DECT Flyer Diagnose Funk
diagnose › FUNK
Umwelt- und Verbraucherorganisation
zum Schutz vor elektromagnetischer Strahlung
DECT-Telefone
Schluss mit kabellosen DECT-Dauerstrahlern:
Neue Telefone sind strahlungsfrei im Standby
Die hochfrequente Strahlung von
DECT-Schnurlos-Telefonen kann zu
Symptomen wie Erschöpfung,
Kopfschmerzen, Gedächtnisstörungen, Gereiztheit, Schlafstörungen,
Burn-out-Syndrom, Blutdruckstörungen, Herz- Kreislauf- Erkrankungen, Hyperaktivität u.a. führen.
Seit einiger Zeit gibt es DECTTelefone am Markt, die so einstellbar sind, dass diese nur noch während der Gesprächszeit hochfrequente Strahlung aussenden. Älteren Geräte sendeten noch kontinuierlich - 24 Stunden am Tag.
Diagnose-Funk empfiehlt:
›
Verzichten Sie nach Möglichkeit grundsätzlich
auf DECT-Schnurlos-Telefone, damit Ihnen, Ihrer Familie und
Nachbarn Gesundheitsbeeinträchtigungen erspart bleiben.
›
Sollten Sie dennoch DECT-Telefone nutzen, achten Sie darauf,
dass Sie nur Geräte verwenden, die eine vollständig Abschaltung des Signals gewährleisten, wenn nicht telefoniert wird auch bei Nutzung mehrerer Mobilteile.
›
Alle Geräte, die die Signal-Abschaltung, nicht gewährleisten,
sollten SOFORT entsorgt werden!
›
Benutzen Sie kabelgebundene Telefone, insbesondere bei
langen Gesprächen. DECT-Telefone sollten Sie höchstens als
Zweitapparat nutzen.
›
Vorsicht: Achten Sie auch beim Kauf von kabelgebundenen
Telefonen darauf, dass hier keine DECT-Sender für eine
Schnurlos-Telefon-Erweiterung integriert sind.
›
Vorsicht: Auch Babyphones verwenden teilweise diesen Standard. Schützen Sie Ihr Kind: Gerät sofort entsorgen.
auf einen blick: DECT-Telefone
Diagnose-Funk fordert Verbot
Diagnose-Funk fordert ein Verbot der dauerstrahlenden
DECT-Telefone und einen schnellstmöglichen Wechsel auf
ein gesundheitsverträglicheres Übertragungssystem.
3. Generation DECT-Telefone
Seit Anfang 2009 gibt es eine Generation von DECT-Modellen,
die nur dann strahlen, wenn tatsächlich telefoniert wird. Folgende Geräte weisen diese Eigenschaften auf:
›
AEG (Funktion: eco-logic)
EOLE –Modelle 1400, 1405, 1800B (ab 29,-)
›
Deutsche Telekom (Funktion: Full ECO Mode)
Sinus 103/A103 (ab 29,-); 302/A302 (ab 39,-);
502/A502 (ab 59,-); 302 i (59,-) ISDN; A502 i (79,-) ISDN.
Easy CA22 (ab 49,-) Großtasten, Hörgeräte kompatibel
›
Orchid (Funktion: Eco-Low-Radiation)
LR 8610 / 8610 Duo (ab 79,-; separate Basis)
›
Siemens
›
Swissvoice (Funktion: full-eco / Eco-plus)
(Funktion: Eco-Modus+ / Eco-plus)
AL180/185, AL280/285, AS180/185, AS280/285 (ab 29,-)
A380/385, A400, A580/585, A600 (ab 39,-)
C300, C590/595, C380/385, CX590 (ISDN) (ab 49,-)
E490/495 (ab 89,-; separate Basis)
S780/785, S790/795, SL400 (ab 119,-; separate Basis)
Avena 748/758 (ab 79,-) DP550 BT (69,-)
Eurit 748/758 (ab 89,-) ISDN
Vorsicht: Ausgeliefert als Dauerstrahler!
Bei allen Geräten von Siemens und Telekom muss der Abschaltmodus erst aktiviert werden (Bedienungsanleitung).
Wird diese Einstellung nicht vorgenommen, hat der Nutzer
weiterhin ein dauerhaft strahlendes Schnurlos-Telefon.
Seniorentelefone mit Notruffunktion
Als Sicherheits-Alternative zu DECT-Telefonen für z.B. ältere
Menschen, bieten Hersteller auch schnurgebundene, benutzerfreundliche Großtastentelefone mit Notrufmelder an, z.B.:
›
›
DORO Care SecurePlus (ab 125,-)
Audioline BIGTEL 50A plus (ab 60,-)
Weitere Informationen
http://www.diagnose-funk.org/empfehlungen
Impressum: Diagnose-Funk e.V. | Postfach 15 04 48 | 70076 Stuttgart | www.diagnose-funk.de | 2011-06
auf einen blick: DECT-Telefone
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising