Calset - Bedienungsanleitung

Calset - Bedienungsanleitung
Calset – Bedienungsanleitung
Allgemeine Hinweise
Mit dem Calset Kompositwärmer können im Dentalbereich verwendete, lichthärtende Komposite
auf 54°C bzw. 68° C erwärmt werden. Erhöhte Temperaturen verbessern die Fließeigenschaften
und verkürzen die Polymerisationszeiten deutlich (bis zu 90%). Die untere Temperatur von 38°C
dient zur Erwärmung von Anästhetika bzw. Wurzelkanalmaterialien in Verbindung mit den
entsprechenden Aufsätzen. Die Oberfläche dieser Aufsätze ist mit Teflon beschichtet und sollte
daher nicht mit Metallinstrumenten gereinigt werden. Wenn der Aufsatz seine
Betriebstemperatur erreicht hat, kann er vom elektronischen Wärme-Element entfernt und
patientennah platziert werden.
Beschreibung des Calset
Der Calset besteht aus vier Elementen: Wärme-Element, Aufsatz, Abdeckung und SpannungsUmformer mit Kabel. Die Betriebsspannung beträgt 20 V. Am Wärme-Element befinden sich die
Buchse für das Anschlußkabel, zwei LEDs und ein Druckschalter. Über eine beschichtete
Metallplatte wird die Wärme zum Aufsatz geleitet. Der Aufsatz ist mit einer Kunststoffabdeckung
und mit einem Ring versehen, der das Transportieren des Aufsatzes erleichtert. Der Calset
schaltet sich vier Stunden nach dem Einschalten selbsttätig wieder aus. Eine Thermo-Sicherung
verhindert, dass sich das Gerät überhitzt. Falls die LEDs während des Betriebes erlöschen und
durch Betätigen des Schalters nicht wieder eingeschaltet werden können, muss das Gerät zur
Reparatur eingesendet werden.
Bedienung des Calset
Zunächst wird der Calset über das mitgelieferte Kabel mit dem Netz verbunden. Dann eine
Karpule mit lichthärtendem Komposit in die Ausrundung auf dem Aufsatz legen und mit der
Abdeckung zudecken. Schalter einmal drücken. Wenn alle Verbindungen einwandfrei sind,
leuchtet die orange LED auf, und die grüne LED beginnt zu blinken: der Aufwärmvorgang auf
38°C hat begonnen. Wenn die Betriebstemperatur von 38°C erreicht ist (nach etwa 10 Min.),
schaltet die grüne LED von Blinken auf Dauerbetrieb um. Durch nochmaliges Betätigen des
Druckschalters wird die nächsthöhere Temperatur von 54°C angewählt und die grüne LED
beginnt, orange zu blinken. Bei Erreichen von 54°C schaltet die LED auf Dauerbetrieb. Wird der
Druckschalter ein drittes Mal gedrückt, fängt die orange LED an, rot zu blinken und schaltet bei
Erreichen von 68°C auf Dauerbetrieb um. Auf jeder Temperaturstufe kann der Calset durch
Drücken des Schalters für mindestens 2 Sek. abgeschaltet werden. Bei eingeschaltetem Calset
dauert es etwa 3-4 Min. bis das Komposit die Zieltemperatur erreicht hat. Der Aufsatz, wenn
vom Wärme-Element entfernt, hält die Temperatur etwa drei weitere Minuten lang.
Desinfektion
Der Aufsatz kann im Autoklaven bei 135°C desinfiziert oder mit einem in Desinfektionslösung
getränkten Lappen abgewischt werden. Das Wärme-Element nur mit einem Lappen mit
Desinfektionslösung abwischen. Kein Spray verwenden.
Vorsicht
Da sich der Calset Aufsatz erhitzt, bitte nur am Kunststoffring halten.
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising