Health Smart Multi Grill Pro 2400 Watt

Health Smart Multi Grill Pro 2400 Watt
42511_manual_healthsmartmultipro.qxp
23.05.2006
11:59
Seite 1
GASTROBACK
Bedienungsanleitung
Health Smart Grill Multi Pro
Art.-Nr. 42511
®
42511_manual_healthsmartmultipro.qxp
23.05.2006
2
11:59
Seite 2
42511_manual_healthsmartmultipro.qxp
23.05.2006
11:59
Seite 3
Allgemeine Sicherheitshinweise
Lesen Sie alle Anleitungen und Hinweise zum Gerät vor der Verwendung sorgfältig
und vollständig durch und bewahren Sie die Anleitungen gut auf. Verwenden Sie
das Gerät und/oder Teile des Geräts nur in der darin angegebenen Weise zu dem
beschriebenen Zweck (bestimmungsgemäßer Gebrauch) und führen Sie nur die
Arbeiten am Gerät durch, die in diesen Anleitungen beschrieben werden. Ein
bestimmungswidriger Gebrauch und besonders Missbrauch können zu schweren
Personen- und Sachschäden durch gefährliche elektrische Spannung, heiße
Oberflächen und Feuer führen. Gerät nur im Haushalt verwenden.
• Prüfen Sie das Gerät regelmäßig auf Beschädigungen. Niemals das Gerät
verwenden, wenn das Gerät oder Teile davon beschädigt sind, übermäßigen
Belastungen ausgesetzt waren (Beispiel: Sturz, Schlag, Überhitzung oder eingedrungene
Feuchtigkeit) oder nicht mehr erwartungsgemäß arbeiten. Ziehen Sie dann sofort
den Netzstecker aus der Steckdose und lassen Sie das Gerät in einer Fachwerkstatt
überprüfen.
• Reparatur und Wartung des Geräts dürfen nur von autorisierten Fachwerkstätten
durchgeführt werden. Verwenden Sie nur Bauteile, Ersatzteile und Zubehöre für das
Gerät, die vom Hersteller für diesen Zweck vorgesehen und empfohlen sind, um
Verbrühungen und eine Gefährdung durch Überhitzung, Feuer oder Elektrizität zu
vermeiden.
• Kinder und gebrechliche Personen müssen Sie bei der Handhabung des Geräts
stets besonders beaufsichtigen. Lassen Sie das Gerät niemals unbeaufsichtigt, wenn
es für kleine Kinder erreichbar ist. Achten Sie darauf, dass kleine Kinder das Gerät
nicht am Kabel herunterreißen können. Bewahren Sie das Gerät stets an einem trockenen
sauberen und frostfreien Ort auf, an dem es für kleine Kinder unzugänglich ist.
Legen Sie keine schweren oder harten Gegenstände auf das Gerät.
• Stellen Sie das Gerät auf einer gut zugänglichen, ebenen, trockenen und ausreichend
stabilen und hitzefesten Arbeitsfläche auf (Beispiele: Glas, Keramik, Stein oder
Metall). Stellen Sie das Gerät nicht auf Tischplatten aus Kunststoff oder mit
Kunststoffbeschichtung, um eine Beschädigung der Tischplatte durch Überhitzung zu
vermeiden. Legen Sie während des Betriebs keine wertvollen oder empfindlichen
Gegenstände in die Nähe des Geräts, um Schäden durch Fettspritzer zu vermeiden.
• Niemals das Gerät an den Rand oder an die Kante der Arbeitsfläche stellen.
Schaffen Sie ausreichend Platz auf der Arbeitsfläche für eine gute Luftzirkulation:
Mindestens 20 cm auf jeder Seite und 1 m über dem Gerät. Legen Sie keine Tücher
oder Servietten unter das Gerät: Brandgefahr! Halten Sie den Arbeitsbereich sauber
und trocken. Verwenden Sie das Gerät nicht in feuchten oder nassen Bereichen.
• Niemals den heißen Grill kippen oder gar senkrecht aufstellen. Heißes Fett und
Bratensaft könnten sonst aus dem Gerät laufen und zu Verbrühungen und
Sachschäden führen. Lassen Sie das Gerät immer zuerst abkühlen; entfernen Sie
3
42511_manual_healthsmartmultipro.qxp
23.05.2006
11:59
Seite 4
das Fett (Tropfschale ausleeren) und reinigen Sie das Gerät, bevor Sie das Gerät
bewegen (wegräumen).
• Ziehen Sie immer zuerst den Netzstecker und reinigen Sie das Gerät, bevor Sie
das Gerät bewegen oder zur Aufbewahrung wegstellen. Verriegeln Sie immer
zuerst die Höhenverstellung des Deckels, bevor Sie das Gerät am Griff hochheben
(siehe: Höhenverstellung). Entriegeln Sie die Höhenverstellung vor jeder
Inbetriebnahme des Geräts. Öffnen und schließen Sie den Deckel vorsichtig und
ohne Gewaltanwendung.
Vorsichtsmaßnahmen beim Umgang mit Elektrizität
Der Health Smart Grill Multi Pro wird elektrisch beheizt und darf nur an eine
Schukosteckdose mit den richtigen Nennwerten (230/240 V bei 50 Hz; Wechselstrom)
angeschlossen werden. Die Steckdose muss ausreichend für 2400 Watt (10 A oder
höher) abgesichert sein. Außerdem sollte die Steckdose über einen
Fehlerstromschutzschalter abgesichert sein, dessen Auslösestrom nicht über 30 mA
liegen sollte. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an Ihren Elektriker.
• Schließen Sie das Gerät nicht über eine Mehrfachsteckdose an, um eine
Gefährdung durch Feuer und Elektrizität zu vermeiden.
• Lassen Sie das Gerät niemals unbeaufsichtigt, wenn der Netzstecker eingesteckt
ist. Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, wenn Sie das Gerät nicht benutzen,
das Gerät bewegen, die Tropfschale entfernen oder das Gerät reinigen wollen.
• Von der Verwendung von Verlängerungskabeln wird abgeraten. Sollten Sie
dennoch ein Verlängerungskabel verwenden wollen, dann verwenden Sie
ausschließlich dreiadrige Verlängerungskabel mit Schutzleiter, Schukostecker und
Schukokupplung für eine Leistung von mindestens 2400 Watt/10 A
(Aderquerschnitt: 0,75 mm² oder mehr).
• Behandeln Sie die Kabel stets sorgsam. Wickeln Sie die verwendeten Kabel
immer vollständig ab, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen. Niemals das Gerät
über ein Stromkabel stellen. Lassen Sie die Kabel nicht über die Kante der
Arbeitsfläche herunterhängen. Niemals am Kabel ziehen oder reißen oder ein
Kabel knicken, quetschen oder verknoten. Halten Sie die Kabel fern von heißen
Oberflächen. Achten Sie darauf, dass niemand auf ein Kabel treten oder darüber
stolpern kann. Fassen Sie am Gehäuse des Steckers an, wenn Sie den Stecker ziehen.
• Niemals Gerät oder Kabel in Wasser oder andere Flüssigkeiten tauchen oder
stellen. Niemals Flüssigkeiten in das Gerät oder über das Gerät oder das Kabel
gießen. Niemals das Gerät oder Teile des Geräts in der Spülmaschine reinigen.
4
42511_manual_healthsmartmultipro.qxp
23.05.2006
11:59
Seite 5
Heiße Oberflächen - Verbrennungsgefahr
Der Health Smart Grill Multi Pro dient zum Garen verschiedener Nahrungsmittel und
wird daher beim Betrieb sehr heiß. Das gilt auch für die Außenflächen des
Gehäuses.
• Fassen Sie das Gerät beim Betrieb nur am Griff und an den
Bedienungselementen (Temperaturregler, Höhenverstellung) an.
• Das Gerät wird elektrisch beheizt. Die Heizung beginnt zu arbeiten, sobald Sie
den Stecker in die Steckdose stecken. Legen Sie niemals Fremdkörper
(Grillanzünder, Holzkohle, Papier, Kunststoffe, Textilien und ähnliches) auf die
Grillflächen, um eine Beschädigung des Geräts und Brandgefahr zu vermeiden!
Lassen Sie auch das Grillbesteck niemals auf der heißen Grillfläche liegen. Auch
nach dem Ausschalten ist das Gerät noch einige Zeit sehr heiß. Niemals während
des Betriebs oder kurz nach dem Gebrauch die Grillfläche mit irgendwelchen
Körperteilen oder hitzeempfindlichen Gegenständen berühren.
• Besondere Vorsicht ist erforderlich, wenn Sie das Gerät oder Geräteteile während
des Betriebs oder kurz nach der Benutzung bewegen. Öffnen Sie auch den Deckel
vorsichtig, so dass das Gerät dabei nicht nach hinten kippt. Heiße Flüssigkeiten
(Fett, Saft) aus dem Grillgut könnten beim Kippen des Geräts auslaufen und schwere
Verbrennungen oder Sachschäden verursachen. Ziehen Sie immer zuerst den
Netzstecker und warten Sie bis das Gerät auf Raumtemperatur abgekühlt ist, bevor
Sie das Gerät bewegen, die Tropfschale entfernen oder das Gerät
reinigen.
• Niemals das Gerät ohne die dafür vorgesehene Tropfschale betreiben.
Andernfalls können heißes Fett und Bratensaft auslaufen und zu schweren
Verbrühungen oder Sachschäden führen.
• Niemals das Gerät oder Teile des Geräts in oder auf Öfen oder in die Nähe von
starken Wärmequellen (Beispiel: Heizungen, Brenner) stellen. Halten Sie Netzkabel
von den beheizten Geräteteilen (Grillfläche) fern. Niemals das Gerät über ein
Netzkabel stellen!
• Niemals das Gerät in der Nähe von brennbaren, leichtentzündlichen
Materialien (Beispiel: Alkohol, Spiritus, Benzin) betreiben. Niemals erhitzte
alkoholische Getränke (Beispiel: Glühwein, Grog) oder alkoholhaltige heiße
Nahrungsmittel neben das Gerät stellen. Niemals alkoholhaltige Nahrungsmittel auf
das Gerät gießen oder legen. Durch die Hitze verdampft der Alkohol sehr rasch und
bildet ein zündfähiges Gemisch, was durch den Kontakt mit Zündquellen (Beispiel:
Kerze, brennende Zigarette, Heizstäbe im Gerät) zur Verpuffung führen kann und
schwere Personen- und Sachschäden verursachen kann. Das Gerät ist zum
Flambieren nicht geeignet.
• Während des Betriebs können sehr heißes Fett und Wasser von den Grillflächen
5
42511_manual_healthsmartmultipro.qxp
23.05.2006
11:59
Seite 6
spitzen oder Dampf entweichen. Achten Sie darauf, dass alle anwesenden Personen
ausreichend Abstand zum Gerät halten. Niemals während des Betriebs irgendwelche
Körperteile oder hitzeempfindliche Gegenstände über oder direkt neben das Gerät
halten.
Hinweise zur Antihaftbeschichtung
Die Grillflächen sind mit der Quantanium-Antihaftbeschichtung versehen.
Verwenden Sie das Gerät nicht mehr, wenn die Antihaftbeschichtung zerkratzt oder
zerschnitten ist oder sich Teile davon nach einer Überhitzung ablösen.
• Verwenden Sie möglichst kein Grillbesteck aus Metall oder anderen harten
Materialien auf der Grillfläche, um die Antihaftbeschichtung nicht zu beschädigen.
Verwenden Sie Grillbesteck aus Holz oder hitzebeständigem Kunststoff. Niemals auf
der Grillfläche schneiden oder das Grillgut mit harten, scharfkantigen
Gegenständen abkratzen.
• Niemals das Gerät mit Scheuermitteln, harten Scheuerhilfen (Beispiel:
Topfreiniger) oder Ofenreinigern reinigen. Reinigen Sie das Gerät mit einem Tuch
oder Schwamm oder einer Spülbürste aus Kunststoff und warmer Spülmittellösung.
Verwenden Sie keine Antihaft-Sprays. Die Antihaftbeschichtung des Geräts könnte
dadurch beeinträchtigt oder beschädigt werden.
Den Health Smart Grill Multi Pro kennenlernen
Elegantes
Edelstahldesign
6
42511_manual_healthsmartmultipro.qxp
23.05.2006
11:59
Seite 7
Kratzfeste
Quantanium-Antihaftbeschichtung
Abnehmbare Tropfschale
Einzigartige schwenkbare
Deckelaufhängung
Stabiler Metallbügel
mit wärme-isoliertem Griff
Höhenverstellung des Deckels
Stufenlos einstellbarer
Temperaturregler
Kabelaufwicklung
7
42511_manual_healthsmartmultipro.qxp
23.05.2006
11:59
Seite 8
Quantanium-A
Antihaftbeschichtung
Ihr Health Smart Grill Multi Pro ist mit der besonderes kratzfesten QuantaniumAntihaftbeschichtung ausgerüstet, die mit zwei Titanschichten unterlegt ist. Trotzdem
sollten Sie niemals mit scharfen, metallenen Gegenständen auf der Beschichtung
kratzen oder schneiden. Nehmen Sie die Nahrungsmittel zum Schneiden vom Grill
herunter. Wir übernehmen keine Haftung, wenn die Antihaftbeschichtung durch den
Gebrauch von Metallbesteck oder ähnlichem beschädigt wurde.
Durch die Antihaftbeschichtung müssen Sie nur wenig oder gar kein zusätzliches Fett
verwenden. Für die meisten Nahrungsmittel genügt es, die Beschichtung nur einmal vor
der ersten Verwendung mit wenigen Tropfen Öl abzureiben, um Sie so für die
Benutzung vorzubereiten. Die Nahrungsmittel lassen sich problemlos und leicht von
den Grillflächen lösen. Ebenso einfach ist die Reinigung nach der Verwendung.
Selbst festsitzende Speisereste lassen sich mit einem Kunststoffschaber oder einer
Kunststoff-Spülbürste und warmer Spülmittellösung entfernen.
Eventuell auftretende Verfärbungen beeinflussen nur das Aussehen des Geräts nicht
die Arbeitsleistung.
Aufklappbare Stellfüße
Der Health Smart Grill Multi Pro ist mit aufklappbaren Stellfüßen ausgerüstet.
Dadurch können Sie die Neigung der Bodenplatte verringern. Würste rollen
dadurch nicht so leicht von der Grillfläche herunter; der Belag von Burger oder
Sandwiches verrutscht nicht. Trotzdem kann das überschüssige Fett in die
Tropfschale abfließen.
WARNUNG: Bringen Sie die Stellfüße immer in die gewünschte Position (ein- oder
aufgeklappt) BEVOR Sie das Gerät einschalten. Niemals während des Betriebs den
heißen Grill kippen! Dabei könnten heißes Fett und Bratensaft herauslaufen und
Verbrühungen und Sachschäden verursachen.
1. Verriegeln Sie den Deckel des Health Smart Grills Multi Pro mit dem Schieber der
Höhenverstellung (Position LOCK; siehe Abschnitt Höhenverstellung).
2. Heben Sie das Gerät am Griff an. Die beiden Stellfüße sind vorn in zwei
Aussparungen rechts und links unter der Bodenplatte zurückgeklappt. Fassen Sie mit
dem Finger in die Aussparungen, klappen Sie beide Stellfüße ganz nach vorn und
vergewissern Sie sich danach, dass der Grill fest und ohne zu kippen steht.
3. Entriegeln Sie den Deckel (Position OPEN). Danach können Sie den Grill ganz
normal verwenden.
8
42511_manual_healthsmartmultipro.qxp
23.05.2006
11:59
Seite 9
Stufenloser Temperaturregler
Der Health Smart Grill Multi Pro ist mit einem stufenlos einstellbaren
Temperaturregler ausgestattet, um für eine Vielzahl verschiedenster Nahrungsmittel
geeignet zu sein, (siehe Bild Seite 7). Passen Sie die Grilltemperatur mit dem
Temperaturregler an Ihre individuellen Wünsche an.
• Wenn Sie den Temperaturregler auf STEAK SEAR (Stufe 6) stellen, dann wird
eine optimale Temperatur für Fleisch und ähnliche Nahrungsmittel erreicht.
• Die Einstellung SANDWICH (Stufe 1) dient zum Toasten von Sandwiches.
Höhenverstellung
Der Deckel des Health Smart Grills Multi Pro kann mit der Höhenverstellung auf die
Dicke des aufgelegten Grillguts eingestellt werden, damit empfindliche Nahrungsmittel
beim Grillen nicht zerdrückt werden, wie beispielsweise Fisch, Burger oder
Tomaten. Der Deckel wird dann in verschiedenen Abständen von der unteren
Grillfläche gehalten: von etwa 0,5 cm (Position OPEN) bis zu etwa 5,5 cm (Position
HIGH).
Hinweis: Der Deckel des Health Smart Grills Multi Pro kann mit dem Schieber der
Höhenverstellung verriegelt werden (Position LOCK) und lässt sich dann nicht mehr
öffnen. Die Position LOCK ist zum Transport und zur Aufbewahrung gedacht. Stellen
Sie den Schieber vor jeder Verwendung des Geräts immer zuerst auf OPEN.
Versuchen Sie niemals den Deckel mit Gewalt zu öffnen.
Der Schieber für die Höhenverstellung befindet sich auf der rechten Seite am
Metallbügel des Griffs (siehe Bild Seite 7).
1. Stellen Sie den Schieber der Höhenverstellung zuerst auf OPEN.
WARNUNG: Verbrennungsgefahr! – Fassen Sie das Gerät während des Betriebs
nur an den Bedienungselementen (Griff, Temperaturregler, Schieber der Höhenverstellung) an. Auch der Deckel und die Außenseiten des Geräts können während des
Betriebs heiß werden!
2. Fassen Sie mit der linken Hand den Griff des Deckels und halten Sie den Deckel
in der gewünschten Position über das Grillgut. Halten Sie den Deckel dabei mit
einer Hand am Griff fest.
3. Schieben Sie den Schieber mit der rechten Hand ohne Gewaltanwendung nach
hinten (Richtung Scharnier), bis Sie einen deutlichen Anschlag spüren.
Hinweis: Wenn Sie den Deckel weiter absenken wollen, dann halten Sie ihn am
Griff fest und ziehen die Schieber dementsprechend ein kleines Stück weiter nach
vorn zu sich heran.
9
42511_manual_healthsmartmultipro.qxp
23.05.2006
11:59
Seite 10
4. Lassen Sie den Griff langsam los; der Deckel bleibt in der eingestellten Position stehen.
Hinweise für optimale Ergebnisse bei der Fleischzubereitung
Die besten Ergebnisse bei der Zubereitung von Fleisch erreichen Sie, wenn Sie die
Scheiben so dick schneiden, dass sie bei geschlossenem Deckel beide Grillfläche
(Bodenplatte und Deckel) berühren.
Empfohlene Fleischsorten:
Rind
Lamm
Schwein
Hähnchen
Roastbeef, Rumpsteak, Entrecote, Filet
Beinscheiben, Hüftsteak, Filet, Lende, Kotelett, Gulasch
Schmetterlingssteaks, Spare Ribs, Hüftsteaks, Filet, Gulasch
Brustfilets, Schenkel
• Sie können auch festere Stücke, wie Rinderschulter, Lammschulter oder
Nackensteaks verwenden. Damit dieses Fleisch zart wird, sollten sie es vor der
Zubereitung einige Stunden in Wein oder Essig marinieren. Dadurch werden die
Faserstoffe im Fleisch weicher.
• Fleisch darf vor dem Grillen nicht gesalzen werden. Das Salz zieht den
Bratensaft aus dem Fleisch, wodurch es zäh und trocken werden kann.
• Wenn Sie das Fleisch in Marinade eingelegt haben oder bratfertig mariniertes
Fleisch vom Schlachter verwenden, dann gießen Sie die Marinade weg. Tupfen Sie
das Fleisch mit einem Küchentuch trocken, bevor Sie es auf den Grill legen. Einige
Marinaden enthalten viel Zucker, der eventuell auf der Grillfläche verkohlt.
• Garen Sie das Fleisch nicht zu lange. Auch Schweinefleisch gelingt besser, wenn
es innen noch leicht rosig und saftig bleibt.
• Stechen Sie nicht mit der Gabel in das Fleisch und schneiden Sie es während
der Zubereitung nicht unnötig an. Dadurch läuft der Bratensaft heraus und das
Fleisch wird zäh und trocken. Verwenden Sie am besten eine Grillzange.
• Fisch heben Sie am besten mit einem Pfannenheber aus Kunststoff oder Holz vom
Grill, da gegarter Fisch leicht zerfällt.
• Wenn Sie vorgegarte Würste verwenden, dann müssen Sie die Würste eventuell
vor dem Grillen gar nicht oder nur wenig anschneiden oder anstechen.
Richtwerte für Garzeiten und Temperaturen
Temperaturen und Garzeiten sind vom persönlichen Geschmack sowie Dicke, Art
und Beschaffenheit der Nahrungsmittel abhängig. Folgende Angaben dienen als
Empfehlungen. Prüfen Sie die Nahrungsmittel eventuell während des Garvorgangs,
10
42511_manual_healthsmartmultipro.qxp
23.05.2006
11:59
Seite 11
um die gewünschte Beschaffenheit zu erreichen.
Stellen Sie zum Auftauen oder Aufwärmen eine niedrige Temperatur ein (siehe:
Stufenloser Temperaturregler). Bei mittleren Temperaturen garen Sie empfindliche,
feine Meeresfrüchte und Muscheln. Hohe Temperaturen sind für Fleisch und Geflügel
geeignet.
Grillgut
Garzeit
Temperatur
Garzustand prüfen
Rind
1-2 Min.
hoch
Innen roh (Englisch)
3-4 Min.
(Stufe 6)
Medium
5-6 Min.
Durchgebraten
Schwein
4-6 Min.
hoch (Stufe 6)
Klarer Bratensaft tritt aus
Lamm
3-4 Min.
hoch (Stufe 6)
Klarer Bratensaft tritt aus
Hähnchenbrust
Hähnchenschenkel
6-7 Min.
4-5 Min.
hoch (Stufe 4-5)
hoch (Stufe 4-5)
Goldbraune Kruste, Bratensaft muss klar sein
Wurst
3-7 Min.
hoch (Stufe 5)
Mit der Gabel einstechen, Bratensaft muss klar sein
Schaschlik
(von den Zutaten
abhängig)
4-10 Min.
mittel - hoch
(Stufe 3-6)
Fleisch: klarer Bratensaft tritt aus
Meeresfrüchte: Beim Drücken fest
Gemüse: Lässt sich ohne Widerstand einstechen
Sandwich, Foccacia
3-5 Min.
niedrig (Stufe 1)
In der Mitte heiß; Brot goldbraun
Burger, bis 1,5 cm
5 Min.
hoch (Stufe 6)
In der Mitte nicht mehr rosa
Hot Dogs
5 Min.
hoch (Stufe 6)
In der Mitte heiß
Ananas
3-4 Min.
hoch (Stufe 6)
In der Mitte heiß
Gemüsescheiben
bis 1 cm dick
3-5 Min.
hoch (Stufe 5)
Lässt sich ohne Widerstand einstechen
(Kartoffel, Zucchini, Auberginen und anderes)
Zucchini
3-5 Min.
hoch (Stufe 5)
Lässt sich ohne Widerstand einstechen
Meeresfrüchte
Fischlilets
Shrimps, Garnelen
Tintenfische
Muscheln
2-5 Min.
2 Min.
3 Min.
1 Min.
hoch - mittel
(Stufe 3-6)
Beim Drücken fest; lässt sich leicht zerteilen
(Garzeiten der eingestellten Temperatur anpassen)
11
42511_manual_healthsmartmultipro.qxp
23.05.2006
11:59
Seite 12
Erste Inbetriebnahme
1. Packen Sie das Gerät vorsichtig aus, stellen Sie es auf eine geeignete
Arbeitsfläche (siehe: Allgemeine Sicherheitshinweise).
2. Stellen Sie die Höhenverstellung auf OPEN und vergewissern Sie sich, dass
keine Fremdkörper auf den Grillflächen liegen oder kleben.
WARNUNG! Ziehen Sie vor jedem Reinigungsvorgang unbedingt den Netzstecker
und lassen Sie das Gerät abkühlen. Niemals das Gerät oder Netzkabel in Wasser
oder andere Flüssigkeiten eintauchen oder Flüssigkeiten darüber gießen. Niemals
das Gerät oder Teile des Geräts in der Spülmaschine reinigen.
Hinweis: Vor der ersten Inbetriebnahme und nach längerer Lagerung sollten Sie die
Grillflächen kurz reinigen (siehe: Reinigung). Wischen Sie dazu die Grillflächen mit
einem sauberen, leicht angefeuchteten Tuch ab.
3. Benetzen Sie ein Küchentuch mit etwas Speiseöl und wischen Sie damit die
Grillflächen aus. Die Antihaftbeschichtung wird dadurch für den Gebrauch vorbereitet.
Hinweis: Beim ersten Aufheizen kann eventuell ein leichter Brandgeruch entstehen.
Dies ist normal und völlig unbedenklich. Um Ihre Nahrungsmittel vor
Geschmacksbeeinträchtigungen zu schützen, sollten Sie das Gerät vor der ersten
Verwendung ausheizen. Sollte der Brandgeruch bei späterer Verwendung wiederholt auftreten, dann schalten Sie das Gerät AUS und ziehen Sie den Netzstecker.
Reinigen Sie das Gerät nach der Anleitung im Abschnitt Reinigung. Wenn das
Problem dadurch nicht beseitigt wird, dann lassen Sie das Gerät in einer
Fachwerkstatt überprüfen.
4. Stellen Sie den Temperaturregler auf die höchste Stufe (Stufe 6 - STEAK SEAR) und
warten Sie etwa 15 Minuten. Stellen Sie den Temperaturregler danach auf die
gewünschte Position und warten Sie einige Minuten bei geöffnetem Deckel bis die
Bereitschaftsanzeige verlöscht. Das Gerät ist jetzt für das Auflegen des Grillguts
bereit.
12
42511_manual_healthsmartmultipro.qxp
23.05.2006
11:59
Seite 13
Verwendung
1. Machen Sie das Gerät zuerst betriebsbereit.
Stellen Sie das Gerät auf einer geeigneten Arbeitsfläche auf (siehe: Allgemeine
Sicherheitshinweise), klappen Sie bei Bedarf eventuell die Stellfüße aus (siehe:
Aufklappbare Stellfüße), und stellen Sie danach die Höhenverstellung rechts am
Metallbügel des Griffs auf die Stellung OPEN (siehe: Höhenverstellung).
Vergewissern Sie sich, dass die Grillflächen sauber sind und keine Fremdkörper auf
den Grillflächen liegen. Schließen Sie den Deckel.
Fassen Sie die Tropfschale am Griff und stecken Sie die Tropfschale vorn in die
Aussparung unter der Grillfläche des Bodens. Drücken Sie die Tropfschale an, bis
diese merklich einrastet und vergewissern Sie sich, dass die Tropfschale richtig an
ihrem Platz sitzt. {siehe 1. Bild Seite 7)
WARNUNG! Niemals das Gerät ohne die Tropfschale betreiben. Heißes Fett und
Bratensaft könnten sonst auslaufen und zu Verbrühungen und Sachschäden führen.
Fassen Sie den heißen Grill ausschließlich am dafür vorgesehenen Griff an.
Niemals die Grillflächen oder andere heiße Bauteile des Geräts berühren, wenn
das Gerät eingeschaltet ist.
Stecken Sie danach den Netzstecker in eine geeignete Wandsteckdose für
230/240 V, 50 Hz, Wechselstrom (siehe: Vorsichtsmaßnahmen beim Umgang mit
Elektrizität). Die rote Netzkontrolllampe leuchtet auf und die Heizung beginnt sofort
zu arbeiten.
2. Drehen Sie den Temperaturregler auf die gewünschte Position.
Die erforderlichen Temperaturen und Garzeiten hängen von Größe, Dicke und Art
der Nahrungsmittel sowie von der gewünschten Konsistenz ab (siehe: Richtwerte für
Garzeiten und Temperaturen).
Hinweis: Beim ersten Aufheizen des fabrikneuen Geräts kann eventuell ein leichter
Brandgeruch entstehen. Dies ist normal und unbedenklich (siehe Erste
Inbetriebnahme).
Sie können das Gerät mit hochgeklapptem Deckel oder geschlossenem Deckel
verwenden. Allerdings sollten Sie den Deckel nach Möglichkeit immer schließen, um
die Garzeit dadurch zu verkürzen und Energie zu sparen.
WARNUNG! Beim Auflegen der Nahrungsmittel auf die heiße Grillfläche können
Wasser und Fett herausspritzen. Achten Sie darauf, dass umstehende Personen
ausreichend Abstand halten. Fassen Sie den Deckel des heißen Grills zum Öffnen
immer nur am Griff an. Klappen Sie den Deckel vorsichtig auf und achten Sie dabei
darauf, dass das Gerät nicht nach hinten kippt.
13
42511_manual_healthsmartmultipro.qxp
23.05.2006
11:59
Seite 14
3. Warten Sie bis das Gerät die eingestellte Temperatur erreicht hat und die grüne
Bereitschaftsanzeige aufleuchtet. Legen Sie dann die Nahrungsmittel auf.
Benutzen Sie Grillbesteck aus hitzefestem Kunststoff oder Holz. Verwenden Sie
möglichst keine Metallgegenstände.
ACHTUNG! Niemals auf den Grillflächen schneiden oder mit scharfkantigen
Gegenständen kratzen.
Die grüne Bereitschaftsanzeige wird während des Grillvorgangs eventuell mehrfach
ein- und ausgehen. Dadurch wird lediglich angezeigt, dass die eingestellte
Temperatur eingehalten wird. Warten Sie nach dem Einschalten immer, bis die
grüne Bereitschaftsanzeige aufleuchtet, bevor Sie das erste Grillgut auflegen.
4. Schließen Sie nach Möglichkeit den Deckel des Geräts.
Der Deckel ist an schwenkbaren Metallbügeln aufgehängt und kann für Grillgut mit
einer Dicke bis zu etwa 5,5 cm eingestellt werden. Schieben Sie dazu die
Höhenverstellung am rechten Metallbügel des Griffs ohne Gewaltanwendung in die
richtige Position (siehe: Höhenverstellung).
Besonders bei weichen Nahrungsmitteln sollte der Deckel nur leicht und ohne
starken Druck aufliegen. Der Deckel ist so aufgehängt, dass er sich gleichmäßig und
gerade auf das Grillgut legt.
ACHTUNG: Achten Sie beim Öffnen des Deckels unbedingt darauf, dass Sie das
Gerät dabei nicht nach hinten kippen.
5. Garen Sie die Nahrungsmittel bis zur gewünschten Konsistenz und kontrollieren
Sie den Garvorgang nach einigen Minuten.
Die Garzeit hängt ab von Beschaffenheit und Dicke der zubereiteten Nahrungsmittel
sowie von persönlichen Vorlieben.
6. Wenn die Nahrungsmittel gar sind, dann klappen Sie den Deckel vorsichtig so
weit nach oben bis er in der geöffneten Position stehen bleibt.
Danach können Sie die fertigen Nahrungsmittel mit einem Pfannenheber oder einer
Grillzange aus Kunststoff oder Holz entnehmen und sofort neues Grillgut auflegen.
7. Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, sobald Sie das Gerät längere
Zeit nicht mehr brauchen.
14
42511_manual_healthsmartmultipro.qxp
23.05.2006
11:59
Seite 15
Reinigung
WARNUNG! Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose und lassen Sie das
Gerät unbedingt abkühlen, bevor Sie das Gerät bewegen, reinigen oder Teile des
Geräts entfernen. Tauchen Sie das Gerät oder das Netzkabel niemals in Wasser
oder andere Flüssigkeiten ein.
Reinigen Sie das Gerät unbedingt nach jeder Benutzung, damit keine Speisereste
auf dem Grill festbacken und verkohlen.
1. Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose.
2. Lassen Sie das Gerät ausreichend abkühlen. Die Grillflächen lassen sich am
besten reinigen, wenn das Gerät noch lauwarm ist.
3. Lösen Sie die Reste des Bratenfetts und eventuell anhaftende Speiserückstände
am besten mit dem mitgelieferten Kunststoffschaber oder einem Holzlöffel von der
Grillfläche. Schieben Sie die Rückstände von der Grillfläche herunter in die
Tropfschale.
4. Ziehen Sie die Tropfschale vorsichtig nach vorn vom Gerät ab. Die Tropfschale
ist am Gerät eingerastet und sitzt besonders bei neuen Geräten etwas fester. Achten
Sie beim Abziehen darauf, dass keine Bratensaftreste herausspritzen.
ACHTUNG: Niemals Scheuermittel oder andere Scheuerhilfen (Beispiel: Topfreiniger) zum Reinigen des Geräts verwenden. Die Oberflächen und besonders die
Antihaftbeschichtung würden dadurch beschädigt. Achten Sie unbedingt darauf,
dass keine Flüssigkeiten ins Innere des Geräts eindringen. Niemals Flüssigkeiten
über das Gerät gießen. Niemals das Gerät oder Teile des Geräts in der
Spülmaschine reinigen.
Hinweis: Bratensaftreste gehören nicht in den Ausguss. Geben Sie die abgekühlten
Rückstände zu den kompostierbaren Abfällen (Biotonne) oder in einem geschlossenen Gefäß in den Hausmüll.
5. Gießen Sie den Bratensaft aus der Tropfschale und spülen Sie die Tropfschale
danach im Spülbecken in warmer Spülmittellösung.
Verwenden Sie auch hierfür keine scharfen Reiniger oder Scheuerhilfen. Andernfalls
könnte die Oberfläche beschädigt werden.
ACHTUNG: Halten Sie den Deckel während der Reinigung der Grillfläche fest,
damit die Scharniere nicht beschädigt werden und das Gerät nicht umkippt.
6. Feuchten Sie ein Tuch oder Schwamm mit warmer Spülmittellösung leicht an und
reinigen Sie damit die Grillflächen. Achten Sie dabei unbedingt darauf, dass kein
Wasser in das Gerät läuft.
15
42511_manual_healthsmartmultipro.qxp
23.05.2006
11:59
Seite 16
Bei Bedarf können Sie eine Kunststoff-Spülbürste für die Grillflächen verwenden. Die
Außenseiten des Geräts können Sie mit einem angefeuchteten, nicht tropfenden
Tuch abwischen.
7. Feuchten Sie ein sauberes Tuch mit klarem Wasser an und wischen Sie damit nach.
8. Trocknen Sie alle Teile des Geräts (auch die Tropfschale) nach der Reinigung gut ab.
Aufbewahrung
WARNUNG: Ziehen Sie immer zuerst den Netzstecker, lassen Sie das Gerät ausreichend abkühlen und reinigen Sie es, bevor Sie es bewegen oder zur
Aufbewahrung wegstellen.
Bewahren Sie das Gerät stets an einem sauberen, trockenen und frostfreien Ort auf,
an dem es gegen übermäßige Belastungen (Herunterfallen, Stöße, Schläge)
geschützt und für kleine Kinder unzugänglich ist. Legen Sie keine schweren
Gegenstände auf das Gerät.
1. Reinigen Sie das Gerät nach der Anleitung in Abschnitt Reinigung.
2. Vergewissern Sie sich, dass keine Fremdkörper auf der Grillfläche liegen.
3. Halten Sie den Deckel des Geräts am Griff fest und schieben Sie die
Höhenverstellung in die Position OPEN. Schließen Sie den Deckel dann ganz und
schieben Sie die Höhenverstellung ohne Gewaltanwendung in die Position LOCK,
um den Deckel zu verriegeln.
Vergewissern Sie sich, dass der Deckel sich nicht mehr öffnen lässt.
4. Stecken Sie die ausgeleerte und gereinigte Tropfschale vorn am Gerät ein.
5. Heben Sie das Gerät am Griff an und wickeln Sie das Netzkabel locker um den
Kabelhalter am Boden des Geräts, ohne dabei am Kabel zu ziehen oder zu reißen.
(siehe 5. Bild Seite 7)
Danach können Sie das Gerät problemlos am Griff tragen. Bewahren Sie das Gerät
auf einer ebenen, festen und stabilen Unterlage auf.
16
42511_manual_healthsmartmultipro.qxp
23.05.2006
11:59
Seite 17
Entsorgungshinweise
Das Gerät muss entsprechend den örtlichen Bestimmungen zur Entsorgung von
Elektroschrott entsorgt werden. Informieren Sie sich gegebenenfalls bei Ihrem örtlichen Entsorgungsunternehmen.
Gewährleistung/Garantie
Wir gewährleisten für alle Gastroback-Elektrogeräte dass sie zum Zeitpunkt des
Kaufes mangelfrei sind.
Nachweisliche Fabrikations- oder Materialfehler werden unter Ausschluss weitgehender Ansprüche und innerhalb von zwei Jahren nach dem Kaufdatum, kostenlos
ersetzt oder behoben.
Ein Gewährleistungsanspruch des Käufers besteht nicht, wenn der Schaden an dem
Gerät auf unsachgemäße Behandlung, Überlastung oder Installationsfehler zurükkgeführt werden kann.
Ohne unsere schriftliche Einwilligung erfolgte technische Eingriffe von Dritten führen
zum sofortigen Erlöschen des Gewährleistungsanspruchs.
Der Käufer muss zur Geltendmachung des Anspruchs den Original-Kaufbeleg vorlegen und trägt im Gewährleistungsfall die Kosten und das Risiko des Transportes.
17
42511_manual_healthsmartmultipro.qxp
23.05.2006
Notizen
18
11:59
Seite 18
42511_manual_healthsmartmultipro.qxp
23.05.2006
19
11:59
Seite 19
42511_manual_healthsmartmultipro.qxp
23.05.2006
11:59
Seite 20
GASTROBACK GmbH
D-21279 Hollenstedt/Germany
http://www.gastroback.de • E-Mail: info@gastroback.de
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising