an einen anderen Ort
gebracht wird, oder wenn Klimageräte ein-/ausgeschaltet werden. Die Verwendung des Gerätes bei auftretender Kondensation kann Schäden verursachen. Wenn
es einen Grund dafür gibt, dass Kondensation aufgetreten sein könnte, lassen Sie das Gerät einige Stunden
lang ausgeschaltet, bis das Kondensat vollständig verdampft ist.
• Bei starken Temperatur- oder
Luftfeuchtigkeitsschwankungen kann sich Wasser durch
auftretende Kondensation auf der Oberfläche des Geräts
sammeln. Die Holzflächen des Instruments saugen das
Kondensationswasser auf und sie können dadurch
beschädigt werden. Wischen Sie Kondensationswasser
daher sofort mit einem weichen Tuch ab.
• Störungen durch Mobiltelefone
Die Verwendung eines Mobiltelefons in der Nähe des
Lautsprechersystems kann Geräusche verursachen.
Falls dies auftritt, bewegen Sie das Mobiltelefon weiter
weg vom Lautsprechersystem.
• Starke Luftbewegungen in Nähe der Bassreflexöffnungen sind normal und treten häufig dann auf, wenn
der Lautsprecher Material mit starkem Bassanteil wiedergibt.
• Schalten Sie den Lautsprecher immer aus, wenn es
nicht in Gebrauch ist.
• Vermeiden Sie, dass die Membranen der Lautsprecher
von Gegenständen berührt werden.
• Diese Lautsprecher sollten vertikal verwendet werden,
nicht auf der Seite liegend.
 Anschlüsse
• Die XLR-Buchsen sind wie folgt beschaltet
(IEC60268 Standard): Pin 1: Masse;
Pin 2: Signal (+), und Pin 3: Kalt (-).
18
HS8/HS7/HS5/HS8S – Bedienungsanleitung
• Die in dieser Bedienungsanleitung gezeigten Abbildungen dienen lediglich zur Veranschaulichung und
können vom tatsächlichen Aussehen an Ihrem Gerät
abweichen.
• Die in dieser Bedienungsanleitung erwähnten Firmenund Produktnamen sind Warenzeichen bzw. eingetragene Warenzeichen der betreffenden Firmen.
Rückseite
Die Schalter und Buchsen HS8/HS7/HS5/HS8S befinden sich an der Rückseite, wie unten beschrieben.
HS8/HS7/HS5
4 Schalter HIGH TRIM
Deutsch
1
Stellt den Höhenfrequenzgang des Lautsprechers ein.
Durch Einstellen des Schalters auf die Position [0]
wird ein neutraler Frequenzgang erreicht. In der
Einstellung [+2 dB] wird der Bereich oberhalb 2 kHz
um 2 dB angehoben, in der Einstellung [-2 dB] wird
er um 2 dB abgesenkt.
5
2
6
3
4
5 Netzschalter
Lautsprechereingang und
Frequenzgangregler
1 LEVEL-Regler
Stellt den Ausgangspegel des Lautsprechers ein.
In der 12-Uhr-Stellung ist der Lautsprecher optimiert
für einen nominellen Eingangspegel von +4 dB.
Schaltet den Lautsprecher ein oder aus.
Wippen Sie den Schalter nach rechts [ ], um das Gerät
einzuschalten, oder nach links [ ], um es auszuschalten.
Das Yamaha-Logo am vorderen Bedienfeld leuchtet, wenn
das Gerät eingeschaltet ist.
HINWEIS Durch schnelles Ein-/Ausschalten kann es zu Fehlfunktionen in der Elektronik des Geräts kommen. Bitte warten Sie
nach dem Ausschalten mindestens 3 Sekunden, bevor Sie
das Gerät wieder einschalten.
2 Buchsen INPUT 1/2
Diese Buchsen empfangen das Eingangssignal für
den Lautsprecher. Es sind zwei Eingangsbuchsen
vorgesehen: Eine symmetrische XLR-Buchse und
eine symmetrische Klinkenbuchse (TRS).
HINWEIS Die XLR- und die Klinkeneingangsbuchsen können
nicht gleichzeitig verwendet werden. Verwenden Sie
immer nur eine Eingangsbuchse zur Zeit.
6 Buchse AC IN
Schließen Sie hier das mitgelieferte Netzkabel an.
Schließen Sie zuerst das Netzkabel am Lautsprecher an,
und stecken Sie dann den Stecker des Netzkabels in eine
Netzsteckdose.
HINWEIS Näheres über die Anschlussbuchsen erfahren Sie
unter „Anschlüsse und Kabeltypen“ auf Seite 26.
3 ROOM-CONTROL-Schalter
Stellt den Bassfrequenzgang des Lautsprechers ein.
Dieser Schalter kann verwendet werden, um eine
überhöhte Basswiedergabe auszugleichen, die in
einigen akustischen Umgebungen durch Reflexionen
verursacht werden kann. Durch Einstellen des
Schalters auf die Position [0] wird ein neutraler
Frequenzgang erreicht. In der Einstellung [-2 dB]
wird der Bereich unterhalb 500 Hz um 2 dB, in der
Einstellung [-4 dB] um 4 dB abgesenkt.
HS8/HS7/HS5/HS8S – Bedienungsanleitung
19
HS8S (Subwoofer)
3
6
8
9
1
2
Subwoofer-Anschlussbuchsen
und Verbindungen
4 5
7
HS8S-Signalfluss
1
34
2
1 INPUT-Buchsen L/R
Diese Buchsen empfangen das Eingangssignal für
den Subwoofer. Es sind symmetrische XLR- und
Klinkenbuchsen für die Eingänge L und R vorgesehen.
Die Eingänge L und R können gleichzeitig verwendet
werden. Die Signale, die den Eingängen L und R
zugeführt werden, werden intern gemischt.
HINWEIS Die XLR- und die Klinkeneingangsbuchsen können
nicht gleichzeitig verwendet werden. Verwenden Sie
immer nur eine Eingangsbuchse zur Zeit.
HINWEIS Näheres über die Anschlussbuchsen erfahren Sie
unter „Anschlüsse und Kabeltypen“ auf Seite 26.
5
6 7
Subwoofer-Frequenzgangregelung
5 Regler HIGH CUT
Stellt die Grenzfrequenz für die Höhenabsenkung des
Subwoofers zwischen 80 Hz und 120 Hz ein.
Verbinden des Subwoofers mit den
Lautsprechern HS8/HS7/HS5
2 OUTPUT-Buchsen L/R
Dies sind die Ausgangsbuchsen des Subwoofers.
Die an den INPUT-Buchsen L und R empfangenen
Eingangssignale werden jeweils an den OUTPUTBuchsen L und R ausgegeben. Der Bassfrequenzgang lässt sich über den Schalter LOW CUT und den
Regler LOW CUT anpassen.
3 LOW-CUT-Schalter
Wenn eingeschaltet, werden die Bassfrequenzen vor
der Ausgabe an den OUTPUT-Buchsen L und R bei
der am LOW-CUT-Regler eingestellten Frequenz
abgesenkt. Die Grenzfrequenz für die Bassabsenkung lässt sich über den Regler LOW CUT anpassen.
4 LOW-CUT-Regler
Stellt die Grenzfrequenz für die Bassabsenkung
zwischen 80 Hz und 120 Hz ein, wenn der Schalter
LOW CUT eingeschaltet ist.
6 PHASE-Schalter
Kehrt die Phase des Subwoofer-Eingangs um.
Dieser Schalter sollte in den meisten Situationen in der
Stellung [NORM.] stehen, aber in Kombination mit einigen
Lautsprechern und bei einigen Lautsprecheranordnungen
kann ein Umschalten in die Stellung [REV.] die Basswiedergabe verbessern. Wählen Sie die Einstellung, welche
die beste Basswiedergabe in Ihrem System erzielt.
7 LEVEL-Regler
Stellt den Subwoofer-Ausgangspegel ein.
8 Netzschalter
Schaltet den Subwoofer ein oder aus.
Wippen Sie den Schalter nach rechts [ ], um das Gerät
einzuschalten, oder nach links [ ], um es auszuschalten.
Das Yamaha-Logo am vorderen Bedienfeld leuchtet, wenn
das Gerät eingeschaltet ist.
HINWEIS Durch schnelles Ein-/Ausschalten kann es zu Fehlfunktionen in der Elektronik des Geräts kommen. Bitte warten Sie
nach dem Ausschalten mindestens 3 Sekunden, bevor Sie
das Gerät wieder einschalten.
9 Buchse AC IN
Schließen Sie hier das mitgelieferte Netzkabel an. Schließen
Sie zuerst das Netzkabel am Subwoofer an, und stecken Sie
dann den Stecker des Netzkabels in eine Netzsteckdose.
20
HS8/HS7/HS5/HS8S – Bedienungsanleitung
Setup (Aufbauen und Einrichten)
In diesem Abschnitt widmen wir uns der allgemeinen Vorgehensweise beim Anschluss und Aufbau eines
Regielautsprechersystems. Dies ist allerdings nur ein Beispiel, Sie können Ihr eigenes System so aufbauen
und anschließen, wie es Ihren persönlichen Anforderungen entspricht.
 Empfohlene Kabel
Sie müssen geeignete Kabel erwerben, um die Abhörlautsprecher der HS-Serie mit Ihrem Audio-Interface
oder anderen Signalquellen zu verbinden.
 Für den Anschluss an einer symmetrischen
Klinkeneingangsbuchse.
Deutsch
Kabel
HS8/HS7/HS5
• Kurze, qualitativ hochwertige Kabel
Verwenden Sie qualitativ hochwertige Kabel der kürzest
möglichen Länge. Je länger das Kabel, desto größer
die Gefahr, dass Rauschen und Geräusche aufgefangen werden, die Ihren Klang beeinträchtigen.
• Symmetrische Kabel
oder
 Für den Anschluss an einer unsymmetrischen
Klinkeneingangsbuchse.
Symmetrische Kabel sind weniger anfällig für Störungen
als unsymmetrische Kabel. Wenn Sie unsymmetrische
Kabel verwenden müssen, da Ihre Ausgabegeräte nur
unsymmetrische Ausgänge bieten, achten Sie in jedem
Fall darauf, die kürzest mögliche Länge zu verwenden.
Anschlüsse und Verbindungen
HINWEIS Stecken Sie das mitgelieferte Netzkabel in die entsprechende
Buchse am Lautsprecher. Schließen Sie das Netzkabel zuerst
am Lautsprecher an, und stecken Sie dann den Netzstecker
des Netzkabels in eine geeignete Netzsteckdose.
Anschließen an ein Audio-Interface
Beim Anschluss der Lautsprecher der HS-Serie an ein
Audio-Interface (UR- oder MR-Serie von Steinberg, usw.)
verbinden Sie die Ausgangsbuchsen des Audio-Interface direkt mit den Eingangsbuchsen der Lautsprecher.
Üblicher Weise würden Sie die LINE-OUT-Ausgänge
1 und 2 (Ausgänge 1L und 2R) verwenden, dies hängt
jedoch vom verwendeten Audio-Interface und den Einstellungen der DAW (Digital Audio Workstation) ab.
HS8/HS7/HS5
HS8/HS7/HS5
HINWEIS Näheres über die Anschlussbuchsen erfahren Sie unter
„Anschlüsse und Kabeltypen“ auf Seite 26. Die Konfigurationen symmetrischer und unsymmetrischer Klinkenbuchsen sind unterschiedlich.
Anschließen an ein Mischpult
Beim Anschluss der Lautsprecher der HS-Serie an ein
Mischpult (MGP- oder MG-Serie von Yamaha, usw.) verbinden Sie die Ausgangsbuchsen MONITOR OUT oder
C-R OUT (Abhörraum) direkt mit den Eingangsbuchsen
der Lautsprecher. Dadurch kann die Regieraumlautstärke unabhängig vom Main-Bus-Pegel des
Mischpults eingestellt werden.
HS8/HS7/HS5
HS8/HS7/HS5
INPUT
INPUT
HS8/HS7/HS5
L
R
MONITOR
OUT
oder
C-R OUT
HS8/HS7/HS5/HS8S – Bedienungsanleitung
21
 Empfohlene Kabel
 Für den Anschluss an einer symmetrischen
XLR-Eingangsbuchse.
HS8/HS7/HS5
 Für den Anschluss an einer unsymmetrischen
Klinkeneingangsbuchse.
HS8/HS7/HS5
HINWEIS Näheres über die Anschlussbuchsen erfahren Sie unter
„Anschlüsse und Kabeltypen“ auf Seite 26. Die Konfigurationen symmetrischer und unsymmetrischer Klinkenbuchsen sind unterschiedlich.
Aufstellung für den
besten Klang
Bei der Aufstellung/Positionierung eines Regieraumlautsprechersystems sollten mehrere Punkte beachtet
werden.
1,5 Meter oder mehr
HINWEIS Näheres über die Anschlussbuchsen erfahren Sie unter
„Anschlüsse und Kabeltypen“ auf Seite 26. Die Konfigurationen symmetrischer und unsymmetrischer Klinkenbuchsen sind unterschiedlich.
Anschließen an einen Synthesizer
oder andere elektronische
Musikinstrumente
1,5
Meter
oder mehr
60˚
Beim Anschluss der Lautsprecher der HS-Serie an ein
elektronisches Musikinstrument wie einem
MOTIF-Synthesizer von Yamaha verbinden Sie die
Ausgangsbuchsen L/MONO und R des Instruments
mit den Eingängen der HS-Lautsprecher.
HS8/HS7/HS5
HS8/HS7/HS5
 Punkt 1
OUTPUT L/MONO
Stellen Sie die Lautsprecher mindestens
1,5 Meter von Wänden oder Ecken entfernt auf.
OUTPUT R
 Empfohlene Kabel
 Für den Anschluss an einer unsymmetrischen
Klinkeneingangsbuchse.
HS8/HS7/HS5
22
HS8/HS7/HS5/HS8S – Bedienungsanleitung
Idealerweise sollten sich die Lautsprecher mindestens
1,5 Meter entfernt von Wänden oder Ecken befinden.
In Situationen, in denen es nicht möglich ist, die Lautsprecher in ausreichender Entfernung von Wänden
oder Lautsprechern aufzustellen, kann der zu erwartende übermäßige Bassanteil mit dem ROOMCONTROL-Schalter abgesenkt werden. Je näher Sie
den Lautsprecher an Wände oder in Ecken verschieben, um so höhere Kompensationseinstellungen sind
erforderlich, um einen natürlichen Frequenzgang zu
erhalten ([0] → [-2] → [-4]).
Stellen Sie die linken und rechten Lautsprecher
symmetrisch auf.
Die linken und rechten Lautsprecher sollten im Verhältnis zum Raum so symmetrisch wie möglich aufgestellt
werden. Die linken und rechten Lautsprecher sollten
also jeweils den gleichen Abstand zur Rückwand wie
auch zu den Seitenwänden aufweisen.
 Punkt 3
Die optimale Hörposition befindet sich an einem
Eckpunkt eines gleichschenkligen Dreiecks.
Für einen möglichst ausgewogenen und detaillierten Klang
positionieren Sie sich selbst an einem Eckpunkt des gleichschenkligen Dreiecks, das zwischen Ihnen und den linken
und rechten Lautsprechern besteht, und richten Sie die
Lautsprecher einwärts, so dass sie direkt auf Sie weisen.
 Punkt 4
Positionieren Sie die Hochtöner in Ohrhöhe.
Die hohen Frequenzen sind um so mehr gerichtet,
desto höher sie sind, für genaues Abhören sollten
deshalb die Lautsprecher so aufgestellt werden, dass
die Hochtöner etwa auf gleicher Höhe mit Ihren Ohren
sind (in Sitzposition).
Einstellungen am
HS8/HS7/HS5
HINWEIS Falls erforderlich, stellen Sie die Schalter ROOM
CONTROL und HIGH TRIM auf ein möglichst natürliches/
neutrales Klangbild ein (lesen Sie hierzu Seite 19).
Hinzufügen eines
Subwoofers (HS8S)
Indem Sie Ihrem Regieraumsystem einen Subwoofer
hinzufügen, können Sie dessen Klangtreue im Bassbereich deutlich verbessern, so dass Sie insgesamt
bessere Mischungen erstellen können.
Deutsch
 Punkt 2
Der Subwoofer wird normalerweise auf den Boden
zwischen dem linken und dem rechten Lautsprecher aufgestellt, aber da der Subwoofer nur tiefe
Frequenzen unter 200 Hz abstrahlt, die relativ ungerichtet sind, ist die Aufstellung des Subwoofers
unkritisch.
Es sind vier Kabel erforderlich: zwei für die Verbindung
zwischen Audio-Interface oder anderen Signalquellen
am Subwoofer HS8S, und zwei weitere zur Verbindung
zwischen dem Subwoofer und den linken und rechten
Hauptlautsprechern HS8/HS7/HS5.
Die Verbindungen werden vorgenommen wie folgend
gezeigt.
HS8/HS7/HS5
HS8/HS7/HS5
HS8S
Sobald die physische Anordnung Ihres
Regieraumsystems abgeschlossen ist, können Sie mit
den folgenden Einstellungen beginnen.
1
Regeln Sie die Pegel-/Lautstärkeregler aller
Signalquellen (Audio-Interface usw.) ganz
herunter.
2
Stellen Sie den LEVEL-Regler am HS8/HS7/
HS5 auf 12-Uhr-Position, und stellen Sie die
Schalter ROOM CONTROL und HIGH TRIM
auf 0 dB ein.
3
Schalten Sie zuerst die angeschlossenen
Audiosignalquellen und danach die Lautsprecher ein.
HS8S
HS8/HS7/HS5
Audio-Interface oder
andere Signalquelle
HINWEIS Beim Ausschalten schalten Sie zuerst die
Lautsprecher und dann die angeschlossenen
Audiosignalquellen aus.
4
Spielen Sie Audiomaterial ab und erhöhen
Sie allmählich die Pegel-/Lautstärkeregler
Ihrer Signalquellen.
HINWEIS Achten Sie darauf, dem System nicht plötzlich
übermäßige Signalstärken zuzuführen. Übermäßige
Pegel können die Lautsprecher beschädigen.
5
Stellen Sie die Abhörlautstärke auf einen
Pegel ein, bei dem Sie lange Zeit ohne
Ermüdung hören können.
HINWEIS Stecken Sie das mitgelieferte Netzkabel in die entsprechende
Buchse am Lautsprecher. Schließen Sie das Netzkabel zuerst
am Lautsprecher an, und stecken Sie dann den Netzstecker
des Netzkabels in eine geeignete Netzsteckdose.
HS8/HS7/HS5/HS8S – Bedienungsanleitung
23
 Empfohlene Kabel
2
Stellen Sie den LEVEL-Regler am HS8/HS7/
HS5 auf 12-Uhr-Position, und stellen Sie die
Schalter ROOM CONTROL und HIGH TRIM
auf 0 dB ein.
3
Stellen Sie den LEVEL-Regler am HS8S auf
0, regeln Sie die Regler HIGH CUT und
LOW CUT auf 12-Uhr-Position, und schalten Sie den Schalter LOW CUT aus (OFF).
4
Schalten Sie die Geräte in der folgenden
Reihenfolge ein: die Audiosignalquellen,
dann den Subwoofer und schließlich die
Hauptlautsprecher.
Kabel zum Anschließen der Audio-Signalquelle
(Audio-Interface usw.) am HS8S
 Für den Anschluss an einer symmetrischen
Klinkeneingangsbuchse.
HS8S
 Für den Anschluss an einer symmetrischen
XLR-Eingangsbuchse.
HINWEIS Schalten Sie die Geräte in der folgenden Reihenfolge
aus: die Hauptlautsprecher, dann den Subwoofer und
schließlich die Audiosignalquellen.
HS8S
5
HINWEIS Achten Sie darauf, dem System nicht plötzlich
übermäßige Signalstärken zuzuführen. Übermäßige
Pegel können die Lautsprecher beschädigen.
 Für den Anschluss an einer unsymmetrischen
Klinkeneingangsbuchse.
HS8S
6
Stellen Sie den LEVEL-Regler am HS8S
zwischen 10- und 12-Uhr-Position und
schalten Sie den Schalter LOW CUT ein (ON).
7
Stellen Sie die Abhörlautstärke auf einen
Pegel ein, bei dem Sie lange Zeit ohne
Ermüdung hören können.
Kabel für die Verbindung zwischen HS8S und
HS8/HS7/HS5
HINWEIS Falls erforderlich, stellen Sie die Schalter ROOM
CONTROL und HIGH TRIM auf ein möglichst natürliches/
neutrales Klangbild ein (lesen Sie hierzu Seite 19).
HS8S
HINWEIS Falls erforderlich, stellen Sie die Schalter LOW CUT und
HIGH CUT sowie den PHASE-Schalter auf ein möglichst
natürliches/neutrales Klangbild ein (lesen Sie hierzu
Seite 20).
HS8
HS7
HS5
HS8
HS7
HS5
HINWEIS Näheres über die Anschlussbuchsen erfahren Sie unter
„Anschlüsse und Kabeltypen“ auf Seite 26. Die
Konfigurationen symmetrischer und unsymmetrischer
Klinkenbuchsen sind unterschiedlich.
 Einstellungen für Lautsprecher plus
Subwoofer
Sobald der Subwoofer angeschlossen und fertig
aufgestellt wurde, können Sie mit den folgenden
Einstellungen beginnen.
1
24
Spielen Sie Audiomaterial ab und erhöhen
Sie allmählich die Pegel-/Lautstärkeregler
Ihrer Signalquellen.
Regeln Sie die Pegel-/Lautstärkeregler
aller Signalquellen (Audio-Interface usw.)
ganz herunter.
HS8/HS7/HS5/HS8S – Bedienungsanleitung
Fehlerbehebung
Möglicher Grund
Lösung
Das Gerät lässt sich
nicht einschalten /
Das Logo an der
Vorderseite leuchtet
nicht.
Das Netzkabel ist möglicherweise nicht
richtig angeschlossen.
Prüfen und schließen Sie das Netzkabel an.
Der Netzschalter ist möglicherweise nicht
eingeschaltet.
Schalten Sie den Netzschalter ein (ON). Sollte das
Problem weiter bestehen, wenden Sie sich an
Ihren Yamaha-Vertragshändler.
Kein Ton.
Eines oder mehrere Kabel sind
möglicherweise nicht richtig
angeschlossen.
Prüfen Sie, ob alle Kabel richtig angeschlossen sind.
Die Signalquelle liefert möglicherweise kein
Audiosignal.
Achten Sie darauf, dass die Signalquelle richtig
funktioniert und das gewünschte Signal liefert.
Die Pegeleinstellung könnte zu niedrig sein.
Regeln Sie den Ausgangspegel der Signalquelle
hoch, oder verwenden Sie den LEVEL-Regler, um
den Ausgangspegel zu erhöhen.
Sind Kabel sowohl an den XLR- als auch
den INPUT-Klinkenbuchsen
angeschlossen?
Die XLR- und die Klinkeneingangsbuchsen
können nicht gleichzeitig verwendet werden.
Verwenden Sie immer nur eine Eingangsbuchse
zur Zeit.
Eines oder mehrere Kabel könnte
korrodiert, kurzgeschlossen oder auf
andere Weise defekt sein.
Ersetzen Sie das/die defekte(n) Kabel.
Externe Störsignale könnten in das System
gelangen.
Versuchen Sie es damit, die Kabelführung
zu ändern.
Die Tonausgabe
rauscht oder klingt
verzerrt.
Deutsch
Symptom
Versuchen Sie es damit, andere elektrische/
elektronische Geräte, die sich in Nähe der
Lautsprecher befinden, woanders aufzustellen.
HS8/HS7/HS5/HS8S – Bedienungsanleitung
25
Anschlüsse und Kabeltypen
Für den direkten Anschluss von Geräten in einer Vielzahl von Arbeitsumgebungen sind die HS-Lautsprecher
mit einem XLR- und einem Klinkenbuchsen-Anschluss ausgestattet, die sowohl symmetrische als auch
unsymmetrische Verbindungen unterstützen.
Symmetrisch oder
unsymmetrisch
Symmetrische Verbindungen bietet einen erhöhten
Widerstand für Rauschen und Geräusche von externen
Signalquellen, indem induzierte Störsignale ausgelöscht
werden, ohne das erwünschte Audiosignal zu beeinflussen. Da die Wahrscheinlichkeit induzierter Störgeräusche mit zunehmender Kabellänge zunimmt, sind
symmetrische Verbindungen bei langen Kabelwegen
vorzuziehen. Unsymmetrische Kabel werden normalerweise verwendet, um elektronische Musikinstrumente,
Gitarren usw. an Verstärkern anzuschließen. Wenn Ihre
Kabelwege nicht mehr als ein oder zwei Meter Länge
betragen, was in den meisten kleinen Räumen ausreichen sollte, können unsymmetrische Kabel vermutlich
ohne Probleme verwendet werden. Wenn das Quellgerät
symmetrische Ausgänge besitzt, wird die Verwendung
symmetrischer Kabel empfohlen, um eine optimale
Signalqualität zu erzielen.
Klinkenanschlüsse
Klinkenbuchsen/-stecker können sowohl für unsymmetrische als auch für symmetrische Verbindungen
verwendet werden. Zum Herstellen symmetrischer Verbindungen zu den Lautsprechern der HS-Serie müssen
TRS-Klinkenstecker (TRS = Tip, Ring, Sleeve; Spitze,
Ring, Mantel) verwendet werden. Der Aufbau von TRSKlinkensteckern entspricht grundsätzlich dem von
Stereoklinkensteckern.
Spitze: heiß (+)
Ring: Kalt (-)
Mantel: Masse
Für unsymmetrische Verbindungen zu den
Klinkenbuchsen der Lautsprecher der HS-Serie
verwenden Sie Standard-Monoklinkenstecker.
Kabel
Die folgenden Stecker können zum Anschluss der
Lautsprecher der HS-Serie verwendet werden.
Spitze: heiß (+)
Mantel: Masse
XLR-Anschlüsse
XLR-Verbindungen werden häufig bei professionellen
Audiogeräten und Installationen verwendet. Die dreipoligen XLR-Buchsen der Lautsprecher der HS-Serie sind
hauptsächlich für den Aufbau symmetrischer Verbindungen vorgesehen. XLR-Stecker sind robust und
zuverlässig und daher eine gute Wahl auch für
Außenanwendungen.
Pin 2: heiß (+)
Pin 3: Kalt (-)
Pin 1: Masse
Pin 1: Masse
Pin 3: Kalt (-)
Pin 2: heiß (+)
26
HS8/HS7/HS5/HS8S – Bedienungsanleitung
Cinch-Anschlüsse (RCA)
Quellgeräte, die nur Cinch-Ausgänge besitzen, können
mittels Cinch-Klinke-Adapterkabeln (Kabeln mit CinchSteckern auf der einen Seite und Klinkensteckern auf
der anderen Seite) angeschlossen werden.
Verbindungen mit Cinch-Klinke-Adapterkabeln sind
grundsätzlich unsymmetrisch.
* Le specifiche e le descrizioni presenti in questo manuale sono fornite a fini puramente informativi. Yamaha Corp. si riserva il diritto
di modificare prodotti o specifiche in qualsiasi momento senza preavviso. Dato che le specifiche, le apparecchiature o le opzioni
possono essere diverse da paese a paese, verificarle con il proprio rappresentante Yamaha.
* Технические характеристики и их описания в данном руководстве пользователя предназначены только для общего
сведения. Корпорация Yamaha сохраняет за собой право модифицировать свои изделия и менять их технические
характеристики без предварительного уведомления. Поскольку технические характеристики, оборудование и набор
возможностей могут зависеть от региона, обращайтесь за информацией к местному представителю корпорации Yamaha.
* 本使用说明书中的技术规格及介绍仅供参考。Yamaha公司保留随时更改或修订产品或技术规格的权利,若确有更改,恕不事先通
知。技术规格、设备或选购件在各个地区可能均会有所不同,因此如有问题,请和当地Yamaha经销商确认。
Deutsch
Français
Español
* As especificações e as descrições contidas neste manual do proprietário têm apenas fins informativos. A Yamaha Corp. reserva-se
o direito de alterar ou modificar produtos ou especificações a qualquer momento, sem notificação prévia. Como as especificações,
os equipamentos ou as opções podem não ser iguais em todas as localidades, verifique esses itens com o revendedor Yamaha.
Português
* Las especificaciones y descripciones de este manual del propietario tienen sólo el propósito de servir como información. Yamaha
Corp. se reserva el derecho a efectuar cambios o modificaciones en los productos o especificaciones en cualquier momento sin
previo aviso. Puesto que las especificaciones, equipos u opciones pueden no ser las mismas en todos los mercados, solicite
información a su distribuidor Yamaha.
Italiano
* Les caractéristiques techniques et les descriptions du mode d’emploi ne sont données que pour information. Yamaha Corp. se
réserve le droit de changer ou modifier les produits et leurs caractéristiques techniques à tout moment sans aucun avis. Du fait que
les caractéristiques techniques, les équipements et les options peuvent différer d’un pays à l’autre, adressez-vous au distributeur
Yamaha le plus proche.
Русский
* Die technischen Daten und Beschreibungen in dieser Bedienungsanleitung dienen nur der Information. Yamaha Corp. behält sich
das Recht vor, Produkte oder deren technische Daten jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu verändern oder zu modifizieren. Da
die technischen Daten, das Gerät selbst oder Sonderzubehör nicht in jedem Land gleich sind, setzen Sie sich im Zweifel bitte mit
Ihrem Yamaha-Händler in Verbindung.
English
* Specifications and descriptions in this owner’s manual are for information purposes only. Yamaha Corp. reserves the right to
change or modify products or specifications at any time without prior notice. Since specifications, equipment or options may not be
the same in every locale, please check with your Yamaha dealer.
日本語
中 文
* 仕様および外観は、改良のため予告なく変更することがあります。
117
Specifications
Model
HS8
HS7
HS5
HS8S
General Specifications
Type
Bi-amp 2-way powered speaker
Crossover Frequency
2 kHz
Powered subwoofer
–
-3dB
47 Hz – 24 kHz
55 Hz – 24 kHz
74 Hz – 24 kHz
33 Hz – 124 Hz
-10dB
38 Hz – 30 kHz
43 Hz – 30 kHz
54 Hz – 30 kHz
22 Hz – 160 Hz
Dimensions (W x H x D)
250 x 390 x 334 mm
9-13/16 x 15-3/8 x 13-1/8"
210 x 332 x 284 mm
8-1/4 x 13-1/16 x 11-3/16"
170 x 285 x 222 mm
6-11/16 x 11-1/4 x 8-3/4"
300 x 350 x 389 mm
11-13/16 x 13-3/4 x 15-5/16"
Weight
10.2 kg (22.5 lb.)
8.2 kg (18.1 lb.)
5.3 kg (11.7 lb.)
12.5 kg (27.6 lb.)
Speaker Components
LF: 8" cone
HF: 1" dome
LF: 6.5" cone
HF: 1" dome
LF: 5" cone
HF: 1" dome
8" cone
Enclosure
Bass-reflex type, Material: MDF
150 W, 4 ohms (dynamic power)
Overall Frequency
Response
Speaker Components
Amplifier Unit
Output Power
Total
120 W (dynamic power)
95 W (dynamic power)
70 W (dynamic power)
LF
75 W (4 ohms)
60 W (4 ohms)
45 W (4 ohms)
–
HF
45 W (8 ohms)
35 W (8 ohms)
25 W (8 ohms)
–
Input Sensitivity / Impedance
-10 dBu/10k ohms
Output Level/Impedance
–
Input Connectors (Parallel)
1: XLR-3-31 type (balanced)
2: PHONE (balanced)
Output Connectors
-10 dBu/600 ohms
–
XLR-3-32 type (balanced) x2
(L&R)
LEVEL control (+4 dB, center click)
EQ: HIGH TRIM switch (+/- 2 dB at HF),
ROOM CONTROL switch (0/-2/-4 dB under 500Hz)
LEVEL control
PHASE switch (NORM./REV.)
HIGH CUT control
(80 – 120 Hz, center click)
LOW CUT control
(80 – 120 Hz, center click)
LOW CUT switch (ON/OFF)
Controls
Indicator
Power ON (White LED)
Power Consumption
60 W
55 W
45 W
70 W
Dimensions
HS8
HS7
Unit: mm (inch)
Unit: mm (inch)
118
210 (8-1/4")
284 (11-3/16")
332 (13-1/16")
334 (13-1/8")
390 (15-3/8")
250 (9-13/16")
HS5
HS8S
Unit: mm (inch)
170 (6-11/16")
222 (8-3/4")
389 (15-5/16")
Español
Français
350 (13-3/4")
285 (11-1/4")
300 (11-13/16")
Performance Graph
HS7
HS5
HS8S
Italiano
Português
HS8
Deutsch
English
Unit: mm (inch)
Block Diagram
HS8/HS7/HS5
HIGH TRIM STEP FILTER LOWCUT
P.AMP
LEVEL
Русский
INPUT 1
LOW CUT ROOM CONTROL
HF
INPUT 2
LOW BOOST STEP FILTER HIGH CUT
LIMITER
P.AMP
中 文
LF
LOW CUT ON/OFF
HS8S
L ch
OUTPUT
INPUT
LOW CUT
HIGH CUT
PHASE
日本語
INPUT
SUM
R ch
INPUT
INPUT
NORMAL
REVERSE
P.AMP
OUTPUT
LIMITTER
LEVEL
LOW CUT
SPEAKER
119
For details of products, please contact your nearest Yamaha
representative or the authorized distributor listed below.
Pour plus de détails sur les produits, veuillez-vous adresser à Yamaha ou
au distributeur le plus proche de vous figurant dans la liste suivante.
NORTH AMERICA
CANADA
Yamaha Canada Music Ltd.
135 Milner Avenue, Scarborough, Ontario,
M1S 3R1, Canada
Tel: 416-298-1311
U.S.A.
Yamaha Corporation of America
6600 Orangethorpe Ave., Buena Park, Calif. 90620,
U.S.A.
Tel: 714-522-9011
CENTRAL & SOUTH AMERICA
MEXICO
Yamaha De México, S.A. de C.V.
Av. Insurgentes Sur 1647 “Prisma Insurgentes”,
Col. San José Insurgentes, Del. Benito Juárez,
03900, México, D.F.
Tel: 55-5804-0600
BRAZIL
Yamaha Musical do Brasil Ltda.
Rua Joaquim Floriano, 913 - 4' andar, Itaim Bibi,
CEP 04534-013 Sao Paulo, SP. BRAZIL
Tel: 011-3704-1377
ARGENTINA
Yamaha Music Latin America, S.A.
Sucursal de Argentina
Olga Cossettini 1553, Piso 4 Norte
Madero Este-C1107CEK
Buenos Aires, Argentina
Tel: 011-4119-7000
PANAMA AND OTHER LATIN
AMERICAN COUNTRIES/
CARIBBEAN COUNTRIES
Yamaha Music Latin America, S.A.
Torre Banco General, Piso 7, Urbanización Marbella,
Calle 47 y Aquilino de la Guardia,
Ciudad de Panamá, Panamá
Tel: +507-269-5311
EUROPE
THE UNITED KINGDAM/IRELAND
Yamaha Music Europe GmbH (UK)
Sherbourne Drive, Tilbrook, Milton Keynes,
MK7 8BL, England
Tel: 01908-366700
GERMANY
Yamaha Music Europe GmbH
Siemensstraße 22-34, 25462 Rellingen, Germany
Tel: 04101-3030
SWITZERLAND/LIECHTENSTEIN
Yamaha Music Europe GmbH
Branch Switzerland in Zürich
Seefeldstrasse 94, 8008 Zürich, Switzerland
Tel: 044-387-8080
AUSTRIA/BULGARIA
Yamaha Music Europe GmbH Branch Austria
Schleiergasse 20, A-1100 Wien, Austria
Tel: 01-60203900
CZECH REPUBLIC/HUNGARY/
ROMANIA/SLOVAKIA/SLOVENIA
Yamaha Music Europe GmbH
Branch Austria (Central Eastern Europe Office)
Schleiergasse 20, A-1100 Wien, Austria
Tel: 01-602039025
POLAND/LITHUANIA/LATVIA/ESTONIA
Yamaha Music Europe GmbH
Branch Poland Office
ul. Wrotkowa 14 02-553 Warsaw, Poland
Tel: 022-500-2925
PA33
Die Einzelheiten zu Produkten sind bei Ihrer unten aufgeführten
Niederlassung und bei Yamaha Vertragshändlern in den jeweiligen
Bestimmungsländern erhältlich.
Para detalles sobre productos, contacte su tienda Yamaha más
cercana o el distribuidor autorizado que se lista debajo.
MALTA
ASIA
Olimpus Music Ltd.
The Emporium, Level 3, St. Louis Street Msida
MSD06
Tel: 02133-2144
THE PEOPLE’S REPUBLIC OF CHINA
Yamaha Music & Electronics (China) Co.,Ltd.
2F, Yunhedasha, 1818 Xinzha-lu, Jingan-qu,
Shanghai, China
Tel: 021-6247-2211
THE NETHERLANDS/
BELGIUM/LUXEMBOURG
Yamaha Music Europe Branch Benelux
Clarissenhof 5-b, 4133 AB Vianen, The Netherlands
Tel: 0347-358 040
FRANCE
Yamaha Music Europe
BP 70-77312 Marne-la-Vallée Cedex 2, France
Tel: 01-64-61-4000
PT. Yamaha Musik Indonesia (Distributor)
PT. Nusantik
Gedung Yamaha Music Center, Jalan Jend. Gatot
Subroto Kav. 4, Jakarta 12930, Indonesia
Tel: 021-520-2577
Yamaha Music Europe GmbH, Branch Italy
Viale Italia 88, 20020 Lainate (Milano), Italy
Tel: 02-935-771
KOREA
SPAIN/PORTUGAL
Yamaha Music Europe GmbH Ibérica, Sucursal
en España
Ctra. de la Coruna km. 17, 200, 28230
Las Rozas (Madrid), Spain
Tel: +34-902-39-8888
GREECE
Philippos Nakas S.A. The Music House
147 Skiathou Street, 112-55 Athens, Greece
Tel: 01-228 2160
Yamaha Music (Russia)
Room 37, bld. 7, Kievskaya street, Moscow,
121059, Russia
Tel: 495 626 5005
OTHER EUROPEAN COUNTRIES
Yamaha Music Europe GmbH
Siemensstraße 22-34, 25462 Rellingen, Germany
Tel: +49-4101-3030
AFRICA
Yamaha Corporation,
Asia-Pacific Sales & Marketing Group
Nakazawa-cho 10-1, Naka-ku, Hamamatsu,
Japan 430-8650
Tel: +81-53-460-2303
MIDDLE EAST
TURKEY/CYPRUS
Yamaha Music (Malaysia) Sdn., Bhd.
Lot 8, Jalan Perbandaran, 47301 Kelana Jaya,
Petaling Jaya, Selangor, Malaysia
Tel: 03-78030900
TAIWAN
Yamaha Music Europe GmbH, Tyskland – filial
Denmark
Generatorvej 6A, DK-2730 Herlev, Denmark
Tel: 44 92 49 00
RUSSIA
MALAYSIA
Yamaha Music (Asia) PRIVATE LIMITED
Blk 202 Hougang Street 21, #02-00,
Singapore 530202, Singapore
Tel: 6747-4374
Yamaha Music Europe GmbH Germany filial
Scandinavia
J. A. Wettergrens Gata 1, Box 30053
S-400 43 Göteborg, Sweden
Tel: 031 89 34 00
Yamaha Music Europe GmbH Germany Norwegian Branch
Grini Næringspark 1, N-1345 Østerås, Norway
Tel: 67 16 77 70
Yamaha Music Korea Ltd.
8F, 9F, Dongsung Bldg. 158-9 Samsung-Dong,
Kangnam-Gu, Seoul, Korea
Tel: 02-3467-3300
SINGAPORE
SWEDEN/FINLAND/ICELAND
NORWAY
Yamaha Music India Pvt. Ltd.
Spazedge building, Ground Floor, Tower A, Sector
47, Gurgaon- Sohna Road, Gurgaon, Haryana, India
Tel: 0124-485-3300
INDONESIA
ITALY
DENMARK
INDIA
Yamaha KHS Music Co., Ltd.
3F, #6, Sec.2, Nan Jing E. Rd. Taipei.
Taiwan 104, R.O.C.
Tel: 02-2511-8688
THAILAND
Siam Music Yamaha Co., Ltd.
4, 6, 15 and 16th floor, Siam Motors Building,
891/1 Rama 1 Road, Wangmai,
Pathumwan, Bangkok 10330, Thailand
Tel: 02-215-2622
OTHER ASIAN COUNTRIES
Yamaha Corporation,
Asia-Pacific Sales & Marketing Group
Nakazawa-cho 10-1, Naka-ku, Hamamatsu,
Japan 430-8650
Tel: +81-53-460-2303
OCEANIA
AUSTRALIA
Yamaha Music Australia Pty. Ltd.
Level 1, 99 Queensbridge Street, Southbank,
Victoria 3006, Australia
Tel: 3-9693-5111
COUNTRIES AND TRUST
TERRITORIES IN PACIFIC OCEAN
Yamaha Corporation,
Asia-Pacific Sales & Marketing Group
Nakazawa-cho 10-1, Naka-ku, Hamamatsu,
Japan 430-8650
Tel: +81-53-460-2303
Yamaha Music Europe GmbH
Siemensstraße 22-34, 25462 Rellingen, Germany
Tel: 04101-3030
OTHER COUNTRIES
Yamaha Music Gulf FZE
LOB 16-513, P.O.Box 17328, Jubel Ali,
Dubai, United Arab Emirates
Tel: +971-4-881-5868
HEAD OFFICE Yamaha Corporation, Pro Audio Division
Nakazawa-cho 10-1, Naka-ku, Hamamatsu, Japan 430-8650
Tel: +81-53-460-2441
Yamaha Pro Audio global web site
http://www.yamahaproaudio.com/
Yamaha Manual Library
http://www.yamaha.co.jp/manual/
C.S.G., Pro Audio Division
© 2013 Yamaha Corporation
303MWCR*.*-**A0
Printed in Indonesia
ZF69500
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising