Bedienungsanleitung Plattenhebezange Bed - MS

Bedienungsanleitung Plattenhebezange Bed - MS
MS
Spannbeton - Massivdecken
Bedienungsanleitung
Plattenhebezange
1.
Die maximale Traglast beträgt 2.000 kg.
2.
Werkstück genau im Schwerpunkt anheben.
3.
Nur ein einzelnes Werkstück heben.
4.
Nur „gesundes“, d.h. Material ohne Risse, heben.
5.
Gewinde- Klemmspindel mit 50 kg/m (500 N/m bei
Plattenhebezangen mit Spindelklemmung) festziehen.
6.
Nicht unter schwebende Lasten treten.
7.
Klemmfläche am Werkstück muß sauber und trocken sein ( d.h. kein Sand, Öl
oder dergleichen, Rutschgefahr!!).
8.
Nicht ruckartig anheben.
9.
Die Plattenhebezange darf nicht zum Herausziehen von Steinplatten aus
einem Stapel verwendet werden.
10.
Alle Gelenkschrauben sind vieteljährlich von einer sachkundigen Person zu
prüfen.
11.
Bei Verwendung der Plattenhebezange an einem Stapler darf die Zange nicht
schaukeln ( bei unebener Fahrbahn ), da sonst das Werkstück herausrutschen
kann. UNFALLGEFAHR!!
Stand: 20.11.2012
Am Trinkborn, 56281 Dörth
Telefon: 06747-120 0, Telefax: 06747-85 21
Internet: www.ms-betonwerk.de, Email: info@ms-betonwerk.de
Handelsregister Amtsgericht Koblenz Nr. 5 HRA 3507 Geschäftsführer Svend Schubert, Martin Marquardt,
Ust.-Ident-Nr. DE 149636477, Steuer-Nr. 39/200/1213/7
46
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising