ENGLISH
DEUTSCH FRANÇAIS
NEDERLANDS
ITALIANO
Instructions for use
Bedienungsanleitung Mode d’emploi Gebruiksaanwijzing
Istruzioni per l’uso
3
Page 4
Seite 8
Page 12
Pagina 16
Pagina 20
WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE
•WARNHINWEIS: Um Gefahren
aufgrund von Instabilität zu
verhindern, muss das Gerät
gemäß Herstelleranweisungen
platziert oder befestigt werden.
•WARNHINWEIS: Die
Lüftungsöffnungen des Geräts
dürfen nicht behindert werden.
•WARNHINWEIS: Beschädigen
Sie auf keinen Fall die Leitungen
des Kühlmittelkreises.
•WARNHINWEIS: Verwenden
Sie keine mechanischen,
elektrischen oder chemischen
Mittel, um den Entfrostvorgang
zu beschleunigen, die nicht vom
Hersteller empfohlen sind.
•WARNHINWEIS: Verwenden
Sie keine elektrischen Geräte in
den Fächern des Geräts, wenn
deren Einsatz nicht explizit vom
Hersteller zugelassen worden ist.
•WARNHINWEIS: Eisbereiter
und/oder Wasserspender, die
nicht direkt mit der Wasserleitung
verbunden sind, dürfen nur mit
Trinkwasser befüllt werden.
•Das brennbare Gas C-Pentan wird
als Treibmittel im Isolierschaum
eingesetzt. Achten Sie beim
Entsorgen besonders hierauf.
•Dieses Gerät ist für
Haushaltsanwendungen und
ähnliche Anwendungen
konzipiert, zum Beispiel
- Mitarbeiterküchen im
Einzelhandel, in Büros oder in
anderen Arbeitsbereichen;
- für Gäste in Gasthäusern,
Hotels, Motels oder anderen
Wohnbereichen;
- in Bed-and-BreakfastAnwendungen;
- im Catering und in anderen
Anwendungen, die nicht zum
Einzelhandel gehören.
•Lagern Sie keine explosiven
Substanzen, wie Sprühdosen mit
brennbarem Treibmittel in diesem
Gerät.
•Erwachsene mit eingeschränkten
physischen, sensorischen oder
geistigen Fähigkeiten oder einem
Mangel an Erfahrung oder Kenntnis
des Geräts sowie Kinder ab einem
Informationen: Dieses Gerät
Alter von 8 Jahren dürfen dieses
enthält keine FluorchlorkohlenGerät benutzen, wenn sie dabei
wasserstoffe. Der Kühlmittelkreislauf
beaufsichtigt werden oder in die
enthält R600a (HC).
sichere Verwendung des Geräts
•Geräte mit Isobutan (R600a):
eingewiesen worden sind und die
Isobutan ist ein umweltdamit verbundenen Gefahren
verträgliches, brennbares,
begreifen.
natürliches Gas. Stellen Sie aus
•Unbeaufsichtigte Kinder dürfen
diesem Grund sicher, dass die
das Gerät nicht reinigen oder
Leitungen des Kühlmittelkreislaufs
warten.
nicht beschädigt sind. Achten Sie •Lassen Sie nicht zu, das Kinder
vor allem auf beschädigte
mit dem Gerät spielen oder sich
Leitungen, durch die der
darin verstecken, um zu
Kühlmittelkreislauf entleert
verhindern, dass sie darin
werden kann.
eingeschlossen werden und
ersticken.
8
•Es muss im Einklang mit
•Das Gerät muss von zwei oder
nationalen Sicherheitsmehr Personen gehandhabt und
bestimmungen möglich sein, den
aufgestellt werden.
Netzstecker des Geräts zu ziehen, •Um Gefahren zu verhindern
oder es mit einem Trennschalter,
müssen Einbau und Wartung,
der der Steckdose vorgeschaltet
einschließlich Ersatz des
ist, auszuschalten.
Netzkabels, von einer Fachkraft
•Schließen Sie das Gerät an eine
gemäß den Herstellerangaben
geerdete Steckdose an. Das Gerät
und gültigen örtlichen
benötigt eine gute Verbindung zu
Sicherheitsbestimmungen
einem Erdungssystem.
durchgeführt werden. Reparieren
Sie das Gerät nicht selbst und
•Verwenden Sie keine
tauschen Sie keine Teile aus,
Mehrfachadapter oder
wenn dies vom BedienungsVerlängerungskabel.
handbuch nicht ausdrücklich
•Achten Sie beim Aufstellen
vorgesehen ist.
darauf, das Netzkabel nicht mit
dem Gerät selbst zu
beschädigen.
•Ziehen Sie nicht am Netzkabel
des Geräts.
HINWEISE ZUM UMWELTSCHUTZ
Entsorgen Sie das Gerät entsprechend örtlicher
Bestimmungen zu Abfallentsorgung und bringen
Sie es zu einer Sammelstelle. Lassen Sie das Gerät
nicht längere Zeit unbeachtet, es stellt eine Gefahr
für spielende Kinder dar.
Ausführliche Einzelheiten über Behandlung,
Wiederverwendung und Recycling dieses Produkts
erhalten Sie bei den entsprechenden Amtsstellen,
den Sammelstellen für elektrische und elektronische
Geräte oder Ihrem Händler, bei dem Sie dieses
Produkt gekauft haben.
1. Verpackung
Das Verpackungsmaterial ist zu 100 %
wiederverwertbar und trägt das RecyclingSymbol . Halten Sie sich bei der Entsorgung
an örtliche Bestimmungen. Bewahren Sie
Verpackungsmaterial (Plastiktüten, Polystyrol usw.)
nicht in der Reichweite von Kindern auf, da es eine
mögliche Gefahrenquelle darstellt.
2. Entsorgung
Das Gerät wurde aus wiederverwertbaren
Materialien hergestellt.
Dieses Gerät ist gemäß der Europäischen Richtlinie
DE 2012/19/EU für Elektro- und ElektronikAltgeräte (WEEE) gekennzeichnet. Sie leisten einen
positiven Beitrag für den Schutz der Umwelt und die
Gesundheit des Menschen, wenn Sie dieses Gerät
ordnungsgemäß entsorgen.
auf dem Gerät bzw. auf dem
Das Symbol
beiliegenden Informationsmaterial weist darauf hin,
dass dieses Gerät kein normaler Haushaltsabfall ist,
sondern in einer Sammelstelle für Elektro- und
Elektronik-Altgeräte entsorgt werden muss.
Machen Sie das Gerät beim Entsorgen
unbrauchbar, indem Sie das Netzkabel
durchtrennen und Türen und Fächer herausnehmen,
damit Kinder sich nicht versehentlich darin
einschließen können.
Konformitätserklärung
• Dieses Gerät wurde zur Aufbewahrung von
Lebensmitteln konzipiert und im Einklang mit
Verordnung (EG) Nr. 1935/2004 hergestellt.
• Dieses Gerät wurde konzipiert, hergestellt und
vermarktet im Einklang mit:
- Sicherheitsanforderungen der
Niederspannungsrichtlinie 2006/95/CE (die
die Bestimmungen 73/23/CEE und folgende
Zusätze ersetzt);
- Schutzanforderungen der EMV-Verordnung
2004/108/EC.
9
VOR DEM GEBRAUCH DES GERÄTS
2.Warten Sie mindestens zwei Stunden, bevor Sie
das Gerät einschalten, um sicherzustellen, dass
der Kühlmittelkreislauf einwandfrei funktioniert.
3.Reinigen Sie den Innenraum des Geräts, bevor
Sie es benutzen.
Lesen Sie die Gebrauchsanleitung aufmerksam
durch, bevor Sie Ihr Gerät verwenden. Sie
enthält eine Produktbeschreibung und
nützliche Hinweise.
Bewahren Sie diese Gebrauchsanleitung
sorgfältig auf.
1.Packen Sie das Gerät aus und stellen Sie sicher,
dass es nicht beschädigt ist und dass die Tür
richtig schließt. Jegliche Schäden müssen Ihrem
Händler innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt
des Geräts gemeldet werden.
HINWEISE UND RATSCHLÄGE
• Verzehren Sie Eiswürfel oder Wassereis
nicht unmittelbar nach der Entnahme aus
dem Gefrierfach, da sie Kälteverbrennungen
hervorrufen können.
• Bei Produkten, die für den Gebrauch
eines Luftfilters hinter einer zugänglichen
Lüfterabdeckung ausgelegt sind, muss der Filter
bei laufendem Kühlschrank stets eingesetzt sein.
• Ziehen Sie vor Wartungs- und Reinigungsarbeiten
den Netzstecker des Geräts oder unterbrechen
Sie die Stromversorgung.
• Verwenden Sie das Kühlfach nur zur
Aufbewahrung von frischen Lebensmitteln und
das Gefrierfach nur zur Aufbewahrung von
gefrorenen Lebensmitteln, zum Einfrieren von
frischen Lebensmitteln und zur Herstellung von
Eiswürfeln.
• Bewahren Sie keine Glasbehälter mit
Flüssigkeiten im Gefrierfach, sie könnten
zerbrechen.
• Bewahren Sie möglichst keine unverpackten
Lebensmittel in direktem Kontakt mit den
Oberflächen im Kühl- oder Gefrierfach auf.
• Die im Gerät verwendete Lampe ist speziell
für Elektrogeräte konzipiert und ist nicht
für die Beleuchtung von Räumen geeignet
(EU-Verordnung 244/2009).
INSTALLATION
• Achten Sie beim Umbewegen des Geräts darauf,
den Boden (z. B. Parkett) nicht zu beschädigen.
• Stellen Sie sicher, dass sich das Gerät nicht in
der Nähe einer Wärmequelle befindet.
• Stellen Sie das Gerät auf ausreichend starkem
Boden auf, und nivellieren Sie es aus. Dies sollte
an einem Ort geschehen, der der Größe und der
Nutzung des Geräts entspricht.
• Das Gerät ist für den Betrieb an Orten
ausgerichtet, an denen die Temperatur sich
in den folgenden Bereichen bewegt. Siehe
Klimabereich auf dem Typenschild. Falls das
Gerät für einen längeren Zeitraum an einem Ort
außerhalb des angegebenen Temperaturbereichs
aufgestellt wird, funktioniert es möglicherweise
nicht angemessen.
Klimabereich
Umg.- Temp. (°C)
SN
Von 10 bis 32
N
Von 16 bis 32
ST
Von 16 bis 38
T
Von 16 bis 43
• Stellen Sie sicher, dass die Betriebsspannung auf
dem Typenschild der am Aufstellort entspricht.
SICHERER GEBRAUCH
• Lagern Sie kein Benzin, brennbare Flüssigkeiten
oder Gase in der Nähe dieses Geräts oder
anderer elektrischer Geräte. Die Dämpfe können
Brände und Explosionen verursachen.
• Verschlucken Sie Sie den (nicht toxischen) Inhalt
der Kühlakkus (bei manchen Modellen enthalten)
nicht.
Der Hersteller lehnt jegliche Haftung für
Personen oder Tiere oder Sachschäden ab,
wenn die obigen Hinweise und Warnung nicht
beachtet worden sind.
10
ENERGIESPARTIPPS
• Installieren Sie das Gerät an einem trockenen, gut
belüfteten Ort und von jeglichen Wärmequellen
(z. B. Heizung, Herd usw.) entfernt. Stellen
Sie außerdem sicher, dass es nicht direktem
Sonnenlicht ausgesetzt ist. Verwenden Sie ggf.
eine Isolierplatte.
• Befolgen Sie die Aufstellanweisungen, um
angemessene Belüftung sicherzustellen.
• Eine unzureichende Belüftung hinten am Gerät
erhöht den Energieverbrauch und verringert die
Kühlkapazität.
• Die Innentemperaturen des Gerätes hängen
von der Raumtemperatur, der Häufigkeit der
Türöffnungen und dem Gerätestandort ab. Bei
der Temperatureinstellung sind diese Faktoren zu
berücksichtigen.
• Lassen Sie warme Speisen und Getränke
abkühlen, bevor Sie diese im Gerät platzieren.
• Blockieren Sie das Gebläse (falls vorhanden)
nicht mit Lebensmitteln.
• Prüfen Sie nach dem Ablegen von Lebensmitteln,
ob die Tür der Fächer korrekt schließt, besonders
die Tür des Gefrierfachs.
• Öffnen Sie die Tür nur so weit wie notwendig.
• Platzieren Sie Lebensmittel zum Auftauen im
Kühlschrank. Die niedrige Temperatur der
gefrorenen Lebensmittel kühlt das Essen im
Kühlschrank.
• Möglicherweise verfügt das Gerät über
Sonderfächer (Frischefach, Null-Grad-Box, ...).
Falls nicht anderweitig in der Anleitung des Geräts
angegeben, können diese für eine gleichmäßige
Funktion im gesamten Gerät herausgenommen
werden.
• Die Position der Regale im Kühlschrank
hat keinen Einfluss auf den effizienten
Energieverbrauch. Lebensmittel müssen so auf
den Regalen platziert werden, dass eine korrekte
Luftzirkulation sichergestellt wird (Lebensmittel
dürfen sich nicht berühren und zwischen
Lebensmitteln und Rückwand muss Abstand
gehalten werden).
• Um die Lagerkapazität für eingefrorene
Lebensmittel zu vergrößern können Sie Korbe
und, falls vorhanden, den Stop-Frost-Einsatz
herausnehmen, der Energieverbrauch ändert sich
dementsprechend.
• Beschädigte Dichtungen müssen so schnell wie
möglich ausgetauscht werden.
• Produkte hoher Energieeffizienzklasse sind mit
hochwertigen Motoren ausgestattet, die länger
laufen, aber weniger Energie verbrauchen.
Machen Sie sich keine Sorgen, wenn der Motor
länger läuft als gewohnt.
11
Download PDF

advertising