Bedienungsanleitung BUCK ALERT Wild Bewegungsmelder
Bedienungsanleitung BUCK ALERT
Wild Bewegungsmelder/Sender-Set
Das Buck Alert System zeigt Ihnen zuverlässig wechselndes Wild z. B. zur Kirrung oder auf Wechseln.
Der Empfänger zeigt Ihnen wahlweise auf drei verschiedene Alarmarten an,
dass sich Wild der beobachteten Stelle nähert:
1.
durch Alarmton
2.
durch Vibration
3.
durch Blinklicht
Ein Buck Alert System besteht in der Grundausstattung aus einem Bewegungsmelder-Sender (BMS) und einem Empfänger
Empfänger
Sender
Das Buck Alert System
(Art.-Nr. 31314 Sender und Empfänger) kann durch den Kauf von 2 weiteren Sendern (Art.-Nr. 31315) auf
maximal 3 Sender aufgerüstet werden, die gleichzeitig mit einem
Empfänger betrieben werden können.
Bewegungsmelder-Sender
Der Bewegungsmelder-Sender wird mit dem Gurtband in geeigneter Höhe für das zu erwartende Wild
an einem Baum oder anderem Fixpunkt befestigt.
Sobald das Wild in max 5 m Entfernung vor dem BMS einwechselt, wird ein Signal an den Empfänger
gesendet. Die Reichweite vom Sender zum Empfänger beträgt ca. 30 Meter.
Die Stromversorgung des BMS erfolgt über eine 9 Volt Blockbatterie (nicht im Lieferumfang). Das BMS
verfällt automatisch in einen Schlafmodus, um die Batterielebensdauer zu verlängern und aktiviert sich
automatisch, sobald Bewegung registriert wird. Die Lebensdauer der Batterie beträgt bei normalem
Gebrauch ca. 3 Monate.
Der Erfassungsbereich des BMS beträgt 10° horizontal und 70° vertikal. Die Empfindlichkeit wird über
das Einstellrad über dem Batteriefach geregelt.
Einstellradad für die
Sensor-Empfindlichkeit
Ein- Ausschalter
Vertikale Neigung einstellbar
Batteriefachdeckel
Empfänger
Der Empfänger nimmt das Signal des BMS auf und gibt Ihnen Alarmzeichen, sobald Wild vor dem BMS
wechselt. Der Halte-Clip auf der Rückseite des Empfängers kann in seiner Spannung durch Drehen der
Schraube verändert werden.
Sie können wählen zwischen
1.
Alarmton in 3 verschieden Lautstärken a) aus b) leise c) laut
2.
Vibration
3.
Blinklicht
Die Stromversorgung des Empfängers erfolgt über 3 AAA Batterien (nicht im Lieferumfang) und reicht
für ca. 2 Monate.
Die Reichweite zwischen BMS und Empfänger beträgt ca. 30 Meter, kann aber durch Stromleitungen,
Hügel oder Gewitter stark beeinflusst werden.
Lautsprecher
Synch-Knopf, welche
LED beim Empfang
leuchten soll
(bis zu 3 BMS können
gleichzeitig erkannt
werden)
Lautstärkeregler
für Ton-Alarm
Alarm-LED-Leuchten
blau, gelb und rot
Anzeige-Leuchte
Gerät An/Aus
An/Aus-Schalter
Rückstellknopf (nach
jeder Meldung muss
der Rückstellknopf
gedrückt werden).
Einstellung und Betrieb
1. Setzen Sie eine 9 Volt Block-Batterie in den BMS und 3 AAA Batterien in
den Empfänger ein.
2. Synchronisieren Sie jeden der max. 3 BMS mit dem Empfänger. Gehen Sie
dabei wie folgt vor:
A. Schalten Sie den Empfänger ein. Es läuft dann eine automatische
Selbstkontrolle. Die Power Kontroll Lampe leuchtet.
B. Drücken Sie den SYNCH Knopf mit einem Kugelschreiber und wählen
Sie eine der 3 Farben für diesen BMS aus. Sollten Sie 3 BMS besitzen,
wählen Sie z.B blau für BMS 1, rot für BMS 2 und gelb für BMS 3. So
wissen Sie immer, welcher BMS Wild meldet und aus welcher Richtung es kommt.
C. Schalten Sie innerhalb von 4 Sekunden den BMS ein. Der Empfänger
zeigt durch Blinken der LED`s an, dass der DMS synchronisiert ist.
Beachten SIE: Eine Synchronisation kann nur durch eine neue
Synchronisation geändert werden. Geräte, die synchronisiert sind,
bleiben es auch, wenn die Geräte ausgeschaltet wurden oder bei
Batterienwechsel. Eine neue Synchronisation ist nur erforderlich,
wenn ein neues BMS angemeldet werden soll.
3. Soll ein neues BMS angemeldet werden, verfahren Sie wie unter 2 beschrieben, wählen Sie nur eine andere Farbe für den neuen BMS aus.
4. Suchen Sie einen festen Baum oder anderen Fixpunkt, der sich auch bei
Wind nicht bewegt und schnallen Sie den BMS mit dem Gurt so fest, dass
er in die gewünschte Richtung zeigt. Stellen Sie den Neigungswinkel des
BMS ein. Stellen Sie die Empfindlichkeit ein, z.B. an windigen Tagen stellen
Sie die Empfindlichkeit niedriger ein, um nicht Fehlalarme durch sich bewegende Blätter zu erzeugen.
5. Wenn alles eingestellt ist, schalten Sie den Empfänger auf den gewünschten Empfangsmodus:
A. Vibration und Licht
Wellenlinien
B. Ton und Licht
Lautsprechersymbol
Stellen Sie den Lautstärkeregler auf 1 oder 2 für leise oder laut
C. Licht
Lautsprechersymbol
Stellen Sie den Lautstärkeregler auf 0 für Aus.
6. Wenn eine Bewegung registriert wird, wird ein Signal vom BMS zum Empfänger gesendet und löst dort den voreingestellten Alarm aus. Drücken Sie
am Empfänger den Reset Knopf, um den Empfänger für den nächsten
Alarm bereit zu machen.
Besondere Hinweise
• Suchen Sie sich den Ort, wo Sie den BMS platzieren sorgfältig aus. Er sollte
nicht unter sich bewegenden Zweigen platziert werden, um Fehlalarme zu
vermeiden.
• Wenn Sie einen Alarm empfangen, warten Sie einige Sekunden, bevor Sie
den Reset Knopf drücken. Sonst laufen Sie Gefahr, dass das gleiche Tier
erneut den Alarm auslöst.
• Die Reichweite zwischen BMS und Empfänger beträgt ca. 100 Meter. Die
Reichweite wird positiv beeinflusst, wenn der Empfänger höher als das
BMS und negativ, wenn das BMS tiefer als der Empfänger platziert ist.
• Suchen Sie sich für die Platzierung des BMS Plätze aus, die Sie selbst nur
schwer oder gar nicht einsehen können, Wechselpfade oder Stellen, wo
das Wild nur kurz aus dem Dickicht tritt, um über einen Weg zu laufen oder
an Kirrplatz - Zuläufen.
• Batterielebensdauer variiert je nach Außentemperatur und Anzahl der Meldungen. Kontrollieren Sie regelmäßig die Batterien und wechseln Sie rechtzeitig.
Wenn Sie Das System mehr als 30 Tage nicht einsetzen, entfernen Sie die Batterien. Benutzen Sie ein trockenes weiches Tuch zur Reinigung.
Achtung:
• Benutzen Sie das Produkt nur zu Zwecken wie beschrieben.
• Batterien können auslaufen und zu Verletzungen oder Sachschäden durch
auslaufende Säure führen. Wechseln Sie deshalb Batterien mit großer Sorgfalt.
• Vermeiden Sie eindringendes Wasser in die Gehäuse.
Berger & Schröter GmbH
Voerder Straße 83 - 58135 Hagen
Tel. 0 23 31 - 62 40 00
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising