sport-wettkampf

sport-wettkampf
WSP Wii Mancover NOE.qxd:WSP Wii_ManCover_NOE
16/02/09
12:33
Page 1
RVL-R8SX-NOE
Eröffne ein Ubisoft-Konto unter
www.partyspiele-games.de
Nimm teil am Spaß! Schließe dich der
Community an und erhalte die aktuellsten News!
Ubisoft Entertainment
28, rue Armand Carrel
93108 Montreuil Cedex France
PRINTED IN EU
SPIELANLEITUNG
WSP Wii Mancover NOE.qxd:WSP Wii_ManCover_NOE
16/02/09
12:33
DIESES QUALITÄTSSIEGEL IST DIE GARANTIE DAFÜR, DASS SIE NINTENDOQUALITÄT GEKAUFT HABEN. ACHTEN SIE DESHALB IMMER AUF DIESES
SIEGEL, WENN SIE SPIELE ODER ZUBEHÖR KAUFEN, DAMIT SIE SICHER
SIND, DASS ALLES EINWANDFREI ZU IHREM NINTENDO-SYSTEM PASST.
WARNUNG: Bitte lesen Sie vor Inbetriebnahme des Nintendo® Hardware-Systems, der Disc oder des
Zubehörs unbedingt die Gesundheits- und Sicherheitshinweise durch, die diesem Produkt beiliegen.
Diese Anleitung enthält wichtige Sicherheitshinweise.
DIESES SPIEL UNTERSTÜTZT
SOWOHL DEN 50HZ (576i)- ALS
AUCH DEN 60HZ (480i)-MODUS.
WICHTIGER RECHTSHINWEIS
DIESES NINTENDO-SPIEL IST NICHT FÜR DEN GEBRAUCH MIT ILLEGALEM ZUBEHÖR VORGESEHEN.
DURCH DEN GEBRAUCH SOLCHEN ZUBEHÖRS ERLISCHT DIE NINTENDO-PRODUKTGARANTIE.
DAS KOPIEREN JEGLICHER NINTENDO-SPIELE IST ILLEGAL UND DURCH NATIONALE UND INTERNATIONALE GESETZE ZUM SCHUTZE GEISTIGEN EIGENTUMS STRENGSTENS VERBOTEN.
NINTENDO, Wii AND THE SEAL OF QUALITY ICON ARE TRADEMARKS OF NINTENDO.
Page 3
WSP_Wii_Manual_NOE:WSP_Wii_Manual_NOE
16/02/09
17:37
Page 3
INHALT
Vor dem Spiel..................................................................................................................4
Herzlich willkommen im Resort......................................................................................9
Sich im Resort bewegen ................................................................................................9
Rezeption......................................................................................................................10
Dein Zimmer..................................................................................................................11
Der Sport-Wettkampf.....................................................................................................12
Der Schnelleinstieg.......................................................................................................12
Die Preise......................................................................................................................12
Sport treiben (Steuerung).............................................................................................13
Die Spielerauswahl ..................................................................................................13
Gokart .......................................................................................................................13
Discgolf.....................................................................................................................14
Völkerball .................................................................................................................15
Paleta Fronton..........................................................................................................16
Petanque ..................................................................................................................17
Air Hockey ................................................................................................................18
Darts .........................................................................................................................19
Strandcricket ............................................................................................................20
Pay-per-view-Spiele..................................................................................................21
Ubisoft-Kundendienst ..................................................................................................22
Garantie ........................................................................................................................22
3
WSP_Wii_Manual_NOE:WSP_Wii_Manual_NOE
16/02/09
17:37
Page 4
VOR DEM SPIEL
Schieben Sie die World Sports Party-Disc korrekt in
den Disc-Schacht der Wii™-Konsole. Die Wii-Konsole
schaltet sich daraufhin automatisch ein. Der
abgebildete Gesundheits- und Sicherheitsbildschirm
wird angezeigt. Lesen Sie die Informationen auf
diesem Bildschirm sorgfältig durch und drücken Sie
den A-Knopf. Der Gesundheits- und
Sicherheitsbildschirm wird auch dann angezeigt,
wenn Sie die Disc erst nach dem Einschalten der Wii-Konsole einschieben.
Zeigen Sie mit der Wii-Fernbedienung auf den Disc-Kanal im Wii-Menü und drücken
Sie den A-Knopf.
Der Startbildschirm des Kanals wird angezeigt. Wählen Sie START aus und drücken
Sie den A-Knopf.
Es werden Informationen zur Handgelenksschlaufe
angezeigt. Stellen Sie sicher, dass die
Handgelenksschlaufe fest sitzt und drücken Sie
anschließend den A-Knopf. Der Vorspann des Spiels
beginnt.
Die meiste Zeit während des Spiels werden Sie die Wii-Fernbedienung waagerecht
halten.
Update des Wii™-Systems
Hinweis: Wenn Sie die Disc das erste Mal in Ihre WiiKonsole einschieben, wird überprüft, ob Ihr Wii-System auf
dem aktuellsten Stand ist. Falls nicht, erscheint
automatisch der Bildschirm für das Update des WiiSystems. Wählen Sie O.K., um fortzufahren.
Beachten Sie bitte, dass die Wii-Konsole über das
aktuellste Update des Wii-Systems verfügen muss,
um diese Disc abzuspielen.
4
WSP_Wii_Manual_NOE:WSP_Wii_Manual_NOE
16/02/09
17:37
Page 5
ACHTUNG – HANDGELENKSSCHLAUFE VERWENDEN
Führen Sie Ihre Hand durch die Handgelenksschlaufe der Wii-Fernbedienung und
nehmen Sie die Wii-Fernbedienung sicher in die Hand. Justieren Sie den Stopper, so
dass die Schlaufe sich nicht vom Handgelenk löst. Geben Sie Acht, den Stopper
nicht übermäßig festzuziehen. Es genügt, wenn die Schlaufe nicht verrutschen kann.
VORSICHT: Halten Sie die Wii-Fernbedienung stets sicher in der Hand. Bitte
verwenden Sie stets die Wii-Fernbedienungshülle (RVL-022) und die
Handgelenksschlaufe der Wii-Fernbedienung, um zu verhindern, dass Ihnen die WiiFernbedienung beim Spielen aus der Hand gleitet und dadurch Schäden an der
Umgebung sowie der Wii-Fernbedienung entstehen oder andere Personen verletzt
werden. Die Wii-Fernbedienungshülle bietet Schutz, falls die Wii-Fernbedienung beim
Spielen versehentlich aus der Hand gleitet oder fallen gelassen wird. Achten Sie bitte
auf ausreichenden Abstand zu anderen Personen oder Gegenständen, wenn Sie
Wii™-Spiele spielen. Unterbrechen Sie das Spiel und trocknen Sie Ihre Hände, sollten
diese verschwitzt oder feucht sein. Vermeiden Sie es außerdem, mit der WiiFernbedienung stärker zu schwingen als notwendig, da die Wii-Fernbedienung
durchaus auch auf weniger schwungvolle Bewegungen reagiert.
WARNUNG: Nicht geeignet für Kinder unter 36 Monaten. Die Handgelenksschlaufe der
Wii-Fernbedienung kann sich um den Hals schnüren.
5
WSP_Wii_Manual_NOE:WSP_Wii_Manual_NOE
16/02/09
17:37
Page 6
60Hz (480i)-Modus
Vielen ist der Unterschied zwischen dem 50Hz- und dem 60Hz-Modus
nicht bekannt. Da die meisten neueren Fernsehgeräte den 60Hz-Modus
unterstützen, lohnt es sich, herauszufinden, ob Ihr Fernseher kompatibel
ist. Vereinfacht gesagt bezieht sich der Begriff Hz (Hertz) auf die Anzahl
der Bilder, die pro Sekunde auf dem Bildschirm dargestellt werden.
50Hz stellt 25 Bilder pro Sekunde dar, wohingegen 60Hz annähernd 30 Bilder pro
Sekunde darstellt. Dies klingt nicht nach einem gravierenden Unterschied, allerdings ist
die Qualitätsverbesserung auf dem Bildschirm eindeutig zu sehen. Die 60Hz (480i)Darstellung bietet Spielern eine qualitativ hochwertigere Bilddarstellung. Besondere
Merkmale sind die sanftere Bildwiedergabe mit reduziertem Flimmern und eine
optimale Spielgeschwindigkeit, die zu einer großartigen Spielerfahrung beitragen.
Standardmäßig ist der 50Hz (576i)-Modus ausgewählt. Um den 60Hz (480i)-Modus zu
aktivieren, wählen Sie diesen Modus bitte in den Wii™-Systemeinstellungen unter
FERNSEHER aus. Manche, in erster Linie ältere, Fernsehgeräte können jedoch keine
Spiele im 60Hz (480i)-Modus darstellen. Daher kann es bei einem kleinen Prozentsatz
der Spieler zu Schwierigkeiten bei der Darstellung dieses Spiels auf ihren
Fernsehgeräten kommen. Um herauszufinden, ob Ihr Fernsehgerät den 60Hz (480i)Modus darstellen kann, schlagen Sie bitte in der zugehörigen Bedienungsanleitung
nach oder wenden Sie sich an den zuständigen Hersteller.
Sollte nach dem Wechsel zum 60Hz (480i)-Modus der Bildschirm schwarz bleiben oder
ein verzerrtes Bild darstellen, ist es wahrscheinlich, dass Ihr Fernseher den 60Hz
(480i)-Modus nicht unterstützt. Wenn Sie den RESET-Knopf der Wii-Konsole betätigen,
während Sie unten auf dem Steuerkreuz gedrückt halten, startet das Wii-System im
50Hz (576i)-Modus neu. Weitere Informationen zur Einstellung des Darstellungsmodus
erhalten Sie in der Wii-Bedienungsanleitung – Kanäle und Einstellungen.
Wenn Sie zum Anschluss ein Wii-RGB-Kabel (RVL-013) (separat erhältlich) verwenden
und das Fernsehgerät über einen RGB-Eingang und eine PAL60-Kompatibilität
verfügt, oder wenn Sie zum Anschluss ein Wii-Komponenten-Video-Kabel (RVL-011)
(separat erhältlich) verwenden und das Fernsehgerät über einen KomponentenEingang verfügt, erfolgt eine wesentlich schärfere Bildwiedergabe.
EDTV/HDTV (480p)-Modus – Progressive Scan
Die EDTV/HDTV (480p)-Darstellung erfolgt progressiv und bietet
Spielern die qualitativ hochwertigste Bilddarstellung. Besondere
Merkmale sind die gestochen scharfe Bildwiedergabe und eine
optimale Spielgeschwindigkeit mit stark reduziertem Flimmern,
die zu einer großartigen Spielerfahrung beitragen.
Abhängig von der Kombination des verwendeten Kabels und des
Fernsehgerätes kann es jedoch sein, dass dieser Modus nicht
dargestellt werden kann. Schlagen Sie bitte in der zugehörigen
Bedienungsanleitung nach oder wenden Sie sich an den
Hersteller, um zu erfahren, ob Ihr Fernsehgerät über die
erforderliche Progressive Scan-Technik verfügt. Stellen Sie
außerdem sicher, das Wii-Komponenten-Video-Kabel
(RVL-011) (separat erhältlich) zu verwenden und
6
WSP_Wii_Manual_NOE:WSP_Wii_Manual_NOE
16/02/09
17:37
Page 7
Progressive Scan am Fernsehgerät zu aktivieren, wenn Sie diesen Modus auswählen.
Standardmäßig ist der 50Hz (576i)-Modus ausgewählt. Um den EDTV/HDTV (480p)Modus zu aktivieren, wählen Sie diesen Modus bitte in den Wii™-Systemeinstellungen
unter FERNSEHER aus. Weitere Informationen zur Einstellung des Darstellungsmodus
erhalten Sie in der Wii-Bedienungsanleitung – Kanäle und Einstellungen.
Registrieren der Wii-Fernbedienung an der Wii™-Konsole
Um die Wii-Fernbedienung an einer Wii-Konsole zu verwenden, muss sie zunächst
registriert werden. Die im Lieferumfang der Wii-Konsole befindliche WiiFernbedienung ist bereits ab Werk an der Konsole registriert. Der Standard-Modus
wird verwendet, wenn weitere Wii-Fernbedienungen an der Wii-Konsole registriert
werden sollen oder wenn Sie Ihre ursprüngliche Wii-Fernbedienung erneut registrieren
wollen. Die Registrierung ist notwendig, damit die Wii-Fernbedienung mit der WiiKonsole kommunizieren kann.
Standard-Modus – Nach erfolgter Registrierung bleibt die Wii-Fernbedienung solange
an der Wii-Konsole registriert, bis die Einstellungen durch eine Registrierung dieser
Wii-Fernbedienung an einer anderen Konsole überschrieben werden.
Einmal-Modus – Dieser Modus ermöglicht den vorübergehenden Gebrauch Ihrer WiiFernbedienung an einer anderen Wii-Konsole sowie den Gebrauch der WiiFernbedienung eines Freundes an Ihrer Wii-Konsole. Die in der Wii-Fernbedienung
gespeicherten Einstellungen zur Registrierung im Standard-Modus werden dadurch
nicht überschrieben. In diesem Modus bleibt die Wii-Fernbedienung mit der WiiKonsole verbunden, solange sie eingeschaltet ist. Sobald die Wii-Konsole
ausgeschaltet wird, geht die Registrierung an der Wii-Konsole verloren.
• An einer Wii-Konsole können bis zu 16 Wii-Fernbedienungen gleichzeitig registriert
sein – zehn im Standard-Modus und sechs im Einmal-Modus.
• Nur eine im Standard-Modus registrierte Wii-Fernbedienung kann die Konsole einoder ausschalten.
REGISTRIERUNG VIA EINMAL-MODUS
HINWEIS: Die Verwendung dieses Modus setzt die Registrierungskonfigurationen aller
Wii-Fernbedienungen außer Kraft, bis die Wii-Konsole ausgeschaltet wird. Wird die
Wii-Konsole danach wieder eingeschaltet, treten die Konfigurationen des StandardModus wieder in Kraft.
1. Drücken Sie den HOME-Knopf an einer Wii-Fernbedienung, die an der Wii-Konsole registriert ist.
2. Wählen Sie die Option Wii-FB-EINSTELLUNGEN aus
dem HOME-Menü aus und wählen Sie danach die
Option NEU ANMELDEN aus.
3. Drücken Sie gleichzeitig den 1- und den 2-Knopf auf
der Wii-Fernbedienung, die an der Wii-Konsole
registriert werden soll. Die Reihenfolge, in der
die Wii-Fernbedienungen registriert werden, bestimmt,
wer Spieler 1, Spieler 2 usw. ist.
4. Die Spieler-LED blinkt während des Registrierungsvorganges. Halten Sie die Knöpfe gedrückt, bis das
Blinken aufhört. Dadurch wird signalisiert, dass die
Verbindung eingerichtet wurde.
Weitere Informationen zur Registrierung
erhalten Sie in der Wii-Bedienungsanleitung –
Vorbereitung des Systems.
7
WSP_Wii_Manual_NOE:WSP_Wii_Manual_NOE
16/02/09
17:37
Zeiger
Steuerkreuz
B-Knopf
A-Knopf
HOME-Knopf
Minus-Knopf
Plus-Knopf
1-Knopf
2-Knopf
8
Page 8
WSP_Wii_Manual_NOE:WSP_Wii_Manual_NOE
16/02/09
17:37
Page 9
HERZLICH
WILLKOMMEN
IM RESORT
Hallo und herzlich willkommen zu World Sports Party! Ich
heiße Lola und bin deine Fremdenführerin für die Dauer
deines Aufenthalts. Ich hoffe, dass du und deine Familie hier
eine tolle Zeit verbringen werden.
SICH IM RESORT BEWEGEN
Von der Hotel-Lobby aus kannst du die
verschiedenen Bereiche des Resorts
erreichen. Zeige mit der Wii-Fernbedienung
auf die Schilder, um sie hervorzuheben und
drücke den A-Knopf, um deine Auswahl zu
bestätigen. Anschließend gelangst du in den
gewünschten Bereich.
Rezeption: Du gelangst zur Rezeption, wo
deine Familie im Hotel einchecken kann.
Zimmer: Nach dem Einchecken kannst du
diesen Ort wählen, um in dein Hotelzimmer zu
gelangen.
Sport-Wettkampf: Nach dem Einchecken kannst du gegen andere Familien in einem
mehrere Tage währenden Sport-Wettkampf antreten.
Schnelleinstieg: Wähle diesen Menüpunkt, um sofort mit einer einzelnen Sportart zu
beginnen.
Optionen: Gehe zu diesem Menü, um die Lautstärke der Musik und der
Geräuscheffekte im Spiel zu bestimmen.
9
WSP_Wii_Manual_NOE:WSP_Wii_Manual_NOE
16/02/09
17:37
Page 10
REZEPTION
An der Rezeption des Hotels kannst du deine Familie
ein- oder auschecken. Zeige mit deiner WiiFernbedienung auf eines der Schilder, um es
hervorzuheben und drücke den A-Knopf, um deine
Auswahl zu bestätigen.
Einchecken
Wähle ein freies Feld für deine Familie und gib deinen
Familiennamen ein. Vier Felder sind für Familien
vorgesehen.
Wähle die Familienmitglieder, die im Hotel
einchecken sollen. Sobald du ein Familienmitglied
ausgewählt hast, kannst du seinen Namen eingeben.
Bis zu sechs Familienmitglieder können eingecheckt
werden.
Auschecken
Du kannst eine Familie jederzeit auschecken und ihren Platz für eine andere
Familie frei machen.
Immer wenn du eine Familie im Hotel ein- oder auscheckst, wird ihr
aktueller Spielstand gespeichert.
10
WSP_Wii_Manual_NOE:WSP_Wii_Manual_NOE
16/02/09
17:37
Page 11
DEIN ZIMMER
In deinem Zimmer kannst du deine Familie gestalten und ihre Leistungen im
Spiel verfolgen. In deinem Zimmer findest du drei Gegenstände, die du
auswählen kannst. Zeige mit deiner Wii-Fernbedienung auf einen der
Gegenstände, um ihn hervorzuheben und drücke den A-Knopf, um deine
Auswahl zu bestätigen.
Trophäenschrank: Hier kannst du die Trophäen bewundern, die deine Familie im
Sport-Wettkampf gewonnen hat. Sport-Wettkampf-Trophäen gewinnt man, wenn
man während des Wettkampfs bestimmte Leistungen erbringt.
Fernseher: Benutze den Fernseher, um die Familienstatistiken aufzurufen. Mit
dem im Spiel gewonnenen Guthaben kannst du andere Resort-Angebote
wahrnehmen oder Minispiele spielen.
Spieler-Editor: Hier kannst du das Aussehen jedes einzelnen Familienmitglieds
individuell gestalten. Weitere Gegenstände für den Spieler-Editor werden im
Laufe der Sport-Wettkämpfe freigeschaltet.
11
WSP_Wii_Manual_NOE:WSP_Wii_Manual_NOE
16/02/09
17:37
Page 12
SPORT-WETTKAMPF
Im Sport-Wettkampf kannst du in verschiedenen
Sportarten gegen andere Familien antreten und
Preise gewinnen. Du kannst aus einem breiten
Angebot an Sportaktivitäten wählen und
unterschiedliche Austragungslängen festlegen.
Während des Sport-Wettkampfs kannst du
Trophäen, Guthaben und Kleidungsstücke für
deine Familienmitglieder gewinnen.
SCHNELLEINSTIEG
Wenn du in einer Sportart einfach nur mal ein
schnelles Match spielen möchtest, ist das dank
dem Schnelleinstieg jederzeit möglich.
BELOHNUNGEN
Nachdem du ein Spiel im Sport-Wettkampf abgeschlossen hast, zeigt der
Ergebnisbildschirm, wie deine Familie in der Sportart abgeschnitten hat. Alle
gewonnenen Trophäen oder Gegenstände werden hier angezeigt.
12
WSP_Wii_Manual_NOE:WSP_Wii_Manual_NOE
16/02/09
17:37
Page 13
SPORT TREIBEN (STEUERUNG)
SPIELERAUSWAHL
Vor Beginn eines Spiels musst du auswählen,
welche Familienmitglieder daran teilnehmen.
Benutze die Wii-Fernbedienung, um ein
Familienmitglied auszuwählen, das am Spiel
teilnehmen soll. Spieler können ein Mitglied aus
jeder der beiden teilnehmenden Familien
auswählen.
Sobald ein Familienmitglied ausgewählt worden
ist, kann der Spieler die Schwierigkeitsstufe für die
Teilnehmer festlegen. Die Schwierigkeitsstufe kann geändert werden, indem du auf
das Sternsymbol neben dem Spieler klickst. Wähle Stufe 1 für einen einfachen, 2 für
einen mittleren und 3 für einen anspruchsvollen Schwierigkeitsgrad.
GOKART
Regeln
Bis zu vier Spieler können sich auf der
hoteleigenen Rennbahn Rennen im oder gegen
den Uhrzeigersinn liefern. Spieler können ihre
Antriebsleiste füllen, indem sie um Kurven
driften oder die Pickups einsammeln, die von
Zeit zu Zeit auf der Strecke erscheinen. Die
Familie, die als Erste ins Ziel geht, gewinnt das
Rennen.
Steuerung
Lenken
Neige die Wii-Fernbedienung
nach links oder rechts.
2-Knopf
1-Knopf
A-Knopf
Steuerkreuz unten
Steuerkreuz oben
Beschleunigen
Bremse
Schub aktivieren
Nach hinten blicken
Hupe
13
WSP_Wii_Manual_NOE:WSP_Wii_Manual_NOE
16/02/09
17:37
Page 14
DISKGOLF
Regeln
Ziel beim Discgolf ist es, die Scheibe mit
möglichst wenigen Würfen in den Korb zu
befördern. Das Spiel geht über bis zu 9
Parcours oder Löcher. Jedes Loch verfügt über
eine bestimmte Wertung, die angibt, wie viele
Würfe erforderlich sind, um einen Parcours
abzuschließen. Diese Zahl wird wie im Golf Par
genannt. Wenn ein Spieler die Scheiben mit weniger Würfen in den Korb befördert,
dann ist er unter Par. Benötigt er mehr Würfe, dann ist er über Par.
Die häufigsten Würfe unter oder über Par tragen die folgenden Namen:
Eagle
Birdie
Bogey
Doppel-Bogey
2 unter Par (-2)
1 unter Par (-1)
1 über Par (+1)
2 über Par (+2)
Steuerung
ZIELEN
Steuerkreuz links/rechts Wurfrichtung bestimmen
Steuerkreuz oben Zielbereich heranzoomen
A-Knopf
Spezialwurf aktivieren (wenn verfügbar)
Stelle die Wurfhöhe ein, indem du die WiiFernbedienung nach oben und unten
neigst.
Bestimme die Flugkurve, indem du die WiiFernbedienung nach links und rechts
drehst.
WERFEN
Halte den B-Knopf gedrückt, um das
Wurfziel festzulegen. Schwinge die WiiFernbedienung von dir fort und lasse den
B-Knopf los, um die Scheibe zu werfen.
14
WSP_Wii_Manual_NOE:WSP_Wii_Manual_NOE
16/02/09
17:37
Page 15
VÖLKERBALL
Regeln
Beim Völkerball besteht jedes Team aus vier
Spielern. Das Ziel des Spiels ist es, die Spieler
des gegnerischen Teams zu eliminieren, bevor
die eigenen ausgeschieden sind. Sieger wird,
wer alle Spieler des gegnerischen Teams
eliminiert oder bei Ablauf der Zeit die meisten
Spieler auf dem Platz hat.
Zu Spielbeginn erscheinen die vier Bälle auf der Mittellinie. Nun müssen die Spieler
schnellstmöglich einen Ball aufnehmen. Verlässt ein Ball das Spielfeld, wird er wieder
auf der Mittelline platziert.
Man eliminiert einen gegnerischen Spieler, indem man ihn mit dem Ball bewirft. Fängt
ein Spieler diesen Ball, kann ein zuvor eliminierter Spieler dieses Teams wieder auf
das Spielfeld zurückkehren. Hält der Spieler bereits einen Ball, kann er ihn nutzen, um
einen Ball abzuwehren, der auf ihn geworfen wird.
Steuerung
Steuerkreuz
1-Knopf
2-Knopf
Spieler bewegen
Fange einen geworfenen Ball oder blocke
mit deinem Ball.
Wirf den Ball auf einen Gegner. Halte den
Knopf, um Wurfkraft aufzubauen und lasse
den Knopf los, um den Ball auf den Gegner
zu werfen. Mit dem Steuerkreuz kannst du
den anvisierten Spieler wechseln.
Schwinge die Wii-Fernbedienung nach
oben, damit dein Spieler einem geworfenen
Ball ausweicht.
15
WSP_Wii_Manual_NOE:WSP_Wii_Manual_NOE
16/02/09
17:37
Page 16
PALETA FRONTON
Regeln
Paleta Fronton wird mit Schlägern gespielt. Die
Spieler schlagen abwechselnd mithilfe des
Schlägers den Ball gegen die Wand. Danach
muss der Ball einmal innerhalb des Feldes
auftitschen, bevor er wieder gespielt werden
darf. Nun muss der andere Spieler den Ball
gegen die Wand spielen, bevor er zum zweiten
Mal auftitscht.
Jede Runde beginnt damit, dass ein Spieler den Ball gegen die Wand aufschlägt.
Das Spiel kann im Einzel, also zwei Spieler gegeneinander, oder im Doppel mit je 2
Spielern pro Team bestritten werden. Das Spiel endet, wenn ein Spieler oder eine
Mannschaft die vorher festgelegte Punktzahl erreicht.
Steuerung
Aufschlag
Schwinge die Wii-Fernbedienung nach oben.
Vorhand-Schlag
Schwinge die Wii-Fernbedienung nach vorne.
Rückhand-Schlag
Schwinge die Wii-Fernbedienung vom Körper weg.
16
WSP_Wii_Manual_NOE:WSP_Wii_Manual_NOE
16/02/09
17:37
Page 17
PETANQUE
Regeln
Petanque ist eine Spielart des Boules, bei dem
es das Ziel des Spiels ist, die Metallkugeln so
dicht wie möglich an das Schweinchen (die
Zielkugel) zu werfen.
Der erste Spieler wirft hierzu die Zielkugel zum
anderen Ende des Spielfelds, so dass sie einen
Meter vom Spielfeldrand liegen bleibt. Liegt die
Zielkugel zu dicht am Rand, wird sie für ungültig erklärt und der Wurf muss wiederholt
werden. Der Spieler, der die Zielkugel platziert hat, wirft auch die erste Kugel. Danach
wirft ein Spieler der gegnerischen Mannschaft. Das Spiel setzt das Team fort, welches
seine Kugeln am weitesten von der Zielkugel entfernt hat, bis es entweder keine
Kugeln mehr hat oder eine Kugel dichter an der Zielkugel platzieren kann, als der
Gegner.
Die Punkte werden gezählt, wenn alle Spieler ihre Kugeln geworfen haben. Eine
Spielrunde nennt sich Aufnahme. Für jede Kugel, die dichter als die nächste
gegnerische Kugel an der Zielkugel liegt, erhält das Team einen Punkt.
Das Spiel wird fortgesetzt, indem ein Spieler des vorherigen Siegerteams die
Zielkugel platziert.
Das Spiel endet, wenn eine Mannschaft die vorher festgelegte Punktzahl erreicht.
Steuerung
Zielen
Drücke den A-Knopf, um in den Zielmodus
zu schalten. Zeige mit der WiiFernbedienung auf den gewünschten Punkt
auf dem Bildschirm. Drüke den A-Knopf,
um zurück in den Wurfmodus zu gelangen.
Werfen
Drücke Unten auf dem Steuerkreuz, um die
Wurfart umzuschalten.
Halte den B-Knopf, schwinge die WiiFernbedienung nach hinten und dann nach
vorn, und lasse den B-Knopf los.
17
WSP_Wii_Manual_NOE:WSP_Wii_Manual_NOE
16/02/09
17:37
Page 18
AIR HOCKEY
Regeln
Das Ziel des Spiels ist es, mehr Tore zu erzielen
als dein Gegner. Die Spieler nutzen einen
Schläger, um den Puck in das Tor des Gegners
zu spielen. Der Spieler kann den Puck nur dann
spielen, wenn er sich auf seiner Seite des
Tisches befindet.
Sobald ein Tor gefallen ist, wird das Spiel von dem
Spieler begonnen, der das Tor kassiert hat.
Von Zeit zu Zeit erscheinen Power-Ups auf der Mittellinie des Tisches. Diese können
durch die Spieler gesammelt werden, indem sie sie mit dem Puck treffen. Jeder
Spieler kann bis zu drei Power-Ups gleichzeitig besitzen. Zu den verfügbaren PowerUps zählen:
Riesiger Schläger: Der Schläger des Spielers wird für kurze Zeit größer.
Eingefrorener Schläger: Der Spieler kann den Schläger des Gegners für kurze Zeit
einfrieren.
Dreierpuck: Auf dem Tisch erscheinen weitere Pucks, die normal gespielt werden
können.
Geisterpuck: Es erscheint ein weiterer Puck auf dem Tisch, allerdings ist nur einer
echt.
Blockiertes Tor: Vor deinem Tor bildet sich ein Kraftfeld, das den Gegner daran
hindert, ein Tor zu erzielen.
Schwerer Schläger: Der Spieler erhält einen schwereren Schläger und ist damit in der
Lage, fester zu schießen.
Steuerung
18
Bewegen des Schlägers
Ziele mit der Wii-Fernbedienung
auf den Bildschirm. Wenn du die
Wii-Fernbedienung bewegst,
bewegt sich auch dein Schläger.
Power-Up aktivieren
A-Knopf
Power-Up auswählen
Steuerkreuz Links und Rechts
Schläger anheben
B-Knopf
WSP_Wii_Manual_NOE:WSP_Wii_Manual_NOE
16/02/09
17:37
Page 19
DART
Regeln
Dart kann mit bis zu vier Spielern gespielt
werden, die abwechselnd ihre drei Darts auf die
Scheibe werfen. Hierbei starten die Spieler bei
einem zuvor festgelegten Punktestand: 101,
301 oder 501. Der erste Spieler, der sein
Ergebnis auf 0 bringen kann, gewinnt.
Die Scheibe ist in 20 nummerierte Bereiche
aufgeteilt, die zwischen 1 und 20 Punkte zählen. Des Weiteren befinden sich drei Ringe
auf der Scheibe, die Bereiche für einfache, doppelte und dreifache Punkte darstellen.
Der Kreis in der Mitte der Scheibe, nennt sich Bull-Bereich. Der kleine innere Kreis ist das
Bulls-Eye und zählt 50 Punkte. Der größere Kreis um das Bulls-Eye zählt 25 Punkte.
Der Innere Ring, in der Mitte der Segmente, ist der Treble-Bereich. Wenn ein Dart hier
trifft, wird der getroffene Bereich mit 3 Multipliziert. Der Äußere Ring, am Randbereich
der Scheibe, wird der Double-Bereich genannt. Trifft ein Spieler diesen Ring, zählt das
Segment doppelt so viele Punkte.
Die geworfenen Punkte in einer Aufnahme werden vom Ergebnis abgezogen. Der
Spieler muss exakt Null Punkte erzielen, um das Spiel zu gewinnen. Wenn die Regel
Double-Out eingeschaltet ist, kann das Spiel nur gewonnen werden, wenn der letzte
Dart im Double-Bereich trifft. Wenn ein Spieler in einer Aufnahme mehr Punkte erzielt,
als das Ergebnis aufweist, hat er überworfen und seine Punkte werden nicht gezählt.
Auf der Scheibe erscheinen von Zeit zu Zeit Power-Ups. Zu den verfügbaren PowerUps zählen:
Extra-Runde: Der Spieler erhälte drei weitere Darts.
Vergrößerung: Der Double- und Treble-Bereich werden vergrößert.
Spezialwurf: Der Spieler kann den Dart auf dem Weg zur Scheibe durch Neigen der
Wii-Fernbedienung lenken.
Steuerung
Zielen
Ziele mit der Wii-Fernbedienung auf den
Bildschirm und bewege den Zeiger auf deinen
Zielpunkt.
Werfen
Halte den A-Knopf gedrückt, um den
anvisierten Punkt festzusetzen.
Bewege die Wii-Fernbedienung
nach hinten und dann nach
vorne. Lasse dann den AKnopf los, um den
Dart zu werfen.
19
WSP_Wii_Manual_NOE:WSP_Wii_Manual_NOE
16/02/09
17:37
Page 20
STRANDCRICKET
Regeln
Strandcricket ist eine lustige Variation des
klassischen Spiels mit simpleren Regeln. Das
Spiel wird zwischen zwei Mannschaften
ausgetragen, wobei jedes Team wirft und
schlägt. Das Ziel des Spiels ist es, mehr Punkte
oder Runs zu erzielen als der Gegner.
Der Schlagmann steht vor dem Wicket und muss
den Ball treffen, bevor er das Wicket erreicht. Der Werfer wirft den Ball mit einer
Oberarmbewegung zum Wicket. Wenn der Schlagmann den Ball trifft, kann er zum
nächsten Wicket auf der anderen Seite des Platzes laufen, bevor ein Mitglied des
Feldteams das Wicket mit dem Ball berührt. Wenn ein Schlagmann das Wicket am
anderen Ende des Spielfelds erreicht, wird ein Run gewertet.
Schlägt der Schlagmann den Ball über die Genze des Spielfelds hinaus, ohne dass
der Ball den Boden berührt, werden 6 Runs gewertet. Wenn der Ball nach dem
Auftitschen über die Grenze geht, erhält der Schlagmann 4 Runs.
Fängt ein Feldspieler den Ball, bevor er den Boden berührt, oder berührt er das
Wicket bevor der Schlagmann den Run beendet hat, scheidet der Schlagmann aus
und es werden 4 Runs abgezogen.
Das Werfer-Team wirft 12 Bälle, bis die Rollen getauscht werden.
Steuerung
Schlagen
Halte die Wii-Fernbedienung so, dass sie zum Boden
zeigt. Schwinge die Wii-Fernbedienung zum richtigen
Zeitpunkt nach oben, um den Ball zu treffen.
Laufen
Drücke den A-Knopf, damit der Schlagmann losläuft.
Du kannst den Lauf durch schütteln der WiiFernbedienung beschleunigen.
Werfen
Halte die Wii-Fernbedienung so, dass sie nach oben
zeigt. Drücke den B-Knopf, damit der Werfer läuft.
Schwinge die Wii-Fernbedienung rechtzeitig nach
unten, um die Kraft für den Wurf festzulegen.
20
WSP_Wii_Manual_NOE:WSP_Wii_Manual_NOE
16/02/09
17:37
Page 21
PAY-PER-VIEW-SPIELE
Über den Fernseher im Zimmer der Familie erhältst du Zugriff auf weitere Minispiele.
Jedes dieser Spiele kostet dich etwas von deinem Guthaben. Die Familie kann
Guthaben erwerben, indem sie am Sport-Wettkampf teilnimmt. Zu den verfügbaren
Spielen zählen:
Tischfußball
Spiele das klassische Spiel gegen einen
anderen Spieler oder einen Computergegner.
Erziele mehr Tore als dein Gegner in der
vorgegebenen Zeit, um das Spiel zu gewinnen.
Das Spiel beginnt, wenn der Ball im Mittelkreis
erscheint.
Drücke Oben und Unten auf dem Steuerkreuz,
um die Stangen des Tisches zu bewegen.
Drehe die Wii-Fernbedienung, damit die Spieler
sich drehen und gegen den Ball treten.
Schieß den Ball in das Tor des Gegners, um einen Punkt zu erzielen.
Wurfscheibenschießen
Versuche alle Wurfscheiben zu treffen, die aus
verschiedenen Richtungen in die Luft geworfen
wurden. Miss dich mit anderen Spielern und
kämpft um das beste Ergebnis.
Ziele mit der Wii-Fernbedienung auf den
Bildschirm, um den Zeiger zu begewegen, und
drücke den B-Knopf, um zu schießen.
21
WSP_Wii_Manual_NOE:WSP_Wii_Manual_NOE
16/02/09
17:37
Page 22
KOSTENLOSER KUNDENSERVICE
Service rund um die Uhr. Wir haben für dich 24 Stunden täglich an sieben Tagen der Woche geöffnet.
Besuche uns im Internet unter:
http://support.ubisoft.de/
Solltest du Fragen oder Probleme mit einem unserer Produkte haben, bieten wir dir hier einfach und kostenlos
Antworten bzw. Lösungen auf die meistgestellten Fragen.
Persönliche Unterstützung
Solltest du wider Erwarten keine Lösung in unserem Solution Center (unserer Wissensdatenbank) für dein Problem
gefunden haben, kannst du gerne eine kostenlose Anfrage an unser Supportteam stellen. Nutze dazu bitte die
„Fragen Sie uns“-Schaltfläche im Solution-Center unter: http://support.ubisoft.de/
Kostenpflichtiger Kundenservice
Unsere Kundendienst-Mitarbeiter stehen dir von Mo-Fr 09:00 – 19:00 Uhr unter der kostenpflichtigen Rufnummer
0900 - 1824832 (0,24 Euro/Minute aus dem Festnetz der deutschen Telekom) hilfreich zur Seite. (Die Hotline-Nummer
kann nicht aus dem Mobilfunknetz erreicht werden oder wenn eine Sperre für 0900er Nummern aktiviert ist!)
Für die schnellstmögliche Bearbeitung deiner Anfrage ist deine Mithilfe von entscheidender Bedeutung.
Wir benötigen von dir folgende Informationen:
• Den kompletten Namen des Produkts.
• Sofern vorhanden, eine genaue Fehlermeldung und eine kurze Beschreibung des Problems.
Natürlich solltest du bei deinem Anruf möglichst Zugang zu deiner Konsole haben, um etwaige Lösungsvorschläge
sofort überprüfen zu können.
Bitte habe Verständnis dafür, dass wir nicht immer in der Lage sind, am Telefon (per Ferndiagnose) alle potentiellen
Fehlerquellen ausfindig zu machen. Bei Hardwaredefekten musst du dich an den Hersteller der Konsole oder der
Peripherie-Geräte (Festplatten, Speicherkarten etc.) wenden.
Grundsätzlich empfehlen wir dir - auch zukünftig - kostenlos via Internet über das Ubisoft-Solution-Center mit uns in
Verbindung zu treten. In den meisten Fällen werden wir nur so in der Lage sein, dein Problem bei uns zu überprüfen
und dementsprechend nachzuvollziehen.
Tipps und Tricks - Du kommst an einer bestimmten Stelle im Spiel nicht weiter? Du suchst nach Cheats, um in
den nächsten Level zu gelangen? Unsere Tipps-und-Tricks-Spiele-Hotline steht dir täglich von 8:00 - 24:00 Uhr unter
folgender Telefonnummer zur Verfügung:
0900 - 1824847 (1,86 Euro/Minute aus dem deutschen Festnetz)
Bitte schicke nie unaufgefordert Produkte und/oder Programme ein. Nimm immer erst Kontakt zu uns auf, um eine
schnellstmögliche Bearbeitung zu gewährleisten.
Hinweise zum Austausch von Spielen
•
Handbücher können wir leider nicht umtauschen/ersetzen!
•
Wir können dir den Austausch des Spiels/Datenträgers nur für ein Kalenderjahr nach
Erstveröffentlichung des Produkts anbieten. Für ältere Spiele können wir leider keine Umtauschgarantie geben.
Dein Ubisoft-Team
GARANTIE
Ubisoft bietet Ihnen die Leistungen seines Technischen Kundendienstes, Details finden Sie im Handbuch unter der
Rubrik Ubisoft Kundendienst.
Ubisoft garantiert dem Käufer eines Original-Produkts, dass das darauf enthaltene Multimediaprodukt bei
sachgemäßem Gebrauch keinerlei Mängel innerhalb von 6 (sechs) Monaten seit Kauf/Lieferung (oder längere
Garantiezeit je nach Rechtslage) aufweisen sollte.
Falls ein Produkt ohne Kaufnachweis oder nach Überschreiten der Garantiezeit zurückgesandt wird, behält sich
Ubisoft das Recht vor, es auf Kosten des Kunden nachzubessern oder zu ersetzen. Diese Garantie verliert ihre
Gültigkeit, falls das Produkt zufällig, fahrlässig oder missbräuchlich beschädigt oder nach dem Erwerb modifiziert
wurde.
Der Benutzer erkennt ausdrücklich an, dass die Nutzung des Multimediaprodukts auf eigenes Risiko erfolgt.
Das Multimediaprodukt wird in dem Zustand „wie besehen“ gekauft. Der Benutzer trägt sämtliche Kosten für
Reparatur und/oder Korrektur des Multimediaprodukts.
Im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung lehnt Ubisoft jegliche Gewährleistung bezüglich des Handelswerts des
Multimediaprodukts, der Zufriedenheit des Benutzers oder der Eignung für einen bestimmten Zweck ab.
Der Benutzer trägt sämtliche Risiken in Bezug auf entgangenen Gewinn, Datenverlust, Fehler, Verlust von gewerblichen
Informationen oder sonstige Risiken, die durch den Besitz des Multimediaprodukts oder seine Nutzung entstehen.
Da einige Rechtsordnungen die vorstehende Haftungsbeschränkung nicht anerkennen, gilt diese möglicherweise
nicht für den Benutzer.
Eigentumsrecht
Der Benutzer erkennt an, dass alle mit diesem Multimediaprodukt und seinen Bestandteilen, seinem Handbuch und
der Verpackung verbundenen Rechte, sowie die Rechte betreffend Warenzeichen, Lizenzgebühren und Urheberrecht
im Eigentum Ubisofts und seiner Lizenzgeber stehen und durch französische Bestimmungen sowie andere Gesetze,
Staatsverträge und internationale Abkommen, die das geistige Eigentum betreffen, geschützt werden. Der Quelltext
dieses Multimediaprodukts darf ohne vorherige, ausdrückliche, schriftliche Ermächtigung seitens Ubisofts weder
kopiert und reproduziert noch übersetzt oder transferiert werden, sei es im Ganzen, in Teilen oder in irgendeiner
anderen Form.
Die Erstellung von Sicherungskopien, soweit im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften rechtmäßig, bleibt von dem
Vorstehenden unberührt.
22
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising