CMLT2

CMLT2
CMLT2 – Montage- und Bedienungsanleitung
Montage- und Bedienungsanleitung CMLT2
Beschreibung
Das CMLT2 stellt eine „InLine“-Lösung zur Ansteuerung der motorischen Verriegelung einer Typ2-Ladesteckdose
des Typs LAD32AM durch das EVCC (Kontakt 33-34) dar.
- Automatische Entriegelung bei Spannungswiederkehr
- Kontakt 33-34 Schließen  Verriegelung, Motor ein für ca. 0,5s
- Kontakt 33-34 Öffnen  Entriegelung, Motor ein für ca. 0,5s
- Zwei zusätzliche Entriegelungsversuche 30s bzw. 60s nach normaler Entriegelung
- Automatische Entriegelung bei Ausfall der Versorgungsspannung
- Ver- / Entriegelung durch Polaritätsumkehr der Versorgungsspannung des Motors
- Die Motoransteuerung ist komplett vergossen
- Einfache Montage durch Aufrasten auf LAD32AM
Technische Daten
Nennspannung UNenn
Automatische Entriegelung
Ruhestrom
Motorstrom
Motoreinschaltdauer
Sicherung
Anschlusstechnik X1
Anschlusstechnik X2
Umgebungstemperatur (Lagerung)
Umgebungstemperatur (Betrieb)
Relative Luftfeuchtigkeit
Schutzart
12V= (9 … 16.0V)
UNenn < 11.3V ± 0.3V
<1mA
1A
ca. 0,4 Sekunden
2A T intern, nicht austauschbar
Kabel 30cm H05V-K0,75 mit Aderendhülsen
Kabel 30cm H05V-K0,75 mit MLK-Steckkupplung
-30 … 85°C
-25 … 50°C
5 … 95% nicht kondensierend
IP64
Konformitätserklärung
Die Motoransteuerung CMLT2 erfüllt die Anforderungen folgender Richtlinien und Normen:
2004/108/EG
2011/65/EU
DIN EN 61000-6-2: 2005
DIN EN 61000-6-3: 2007
EMV-Richtlinie
RoHS-Richtlinie (V2.0)
Störfestigkeit Geräte im Bereich Industrie
Störaussendung Geräte im Bereich Haushalt
Seite 1
Dok. Nr. 03 0024 01_B
CMLT2 – Montage- und Bedienungsanleitung
Abmaße und Montage
Befestigungsbügel
optionale Trennstelle
Aufrastung
Gehäuse:
Länge:
Breite:
Höhe:
55mm
44mm
30mm
Kabellängen:
300mm
CMLT2
LAD32AM

Montage erfolgt durch Aufrasten auf die Ladesteckdose LAD32AM
Alternativ kann die Befestigung mit 2 Schrauben, Kabelbinder oder doppelseitigem Klebeband auf einer nicht
leitenden Oberfläche erfolgen. Dazu kann der Befestigungsbügel an der gezeigten Trennstelle mit einer Säge
oder scharfen Messer abgetrennt werden. Vorsicht: Leitungen nicht beschädigen!

Anschlussbelegung
Anschluss
Verbindung
Farbe
Funktion
X1
Kabel1
Kabel2
Kabel3
Kabel4
+12V
M
DI
M
Rot
Schwarz
Grau
Schwarz
Spannungsversorgung DC+ (+12V)
Spannungsversorgung DC- (Masse)
EVCC Kontakt 33 (digitaler Eingang)
EVCC Kontakt 34 (Masse)
X2
Kabel1
Kabel2
Kabel3
M+
n.c.
M-
Rot
Motoranschluss +
Kein Anschluss
Motoranschluss -
Schwarz
Die Motoransteuerung CMLT2 ist ausschließlich für den Anschluss an eine 12V-Gleichspannungsversorgung (DC) vorgesehen. Die Spannungsversorgung muss eine ausreichende
Strombelastbarkeit aufweisen.
Die Motoransteuerung CMLT2 ist gegen Verpolung der Versorgungsanschlüsse geschützt.
Der Ausgang X2 ist gegen Übertemperatur, Überlast und Kurzschluss geschützt.
Dennoch sollten dauerhafte fehlerhafte Betriebszustände wie Verpolung, Kurzschluss und Überlast
vermieden werden, um eine Schädigung der Motoransteuerung zu vermeiden.
Seite 2
Dok. Nr. 03 0024 01_B
CMLT2 – Installation and User Guide
Installation and User Guide CMLT2
Description
The CMLT2 represents an “In Line” solution to control a motor lock device for a type 2 charging socket of the type
LAD32AM by the EVCC (Contact 33-34).
- Automatic unlocking at return of power
- Close contact 33-34  Locking, motor turned on for about 0.5s
- Open contact 33-34  Unlocking, motor turned on for about 0.5s
- Two additional unlocking attempts 30s respectively 60s after normal unlocking
- Automatic unlocking at a failure of the supply voltage
- Lock / unlock by reversal of polarity of the supply voltage of the motor
- The motor control is completely sealed
- Easy mounting by snapping onto LAD32AM
Specifications
Rated voltage UNom
Automatic unlocking
Quiescent current
Motor current
Motor run time
Fuse
Connection technology X1
Connection technology X2
Ambient temperature (storage)
Ambient temperature (operation)
Relative humidity
IP rating
12V= (9 … 16.0V)
UNom < 11.3V ± 0.3V
<1mA
1A
about 0.4 seconds
2A T internal, not replaceable
Cable 30cm H05V-K0.75 with ferrules
Cable 30cm H05V-K0.75 with MLK coupling plug
-30 … 85°C
-25 … 50°C
5 … 95% (no condensation)
IP64
Declaration of conformity
The motor control CMLT2 meets the requirements of following standards and regulations:
2004/108/EC
2011/65/EU
DIN EN 61000-6-2: 2005
DIN EN 61000-6-3: 2007
EMC Directive
RoHS Directive (V2.0)
Electromagnetic compatibility - Immunity for industrial environments
Electromagnetic compatibility - Emission standard for residential environments
Seite 3
Doc. No. 03 0024 01_A
CMLT2 – Installation and User Guide
Dimensions and Mounting
Mounting bracket
Optional separation line
Snapping
Housing:
Length:
Width:
Height:
55mm
44mm
30mm
Cable length:
300mm
CMLT2
LAD32AM

Mounted by snapping onto the charging socket LAD32AM
Alternatively, the attachment can be performed with 2 screws, cable ties or double sided tape on a nonconductive surface. For this, the mounting bracket can be removed at the illustrated separation line with a saw
or sharp knife. Caution: Do not damage the cables!

Terminal assignment
Terminal
Connection
Color
Function
X1
Wire1
Wire2
Wire3
Wire4
Red
Black
Grey
Black
Power supply DC+ (+12V)
Power supply DC- (Ground)
EVCC Contact 33 (digital input)
EVCC Contact 34 (Ground)
X2
Wire1 M+
Wire2 n.c.
Wire3 M-
Red
motor connection +
not connected
motor connection -
+12V
M
DI
M
Black
The motor control CMLT2 is intended for connection to a 12V DC power supply. The power supply
must have a sufficient current rating.
The motor control CMLT2 is protected against pole reversal of the supply connections.
The output X2 is protected against excess temperatures, overload and short circuits.
Ongoing faulty operating states, such as pole reversal, short circuits or overload, should
nevertheless be avoided to prevent damage to the motor control.
Seite 4
Doc. No. 03 0024 01_A
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising