Textübersetzer und Wörterbuch mit Sprachausgabe

Textübersetzer und Wörterbuch mit Sprachausgabe
Textübersetzer und
Wörterbuch
mit Sprachausgabe
Bedienungsanleitung
German
Symbole für die Sprachausgabe
= Sprachausgabe Muttersprachler ist aktiv (ausgewählt).
= Sprachausgabe Muttersprachler ist nicht aktiv (nicht ausgewählt).
/
.
Drücken Sie zum Auswählen
= Synthetische Sprachausgabe ist aktiv (ausgewählt).
= Synthetische Sprachausgabe ist nicht aktiv (nicht ausgewählt).
/
.
Drücken Sie zum Auswählen
= Keine Sprachausgabe verfügbar.
= Römische Phonetik.
Tasten für die Sprachausgabe
Sprachausgabe
Drücken Sie diese Taste, um die Aussprache anzuhören.
Markierung nach oben/unten
Verschieben der Markierung zur aktiven Zeile für die Sprachausgabe.
Alternative Aussprache
Drücken Sie die Tasten ALT und dann die Taste SPRACHAUSGABE,
um eine synthetische Wort-für-Wort-Sprachausgabe zu hören (anstatt der
Muttersprachleraufnahme).
Sprachlaborfunktion
Drücken Sie SHIFT und dann die Taste SPRACHAUSGABE, um Ihre
eigene Aussprache aufzunehmen und diese mit der Originalaussprache zu
vergleichen.
Lautstärke anpassen
Halten Sie die SHIFT-Taste gedrückt und drücken Sie gleichzeitig die
, um die Lautstärke zu erhöhen.
Taste
Halten Sie die SHIFT-Taste gedrückt und drücken Sie gleichzeitig die
, um die Lautstärke zu vermindern.
Taste
Sprachgeschwindigkeit anpassen
Halten Sie die ALT-Taste gedrückt und drücken Sie gleichzeitig die
Taste
, um die Geschwindigkeit der Sprachausgabe zu erhöhen.
Halten Sie die SHIFT-Taste gedrückt und drücken Sie gleichzeitig die
Taste
, um die Geschwindigkeit der Sprachausgabe zu reduzieren.
SETTINGS/TOOLS
Erlaubt die Einstellungen des Geräts zu verändern und ruft
Zusatzfunktionen wie Taschenrechner etc. auf.
ZOOM
Wiederholtes Drücken verändert die angezeigte
Schriftgröße.
TEXT ÜBERSETZEN
Universelle Suche nach Wörtern oder Phrasen bzw.
maschinelle Übersetzung frei eingegebener Sätze.
WÖRTERBUCH
Suche einzelner Wörter in den Wörterbüchern.
LERNEN
Grammatik- & Lernkurse.
BEUGUNGEN
Verbkonjugationen & Deklinationen von
Substantiven/Adjektiven.
BEISPIELSÄTZE
Beispielsätze für das ausgewählte Wort.
Inhalt:
Vorsichtsmaßnahmen«««««««««««««..4
Einlegen der Batterien und Batteriewechsel«««..4
Rücksetzen des Geräts««««««««««««...6
Micro-SD Karte und USB««««««««««««7
Tastenfunktionen«««««««««««««««
Alphabete mit Umlauten oder anderen diakritischen
Zeichen (Vokale mit Akzent)««««««««........15
STARTMENÜ««««««««««««««««..17
MENU LANGUAGE««««««««««««.......18
TEXT ÜBERSETZEN (F1) ««««««««««...19
Professionelle (menschliche) Übersetzung««...19
Maschinelle Übersetzung««««««««««.20
Sprachausgabe«««««««««««««««
So markieren Sie Wörter««««««««««..26
Symbole für die Sprachausgabe««««««««.26
Sprachlaborfunktion«««««««««««««
Alternative Aussprache««««««««««««
Navigation««««««««««««««««««29
Funktionstasten«««««««««««««««
Lautschrift««««««««««««««««««31
Wörterbuchliste«««««««««««««««
Pop-up Hinweisfenster««««««««««««..36
Favoriten/Verlauf«««««««««««««««
Wörter markieren«««««««««««««««
Querverweissuche««««««««««««««.37
Verbkonjugation/Beispielsatz................................39
Platzhaltersuche«««««««««««««««2
Umwandlung von Zahlen in Text«««««««.«.43
Symbole/Sonderzeichen/Akzente/Satzzeichen««.44
WÖRTERBUCH (F2) ««««««««««««....44
LERNEN (F3) ««««««««««««««««.46
Phrasenbuch««««««««««««««««7
Alle Wörterbücher««««««««««««««9
Benutzerwörterbuch«««««««««««««50
1
Englisch lernen«««««««««««««««51
1. Englisch Phonetik«««««««««««..«51
2. Englische Klassiker«««««««««««51
3. Englisch Übungen«««««««««««.«52
4. Englischtest«««««««««««««....«53
SETTINGS«««««««««««««««««56
Menüsprache wählen««««««««««««57
Lautstärke der Sprachausgabe«««««««7
Geschwindigkeit der Sprachausgabe«««««7
LCD Helligkeit, Kontrast & Beleuchtung«««8
Schriftgröße««««««««««««««««58
Batteriestatus«««««««««««««««8
Tastenton««««««««««««««««.«8
Auto-Abschaltzeit«««««««««««««..59
Sprache hinzufügen (Sprachpaket, optional in
einigen Geräten)«««««««««««««....59
Reihenfolge der Wörterbücher«««««««9
Startmenü«««««««««««««««««66
Maschinelle Übersetzung an-/ausschalten«««67
Popups zeigen«««««««««««««««69
Wortschatzhinweise zeigen««««««............69
Sprachoption (Eingabemethoden) «««««.«70
TOOLS««««««««««««..........................74
Rechner««««««..........................................74
Einheitenumrechner«««««...........................76
Währungsrechner««««««...........................77
Zeitumrechnung««««««..............................78
Rekorder««««««.........................................78
Übungsspiele««««««..................................79
Textleser««««««.........................................81
Bedienungsanleitung««««««......................83
Werkseinstellungen wiederherstellen«««««.83
Version««««««............................................83
TV-Ausgang (optional)..........................................83
Tastaturbeschriftung ändern/ergänzen (verfügbar in
2
bestimmten Modellen)«««««««««..............85
Pflegehinweise«««««««««««««...........86
Fehlerbehebung««««««««««««............87
Entsorgung von gebrauchten elektrischen und
elektronischen Geräten«««««««««««.«87
3
Vorsichtsmaßnahmen
Damit Sie lange Freude an unserem Produkt haben
und Ihre Gewährleistungsansprüche gewahrt werden,
beachten Sie bitte die nachfolgenden Hinweise.
ACHTUNG:
x
x
x
x
x
x
Niemals Reparaturen selbst durchführen! Im
Inneren des Geräts gibt es keine wartbaren Teile.
Gerät nicht Wasser, Sand oder Staub aussetzen!
Niemals Farbverdünner oder andere chemische
Reinigungsmittel verwenden! Beachten Sie die
Pflegehinweise.
Gerät keinen hohen Temperaturen, hoher
Luftfeuchtigkeit oder direkter Sonnenbestrahlung
aussetzen!
Nicht fallen lassen oder starken Stößen
aussetzen!
Setzen Sie Ihr Gerät keinen übermäßigen Druckund Knickbelastungen (z. B. Transport in der
Hosentasche) aus: Displaybruch Gefahr.
Einlegen der Batterien und
Batteriewechsel
Das Gerät erhält seinen Strom durch zwei
Standardbatterien Typ AAA (Micro, LR03, AM4).
Hauptbatterien einlegen/wechseln
Legen Sie als Erstes die mitgelieferten Batterien ein:
x Das Batteriefach befindet sich auf der Unterseite
des Geräts (Abb. I).
x Nehmen Sie den Batteriefachdeckel ab.
x Setzen Sie zwei Batterien mit richtiger Polung
(+/±) ein.
x Schließen Sie den Batteriefachdeckel wieder.
4
x
Drücken Sie mit einer aufgebogenen
Büroklammer o. Ä. die Reset-Taste auf der
Geräterückseite.
ACHTUNG:
Falsche Verwendung der Batterien kann zu einem
Auslaufen oder Bersten führen und Ihr Produkt
beschädigen. Bitte beachten Sie die folgenden
Vorsichtsmaßnahmen:
x Schalten Sie das Gerät vor jedem
Batteriewechsel unbedingt aus.
x Auf richtige Polung (+/±) achten.
x Niemals Batterien verschiedenen Typs oder alte
und neue Batterien mischen.
x Keine verbrauchten Batterien im Batteriefach
belassen, da diese zu Fehlbetrieb führen können.
x Wenn die Batteriespannung schwach ist,
erscheint
auf dem Bildschirm. In diesem
Fal ersetzen Sie die Batterien gegen neue.
x Die Batterien entfernen, wenn das Produkt für
längere Zeit nicht verwendet wird.
x Die mitgelieferten Batterien können nicht
aufgeladen werden.
x Batterien keiner direkten Wärme aussetzen, nicht
kurzschließen oder öffnen.
x Falls eine Batterie ausläuft, das Batteriefach des
Produktes sofort reinigen; dabei darauf achten,
dass die Batterieflüssigkeit nicht mit Ihrer Haut in
Kontakt kommt.
x Sie können das Gerät auch mit einem
USB-Netzadapter betreiben. Passende
Stromadapter finden Sie im Zubehörhandel.
5
Entsorgungshinweis
Bitte werfen Sie nur entladene Batterien in die
Sammelboxen beim Handel oder den Kommunen.
Entladen sind Batterien in der Regel dann, wenn das
*HUlWDEVFKDOWHWXQGÄ%DWWHULHOHHU³DQ]HLJWRGHUQDFK
längerer Gebrauchsdauer der Batterien nicht mehr
einwandfrei funktioniert. Um einen Kurzschluss zu
vermeiden, kleben Sie die Batteriepole z. B. mit
einem Klebestreifen ab oder geben Sie die Batterien
einzeln in einen Plastikbeutel.
Rücksetzen des Geräts
Falls das Gerät keine Eingaben mehr annimmt oder
fehlerhafte Zeichen auf dem Bildschirm erscheinen,
setzen Sie das Gerät zurück: Entfernen Sie die
Batterien aus dem Gerät. Warten Sie mindestens
eine Minute, bevor Sie die Batterien wieder einsetzen.
Hinweis
Um sicherzustellen, dass zuletzt gemachte
Einstellungen (z.B. Favoriten, Systemeinstellungen
etc.) nicht verloren gehen, schalten Sie das Gerät vor
dem Entfernen der Batterien aus.
6
Micro-SD Karte und USB
Auf der rechten Geräteseite befindet sich ein Schacht
für eine Micro-SD Speicherkarte. Sie können z.B.
Textdateien oder Firmwareupdates (optional) von
Ihrem Computer auf die Speicherkarte kopieren und
diese dann auf dem Übersetzer benutzen, wenn Sie
die Karte in das Gerät einlegen.
Hinweis
x
Vor dem Einlegen oder Entfernen einer
Speicherkarte muss das Gerät ausgeschaltet sein,
andernfalls werden die Einstellungen nicht
gesichert.
x Die Speicherkarte befindet sich nicht im
Lieferumfang. Fragen Sie bei Bedarf Ihren
Händler.
x
Der Übersetzer kann mit dem mitgelieferten
USB-Kabel mit einem Computer verbunden werden.
So können Sie Textdateien oder Firmwareupdates
(optional) auf das Gerät herunterladen. Diese
Funktion unterstützt nur Computer mit Microsoft
Windows.
7
Tastenfunktionen
1.
Ein/Aus Taste. Das Gerät verfügt über eine
automatische Ausschaltfunktion (nach 3, 5 oder 10
Minuten). Sie können die Ausschaltzeit unter TOOLS
Æ Auto-Abschaltzeit ändern. Werksseitig sind 5
Minuten eingestellt.
2.
Startmenü. Hier wählen Sie die Sprache zum
Übersetzen.
3.
Benutzersprache (zur Bedienung des Geräts).
Drücken Sie diese Taste wiederholt, um zwischen den
8
verfügbaren Benutzersprachen umzuschalten.
4.
Wählen Sie Settings/Tools, um Geräteeinstellungen
wie z.B. Displaykontrast zu ändern oder um
Zusatzprogramme wie Taschenrechner,
Einheitenkonverter usw. aufzurufen.
5.
Wiederholtes Drücken verändert die angezeigte
Schriftgröße auf dem Bildschirm.
6.
Leerzeichentaste.
7.
Text übersetzen. In diesem Modus können sowohl
einzelne Wörter, Phrasen als auch ganze Sätze
eingegeben werden.
Hinweis
Je nach Bildschirm kann die Funktion dieser Taste
variieren. Die jeweilige Funktion der Taste können Sie
der untersten Bildschirmzeile entnehmen.
8.
Wörterbuch. In diesem Modus können für eine
ausführlichere Suche einzelne Wörter in den
9
Wörterbüchern nachgeschlagen werden.
Hinweis
Je nach Bildschirm kann die Funktion dieser Taste
variieren. Die jeweilige Funktion der Taste können Sie
der untersten Bildschirmzeile entnehmen.
9.
Lernen. Abhängig von der gewählten Sprache finden
Sie in diesem Modus Hinweise zur Grammatik oder
Übungen.
Hinweis
Je nach Bildschirm kann die Funktion dieser Taste
variieren. Die jeweilige Funktion der Taste können Sie
der untersten Bildschirmzeile entnehmen.
10.
Beugungen. Zeigt z.B. im Wörterbuchmodus die
Beugungsformen des Eintrags an.
Hinweis
Je nach Bildschirm kann die Funktion dieser Taste
variieren. Die jeweilige Funktion der Taste können Sie
der untersten Bildschirmzeile entnehmen.
11.
Beispielsatz. Zeigt z.B. im Wörterbuchmodus die
Beispielsätze zum Eintrag an.
Hinweis
Je nach Bildschirm kann die Funktion dieser Taste
variieren. Die jeweilige Funktion der Taste können Sie
10
der untersten Bildschirmzeile entnehmen.
12.
Großbuchstaben eingeben. Drücken oder halten Sie
die Taste SHIFT und drücken Sie gleichzeitig eine
Buchstabentaste, um einen Großbuchstaben
einzugeben.
In der Querverweissuche: Drücken und halten Sie die
Taste SHIFT und drücken Sie dann die Taste
um zwei oder mehr Wörter zu markieren.
13.
àê- Akzenttaste. Erzeugt Umlaute, Akzent- und
Sonderzeichen für bestimmte Sprachen. Drücken Sie
zunächst die normale Buchstabentaste und
anschließend die Akzentaste, um die verfügbaren
Zeichen auszuwählen. Beispiel: Taste µR¶ drücken.
Anschließendes Drücken der Akzenttaste erzeugt z.B.
die Zeichen [ö, ô, °, etc].
Hinweis
Die verfügbaren Akzentzeichen sind abhängig von
der jeweiligen Sprache.
Mögliche Funktionen der Taste ALT:
x Umschalten der Eingabemethode ± wenn
verfügbar.
x Umschalten der Sprachausgabe auf
synthetisch.
x Umschalten, um andere Alphabete
11
x
auszuwählen.
Schnelles Umschalten der Sprachrichtung, z.B.:
14.
Symboltaste.
x Erlaubt die Eingabe von Satz- und Sonderzeichen
wie , . / @ # ?*- etc.
x Platzhaltersymbole. Für ausgefeiltere Suchen
können die Platzhaltersymbole ? und * im
Suchausdruck eingefügt werden. Beispiel:
µ$0$",1*¶ findet µDPD]LQJ¶µ$0$=¶findet
12
x
µDPD]H¶und µDPD]LQJ¶
Favoriten - Im Übersetzungs- oder
Wörterbuchmodusmode kann das aktive Wort
oder Phrase in die Favoritenliste
kopiert/übernommen werden.
15.
ESC. Kehrt zum vorherigen Bildschirm zurück.
16.
Löschtaste. Löscht die zuletzt gemachte Eingabe.
17.
x Sprachausgabe. Drücken Sie diese Taste, um die
Aussprache zu hören.
x Sprachlaborfunktion: Drücken Sie SHIFT und
dann die Taste Sprachausgabe, um Ihre eigene
Aussprache aufzunehmen und diese mit der
Originalaussprache zu vergleichen.
x Sprachausgabemodus umschalten. Drücken Sie
die Tasten ALT und dann die Taste
Sprachausgabe, um eine synthetische
Wort-für-Wort-Sprachausgabe zu hören (anstatt
der Muttersprachleraufnahme).
18.
/
x Verschieben der Markierung zur aktiven Zeile für
13
x
die Sprachausgabe.
Lautstärke anpassen: Taste SHIFT gedrückt
halten und
/
Lautstärke zu regeln..
ƒ
x
SHIFT und
drücken, um die
erhöht die Lautstärke.
ƒ SHIFT und
reduziert die Lautstärke.
Geschwindigkeit anpassen: Taste ALT gedrückt
halten und
/
drücken, um die
Sprechgeschwindigkeit anzupassen.
ƒ
ALT und
erhöht die
Geschwindigkeit.
ƒ
ALT und
reduziert die
Geschwindigkeit.
19.
/
Navigation. Cursor oben/unten und Seite oben/Seite
unten.
20.
/
x Navigation links/rechts.
x Nächstes bzw. voriges Wörterbuch aus der
Wörterbuchliste.
14
21.
x Eingabetaste.
x Wort auswählen.
Alphabete mit Umlauten oder anderen
diakritischen Zeichen (Vokale mit
Akzent)
(verfügbar in einigen europäischen Sprachen)
Einige Sprachen verfügen über ein eigenes Alphabet
mit Akzentbuchstaben. Drücken Sie hierzu zunächst
GHQÄQRUPDOHQ³9RNal und anschließend die Taste
, um das entsprechende Zeichen aufzurufen.
Beispiel Englisch-Französisch:
Wenn Französisch die Ausgangssprache ist, drücken
6LHGLH7DVWH(GHU%LOGVFKLUP]HLJWÄH³
Anschließendes Drücken der Akzenttaste zeigt die
verfügbaren Akzentzeichen an.
15
Nachfolgende Liste zeigt alle möglichen Varianten:
Buchstabe Ãaµ á à â ä ă Ɨ ã å ą æ
%XFKVWDEHÃcµ
ü
þ
%XFKVWDEHÃdµ
ć
ÿ
%XFKVWDEHÃeµ
é
è
%XFKVWDEHÃgµ
÷
Ƨ
%XFKVWDEHÃiµ
í
%XFKVWDEHÃkµ
Ʒ
%XFKVWDEHÃlµ
ç
ơ
ê
ë
Ɵ
Ì
î
ï
Ư
Ƴ
Ď
ď
ƺ
á
%XFKVWDEHÃnµ
Ĕ
Ė
ñ
Ƽ
%XFKVWDEHÃoµ
ó
ò ô
ö
õ
Ę
ø °
%XFKVWDEHÃrµ
Ě
ě
%XFKVWDEHÃsµ
Ğ
ã
%XFKVWDEHÃtµ
Ģ
ğ
%XFKVWDEHÃuµ
ú
ù
nj
Ĥ
ǐ
%XFKVWDEHÃyµ
ý
ÿ
%XFKVWDEHÃzµ
Ĩ
Ī
ú
ȕ
û
ü
å
16
Ɲ
Ċ
Ħ
ԥ
STARTMENÜ
Drücken Sie
, um die Sprachkombination zu
wählen.
Beispiel: Englisch-Russisch
Benutzen Sie die Tasten
/
, um die
Ausgangssprache zu wählen. Benutzen Sie die
Tasten
/
, um die Zielsprache zu
wählen und drücken Sie dann
.
Das Startmenü kann auf verschiedene Art dargestellt
werden. Die Darstellung kann in den Einstellungen
verändert werden.
Unter EINSTELLUNGEN, wählen Sie Startmenü. Sie
können nun zwischen der Darstellung Textmenü,
Symbolmenü oder Text-/Symbolmenü wählen.
17
MENU LANGUAGE
Sie können die Benutzersprache durch wiederholtes
Drücken der Taste
Beispiel:
auswählen.
18
TEXT ÜBERSETZEN (F1)
Geben Sie ein beliebiges Wort oder eine Phrase ein
und drücken Sie ENTER.
Beispiel: Englisch-Russisch
Professionelle (menschliche)
Übersetzung
Das Gerät verfügt über eine sehr große Anzahl
gebräuchlicher und bereits professionell übersetzter
Sätze/Satzteile.
19
Maschinelle Übersetzung
Geben Sie einen Satz ein, der nicht bereits exakt in
dieser Form fertig übersetzt vorliegt, so startet
automatisch die maschinelle Übersetzung Ihrer
Eingabe.
Beispiel: This is a beautiful city
20
Wichtig
Eine maschinelle Übersetzung liefert in der Regel
brauchbare sinngemäße Übersetzungen, die das
grundsätzliche Verständnis eines Satzes erlauben.
Maschinelle Übersetzungen ersetzen aber meist nicht
eine professionelle menschliche Übersetzung. Um
möglichst gute Ergebnisse bei der maschinellen
Übersetzung zu erzielen, beachte Sie bitte unbedingt
die untenstehenden Tipps zur Texteingabe.
6ROOWHLP0RGXVÄ7H[WEHUVHW]HQ³QXUHLQHLQ]HOQHV
Wort eingegeben werden, so schaltet das Gerät
automatisch in den Wörterbuchmodus.
Beispiel: phrase
21
Hinweise zur maschinellen Übersetzung
Das Gerät bietet Ihnen die einzigartige Möglichkeit,
mit einem kompakten mobilen Gerät vollständige
Sätze von einer Sprache in eine andere Sprache zu
übersetzen. Im Gegensatz zu den sonst am Markt
erhältlichen Sprachführern (Phrasebooks) mit festen
vorformulierten Satzbeispielen, können Sie hier einen
Satz frei formulieren und diesen übersetzen lassen.
Es handelt sich hierbei um eine maschinelle
Übersetzung, bei deren Bewertung folgende Aspekte
zu beachten sind:
22
Aufgrund der komplexen Strukturen der
menschlichen Sprache, der Inhalte und Komplexität
der Texte, variieren die Resultate der Übersetzungen
je nach Ausgangs- und Zielsprache und
Ausgangstext. Kein Computerprogramm kann einen
menschlichen Übersetzer ersetzen. Sprache, die von
Natur aus lebendig ist, wird von einer Maschine
verarbeitet, die lediglich nach logischen
Gesichtspunkten vorgehen kann. Einem
Computerprogramm fehlt das "Weltwissen" über den
Gegenstand der Übersetzung und das sprachliche
Fingerspitzengefühl, um auf die jeweils
unterschiedlichen Anforderungen adäquat zu
reagieren. Deshalb sind maschinelle Übersetzungen
grundsätzlich als Rohübersetzungen zu betrachten,
die die alltägliche Kommunikation in Fremdsprachen
auf schnelle, kostengünstige und einfache Weise
ermöglichen. Erwarten Sie deshalb bitte keine
perfekten Übersetzungen, sondern
Rohübersetzungen unterschiedlicher Qualität, die bei
Bedarf zu einer fertigen, publikationsreifen
Übersetzung bearbeitet werden können.
Im Folgenden einige generelle Empfehlungen, die für
Volltextübersetzer nach heutigem Stand der Technik
gelten:
x Enthält der Text viele Homonyme, d. h. Wörter mit
mehr als einer Bedeutung? Da ein Programm den
Kontext nicht kennt, kann es oft nicht entscheiden,
welche Bedeutung Sie meinen, und wählt daher
häufig diejenige, die im Programmwörterbuch
zufällig an oberster Stelle steht.
x Enthält der Text Auslassungen? Gerade in
Nebensätzen sind Wiederholungen eines Wortes
in der Umgangssprache nicht notwendig,
23
x
x
x
x
während ein Übersetzungsprogramm oft den
%H]XJYHUOLHUW%HLVSLHO6WDWWÄ,FKKDEHJHIUDJW
DEHUNHLQH$QWZRUWHUKDOWHQOLHEHUÄ,FKKDEH
gefragt, aber ich habe keine Antwort erhalten".
Enthält der Text viele Komposita
(zusammengesetzte Wörter)? Im Deutschen sind
sie sehr beliebt, in anderen Sprachen allerdings
höchst ungewöhnlich. Nach Möglichkeit sollte
man sie durch eine Wortgruppe ersetzen.
Enthält deU7H[W)OOZ|UWHUZLHÄGHQQÄDOVRXVZ"
Die meisten kann man weglassen, sie verwirren
das Programm nur unnötig.
Ist der Satzbau korrekt und eindeutig? Lieber
mehrere kurze Sätze als ein langer, lieber Aktivals Passivsätze (Aktiv: Die Mutter bügelt ein
Hemd. Passiv: Das Hemd wird gebügelt), lieber
Haupt- als Nebensätze. Oft hilft es schon, statt
eines Kommas einen Punkt zu verwenden, um
eine bessere Übersetzung zu erhalten.
'LH5HLKHQIROJHÄ6XEMHNW- Prädikat - Objekt"
sollte nach Möglichkeit eingehalten werden.
Einschübe und Satzklammern, bei denen
zwischen Hilfsverb und Vollverb sehr viele
Satzteile stehen, kann man meist vermeiden.
24
ACHTUNG
Aufgrund der grundsätzlichen und technisch
bedingten Limitation einer maschinellen Übersetzung
können wir für die vom Gerät erstellten
Übersetzungen bzw. für deren Einsatz keine Haftung
übernehmen.
Sprachausgabe
Ein Lautsprechersymbol vor einem Wort zeigt an,
dass eine muttersprachliche Aussprachevertonung
vorliegt.
Ein Lautsprechersymbol vor einem Wort zeigt an,
dass eine synthetische Sprachausgabe vorliegt.
Drücken Sie die Aussprache-Pfeiltasten (
/
),
um die Markierung für die aktive Sprachausgabe auf
und ab zu bewegen. Drücken Sie dann
, um
sich die Aussprache anzuhören.
Um die Aussprache einzelner oder mehrerer Wörter
anzuhören, müssen Sie die Wörter markieren und
anschließend die Taste
drücken.
25
Beispiel:
So markieren Sie Wörter
1. Während der Eintragsansicht im Wörterbuch
drücken Sie
.
2. Benutzen Sie die Tasten
/
, um das
gewünschte Wort zu markieren.
3. Um mehr als ein Wort zu markieren, halten Sie
die SHIFT Taste gedrückt und drücken Sie
gleichzeitig die Taste
.
Symbole für die Sprachausgabe
= Sprachausgabe Muttersprachler ist aktiv
(ausgewählt).
= Sprachausgabe Muttersprachler ist nicht aktiv
(nicht ausgewählt).
Drücken Sie zum Auswählen
/
.
= Synthetische Sprachausgabe ist aktiv
(ausgewählt).
= Synthetische Sprachausgabe ist nicht aktiv
(nicht ausgewählt).
Drücken Sie zum Auswählen
/
.
26
= Keine Sprachausgabe verfügbar.
= Lautschrift.
Sprachlaborfunktion
(Aufnahme und Wiedergabe der eigenen
Aussprache)
Diese Funktion ist eine sehr gute Methode, um die
eigene Aussprache zu verbessern.
Halten Sie die SHIFT-Taste gedrückt und drücken Sie
die Taste
.
Jetzt wird zunächst die Originalaussprache des
Muttersprachlers abgespielt. Anschließend erscheint
eine Information auf dem Bildschirm, dass die
Aufnahme startet. Sprechen Sie dann das zuvor
gehörte Wort bzw. die Phrase laut in das Gerät. Wenn
Sie damit fertig sind, beenden Sie die Aufnahme
durch Drücken einer beliebigen Taste. Das Gerät
spielt Ihnen anschließend beide Aufnahmen (Original
und Ihre eigene Stimme) zum direkten Vergleich vor.
27
Alternative Aussprache
Sollte eine bereits muttersprachliche Vertonung
vorliegen, haben Sie durch diese Funktion die
Möglichkeit zusätzlich eine synthetische Aussprache
anhören zu können.
Die synthetische Aussprache erlaubt eine langsamere
Wiedergabe, da jedes Wort eines Satzes separat
gesprochen wird. Dadurch lässt sich die korrekte
Aussprache der einzelnen Wörter besser verstehen.
Beispiel: Geben Sie den englischen Satz ein: "How
can I get in touch with you?"
Drücken Sie ALT und anschließend die Taste
.
Sie hören dann die synthetische Sprachausgabe
anstelle der muttersprachlichen Vertonung.
28
Navigation
Navigationssymbole
= Die Navigationssymbole (icons) am
rechten Bildschirmrand entsprechen den Pfeiltasten
auf der Tastatur.h
29
Funktionstasten
F1/F2/F3/F4/F5 = Die Funktionstasten in der unteren
Bildschirmzeile entsprechen den Funktionstasten auf
der Tastatur F1/F2/F3/F4/F5.
30
Lautschrift
Lautschrift
= Lautschrift.
Wörterbuchliste
Sie können auf Wunsch die Reihenfolge der im Gerät
verfügbaren Wörterbücher ändern.
Dadurch können Sie Wörterbücher, die Sie
bevorzugen an den Anfang der Liste setzen.
Gleichzeitig können Sie auch Wörterbücher, die Sie
nicht benötigen ganz ausblenden (siehe
Einstellungen)
Die verfügbaren Wörterbücher können bequem der
Reihenfolge nach durchgesehen werden.
31
Durch Drücken der Taste PFEIL-rechts blättern
Sie von einem Wörterbuch zum nächsten.
Beispiel: Englisch-Russisch:
Muller Wörterbuch (Advanced)
--->
32
Oxford Wörterbuch (Intermediate)
--->
Comet Wörterbuch (Beginner)
--->
33
Akhmanova Wörterbuch (Primary)
--->
Wirtschaftswörterbuch
--->
34
Juristisches Wörterbuch
--->
Oxford Englisch-Englisch
--->
35
Englisch Synonym/Antonym
Pop-up Hinweisfenster
Wenn Sie beim Blättern das Bildschirmende
erreichen, erscheint ein Hinweisfenster, der Sie
erinnert, auch die anderen Wörterbücher aufzurufen.
Sie können das Erscheinen des Hinweisfensters auch
in den Einstellungen abschalten.
36
Favoriten/Verlauf
1. Nach der Eingabe eines Worts oder Satzes
drücken Sie
, um den Wörterbucheintrag
anzusehen.
2. Während der Wörterbucheintrag angezeigt wird,
drücken Sie die Taste
, um das Menü
Ä)DYRULWHQ³DXI]XUXIHQ.
3. In diesem Menü können Sie mit den Pfeiltasten
AUF/AB verschiedene Funktionen aufrufen, wie
z.B. Wort zu den Favoriten hinzufügen, alle
Favoriten oder ganzen Verlauf anzeigen.
Wörter markieren
1. Wörter können markiert werden, um diese in der
Querverweissuche zu benutzen oder um deren
Aussprache anzuhören.
2. Drücken Sie in der Eintragsansicht
.
3. Benutzen Sie die Pfeiltasten
/
, um
die Markierung auf das gewünschte Wort zu
bewegen.
4. Um weitere Wörter zu markieren, halten Sie die
SHIFT-Taste gedrückt und drücken Sie
gleichzeitig die Taste
.
Querverweissuche
Diese Funktion erlaubt es Ihnen, innerhalb eines
Wörterbucheintrags Wörter zu markieren und diese
dann als Suchbegriff in den anderen installierten
Wörterbüchern suchen zu lassen:
37
In der Eintragsansicht drücken Sie
. Dann
markieren Sie ein Wort aus dem Eintragstext und
drücken Sie erneut
, um dieses Wort in den
anderen Wörterbüchern suchen zu lassen.
Beispiel: phrase
38
Verbkonjugation/Beispielsatz
Drücken Sie in der Eintragsansicht die Funktionstaste
F4 bzw. F5, um die Verbkonjugationen bzw. die
Beispielsätze aufzurufen.
Beispiel: Englisch-Russisch
Verb Conjugation
F4 =Wortbeugung/Verbkonjugation
Drücken Sie
durchzusehen.
, um die verschiedenen Zeiten
Present tense
39
Drücken Sie F5, um einen Beispielsatz anzusehen.
Gegenwartsform (Präsens)
Vergangenheitsform (Perfekt)
40
Vergangenheitsform (Präteritum)
Beispielsatz
41
Englisch-Russisch Satz
Englisch-Englisch Phrase
Platzhaltersuche
Neben der normalen Suche nach ganzen Wörtern,
können Sie auch komplexere Suchen mit Platzhaltern
durchführen. Folgende Platzhaltersymbole stehen zur
Verfügung.
? = ein beliebiger einzelner Buchstabe
* = eine beliebige Buchstabenfolge
Beispielµ$0$",1*¶findet µDPD]LQJ¶µ$0$=¶findet
µDPD]H¶RdeUµDPD]LQJ¶
42
Umwandlung von Zahlen in Text
Wenn Sie Englisch als Ausgangssprache im Modus
Ä7H[WEHUVHW]HQ³EHQXW]HQN|QQHQ6LHeine
beliebige Zahl eingeben. Diese Zahl wird dann
automatisch in Text umgewandelt. Diese Funktion
hilft beim Erlernen großer Zahlen im Englischen.
Anschließend können die Zahlworte in andere
Sprachen übersetzt werden.
Beispiel: Benutzen Sie Englisch LP0RGXVÄText
EHUVHW]HQ³gHEHQ6LHÄ123456789³HLQ
Der Bildschirm zeigt automatisch die Umwandlung in
Wörtern: one hundred twenty-three million four
hundred fifty-six thousand seven hundred eighty-nine.
Drücken Sie ENTER, um die Übersetzung dieser Zahl
in einer anderen Sprache anzuzeigen.
43
Symbole/Sonderzeichen/Akzente/Satzz
eichen
Nach Drücken der Taste
erscheint das
Auswahlmenü für Sonderzeichen. Wählen Sie mit den
Pfeiltasten das gewünschte Zeichen aus und
übernehmen Sie das Zeichen mit ENTER.
WÖRTERBUCH (F2)
Im Modus Wörterbuch können Sie gezielt einzelne
Wörter in den Wörterbüchern suchen. Während der
Eingabe erscheinen bereits zu Ihrer Eingabe
passende Einträge aus dem Wörterbuch. Dies spart
Zeit und erlaubt gleichzeitig die Kontrolle der
korrekten Schreibung eines Wortes.
1. Drücken Sie
, um in den Wörterbuchmodus
zu schalten.
2. Geben Sie nun im Eingabefeld einen Suchbegriff
ein. Mit jeder Eingabe wird eine Vorschlagsliste
mit passenden Treffern angezeigt.
3. Benutzen Sie die Pfeiltasten, um das gewünschte
Wort aus der Vorschlagsliste auszuwählen und
drücken Sie dann
, um den vollständigen
44
Wörterbucheintrag dieses Wortes anzusehen.
4. Drücken Sie
/
, um das Wort in
den anderen verfügbaren Wörterbüchern
nachzuschlagen.
45
LERNEN (F3)
Drücken Sie F3, um den Lernmodus zu starten.
Benutzen Sie die Pfeiltasten
/
und
, um das gewünschte Lernmodul zu starten.
Danach erhalten Sie weitere Optionen für das
Lernmodul.
46
Phrasenbuch
Drücken Sie F3.
47
1. Wählen Sie ³3KUDVHnbuch´und drücken Sie
ENTER.
2. Wählen Sie mit den Pfeiltasten AUF/AB eine
Sprache. Beispiel: Wählen Sie ³(QJOLVcK´und
drücken Sie ENTER.
3. Drücken Sie ENTER, um die gewünschte Phrase
auszuwählen.
4. Beispiel:
5. Drücken Sie die Pfeiltasten AUF/AB, um andere
Sprachen auszuwählen. Drücken Sie
48
, um
die Aussprache der gewählten Wendung
anzuhören.
6. Drücken Sie F5 oder die Pfeiltaste RECHTS, um
zur nächsten Wendung zu blättern. Drücken Sie
F4 oder die Pfeiltaste LINKS, um zur vorigen
Wendung zurückzukehren.
Alle Wörterbücher
Drücken Sie F3.
Mit dieser Funktion können Sie gezielt ein bestimmtes
Wörterbuch benutzen, z.B. Medizinisches Wörterbuch
etc.
49
Benutzerwörterbuch
Drücken Sie F3.
Mit dieser Funktion können Sie eigene Vokabeln und
Übersetzungen eingeben und im Gerät als
Benutzerwörterbuch speichern. Damit können Sie
nach Ihren eigenen Wünschen individuelle
Wortschätze aufbauen. Sie können die Wortschätze
üben und später die Einträge auch wieder löschen.
Nachdem Sie das Benutzerwörterbuch ausgewählt
haben, stehen folgende Optionen zur Verfügung:
1. Neue Wörter hinzufügen (gestattet die Eingabe
neuer Wörter und deren Übersetzung)
a. [F1] ± Wort eingeben
b. [F2] - Hinzufügen
c. [F4] - Bearbeiten
d. [F5] - Löschen
2. Favoritenliste: Zeigt Ihre Favoriten an.
3. Verlauf: Zeigt die zuletzt gesuchten Wörter ein.
50
Englisch lernen
Drücken Sie F3.
1. Englisch Phonetik
Diese Lektion zeigt die korrekte Aussprache der
Vokale und Konsonaten.
x
Mit den Pfeiltasten
/
Vokale oder Konsonanten.
x
Mit den Aussprachepfeiltasten
/
können die entsprechenden Beispiele ausgewählt
werden.
x
Drücken Sie
, um die Aussprache
anzuhören. Alternativ kann mit den Zahlentasten
1 bis 7 die Aussprache aufgerufen werden.
Drücken Sie die Taste Q, um alle Vokale und
Konsonanten nacheinander vorzuspielen.
Sie können die Wiedergabe durch Drücken einer
beliebigen Taste beenden.
x
x
wählen Sie
2. Englische Klassiker
In Englische Klassiker benutzen Sie die Pfeiltasten
AUF/AB, um die verschiedenen Geschichten
auszuwählen
Beispiel: Wählen Sie "2. ALI BABA AN THE FORTY
THIEVES" und drücken Sie ENTER:
51
x
x
x
Drücken Sie F4 oder
, um die Geschichte
vorlesen zu lassen.
Drücken Sie F5, um einen Verständnistest zur
Geschichte zu absolvieren.
Drücken Sie
, um die nächste Frage
anzuzeigen, drücken Sie
Frage anzuzeigen.
, um die vorige
3. Englisch Übungen
Drücken Sie
/
oder
/
,
um die gewünschte Einheit auszuwählen und drücken
Sie dann
. Der Bildschirm zeigt dann die
entsprechende Konversation.
Beispiel: COMMUNICATION
:
52
, Invitation
x
Drücken Sie die Aussprachepfeiltasten AUF/AB,
um die Markierung für die Aussprache zu
bewegen, drücken Sie dann
gewünschten Satz anzuhören.
, um den
x
Drücken Sie
, um den gesamten Text
automatisch vorlesen zu lassen
x
Drücken Sie
und die Pfeiltasten AUF/AB,
XP,KUHÄ5ROOH³DOV³3HWHU´Rder ³1DQF\´ zu
wählen. Drücken Sie dann
eigene Stimme aufzunehmen.
, um Ihre
4. Englischtest
4.1 TOEFL Test
Es stehen 18 Lektionen zur Auswahl. Jede Lektion
enthält 100 Fragen.
x Geben Sie eine Zahl zwischen 1 und 18 ein und
drücken Sie dann ENTER.
x Geben Sie eine Zahl zwischen 1 und 100 ein und
drücken Sie dann ENTER, um die Frage
53
x
x
x
x
aufzurufen.
Wählen Sie eine Antwort durch Drücken von
³$´´%´´&´RdeU³'´. Anschließend zeigt der
Bildschirm den Punktestand.
Drücken Sie
, um die Lösungsantwort
anzuzeigen.
Regeln: Vollständige Lösung entspricht 100
Prozent. Eine richtige Antwort zu einer Frage gibt
einen Punkt, eine falsche Antwort gibt keine
Punkte. Eine richtige Antwort für eine bereits
richtig beantwortete Frage gibt keinen Punkt.
Nach dem Ende des Tests drücken Sie
Das Testergebnis wird angezeigt.
.
4.2 Konjumania
Mit Konjumania üben Sie Verbkonjugationen.
x Geben Sie Ihre Antwort ein und drücken Sie
ENTER. Falls die Antwort korrekt ist, erscheint
die nächste Frage. War die Antwort falsch,
können Sie einen neuen Antwortversuch machen.
x
Drücken Sie
x
Drücken Sie
, um den Punktestand
anzuzeigen. Dann stehen folgende Optionen zur
Vefügung:
x
x
Zum Fortsetzen drücken Sie
.
Mit ENTER schlagen Sie die Bedeutung des
Worts im Wörterbuch nach.
x
Mit
, um die Antwort anzusehen.
kehren Sie zum Test zurück.
54
x
Drücken Sie
aufzurufen.
, um die nächste Frage
4.3 Wort raten
In dieser Übung müssen Sie die fehlenden
Buchstaben eines Wortes herausfinden. Als Hilfe
dient Ihnen der Eintragstext des Wortes im
Wörterbuch.
x Geben Sie einen Buchstaben ein. Wenn dieser
richtig ist, gehen Sie zum nächsten Schritt. Falls
Ihre Antwort falsch war, machen Sie einen neuen
Antwortversuch.
x
Drücken Sie
x
Drücken Sie
, um den Punktestand
anzuzeigen. Sie haben dann folgende Optionen:
x
x
Zum Fortsetzen
drücken,
Mit ENTER schlagen Sie die Bedeutung des
Worts im Wörterbuch nach.
x
Mit
kehren Sie zum Test zurück.
x
Mit
gelangen Sie zur nächsten Frage.
, um die Lösung anzuzeigen.
4.4 Galgenmännchen
Die Anzahl der Buchstaben des gesuchten Worts wird
durch eine Reihe Fragezeichen (?) ersetzt. Enthält
das Wort Ihren geratenen Buchstaben ersetzt der
Buchstabe entsprechend die Fragezeichen. Bei
einem Fehler ersetzt der Buchstabe ein
Rautenzeichen. Die verfügbaren Rautenzeichen
55
geben die noch möglichen Rateversuche an. Wenn
Sie das Wort erraten, bevor Sie alle Rautenzeichen
aufgebraucht haben, haben Sie das Spiel gewonnen.
x Geben Sie einen Buchstaben ein.
x Zum Aufdecken aller Buchstaben drücken Sie
. In diesem Fall haben Sie das Spiel
verloren
x
Drücken Sie
, um den Punktestand
anzuzeigen. Es stehen dann folgende Optionen
zur Verfügung:
x
x
Zum Fortsetzen
drücken,
Mit ENTER schlagen Sie die Bedeutung des
Worts im Wörterbuch nach.
x
Mit
kehren Sie zum Test zurück.
Hinweis
Sollten in Ihrem Gerät andere Sprachen als Englisch
installiert sein, so erhalten Sie andere Lernmodule
passend zur Sprache.
SETTINGS
Drücken Sie
Geräts zu ändern.
, um die Einstellungen des
56
Menüsprache wählen
Die Menüsprache bestimmt, in welcher Sprache die
Benutzerführung (Bildschirmhinweise etc.)
erscheinen soll.
Markieren Sie die gewünschte Sprache mit den
Pfeiltasten und drücken Sie ENTER.
Beispiel:
Lautstärke der Sprachausgabe
Damit können Sie die Lautstärke für die
Sprachausgabe regeln. Drücken Sie
/
um die Lautstärke anzupassen und abschließend
ENTER.
,
Geschwindigkeit der Sprachausgabe
Sie können die Geschwindigkeit der Sprachausgabe
verändern. Eine langsamere Geschwindigkeit ist
geeignet, um die Aussprache genauer verfolgen zu
können. Eine höhere Geschwindigkeit entspricht eher
der natürlichen Gesprächssituation.
57
LCD Helligkeit, Kontrast & Beleuchtung
Drücken Sie
/
, um zwischen Kontrast
und Beleuchtung zu wechseln.
Benutzen Sie die Pfeiltasten, um die Einstellung zu
ändern und drücken Sie abschließend ENTER.
Hinweis
Bei schwacher Batterie sollten Sie die
Displaybeleuchtung abschalten, um die verbleibende
Batterielebensdauer zu erhöhen.
Schriftgröße
Benutzen Sie die Pfeiltasten, um die Schriftgröße
einzustellen.
Batteriestatus
Zeigt den Ladezustand der Batterie.
Tastenton
Der Tastenton ertönt bei jedem Tastendruck. Mit den
Pfeiltasten können Sie diese Funktion an- und
ausschalten.
58
Auto-Abschaltzeit
Das Gerät schaltet automatisch nach einer gewissen
Zeit aus, wenn zwischenzeitlich keine Taste mehr
gedrückt wurde. Sie können die Ausschaltzeit
einstellen: 3, 5 oder 10 Minuten.
Hinweis
Werksseitig ist das Gerät auf 5 Minuten eingestellt.
Sprache hinzufügen (Sprachpaket,
optional in einigen Geräten)
Wenn Sie nicht alle Sprachen benötigen, die auf dem
Gerät verfügbar sind, so können Sie einzelne
Sprachen deaktivieren.
Wenn eine Sprache deaktiviert ist, erscheint diese
nicht im Startmenü, als Benutzersprache oder in der
Querverweissuche. Dadurch wird die
Übersichtlichkeit bei der Benutzung des Geräts
verbessert.
Nur die aktiven Sprachen werden noch angezeigt,
dadurch sind die Bedienermenüs oft übersichtlicher.
Hinweis
³0eine Sprache´-Sprachen können nicht deaktiviert
werden.
Um eine Sprache zu deaktivieren, gehen Sie in die
6\VWHPHLQVWHOOXQJHQXQGZlKOHQ6LHÄ1HXH6SUDFKH
KLQ]XIJHQ³
59
Sprache hinzufügen
Beispiel: Ihre bestehende Sprachkombination ist
Englisch und Russisch
Meine Sprache
60
Sie können bei Bedarf auch eine neue Sprache
hinzufügen, falls Sie diese benötigen und die Sprache
auf dem Gerät verfügbar ist.
Beispiel: Aktivieren der Sprachen Französisch &
Spanisch
Sprache
Markieren Sie die Sprache und drücken Sie F1, um
die Sprache zu aktivieren.
61
Drücken Sie ENTER, um die Einstellungen speichern.
Wählen Sie JA zum Sichern, das Gerät startet nun
neu.
Beispiel:
62
Reihenfolge der Wörterbücher
Gehen Sie in das Einstellungsmenü:
:lKOHQ6LHÄ5HLKHQIROJHGHU:|UWHUEFKHUlQGHUQ³
Damit können Sie Ihre bevorzugten Wörterbücher in
der Liste der angezeigten Wörterbücher weiter nach
vorne bringen. Deaktivierte Sprachen und ihre
Wörterbücher werden nicht angezeigt.
Reihenfolge der Wörterbücher
01-Muller Englisch-Russisch Wörterbuch
02-Oxford Englisch-Russisch Wörterbuch
63
Beispiel: Englisch-Russisch Wörterbuch㧦
F1 einschalten ± Wörterbuch aktivieren
F2 ausschalten ± Wörterbuch deaktivieren
F3 AUF ± Wörterbuch nach oben schieben
(höhere Priorität)
F4 AB ± Wörterbuch nach unten schieben
(geringe Priorität)
64
Beispiel: Verschieben des Oxford Englisch-Russisch
Wörterbuchs an die erste Position.
01
F3
Oxford Englisch-Russisch Dictionary
Hervorheben des Wörterbuchs und F3 drücken
Nach dem Sortieren: Das Wörterbuch er-scheint nun
an Position 1 in der Liste.
65
Startmenü
Sie können die Darstellung des Startmenüs wählen:
Textmenü, Symbolmenü oder Text- und
Symbolmenü.
Durch wiederholtes Drücken der Taste START
können Sie zwischen den verschiedenen
Darstellungsarten wählen.
Beispiel:
66
Maschinelle Übersetzung
an-/ausschalten
An- und Aus-schalten der
maschinellen Übersetzung
67
F2 ausschalten ± Maschinelle
Übersetzung ausschalten
F1 einschalten ± Maschinelle Übersetzung
einschalten
F3 ? ± Was ist maschinelle Übersetzung?
Wir empfehlen, die maschinelle Übersetzung immer
aktiviert zu lassen.
68
Popups zeigen
Wenn Sie bereits mit der Bedienung des Geräts
vertraut sind, können Sie auch die Hinweisfenster
(Popups) ausschalten.
Wählen Sie die SETTINGS aus und aktivieren Sie mit
den Pfeiltasten AUF/AB die Popups. Anschließend
drücken Sie ENTER.
Wortschatzhinweise zeigen
Mit dieser Einstellung zeigt das Gerät
Wortschatztipps an.
Im Einstellungsmenü wählen Sie Wortschatztipps
anzeigen.
Wortschatzhinweise anzeigen
69
Wenn die Wortschatztipps aktiviert sind, erscheinen
an der rechten Bildschirmseite Symbole, die anzeigen,
in welchen Wortschätzen die aktuelle Vokabel
enthalten ist, z. B. ob Sie zum µ72()/¶µ,(/76¶Rder
zu Ihrer Favoritenliste gehört.
TOEFL Vocabulary
IELTS Vocabulary
FAVORITE Vocabulary
Sprachoption (Eingabemethoden)
Beispiel: Russische Einstellungen:
RUS = Russische Zeicheneingabemethode
Rus-phon = Russische phonetische Eingabemethode
70
Wenn Sie die Eingabemethode für Russisch ändern
möchte, drücken Sie
/
.
Wenn die russische Lautschrift nicht benötigt wird,
können Sie die Darstellung unterdrücken, um eine
übersichtlichere Anzeige zu erhalten.
Um die Lautschrift abzuschalten, drücken Sie
.
Wenn die russische Lautschrift aktiviert ist, erscheint
beim Drücken von
russischen Lautschrift:
ein Fenster mit der
Russische Lautschrift
Sie können die Eingabemethode aber auch in jedem
russichen Eingabefeld wieder aktivieren, indem Sie
die Taste
drücken, um zwischen den
verschiedenen Eingabemethoden hin und her zu
schalten.
71
Beispiel: Russische Zeicheneingabe
Beispiel: Russische Phonetikeingabemethode
Geben Sie phonetisch ³VPRJX´für das russische
Wort ³ɫɦɨɝɭ´
72
Sprache mit
Lautschrift
Arabisch
Eingabemethode
Eingabemethode
Arabische Tastatur
Arabisch
phonetisch
Bengalisch
Bengalische
Tastatur
Bulgarische Tastatur
Bulgarisch
Kambodianisch
Chinesisch
Griechisch
Hebräisch
Hindi
Japanisch
Kambodschanische
Tastatur
Chinesisch Smart
PinYin
Chinesisch Wubi
Chinesisch ZhuYin
Chinesisch CangJie
Griechische
Tastatur
Hebräische Tastatur
Persisch
Hindi Tastatur
Japanisch Kana
Japanisch PCROP
Koreanische
Tastatur
Laoische Tastatur
Malayische Tastatur
Mongolische
Tastatur
Myanmar Tastatur
Nepalesische
Tastatur
Persische Tastatur
Russisch
Russische Tastatur
Sinhala
Sinhala Tastatur
Koreanisch
Laoisch
Malayisch
Mongolisch
Myanmar
Nepalesisch
73
Bulgarisch
phonetisch
Chinesisch
Pinyin
Griechisch
phonetisch
Hebräisch
phonetisch
Japanisch Roma
Koreanisch
phonetisch
Mongolisch
phonetisch
Persisch
phonetisch
Russisch
phonetisch
Tamil
Thai
Ukrainisch
Tamil Tastatur
Thai Tastatur
Ukrainische Tastatur
Urdu
Vietnamesisch
Urdu Tastatur
Vietnamesisch VN1
Vietnamesisch
TCVN6064
74
Ukrainisch
phonetisch
Urdu phonetisch
TOOLS
Rechner
12-stelliger wissenschaftlicher Taschenrechner
berechnet Standardrechenarten, Prozentrechnung,
mathmatische Funktionen sowie
Speicherberechnungen. Um den Rechner zu starten,
drücken Sie die Taste TOOLS und wählen Sie dann
Rechner und Rechnertyp: Standard- oder
wissenschaftlicher Rechner. Drücken Sie die Taste
ENTER.
1. Standard-Rechner
Standardberechnungen werden über die
entsprechenden Tasten +, -, ×, ÷ eingegeben. Die
eingegebenen Zahlen erscheinen im rechten Teil der
Anzeige, die Operatoren auf der linken Seite. Mit der
Taste [+/-] können Sie das Vorzeichen ändern. Mit
der Taste [=] wird das Ergebnis berechnet.
Speicherfunktionen
[M+] addiert den angezeigten Wert zum
Speicherwert.
[M-] subtrahiert den angezeigten Wert vom
Speicherwert.
[MR] ruft den Speicherwert ab und zeigt ihn an.
[MC] löscht den Speicher.
Hinweis
Der aktuelle Speicherwert erscheint in der oberen
Bildschirmzeile.
Funktionstasten
[F1] ± Mathmatische Funktionen (Quadratwurzel,
75
Logarithmus etc.)
[F2] ± Umschalten zwischen Winkel / Radian /
Grad
[F3] ± Löschen des Speichers
[F4] ± Löscht die zuletzt eingegebene Zahl.
2. Wissenschaftlicher Rechner
Der wissenschaftliche Rechner kann einfache und
komplexe Berechnungen vornehmen. Die
Standardberechnungen erfolgen in gleicher Weise
wie im Standard-Rechner. Für komplexe
Berechnungen können ganze Gleichungen
eingegeben werden.
Einheitenumrechner
1. Einheitenumrechnung
Eine Vielzahl von Maßeinheiten wie z.B. Fläche,
Länge, Gewicht, geschwindigkeit, Energie, Druck
oder Temperatur können damit umgerechnet werden.
Ebenso können internationale Kleidergrößen
umgerechnet werden.
Zum Start des Umrechners drücken Sie TOOLS und
wählen dann Einheitenumrechnung aus dem Menü.
Mit den Pfeiltasten
/
wählen Sie
zunächst die gewünschte Kategorie und drücken
dann ENTER.
Benutzen Sie die Pfeiltasten
/
/
, um die gewünschten Maßeinheiten
auszuwählen.
Benutzen Sie
/
, um zwischen
76
/
Ausgangseinheit und Zieleinheit umzuschalten (im
Beispiel square meter=Quadratmeter), drücken Sie
dann ENTER.
Benutzen Sie die Pfeiltasten
jeweils die Einheit zu ändern.
/
, um
Drücken Sie
, um die letzte Eingabe zu
löschen.
Drücken Sie ESC, um zu dem vorherigen Menü
zurückzukehren.
2. Größenumrechnung
Dieser Umrechner gestattet die Umrechnung
verschiedener Kleider- und Schuhgrößen in
verschiedenen Regionen.
Die verschiedenen Größen werden in einer Tabelle
angezeigt.
77
Währungsrechner
1. Drücken Sie
/
Währung auszuwählen.
, um die gewünschte
2. Drücken Sie
, um den Währungsfaktor zu
ändern. Übernehmen Sie die Änderung mit
ENTER.
3. Drücken Sie
und dann
, um die
Bezeichnung der Währung zu ändern.
4. Benutzen Sie die Pfeiltasten AUF/AB, um
zwischen den beiden Währungen umzuschalten.
5. Geben Sie mit den Zahlentasten einen Betrag
ein.
6. Zum Löschen des Betrags drücken Sie
.
Zeitumrechnung
Mit diesem Umrechner können Sie lokale Zeit und
Weltzeit berechnen.:
1. Drücken Sie TOOLS und dann Zeitumrechnung.
Mit den Pfeiltasten
/
schalten Sie
zwischen den Eingabefeldern Stadt1 und Stadt2
um. Mit den Pfeiltasten
/
oder
wählen Sie die gewünschte Stadt.
2. Benutzen Sie F1, um die Sommerzeit an-oder
auszuschalten.
3. Benutzen Sie die Zahlentasten, um eine Zeit
einzugeben und die Taste
Eingabe wieder zu löschen.
78
, um die letzte
Rekorder
Das Gerät verfügt über eine Aufnahmefunktion zum
Speichern von eigenen Aufnahmen ± entsprechend
einer Diktierfunktion. Drücken Sie TOOLS und wählen
Sie dann Rekorder.
Die Bedienelemente sind:
[F1] Start der Aufnahme
[F2] Pause
[F3] Wiedergabe der Aufnahme
[F4] Dateinamen eingeben
[F5] Aufnahme löschen
Übungsspiele
Das Gerät enthält drei Denk- und
Geschicklichkeitsspiele. Um die Spiele zu starten,
drücken Sie TOOLS und wählen Sie dann Spiele aus
dem Menü. Benutzen Sie die Pfeiltasten
um ein Spiel auszuwählen.
/
,
1. Sudoku
Aufgabe: Sie müssen eine 9x9 Matrix mit Zahlen
ausfüllen, so dass jede Spalte, Zeile und jede 3x3
Untermatrix die gleichen Quersummen ergeben.
1.1 Benutzen Sie die Pfeiltasten
/
/
/
zur Steuerung des Cursors.
1.2 Benutzen Sie
, um den Zelleninhalt
zu löschen.
1.3 Wenn Sie alle leeren Zellen ausgefüllt haben,
drücken Sie ENTER, um das Ergebnis zu
überprüfen.
79
1.4 Wenn all Ihre Eingaben korrekt sind, erscheint
das Symbol
.
2. Schlange
Aufgabe: Sie steuern eine Schlange auf dem
6SLHOIHOGXQGQHKPHQGDEHLÄ1DKUXQJ³RGHUDQGHUH
Dinge auf. Mit jedem aufgenommenen Element wird
die Schlange länger. Die Schlange darf auf Ihrem
Weg nicht mit der Spielfeldbegrenzung oder ihrem
eigenen Schwanz kollidieren.
2.1 Benutzen Sie die Pfeiltasten
/
, um
Geschwindigkeit und Schwierigkeitsstufe
einzustellen. Drücken Sie ENTER, um das Spiel
zu starten.
2.2 Mit den Pfeiltasten
/
/
/
steuern Sie die Schlange durch das Spielfeld.
3. Puzzle
Aufgabe: Arrangieren Sie die Zahlen des Spielfelds
so um, dass Sie wieder in der nachfolgenden
Reihenfolge stehen:
80
Benutzen Sie die Pfeiltasten
,
verschieben.
,
,
und ENTER, um die Zahlen zu
Textleser
Sie können Textdateien (.txt) im Textleser ansehen.
Drücken Sie TOOLS und wählen Sie dann Textleser.
Sie können die Textdateien via USB oder über eine
Micro-SD Karte vom Computer auf das Gerät
kopieren.
Benutzen Sie im Dateimanager die Pfeiltasten und
ENTER, um die gewünschte Datei zu öffnen.
81
82
Drücken Sie F1, um das Dateimenü einzublenden.
Wählen Sie dann "2 Codetyp", um die Dateikodierung
anzupassen.
Hinweis
Das Gerät unterstützt Standard-Textdateien in
Unicode und ANSI (englisch).
Bedienungsanleitung
Hier finden Sie die im Gerät hinterlegte
Bedienungsanleitung.
Werkseinstellungen wiederherstellen
Mit dieser Funktion können Sie sämtliche
Einstellungen auf die Werkseinstellungen
zurücksetzen. Benutzen Sie die Pfeiltasten, um JA
oder NEIN zu wählen, drücken Sie dann ENTER.
Version
Versionsnummer des Geräts.
TV-Ausgang (optional)
Sie können das Gerät mit einem externen Monitor
(z.B. Fernseher) verbinden, um die Bildschirmanzeige
einem größeren Publikum (Schulklasse etc.) zu
präsentieren.
Verbinden Sie hierzu die Ohrhörerbuchse mit dem
TV-Kabel (Sonderzubehör). Schließen Sie das
TV-Kabel an Ihren Fernseher oder Projektor an und
nehmen Sie dort die entsprechende Einstellungen
(AV-Kanal) vor.
83
Ohrhörerausgang
TV-Kabel (Sonderzubehör)
TV-Bildschirm
Beamer/Projektor
84
Tastaturbeschriftung ändern/ergänzen
(verfügbar in bestimmten Modellen)
Wenn Sie eine neue Sprache ergänzen, die eine
eigene Tastaturbeschriftung erfordert, so können Sie
die Tastaturschablone austauschen.
Benutzen Sie den Schraubendreher, um die
Schrauben an der Seite der transparenten
Tastaturabdeckung zu entfernen.
Abschrauben
Entfernen Sie die transparente Abdeckung und
tauschen Sie die Tastaturschablone aus.
85
Schablonenablage
Tastaturschablone
Tastaturschablone
Transparente
Kunststoffabdeckung
Pflegehinweise
Zur Reinigung des Geräts verwenden Sie bitte nur ein
trockenes Tuch. Bei übermäßig verschmutztem Gerät
benutzen Sie ein mit Wasser angefeuchtetes, nicht
nasses Tuch. Tauchen Sie das Gerät niemals in
Wasser oder andere Flüssigkeiten. In keinem Falle
dürfen chemische Reinigungsmittel oder
Reinigungsmittel mit mechanischen Putzkörpern
verwendet werden, da diese das Material angreifen
können.
86
Fehlerbehebung
Sollte Ihr Gerät einmal nicht richtig arbeiten oder sich
nicht anschalten lassen, obwohl die Batterien noch
ausreichend Spannung haben, dann führen Sie ein
Rücksetzen des Gerätes durch. Hierzu entfernen Sie bitte
die Batterien und legen Sie nach einer kurzen Wartezeit (>
1 Minute) neue Batterien in das Gerät ein.
Entsorgung von gebrauchten elektrischen
und elektronischen Geräten
Anzuwenden in den Ländern der Europäischen Union
und anderen europäischen Ländern mit einem separaten
Sammelsystem für diese Geräte
Dieses Symbol auf dem Produkt oder seiner Verpackung
weist darauf hin, dass dieses Produkt nicht als normaler
Haushaltsabfall zu behandeln ist, sondern an einer
Annahmestelle für das Recycling von elektrischen und
elektronischen Geräten abgegeben werden muss. Durch
Ihren Beitrag zum korrekten Entsorgen dieses Produkts
schützen Sie die Umwelt und die Gesundheit Ihrer
Mitmenschen. Umwelt und Gesundheit werden durch
falsches Entsorgen gefährdet. Material-Recycling hilft,
den Verbrauch von Rohstoffen zu verringern. Weitere
Informationen über das Recycling elektronischer
Produkte erhalten Sie von Ihrer Gemeinde, den
kommunalen Entsorgungsbetrieben oder dem Geschäft,
in dem Sie Ihr Gerät gekauft haben.
12A1008
87
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising