Instruktionen für Instruktionen

Instruktionen für Instruktionen
Instruktionen für Instruktionen
Eine Korpusstudie zu direktiven Sprechakten in
Bedienungsanleitungen von Haushaltsgeräten und ihren
niederländischen Übersetzungen aus dem Deutschen
Susan Bruijnen, 3378926
Masterarbeit Vertalen – Duits
Universität Utrecht, Fakultät Geisteswissenschaften
1. Begleiter: Prof. Dr. A.B.M. Naaijkens
2. Begleiter: Dr. J. Zwarts
August 2014
-2-
Inhaltsverzeichnis
Seite
1. Einleitung
4
2. Theoretischer Hintergrund
5
2.1 Die Bedienungsanleitung als Textsorte
5
2.2 Instruktionen in Bedienungsanleitungen
7
2.2.1 Die Sprechakttheorie
8
2.2.2 Sprechakte und ihre Ausdrucksformen in Bedienungsanleitungen
10
2.3 Fazit
16
3. Fragestellungen und Hypothesen
17
4. Korpus und Methode
20
5. Ergebnisse und Diskussion
25
5.1 Subkorpus 1: Ergebnisse
25
5.2 Subkorpus 2: Ergebnisse
26
5.3 Subkorpus 1 & 2: Diskussion
29
5.3.1 Variation
29
5.3.2 Frequenzen
30
5.3.2.1 Performative Äußerungen
30
5.3.2.2 'Können' & 'kunnen'
31
5.3.2.3 Imperativ vs. imperativischem Infinitiv
31
5.3.3 Fazit
33
6. Übersetzungen
34
6.1 Ergebnisse
34
6.2 Diskussion und Übersetzungsempfehlungen
36
6.2.1 Performative Äußerungen
37
6.2.2 Deklarativsätze
38
6.2.3 'Können' & 'kunnen'
38
6.2.4 Imperativ vs. imperativischem Infinitiv
39
6.3 Fazit
40
6.4 Anmerkungen
41
7. Bibliographie
42
Anlagen
Anlage A – Inhaltsverzeichnisse
Anlage B – Subkorpus 1
Anlage C – Subkorpus 2
-3-
1. Einleitung
Bedienungsanleitungen haben im Allgemeinen einen schlechten Ruf. Fragt man einen
willkürlichen Passanten, was er von der Bedienungsanleitung seines Kühlschranks hält,
antwortet dieser höchstwahrscheinlich, dass er sie entweder unverständlich findet oder
nie gelesen hat.
Da die meisten Haushaltsgeräte heutzutage auch im Ausland vermarktet werden,
sind Übersetzungen der Produktdokumentation erforderlich. In der heutigen
Wirtschaftssituation, wo alles schnellstmöglich und zu einem günstigen Preis erledigt
werden muss, werden oft die billigsten – aber nicht immer die besten – Übersetzer für
ein Projekt gesucht. Vermutlich ist dies ein wichtiger Grund dafür, dass Instruktionen in
Bedienungsanleitungen als unverständlich empfunden werden (Maes u.a. 1996: 61).
Dies ist sehr auffällig, denn eine gute Bedienungsanleitung liegt im Interesse des
Produzenten sowie des Konsumenten. Vermutlich meint der Konsument auch, dass es die
Bedienungsanleitung nie ganz gelesen hat. Beim ersten Benutzen hat er
höchstwahrscheinlich schon nachgeschlagen, wie das Gerät installiert und eingeschaltet
werden sollte. Und sobald Probleme mit dem Kühlschrank auftreten, die nicht einfach zu
lösen sind, liegt es auf der Hand, dass der Benutzer kurz in der Bedienungsanleitung
nachschaut.
Die Instruktionen in Bedienungsanleitungen sollten von jedem Benutzer in jeder
Sprache verstanden werden. 2013 stammten 29% der in die Niederlande eingeführten
Haushaltsgeräte aus Deutschland1 – für diese Geräte besteht also ein sehr großer Markt.
Eine Verbesserung der Übersetzungsstrategien könnte erforderlich sein, um sicher zu
gehen, dass die Instruktionen die richtige Wirkung haben.
In dieser Arbeit wird anhand von Korpusdaten untersucht, wie Instruktionen in
deutschen und niederländischen Bedienungsanleitungen in der Regel formuliert werden
und wie sich diese Ergebnisse zu den Instruktionen in übersetzten niederländischen
Bedienungsanleitungen verhalten. Es stellt sich heraus, dass die niederländischen
Übersetzungen den deutschen Texten in vielen Hinsichten gleichen und sich von
originalen niederländischen Texten unterscheiden – es gibt für Übersetzer also einiges zu
verbessern. Schließlich gehen aus den Korpusdaten Empfehlungen für Übersetzer von
Bedienungsanleitungen aus dem Deutschen ins Niederländische hervor, anhand deren
bessere Übersetzungen gemacht werden können.
In Kapitel 2 wird der bisherige Forschungsstand analysiert. Bedienungsanleitungen
wurden als Textsorte bereits viele Male untersucht - über die Formulierung von
Instruktionen in Bedienungsanleitungen sind hauptsächlich präskriptive Texte
geschrieben worden. Zwei empirische Untersuchungen hinsichtlich der Ausdrucksformen
von Instruktionen in deutschen Bedienungsanleitungen werden anhand der
Sprechakttheorie besprochen. Kapitel 3 befasst sich mit der Fragestellungen und
Hypothesen; Kapitel 4 mit dem Korpusaufbau und der Untersuchungsmethode. In Kapitel
5 werden die Frequenzdaten der Ausdrucksformen aus dem Korpus, bzw. den
Subkorpora, analysiert, miteinander verglichen und interpretiert. Im 6. Kapitel werden
schließlich die Übersetzungen näher betrachtet und kommt es zu einer Empfehlung für
Überseztungen von Bedienungsanleitungen.
1
Information erhalten über den Datenbank 'StatLine' des Centraal Bureau voor de Statistiek (CBS):
http://statline.cbs.nl/statweb/.
-4-
2 Theoretischer Hintergrund
2.1 Die Bedienungsanleitung als Textsorte
Die Bedienungsanleitung ist die Dokumentation, die in Papier- oder Digitalform einem
Gerät oder Produkt beigelegt ist und alle Funktionen und Informationen zum Betrieb des
Geräts enthält. Sie ist hauptsächlich für den Käufer und Benutzer des Produktes
bestimmt. Die meisten Benutzer lesen aber nie die ganze Bedienungsanleitung und nie in
einem Stück, sondern nur teilweise und zwar dann, wenn sie bestimmte Informationen
brauchen, wie (Maes u.a. 1996: 62):
-
beim ersten Gebrauch des Produktes;
-
bei Handlungen, die gelegentlich ausgeführt werden müssen;
-
bei Störungen.
Außer dem Benutzer kommen noch andere möglichen Leser einer Bedienungsanleitung
vor (Steehouder 2000: 12):
-
Mechaniker, die das Produkt installieren;
Juristen, falls der Gebrauch des Produktes Schäden verursacht hat und rechtliche
Schritte unternommen werden müssen.
Der Autor einer Bedienungsanleitung ist laut Schmidt (1996: 38-39) meist ein Fachmann,
der das Produkt eventuell selbst (mit)entwickelt hat, oder auch ein externer Journalist.
Dieser Autor ist aber für den Konsumenten nicht identifizierbar – als Autor wird das
gesamte Unternehmen vorgestellt, im Namen dessen der eigentliche Autor schreibt.
Die Kommunikation findet also hauptsächlich zwischen Produzent und Verbraucher
statt, es handelt sich um fachexterne Kommunikation. Auch in der fachinternen
Kommunikation gibt es selbstverständlich viele Bedienungsanleitungen, wie etwa
Betriebs-, oder Servicehandbücher. Da diese jedoch an andere Leser gerichtet sind, die
auch anderes Vorwissen haben als die Leser in der fachexternen Kommunikation, kann
nicht davon ausgegangen werden, dass es sich nicht um zwei unterschiedliche Textsorten
handelt. Deswegen beschränkt sich diese Arbeit auf fachexterne Kommunikation –
insbesondere auf Bedienungsanleitungen von Haushaltsgeräten.
Es hat sich inzwischen ein mehr oder weniger festes Muster für die Einteilung von
Bedienungsanleitungen entwickelt (ebd.: 103). Schmidt gibt die folgende Makrostruktur
an:
1. Einleitung
2. Inhaltsverzeichnis
3. Produktzeichnung mit Gerätebeschreibung
4. Sicherheitshinweise
5. Anleitungsteil
6. Garantie und Kundendienst
7. Pflege, Wartung und Störungshilfe
8. Technische Daten und Zubehör
(ebd.: 103)
-5-
Diese Textelemente erscheinen oft, aber nicht immer, in der gezeigten Reihenfolge. In
Deutschland gab es für Bedienungsanleitungen die Norm DIN V 8418 (ebd.: 104), an der
sich die oben gezeigte Einteilung orientiert.2
Eine vergleichbare Gliederung, die aus der niederländischen Norm für
Bedienungsanleitungen (NEN 5509, aus dem Jahr 1998) stammt, wird von Jansen (u.a.
2004: 199-200) angegeben:
-
Introduktion (Danksagung zum Kauf des Produkts; Beschreibung der wichtigsten
-
Allgemeine Produktbeschreibung
-
Beabsichtigte Verwendung des Produkts
-
Übersicht von Risiken, Warnungen und zu nehmende Sicherheitsmaßnahmen
Produkteigenschaften)
-
Instruktionen zur Bedienung
-
Transport und Lagerung
-
Installation, Montage, Lagerung
-
Wartungsanweisungen
-
Technische Anlagen
Diese zwei Einteilungen stimmen größtenteils überein, nur wird bei Jansen die Wartung
als separater Abschnitt betrachtet und kommen Transport, Lagerung, Installation und
Montage des Geräts hinzu – vier Elemente, die hauptsächlich für Monteure und weniger
für den Benutzer des Produkts bestimmt und auch nicht für jedes Produkt relevant sind.
Bei Jansen u.a. fehlt wiederum die von Schmidt genannte Störungshilfe.
Da sich innerhalb von Bedienungsanleitungen so viele Textelemente befinden,
überrascht es nicht, dass diese Elemente auch unterschiedliche kommunikative
Funktionen haben. Der Anleitungsteil, bzw. die Instruktionen zur Bedienung sind z.B.
instruktiver Natur; die Produkt-/Gerätebeschreibung ist hauptsächlich deskriptiv und die
Einleitung bzw. Introduktion ist vor allem unterhaltend (Schmidt 1996: 120).
Für den ganzen Text gilt jedoch, dass er für ein allgemeines Publikum verständlich
sein muss. Es kommen in der Regel wenig Fachausdrücke vor. Wo Instruktionen gegeben
werden, muss der Text klar, sachlich und vollständig sein, denn in dieser Textsorte ist die
Kommunikation asymmetrisch und monologisch: der Autor beschreibt, was zu tun sei
und vom Benutzer wird erwartet, dass er die Instruktionen befolgt, wobei der Benutzer in
der Regel nicht antworten kann (ebd.: 42). Dies liegt aber auch im Interesse des
Benutzers selbst, da er ein funktionierendes Gerät haben möchte, also ist extreme
Höflichkeit nicht erforderlich. Der Produzent hat auch ein Interesse daran, zuverlässig
und freundlich zu erscheinen, da er seine Kunden gerne behalten möchte. Ein stark
autoritärer Stil ist also nicht erwünscht, aber es muss auch kein Werbungstext sein, da
der Benutzer sein Produkt schon gekauft hat und also nicht weiter von seinem Kauf
überzeugt werden muss (Maes u.a. 1996: 67).
Um den Stil des Textes zu bestimmen, ist eine eventuelle Corporate Identity
wichtig. Gibt der Produzent unternehmensweite Kommunikationsrichtlinien an, dann
müssen diese beim Schreiben benutzt werden. Dies stellt sicher, dass die Ausstrahlung
des Unternehmens international gleich ist und ihnen muss also Priorität gegeben werden.
2
Inzwischen sind in Deutschland schon neue Normen zu Bedienungsanleitungen erschienen, die diese Norm
ersetzen. Derzeit gilt die Norm DIN EN 82079-1.
(http://www.dke.din.de/cmd?artid=186186508&contextid=dke&subcommitteeid=54759251&bcrumblevel=1&le
vel=tpl-art-detailansicht&committeeid=54738887&languageid=de)
-6-
Zum Schluß ist ein wichtiger Teil der Bedienungsanleitung die Übersetzung.
Technische Geräte werden häufig in verschiedenen Ländern verkäuft und benutzt und
benötigen also Bedienungsanleitungen in den lokalen Sprachen. Die Übersetzung einer
Bedienungsanleitung ist in der Regel funktionskonstant – die Typierung der Textsorte
bleibt beim Zieltext also genauso wie beim Ausgangstext.
2.2 Instruktionen in Bedienungsanleitungen
Über die kommunikative Funktion und die Makrostruktur von Bedienungsanleitungen ist
bereits viel bekannt – über die Mikrostruktur und insbesondere die Satzmodi der
Instruktionen jedoch weniger. Maes u.a. (1996) haben in ihrem Buch Instructieve
Teksten zum Beispiel einen Kapitel den niederländischen Bedienungsanleitungen
gewidmet, in dem hauptsächlich der Gebrauch und Aufbau, die Informationsstruktur und
die visuelle Präsentation von Bedienungsanleitungen behandelt werden. Die sprachlichen
Formen, die Instruktionen am besten haben können, werden jedoch nur kurz behandelt.
Über Satzmodi wird nur erwähnt, dass der Imperativ für den direkten Stil von
Bedienungsanleitungen am besten geeignet sei (Maes u.a. 1996: 48). Auch Jansen u.a.
(2004: 515) empfehlen für Instruktionen in allgemeinem Sinn den Imperativ, außer wenn
Nuancierungen notwenig sind. Was Bedienungsanleitungen betrifft, empfehlen sie für
Handlungsanweisungen und Sicherheitshinweise ansonsten nur einen "instruktiven Stil"
(ebd.: 201) und raten Passivsätze für Sicherheitshinweise ab (ebd.: 218).
Eine Anmerkung muss gemacht werden: Die gängige Form des Imperativs
benötigt im Deutschen ein Personalpronomen, im Niederländischen jedoch nicht:
1)
Schließen Sie die Tür.
2)
Sluit de deur.
Ein Personalpronomen ist im Niederländischen zwar möglich (3), kommt aber sehr selten
und nur in sehr gehobenen Stilebenen vor – also nicht in Bedienungsanleitungen. Im
Deutschen gibt es die Form ohne Personalpronomen auch (4), aber dem Leser zu duzen
wirkt wiederum zu umgangssprachlich für eine Bedienungsanleitung.
3)
Sluit u de deur.
4)
Schließ(e) die Tür.
Beispiele 1 und 2 zeigen also die Formen, die für diesen Kontext geläufig sind. Wo weiter
in dieser Untersuchung vom Imperativ gesprochen wird, werden diese Formen gemeint.
Für deutsche Instruktionen in Bedienungsanleitungen stößt man auf vergleichbare
Ratschläge wie für niederländische. Schmitt (1998: 211) gibt eine Faustregel für den
Textstil: "Fachinterne Dokumentation [...] ist normalerweise unpersönlich (und knapp) zu
formulieren (z.B. "Kopf aufsetzen und festschrauben."), fachexterne Dokumentation [...]
eher persönlich (z.B. "Zum schließen des Fensters drücken Sie [Esc]." oder "Drücken Sie
[Esc], um das Fenster zu schließen." oder "Schließen Sie das Fenster mit: [Esc].")". Für
die in dieser Arbeit behandelte fachexterne Kommunikation empfiehlt Schmitt also, dem
Leser direkt anzusprechen, was der Gebrauch des imperativischen Infinitivs in solchen
-7-
Texten unmöglich machen würde. Er bemerkt aber, dass vor Anfang des Übersetzens mit
dem Kunden zu klären sei, wie persönlich die Bedienungsanleitung formuliert werden
sollte. 1999 wiederholt Schmitt diese Richtlinie und fügt noch implizit hinzu, dass
Handlungsanweisungen mit Imperativen formuliert werden sollten, da sie sonst nicht als
klare Handlungen verstanden werden könnten. Außerdem sollen laut Schmitt
Passivformen bei Instruktionen vermieden werden (1999: 390-391).
Schreiber (2004: 54) rät den Gebrauch des modalen Infinitivs ab, da er
"verwaltungssprachlich" klingt und "nicht immer eindeutig" sei. Als Beispiel gibt er den
Satz "Das Auswechseln des Netzkabels und alle sonstigen Reparaturen sind nur vom
autorisierten Melitta Kundendienst durchzuführen.". Das Modalverb 'sollte' ist laut
Schreiber für Empfehlungen, wegen seiner Unverbindlichkeit aber nicht für Anweisungen
oder Verbote geeignet (ebd.).
In eigentlichen Bedienungsanleitungen kommt jedoch, wie sich in den nächsten
Abschnitten zeigen wird, eine größere Vielfalt an Instruktionsformen vor. Um
Instruktionen in Bedienungsanleitungen näher zu betrachten und letztendlich zu einer
Empfehlung für Übersetzer Deutsch-Niederländisch zu gelangen, brauchen wir also mehr
Informationen zu deren möglichen Ausdrucksformen.
2.2.1 Die Sprechakttheorie
Zum Beschreiben der Mikrostruktur von Bedienungsanleitungen bietet die
Sprechakttheorie einen geeigneten Bezugsrahmen. Sie wurde 1950 von Austin aufgestellt
(und 1975 posthum publiziert) und später von Searle (u.a. 1976) erweitert. In der
Sprechakttheorie geht es darum, sprachliche Äußerungen als Handlungen zu betrachten jeder Satz stellt einen Sprechakt dar. Das heißt, dass eine Äußerung immer eine vom
Sprecher beabsichtigte Funktion hat, wie etwa 'Feststellung', 'Gratulation', oder
'Versprechen'. Jeder Sprechakt besteht dabei aus drei Komponenten:
-
Lokutionärer Akt: das Aussprechen (oder Aufschreiben) von Wörtern nach den
grammatischen und phonetischen Regeln einer Sprache und damit das
Aussprechen (oder Aufschreiben) einer Äußerung mit Beudeutung in einem
bestimmten Kontext.
-
Illokutionärer Akt: die Aktion, die der Sprecher mit der Äußerung vor Augen hat.
Der illokutionäre Akt ist der zentrale Akt in der Sprechakttheorie und aus diesem
Grund wird mit dem Terminus 'Sprechakt' oft, wie auch im Weiteren dieser Arbeit,
auf den illokutionären Akt verwiesen.
-
Perlokutionärer Akt: der Effekt, den der vom Sprecher geäußerte illokutionäre Akt
auf den Hörer hat.
Ein Beispiel der drei Akte:
5)
Lokution:
"Du solltest nicht so weit nach vorn lehnen, sonst fällst du
herunter."
Illokution:
Warnung
-8-
Perlokution: z.B. Der Hörer stellt sich wieder aufrecht (oder: Es ist ihm egal und
er lehnt weiterhin nach vorn)
Die Vielfalt an Sprechakten ist unendlich und es werden daher keine erschöpfenden
Listen von Sprechakten gegeben – Searle hat jedoch fünf Hauptkategorien aufgestellt:
-
Repräsentativa: der Sprecher verpflichtet sich zur Wahrheit der geäußerten
Proposition (z.B. Feststellung, Schlussfolgerung)
-
Direktiva: der Sprecher versucht, den Hörer dazu zu bewegen, etwas zu tun oder
unterlassen (z.B. Empfehlung, Verbot)
-
Kommissiva: der Sprecher verpflichtet sich zu bestimmten zukünftigen
Ereignissen (z.B. Drohung, Versprechen)
-
Expressiva: der Sprecher äußert einen psychologischen Zustand (z.B. Gratulation,
Entschuldigung)
-
Deklarativa: bewirken sofortige Effekte auf den institutionellen Zustand der Dinge
(z.B. Beeidigung, den Krieg erklären)
Man erkennt den Typ des Sprechaktes anhand verschiedener Illokutionsindikatoren, wie
etwa der Verbform und des Satzmodus, der Wortfolge, des Kontextes, anhand von
bestimmten Partikeln und, im Falle einer gesprochenen Äußerung, der Prosodie. Vorwürfe
kann man zum Beispiel daran erkennen, dass darin häufig Partikeln vorkommen, wie 'ja',
'doch', 'etwa', etc., wie in "Spinnst du etwa?". Sie können jedoch in verschiedenen
Satzarten vorkommen (Engel 1996: 50-51).
Außer den ersten, primären Sprechakt (der die Aktion ausdruckt, die mit der
Äußerung beabsichtigt war) hat jede Äußerung noch einen sekundären Sprechakt - der
Sprechakt, der aus der wörtlichen Bedeutung der Äußerung abgeleitet wird. (Fischer
2011: 54). Sind der primäre und sekundäre Sprechakt gleich, dann spricht man von
einem direkten Sprechakt, wie in 6. Sind sie verschieden, dann handelt es sich um einen
indirekten Sprechakt, wie in 7, wo der Sprecher keine Frage stellt um herauszufinden, ob
der Hörer imstande ist zu sagen wie spät es ist, sondern darum bittet, die Zeit auch
tatsächlich von ihm zu vernehmen.
6)
"Warst du schon mal in Dänemark?"
Primärer Sprechakt: Frage
Sekundärer Sprechakt: Frage
7)
"Kannst du mir sagen, wie spät es ist?"
Primärer Sprechakt: Bitte
Sekundärer Sprechakt: Frage
Weiterhin wird mit dem Terminus 'Sprechakt' immer den primären, figurativen Sprechakt
gemeint, da dieser es ist, dessen Bedeutung beim Leser ankommen und beim Übersetzen
übermittelt werden soll.
Ein indirekter Sprechakt wird häufig zur Vergrößerung der Höflichkeit einer
mündlichen Aussage benutzt (Fischer 2011: 56). Vor allem bei Direktiva in
Bedienungsanleitungen ist dies von Bedeutung, da die Kommunikationssituation
asymmetrisch ist und der Leser die Instruktionen des Autors ausführen (oder
unterlassen) soll. Dabei ist der Leser aber gleichzeitig Kunde des Autors und soll also mit
dem nötigen Respekt behandelt werden.
-9-
2.2.2 Sprechakte und ihre Ausdrucksformen in Bedienungsanleitungen
Global kann man feststellen, dass direktive Sprechakte und ihre Illokutionsindikatoren in
deutschen Bedienungsanleitungen recht häufig untersucht worden sind – im Gegensatz
zu Sprechakten und Illokutionsindikatoren in niederländischen Bedienungsanleitungen,
wo es solche Untersuchungen überhaupt nicht gibt. Dies erschwert das Aufstellen einer
Übersicht der Übersetzungsmöglichkeiten.
Laut Schreiber sind direktive Sprechakte "der häufigste und differenzierteste
Sprechakttyp in Bedienungsanleitungen" und sie genießen deswegen in der Forschung die
größte Beachtung (2004: 53-54).
So hat Göpferich (zitiert nach Schreiber 2004: 53) in ihrer Untersuchung nach
Sprechakten gefunden, dass Anweisungen und Verbote in deutschen Bedienungs- und
Bedtriebsanleitungen zu 60% mit dem imperativischen Infinitiv ausgedrückt werden.
Auch Schmidt (1996: 121) stellt fest, dass die am meisten benutzten
Illokutionsindikatoren in deutschen Gebrauchsanweisungen der Imperativ und der
imperativische Infinitiv sind. Für das Niederländische gibt es solche quantitative
Forschungsergebnisse meines Wissens nicht.
Kußmaul (1990) untersucht die verschiedenen Illokutionsindikatoren für direktive
Sprechakte in Deutschen und Englischen Bedienungsanleitungen von Haushaltsgeräten.
Er erwartete, dass die Illokutionsindikatoren in einer bestimmten Textsorte auch
Indikatoren für die Textsorte selbst seien. In den englischen Bedienungsanleitungen fand
Kußmaul jedoch neun und in den deutschen die folgenden elf verschiedenen
Ausdrucksformen: Imperativ, Infinitiv, "bitte" + Imperativ, "bitte" + Infinitiv, "müssen",
"ist/sind zu ..." (modaler Infinitiv) "wir empfehlen/es ist empfehlenswert", "es ist
ratsam", "sollte", Präsens Passiv, Aussagesatz3 (ebd.: 370).
Diese Liste von Illokutionsindikatoren zeigt, dass diese Formulierungen nicht
ausschließlich in Bedienungsanleitungen oder instruktiven Texten, sondern in vielen
verschiedenen sprachlichen Situationen benutzt werden können. Die Sache ist also etwas
komplizierter: welche Ausdrucksformen in einer Bedienungsanleitung vorkommen und
welche Sprechakte sie ausdrücken, ist nicht nur anhand des Textsortes vorhersagbar.
In seiner Untersuchung findet Kußmaul letztendlich, dass "die Varianten der
Illokutionsindikatoren [...] innerhalb der Textsorte Bedienungsanleitung Kookkurrenzen
eingehen" (ebd.:371). Das heißt: bestimmte Formulierungen kommen in bestimmten
Kontexten häufig vor. Diese Kookkurrenzen sind zwar nicht zu hundert Prozent
vorhersagbar, aber es treten einige klare Tendenzen auf, die in Tabelle 1 pro
untersuchten Sprechakt (Anweisen/Verbieten, Bitten und Empfehlen) zusammengefasst
sind.
Kußmaul definiert Anweisen/Verbieten als einen Sprechakt, der mit Propositionen,
die notwendige Handlungen enthalten, kookkurriert (ebd.: 371). Im deutschen wird er
häufig mit dem Imperativ, Infinitiv, "müssen" + Passiv, Präsens Passiv oder Aussagesatz
ausgedrückt, abhängig vom syntaktischen Kontext. Wo Anweisungen in Arbeitsschritten
gegeben werden, oft durch Aufzählungszeichen gekennzeichnet, erscheint im Deutschen
immer der Infinitiv (ebd.: 372).
3
Ein Aussagesatz ist ein 'normaler' Satz, mit dem etwas beschrieben wird und dem einen Wahrheitswert
zugeschrieben werden kann, wie 'Meine Schwester heißt Karin'.
- 10 -
Anweisen/Verbieten
DE
EN
Imperativ
Infinitiv
- in Anweisungen - in Anweisungen
in
in
Arbeitsschritten
Arbeitsschritten
(auch graphisch
(auch graphisch
gekennzeichnet)
gekennzeichnet)
- nach
- nach KonjunkKonjunktionalsät
tionalsätzen
zen
- nach Präpositionalphrasen
"must" +
Imperativ
Infinitiv Passiv
- nach
- nach PräposiKonjunktionalsät
tionalphrasen
zen
- * nach Präposi- - * mit Präpositionalphrasen
tionalphrasen
mit
instrumenteller
Bedeutung
"müssen" +
Gerundialkonst
Passiv
ruktion +
- nach
Passivsatz
Konjunktionalsät
- mit Präposizen
tionalphrasen
- * mit Präposimit
tionalphrasen
instrumenteller
mit
Bedeutung
instrumenteller
Bedeutung
Aussagesatz
Aktiv/Passiv
- mit
Präpositionalphra
sen mit
instrumenteller
Bedeutung
Präsens Passiv
- * mit Präpositionalphrasen
mit
instrumenteller
Bedeutung
Bitten
DE
"bitte"
EN
"please"
Empfehlen
DE
"wir
empfehlen"
EN
"we
recommend"
"es ist
empfehlenswert" / "es
empfiehlt
sich"
"it is
recommended" / "it is
recommendable"
"es ist
ratsam"
"it is
advisable"
"sollte"
"should"
Aussagesatz
Aussagesatz
Tabelle 1: Illokutionsindikatoren pro Sprechakt pro Sprache; nach Kußmaul (1990: 371-377)
Die Bitte wird von Kußmaul als separater Sprechakt betrachtet, denn "die Handlung des
Empfängers hat hier nicht unmittelbar etwas mit der Bedienung des Geräts zu tun.
Außerdem ist sie nicht so eindeutig im Interesse des Empfängers wie bei Anweisungen"
(1990: 375). Auffällig ist, dass der Sprechakt zur Hälfte innerhalb des Kontexts
'Bedienungsanleitung' definiert wird. Dies ist nicht wünschenswert, denn es impliziert,
dass eine Bitte nicht außerhalb dieses Kontexts vorkommen könnte. Außerdem wäre es
auch nicht undenkbar, dass eine Bitte etwas mit der Bedienung des Geräts zu tun haben
könnte. Die zweite Hälfte von Kußmauls Definition scheint also mehr valid – wirft aber ein
neues Problem auf: Die Abgrenzung zwischen Anweisungen und Bitten.
- 11 -
Kußmaul charakterisiert die Bitte ansonsten als höfliche Version einer Anweisung.
Die einzig gegebenen zwei Beispiele für die Bitte kommen aus den Garantie-Abschnitten
zweier Bedienungsanleitungen: "Bitte füllen Sie den beiliegenden Garantieschein sofort
nach dem Einbau ihres VELUX-Fensters sorgfältig und vollständig aus und senden ihn an
VELUX GmbH..." und im Englischen "If you have any question or problem concerning
your set that is not covered in this manual, please consult your nearest Sony dealer"
(ebd.: 375). Solche Äußerungen sind zwar nicht ausschließlich im Interesse des
Empfängers, aber auch nicht komplett im Nachteil dessen. Das gleiche könnte man für
Anweisungen behaupten. Dies macht der Unterschied zwischen Aufforderung und Bitte
schwer erkennbar und würde die Klassifizierung von Sprechakten in der Praxis
komplizieren. Für die Zwecke dieser Untersuchung eignet sich so eine Einteilung nicht,
denn für den Übersetzer muss schnell zu erkennen sein, um welchen Sprechakt es sich
handelt, wenn er die im empirischen Teil folgenden Übersetzungsempfehlungen
heranziehen möchte.
Die Empfehlung enthält laut Kußmaul eine Proposition, die eine nicht unbedingt
notwendige Handlung enthält (ebd.: 375). Typisch für Empfehlungen ist, dass sie häufig
mit einer Begründung für die empfohlene Handlung erscheinen. Diese Begründung
besteht darin, dass zukünftige Folgen der empfohlenen Handlung positiv bewertet
werden (ebd.: 376). Empfehlungen werden laut Kußmaul oft mit den Formen "wir
empfehlen", "es ist empfehlenswert"/"es empfiehlt sich", "es ist ratsam" oder mit dem
Modalverb "sollte" oder einem Aussagesatz formuliert.
Vergleichbare Wahrnehmungen pro Sprechakt macht Kußmaul auch für englische
Bedienungsanleitungen, siehe Tabelle 1. Schließlich ergeben sich aus diesen Daten einige
Übersetzungsregeln, die für Bedienungsanleitungen im Sprachenpaar Deutsch - Englisch
benutzt werden können (ebd.: 373-377):
Anweisen-Verbieten
Regel 1:
Übersetze bei der Wiedergabe einzelner Arbeitsschritte die englischen
Imperative mit deutschen Infinitiven und umgekehrt.
Regel 2:
Übersetze den englischen Imperativ in Konjunktionalsätzen durch den
Regel 3:
Übersetze englisch must+Infinitv Passiv nach Präpositionalphrasen mit dem
deutschen Infinitiv, Imperativ oder "müssen"+Passiv und umgekehrt.
deutschen Infinitiv und umgekehrt.
Regel 4:
Übersetze englische Aussagesätze im Passiv Präsens in Kombination mit
instrumentalen Gerundialkonstruktionen mit deutschen Aussagesätzen im
Aktiv oder Passiv und umgekehrt.
Bitten
Regel 5:
Wenn zu Handlungen aufgefordert wird, die nicht direkt im Interesse des
Empfängers liegen, übersetze englisch please+Imperativ mit deutsch
"bitte"+Imperativ und umgekehrt.
Empfehlen
Regel 6:
Wenn du Empfehlungen äußerst, dann nenne auch die dazugehörigen
Begründungen.4
4
Es handelt sich hier eigentlich nicht um ein Übersetzungsproblem und deswegen ist Regel 6 nicht als eine
Übersetzungsregel, sondern eine allgemeine Regel zum Produzieren von Sprechakten zu betrachten (Kußmaul
1990: 377).
- 12 -
Diese Regeln sind nicht als feste Regeln, sondern als Richtlinien für das Übersetzen
aufzufassen. Kußmaul behauptet, dass man mit nur zwei Illokutionsindikatoren
theoretisch eine funktionierende Bedienungsanleitung schreiben könnte - das würde aber
der Lesbarkeit nicht zugute kommen, da originelle Bedienungsanleitungen "starke
stilistische Abwechslung" aufweisen können. "Bei einer funktionskonstanten Übersetzung
müssen wir [den] Gesamtstil des Textes berücksichtigen" (1990: 377).
Hier muss bemerkt werden, dass Kußmaul seine Regeln automatisch als
Übersetzungsregel definiert, obwohl er keine Übersetzungen von Bedienungsanleitungen
untersucht hat, sondern nur Originaltexte. Es bleibt also fragwürdig, ob die von ihm
aufgestellten Regel direkt für Übersetzungen zu benutzen sind, oder im Grunde nur eine
Vergleichung der Satzstrukturen in zwei Sprachen darstellen.
Hansen (2009) führt eine gleichartige Studie zu deutschen, englischen und
dänischen Bedienungsanleitungen aus. Ihre Befunde führen zu einer Übersicht der
vorkommenden Illokutionsindikatoren. Zu sehen ist auch hier, dass die Anzahl der
möglichen Illokutionsindikatoren im Deutschen größer ist als im Englischen:
Deutsch
Englisch
Anleitung zur
Infinitiv
Benutzung
Imperativ
Imperativ
Imperativ + bitte
Imperativ + please
Modaler Infinitiv: ist … zu
Modalverb: können
Sicherheitshinweise
Infinitiv
Gefahrenhinweise
Imperativ
Imperativ
Modalverb: müssen, (nicht) dürfen
Modalverb: should, must
Modaler Infinitiv
Wartung des Geräts
*Aussagesatz
*Aussagesatz
Imperativ
Imperativ
Modalverb: müssen, können
Modalverb: can, should
Infinitiv
*Modaler Infinitiv: has to be…
Konj. I (man vermeide)
Empfehlungen
*Wir empfehlen …nicht zu …
*We recommend not to…
Wir empfehlen…
We recommend…
Es empfiehlt sich…
Modalverb: können
Modalverb: sollte
Imperativ
Imperativ
Modaler Infinitiv: ist … zu
Tabelle 2: Gebrauch der Illokutionsindikatoren pro Sprache;
nach Tabelle 2 (Hansen 2009: 84)
Hansens (2009) Befunde führen, im Gegensatz zu denen Kußmauls (1990), nicht zu
regulativen Regeln für Übersetzer. Das heißt aber nicht, dass ihre Studie keine wertvollen
Hinzufügungen zu bieten hat – es werden nämlich einige Tendenzen für
- 13 -
Illokutionsindikatoren observiert (hier werden nur die für das Sprachenpaar DeutschEnglisch relevanten Tendenzen genannt):
-
Eine "ganz typische Verteilung [...] ist Infinitiv oder Imperativ im Deutschen [...]
und Imperativ im Englischen" (Hansen 2009: 81), wie es auch Kußmaul (1990:
371) feststellt. In dem Kontext kommt aber im Deutschen auch der modale
Infinitiv vor.
-
Ein weiteres (wohl typisches) Beispiel wird gegeben: im Deutschen steht ein
modaler Infinitiv, im Englischen das Modalverb 'should' und im Dänischen ein
modalverb + das so-gennante s-Passiv.
-
In allen drei Sprachen werden vor allem für das Ausdrücken von Warnungen
Modalverben benutzt, obwohl diese wegen ihrer "Interferenz, begründet in ihrer
sprachgeschichtlichen Verwandtschaft und lautlichen Ähnlichkeit", für
Missverständnisse empfindlich sind (Hansen 2009: 82). Wie Hansen jedoch
zurecht betont, haben neben dem Verb auch andere Faktoren, wie Partikeln und
typographische Merkmale einen Einfluss auf die Dringlichtkeit einer Warnung
(ebd.: 82-83).
In Hansens Korpus kommt außerdem auch ein Illokutionsindikator vor, den Kussmaul
(1990) in seinen Bedienungsanleitungen nicht findet: der Konjunktiv I (Hansen 2009:
84).
Die vier Kategorien, die Hansen einhält, sind Anleitung zur Benutzung,
Sicherheitshinweise/Gefahrenhinweise, Wartung des Geräts und Empfehlungen. Sie
scheinen auf den ersten Blick einige der unter 2.1 genannten Textelemente von
Bedienungsanleitungen zu repräsentieren; jedoch fällt auf, dass 'Empfehlung' keine
solche Kategorie ausmacht, sondern in verschiedenen Textelementen vorkommen kann
und somit wohl eher einen Sprechakt darstellt. Die Klassifizierung der vorkommenden
Illokutionsindikatoren pro Textelement könnte für Übersetzer jedoch interessante
Ergebnisse bringen, wenn dabei auch die verschiedenen Sprechakte berücksichtigt
werden. Um eine solche Übersicht auch für das Niederländische erstellen zu können,
müssten also die Kategorien anders eingeteilt werden.
Die Untersuchungen von Kußmaul und Hansen bieten also wertvolle Informationen
in Bezug auf die sprachlichen Formen der Instruktionen in Bedienungsanleitungen, die
von ihnen benutzten Einteilungen der direktiven Sprechakte enthalten jedoch nicht die
für diese Arbeit erwünschten Kategorien. Es muss eine alternative Einteilung gefunden
werden und diese bietet Engel (1996) in seiner allgemeinen Beischreibung der deutschen
Grammatik. Die 'Personen festlegenden Sprechakte' bestehen aus den 'den Sprecher
festlegenden Akten', 'den Partner festlegenden Akten', 'Sprecher und Partner
festlegenden Akten' und 'Beliebige Personen festlegenden Akten'. Die den Partner
festlegende Akte, die mit den direktiven Sprechakten übereinstimmen, umfassen
wiederum die Akte Aufforderung, Autorisierung, Ratschlag, Vorwurf, Beschimpfen,
Warnung und Frage.
Hier muss bemerkt werden, dass eine Äußerung laut Engel (1996: 77-78) meist
nicht ausschließlich zu einer einzigen Kategorie gehört, sondern einen Hauptsprechakt
verkörpert, wobei noch ein weiterer Sprechakt oder mehrere weiteren Sprechakte eine
nebengeordnete Rolle spielen.
- 14 -
Sprechakt
Aufforderung
Definition
"Der Sprecher möchte den/die Partner zu einem bestimmten
Verhalten veranlassen." (Engel 1996: 47)
Aufforderung im
engeren Sinne
"nur die Äußerungen [...] bei denen keine zusätzlichen Intentionen vorliegen"
(ebd.: 47)
Ratschlag
"Der Sprecher möchte den Partner zu einem für diesen
vorteilhaften Verhalten veranlassen" (ebd.: 50)
"Der Sprecher versucht den Partner von einem bestimmten
Verhalten abzubringen und kündigt für den Fall der
Nichtbefolgung Sanktionen an, die jedoch nicht von ihm
verhängt werden." (ebd.: 52)
Warnung
Tabelle 3: Übersicht der für Bedienungsanleitungen relevanten
direktiven Sprechakte; nach Engel (1996: 47-53).
In Engels Einteilung (ebd.) entspricht der 'Ratschlag' Kußmauls (1990) 'Empfehlung' und
die 'Aufforderung' der Kategorie 'Anweisen/Verbieten'. Bei Engel kommt jedoch ein für
Bedienungsanleitungen relevanter Sprechakt hinzu: die Warnung. Die Warnung gleicht
einer Aufforderung, wobei aber meist Sanktionen für den Hörer (Partner) angekündigt
werden. Sie ist in gewisser weise das Gegenteil des Ratschlags, der positive Folgen für
den Hörer hat. Kußmauls 6. Regel für Bedienungsanleitungen (siehe oben) deutet an,
dass für einen Ratschlag (Empfehlung) eine Begründung wichtig ist – dies gilt auch für
die Warnung: die Begründung liegt hier in der Tatsache, dass für den Hörer negative
Folgen anstehen und er also sein Verhalten besser unterlassen sollte.
Wo Kußmaul (1990) einen Sprechakt namens 'Bitte' unterscheidet, sind diese
Äußerungen bei Engel (1996) einfach Teil des Sprechaktes 'Aufforderung'. Wie schon
oben beschrieben, wäre die Abgrenzung zwischen Aufforderung und Bitte schwer zu
ziehen. Deswegen ist es für diese Untersuchung besser und funktionaler, diese
Äußerungen, so wie Engel es tut, unter den Aufforderungen einzuteilen.
Die sprachlichen Formen, die diese Sprechakte laut Engel (1996: 47-52) meist
annehmen, sind:
-
Aufforderung (im engeren Sinne):
•
Sätze mit explizit performativen Verben: 'Ich bitte dich, ...'
•
Interrogativsätze: 'Können Sie ...?'
•
Konstativsätze mit Modalverb (im Konjunktiv II oder Indikativ): 'Sie
sollten/könnten/müssten ...', 'Sie sollen/müssen/dürfen/können/wollen ...'
-
•
Konstativsätze ohne Modalverb: 'Sie kommen mit.'
•
Konstativsätze im Futur I: 'Sie werden das nicht tun.'
•
Imperativsätze: 'Drücken Sie die blaue Taste'
•
Infinite Verbalphrasen: 'Die blaue Taste drücken'
•
Partizipialphrasen: 'Aufgepasst!'
•
Äußerungen ohne Verb: 'Raus!'
Ratschlag
•
Sätze mit explizit performativen Verben: 'Ich rate Ihnen, ...'
•
Viele verschiedene Ausdrucksformen, wobei der Kontext entscheidend ist.
Es gibt keine einzelnen Ausdrucksformen, die typisch sind für Ratschläge.
- 15 -
-
Warnung
•
Sätze mit explizit performativen Verben: 'Ich warne Sie, ...'
•
Sätze mit Konditionalgefügen: 'Wenn Sie ..., werden Sie ...'
•
Warnungen, wobei nur das Partnerverhalten ausgedrückt wird (diese Sätze
gleichen Aufforderungen oder Vorwürfen): 'Du solltest nicht so viel trinken'
•
Appelle wegen einer Normverletzung: 'Du trinkst zu viel!'
•
Warnungen, wobei nur die Sanktion ausgedrückt wird: 'Sie holen sich eine
Lungenentzündung!'
•
Warnungen ohne Verb: 'Achtung!'
Natürlich muss bei dieser Einteilung beachtet werden, dass sie aus einer allgemeinen
Grammatik stammt – deswegen wären nicht alle Ausdrucksformen für Instruktionen in
Bedienungsanleitungen plausibel.
2.3 Fazit
Obwohl sie oft als rein instruktive Texte betrachtet werden, existieren
Bedienungsanleitungen nicht als Textsorte an sich, sondern bestehen im Grunde aus
verschiedenen Textelementen, deren Gliederung und Reihenfolge sich standardisiert hat
und die alle ihre eigene Textfunktion haben. Die Produktbeschreibung und technische
Daten sind zum Beispiel hauptsächlich deskriptiv, die Einleitung unterhaltend und der
Anleitungsteil und die Sicherheitshinweise instruktiv. Die Sätze, die in diesen instruktiven
Textteilen vorkommen, kann man anhand der Sprechakttheorie analysieren.
Im Hinblick auf die Formulierungen von Instruktionen wird fürs Deutsche vor
allem der Imperativ vorgeschrieben. In empirischen Untersuchungen in diese Richtung
zeigen sich aber auch der imperativische Infinitiv, Modalverben, Aussagesätze, der
modale Infinitiv und performative Äußerungen von Bedeutung.
Die von Kußmaul untersuchten Bedienungsanleitungen in Kombination mit denen
von Hansen ergeben einen guten Überblick der möglichen Ausdrucksformen von
direktiven Sprechakten in deutschen Bedienungsanleitungen. Die Gliederungen der
Sprechakte, die sie benutzen, sind aber beide nicht völlig ausreichend: Hansens
Kategorien sind nicht alle der gleichen Art und die Einteilung von Kußmaul enthält, nach
Elimination der Kategorie 'Bitte' wegen seines unklaren Unterschiedes von der Kategorie
'Anweisen/Verbieten', nur zwei Kategorien.
Die allgemeine Grammatik von Engel bietet eine Auskunft, da sie nicht nur auf
Bedienungsanleitungen zutrifft. Die Sprechakte werden von ihm in verschiedene Klassen
eingeteilt: Die den Partner festlegenden Akte umfassen unter anderem die Aufforderung,
Warnung und den Ratschlag – drei Sprechakte, die in den instruktiven Teilen von
Bedienungsanleitungen häufig vorkommen.
Über die Formulierungen von Instruktionen im Niederländischen ist wenig
bekannt. Dort gibt es nur präskriptive Literatur, die sich auch selten mit den möglichen
Ausdrucksformen beschäftigt – nur der Imperativ wird manchmal genannt.
Im nächsten Kapitel werden nun die Fragestellungen dieser Untersuchung beschrieben
und Hypothesen aufgestellt, damit wir mehr über Instruktionen in sowohl deutschen als
niederländischen Bedienungsanleitungen herausfinden und außerdem Übersetzungen aus
dem Deutschen ins Niederländische analysieren und verbessern lernen können.
- 16 -
3. Fragestellungen und Hypothesen
Ziel dieser Arbeit ist es, einen klareren Überblick der möglichen Ausdrucksformen von
direktiven Sprechakten in deutschen und niederländischen Bedienungsanleitungen zu
bekommen und für die Übersetzungsrichtung Deutsch - Niederländisch eine praktische
Übersicht der Übersetzungsmöglichkeiten zu erstellen. Anhand von einem Korpus mit
Bedienungsanleitungen in beiden Sprachen werden die möglichen Ausdrucksformen
analysiert und in Empfehlungen fürs Übersetzen umgesetzt.
Erstens muss festgestellt werden, welche sprachlichen Formen Sprechakte in
deutschen Bedienungsanleitungen annehmen. Wie unter 2.2.2 beschrieben, sind
deutsche Bedienungsanleitungen in dieser Hinsicht schon einige Male untersucht worden.
Aus den Ergebnissen Kußmauls (1990) und Hansens (2009) lässt sich schließen, dass die
zu erwartenden sprachlichen Formen die folgenden sind:
Aufforderung (bzw. Anweisen/Verbieten):
-
Infinitiv
-
Imperativ
-
Modalverb 'müssen' + Passiv
-
Aussagesatz Aktiv/Passiv
-
Präsens Passiv
Ratschlag (bzw. Empfehlung):
-
Performative Äußerungen: Performative Verben (explizit; 'empfehlen', 'es
empfiehlt sich') und andere Ausdrucksformen mit performativer Funktion (implizit;
'es ist empfehlenswert', 'es ist ratsam')
-
Modalverb: 'sollte'
-
Aussagesatz
-
Modalverb: 'können'
-
Imperativ
-
Modaler Infinitiv
Außerdem könnten die übrigen von Engel (1996) genannten Formen vorkommen, wie
unter 2.2.2 beschrieben. Da diese jedoch nicht spezifisch in Hinsicht auf
Bedienungsanleitungen untersucht worden sind, kann nicht bestimmt werden, ob diese
Formen vorkommen.
Da weder Hansen noch Kußmaul 'Warnung' oder ähnliches als separate Kategorie
unterscheidet, müssen die Daten aus Engels Übersicht aber trotzdem benutzt werden.
Die folgenden Ausdrucksformen wären dann möglich:
-
Performative Äußerungen: 'warnen' (z.B.: 'Ich warne dich ...'. Diese
Ausdrucksweisen sind aber sehr umgangssprachlich und nicht für
Bedienungsanleitungen geeignet.)
-
Modalverb: 'sollte'
-
Aussagesatz
-
Warnungen ohne Verb
- 17 -
Die Kategorie wird mit Daten aus Hansens Kategorie
'Sicherheitshinweise/Gefahrenhinweise' (2009: 84; siehe 2.2.2) ergänzt, da sie der
Warnung am nächsten kommt:
-
Infinitiv
-
Imperativ
-
Modalverb: 'müssen'
-
Modalverb: '(nicht) dürfen'
-
Modaler Infinitiv
Nach dieser Argumentation könnte die Warnung laut Hansen nicht in der Form des
Aussagesatzes ausgedrückt werden, im Gegensatz zu dem, was Engel behauptet.
Außerdem könnte laut Hansen (2009) noch der Konjunktiv I vorkommen. Unklar ist
jedoch, welchen Sprechakt bzw. welche Sprechakte er repräsentiert.
Für Originalbedienungsanleitungen im Niederländischen gibt es viel weniger
Ressourcen – hier kann nur auf die Anweisungen aus präskriptiven Handbüchern (siehe
2.2) verlassen werden. Daraus folgt, dass der Imperativ bei Instruktionen am häufigsten
sei. Auch wird behauptet, dass Passivsätze in Sicherheitshinweisen nicht viel vorkommen,
aber leider gibt es keine weiteren Informationen zu den spezifischen sprachlichen Formen
der verschiedenen Sprechakte – wir müssen uns also auf generelle Vermutungen
basieren.
Die Erwartungen für übersetzte niederländische Bedienungsanleitungen müssen
wir auf der Übersetzungstheorie basieren. Toury introduzierte 1995 das law of
interference. Dieses Gesetz, das allgemein gültig ist für übersetzte Texte, wird von Toury
folgendermaßen beschrieben: "in translation, phenomena pertaining to the make-up of
the source text tend to be transferred to the target text" (1995: 275). Das heißt: der
Zieltext wird vom Ausgangstext insofern beeinflusst, dass entweder ungrammatische
Formulierungen darin vorkommen (negative transfer), oder es gibt eine größere
Wahrscheinlichkeit für die Anwendung von Formulierungen, die ohnehin schon in der
Zielsprache vorkommen (positive transfer). Diese Interferenz kommt in jeder
Übersetzung vor. Eine gute Beherrschung der Zielsprache kann das Ausmaß der
Interferenz zwar bis zu einem gewissen Grad beschränken, aber auch wenn der
Übersetzer sehr erfahren ist, kann sie nie ganz ausgeschlossen werden.
Das Deutsche und das Niederländische sind nahe verwandt und haben vielfach
äquivalente Ausdrucksmöglichkeiten, die jedoch nicht unbedingt in den gleichen
Kontexten benutzt werden. Aufgrund des Gesetzes der Interferenz kann also gefolgert
werden, dass in Übersetzungen in der Richtung Deutsch-Niederländisch vornehmlich
positive Interferenz vorkommen wird. Für 'sollte', den Konjunktiv I und den modalen
Infinitiv bietet das Niederländische kein direktes Äquivalent, aber einen Infinitivsatz wie
im Deutschen gibt es in der niederländischen Sprache auch, ebenso wie die Modalverben
'kunnen', '(zouden) moeten', '(niet) mogen' und die anderen oben gelisteten
Ausdrucksformen. Auch wenn diese Verben und Konstruktionen in beiden Sprachen
selbstverständlich nicht die exakt gleiche Bedeutung haben, ähneln sie sich so sehr, dass
der Übersetzer bewusst oder unbewusst beeinflusst werden kann und positive transfer
stattfindet.
Außerdem könnte im Falle von 'sollte', Konjunktiv I und modalem Infinitiv
negative transfer ins Niederländische stattfinden, da für diese Ausdrucksfromen kein
- 18 -
niederländisches Äquivalent besteht. Der Übersetzer 'erfindet' dann eine ungrammatische
Form für diesen Ausdruck. Die Hypothese ist also, dass niederländische Übersetzungen
von deutschen Bedienungsanleitungen den deutschen in Hinsicht auf die
Ausdrucksformen der Instruktionen stark ähneln – mehr als dass sie es niederländischen
Originaltexten tun. Für Übersetzer wäre dieses Wissen von Nutzen beim Aufstellen eines
Textes, der auch in der Zielsprache so natürlich wie möglich klingt.
- 19 -
4. Korpus und Methode
Das Korpus, das für diese Untersuchung benutzt wird, besteht aus zwei Subkorpora. Eins
enthält direktive Sprechakte aus sieben deutschen Bedienungsanleitungen mit parallel
dazu ihren Übersetzungen ins Niederländische – das andere direktive Sprechakte aus
sieben originalen niederländischen Bedienungsanleitungen. Im Internet ist von nahezu
allen möglichen Marken die Dokumentation von Geräten zu finden. Aus dem Angebot ist
jeweils willkürlich ein Gerät ausgewählt und ins Korpus aufgenommen, damit ein
möglichst abwechslungsreiches Korpus entsteht. Die Anleitungen gehören alle zu Geräten
von verschiedenen Marken, wodurch höchstwahrscheinlich auch verschiedene Autoren
und Übersetzer im Korpus vertreten sind:
Subkorpus 1
Subkorpus 2
Deutsch Original
Niederländisch übersetzt
Niederländisch Original
aus dem Deutschen
AEG SANTO
AEG SANTO
Bestron AHD1400P
Kühl-/Gefrierkombination
Kühl-/Gefrierkombination
AHD1400W
electronic
electronic
AHD1400Z haardroger
Bosch DWK098E50
Bosch DWK098E50
Etna ESM220WIT
Dunstabzugshaube
Dunstabzugshaube
ESM220ZIL magnetron
Gaggenau Geschirrspüler
Gaggenau Geschirrspüler
Imperatore Boretti
DF260161
DF260161
Imperatore fornuis of
DF261161
DF261161
tussenbouwunit
Grundig HIFI STEREO
Grundig HIFI STEREO
Inventum HK II M/W
MICRO SYSTEM
MICRO SYSTEM
koffiepadmachine
UMS 4700 SPCD
UMS 4700 SPCD
Jura ENA Micro 9 One
Jura ENA Micro 9 One
Marijnen CM2890F
Touch
Touch
Vrieskast
Melitta CAFFEO® Kaffee-
Melitta CAFFEO® Kaffee-
Novy Fusion
Vollautomaten
Vollautomaten
D680/685/686 afzuigkap
Neff CV 7760 N
Neff CV 7760 N
Pelgrim PVS3102N vriezer
C77V60N2
C77V60N2
Espressovollautomat
Espressovollautomat
Tabelle 4: Aufbau des gesamten Korpus
In Anlage A (siehe unten) ist eine Übersicht der Inhalte dieser Bedienungsanleitungen zu
sehen. Sie bestätigt die Behauptung Schmidts (1996: 104), dass Bedienungsanleitungen
nach einem festen Muster aufgestellt werden. In allen Anleitungen im Korpus – sowohl
den deutschen als den niederländischen – stehen vor dem Anleitungsteil die
Sicherheitshinweise, eventuell mit einer Beschreibung des Geräts und seiner Funktionen
dazwischen. Dem Anleitungsteil folgt immer ein Abschnitt zur Reinigung und Wartung des
Geräts. Die darauf folgenden Abschnitte enthalten unter anderem die Themen
Störungsbehebung, technische Daten, Garantie und Kundendienst – nicht jeder Abschnitt
ist jedoch in jeder Bedienungsanleitung vorhanden und ihrer Reihenfolge variiert.
- 20 -
Hinweise zum Umweltschutz und eine eventuelle Montageanleitung können sich sowohl
vor dem Anleitungsteil als nach der Reinigung und Wartung befinden.
Von den Bedienungsanleitungen im Korpus werden nur die Textelemente benutzt,
die eine primär instruktive Textfunktion haben und somit auch relativ viele direktive
Sprechakte enthalten (Schmidt 1996: 120-124). Es betrifft die Sicherheitshinweise, den
Anleitungsteil und die Reinigung/Wartung, wie markiert in Anlage A. Pro Text sind immer
Sprechakte aus all diesen drei Textelementen im Korpus vorhanden.
Der Text des ersten Subkorpus wird mit dem Programm LF Aligner parallel
ausgerichtet, damit analysiert werden kann, welche deutschen Ausdrucksformen mit
welchen niederländischen übersetzt worden sind. Die Texte werden immer pro Satz
eingeteilt, auch wenn es um einen Satz geht, der aus zwei Hauptsätzen mit
koordinierender Konjunktion besteht (8). Die Formulierung des zweiten Hauptsatzes
würde in dem Fall nämlich nicht eigenständig, sondern von der des ersten Satzes
abhängig sein.
8)
1. Haal de stekker uit het stopcontact en laat het apparaat volledig afkoelen.
(NL: Bestron)
Was die verschiedenen Sprechakte betrifft, wird von Engels oben beschriebenen
Theorie ausgegangen. Die für Bedienungsanleitungen relevanten und in dieser
Untersuchung benutzten primären Sprechakte, sind:
A
Aufforderung (im engeren Sinne)
R
Ratschlag
W
Warnung
Pro Bedienungsanleitung sind jeweils 30 Sprechakte aufgenommen (10 Aufforderungen,
10 Ratschläge, 10 Warnungen), somit bestehen beide Subkorpora aus 210 Sätzen. Da
die benutzten Textteilen der Bedienungsanleitungen insgesamt mehrere Tausende von
Sätzen ergeben, sind pro Sprechakttyp willkürlich zehn Sätze ausgewählt, die ins Korpus
aufgenommen wurden.
Wie oben beschrieben, werden bei einer Warnung Sanktionen angegeben, die bei
Nichtbefolgung einer bestimmten Anweisung eintreten. Diese Sanktionen werden in den
Bedienungsanleitungen im Korpus häufig als separaten Satz formuliert, daneben gibt es
den Satz mit der konkreten Anweisung bzw. dem konkreten Verbot – zusammen bilden
sie die Warnung. Beide Sätze sind vollständigkeitshalber ins Korpus aufgenommen. Die
Sanktionssätze zählen hier jedoch nicht als separate Sprechakte mit, da sie nicht als
direktive Sprechakte beurteilt werden können. Die Anweisung wird als Kopf der Warnung
betrachtet und dementsprechend eingeteilt (9).
Das gleiche gilt für Rätschläge, die häufig von einer positiven Begründung des
Ratschlages begleitet werden (10). Auch hier wird nur die tatsächliche Aktion als
Sprechakt eingeteilt. Die begleitenden Sätze sind im Korpus jeweils mit 'X' markiert und
in den nachstehenden Beispielen unterstrichen.
9)
Erstickungsgefahr! Halten Sie Verpackungsbeutel und -folien von Kindern und
Babys fern.
- 21 -
10) Bevor Sie diesen Artikel benutzen, lesen Sie bitte zuerst die Sicherheitshinweise
und die Gebrauchsanleitung aufmerksam durch. Nur so können Sie alle
Funktionen sicher und zuverlässig nutzen.
Warnungen und Ratschläge müssen jedoch nicht immer explizit von Sanktionen oder
Begründungen begleitet werden. Die Sanktionen bzw. Begründungen können auch als für
den Leser selbstverständlich betrachtet werden und nicht weiter im Text vorkommen:
11) Batterien dürfen nicht auseinander genommen werden.
In solchen Fällen wird der Satz einfach als vollständige Warnung oder vollständigen
Ratschlag betrachtet.
Wie Engel (1996: 48-49) beschrieb, gibt es bei Aufforderungen die Möglichkeit,
eine Ausdrucksform ohne Verb zu benutzen, wie 'Raus!'. Diese Formen kommen im
Korpus nicht vor, da sie sehr umgangssprachlich sind. Auch bei Warnungen gibt es laut
Engel (1996: 52) Äußerungen ohne Verb. Diese sind ins Korpus nicht aufgenommen,
obwohl sie vorkommen. Der Grund dafür ist, dass solche Warnungen eigentlich keine
spezifische Aktion vom Leser erfordern. Nur das Wort 'Achtung!' oder 'Vorsicht' sagt ihm
nicht, wobei genau aufzupassen ist. 12 ist ein Beispiel einer solchen Warnung.
12) ! Achtung
Füllen Sie niemals Reiniger in den Spezialsalzbehälter. Sie zerstören damit die
Enthärtungsanlage. (DE: Gaggenau)
Hier enthält der erste Satz, was zu vermeiden sei und der zweite, was passieren könnte,
wenn die Handlung doch ausgeführt wird. Das Wort 'Achtung' funktioniert eher als Titel
und Signalwort, das die Aufmerksamkeit des Lesers fordert. Solche Ausdrucksformen
sind also vielmehr Illokutionsindikatoren für Warnungen, als dass sie die Warnung selbst
sind.
In drei Fällen gab es in einer deutschen Bedienungsanleitung zwei oder mehrere
Male den exakt gleichen Satz. Nur der erste Satz ist in das Korpus aufgenommen, da
beim Übersetzen von Bedienungsanleitungen höchstwahrscheinlich translation memories
verwendet wurden, die dafür sorgen dass sowieso die gleiche niederländische
Übersetzung benutzt wird. Man beurteilt dann also nicht die aktive Arbeit des
Übersetzers, sondern nur die automatische Wiederholung von vorher eingegebenen
Daten. Auch in den niederländischen Bedienungsanleitungen kam diese Situation vier Mal
vor – dort ist genauso verfahren.
Der oben besprochenen Literatur nach werden die sprachlichen Formen der
Sprechakte wie folgt kategorisiert:
Imp
Imperativsatz (13)
Inf
Satz mit imperativischem Infinitiv (14)
MI
Satz mit modalem Infinitiv (15)
Perf
Satz mit performativer Äußerung (16)
- 22 -
Mod
Satz mit Modalverb; das Verb wird spezifiziert5 (17)
D
Deklarativsatz / Aussagesatz (18)
Übr
Übrige Formen (kommt nur dann vor, wenn z.B. die Instruktion in
einem Nebensatz (19) oder einer Nominalphrase (20) ausgedrückt
worden ist, oder wenn der Satz auf sonstige Weise nicht eingeteilt
werden kann (21).)
13) Sluit de deur niet voordat de kast van binnen helemaal droog is. (NL: Marijnen)
14) Na 24 uur, wanneer het invriesproces is voltooid, de vereiste temperatuur weer
instellen (zie "Temperatuurregeling"). (NL: Pelgrim)
15) Insbesondere ist darauf zu achten, dass die vorhandene Netzspannung und
Netzfrequenz mit den Daten des Gerätes übereinstimmen. (DE: AEG)
16) Für ein optimales Reinigungsergebnis empfehlen wir, vorher die Brüheinheit zu
reinigen (siehe Seite 26). (DE: Melitta)
17) 6. Het deksel en de isolatiehuls van het melkreservoir mogen slechts voorzichtig
worden schoongeveegd met een vochtige doek. (DE>NL: Neff)
18) Bij de klantenservice of in speciaalzaken zijn speciale schoonmaakmiddelen voor
roestvrij staal verkrijgbaar. (DE>NL Bosch)
19) ** Door dunnere gedeelten van gerechten (zoals kippenpoten) af te dekken,
voorkomt u dat ze te snel garen. (NL: Etna)
20) Boretti kan niet aansprakelijk worden gesteld bij het anderzijds gebruiken van
het toestel zoals bijvoorbeeld het verwarmen van ruimten. (NL: Imperatore)
21) Dennoch sehen wir uns veranlaßt, Sie mit folgenden Sicherheitshinweisen
vertraut zu machen: (DE: AEG)
Die hier gelisteten Kategorien schließen einander nicht aus – ein Modalverb kommt zum
Beispiel grundsätzlich in einem Deklarativsatz vor:
22) Die Wahl von Ordnern und Titeln kann auch in Stellung Stopp vorgenommen
werden. (DE: Grundig)
Um aber eine detaillierte Analyse der Ausdrucksformen zu ermöglichen, wird für die
Sprechakte, die mit einem Deklarativsatz formuliert worden sind, zuerst überprüft, ob sie
ein Modalverb oder eine performative Äußerung enthalten – in dem Fall werden sie unter
diese Kategorien eingeteilt, so wie es in der oben besprochenen Literatur der Fall ist.
Der Satzmodus oder die Satzstruktur sind, außer dem Kontext, oft kennzeichnend
für die Art des Sprechaktes. Es sind auch diese Merkmale, die in der Forschung nach
Instruktionen am meisten beschrieben werden, aber sie sind bei weitem nicht die einzig
möglichen. Einen wichtigen Anteil machen zum Beispiel Partikel, Anrede und
Handlungsrichting aus. Aus forschungsökonomischen Gründen werden in dieser
Untersuchung jedoch nur die verbalen Merkmale untersucht.
Die beiden Subkorpora werden folglich nach Ausdrucksform pro Sprechakt sortiert
und miteinander verglichen. Unterscheiden sich die Frequenzen der niederländischen
5
Ein Modalverb, wie 'müssen' oder 'dürfen' ist ein Verb, das mit einem Infinitiv einhergeht und dessen
Bedeutung modifiziert. Es kann sich etwa um ein Verbot, eine Möglichkeit oder eine Verpflichung handeln, wie
in 'Du musst jetzt deine Hausaufgaben machen'.
- 23 -
Übersetzungen aus dem Deutschen von originalen niederländischen
Bedienungsanleitungen, dann kann festgestellt werden, welche Sprechakte mit welchen
Ausdrucksformen am besten bzw. am besten nicht ausgedrückt werden können. Sehen
sie ungefähr gleich aus, so wissen wir, dass beim Übersetzen von Bedienungsanleitungen
aus dem Deutschen ins Niederländische nicht viele Probleme auftreten.
Auch werden die niederländischen Übersetzungen mit den deutschen Originalen
verglichen, damit betrachtet werden kann, inwiefern von Interferenz die Rede ist. Wenn
dies der Fall ist, wird analysiert, an welchen Stellen das Deutsche genau einen Einfluss
auf das übersetzte Niederländische hat und wo man sich folglich als Übersetzer von
Bedienungsanleitungen verbessern könnte.
Das gesamte Korpus ist in Anlage B und C (siehe unten) zu finden.6
6
In der Datei können ungewöhnliche (Interpunktions)Zeichen oder Zahlen vorkommen – diese haben nicht als
solche in den Bedienungsanleitungen gestanden, sondern sind beim Umsetzen des Dateiformats automatisch
verändert. Meist handelt es sich um Aufzählungszeichen, Abbildungen von bestimmten Knöpfen am Gerät oder
Verweise auf Produktzeichnungen.
- 24 -
5. Ergebnisse und Diskussion
5.1 Subkorpus 1: Ergebnisse
Das erste Subkorpus umfasst die deutschen Bedienungsanleitungen und ihre
niederländischen Übersetzungen. Wenn man die allgemeinen Ergebnisse betrachtet
(Tabelle 5), fällt direkt auf, dass die Gesamtfrequenzen der Ausdrucksformen in den
beiden Sprachen ungefähr übereinstimmen. Der Imperativ und der imperativische Infinitv
werden insgesamt weitaus am meisten benutzt, sowohl im Deutschen als im
Niederländischen. Die restlichen Ausdrucksformen, außer den Modalverben 'können' (DE)
und 'kunnen' (NL), werden nahezu nicht benutzt. Beim Imperativ im Deutschen geht es
um 40,5% der Fälle und in den niederländischen Übersetzungen um 44,8%. Der
imperativische Infinitiv wird in beiden Sprachen am zweithäufigsten benutzt: 30,5% im
Deutschen, 24,3% im Niederländischen.
Ausdrucksform
Frequenz
DE
DE>NL
D
Imp
Inf
MI
Mod-dienen7
Mod-kunnen
Mod-moeten
Mod-mogen
Mod-dürfen
Mod-können
Mod-müssen
Mod-sollen
Übr
Perf
13
85
64
1
7
21
7
3
5
4
4
4
Total
210
210
Prozentsatz
DE
DE>NL
14
94
51
1
5
20
11
6
6,2
40,5
30,5
0,5
3,3
10,0
3,3
1,4
2,4
1,9
100
6,7
44,8
24,3
0,5
2,4
9,5
5,2
2,9
1,9
1,9
100
Tabelle 5: Frequenz und Prozentsatz der Ausdrucksformen im ersten Subkorpus
Werden die Korpusdaten pro Sprechakt präsentiert, zeigt sich beim Sprechakt 'Warnung'
in beiden Sprachen das gleiche Muster wie oben. Die Frequenzverteilung der
Ausdrucksformen bei den beiden anderen Sprechakten sieht jedoch etwas anders aus.
Aufforderungen werden im Deutschen häufiger mit dem imperativischen Infinitiv
als mit dem Imperativ ausgedrückt – der imperativische Infinitiv wird sogar in mehr als
fünfzig Prozent der Fälle benutzt. In den niederländischen Übersetzungen ist es genau
andersherum: Der Imperativ wird hier in der Hälfte der Fälle benutzt, der imperativische
Infinitif hat aber zu 37,1% auch einen sehr großen Anteil.
7
Genau genommen ist 'dienen' kein Modalverb. Da es aber in diesem Kontext auf gleiche Weise funktioniert,
und im Grunde eine höflichere Ausdrucksweise von 'moeten' ist, wird es hier trotzdem als Modalverb eingeteilt.
- 25 -
Ausdrucksform
D
Imp
Inf
MI
Mod-dienen
Mod-kunnen
Mod-moeten
Mod-mogen
Mod-dürfen
Mod-können
Mod-müssen
Mod-sollen
Übr
Perf
Total
Frequenz
DE
A
R
W
DE>NL
A
R
W
3
35
26
3
2
1
7
33
17
2
1
4
4
2
26
36
1
4
29
6
-
7
30
22
-
4
26
8
1
19
5
1
1
3
1
-
1
20
2
2
2
4
5
1
2
3
-
-
2
4
70
70
70
70
70
Prozentsatz
DE
A
R
W
DE>NL
A
R
W
4,3
50,0
37,1
4,3
2,9
1,4
5,7
37,1
11,4
1,4
27,1
7,1
1,4
10,0
47,1
24,3
2,9
1,4
5,7
5,7
2,9
37,1
51,4
1,4
5,7
41,4
8,6
-
10,0
42,9
31,4
-
2
-
1,4
4,3
1,4
-
1,4
28,6
2,9
2,9
2,9
5,7
7,1
1,4
2,9
4,3
-
-
2,9
5,7
2,9
-
70
100
100
100
100
100
100
Tabelle 6: Frequenz und Prozentsatz der Ausdrucksformen pro Sprechakt im ersten
Subkorpus
Der Ratschlag ist der einzige Sprechakt, bei dem der imperativische Infinitiv selten ist
und bei Ratschlägen kommen auch performative Äußerungen vor, was bei keiner der
anderen Sprechaktarten der Fall ist. Außer dem Imperativ, der hier in beiden Sprachen
die höchste Frequenz hat, ist das Modalverb 'können' im Deutschen, bzw. 'kunnen' im
Niederländischen, zweithäufigst, nämlich 28,6% (bzw. 27,1%).
Diese zwei Verben haben selbstverständlich nicht grundsätzlich die gleiche
Bedeutung. 'Können' kann zum Beispiel eine (Frage um) Erlaubnis darstellen, während
dies im Niederländischen nur mit 'mogen' möglich ist: "Papa, kann ich noch einen Keks
haben?" versus "Papa, mag ik nog een koekje?". Solche Situationen sind aber für
direktive Sprechakte in Bedienungsanleitungen nicht relevant. Deswegen gehen wir in
dieser Arbeit davon aus, dass diese Modalverben ausreichend vergleichbar sind, um
wenigstens im Kontext 'Bedienungsanleitung' als Verben mit der gleichen Bedeutung
betrachtet zu werden. Etwas ähnliches gilt für 'mogen' versus 'dürfen' und 'moeten'
versus 'müssen'. In Kapitel 6 wird sich zeigen, dass es zwischen 'können' und 'kunnen'
auch eine Übersetzungsbeziehung gibt.
Sowohl im Allgemeinen als auch pro Sprechakt bei Warnungen und Ratschlägen
stimmen die Frequenzen beider Sprachen insgesamt also fast überein.
5.2 Subkorpus 2: Ergebnisse
Tabelle 7 zeigt die Frequenz und den Prozentsatz der Ausdrucksformen in den
niederländischen Bedienungsanleitungen: Subkorpus 2. Es stellt sich heraus, dass der
imperativische Infinitiv im zweiten Subkorpus, im Gegensatz zum ersten, kaum benutzt
wird – in nur 5,7% der Fälle.
- 26 -
Ausdrucksform
Frequenz
Prozentsatz
D
Imp
Inf
MI
Mod-dienen
Mod-kunnen
Mod-moeten
Mod-mogen
Übr
Perf
14
129
12
4
17
7
9
10
8
6,7
61,4
5,7
1,9
8,1
3,3
4,3
4,8
3,8
Total
210
100
Tabelle 7: Frequenz und Prozentsatz der Ausdrucksformen pro Sprechakt im zweiten
Subkorpus
Der Imperativ, hingegen, hat im Niederländischen eine bedeutend höhere Frequenz als
im Deutschen und in den niederländischen Übersetzungen. Waren es im ersten
Subkorpus noch 40,5% bzw. 44,8%, so sind in den originalen niederländischen
Bedienungsanleitungen 61,4% der Ausdrucksformen Imperative. Außer dem Imperativ
sind keine weiteren Ausdrucksformen nennenswert, da sie alle eine relativ niedrige
Frequenz haben.
Betrachtet man die Ausdrucksformen pro Sprechakt, dann sieht man bei sowohl
Aufforderungen als bei Warnungen das gleiche Muster – der Imperativ hat eine klare
Mehrheit. Nur bei Ratschlägen ist ein Unterschied zu erkennen: Der Imperativ ist zwar
am häufigsten, formt aber keine Mehrheit. Das Modalverb 'kunnen' und die performativen
Äußerungen haben bei Ratschlägen hingegen eine höhere Frequenz als bei den beiden
anderen Sprechakten.
Ausdrucksform
Frequenz
A
R
W
Prozentsatz
A
R
W
D
Imp
Inf
MI
Mod-dienen
Mod-kunnen
Mod-moeten
Mod-mogen
Übr
Perf
6
53
7
1
2
1
-
4
28
2
1
14
3
4
6
8
4
48
3
3
2
2
5
3
-
8,6
75,7
10,0
1,4
2,9
1,4
-
5,7
40,0
2,9
1,4
20,0
4,3
5,7
8,6
11,4
5,7
68,6
4,3
4,3
2,9
2,9
7,1
4,3
-
Total
70
70
70
100
100
100
Tabelle 8: Frequenz und Prozentsatz der Ausdrucksformen pro Sprechakt im zweiten
Subkorpus
- 27 -
Die Tabellen 9 bis 11 zeigen pro Sprechakt nochmals einen Vergleich zwischen den
originalen und übersetzten niederländischen Bedienungsanleitungen, sortiert nach
Frequenz.
Bei den Aufforderungen ist ein klarer Unterschied zu sehen: Der Imperativ wird im
originalen Niederländischen viel häufiger benutzt, als dass er es in den Übersetzungen
wird, wo wiederum der imperativische Infinitiv einen großen Anteil hat.
Ausdrucksform
Imp
Inf
D
Mod-moeten
Mod-kunnen
Übr
Mod-dienen
Mod-mogen
MI
Perf
Total
Frequenz
NL
DE>NL
Prozentsatz
NL
DE>NL
53
7
6
2
1
1
-
35
26
3
2
3
1
-
75,7
10,0
8,6
2,9
1,4
1,4
-
50,0
37,1
4,3
2,9
4,3
1,4
-
70
70
100
100
Tabelle 9: Frequenz und Prozentsatz der Ausdrucksformen des Sprechakts 'Aufforderung'
in den 7 originalen und übersetzten niederländischen Bedienungsanleitungen
Originale niederländische Warnungen unterscheiden sich an dem gleichen Punkt von
niederländischen Übersetzungen wie Aufforderungen: Imperative sind im Original bei
weitem am häufigsten, während die übersetzten Warnungen oft auch im imperativischen
Infinitiv formuliert sind. Auch Deklarativsätze kommen bei letzterem relativ häufig vor.
Ausdrucksform
Frequenz
NL
DE>NL
Prozentsatz
NL
DE>NL
Imp
Mod-mogen
D
Inf
Mod-dienen
Übr
Mod-moeten
Mod-kunnen
MI
Perf
48
5
4
3
3
3
2
2
-
33
4
7
17
2
2
4
1
-
68,6
7,1
5,7
4,3
4,3
4,3
2,9
2,9
-
47,1
5,7
10,0
24,3
2,9
2,9
5,7
1,4
-
Total
70
70
100
100
Tabelle 10: Frequenz und Prozentsatz der Ausdrucksformen des Sprechakts 'Warnung' in
den 7 originalen und übersetzten niederländischen Bedienungsanleitungen
- 28 -
Bei den Ratschlägen ist der Unterschied im Gebrauch von Imperativ und imperativischem
Infinitiv weniger stark als bei Warnungen und Aufforderungen. Der Imperativ kommt
sowohl in den niederländischen Originalen als Übersetzungen ungefähr gleich häufig vor.
Der imperativische Infinitiv wird in den übersetzten Bedienungsanleitungen nicht viel,
aber immer noch häufiger benutzt als in den originalen niederländischen Texten. Das
Modalverb 'kunnen' ist in beiden Subkorpora zweithäufigst. Weiterhin fällt auf, dass bei
originalen niederländischen Ratschlägen die performativen Äußerungen relativ häufig
sind.
Ausdrucksform
Imp
Mod-kunnen
Perf
Übr
D
Mod-mogen
Mod-moeten
Inf
Mod-dienen
MI
Total
Frequenz
NL
DE>NL
Prozentsatz
NL
DE>NL
28
14
8
6
4
4
3
2
1
-
26
19
4
2
4
1
5
8
1
40,0
20,0
11,4
8,6
5,7
5,7
4,3
2,9
1,4
-
37,1
27,1
5,7
2,9
5,7
1,4
7,1
11,4
1,4
70
70
100
100
Tabelle 11: Frequenz und Prozentsatz der Ausdrucksformen des Sprechakts 'Ratschlag' in
den 7 originalen und übersetzten niederländischen Bedienungsanleitungen
5.3 Subkorpus 1 & 2: Diskussion
5.3.1 Variation
Wie die Ergebnisse oben zeigen, gibt es eine große Vielfalt an Ausdrucksmöglichkeiten für
die drei Sprechaktarten, die in deutschen Bedienungsanleitungen Instruktionen
beschreiben. Alle von Kußmaul (1990) und Hansen (2009) gelisteten Ausdrucksformen
kommen im deutschen Teil des ersten Subkorpus vor: insgesamt zehn verschiedene.
Pro Sprechakt ist die Verteilung von Ausdrucksformen aber reicher als anhand der
Literatur vorherzusagen war. In Tabelle 12 ist wiedergegeben, welche Ausdrucksformen
im Korpus vorgefunden und welche erwartet wurden.
Nur der von Hansen (2009: 84) genannte Konjunktiv I ist im Korpus nicht
auffindbar. Es wäre aber nicht wahrscheinlich, eine solch indirekte Form in einer
Bedienungsanleitung vorzufinden und von Hansen selbst wurde sie auch nicht weiter
beschrieben. Allerdings gibt es im Korpus ein im Konjunktiv II formuliertes Modalverb,
'sollte', aber diese Form kommt nur zwei Mal vor – nicht häufig genug, um eine separate
Dimension für Konjunktive zu unterscheiden.
In den niederländischen übersetzten Bedienungsanleitungen kommt insgesamt die
gleiche Verschiedenheit an Ausdrucksformen vor wie in den deutschen Originalen.
- 29 -
Ausdrucksform
A
R
W
D
Imp
Inf
MI
Mod-dürfen
Mod-können
Mod-müssen
Mod-sollen
Übr
Perf
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
Total
70
70
70
x
x
x
Tabelle 12: Die möglichen deutschen Ausdrucksformen pro Sprechtakt (x) gegenüber den
auf der Literatur basierten erwarteten Ausdrucksformen (blauer Hintergrund)
Im Großen und Ganzen ist, sowohl aufgrund der Vielfalt an Ausdrucksformen als
aufgrund der unter 5.1 beschriebenen Frequenzen der Ausdrucksformen festzustellen,
dass die deutschen Ausdrucksformfrequenzen der drei Sprechakte die der aus dem
Deutschen übersetzten Bedienungsanleitungen stark ähneln.
Auffällig ist, dass auch die originalen niederländischen Bedienungsanleitungen
viele (nämlich neun) verschiedene Ausdrucksformen für Direktiva enthalten. In der,
allerdings geringen, Literatur, die es zum Niederländischen in Bedienungsanleitungen
gibt, wird einzig der Imperativ als zu bevorzugende Ausdrucksform aufgeführt (Maes u.a.
1996: 48 und Jansen u.a. 2004: 515). Es stellt sich heraus, dass niederländische
Bedienungsanleitungen einen reicheren Sprachgebrauch kennen als in der Regel geglaubt
wird.
5.3.2 Frequenzen
5.3.2.1 Performative Äußerungen
Die verhältnismäßig hohe Frequenz von performativen Äußerungen bei niederländischen
Ratschlägen fällt auf. Werden sie näher betrachtet, dann ist zu sehen, dass es vier
verschiedene Formulierungen dieser Ausdrucksform gibt:
23) Wij adviseren u daarom in deze stand een mok te plaatsen onder de
koffieuitloop. (NL: Inventum)
24) Als de kast aan moet blijven staan, verdient het aanbeveling om iemand de kast
regelmatig te laten controleren om te voorkomen dat levensmiddelen door een
stroomstoring bederven. (NL: Marijnen)
25) We raden u aan de vetfilter 2 maal per maand te reinigen voor een optimale
werking. (NL: Novy)
26) Daarom wordt het aanbevolen de buitenkant van dit apparaat alleen schoon te
maken met warm water met een beetje afwasmiddel. (NL: Pelgrim)
- 30 -
Bei den niederländischen Übersetzungen gibt es allerdings nur eine:
27) Für ein optimales Reinigungsergebnis empfehlen wir, vorher die Brüheinheit zu
reinigen (siehe Seite 26). (DE: Melitta)
28) Voor een optimaal reinigingsresultaat, adviseren wij u eerst de zetgroep te
reinigen (zie pagina 142). (DE>NL: Melitta)
Eine Erklärung für diesen Unterschied liegt auf der Hand, wird aber unter 6.2.1 anhand
der Daten zu den spezifischen Übersetzungen besprochen.
5.3.2.2 'Können' & 'kunnen'
In beiden Subkorpora ist bei deutschen Ratschlägen das Modalverb 'können' und bei den
niederländischen 'kunnen' sehr häufig. Beispiele davon sind:
29) Alle Programmquellen außer AUX können auch mit »TUNER BAND« (TUNER),
»DISC eII«, (CD) oder »TAPE ˜« (Cassette) an der HiFi-Anlage gewählt werden.
(DE: Grundig)
30) De verlichting kan gebruikt worden wanneer de ventilator is uitgeschakeld. (NL:
Novy)
Wie bei allen Ratschlägen wird dem Leser hier ein bestimmtes Verhalten suggeriert, das
zu seinem Vorteil ist. Häufig wird diese Handlung begründet, aber sie ist nicht verpflichtet
oder andernfalls wichtig. Zu diesem Zweck eignen sich diese zwei Modalverben sehr gut,
denn so wird ausgedrückt, dass lediglich die Möglichkeit zur Handlung besteht. Dem
Leser wird offen gelassen, ob er die Handlung auch ausführt.
5.3.2.3 Imperativ vs. imperativischem Infinitiv
Dass der imperativische Infinitiv in deutschen Bedienungsanleitungen so viel vorkommt,
ist im Hinblick auf die Untersuchungen von Göpferich (nach Schreiber 2004: 53),
Kußmaul (1990) und Hansen (2004) keine Überraschung. In der präskriptiven Literatur
von unter anderem Schmitt (1998: 211) wird jedoch vom Gebrauch des imperativischen
Infinitivs abgeraten, wenn es um fachexterne Kommunikation geht, so wie es bei
Bedienungsanleitungen der Fall ist. Dies weist auf eine Zwiespalt zwischen Präskription
und Deskription von Instruktionen in deutschen Bedienungsanleitungen hin.
Die Ergebnisse aus dem zweiten Subkorpus zeigen deutlich, dass der Imperativ im
originalen Niederländischen stark dem imperativischen Infinitiv vorgezogen wird und
sogar in einer Mehrheit der Fälle benutzt wird. Auch bei den Sprechakten 'Aufforderung'
und 'Warnung' ist dies der Fall. Bei Ratschlägen hat der Imperativ zwar keine Mehrheit,
aber trotzdem ist seine Frequenz die höchste und ist sie auch bedeutend höher als die
des imperativischen Infinitivs – im Gegensatz zu den übersetzten niederländischen
Bedienungsanleitungen.
- 31 -
Obwohl originale niederländische Bedienungsanleitungen also, wie gesagt, eine
größere Verschiedenheit an Ausdrucksformen haben als erwartet, ist der Imperativ die
bei weitem meist benutzte Ausdrucksform für niederländische Instruktionen. Es ist nicht
verwunderlich, dass in der Literatur hauptsächlich diese Form besprochen wird.
Eine Erklärung für die unterschiedlichen Frequenzen könnte Folgendes sein: Im
Deutschen wirkt der Imperativ höflich und persönlich, da der Leser durch 'Sie' direkt
angesprochen wird, wie in 31. Dass 'Sie' beim Imperativ immer im Satz steht, hat aber
auch Nachteile: Es gibt viel Wiederholung, was der Lesbarkeit nicht zugute kommt und er
nimmt relativ viel Raum im Dokument ein. Wo der Übersetzer räumlich beschränkt ist,
könnte dies einen Einfluss auf seine Wahl haben.
31) 1 Ziehen Sie die Schienen komplett heraus. (DE: Gaggenau)
32) 3. Den Kälteakku aus dem Gerät nehmen. (DE: AEG)
33) Beachten Sie alle Anweisungen und Warnungen, die den Reinigungsmitteln
beiliegen. (DE: Bosch)
34) Für gutes Spülergebnis unbedingt Verpackungshinweise der Reiniger beachten!
(DE: Gaggenau)
Der imperativische Infinitiv hingegen (32) ist eine viel allgemeinere Formulierung.
Manche, wie Schmitt (1999), behaupten, der imperativische Infinitiv sei für den Leser
nicht immer als klare Handlung zu unterscheiden. Er wirkt unpersönlich, dafür aber
sachlich und kompetent und trifft auf jeden, der sie liest, zu. Außerdem ist er eine
knappere Formulierung als der Imperativ.
Beide dieser Formen haben im Deutschen also ihre Vor- und Nachteile. Dies
könnte der Grund dafür sein, dass beide Ausdrucksformen im Deutschen eine hohe
Frequenz haben.
Auch dass bei Ratschlägen der imperativische Infinitiv selten vorkommt, wäre zu
erklären: Da der Ratschlag eine Person zu einer für sie vorteilhaften Handlung überreden
soll, tut es der Argumentation gut, diese Person direkt und höflich anzusprechen (33 vs.
34). Anders als bei Warnungen und Aufforderungen muss der Leser nämlich noch vom
Nutzen der Handlung überzeugt werden.
Im Niederländischen liegt der Unterschied zwischen Imperativ und
imperativischem Infinitiv etwas anders. Der Imperativ benötigt nämlich kein
Personalpronomen, um als ausreichend höflich empfunden zu werden. Es ist zwar
möglich, ein Pronomen hinzuzufügen, aber dies wirkt sehr gehoben und ist für
Bedienungsanleitungen nicht erforderlich oder erwünscht8. Aus diesem Grund ist der
Imperativ im Niederländischen genauso knapp wie der imperativische Infinitiv. Auch der
niederländische Imperativ wirkt außerdem direkter als der imperativische Infinitiv (35 vs.
36), was für eine klare und konkrete Instruktion sorgt. Diese Argumente könnten Gründe
für die hohe Frequenz des Imperativs in originalen niederländischen
Bedienungsanleitungen sein.
8
Im übersetzten Teil des Kopus kommt nur ein Imperativsatz mit Personalpronomen vor: "Wendt u zich voor
reparaties s.v.p. tot de AEG klantenservice." (DE>NL: AEG)
- 32 -
35) • Druk op “+” en “-” om de temperatuur in te stellen. (NL: Imperatore)
36) Twee keer indrukken om de minuten in te stellen, (de minuutaanduiding
knippert). (NL: Imperatore)
Natürlich können hier, wie bei allen anderen Ausdrucksformen auch,
Kommunikationsrichtlinien und Corporate Identities wichtig sein. Diese haben
höchstwahrscheinlich einen beträchtlichen Einfluss auf den Stil und die Ausdrucksformen
der Sprechakte. Weitere Forschung in diese Richtung könnte eine interessante
Perspektive auf den Schreib- bzw. Übersetzungsprozess bieten.
Laut Kußmaul (1990: 371-372) werden deutsche Instruktionen, die eine feste
Reihenfolge von Aktionen angeben (und häufig auch mit Aufzählungszeichen markiert
sind) immer mit imperativischen Infinitiven formuliert. Für eine solche Tendenz gibt es in
diesem Korpus keine Indizien, da solche Abfolgen von Arbeitsschritten hier oft auch mit
Imperativen formuliert werden:
37) Ausschalten
• Stellen Sie möglichst ein Gefäß unter den Auslauf.
• Drücken Sie die Ein-/ Aus-Taste , um das Gerät in den Stand-by-Modus zu
schalten.
• Schalten Sie den Netzschalter (Abb. B, Nr. 20) in die Position „0“, um das
Gerät komplett auszuschalten. (DE: Melitta)
5.3.3 Fazit
Die Frequenzen der Ausdrucksformen im übersetzten Niederländischen sind die der
deutschen Ausdrucksformen insgesamt sehr ähnlich. Das zweite Subkorpus unterscheidet
sich jedoch in mehreren Hinsichten vom ersten Subkorpus. Die Korpusdaten aller drei
Sprechakte bestätigen also die Hypothese, dass die niederländischen Übersetzungen den
deutschen Bedienungsanleitungen stark ähneln, mehr als dass sie es den originalen
niederländischen Bedienungsanleitungen tun.
Dies deutet darauf, dass die deutschen Bedienungsanleitungen beim Übersetzen
einen Einfluss auf das Niederländische der Übersetzer gehabt haben. Im nächsten Kapitel
werden die Übersetzungen der deutschen Ausdrucksformen näher betrachtet.
- 33 -
6. Übersetzungen
6.1 Ergebnisse
Mit den in 5.1 und 5.2 erworbenen Daten können jetzt die konkreten Übersetzungen
näher betrachtet werden. So wird klar in welchen Situationen die Übersetzer der
deutschen Bedienungsanleitungen eine Wahl trafen, die in niederländischen
Übersetzungen resultierte, die den normalen niederländischen Ausdrucksweisen nicht
entsprechen.
Wie in 5.2 beschrieben, befindet sich bei den Aufforderungen ein Unterschied
hinsichtlich des Imperativs und des imperativischen Infinitivs.
DE
Ausdrucksform
DE>NL
D
Imp
Inf
MI
D
Imp
Inf
MI
Mod-dürfen
Modmüssen
Mod-sollen
2
26
36
1
1
3
2
1
-
19
14
1
-
5
21
-
-
Moddienen
1
1
1
1
-
1
-
-
-
-
-
-
-
-
Total
70
3
35
26
-
3
-
2
1
-
-
6
53
7
-
-
1
2
-
1
-
NL
Modkunnen
-
Modmoeten
2
Modmogen
1
-
Übr
Perf
-
-
Tabelle 13: Frequenz der übersetzten Ausdrucksformen des Sprechakts 'Aufforderung'
pro deutsche Ausdrucksform, im Verlgeich zur Frequenz der originalen niederländischen
Ausdrucksformen
Tabelle 13 zeigt, dass imperativische Infinitive häufig mit Imperativen, meist aber mit
imperativischen Infinitiven übersetzt werden. Sätze, die im Deutschen einen Imperativ
enthalten, werden manchmal außer mit Imperativ auch mit imperativischem Infinitiv
übersezt.
Wie oben beschrieben, tut sich bei Ratschlägen ein weniger klarer Unterschied
vor. Die imperativischen Infinitive sind in Übersetzungen nur etwas häufiger, als dass sie
es in den niederländischen Originalen sind. In Tabelle 14 ist zu sehen, dass die, relativ,
häufigen imperativischen Infinitiven in den Übersetzungen wiederum aus entweder
imperativischen Infinitiven oder Imperativen stammen.
Alle Sätze mit dem Modalverb 'können', werden mit dem Modalverb 'kunnen'
übersetzt, außer einem, der mit einem modalen Infinitiv übersetzt wird. Die Bedeutung
des modalen Infinitivs ist im Niederländischen anders als im Deutschen: Er drückt eine
Möglichkeit aus. Aus dem Grund ist es auch verständlich, dass er eine Übersetzung des
Modalverbs 'können' darstellt.
- 34 -
DE
Ausdrucksform
DE>NL
D
Imp
Inf
MI
D
Imp
Inf
Mod-dürfen
Mod-können
Mod-müssen
Mod-sollen
Übr
Perf
4
29
6
1
20
2
2
2
4
4
-
22
4
-
6
2
-
1
-
Moddienen
-
Total
70
4
26
8
1
-
19
5
1
2
4
4
28
2
-
1
14
3
4
6
8
NL
Modkunnen
19
-
Modmoeten
1
2
2
-
Modmogen
1
-
Übr
Perf
2
-
4
Tabelle 14: Frequenz der übersetzten Ausdrucksformen des Sprechakts 'Ratschlag' pro
deutsche Ausdrucksform, im Verlgeich zur Frequenz der originalen niederländischen
Ausdrucksformen
Performative Äußerungen bei Ratschlägen kommen im originalen Niederländischen etwas
häufiger vor als in den Übersetzungen, aber nicht erheblich. Es könnte sich auch auf
Zufall beruhen. Auf jeden Fall zeigt sich, dass sie immer nur dann im übersetzten Satz
vorkommen, wenn auch im Deutschen eine performative Äußerung anwesend war.
DE
Ausdrucksform
DE>NL
D
Imp
Inf
MI
D
Imp
Inf
Mod-dürfen
Mod-können
Mod-müssen
Übr
7
30
22
5
1
2
3
7
-
25
8
-
3
14
-
-
Moddienen
1
1
-
Total
70
7
33
17
-
2
1
4
4
2
-
4
48
3
-
3
2
2
5
3
-
NL
Modkunnen
1
-
Modmoeten
1
1
1
1
Modmogen
4
-
Übr
Perf
2
-
Tabelle 15: Frequenz der übersetzten Ausdrucksformen des Sprechakts 'Warnung' pro
deutsche Ausdrucksform, im Verlgeich zur Frequenz der originalen niederländischen
Ausdrucksformen
Bei den Warnungen wird wiederum klar, dass der imperativische Infinitiv manchmal mit
einem Imperativ, jedoch am häufigsten mit einem imperativischen Infinitiv übersetzt
wird. Auch hier wird, wie bei Aufforderungen und Ratschlägen, sichtbar, dass sogar
einige Imperative mit dem imperativischen Infinitiv übersetzt werden.
- 35 -
Deklarativsätze kommen bei übersetzten Warnungen relativ häufig vor – Tabelle
15 zeigt, dass sie immer aus einem deutschen Deklarativsatz übersetzt worden sind.
6.2 Diskussion und Übersetzungsempfehlungen
In diesem Abschnitt werden die Daten aus 6.1 besprochen und in praktischen Richtlinien
umgesetzt. Dabei ist zwischen Klammern immer der Sprechakt angegeben, auf dem die
Richtlinie zutrifft. Beim Übersetzen kann die Art des Sprechakts nach den Definitionen
von Engel bestimmt werden (siehe Tabelle 3). Die Übersetzungsempfehlungen sind
jedoch auch nur das: Empfehlungen, also keinesfalls feste Regel. Als Übersetzer einer
Bedienungsanleitung, bzw. als Firma, die die Bedienungsanleitungen bei ihren Produkten
liefert, möchte man sich der Zielsprache und Zielkultur so dicht wie möglich annähern,
um dem Kunden ein gutes, zuverlässiges Gefühl über seinen Ankauf zu vermitteln und
ihn so an sich zu binden. Dem Übersetzer sollen die Übersetzungsempfehlungen also
einen Halt bieten, wenn er vor einer Wahl zwischen verschiedenen Ausdrucksformen für
einen bestimmten Sprechakt steht, damit er den originalen niederländischen
Bedienungsanleitungen am nächsten kommen und eventuelle Interferenz verringern
kann.
Anhand des Gesetzes der Interferenz von Toury (1995) war in Kapitel 3
vorhergesagt, dass sowohl positive wie negative Interferenz in den Übersetzungen in
diesem Korpus vorkommen könnten. Negative Interferenz könnte von der Anwesenheit
von 'sollte', Konjunktiv I und modalem Infinitiv im Deutschen geprägt werden. Es stellte
sich jedoch heraus, dass der Konjunktiv nicht im Korpus vorkam.
Der modale Infinitiv ist im gesamten Korpus nur einmal für eine Aufforderung
benutzt worden, wurde aber nicht mit einem modalen Infinitiv (der im Niederländischen
eine Möglichkeit und keine Verpflichtung andeutet) übersetzt:
38) Insbesondere ist darauf zu achten, dass die vorhandene Netzspannung und
Netzfrequenz mit den Daten des Gerätes übereinstimmen. (DE: AEG)
39) Let er in het bijzonder op dat de netspanning en netfrequentie met de gegevens
van het apparaat overeenstemmen. (DE>NL: AEG)
Es gibt in diesem Fall also keine negative Interferenz, da die Übersetzung richtigerweise
in der Form eines Imperativs formuliert worden ist.
Empfehlung (A): Übersetze einen modalen Infinitiv mit einem Imperativ.
Das Modalverb 'sollen' kommt nur dreimal vor:
40) Tropfschale (18 c) und Kaffeesatzbehälter (18 d) sollten täglich geleert und
gereinigt werden, um Schimmelbildung zu vermeiden. (DE: Neff)
41) De lekschaal (18 c) en het koffiedikreservoir (18 d) moeten dagelijks worden
geleegd en schoongemaakt om schimmelvorming te voorkomen. (DE>NL: Neff)
42) Das eingekerbte Ende des Milchschlauches soll in die Milch eintauchen. (DE:
Neff)
- 36 -
43) Dompel het ingekerfde uiteinde van het melkslangetje (12) in de melk: 3.
(DE>NL: Neff)
44) Sie sollten den Wasserbehälter regelmäßig entkalken, um eine einwandfreie
Funktion zu gewährleisten. (DE>NL: Melitta)
45) U moet de watertank regelmatig ontkalken om een correcte werking te
garanderen. (DE>NL: Melitta)
Auch bei dieser Form tritt keine negative Interferenz auf. Für die Übersetzungen sind
Ausdrucksformen benutzt, die im Niederländischen grammatikalisch und korrekt sind: ein
Imperativ (43) und zweimal das Modalverb 'moeten' (41 und 45).
Empfehlung (A,R): Übersetze das Modalverb 'sollen' mit einem Imperativ oder dem
Modalverb 'moeten'.
Auffällig ist, dass es sowohl im originalen wie im übersetzten Niederländischen ein
Modalverb gibt, das im Deutschen kein direktes Äquivalent kennt: 'dienen':
46) • Das Gerät muß trocken sein, bevor Sie es wieder in Betrieb nehmen. (DE:
AEG)
47) • Het apparaat dient droog te zijn voordat het weer in gebruik genomen wordt.
(DE>NL: AEG)
Seine Anwesenheit in einer Übersetzung ist in gewisser Weise der Gegensatz von
negativer Interferenz: Eine Ausdrucksform, die es in der Zielsprache gibt, in der
Ausgangssprache jedoch nicht, kommt in der Übersetzung vor. Es deutet auf ein gutes
Verstehen des Übersetzers der Zielsprache, dass er in diesen Fällen nicht von der
Ausgangssprache beeinflusst wurde.
Für alle anderen deutschen Ausdrucksformen wäre im Grunde positive Interferenz
zu erwarten, da sie im Niederländischen ein direktes Äquivalent haben. Wo sich also
Unterschiede zwischen den Frequenzverteilungen im originalen versus dem übersetzten
Niederländischen vortun, könnte von positiver Interferenz aus dem Deutschen die Rede
sein.
Für die meisten deutschen Ausdrucksformen stellte sich, wie in Kapitel 5
besprochen, jedoch heraus, dass sie sehr selten im Korpus vorkommen. Auch die
Frequenz ihrer jeweiligen Äquivalente im übersetzten, sowie im originalen
Niederländischen ist ungefähr gleich niedrig. Nur die Ausdrucksformen, über die
untermauerte Schlussfolgerungen gezogen werden können, werden also in den nächsten
Abschnitten besprochen.
6.2.1 Performative Äußerungen
Die Frequenz der performativen Äußerungen bei Ratschlägen zeigt keinen großen
Unterschied, aber immerhin groß genug, dass sie im zweiten Subkorpus acht Mal
vorkommen, gegen vier Mal in den Übersetzungen.
- 37 -
Wie unter 5.3.2.1 besprochen, gibt es im originalen Niederländischen aber vier
unterschiedliche Formulierungen dieser Ausdrucksform, gegen nur eine im Deutschen
(die vier Mal vorkommt). Die niederländischen Übersetzungen mit performativen
Äußerungen sind, wie oben gezeigt wird, genau die Sätze, in denen im Deutschen auch
eine performative Äußerung stand und sie haben auch nur eine Formulierung, die mit der
des Deutschen übereinstimmt: 'wir empfehlen' wird 'wij adviseren'. Hier muss also
positive Interferenz festgestellt werden. Die übersetzte Formulierung kommt zwar in der
Zielsprache vor, ist im originalen Niederländischen aber nicht so wahrscheinlich wie sie es
in den Übersetzungen ist. Obwohl es sich nicht um verschiedene Ausdrucksformen
handelt, sondern um Varianten einer Ausdrucksform, wäre des Textstils halber eine
größere Variation von Formulierungen in Übersetzungen erwünscht.
Empfehlung (R): Übersetze performative Äußerungen auch mit anderen als nur der
äquivalenten Formulierung.
6.2.2 Deklarativsätze
Bei Warnungen kommen Deklarativsätze in den Übersetzungen im Vergleich zu den
niederländischen Originalen relativ häufig vor. Bei Aufforderungen tut sich jedoch das
Gegenteil vor: Deklarativsäte sind in den Übersetzungen weniger häufig als im originalen
Niederländischen. Bei Ratschlägen ist die Frequenz gleich.
Wie man unter 6.1 sieht, stammen alle Übersetzungen von den drei
Sprechaktarten auch aus Deklarativsätzen im Ausgangstext, wie:
48) Das Gerät ist nicht für den Betrieb im Außenbereich bestimmt. (DE: Bosch)
49) Het apparaat is niet voor buitengebruik bestemd. (DE>NL: Bosch)
Insgesamt kann man nicht sagen, dass sich hier positive Interferenz vortut, da die
Verhältnisse unterschiedlich sind – man kann aber auf jeden Fall feststellen, dass die
Übersetzer sich bei der Formulierung der Sätze sehr am Ausgangstext festgehalten hat,
obwohl das letztendlich nicht die gleichen Frequenzen wie im originalen Niederländischen
zur Folge hatte.
Empfehlung (A, R, W): Übersetze Deklarativsätze nicht immer mit Deklarativsätzen und
übersetze auch andere Ausdrucksformen mit Deklarativsätzen.
6.2.3 'Können' & 'kunnen'
Die Modalverben 'können' und 'kunnen' sind bei Ratschlägen häufig, aber es kommt keine
positive Interferenz vor. 'Können' wird fast immer mit 'kunnen' übersetzt, und seine
Frequenz ist ungefähr die gleiche wie im originalen Niederländischen. Die
Übersetzungsempfehlung ist im Grunde also wie von den Übersetzern dieses Korpus
schon ausgeführt.
Empfehlung (R): Übersetze das Modalverb 'können' mit dem Modalverb 'kunnen'.
- 38 -
6.2.4 Imperativ vs. imperativischem Infinitiv
Der größte und wichtigste Unterschied, der sich in den Übersetzungen vortut, ist der
zwischem Imperativ und imperativischem Infinitiv. Wie schon in Kapitel 5 klar wurde, ist
der Imperativ im originalen Niederländischen bei weitem der häufigste Ausdrucksform bei
jeder Sprechaktart. Und wie auch schon in Kapitel 5 festgestellt wurde, ist dieser im
deutschen sowie im übersetzten niederländischen Teil des Korpus zwar meistens auch
der häufigste, jedoch viel seltener als im Niederländischen – stattdessen kommt dort der
imperativische Infinitiv häufig vor. Da der imperativische Infinitiv als Ausdrucksform auch
im Niederländischen vorkommt, wäre die logische Erklärung positive Interferenz beim
Übersetzen aus dem Deutschen. Die unter 6.1 gezeigten Daten bestätigen diese
Hypothese.
Manchmal, vor allem bei Aufforderungen, wird ein imperativischer Infinitiv mit
einem Imperativ übersetzt und die meisten deutschen Imperative aller Sprechaktarten
bleiben übersetzt auch Imperative. Das resultiert jedoch nicht in den gleichen
Frequenzen der Ausdrucksformen, wie im originalen Niederländischen.
Der imperativische Infinitiv wird bei allen Sprechaktarten nämlich sehr häufig auch
als solchen übersetzt. Allein diese Übersetzungen sorgen schon für eine höhere Frequenz,
als im originalen Niederländischen.
50) Metallfettfilter waagerecht halten, um ein Abtropfen von Fett zu vermeiden. (DE:
Bosch)
51) Het metalen vetfilter niet schuin houden, om te voorkomen dat het vet eruit
druipt. (DE>NL: Bosch)
Dazu kommen noch Übersetzungen von Imperativen, die manchmal auch mit einem
imperativischen Infinitiv übersetzt worden sind.
52) 3 Heben Sie den Korb über die vordere Einrastung (1 ) der Schienen hinweg.
(DE: Gaggenau)
53) 3 De korf over de voorste vergrendeling (1) van de rails tillen. (DE>NL:
Gaggenau)
Der Übersetzer entnimmt den imperativischen Infinitiv also nicht nur direkt dem
Ausgangstext – er wird von der allgemeinen Anwesenheit des imperativischen Infinitivs
im Ausgangstext bewusst oder unbewusst beeinflusst und setzt ihn manchmal sogar ein,
wo er im Ausgangstext nicht steht.
Der in 5.3.2.3 beschriebene Stilunterschied zwischen Imperativ und
imperativischem Infinitiv im Deutschen, der sich in den Frequenzen spiegelt, scheint also
seine Auswirkung auf die niederländischen Übersetzungen zu haben. Dabei ist dieser
Unterschied im Niederländischen nicht so ein großer Konflikt wie im Deutschen und wird
dort normalerweise meistens der Imperativ benutzt. Insgesamt tritt hier also eine starke
positive Interferenz des imperativischen Infinitivs auf.
Bemerkt muss werden, dass beide dieser Formen fast keine anderen
Übersetzungsmöglichkeiten nützen. Nur zweimal wird ein Imperativ mit dem Modalverb
- 39 -
'dienen', zweimal mit 'moeten' (54 und 55) und einmal mit einem Deklarativsatz
übersetzt – der imperativische Infinitiv wird nur einmal mit 'dienen' übersetzt.
54) Sollten Sie sie dennoch im Freien betreiben, sorgen Sie unbedingt dafür, dass sie
vor Feuchtigkeit (Tropf- und Spritzwasser) geschützt ist. (DE: Grundig)
55) Als u het toestel toch buiten wilt gebruiken, moet u er in ieder geval voor zorgen
dat het toestel beschut is tegen vocht (regen, waterdruppels). (DE>NL: Grundig)
Auch werden andere deutschen Ausdrucksformen selten mit den zwei imperativischen
Formen übersetzt. Nur ein modaler Infinitiv (56 und 57) und einmal das Modalverb
'sollen' werden in der Übersetzung Imperative – beide sind sie Ausdrucksformen, die kein
direktes Niederländisches Äquivalent kennen.
56) Insbesondere ist darauf zu achten, dass die vorhandene Netzspannung und
Netzfrequenz mit den Daten des Gerätes übereinstimmen. (DE: AEG)
57) Let er in het bijzonder op dat de netspanning en netfrequentie met de gegevens
van het apparaat overeenstemmen. (DE>NL: AEG)
Wenn der Übersetzer also einem Satz im Imperativ oder im imperativischen Infinitiv
begegnete, wählte er entweder einen Imperativ, oder einen imperativischen Infinitiv als
Übersetzung und nur sehr selten eine andere Form.
Diese Tatsachen legen eine negative Korrelation des imperativischen Infinitivs und
Imperativs zwischen dem Deutschen und dem übersetzten Niederländischen frei. Dies
erklärt, dass der Imperativ in den Übersetzungen relativ selten ist, da der imperativische
Infinitiv schon ein Teil seiner Frequenz einnimmt.
Empfehlung (A, R, W): Übersetze einen imperativischen Infinitiv mit einem Imperativ.
6.3 Fazit
Basierend auf den Korpusdaten dieser Studie kommt in niederländischen Übersetzungen
von deutschen Instruktionen in Bedienungsanleitungen keine negative Interferenz vor.
Die Ausdrucksformen, für die es keine niederländischen Äquivalente gibt, sind im
deutschen Teil des ersten Subkorpus auch sehr selten. An einigen Stellen gibt es aber
positive Interferenz: bei den Formulierungen von performativen Äußerungen und,
hauptsächlich, beim Gebrauch von Imperativ versus imperativischem Infinitiv.
Natürlich sollen diese Ergebnisse nicht bedeuten, die Übersetzungen im Korpus
seien wegen ihrer Unterschiede mit dem originalen Niederländischen falsch oder schlecht.
Es gibt noch viel mehr Kriterien, außer den hier untersuchten direktiven Sprechakten, die
bei einer solchen Beurteilung in Frage kämen. Die 'Fehler', die hier gefunden wurden,
sind auf jeden Fall nicht binär falsch, denn es gibt in diesen Bedienungsanleitungen nur
positive Interferenz. Das heißt, alle benutzten Ausdrucksformen sind im Niederländischen
grammatisch. Es stellt sich nur die Frage, ob sie in der Zielsprache und -Kultur auch
genau die gleiche Bedeutung und Funktion haben, wie ihre deutschen Äquivalente es in
der Ausgangssprache und -Kultur haben.
- 40 -
Die Daten des zweiten Subkorpus haben gezeigt, dass das nicht der Fall ist.
Manche Ausdrucksformen kommen viel häufiger, andere seltener vor. Instruktionen in
Bedienungsanleitungen haben zwar die gleiche textuelle Funktion, aber ihre
Formulierungen werden in beiden Sprachen und Kulturen anders behandelt und
bevorzugt.
Noch einmal auf die Literatur zurückgreifend, wäre es vielleicht doch verständlich,
dass in Bezug auf das Niederländische fast ausschließlich vom Imperativ gesprochen wird
– er ist bei weitem der häufigste Ausdrucksform, bei der sich andere Formen fast in
nichts auflösen. Im Gegensatz zum Deutschen muss bei niederländischen Instruktionen
in Bedienungsanleitungen weniger über die Formulierung nachgedacht werden, denn die
Wahl liegt wohl auf der Hand. Jetzt ist es nur noch Aufgabe des Übersetzers, das auch in
seiner Arbeit durchzuführen.
6.4 Anmerkungen
Einige Anmerkungen müssen vollständigkeitshalber noch bei dieser Untersuchung
gemacht werden. Als Halt für den Übersetzer solcher Instruktionen sind anhand der
Daten Richtlinien aufgestellt, die ihm beim Übersetzen von Nutzen sein können. Nicht
über alle Ausdrucksformen konnte jedoch etwas ausgesagt werden. Der Umfang des
Korpus, auf das sich diese Untersuchung stützt, ist leider nicht groß genug, um für alle
Ausdrucksformen (Übersetzungs)Tendenzen zu erkennen und beschreiben. Auch ist die
Möglichkeit, dass es sich im Korpus mehrmals um die gleichen Autoren oder Übersetzer
handelt, nicht auszuschließen. Darüber hinaus wäre es möglich, da es im Korpus pro
Sprache nur sieben Texte gibt, dass manche Autoren und Übersetzer zufälligerweise
bestimmte Ausdrucksweisen häufig benutzen (bzw. nicht benutzen), die in der Regel
jedoch nicht die geläufigsten Formulierungen von diesen Sprechakten in der betreffenden
Sprache sind. Es ist also wichtig, zur Verbesserung der Signifikanz der Ergebnisse in
möglicher weiterer Forschung mehr Korpusdaten zu versammeln.
In dieser Untersuchung wurden außerdem einige möglich interessanten Aspekte
von direktiven Sprechakten nicht berücksichtigt, wie der Unterschied Aktiv/Passiv. In der
deskriptiven Literatur wird das Passiv als Illokutionsindikator für direktive Sprechakte
vorgeführt, obwohl in der präskriptiven Literatur eher von seinem Gebrauch abgeraten
wird (siehe 2.2). Kußmaul (1990: 373) gibt Beispiele für einen Aktiv- (58) und einen
Passivsatz (59) in Kombination mit Präpositionalphrasen mit instrumenteller Bedeutung.
Es wäre nicht undenkbar, bei solchen Sätzen unterschiede in den Übersetzungen zu
finden.
58) Mit einem Strahl reinigen Sie die Zähne... Mit neun Strahlen massieren Sie jetzt
das Zahnfleisch
59) Mit dem Schiebeschalter... wird die Wasserzufuhr ein- und ausgeschaltet
Im Rahmen dieser Arbeit würde es aber zu weit führen, dies zusätzlich aufzunehmen.
Das gleiche gilt für Negation, ein Phänomen, dass möglicherweise die Wahl der
Ausdrucksform beeinflussen könnte und eventuell ein Thema für weitere Forschung sein
kann.
- 41 -
7. Bibliographie
Austin, J.L. (1975): How to do things with words. 2. Aufl. Oxford: Clarendon Press.
Cruse, A. (2009): Meaning in Language. 2. Aufl. Oxford: Oxford University Press.
Engel, U. (1996): Deutsche Grammatik. 3. Aufl. Heidelberg: Groos.
Fischer, S. (2011): Verständlichkeit von Bedienungsanleitungen – Dysfunktionale
Rezeption von Instruktionen. Mainz: [o.V.].
Hansen, G. (2009): 'ÜBERSETZUNG VON DIREKTIVEN SPRECHAKTEN IN
GEBRAUCHSANWEISUNGEN UND BEDIENUNGSANLEITUNGEN'. In:
Superceanu, R.; Dejica, D. (Hrsg.): PROFESSIONAL COMMUNICATION AND
TRANSLATION STUDIES. Vol. 2 (1-2), S. 77-86. Timișoara: Politehnica University
Press
Jansen, C.; Steehouder, M.; Gijsen, M. (Hrsg.) (2004): Professioneel communiceren:
taal- en communicatiegids. 1. Aufl. Groningen: Nijhoff.
Kußmaul, P. (1990): 'Instruktionen in deutschen und englischen Bedienungsanleitungen'.
In: Arntz, R.; Thome, G. (Hrsg.): Übersetzungswissenschaft: Ergebnisse und
Perspektiven: Festschrift für Wolfram Wilss zum 65. Geburtstag. S. 369-379.
Tübingen: Narr.
Maes, F.; Ummelen, N.; Hoeken, H. (1996): Instructieve teksten – Analyse, Ontwerp en
Evaluatie. Bussum: Coutinho.
Saeed, J. (2009): Semantics. 3. Aufl. Chichester: Wiley-Blackwell.
Searle, J.R. (1976): 'The classification of illocutionary acts'. In: Language in Society. Nr.
5, S. 1-23. Cambridge: Cambridge University Press.
Schmidt, U. (1996): Gebrauchsanweisungen - Form und Struktur: Eine
textsortenlinguistische Untersuchung. [o.O.]: [o.V.].
Schmitt, P. (1998): 'Anleitungen / Benutzerhinweise'. In: Snell-Hornby, M. u.a. (Hrsg.):
Handbuch Translation. S.209-213. Tübingen: Stauffenburg.
Schmitt, P. (1999): Translation und Technik. Tübingen: Stauffenburg.
Schreiber, M. (2004): 'Sprechakte in Bedienungsanleitungen aus sprachvergleichender
Sicht'. In: Schmitt, P. A.; Werner, R. (Hrsg.): Lebende Sprachen. Nr. 2/2004,
S. 52-55. Berlin: De Gruyter
Steehouder, M. (2000): Achter de knoppen. [o.O.]: [o.V.].
Toury, G. (1995): Descriptive Translation Studies – and beyond. Amsterdam: Benjamins.
(http://www.uunl.eblib.com/patron/FullRecord.aspx?p=673082)
- 42 -
Anlage A - Inhaltsverzeichnisse
Die Inhaltsverzeichnisse der 14 original niederländischen und deutschen Texte im Korpus
Sicherheitshinweise
Bedienung
Reinigung und Wartung
NL
BESTRON
Veiligheidsvoorschriften
Werking
Reiniging en onderhoud
Technische informatie
Milieu
Garantiebepalingen
Service
CE-Conformiteitsverklaring
ETNA
Uw magnetron
Veiligheid
Bediening
Onderhoud
Storingen
Milieuaspecten
Algemeen
IMPERATORE
Voorwoord
Vóór het eerste gebruik
Voor de installateur
Het kookoppervlak
Uitleg over het gebruik van de oven
Display bediening
Instellingen bedieningspaneel
Schoonmaken
Problemen oplossen
INVENTUM
Omschrijving van het apparaat
Veiligheidsvoorschriften
Voor het eerste gebruik
machine doorspoelen
smaakselector
koffie zetten
Reiniging & onderhoud
storingen & oplossingen
Garantie & Service
MARIJNEN
Veiligheidsinformatie
Inhoudsopgave
Alvorens de kast in gebruik te nemen
Zo gebruikt u de vrieskast
Handige tips
Onderhoud
Als de kast niet naar
GAGGENAU
Bestimmungsgemäßer Gebrauch
Sicherheitshinweise
Umweltschutz
Gerät kennen lernen
Enthärtungsanlage/ Spezialsalz
Klarspüler
Geschirr
Reiniger
Programmübersicht
Zusatzfunktionen
Gerät bedienen
Reinigen und warten
Störung, was tun?
Kundendienst
Aufstellen und anschließen
GRUNDIG
AUFSTELLEN UND SICHERHEIT
AUF EINEN BLICK
ANSCHLIESSEN/VORBEREITEN
EINSTELLUNGEN
ALLGEMEINE FUNKTIONEN
TUNER-BETRIEB
CD-BETRIEB
CASSETTEN-Betrieb
TIMER-BETRIEB
INFORMATIONEN
JURA
Bedienelemente
Wichtige Hinweise
Vorbereiten und in Betrieb nehmen
Zubereitung
Täglicher Betrieb
Dauerhafte Einstellungen
NOVY
ALGEMENE INFORMATIE
Gebruik
Bediening
Onderhoud
Vervangen van de verlichting
Elektrische aansluiting
behoren functioneert
Garantiebepalingen en service
Technische gegevens
Installeren
PELGRIM
Veiligheidsinformatie
Bedieningspaneel
Het eerste gebruik
Dagelijks gebruik
Handige aanwijzingen en tips
Onderhoud en reiniging
Problemen oplossen
Technische gegevens
Montage
Het milieu
DE
AEG
Sicherheit
Entsorgung
Gerät transportieren
Transportschutz entfernen
Türgriffe montieren
Aufstellen
Türanschlag wechseln
Gerätebeschreibung
Vor Inbetriebnahme
Inbetriebnahme
Temperatur einstellen
Betriebsarten
Gerät abschalten
Kontroll- und Informationssystem
Tipps zur Energie-Einsparung
Innenausstattung
Richtig lagern
Öffnen der Gefrierraumtür
Einfrieren
Tiefkühllagern
Lagergutsymbole/Gefrierkalender
Eiswürfel bereiten
Abtauen
Reinigung und Pflege
Was tun, wenn
Betriebsgeräusche
Bestimmungen, Normen, Richtlinien
Fachbegriffe
Reparaturbedingungen
Kundendienst
BOSCH
GEBRAUCHSANLEITUNG
Wichtige Sicherheitshinweise
Umweltschutz
Betriebsarten
Bedienung
Reinigen und warten
Störungen – was tun?
Kundendienst
MONTAGEANLEITUNG
Wichtige Sicherheitshinweise
Allgemeine Hinweise
Installation
MELITTA
Hinweise zu dieser
NEFF
Sicherheitshinweise
Bedienungsanleitung Lieferumfang
Allgemeine Sicherheitshinweise
Aufbau und Bestandteile
Beschreibung des Geräts
Bedienelemente und Anzeige
Inbetriebnahme
Inbetriebnahme
Kaffee / Espresso zubereiten
Getränkezubereitung
im Programmiermodus Milch aufschäumen
Informationen und Einstellungen
Pflege
Heißwasser zubereiten
Tägliche Plege und Reinigung
Meldungen im Display
Ausschalten und Betriebsmodi
Serviceprogramme
Störungen beheben
Funktionseinstellungen
Zubehör, Lagerung,
Transport und
Pflege und Wartung
Entsorgung, Garantie
umweltgerechte Entsorgung Transport und Entsorgung
Einfache Probleme selbst beheben
Transport / System leeren
Störungen beheben
Technische Daten
Entsorgung
Konformitätserklärung
Technische Daten
Index
JURA-Kontakte / Rechtliche Hinweise
Anlage B - Subkorpus 1
Das gesamte erste Subkorpus mit 210 Aufforderungen, Ratschlägen und Warnungen aus deutschen Bedienungsanleitungen und ihren niederländischen Übersetzungen
Nr.
Total
48
Nr.
Marke
Marke
Bosch
18
Textelement
DE
161
11
Melitta
Bedienung
169
19
Melitta
Bedienung
7
7
AEG
Sicherheit
41
42
11
12
Bosch
Bosch
Bedienung
Bedienung
43
13
Bosch
Bedienung
44
14
Bosch
Bedienung
45
15
Bosch
Bedienung
46
16
Bosch
Bedienung
50
20
Bosch
Bedienung
75
15
Gaggenau Bedienung
78
18
Gaggenau Bedienung
138
18
Jura
Bedienung
162
12
Melitta
Bedienung
163
164
13
14
Melitta
Melitta
Bedienung
Bedienung
165
15
Melitta
Bedienung
166
167
16
17
Melitta
Melitta
Bedienung
Bedienung
Sprechakt Ausdrucksform
Bedienung
2. Durch Drücken der Taste + bzw. - wird die Einstellung der
A
Sensorsteuerung geändert.
• Wenn die gewünschte Wassermenge erreicht ist, drehen Sie
den Ventilschalter gegen den Uhrzeigersinn, um das Ventil zu
A
schließen.
Bitte stellen Sie die Wasserhärte zur Erhaltung der
A
Gerätequalität wie folgt ein:
Wenden Sie sich im Reparaturfall bitte an Ihren Fachhändler
A
oder an unseren Kundendienst.
A
¦ Drücken Sie die Taste %.
¦ Drücken Sie die Tasten + oder - um die Stärke des Lüfters
A
zu verändern.
Drücken Sie die Taste +, während sich der Lüfter in Stufe „
A
befindet.
Drücken Sie die Taste + erneut, wird die Intensivstufe boost ƒ
A
aktiviert.
Möchten Sie die Intensivstufe vor Ablauf der voreingestellten
Zeit beenden, drücken Sie die Taste - , bis die von Ihnen
A
gewünschte Lüfterstufe erreicht ist.
Drücken Sie die Taste 1 oder % zum Ausschalten des
A
Automatikbetriebs.
Wählen Sie die gewünschte Lüfterstufe und drücken Sie die
A
Taste r.
2 Setzen Sie den Korb ein, indem Sie die Schienen jeweils
zwischen die beiden übereinander liegenden Metallknöpfe (2 )
A
links und rechts am Korb einführen.
5 Klicken Sie den Korb in die vordere Einrastung (1 ) ein und
A
schieben sie ihn komplett ein.
Entscheiden Sie nun, ob Sie Ihre ENA mit oder ohne
A
Filterpatrone CLARIS Blue betreiben wollen.
• Warten Sie, bis das Dampfrohr abgekühlt ist und schieben
Sie den Quirl von unten wieder auf das Dampfrohr, bis er
A
einrastet.
A
• Stellen Sie möglichst ein Gefäß unter den Auslauf.
• Drücken Sie die Ein-/ Aus-Taste , um das Gerät in den StandA
by-Modus zu schalten.
• Schalten Sie den Netzschalter (Abb. B, Nr. 20) in die Position
A
„0“, um das Gerät komplett auszuschalten.
A
Beachten Sie dazu Seite 21.
Benutzen Sie den beiliegenden Teststreifen, um die
A
Wasserhärte in Ihrem Gebiet zu ermitteln.
Korpus DE + DE>NL - 1
D
D
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Ausdrucks- NL
form
2. Door op de toets + of – te drukken, wordt de instelling van
D
de sensorbesturing gewijzigd.
• Als de gewenste waterhoeveelheid is bereikt, draait u de
ventielschakelaar tegen de klok in om het ventiel te sluiten.
D
Om de kwaliteit van het apparaat te behouden, stelt u de
D
waterhardheid als volgt in:
Wendt u zich voor reparaties s.v.p. tot de AEG klantenservice.
Imp
Imp
¦ Druk op de toets %.
¦ Druk op de toets + of - om de intensiteit van de ventilator te
Imp
wijzigen.
Druk op de toets + terwijl de ventilator zich in de stand „
Imp
bevindt.
Drukt u opnieuw op de toets +, dan wordt de intensiefstand
Imp
boost ƒ geactiveerd.
Wilt u de intensiefstand voor afloop van de vooraf ingestelde
tijd beëindigen, druk dan op de toets - tot de door u gewenste
Imp
stand bereikt is.
Druk op toets 1 of % om de automatische modus uit te
Imp
schakelen.
Kies de gewenste ventilatorstand en druk op de toets r.
Imp
2 Zet de korf erin door de rails tussen de twee boven elkaar
liggende metalen knoppen (2) aan de linkerkant en
Imp
rechterkant van de korf te geleiden.
5 Klik nu de korf vast in de voorste vergrendeling (1) en schuif
Imp
hem helemaal naar achteren.
Kies hier of u uw ENA met of zonder CLARIS BlueImp
filterpatroon wilt gebruiken.
• Wacht tot de stoombuis afgekoeld is en plaats de mixer weer
van onderen op de stoombuis tot deze vastklikt.
Imp
Imp
• Plaats een bakje onder de uitloop.
• Druk op de aan-/uit-toets om het apparaat in de stand-byImp
modus te schakelen.
• Zet de netschakelaar (afb. B, nr. 20) op de positie „0“, om het
Imp
apparaat compleet uit te schakelen.
Imp
Zie hiervoor pagina 137.
Gebruik de meegeleverde teststrook om de waterhardheid in
Imp
uw regio vast te stellen.
Nr.
Total
168
Nr.
Marke
Marke
Melitta
18
Textelement
DE
170
20
Melitta
Bedienung
Beachten Sie bitte die Anweisungen auf der Verpackung des
Teststreifens.
• Drücken Sie gleichzeitig die Bedientaste für Eintassenbezug
und die Bedientaste für Dampfbezug , bis die vier
Bedientasten schwach leuchten.
3 Senken Sie den Korb wieder ab und ziehen Sie ihn nach
vorne heraus.
1 Ziehen Sie die Schienen komplett heraus.
3 Heben Sie den Korb über die vordere Einrastung (1 ) der
Schienen hinweg.
4 Senken Sie dann den Korb ab und schieben Sie ihn in die
hintere Einrastung (3 ) der Schienen ein.
Sollte die Reinigerkammer 9* noch geschlossen sein,
betätigen Sie den Verschlussriegel 92, um sie zu öffnen.
Wenden Sie sich im Schadensfall bitte an den Lieferanten.
73
13
Gaggenau Bedienung
74
76
14
16
Gaggenau Bedienung
Gaggenau Bedienung
77
17
Gaggenau Bedienung
82
22
Gaggenau Bedienung
3
3
AEG
Sicherheit
11
12
11
12
AEG
AEG
Bedienung
Bedienung
13
13
AEG
Bedienung
14
14
AEG
Bedienung
114
24
Grundig
186
187
6
7
Neff
Neff
Reinigung /
Wartung
Bedienung
Bedienung
189
9
Neff
Bedienung
190
191
193
194
10
11
13
14
Neff
Neff
Neff
Neff
Bedienung
Bedienung
Bedienung
Bedienung
195
196
15
16
Neff
Neff
Bedienung
Bedienung
15
47
15
17
AEG
Bosch
Bedienung
Bedienung
49
19
Bosch
Bedienung
83
23
Gaggenau Bedienung
84
24
Gaggenau Bedienung
Bedienung
Sprechakt Ausdrucksform
3. Den Kälteakku aus dem Gerät nehmen.
4. Den Kälteakku erst nach Erreichen der optimalen
Lagertemperatur von -18 °C in eine Schublade legen und
gefrieren lassen.
5. Nach ca. 24 Stunden den Kälteakku dann im Gefriertablett
bzw. vorne in der obersten Schublade einlegen.
6. Aufgetauten Kälteakku bitte auf die gleiche Weise wieder
einfrieren, z. B. nach Reinigung des Gerätes.
Cassetten-Fach schließen.
5. z (6) drücken.
Das Gerät brüht zweimal hintereinander, den kompletten
Vorgang abwarten.
1. Den Milchschlauch (12) am Milchschäumer (19)
anschließen (siehe „Zubereitung mit Milch“).
2. Gefäß mit Milch auf der Abstellfläche abstellen.
Milchschlauch (12) in das Gefäß einführen.
3. Tasse unter den Kaffeeauslauf stellen:
4. Mit dem Schwenkknopf (4) My coffee auswählen: Milchkaff
ee My coff ee Milchschaum mild große Tasse
5. Mit Z (5) zur Stärkeauswahl wechseln.
Mit dem Schwenkknopf (4) die gewünschte Stärke einstellen:
My coff ee mild normal stark große Tasse
0 1. Netzstecker in die Steckdose stecken.
1. Bei ausgeschaltetem Lüfter Taste 1 circa 4 Sekunden
gedrückt halten.
3. Zur Bestätigung der Eingabe, die Taste 1 circa 4 Sekunden
gedrückt halten.
Reiniger in die trockene Reinigerkammer 9* einfüllen (Tab
quer einlegen, nicht hochkant).
2 Deckel der Reinigerkammer durch Hochschieben schließen,
bis der Verschluss problemlos einrastet.
A
Imp
A
Imp
A
A
Imp
Imp
A
Imp
A
Imp
A
Imp
A
A
Imp
Inf
A
Inf
A
Inf
A
Inf
A
A
Inf
Inf
A
Inf
A
A
A
A
Inf
Inf
Inf
Inf
A
A
Inf
Inf
A
A
Inf
Inf
A
Inf
A
Inf
A
Inf
A
Inf
Korpus DE + DE>NL - 2
Ausdrucks- NL
form
Let op de aanwijzingen op de verpakking van de teststrook.
Imp
• Druk gelijktijdig op de instelknop voor het bereiden van één
kopje en op de instelknop stoombereiding , tot de vier
Imp
instelknoppen zwak branden.
3 De korf weer laten zakken en naar voren eruit halen.
Inf
Inf
1 De rails helemaal uittrekken.
3 De korf over de voorste vergrendeling (1) van de rails tillen.
Inf
4 Hierna de korf laten zakken en in de achterste vergrendeling
Inf
(3) van de rails schuiven.
Als het afwasmiddelbakje 9* nog dicht is: vergrendeling 92
Inf
bedienen om het te openen.
In geval van schade dient u zich tot de leverancier te wenden.
Mod-dienen
Imp
3. Pak de koude-accu van het apparaat.
4. Leg de koude-accu pas na het bereiken van de optimale
bewaartemperatuur van -18°C in een lade en laat hem dan
Imp
bevriezen.
5. Leg dan na ca. 24 uur de koude-accu voor op de bovenste
lade.
Imp
6. Vries een ontdooide koude-accu op dezelfde wijze weer in,
Imp
bijv. na het schoonmaken van het apparaat.
Sluit het cassettevak.
Imp
Imp
5. Druk op de toets z (6).
Het apparaat zet tweemaal achter elkaar koffie, wacht dus het
Imp
volledige proces af.
1. Sluit het melkslangetje (12) aan op de melkschuimer (zie
Imp
“Bereiden met melk”).
Imp
2. Plaats het kannetje met melk op het afzetvlak.
Imp
Steek het melkslangetje in het kannetje.
Imp
Zet een kopje onder de koffietap.
4. Selecteer met de zwenkknop (4) My coffee: Koffie + melk
Imp
My coffee Melkschuim mild grote kop
Imp
5. Ga met Z (5) naar de sterktekeuze.
Stel met de zwenkknop (4) de gewenste sterkte in: My cof ee
Imp
mild normaal sterk grote kop
Inf
0 1. Stekker in het stopcontact stoppen.
1. Wanneer de ventilator uitgeschakeld is de toets 1 4
Inf
seconden lang ingedrukt houden.
3. Ter bevestiging van de ingevoerde gegevens de toets 1 ca.
Inf
4 seconden ingedrukt houden.
Afwasmiddel alleen in het droge afwasmiddelbakje 9* gieten
Inf
(tablet plat neerleggen, niet op zijn kant).
2 Deksel van het bakje omhoog schuiven tot de sluiting
Inf
hoorbaar vastklikt.
Nr.
Total
106
Nr.
Marke
Marke
Grundig
16
Textelement
DE
Sprechakt Ausdrucksform
Bedienung
107
17
Grundig
Bedienung
108
18
Grundig
Bedienung
109
19
Grundig
Bedienung
110
20
Grundig
Bedienung
111
21
Grundig
Bedienung
113
23
Grundig
Reinigung /
Wartung
128
8
Jura
Bedienung
129
9
Jura
Bedienung
130
131
135
136
10
11
15
16
Jura
Jura
Jura
Jura
Bedienung
Bedienung
Bedienung
Bedienung
137
17
Jura
Bedienung
139
140
105
19
20
15
Jura
Jura
Grundig
Bedienung
Bedienung
Bedienung
10
10
AEG
Bedienung
119
29
Grundig
Reinigung /
Wartung
9
9
AEG
Bedienung
5
5
AEG
Sicherheit
1 Weckbereitschaft ausschalten, dazu im Timer-Menü (siehe
A
Seite 30) »T OFF« wählen.
2 Weckbereitschaft wieder einschalten, dazu im Timer-Menü
A
(siehe Seite 30) »T ON« wählen.
1 HiFi-Anlage mit »8« aus Bereitschaft (Stand-by) einschalten.
A
2 Funktion mit »SLEEP« der Fernbedienung aufrufen.
A
3 Gewünschte Ausschaltzeit (»90«, »80«, »70« bis »10«) mit
A
»SLEEP« der Fernbedienung einstellen.
1 Zum vorzeitigen Beenden des Sleep-Timers »SLEEP« der
Fernbedienung so oft drücken, bis in der Anzeige »SLEEP«
erlischt; oder HiFi-Anlage mit »8« in Bereitschaft (Stand-by)
A
schalten.
Das Cassetten-Fach öffnen, ein Wattestäbchen mit Alkohol
oder einer speziellen Kopfreiningsflüssigkeit anfeuchten und
die Gummiandruckrolle (3), die Tonachse (2), sowie die
A
Magnetköpfe (1) reinoigen.
T Aromaschutzdeckel des Bohnenbehälters entfernen.
A
T Verschmutzungen oder Fremdkörper, die sich eventuell im
A
Bohnenbehälter befinden, entfernen.
A
T Kaffeebohnen in den Bohnenbehälter füllen.
A
T Bohnenbehälter schließen.
A
T Netzstecker in eine Netzsteckdose stecken.
Q T Taste Ein/Aus drücken, um Gerät einzuschalten.
A
T Rotary Switch drücken, um die Einstellung der Sprache zu
A
bestätigen.
A
Rotary Switch drücken.
A
T Wassertank entfernen.
2 Zum Ändern der Timer-Einstellung so verfahren, wie im
vorhergehenden Abschnitt ab Schritt 2 beschrieben.
A
Insbesondere ist darauf zu achten, dass die vorhandene
Netzspannung und Netzfrequenz mit den Daten des Gerätes
A
übereinstimmen.
Das Produkt darf daher am Ende seiner Lebensdauer nicht
über den normalen Hausmüll entsorgt werden, sondern muss
an einem Sammelpunkt für das Recycling von elektrischen
und elektronischen Geräten abgegeben werden.
A
2. Das Gerät muss, bevor es das erste Mal in Betrieb
genommen wird, anhand des Kapitels „Aufstellen“ korrekt
A
aufgestellt werden.
• Ein beschädigtes Netzkabel muß durch eine qualifizierte
Fachkraft oder vom Kundendienst ersetzt werden.
A
Korpus DE + DE>NL - 3
Ausdrucks- NL
form
1 Wekfunctie uitschakelen, hiervoor in het timermenu (zie
Inf
Inf
pagina 30) »T OFF« kiezen.
2 Wekfunctie opnieuw inschakelen, hiervoor in het timermenu
Inf
Inf
(zie pagina 30) »T ON« kiezen.
1 Hifi-installatie met »8« vanuit stand-by inschakelen.
Inf
Inf
2 Functie met »SLEEP« aan de afstandsbediening oproepen.
Inf
Inf
3 Gewenste uitschakeltijd (»90«, »80«, »70« tot »10«) met
Inf
Inf
»SLEEP« aan de afstandsbediening instellen.
1 Om de sleeptimer voortijdig uit te schakelen »SLEEP« aan
de afstandsbediening so vaak indrukken tot op het display
»SLEEP« verdwijnt; of Hifi-installatie met »8« in stand-by
Inf
Inf
schakelen.
Het cassettevak openen, een wattenstaafje met alcohol of een
speciale kopreinigingsvloeistof nat maken en de rubberen
aandrukrol (3), de toonas (2) en de magneetkoppen (1)
Inf
Inf
reinigen.
T Het aroma-beschermdeksel van het bonenreservoir
Inf
Inf
verwijderen.
T Verontreinigingen of vreemde voorwerpen, die zich
Inf
Inf
eventueel in het bonenreservoir bevinden, verwijderen.
Inf
Inf
T Koffiebonen in het bonenreservoir doen.
Inf
Inf
T Bonenreservoir sluiten.
Inf
Inf
T Netstekker in een stopcontact steken.
Q T Toets Aan/Uit indrukken om het apparaat in te schakelen.
Inf
Inf
T De Rotary Switch indrukken om de instelling van de taal te
Inf
Inf
bevestigen.
Inf
Inf
Rotary Switch indrukken.
Inf
Inf
T Waterreservoir verwijderen.
2 Voor het wijzigen van de timerinstelling dient u te werk te
gaan zoals in het vorige hoofdstuk vanaf stap 2 beschreven.
Inf
Mod-dienen
Let er in het bijzonder op dat de netspanning en netfrequentie
met de gegevens van het apparaat overeenstemmen.
MI
Imp
Het product mag daarom op het einde van zijn levensduur niet
met het gewone huisvuil meegegeven worden, maar moet op
een verzamelpunt voor het recyclen van elektrische en
elektronische toestellen afgegeven worden.
Mod-dürfen Mod-mogen
2. Voordat het voor de eerste keer in gebruik wordt genomen
dient het apparaat aan de hand van hoofdstuk "Opstellen en
Mod-müssen Mod-dienen Aansluiten" juist opgesteld te worden.
• Een beschadigd elektriciteitssnoer moet worden vervangen
door een gekwalificeerd technicus of de klantenservice.
Mod-müssen Mod-moeten
Nr.
Total
85
Nr.
Marke
Textelement
Marke
Gaggenau Bedienung
25
192
12
Neff
Bedienung
20
20
AEG
Bedienung
AEG
Bedienung
AEG
Bedienung
52
22
Bosch
66
6
Reinigung /
Wartung
Gaggenau Sicherheit
144
24
Jura
51
21
55
25
56
26
61
1
DE
Sprechakt Ausdrucksform
Über dieser Grenze müssen Salz und Klarspüler zugegeben
werden.
Das eingekerbte Ende des Milchschlauches soll in die Milch
eintauchen.
Sie haben dadurch die Möglichkeit – ohne daß es zu einer
Geruchs- oder Schimmelbildung kommt – bei längerer
Abwesenheit (z.B. Urlaub) den leeren Kühlraum statt offen
auch geschlossen zu halten.
Vorteil: Unbeabsichtigtes Zufallen der Tür bzw.
versehentliches Zudrücken der Tür durch Personen, die
während Ihrer Abwesenheit Zutritt zu Ihren Wohnräumen
haben, ist nicht mehr möglich.
Ohne die Urlaubsschaltung würde dies Geruchs und
Schimmelbildung zur Folge haben.
Beim Kundendienst oder im Fachhandel sind spezielle
Edelstahl-Pflegemittel erhältlich.
Die Abdeckungen erhalten Sie als Sonderzubehör beim
Kundendienst oder im Fachhandel. * je nach Modell
A
A
R
X
X
R
R
Reinigung /
Wartung
Bosch
Reinigung /
Wartung
Bosch
Reinigung /
Wartung
Bosch
Reinigung /
Wartung
Gaggenau Sicherheit
Gaggenau Sicherheit
62
2
Gaggenau Sicherheit
72
12
Gaggenau Bedienung
116
26
Grundig
117
27
Grundig
118
28
Grundig
120
30
Grundig
Grundig
121
1
Jura
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Sicherheit
E Der JURA-Milchsystem-Reiniger ist im Fachhandel
erhältlich.
Beachten Sie alle Anweisungen und Warnungen, die den
Reinigungsmitteln beiliegen.
¦ Reinigen Sie stark verschmutzte Metallfettfilter nicht
zusammen mit Geschirr.
¦ Stellen Sie die Metallfettfilter locker in die
Geschirrspülmaschine.
Lesen Sie Gebrauchs- und Montageanleitung aufmerksam
durch!
Sie enthalten wichtige Informationen über Aufstellen,
Gebrauch und Wartung des Gerätes.
Bewahren Sie alle Unterlagen für späteren Gebrauch oder für
Nachbesitzer auf.
Stellen Sie die Klarspülerzugabemenge auf §:‹† um ein sehr
gutes Trocknungsergebnis zu erhalten.
Schützen Sie Ihre Cassetten vor Feuchtigkeit, Staub, Hitze
und Kälte.
Bewahren Sie Ihre Cassetten nicht in der Nähe starker
Magnetfelder wie von Fernsehgeräten, Lautsprecherboxen,
etc., auf.
Legen Sie die Cassetten nach Gebrauch wieder in die
Schutzhüllen.
Bitte informieren Sie sich über die örtlichen Sammelstellen bei
Ihrer Gemeindeverwaltung.
Mit der Verwertung von Altgeräten leisten Sie einen wichtigen
Beitrag zum Schutze unserer Umwelt.
Lesen und beachten Sie diese Bedienungsanleitung
vollständig vor Gebrauch des Geräts.
R
R
R
R
R
X
R
R
R
R
R
R
X
R
Korpus DE + DE>NL - 4
Ausdrucks- NL
form
Boven deze grenswaarde moeten zout en glansspoelmiddel
Mod-müssen Mod-moeten worden toegevoegd.
Dompel het ingekerfde uiteinde van het melkslangetje (12) in
Mod-sollen
Imp
de melk: 3.
Daardoor bestaat de mogelijkheid - zonder dat geur- of
schimmelvorming optreedt - gedurende langere afwezigheid
(bijv. vakantie) de lege koelruimte in plaats van open ook
D
D
gesloten te houden.
Voordeel: onopzettelijke dichtvallen van de deur resp. bij
vergissing dichtdrukken van de deur door personen die tijdens
Uw afwezigheid toegang tot de woning hebben, is niet meer
mogelijk.
Zonder de vakantiestand zou dit geur- of schimmelvorming ten
gevolge hebben.
Bij de klantenservice of in speciaalzaken zijn speciale
D
D
schoonmaakmiddelen voor roestvrij staal verkrijgbaar.
De afdekkingen zijn als extra toebehoren tegen meerprijs bij
de Servicedienst of bij uw leverancier verkrijgbaar. *
D
D
afhankelijk van het model
E De JURA melksysteemreiniger is verkrijgbaar bij de
D
D
geautoriseerde dealer.
Neem alle aanwijzingen en waarschuwingen in acht die bij de
Imp
Imp
reinigingsmiddelen vermeld worden.
¦ Reinig sterk verzadigde metalen vetfilters niet samen met
Imp
Imp
serviesgoed.
¦ Plaats de metalen vetfilters los in de afwasautomaat.
Imp
Imp
Lees de gebruiksaanwijzing en het installatievoorschrift
Imp
Imp
nauwkeurig door.
U vindt daarin belangrijke informatie over plaatsing, gebruik en
onderhoud van het apparaat.
Bewaar de gebruiksaanwijzing en het montagevoorschrift voor
Imp
Imp
later gebruik of voor een eventuele latere bezitter.
Stel de hoeveelheid wasverzachter in op §:‹† voor een
Imp
Imp
bijzonder goed droogresultaat.
Bescherm uw cassettes tegen vocht, stof, hitte en koude.
Imp
Imp
Bewaar uw cassettes niet in de buurt van sterke
magneetvelden zoals televisietoestellen, luidsprekerboxen
Imp
Imp
enz.
Plaats uw cassettes na gebruik opnieuw in de
Imp
Imp
beschermhoezen.
Informeer bij uw gemeentebestuur u over de plaatselijke
Imp
Imp
verzamelpunten.
Door het laten recycleren van oude toestellen levert u een
belangrijke bijdrage voor de bescherming van ons milieu.
Lees deze gebruiksaanwijzing vóór gebruik van het apparaat
Imp
Imp
volledig door en neem deze in acht.
Nr.
Total
122
Nr.
Marke
Marke
Jura
2
Textelement
DE
123
3
124
Sicherheit
Halten Sie diese Bedienungsanleitung beim Gerät verfügbar
und geben Sie sie an nachfolgende Anwender weiter.
Jura
Sicherheit
4
Jura
Jura
Bedienung
Bedienung
171
21
Melitta
172
22
Melitta
175
25
Melitta
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Lesen und beachten Sie die folgenden wichtigen
Sicherheitshinweise sorgfältig.
Besuchen Sie uns im Internet.
Auf der JURA-Homepage (www.jura.com) finden Sie
interessante und aktuelle Informationen zu Ihrer ENA und
rund um das Thema Kaffee.
Achten Sie insbesondere darauf, dass die in Abb. J
dargestellte Fläche frei von Kaffeeresten ist.
Achten Sie dabei darauf, dass der Griff einrastet.
176
26
Melitta
Reinigung /
Wartung
177
27
Melitta
181
1
Neff
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Sicherheit
182
2
2
2
Neff
AEG
Sicherheit
Sicherheit
6
6
AEG
Sicherheit
8
8
AEG
Bedienung
63
3
Gaggenau Sicherheit
64
4
Gaggenau Sicherheit
65
5
Gaggenau Sicherheit
Melitta
180
30
Melitta
Sprechakt Ausdrucksform
Führen Sie das integrierte Reinigungsprogramm alle 2 Monate
oder nach etwa 200 gebrühten Tassen durch, spätestens
jedoch, wenn das Symbol für Reinigen im Anzeigefeld
aufleuchtet.
Führen Sie das integrierte Entkalkungsprogramm alle 3
Monate durch oder wenn das Symbol für Entkalken im
Anzeigefeld aufleuchtet.
– Verwenden Sie ausschließlich den Entkalker von Melitta®
für Kaffeevollautomaten.
Dieser Entkalker ist exakt auf die Melitta® CAFFEO®
abgestimmt.
Be- achten Sie dabei die Anweisungen des Herstellers des
Entkalkungsmittels.
Lesen Sie diese Gebrauchsanleitung vor der Benutzung des
Gerätes sorgfältig durch, handeln Sie danach und bewahren
Sie sie auf.
Beachten Sie auch die beiliegende Kurzanleitung.
• Sollten Sie das Kältegerät gewerblich oder für andere
Zwecke als zum Kühlen, Einfrieren und Tiefkühllagern von
Lebensmitteln benutzen, beachten Sie bitte die für Ihren
Bereich gültigen gesetzlichen Bestimmungen.
• Sollte einmal eine Störung am Gerät auftreten, sehen Sie
bitte zuerst in dieser Gebrauchsanweisung unter "Was tun,
wenn ..." nach.
0 1. Das Geräteinnere und alle Ausstattungsteile bitte vor
Erstinbetriebnahme reinigen (siehe Abschnitt "Reinigung und
Pflege").
2 Entsorgen Sie das Verpackungsmaterial bitte
ordnungsgemäß.
Bei der Entsorgung 1 Machen Sie ausgediente Geräte sofort
unbrauchbar, um spätere Unfälle damit auszuschließen.
2 Führen Sie das Gerät einer ordnungsgemäßen Entsorgung
zu.
R
Imp
R
R
Imp
Imp
X
R
Imp
R
Imp
R
Imp
R
Imp
R
Imp
Ausdrucks- NL
form
Houd deze gebruiksaanwijzing beschikbaar bij het apparaat
en geef deze door aan eventuele volgende gebruikers.
Imp
Lees onderstaande belangrijke veiligheidsaanwijzingen
Imp
aandachtig door en neem deze in acht.
Imp
Neem een kijkje op onze website.
Op de homepage van JURA (www.jura.com) vindt u
interessante en actuele informatie over uw ENA en het thema
koffie.
Let er vooral op dat het in afb. J getoonde oppervlak vrij is van
Imp
koffieresten.
Let er op dat de greep vastklikt.
Imp
Voer het geïntegreerde reinigingsprogramma iedere 2
maanden of na ongeveer 200 gezette kopjes uit, uiterlijk
echter wanneer het symbool voor reinigen in het display gaat
Imp
branden.
Voer het geïntegreerde ontkalkingsprogramma elke 3
maanden uit of wanneer het symbool voor ontkalken in het
Imp
display gaat branden.
– Gebruik uitsluitend de ontkalker van Melitta® voor
Imp
volautomatische koffieautomaten.
Deze ontkalker is exact afgestemd op de Melitta® CAFFEO® .
X
R
Imp
Imp
R
R
Imp
Imp
Imp
Imp
R
Imp
Inf
R
Imp
Inf
R
Imp
Inf
R
Imp
Inf
R
Imp
Inf
R
Imp
Inf
Korpus DE + DE>NL - 5
Let daarbij op de aanwijzingen van de fabrikant van het
ontkalkingsmiddel.
Lees de gebruiksaanwijzing van de machine zorgvuldig door,
handel ernaar en bewaar de gebruiksaanwijzing.
Let ook op de bijgesloten korte handleiding.
• Als het apparaat commercieel of voor andere doeleinden dan
voor het koelen, invriezen en bewaren van diepgevroren
levensmiddelen gebruikt wordt, s.v.p. letten op de hiervoor
van kracht zijnde wettelijke bepalingen.
• Bij storing aan het apparaat eerst in deze handleiding onder
"Wat te doen als..." kijken.
0 1. Het interieur van het apparaat en alle accessoires
schoonmaken voor het eerste gebruik (zie hoofdstuk
“Reiniging en Onderhoud”).
2 Het verpakkingsmateriaal milieuvriendelijk volgens de
geldende voorschriften afvoeren.
Bij het afvoeren van het apparaat 1 Het afgedankte apparaat
onmiddellijk onbruikbaar maken om eventuele ongelukken te
voorkomen.
2 Het apparaat op een milieuvriendelijke wijze (laten)
afvoeren.
Nr.
Total
112
Nr.
Marke
Marke
Grundig
22
80
20
Gaggenau Bedienung
198
18
Neff
207
27
Neff
209
29
Neff
53
23
Bosch
Bosch
Textelement
DE
Reinigung /
Wartung
Um eine gute Aufnahme- und Wiedergabequalität zu
gewährleisten, reinigen Sie die angegebenen Teile (1, 2, 3)
nach jeweils 50 Betriebsstunden oder sonst monatlich.
Für gutes Spülergebnis unbedingt Verpackungshinweise der
Reiniger beachten!
1. Das Gehäuse täglich mit einem weichen, feuchten Tuch
abwischen.
Sollte das Gerät längere Zeit (z. B. Urlaub) nicht benutzt
werden, das komplette Gerät einschließlich Milchsystem und
Brüheinheit gründlich reinigen.
Milchsystem nach jeder Benutzung reinigen.
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Sprechakt Ausdrucksform
57
27
Bosch
185
5
Neff
4
4
AEG
Sicherheit
16
16
AEG
Bedienung
17
17
AEG
Bedienung
Wenn der Gefrierraum in Betrieb ist, kann bei abgeschaltetem
Kühlraum dieser durch Drücken einer der Kühlraum-Tasten
„+“ oder „-“ eingeschaltet werden.
19
19
AEG
Bedienung
54
24
Bosch
58
28
59
29
68
8
Reinigung /
Wartung
Bosch
Reinigung /
Wartung
Bosch
Reinigung /
Wartung
Gaggenau Bedienung
Mit den jeweiligen Tasten zur Temperatureinstellung können
die Temperaturen im Kühlraum und Gefrierraum unabhängig
voneinander eingestellt werden.
¦ Die Metallfettfilter können Sie in der Geschirrspülmaschine
oder von Hand reinigen.
Von Hand: Bei hartnäckigem Schmutz können Sie einen
speziellen Fettlöser verwenden.
Er kann über den Online-Shop bestellt werden.
79
19
Gaggenau Bedienung
30
Bosch
Imp
R
Inf
R
Inf
R
Inf
R
Inf
R
Inf
¦ Bei Reinigung der Metallfettfilter auch die Halterung der
Metallfettfilter im Gerät mit einem feuchten Tuch reinigen.
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Bedienung
60
R
¦ Fett kann sich unten im Metallfettfilter ansammeln.
Ausdrucks- NL
form
Om een goede opname- en weergavekwaliteit te garanderen,
moet u de opgegeven delen (1, 2, 3) om de vijftig bedrijfsuren
Mod-moeten of om de maand reinigen.
Neem voor een goed afwasresultaat altijd de aanwijzingen op
Imp
de verpakking in acht!
1. Veeg de buitenzijde van het apparaat dagelijks schoon met
Imp
een zachte, vochtige doek.
Als het apparaat langere tijd niet is gebruikt (bijv. na een
vakantie), maak het hele apparaat dan grondig schoon,
Imp
inclusief het melksysteem en de zetgroep.
Maak het melksysteem telkens na gebruik schoon.
Imp
¦ Bij het reinigen van de metalen vetfilters ook de houder van
de vetfilters in het apparaat reinigen met een vochtige doek.
Inf
¦ Onderin het metalen vetfilter kan zich vet verzamelen.
X
¦ Metallfettfilter waagerecht halten, um ein Abtropfen von Fett
zu vermeiden.
Die Metallfettfilter dürfen nicht eingeklemmt werden.
R
Inf
Inf
R
Mod-dürfen
Mod-mogen
Diese Einstellung kann wie viele andere geändert werden
(siehe „Auto off in“ im Kapitel „Einstellungen am Display“).
R
Mod-können
MI
R
Mod-können
Mod-kunnen
R
Mod-können
Mod-kunnen
R
Mod-können
Mod-kunnen
R
Mod-können
Mod-kunnen
R
Mod-können
Mod-kunnen
R
Mod-können
Mod-kunnen
R
Wenn die Salznachfüllanzeige H stört (z. B. bei Verwendung
von kombinierten Reinigern mit Salzkomponente), kann sie
R
ausgeschaltet werden.
Je nach Verschmutzung kann mit Pulver oder einem flüssigen
Reiniger die Dosierung individuell angepasst werden.
R
Mod-können
Mod-kunnen
Ausnahme: Hochprozentige Spirituosen können im
Gefrierraum gelagert werden.
3 Da die Lagertemperatur im Kühlraum schnell erreicht wird,
können Sie gleich nach dem Einschalten Kühlgut einlagern.
Korpus DE + DE>NL - 6
Mod-können
Mod-können
¦ Het metalen vetfilter niet schuin houden, om te voorkomen
dat het vet eruit druipt.
De metalen vetfilters mogen niet worden vastgeklemd.
Deze instelling is – net als vele andere instellingen – te
wijzigen (zie “Auto off na” in het hoofdstuk “Instellingen via het
scherm”)
Uitzondering: Dranken met een hoog alcoholgehalte kunnen
wel in de diepvriesruimte bewaard worden.
3 Aangezien de opslagtemperatuur in de koelruimte snel
bereikt wordt, kunnen direct na inschakeling producten
opgeborgen worden.
Als de diepvriesruimte in werking is, kan bij een
uitgeschakelde koelruimte deze door middel van het indrukken
van een van de koelruimte-toetsen “+“ of “-“ worden
ingeschakeld.
Met de betreffende toetsen voor temperatuurinstelling kunnen
de gewenste temperatuur in de koelruimte en in de
diepvriesruimte apart van elkaar ingesteld worden.
¦ De metalen vetfilters kunnen in de afwasautomaat of met de
hand worden gereinigd.
Met de hand: Bij hardnekkig vuil kunt u een speciaal
vetoplosmiddel gebruiken.
Dit kunt u bestellen via de Onlineshop.
Als de indicatie zout bijvullen H stoort (bijv. bij gebruik van
gecombineerde reinigingsproducten met zoutcomponenten),
Mod-kunnen dan kan deze uitgeschakeld worden.
Afhankelijk van de vervuiling kan met poedervormig of
vloeibaar afwasmiddel de dosering individueel worden
Mod-kunnen aangepast.
Nr.
Total
101
Nr.
Marke
Marke
Grundig
11
Textelement
DE
Sprechakt Ausdrucksform
Bedienung
Alle Programmquellen außer AUX können auch mit »TUNER
BAND« (TUNER), »DISC eII«, (CD) oder »TAPE ˜« (Cassette)
an der HiFi-Anlage gewählt werden.
102
12
Grundig
Bedienung
103
13
Grundig
Bedienung
104
14
Grundig
Bedienung
115
25
Grundig
133
13
Jura
Reinigung /
Wartung
Bedienung
141
21
Jura
Reinigung /
Wartung
Sie können zwischen den voreingestellten Klangeffekten
FLAT, CLASSIC, POP, JAZZ, ROCK und wieder FLAT
wählen.
Die Titelwahl kann auch in Stellung Stopp vorgenommen
werden.
Die Wahl von Ordnern und Titeln kann auch in Stellung Stopp
vorgenommen werden.
Zum Reinigen der Magnetköpfe (1) können Sie auch eine
Reinigungs-Cassette einmal durchlaufen lassen.
Kennen Sie die Wasserhärte des verwendeten Wassers nicht,
können Sie diese zunächst ermitteln (siehe Kapitel 1
»Vorbereiten und in Betrieb nehmen – Wasserhärte
ermitteln«).
E Im Programmiermodus (Programmpunkt PFLEGE) können
Sie die Pflegeprogramme jederzeit starten.
142
22
Jura
184
4
Neff
Reinigung /
Wartung
Bedienung
188
8
Neff
Bedienung
21
21
AEG
Bedienung
143
23
Jura
Reinigung /
Wartung
178
28
Melitta
206
26
Neff
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
132
12
Jura
Bedienung
173
23
Melitta
Reinigung /
Wartung
174
24
Melitta
179
29
Melitta
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
R
R
R
R
R
R
R
Sie können den Spülvorgang jederzeit manuell auslösen.
R
In der Auszugsposition 2 können die Brüheinheit entnommen
R
und der Mahlgrad verstellt werden.
In der Einstellung My coffee können Sie individuell festlegen,
in welchem Verhältnis Kaffee und geschäumte Milch gemischt
R
werden sollen.
Die Abstellfläche in den untersten Führungen über den Obstund Gemüseschalen muß immer in dieser Stellung verbleiben,
damit Obst und Gemüse länger frisch bleiben.
R
Damit der Kombiauslauf einwandfrei funktioniert und aus
hygienischen Gründen, müssen Sie ihn täglich reinigen, wenn
R
Sie Milch zubereitet haben.
Sie sollten den Wasserbehälter regelmäßig entkalken, um
R
eine einwandfreie Funktion zu gewährleisten.
Tropfschale (18 c) und Kaffeesatzbehälter (18 d) sollten
täglich geleert und gereinigt werden, um Schimmelbildung zu
R
vermeiden.
Wir empfehlen die Verwendung der Filterpatrone ab einer
R
Wasserhärte von 10 °dH.
Für einen optimalen Schutz Ihres Geräts empfehlen wir Ihnen,
die Brühein- heit einmal pro Woche zu reinigen.
R
Für ein optimales Reinigungsergebnis empfehlen wir, vorher
R
die Brüheinheit zu reinigen (siehe Seite 26).
Wir empfehlen Ihnen den flüssigen Schnellentkalker von
R
Swirl®.
Korpus DE + DE>NL - 7
Ausdrucks- NL
form
Alle programmabronnen met uitzondering van AUX kunnen
ook met »TUNER BAND« (TUNER), »DISC eII« (CD) of
»TAPE ˜« (cassette) aan de hifi-installatie gekozen worden.
Mod-können Mod-kunnen
U kunt uit de voorgeïnstalleerde geluidseffecten FLAT,
CLASSIC, POP, JAZZ, ROCK en opnieuw FLAT kiezen.
Mod-können Mod-kunnen
Het kiezen van titels kan ook in de stand stop uitgevoerd
Mod-können Mod-kunnen worden.
Het kiezen van mappen en titels kan ook in de stand Stop
Mod-können Mod-kunnen uitgevoerd worden.
Om de magneetkoppen (1) te reinigen kunt u ook een
Mod-können Mod-kunnen reinigingscassette een keer afspelen.
Als u de waterhardheid van het gebruikte water niet kent, kunt
u deze aanvankelijk bepalen (zie Hoofdstuk 1 “Voorbereiden
en in gebruik nemen – Waterhardheid bepalen”).
Mod-können Mod-kunnen
E In de programmeerstand (programmapunt ONDERHOUD)
kunt u de onderhoudsprogramma's te allen tijde starten.
Mod-können Mod-kunnen
U kunt het spoelproces te allen tijde handmatig starten.
Mod-können Mod-kunnen
In de uitgetrokken stand 2 kunt u de zetgroep uitnemen en de
Mod-können Mod-kunnen fijnheid van het malen instellen.
In de instelling My coffee kunt u individueel opslaan, wat de
mengverhouding van koffie en opgeschuimde melk moet zijn.
Mod-können Mod-kunnen
Eén legvlak moet in ieder geval in de onderste geleiders
boven de fruit- en groenteladen geschoven worden. Dit dient
altijd op die plaats te zitten zodat fruit en groenten langer fris
Mod-müssen Mod-moeten blijven.
Voor een correcte werking van de combi-uitloop alsmede om
hygiënische redenen moet u deze dagelijks reinigen als u
Mod-müssen Mod-moeten melk heeft bereid.
U moet de watertank regelmatig ontkalken om een correcte
Mod-sollen
Mod-moeten werking te garanderen.
De lekschaal (18 c) en het koffiedikreservoir (18 d) moeten
dagelijks worden geleegd en schoongemaakt om
Mod-sollen
Mod-moeten schimmelvorming te voorkomen.
Wij adviseren het gebruik van een filterpatroon vanaf een
Perf
Perf
waterhardheid van 10 °dH.
Voor een optimale bescherming van uw apparaat adviseren
wij u de zetgro- ep eenmaal per week te reinigen.
Perf
Perf
Voor een optimaal reinigingsresultaat, adviseren wij u eerst de
Perf
Perf
zetgroep te reinigen (zie pagina 142).
Wij adviseren het gebruik van de vloeibare snelontkalker van
Perf
Perf
Melitta®.
Nr.
Total
1
Nr.
Marke
Marke
AEG
1
183
3
Neff
Bedienung
31
1
Bosch
Sicherheit
32
2
Bosch
Sicherheit
33
3
Bosch
Sicherheit
Bosch
Sicherheit
Bosch
Sicherheit
Grundig
Sicherheit
39
9
Textelement
DE
Sicherheit
Dennoch sehen wir uns veranlaßt, Sie mit folgenden
Sicherheitshinweisen vertraut zu machen:
Damit können Sie mit nur wenigen Bedienschritten aus einer
Fülle von Möglichkeiten wählen, wenn Sie sich kurz damit
vertraut gemacht haben.
Nur bei fachgerechtem Einbau entsprechend der
Montageanleitung ist die Sicherheit beim Gebrauch
gewährleistet.
Dieses Gerät ist nur für den privaten Haushalt und das
häusliche Umfeld bestimmt.
Das Gerät ist nicht für den Betrieb im Außenbereich bestimmt.
91
1
Grundig
Sicherheit
96
6
Grundig
Sicherheit
155
5
Melitta
Sicherheit
155
5
Melitta
Sicherheit
29
29
AEG
Reinigung /
Wartung
70
10
Gaggenau Bedienung
81
21
Gaggenau Bedienung
86
26
Gaggenau Bedienung
87
27
Gaggenau Bedienung
Gaggenau Bedienung
89
29
Gaggenau Reinigung /
Wartung
Sprechakt Ausdrucksform
R
Übr
R
Übr
W
D
W
D
W
Der Hersteller haftet nicht für Schäden durch unsachgemäßen
X
Gebrauch oder falsche Bedienung.
Dieses Gerät ist nicht für den Betrieb mit einer externen
W
Zeitschaltuhr oder einer Fernsteuerung bestimmt.
Die HiFi-Anlage ist für die Wiedergabe von Tonsignalen
X
bestimmt.
Jede andere Verwendung ist ausdrücklich ausgeschlossen.
W
Die HiFi-Anlage ist für den Betrieb in trockenen Räumen
W
bestimmt.
– Das Gerät ist nicht dazu bestimmt, von Personen
(einschließlich Kinder) mit eingeschränkten physischen,
sensorischen oder geistigen Fähigkeiten oder mangels
Erfahrung und / oder mangels Wissen benutzt zu werden, es
W
sei denn sie werden durch eine für f
... ihre Sicherheit zuständige Person beaufsichtigt und
erhielten von ihr Anweisungen, wie das Gerät zu benutzen ist.
X
Vermeiden Sie unbedingt jeden Kontakt des EdelstahlReinigungsmittels mit Kunststoffteilen, z. B. den Endkappen
an den Türen, da diese davon angegriffen werden.
W
Verwenden Sie nur Klarspüler für Haushaltsgeschirrspüler.
W
Beachten Sie die Sicherheits- bzw. Gebrauchshinweise auf
den Verpackungen von Reiniger- und Klarspülerprodukten.
W
.. Legen Sie keine Kleinteile zum Spülen in die TabAuffangschale 1:; das gleichmäßige Auflösen des Tabs wird
W
dadurch verhindert.
.. Verwenden Sie, wenn Sie nach Programmstart Geschirr
nachlegen wollen, die Tab- Auffangschale 1: nicht als Griff für
W
den Oberkorb.
Der Tab könnte sich bereits darin befinden und Sie kommen
X
mit dem teilweise aufgelösten Tab in Kontakt.
Wenden Sie zur Reinigung Ihres Geschirrspülers niemals
W
einen Dampfreiniger an.
D
Korpus DE + DE>NL - 8
D
D
D
D
Ausdrucks- NL
form
Desondanks zien wij ons genoodzaakt u met de volgende
Übr
veiligheidsaanwijzingen vertrouwd te maken:
Als u zich er even mee vertrouwd maakt, biedt het menu u in
enkele stappen de keuze uit een reeks mogelijkheden.
Übr
De veiligheid is alleen gewaarborgd bij een deskundige
montage volgens de montagehandleiding.
D
Dit toestel is alleen bestemd voor huishoudelijk gebruik en de
D
huiselijke omgeving.
Het apparaat is niet voor buitengebruik bestemd.
D
De fabrikant is niet aansprakelijk voor schade als gevolg van
onjuist gebruik of onjuiste bediening.
Dit apparaat is niet bestemd voor gebruik met een externe
D
tijdschakelklok of een afstandbediening.
De hifi-installatie is voor de weergave van geluidssignalen
bestemd.
Elk ander gebruik is uitdrukkelijk verboden.
D
De hifi-installatie is bestemd voor gebruik in droge ruimten.
D
– Het apparaat is niet geschikt om te worden gebruikt door
personen (inclusief kinderen) met beperkte fysieke,
sensorische of psychische vermogens of met gebrek aan
ervaring en/ of kennis, behalve wanneer zij door een persoon
D
die voor hun veiligheid f
... verantwoordelijk is, worden begeleid en van deze persoon
aanwijzingen krijgen hoe het apparaat moet worden gebruikt.
Zorg dat reinigingsmiddelen voor roestvrij staal niet in contact
komen met kunststof onderdelen, omdat deze daardoor
aangetast worden.
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Gebruik alleen glansspoelmiddel voor huishoudelijke
afwasautomaten.
Let op de veiligheidsvoorschriften resp. de aanwijzingen bij het
gebruik op de verpakkingen van het afwas- en
glansspoelmiddel.
.. Leg geen kleine voorwerpen om af te wassen in de tabopvangschaal 1:; hierdoor kan het tablet niet gelijkmatig
oplossen.
.. Als u na de start van het programma serviesgoed wilt
bijvullen, gebruik de tab-opvangschaal 1: dan niet als
handgreep voor de bovenste servieskorf.
Het tablet kan er al in liggen waardoor u met het gedeeltelijk
opgeloste tablet in contact komt.
Gebruik bij het reinigen van uw afwasautomaat nooit een
stoomreiniger.
Nr.
Total
93
Nr.
Marke
Textelement
Marke
Gaggenau Reinigung /
Wartung
Grundig
Sicherheit
3
94
4
Grundig
Sicherheit
Grundig
Sicherheit
Grundig
Sicherheit
98
8
Grundig
Sicherheit
99
9
Grundig
Sicherheit
100
10
Grundig
Sicherheit
Jura
Bedienung
Jura
Bedienung
Jura
Bedienung
Jura
Bedienung
Jura
Reinigung /
Wartung
Jura
Reinigung /
Wartung
Jura
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
127
134
145
7
14
25
Jura
146
26
Jura
147
27
Jura
Jura
149
29
Jura
Jura
DE
Sprechakt Ausdrucksform
Der Hersteller haftet nicht für eventuelle Folgeschäden.
X
Bedecken Sie die HiFi-Anlage nicht mit Zeitungen,
Tischtüchern, Vorhängen, etc.
Bitte beachten Sie beim Aufstellen der HiFi-Anlage, dass
Möbeloberflächen mit den verschiedensten Lacken und
Kunststoffen beschichtet sind, die häufig chemische Zusätze
enthalten.
Diese Zusätze greifen u.a. das Material der Gerätefüße an.
W
Imp
W
Imp
X
So entstehen Rückstände auf der Möbeloberfläche, die sich
X
nur schwer oder nicht mehr entfernen lassen.
Betreiben Sie die HiFi-Anlage nur in einem gemäßigten Klima.
W
Stellen Sie die HiFi-Anlage nicht in unmittelbare Nähe der
Heizung oder in die pralle Sonne; dadurch wird die Kühlung
W
beeinträchtigt.
Stellen Sie keine mit Flüssigkeit gefüllten Gefäße (z.B. Vasen)
W
auf die HiFi-Anlage.
Kaffeebohnen, die mit Zusatzstoffen (z.B. Zucker) behandelt
sind, gemahlener sowie gefriergetrockneter Kaffee
X
beschädigen das Mahlwerk.
T Füllen Sie ausschließlich Kaffeebohnen ohne
W
Nachbehandlung in den Bohnenbehälter.
J Lebensgefahr durch Stromschlag bei Betrieb mit
X
schadhaftem Netzkabel.
T Nehmen Sie nie ein Gerät mit Beschädigungen oder
W
schadhaftem Netzkabel in Betrieb.
Schäden am Gerät und Rückstände in der Milch durch falsche
Reiniger sind nicht auszuschließen.
X
Schäden am Gerät und Rückstände im Wasser durch falsche
Reiniger sind nicht auszuschließen.
X
T Verwenden Sie ausschließlich original JURAW
Pflegeprodukte.
Reizungen durch Haut- und Augenkontakt mit dem
X
Entkalkungsmittel sind nicht auszuschließen.
T Vermeiden Sie Haut- und Augenkontakt.
W
T Spülen Sie Entkalkungsmittel mit klarem Wasser ab.
W
Bei Unterbrechung des Entkalkungsvorgangs sind Schäden
X
am Gerät nicht auszuschließen.
T Führen Sie die Entkalkung komplett durch.
W
Schäden an empfindlichen Flächen (z.B. Marmor) durch
Kontakt mit Entkalkungsmittel sind nicht auszuschließen.
X
Korpus DE + DE>NL - 9
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Ausdrucks- NL
form
De fabrikant kan niet aansprakelijk worden gesteld voor
eventuele gevolgen.
Bedek de hifi-installatie niet met kranten, zakdoeken,
Imp
gordijnen, etc.
Houd bij het installeren van de hifi-installatie rekening met het
oppervlak van meubels. Deze oppervlakken hebben de meest
verschillende soorten laklagen en kunststoflagen die meestal
Imp
chemische toevoegingsmiddelen bevatten.
Deze toevoegings - middelen tasten onder andere het
materiaal van de toestelvoeten aan.
Zo blijven er resten achter op het meubel, die slechts moeilijk
of helemaal niet meer verwijderd kunnen worden.
Gebruik de hifi-installatie alleen in een gematigd klimaat.
Imp
Zet de hifi-installatie niet vlakbij de verwarming of in de volle
zon. Dit kan de koeling verstoren.
Imp
Zet geen met vloeistof gevulde voorwerpen (bijv. vazen) op de
Imp
hifiinstallatie.
Koffiebonen die met hulpstoffen (bijv. suiker) behandeld zijn
alsmede gemalen en gevriesdroogde koffie beschadigen de
molen.
T Vul het bonenreservoir uitsluitend met koffiebonen zonder
Imp
nabehandeling.
J Levensgevaar door elektrische schokken bij gebruik met een
defect netsnoer.
T Neem nooit een beschadigd apparaat of een apparaat met
Imp
beschadigd netsnoer in gebruik.
Schade aan het apparaat en residuen in de melk door
verkeerde reinigingsmiddelen kunnen niet worden uitgesloten.
Schade aan het apparaat en residuen in het water door
verkeerde reinigingsmiddelen kunnen niet worden uitgesloten.
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
T Gebruik uitsluitend originele onderhoudsproducten van
JURA.
Als het ontkalkingsmiddel in contact komt met de huid of de
ogen, kunnen irritaties optreden.
T Vermijd contact met de huid en ogen.
T Spoel het ontkalkingsmiddel eraf met schoon water.
Bij onderbreking van het ontkalkingsproces kan schade aan
het apparaat niet worden uitgesloten.
T Voer de ontkalking volledig uit.
Imp
Imp
Schade aan gevoelige oppervlakken (bijv. marmer) door
contact met ontkalkingsmiddel kan niet worden uitgesloten.
Nr.
Total
150
Nr.
Marke
Marke
Jura
30
Textelement
DE
T Entfernen Sie Spritzer sofort.
Melitta
Reinigung /
Wartung
Sicherheit
152
2
154
4
Melitta
Sicherheit
156
6
Melitta
Sicherheit
157
158
7
8
Melitta
Melitta
Sicherheit
Sicherheit
159
9
Melitta
Sicherheit
160
18
10
18
Melitta
AEG
Sicherheit
Bedienung
28
28
AEG
69
9
95
5
Reinigung /
Wartung
AEG
Reinigung /
Wartung
Gaggenau Bedienung
Gaggenau Bedienung
Grundig
Sicherheit
97
7
Grundig
Sicherheit
37
7
Bosch
Sicherheit
197
17
Neff
199
19
Neff
201
21
Neff
202
22
Neff
203
23
Neff
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Neff
Neff
Sprechakt Ausdrucksform
W
Imp
W
Imp
W
Imp
W
W
Imp
Imp
W
Imp
W
W
Imp
Imp
W
Imp
W
Imp
X
W
X
Imp
W
Imp
W
Imp
W
Inf
W
Inf
W
Inf
W
Inf
W
Inf
W
Inf
– Bewahren Sie u. a. folgende Gegenstände außerhalb der
Reichweite von Kindern auf: Verpackungsmaterial, Kleinteile.
– Lassen Sie niemals Kinder das Gerät unbeaufsichtigt
benutzen oder unbeaufsichtigt in der Nähe des Geräts
spielen.
– Benutzen Sie das Gerät nur, wenn es sich in einwandfreiem
Zustand befindet.
– Versuchen Sie niemals, das Gerät selbst zu reparieren.
Wenden Sie sich für eventuelle Reparaturen ausschließlich an
die Melitta® Service-Hotline.
– Nehmen Sie keine Änderungen am Gerät, seinen
Bestandteilen und dem mitgelieferten Zubehör vor.
– Tauchen Sie das Gerät niemals in Wasser.
3 Wichtig! Warten Sie mit dem Einlagern von Gefriergut, bis
die Gefrierraumtemperatur -18 °C erreicht hat.
Berühren Sie Tiefkühlgut nicht mit nassen Händen.
Die Hände könnten daran festfrieren.
Füllen Sie niemals Reiniger in den Spezialsalzbehälter.
Sie zerstören damit die Enthär tungsanlage.
Wenn die HiFi-Anlage starken Temperaturschwankungen
ausgesetzt ist, zum Beispiel beim Transport vom Kalten ins
Warme, nehmen Sie die HiFi-Anlage für mindestens zwei
Stunden nicht in Betrieb.
Sollten Sie sie dennoch im Freien betreiben, sorgen Sie
unbedingt dafür, dass sie vor Feuchtigkeit (Tropf- und
Spritzwasser) geschützt ist.
Kinder jünger als 8 Jahre vom Gerät und der Anschlussleitung
fernhalten.
Keinen Dampfreiniger benutzen.
2. Keine scheuernden Tücher oder Reinigungsmittel
verwenden.
4. Keine alkohol- oder spiritushaltigen Reinigungsmittel auf
den Hochglanzflächen verwenden.
5. Den Wassertank (8) nur mit Wasser ausspülen.
Tropfblech (18 a) und Blende der Tropfschale (18 b) nicht in
den Geschirrspüler geben.
Verbrennungsgefahr!
Ausdrucks- NL
form
T Verwijder de spatten onmiddellijk.
Imp
– Bewaar o. a. de volgende voorwerpen buiten het bereik van
kinderen: verpakkingsmateriaal, kleine onderdelen.
Imp
– Laat kinderen nooit zonder toezicht het apparaat gebruiken
of in de buurt van het apparaat spelen.
Imp
– Gebruik het apparaat alleen wanneer het in een
Imp
onberispelijke staat is.
Imp
– Probeer het apparaat nooit zelf te repareren.
Neem voor eventuele reparaties uitsluitend contact op met de
Imp
Melitta® Service-Hotline.
– Voer geen wijzigingen uit aan het apparaat, de onderdelen
Imp
en de meegeleverde accessoires.
Imp
– Dompel het apparaat nooit onder in water.
3 Pas diepvriesproducten in het apparaat doen als een
temperatuur in de diepvriesruimte van -18 °C is bereikt, resp.
Inf
tot het rode waarschuwingslampje uit is.
Niet met natte handen aan diepvriesproducten komen.
Inf
De handen kunnen eraan vastvriezen.
Inf
Het zoutreservoir nooit met afwasmiddel vullen.
Hierdoor gaat de onthardingsinstallatie kapot.
Als u de hifi-installatie heeft blootgesteld aan sterke
temperatuurschommelingen, bijvoorbeeld door transport van
een koud naar een warm vertrek, dient u de hifi-installatie ten
Mod-dienen minste twee uur niet te gebruiken.
Als u het toestel toch buiten wilt gebruiken, moet u er in ieder
geval voor zorgen dat het toestel beschut is tegen vocht
Mod-moeten (regen, waterdruppels).
Zorg ervoor dat kinderen die jonger zijn dan 8 jaar uit de buurt
Imp
blijven van het toestel of de aansluitkabel.
Gebruik geen stoomreiniger.
Imp
Gebruik geen schurende doeken of reinigingsmiddelen.
Imp
3. Gebruik geen alcohol- of spiritushoudend
Imp
schoonmaakmiddel op glanzende oppervlakken.
4. Spoel de watertank (8) uitsluitend om met water.
Imp
Doe het lekrooster (18 a) en de blinde van de lekbak (18 b)
Imp
niet in de vaatwasser.
Gevaar voor verbranding!
X
Der Milchschäumer (19) wird heiß.
De melkschuimer (19) wordt heet.
X
Korpus DE + DE>NL - 10
Nr.
Total
208
Nr.
Marke
Marke
Neff
28
210
30
Neff
AEG
23
23
AEG
24
24
AEG
AEG
AEG
AEG
Textelement
DE
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Nach Benutzung zuerst abkühlen lassen und erst dann
berühren.
Brüheinheit ohne Spülmittel reinigen und nicht in den
Geschirrspüler geben.
Stromschlaggefahr!
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
• Das Gerät nie mit Dampfreinigungsgeräten reinigen.
AEG
Reinigung /
Wartung
AEG
Reinigung /
Wartung
Bosch
Sicherheit
Bosch
Sicherheit
Bosch
Sicherheit
Bosch
Sicherheit
Gaggenau Sicherheit
26
26
27
27
38
8
40
67
10
7
88
28
Gaggenau Reinigung /
Wartung
90
30
125
5
Gaggenau Reinigung /
Wartung
Jura
Bedienung
126
6
Jura
Bedienung
148
28
Jura
200
20
Neff
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Sicherheit
Neff
205
92
25
2
Neff
Grundig
Sprechakt Ausdrucksform
W
Inf
W
Inf
Ausdrucks- NL
form
Laat – na gebruik – de melkschuimer eerst afkoelen alvorens
Imp
hem aan te raken.
Maak de zetgroep zonder spoelmiddel schoon en doe hem
Imp
niet in de vaatwasser.
Gevaar voor elektrische schok!
X
Vor Reinigungsarbeiten Gerät abschalten und Netzstecker
ziehen oder Sicherung abschalten bzw. herausdrehen.
Feuchtigkeit könnte in elektrische Bauteile gelangen,
Stromschlaggefahr!
Heißer Dampf kann zu Schäden an Kunststoffteilen führen.
W
Inf
Inf
W
Inf
Inf
Voor het schoonmaken het apparaat uitschakelen en de
stekker uit het stopcontact halen of de zekering uitschakelen
er resp. uithalen.
• Het apparaat nooit met stoomapparaten schoonmaken.
Er zou anders vocht in de elektrische onderdelen kunnen
komen, gevaar voor elektrische schokken!
Hete damp kan de kunststof onderdelen beschadigen.
X
X
• Ätherische Öle und organische Lösungsmittel können
Kunststoffteile angreifen, z. B. – Saft von Zitronen- oder
Apfelsinenschalen; –Buttersäure; – Reinigungsmittel, die
Essigsäure enthalten.
Solche Substanzen nicht mit den Geräteteilen in Kontakt
bringen.
• Keine scheuernden Reinigungsmittel verwenden.
Bei einem Transportschaden nicht anschließen.
Erstickungsgefahr!
Verpackungsmaterial ist für Kinder gefährlich.
Kinder nie mit Verpackungsmaterial spielen lassen.
Türschloss so weit zerstören, dass die Türe nicht mehr
schließt.
Zur Gerätereinigung nur speziell für Geschirrspüler geeignete
Reiniger/Gerätereiniger verwenden.
X
W
Inf
Inf
W
W
X
X
W
Inf
Inf
Inf
Inf
Inf
Inf
W
Inf
Inf
• Etherische oliën en organische oplosmiddelen kunnen
kunststof onderdelen aantasten, bijv. – sap van de schil van
citroenen of sinaasappels; – boterzuur; –
schoonmaakmiddelen die azijnzuur bevatten.
Dergelijke substanties niet met de apparaatonderdelen in
contact brengen.
• Geen schurende schoonmaakmiddelen gebruiken.
Niet aansluiten in geval van transportschade.
Verstikkingsgevaar!
Verpakkingsmateriaal is gevaarlijk voor kinderen.
Kinderen nooit met verpakkingsmateriaal laten spelen.
Deurslot onklaar maken zodat de deur niet meer sluit.
Om het apparaat te reinigen alleen speciaal voor
afwasautomaten geschikte afwas-/ schoonmaakmiddelen
gebruiken.
Gezondheidsrisico Nooit andere, bijv. chloorhoudende,
reinigingsmiddelen gebruiken!
U De plaats van de ENA zo kiezen dat deze is beschermd
tegen oververhitting.
Ervoor zorgen dat de ventilatieopeningen niet worden
afgedekt.
Na contact met de ogen een arts raadplegen.
W
Inf
Inf
W
Inf
Inf
W
Inf
Inf
W
Inf
Inf
W
3. Rückstände von Kalk, Kaffee, Milch und Entkalkungslösung
W
immer sofort entfernen.
Unter solchen Rückständen kann sich Korrosion bilden.
X
Nicht in den Geschirrspüler geben.
W
Ein Freiraum von mindestens 10 cm seitlich, oberhalb und an
der Rückseite der HiFi-Anlage darf nicht unterschritten
W
werden.
Inf
Inf
Inf
Inf
Inf
Inf
Mod-dürfen
Er moet een vrije ruimte van minstens 10 cm aan de zijkant,
bovenaan en aan de achterkant van de hifi-installatie in acht
Mod-moeten genomen worden.
Gesundheitsgefahr Niemals andere z.B. chlorhaltige
Haushaltsreinigungsmittel verwenden!
U Standort der ENA so wählen, dass sie vor Überhitzung
geschützt ist.
Darauf achten, dass die Lüftungsschlitze nicht abgedeckt
werden.
Nach Augenkontakt Arzt aufsuchen.
Korpus DE + DE>NL - 11
2. Resten van kalk, koffie, melk en ontkalkingsoplossing altijd
direct verwijderen.
Onder zulke resten kan corrosievorming optreden.
Niet in de vaatwasser plaatsen.
Nr.
Total
22
Nr.
Marke
Marke
AEG
22
Textelement
DE
35
36
5
6
Bosch
Bosch
204
24
Neff
Reinigung /
Wartung
Sicherheit
Sicherheit
• Das Gerät darf während der Reinigung nicht am Stromnetz
angeschlossen sein.
Kinder dürfen nicht mit dem Gerät spielen.
Reinigung und Benutzer-Wartung dürfen nicht durch Kinder
durchgeführt werden, es sei denn, sie sind 8 Jahre und älter
und werden beaufsichtigt.
7. Der Deckel und die Isolierhülle des Milchbehälters dürfen
nur mit einem feuchten Tuch leicht abgewischt werden.
71
11
Gaggenau Bedienung
25
25
AEG
153
3
Melitta
30
30
AEG
34
4
Bosch
Reinigung /
Wartung
Sicherheit
151
1
Melitta
Sicherheit
Reinigung /
Wartung
Sprechakt Ausdrucksform
W
W
W
W
Reinigung /
Wartung
Sicherheit
Kombinierte Reiniger mit Klarspülerkomponente können nur
bis zu einer Wasserhärte von 21° dH (37° fH, 26° Clarke, 3,7
mmol/l) verwendet werden.
W
• Das Gerät muß trocken sein, bevor Sie es wieder in Betrieb
W
nehmen.
– Alle Personen, die das Gerät benutzen, müssen sich vorher
mit der Bedienung vertraut gemacht haben und über mögliche
W
Gefahren unterrichtet sein.
1 Vorsicht beim Hantieren mit dem Filter, um Ablösung von
W
Kohleteilen zu vermeiden.
Dieses Gerät kann von Kindern ab 8 Jahren und Personen mit
reduzierten physischen, sensorischen oder mentalen
Fähigkeiten oder Mangel an Erfahrung oder Wissen benutzt
werden, wenn sie von einer Person, die für ihre Sicherheit
verantwortlich ist, beaufsichtigt oder von ihr bezüglich des
sicheren Gebrauchs des Gerätes unterwiesen wurden und sie
die daraus resultierenden Gefahren verstanden haben.
W
Wenn Sie die Hinweise nicht einhalten, kann dies Ihre eigene
W
Sicherheit und die des Geräts beeinträchtigen.
Korpus DE + DE>NL - 12
Ausdrucks- NL
form
• Het apparaat mag tijdens het schoonmaken niet op het
Mod-dürfen Mod-mogen lichtnet aangesloten zijn.
Mod-dürfen Mod-mogen Kinderen mogen niet met het apparaat spelen.
Reiniging en onderhoud van het toestel mogen niet worden
uitgevoerd door kinderen, tenzij zij 8 jaar of ouder zijn en
Mod-dürfen Mod-mogen onder toezicht staan.
6. Het deksel en de isolatiehuls van het melkreservoir mogen
slechts voorzichtig worden schoongeveegd met een vochtige
Mod-dürfen Mod-mogen doek.
Gecombineerde reinigingsproducten met
glansspoelcomponenten kunnen alleen tot een waterhardheid
van 21° dH (37° fH, 26° Clarke, 3,7 mmol/l) gebruikt worden.
Mod-können Mod-kunnen
• Het apparaat dient droog te zijn voordat het weer in gebruik
Mod-müssen Mod-dienen genomen wordt.
– Alle personen die het apparaat gebruiken moeten zich van
te voren met de bediening vertrouwd hebben gemaakt en op
Mod-müssen Mod-moeten de hoogte zijn van mogelijke gevaren.
1 De filters moeten zorgvuldig behandeld worden zodat er
Übr
Mod-moeten geen schilfers van het oppervlak loskomen.
Dit toestel kan worden gebruikt door kinderen vanaf 8 jaar en
door personen met beperkte fysieke, sensorische of
geestelijke vermogens of personen die gebrek aan kennis of
ervaring hebben, wanneer zij onder toezicht staan van een
persoon die verantwoordelijk is voor hun veiligheid of geleerd
hebben het op een veilige manier te gebruiken en zich bewust
zijn van de risico's die het gebruik van het toestel met zich
Übr
Übr
meebrengt.
Wanneer u de instructies niet opvolgt, kan dit uw eigen
Übr
Übr
veiligheid en die van het apparaat reduceren.
Anlage C - Subkorpus 2
Das gesamte zweite Subkorpus mit 210 Aufforderungen, Ratschlägen und Warnungen
aus niederländischen Bedienungsanleitungen
Nr.
Total
31
Nr.
Marke
Marke
Etna
1
Textelement
Sicherheit
NL
Sprechakt Ausdrucksform
161
162
11
12
Novy
Novy
167
169
17
19
Novy
Novy
193
13
Pelgrim
11
12
11
12
Bestron
Bestron
14
14
Bestron
20
20
Bestron
24
24
Bestron
25
25
Bestron
26
26
Bestron
28
28
Bestron
30
30
Bestron
32
2
Etna
37
7
Etna
48
49
50
51
18
19
20
21
Etna
Etna
Etna
Etna
52
22
Etna
72
75
76
77
12
15
16
17
Imperatore
Imperatore
Imperatore
Imperatore
79
19
Imperatore
80
81
98
20
21
8
100
10
101
102
11
12
103
13
104
106
14
16
107
108
17
18
138
18
139
19
Imperatore Bedienung • Druk op “TEMP SET” om de temperatuur in te stellen.
Imperatore Bedienung • Druk op “+” en “-” om de temperatuur in te stellen.
Inventum Bedienung • Druk de koffiepadmachine aan met de aan/uit-toets en druk
direct de 1-kops en 2-kops toetsen tegelijkertijd in.
Inventum Bedienung • vul het afneembare waterreservoir 1 met koud water tot aan
de maximum aanduiding via de opening of via de klep en plaats
deze terug in de koffiepadmachine.
Inventum Bedienung • druk op de aan/uit-toets .
Inventum Bedienung • Open de lade 8 door deze aan de inkepingen rustig recht naar
voren te trekken.
Inventum Bedienung • Plaats een koffiepad in de multi-padhouder 14 met de bolle
kant naar beneden en druk deze licht aan.
Inventum Bedienung zorg ervoor dat de koffie in de pad gelijkmatig is verdeeld.
Inventum Bedienung • Schuif de lade 8 weer rustig naar binnen tot deze niet verder
kan.
Inventum Bedienung • Plaats één of twee kopjes onder de koffieuitloop 7.
Inventum Bedienung • zet de smaakselector 11 voor de koffiesterkte op de gewenste
stand.
Marijnen
Reinigung / Maak het ventilatierooster los en plaats een kom onder de
Wartung
afvoerpijp.
Marijnen
Reinigung / Schraap het ijs voorzichtig los als het begint te smelten.
Wartung
Toch is er, net als bij elk product, een aantal zaken waar u op
moet letten.
Bedienung Om de motor in te schakelen drukt u op de toets ..
Bedienung Om de naloopstand in te stellen drukt u éénmaal op de toets ..
Bedienung Om de verlichting in of uit te schakelen drukt u op toets ..
Bedienung Het vaststellen van de oorzaak van de oververhitting is
noodzakelijk.
Bedienung Om levensmiddelen in te vriezen, activeert u de Fast Freeze
functie minimaal 24 uur voordat u deze in het vriesvak legt.
Bedienung 2. Steek de stekker in het stopcontact
Bedienung 3. Zet de aan/uit-schakelaar (2) op 1. Of voor een stevigere
blaaskracht op 2.
Bedienung Zet de haardroger op een minder warme stand als het haar
droger wordt.
Bedienung Buig het hoofd iets voorover zodat u ziet wat u aan het doen
bent.
Reinigung / 1. Haal de stekker uit het stopcontact en laat het apparaat
Wartung
volledig afkoelen.
Reinigung / 2. Reinig het apparaat met een vochtige doek en wrijf na met
Wartung
een droge doek.
Reinigung / • Werp verpakkingsmateriaal zoals plastic en dozen in de
Wartung
daarvoor bestemde containers.
Reinigung / Let op het symbool op het product, de gebruiksaanwijzing of de
Wartung
verpakking.
Reinigung / • Informeer bij de gemeente naar het juiste inzamelpunt bij u in
Wartung
de buurt.
Sicherheit Neem de stekker uit de contactdoos of draai de schakelaar in
de meterkast op nul.
Sicherheit Schakel de magnetron uit en neem de stekker uit het
stopcontact indien iets in de combioven vlam vat.
Bedienung Plaats de magnetron op een stevige en vlakke ondergrond.
Bedienung Zorg voor voldoende ventilatie rondom de magnetron.
Bedienung Houd aan de bovenzijde 30 cm ruimte vrij.
Bedienung Houd aan de achterzijde en zijkanten minimaal 7,5 cm ruimte
vrij.
Bedienung Neem het toebehoren uit de combi-magnetron en reinig het met
een mild reinigingsmiddel.
Bedienung • Druk op ”KLOK” om de tijd in te stellen.
Bedienung • Druk op “+” of “-” om de tijd in te stellen.
Bedienung Druk op “ENTER” om te bevestigen.
Bedienung • Bij het instellen: • Druk op “CANCEL” om het instellen af te
breken.
Bedienung • Zet de keuzeschakelaar van de oven op de gewenste stand.
Korpus NL - 1
A
A
D
D
A
A
D
D
A
D
A
A
D
Imp
A
Imp
A
Imp
A
Imp
A
Imp
A
Imp
A
Imp
A
Imp
A
Imp
A
Imp
A
A
A
A
Imp
Imp
Imp
Imp
A
Imp
A
A
A
A
Imp
Imp
Imp
Imp
A
Imp
A
A
A
Imp
Imp
Imp
A
Imp
A
A
Imp
Imp
A
Imp
A
A
Imp
Imp
A
A
Imp
Imp
A
Imp
A
Imp
A
Imp
Nr.
Total
140
Nr.
Marke
Marke
Marijnen
20
142
22
Marijnen
143
23
Marijnen
144
24
Marijnen
145
25
Marijnen
146
26
Marijnen
147
27
Marijnen
149
29
Marijnen
160
164
165
172
10
14
15
22
Novy
Novy
Novy
Novy
191
192
194
11
12
14
Pelgrim
Pelgrim
Pelgrim
197
199
17
19
Pelgrim
Pelgrim
201
21
204
24
18
54
73
18
24
13
Bedienung
Reinigung /
Wartung
Pelgrim
Reinigung /
Wartung
Pelgrim
Reinigung /
Wartung
Bestron
Bedienung
Etna
Bedienung
Imperatore Bedienung
74
14
Imperatore Bedienung
163
195
13
15
Novy
Pelgrim
Bedienung
Bedienung
196
16
Pelgrim
Bedienung
105
15
Inventum
Bedienung Afhankelijk van het aantal kopjes koffie dat u wilt maken, kunt u
één of twee koffiepads in de multipadhouder 14 plaatsen.
33
3
78
18
151
1
29
29
82
22
87
27
156
6
Textelement
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Bedienung
Bedienung
Bedienung
Reinigung /
Wartung
Sicherheit
Bedienung
Bedienung
NL
Sprechakt Ausdrucksform
Gebruik hiervoor een houten of plastic krabber.
Maak de kast schoon en droog als al het ijs gesmolten is en
breng de afvoerpijp op zijn plaats terug.
Schakel de kast weer in en leg de levensmiddelen terug.
A
Imp
A
Imp
A
Imp
A
Imp
A
Imp
A
Imp
A
Imp
A
A
A
A
Imp
Imp
Imp
Imp
A
A
A
Imp
Imp
Imp
A
A
Imp
Imp
A
Imp
A
Imp
A
A
A
Imp
Inf
Inf
A
Inf
A
A
Inf
Inf
A
Inf
A
Inf
Klap het rooster omhoog.
Gebruik een lamp van hetzelfde type, E14 fitting, max.
vermogen 25 W.
Gebruik bij het vervangen van de lamp een lamp van hetzelfde
type.
Schakel de kast uit en trek de stekker uit het stopcontact.
Reinig de kast zoals wordt uitgelegd in “Reiniging“.
Open de glazen klep door deze naar u toe te draaien.
Om de snelheid te verlagen druk op toets ..
Om de snelheid te verhogen, druk op toets ..
Open de draaiklep (A).
Raadpleeg de betreffende aanwijzingen.
Droog daarna grondig af.
Zet het verse voedsel dat u in wilt vriezen in het derde vakken.
Vul deze bladen met water en zet ze dan in het vriesvak.
. maak de binnenkant en de accessoires schoon met lauw
water en wat neutrale zeep.
. spoel ze af en maak ze grondig droog.
Steek, na het schoonmaken van het apparaat, de stekker weer
in het stopcontact.
Daarna nog even met de haarrichting mee blazen.
Na het afkoelen de oven met warm water reinigen.
Eén keer indrukken om het uur in te stellen, (de uuraanduiding
knippert).
Twee keer indrukken om de minuten in te stellen, (de
minuutaanduiding knippert).
Tweemaal drukken op toets ..
Na 24 uur, wanneer het invriesproces is voltooid, de vereiste
temperatuur weer instellen (zie "Temperatuurregeling").
Als u het apparaat voor het eerst of na een periode dat het niet
gebruikt is inschakelt, het apparaat minstens 2 uur op een hoge
instelling laten werken voordat u er producten in plaatst.
A
De inhoud van zuigflessen en potjes babyvoeding moet
A
geschud en geroerd worden.
Imperatore Bedienung • Wanneer de oven koud is zal deze eerst voorverwarmd
A
moeten worden.
Novy
Sicherheit Het aanvoeren van verse lucht kan door een raam te kantelen,
een deur te openen of door een toevoerrooster aan te brengen.
A
Bestron
Reinigung / Door uw hulp bij hergebruik, de verwerking van de materialen of
Wartung
ander vormen van de benutting van oude apparatuur levert u
Etna
Mod-kunnen
Sicherheit
een belangrijke bijdrage aan de bescherming van ons milieu.
Imperatore Reinigung / Als het product klaar is verwijdert u het van de Fry-Top en giet
Wartung
u op de Fry-Top een klein beetje water voordat u gaat eten.
Imperatore Reinigung /
Wartung
Imperatore Reinigung /
Wartung
Imperatore Reinigung /
Wartung
Novy
Sicherheit
Dit water laat de eventuele etensresten losweken wat u er
vervolgens afschraapt met de meegeleverde spatel.
Dit vergemakkelijkt het latere schoonmaken.
Mod-moeten
Mod-moeten
Übr
R
D
R
D
X
X
U reinigt deze het beste door middel van een sopje met zachte
zeep en een huishouddoekje.
De keukendampen worden het meest doeltreffend verwijderd
door: • Inschakelen van de dampkap enkele minuten voor de
aanvang van het koken. • Uitschakelen van de dampkap
ongeveer 10 minuten na het beëindigen van het koken
(uitschakelen met naloopstand).
Korpus NL - 2
R
D
R
D
Nr.
Total
16
19
21
43
Nr.
Marke
Marke
Bestron
16
Bestron
Bestron
Bestron
Bestron
19
Bestron
Bestron
21
13
46
16
53
55
23
25
56
26
57
27
59
29
88
28
89
29
91
1
129
9
132
12
133
13
134
14
135
15
157
158
7
8
200
20
202
22
Textelement
Bedienung
Bedienung
Bedienung
Bedienung
Bedienung
Bedienung
Bedienung
NL
Sprechakt Ausdrucksform
Blaas met de haardroger direct boven de haaraanzet.
Zo zal uw haar gemakkelijker “omhoog” blijven staan.
U krijgt dus meer volume.
Het drogen van uw haar voor de spiegel is altijd lastig.
Probeer het eens zonder in de spiegel te kijken.
U zult merken dat dit prima gaat!
Blijf altijd bewegen met de haardroger om oververhitting en dus
beschadiging van het haar te voorkomen.
Bestron
Reinigung / • De materialen kunnen hergebruikt worden zoals aangegeven.
Wartung
Etna
Sicherheit Prik met een vork of ander puntig voorwerp even in het vel van
vlees, kip of vis.
Etna
Sicherheit Hiermee voorkomt u dat deze gerechten gaan spetteren.
Etna
Sicherheit * Gebruik niet-gedecoreerd keukenpapier voor het afdekken
van een schaal of onder brood bij het ontdooien.
Etna
Bedienung Schakel eventueel de wasemkap in of open een raam.
Etna
Reinigung / ¦ Maak de binnenzijde direct na gebruik schoon.
Wartung
Etna
Reinigung / Gebruik een vochtige doek om condens, overgekookt vocht en
Wartung
voedselresten te verwijderen.
Etna
Reinigung / Achtergebleven kruimels en vocht absorberen
Wartung
magnetronenergie en verlengen de kooktijden.
Etna
Reinigung / ¦ Reinig de binnen- en buitenzijde regelmatig;
Wartung
Etna
Reinigung / ¦ Reinig het toebehoren regelmatig;
Wartung
Imperatore Reinigung / Indien het nodig is om etensresten van roestvrijstalen
Wartung
oppervlaktes te krabben, week dan de etensresten eerst los
met een vochtige, warme doek.
Imperatore Reinigung / Gebruik dan een houten of nylon krabber.
Wartung
Inventum Sicherheit • Lees eerst de gebruiksaanwijzing aandachtig en geheel door
voordat u het apparaat gaat gebruiken en bewaar deze
zorgvuldig voor latere raadpleging.
Marijnen
Reinigung / Reinig de kast regelmatig.
Wartung
Marijnen
Reinigung / · Bewaar levensmiddelen bij voorkeur in verpakkingsmateriaal
Wartung
dat opnieuw gebruikt kan worden.
Marijnen
Reinigung / Vermijd het gebruik van wegwerpverpakking zo veel mogelijk.
Wartung
Marijnen
Reinigung / · Gebruik een neutraal reinigingsmiddel om de kast te reinigen.
Wartung
Marijnen
Reinigung / · Volg de adviezen van “Energiespaaradviezen“ nauwgezet.
Wartung
Novy
Sicherheit • Vermijd elke tocht boven het kookvlak.
Novy
Sicherheit • Plaats uw kookgerei zodanig dat opwellende dampen onder
het aanzuigoppervlak van de kap terechtkomen.
Pelgrim
Reinigung / è controleer de afdichtingen regelmatig en wrijf ze schoon om u
Wartung
ervan te verzekeren dat ze schoon zijn en vrij van restjes zijn.
Pelgrim
Pelgrim
205
25
Pelgrim
206
26
Pelgrim
207
27
Pelgrim
208
28
Pelgrim
209
29
Pelgrim
210
30
Pelgrim
27
27
Bestron
Reinigung / Maak de condensor (zwart rooster) en de compressor op de
Wartung
achterkant van het apparaat schoon met een borstel of
stofzuiger.
Reinigung / Deze handeling zal de prestatie van het apparaat verbeteren en
Wartung
het elektriciteitsverbruik besparen.
Reinigung / Als het apparaat gedurende lange tijd niet gebruikt wordt, neem
Wartung
dan de volgende voorzorgsmaatregelen:
Reinigung / . trek de stekker uit het stopcontact,
Wartung
Reinigung / . verwijder al het voedsel,
Wartung
Reinigung / . ontdooi de koelkast en maak het apparaat en alle accessoires
Wartung
schoon,
Reinigung / . laat de deur/deuren op een kier staan om de vorming van
Wartung
onaangename luchtjes te voorkomen.
Reinigung / Als uw apparaat aan blijft staan, vraag dan iemand om het zo
Wartung
nu en dan te controleren, om te voorkomen dat het bewaarde
voedsel bederft, als de stroom uitvalt.
Reinigung / • Dit product aan het eind van de gebruiksduur niet inleveren
Wartung
als normaal huishoudelijkafval, maar bij een inzamelpunt voor
hergebruik van elektrische en elektronische apparatuur.
Korpus NL - 3
R
X
X
X
R
X
Imp
R
Imp
Imp
X
R
X
Imp
R
R
Imp
Imp
R
Imp
R
Imp
X
R
Imp
R
Imp
R
Imp
R
Imp
R
Imp
R
Imp
R
Imp
R
Imp
R
Imp
R
R
Imp
Imp
R
Imp
R
Imp
R
Imp
X
R
Imp
R
Imp
R
Imp
R
Imp
R
Imp
R
Imp
R
Inf
Nr.
Total
159
Nr.
Marke
Marke
Novy
9
85
25
13
13
Bestron
15
15
Bestron
17
17
Bestron
23
23
Bestron
83
23
Imperatore
84
24
Imperatore
86
26
Imperatore
90
30
Imperatore
128
8
Marijnen
136
16
Marijnen
148
28
Marijnen
168
18
Novy
174
24
Novy
177
27
Novy
118
28
Inventum
Textelement
Sicherheit
NL
Sprechakt Ausdrucksform
• Koken met inductie: de intensiteit van dampkap en kookplaat
zo laag mogelijk instellen om overproductie van dampen te
beperken.
Imperatore Reinigung / Na het reinigen dient u de gietijzeren onderdelen uiterst
Wartung
nauwkeurig af te drogen teneinde roestvorming te voorkomen.
Novy
R
R
Bedienung Bij heel nat haar kunt u beter op een hogere stand beginnen
R
met drogen.
Bedienung Om volume in het haar te krijgen, kunt u uw haar bij het drogen
pluk voor pluk vanaf de haaraanzet optillen en omhoog trekken.
Bedienung Voor meer volume kunt u ook tegen de haarrichting in blazen
tot het bijna droog is.
Bedienung Na het gebruik kunt u dit apparaat inklappen en opbergen(zie
figuur 3).
Reinigung / Voor de kleine hoekjes en gaatjes kunt u eventueel ook een
Wartung
zacht schuursponsje gebruiken.
Reinigung / De reiniging kunt u het beste doen met een borstel en een
Wartung
sopje met zachte zeep.
Reinigung / De gietijzeren onderdelen kunt u desgewenst af en toe
Wartung
behandelen met olie.
Reinigung / Een glas-DU reiniger kan gebruikt worden om vingerafdrukken
Wartung
te verwijderen.
Reinigung / Het ventilatierooster kan voor het reinigen worden verwijderd.
Wartung
Reinigung / De ingevroren producten kunnen ook dicht tegen elkaar worden
Wartung
aangelegd en op een koude plaats worden bewaard, zoals in de
koelkast.
Reinigung / U kunt eventueel ook de zekering verwijderen.
Wartung
Bedienung De verlichting kan gebruikt worden wanneer de ventilator is
uitgeschakeld.
Reinigung / Het filter kan als volgt gereinigd worden: • In de
Wartung
vaatwasmachine, of • Handmatig:
Reinigung / • De Monoblock kan tot 12 maal toe geregenereerd worden.
Wartung
Reinigung / Uw koffiepadmachine moet regelmatig ontkalkt worden.
Wartung
Bedienung De ‘POWER’ stand wordt enkel gebruikt bij een sterke
ontwikkeling van geur, rook of damp.
Bedienung Rekening houdend met de grote afvoer van lucht bij deze
stand, moet het gebruik tot een minimum herleid worden.
Reinigung / Het apparaat moet regelmatig worden schoongemaakt:
Wartung
Sicherheit Als de magnetron ingeschakeld is, mag de deur geopend
worden; de magnetron schakelt automatisch uit en de
ingestelde tijd wordt stilgezet.
Reinigung / Het toebehoren mag ook afgewassen worden in de
Wartung
vaatwasmachine.
Bedienung de onderdelen mogen in de vaatwasmachine gereinigd worden.
zie ook hoofdstuk: Reinigen & Onderhoud.
Reinigung / De onderdelen mogen in de vaatwasmachine gereinigd worden.
Wartung
Bedienung Wij adviseren u gebruik te maken van pannen met een vlakke
ondergrond, en welke stabiel op het kookoppervlak liggen.
166
16
Novy
198
18
Pelgrim
44
14
Etna
60
30
Etna
95
5
Inventum
116
26
Inventum
71
11
Imperatore
92
2
Inventum
Sicherheit
Inventum
Bedienung • Wanneer u de smaakselector helemaal omhoog schuift, zal
het apparaat minder sterke koffie zetten met een
waterhoeveelheid die meer is dan een standaard koffiekopje.
Bedienung Wij adviseren u daarom in deze stand een mok te plaatsen
onder de koffieuitloop.
Reinigung / Wij adviseren de koffiepadmachine regelmatig schoon te
Wartung
maken.
Reinigung / dit bevordert niet alleen de levensduur van het apparaat, maar
Wartung
zorgt ook voor een zo optimaal mogelijk gebruik en natuurlijk
lekkere koffie.
Inf
Mod-dienen
Mod-kunnen
R
Mod-kunnen
R
Mod-kunnen
R
Mod-kunnen
R
Mod-kunnen
R
Mod-kunnen
R
Mod-kunnen
R
Mod-kunnen
R
Mod-kunnen
R
Mod-kunnen
R
Mod-kunnen
R
Mod-kunnen
R
Mod-kunnen
R
Mod-kunnen
R
Mod-moeten
X
R
Mod-moeten
R
Mod-moeten
R
Mod-mogen
R
Mod-mogen
R
Mod-mogen
R
Mod-mogen
R
Perf
R
Perf
• Als u besluit het apparaat, vanwege een defect, niet langer te
gebruiken, adviseren wij u, nadat u de stekker uit de
wandcontactdoos heeft verwijderd, het snoer af te knippen.
X
99
9
Inventum
112
22
Inventum
Inventum
Korpus NL - 4
R
Perf
R
Perf
X
Nr.
Total
119
Nr.
Marke
Marke
Inventum
29
150
30
Marijnen
171
21
Novy
Pelgrim
Textelement
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
Reinigung /
Wartung
203
23
Pelgrim
Reinigung /
Wartung
22
22
Bestron
Bedienung
47
17
Etna
Sicherheit
97
7
Inventum
Bedienung
109
19
Inventum
Bedienung
137
17
Marijnen
NL
Sprechakt Ausdrucksform
Wij adviseren u, na ± drie maanden, de koffiepadmachine te
ontkalken.
Als de kast aan moet blijven staan, verdient het aanbeveling
om iemand de kast regelmatig te laten controleren om te
voorkomen dat levensmiddelen door een stroomstoring
bederven.
We raden u aan de vetfilter 2 maal per maand te reinigen voor
een optimale werking.
Veel normaal verkrijgbare keukenreinigers bevatten
chemicaliën die de kunststoffen die in dit apparaat gebruikt zijn
kunnen aantasten/ beschadigen.
Daarom wordt het aanbevolen de buitenkant van dit apparaat
alleen schoon te maken met warm water met een beetje
afwasmiddel.
Door het mondstuk te draaien kunt u de luchtstroom op een
bepaalde plaats concentreren.
** Door dunnere gedeelten van gerechten (zoals kippenpoten)
af te dekken, voorkomt u dat ze te snel garen.
men kan eventueel overtollig snoer wegbergen aan de
onderkant van de koffiepadmachine door het snoer in het
apparaat te duwen.
Indien u het koffie zetten voortijdig wilt beëindigen, kunt u het
proces stoppen door op een willekeurige toets te drukken.
170
20
Novy
39
9
Etna
153
3
Novy
Reinigung / Het ontdooien kan worden versneld door kommen met warm
Wartung
water (geen kokend water) in de vrieskast te zetten.
Sicherheit Te weinig luchttoevoer kan een rendementsverlies van 50% en
meer veroorzaken.
Reinigung / In de dampkap bevindt zich één metalen vetfilter die
Wartung
naargelang het gebruik en minstens 2 keer per maand dient
gereinigd te worden.
Sicherheit Een magnetron is niet geschikt voor: ¦ inmaken van voedsel; ¦
eieren in de schaal koken, deze spatten uit elkaar door de
druktoename; ¦ verhitten van frituurolie.
Sicherheit • Flamberen onder de dampkap is in geen geval toegestaan.
181
1
Pelgrim
Sicherheit
181
1
Pelgrim
Sicherheit
187
7
Pelgrim
Sicherheit
1
1
Bestron
Sicherheit
4
4
Bestron
Sicherheit
5
5
6
7
6
7
Bestron
Bestron
Bestron
Bestron
Sicherheit
Sicherheit
Sicherheit
Sicherheit
8
8
Bestron
Sicherheit
9
9
Bestron
Sicherheit
10
10
Bestron
Sicherheit
35
5
Etna
Sicherheit
38
40
8
10
Etna
Etna
Etna
Sicherheit
Sicherheit
Sicherheit
42
12
Etna
Sicherheit
Novy
. Dit apparaat is niet bedoeld voor gebruik door personen
(waaronder begrepen kinderen) met verminderde fysieke,
zintuiglijke vermogens of een gebrek aan ervaring en kennis,
tenzij dit onder toezicht gebeurt van een voor hun veiligheid
verantwoordelijke...
...persoon of tenzij zij van een dergelijke
persoon instructie hebben ontvangen over
het gebruik van het apparaat.
. Dit apparaat is bedoeld voor het bewaren van levensmiddelen
en/of dranken in een gewoon huishouden, zoals uitgelegd in dit
instructieboekje.
• Gebruik dit apparaat alleen zoals beschreven in deze
gebruiksaanwijzing.
• Laat reparaties uitvoeren door een gekwalificeerde monteur.
Probeer nooit zelf het apparaat te repareren.
Bepaalde delen van het apparaat kunnen heet worden.
Raak deze niet aan om te voorkomen dat u zich verbrandt.
• Controleer of de netspanning overeenkomt met de
aangegeven netspanning op het typeplaatje van het apparaat,
voordat u het apparaat gebruikt.
Gebruik het apparaat niet als het snoer beschadigingen
vertoont.
Laat eenbeschadigd snoer vervangen door een gekwalificeerde
servicedienst.
• Als u de stekker uit het stopcontact neemt, trek dan aan de
stekker zelf, niet aan het snoer.
Gebruik de magnetron alleen voor het ontdooien en bereiden
van voedsel en niet voor bijvoorbeeld het drogen van kleding of
papier.
Deze stoffen kunnen vlamvatten.
Houd de ovendeur dicht.
Verwijder metalen sluitstrips van plastic zakken en gebruik
schalen en schotels die geschikt zijn voor de magnetron.
Verwarm nooit langer dan noodzakelijk is, houdt rekening met
het “nagaren”.
Korpus NL - 5
R
Perf
R
Perf
R
Perf
X
R
Perf
R
Übr
R
Übr
R
Übr
R
Übr
R
Übr
X
R
Übr
W
D
W
D
W
D
X
W
D
W
Imp
W
W
X
W
Imp
Imp
W
Imp
W
Imp
W
Imp
W
Imp
W
X
W
Imp
Imp
W
Imp
W
Imp
Imp
Nr.
Total
58
Nr.
Marke
Marke
Etna
28
Textelement
Reinigung /
Wartung
Etna
Reinigung /
Wartung
Imperatore Sicherheit
62
2
Imperatore Sicherheit
64
66
4
6
Imperatore Sicherheit
Imperatore Sicherheit
68
8
Imperatore Sicherheit
69
9
Imperatore Sicherheit
Imperatore Sicherheit
70
10
Imperatore Sicherheit
93
3
Inventum
94
4
Inventum
96
113
6
23
Inventum
Inventum
114
24
Inventum
117
27
Inventum
Inventum
121
1
Marijnen
Marijnen
122
2
Marijnen
Marijnen
3
Marijnen
124
4
Marijnen
Marijnen
Marijnen
Marijnen
125
5
Marijnen
130
10
Marijnen
131
11
Marijnen
141
21
Marijnen
154
155
4
5
Novy
Novy
173
23
Novy
176
26
Novy
178
28
Novy
179
29
Novy
180
30
Novy
182
2
Pelgrim
183
3
Pelgrim
123
Pelgrim
NL
Sprechakt Ausdrucksform
¦ Zorg dat de afdekking van de microgolfverdeler schoon is.
W
Imp
Vervuiling van de afdekking kan leiden tot vonkvorming.
X
Bepaalde delen zoals het grillelement kunnen extreem heet
worden.
Laat daarom niet toe dat kinderen in de buurt van het apparaat
spelen o.i.d.
Gebruik tijdens het grillen geen bakpapier.
Blokkeer de openingen en gleuven van uw Boretti nooit
teneinde een juiste ventilatie te waarborgen.
Plaats nooit pannen of voorwerpen op het kookoppervlak welke
geen gladde en vlakke ondergrond hebben.
Zet nooit ontvlambare producten in uw ovenruimte.
Een onverwachte ontsteking ervan zou tot brand kunnen leiden.
X
W
W
Imp
Imp
W
Imp
W
W
Imp
Imp
X
Het apparaat is bedoeld voor het gebruik door volwassenen laat
W
kinderen nooit onbeheerd achter bij het apparaat.
Bedienung volg de stappen in hoofdstuk3 exact om de boiler goed te vullen
met water en om zo droogkoken van de boiler te voorkomen.
W
Bedienung zorg ervoor dat de onderdelen goed droog zijn voordat ze
W
teruggeplaatst worden in de koffiepadmachine.
W
Bedienung Steek de stekker in een randgeaarde wandcontactdoos.
Reinigung / Controleer vóór het schoonmaken of de koffiepadmachine is
Wartung
uitgeschakeld en de stekker uit het stopcontact is verwijderd.
W
Reinigung / gebruik hierbij nooit schoonmaak- of schuurmiddelen.
W
Wartung
Reinigung / • controleer elke dag of het lekbakje 6 leeg is en of er geen
W
Wartung
gebruikte pads in de machine zitten.
Reinigung / Als het lekbakje vol is dan zal deze overstromen en de vloeistof
X
Wartung
onder het apparaat weg laten lopen.
W
Sicherheit · Bewaar geen explosieve stoffen in het koel--of vriesvak.
Sicherheit Dergelijke stoffen kunnen exploderen en lichamelijk letsel of
X
materiële schade veroorzaken.
Sicherheit · Voorkom dat het koelsysteem aan de achterkant en aan de
binnenkant van de kast met scherpe voorwerpen in aanraking
W
komt.
Sicherheit Als er lekkage in het koelsysteem optreedt, kan het apparaat
onherstelbaar worden beschadigd en kunnen de
X
levensmiddelen bederven.
Sicherheit · Bewaar geen flessen met koolzuurhoudende dranken in het
W
vriesvak.
X
Sicherheit De glazen flessen kunnen kapot gaan.
X
Sicherheit · Het apparaat is zwaar.
X
Sicherheit De onderkant van de kast heeft scherpe randen.
Sicherheit Wees voorzichtig bij het tillen van de kast en draag hierbij altijd
W
handschoenen.
Sicherheit · Laat kinderen niet aan het apparaat en de bedieningsorganen
W
komen.
Reinigung / Sluit de deur niet voordat de kast van binnen helemaal droog is.
W
Wartung
Reinigung / bij het verplaatsen van de kast de kast aan de voorkant op om
W
Wartung
te voorkomen dat de vloer beschadigd wordt.
Reinigung / Gebruik geen scherpe voorwerpen die het interieur kunnen
W
Wartung
beschadigen.
W
Sicherheit • In geval van brand schakel altijd uw dampkap uit.
Sicherheit • Blus brandende vetten nooit met water, maar dek de pan af
W
met een passend deksel of een blusdeken.
Reinigung / Bescherm de kookplaat.
W
Wartung
Reinigung / Trek niet aan het textiel van het Monoblock filter!
W
Wartung
Reinigung / Gebruik nooit agressieve, krassende of chloorhoudende
W
Wartung
producten.
Reinigung / Verwijder eerst de stekker uit het stopcontact of schakel de
W
Wartung
stroomgroep uit.
Reinigung / Laat de lamp voldoende afkoelen voordat deze vervangen
W
Wartung
worden.
Sicherheit Houd kinderen uit de buurt om te voorkomen dat ze met het
W
apparaat gaan spelen.
Sicherheit . Houd alle verpakkingsmateriaal buiten het bereik van
W
kinderen.
X
Sicherheit Gevaar voor verstikking.
Korpus NL - 6
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Imp
Nr.
Total
184
Nr.
Marke
Marke
Pelgrim
4
185
5
186
188
6
8
189
9
190
115
10
25
126
6
127
7
61
1
63
3
67
7
45
110
15
20
3
3
120
30
2
2
34
4
41
11
Textelement
Sicherheit
NL
Sprechakt Ausdrucksform
. Als u het apparaat afdankt trek dan de stekker uit het
stopcontact, snij de voe dingskabel door (zo dicht mogelijk bij
het apparaat) en verwijder de deur om te voorkomen dat
kinderen een elektrische schok krijgen of zichzelf in het
apparaat opsluiten.
Pelgrim
Sicherheit . Als dit apparaat, dat voorzien is van een magnetische
deursluiting, een ouder apparaat vervangt, dat voorzien is van
een veerslot (slot) op de deur of het deksel, zorg er dan voor
dat u het slot onbruikbaar maakt voordat u het oude apparaat
weggooit.
Pelgrim
Sicherheit Dit voorkomt dat kinderen er in opgesloten kunnen raken.
Pelgrim
Sicherheit Houd de ventilatie-openingen altijd vrij van obstructies.
Pelgrim
Sicherheit . Gebruik geen mechanische hulpmiddelen of kunstgrepen om
het ontdooiproces te versnellen.
Pelgrim
Sicherheit . Gebruik geen andere elektrische apparaten (bijvoorbeeld
ijsmachines) in koelkasten, tenzij ze voor dit doel goedgekeurd
zijn door de fabrikant.
Pelgrim
Sicherheit . Let op dat u het koelcircuit niet beschadigt.
Inventum Reinigung / het apparaat nooit afspoelen onder de kraan of onderdompelen
Wartung
in water.
Marijnen
Sicherheit Afgedankte toestellen onbruikbaar maken voordat u ze
wegdoet.
Marijnen
Sicherheit Stekker uit het stopcontact trekken, aansluitsnoer afsnijden,
eventuele snap--of grendelsloten verwijderen of onbruikbaar
maken.
Marijnen
Sicherheit U verhindert daardoor, dat spelende kinderen elkaar of zichzelf
in het toestel opsluiten (verstikkingsgevaar!) en daardoor in
levensgevaar komen.
Imperatore Sicherheit De installatie dient te geschieden door gekwalificeerd personeel
en in overeenstemming met de installatievoorschriften zoals in
het hoofdstuk hiervoor beschreven.
Na ieder gebruik dient gecontroleerd te worden dat alle
bedieningsknoppen in de ‘uit’ stand staan.
Imperatore Sicherheit Onmiddellijk na de installatie dient het apparaat grondig getest
te worden waarbij eventuele storingen gemeld dienen te
worden.
Etna
Sicherheit Niet alle materialen kunnen in de magnetron.
Inventum Bedienung pas als het groene controlelampje weer constant brandt, kunt u
de lade openen om nieuwe koffiepads te plaatsen en opnieuw
koffie zetten.
Bestron
Sicherheit • Kinderen moeten in de gaten gehouden worden om er zeker
van te zijn dat ze niet met het apparaat spelen.
Inventum Reinigung / Om door te spoelen moet u het apparaat niet laten opwarmen.
Wartung
Bestron
Sicherheit • Dit apparaat mag niet gebruikt worden door kinderen en
personen die door een lichamelijke, zintuiglijke of geestelijke
beperking, of gebrek aan ervaring en kennis het apparaat niet
veilig kunnen gebruiken, tenzij ze instructies hebben gehad
over het gebruik van het apparaat door een
persoon die verantwoordelijk is voor hun veiligheid.
Etna
Sicherheit Wanneer de deur of de afdichting beschadigd is, mag de oven
niet gebruikt worden totdat de oven gerepareerd is door een
hiertoe bevoegd persoon.
Etna
Sicherheit Vloeistoffen in luchtdichte verpakking mag u alleen opwarmen
indien u een paar gaatjes in de verpakking prikt.
Etna
Sicherheit Dit in verband met toename van de druk tijdens het opwarmen.
W
Imp
W
X
W
Imp
Imp
W
Imp
W
W
Imp
Imp
W
Inf
W
Inf
W
Inf
X
W
Mod-dienen
W
Mod-dienen
W
W
Mod-dienen
Mod-kunnen
W
Mod-kunnen
W
Mod-moeten
W
Mod-moeten
W
Mod-mogen
W
Mod-mogen
W
Mod-mogen
Imperatore Sicherheit
X
111
21
152
2
36
6
65
5
175
25
Inventum
Bedienung Zolang het groene controlelampje 10 knippert, mag het
waterreservoir niet van het apparaat verwijderd worden en mag
u de lade niet openen.
Novy
Sicherheit • Alleen onder voortdurend toezicht mag onder de dampkap
gefrituurd worden.
Etna
Sicherheit Als u kleine hoeveelheden droge of poedervormige producten
in de magnetron verwarmt (zoals bij het drogen van kruiden)
bestaat de kans op zelfontbranding.
Imperatore Sicherheit Het apparaat is gefabriceerd voor het koken en bakken van
voedsel.
Imperatore Sicherheit Boretti kan niet aansprakelijk worden gesteld bij het anderzijds
gebruiken van het toestel zoals bijvoorbeeld het verwarmen van
ruimten.
Novy
Reinigung / Indien de bovenvermelde instructies niet worden uitgevoerd,
Wartung
ontstaat er door een te sterke vervuiling, kans op brandgevaar
en rendementsverlies.
Korpus NL - 7
W
Mod-mogen
W
Mod-mogen
W
Übr
X
W
Übr
W
Übr
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising