und Bedienungsanleitung
Apache Radio
Bedienungs- und Einbauanleitung
Apache MW/UKW Radio mit USB/SD MP3 Wiedergabe
und universellen Einbau- und Befestigungsmöglichkeiten
Einleitung
Wir danken Ihnen für den Erwerb des RetroSound Apache Radio. Wir hoffen
Ihnen für die nächsten Jahre Freude mit diesem Gerät zu bereiten.
Nachfolgend die wichtigsten Merkmale des Gerätes:
• LCD-Display mit großem Blickwinkel, Tageslichtfähig
• LCD-Display mit Anzeige der MP3/WMA Titel
• MW/UKW PLL Empfänger mit 30 Speicherplätzen und RDS
• Integrierter Verstärker mit 4 x 50 Watt RMS
• 2 Paar Cinchausgänge zum Betreiben externer Endstufen
• Externer SD/USB/AUX Reader zur separaten Montage
• Patentiertes Befestigungssystem mit zahlreichen Einbaumöglichkeiten
(INFINIMOUNT)
• AUX-Eingang an der Vorder- und Rückseite für MP3 Player etc.
• Funkfernbedienung zur Bedienung bei verstecktem Einbau
• Einstellbarer Frontplattenwinkel, erlaubt variablen Einbau im
Armaturenbrett
Warnhinweis
Dieses Gerät ist getestet und gebaut den geltenden Vorschriften zu entsprechen. Dies garantiert eine ausreichende Störfestigkeit gegenüber Störungen
und verhindert Störungen gegenüber anderen Geräten. Voraussetzung für
einen störungsfreien Betrieb ist die Installation und der Betrieb gemäß dieser
Anleitung. Sollten dennoch Störungen im Betrieb auftreten wenden Sie sich
bitte an ihren Händler um eine Lösung des Problems zu finden.
Vorsichtsmaßnahmen
• Bauen Sie das Radio nicht an Stellen ein wo es hohen Temperaturen
ausgesetzt ist.
• Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung oder heiße Luft aus der
Heizung die direkt auf das Gerät gerichtet ist.
Setzen Sie das Gerät nicht Staub, Schmutz oder starken Vibrationen aus.
• Sollte das Gerät durch Parken in der Sonne zu heiß werden, schalten Sie
es nicht sofort ein sondern warten Sie ab bis das Gerät abgekühlt ist.
• Lesen Sie sorgfältig diese Anleitung bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen.
Sollten Sie ein Problem nicht mit Hilfe dieser Anleitung lösen können ,
wenden Sie sich bitte an ihren Händler.
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
2
Inhaltsangabe
Einleitung, Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen.........................................2
Inhaltsangabe.........................................................................................................3
Warnhinweise zur Installation und Betrieb..........................................................4
Beschreibung der Bedienelemente (Schnellübersicht).........................................7
Funkfernbedienung................................................................................................9
Lage der Stecker und Anschlüsse ........................................................................11
Lieferumfang........................................................................................................13
Vorbereitung der Installation..............................................................................14
Installation............................................................................................................15
Technische Daten..................................................................................................20
Bedienungsanleitung...........................................................................................21
Einstellen der Uhr................................................................................................21
Ein- und Ausschalten...........................................................................................21
Lautstärkenregelung............................................................................................21
Auswahl der Signalquellen..................................................................................21
Klangeinstellung .................................................................................................22
Loudness Ein/Aus................................................................................................23
Tastentöne Ein/Aus..............................................................................................23
Frequenz USA/EUR..............................................................................................23
Stereo/Mono.......................................................................................................24
Senderempfindlichkeit ........................................................................................24
Einschaltlautstärke ..............................................................................................25
RDS ....................................................................................................................25
PTY-Funktion.......................................................................................................25
Alternativfrequenz ..............................................................................................26
Verkehrsfunk ......................................................................................................26
Radiobetrieb .......................................................................................................27
USB/SD-MMC Betrieb..........................................................................................27
USB/SD-Modus....................................................................................................28
MP3/WMA..........................................................................................................28
AUX-Eingänge ....................................................................................................31
Features ................................................................................................................32
Notizen .................................................................................................................32
Reprogrammierung der Fernbedienung ............................................................33
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
3
Warnhinweise zur Installation und Benutzung
Beachten Sie folgende Warnhinweise bei der Benutzung des Gerätes
Der Fahrer sollte das Gerät nicht während der Fahrt bedienen.
Bedienen des Gerätes und Schauen auf die Anzeige behindert den Fahrer beim Fahren und
kann so zum Unfall führen. Halten Sie ihr Fahrzeug an und parken Sie an sicherer Stelle zur
Bedienung des Gerätes.
Betreiben Sie ihr Gerät an der korrekten Betriebsspannung.
Dieses Produkt ist für den Betrieb an 12 Volt mit negativer Masse vorgesehen.
Betreiben Sie dieses Gerät nicht an positiver Masse oder an 24 Volt Betriebsspannung.
Halten Sie beigepackte Batterien und Folien von Kindern fern.
Hat ein Kind eine Batterie oder Folie verschluckt holen Sie bitte medizinische Hilfe.
Schützen Sie ihr Radio.
Führen Sie keine Gegenstände in Öffnungen des Gerätes ein.
Zerlegen oder modifizieren Sie nicht das Gerät.
Zerlegen und modifizieren nicht das Gerät, auch nicht zu einer Reparatur. Sollte eine
Reparatur notwendig sein wenden Sie sich an ihren Händler.
Benutzen Sie ihr Gerät nicht, wenn es nicht einwandfrei funktioniert.
Funktioniert das Gerät nicht oder eingeschränkt oder es wurde Feuchtigkeit ausgesetzt, es
qualmt oder es riecht verbrannt, schalten Sie das Gerät sofort aus und suchen Sie ihren
Fachhändler auf.
Die Fernbedienung ist im Fahrzeug verloren gegangen.
Eine verloren gegangene Fernbedienung kann im Fußraum unter das Bremspedal rutschen
und dieses blockieren und zu einem Unfall führen.
Lassen Sie Sicherungen in der Werkstatt wechseln.
Wechseln Sie defekte Sicherungen nur aus, wenn Sie den Grund für das Durchbrennen
kennen und die Ursache beseitigt haben. Ansonsten wenden Sie sich an ihre Werkstatt.
Inkorrektes Instandsetzen kann zu Rauch, Feuer oder Zerstörung des Gerätes führen.
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
4
Warnhinweise zur Installation und Benutzung
Beachten Sie folgende Hinweise bei der Benutzung des Radios
Halten Sie den Lautstärkepegel im angemessenen Rahmen.
Stellen Sie die Lautstärke so ein, das Sie Geräusche aus dem Straßenverkehr
weiterhin wahrnehmen.
Stecken Sie nicht die Hand oder Finger in irgendwelche Öffnungen
des Gerätes.
Beachten Sie folgende Hinweise vor der Installation
Überlassen Sie Einbau und Verdrahtung geschultem Personal.
Die Installation erfordert spezielle Kenntnisse und Erfahrung.
Lassen Sie das Gerät zur Sicherheit bei ihrem Händler einbauen.
Bei Selbsteinbau befolgen Sie bitte die Einbauanweisungen.
Für selbstverschuldete Schäden gibt es keine Haftung unsererseits.
Nichtbefolgen der Einbauanweisung kann zu Feuer oder zu
Unfällen führen.
Beschädigen Sie nicht die Kabel beim Einbau.
Verlegen Sie die Kabel nicht über Schrauben oder bewegte Teile wie
Sitzschienen. Verkratzen, ziehen, dehnen oder verdrehen beschädigt
die Kabel.
Vermeiden Sie das Verlegen an heißen Stellen.
Schützen Sie die Kabel vor scharfen Kanten mit Schutzrohr oder Tape.
Benutzen Sie zur Installation nur dafür geeignete Werkzeuge
und Einbaumaterialen.
Nicht dafür geeignete Materialien dürfen nicht verwendet werden. Falsche Installation kann zu
einem Unfall, Fehlfunktion oder Feuer führen.
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
5
Warnhinweise zur Installation und Benutzung
Klemmen Sie vor der Installation den Minuspol der Batterie ab.
Das bewahrt Sie vor einem Kurzschluss bei der Installation. Beachten Sie Vorsichtsmaßregeln
des Kraftfahrzeugherstellers, bezüglich des Abklemmen der Batterie. Ein falsches Vorgehen
kann zu Verletzung oder Tod durch Auslösen der Airbags führen.
Arbeiten Sie nie an sicherheitsrelevanten Teilen des Autos.
Befestigen Sie keine Kabel oder Teile an sicherheitsrelevanten Bauteilen
(Tank , Bremse, Fahrwerk, Lenksäule, Pedale, Airbag etc.).
Installieren Sie nichts in der Nähe von Airbags.
Beachten Sie die Anweisungen des Fahrzeugherstellers.
Prüfen Sie vor der Installation, dass keine Leitungen, Kabel, etc. durch den Einbau
beschädigt werden können (z.B. wenn Sie ein Loch bohren).
Installieren Sie nicht im Sichtbereich des Fahrers, wo es das Fahren behindert.
Prüfen Sie nach der Installation die Funktion der vorhandenen elektrischen
Einrichtungen.
Prüfen Sie, dass die Installation der Kabel nichts in der Funktion behindert.
Achten Sie auf korrekte Isolierung der verlegten Kabel.
Dieses Gerät ist für die Verwendung in Kraftfahrzeugen vorgesehen.
Lassen Sie das Gerät nicht bei ausgeschaltetem Motor laufen. Die Batterie kann
sich entleeren.
Setzen Sie das Gerät nicht starker Sonneneinstrahlung oder anderer hoher
Temperatur aus. Das kann zu Rauch, Feuer oder Zerstörung des Gerätes führen.
Setzen Sie das Gerät nicht Wasser, Schmutz oder Staub aus.
Das kann zu Rauch, Feuer oder Zerstörung des Gerätes führen.
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
6
Bedienelemente (Schnellübersicht)
Power EIN/AUS: Drücken Sie den linken Schalter zum Einschalten.
Drücken Sie den linken Schalter 2 Sekunden zum Ausschalten. Drehen Sie
den Knopf zum Regulieren der Lautstärke. Hinweis Regelbereich geht
von 0 bis 40 (MIN/MAX).
Kurzes Drücken des linken Schalters aktiviert die Select-Funktion.
Wiederholtes Drücken des Schalters führt Sie zu DSP, EQ, Bass, Höhen,
Balance und Fader.
Drücken der Tasten
ruft die gespeicherten Sender oder die
Verzeichnisse auf der SD/USB Speicherkarte ab.
AUX-Eingang: Erlaubt den Anschluss von Geräten mit 3,5mm Klinkenbuchse direkt auf der Front.
( IPod, CD Player, MP3 Player) Über den Mode Taster können Sie zwischen
AUX1 ( Front) und AUX2 (Rückseite) wechseln.
Der rückseitige AUX-Eingang erlaubt den Anschluss weiterer Geräte oder
wird für den mitgelieferten SD/USB Anschlussport verwandt, der über das
Gerät gesteuert werden kann.
Durch Drehen des rechten Reglers können Sie die Frequenz abstimmen
(MW/UKW). Beim Abspielen von Musik im SD/USB-Modus können Sie die
einzelnen Stücke auswählen.
Drücken Sie den rechten Schalter für länger als 2 Sekunden wird das Untermenü mit folgenden Funktionen aufgerufen:
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
7
Loudness EIN/AUS, US/EU Frequenzen, Stereo/Mono, DX/LOKAL, Einschaltlautstärke und Voreistellung. Drücken für eine Sekunde wechselt
zwischen automatischer und manueller Abstimmung des Empfängers.
T/F Taster: Mit diesem Taster rufen Sie Uhr auf und können die verschiedenen Funktionen der Uhr auswählen. Durch Drücken dieses Tasters und
des linken Reglers können Sie die Uhr einstellen.
Mode Funktion. Drücken Sie diesen Knopf zum Umschalten der Quellen:
Radio, SD/USB, AUX-Eingang 1, AUX-Eingang 2. Der Verkehrsfunk kann
bei RDS Geräten über den Taster ausgewählt werden.
Band-Funktion. Mit Hilfe dieses Tasters wählen Sie den Frequenzbereich
des Gerätes aus. 3 UKW und 2 MW Bereiche mit 30 Speicherplätzen
stehen zur Verfügung.(FM1,FM2,FM3,MW1,MW2). Zum Speichern eines
Senders drücken Sie, nach Einstellen eines Senders, die Auswahltaste (1-6)
auf der Fernbedienung solange bis ein Beep erfolgt oder die Anzeige im
Display blinkt. Ihre Auswahl ist dann gespeichert.
SD/USB Anschlussport. Der abgesetzt montierte Anschlussport erlaubt
das Abspielen von SD-Karten oder USB–Datenträgern im USB-Modus und
gibt MP3 oder WMA Musikstücke wieder. IPOD oder IPHONE können mit
diesem Gerät nicht gesteuert werden.
Lediglich der Anschluss an die 3,5mm Buchse ist möglich.
LCD Display
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
8
Funkfernbedienung
Die Fernbedienung hat eine Reichweite von 10 Metern und macht ihr
Apache Radio ideal zum versteckten Einbau.
Bitte beachten Sie, dass durch die kompakte Bauweise des Apache Radio viele
Funktionen nur über Fernbedienung verfügbar sind.
Die Sender können nur über die Fernbedienung gespeichert werden.
Die gespeicherten Sender können über die Pfeiltasten auf der Radiofront
abgerufen werden. Bei verstecktem Einbau können alle Funktionen über
Fernbedienung bedient werden.
Drücken Sie zum Ein-Ausschalten des Gerätes
Stummschaltung
CLK zur Anzeige der Uhr
Drücken der Modus-Taste zum Wechsel zwischen Radio, AUX-Eingang1,
AUX-Eingang2, SD/USB, festhalten der Taste schaltet Verkehrsfunk ein
und aus.
Durch Drücken der Taste 1 wählen oder speichern Sie die Sender im
Radiobetrieb. Im USB-Modus ist das die Start/Stop-Taste.
Durch Drücken der Taste 2 wählen oder speichern Sie die Sender im
Radiobetrieb. Im USB-Modus können Sie mit dieser Taste die Musikstücke
für 10 Sekunden anspielen.
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
9
Durch Drücken der Taste 3 wählen oder speichern Sie die Sender im
Radiobetrieb. Im USB-Modus können Sie mit dieser Taste das zuletzt
gespielte Musikstück wiederholen.
Durch Drücken der Taste 4 wählen oder speichern Sie die Sender im Radiobetrieb. Im USB-Modus können Sie mit dieser Taste die Titel in Zufallsmodus abspielen.
Durch Drücken der Taste 5 wählen oder speichern Sie die Sender im Radiobetrieb. Im USB-Modus können Sie mit dieser Taste die Verzeichnisse
auswählen.
Durch Drücken der Taste 6 wählen oder speichern Sie die Sender im
Radiobetrieb. Im USB-Modus können Sie mit dieser Taste die Verzeichnisse auswählen.
Durch Drücken diese Tasten (+/-) regulieren Sie die Lautstärke.
Mit den Tasten
können Sie die Sender manuell abstimmen.
Im USB Modus können Sie mit dieser Taste die Titel auswählen.
Drücken Sie die SEL Taste, zum Wechsel zwischen EQ, Bass, Höhen,
Balance und Fader. Drücken und Halten der Taste ruft die Einstellung für
das Untermenü auf zur Einstellung von Loudness, Bestätigungstönen,
Frequenzbereich, etc..
Drücken Sie die Taste „Band“ zur Auswahl von MW und UKW
(FM1,FM2,FM3,MW1,MW1)
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
10
Lage der Stecker und Anschlüsse
Rückansicht des Apache Radio
Kühlkörper des
integrierten Verstärkers
ISO-Stecker
1x für die Lautsprecher
1x zur Spannungsversorgung
Befestigungsschraube für
den mitgelieferten
Blechstreifen, zur sicheren
Befestigung des Gerätes
Antenneneingang
Eingang für den SD/USB
Anschlussport
4 Cinch-Ausgänge für
externe Verstärker
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
3,5mm
Aux-Eingang
11
Lage der Stecker und Anschlüsse
SD/USB/AUX-Eingang Anschlussport
SD Karteneingang ( bis 32 Gigabyte)
SD/MMC/SDHC, SD Mini und Micro mit
Hilfe eines Adapters
3,5mm Eingang zum Anschluss von tragbaren Geräten oder anderen Tonquellen
Für USB Sticks (bis 32 Gigabyte) bei Model One und Apache mit direktem MP3/
WMA Zugriff.
SD/USB Steckverbindung zum Anschluss
an das Apache Radio
SD/USB Steckverbindung zum Anschluss
an das Apache Radio
3,5mm Ausgang
zum Anschluss an das
Apache Radio
AUX-Eingang zum Anschluss portabler
Geräte wie IPod etc..
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
12
Lieferumfang
Lieferumfang:
RetroSound Apache Gerät (ohne Abbildung)
16 Tasten Fernbedienung ( Inkl. Batterien)
Universalbefestigung zur flexiblen Montage
Universalregler zur flexiblen Montage
Blechstreifen zur rückseitigen Befestigung
ISO-Anschlusskabel
SD/USB/AUX-Eingang Anschlussport
Schrauben, Scheiben und Kleinteile zur Montage des Gerätes
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
13
Vorbereitung der Installation
Bitte beachten Sie das dieses Gerät am roten und gelbem
Kabel 12 Volt führen muss, sonst wird dieses Gerät nicht
funktionieren. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben.
Machen Sie sich mit dem Kabelbaum des Apache Radios vertraut.
Hinweis: Stecker „A“ dient der Stromversorgung, Stecker „B“ zum
Anschluss der Lautsprecher.
Model One/Apache Autoradio
Frequenzbereich UKW
MW
87.5-107.9 MHz
530-1710 KHz
Hinweis: USB-Eingang nicht
mit IPod verwenden
Anschlussplan
Antenneneingang
Rückseite
SD/USB
Box
Hinweis: Das rote und gelbe
Kabel müssen Spannung führen,
damit das Radio arbeitet
ISO-Stecker
Gelb
ISO-Stecker
SD/USB Box
Ausgang
12 Volt Dauerplus
Schwarz
Funkempfänger
Masse
SD/USB Eingang
3,5mm
AUX-Eingang
Rot
Zündung
Weiß*
Blau/Weiß
Cinch Ausgang
Hinten (Schwarz)
Antenne
Schaltausgang Endstufe
Blau
Cinch Ausgang
Vorne (Grau)
Schaltausgang Antenne
Vorne
Lautsprecher Links
4 Ohm
Weiß (+)
Weiß/Schwarz (-)
Grün (+)
Hinten
3.5mm Aux
Ausgang
Grün/Schwarz (-)
Grau (+)
Grau/Schwarz (-)
Vorne
Lautsprecher Rechts
4 Ohm
Violett (+)
Violett/Schwarz (-)
Zur Vermeidung von Schäden nehmen Sie bitte das Radio erst nach
Herstellung aller Verbindungen in Betrieb.
Hinten
Hinweis: *Weiß - Dieses Kabel ist die
Empfangsantenne für die
Funkfernbedienung und darf nicht
abgeschnitten werden.
Dieses Radio ist für den Betrieb an 12 Volt mit negativer Masse vorgesehen.
Haben Sie ein Bordnetz mit 12 Volt und positiver Masse oder mit 6 Volt muss
ein entsprechender Wandler vorgeschaltet werden. Für einen sicheren
Betrieb muss der Wandler mit mindestens 5 Ampere belastbar sein.
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
14
Installation
Montieren Sie die Halter und Bedienelemente mit Hilfe der mitgelieferten
Zubehörteile.
X2
Aufgrund der flexiblen Installationsmöglichkeiten ist es kein Problem die
Blende an das Fahrzeug anzupassen.
Messen Sie einfach den Abstand der vorhandenen Löcher und befestigen
die Regler mit Hilfe des Zubehörs an den Blechwinkeln. Ziehen Sie zuerst die
Schrauben mit den Fingern fest und probieren Sie am Fahrzeug aus ob die
Schalter klemmen und der Abstand stimmt. Erst danach ziehen Sie die
Muttern ganz fest und stecken Sie die Kabel in das Radio ein.
Montage des Drehreglers
an den Winkel.
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
Steckbuchse an der Seite des Radios.
15
Installation
Vorbereitung des fahrzeugspezifischen Einbausatzes
Nachdem die Regler an die Öffnungen des Fahrzeugs angepasst sind,
schrauben Sie eine Mutter auf jede Achse und stecken Sie eine Unterlegscheibe auf jede Achse. Danach stecken Sie Radioblende auf und schrauben die
Platte wie auf dem Foto dargestellt fest.
Hinweis: Veränderungen an den Befestigungswinkeln lässt die Garantie des
Radios nicht erlöschen.
Benutzen Sie die mitgelieferten Muttern und Scheiben zur Befestigung der
Radioblende auf der Achse. Mit Hilfe der Muttern justieren Sie die Radioblende passend zu dem Einbauplatz.
Hinweis: Das Radio wird von hinten
in die Öffnung montiert.
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
16
Installation
Fahrzeugspezifische Adapter und die Apache Radioblende sorgen für ein
professionelles Aussehen des Einbaus.
Schmale Muttern sorgen für eine optimale Anpassung an den Einbauplatz.
Das Retrosound Universaleinbausystem ist optimal anpassbar und sorgt für
einen perfekten Einbau.
Das Endergebnis
Bsp.: 55-59 CHEVY Truck Abdeckung installiert in Armaturenbrett, perfekt
eingefügt mit professionellem Ergebnis. Das Montieren der Blende ist immer
der schwierigste Teil der Installation. Ruhe und Geduld sind der Schlüssel
zum Erfolg. Bei Problemen kontaktieren Sie uns.
Sollten Sie unüberwindbare
Schwierigkeiten beim Einbau
haben, nehmen Sie bitte die
Hilfe eines Einbauspezialisten
in Anspruch.
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
17
Installation
HINWEIS: Die folgende Installationoption ist nur für erfahrende Installationsspezialisten geeignet.
Das Display des Retrosound Apache ist abnehmbar und erlaubt eine Vielzahl
weiterer Einbaumöglichkeiten. Jeder Winkel ist möglich, jede Einbaulage.
Auf dem Foto können Sie das demontierte Display verbunden durch ein
Flachbandkabel sehen. Die Länge des Kabels beträgt 6cm.
6cm
Nach dem Vorbereiten der Installation und korrekter Durchführung dieser
Installation befestigen Sie auf jeden Fall das Gerät mit dem mitgelieferten
Blechstreifen auf der Rückseite.
Installieren Sie den Blechstreifen auf
der Rückseite des Radios.
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
18
Installation
Installation der Metallknöpfe
Manchmal müssen die Achsen zur Montage der Metallknöpfe nachgebogen
werden. Nachdem das Radio eingebaut wurde montieren sie bitte die Knöpfe nach folgender Anweisung.
Für den hinteren Knopf biegen Sie mit einem
Schraubenzieher diagonal vorsichtig die Achse
auf, bis der Knopf auf der Achse Halt findet.
Für den vorderen Knopf drücken sie ganz leicht
die Achse zusammen, so dass der Knopf sicheren
Halt findet.
Ergebnis! Moderner Sound für ihren Klassiker!
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
19
Technische Daten
UKW
Frequenzbereich mit RDS
Antenne
Empfindlichkeit
Sendertrennung
Signal Rauschabstand
Verzerrung bei 1 kHz
Kanaltrennung
Frequenzgang
87,5-107,9
externer Anschluss
12,5 dBf
75 dB bei 400 KHz
62 dB
0,8% (stereo) 0,5% (mono)
32 dB bei 1 kHz
30-16000 Hz
MW
Frequenzbereich
Antenne
530-1710 kHz
externer Anschluss
Allgemeine Daten
Abmessungen Radioblende
Abmessungen Radiogrundgerät
Spannungsversorgung
Maximale Stromaufnahme
Ruhestrom
Ausgangsleistung14,4V, 4 Ohm, 1% Klirr
Impedanz Lautsprecher
Cinch Ausgänge 4 Kanal
Eingansempfindlichkeit Aux1
Eingansempfindlichkeit Aux2
98x26x26mm
102x51x136mm
10,5 bis14,4 Volt
15 Ampere
3,5 mA
50 W x 4
4-8 Ohm
2,85 Volt
2 V /6 kOhm
2 V /6 kOhm
Technische Änderungen jederzeit vorbehalten.
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
20
Bedienungsanleitung
Einstellen der Uhr:
Drücken Sie den T/F Taster bei eingeschaltetem Gerät. Drücken und halten Sie
den Taster fest. Wenn die Uhranzeige im Display blinkt, lassen Sie den Taster
los und können mit dem linken Regler die Uhrzeit per Drehen des Knopfes
einstellen. Drücken des Reglers wechselt zur Minuteneinstellung und wird
auch mit Drehen des Reglers eingestellt.
Ein weiteres Drücken auf den T/F Taster speichert die Einstellung.
Wenn das Radio im EU Modus ist wird die Zeit im 24 Stundenmodus anzeigt.
Kurzes Drücken der T/F Taste schaltet die Uhranzeige ein.
Drücken und halten
aktiviert die Uhreinstellung.
Ein- und Ausschalten des Radios:
Drücken des linken Drehreglers schaltet das Radio ein. Im Display erscheint
„ RetroSound“. Drücken des linken Drehreglers für 2 Sekunden schaltet das
Radio aus. Im Display erscheint „ Goodbye“.
Lautstärkeregelung:
Durch Drehen des linken Drehreglers nach links und rechts wird die Lautstärke reguliert. Der Regelbereich geht von 0 bis 40. Grundeinstellung ist 16.
Eine Stummschaltung ist per Fernbedienung möglich.
Auswahl der Signalquelle:
Mode-Taster Mit diesem Taster können Sie zwischen den Signalquellen umschalten.
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
21
Bedienungsanleitung
Klangeinstellung:
Das RetroSound Apache Radio hat verschiedene Möglichkeiten den Klang
an ihre persönliche Vorstellung anzupassen. Sie gelangen in die Einstellung
durch Drücken des linken Drehreglers und drehen des Reglers.
Durch ein erneutes Drücken des Reglers wechseln Sie zwischen den verschiedenen Möglichkeiten. Nach Beenden der Einstellung wird das Gerät automatisch zum normalen Betrieb zurückkehren. Nachfolgend die Darstellung der
verschiedenen Einstellmöglichkeiten, die in allen Wiedergabemodi verfügbar
sind: Radio, AUX1, AUX2, USB oder SD/MMC–Betrieb.
Wenn Sie das erste Mal das SEL-Menü
aufrufen ist der DSP ausgeschaltet. Drehen
Sie zur Auswahl den linken Regler nach
rechts um zu den Voreinstellungen zu
gelangen, oder drücken Sie den linken
Reglers ein weiteres Mal um zur Bassund Höheneinstellung zu gelangen.
Wird DSP OFF angezeigt steht die Bassoder Höheneinstellung auf Neutral.
Die Anzeige CLASSIC offeriert eine Voreinstellung für klassische Musik.
Die Anzeige POP offeriert eine Voreinstellung für bassbetonte Musik.
Die Anzeige ROCK offeriert eine Voreinstellung für eine höhenbetonte Musik.
Die Anzeige BASS ermöglicht eine Einstellung des Bass um + - 7 dB.
Die Anzeige TRE ermöglicht eine Einstellung der Höhen um + - 7 dB.
Die Anzeige BAL ermöglicht den Ausgleich der Lautsprecherposition zur
Fahrerposition, um eine gleichlaute
Wiedergabe zu ermöglichen.
Der Regelbereich geht von 1-10.
Die Anzeige FAD ermöglicht zwischen
den vorderen und hinteren Lautsprecher
das Verhältnis der Wiedergabe zu korrigieren. Der Regelbereich geht von 1-10.
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
22
Bedienungsanleitung
Spezielle Einstellungen im Untermenü
Loudness Ein/Aus:
Zur Aktivierung der „Loudness“ Funktion drücken Sie rechten Regler für 2
Sekunden, dadurch gelangen Sie in das Untermenü.
Durch wiederholtes Drücken des Reglers können zu den verschiedenen Einstellmöglichkeiten gelangen. Wenn Sie die Funktion „LOUD ON“ erreichen,
können Sie durch Drehen des rechten Reglers die „Loudness“ ein- und ausschalten. Diese Funktion hebt bei geringer Lautstärke Bass und Höhen an, die
bei höherer Lautstärke wieder automatisch abgesenkt werden.
Wird „LOU“ im Display angezeigt, ist die Funktion eingeschaltet.
Tastentöne Ein/Aus:
Zur Aktivierung der „BEEP“ Funktion ( Tastentöne) drücken Sie rechten Regler für 2 Sekunden, dadurch gelangen Sie in das Untermenü. Durch wiederholtes Drücken des Reglers können zu den verschiedenen Einstellmöglichkeiten gelangen. Wenn Sie die Funktion „BEEP ON“ erreichen, können Sie durch
Drehen des rechten Reglers die Tastentöne ein- und ausschalten.
Frequenz USA/EUR:
Zur Aktivierung der „AREA USA“ oder „AREA EU“ drücken Sie den rechten
Regler für 2 Sekunden, dadurch gelangen Sie in das Untermenü. Durch wiederholtes Drücken des Reglers können Sie zu den verschiedenen Einstellmöglichkeiten gelangen. Wenn Sie die Funktion „AREA“ erreichen, können Sie
durch Drehen des rechten Reglers zwischen AREA USA und AREA EU auswählen. Wenn Sie nach der Auswahl keine weiteren Einstellungen vornehmen,
kehrt das Radio nach einiger Zeit in den Normalbetrieb zurück.
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
23
Bedienungsanleitung
WICHTIG:
Wenn der Empfänger auf „AREA EU“ umgeschaltet wird gehen gespeicherte
Sender verloren und die Uhr wird auf die 24 Stundenanzeige umgeschaltet.
Beim RDS wird gleichzeitig die Alternativfrequenzfunktion aktiviert.
Damit wird der stärkste Sender beim Empfang bevorzugt.
Stereo/Mono:
Zur Auswahl von Stereo oder Monowiedergabe im UKW-Betrieb drücken Sie
rechten Regler für 2 Sekunden, dadurch gelangen Sie in das Untermenü.
Durch wiederholtes Drücken des Reglers können Sie zu den verschiedenen
Einstellmöglichkeiten gelangen. Wenn Sie die Funktion „STEREO“ erreichen,
können Sie durch Drehen des rechten Reglers zwischen STEREO oder MONO
auswählen. Wenn Sie nach der Auswahl keine weiteren Einstellungen vornehmen, kehrt das Radio nach einiger Zeit in den Normalbetrieb zurück.
Senderempfindlichkeit
Local/DX:
Zur Auswahl der Senderempfindlichkeit im UKW-Betrieb drücken Sie rechten
Regler für 2 Sekunden, dadurch gelangen Sie in das Untermenü.
Durch wiederholtes Drücken des Reglers können Sie zu den verschiedenen
Einstellmöglichkeiten gelangen. Wenn Sie die Funktion „LOCAL/DX“ erreichen, können Sie durch Drehen des rechten Reglers zwischen LOCAL oder DX
auswählen. Wenn Sie nach der Auswahl keine weiteren Einstellungen vornehmen, kehrt das Radio nach einiger Zeit in den Normalbetrieb zurück. Mit
dieser Funktion können Sie im LOCAL-Betrieb dafür sorgen, dass ihr Radio
nur die stärksten Sender empfängt. Im DX-Betrieb können auch schwächere
Sender empfangen werden.
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
24
Bedienungsanleitung
Einschaltlautstärke Vol Adj/Vol Last:
Zur Aktivierung von „VOL ADJ“ drücken Sie den rechten Regler für 2 Sekunden, dadurch gelangen Sie in das Untermenü. Durch wiederholtes Drücken
des Reglers können Sie zu den verschiedenen Einstellmöglichkeiten gelangen.
Wenn Sie die Funktion „VOL ADJ“ erreichen, können Sie durch Drehen des
rechten Reglers zwischen VOL ADJ oder VOL LAST auswählen. Bei der Auswahl VOL ADJ können Sie mit dem Drehregler die Einschaltlautstärke selber
bestimmen ( Werkseinstellung 16). Bei der Auswahl VOL LAST wählt das
Gerät die letzte Einstellung vor dem Ausschalten. Wenn Sie nach der Auswahl
keine weiteren Einstellungen vornehmen, kehrt das Radio nach einiger Zeit
in den Normalbetrieb zurück.
Was ist RDS?
RDS heißt Radio Daten System, RDS Empfänger können Sender nach Sparten
suchen. RDS Empfänger können auch Verkehrsmeldungen oder Textnachrichten wiedergeben, wenn die Sender dies unterstützen.
Wie benutzen Sie RDS bei ihrem RetroSound Radio?
Die RDS Funktion in ihrem Radio ist immer aktiv und wenn der Sender RDS
unterstützt, werden die Informationen im Display wiedergegeben.
PTY-Funktion
RDS hat eine Funktion zur Selektion der Radiosender, genannt PTY.
Es gibt 31 verschiedene Programmtypen, das erlaubt das einfache Finden der
Sender mittels Vorauswahl des Genre. Wenn der Tuner nach vorgewählten
Programmtypen sucht, nimmt er die stärksten Sender des Genres und sucht
diese aus. Um die PTY-Funktion zu benutzen drücken und halten Sie die
BAND-Taste für 2 Sekunden.
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
25
Bedienungsanleitung
Mit den Tasten 1-6 auf der Fernbedienung können Sie 10 verschiedene Programmtypen auswählen, drücken und halten Sie die BAND-Taste für 2 weitere Sekunden stehen 6 weitere Programmtypen zur Verfügung. Nachdem ein
Programmtyp ausgewählt wurde, sucht das Radio die entsprechenden Sender.
Zum Beispiel: Zur Auswahl von News
Drücken und halten Sie BAND für 2 Sekunden, danach drücken und halten
Sie die BAND-Taste für 2 weitere Sekunden.
Drücken Sie Taste 1 auf der Fernbedienung und wechselt damit zu News/
Affair/Info.
Im Display erscheint diese Anzeige:
Sendersuchlauf
Drücken und halten Sie die BAND-Taste für 2 Sekunden zur Auswahl wie folgt:
Taste 1
Pop/Rock
Taste 4 Jazz/Country
Taste 2
Easy/Leichte Musik
Taste 5 National/Oldies
Taste 3
Klassik/andere Musik
Taste 6 Folk
Drücken und halten Sie die BAND-Taste für 2 weitere Sek. zur Auswahl wie folgt:
Taste 1 News/Affair/Info
Taste 4 Wetter/Finanzen/Kinder
Taste 2 Sport/Bildung/Drama
Taste 5 Soziales/Religion
Taste 3 Kultur/Wissen/Verschiedenes Taste 6 Reise/Muße/Dokumentation
Alternativfrequenz (AF):
Ist der Empfänger auf EU Frequenzen eingestellt ist AF Funktion aktiviert.
Sollte der Empfang eines Senders schlecht werden, wird der Empfänger auf
eine Alternativfrequenz umschalten. Im Untermenü kann diese Funktion
ausgeschaltet werden. (Werkseinstellung ist an).
Verkehrsfunk (TA):
Verkehrsfunk ist eine weitere RDS-Funktion des Gerätes. Das erlaubt das
Durchschalten von Verkehrsmeldungen in das laufende Programm.
Zum Ein-und Ausschalten drücken Sie die MODE Taste.
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
26
Bedienungsanleitung
Radiobetrieb:
Drücken Sie BAND um FM1,
FM2,FM3 oder MW1,MW2,
zu wählen.
Insgesamt stehen 30 Speicherplätze zur Verfügung.
Zum Speichern eines Senders, suchen Sie mit Hilfe mit der Fernbedienung
einen Sender. Danach drücken und halten Sie eine der Tasten 1-6 bis ein
Bestätigungs-BEEP kommt.
Hinweis: Durch Drehen des rechten Drehreglers geht der Sendersuchlauf zur
nächsten empfangbaren Station weiter (Automatiksuchlauf).
Durch Drücken des rechten Drehreglers wechseln Sie zur manuellen Abstimmung und Sie können die Sender selbst wählen.
Bei starken Sendern wechselt
der Empfänger auf Stereobetrieb und dieses Symbol
Mit den Pfeiltasten wechseln Sie
zwischen den Speicherplätzen
Der gewählte Speicherplatz wird angezeigt
USB/SD-MMC Betrieb:
USB/SD Anschlussport: Wenn der Anschlussport an das Gerät angeschlossen
ist, können USB-Speichersticks und SD Karten abgespielt werden. Wenn das
Gerät in USB/SD-Modus ist, können MP3- und ungeschützte WMA-Files abgespielt werden.
Hinweis: Dieser Eingang kann nur mit Speichersticks und Speicherkarten
benutzt werden.
Dieses Symbol zeigt
den USB Betrieb an
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
Dieses Symbol zeigt
den SD Betrieb an
27
Bedienungsanleitung
Dieses Gerät kann nicht mit einem IPod betrieben werden, weder eine
Steuerung noch eine ausreichende Spannungs- und Stromversorgung ist gegeben. Benutzen Sie bitte den 3,5mm Klinkensteckeranschluss von AUX1 an
der Front oder den rückseitigen AUX2.
BENUTZEN SIE NIE DEN IPOD AM USB-ANSCHLUSS DIESES GERÄTES
USB/SD Modus:
Nachdem Sie einen Speicherstick oder eine Speicherkarte eingesteckt haben,
schaltet das Radio automatisch in den Wiedergabebetrieb.
Mit dem rechten Drehregler können Sie vor und zurückspringen.
Einige Fakten zu USB/SD:
MP3 ( MPEG Audio Layer3) und WMA ( Windows MEDIA TM Audio) sind Formate zur Komprimierung von Audiosignalen.
Hohe Bitraten und hohe Samplingfrequenzen sind Voraussetzung für eine
gute Wiedergabequalität.
VBR ( Variable Bitraten ) können nicht verwendet werden, da dies zur Störung der Titelwiedergabe und zu Aussetzern der Tonwiedergabe führt.
Eine hochwertige Tonwiedergabe setzt die korrekte Verwendung der Kodierungssoftware auf ihrem PC voraus. Lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung
ihrer Software.
Hinweis MP3:
Setzen Sie die Bitrate auf 128Kbit oder höher und fester Datenrate.
Hinweis WMA:
Setzen Sie die Bitrate auf 68Kbit oder höher und fester Datenrate. Nur ungeschützte Titel ohne DRM können wiedergegeben werden.
Vor dem Überspielen vom PC auf die Speicherkarte beachten:
Das Apache Radio liest nur Speicher die als FAT oder FAT32 formatiert sind,
maximale Speichergröße ist 32 Gigabyte.
Achten Sie beim Kopieren von Musik auf das geltende Recht, um nicht gegen
geltende Gesetzte zu verstoßen.
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
28
Bedienungsanleitung
Abspielen von MP3/WMA Musikstücken:
Beim Abspielen von MP3/WMA Musikstücken können Sie folgende Informationen anzeigen lassen.
Name des Stückes, Name des Albums . Künstlerinfos (ID3 Tags).
Nachfolgend einige Beispiele: Nach dem Einlegen des Speichers in das Kartenlesegerät laufen folgende Anzeige im Display:
• F-Dir (Verzeichnis)
• MP3 File (Titel)
• Album (Albumtitel oder Künstlername)
• Artist (Künstlername)
• Song (Titel des Musikstücks)
Zum Einschalten der
Uhr im USB Betrieb
drücken Sie die T/F
Taste zweimal.
Die Textanzeigen
schalten Sie mit der
BAND-Taste um.
USB/SD Modus
Nachdem Sie einen Speicherstick oder eine Speicherkarte eingesteckt haben,
schaltet das Radio automatisch in den Wiedergabebetrieb.
Mit dem rechten Drehregler können Sie vor und zurückspringen.
USB-Speicherstick
Hinweis: Der abgebildeter
USB-Speicherstick ist nicht
im Lieferumfang enthalten
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
SD Karte wie abgebildet
einschieben
Hinweis: Die abgebildete
SD-Karte ist nicht im
Lieferumfang enthalten.
29
Bedienungsanleitung
Verfügbare Wiedergabemodi im USB/SD-MMC-Modus:
Beachten Sie, dass im USB/SD Modus die Tasten 1-6 auf der Fernbedienung
folgende Funktionen aufweisen. Taste 1 Wiedergabe/Pause, Taste 2 INT spielt
die Stücke für 10 Sekunden an, Taste 3 RPT wiederholt das laufende Stück,
Taste 4 wählt die Zufallswiedergabe aus. Mit den AUF/AB Tasten auf dem
Apache Radio und auf der Fernbedienung können Sie in den Verzeichnissen
vor und zurück gehen. Nachstehend können Sie die entsprechende
Displayanzeige sehen:
Drücken Sie 1 für Wiedergabe und Pause
Drücken Sie 2 für ein Anspielen der Stücke
(10 Sekunden)
Drücken Sie 3 zur Wiederholung des laufenden
Stückes, zum Ausschalten nochmals drücken.
Drücken Sie 4 zur Zufallswiedergabe der Stücke im
USB/SD-Modus, zum Ausschalten nochmals drücken.
Mit den
Tasten auf dem Apache Radio
und auf der Fernbedienung können Sie in den Verzeichnissen vor und zurück gehen.
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
30
Bedienungsanleitung
AUX-Eingänge:
An diese Eingänge können Sie portable Geräte mit 3,5mm Klinkenstecker
anschließen. Zum Beispiel CD-Player, IPod, MP3 Player, etc.. Jedes Gerät mit
analogem Ausgang kann an diesen Eingang angeschlossen werden. Mit dem
MODE Button kann zwischen AUX 1 und AUX 2 umgeschaltet werden.
AUX 1 Eingang an der Radiofront.
Verbinden Sie ihr 3,5mm Kopfhörerkabel
mit dem AUX-Eingang an der Front.
AUX 2 Eingang an der Rückseite
Kabel nicht im Lieferumfang
SD/USB-Anschluss
(wird in das Apache Radio eingesteckt)
3,5mm Ausgang
(wird in das Apache Radio eingesteckt)
Schließen Sie ihren IPod oder andere
portable Geräte an diese AUX-Buchse
des Anschlussports an.
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
31
Features
Verfügbare Farben
Fernbedienung
SD/USB Anschlußport
Stationstasten
AUX Vorderseite
AUX Rückseite
APACHE RADIO
Chrom
Ja
Ja
FB
Ja
Ja
MODEL ONE
Chrom/Schwarz
Ja
Ja
FB/Front
Ja
Ja
RC900
Chrom/Schwarz
Nein/opt.
Nein/opt.
FB/Front
Ja
Ja
Notizen
32
Reprogrammierung der Fernbedienung
Anleitung:
Reprogrammierung der Fernbedienung des Radiomodels
„APACHE“.
Schritt 1
Schritt 2
Schritt 3
Schritt 1:
Schalten Sie das Radio ein.
Schritt 2:
Drücken und halten Sie den rechten Drehknopf für
2 Sekunden.
Schritt 3:
Drücken Sie zwei Mal die Aufwärts-Taste und zwei Mal die
Abwärts-Taste.
Als Bestätigung folgt ein Beep-Ton.
Schritt 4:
Drücken Sie eine beliebige Taste der Fernbedienung zur
Neukopplung der Fernbedienung mit dem Radio.
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Sie erreichen uns per Email-Adresse info@ampire.de oder telefonisch unter
der Rufnummer 02181-81955-0.
© 2010 ampire Electronics - All rights reserved.
33
Information
Hinter der Marke RetroSoundUSA® steht AMPIRE ELECTRONICS.
Seit der Firmengründung hat AMPIRE ELECTRONICS nur das eine Ziel, dem
Kunden die bestmöglichsten Autoalarm-, Autohifi- und Multimediaprodukte
zu liefern, die auf dem internationalen Markt erhältlich sind.
Alle Fertigungsstätten und Zulieferer sind nach ISO-9001 bzw. QS-9000
zertifiziert.
Die Qualitätsprodukte von AMPIRE werden weltweit verkauft.
Ein Kundenservice ist in vielen Ländern erhältlich.
Für nähere Informationen über Vertretungen im Ausland
wählen Sie: +49-2181-81955-0.
Wir fokussieren auf zukunftsorientierte Entwicklung anwenderfreudlicher
Produkte. Unser hoher Anspruch an Qualität, Funktionalität und Design
zeichnet unsere Erzeugnisse aus. „German Development“ wird bei AMPIRE
wörtlich genommen.
Langwadener Straße 60
D-41516 Grevenbroich
Telefon: 02181-81955-0
Telefax: 02181955-55
Email: info@ampire.de
Technischer Support:
Tel.: 02181-81955-56
Email: support@ampire.de
www.ampire.de
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising