und Bedienungsanleitung Mounting and operating instructions

und Bedienungsanleitung Mounting and operating instructions
Kleinsignal-Relaisbox
für Mediensteuerungen
Low voltage relay box
For media control systems
Art.-Nr. 5699000025
Ref. No. 5699000025
Montage- und Bedienungsanleitung
Mounting and operating instructions
D
GB
11.2014
Sicherheitshinweise - Safety instructions
•
•
•
•
itte die Anleitung sorgfältig durchlesen und aufbewahren
B
Die Relais dürfen nur mit Sicherheitskleinspannung <42V betrieben werden
Das System darf nur in trockener Umgebung gelagert und eingesetzt werden
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise der anzuschließenden Geräte
•
•
•
•
lease read the instructions carefully and store them
P
The relays must be operated at safety low voltage <42V
The unit may only be stored and used in a dry place
Please note the safety instructions of the connected equipment
Systembeschreibung - Specification
Diese Relaisbox kann als I/O Erweiterungen von Mediensteuerungen genutzt werden. Mit ihr wird aus
einem I/O mit zwei Zuständen (1 und 0) eine Umschaltung (Kontakt A oder B). Zusätzlich wird eine
Potentialtrennung vorgenommen um z. B. OpenGate Ausgänge von Mediensteuerungen (wie z. B. Neets
Produkten) galvanisch von nachgeschalteten Geräten zu trennen. Auch Erdschleifen können hiermit
aufgetrennt werden.
Zusätzlich sind 2 Verzögerungsglieder vorverkabelt um das Motorsteuergerät 5699 000022 direkt
anzusteuern.
Those Relays can be used to extend the number of media control I/O contacts. It converts an I/O
with 2 levels (1 and 0) to 2 switched contacts (closed A or closed B). The relays provides a galvanic
isolation between e. g. open gate outputs on (e. g. Neets) media control systems to connected units that
require a contact closure input. Also ground loops can be prevented by use of these relays.
Additional 2 delays are preconfigured for direct control of the motor control unit 5699 000 022.
Funktionen - Functions
•
•
•
•
•
getrennt nutzbare Relais
3
Vollständige Potentialtrennung zwischen Ein- und Ausgängen
Umsetzung von An/Aus zu je einem Wechselkontakt
Schaltbare Ausgangsspannung bis zu 42V, 1A
Integriertes Verzögerungsglied (beim 1. Relais) für die direkte Ansteuerung des Motorsteuergerätes
5699 000022
• jeweils mit Freilaufdiode und Kontroll-LED
• kompaktes IP Gehäuse
•
•
•
•
•
•
•
2
seperate Relay
3
Complete potential separation between in- and outputs
Expansion from standard I/O to changeover contacts
Switchable Output Voltage up to 42V, 1A
Integrated delay (1. relay) for direct control of the motor control unit 5699 000 022
Each relay with flyback diode and control LED
Compact IP housing
Lieferumfang - Contents
•
•
•
•
1 x IP54 Gehäuse mit 3 Relaisplatinen auf einem Trägersystem
1 x Verzögerungsglied
1 x Kabelbinder zur Zugentlastung
1 x Bedienungsanleitung
•
•
•
•
1 x IP54 surface-mounted housing with 3 relay-PCB on a mounting frame
1 x delay element
1 x cable ties for strain relief
1 x operating instructions
Montage - Installation
1. Installieren Sie das Gehäuse in einem trockenen, ebenen Bereich.
2. Führen Sie die benötigten Anschlusskabel durch die dafür vorgesehen Positionen an den Seiten des
Gehäuses.
3. Isolieren Sie diese ab und verschrauben die Leitungen (Entweder mit Dauerplus 12 V und geschaltetem Minus/GND, oder mit Dauerminus/GND und geschaltetem Plus 12 V)
Hinweis zu Neets: Sie können die Dauerplus 12 V direkt von der Mediensteuerung abgreifen, und die
I/O Ausgänge direkt auf die ‚-‚ Eingänge der Relais klemmen.
4. Verbinden Sie die Ausgänge entsprechend der zu steuerenden Geräte (Die Klemmenbezeichnung
finden Sie in unten stehender Skizze).
5. Testen Sie die Funktion anhand der LED’s und der Endgeräte.
6. Schließen Sie den Deckel des Gehäuses und prüfen dessen Sitz sowie die Fixierung der Zuleitungen.
1. Install the unit in a dry, flat space.
2. Push the necessary cables through the predefined positions on the housing.
3. Strip the ends and connect them (either permanent plus 12 V and switched minus/GND, or permanent
minus/GND and switched plus 12V)
Note regarding Neets: You can use the 12 V plus directly from the media control system and connect
the I/O outputs directly with the ‘-‘ inputs of the relay.
4. Connect the outputs of the relay regarding the connected units (use the drawing below).
5. Test the function with the LED and the connected units.
6. Mount the covers and check the mounting of the unit and its cables.
Anschlussschema mit einer Neets Echo/Sierra Mediensteuerung und Motorsteuergerät 5699000 022
Connection diagram with an Neets Echo/Sierra control system and a motor control unit 5699000 022
3
Technische Daten Transmitter/Receiver
- Technical data transmitter/receiver
Eingang / Input
Ausgang / Output
Nennspannung und
Strom/
nominal voltage and
current
Schaltleistung an
ohmscher Last /max.
switching capacity to
ohm resistive load
50W
@ max. 60V AC / 125 V AC
@ max. 1A
ws (Weiss /white) =
Relais 1/ Relay 1
gn (Grün/green) =
Relais 2/ Relay 2
br (Braun/ brown) =
Relais 3/ Relay 3
Schirm /Shield =
Dauerplus 12 V/ Plus 12 V
Verzögerungsglied
(2 Stk. an Relais 1) /
Delay element
(2 pcs. On relay 1)
R = 15 kOhm
C = 4,7 μ F
t = 70,5 ms
90 x 80 x 39 mm
(BxHxT)
Betriebstemperatur/
Operating temperature
0°C bis 35°C
/ 32°F to 95°F
Kabelbelegung /
Cable colour assignment
12 V DC, 35 mA
Allgemein / General
Abmessungen/Size
Befestigungsbohrungen
/Holes: 5 mm
Luftfeuchtigkeit/
10% - 90%, nicht-kondensierend/non-condensing
Lagertemperatur/
-20°C nis 70°C /
-4°F to 140°F
Humidity
Storage temperature
Farbe/Colour
Grau / Grey (RAL 7035)
Material Gehäuse/
Material of housing
Gehäuse/ Body: Polyethylen
Deckel/ Cover: Polypropylen
Energieverbrauch/
Energy consumption
1,2 W max.
Gewicht/ Weight
0,8 kg
5699 000 025 D/GB 2014-11/842 123 Änderungen vorbehalten
Printed in Germany
Kindermann GmbH · Mainparkring 3 · D-97246 Eibelstadt · E-Mail: info@kindermann.de · www.kindermann.com
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising