35957 AE Foot bath Massager IM_D.indd

35957 AE Foot bath Massager IM_D.indd
Fußmassagebad
BEDIENUNGSANLEITUNG
DEUTSCH
Modell: FM-501
Bei der Benutzung elektrischer Geräte sind grundlegende
Sicherheitshinweise zu beachten. Um die Gefahr von
Verbrennungen, Stromschlägen, Bränden, und/oder
Personenschäden zu vermeiden, lesen Sie bitte vor der
Inbetriebnahme des Gerätes diese Bedienungsanweisung
aufmerksam durch und beachten Sie beim Gebrauch des
Gerätes alle Hinweise.
Bewahren Sie diese Bedienungsanleitung für den
weiteren Gebrauch sorgfältig auf.
Bei Weitergabe des Gerätes an Dritte, geben Sie bitte auch
diese Bedienungsanleitung mit.
WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE
• Schließen Sie das Gerät nur an eine vorschriftsmäßig installierte
Steckdose an. Verwenden Sie keine Tischsteckdosenleiste oder
Verlängerungskabel.
• Die auf dem Typenschild des Gerätes angegebene Spannung
muss mit der Spannung Ihres Stromnetzes übereinstimmen.
• Achten Sie beim Verlegen des Netzkabels darauf, dass es beim
Betrieb des Gerätes nicht zu einer Stolperfalle werden kann.
• Halten Sie das Netzkabel fern von heißen Flächen, offenen
Flammen, sowie von scharfen Kanten.
• Berühren Sie das Netzkabel und den Netzstecker niemals mit
feuchten oder nassen Händen.
• Tauchen Sie das Gerät, das Netzkabel und den Netzstecker
niemals in Wasser oder andere Flüssigkeiten. Es besteht
Lebensgefahr durch Stromschlag!
• Wenn Sie den Netzstecker ziehen, ziehen Sie immer am Stecker
und niemals am Kabel.
• Das Gerät ausschließlich zur Pflege der Füße verwenden.
• Es dürfen keine Säuglinge, Kleinkinder oder Tiere im Gerät
gebadet werden!
• Kinder unter 12 Jahren dürfen das Gerät nicht benutzen.
• Die Benutzung darf nur im Sitzen stattfinden. Stellen Sie sich in
gar keinem Fall in das Gerät!
2
• Bei folgenden Erkrankungen darf das Gerät nicht ohne
vorherige Rücksprache mit dem Arzt benutzt werden:
- während der Schwangerschaft
- bei Erkrankungen, die mit Fieber einhergehen
- bei schweren Fällen von Diabetes
- bei Blutdruckerkrankungen
- bei Hautverletzungen, Hautkrankheiten oder offenen
Wunden
- bei Entzündungen der Füße oder Unterschenkel
- bei Venenerkrankungen, Thrombosen oder Krampfadern
- bei Quetschungen oder Fuß-, Bein- und Gelenkschmerzen
- bei Tuberkulose
- bei Krebserkrankungen
• Benutzen Sie das Gerät nicht länger als für die Dauer von
maximal 20 Minuten!
• Sobald Sie sich während des Gerbrauchs nicht wohlfühlen,
beenden Sie die Nutzung und konsultieren Sie vor einer
erneuten Nutzung Ihren Arzt!
• Das Gerät nicht in unmittelbarer Nähe zu Badewannen /
Duschwannen verwenden! Stromschlaggefahr!
• Verwenden Sie das Gerät nicht im Freien.
• Verwenden Sie das Gerät nur auf einer rutschfesten,
trockenen, waagrechten und feuchtigkeitsbeständigen
Oberfläche. Stellen Sie das Gerät nicht in der Nähe von
Wärmequellen oder offenem Feuer auf.
• Beachten Sie die Füllmarkierung (Max.) auf der Innenseite des
Wasserbehälters. Bei einer zu hohen Wassermenge kann das
Wasser herausspritzen.
• Befüllen Sie die Fußwanne ausschließlich mit klarem
Leitungswasser. Fügen Sie dem Wasser keine aufschäumenden
und/oder aromatisierenden Zusätze wie Badesalz, Badeschaum
etc. zu.
• Achten Sie darauf, dass kein Wasser in das Geräteinnere dringt
(z. B. über das Bedienelement beim Befüllen mit Wasser bzw.
beim Entleeren).
3
• Lassen Sie das Gerät während des Gebrauchs nicht
unbeaufsichtigt.
• Benutzen Sie nur das beiliegende Originalzubehör!
• Das Gerät niemals transportieren oder umsetzen während es
in Betrieb ist. Schalten Sie das Gerät ab und ziehen Sie den
Netzstecker!
• Handhaben Sie das Gerät mit der erforderlichen Vorsicht.
Kontrollieren Sie es regelmäßig auf evt. Schäden. Bei
Beschädigungen wie z.B. Sprüngen kann Wasser auslaufen!
• Ziehen Sie vor der Reinigung immer den Netzstecker aus der
Steckdose.
• Dieses Gerät ist nicht für den Gebrauch von Personen
bestimmt, deren eingeschränkte physische, sensorische oder
mentale Fähigkeiten oder Mangel an Erfahrung und Wissen sie
am Gebrauch des Gerätes hindert.
• Kinder erkennen nicht die Gefahren, die beim Umgang
mit Elektrogeräten entstehen können. Halten Sie Kinder
vom Gerät fern. Seien Sie beim Gebrauch des Gerätes bitte
besonders aufmerksam, wenn Kinder in der Nähe sind!
• Halten Sie Verpackungsmaterialien wie Plastikbeutel und
Styroporteile außerhalb der Reichweite von Kindern.
Erstickungsgefahr!
• Benutzen Sie das Gerät nicht, wenn es Beschädigungen
aufweist, wenn es heruntergefallen ist oder nicht einwandfrei
funktioniert.
• Prüfen Sie das Gerät, das Netzkabel sowie den Netzstecker
regelmäßig auf sichtbare Beschädigungen. Verwenden Sie das
Gerät auf keinen Fall, wenn Sie Beschädigungen festgestellt
haben. Versuchen Sie nicht das Gerät selbst zu reparieren.
• Reparaturen dürfen nur von qualifiziertem Fachpersonal
durchgeführt werden.
• Das Gerät ist nur für den Gebrauch in Privathaushalten und
nicht für den gewerblichen Einsatz geeignet.
4
GERÄTEÜBERSICHT
1
9
2
3
4
6
8
10
7
5
6
Ausgießöffnung
Luftauslassdüsen für Sprudeleffekt
abnehmbare Massagerolle für die Fußsohle (abnehmbar)
abnehmbares Massagepad für Akupressur der Verse und des
Ballens
5. Funktionsregler mit verschiedenen Funktionsstufen
6. Netzkabel mit Netzstecker
7. Fußwanne mit innen liegender Füllmarkierung MAX links und
rechts
8. Halterung mit Massagenoppen für Massagerolle und
Massagepad
9. Spritzschutz
10. rutschfeste Wannenfüße mit Kabelhalterung
1.
2.
3.
4.
HANDHABUNG DES GERÄTES
Wichtige Hinweise:
Wird die Fußmassage als unangenehm empfunden oder sollten
Schmerzen auftreten, brechen Sie die Massage sofort ab! Vor
einer weiteren Nutzung konsultieren Sie Ihren Arzt!
Eine Anwendung sollte nicht länger als 10 – 20 Minuten dauern.
Die Benutzung darf nur im Sitzen stattfinden. Stellen Sie sich in
gar keinem Fall in das Gerät!
5
Bei folgenden Erkrankungen darf das Gerät nicht ohne vorherige
Rücksprache mit dem Arzt benutzt werden:
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
während der Schwangerschaft
bei Erkrankungen die mit Fieber einhergehen
bei schweren Fällen von Diabetes
bei Blutdruckerkrankungen
bei Hautverletzungen, Hautkrankheiten oder offenen Wunden
bei Entzündungen der Füße oder Unterschenkel
bei Venenerkrankungen, Thrombosen oder Krampfadern
bei Quetschungen oder Fuß-, Bein- und Gelenkschmerzen
bei Tuberkulose
bei Krebserkrankungen
Vor dem ersten Gebrauch
• Entfernen Sie alle Verpackungs- und Sicherungsmaterialien
sorgfältig von dem Gerät und den Zubehörteilen.
• Um Staub oder eventuelle Produktionsrückstände zu
entfernen, reinigen Sie das Gerät und die Zubehörteile vor
dem ersten Gebrauch wie unter “Reinigung und Pflege“
beschrieben.
Aufstellen
• Stellen Sie das Gerät auf eine rutschfeste, waagrechte und
wasserunempfindliche Standfläche. Achten sie darauf, dass das
Gerät nicht verrutschen oder kippen kann.
• Achten Sie darauf, dass das Netzkabel (6) nicht zur Stolperfalle
wird.
• Achten Sie auf einen ausreichenden Abstand zu neben dem
Gerät befindlichen Gegenständen, welche durch eventuelle
Wasserspritzer beeinträchtigt oder beschädigt werden
könnten.
• Bei der Verwendung in Feuchträumen / Badezimmern achten
Sie darauf, dass der Mindestabstand zu Badewanne und/
oder Duschwanne 1 Meter beträgt und das Netzkabel nicht
durch Waschbecken, Badewanne / Duschwanne verlegt wird.
Stromschlaggefahr!
6
Wasserbefüllung
• Befüllen Sie die Fußwanne ausschließlich mit klarem
Leitungswasser!
• Fügen Sie dem Wasser keine aufschäumenden und/oder
aromatisierenden Zusätze wie Badesalz, Badeschaum etc. zu.
• Achten Sie darauf, dass beim Einfüllen kein Wasser auf das
Bedienelement, auf das Netzkabel und den Stecker gelangt.
• Befüllen Sie die Fußwanne (7) für jede Benutzung mit frischem
Wasser. Schütten das benutzte Wasser nach dem Gebrauch
stets über die Ausgießöffnung (1) weg, damit das Wasser nicht
über das Bedienelement laufen kann.
• Beachten Sie beim Befüllen des Wasserbehälters unbedingt auf
die innen liegende Füllmarkierung MAX. Bei einer zu hohen
Wassermenge kann das Wasser herausspritzen.
Gerätebetrieb
• Stellen Sie das Gerät vor einen bequemen Stuhl / Sessel. Die
Steckdose muss ohne Verlängerungskabel erreichbar sein.
• Geben Sie angenehm temperiertes Wasser in die Fußwanne
(7). Achten Sie darauf, dass die Füllmarkierung auf der
Innenseite links (Max) nicht überschritten wird!
• Vergewissern Sie sich, dass der Funktionsregler (5) auf “0“
steht und das Gerät somit ausgeschaltet ist.
• Schließen Sie das Gerät ans Stromnetz an.
• Auf die Halterung (8) in der Mitte der Wanne kann die
Massagerolle (3) und das Massagepad (4) aufgesteckt werden.
• Achten Sie darauf, dass die Kunststoffklemmen der Aufsätze in
die Vertiefungen der Halterung greifen und hörbar einrasten.
7
• Die Aufsätze können variabel aufgesteckt werden;
einzeln oder gemeinsam mit einem, dem Ihrer Fußgröße
entsprechenden Abstand zueinander.
• Zum Abnehmen der Aufsätze drücken Sie runden
Kunststoffenden der Klemmen zusammen und heben die
Aufsätze von der Halterung ab.
• Nehmen Sie eine entspannte Sitzhaltung ein und stellen Sie
Füße in das Gerät.
• Wählen Sie eine Funktion mittels des Funktionsreglers (5).
Folgende Funktionen stehen Ihnen zur Auswahl:
1 Massage (massage)
Das Gerät vibriert wodurch ein
Massageeffekt erzielt wird
2 Wärme/Sprudel (warm/whirl) Das Gerät bläst warme Luft
durch die Luftauslassöffnungen
wodurch ein warmer
Sprudeleffekt erzielt wird
3 Wärme/Sprudel/Massage
(warm/whirl/massage)
Kombination der Punkte 1 und 2
“warme Sprudel-Massage“
0 Ausschalten (off)
Das Gerät schaltet alle
Funktionen ab
• Zum Abschalten drehen Sie den Regler auf “0“.
8
REINIGUNG UND PFLEGE
Reinigung des Gerätes und der Massageaufsätze
• Das Gerät, das Netzkabel und der Netzstecker dürfen zur
Reinigung nicht in Wasser getaucht werden.
• Das Netzkabel und der Netzstecker dürfen nur mit einem
trockenen Tuch gereinigt werden.
• Die Außenseite des Gerätes kann mit einem angefeuchteten
Tuch abgewischt und nachfolgend sorgfältig abgetrocknet
werden.
• Die Fußwanne nach dem Gebrauch stets mit klarem Wasser
ausspülen. Achten Sie darauf, dass kein Wasser über den
Funktionsregler läuft. Danach die Wanne mit einem Tuch
trocknen.
• Die abnehmbaren Massageeinsätze können unter fließendem
Wasser abgespült und nachfolgend abgetrocknet werden.
• Verwenden Sie zur Reinigung keine aggressiven
Reinigungsmittel, Stahlbürsten, Scheuersand oder sonstigen
harten Gegenstände, welche die Oberflächen verkratzen
könnten.
• Geben Sie kein Reinigungsmittel in die Wanne da die
Substanzen durch die Luftdüsen ins Geräteinnere gelangen
können und dies zu Beschädigungen führen kann.
Entkalken der Fußwanne
Die Fußwanne muss in regelmäßigen Abständen entkalkt
werden. Die Abstände sind abhängig vom Härtegrad des
verwendeten Wassers und der Nutzungshäufigkeit. Um die
Betriebssicherheit des Gerätes zu gewährleisten, müssen
insbesondere sichtbare Verkalkungen unverzüglich entfernt
werden. Verwenden Sie zum Entkalken eine Wasser-Essig-Lösung
(3 Teile Wasser, 1 Teil Haushaltsessig. Keine Essigessenz!).
9
• Befüllen Sie die Fußwanne bis zur maximalen Füllhöhe mit
der Essiglösung, legen Sie die Massageeinsätze in die Wanne
und belassen Sie diese für ca. 1 Stunde in der mit Essiglösung
befüllten Wanne. Sollten nachfolgend immer noch Kalkbeläge
sichtbar sein, verlängern Sie die Einwirkzeit entsprechend.
• Giessen Sie danach die Essiglösung aus und spülen Sie
nachfolgend die Wanne 3- bis 4-mal mit warmem, klarem
Wasser aus.
Aufbewahrung des Gerätes
• Zur Aufbewahrung stellen Sie sicher, dass alle Teile sauber und
trocken sind.
• Wickeln Sie das Netzlabel um die Kabelhalterungen an den
Wannenfüßen und bewahren Sie das Gerät trocken und
staubfrei auf.
TECHNISCHE DATEN
Modell:
FM-501
Netzspannung:
230-240V ~ 50Hz
Nennleistung:
60 Watt
3 Funktionen:
Massage
Wärme und Sprudeln
Wärme, Sprudeln und Massage
Massageroller für Fußreflexzonen
Massagepad
10
ENTSORGUNGSHINWEISE
• Elektroaltgeräte gehören nicht in den Hausmüll.
Der Gesetzgeber schreibt vor, dass Altgeräte bei den
öffentlichen Sammelstellen der Gemeinden oder über
die Sperrmüllsammlung entsorgt werden müssen.
• Nur so ist sichergestellt, dass Altgeräte fachgerecht
entsorgt und verwertet werden.
SERVICE / GARANTIE
Die Garantiezeit beträgt 3 Jahre und beginnt mit dem
Kaufdatum. Für den Nachweis des Kaufdatums bitte unbedingt
den Kaufbeleg aufbewahren.
Die Garantie gilt für Geräte, die innerhalb Deutschlands gekauft
wurden. Sie deckt Defekte und Fehlfunktionen, die innerhalb der
Garantiezeit bei normaler Nutzung auftreten und auf Materialoder Verarbeitungsfehler zurückzuführen sind.
Im Garantiefall entstehen Ihnen für die Durchführung der
Reparatur keine Kosten.
Die Garantie erlischt bei Beschädigung, Veränderungen oder
zweckwidriger Verwendung des Geräts, sofern diese außerhalb
des Verantwortungsbereichs des Garantiegebers liegen. Das gilt
insbesondere in folgenden Fällen:
• Eingriff in das Gerät durch nicht autorisierte Personen.
• Veränderungen an oder innerhalb des Gerätes, Entfernung
oder Unkenntlichmachung der Seriennummer, Entfernung
oder Veränderung des Gerätesiegels.
• bei Schäden die auf Stöße, Stürze oder äußere Einwirkung
zurückzuführen sind.
• Bei Schäden die auf eine unsachgemäße Handhabung oder
einem Fehlgebrauch zurückzuführen sind.
11
• Bei Schäden durch externe Ursachen, wie z.B. Überspannung,
Blitzschlag.
• Gewerbliche Nutzung des Gerätes
Ihre gesetzlichen Rechte im Falle eines Mangels des Gerätes
(Nachlieferung, Rücktritt, Minderung, Schadensersatz,
jeweils gemäß § 437 BGB) werden durch diese Garantie nicht
eingeschränkt.
Bitte bewahren Sie die Originalverpackung für eine mögliche
Reparaturrücksendung auf.
Reparierte oder ausgetauschte Komponenten unterliegen
generell der restlichen Garantielaufzeit des Gerätes.
Wichtiger Hinweis:
Bitte versenden Sie Ihr Gerät nicht ohne Aufforderung an
unsere Anschrift. Kontaktieren Sie vorher unbedingt unsere
Servicehotline. Die Kosten und die Gefahr des Verlustes für eine
unaufgeforderte Zusendung gehen zu Lasten des Absenders. Wir
behalten uns vor, die Annahme unaufgeforderter Zusendungen
zu verweigern oder entsprechende Waren an den Absender
unfrei zurückzusenden.
ARTIKEL-NR.: 10100013
HERGESTELLT VON:
NINGBO LONGFU ELECTRICAL
APPLIANCES & TOOL CO. LTD.
FÜR: AERA RUNDFUNK UND FERNSEH GMBH
HANNS-MARTIN-SCHLEYER STRASSE 2
D-77656 OFFENBURG
12
Front
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising