4-LD2630
4-LD2630
Edition 1
G
1..5
P
6..10
H
11..15
s
16..20
Z
21..25
K
26..30
h
31..35
D/A/C
36..40
Radio-Controlled Weather Station
Instruction manual
TIDE
MID
SUN RISE
A
weather forecast (weather frog), graphical air pressure of the last
12 hours, numerical air pressure
B
Sunrise and sunset times, tide display (spring and neap tides),
location display, moon phase display
C
Display of the current outdoor sensor (1,2 or 3), outdoor
temperature, temperature trend, outdoor humidity, humidity trend,
battery low indicator for outdoor sensor
D
Indoor temperature, temperature trend, indoor humidity, humidity
trend, battery low indicator for weather station
E
Date and day of the week
F
Time and reception indicator, snooze symbol, 2 alarm symbols,
daylight saving time indicator
MOON PHASE
SUN SET
%
CH
MAX
D
MAX
25 12 fr
DATE
MONTH
DAY
E
DST
HISTORY
F
0
mb
z
Z
Safety notes
This electronic appliance must be protected from water and
other hazards. It is not a toy and children should not use it
unsupervised.
Cleaning instructions
Clean the product with a dry, lint-free cloth. A glasses cleaning
cloth is ideal.
Set-up
Open the battery compartment at the back of the weather station.
Insert the batteries in the correct polarity and close the battery
compartment.
Remove the protective film from the weather station display.
Position the station and the sensor directly next to one another.
Insert the batteries into the sensor within the next 2 minutes.
The weather station now starts to receive the time signal and the
radio tower flashes in the display next to the time. While receiving
the signal, none of the weather station's other functions can be
used. If signal reception is successful the weather station's time
and date are set automatically.
1.5V ( AA )
1.5V ( AA )
1.5V ( AA )
If the reception is not successful after 7 minutes please move the
weather station to a different location at your site. Restart the
reception by pressing "+" and "-" together briefly. The weather
station will restart the reception attempt.
If the reception is not possible at all please set the time manually.
AA
AA
While the weather station tries to receive the time signal, it
simultaneously searches for the signal from the outside sensor and
the red light on the front of the sensor flashes.
If the transmission signal is received successfully the current
outside temperature appears on the display of the weather station.
Signal reception and exact synchronisation with the sensor can
take up to 2 hours.
Manual time setting, 12/24 hour display, day of the week
language, time zone, °C/°F selection
Press and hold MODE. The 12/24 hours indicator will blink on the
display.
Press "+" or "-" to select the time format and confirm your setting
by pressing MODE.
The °C or °F indicator will now blink on the display.
Press "+" or "-" to select the temperature unit and confirm your
setting by pressing MODE.
The time zone adjustment will now blink on the display.
The time zone adjustment can be set when using the weather
station in a different time zone. Set the time zone difference to your
home time zone by pressing "+" or "-". An adjustment of -2 to +2
hours is possible.
Confirm your setting by pressing MODE.
Set the hours, minutes, year, month, day and language of the day
of the week display in the same way.
The day of the week language abbreviations are as follows:
EN=English, GE=German, SP=Spanish, FR=French, IT=italian.
Setting the alarm (2 alarm times)
Briefly press MODE. Now press and hold MODE. The hour
indicator of the first alarm time (A1) will blink on the display.
Press "+" or "-" to set the hours and confirm your setting by
pressing MODE.
Set the minutes in the same way and confirm your setting by
pressing MODE.
The hours display of the second alarm time (A2) will now blink on
the display.
Press "+" or "-" to set the hours and confirm your setting by
pressing MODE.
Set the minutes in the same way and confirm your setting by
pressing MODE.
Pressing MODE allows you to switch between A1, A2 and the
normal time display.
Activating the alarms and the snooze feature
Briefly press "+" while viewing A1 or A2 to activate or deactivate
the currently viewed alarm time.
If the alarm is activated the * symbol will appear.
The alarm will sound for 2 minutes when the set time is reached.
The alarm can be interrupted by pressing LIGHT/SNZ. The snooze
symbol Z will appear on the display. The alarm will sound again
after 5 minutes.
Press mode to deactivate snooze and the alarm sound.
Moon phase indicator
The weather station has a moon phase indicator which
automatically displays the current moon phase.
Weather forecast
The weather symbol show the weather tendency (sun, slightly
cloudy, cloudy, rain, snow) for the next hour and not the current
weather.
The weather forecast is calculated by evaluating the fluctuations in
air pressure and can deviate from actual weather changes.
Barometer
The graphical barometer display shows the air pressure during the
last 12 hours. Press and hold HISTORY to show the air pressure in
mb/hPA or in HG. Press HISTORY briefly to show the air pressure
values for the last 12 hours. After each press of the history button
the air pressure will advance one hour into the past. After hour 12
the current air pressure will be shown (hour 0).
Maximum and minimum values
The maximum and minimum values of temperature and
hygrometer are stored automatically.
Repeatedly press "+" to view the maximum and minimum values.
Press and hold "+" to reset the stored values.
Selecting your location
Press CITY- the city display will blink and the latitude and longitude
will be displayed. Press "+" or "-" to select your location. Press
CITY to confirm your selection. If the abbreviation for you city does
not appear, your location can be set manually (See "Manually
setting your location").
After a short calculation period the weather station will show the
sunrise and sunset times, the moon phase and neap tide (TIDE
LO), medium water level (TIDE MID) or spring tide (TIDE HI).
Manually setting your location
Press and hold CITY. The cities display shows "-- -- --". Press
"+" or "-" to select the first letters of your location. Press CITY to
confirm your selection. Set letters 2 and 3 of your location in the
same way.
On the display GMT appears and the time zone indicator flashes.
Set the difference of your time zone to GMT (Greenwich Mean
Time) by pressing UP and DOWN (For Germany set 1:00).
Press CITY to confirm your selection. Now set the longitude and
latitude of your location in the same way.
A table with the longitudes and latitudes for some cities can be
found at the end of these operating instructions.
After a short calculation time the weather station displays the times
for sunrise and sunset and the moon phase as well as neap tide
(TIDE LO), mean water level (TIDE MID) or spring tide (TIDE HI).
Outdoor sensor channel selection
Press "CH" on the back side of the weather station to select
channel 1, 2 or 3. If the symbol C appears, the temperature and
humidity of the 3 outdoor sensors will alternate on the display.
Press and hold "CH" to restart the outdoor temperature and
humidity reception process.
Additional information for the outside sensor
Please position your sensor in a covered location and make sure
that the sensor does not get wet and is not exposed to direct
sunlight. To guarantee optimal radio transmission, position the
station and sensor so that as few obstacles as possible (walls,
metallic components) interfere with reception.
Sources of electrical interference can also be detrimental to
reception.
Replace the batteries if the battery icon appears on the display.
Temperature and frost alarms
Setting the temperature alarm
Press "CH" to select the outdoor sensor. Press and hold "-" to set
the alarm temperature. The outdoor temperature will blink.
Press "+" or "-" to set the maximum value for the temperature
alarm. Confirm your setting by pressing MODE. Press "+" or "-" to
set the minimum value for the temperature alarm.
Confirm your setting by pressing MODE.
Activating/deactivating the temperature and frost alarms
The temperature and frost alarms can be activated or deactivated
by repeatedly pressing "-".
If the frost alarm is activated the S symbol will appear next to the
outdoor temperature. The alarm will sound at the set temperature.
If the temperature alarm is activated the % symbol will appear
next to the outdoor temperature. The alarm will sound at the set
temperature.
If both frost and temperature alarms are activated then both
symbols will appear.
Disposal of the electronic appliance
This electronic appliance may not be disposed of with normal
household waste. Dispose of the unit at an approved disposal
facility or at your local recycling centre. Please observe the current
rules and regulations when disposing of the appliance. Contact the
disposal system if in doubt.
Disposal of the batteries
Please dispose of your batteries properly in containers especially
set up at retailers. Batteries do not belong in household waste.
Dispose of the batteries at an approved disposal facility or at your
local recycling centre. Contact the disposal system if in doubt.
Warranty
We provide a 3-year warranty for this item. The warranty period
starts from the date of sale (receipt, proof of purchase). Within this
period we rectify all faults which are attributable to material and
manufacturing defects at no cost. For damage which is attributable
to improper treatment, e.g. dropping, knocking, or water damage,
there is no warranty claim.
digi-tech ®, Valterweg 27A, D-65817 Eppstein
Declaration of conformity
If used as intended this product conforms to the basic standards of
§ 3 and the other relevant provisions of the FTEG (Section 3 of the
R&TTE directive).
You can request the declaration of conformity here:
conformity@digi-tech-gmbh.com
Order service
You can add up to 3 outside sensors to your temperature station.
One sensor is included in the purchase.
Additional outside sensors can be ordered by fax +49(0)61985770-99 or online at www.inter-quartz.de.
The price for one sensor is EUR 5.00 and for 2 sensors EUR 10.00
including operating instructions and packaging, excluding VAT and
despatch.
Inside Hygrometer
Your weather station measures the humidity in the range of 2595% relative humidity.
Outside Hygrometer
Your weather station measures the humidity in the range of 2595% relative humidity from the outside sensor.
SUN
-1-
-2-
G
SLIGHTLY CLOUDY
CLOUDY
-3-
RAIN
SNOW
G
-4-
G
-5-
G
Radiowa stacja pogody
Instrukcja obsługi
A
Wettervorhersage (Wetterfrosch), Luftdruckgrafik der letzten
12 Stunden, numerische Anzeige des Luftdrucks
B
Uhrzeit des Sonnenaufgangs und Sonnenuntergangs,
Gezeitenanzeige (Springtide und Nipptide), Anzeige des
Standortes, Mondphasenanzeige
TIDE
MID
SUN RISE
MOON PHASE
C
Anzeige des aktuellen Außensensors (1, 2 oder 3)
Außentemperatur, Temperaturtrendanzeige,
Luftfeuchtigkeit außen, Luftfeuchtigkeitstrendanzeige,
Batteriestandswarnanzeige außen
D
Innentemperatur, Temperaturtrendanzeige,
Luftfeuchtigkeit innen, Luftfeuchtigkeitstrendanzeige,
Batteriestandswarnanzeige innen
SUN SET
%
CH
MAX
D
MAX
25 12 fr
DATE
MONTH
DAY
E
DST
HISTORY
F
0
mb
E
Datum und Wochentag
F
Uhrzeit und Empfangsanzeige,
Schlummersymbol, 2 Wecksymbole,
Sommerzeitanzeige
Sicherheitshinweise
Dieses elektronische Gerät muss vor Wasser und anderen
Gefahrenquellen geschützt werden. Es ist kein Spielzeug und
sollte von Kindern nur unter Aufsicht verwendet werden.
z
Z
Reinigung
Reinigen Sie das Gerät nur mit einem trockenen, fusselfreien Tuch,
wie es z.B. zur Reinigung von Brillengläsern verwendet wird.
Uruchomienie
Otworzyć przegrodę baterii znajdującej się na tylnej ściance stacji
pogody. Włożyć baterie zwracając uwagę na prawidłowe ułożenie
biegunów a następnie zamknąć pojemnik.
Zdjąć folię ochronną z wyświetlacza stacji pogody.
Ustawić stację i czujnik bezpośrednio obok siebie. W przeciągu 2
minut włożyć baterie do czujnika.
Stacja pogody zacznie odbierać sygnał czasu i na wyświetlaczu,
obok czasu zegarowego, wyświetli się symbol wieży radiowej.
Podczas próby odebrania sygnału czasu inne funkcje stacji pogody
są niedostępne. Po skutecznym odebraniu sygnału czas zegarowy
i data na stacji pogody ustawiają się automatycznie.
1.5V ( AA )
1.5V ( AA )
1.5V ( AA )
AA
AA
Sollte der Empfang auch nach 7 Minuten noch nicht erfolgt sein,
stellen Sie die Wetterstation an einem anderen Ort auf und
drücken Sie kurz "+" und "-" gleichzeitig. Ihre Wetterstation startet
einen neuen Empfangsversuch.
Sollte der Empfang an Ihrem Standort überhaupt nicht möglich
sein, stellen Sie die Zeit bitte manuell ein.
Jednocześnie z próbą odebrania sygnału czasu, stacja pogody
spróbuje odebrać także sygnał czujnika zewnętrznego, co
sygnalizuje miganie czerwonej lampki na przedniej ściance
czujnika.
Po skutecznym odebraniu sygnału z nadajnika, na wyświetlaczu
stacji pogody ukazuje się temperatura zewnętrzna. Odbiór sygnału
i dokładna synchronizacja z czujnikiem może potrwać do 2 godzin.
Gdy na wyświetlaczu pojawi się symbol baterii, wymienić baterie.
Higrometr wewnętrzny
Stacja pogody mierzy względną wilgotność powietrza w zakresie
25%-95%.
Ręczne ustawienie czasu, 12/ 24 godz./ wskaźnik, język dni
tygodnia,
Strefa czasowa, wybór pomiędzy °C / °F
Przycisnąć i przytrzymać MODE. Na wyświetlaczu pojawi się
migający wskaźnik formatu 12 / 24 godz.
Przycisnąć dla ustawienia „+“ albo „-„ i dla potwierdzenia
ustawienia MODE.
Na wyświetlaczu pojawi się migający wskaźnik formatu °C albo °F.
Dla wyboru wskaźnika temperatury nacisnąć „+“ albo „-„.
Potwierdzić wybór przyciskiem MODE.
Na wyświetlaczu pojawi się migający wskaźnik
Dopasowania strefy czasowej.
Dopasowania strefy czasowej służy do zastosowania stacji
pogodowej także w innej strefie czasowej nie tylko „ojczystej“.
Przy dopasowaniu strefy czasowej ustawić za pomocą „ +“ i „-„
różnicę pomiędzy aktualną
Strefą czasową a strefą „ojczystą“. Możliwe jest dopasowanie od 2 do +2 godzin.
Dla ustawienia przycisnąć „+ „ albo „-„ i dla potwierdzenia
ustawienia MODE.
W taki sam sposób dokonać ustawień godziny, minuty, roku,
miesiąca, dnia oraz języka dnia
tygodnia.
Przycisnąć dla ustawienia „+“ albo „-„ i dla potwierdzenia
ustawienia MODE.
Symbole wskaźnika dni tygodnia odpowiadają następującym
językom: EN- angielski, GE- niemiecki, SP- hiszpański, FRfranzuski, IT-włoski.
Wybór lokalizacji (miejscowości)
Nacisnąć CITY. Wskaźnik miejscowości zacznie migać i zostanie
wyświetlona długość i szerokość geograficzna w stopniach. Aby
wybrać swoją lokalizację, naciskać UP lub DOWN. Aby potwierdzić
wybór, nacisnąć CITY. Jeżeli nie zostanie wyświetlony skrót
Państwa miejscowości, można wpisać ręcznie jej nazwę („Ręczne
ustawianie lokalizacji”).
Nach kurzer Berechnungszeit zeigt die Wetterstation die
Sonnenaufgangs-/Untergangszeiten und die Mondphase sowie
Niptide (TIDE LO), mittlerer Wasserstand (TIDE MID) oder
Springtide (TIDE HI) an.
Einstellen des Weckalarms (2 Alarmzeiten)
Drücken Sie kurz MODE. Danach halten Sie MODE. Auf dem
Display erscheint blinkend die Stundenanzeige der ersten
Alarmzeit (A1).
Drücken Sie zum Einstellen der Stunden "+" oder "-" und zum
Bestätigen Ihrer Einstellung MODE.
Stellen Sie auf die gleiche Weise die Minuten ein und drücken Sie
MODE um die Einstellung zu bestätigen.
Drücken Sie erneut MODE und es blinkt die Stundenanzeige der
zweiten Alarmzeit (A2). Drücken Sie zum Einstellen der Stunden
"+" oder "-" und zum Bestätigen Ihrer Einstellung MODE. Stellen
Sie auf die gleiche Weise die Minuten ein.
Durch kurzen Druck auf MODE können Sie zwischen A1, A2 und
der normalen Zeitanzeige hin- und herschalten.
Ręczne ustawianie lokalizacji
Wcisnąć i przytrzymać przycisk CITY. Na wskaźniku miejscowości
ukaże się "-- -- --". Nacisnąć UP lub DOWN, aby wybrać pierwszą
literę nazwy swojej miejscowości. Nacisnąć CITY, aby potwierdzić
wybór. W podobny sposób wpisać 2-gą i 3-cią literę nazwy
miejscowości.
Na wyświetlaczu ukaże się napis GMT i migający wskaźnik strefy
czasowej. Naciskając UP lub DOWN, ustawić różnicę między
Państwa strefą czasową a czasem GMT (Greenwich Mean Time)
(dla Niemiec ustawić 1:00).
Nacisnąć CITY, aby potwierdzić wybór. Analogicznie ustawić
długość i szerokość geograficzną miejscowości w stopniach.
Na końcu tej instrukcji znajduje się tabela zawierająca wybrane
miasta z ich długością i szerokością geograficzną.
Aktivieren des Weckalarms und der Schlummerfunktion
Drücken Sie kurz "+" wenn Sie sich im A1 oder A2 Modus befinden
um den jeweiligen Weckalarm zu aktivieren/deaktivieren.
Auf dem Display erscheint bei aktivierter Weckfunktion *.
Bei erreichen der eingestellten Weckzeit ertönt das Wecksignal für
den Zeitraum von 2 Minuten.
Das Wecksignal wird durch Druck auf LIGHT/SNZ unterbrochen
und es erscheint das Symbol für die Schlummerzeit Z. Nach 5
Minuten ertönt der Weckalarm erneut.
Durch Druck auf MODE können die Schlummerfunktion und das
Wecksignal deaktiviert werden.
Nach kurzer Berechnungszeit zeigt die Wetterstation die
Sonnenaufgangs- und Untergangszeiten, die Mondphase und
Nipptide (TIDE LO), mittlerer Wasserstand (TIDE MID) oder
Springtide (TIDE HI) an.
Wskaźnik fazy księżyca
Stacja pogody jest wyposażona we wskaźnik fazy księżyca,
wskazujący automatycznie aktualną fazę księżyca.
Prognoza pogody
Die Wettersymbole zeigen die Wettertendenz (sonnig, leicht
bewölkt, bewölkt, Regen, Schnee) der nächsten Stunde an und
nicht das aktuelle Wetter.
Prognoza pogody jest obliczana na podstawie wahań ciśnienia
atmosferycznego i może odbiegać od rzeczywistych zmian pogody.
Barometer
Die Barometergrafik zeigt den Luftdruck während der letzten 12
Stunden an. Halten Sie HISTORY gedrückt, um den Lufdruck in
mb/hPa oder inHG anzuzeigen. Sie können sich durch kurzen
Druck auf HISTORY die Luftdruckwerte der letzten 12 Stunden
einzeln anzeigen lassen. Nach jedem Druck auf History springt die
Anzeige eine Stunde weiter zurück. Nach Stunde 12 erscheint
wieder der aktuelle Luftdruck (Stunde 0).
Wartości maksymalne i minimalne
Minimalne i maksymalne wartości temperatury, higrometru i
ciśnienia atmosferycznego są automatycznie zapamiętywane.
Nacisnąć MEMORY, aby wyświetlić kolejno wartości maksymalne i
minimalne.
Nacisnąć i przytrzymać MEMORY, aby skasować wartości
maksymalne i minimalne.
Außensensor Kanalauswahl
Drücken Sie "CH" auf der Rückseite der Wetterstation, um
zwischen Kanal 1,2,3 zu wählen. Wenn das Symbol C erscheint,
werden nacheinander die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit der 3
Kanäle angezeigt.
Halten Sie "CH" gedrückt, um erneut das Außentemperatur/
Außenhygrometer Signal zu empfangen.
Dodatkowe informacje o czujniku zewnętrznym
Ustawić czujnik w dobrze pomyślanym miejscu, zwracając uwagę,
aby nie zamókł i aby nie był bezpośrednio oświetlony promieniami
słońca. Aby zapewnić optymalną transmisję sygnału radiowego,
ustawić stację i czujnik tak, aby odbiór zakłócało jak najmniej
przeszkód (ściany, konstrukcje metalowe).
Źródła zakłóceń elektrycznych także mogą mieć negatywny wpływ
na odbiór.
AURINKOISTA
-7-
P
Einstellen des Temperaturalarms
Drücken Sie zunächst zur Wahl eines Außensensors "CH".
Drücken und halten Sie "-" zum Einstellen der Alarmtemperatur.
Es blinkt die Außentemperatur.
Drücken Sie zum Einstellen des Maximalwertes für den
Temperaturalarm "+" oder "-". Bestätigen Sie Ihre Wahl durch
Druck auf MODE. Drücken Sie zum Einstellen des Minimalwertes
für den Temperaturalarm "+" oder "-".
Bestätigen Sie Ihre Wahl durch Druck auf MODE.
Aktivieren/Deaktivieren des Temperatur- und Frostalarms
Sie können den Temperatur- und Frostalarm durch wiederholten
Druck auf "-" für alle Kanäle aktivieren oder deaktivieren.
Bei aktiviertem Frostalarm erscheint S neben der Außentemperatur.
Der Alarm ertönt bei der eingestellten Temperatur.
Bei aktiviertem Temperaturalarm erscheint % neben der
Außentemperatur. Der Alarm ertönt bei der eingestellten
Temperatur. Sind Frost- und Temperaturalarm aktiviert, erscheinen
beide Symbole.
Entsorgung des Elektrogeräts
Dieses Elektrogerät darf nicht im normalen Hausmüll entsorgt
werden. Entsorgen Sie das Gerät über einen zugelassenen
Entsorgungsbetrieb oder über Ihre kommunale
Entsorgungseinrichtung. Beachten Sie die aktuell geltenden
Vorschriften. Setzen Sie sich im Zweifelsfall mit Ihrer
Entsorgungseinrichtung in Verbindung.
Entsorgung der Batterien
Bitte entsorgen Sie Ihre Batterien sachgerecht in extra hierfür
aufgestellten Gefäßen im Handel. Batterien gehören nicht in den
Hausmüll. Entsorgen Sie Batterien bitte über einen zugelassenen
Entsorgungsbetrieb oder über Ihre kommunale
Entsorgungseinrichtung. Beachten Sie die aktuell geltenden
Vorschriften. Setzen Sie sich im Zweifelsfall mit Ihrer
Entsorgungseinrichtung in Verbindung.
Garantie
Für diesen Artikel leisten wir 3 Jahre Garantie. Die Garantiezeit
beginnt ab dem Verkaufsdatum (Kassenbon, Kaufbeleg). Innerhalb
dieser Zeit beheben wir sämtliche Mängel, die auf Material und
Fertigungsfehler zurückzuführen sind, kostenlos. Für
Beschädigungen, die auf unsachgemäße Behandlung, wie z.B.
Sturz, Stoß, Wasser zurückzuführen sind, besteht kein
Garantieanspruch.
Bitte kontaktieren Sie uns vor dem Versand des Produktes.
Senden Sie Ihr sorgfältig verpacktes Produkt bitte an folgende
Serviceadresse:
inter-quartz gmbh
Valterweg 27A
65817 Eppstein
Tel.: +49 (0)6198 - 571825
Fax: +49 (0)6198 - 571826
digi-tech ®, Valterweg 27A, D-65817 Eppstein
Konformitätserklärung
Dieses Produkt entspricht bei bestimmungsgemäßer Verwendung
den grundlegenden Anforderungen des § 3 und den übrigen
einschlägigen Bestimmungen des FTEG (Artikel 3 der R&TTE).
Die Konformitätserklärung können Sie hier anfordern:
conformity@digi-tech-gmbh.com
Bestell-Service:
An Ihre Wetterstation können Sie bis zu 3 Außensensoren
anschließen. Ein Sensor liegt bereits beim Kauf bei.
Weitere Außensensoren können Sie per Fax +49(0)6198-5770-99
oder online bei www.inter-quartz.de bestellen.
Der Preis für einen Sensor beträgt EUR 5,-- für 2 Sensoren
EUR 10,-- inkl. Verpackung, zzgl. MwSt. und Versand.
Higrometr zewnętrzny
Stacja pogody odbiera z czujnika zewnętrznego sygnał względnej
wilgotności powietrza w zakresie 25%-95%.
-6-
Temperatur- und Frostalarm
PUOLIPILVISTÄ
PILVISTÄ
-8-
SADETTA
LUMI
P
-9-
P
-10-
P
Rádiós meteorológiai állomás
Használati útmutató
A
Időjárás előrejelzés (Időjós),
Az utolsó 12 óra légnyomása grafikán, a légnyomás kijelzése
számokkal
B
A napfelkelte és a napnyugta pontos ideje,
apály és dagály kijelzés (Springtide és Nipptide), a tartózkodási
hely kijelzése, holdfázis kijelzés
C
Az aktuális külső érzékelő kijelzése (1,2, vagy 3)
kültéri hőmérséklet, hőmérséklet tendencia kijelzés,
kültéri légnedvesség, légnedvesség tendencia kijelzés,
kültéri elem töltöttségi állapotra figyelmeztető kijelzés
D
Beltéri hőmérséklet, hőmérséklet tendencia kijelzés,
beltéri légnedvesség, légnedvesség tendencia kijelzés,
beltéri elem töltöttségi állapotra figyelmeztető kijelzés
E
Dátum és a hét napja
F
A pontos idő és a rádiójel vételének a kijelzése,
szundi funkció szimbólum, 2 ébresztési szimbólum,
nyári időszámítás kijelzése
TIDE
MID
SUN RISE
MOON PHASE
SUN SET
%
CH
MAX
D
MAX
25 12 fr
DATE
MONTH
DAY
E
DST
HISTORY
F
0
mb
A pontos idő manuális beállítása, 12/24 órás kijelzés, a hét
napjai kijelzésnek a nyelve, időzóna, °C/°F választás
Nyomja le és tartsa lenyomva a MODE gombot. A kijelzőn
megjelenik villogva a 12/24 órás formátum kijelzése.
A beállításhoz nyomja le a „+” -t vagy a „-„ -t és a beállítás
megerősítéséhez a MODE gombot.
A kijelzőn most megjelenik villogva a °C vagy a °F kijelzése. A
hőmérsékletkijelzés kiválasztásához nyomja meg a „+” t vagy a „-„
t. Erősítse meg a MODE megnyomásával.
A kijelzőn most megjelenik villogva az időzóna beállításának a
kijelzése.
Az időzóna beállítása a meteorológiai állomásnak az „otthoni
időzónától” eltérő időzónában való használatának a célját
szolgálja. Állítsa be az időzóna beállításban a „+” vagy a „-„
megnyomásával a különbséget az Ön „otthoni időzónájához”
viszonyítva. A beállítás -2 től, +2 óráig lehetséges. A beállításhoz
nyomja le a „+” -t vagy a „-„ -t és a beállítás megerősítéséhez a
MODE gombot.
Végezze el ilyen módon az óra, a perc, az év, a hónap, a nap és a
hét napjai kijelzés nyelvének a beállítását is.
A beállításhoz nyomja le a „+” -t vagy a „-„ -t és a beállítás
megerősítéséhez a MODE gombot.
A hét napjai kijelzés szimbólumai a következő nyelveknek felelnek
meg: EN= angol, GE= Német, SP= Spanyol, FR= Francia, IT=
Olasz
z
Z
Biztonsági utasítás
Ezt az elektronikus készüléket víztől és egyéb
veszélyforrásoktól védeni kell.
Ez nem játékszer, ezért gyerekek csak felügyelet alatt
használják.
Tisztítási utasítás
A készülék tisztításához csak egy száraz, szöszmentes kendőt
használjon, pld. amelyet a szemüveg tisztítására használ.
1.5V ( AA )
Használatba vétel
Nyissa ki a meteorológiai állomás hátoldalán az elemtartó fedelét.
Helyezze be megfelelő polaritással az elemeket, majd ismét zárja be
az elemtartó fedelét.
Távolítsa el a védőfóliát a meteorológiai állomás kijelzőjéről.
Állítsa fel az állomást és az érzékelőt közvetlenül egymás mellé.
Ezután két percen belül tegye be az elemeket az érzékelőbe.
A meteorológiai állomás most megkezdi az időjelek vételét, és a
kijelzőn az óra mellett villog az adótorony. A vételi kísérlet idején a
meteorológiai állomás további funkciói nem használhatók. A jel sikeres
vételekor automatikusan beállítódik a meteorológiai állomás órája és
dátuma.
1.5V ( AA )
1.5V ( AA )
AA
AA
Ha a rádiójel vétele 7 perc elteltével nem lenne sikeres, helyezze a
meteorológia állomást egy másik helyre és nyomja meg röviden
együtt a „+” és „-„ gombokat.
A meteorológia állomás újból megpróbálja a rádiójel vételét.
Amennyiben a rádiójel vétele az Ön tartózkodási helyén egyáltalán
nem lehetséges, legyen szíves a pontos időt kézzel beállítani.
Az időjel vételére tett kísérlettel egyidejűleg a meteorológiai állomás a
külső érzékelő jelét is keresi, és az érzékelő elülső oldalán villog a
piros fény.
Az adó sikeres vételekor a meteorológiai állomás kijelzőjén megjelenik
az aktuális külső hőmérséklet. A jel vétele és az érzékelővel történő
pontos szinkronizálás akár 2 órát is igénybe vehet.
)Az ébresztés beállítása (2 ébresztési idő)
Nyomja meg röviden a MODE gombot. A kijelzőn megjelenik
villogva az első ébresztési időnek az órája (A1).
Az óra beállításához nyomja meg a „+” vagy „-„ gombot és a
beállítás megerősítéséhez a MODE gombot.
Állítsa be ilyen módon a perceket is és a beállítás
megerősítéséhez a MODE gombot.
Nyomja meg ismét a MODE gombot és a második ébresztési
időnek az órája villog (A2). Az óra beállításához nyomja meg a „+”
vagy „-„ gombot és a beállítás megerősítéséhez a MODE gombot.
Állítsa be ilyen módon a perceket is. A MODE rövid
megnyomásával átválthat az A1, A2 és a pontos idő kijelzése
között.
Az ébresztés és a szundi funkció aktiválása
Nyomja meg röviden a „+” amikor az A1 vagy A2 módban van, az
ottani ébresztés aktiválásához/deaktiválásához.
A kijelzőn megjelenik az aktivált ébresztés funkciónál a *. Az
ébresztési idő elérésekor felhangzik az ébresztőhang 2 percre.
Az ébresztőhang a LIGHT/SNZ megnyomásával lesz megszakítva
és megjelenik a szundi funkcióhoz a Z szimbólum. 5 perc elteltével
ismét felhangzik az ébresztőhang.
A MODE megnyomásával lehet a szundi funkciót és az ébresztési
hangot kikapcsolni.
Holdfáziskijelző
A meteorológiai állomás olyan holdfáziskijelzővel rendelkezik, amelyik
automatikusan mutatja az aktuális holdfázist.
Időjárás-előrejelzés
Az időjárás szimbólumok a következő órák időjárási tendenciáját
mutatják (napos, enyhén felhős, felhős, eső, hó) és nem az
aktuális időjárást.
Az időjárás-előrejelzés a légnyomás-ingadozások kiértékeléséből
kerül kiszámításra, és eltérhet a tényleges időjárás-változásoktó
Az elem szimbólum kijelzőn való megjelenésekor cserélje ki az
elemeket.
Belső légnedvességmérő
A meteorológiai állomás a 25% - 95% relatív páratartalomtartományban méri a páratartalmat.
Barométer
A barométergrafika az utolsó 12 óra légnyomását mutatja. Tartsa a
HYSTORY gombot lenyomva a légnyomás mb/hPa vagy HG-ban
való kijelzéséhez.
A HYSTORY rövid megnyomásával egyenként is megtekintheti az
utolsó 12 óra légnyomási értékeit.
A kijelzés a HYSTORY minden egyes megnyomásával az egy
órával előbbi érték kijelzésére ugrik át. A 12. óra értékének a
kijelzését követően a kijelzőn ismét az aktuális légnyomás értéke
jelenik meg. (Óra 0).
Maximális és minimális értékek
A hőmérséklet, légnedvesség és légnyomás maximális és minimális
értékei automatikusan tárolásra kerülnek.
A maximális és minimális értékek kijelzéséhez nyomja meg ismételten
a „+” gombot.
A maximális és minimális értékek törléséhez nyomja le, és tartsa
lenyomva a „+” gombot.
A tartózkodási hely kiválasztása (város kiválasztása)
Nyomja meg a CITY gombot. Ekkor villog a város kijelzője, és
megjelennek a hosszúsági és szélességi fokok. Tartózkodási helyének
kiválasztásához nyomja meg az „+” t vagy a „-„ gombot.
Választásának megerősítéséhez nyomja meg a CITY gombot. Ha az
Ön városának rövidítése nem jelenne meg, akkor manuálisan is
megadhat egy felhasználó által definiált tartózkodási helyet (a
tartózkodási hely manuális beállítása).
Egy rövid számítási idő elteltével kijelzi a meteorológiai állomás a
napfelkelte-/napnyugta idejét és a holdfázist valamint az apályt
(TIDE LO), közepes vízszintet (TIDE MID) vagy dagályt.
A tartózkodási hely manuális beállítása
Nyomja le, és tartsa lenyomva a CITY gombot. A városok kijelzőjén „--- --” látható. A tartózkodási helye első betűjének kiválasztásához
nyomja meg az „+” t vagy a „-„ gombot. Választásának
megerősítéséhez nyomja meg a CITY gombot. Ugyanilyen módon
állítsa be a tartózkodási helye 2. és 3. betűjét is.
A kijelzőn most a GMT jelenik meg, és villog az időzóna kijelzője. Az
„+” t vagy a „-„ gomb megnyomásával állítsa be az Ön időzónájának a
GMT (Greenwich Mean Time, greenwich-i középidő) időhöz
viszonyított eltérését (Németországhoz 1:00 állítandó be).
Választásának megerősítéséhez nyomja meg a CITY gombot. Most
ugyanilyen módon állítsa be a tartózkodási helye hosszúsági és
szélességi fokát is.
A jelen útmutató végén egy táblázat található néhány város
hosszúsági és szélességi fokával.
Egy rövid számítási idő elteltével kijelzi a meteorológiai állomás a
napfelkelte-/napnyugta idejét és a holdfázist valamint az apályt
(TIDE LO), közepes vízszintet (TIDE MID) vagy dagályt.
A kültéri érzékelő csatornaválasztása
Nyomja meg a „CH” t a meteorológiai állomás hátoldalán az 1,2,3
csatornák egyikének a kiválasztásához. A szimbólum
megjelenésével egymás után ki lesznek jelezve a 3 csatornának a
hőmérséklete és a légnedvessége. A kültéri hőmérséklet / kültéri
légnedvességmérő jelzésének az újbóli vételéhez tartsa a „CH”-t
lenyomva.
Kiegészítő információk a külső érzékelőhöz
Kérjük, hogy az érzékelőt fedett helyen állítsa fel, és ügyeljen rá, hogy
az érzékelő ne legyen nedves, és ne legyen kitéve közvetlen
napsugárzásnak. Az optimális rádióátvitel biztosítása érdekében úgy
állítsa fel az állomást és az érzékelőt, hogy a lehető legkevesebb
akadály (falak, fém építőelemek) akadályozza a vételt.
Az elektromos zavarforrások is a vétel romlásához vezethetnek.
Hőmérséklet- és fagy vészjelzés
A hőmérsékleti riasztó beállítása
Nyomja meg először is egy kültéri érzékelő kiválasztásához a
„CH”-t. Nyomja le és tartsa lenyomva a „-„-t a riasztási hőmérséklet
beállításához.
A riasztás maximális hőmérsékleti értékének a beállításához
nyomja meg a „+” t vagy a „-„-t. Erősítse meg a választását a
MODE megnyomásával. A riasztás minimális hőmérsékleti
értékének a beállításához nyomja meg a „+” t vagy a „-„-t. Erősítse
meg a választását a MODE megnyomásával.
A hőmérséklet- és fagyriasztás aktiválása/deaktiválása
A hőmérséklet- és fagyriasztást a „-„ ismételt megnyomásával lehet
aktiválni vagy deaktiválni.
Az aktivált fagyriasztásnál S jelenik meg a kültéri hőmérséklet
mellet. A beállított hőmérséklet elérésekor felhangzik a riasztó
hang.
Az aktivált hőmérsékletriasztásnál % jelenik meg a kültéri
hőmérséklet mellet. A beállított hőmérséklet elérésekor felhangzik
a riasztó hang. Ha a hőmérséklet- és fagyriasztás is aktiválva van,
akkor megjelenik mind a két szimbólum.Symbole.
Az elektromos készülék ártalmatlanítása
Ezt az elektromos készüléket nem szabad a háztartási hulladékba
dobni. Adja le a készüléket egy elismert ártalmatlanító üzemben
vagy a kommunális ártalmatlanító létesítményben. Vegye
figyelembe az aktuális előírásokat. Ha kétségei vannak, vegye fel a
kapcsolatot a hulladékgyűjtő intézményével.
Az elemek ártalmatlanítása
Legyen szíves az elemeket az üzletekben erre a célra felállított
gyűjtőkbe bedobni. Elemek nem tartoznak a háztartási
hulladékhoz. Adja le az elemeket egy elismert ártalmatlanító
üzemben vagy a kommunális ártalmatlanító létesítményben. Vegye
figyelembe az aktuális előírásokat. Ha kétségei vannak, vegye fel a
kapcsolatot a hulladékgyűjtő intézményével.
Jótállás
Erre a termékre 3 év jótállást vállalunk. A jótállási idő a vásárlás
napján kezdődik (pénztárblokk, vásárlási bizonylat). Ez alatt az idő
alatt díjmentesen kijavítunk minden olyan meghibásodást, amely
anyag- vagy gyártási hibára vezethető vissza. A szakszerűtlen
használatra, pl. leejtésre, ütésre, vízre visszavezethető károsodásokra
a jótállási kötelezettség nem vonatkozik.
digi-tech®, Valterweg 27A, D-65817 Eppstein
Megfelelőségi nyilatkozatot
Ez a termék rendeltetésszerű használat esetén megfelel az FTEG (a
rádióberendezésekről és az elektronikus hírközlő végberendezésekről
szóló német törvény) 3. §-a és a többi idevágó rendelet (R&TTE 3.
cikke) alapvető követelményeinek.
A megfelelőségi nyilatkozatot a következő helyen igényelheti:
conformity@digi-tech-gmbh.com
Megrendelési szerviz:
Hőmérséklet-állomásához akár 3 külső érzékelőt is csatlakoztathat.
Egy érzékelő már a vásárláskor rendelkezésére áll.
További érzékelőket rendelhet faxon a +49(0)6198-5770-99 számon,
vagy online a www.inter-quartz.de honlapon.
Egy érzékelő ára 5,-- euró, 2 érzékelő 10,-- euró, használati
útmutatóval és csomagolással együtt, plusz ÁFA és postaköltség.
Külső légnedvességmérő
A meteorológiai állomás a 25% - 95% relatív páratartalomtartományban veszi a páratartalmat a külső érzékelőtől.
SOLIGT
-11-
-12-
H
LÄTT MOLNIGT
MOLNIGT
-13-
REGN
SNÖ
H
-14-
H
-15-
H
Funk-Wetterstation
Bedienungsanleitung
A
Wettervorhersage (Wetterfrosch), Luftdruckgrafik der letzten
12 Stunden, numerische Anzeige des Luftdrucks
B
Uhrzeit des Sonnenaufgangs und Sonnenuntergangs,
Gezeitenanzeige (Springtide und Nipptide), Anzeige des
Standortes, Mondphasenanzeige
TIDE
MID
SUN RISE
MOON PHASE
C
Anzeige des aktuellen Außensensors (1, 2 oder 3)
Außentemperatur, Temperaturtrendanzeige,
Luftfeuchtigkeit außen, Luftfeuchtigkeitstrendanzeige,
Batteriestandswarnanzeige außen
D
Innentemperatur, Temperaturtrendanzeige,
Luftfeuchtigkeit innen, Luftfeuchtigkeitstrendanzeige,
Batteriestandswarnanzeige innen
SUN SET
%
CH
MAX
D
MAX
25 12 fr
DATE
MONTH
DAY
E
DST
HISTORY
F
0
mb
E
Datum und Wochentag
F
Uhrzeit und Empfangsanzeige,
Schlummersymbol, 2 Wecksymbole,
Sommerzeitanzeige
Sicherheitshinweise
Dieses elektronische Gerät muss vor Wasser und anderen
Gefahrenquellen geschützt werden. Es ist kein Spielzeug und
sollte von Kindern nur unter Aufsicht verwendet werden.
z
Z
Reinigung
Reinigen Sie das Gerät nur mit einem trockenen, fusselfreien Tuch,
wie es z.B. zur Reinigung von Brillengläsern verwendet wird.
Inbetriebnahme
Öffnen Sie das Batteriefach auf der Rückseite der Wetterstation.
Setzen Sie die Batterien in der korrekten Polarität ein und
verschließen Sie das Batteriefach wieder.
Entfernen Sie den Schutzfilm von der Anzeige der Wetterstation.
Stellen Sie die Station und den Sensor direkt nebeneinander auf.
Setzen Sie die Batterien innerhalb der nächsten 2 Minuten in den
Sensor ein.
Die Wetterstation startet nun den Empfang des Zeitsignals und der
Funkturm blinkt im Display neben der Uhrzeit. Während des
Empfangsversuches können keine weiteren Funktionen der
Wetterstation genutzt werden. Bei erfolgreichem Empfang des
Signals stellen sich die Uhrzeit und das Datum der Wetterstation
automatisch ein.
1.5V ( AA )
1.5V ( AA )
1.5V ( AA )
AA
AA
Sollte der Empfang auch nach 7 Minuten noch nicht erfolgt sein,
stellen Sie die Wetterstation an einem anderen Ort auf und
drücken Sie kurz "+" und "-" gleichzeitig. Ihre Wetterstation startet
einen neuen Empfangsversuch.
Sollte der Empfang an Ihrem Standort überhaupt nicht möglich
sein, stellen Sie die Zeit bitte manuell ein.
Zeitgleich zu dem Empfangsversuch für das Zeitsignal, sucht die
Wetterstation ebenfalls das Signal des Außensensors und das rote
Licht auf der Vorderseite des Sensors blinkt.
Bei erfolgreichem Empfang des Senders erscheint die aktuelle
Außentemperatur auf dem Display der Wetterstation. Der Empfang
des Signals und die genaue Synchronisation mit dem Sensor kann
bis zu 2 Stunden in Anspruch nehmen.
Ersetzen Sie, bei Erscheinen des Batteriesymbols auf dem
Display, die Batterien.
Manuelle Zeiteinstellung, 12/24Std.-Anzeige,
Wochentagssprache, Zeitzone, °C/°F Auswahl
Drücken und halten Sie MODE. Auf dem Display erscheint
blinkend die Anzeige für das 12/24Std. Format.
Drücken Sie zum Einstellen "+" oder "-" und zum Bestätigen Ihrer
Einstellungen MODE.
Auf dem Display erscheint nun blinkend die Anzeige °C oder °F.
Zur Auswahl der Temperaturanzeige drücken Sie bitte "+" oder
"-". Bestätigen Sie dies mit MODE.
Auf dem Display erscheint nun blinkend die Anzeige der
Zeitzonenanpassung.
Die Zeitzonenanpassung dient dem Einsatz der Wetterstation in
einer anderen Zeitzone als die "Heimatzone". Stellen Sie bei der
Zeitzonenanpassung mit "+" oder "-" die Differenz Ihrer aktuellen
Zeitzone zur "Heimatzone" ein. Es ist eine Anpassung von -2 bis
+2 Std. möglich.
Drücken Sie zum Einstellen "+" oder ´"-" und zum Bestätigen Ihrer
Einstellungen MODE.
Führen Sie auf die gleiche Weise die Einstellungen für Stunde,
Minute, Jahr, Monat, Tag sowie die Sprache des Wochentags
durch.
Drücken Sie zum Einstellen "+" oder ´"-" und zum Bestätigen Ihrer
Einstellungen MODE.
Die Symbole der Wochentagsanzeige entsprechen den folgenden
Sprachen: EN=Englisch, GE=Deutsch, SP=Spanisch,
FR=Französisch, IT=Italienisch.
Einstellen des Weckalarms (2 Alarmzeiten)
Drücken Sie kurz MODE. Danach halten Sie MODE. Auf dem
Display erscheint blinkend die Stundenanzeige der ersten
Alarmzeit (A1).
Drücken Sie zum Einstellen der Stunden "+" oder "-" und zum
Bestätigen Ihrer Einstellung MODE.
Stellen Sie auf die gleiche Weise die Minuten ein und drücken Sie
MODE um die Einstellung zu bestätigen.
Drücken Sie erneut MODE und es blinkt die Stundenanzeige der
zweiten Alarmzeit (A2). Drücken Sie zum Einstellen der Stunden
"+" oder "-" und zum Bestätigen Ihrer Einstellung MODE. Stellen
Sie auf die gleiche Weise die Minuten ein.
Durch kurzen Druck auf MODE können Sie zwischen A1, A2 und
der normalen Zeitanzeige hin- und herschalten.
Aktivieren des Weckalarms und der Schlummerfunktion
Drücken Sie kurz "+" wenn Sie sich im A1 oder A2 Modus befinden
um den jeweiligen Weckalarm zu aktivieren/deaktivieren.
Auf dem Display erscheint bei aktivierter Weckfunktion *.
Bei erreichen der eingestellten Weckzeit ertönt das Wecksignal für
den Zeitraum von 2 Minuten.
Das Wecksignal wird durch Druck auf LIGHT/SNZ unterbrochen
und es erscheint das Symbol für die Schlummerzeit Z. Nach 5
Minuten ertönt der Weckalarm erneut.
Durch Druck auf MODE können die Schlummerfunktion und das
Wecksignal deaktiviert werden.
Mondphasenanzeige
Die Wetterstation verfügt über eine Mondphasenanzeige, die
automatisch die aktuelle Mondphase anzeigt.
Wettervorhersage
Die Wettersymbole zeigen die Wettertendenz (sonnig, leicht
bewölkt, bewölkt, Regen, Schnee) der nächsten Stunde an und
nicht das aktuelle Wetter.
Die Wettervorhersage wird durch die Auswertung der
Luftdruckschwankungen errechnet und kann von den tatsächlichen
Wetterveränderungen abweichen.
Barometer
Die Barometergrafik zeigt den Luftdruck während der letzten 12
Stunden an. Halten Sie HISTORY gedrückt, um den Lufdruck in
mb/hPa oder inHG anzuzeigen. Sie können sich durch kurzen
Druck auf HISTORY die Luftdruckwerte der letzten 12 Stunden
einzeln anzeigen lassen. Nach jedem Druck auf History springt die
Anzeige eine Stunde weiter zurück. Nach Stunde 12 erscheint
wieder der aktuelle Luftdruck (Stunde 0).
Maximal- und Minimalwerte
Die Maximal- und Minimalwerte von Temperatur und Hygrometer
werden automatisch gespeichert.
Drücken Sie wiederholt "+" um die Maximal- und Minimalwerte
anzuzeigen. Drücken und halten Sie "+" um die Maximal- und
Minimalwerte zu löschen.
Auswahl Ihres Standortes
Drücken Sie CITY, die Anzeige der Stadt blinkt und Längen- und
Breitengrad werden angezeigt. Drücken Sie zur Wahl Ihres
Standortes "+" oder "-". Drücken Sie zur Bestätigung Ihrer Wahl
CITY. Sollte die Abkürzung für Ihre Stadt nicht erscheinen, können
Sie manuell einen benutzerdefinierten Standort eingeben (siehe
manuelle Einstellung Ihres Standortes).
Nach kurzer Berechnungszeit zeigt die Wetterstation die
Sonnenaufgangs-/Untergangszeiten und die Mondphase sowie
Niptide (TIDE LO), mittlerer Wasserstand (TIDE MID) oder
Springtide (TIDE HI) an.
Manuelle Einstellung Ihres Standortes
Drücken und halten Sie CITY. In der Städteanzeige wird "-- -- --"
angezeigt. Drücken Sie "+" oder "-", um den ersten Buchstaben
Ihres Standortes auszuwählen. Drücken Sie CITY, um Ihre Wahl zu
bestätigen. Stellen Sie die Buchstaben 2 und 3 Ihres Standortes
auf die gleiche Weise ein.
Auf dem Display erscheint GMT und die Anzeige der Zeitzone
blinkt. Stellen Sie die Differenz Ihrer Zeitzone zur GMT (Greenwich
Mean Time) durch Druck auf "+" oder "-" ein (Stellen Sie für
Deutschland 1:00 ein).
Drücken Sie CITY, um Ihre Wahl zu bestätigen. Stellen Sie nun auf
die gleiche Weise den Längen und Breitengrad Ihres Standortes
ein.
Es befindet sich eine Tabelle einiger Städte mit Längen und
Breitengraden am Ende dieser Anleitung.
Nach kurzer Berechnungszeit zeigt die Wetterstation die
Sonnenaufgangs- und Untergangszeiten, die Mondphase und
Nipptide (TIDE LO), mittlerer Wasserstand (TIDE MID) oder
Springtide (TIDE HI) an.
Außensensor Kanalauswahl
Drücken Sie "CH" auf der Rückseite der Wetterstation, um
zwischen Kanal 1,2,3 zu wählen. Wenn das Symbol C erscheint,
werden nacheinander die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit der 3
Kanäle angezeigt.
Halten Sie "CH" gedrückt, um erneut das Außentemperatur/
Außenhygrometer Signal zu empfangen.
Zusätzliche Informationen zum Außensensor
Positionieren Sie Ihren Sensor bitte an einer überdachten Stelle
und achten Sie darauf, dass der Sensor nicht nass wird und keiner
direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt wird.Um eine optimale
Funkübertragung zu gewährleisten, positionieren Sie die Station
und den Sensor so, dass möglichst wenige Hindernisse (Wände,
metallische Bauelemente) den Empfang behindern. Elektrische
Störquellen können auch zu einer Beeinträchtigung des Empfangs
führen.
Hygrometer Innen
Ihre Wetterstation misst die Luftfeuchtigkeit im Bereich von 25%95% relative Luftfeuchtigkeit.
SOL
-17-
s
Einstellen des Temperaturalarms
Drücken Sie zunächst zur Wahl eines Außensensors "CH".
Drücken und halten Sie "-" zum Einstellen der Alarmtemperatur.
Es blinkt die Außentemperatur.
Drücken Sie zum Einstellen des Maximalwertes für den
Temperaturalarm "+" oder "-". Bestätigen Sie Ihre Wahl durch
Druck auf MODE. Drücken Sie zum Einstellen des Minimalwertes
für den Temperaturalarm "+" oder "-".
Bestätigen Sie Ihre Wahl durch Druck auf MODE.
Aktivieren/Deaktivieren des Temperatur- und Frostalarms
Sie können den Temperatur- und Frostalarm durch wiederholten
Druck auf "-" für alle Kanäle aktivieren oder deaktivieren.
Bei aktiviertem Frostalarm erscheint S neben der Außentemperatur.
Der Alarm ertönt bei der eingestellten Temperatur.
Bei aktiviertem Temperaturalarm erscheint % neben der
Außentemperatur. Der Alarm ertönt bei der eingestellten
Temperatur. Sind Frost- und Temperaturalarm aktiviert, erscheinen
beide Symbole.
Entsorgung des Elektrogeräts
Dieses Elektrogerät darf nicht im normalen Hausmüll entsorgt
werden. Entsorgen Sie das Gerät über einen zugelassenen
Entsorgungsbetrieb oder über Ihre kommunale
Entsorgungseinrichtung. Beachten Sie die aktuell geltenden
Vorschriften. Setzen Sie sich im Zweifelsfall mit Ihrer
Entsorgungseinrichtung in Verbindung.
Entsorgung der Batterien
Bitte entsorgen Sie Ihre Batterien sachgerecht in extra hierfür
aufgestellten Gefäßen im Handel. Batterien gehören nicht in den
Hausmüll. Entsorgen Sie Batterien bitte über einen zugelassenen
Entsorgungsbetrieb oder über Ihre kommunale
Entsorgungseinrichtung. Beachten Sie die aktuell geltenden
Vorschriften. Setzen Sie sich im Zweifelsfall mit Ihrer
Entsorgungseinrichtung in Verbindung.
Garantie
Für diesen Artikel leisten wir 3 Jahre Garantie. Die Garantiezeit
beginnt ab dem Verkaufsdatum (Kassenbon, Kaufbeleg). Innerhalb
dieser Zeit beheben wir sämtliche Mängel, die auf Material und
Fertigungsfehler zurückzuführen sind, kostenlos. Für
Beschädigungen, die auf unsachgemäße Behandlung, wie z.B.
Sturz, Stoß, Wasser zurückzuführen sind, besteht kein
Garantieanspruch.
Bitte kontaktieren Sie uns vor dem Versand des Produktes.
Senden Sie Ihr sorgfältig verpacktes Produkt bitte an folgende
Serviceadresse:
inter-quartz gmbh
Valterweg 27A
65817 Eppstein
Tel.: +49 (0)6198 - 571825
Fax: +49 (0)6198 - 571826
digi-tech ®, Valterweg 27A, D-65817 Eppstein
Konformitätserklärung
Dieses Produkt entspricht bei bestimmungsgemäßer Verwendung
den grundlegenden Anforderungen des § 3 und den übrigen
einschlägigen Bestimmungen des FTEG (Artikel 3 der R&TTE).
Die Konformitätserklärung können Sie hier anfordern:
conformity@digi-tech-gmbh.com
Bestell-Service:
An Ihre Wetterstation können Sie bis zu 3 Außensensoren
anschließen. Ein Sensor liegt bereits beim Kauf bei.
Weitere Außensensoren können Sie per Fax +49(0)6198-5770-99
oder online bei www.inter-quartz.de bestellen.
Der Preis für einen Sensor beträgt EUR 5,-- für 2 Sensoren
EUR 10,-- inkl. Verpackung, zzgl. MwSt. und Versand.
Hygrometer Außen
Ihre Wetterstation empfängt die Luftfeuchtigkeit im Bereich von
25%-95% relative Luftfeuchtigkeit von dem Außensensor.
-16-
Temperatur- und Frostalarm
LETSKYET
SKYET
-18-
REGN
SNE
s
-19-
s
-20-
s
Funk-Wetterstation
Bedienungsanleitung
A
Wettervorhersage (Wetterfrosch), Luftdruckgrafik der letzten
12 Stunden, numerische Anzeige des Luftdrucks
B
Uhrzeit des Sonnenaufgangs und Sonnenuntergangs,
Gezeitenanzeige (Springtide und Nipptide), Anzeige des
Standortes, Mondphasenanzeige
TIDE
MID
SUN RISE
MOON PHASE
C
Anzeige des aktuellen Außensensors (1, 2 oder 3)
Außentemperatur, Temperaturtrendanzeige,
Luftfeuchtigkeit außen, Luftfeuchtigkeitstrendanzeige,
Batteriestandswarnanzeige außen
D
Innentemperatur, Temperaturtrendanzeige,
Luftfeuchtigkeit innen, Luftfeuchtigkeitstrendanzeige,
Batteriestandswarnanzeige innen
SUN SET
%
CH
MAX
D
MAX
25 12 fr
DATE
MONTH
DAY
E
DST
HISTORY
F
0
mb
E
Datum und Wochentag
F
Uhrzeit und Empfangsanzeige,
Schlummersymbol, 2 Wecksymbole,
Sommerzeitanzeige
Sicherheitshinweise
Dieses elektronische Gerät muss vor Wasser und anderen
Gefahrenquellen geschützt werden. Es ist kein Spielzeug und
sollte von Kindern nur unter Aufsicht verwendet werden.
z
Z
Reinigung
Reinigen Sie das Gerät nur mit einem trockenen, fusselfreien Tuch,
wie es z.B. zur Reinigung von Brillengläsern verwendet wird.
Inbetriebnahme
Öffnen Sie das Batteriefach auf der Rückseite der Wetterstation.
Setzen Sie die Batterien in der korrekten Polarität ein und
verschließen Sie das Batteriefach wieder.
Entfernen Sie den Schutzfilm von der Anzeige der Wetterstation.
Stellen Sie die Station und den Sensor direkt nebeneinander auf.
Setzen Sie die Batterien innerhalb der nächsten 2 Minuten in den
Sensor ein.
Die Wetterstation startet nun den Empfang des Zeitsignals und der
Funkturm blinkt im Display neben der Uhrzeit. Während des
Empfangsversuches können keine weiteren Funktionen der
Wetterstation genutzt werden. Bei erfolgreichem Empfang des
Signals stellen sich die Uhrzeit und das Datum der Wetterstation
automatisch ein.
1.5V ( AA )
1.5V ( AA )
1.5V ( AA )
AA
AA
Sollte der Empfang auch nach 7 Minuten noch nicht erfolgt sein,
stellen Sie die Wetterstation an einem anderen Ort auf und
drücken Sie kurz "+" und "-" gleichzeitig. Ihre Wetterstation startet
einen neuen Empfangsversuch.
Sollte der Empfang an Ihrem Standort überhaupt nicht möglich
sein, stellen Sie die Zeit bitte manuell ein.
Zeitgleich zu dem Empfangsversuch für das Zeitsignal, sucht die
Wetterstation ebenfalls das Signal des Außensensors und das rote
Licht auf der Vorderseite des Sensors blinkt.
Bei erfolgreichem Empfang des Senders erscheint die aktuelle
Außentemperatur auf dem Display der Wetterstation. Der Empfang
des Signals und die genaue Synchronisation mit dem Sensor kann
bis zu 2 Stunden in Anspruch nehmen.
Ersetzen Sie, bei Erscheinen des Batteriesymbols auf dem
Display, die Batterien.
Manuelle Zeiteinstellung, 12/24Std.-Anzeige,
Wochentagssprache, Zeitzone, °C/°F Auswahl
Drücken und halten Sie MODE. Auf dem Display erscheint
blinkend die Anzeige für das 12/24Std. Format.
Drücken Sie zum Einstellen "+" oder "-" und zum Bestätigen Ihrer
Einstellungen MODE.
Auf dem Display erscheint nun blinkend die Anzeige °C oder °F.
Zur Auswahl der Temperaturanzeige drücken Sie bitte "+" oder
"-". Bestätigen Sie dies mit MODE.
Auf dem Display erscheint nun blinkend die Anzeige der
Zeitzonenanpassung.
Die Zeitzonenanpassung dient dem Einsatz der Wetterstation in
einer anderen Zeitzone als die "Heimatzone". Stellen Sie bei der
Zeitzonenanpassung mit "+" oder "-" die Differenz Ihrer aktuellen
Zeitzone zur "Heimatzone" ein. Es ist eine Anpassung von -2 bis
+2 Std. möglich.
Drücken Sie zum Einstellen "+" oder ´"-" und zum Bestätigen Ihrer
Einstellungen MODE.
Führen Sie auf die gleiche Weise die Einstellungen für Stunde,
Minute, Jahr, Monat, Tag sowie die Sprache des Wochentags
durch.
Drücken Sie zum Einstellen "+" oder ´"-" und zum Bestätigen Ihrer
Einstellungen MODE.
Die Symbole der Wochentagsanzeige entsprechen den folgenden
Sprachen: EN=Englisch, GE=Deutsch, SP=Spanisch,
FR=Französisch, IT=Italienisch.
Einstellen des Weckalarms (2 Alarmzeiten)
Drücken Sie kurz MODE. Danach halten Sie MODE. Auf dem
Display erscheint blinkend die Stundenanzeige der ersten
Alarmzeit (A1).
Drücken Sie zum Einstellen der Stunden "+" oder "-" und zum
Bestätigen Ihrer Einstellung MODE.
Stellen Sie auf die gleiche Weise die Minuten ein und drücken Sie
MODE um die Einstellung zu bestätigen.
Drücken Sie erneut MODE und es blinkt die Stundenanzeige der
zweiten Alarmzeit (A2). Drücken Sie zum Einstellen der Stunden
"+" oder "-" und zum Bestätigen Ihrer Einstellung MODE. Stellen
Sie auf die gleiche Weise die Minuten ein.
Durch kurzen Druck auf MODE können Sie zwischen A1, A2 und
der normalen Zeitanzeige hin- und herschalten.
Aktivieren des Weckalarms und der Schlummerfunktion
Drücken Sie kurz "+" wenn Sie sich im A1 oder A2 Modus befinden
um den jeweiligen Weckalarm zu aktivieren/deaktivieren.
Auf dem Display erscheint bei aktivierter Weckfunktion *.
Bei erreichen der eingestellten Weckzeit ertönt das Wecksignal für
den Zeitraum von 2 Minuten.
Das Wecksignal wird durch Druck auf LIGHT/SNZ unterbrochen
und es erscheint das Symbol für die Schlummerzeit Z. Nach 5
Minuten ertönt der Weckalarm erneut.
Durch Druck auf MODE können die Schlummerfunktion und das
Wecksignal deaktiviert werden.
Mondphasenanzeige
Die Wetterstation verfügt über eine Mondphasenanzeige, die
automatisch die aktuelle Mondphase anzeigt.
Wettervorhersage
Die Wettersymbole zeigen die Wettertendenz (sonnig, leicht
bewölkt, bewölkt, Regen, Schnee) der nächsten Stunde an und
nicht das aktuelle Wetter.
Die Wettervorhersage wird durch die Auswertung der
Luftdruckschwankungen errechnet und kann von den tatsächlichen
Wetterveränderungen abweichen.
Barometer
Die Barometergrafik zeigt den Luftdruck während der letzten 12
Stunden an. Halten Sie HISTORY gedrückt, um den Lufdruck in
mb/hPa oder inHG anzuzeigen. Sie können sich durch kurzen
Druck auf HISTORY die Luftdruckwerte der letzten 12 Stunden
einzeln anzeigen lassen. Nach jedem Druck auf History springt die
Anzeige eine Stunde weiter zurück. Nach Stunde 12 erscheint
wieder der aktuelle Luftdruck (Stunde 0).
Maximal- und Minimalwerte
Die Maximal- und Minimalwerte von Temperatur und Hygrometer
werden automatisch gespeichert.
Drücken Sie wiederholt "+" um die Maximal- und Minimalwerte
anzuzeigen. Drücken und halten Sie "+" um die Maximal- und
Minimalwerte zu löschen.
Auswahl Ihres Standortes
Drücken Sie CITY, die Anzeige der Stadt blinkt und Längen- und
Breitengrad werden angezeigt. Drücken Sie zur Wahl Ihres
Standortes "+" oder "-". Drücken Sie zur Bestätigung Ihrer Wahl
CITY. Sollte die Abkürzung für Ihre Stadt nicht erscheinen, können
Sie manuell einen benutzerdefinierten Standort eingeben (siehe
manuelle Einstellung Ihres Standortes).
Nach kurzer Berechnungszeit zeigt die Wetterstation die
Sonnenaufgangs-/Untergangszeiten und die Mondphase sowie
Niptide (TIDE LO), mittlerer Wasserstand (TIDE MID) oder
Springtide (TIDE HI) an.
Manuelle Einstellung Ihres Standortes
Drücken und halten Sie CITY. In der Städteanzeige wird "-- -- --"
angezeigt. Drücken Sie "+" oder "-", um den ersten Buchstaben
Ihres Standortes auszuwählen. Drücken Sie CITY, um Ihre Wahl zu
bestätigen. Stellen Sie die Buchstaben 2 und 3 Ihres Standortes
auf die gleiche Weise ein.
Auf dem Display erscheint GMT und die Anzeige der Zeitzone
blinkt. Stellen Sie die Differenz Ihrer Zeitzone zur GMT (Greenwich
Mean Time) durch Druck auf "+" oder "-" ein (Stellen Sie für
Deutschland 1:00 ein).
Drücken Sie CITY, um Ihre Wahl zu bestätigen. Stellen Sie nun auf
die gleiche Weise den Längen und Breitengrad Ihres Standortes
ein.
Es befindet sich eine Tabelle einiger Städte mit Längen und
Breitengraden am Ende dieser Anleitung.
Nach kurzer Berechnungszeit zeigt die Wetterstation die
Sonnenaufgangs- und Untergangszeiten, die Mondphase und
Nipptide (TIDE LO), mittlerer Wasserstand (TIDE MID) oder
Springtide (TIDE HI) an.
Außensensor Kanalauswahl
Drücken Sie "CH" auf der Rückseite der Wetterstation, um
zwischen Kanal 1,2,3 zu wählen. Wenn das Symbol C erscheint,
werden nacheinander die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit der 3
Kanäle angezeigt.
Halten Sie "CH" gedrückt, um erneut das Außentemperatur/
Außenhygrometer Signal zu empfangen.
Zusätzliche Informationen zum Außensensor
Positionieren Sie Ihren Sensor bitte an einer überdachten Stelle
und achten Sie darauf, dass der Sensor nicht nass wird und keiner
direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt wird.Um eine optimale
Funkübertragung zu gewährleisten, positionieren Sie die Station
und den Sensor so, dass möglichst wenige Hindernisse (Wände,
metallische Bauelemente) den Empfang behindern. Elektrische
Störquellen können auch zu einer Beeinträchtigung des Empfangs
führen.
Hygrometer Innen
Ihre Wetterstation misst die Luftfeuchtigkeit im Bereich von 25%95% relative Luftfeuchtigkeit.
ΗΛΙΟΦΑΝΕΙΑ
-22-
Z
Einstellen des Temperaturalarms
Drücken Sie zunächst zur Wahl eines Außensensors "CH".
Drücken und halten Sie "-" zum Einstellen der Alarmtemperatur.
Es blinkt die Außentemperatur.
Drücken Sie zum Einstellen des Maximalwertes für den
Temperaturalarm "+" oder "-". Bestätigen Sie Ihre Wahl durch
Druck auf MODE. Drücken Sie zum Einstellen des Minimalwertes
für den Temperaturalarm "+" oder "-".
Bestätigen Sie Ihre Wahl durch Druck auf MODE.
Aktivieren/Deaktivieren des Temperatur- und Frostalarms
Sie können den Temperatur- und Frostalarm durch wiederholten
Druck auf "-" für alle Kanäle aktivieren oder deaktivieren.
Bei aktiviertem Frostalarm erscheint S neben der Außentemperatur.
Der Alarm ertönt bei der eingestellten Temperatur.
Bei aktiviertem Temperaturalarm erscheint % neben der
Außentemperatur. Der Alarm ertönt bei der eingestellten
Temperatur. Sind Frost- und Temperaturalarm aktiviert, erscheinen
beide Symbole.
Entsorgung des Elektrogeräts
Dieses Elektrogerät darf nicht im normalen Hausmüll entsorgt
werden. Entsorgen Sie das Gerät über einen zugelassenen
Entsorgungsbetrieb oder über Ihre kommunale
Entsorgungseinrichtung. Beachten Sie die aktuell geltenden
Vorschriften. Setzen Sie sich im Zweifelsfall mit Ihrer
Entsorgungseinrichtung in Verbindung.
Entsorgung der Batterien
Bitte entsorgen Sie Ihre Batterien sachgerecht in extra hierfür
aufgestellten Gefäßen im Handel. Batterien gehören nicht in den
Hausmüll. Entsorgen Sie Batterien bitte über einen zugelassenen
Entsorgungsbetrieb oder über Ihre kommunale
Entsorgungseinrichtung. Beachten Sie die aktuell geltenden
Vorschriften. Setzen Sie sich im Zweifelsfall mit Ihrer
Entsorgungseinrichtung in Verbindung.
Garantie
Für diesen Artikel leisten wir 3 Jahre Garantie. Die Garantiezeit
beginnt ab dem Verkaufsdatum (Kassenbon, Kaufbeleg). Innerhalb
dieser Zeit beheben wir sämtliche Mängel, die auf Material und
Fertigungsfehler zurückzuführen sind, kostenlos. Für
Beschädigungen, die auf unsachgemäße Behandlung, wie z.B.
Sturz, Stoß, Wasser zurückzuführen sind, besteht kein
Garantieanspruch.
Bitte kontaktieren Sie uns vor dem Versand des Produktes.
Senden Sie Ihr sorgfältig verpacktes Produkt bitte an folgende
Serviceadresse:
inter-quartz gmbh
Valterweg 27A
65817 Eppstein
Tel.: +49 (0)6198 - 571825
Fax: +49 (0)6198 - 571826
digi-tech ®, Valterweg 27A, D-65817 Eppstein
Konformitätserklärung
Dieses Produkt entspricht bei bestimmungsgemäßer Verwendung
den grundlegenden Anforderungen des § 3 und den übrigen
einschlägigen Bestimmungen des FTEG (Artikel 3 der R&TTE).
Die Konformitätserklärung können Sie hier anfordern:
conformity@digi-tech-gmbh.com
Bestell-Service:
An Ihre Wetterstation können Sie bis zu 3 Außensensoren
anschließen. Ein Sensor liegt bereits beim Kauf bei.
Weitere Außensensoren können Sie per Fax +49(0)6198-5770-99
oder online bei www.inter-quartz.de bestellen.
Der Preis für einen Sensor beträgt EUR 5,-- für 2 Sensoren
EUR 10,-- inkl. Verpackung, zzgl. MwSt. und Versand.
Hygrometer Außen
Ihre Wetterstation empfängt die Luftfeuchtigkeit im Bereich von
25%-95% relative Luftfeuchtigkeit von dem Außensensor.
-21-
Temperatur- und Frostalarm
ΕΛΑΦΡΙΑ ΣΥΝΝΕΦΙΑ
ΣΥΝΝΕΦΙΑ
-23-
ΒΡΟΧΗ
ΧΙΌΝΙ
Z
-24-
Z
-25-
Z
Funk-Wetterstation
Bedienungsanleitung
A
Wettervorhersage (Wetterfrosch), Luftdruckgrafik der letzten
12 Stunden, numerische Anzeige des Luftdrucks
B
Uhrzeit des Sonnenaufgangs und Sonnenuntergangs,
Gezeitenanzeige (Springtide und Nipptide), Anzeige des
Standortes, Mondphasenanzeige
TIDE
MID
SUN RISE
MOON PHASE
C
Anzeige des aktuellen Außensensors (1, 2 oder 3)
Außentemperatur, Temperaturtrendanzeige,
Luftfeuchtigkeit außen, Luftfeuchtigkeitstrendanzeige,
Batteriestandswarnanzeige außen
D
Innentemperatur, Temperaturtrendanzeige,
Luftfeuchtigkeit innen, Luftfeuchtigkeitstrendanzeige,
Batteriestandswarnanzeige innen
SUN SET
%
CH
MAX
D
MAX
25 12 fr
DATE
MONTH
DAY
E
DST
HISTORY
F
0
mb
E
Datum und Wochentag
F
Uhrzeit und Empfangsanzeige,
Schlummersymbol, 2 Wecksymbole,
Sommerzeitanzeige
Sicherheitshinweise
Dieses elektronische Gerät muss vor Wasser und anderen
Gefahrenquellen geschützt werden. Es ist kein Spielzeug und
sollte von Kindern nur unter Aufsicht verwendet werden.
z
Z
Reinigung
Reinigen Sie das Gerät nur mit einem trockenen, fusselfreien Tuch,
wie es z.B. zur Reinigung von Brillengläsern verwendet wird.
Inbetriebnahme
Öffnen Sie das Batteriefach auf der Rückseite der Wetterstation.
Setzen Sie die Batterien in der korrekten Polarität ein und
verschließen Sie das Batteriefach wieder.
Entfernen Sie den Schutzfilm von der Anzeige der Wetterstation.
Stellen Sie die Station und den Sensor direkt nebeneinander auf.
Setzen Sie die Batterien innerhalb der nächsten 2 Minuten in den
Sensor ein.
Die Wetterstation startet nun den Empfang des Zeitsignals und der
Funkturm blinkt im Display neben der Uhrzeit. Während des
Empfangsversuches können keine weiteren Funktionen der
Wetterstation genutzt werden. Bei erfolgreichem Empfang des
Signals stellen sich die Uhrzeit und das Datum der Wetterstation
automatisch ein.
1.5V ( AA )
1.5V ( AA )
1.5V ( AA )
AA
AA
Sollte der Empfang auch nach 7 Minuten noch nicht erfolgt sein,
stellen Sie die Wetterstation an einem anderen Ort auf und
drücken Sie kurz "+" und "-" gleichzeitig. Ihre Wetterstation startet
einen neuen Empfangsversuch.
Sollte der Empfang an Ihrem Standort überhaupt nicht möglich
sein, stellen Sie die Zeit bitte manuell ein.
Zeitgleich zu dem Empfangsversuch für das Zeitsignal, sucht die
Wetterstation ebenfalls das Signal des Außensensors und das rote
Licht auf der Vorderseite des Sensors blinkt.
Bei erfolgreichem Empfang des Senders erscheint die aktuelle
Außentemperatur auf dem Display der Wetterstation. Der Empfang
des Signals und die genaue Synchronisation mit dem Sensor kann
bis zu 2 Stunden in Anspruch nehmen.
Ersetzen Sie, bei Erscheinen des Batteriesymbols auf dem
Display, die Batterien.
Manuelle Zeiteinstellung, 12/24Std.-Anzeige,
Wochentagssprache, Zeitzone, °C/°F Auswahl
Drücken und halten Sie MODE. Auf dem Display erscheint
blinkend die Anzeige für das 12/24Std. Format.
Drücken Sie zum Einstellen "+" oder "-" und zum Bestätigen Ihrer
Einstellungen MODE.
Auf dem Display erscheint nun blinkend die Anzeige °C oder °F.
Zur Auswahl der Temperaturanzeige drücken Sie bitte "+" oder
"-". Bestätigen Sie dies mit MODE.
Auf dem Display erscheint nun blinkend die Anzeige der
Zeitzonenanpassung.
Die Zeitzonenanpassung dient dem Einsatz der Wetterstation in
einer anderen Zeitzone als die "Heimatzone". Stellen Sie bei der
Zeitzonenanpassung mit "+" oder "-" die Differenz Ihrer aktuellen
Zeitzone zur "Heimatzone" ein. Es ist eine Anpassung von -2 bis
+2 Std. möglich.
Drücken Sie zum Einstellen "+" oder ´"-" und zum Bestätigen Ihrer
Einstellungen MODE.
Führen Sie auf die gleiche Weise die Einstellungen für Stunde,
Minute, Jahr, Monat, Tag sowie die Sprache des Wochentags
durch.
Drücken Sie zum Einstellen "+" oder ´"-" und zum Bestätigen Ihrer
Einstellungen MODE.
Die Symbole der Wochentagsanzeige entsprechen den folgenden
Sprachen: EN=Englisch, GE=Deutsch, SP=Spanisch,
FR=Französisch, IT=Italienisch.
Einstellen des Weckalarms (2 Alarmzeiten)
Drücken Sie kurz MODE. Danach halten Sie MODE. Auf dem
Display erscheint blinkend die Stundenanzeige der ersten
Alarmzeit (A1).
Drücken Sie zum Einstellen der Stunden "+" oder "-" und zum
Bestätigen Ihrer Einstellung MODE.
Stellen Sie auf die gleiche Weise die Minuten ein und drücken Sie
MODE um die Einstellung zu bestätigen.
Drücken Sie erneut MODE und es blinkt die Stundenanzeige der
zweiten Alarmzeit (A2). Drücken Sie zum Einstellen der Stunden
"+" oder "-" und zum Bestätigen Ihrer Einstellung MODE. Stellen
Sie auf die gleiche Weise die Minuten ein.
Durch kurzen Druck auf MODE können Sie zwischen A1, A2 und
der normalen Zeitanzeige hin- und herschalten.
Aktivieren des Weckalarms und der Schlummerfunktion
Drücken Sie kurz "+" wenn Sie sich im A1 oder A2 Modus befinden
um den jeweiligen Weckalarm zu aktivieren/deaktivieren.
Auf dem Display erscheint bei aktivierter Weckfunktion *.
Bei erreichen der eingestellten Weckzeit ertönt das Wecksignal für
den Zeitraum von 2 Minuten.
Das Wecksignal wird durch Druck auf LIGHT/SNZ unterbrochen
und es erscheint das Symbol für die Schlummerzeit Z. Nach 5
Minuten ertönt der Weckalarm erneut.
Durch Druck auf MODE können die Schlummerfunktion und das
Wecksignal deaktiviert werden.
Mondphasenanzeige
Die Wetterstation verfügt über eine Mondphasenanzeige, die
automatisch die aktuelle Mondphase anzeigt.
Wettervorhersage
Die Wettersymbole zeigen die Wettertendenz (sonnig, leicht
bewölkt, bewölkt, Regen, Schnee) der nächsten Stunde an und
nicht das aktuelle Wetter.
Die Wettervorhersage wird durch die Auswertung der
Luftdruckschwankungen errechnet und kann von den tatsächlichen
Wetterveränderungen abweichen.
Barometer
Die Barometergrafik zeigt den Luftdruck während der letzten 12
Stunden an. Halten Sie HISTORY gedrückt, um den Lufdruck in
mb/hPa oder inHG anzuzeigen. Sie können sich durch kurzen
Druck auf HISTORY die Luftdruckwerte der letzten 12 Stunden
einzeln anzeigen lassen. Nach jedem Druck auf History springt die
Anzeige eine Stunde weiter zurück. Nach Stunde 12 erscheint
wieder der aktuelle Luftdruck (Stunde 0).
Maximal- und Minimalwerte
Die Maximal- und Minimalwerte von Temperatur und Hygrometer
werden automatisch gespeichert.
Drücken Sie wiederholt "+" um die Maximal- und Minimalwerte
anzuzeigen. Drücken und halten Sie "+" um die Maximal- und
Minimalwerte zu löschen.
Auswahl Ihres Standortes
Drücken Sie CITY, die Anzeige der Stadt blinkt und Längen- und
Breitengrad werden angezeigt. Drücken Sie zur Wahl Ihres
Standortes "+" oder "-". Drücken Sie zur Bestätigung Ihrer Wahl
CITY. Sollte die Abkürzung für Ihre Stadt nicht erscheinen, können
Sie manuell einen benutzerdefinierten Standort eingeben (siehe
manuelle Einstellung Ihres Standortes).
Nach kurzer Berechnungszeit zeigt die Wetterstation die
Sonnenaufgangs-/Untergangszeiten und die Mondphase sowie
Niptide (TIDE LO), mittlerer Wasserstand (TIDE MID) oder
Springtide (TIDE HI) an.
Manuelle Einstellung Ihres Standortes
Drücken und halten Sie CITY. In der Städteanzeige wird "-- -- --"
angezeigt. Drücken Sie "+" oder "-", um den ersten Buchstaben
Ihres Standortes auszuwählen. Drücken Sie CITY, um Ihre Wahl zu
bestätigen. Stellen Sie die Buchstaben 2 und 3 Ihres Standortes
auf die gleiche Weise ein.
Auf dem Display erscheint GMT und die Anzeige der Zeitzone
blinkt. Stellen Sie die Differenz Ihrer Zeitzone zur GMT (Greenwich
Mean Time) durch Druck auf "+" oder "-" ein (Stellen Sie für
Deutschland 1:00 ein).
Drücken Sie CITY, um Ihre Wahl zu bestätigen. Stellen Sie nun auf
die gleiche Weise den Längen und Breitengrad Ihres Standortes
ein.
Es befindet sich eine Tabelle einiger Städte mit Längen und
Breitengraden am Ende dieser Anleitung.
Nach kurzer Berechnungszeit zeigt die Wetterstation die
Sonnenaufgangs- und Untergangszeiten, die Mondphase und
Nipptide (TIDE LO), mittlerer Wasserstand (TIDE MID) oder
Springtide (TIDE HI) an.
Außensensor Kanalauswahl
Drücken Sie "CH" auf der Rückseite der Wetterstation, um
zwischen Kanal 1,2,3 zu wählen. Wenn das Symbol C erscheint,
werden nacheinander die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit der 3
Kanäle angezeigt.
Halten Sie "CH" gedrückt, um erneut das Außentemperatur/
Außenhygrometer Signal zu empfangen.
Zusätzliche Informationen zum Außensensor
Positionieren Sie Ihren Sensor bitte an einer überdachten Stelle
und achten Sie darauf, dass der Sensor nicht nass wird und keiner
direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt wird.Um eine optimale
Funkübertragung zu gewährleisten, positionieren Sie die Station
und den Sensor so, dass möglichst wenige Hindernisse (Wände,
metallische Bauelemente) den Empfang behindern. Elektrische
Störquellen können auch zu einer Beeinträchtigung des Empfangs
führen.
Hygrometer Innen
Ihre Wetterstation misst die Luftfeuchtigkeit im Bereich von 25%95% relative Luftfeuchtigkeit.
SONNIG
-27-
h
Einstellen des Temperaturalarms
Drücken Sie zunächst zur Wahl eines Außensensors "CH".
Drücken und halten Sie "-" zum Einstellen der Alarmtemperatur.
Es blinkt die Außentemperatur.
Drücken Sie zum Einstellen des Maximalwertes für den
Temperaturalarm "+" oder "-". Bestätigen Sie Ihre Wahl durch
Druck auf MODE. Drücken Sie zum Einstellen des Minimalwertes
für den Temperaturalarm "+" oder "-".
Bestätigen Sie Ihre Wahl durch Druck auf MODE.
Aktivieren/Deaktivieren des Temperatur- und Frostalarms
Sie können den Temperatur- und Frostalarm durch wiederholten
Druck auf "-" für alle Kanäle aktivieren oder deaktivieren.
Bei aktiviertem Frostalarm erscheint S neben der Außentemperatur.
Der Alarm ertönt bei der eingestellten Temperatur.
Bei aktiviertem Temperaturalarm erscheint % neben der
Außentemperatur. Der Alarm ertönt bei der eingestellten
Temperatur. Sind Frost- und Temperaturalarm aktiviert, erscheinen
beide Symbole.
Entsorgung des Elektrogeräts
Dieses Elektrogerät darf nicht im normalen Hausmüll entsorgt
werden. Entsorgen Sie das Gerät über einen zugelassenen
Entsorgungsbetrieb oder über Ihre kommunale
Entsorgungseinrichtung. Beachten Sie die aktuell geltenden
Vorschriften. Setzen Sie sich im Zweifelsfall mit Ihrer
Entsorgungseinrichtung in Verbindung.
Entsorgung der Batterien
Bitte entsorgen Sie Ihre Batterien sachgerecht in extra hierfür
aufgestellten Gefäßen im Handel. Batterien gehören nicht in den
Hausmüll. Entsorgen Sie Batterien bitte über einen zugelassenen
Entsorgungsbetrieb oder über Ihre kommunale
Entsorgungseinrichtung. Beachten Sie die aktuell geltenden
Vorschriften. Setzen Sie sich im Zweifelsfall mit Ihrer
Entsorgungseinrichtung in Verbindung.
Garantie
Für diesen Artikel leisten wir 3 Jahre Garantie. Die Garantiezeit
beginnt ab dem Verkaufsdatum (Kassenbon, Kaufbeleg). Innerhalb
dieser Zeit beheben wir sämtliche Mängel, die auf Material und
Fertigungsfehler zurückzuführen sind, kostenlos. Für
Beschädigungen, die auf unsachgemäße Behandlung, wie z.B.
Sturz, Stoß, Wasser zurückzuführen sind, besteht kein
Garantieanspruch.
Bitte kontaktieren Sie uns vor dem Versand des Produktes.
Senden Sie Ihr sorgfältig verpacktes Produkt bitte an folgende
Serviceadresse:
inter-quartz gmbh
Valterweg 27A
65817 Eppstein
Tel.: +49 (0)6198 - 571825
Fax: +49 (0)6198 - 571826
digi-tech ®, Valterweg 27A, D-65817 Eppstein
Konformitätserklärung
Dieses Produkt entspricht bei bestimmungsgemäßer Verwendung
den grundlegenden Anforderungen des § 3 und den übrigen
einschlägigen Bestimmungen des FTEG (Artikel 3 der R&TTE).
Die Konformitätserklärung können Sie hier anfordern:
conformity@digi-tech-gmbh.com
Bestell-Service:
An Ihre Wetterstation können Sie bis zu 3 Außensensoren
anschließen. Ein Sensor liegt bereits beim Kauf bei.
Weitere Außensensoren können Sie per Fax +49(0)6198-5770-99
oder online bei www.inter-quartz.de bestellen.
Der Preis für einen Sensor beträgt EUR 5,-- für 2 Sensoren
EUR 10,-- inkl. Verpackung, zzgl. MwSt. und Versand.
Hygrometer Außen
Ihre Wetterstation empfängt die Luftfeuchtigkeit im Bereich von
25%-95% relative Luftfeuchtigkeit von dem Außensensor.
-26-
Temperatur- und Frostalarm
LEICHT BEWÖLKT
BEWÖLKT
-28-
REGEN
SCHNEE
h
-29-
h
-30-
h
Funk-Wetterstation
Bedienungsanleitung
A
Wettervorhersage (Wetterfrosch), Luftdruckgrafik der letzten
12 Stunden, numerische Anzeige des Luftdrucks
B
Uhrzeit des Sonnenaufgangs und Sonnenuntergangs,
Gezeitenanzeige (Springtide und Nipptide), Anzeige des
Standortes, Mondphasenanzeige
TIDE
MID
SUN RISE
MOON PHASE
C
Anzeige des aktuellen Außensensors (1, 2 oder 3)
Außentemperatur, Temperaturtrendanzeige,
Luftfeuchtigkeit außen, Luftfeuchtigkeitstrendanzeige,
Batteriestandswarnanzeige außen
D
Innentemperatur, Temperaturtrendanzeige,
Luftfeuchtigkeit innen, Luftfeuchtigkeitstrendanzeige,
Batteriestandswarnanzeige innen
SUN SET
%
CH
MAX
D
MAX
25 12 fr
DATE
MONTH
DAY
E
DST
HISTORY
F
0
mb
E
Datum und Wochentag
F
Uhrzeit und Empfangsanzeige,
Schlummersymbol, 2 Wecksymbole,
Sommerzeitanzeige
Sicherheitshinweise
Dieses elektronische Gerät muss vor Wasser und anderen
Gefahrenquellen geschützt werden. Es ist kein Spielzeug und
sollte von Kindern nur unter Aufsicht verwendet werden.
z
Z
Reinigung
Reinigen Sie das Gerät nur mit einem trockenen, fusselfreien Tuch,
wie es z.B. zur Reinigung von Brillengläsern verwendet wird.
Inbetriebnahme
Öffnen Sie das Batteriefach auf der Rückseite der Wetterstation.
Setzen Sie die Batterien in der korrekten Polarität ein und
verschließen Sie das Batteriefach wieder.
Entfernen Sie den Schutzfilm von der Anzeige der Wetterstation.
Stellen Sie die Station und den Sensor direkt nebeneinander auf.
Setzen Sie die Batterien innerhalb der nächsten 2 Minuten in den
Sensor ein.
Die Wetterstation startet nun den Empfang des Zeitsignals und der
Funkturm blinkt im Display neben der Uhrzeit. Während des
Empfangsversuches können keine weiteren Funktionen der
Wetterstation genutzt werden. Bei erfolgreichem Empfang des
Signals stellen sich die Uhrzeit und das Datum der Wetterstation
automatisch ein.
1.5V ( AA )
1.5V ( AA )
1.5V ( AA )
AA
AA
Sollte der Empfang auch nach 7 Minuten noch nicht erfolgt sein,
stellen Sie die Wetterstation an einem anderen Ort auf und
drücken Sie kurz "+" und "-" gleichzeitig. Ihre Wetterstation startet
einen neuen Empfangsversuch.
Sollte der Empfang an Ihrem Standort überhaupt nicht möglich
sein, stellen Sie die Zeit bitte manuell ein.
Zeitgleich zu dem Empfangsversuch für das Zeitsignal, sucht die
Wetterstation ebenfalls das Signal des Außensensors und das rote
Licht auf der Vorderseite des Sensors blinkt.
Bei erfolgreichem Empfang des Senders erscheint die aktuelle
Außentemperatur auf dem Display der Wetterstation. Der Empfang
des Signals und die genaue Synchronisation mit dem Sensor kann
bis zu 2 Stunden in Anspruch nehmen.
Ersetzen Sie, bei Erscheinen des Batteriesymbols auf dem
Display, die Batterien.
Manuelle Zeiteinstellung, 12/24Std.-Anzeige,
Wochentagssprache, Zeitzone, °C/°F Auswahl
Drücken und halten Sie MODE. Auf dem Display erscheint
blinkend die Anzeige für das 12/24Std. Format.
Drücken Sie zum Einstellen "+" oder "-" und zum Bestätigen Ihrer
Einstellungen MODE.
Auf dem Display erscheint nun blinkend die Anzeige °C oder °F.
Zur Auswahl der Temperaturanzeige drücken Sie bitte "+" oder
"-". Bestätigen Sie dies mit MODE.
Auf dem Display erscheint nun blinkend die Anzeige der
Zeitzonenanpassung.
Die Zeitzonenanpassung dient dem Einsatz der Wetterstation in
einer anderen Zeitzone als die "Heimatzone". Stellen Sie bei der
Zeitzonenanpassung mit "+" oder "-" die Differenz Ihrer aktuellen
Zeitzone zur "Heimatzone" ein. Es ist eine Anpassung von -2 bis
+2 Std. möglich.
Drücken Sie zum Einstellen "+" oder ´"-" und zum Bestätigen Ihrer
Einstellungen MODE.
Führen Sie auf die gleiche Weise die Einstellungen für Stunde,
Minute, Jahr, Monat, Tag sowie die Sprache des Wochentags
durch.
Drücken Sie zum Einstellen "+" oder ´"-" und zum Bestätigen Ihrer
Einstellungen MODE.
Die Symbole der Wochentagsanzeige entsprechen den folgenden
Sprachen: EN=Englisch, GE=Deutsch, SP=Spanisch,
FR=Französisch, IT=Italienisch.
Einstellen des Weckalarms (2 Alarmzeiten)
Drücken Sie kurz MODE. Danach halten Sie MODE. Auf dem
Display erscheint blinkend die Stundenanzeige der ersten
Alarmzeit (A1).
Drücken Sie zum Einstellen der Stunden "+" oder "-" und zum
Bestätigen Ihrer Einstellung MODE.
Stellen Sie auf die gleiche Weise die Minuten ein und drücken Sie
MODE um die Einstellung zu bestätigen.
Drücken Sie erneut MODE und es blinkt die Stundenanzeige der
zweiten Alarmzeit (A2). Drücken Sie zum Einstellen der Stunden
"+" oder "-" und zum Bestätigen Ihrer Einstellung MODE. Stellen
Sie auf die gleiche Weise die Minuten ein.
Durch kurzen Druck auf MODE können Sie zwischen A1, A2 und
der normalen Zeitanzeige hin- und herschalten.
Aktivieren des Weckalarms und der Schlummerfunktion
Drücken Sie kurz "+" wenn Sie sich im A1 oder A2 Modus befinden
um den jeweiligen Weckalarm zu aktivieren/deaktivieren.
Auf dem Display erscheint bei aktivierter Weckfunktion *.
Bei erreichen der eingestellten Weckzeit ertönt das Wecksignal für
den Zeitraum von 2 Minuten.
Das Wecksignal wird durch Druck auf LIGHT/SNZ unterbrochen
und es erscheint das Symbol für die Schlummerzeit Z. Nach 5
Minuten ertönt der Weckalarm erneut.
Durch Druck auf MODE können die Schlummerfunktion und das
Wecksignal deaktiviert werden.
Mondphasenanzeige
Die Wetterstation verfügt über eine Mondphasenanzeige, die
automatisch die aktuelle Mondphase anzeigt.
Wettervorhersage
Die Wettersymbole zeigen die Wettertendenz (sonnig, leicht
bewölkt, bewölkt, Regen, Schnee) der nächsten Stunde an und
nicht das aktuelle Wetter.
Die Wettervorhersage wird durch die Auswertung der
Luftdruckschwankungen errechnet und kann von den tatsächlichen
Wetterveränderungen abweichen.
Barometer
Die Barometergrafik zeigt den Luftdruck während der letzten 12
Stunden an. Halten Sie HISTORY gedrückt, um den Lufdruck in
mb/hPa oder inHG anzuzeigen. Sie können sich durch kurzen
Druck auf HISTORY die Luftdruckwerte der letzten 12 Stunden
einzeln anzeigen lassen. Nach jedem Druck auf History springt die
Anzeige eine Stunde weiter zurück. Nach Stunde 12 erscheint
wieder der aktuelle Luftdruck (Stunde 0).
Maximal- und Minimalwerte
Die Maximal- und Minimalwerte von Temperatur und Hygrometer
werden automatisch gespeichert.
Drücken Sie wiederholt "+" um die Maximal- und Minimalwerte
anzuzeigen. Drücken und halten Sie "+" um die Maximal- und
Minimalwerte zu löschen.
Auswahl Ihres Standortes
Drücken Sie CITY, die Anzeige der Stadt blinkt und Längen- und
Breitengrad werden angezeigt. Drücken Sie zur Wahl Ihres
Standortes "+" oder "-". Drücken Sie zur Bestätigung Ihrer Wahl
CITY. Sollte die Abkürzung für Ihre Stadt nicht erscheinen, können
Sie manuell einen benutzerdefinierten Standort eingeben (siehe
manuelle Einstellung Ihres Standortes).
Nach kurzer Berechnungszeit zeigt die Wetterstation die
Sonnenaufgangs-/Untergangszeiten und die Mondphase sowie
Niptide (TIDE LO), mittlerer Wasserstand (TIDE MID) oder
Springtide (TIDE HI) an.
Manuelle Einstellung Ihres Standortes
Drücken und halten Sie CITY. In der Städteanzeige wird "-- -- --"
angezeigt. Drücken Sie "+" oder "-", um den ersten Buchstaben
Ihres Standortes auszuwählen. Drücken Sie CITY, um Ihre Wahl zu
bestätigen. Stellen Sie die Buchstaben 2 und 3 Ihres Standortes
auf die gleiche Weise ein.
Auf dem Display erscheint GMT und die Anzeige der Zeitzone
blinkt. Stellen Sie die Differenz Ihrer Zeitzone zur GMT (Greenwich
Mean Time) durch Druck auf "+" oder "-" ein (Stellen Sie für
Deutschland 1:00 ein).
Drücken Sie CITY, um Ihre Wahl zu bestätigen. Stellen Sie nun auf
die gleiche Weise den Längen und Breitengrad Ihres Standortes
ein.
Es befindet sich eine Tabelle einiger Städte mit Längen und
Breitengraden am Ende dieser Anleitung.
Nach kurzer Berechnungszeit zeigt die Wetterstation die
Sonnenaufgangs- und Untergangszeiten, die Mondphase und
Nipptide (TIDE LO), mittlerer Wasserstand (TIDE MID) oder
Springtide (TIDE HI) an.
Außensensor Kanalauswahl
Drücken Sie "CH" auf der Rückseite der Wetterstation, um
zwischen Kanal 1,2,3 zu wählen. Wenn das Symbol C erscheint,
werden nacheinander die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit der 3
Kanäle angezeigt.
Halten Sie "CH" gedrückt, um erneut das Außentemperatur/
Außenhygrometer Signal zu empfangen.
Zusätzliche Informationen zum Außensensor
Positionieren Sie Ihren Sensor bitte an einer überdachten Stelle
und achten Sie darauf, dass der Sensor nicht nass wird und keiner
direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt wird.Um eine optimale
Funkübertragung zu gewährleisten, positionieren Sie die Station
und den Sensor so, dass möglichst wenige Hindernisse (Wände,
metallische Bauelemente) den Empfang behindern. Elektrische
Störquellen können auch zu einer Beeinträchtigung des Empfangs
führen.
Hygrometer Innen
Ihre Wetterstation misst die Luftfeuchtigkeit im Bereich von 25%95% relative Luftfeuchtigkeit.
SONNIG
-32- D/A/C
Einstellen des Temperaturalarms
Drücken Sie zunächst zur Wahl eines Außensensors "CH".
Drücken und halten Sie "-" zum Einstellen der Alarmtemperatur.
Es blinkt die Außentemperatur.
Drücken Sie zum Einstellen des Maximalwertes für den
Temperaturalarm "+" oder "-". Bestätigen Sie Ihre Wahl durch
Druck auf MODE. Drücken Sie zum Einstellen des Minimalwertes
für den Temperaturalarm "+" oder "-".
Bestätigen Sie Ihre Wahl durch Druck auf MODE.
Aktivieren/Deaktivieren des Temperatur- und Frostalarms
Sie können den Temperatur- und Frostalarm durch wiederholten
Druck auf "-" für alle Kanäle aktivieren oder deaktivieren.
Bei aktiviertem Frostalarm erscheint S neben der Außentemperatur.
Der Alarm ertönt bei der eingestellten Temperatur.
Bei aktiviertem Temperaturalarm erscheint % neben der
Außentemperatur. Der Alarm ertönt bei der eingestellten
Temperatur. Sind Frost- und Temperaturalarm aktiviert, erscheinen
beide Symbole.
Entsorgung des Elektrogeräts
Dieses Elektrogerät darf nicht im normalen Hausmüll entsorgt
werden. Entsorgen Sie das Gerät über einen zugelassenen
Entsorgungsbetrieb oder über Ihre kommunale
Entsorgungseinrichtung. Beachten Sie die aktuell geltenden
Vorschriften. Setzen Sie sich im Zweifelsfall mit Ihrer
Entsorgungseinrichtung in Verbindung.
Entsorgung der Batterien
Bitte entsorgen Sie Ihre Batterien sachgerecht in extra hierfür
aufgestellten Gefäßen im Handel. Batterien gehören nicht in den
Hausmüll. Entsorgen Sie Batterien bitte über einen zugelassenen
Entsorgungsbetrieb oder über Ihre kommunale
Entsorgungseinrichtung. Beachten Sie die aktuell geltenden
Vorschriften. Setzen Sie sich im Zweifelsfall mit Ihrer
Entsorgungseinrichtung in Verbindung.
Garantie
Für diesen Artikel leisten wir 3 Jahre Garantie. Die Garantiezeit
beginnt ab dem Verkaufsdatum (Kassenbon, Kaufbeleg). Innerhalb
dieser Zeit beheben wir sämtliche Mängel, die auf Material und
Fertigungsfehler zurückzuführen sind, kostenlos. Für
Beschädigungen, die auf unsachgemäße Behandlung, wie z.B.
Sturz, Stoß, Wasser zurückzuführen sind, besteht kein
Garantieanspruch.
Bitte kontaktieren Sie uns vor dem Versand des Produktes.
Senden Sie Ihr sorgfältig verpacktes Produkt bitte an folgende
Serviceadresse:
inter-quartz gmbh
Valterweg 27A
65817 Eppstein
Tel.: +49 (0)6198 - 571825
Fax: +49 (0)6198 - 571826
digi-tech ®, Valterweg 27A, D-65817 Eppstein
Konformitätserklärung
Dieses Produkt entspricht bei bestimmungsgemäßer Verwendung
den grundlegenden Anforderungen des § 3 und den übrigen
einschlägigen Bestimmungen des FTEG (Artikel 3 der R&TTE).
Die Konformitätserklärung können Sie hier anfordern:
conformity@digi-tech-gmbh.com
Bestell-Service:
An Ihre Wetterstation können Sie bis zu 3 Außensensoren
anschließen. Ein Sensor liegt bereits beim Kauf bei.
Weitere Außensensoren können Sie per Fax +49(0)6198-5770-99
oder online bei www.inter-quartz.de bestellen.
Der Preis für einen Sensor beträgt EUR 5,-- für 2 Sensoren
EUR 10,-- inkl. Verpackung, zzgl. MwSt. und Versand.
Hygrometer Außen
Ihre Wetterstation empfängt die Luftfeuchtigkeit im Bereich von
25%-95% relative Luftfeuchtigkeit von dem Außensensor.
-31-
Temperatur- und Frostalarm
LEICHT BEWÖLKT
BEWÖLKT
REGEN
SCHNEE
-33- D/A/C
-34- D/A/C
-35- D/A/C
Australia (AU)
Canberra
Melbourne
Sydney
CBR
MEL
SYD
35°S 149°E
38°S 145°E
34°S 151°E
Austria (AT)
Bregenz
Graz
Innsbruck
Linz
Salzburg
Vienna
Villach
Wels
BRE
GRZ
INN
LNZ
SLZ
WIE
VIL
WEL
47°N
47°N
47°N
48°N
48°N
48°N
47°N
48°N
10°E
15°E
11°E
14°E
13°E
16°E
14°E
14°E
Antwerp
Brugge
Brussels
Libramont
Liege
ANT
BRG
BRU
LIB
LIE
51°N
51°N
51°N
50°N
51°N
4°E
3°E
4°E
4°E
6°E
Belgium (BE)
Greece (GR)
Athens
AHN
38°N
24°E
Hungary (HU)
Budapest
BUD
47°N
19°E
Ireland (IE)
Dublin
DUB
53°N
6°W
Italy (IT)
Ancona
Bari
Bolzano
Cagliari
Florence
Foggia
Genoa
Lecce
Messina
Milan
Naples
Palermo
Parma
Perugia
Rome
San Remo
Triest
Turin
Venice
Verona
ANC
BAR
BOZ
CAG
FIR
FOG
GEN
LEC
MES
MIL
NAP
PAL
PAR
PER
ROM
SRE
TRI
TOR
VEN
VER
44°N
41°N
47°N
39°N
44°N
41°N
44°N
40°N
38°N
45°N
41°N
38°N
45°N
43°N
42°N
44°N
46°N
45°N
45°N
45°N
14°E
17°E
11°E
9°E
11°E
16°E
9°E
18°E
16°E
9°E
14°E
13°E
10°E
12°E
12°E
8°E
14°E
8°E
12°E
11°E
Vaduz
VDZ
47°N
10°E
Bosnia & Herzegovina (BA)
Sarajevo
SAR
44°N
18°E
Croatia (HR)
Split
Zagreb
SPL
ZAG
44°N
46°N
16°E
16°E
Czech (CZ)
Brno
Prague
BRN
PRG
49°N
50°N
17°E
14°E
Denmark (DK)
Alborg
Copenhagen
Odense
ALB
KOB
ODE
57°N
56°N
55°N
10°E
13°E
10°E
Luxemburg (LU)
Luxemburg
LUX
50°N
6°E
Finland (FI)
Helsinki
HEL
60°N
25°E
Monaco (MC)
Monte Carlo
MCM
44°N
7°E
France (FR)
Ajaccio
Biarritz
Bordeaux
Brest
Cherbourg-Octeville
Clermont-Ferrand
Dijon
Lille
Lyon
Marseille
Metz
Nantes
Nice
Orleans
Paris
Perpignan
Rouen
Strasbourg
Toulouse
AJA
BIA
BOR
BRE
CHE
CMF
DIJ
LIL
LYO
MRS
MET
NAN
NIC
ORL
PAR
PER
ROU
STR
TOU
42°N
44°N
45°N
48°N
50°N
46°N
47°N
51°N
45°N
43°N
49°N
47°N
44°N
48°N
49°N
43°N
49°N
49°N
44°N
9°E
2°E
1°W
4°W
2°W
3°E
5°E
3°E
5°E
5°E
6°E
2°W
7°E
2°E
2°E
3°E
1°E
8°E
1°E
Netherlands (NL)
Amsterdam
Arnhem
Eindhoven
Groningen
Rotterdam
The Hague
Wellington
AMS
ARN
EIN
GRO
ROT
DHA
WLG
52°N
5°E
52°N
6°E
50°N
5°E
53°N
7°E
52°N
4°E
52°N
4°E
41°S 175°E
Norway (NO)
Bergen
Lillehammer
Oslo
BGN
LIL
OSL
60°N
61°N
60°N
5°E
10°E
11°E
Poland (PL)
Cracow
Gdansk
Poznan
Warsaw
KRA
GDA
POZ
WAR
50°N
54°N
52°N
52°N
20°E
19°E
17°E
21°E
Portugal (PT)
Faro
Lisbon
Porto
FAR
LIS
POR
37°N
39°N
41°N
8°W
9°W
9°W
Berlin
Bremen
Köln
Dortmund
Dresden
Düsseldorf
Erfurt
Frankfurt
Freiburg
Hamburg
Hannover
Hof
Kaiserslautern
Kassel
Kiel
Leipzig
Magdeburg
München
Nürnberg
Osnabruck
Passau
Regensburg
Rostock
Saarbrücken
Stuttgart
Ulm
Würzburg
BER
BRE
KOE
DOR
DRE
DUS
ERF
FRA
FRE
HAM
HAN
HOF
KAI
KAS
KIE
LEI
MAG
MUN
NUR
OSN
PAS
REG
ROS
SAA
STU
ULM
WUR
53°N
53°N
51°N
52°N
51°N
51°N
51°N
50°N
48°N
54°N
52°N
50°N
49°N
51°N
54°N
51°N
52°N
48°N
49°N
52°N
49°N
49°N
54°N
49°N
49°N
48°N
50°N
13°E
9°E
7°E
7°E
14°E
7°E
11°E
9°E
8°E
10°E
10°E
12°E
8°E
10°E
10°E
12°E
12°E
12°E
11°E
8°E
13°E
12°E
12°E
7°E
9°E
10°E
10°E
Russian Federation (RU)
St. Petersburg
PET
60°N
30°E
Sebria (RS)
Belgrade
BEO
45°N
20°E
Slovakia (SK)
Bratislava
Kosice
BRV
KOS
48°N
49°N
17°E
21°E
Slovenia (SI)
Ljubliana
LUB
46°N
15°E
Spain (ES)
Alicante
Andorra
Badajoz
Barcelona
Bilbao
Cordoba
Eivissa Ibiza
La Coruna
Las Palmas
Leon
Madrid
Malaga
Palma de Mallorca
Salamanca
Sevilla
Valencia
Zaragoza
ALI
AND
BAD
BAR
BIL
COR
IBZ
LCO
LPA
LEO
MAD
MAL
PAL
SAL
SEV
VAL
ZAR
38°N
43°N
39°N
41°N
43°N
38°N
39°N
43°N
28°N
43°N
40°N
37°N
40°N
41°N
37°N
39°N
42°N
0°W
2°E
7°W
2°E
3°W
5°W
1°E
8°W
15°W
6°W
4°W
4°W
3°E
6°W
6°W
0°W
1°W
Germany (DE)
Liechtenstein (LI)
New Zealand (NZ)
Sweden (SE)
Gothenburg
Karlstad
Stockholm
GOT
KAR
STO
58°N
59°N
59°N
12°E
14°E
18°E
Switzerland (CH)
Basel
Berne
Chur
Geneva
Lucerne
Lugano
Sion
St.Gallen
Zurich
BAS
BRN
CHU
GEN
LUC
LUG
SIO
SGL
ZUR
48°N
47°N
47°N
46°N
47°N
46°N
46°N
47°N
47°N
8°E
7°E
10°E
6°E
8°E
9°E
7°E
9°E
9°E
United Kingdom (GB)
Aberdeen
Belfast
Birmingham
Cardiff
Glasgow
London
Manchester
Newcastle upon Tyne
Plymouth
ABD
BEL
BIR
CAR
GLW
LON
MAN
NEC
PLY
57°N
55°N
52°N
51°N
56°N
51°N
53°N
55°N
50°N
2°W
6°W
2°W
3°W
4°W
0°W
2°W
2°W
4°W
United States (US)
Los Angeles
New York
Washington
LAX
NYC
WAS
34°N 118°W
41°N 74°W
39°N 77°W
http://www.inter-quartz.de
4-LD2630
digi-tech, Valterweg 27A, D-65817 Eppstein
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising