Toni Maroni Bedienungsanleitung LED

Toni Maroni Bedienungsanleitung LED
Toni Maroni GmbH
www.toni-maroni.de
dynamische Lichtsysteme
Bedienungsanleitung
LED-Control
Bestell-Nr.: 00060005-200
Inhaltsverzeichnis
1. Sicherheitshinweise...................................................................................................2
2. Lieferumfang............................................................................................................2
3. Gerätebeschreibung..................................................................................................3
4. Montage...................................................................................................................4
4.1 Steckerbelegung..................................................................................................4
5. Bedienung................................................................................................................4
5.1 Tastenbelegungsmenu.........................................................................................4
5.2 Farbwahl.............................................................................................................5
5.3 Verlauf................................................................................................................5
5.4 Animation...........................................................................................................6
5.5 Einstellungen......................................................................................................6
6. Zurücksetzen des PIN-Codes......................................................................................7
7. Erstellung einer neuen Animation...............................................................................7
7.1 Austauschen der Micro-SD-Karte...........................................................................7
7.2 Beschreiben der Micro-SD-Karte...........................................................................7
8. Adressierung der angeschlossenen Module.................................................................8
9. Technische Daten......................................................................................................8
10. Gewährleistung.......................................................................................................8
11. Hersteller................................................................................................................8
Bedienungsanleitung OLED-Control
Toni Maroni GmbH
1. Sicherheitshinweise
Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen.
Dabei sind die geltenden Unfallverhütungsvorschriften zu beachten.
Vor Arbeiten am Gerät Versorgungsspannung abschalten!
Der Betrieb des Gerätes darf nur mit einer Gleichspannung im angegebenen
Betriebsspannungsbereich erfolgen. Bei Verwendung von anderen Spannungen wird die
Steuerung zerstört.
Den Bildschirm nicht mit scharfen oder spitzen Gegenständen bedienen. Die
berührungsempfindliche Oberfläche kann beschädigt werden.
Zum Reinigen keine scharfen Gegenstände verwenden. Keine scharfen Reinigungsmittel,
Säuren oder organische Lösungsmittel verwenden.
2. Lieferumfang
– Steuermodul im Rahmen eingebaut
– Metall-Befestigungsrahmen
– Micro-SD Speicherkarte (in Steuermodul eingelegt)
– Micro-SD USB Kartenleser
– Bedienungsanleitung
– Anschlussstecker 3-polig und 4-polig
– Software zum Erstellen/Verändern von Animationen (auf der Speicherkarte)
Seite 2/8
Stand: 02.05.2013
Bedienungsanleitung OLED-Control
Toni Maroni GmbH
3. Gerätebeschreibung
Rückansicht
Vorderansicht
Touch-Screen-Oberfläche
Die LED-Control Steuerung ist mit einem TFT-Display ausgestattet. Die gesamte Fläche
des Displays ist Berührungsempfindlich. Das Bedienteil kann dadurch über den Druck eines
Fingers oder eines ähnlichen Gegenstandes bedient werden. Zur Bedienung dürfen keine
spitzen Gegenstände verwendet werden.
Die Steuerung ist darauf ausgelegt, Lichtinstallationen in RGB-Technik anzusteuern. Dieses
kann wahlweise über das Toni-Maroni interne „LED-Protokoll“ oder per DMX erfolgen.
Auf der Rückseite des Gerätes befindet sich der Anschluss für die Daten- und
Spannungsversorgungsleitung sowie der Speicherkartenhalter.
4. Montage
Zur Montage der Steuerung wird zunächst der Metallrahmen montiert. Die Montage kann
wahlweise auf einer Unterputz-Gerätedose, einer Aufputz-Gerätedose oder direkt auf eine
Wand erfolgen. Es muss dabei allerdings darauf geachtet werden, dass der
Anschlussstecker genügend Platz findet und nicht eingeklemmt wird. Bei einer flachen
Montage auf einer Wand muss eine genügend große Bohrung erfolgen, die dieses
gewährleistet.
Nach der Montage des Rahmens muss der Datenstecker angeschlossen werden. Der
Anschluss der Steuerung kann wahlweise mit einem 3- oder einem 4-poligem Stecker
erfolgen. Bei Verwendung des 3-poligen Steckers ist es nicht möglich ein DMX-Signal
auszugeben.
Danach kann die Steuerung auf den Metallrahmen aufgesetzt werden. Durch die im
Gehäuse eingebauten Magnete hält sich die Steuerung an ihrem Platz.
Stand: 02.05.2013
Seite 3/8
Bedienungsanleitung OLED-Control
Toni Maroni GmbH
4.1 Steckerbelegung
DMX512
1
2
3
4
12V
D-
GND
D+
LED-Protokoll
12V
Daten
GND
Bei Verwendung des LED-Protokolls kann auch ein 3-poliger
Stecker verwendet werden.
1
2
3
4
5. Bedienung
Nach dem Einschalten der Betriebsspannung zeigt die Steuerung einen Startbildschirm an.
Auf diesem kann man den aktuellen Stand der Firmware ablesen. Danach wird das
Normalbetriebsmenu angezeigt. Dieses besteht aus belegbaren Tasten sowie einem
Schieberegler für die Helligkeit. Mit dem Schieberegler kann die maximale Helligkeit
geregelt werden. Der Helligkeitsregler funktioniert bei allen Tastenbelegungen.
5.1 Tastenbelegungsmenu
Durch einen Druck auf eine Taste mit einer Länge von >3 Sekunden kann der Wert dieser
Taste verändert werden. Es öffnet sich ein Menu in dem die Tastenbelegung ausgewählt
werden kann. Es stehen hier folgende zur Auswahl:
– Farbe: Belegung der Taste mit einer festen Farbe → siehe 5.2
– Verlauf: Belegung der Taste mit einem RGB-Farbverlauf → siehe 5.3
– Animation: Belegung der Taste mit einer auf der Micro-SD-Karte gespeicherten
Animation → siehe 5.4
– Einstellungen: Unter diesem Menupunkt können Grundeinstellungen der Steuerung
vorgenommen werden → siehe 5.5
– Abbrechen: Mit diesem Menupunkt kann das Einstellen der Taste ohne Änderung
beendet werden. Die vorher vorhandenen Einstellungen für die gewählte Taste
bleiben weiterhin bestehen.
5.2 Farbwahl
In diesem Menu kann die gewählte Taste mit einer Farbe belegt werden. Dafür gibt es
zwei Möglichkeiten, die im oberen Bereich des Displays ausgewählt werden können:
– Farbwahl aus dem Spektrum:
auf dem Display wird ein Farbspektrum angezeigt. Durch einen Druck auf die
gewünschte Farbe wird diese ausgegeben. Es kann „live“ beobachtet werden, wie
die Farbe auf den angesteuerten Modulen wirkt. Die Farbe kann beliebig oft neu
ausgewählt werden. Wenn die gewünschte Farbe eingestellt ist, kann diese mit der
Taste „Fertig“ übernommen werden. Die Taste „Abbrechen“ führt zurück zum
Tastenbelegungsmenu.
Seite 4/8
Stand: 02.05.2013
Bedienungsanleitung OLED-Control
Toni Maroni GmbH
– Farbwahl mit Rot, Grün und Blau-Regler (RGB):
Über 3 Schieberegler kann die gewünschte Farbe eingestellt werden. Im unteren
Bereich wird eine Vorschau der eingestellten Farbe angezeigt. Zusätzlich wird die
eingestellte Farbe an die angeschlossenen Geräte ausgegeben. Bitte beachten Sie,
dass der Farbton der Vorschau von dem Ergebnis an den Endgeräten abweichen
kann. Mit der Taste „Fertig“ kann der eingestellte Wert übernommen werden. Die
Taste „Abbrechen“ führt zurück ins Tastenbelegungsmenu.
Im RGBW Betriebsmodus wird jeweils noch ein Regler für den Weißanteil angezeigt.
5.3 Verlauf
In diesem Menu kann die gewählte Taste mit einem Farbverlauf belegt werden.
Mit einem Schieberegler wird die Geschwindigkeit des Verlaufes eingestellt.
Mit dem zweiten Regler kann der Versatz eines RGB-Modules zum nächsten RGB-Modul im
Verlauf eingestellt werden. Wenn der Regler auf Mittelstellung gebracht wird, werden alle
RGB-Module ohne Versatz angesteuert. Das bedeutet alle Module zeigen zur selben Zeit
die gleiche Farbe. Wenn der Regler nach Links bewegt wird, dann wird der Versatz größer.
Jetzt zeigt das erste RGB-Modul zuerst die neue Farbe. Die anderen Module folgen jeweils
zeitlich versetzt. Dadurch entsteht der Effekt eines laufenden Regenbogens. Wird der
Regler nach Rechts bewegt, wird die Laufrichtung des Regenbogens umgedreht.
Im RGBW Betriebsmodus steht noch ein Schieberegler zur Einstellung des Weißanteil zur
Verfügung. Der Weißkanal wird beim Farbverlauf nicht animiert.
5.4 Animation
In diesem Menu kann die gewählte Taste mit einer auf der Micro-SD-Karte gespeicherten
Animation belegt werden. Die verfügbaren DMX-Dateien werden angezeigt und können mit
einem Druck auf den entsprechenden Eintrag ausgewählt werden. Wenn mehr Dateien, als
angezeigt werden können, auf der Karte vorhanden sind, kann mit der Taste „Nächste
Seite“ auf die jeweils nächsten Dateien gewechselt werden.
Im unteren Bereich befindet sich ein Schieberegler zum Einstellen der
Ablaufgeschwindigkeit.
Mit der Taste „Fertig“ wird die markierte Animation übernommen. Das Drücken dieser
Taste ist erst möglich, wenn eine Animation ausgewählt wurde.
Mit der Taste „Abbrechen“ wird zum Tastenbelegungsmenu gewechselt.
5.5 Einstellungen
In diesem Menu können die Grundeinstellungen der Steuerung vorgenommen werden.
Das Menu kann gegen unbefugten Zugriff durch eine PIN-Eingabe geschützt werden.
Die Einstellmöglichkeiten sind:
– Displaysprache
Stand: 02.05.2013
Seite 5/8
Bedienungsanleitung OLED-Control
Toni Maroni GmbH
– Helligkeit der Anzeige (40 - 100%)
– Ausgabemodus (DMX / LED-Protokoll)
– Zeit bis zum Aktivieren des Bildschirmschoners
Nach der hier eingestellten Zeit wird das Display deaktiviert. Es wird bei einer
Berührung wieder aktiviert. Die Ablaufende Animation / Farbe wird weiterhin
ausgegeben.
– Auswahl RGB / RGBW Betriebsmodus
– Überblendzeit (Zeit die beim Wechsel von einer Taste zu einer anderen benötigt
wird)
– Anzahl der Tasten im Hauptbildschirm (4 - 25)
– PIN-Einstellung
Vergabe einer neuen PIN-Nummer. Der PIN-Code kann vier- bis achtstellig
gewählt werden.
– Zugriffsbeschränkung
Wahlmöglichkeiten:
– keine Beschränkung: PIN-Eingabe ist deaktiviert
– Einstellungen: PIN-Eingabe zum Aufruf der Einstellungen nötig
– Tastenbelegung: PIN-Eingabe zum Verändern der Tastenbelegung nötig
– Werkseinstellungen wiederherstellen
Mit dieser Taste können die Ab-Werk eingestellten Werte wieder hergestellt
werden.
Seite 6/8
Stand: 02.05.2013
Bedienungsanleitung OLED-Control
Toni Maroni GmbH
6. Zurücksetzen des PIN-Codes
Wenn der PIN-Code verloren gegangen ist, kann er wie folgt wieder hergestellt werden:
1. Spannungsversorgung vom Gerät trennen
2. Spannungsversorgung wieder einschalten
3. innerhalb von 1 Minute einen neuen PIN-Code festlegen
Nach dem Anlegen der Betriebsspannung ist der PIN-Code für 1 Minute deaktiviert.
Während dieser Zeit ist es möglich einen neuen Code festzulegen.
7. Erstellung einer neuen Animation
Mit Hilfe der beigelegten Software kann eine neue Animation erstellt werden. Die Software
ist auf der Speicherkarte zu finden. Die jeweils aktuelle Version der Software kann
kostenlos von unserer Internetseite (www.toni-maroni.de) geladen werden.
Nach dem Speichern der Datei auf die Micro-SD Speicherkarte, kann diese an der
Steuerung ausgewählt werden.
7.1 Austauschen der Micro-SD-Karte
Zum Entnehmen der Micro-SD-Karte aus der Steuerung müssen die folgenden Schritte
befolgt werden:
1. Steuerung vom Rahmen abnehmen
2. Stecker abziehen
3. Verriegelung des Speicherkartenhalters nach rechts schieben und dann aufklappen
4. Speicherkarte entnehmen
5. Verriegelung des Speicherkartenhalters zuklappen und nach links schieben bis diese
einrastet
6. Stecker wieder anstecken
7. Steuerung wieder auf Rahmen aufsetzen
Zum Einlegen einer Speicherkarte geht man entsprechend vor.
7.2 Beschreiben der Micro-SD-Karte
Mit Hilfe des mitgelieferten USB-Kartenlesers können die Daten auf der SD-Karte verändert
werden. Die SD-Karte wird mit der Aufschrift nach oben in den Kartenleser eingelegt.
Dann wird der Kartenleser in eine freie USB-Buchse des PCs eingesteckt. Von PCs mit
Windows XP Betriebssystem wird dieser automatisch erkannt.
Stand: 02.05.2013
Seite 7/8
Bedienungsanleitung OLED-Control
Toni Maroni GmbH
8. Adressierung der angeschlossenen Module
Die Steuerung gibt die Daten fortlaufend, beginnend bei Adresse 1 aus. Das erste RGBModul wird mit den Adressen 1, 2 und 3 angesteuert. Das zweite RGB-Modul mit den
Adressen 4, 5 und 6. Die weiteren RGB-Module werden fortlaufend mit je 3 Adressen
angesteuert. Die erste dieser Adressen entspricht Rot, die zweite Grün und die dritte Blau.
In der RGBW-Betriebsart werden die Daten auch fortlaufend ausgegeben. Hier wird von
jeweils 4 Adressen pro Modul ausgegangen. Die 4. Adresse stellt wird dabei mit dem
Weißwert belegt.
9. Technische Daten
Display:
2,8“ TFT-Display mit 240 x 320 Bildpunkten
Spannungsversorgung:
7-30 V DC
Leistungsaufnahme:
abhängig vom Bildschirminhalt. max. 1,5W
Abmessungen (LxBxH):
82x82x16mm (abhängig vom verwendeten Rahmen)
Schutzart:
IP 20 (nach Einbau)
Schutzklasse:
III (Schutzkleinspannung)
10.Gewährleistung
Wir leisten Gewähr im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.
Bitte senden Sie das Gerät im Fehlerfall ausreichend frankiert zusammen mit einer
ausführlichen Fehlerbeschreibung an uns zurück.
11.Hersteller
Toni Maroni GmbH
Brooker Strasse 10
25855 Haselund
Deutschland
Tel. +49 (0)4843/20446-0
Fax: +49 (0)4843/20446-9
Email: info@toni-maroni.de
Web: http://www.toni-maroni.de
Seite 8/8
Stand: 02.05.2013
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising