BeoLab 9 - Bang & Olufsen

BeoLab 9 - Bang & Olufsen
BeoLab 9
Bedienungsanleitung
CAUTION
RISK OF ELECTRIC SHOCK
DO NOT OPEN
VORSICHT: Um elektrische Schläge
zu vermeiden, die Abdeckung
(oder Rückseite) nicht abnehmen.
Es befinden sich keine vom Benutzer
zu wartenden Teile im Inneren.
Überlassen Sie die Wartung
qualifiziertem Servicepersonal.
ACHTUNG: Um das Risiko von Feuer oder
elektrischen Schlägen zu senken, darf dieses
Gerät weder Regen noch Feuchtigkeit
ausgesetzt werden. Setzen Sie dieses Gerät
keinem Tropf- bzw. Spritzwasser aus und
stellen Sie keine mit Flüssigkeiten gefüllten
Objekte wie z.B. Vasen darauf.
Um dieses Gerät vollständig vom Netz zu
trennen, ziehen Sie das Netzkabel aus der
Steckdose.
Das Blitzpfeilsymbol in dem gleichschenkligen
Dreieck soll den Nutzer auf nicht isolierte
„gefährliche Spannung“ innerhalb des
Produktgehäuses hinweisen, die groß
genug sein könnte, dem Nutzer einen
elektrischen Schlag zu versetzen.
Das Ausrufezeichen in einem gleichschenkligen
Dreieck soll den Nutzer auf wichtige
Bedienungs- und Wartungshinweise in der
Begleitlektüre des Produkts aufmerksam
machen.
Inhalt
Diese Bedienungsanleitung
beschreibt, wie Sie ein Paar
Lautsprecher aufstellen und für
den Gebrauch vorbereiten. Diese
Bedienungsanleitung enthält
nützliche Informationen, wie Sie die
Lautsprecher erstmals aufstellen und
später ggf. neu platzieren oder das
Setup ändern.
Halten Sie sich genau an die
Anweisungen in dieser
Bedienungsanleitung.
Täglicher Gebrauch, 4
Informationen zum Gebrauch der Lautsprecher, zum integrierten Schutzsystem
und zum Reinigen der Lautsprecher.
Die Lautsprecher aufstellen, 5
Vor dem Aufstellen der Lautsprecher zu berücksichtigende wichtige Hinweise.
Kabel anschließen, 6
Informationen zu Buchsen, Schaltern, Kabeln und zum Anschließen der
Lautsprecher an Ihr System.
Lautsprecher an den Raum anpassen, 8
Hier erfahren Sie alles über den POSITION-Umschalter und wie er eingestellt
werden muss, damit jeder Lautsprecher an seine Umgebung angepasst wird
(Bassausrichtung).
3
Täglicher Gebrauch
4
Nach der Aufstellung der
Lautsprecher entsprechend der
Beschreibung auf den folgenden
Seiten schließen Sie das gesamte
System an das Netz an. Die Anzeigen
leuchten rot und geben auf diese
Weise an, dass sich die Lautsprecher
im Standbybetrieb befinden und
einsatzbereit sind.
Die Lautsprecher wurden für
Standbybetrieb bei Nichtgebrauch
konstruiert.
Die Anzeigeleuchte befindet sich hinter der
ungeschützten Lautsprechermembran in der
akustischen Linse.
Ein- und Ausschalten
Wenn Sie Ihr System einschalten, schalten
die Lautsprecher gleichzeitig ein, und die
Anzeigeleuchten werden grün. Wenn Sie
das System wieder ausschalten, wechseln
die Lautsprecher automatisch wieder in
den Standbybetrieb.
Lautsprecher reinigen
Reinigen Sie staubige Oberflächen nur mit
einem trockenen, weichen Tuch. Sofern dies
erforderlich ist, entfernen Sie Fettflecken oder
hartnäckige Verschmutzungen mit einem
weichen, fuselfreien Tuch, das Sie zuvor in
lauwarmes Wasser getaucht und kräftig
ausgewrungen haben.
Verwenden Sie zum Reinigen der
ungeschützten Lautsprechermembran in der
akustischen Linse niemals einen Staubsauger.
Das Frontabdeckungstuch kann dagegen mit
einem auf die niedrigste Stufe eingestellten
Staubsauger mit Bürstenaufsatz gereinigt werden.
Verwenden Sie zum Reinigen des Lautsprechers
niemals Alkohol oder andere Lösungsmittel!
HINWEIS! Längere Benutzung bei hoher
Lautstärke kann Gehörschäden verursachen.
Lautsprecherschutzsystem
Jeder Lautsprecher ist mit einem
Wärmeschutzsystem ausgestattet, das Schäden
durch Überhitzen verhindert. Wenn ein Fehler
auftritt oder die Lautsprechereinheiten
überhitzen, schaltet das System den Lautsprecher
automatisch in den Standbybetrieb und die
Anzeigeleuchte wird gelb.
So stellen Sie die Tonwiedergabe wieder
her:
>Den Lautsprecher vom Netz trennen.
>Lassen Sie dem System Zeit für das
Zurücksetzen und Abkühlen (ungefähr
3 - 5 Minuten).
>Den Lautsprecher wieder an das Netz
anschließen.
Falls das Problem weiterhin besteht, wenden
Sie sich an Ihren Bang & Olufsen
Fachhandelspartner.
Die Lautsprecher aufstellen
Die Lautsprecher müssen aufrecht auf ihrer
Basis stehend auf einem festen und ebenen
Untergrund aufgestellt werden.
Wir empfehlen, dass Sie beim
Aufstellen der Lautsprecher
folgendermaßen vorgehen:
– Trennen Sie Ihr System vom Netz.
– Schließen Sie Ihre Lautsprecher an und
stellen Sie den mit LINE–RIGHT–LEFT
beschrifteten Schalter an jedem
Lautsprecher ordnungsgemäß ein,
siehe „Kabel anschließen“ (S. 6–7).
– Stellen Sie den mit FREE-WALL-CORNER
beschrifteten Schalter an jedem
Lautsprecher richtig ein. Eine
Beschreibung finden Sie unter
„Lautsprecher an den Raum
anpassen“ (S. 8–9).
– Schließen Sie Ihr gesamtes System
wieder an das Netz an.
5
Vorsichtsmaßnahmen
– Stellen Sie sicher, dass die Lautsprecher
nach den Anweisungen in dieser
Bedienungsanleitung platziert und
angeschlossen werden. Um Verletzungsgefahr
zu vermeiden, benutzen Sie nur von
Bang & Olufsen zugelassene Standfüße
und Wandhalterungen!
– Die Lautsprecher können nur durch
Netztrennung vollständig ausgeschaltet
werden. Deshalb sollten Sie die Lautsprecher
an eine leicht zugängliche Steckdose
anschließen.
– Versuchen Sie nicht, die Lautsprecher zu
öffnen. Überlassen Sie dies qualifiziertem
Servicepersonal!
– Die Lautsprecher wurden ausschließlich für
den Gebrauch in trockenen Wohnräumen
innerhalb eines Temperaturbereichs von
10–40 ºC konstruiert.
– Um eine optimale Klangqualität zu erzielen,
sollten Sie die Lautsprecher nicht auf engem
Raum aufstellen. Stellen Sie niemals
Gegenstände direkt vor die Lautsprecher.
– Platzieren Sie die Lautsprecher so, dass
ihre Front auf Ihre bevorzugte Hörposition
ausgerichtet ist.
Kabel anschließen
6
Die Buchsen und die beiden Umschalter befinden
sich an der Rückseite des Lautsprechers.
Entfernen Sie die Abdeckung, um Zugang zu
den Buchsen und Schaltern zu erhalten.
Die Lautsprecher können mit
Bang & Olufsen Audio-, Video- und
Linksystemen benutzt werden. Sie
können auch an Systeme anderer
Hersteller angeschlossen werden.
FREE
WALL
CORNER
Nähere Angaben zu den Buchsen
an Ihrem System finden Sie in der
Bedienungsanleitung zu Ihrem
System.
POWER LINK
LINE
RIGHT
LEFT
Anschlussfeld
FREE–WALL–CORNER-Umschalter
Dieser Schalter hat drei Schalterstellungen. Die
jeweils richtige Einstellung hängt von der Position
der Lautsprecher ab. Eine Beschreibung finden
Sie unter „Lautsprecher an den Raum anpassen“
(S. 8–9).
An Bang & Olufsen Systeme anschließen
Schließen Sie die Lautsprecher mit Power LinkKabeln von Bang°& Olufsen an Ihr System an.
LINE–RIGHT–LEFT-Umschalter
Dieser Schalter hat drei Schalterstellungen.
Stellen Sie den Schalter auf RIGHT oder LEFT,
wenn Sie die Lautsprecher an ein Bang & Olufsen
System anschließen. Stellen Sie den Schalter auf
LINE, wenn Sie die Lautsprecher an Systeme
anderer Hersteller anschließen.
An Systeme anderer Hersteller
anschließen
Verwenden Sie einen speziellen Adapter mit
einem normalen Phono-/RCA-Stecker auf der
einen Seite und einem DIN-Stecker auf der
anderen Seite („Cable for line signal“ – optionales
Zubehör, das Sie bei Ihrem Bang & Olufsen
Fachhandelspartner erhalten).
POWER LINK-Buchsen
Diese Buchsen werden für den Anschluss an
ein Bang & Olufsen System verwendet. Wenn
jedoch der mit LINE–RIGHT–LEFT beschriftete
Umschalter auf LINE gestellt wurde, können
Sie eine der Power Link-Buchsen verwenden,
um den Lautsprecher an das System eines
anderen Herstellers anzuschließen.
~
Netzanschlussbuchse.
Denken Sie daran, den LINE-RIGHT-LEFTUmschalter auf RIGHT bzw. LEFT (für den
rechten bzw. linken Kanal) einzustellen.
Stellen Sie den LINE-RIGHT-LEFT-Umschalter
auf LINE ein.
7
Power Link
Mk 3
LEFT
LEFT
RIGHT
1
RIGHT
2
Power Link-Kabel: Die Kabel müssen mit einem
Dreieck am Stecker markiert sein. Benutzen Sie
keine Power Link-Kabel des älteren Typs (ohne
Dreieckmarkierung), da diese Störungen
verursachen und somit nicht die optimale
Klangqualität erzeugen!
Power Link-Anschlüsse: Diese Anschlüsse
übertragen sowohl den rechten als auch den
linken Tonkanal. Sie können daher:
1 Je ein Power Link-Kabel vom Bang & Olufsen
System direkt zu jedem Lautsprecher verlegen.
Oder
2 Ein Power Link-Kabel von Ihrem Bang & Olufsen
System zum ersten Lautsprecher verlegen
und dann ein weiteres Power Link-Kabel
zum nächsten Lautsprecher führen.
Dies verringert häufig den „Kabelsalat”.
Abdeckung des Anschlussfelds: Fassen Sie
die Abdeckung zum Entfernen am linken und
rechten Rand - wie mit den zwei Pfeilen
dargestellt ist.
Die Kabel sichern: Aus Sicherheitsgründen
muss das Netzkabel am Lautsprecher befestigt
werden. Klemmen Sie hierzu das Netzkabel
hinter die kleine Halterung am Anschlussfeld.
Führen Sie anschließend alle Kabel unter der
Klemme durch und ziehen Sie die beiden
Schrauben fest.
Wenn Sie alles angeschlossen und die Kabel
sicher befestigt haben, bringen Sie die Abdeckung
wieder an, indem Sie die vier Stifte auf der
Rückseite der Abdeckung in die entsprechenden
Löcher am Lautsprecher stecken.
Lautsprecher an den Raum anpassen
8
Wie wird gemessen? Die angegebenen
Abstände werden so gemessen, wie es hier
dargestellt ist (Lautsprecher aus der Draufsicht).
Die Lautsprecher können fast überall
im Raum platziert werden. Den
natürlichsten Klang erzielen Sie
jedoch, wenn sie so aufgestellt
werden, wie es auf diesen Seiten
erläutert wird.
Das Acoustic Lens Technology-System
gewährleistet eine bessere Balance
zwischen den Hochtonfrequenzen,
die direkt aus den Lautsprechern
kommen, und den Tönen, die vom
Raum reflektiert werden. Das System
stellt außerdem die richtige
Tonbalance im gesamten Bereich
vor dem Lautsprecher sicher.
Der FREE–WALL–CORNER-Umschalter
Ein in einer Ecke oder nahe an einer Wand
platzierter Lautsprecher hat eine stärkere
Basswiedergabe als bei freierer Aufstellung
im Raum.
Um diese übermäßige Basswiedergabe
abzustellen, betätigen Sie den mit FREE-WALLCORNER beschrifteten Umschalter so, dass die
Basseinstellung dem Standort des Lautsprechers
entspricht. Die richtige Schalterstellung hängt
vom Abstand des Lautsprechers zu den Wänden
und Ecken des Raums ab.
Gehen Sie gemäß den Hinweisen an dieser Stelle
und entsprechend den Abbildungen und
Beispielen auf der nächsten Seite vor, um
(an allen Lautsprechern) die richtige der drei
POSITION-Einstellungen zu finden.
FREE
Verwenden Sie diese Einstellung, wenn der
Lautsprecher mehr als 20 cm von der Wand und
mindestens 65 cm von einer Ecke entfernt ist –
dies wird durch die hellgraue Fläche in der
Abbildung auf der nächsten Seite veranschaulicht.
Acoustic Lens Technology –
hergestellt unter Lizenz von
Sausalito Audio Works.
WALL
Verwenden Sie diese Einstellung, wenn der
Lautsprecher weniger als 20 cm von der Wand
und mindestens 65 cm von einer Ecke entfernt
ist – dies wird durch die grauen Flächen entlang
der Wände in der Abbildung auf der nächsten
Seite veranschaulicht.
CORNER
Verwenden Sie diese Einstellung, wenn der
Lautsprecher in einer Ecke platziert wird – dies
wird durch die dunkelgrauen Flächen in der
Abbildung auf der nächsten Seite
veranschaulicht.
9
FREE
Positionsbereiche: Die drei Schalterstellungen
(FREE–WALL–CORNER) entsprechen den hier
in unterschiedlichen Grauschattierungen
hervorgehobenen Positionsbereichen. Die
Positionsbereiche und die unten dargestellten
Beispiele sind als Richtlinien gedacht. Sie können
natürlich den Umschalter auf diejenige der drei
Einstellungen setzen, die Sie bevorzugen.
WALL
CORNER
Wenn Sie eine Aufstellung mit einem
BeoLab 2-Subwoofer haben…
Wie in der BeoLab 2-Bedienungsanleitung
erklärt, hat der Subwoofer einen SETUPUmschalter, der auf 1, 2 oder 3 eingestellt
werden kann. Mit den Schalterstellungen
dieses Umschalters wird der Ausgangspegel
des BeoLab 2 an die Ansprechempfindlichkeit
der anderen Lautsprecher angepasst.
Beispiel 1: Die Lautsprecher werden an einem
Ende des Raums platziert, aber nicht direkt an
der Rückwand und nicht in der Nähe der
Seitenwände. Deshalb sollte der Umschalter an
beiden Lautsprechern auf FREE gestellt werden.
Beispiel 2: Ein Lautsprecher wird an der Wand
platziert und der andere wird in einer Ecke
aufgestellt. Deshalb sollte am linken
Lautsprecher die Einstellung WALL gewählt
werden und am rechten Lautsprecher sollte
CORNER eingestellt werden.
Beispiel 3: Wie in Beispiel 2 wird ein
Lautsprecher an der Wand platziert und der
andere wird in einer Ecke aufgestellt. Der
Umriss des Raumes hat keinen Einfluss auf die
auszuwählende Schalterstellung. Deshalb sollte
am linken Lautsprecher die Einstellung WALL
gewählt werden und am rechten Lautsprecher
sollte CORNER eingestellt werden.
Wenn Sie ein Paar BeoLab 9-Lautsprecher in
einem System mit BeoLab 2 aufstellen, empfehlen
wir Ihnen, den BeoLab 2 SETUP-Umschalter
auf 1 einzustellen.
10
Elektro- und Elektronikschrott (WEEE) –
Umweltschutz
Das Europäische Parlament und der Rat der
Europäischen Union haben die EU-WEEERichtlinie („Elektroschrottverordnung“)
verabschiedet. Die Richtlinie verfolgt das Ziel,
Elektro- und Elektronikschrott zu vermeiden
und die Wiederverwendung bzw. das Recycling
sowie andere Formen der Rückgewinnung
derartiger Abfälle zu fördern. Somit betrifft die
Richtlinie Hersteller, Händler und Verbraucher.
Die WEEE-Richtlinie verlangt, dass sowohl
Hersteller als auch Endverbraucher elektrische
und elektronische Geräte sowie Bauteile auf
umweltverträgliche Weise entsorgen, und dass
Geräte oder Abfälle wieder verwendet, stofflich
getrennt oder zur Energiegewinnung verwertet
werden.
Elektrische und elektronische Geräte und Bauteile
dürfen nicht in den normalen Haushaltsmüll
gegeben, sondern müssen sämtlich getrennt
eingesammelt und entsorgt werden.
Produkte und Geräte, die für Wiederverwendung,
Recycling oder andere Formen der
Wiederverwertung eingesammelt werden
müssen, sind mit dem abgebildeten Symbol
gekennzeichnet.
Technische Spezifikationen, Merkmale
und deren Benutzung können ohne
Vorankündigung geändert werden.
3507913 Version 1.0
1211
Durch die Entsorgung elektrischer und
elektronischer Geräte über die in Ihrem Land
verfügbaren Sammelsysteme leisten Sie einen
Beitrag zum Umwelt- und Gesundheitsschutz
sowie zur nachhaltigen und vernünftigen Nutzung
natürlicher Ressourcen. Die Einsammlung von
elektrischen/elektronischen Geräten und Abfällen
verhindert eine Umweltverschmutzung durch
gefährliche Substanzen, die in den entsprechenden
Produkten und Geräten vorhanden sein können.
Ihr Bang & Olufsen Fachhandelspartner unterstützt
und berät Sie bei der sachgerechten Entsorgung
in Ihrem Land.
Nur für den US-Markt!
HINWEIS: Dieses Gerät wurde getestet und es
wurde festgestellt, dass es die Grenzwerte für
ein digitales Gerät der Class B gemäß Part 15
der FCC Rules einhält. Diese Grenzwerte wurden
so festgelegt, dass sie bei Installationen in
Wohnräumen einen vernünftigen Schutz vor
Störungen bieten.
Dieses Gerät erzeugt und verwendet
Hochfrequenzenergie und kann diese auch
abstrahlen. Wenn bei der Installation und
Nutzung des Geräts die Hinweise missachtet
werden, können Beeinträchtigungen der
drahtlosen Kommunikation auftreten. Es gibt
allerdings keine Garantie, dass bei einer
bestimmten Installation nicht doch Störungen
auftreten können. Sollte dieses Gerät tatsächlich
den Radio- oder TV-Empfang beeinträchtigen,
was sich durch Ein- und Ausschalten des Geräts
feststellen lässt, wird dem Nutzer nahegelegt,
die Störung durch eine oder mehrere der
folgenden Maßnahmen zu beseitigen:
– Empfangsantenne umplatzieren oder neu
ausrichten.
– Abstand zwischen dem Gerät und dem
Empfänger erhöhen.
– Gerät und Empfänger an unterschiedliche
Netzdosen anschließen.
– Den Fachhandelspartner oder einen erfahrenen
Radio-/TV-Mechaniker um Hilfe bitten.
Nur für den kanadischen Markt!
Diese digitale Gerät der Class B erfüllt sämtliche
Bestimmungen der Canadian InterferenceCausing Equipment Regulations.
Dieses Produkt erfüllt die
Vorschriften der EWG-Richtlinien
89/336 und 73/23.
www.bang-olufsen.com
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising