92202 EXTRA 300 XS De

92202 EXTRA 300 XS De
zu Best.-Nr. 92202
BEDIENUNGSANLEITUNG
EXTRA 300 XS
RC-Elektrokunstflugmodell für 2 LiPo- Zellen mit 250 mAh
und 2,4GHz-Fernsteuerung mit 4 Funktionen
Spannweite 500mm
GRAUPNER GmbH & Co. KG D-73230 KIRCHHEIM/TECK GERMANY
Änderungen vorbehalten! Keine Haftung für Druckfehler!
-1-
01/2011
Bitte unbedingt die Sicherheitshinweise im Anhang dieser Bedienungsanleitung beachten.
Sofern das Modell an eine andere Person weitergegeben wird, muss die komplette
Bedienungsanleitung zur Beachtung weitergegeben werden.
Allgemeines
Das Modell EXTRA 300 XS ist ein mini RC-Kunstflugmodell für Modellflugpiloten mit
etwas Flugerfahrung. Es ist serienmäßig mit komplettem Zubehör ausgestattet und
erzielt hervorragende Flugleistungen. Zur Montage benötigen Sie keinen Klebstoff .
Enthaltenes Zubehör
Graupner Fernlenkset 2,4GHz auf „Mode I“ voreingestellt inklusive 4 Stück Mignon
Batterien.
LiPo Ladegerät mit Netzteil für (230 Volt Wechselstrom / 50 Hz) Steckdose
LiPo-Batterie 2/250 7,4V
Ersatzluftschraube mit Clipnabe
Fahrwerk
Schraubendreher
2 Stück Tragflächen-Befestigungsschrauben
Bedienungsanleitung
Bitte sehen bzw. lesen Sie sich vor Inbetriebnahme die Bedienungsanleitung
aufmerksam durch, sodass Sie einen Überblick über den Ablauf der Montage und der
Funktionen von Modell und Zubehör erhalten.
Das Aufladen der LiPo-Batterie
Batterie und Ladegerät dazu auf eine nicht brennbare Unterlage legen und gemäß
Abbildung anschließen. Zuerst das Netzteil in die Steckdose einstecken, dann
leuchtet die rote Kontrollleuchte des LiPo-Ladegerätes auf, dann die LiPo-Batterie in
das Ladegerät einstecken, jetzt leuchtet die grüne Ladekontrollleuchte auf.
GRAUPNER GmbH & Co. KG D-73230 KIRCHHEIM/TECK GERMANY
Änderungen vorbehalten! Keine Haftung für Druckfehler!
-2-
01/2011
Die LiPo-Batterie ist vollgeladen, wenn die grüne Kontrollleuchte erlischt. Den
Ladevorgang dann durch Abziehen der LiPo-Batterie und des Netzgerätes beenden.
Das Batteriefach auf der Senderunterseite öffnen und die Mignon Trockenbatterien
gemäß Abbildung einlegen. Achtung, immer auf korrekte Polung achten.
Batterieabdeckung anschließend wieder aufschieben. Der Sender ist nun
GRAUPNER GmbH & Co. KG D-73230 KIRCHHEIM/TECK GERMANY
Änderungen vorbehalten! Keine Haftung für Druckfehler!
-3-
01/2011
betriebsbereit. Bitte beachten, die Mignon Batterien im Sender sind nicht
wiederaufladbar, wenn sie leer sind, austauschen gegen den Batteriesatz Best.-Nr.
3426 (nicht enthalten)
Der 2,4GHz-Sender
Den Sender probeweise einschalten und die Anzeigen im Display überprüfen. Die
Senderbatterien sollen 100% voll sein, d.h. die symbolische Batterie der
Spannungsanzeige muss gefüllt sein. Den Sender vorerst wieder ausschalten.
Die Montage des Modells
GRAUPNER GmbH & Co. KG D-73230 KIRCHHEIM/TECK GERMANY
Änderungen vorbehalten! Keine Haftung für Druckfehler!
-4-
01/2011
Die Tragfläche gemäß Abbildung einschieben
Tragflächenbefestigungsschraube aufschrauben.
und
mit
der
beiliegenden
Den Batteriedeckel abnehmen und die LiPo-Batterie gemäß Abbildung einschieben.
Die Luftschraube gemäß Abbildung aufclipsen. Die Clip-Verbindung trennt sich bei
einer Crashlandung im Notfall automatisch, ohne dass der Elektromotor beschädigt
wird. Bitte beachten, die Ersatzluftschraube liegt mit bereits aufgeschobener Nabe
bei, die sofern sie nicht benötigt wird durch seitlichen Druck von der Luftschraube gegetrennt werden muss. Das Fahrwerk einschieben und Batterieabdeckung probeweise einsetzen und mit dem Drehverschluss vorne sichern.
GRAUPNER GmbH & Co. KG D-73230 KIRCHHEIM/TECK GERMANY
Änderungen vorbehalten! Keine Haftung für Druckfehler!
-5-
01/2011
Mit dem Schließen der BEC-Steckerverbindung, wie auf dem Foto zu sehen, wird der
Empfänger eingeschaltet, nach dem Einschalten des Senders wird der Empfänger
automatisch an den Sender gebunden und es können die vier RC-Funktionen
Querruder, Seitenruder, Höhenruder und Motordrehzahl überprüft werden.
Der Rudercheck
Die Steuerknüppelbelegung am Sender erfolgt wie eingangs abgebildet.
Motorregelung und Richtungssteuerung (Querruder) über den rechten
Steuerknüppel. Steuerknüppel hinten, Motor aus, vorne volle Motorleistung.
Höhenrudersteuerung und Seitenruder über den linken Steuerknüppel. Nach hinten
ziehen bewirkt ein Höhenruderausschlag nach oben, nach vorne drücken einen
Ausschlag nach unten. Nötigenfalls die Ruder mittels den Trimmtasten am Sender
exakt auf Neutralstellung (Mittelstellung) bringen. Dies ist sehr wichtig, da sonst das
Modell später nicht geradeaus fliegt, bzw. zu steil nach oben oder unten. Die
Ruderausschläge können durch einmaliges Drücken des linken Steuerknüppels um
ca. 50% verkleinert werden. Für die ersten Flüge empfehlen wir diese Einstellung mit
den kleinen Ruderausschlägen.
Mode-Wechsel des Senders
Die Antennenhalterung auf der Senderrückseite abschrauben, die Antenne um 180°
drehen und wieder festschrauben.
Fliegen
Das fertig vorbereitete Modell mit neutral eingestellten Rudern bei Windstille oder
schwachem Wind fliegen. Eine ebene Freifläche ist als Gelände optimal geeignet.
Keinesfalls zwischen Gebäuden oder Bäumen starten, da das Modell durch die
verwirbelte Luft nicht steuerbar ist. Das Modell per Handstart mit laufendem Motor
gegen die Windrichtung in die Luft schieben, nicht werfen. Die richtige
Startgeschwindigkeit wird durch einige Laufschritte erreicht. Beim Start soll die
Rumpfnase des Modells leicht (ca. 15°) nach oben ze igen.
Das Modell durch minimale Quer- und Höhenruderkorrekturen steuern. Die
Feintrimmung erfolgt über die Trimmtasten unterhalb, bzw. neben den
Steuerknüppeln. Die Landung exakt gegen die Windrichtung mit abgeschaltetem
Motor durchführen. Vor dem Aufsetzen die Fluggeschwindigkeit des Modells durch
dosierte Höhenruderausschläge reduzieren.
GRAUPNER Modellbau wünscht Ihnen viele schöne Flüge mit der neuen
EXTRA 300 XS
GRAUPNER GmbH & Co. KG D-73230 KIRCHHEIM/TECK GERMANY
Änderungen vorbehalten! Keine Haftung für Druckfehler!
-6-
01/2011
Ersatzteile
Best.-Nr. 92200.12
Best.-Nr. 92202.20
Best.-Nr. 3426
LiPo-Batterie 2/250 7,4V
Ersatzluftschraube
4 Stück Mignon Trockenbatterien
Wichtiger Entsorgungshinweis zu Batterien und Akkus:
Jeder Verbraucher ist nach der deutschen Batterieverordnung gesetzlich zur Rückgabe aller
gebrauchten und verbrauchten Batterien bzw. Akkus verpflichtet.
Eine Entsorgung über den Hausmüll ist verboten. Alte Batterien und Akkus können unentgeltlich bei
den öffentlichen Sammelstellen der Gemeinde, in unseren Verkaufsstellen und überall dort
abgegeben werden, wo Batterien und Akkus der betreffenden Art verkauft werden.
Sie können die von uns gelieferten Batterien ausreichend frankiert auch nach Gebrauch an folgende
Adresse zurücksenden, Sie leisten damit einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz!
Graupner GmbH & Co. KG
Service: Gebrauchte Batterien
Henriettenstr. 94-96
73230 Kirchheim unter Teck
Schadstoffhaltige Batterien bzw. Akkus sind mit folgendem Symbol gekennzeichnet, um auf das
Hausmüll-Entsorgungsverbot hinzuweisen. Unter dem Zeichen ist jeweils die Kurzbezeichnung für das
enthaltene Metall angegeben.
Cd
Hg
Pb
Batterie enthält: 1) Li-Po: Lithium-Polymer, 2) Cd: Cadmium, 3) Hg: Quecksilber, 4) Pb: Blei
Anleitung und Warnhinweise zur Benutzung der LiPo Batterie
Fehlbehandlung kann zu Explosionen, Feuer, Rauchentwicklung und Vergiftungsgefahr führen.
Daneben führt die Nichtbeachtung dieser Anleitungs- und Warnhinweise zu Leistungseinbußen und
sonstigen Defekten.
Die Kapazität der LiPo-Batterie verringert sich mit jeder Ladung/Entladung. Auch bei der Lagerung bei
zu hohen oder zu niedrigen Temperaturen kann diese eine allmähliche Verringerung der Kapazität zur
Folge haben
Die Li-Po Batterie darf nur mit dem, der Packung beiliegendem Ladegerät geladen werden. Jede
Manipulation am Ladegerät bzw. Ladekabel kann zu schwerwiegenden Schäden führen.
Die zu ladende LiPo-Batterie muss sich während des Ladevorgangs auf einer nicht brennbaren,
hitzebeständigen und nicht leitenden Unterlage befinden! Auch sind brennbare oder leicht
entzündliche Gegenstände von der Ladeanordnung fernzuhalten. Akkus dürfen nur unter Aufsicht
geladen werden.
Vermeiden Sie einen Kurzschluss
Schließen Sie die Akkus niemals kurz. Ein Kurzschluss lässt einen sehr hohen Strom fließen, der die
Zellen aufheizt. Dies führt zu einem Elektrolytverlust, Gasen oder gar zu Explosionen. Vermeiden Sie
die Nähe oder den Umgang der Graupner-LiPo-Akkus mit leitenden Oberflächen wegen der Gefahr
eines Kurzschlusses.
Stabilität der Gehäusefolie
Die Aluminium Laminate Film Folie kann leicht durch scharfe Gegenstände wie Nadeln, Messer,
Nägel, oder ähnliches beschädigt werden. Beschädigungen der Folie machen den Akku unbrauchbar.
Bei einem Kurzschluss könnte der Akku brennen.
Ebenso können Temperaturen über 70°C das Gehäuse be schädigen, so dass dieses undicht wird.
Dies hat einen Elektrolytverlust zur Folge, der Akku wird unbrauchbar und ist zu entsorgen.
Mechanischer Schock
Die LiPo – Batterie ist mechanisch nicht so stabil wie Batteriezellen in Metallgehäusen. Vermeiden Sie
daher mechanische Schocks durch Herunterfallen, Schlagen, Verbiegen usw. Schneiden, reißen,
GRAUPNER GmbH & Co. KG D-73230 KIRCHHEIM/TECK GERMANY
Änderungen vorbehalten! Keine Haftung für Druckfehler!
-7-
01/2011
deformieren oder bohren Sie niemals an der Batteriegehäusefolie. Verbiegen oder verdrehen Sie
niemals die LiPo-Batterie.
Ist die LiPo-Batterie beschädigt darf sie in keinem Fall mehr in Benutzung genommen werden.
Kennzeichen beschädigter Batteriezellen sind u.a. beschädigte Gehäuseverpackung, Verformung der
Zellen, Geruch von Elektrolyte oder auslaufende Elektrolyte. Beschädigte oder unbrauchbare Zellen
sind Sondermüll und müssen entsprechend entsorgt werden.
Allgemeine Warnhinweise
Die LiPo-Batterie darf keinesfalls verbrannt werden.
Ebenso darf die Batterie nicht in Flüssigkeiten wie Wasser, Meerwasser oder Getränke eingetaucht
werden. Jeder Kontakt mit Flüssigkeit gleich welcher Art ist zu vermeiden.
Eine LiPo-Batterie ist kein Spielzeug und darf deshalb nicht in die Hände von Kindern gelangen. Die
LiPo-Batterie außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
Die LiPo-Batterie darf nicht in die Nähe von Babys oder Kleinkinder gelangen. Sollte eine Batterie
verschluckt worden sein, so ist sofort ein Arzt oder Notarzt aufzusuchen.
Die LiPo-Batterie darf nicht in eine Mikrowelle oder unter Druck geraten. Rauch und Feuer und noch
mehr können die Folgen sein.
Zerlegen Sie niemals eine LiPo-Batterie. Das Zerlegen einer Batterie kann interne Kurzschlüsse
verursachen. Gasentwicklung, Feuer und Explosionen oder andere Probleme können die Folge sein.
Die in der LiPo-Batterie enthaltenen Elektrolyte und Elektrolytdämpfe sind gesundheitsschädlich.
Vermeiden Sie in jedem Fall direkten Kontakt mit Elektrolyte. Bei Kontakt von Elektrolyte mit Haut,
Augen oder anderen Körperteilen muss ein sofortiges Aus- oder Abspülen mit ausreichend frischem
Wasser vorgenommen werden, anschließend muss ein Arzt konsultiert werden.
Allgemeine Sicherheitshinweise
Das Flugmodell ist geeignet für Jugendliche ab 14 Jahren.
Für den Betrieb Ihres Flugmodells benötigen Sie eine gültige Haftpflichtversicherung, dies ist
gesetzlich vorgeschrieben.
Vor dem Versuch der ersten Inbetriebnahme muss die gesamte Betriebsanleitung sorgfältig gelesen
werden. Sie alleine sind verantwortlich für den sicheren Betrieb Ihres RC-Flugmodells. Bei
Jugendlichen muss der Bau und Betrieb von einem Erwachsenen, der mit den Gegebenheiten und
möglichen Gefahren eines RC-Flugmodells vertraut ist, verantwortlich überwacht werden.
Rechtlich gesehen, ist ein Flugmodell ein Luftfahrzeug und unterliegt entsprechenden Gesetzen, die
unbedingt eingehalten werden müssen. Die Broschüre »Modellflugrecht, Paragrafen und mehr«,
Best.-Nr. 8034.02 stellt eine Zusammenfassung dieser Gesetze dar; sie kann auch beim Fachhandel
eingesehen werden.
Es dürfen nur die in dem Bausatz enthaltenen Teile, sowie die ausdrücklich von uns empfohlenen Ersatzteile verwendet werden. Wird eine Komponente der Antriebseinheit geändert, ist ein sicherer
Betrieb nicht mehr gewährleistet und es erlischt jeglicher Garantieanspruch.
Stets mit dem notwendigen Sicherheitsabstand zu Personen oder Hindernissen fliegen, nie Personen
überfliegen oder auf sie zufliegen!
Modellflug darf nur bei Außentemperaturen von - 5º C bis + 35º C betrieben werden. Extreme
Temperaturen führen
zu
negativen
Veränderungen der Batteriekapazität und
der
Werkstoffeigenschaften.
Jeder Modellflieger hat sich so zu verhalten, dass die öffentliche Sicherheit, insbesondere andere
Personen und Sachen nicht gefährdet oder gestört werden.
Das Flugmodell niemals in der Nähe von Hochspannungsleitungen, Industriegeländen, in
Wohngebieten, öffentlichen Straßen, Schulhöfen oder Spielplätzen usw. fliegen lassen.
Beim erstmaligen Steuern eines Flugmodells ist es von Vorteil, wenn ein erfahrener Helfer bei der
Überprüfung und den ersten Flügen zur Seite steht.
Luftschrauben die durch einen Motor angetrieben werden, stellen eine ständige Verletzungsgefahr
dar. Sie dürfen mit keinem Körperteil berührt werden! Eine schnell drehende Luftschraube kann z. B.
einen Finger einschneiden!
Die Blockierung der Luftschraube, durch irgendwelche Teile, muss ausgeschlossen sein.
GRAUPNER GmbH & Co. KG D-73230 KIRCHHEIM/TECK GERMANY
Änderungen vorbehalten! Keine Haftung für Druckfehler!
-8-
01/2011
Die Fluglage des Modells muss während des gesamten Fluges immer eindeutig erkennbar sein, um
immer ein sicheres Steuern und Ausweichen zu gewährleisten. Machen sich während des Fluges
Funktionsbeeinträchtigungen/Störungen bemerkbar, muss aus Sicherheitsgründen sofort die Landung
eingeleitet werden. Sie haben anderen Luftfahrzeugen stets auszuweichen. Start- und Landeflächen
müssen frei von Personen und sonstigen Hindernissen sein.
Immer auf vollgeladene bzw. neue Batterien achten, da sonst keine einwandfreie Funktion der RCAnlage gewährleistet ist.
Herstellererklärung der Fa. Graupner GmbH & Co KG
Inhalt der Herstellererklärung
Sollten sich Mängel an Material oder Verarbeitung an einem von uns in der Bundesrepublik
Deutschland vertriebenen, durch einen Verbraucher (§ 13 BGB) erworbenen Gegenstand zeigen,
übernehmen wir, die Fa. Graupner GmbH & Co KG, Kirchheim/Teck im nachstehenden Umfang die
Mängelbeseitigung für den Gegenstand.
Rechte aus dieser Herstellererklärung kann der Verbraucher nicht geltend machen, wenn die
Beeinträchtigung der Brauchbarkeit des Gegenstandes auf natürlicher Abnutzung, Einsatz unter
Wettbewerbsbedingungen, unsachgemäßer Verwendung (einschließlich Einbau) oder Einwirkung von
außen beruht.
Diese Herstellererklärung lässt die gesetzlichen oder vertraglich eingeräumten Mängelansprüche und
-rechte des Verbrauchers aus dem Kaufvertrag gegenüber seinem Verkäufer (Händler) unberührt.
Umfang der Garantieleistung
Im Garantiefall leisten wir nach unserer Wahl Reparatur oder Ersatz der mangelbehafteten Ware.
Weitergehende Ansprüche, insbesondere Ansprüche auf Erstattung von Kosten im Zusammenhang
mit dem Mangel (z.B. Ein-/Ausbaukosten) und der Ersatz von Folgeschäden sind – soweit gesetzlich
zugelassen – ausgeschlossen. Ansprüche aus gesetzlichen Regelungen, insbesondere nach dem
Produkthaftungsgesetz, werden hierdurch nicht berührt.
Voraussetzung der Garantieleistung
Der Käufer hat den Garantieanspruch schriftlich unter Beifügung des Originals des Kaufbelegs (z.B.
Rechnung, Quittung, Lieferschein) und dieser Garantiekarte geltend zu machen. Er hat zudem die
defekte Ware auf seine Kosten an die folgende Adresse einzusenden.
Fa. Graupner GmbH & CO KG, Serviceabteilung,
Henriettenstr.94 -96, D 73230 Kirchheim/Teck
Der Käufer soll dabei den Material- oder Verarbeitungsfehler oder die Symptome des Fehlers so
konkret benennen, dass eine Überprüfung unserer Garantiepflicht möglich wird.
Der Transport des Gegenstandes vom Verbraucher zu uns als auch der Rücktransport erfolgen auf
Gefahr des Verbrauchers.
Gültigkeitsdauer
Diese Erklärung ist nur für während der Anspruchsfrist bei uns geltend gemachten Ansprüche aus
dieser Erklärung gültig. Die Anspruchsfrist beträgt 24 Monate ab Kauf des Gerätes durch den
Verbraucher bei einem Händler in der Bundesrepublik Deutschland (Kaufdatum). Werden Mängel
nach Ablauf der Anspruchsfrist angezeigt oder die zur Geltendmachung von Mängeln nach dieser
Erklärung geforderten Nachweise oder Dokumente erst nach Ablauf der Anspruchsfrist vorgelegt, so
stehen dem Käufer keine Rechte oder Ansprüche aus dieser Erklärung zu.
Verjährung
Soweit wir einen innerhalb der Anspruchsfrist ordnungsgemäß geltend gemachten Anspruch aus
dieser Erklärung nicht anerkennen, verjähren sämtliche Ansprüche aus dieser Erklärung in 6 Monaten
vom Zeitpunkt der Geltendmachung an, jedoch nicht vor Ende der Anspruchsfrist.
Anwendbares Recht
Auf diese Erklärung und die sich daraus ergebenden Ansprüche, Rechte und Pflichten findet
ausschließlich das materielle deutsche Recht ohne die Normen des Internationalen Privatrechts sowie
unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.
GRAUPNER GmbH & Co. KG D-73230 KIRCHHEIM/TECK GERMANY
Änderungen vorbehalten! Keine Haftung für Druckfehler!
-9-
01/2011
GRAUPNER GmbH & Co. KG D-73230 KIRCHHEIM/TECK GERMANY
Änderungen vorbehalten! Keine Haftung für Druckfehler!
- 10 -
01/2011
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising