Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitung
INSTRUCTION MANUAL
IT
IT
MOTIONCAM01 Full HD action camera
Manuale di istruzioni . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
EN
MOTIONCAM01 Full HD action camera
Instruction manual. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20
FR
MOTIONCAM01 Caméra action full HD
Manuel d’utilisation. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36
ES
MOTIONCAM01 Cámara de acción full HD
Manual de instrucciones . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52
DE
MOTIONCAM01 Full HD Action-Cam
Bedienungsanleitungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68
EN
FR
ES
DE
IT
2
A
B
C
EN
D
i
1
H
3
4
5
FR
e
F
g
6
11
10
ES
7
D
roS
Mic
INSTRUCTION MANUAL
J
9
4
8
12
15
DE
IT
BEDIENUNGSANLEITUNG
Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor dem Gebrauch des Produkts aufmerksam durch und bewahren
Sie es sorgfältig für ein späteres Nachschlagen auf.
INHALTSVERZEICHNIS
EINLEITUNG........................................................................... 55
PRODUKTZERTIFIZIERUNGEN............................................ 55
Produktvorstellung................................................... 55
Produkteigenschaften.................................................... 55
PRODUKTBESCHREIBUNG.................................................. 55
54
EINLEITUNG
Wir danken Ihnen für den Kauf der MOTIONCAM01,
einer Waterproof-Digitalcam HD 1080p. Dies ist ein
kompaktes, handliches und wasserdichtes Produkt mit
einem perfekt ergonomischen Design. Dank dem Multifunktionsschutzüberzug können Aufnahmen unter
allen Umgebungsbedingungen gemacht werden.
Diese Bedienungsanleitung enthält wichtige Informationen zur Sicherheit und zum Gebrauch des Produkts.
PACKUNG UND ZUBEHÖR....................................................56
Packungsinhalt.................................................................56
Sonderzubehör.................................................................56
PRODUKTZERTIFIZIERUNGEN
Dieses Produkt ist CE- und FCC-zertifiziert. Dieses Gerät
entspricht den gesetzlichen Vorschriften.
FUNKTIONSBESCHREIBUNG............................................... 56
1. Erste Schritte.............................................................. 56
2. Wechseln der Betriebsmodi.................................... 56
3. Videoaufnahme......................................................... 57
4. Daueraufzeichnungsfunktion (loop recording).. 57
5. Aufnehmen von Fotos.............................................. 58
6. Audioaufnahme......................................................... 58
7. LED-Leuchten und Laser.......................................... 58
8. Funktion Blinklicht und Laserpointersystem....... 59
9. Ausschalten und automatische
Ausschaltfunktion���������������������������������������������������� 59
10. Fehlermeldung Micro SD-Karte und
automatisches Ausschalten des Geräts��������������� 59
11. Anzeige entladener Akku und automatisches
Ausschalten��������������������������������������������������������������� 59
12. Datei-Download und Wechselspeicherfunktion.... 59
13. Laden........................................................................... 60
14. Aufnehmen von Videos während der Ladephase.. 60
15. Dateiwiedergabe auf TV-Gerät............................... 60
16. Aufnahme von Fotos bei an das Fernsehgerät
angeschlossener Videokamera����������������������������� 62
17. Einstellung der Systemparameter......................... 62
18. Rücksetzen des Systems.......................................... 63
Produktvorstellung
MOTIONCAM01 ist ideal für Aufnahmen im Freien auf
dem Motorrad oder aus dem Auto sowie bei allen Sportarten im Allgemeinen.
Dank der wasserdichten Verkleidung können mit MOTIONCAM01 Fotos und Videos unter extremen Bedingungen aufgenommen werden, wie zum Beispiel im
Regen, Schnee und im Wasser bis zu einer Tiefe von 20
Metern.
Das HD-Objektiv und dessen Empfindlichkeit bei geringer Lichtstärke ermöglichen die Aufnahme wunderschöner Unterwasserfotos.
SPEZIFIKATIONEN............................................................ 64
Produkteigenschaften
- Wasserdicht bis zu einer Tiefe von 20 Metern, ideal für
Aufnahmen im Freien oder unter Wasser.
- Sensor CMOS 1/2,5“ 5 Mp
- 120°-Weitwinkel und HD-Objektiv für Fotos in absoluter Freiheit
- Fortgeschrittener Vibrationseffekt für einen bequemeren und leichteren Moduswechsel
- Videoauflösungsoptionen:
A) 720p60: 1280x720p 60fps H.264 AVI
B) 720p30: 1280x720p 30fps H.264 AVI
C) FULL HD30: 1920x1080p 30pfs H.264 AVI
D) 1080p30: 1440x1080p 30fps H.264 AVI
- Fotoauflösung 12 Mp, JPG-Format
- Funktion‚ nur Audio-Aufnahme’
- I ntegrierter Lithium-Hochleistungsakku mit Videoaufzeichnungsautonomie bis zu 2,5 Stunden
-H
DMI-Unterstützung und TV-Ausgang für ein leichteres Anschauen der Videos
- Daueraufzeichnungsfunktion (loop recording) und Audioaufzeichnung
- Laser-Pointer für die korrekte Aufnahmezentrierung
- 2 LED-Leuchten mit hoher Leuchtkraft für Nachtaufnahmen
- Taschenlampenfunktion mit Autonomie bis zu 10 Stunden
- LED-Blinkleuchten mit hoher Leuchtkraft für Notsignale
- Unterstützt Micro SD-Karten bis 32GB (vorzugsweise
Klasse 4)
- USB 2.0 - UPnP. USB-Ladegerät.
PRODUKTBESCHREIBUNG
Bauteile:
1. Taste Einschalten / Moduswechsel / Pfeil nach oben
2. LED-Leuchte (gelb)
3. Starttaste Aufnahme / Wiedergabe
4. Taste LED-Leuchte / Laser / Pfeil nach unten
5. LED-Leuchte (rot und blau)
6. USB-Buchse / AV / Ladegerät
7. HDMI-Buchse
8. Slot TF-Karte
9. Wasserdichter Deckel / Schnuröse (Optional)
10. Mikrofon
11. Laser-Leuchte
12. LED-Leuchte
13. Videokameraobjektiv
EN
FR
ES
DE
IT
ANMERKUNGEN:
MOTIONCAM01 kann freihändig verwendet oder mittels
der mitgelieferten Halterungen an verschiedenen Oberflächen befestigt werden.
PACKUNG UND ZUBEHÖR
Packungsinhalt:
A. Motioncam01
B. Abnehmbare hintere Abdeckung
C. Audio-Video-Kabel (Anschluss an TV)
D. USB-Kabel (Laden/Daten)
E. Sockel für elastische Bänder
F. Klebesockel
G. Elastische Bänder in drei Längen (68/36/16 cm)
H. Vertikaler Haltebügel für Sockel
I. Horizontaler Haltebügel für Sockel
J. Schutztasche aus Stoff
Hinweis: Wenn das Gerät eingeschaltet wird, ohne zuvor die Micro SD-Karte einzusetzen, blinkt die Anzeige
schnell mit violettem Licht und das Gerät vibriert in
kurzen Abständen. In diesem Fall das Gerät ausschalten
und die Micro SD-Karte einsetzen.
Wenn keine SD-Karte in die MOTIONCAM01 eingesetzt
ist, schaltet sie sich nach ca. 20 Sekunden automatisch
aus.
FUNKTIONSBESCHREIBUNG
2. Wechseln der Betriebsmodi
Wenn MOTIONCAM01 nicht an ein AV/HDMI-Kabel
angeschlossen wird, wechselt das Gerät nach dem Einschalten automatisch auf den Modus 1.
Bei kurzem Drücken der Moduswechseltaste „1“ wechselt das Gerät auf die nächsten 3 Modi:
Modus 1: Standby-Modus Videoaufnahme. Die Anzeige
bleibt mit blauem Dauerlicht eingeschaltet.
Modus 2: Standby-Modus Fotoaufnahme. Die Anzeige
bleibt mit rotem Dauerlicht eingeschaltet.
Modus 3: Standby-Modus Audioaufnahme. Die Anzeige
bleibt mit violettem Dauerlicht eingeschaltet.
1. Erste Schritte
- Die Micro SD-Karte einsetzen und die ON/OFF-Taste
„1“ 2 Sekunden lang drücken. Die LED-Anzeige schaltet sich mit violettem Licht ein und vibriert: Das Gerät
wechselt auf den Initialisierungsstatus. Einen Moment
warten, bis das Gerät erneut vibriert. Die violette
LED-Anzeige wird blau: Das Gerät ist jetzt im StandbyModus.
- In Abhängigkeit von der Kapazität der Micro SD-Karte
und der gespeicherten Datenmenge kann es einige Se-
Wenn ein AV- oder HDMI-Kabel an MOTIONCAM01
angeschlossen wurde, wechselt das Gerät nach dem
Einschalten automatisch auf den Modus 1. Bei kurzem
Drücken der Moduswechseltaste „1“ wechselt das Gerät
auf die folgenden 4 Modi:
Modus 1: Standby-Modus Videoaufnahme. Die Anzeige
bleibt mit blauem Dauerlicht eingeschaltet.
Modus 2: Standby-Modus Fotografieren. Die Anzeige
bleibt mit rotem Dauerlicht eingeschaltet.
Modus 3: Video- und Fotowiedergabefunktion. Die An-
Hinweis: Die Abbildung des Packungsinhalts kann leicht
von dem im Kit enthaltenen Zubehör abweichen und
die Packung kann ohne weitere Informationen abgeändert werden.
Sonderzubehör:
Micro SD-Karte, HDMI-Kabel, Haltebügel zur Befestigung am Lenker, Saugkopfhaltebügel.
56
kunden dauern, bis das Gerät auf den Initialisierungsstatus wechselt.
- Zum Aufnehmen von Videos mit Auflösung HD 1080p
sollte eine Micro SD-Karte mit hoher Geschwindigkeit
(Klasse 4 ist empfehlenswert) verwendet werden, um
eine optimale Videoqualität und eine flüssige Wiedergabe zu gewährleisten.
zeige bleibt mit violettem Dauerlicht eingeschaltet.
Zum Wechseln auf den Modus 4 (Audioaufnahme) die
Moduswechseltaste „1“ zirka zwei Sekunden gedrückt
halten.
Modus 4: Audiowiedergabefunktion. Die Anzeige bleibt
mit violettem Dauerlicht eingeschaltet.
(Zur Rückkehr auf den Modus 1 die Moduswechseltaste
„1“ zirka zwei Sekunden gedrückt halten).
Hinweis:
1) Bei Drücken der Videokameratasten wechselt die
Modus-Anzeige die Farbe und die Videokamera vibriert, was auf den korrekten Abschluss des Vorgangs
hinweist.
2) Bei Betätigen der Moduswechseltaste „1“ vibriert
das Gerät zweimal, um auf den Wechsel vom Audioaufnahmemodus auf den Standby-Modus für die
Videoaufnahme hinzuweisen. Dank der doppelten
Vibrationsanzeige weiß man auch ohne Kontrolle der
Leuchtanzeige, wenn man sich im Standby-Modus für
die Videoaufnahme befindet.
3) Das Gerät kann nur auf den Wiedergabe-Modus
wechseln, wenn es an ein AV / HDMI-Kabel angeschlossen wurde. Andernfalls überspringt das Gerät
automatisch diesen Modus.
4) Ein Wechsel auf den Audioaufnahmemodus ist nach
den Anschluss des Geräts an ein TV-Gerät nicht möglich.
5) Im Wiedergabemodus kurz die Moduswechseltaste
„1“ drücken, um sich nach oben zu verschieben und
die Moduswechseltaste „1“ gedrückt halten, um auf
den nächsten Modus überzugehen. Siehe Abschnitt
„Dateiwiedergabe auf TV-Gerät“.
3. Videoaufnahme
Nach dem Einschalten des Geräts kurz die Taste „3“
(Start Aufnahme / Wiedergabe) drücken. Das Gerät
erzeugt ein Vibrationssignal und die Anzeige blinkt
langsam mit blauem Licht und weist damit darauf hin,
dass die Videoaufnahme beginnt. Zum Unterbrechen
der Aufnahme kurz die Taste „3“ Start Aufnahme / Wiedergabe drücken. Die Anzeige blinkt einige Sekunden
schnell mit blauem Licht und das Gerät erzeugt ein
Vibrationssignal. Die Anzeige bleibt jetzt mit blauem
Dauerlicht eingeschaltet und weist damit darauf hin,
dass die Aufnahme unterbrochen und das Video korrekt
gespeichert wurde.
Hinweis:
1) F ür Sportvideoaufnahmen unter Extrembedingungen wird eine Videoauflösung von 1280x720p 60fps
empfohlen. Für eine bessere und hellere Bildqualität in schlecht
beleuchteten Innenbereichen wird empfohlen, die
Videoauflösung auf 1280x720p 30fps einzustellen.
2) Wenn die Daueraufnahmefunktion (loop recording)
ausgeschaltet ist, speichert das Gerät automatisch
eine Datei nach der Aufnahme eines Datenvolumens
von 4 GB, und beginnt dann mit der Aufnahme einer
neuen Datei (mit einer Speicherkarte zu 16 GB werden vier einzelne Dateien erzeugt).
3) Wenn das Gerät nicht unter Wasser eingesetzt wird, ist
die wasserdichte Verkleidung von der Rückseite des
Geräts abzunehmen, um eine bessere Audio-Qualität
zu erhalten.
4) Wenn die Daueraufnahmefunktion ausgeschaltet und
die Micro SD-Karte oder der Akku erschöpft ist, oder
wenn der Standby-Modus 3 Minuten überschritten
hat (der Zeitabstand kann geändert werden), schaltet
sich das Gerät automatisch aus.
4. Daueraufzeichnungsfunktion (loop recording)
- E s besteht die Möglichkeit, die Daueraufnahmefunktion (loop recording) durch entsprechendes Einstellen
der Systemparameter zu aktivieren. Siehe Abschnitt
„Einstellung der Systemparameter“
-N
ach dem Aktivieren der Daueraufnahmefunktion im
Videomodus speichert das Gerät die Datei automatisch in Abhängigkeit von der Dauer des eingestellten
Aufnahmeintervalls. Die Systemeinstellungen sehen
EN
FR
ES
DE
IT
drei Aufnahmezeitoptionen vor: 2 Minuten, 5 Minuten
und 15 Minuten.
gespeichert wurde. Die Anzeige bleibt mit violettem
Dauerlicht eingeschaltet.
5. Aufnehmen von Fotos
Nach dem Einschalten des Geräts kurz die Taste „1“
drücken, um auf den Modus Standby/Fotografieren zu
wechseln. Die Anzeige bleibt mit rotem Dauerlicht eingeschaltet. Zum Aufnehmen eines Fotos kurz die Taste
„3“ Start Aufnahme / Wiedergabe drücken. Die Anzeige
blinkt mehrere Sekunden schnell mit rotem Licht und
das Gerät erzeugt ein Vibrationssignal, um darauf hinzuweisen, dass das Foto aufgenommen und korrekt gespeichert wurde. Darauf kehrt die Videokamera wieder
in den Ausgangszustand zurück: Die Led ist mit rotem
Dauerlicht eingeschaltet und das Gerät ist bereit, ein
neues Foto aufzunehmen.
Hinweis:
1) Wenn das Gerät nicht unter Wasser oder unter Extrembedingungen (Schnee, Regen usw.) eingesetzt
wird, ist die wasserdichte Verkleidung von der Rückseite des Geräts abzunehmen, um eine bessere Audio-Qualität zu erhalten.
2) Wenn die Micro SD-Karte voll oder der Akku erschöpft
ist, oder wenn der Standby-Modus 3 Minuten überschritten hat (der Zeitabstand kann geändert werden), schaltet sich das Gerät automatisch aus.
Hinweis:
1) Während der Aufnahme des Fotos blinkt die Anzeige
schnell mit rotem Licht: Während dieser Phase sollte
das Gerät nicht bewegt werden, um eine bessere Aufnahmequalität zu erhalten.
2) Wenn die Micro SD-Karte voll oder der Akku erschöpft
ist, oder wenn der Standby-Modus 3 Minuten überschritten hat (der Zeitabstand kann geändert werden), schaltet sich das Gerät automatisch aus.
58
6. Audioaufnahme
Nach dem Einschalten des Geräts kurz die Moduswechseltaste „1“ drücken, um auf den Modus Standby/
Audioaufnahme zu wechseln (Led mit violettem Dauerlicht).
Die Taste Start Aufnahme / Wiedergabe “B” kurz drücken.
Das Gerät erzeugt ein Vibrationssignal und die Anzeige
blinkt langsam mit violettem Licht und weist damit darauf hin, dass die Audioaufnahme begonnen hat. Zum
Unterbrechen der Aufnahme kurz die Taste „3“ Start
Aufnahme / Wiedergabe ein zweites Mal drücken. Das
Gerät vibriert erneut und weist damit darauf hin, dass
die Audioaufnahme beendet ist und die Datei korrekt
7. LED-Leuchten und Laser
- Das Gerät ist mit 2 LED-Leuchten mit hoher Leuchtkraft
und 1 Laser-Leuchte ausgestattet.
- In jedem Modus (ausgenommen der Wiedergabemodus auf TV) die Taste LED-/Laser-Leuchte „4“ kurz
drücken, um auf einen der folgenden fünf Modi zu
wechseln:
Modus 0: Alle Leuchten sind gelöscht. (das Gerät wechselt nach dem Einschalten auf diesen Modus).
Modus 1: Die Laser-Leuchte bleibt ca. 30 Sekunden
eingeschaltet, damit der aufzunehmende Gegenstand
korrekt aufgenommen werden kann. Nach 30 Sekunden schaltet sich die Laser-Leuchte aus.
Modus 2: Die LED-Leuchten sind eingeschaltet, um die
Videoaufnahme zu erlauben und die Farbqualität bei
geringer Beleuchtung zu verbessern.
Modus 3: Die Laser-Leuchte bleibt eingeschaltet, um
während der gesamten Aufnahme eine korrekte Zentrierung zu garantieren.
Modus 4: Die LED-Leuchten blinken schnell mit hoher
Frequenz, um ein SOS-Signal zu senden.
Hinweis:
1) Bei jedem Drücken der Leuchteneinschalttaste erzeugt das Gerät ein Vibrationssignal.
2) In allen Modi die Taste LED-/Laser-Leuchten „4“ ein
paar Sekunden lang drücken, um auf den Modus 0
(Leuchten ausgeschaltet) zurückzukehren.
3) Die Reihenfolge der Modi ist: Modus 0 - Modus 1 - Modus 2 - Modus 3 - Modus 4 - Modus 0.
8. Funktion Blinklicht und Laserpointersystem
Das Gerät ist mit Taschenlampenfunktion und Laserpointersystem ausgestattet. Wenn die Taschenlampenfunktion aktiviert wird, ist es empfehlenswert, die
Videokamera auszuschalten, um eine bessere Betriebsautonomie zu erhalten.
Zum Nutzten dieser Funktionen sind die nachfolgenden
Anleitungen zu beachten:
Wenn Sie die Videokamera ausgeschaltet haben, um die
Taschenlampenfunktion zu aktivieren, die Taste LED- /
Laser-Leuchten „4“ ein paar Sekunden lang drücken.
Bei kurzem Drücken der Taste LED- / Laser-Leuchten „4“
wechselt das Gerät nacheinander auf die folgenden fünf
Modi:
Modus 0: Taschenlampenstatus. Die Taschenlampe ist
eingeschaltet und hat eine Autonomie von 10 Stunden.
Modus 1: Die Laser-Leuchte ist für das Pointing eingeschaltet.
Modus 2: Die LED-Leuchten blinken schnell mit hoher
Frequenz, um ein SOS-Signal zu senden.
Modus 3: Die Laser-Leuchte blinkt langsam für das intermittierende Laser-Pointing.
Modus 4: Alle LED-Leuchten sind gelöscht.
Hinweis:
1) Das 2 Sekunden lange Drücken der Taste LED-/Laser-Leuchten „4“ ist nur nach dem Ausschalten der
Videokamera nützlich; andernfalls reicht ein kurzes
Drücken aus, um von einer Funktion auf die andere
zu wechseln.
2) In allen Modi die Taste LED-/Laser-Leuchten „4“ ein
paar Sekunden lang drücken, um auf den Modus 4
(Leuchten ausgeschaltet) zu wechseln.
9. Ausschalten und automatische Ausschaltfunktion
- Im Stand-by-Modus 2 Sekunden lang die ON/OFF-Taste
„1“ drücken. Die Anzeige blinkt mit violettem Licht und
das Gerät vibriert dreimal, bevor es sich ausschaltet.
- Wenn die Micro SD-Karte voll oder der Akku erschöpft
ist, oder wenn der Standby-Modus 3 Minuten überschritten hat (der Zeitabstand kann geändert werden),
schaltet sich das Gerät automatisch aus.
10. Fehlermeldung Micro SD-Karte und automatisches Ausschalten des Geräts
Wenn die Micro SD-Karte nicht eingesetzt, beschädigt
oder voll ist, zeigt das Gerät einen Fehler an: Die LED-Anzeige blinkt schnell mit violettem Licht und das Gerät erzeugt mehrere aufeinanderfolgende Vibrationssignale.
Das Gerät schaltet sich nach ca. 15 Sekunden automatisch aus.
11. Anzeige entladener Akku und automatisches
Ausschalten
Wenn der integrierte Lithium-Akku während des Gebrauchs des Geräts erschöpft ist, zeigt das Gerät diesen
Umstand durch ein Hinweissignal an. Die Anzeige blinkt
langsam abwechselnd mit roten und blauem Licht und
das Gerät erzeugt ein Vibrationssignal. Das Gerät schaltet sich nach ca. 15 Sekunden automatisch aus.
12. Datei-Download und Wechselspeicherfunktion
-D
as Gerät an den USB-Port des Computers anschließen.
-D
ie ON/OFF-Taste „1“ drücken, um das Gerät einzuschalten. Unter „Arbeitsplatz“ wird eine Wechselspeichereinheit angezeigt. Es können in dem Gerät gespeicherte Fotos, Videos oder Audio-Dateien angezeigt und
auf den Computer kopiert werden.
- Wenn ein USB 1.1 Port verwendet wird, die Videos auf
den Desktop kopieren und wiedergeben, um die Videos korrekt abzuspielen, denn andernfalls könnte die
Lesegeschwindigkeit über USB 1.1 nicht ausreichen,
und Bilder schlechter Qualität erzeugen und/oder diese blockieren.
EN
FR
ES
DE
IT
Hinweis:
1) In diesem Modus besteht die Möglichkeit, die Taste
LED-/Laser-Leuchten „4“ kurz zu drücken, um die Taschenlampenfunktion zu aktivieren. Das Gerät kann
als USB-Tischlampe verwendet werden.
2) Wenn die gelbe Anzeige nach dem Anschluss des
Geräts am den USB-Port gelb blinkt, wird das Gerät
geladen.
13. Laden
- Zum Laden des Akkus wird die Videokamera mittels
des mitgelieferten Kabels an einen USB-Port des PC
angeschlossen oder es wird ein Netzstrom-Akkuladegerät mit USB-Port (Optional ACHUSBCOMPACT) verwendet. Während des Ladevorgangs bleibt die gelbe
Anzeige eingeschaltet und wird erst nach Abschluss
dieses Vorgangs gelöscht.
Der vollständige Ladevorgang des vollständig entladenen Akkus dauert zirka drei Stunden.
- Bei Anschluss des Geräts an den Computer zum Herunterladen der Daten startet die Ladephase automatisch.
Zum Verhindern langer Ladezeiten sollte die ON/OFFTaste „1“ nicht gedrückt werden, nachdem das Gerät
an den Computer angeschlossen wurde.
Hinweis: Wenn das eingeschaltete Gerät zum Laden des
Akkus an den Adapter angeschlossen wird, schaltet sich
das Gerät automatisch aus, wenn es sich länger als 3
Minuten im Standby-Modus befindet (diese Dauer kann
individuell eingestellt werden). Der Ladevorgang wird
dadurch nicht unterbrochen.
60
14. Aufnehmen von Videos während der Ladephase
Die Videokamera an einen USB-Port des Computers anschließen.
Die ON/OFF-Taste „1“ drücken, um das Gerät einzuschalten. Nach einigen Sekunden wechselt die Anzeige von violett auf blau und das Gerät erzeugt ein
Vibrationssignal. Das Gerät ist jetzt im Standby-Modus.
Die gelbe Anzeige bleibt eingeschaltet, um darauf hin-
zuweisen, dass die Ladephase läuft. Jetzt können alle
Funktionen des Geräts genutzt werden.
Hinweis: Das Gerät schaltet sich automatisch aus, wenn
es sich länger als 3 Minuten im Standby-Modus befindet
(diese Dauer kann individuell eingestellt werden). Der
Ladevorgang wird dadurch nicht unterbrochen.
15. Dateiwiedergabe auf TV-Gerät
1) Es besteht die Möglichkeit, für den Audio- und VideoAusgang unter zwei Optionen zu wählen: AV und
HDMI.
Für die beste Video HD Qualität empfehlen wir, den
HDMI-Anschluss zu verwenden.
A - Mit AV-Kabel. Das AV-Kabel an den Port USB/AVOUT der Videokamera anschließen: Der gelbe
Jack-Stecker muss in den Port Video IN des Fernsehgeräts (gelb) gesteckt werden, während der
weiße Jack-Stecker in den Port Audio IN des Fernsehgeräts (weiß) gesteckt wird, Zum Einstellen des
geeigneten Audio/Video-Eingangs das Anwenderhandbuch des Fernsehgeräts nachschlagen.
B - Mit HDMI-Kabel (Optional). Einen Jack-Stecker des
HDMI-Kabels an den HDMI-Port der Videokamera
und den zweiten Jack-Stecker an den HDMI-Port
des Fernsehgeräts anschließen. Zum Einstellen
des geeigneten Audio/Video-Eingangs das Anwenderhandbuch des Fernsehgeräts nachschlagen.
2) Die Videokamera einschalten. Das EINSCHALTLOGO
wird angezeigt und es ertönt ein kurzer Signalton. Die
Anzeige bleibt mit blauem Dauerlicht eingeschaltet
und das Gerät wechselt auf den Standby-Modus.
3) Videowiedergabe: siehe Abschnitt „Moduswechsel“.
Kurz die Modus-Taste „1“ drücken, um auf den Modus
Videowiedergabe zu wechseln. Die Anzeige bleibt mit
violettem Dauerlicht eingeschaltet. Nun die Taste „1“
drücken, um sich nach oben zu verschieben, oder die
Taste „4“ drücken, um sich nach unten zu verschieben. Kurz die Taste Start Aufnahme / Wiedergabe „3“
auf der Wiedergabeschnittstellenseite drücken und
dann die Taste „3“ ein zweites Mal kurz drücken, um
die Videowiedergabe zu starten.
Während der Wiedergabe sind den Tasten folgende
Funktionen zugeordnet:
A - Die Taste Start Aufnahme / Wiedergabe “B” kurz
drücken, um die Wiedergabe in den Pausenzustand zu versetzen oder wiederaufzunehmen.
B - Die Taste Start Aufnahme / Wiedergabe “B” gedrückt halten, um auf die höhere Menüstufe zurückzukehren.
C - Während der Videowiedergabe die Taste „4“ für
den Schnellvorlauf kurz drücken, während für den
Schnellrücklauf die Taste „1“ kurz gedrückt wird.
4) Bilderwiedergabe: siehe Abschnitt „Moduswechsel“
Kurz die Moduswechseltaste „1“ drücken, um auf den
Modus Bilder- und Videowiedergabe zu wechseln. Die
Anzeige bleibt mit violettem Dauerlicht eingeschaltet.
Nun die Taste „1“ drücken, um sich nach oben zu verschieben, oder die Taste „4“ drücken, um sich nach
unten zu verschieben. Für die Wiedergabe kurz die
Taste Start Aufnahme / Wiedergabe „3“ auf der Wiedergabeschnittstellenseite drücken und dann die Taste „3“ ein zweites Mal drücken, um automatisch die
Bilder anzuzeigen. Während der Wiedergabe sind den
Tasten folgende Funktionen zugeordnet:
A - Die Taste Start Aufnahme / Wiedergabe “B” kurz
drücken, um die Wiedergabe in den Pausenzustand zu versetzen oder wiederaufzunehmen.
B - Die Taste Start Aufnahme / Wiedergabe “B” gedrückt halten, um auf die höhere Menüstufe zurückzukehren.
C - Bei einer Unterbrechung der Wiedergabe die Taste
„4“ kurz drücken, um die vorhergehenden Fotos
anzuzeigen, oder die Taste „3“ kurz drücken, um
die nächsten Fotos anzuzeigen.
5) Audiowiedergabe: siehe Abschnitt „Moduswechsel“
Kurz die Moduswechseltaste „1“ drücken, um auf den
Modus Audiowiedergabe zu wechseln. Die Anzeige
bleibt mit violettem Dauerlicht eingeschaltet. Nun
die Taste „1“ drücken, um sich nach oben zu verschieben, oder die Taste „4“ drücken, um sich nach unten
zu verschieben. Kurz die Taste Start Aufnahme / Wiedergabe „3“ auf der Wiedergabeschnittstellenseite
drücken und dann die Taste „3“ ein zweites Mal kurz
drücken, um die Audiowiedergabe zu starten.
Während der Wiedergabe sind den Tasten folgende
Funktionen zugeordnet:
A - Die Taste Start Aufnahme / Wiedergabe “B” kurz
drücken, um die Wiedergabe in den Pausenzustand zu versetzen oder wiederaufzunehmen.
B-D
ie Taste Start Aufnahme / Wiedergabe “B” gedrückt halten, um auf die höhere Menüstufe zurückzukehren.
C - Während der Audiowiedergabe die Taste „4“ für
den Schnellvorlauf kurz drücken, während für den
Schnellrücklauf die Taste „1“ kurz gedrückt wird.
Hinweis:
1) Wenn die Videodatei zu groß ist, muss einige Sekunden gewartet werden, bevor die Wiedergabe gestartet wird.
2) Wenn das Gerät sich im Videowiedergabemodus
befindet, kann die Lautstärke des Fernsehgeräts
eingestellt werden, um eine bessere Tonqualität zu
erhalten.
3) E s wird empfohlen, für die Wiedergabe ein HDMI-Kabel (optional) zu verwenden, um eine bessere Audiound Video-Qualität zu erhalten.
4) N
ach Anschluss eines AV/HDMI-Kabels und Einschalten des Geräts, wechselt die Videokamera automatisch auf den Modus 1. Bei kurzem Drücken der
Moduswechseltaste „1“ wechselt das Gerät auf die
folgenden 4 Modi:
Modus 1: Standby-Modus Videoaufnahme. Die Anzeige bleibt mit blauem Dauerlicht eingeschaltet.
Modus 2: Standby-Modus Fotoaufnahme. Die Anzeige bleibt mit rotem Dauerlicht eingeschaltet.
Modus 3: Videowiedergabe- und Fotoaufnahmefunk-
EN
FR
ES
DE
IT
tion. Die Anzeige bleibt mit violettem Dauerlicht eingeschaltet. (In diesem Modus kurz die Moduswechseltaste „1“ drücken, um auf den nächsten Modus zu
wechseln.)
Modus 4: Audiowiedergabefunktion. Die Anzeige
bleibt mit violettem Dauerlicht eingeschaltet. (In
diesem Modus kurz die Moduswechseltaste „1“ drücken, um auf den nächsten Modus zu wechseln.)
16. A
ufnahme von Fotos bei an das Fernsehgerät angeschlossener Videokamera
Siehe Abschnitt „Dateiwiedergabe auf TV-Gerät“. Bei
korrektem Anschluss des AV- oder des HDMI-Kabels
kann auf dem Fernsehgerät der von der Videokamera
für die Video- und Fotoaufnahme zentrierte Bereich betrachtet werden.
17. Einstellung der Systemparameter
Siehe Abschnitt „Dateiwiedergabe auf TV-Gerät“. Das Gerät mit dem AV- oder HDMI-Kabel an das Fernsehgerät
anschließen. Das Gerät wechselt in den Standby-Modus.
Die Taste Start Aufnahme / Wiedergabe „3“ gedrückt
halten, um auf dem Fernsehgerät die Schnittstellenseite
zum Einstellen der Systemparameter anzuzeigen. Den
Tasten sind folgende Funktionen zugeordnet:
A-D
ie Starttaste Aufnahme / Wiedergabe “B” kurz drücken, um Elemente im Einstellmenü anzuwählen und
abzuwählen.
B-K
urz die Taste „1“ drücken, um auf den vorhergehenden Wert eines Elements der Einstellungen zu
wechseln. Kurz die Taste „4“ drücken, um auf den
nächsten Wert zu wechseln.
C - Die Taste Start Aufnahme / Wiedergabe “B” gedrückt
halten, um den Einstellvorgang zu beenden und die
Einstellungen zu speichern.
62
Beschreibung der Einstellungen:
• AUFLÖSUNG: 720p 30fps - 720p 60fps - 1080p 30fps FULL HD 30fps. Die Default-Einstellung ist 720p 60fps.
A-7
20p30 - 1280x720p 30fps
B - 720p60 - 1280x720p 60fps. Geeignet für die Aufnahme von Sportvideos unter Extrembedingungen.
Für eine bessere und hellere Bildqualität in schlecht
beleuchteten Innenbereichen wird empfohlen, die
Videoauflösung auf 1280x720p 30fps einzustellen.
C - 1080p30 - 1440x1080p 30fps
D - FULL HD30 - 1920x1080p 30pfs – Aufnahmen in Full
HD
Hinweis: Die Qualität der Fotos und der benötigte Speicherplatz hängen von der eingestellten Videoauflösung
ab. Die am besten für die jeweiligen Aufnahmebedingungen geeignete Videoauflösung einstellen.
Hinweis: Es wird empfohlen, eine Micro SD-Karte mit hoher Geschwindigkeit (mindestens Klasse 4) zu verwenden, um eine optimale Videoqualität und eine flüssige
Wiedergabe zu gewährleisten.
• QUALITÄT: A - M - B
Beschreibung: Je höher die eingestellte Videoqualität
ist, desto größer ist der benötigte Speicherplatz.
• FOTOABMESSUNGEN: 5Mp - 8Mp - 12Mp
Beschreibung:
1) 5Mp = Fotoauflösung 2592x1944; 8Mp = Fotoauflösung 3200x2400; 12Mp = Fotoauflösung 4000x 3000.
2) Die Größe der Fotos und der benötigte Speicherplatz
hängen von der eingestellten Fotoauflösung ab.
• DATUMSANZEIGE: DATUM/UHRZEIT - OFF
Beschreibung: Diese Funktion ist zu verwenden, um die
Marker auf den Fotos anzuzeigen oder zu verstecken.
des Fernsehgeräts bei der Wiedergabe auf dem Fernsehgerät korrekt einstellen, um eine korrekte Farbwiedergabe zu gewährleisten.
• UHRZEIT UND DATUM: JAHR, MONAT, TAG, UHRZEIT,
Minuten
Beschreibung: Wenn die auf den Fotos und den Videos
angezeigten Uhrzeitangaben nicht korrekt sind, sind die
Uhrzeit- und Datumseinstellungen mittels dieser Funktion zu korrigieren.
Tastenfunktionen:
A - Die Taste „1“ verwenden, um auf den vorhergehenden Wert zu wechseln; die Taste „4“ drücken, um auf
den nächsten Wert zu wechseln.
B - Die Taste Start Aufnahme / Wiedergabe “B” gedrückt
halten, um den Einstellvorgang zu beenden und die
Einstellungen zu speichern.
• ÜBERSCHREIBEN DER AUFNAHME: OFF - 2 MIN - 5 MIN
- 15 MIN
Beschreibung: Einstellung der Daueraufzeichnungsfunktion (loop recording)
1) Das Gerät ist als Default auf OFF eingestellt. Das Gerät schaltet sich während der Aufnahme automatisch
aus, wenn der Speicher voll ist.
2) Nach dem Einstellen von 2 MIN - 5 MIN - 15 MIN speichert das Gerät das aufgenommene Video nach Ablauf der eingestellten Zeit. Wenn die TF-Karte voll ist, löscht das Gerät nacheinander automatisch die älteren Videos, um Platz zum
Speichern neuer Videos zu schaffen.
• FLICKER: AUTO - 60Hz - 50Hz
Beschreibung: Einstellung der Lichtquellenfrequenz
gemäß Frequenzraster zur Flickerreduktion unter Lichtquellen.
• AKUSTIKSIGNAL: ON - OFF
Beschreibung: Diese Funktion wird verwendet, um das
dem Gebrauch der Tasten zugeordnete Akustiksignal zu
aktivieren oder deaktivieren, nachdem das Gerät an das
Fernsehgerät angeschlossen wurde.
• FERNSEHGERÄTMODELL: NTSC - PAL
Beschreibung: Das Videoformat der Videokamera und
• FORMATIERUNG: JA - NEIN
Beschreibung: Diese Funktion wird zum Rücksetzen der
Micro SD-Karte verwendet.
Hinweis: Wenn JA angewählt wird, werden alle auf der
Micro SD-Karte vorhandenen Dateien gelöscht. Es wird
empfohlen, äußerst aufmerksam vorzugehen.
Vor dem Formatieren der Micro SD-Karte ist sicherzustellen, dass die Daten auf dem PC gespeichert wurden.
• AUTOMATISCHES AUSSCHALTEN: 1 MIN - 2 MIN - 3 MIN
- 5 MIN - OFF
Beschreibung: Nach dem Einstellen der für das automatische Ausschalten gewünschten Zeit schaltet sich das
Gerät auch während des Gebrauchs automatisch aus.
Hinweis: Wenn die Einstellung „OFF“ angewählt wird,
schaltet sich das Gerät auch bei Nichtgebrauch nicht
automatisch aus.
• DEFAULT-EINSTELLUNGEN: JA - NEIN
Beschreibung: Zum Rücksetzen des Systems JA anwählen und die Taste Start Aufnahme / Wiedergabe „3“ kurz
drücken. Auf diese Weise werden die werkseitigen Einstellungen wiederhergestellt und das Gerät wird neu
eingeschaltet.
EN
FR
• FIRMWARE-VERSION:
Beschreibung: Diese Funktion wird verwendet, um die
Software-Version und die entsprechenden Informationen anzuzeigen.
18. Rücksetzen des Systems
Wenn das Gerät nicht korrekt funktioniert, gleichzeitig
die Start Aufnahme / Wiedergabe „3“ und die Taste
LED-/Laser-Leuchten „4“ drücken, um das Gerät rückzusetzen und auszuschalten. Das Gerät wieder einschalten, um die verschiedenen Funktionen wieder zu
nutzen.
Hinweis: Nach dem Rücksetzen des Geräts 3 Sekunden
warten, bevor es wieder verwendet wird.
ES
DE
IT
SPEZIFIKATIONEN
Objektivtyp
F/2,8 f = 3mm 120° Weitwinkel - Beleuchtung min.1LUX
Sensor CMOS 5 Megapixel 1/ 2,5“
Fotoauflösung
12M 4000x3000 JPG Ungefähr 900pcs/4GB
8M 3200x2400 JPG Ungefähr 1200pcs/4GB
5M 2592x1944 JPG Ungefähr 1700pcs/4GB
Videoauflösung**
QUALITÄT: H
QUALITÄT: M
QUALITÄT: L
1920x1080p 30fps H.264 AVI
41 min. zirka (4GB)
49 min. zirka (4GB)
62 min. zirka (4GB)
1440x1080p 30fps H.264 AVI 41 min. zirka (4GB)
49 min. zirka (4GB)
62 min. zirka (4GB)
1280x720p 60fps H.264 AVI 41 min. zirka (4GB)
54 min. zirka (4GB)
82 min. zirka (4GB)
1280x720p 30fps H.264 AVI 62 min. zirka (4GB)
82 min. zirka (4GB)
123 min. zirka (4GB)
Audioaufnahme
Format WAV ADPCM 48Khz , Mono zirka 22h/4GB
Taschenlampenautonomie
ca. 10 Stunden
Laserentfernung
20m (innen)
Abtastfrequenz
Auto - 60Hz - 50Hz
Signalsystem
NTSC - PAL
Vibrationssignal
Unterstützt
Akku-Kapazität
3,7V/ 1000mAh Li-Battery
Verbrauch
1,5W
Aufnahmedauer
Zirka 2,5 Stunden (bei gelöschten LED-Leuchten und 4 GB-Speicher)
Versorgung
DC5V 1A oder höher
Ladezeit
ca. 3 Stunden
USB-Jack
USB2.0 Hohe Geschwindigkeit
HDMI Unterstützt
Speichertyp
Micro SD-Karte (TF-Karte)
Unterstützte SD-Kartenkapazität 2GB bis 32GB
Waterproof
IPX8 20 Meter
Gewicht
85 g
Abmessungen
91 (Länge) x 41 (Höhe) x 36 (Tiefe) mm
Unterstütze Betriebssysteme
Microsoft Windows2000/XP/VISTA/WIN 7/mac10.4 oder höher
64
**Hinweis: Die tatsächliche Aufnahmedauer kann von der o.g. Dauer leicht abweichen.
(Anwendbar in den der Europäischen Gemeinschaft angehörenden Staaten und in taaten mit getrennter Müllsammlung).
Dieses am Produkt oder auf der Bedienungsanleitung angebrachte
Zeichen weist darauf hin, dass das Produkt nicht zusammen mit anderem Hausmüll entsorgt werden darf. Zum Vermeiden von Umwelt- und
Gesundheitsschäden durch die unsachgemäße Entsorgung von Abfall
wird der Anwender gebeten, dieses Produkt von anderen Abfalltypen zu
trennen und dem Recycling zuzuführen, um die Wiederverwertung der
Rohstoffe zu fördern.
Der Privatanwender wird gebeten, den örtlichen Vertragshändler, bei
dem das Produkt erworben wurde, oder die zuständige örtliche Behörde
für Informationen bezüglich der Mülltrennung und des Recyclings dieses
Produkttyps zu kontaktieren.
Unternehmen werden gebeten, ihren Zulieferer zu kontaktieren und die
Kaufvertragsbedingungen zu überprüfen.
Dieses Produkt darf nicht zusammen mit anderem Handelsmüll entsorgt
werden.
Dieses Produkt ist in Konformität mit den Vorschriften der R & TTE –Richtlinie (99/5/EG) mit dem CE-Zeichen versehen. Damit erklärt Cellular Italia
S.p.A., dass dieses Produkt die wesentlichen Anforderungen und anderen Vorschriften der Richtlinie 1999/5/EG erfüllt. Dem Anwender ist ausdrücklich verboten, Abänderungen und unerlaubte Eingriffe jeglicher Art
an der Vorrichtung durchzuführen. Nicht ausdrücklich von Cellular Italia
S.p.A. genehmigte Eingriffe oder Abänderungen annullieren die Genehmigung zum Gebrauch des Geräts. Bluetooth® ist ein Markenzeichen von
Bluetooth SIG, Inc.
Weitere Informationen finden Sie unter http://www.cellularline.com
EN
FR
ES
Dieses Gerät enthält einen integrierten, nicht auswechselbaren Akku.
Bitte versuchen Sie nicht, diesen zu entfernen. Der Versuch, den Akku zu
entfernen, kann zu Beschädigungen am Gerät führen.
Lassen Sie dieses Gerät nur über den Fachhandel oder durch eine offiziellen Sammelstelle entsorgen. Dieses Gerät muss entsprechend geltender Umweltrichtlinien und Vorschriften entsorgt werden.
DE
66
ISTRMOTIONCAM01
Distribuito da: / Distributed by: CELLULAR ITALIA S.p.A.
via Lambrakis 1/A - 42122 Reggio Emilia - Italy
tel. +39 0522 33 40 02 - fax Italia +39 0522 33 40 01
fax export dept. +39 0522 33 45 01
export@cellularline.com
www.cellularline.com
www.interphone.cellularline.com
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising