Manuelle Fingerstanze PUN M™ 300 - 600 - 900 Sicherheits

Manuelle Fingerstanze PUN M™ 300 - 600 - 900 Sicherheits
Manuelle Fingerstanze PUN M™
300 - 600 - 900
Sicherheits- und Bedienungsanleitung
Nur für das Stanzen von thermoplastischem Bandmaterial.
ACHTUNG
UNSACHGEMÄSSE ODER UNVORSICHTIGE Anwendung dieses Werkzeugs kann zu ernsthaften Verletzungen führen!
Dieses Handbuch enthält wichtige Informationen bezüglich Funktion und Sicherheit des Produkts. VOR DER BEDIENUNG
des Werkzeugs sollten Sie dieses Handbuch gelesen und verstanden haben. Halten Sie dieses Handbuch auch für andere
Benutzer und Eigentümer griffbereit, damit sie es vor Benutzung des Werkzeugs lesen können. Es sollte an sicherer Stelle
aufbewahrt werden.
www.flexco.com
Inhaltsverzeichnis
Hauptbaugruppen.......................................................................................... 3
Beschreibung................................................................................................... 3
Technische Spezifikationen des Werkzeugs................................................ 4
Allgemeine Sicherheitsregeln........................................................................ 5
Arbeitsvorbereitung und Austausch von Stanzbrettern............................ 7
Stanzen einfacher Finger.............................................................................12
Finger über Finger stanzen.........................................................................19
Asymmetrische Finger-Stanzung...............................................................27
Asymmetrisches Finger über Finger stanzen...........................................32
Ersatzteile......................................................................................................41
Sicherheit beim Transport...........................................................................42
www.flexco.com
—2—
Hauptbaugruppen
1
2
7
3
4
5
8
6
1. C-Rahmen-Handgriff
9
2. Klemmbalken
10
3. Stanzblock
+
4. Bandanschlag
-
5. Stanzbrett mit Fingermessern
6. Arretiergriff
7. C-Rahmen
8. Stanzbrett-Auflage
9. C-Rahmen-Keil
10. Arretierschraube und Stanzkraft-Einstellung
Beschreibung
Die PUN M™ wurde konzipiert, um Finger in die Enden
von leichten Thermoplast-Förderbändern zu stanzen
als Vorbereitung für einfache Finger- oder Finger-überFinger-Verbindungen.
Obwohl die Stanzbretter der Pun M eine bestimmte
Arbeitsbreite haben, erlaubt die offene Konstruktion des
Rahmens, mit diesen Geräten auch Bänder größerer Breite
zu stanzen.
Die PUN M wird manuell betrieben und benötigt im
Betrieb keinen Strom und keine Druckluft. Die Stanzkraft
von 50 kN wird durch Ziehen am Hebel erzeugt und kann
von einer durchschnittlich kräftigen Person mit einer
Hand aufgebracht werden. Durch den schnellen Aufbau
und den manuellen Betrieb ist die PUN M ideal für die
Montage vor Ort oder auch in der Werkstatt geeignet.
Mit einem Zug am Hebel können Fingerstanzungen
mit einer Breite von 90 mm vorgenommen werden
(bei 50 × 20 Fingern für Finger-über-FingerVerbindungen) oder 60 mm Breite (bei 80 × 20 oder
70 × 15 Fingern für einfache Finger-Verbindungen).
Für leichte Bänder beträgt die maximale Dicke bis zu
5 mm.
—3—
Technische Spezifikationen des Werkzeugs
Technische Spezifikationen Pun M™ Stanzbrett
Pun M™ Abmessungen
L
H
B
Gewicht
Pun M 300
570 mm
370 mm
360 mm
14 kg
Pun M 600
870 mm
370 mm
360 mm
17 kg
Pun M 900
1170 mm
370 mm
360 mm
20 kg
Artikelnummer
Stanzbretter Pun M 300
50 × 20 mm*
PUN-B-50x20-300
08019
70 × 15 mm
PUN-B-70x15-300
08022
80 × 20 mm*
PUN-B-80x20-300
08025
50 x 18 mm
PUN-B-50x18x31BIAS-300
08539
Stanzbretter Pun M 600
Pun M Artikelinformation
™
Bestellnummer
Bestellnummer
Effektive
Stanzbreite
Artikelnummer
PUN-M-300
300
08016
PUN-M-600
600
08017
PUN-M-900
900
08018
50 × 20 mm*
PUN-B-50x20-600
08020
70 × 15 mm
PUN-B-70x15-600
08023
80 × 20 mm*
PUN-B-80x20-600
08026
50 x 18 mm
PUN-B-50x18x31BIAS-600
08540
80 × 20 mm
PUN-B-80x20x113BIAS-600
08439
Stanzbretter Pun M 900
50 × 20 mm*
PUN-B-50x20-900
08021
70 × 15 mm
PUN-B-70x15-900
08024
80 × 20 mm*
PUN-B-80x20-900
08027
50 x 18 mm
PUN-B-50x18x31BIAS-900
08526
80 × 20 mm
PUN-B-80x20x113BIAS-900
08440
* Auch für Finger-über-Finger-Verbindungen geeignet.
** Kundenspezifische Stanzbretter auf Anfrage erhältlich.
Pun M™ StanzblockNyloneinlagen
Bestellnummer
Artikelnummer
PUN-M-NYLONPAD-Satz
08279
www.flexco.com
—4—
Allgemeine Sicherheitsregeln –Bewahren Sie diese
Anweisungen auf–
Signalwörter:
2. Personensicherheit
! ACHTUNG
„GEFAHR“ weist auf eine unmittelbare
Gefahrenquelle hin, bei deren Nichtbeachtung
mit schweren bis tödlichen Verletzungen zu
rechnen ist. Dieses Signalwort beschränkt sich
auf äußerst extreme Situationen.
Bleiben Sie aufmerksam, beobachten Sie,
was Sie tun und nutzen Sie Ihren gesunden
Menschenverstand, wenn Sie mit Werkzeugen
arbeiten. Werkzeuge nur dann verwenden,
wenn Sie hellwach sind und niemals, wenn Sie
unter dem Einfluss von Drogen, Alkohol oder
Medikamenten stehen. Ein kurzer Moment
der Unaufmerksamkeit bei der Arbeit mit
Werkzeugen, kann zu schweren Verletzungen
führen.
„WARNUNG“ weist auf eine mögliche
Gefahrenquelle hin, bei deren Nichtbeachtung
u. U. mit schweren bis tödlichen Verletzungen
zu rechnen ist.
„VORSICHT“ weist auf eine unmittelbare
Gefahrenquelle hin, bei deren Nichtbeachtung
u. U. mit leichteren bis mittleren Verletzungen
zu rechnen ist. Dies kann auch als Warnung vor
unsachgemäßer Handhabung gemeint sein.
Kleiden Sie sich angemessen. Keine weite
Kleidung und keinen Schmuck tragen. Langes
Haar zusammenbinden. Haare, Kleidung und
Handschuhe von sich bewegenden Teilen fern
halten. Lose Kleidung, Schmuck oder langes
Haar kann sich in bewegenden Teilen verfangen.
Sicherheitssymbol
!
Überschätzen Sie sich nicht. Tragen Sie die
richtigen Schuhe und achten Sie auf einen
sicheren Stand, um in einer unerwarteten
Situation richtig mit dem Werkzeug umzugehen.
Dieses internationale Sicherheitssymbol
dient zum Kennzeichnen bestimmter
sicherheitsrelevanter Bereiche.
Sicherheitseinrichtungen niemals entfernen
oder verändern.
Sicherheitshinweise
Kommen Sie mit Ihren Fingern niemals in die
Nähe der Messer im Stanzbrett.
Zur Vermeidung schwerer Verletzungen bzw.
Sachschäden sollten Sie vor der Arbeit mit dem
Gerät die folgenden Sicherheitsvorschriften
gelesen und verstanden haben.
! VORSICHT
1. Arbeitsbereich
Sicherheitsausrüstung verwenden. Tragen Sie
immer eine Schutzbrille. Staubschutzmaske und
rutschfeste Sicherheitsschuhe, ein Helm oder
ein Gehörschutz müssen in entsprechenden
Situationen getragen werden.
! VORSICHT
Den Arbeitsbereich immer sauber halten und
auf gute Beleuchtung achten. Unordentliche
Werkbänke und dunkle Bereiche führen zu
Unfällen.
—5—
Allgemeine Sicherheitsregeln
4. Sicherheit und Austausch des
Stanzbretts
3. Verwendung und Pflege von
Werkzeugen
! VORSICHT
! ACHTUNG
Die Stanze nur auf einer festen und
waagerechten Unterlage verwenden. Das
Stanzen sollte nur dann erfolgen, wenn eine
Hand am Hebel liegt und die andere am oberen
Teil des Rahmens oder C-Rahmens.
Für die Pun M™ nur original Flexco-Stanzbretter
verwenden.
Die Werkzeuge dürfen nur von qualifiziertem
Personal gewartet werden. Wartung oder
Instandsetzung durch nicht qualifiziertes
Personal birgt das Risiko von Verletzungen.
Schützen Sie sich immer vor den Messern eines
nicht verwendeten Stanzbretts, indem diese
mit Karton-Verpackungsmaterial oder Holz
abgedeckt werden. Dadurch werden auch die
Messer vor Beschädigung geschützt.
Keine stumpfen oder beschädigten Stanzbretter
verwenden.
! VORSICHT
Behandeln Sie die Werkzeuge sorgfältig.
Schneidwerkzeuge scharf und sauber halten. Gut
gewartete Werkzeuge mit scharfen Schneiden
brauchen weniger Kraftaufwand zum Schneiden
und sind einfacher zu handhaben. Wenn das
Gerät beschädigt ist, lassen Sie es vor weiterer
Benutzung instand setzen. Viele Unfälle werden
von schlecht gewarteten Werkzeugen verursacht.
Die Stanze sollte nicht für das Stanzen anderer
Materialien als thermoplastischer Bänder
verwendet werden. Die Dicke des Bandmaterials
sollte nie mehr als 8 mm betragen.
Bei der Reparatur eines Werkzeugs nur original
Flexco-Ersatzteile verwenden.
Kunststoffteile nicht mit Lösungsmitteln
abwischen. Lösungsmittel wie Benzin,
Verdünner, Benzol, Tetrachlorkohlenstoff
und Alkohol können Kunststoff beschädigen
und reißen lassen. Wischen Sie sie nicht mit
derartigen Lösungsmitteln ab. Kunststoffteile
mit einem weichen, leicht mit Seifenwasser
befeuchteten Tuch abwischen und gründlich
trocken reiben.
www.flexco.com
—6—
Arbeitsvorbereitung und Austausch von
Stanzbrettern
A1
2
1
1. Die Arretierschraube lösen und ausbauen. 2. Nehmen Sie den schwarzen
Keil des C-Rahmens heraus.
A2
Sicherstellen, dass die Stanzbrett-Auflage nach vorn geschoben ist. Zum
Ausbauen den C-Rahmen drehen.
—7—
A
Arbeitsvorbereitung und Austausch von Stanzbrettern
A3
Pun-B-50×20
Pun-B-50×18×31 Bias
Pun-B-70×15
Pun-B-80×20
Pun-B-80×20×113 Bias
Bestimmen Sie die erforderliche Position des Stanzblocks.
A6
Die Einstellschraube zum Halten des Stanzblocks in seiner Position lösen,
wenn eine Neuausrichtung erforderlich ist.
www.flexco.com
—8—
Arbeitsvorbereitung und Austausch von Stanzbrettern
A5
Den Stanzblock über die Stifte schieben.
A4
Den Stanzblock mit der Einstellschraube sichern.
—9—
Arbeitsvorbereitung und Austausch von Stanzbrettern
A7
Lösen Sie die vier Sechskantschrauben, um das Stanzbrett zu tauschen.
Das nicht verwendete Stanzbrett in den Halter auf der Rückseite verstauen.
A8
Den C-Rahmen wieder einbauen.
www.flexco.com
—10—
Arbeitsvorbereitung und Austausch von Stanzbrettern
A9
1
2
Den C-Rahmen sichern. 1. Den C-Rahmen-Keil wieder einbauen.
2. Die Arretierschraube nach rechts drehen. Achtung: Mit der Schraube
wird auch die Stanzkraft eingestellt.
A10
-
+
Die Arretierschraube zur Erhöhung der Stanzkraft im Uhrzeigersinn drehen.
—11—
B
Stanzen einfacher Finger
Stellen Sie vor dem Stanzen sicher, dass:
•
Der Stanzblock in der richtigen Position ist (A3)
•
Das richtige Stanzbrett montiert ist (A7)
•
Die Stanzkraft für das Material korrekt eingestellt ist (A10)
B1
2
1
3
1. Die Stanzbrett-Auflage an beiden Enden entriegeln. 2. Die Stanzbrett-Auflage
ganz nach vorn schieben. 3. Die Stanzbrett-Auflage an beiden Enden verriegeln.
Achtung: Wenn erforderlich, den Arretiergriff (A11) neu ausrichten.
www.flexco.com
—12—
Stanzen einfacher Finger
B2
Bei erforderlicher Neupositionierung den Arretiergriff nach unten ziehen um
die Stanzbrett-Auflage zu sperren.
B3
Führen Sie das Band ein, bis es bündig mit dem Bandanschlag abschließt.
—13—
Stanzen einfacher Finger
B4
Das Bandmaterial am oberen Teil des V-Musters im Messersatz links ausrichten.
B5
Drehen Sie den Klemmbalken, um das Band zu fixieren.
www.flexco.com
—14—
Stanzen einfacher Finger
B6
Halten Sie sich mit der linken Hand am hinteren Rahmen fest. Mit der anderen
Hand ziehen Sie den Hebel, um das Band zu stanzen. Stanzen Sie zuerst die Mitte,
dann an beiden Enden und dann das verbleibende Material. Überschüssiges
Material entfernen.
B7
Drehen Sie den Klemmbalken. Entfernen Sie das Band.
—15—
Stanzen einfacher Finger
B8
2
IN
OUT
1
Das gestanzte Bandende herausziehen. Setzen Sie das gegenüberliegende
Bandende mit der Tragseite nach unten in die Maschine ein.
B9
Führen Sie das Bandende ein, bis es bündig mit dem Bandanschlag abschließt.
Das Bandmaterial am unteren Teil des V-Musters im Messersatz links ausrichten.
www.flexco.com
—16—
Stanzen einfacher Finger
B10
Drehen Sie den Klemmbalken, um das Band zu fixieren.
B11
Wiederholen Sie den Stanzvorgang wie in B6 dargestellt.
—17—
Stanzen einfacher Finger
B12
Drehen Sie den Klemmbalken. Entfernen Sie das Band.
www.flexco.com
—18—
C
Finger über Finger stanzen
Stellen Sie vor dem Stanzen sicher, dass:
•
Der Stanzblock in der richtigen Position ist (A3)
•
Das richtige Stanzbrett montiert ist (A7)
•
Die Stanzkraft für das Material korrekt eingestellt ist (A10)
•
Die Bandenden in Lagen aufgespalten sind
C1
2
1
3
1. Die Stanzbrett-Auflage an beiden Enden entriegeln. 2. Die Stanzbrett-Auflage
ganz nach vorn schieben. 3. Die Stanzbrett-Auflage an beiden Enden verriegeln.
Achtung: Wenn erforderlich, den Arretiergriff (B2) neu ausrichten.
—19—
Finger über Finger stanzen
C2
Führen Sie das Band ein, bis es bündig mit dem Bandanschlag abschließt.
C3
Das Band am oberen Teil des V-Musters im Messersatz ausrichten.
www.flexco.com
—20—
Finger über Finger stanzen
C4
Drehen Sie den Klemmbalken, um das Band zu fixieren.
C5
Falten Sie die obere Lage des Bandes in Ihre Richtung um.
—21—
Finger über Finger stanzen
C6
Halten Sie sich mit der linken Hand am hinteren Rahmen fest. Mit der anderen Hand
ziehen Sie den Hebel, um das Band zu stanzen. Stanzen Sie zuerst die Mitte, dann an beiden
Enden und dann das verbleibende Material. Entfernen Sie überschüssiges Stanzmaterial
und lose Finger vom Stanzbrett, bevor es in den Boden zurück geschoben wird.
C7
35 mm
2
1
3
Halten Sie das Band eingeklemmt. 1. Die Stanzbrett-Auflage an beiden Enden
entriegeln. 2. Schieben Sie sie ganz zurück. 3. Die Stanzbrett-Auflage an beiden
Enden verriegeln.
www.flexco.com
—22—
Finger über Finger stanzen
C8
Wiederholen Sie den Stanzvorgang, um eine zweite Reihe von Fingern zu
erzeugen. Überschüssiges Material wieder entfernen.
C9
Drehen Sie den Klemmbalken. Entfernen Sie das Band.
—23—
Finger über Finger stanzen
C10
2
1
3
1. Die Stanzbrett-Auflage an beiden Enden entriegeln. 2. Die Stanzbrett-Auflage
ganz nach vorn schieben. 3. Die Stanzbrett-Auflage an beiden Enden verriegeln.
C11
2
IN
OUT
1
Setzen Sie das gegenüberliegende Bandende mit der Tragseite nach unten in die
Maschine ein.
www.flexco.com
—24—
Finger über Finger stanzen
C12
Führen Sie das Bandende ein, bis es bündig mit dem Bandanschlag abschließt.
Das Bandmaterial am unteren Teil des V-Musters im Messersatz links ausrichten.
C13
Wiederholen Sie den Stanzvorgang, wie in C5 - C6 für die erste Lage dargestellt.
Wiederholen Sie die Schritte C7 - C9 für die zweite Lage.
—25—
Finger über Finger stanzen
C14
Drehen Sie den Klemmbalken. Entfernen Sie das Band.
www.flexco.com
—26—
D
Asymmetrische Finger-Stanzung
Stellen Sie vor dem Stanzen sicher, dass:
•
Der Stanzblock in der richtigen Position ist (A3)
•
Das richtige Stanzbrett montiert ist (A7)
•
Die Stanzkraft für das Material korrekt eingestellt ist (A10)
D1
4.8” (120 mm)
5:1 Ratio
24” : 4.8”
600 mm : 120 mm
24” (600 mm)
Conveying Side
4.8” (120 mm)
Bereiten Sie die Bandenden für die asymmetrische Finger-Stanzung durch
Schneiden von gegenüberliegenden Winkeln (Verhältnis 5:1) an jedem Bandende
vor. HINWEIS: Beide Bandenden werden mit der Förderseite nach oben in der
PUN M gestanzt.
—27—
Asymmetrische Finger-Stanzung
D2
Legen Sie das erste Bandende mit der Tragseite nach oben und bis zum Bandstopp
ein. Die linke Bandkante am oberen Teil des V-Musters im Messersatz ausrichten.
D3
Halten Sie das Band durch Drehen am Klemmbalken in der richtigen Position.
www.flexco.com
—28—
Asymmetrische Finger-Stanzung
D4
Halten Sie sich mit der linken Hand am hinteren Rahmen fest. Mit der anderen Hand
ziehen Sie den Hebel, um das Band zu stanzen. Stanzen Sie zuerst die Mitte, dann an
beiden Enden und dann das verbleibende Material. Entfernen Sie überschüssiges Material.
D5
Drehen Sie den Klemmbalken. Entfernen Sie das Band.
—29—
Asymmetrische Finger-Stanzung
D6
Setzen Sie das gegenüberliegende Bandende mit der Tragseite nach oben in
die Stanze. Bündig mit dem Band. Die rechte Bandkante am unteren Teil des
V-Musters im Messersatz ausrichten.
D7
Drehen Sie den Klemmbalken, um das Band zu fixieren.
www.flexco.com
—30—
Asymmetrische Finger-Stanzung
D8
Halten Sie das Band durch Drehen am Klemmbalken in der richtigen Position.
Stanzen Sie zuerst die Mitte, dann an beiden Enden und dann das verbleibende
Material.
D9
Drehen Sie den Klemmbalken. Entfernen Sie das Band.
—31—
Asymmetrisches Finger über Finger stanzen
Stellen Sie vor dem Stanzen sicher, dass:
•
Der Stanzblock in der richtigen Position ist (A3)
•
Das richtige Stanzbrett montiert ist (A7)
•
Die Stanzkraft für das Material korrekt eingestellt ist (A10)
•
Die Bandenden in Lagen aufgespalten sind.
E1
14.2” : (360 MM)
5:3 Ratio
24” : 14.2”
24” (600 mm)
600 mm : 360 mm
Conveying Side
14.2” : (360 MM)
Bereiten Sie die Bandenden für die asymmetrische Finger über Finger-Stanzung
durch Schneiden von gegenüberliegenden Winkeln (Verhältnis 5:3) an jedem
Bandende vor. Mit der Ply 130™ jedes Bandende auf 110 mm Tiefe aufspalten.
www.flexco.com
—32—
E
Asymmetrisches Finger über Finger stanzen
E2
2
1
3
1. Die Stanzbrett-Auflage an beiden Enden entriegeln. 2. Die Stanzbrett-Auflage
ganz nach vorn schieben. 3. Die Stanzbrett-Auflage an beiden Enden verriegeln.
Achtung: Wenn erforderlich, den Arretiergriff (B2) neu ausrichten.
E3
Legen Sie das erste Bandende mit der Tragseite nach oben und bis zum
Bandstopp ein. Die linke Bandkante am oberen Teil des V-Musters im
Messersatz ausrichten.
—33—
Asymmetrisches Finger über Finger stanzen
E4
Halten Sie das Band durch Drehen am Klemmbalken in der richtigen Position.
E5
Halten Sie sich mit der linken Hand am hinteren Rahmen fest. Mit der anderen
Hand ziehen Sie den Hebel, um das Band zu stanzen. Heben Sie die obere Lage
des Bandes an. In diesem Schritt stanzen Sie nur die untere Lage. Stanzen Sie
zuerst die Mitte, dann an beiden Enden und dann das verbleibende Material.
www.flexco.com
—34—
Asymmetrisches Finger über Finger stanzen
E6
35 mm
2
1
3
Halten Sie das Band eingeklemmt. 1. Die Stanzbrett-Auflage an beiden Enden
entriegeln. 2. Schieben Sie sie ganz zurück. 3. Die Stanzbrett-Auflage an beiden
Enden verriegeln.
E7
Legen Sie die obere Lage ab und wiederholen Sie den Stanzvorgang für die
zweite Fingerreihe. Überschüssiges Material entfernen.
—35—
Asymmetrisches Finger über Finger stanzen
E8
Drehen Sie den Klemmbalken. Entfernen Sie das Band.
E9
2
1
3
1. Die Stanzbrett-Auflage an beiden Enden entriegeln. 2. Die Stanzbrett-Auflage
ganz nach vorn schieben. 3. Die Stanzbrett-Auflage an beiden Enden verriegeln.
Achtung: Wenn erforderlich, den Arretiergriff (B2) neu ausrichten.
www.flexco.com
—36—
Asymmetrisches Finger über Finger stanzen
E10
Legen Sie das gegenüberliegende Bandende mit der Tragseite nach oben und
bis zum Bandstopp ein. Die rechte Bandkante am unteren Teil des V-Musters
im Messersatz ausrichten.
E11
Drehen Sie den Klemmbalken. Entfernen Sie das Band.
—37—
Asymmetrisches Finger über Finger stanzen
E12
Heben Sie die obere Lage des Bandes an und falten Sie die untere Lage unter die
Stanzbrett-Auflage.
E13
Sobald die untere Lage entfernt wurde, die obere Lage ablegen und das Band
stanzen. Halten Sie sich mit der linken Hand am hinteren Rahmen fest. Mit
der anderen Hand ziehen Sie den Hebel, um das Band zu stanzen. Stanzen Sie
zuerst die Mitte, dann an beiden Enden und dann das verbleibende Material.
Überschüssiges Material entfernen.
www.flexco.com
—38—
Asymmetrisches Finger über Finger stanzen
E14
Halten Sie das Band eingeklemmt. 1. Die Stanzbrett-Auflage an beiden Enden
entriegeln. 2. Schieben Sie sie ganz zurück. 3. Die Stanzbrett-Auflage an beiden
Enden verriegeln (um 35 mm verschieben).
E15
Heben Sie die obere Lage des Bandes an und positionieren Sie die untere Lage
erneut auf das Stanzbrett. In diesem Schritt stanzen Sie nur die untere Lage.
Stanzen Sie zuerst die Mitte, dann an beiden Enden und dann das verbleibende
Material. Überschüssiges Material entfernen.
—39—
Asymmetrisches Finger über Finger stanzen
E16
Drehen Sie den Klemmbalken. Entfernen Sie das Band.
www.flexco.com
—40—
F
Ersatzteile
1
2
7
3
4
5
8
6
9
10
+
-
Ersatzteile
POSITION
1
BESCHREIBUNG
BESTELLNUMMER
C-Rahmen-Handgriff
PUN-M C-RAHMENHANDGRIFF
PUN-MBETÄTIGUNGSBALKEN-300
PUN-MBETÄTIGUNGSBALKEN-600
PUN-MBETÄTIGUNGSBALKEN-900
Klemmbalken für
PunM 300
Klemmbalken für
PunM 600
Klemmbalken für
PunM 900
2
3
Kompletter Stanzblock PUN-M-STANZPLATTE
AustauschBauteil von
Nylonstanzpad und
insgesamt 3
Band
5
Spannbuchse
ARTIKELNUMMER
08197
POSITION
6
08182
08183
8
08184
08128
08279
FGTBSG
56521
Arretiergriff für
Stanzbrett-Auflage
Stanzbrett-Auflage für
PunM 300
Stanzbrett-Auflage für
PunM 600
Stanzbrett-Auflage für
PunM 900
BESTELLNUMMER
ARTIKELNUMMER
PUN-M AuflageArretiergriff
08191
PUN-M-TISCH-300
08188
PUN-M-TISCH-600
08189
PUN-M-TISCH-900
08190
PUN-MEINSTELLKEIL
Keil-Werkzeugsatz
PUN-M(Kunststoffkappe,
EINSTELLKEILKlemmring, Stellleiste) WERKZEUGSATZ
C-Rahmen-Keil
10
PUN-M-NYLONPAD
BESCHREIBUNG
08194
08713
Manuelle Stanze PUN M™
BESTELLNUMMER
ARTIKELNUMMER
Pun M*
PUN-M-300
PUN-M-600
PUN-M-900
Stanzbretter Pun M 300
PUN-B-50×20-300
PUN-B-70×15-300
PUN-B-80×20-300
PUN-B-50X18X31BIAS-300
08016
08017
08018
08019
08022
08025
08539
BESTELLNUMMER
Stanzbretter Pun M 600
PUN-B-50×20-600
PUN-B-70×15-600
PUN-B-80×20-600
PUN-B-50×18×31BIAS-600
PUN-B-80×20×113BIAS-600
ARTIKELNUMMER
08020
08023
08026
08540
08439
BESTELLNUMMER
Stanzbretter Pun M 900
PUN-B-50×20-900
PUN-B-70×15-900
PUN-B-80×20-900
PUN-B-50×18×31BIAS-900
PUN-B-80×20×113BIAS-900
Ersatzteile
PUN-M-NYLONPAD-SATZ
*Stanzbretter sind nicht im Lieferumfang der Pun M inbegriffen und müssen separat bestellt werden.
Hinweis: Kundenspezifische Stanzbretter mit anderen Fingergrößen auf Anfrage erhältlich. Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte den Kundenservice.
—41—
ARTIKELNUMMER
08021
08024
08027
08526
08440
08279
G
Sicherheit beim Transport
G1
Positionieren Sie den C-Rahmen in die Mitte der Stanzbrett-Auflage und schieben
Sie den Arretierstift in die Öffnung.
Spare parts
PUN300M
PUN600M
PUN900M
Punch board 50x20
PB-300M 50x20
PB-300M 50x20
PB-300M 50x20
Punch board 70x15
PB-300M 70x15
PB-300M 70x15
PB-300M 70x15
Punchboard 80x20
PB-300M 80x20
PB-300M 80x20
PB-300M 80x20
Nylon inlays
PUN-O MINL
PUN-O MINL
PUN-O MINL
www.flexco.com
—42—
Flexco Europe GmbH • Leidringer Strasse 40-42 • D-72348 Rosenfeld • Deutschland
Tel: +49-7428-9406-0 • Fax: +49-7428-9406-260 • E-mail: europe@flexco.com
Weitere Standorte und Produkte von Flexco finden Sie unter www.flexco.com.
©2015 Flexible Steel Lacing Company. 09-15. Zum Nachbestellen: X2349
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising